ECW Injected Ergebnisse vom 31.01.10

      ECW Injected Ergebnisse vom 31.01.10




      ECW4Live Injected live aus der ECW Arena, Philadelphia, Pennsylvania


      ECW! Injected! Der Geburtsort jeglicher extremer Belange in der WWE4Live. Wir befinden uns vor geschlossenen Türen der Arena, es ist gegen drei Uhr mittags, eine noble, schwarze Karosse fährt vor, ein Mercedes, um den peniblen Kritiker zu beruhigen. Die Türe wird mit einem lautlosen Schwung aufgerissen & ein alt bekannter steigt aus, an seinem Ohr prangt ein Handy, während er mit leicht lächelndem Gesichtsausdruck seinen Weg in Richtung der Türe fortsetzt, vorbei an sämtlichen ECW Offiziellen, sowie Mitarbeitern, handschüttelnd schlängelt sich der Technical Messiah durch die Massen von Reportern, die ihn schon seit Tagen auflauern.

      Ein allererstes Mal schaut sich Shelley in seinen alten Gefilden um, zielstrebig marschiert er zu seinem früheren Locker, die erste Abzweigung rechts, dann 10 Meter gerade aus, wieder ein paar Schritte nach links n& dann ist er auch schon da, der ruhmvolle Locker des... Randy Ortons?!

      Shelley kann es nicht fassen, dort wo früher sein Locker stand, mit dem er so viel verbindet, seinen Aufstieg & seinen Abstieg, da prangt nun in dicken, fetten Lettern der Name des Legendkillers, es treibt ihm die Zornesröte ins Gesicht. Ein starrer Blick nach rechts & links, dann überlegt er, soll er klopfen? Nein, er lässt die Hand fallen, viel zu sehr ist er enttäuscht davon, dass Sable, nun gut die mochte ihn ja noch nie, seinen Locker weitergibt, an einen Typen, dessen große Klappe, das einzig großartige an ihm ist.

      Shelley wendet sich kopfschüttelnd ab & verlässt die Gänge, um in die Halle zu gelangen, allerdings wird er auf halber Strecke abgefangen, von keiner geringeren als Garcia, diese empfängt den Rekord - Champion gewohnt freundlich & streckt diesem das Mikrofon, mit dem freudigen Ausruf...

      Garcia: "Schon, dass Sie wieder hier sind, Mister Shelley."

      ...entgegen. Ein Schmunzeln hascht dem Entertainer über die Lippen, so wurde er in seiner gesamten Karriere doch nie nwirklich gesietzt, selbst bei Interviews verlief es mehr oder weniger im "du" Ton.



      Gewohnt gekonnt antwortet Shelley auf die zierliche Lilan. Er antwort auf 'ne Person? Na, hallelujah.

      Shelley:"Lilian, seit wann bist du denn unsere Interviewerin? Ich könnte schwör'n, dass ich dich noch nie bei ECW gesehen hab?"

      Peinlich berüht, erhebt die quirrlige Ringstimme das Mikrofon.

      Garcia: "Sie haben..."

      Shelley: "Du..."

      Garcia: "Ich?"

      Shelley: "Nein, du kannst 'du' sagen..."

      Garcia: "Achso, Entschuldigen Sie..."

      Shelley: "Du..."

      Lachend lässt Shelley das letzte Du aus seinem Mund, bevor er Garcia wieder die Chance gibt, um mit dem Interview fortzufahren. Sie fährt sich einmal durch den blonden Schopf und hievt dann das Mikrofon empor.

      Garcia: "Naja, wie dem auch sein. Als ich hörte, dass Alex Shelley heute einen Gastauftritt hat..."

      Shelley: "Hast du dir gedacht: 'Da schnei ich vorbei'?"

      Garcia: "Ja, das kommt so ziemlich hin..."

      Shelley: "Lilian, hör zu, ich bin gerade auf dem Durchmarsch & steh ziemlich unter Druck... du weißt schon, es ist wie früher. Sable, die olle Schreckschraube, will noch immer, dass ich ihr Gammelfleisch ess, Heyman würd' mich am liebsten wieder verpflichten... & Bret Hart... keine Ahnung was mit dem is', sitzt wahrscheinlich auf'm Stuhl & altert vor sich hin..."

      Was will uns Shelley also damit sagen? Scheinbar teilt Garcia die gleichen Gedanken wie der optionale Leser dieser Story... Zufall?

      Garcia: "Also?"

      Shelley: "Also... wie wär's, wenn ich dir meine Zimmerkarte geb & nach der Show bekommst du dein persönliches Interview?"

      Garcia: "Ist das ihr Ernst? Natürlich bin ich dabei, die Kollegen werden vor Neid erbla-... werden neidisch, wenn sie hören, dass der Rekord Champion mir ein Interview gibt... Bis heute Abend."

      Mit einem Nicken willigt Shelley ein, & läuft noch einmal die Strecke zurück zu seinem Locker, wiederum bleibt er vor diesem stehen, abermals erinnert er sich zurück an die Zeit, in der er diesen Locker besaß. Doch dann, unerwartet & plötzlich fliegt die Türe auf...



      RKO: "Kann ich dir helfen, Sherlock Holmes?"

      Mit einem Lachen verneint Shelley...

      RKO: "Dann mach, dass du wegkommst..."

      Shelley winkt ab, genervt von der neuen Generation dreht er sich um & wendet sich von Orton ab. Dieser hingegen schaut dem Rekord - Champion noch lange Zeit hinterher, es ist als hätte sich die Viper ihr nächstes Ziel rausgesucht. Und dann geht die Show auch mit dem Intro los.



      You'll take my life
      but I'll take yours too



      You'll fire your musket
      but I'll run you through



      So when you're waiting
      for the next attack



      You'd better stand
      there's no turning back



      The bugle sounds
      and the charge begins



      But on this battlefield
      no one wins



      The smell of acrid smoke
      and horses breath



      As I plunge on into
      certain death.



      Ahhhhhhhhh,



      Ahhhhhhhhh



      The horse he sweats
      with fear we break to run



      The mighty roar
      of the Russian guns



      And as we race towards
      the human wall



      The screams of pain
      as my comrades fall



      We hurdle bodies
      that lay on the ground



      And the Russians
      fire another round


      We get so near
      yet so far away



      We won't live
      to fight another day.



      Ahhhhhhhhh



      Ahhhhhhhhh



      We get so close
      near enough to fight



      When a Russian
      gets me in his sights



      He pulls the trigger
      and I feel the blow



      A burst of rounds
      take my horse below.



      And as I lay there



      gazing at the sky



      My body's numb
      and my throat is dry



      And as I lay
      forgotten and alone



      Without a tear
      I draw my parting groan

      Ahhhhhhhhh,....Ahhhhhhhhh






      Die Kamera zeigt nun die Heimat der ECW, die ECW Arena. Die härteste Arena der Welt und die Fans sind wieder krass drauf.






      Die Kameras von Injected schalten nun erstmal zu den Backstagebereichen, wo der ehemalige US-Champion, besser bekannt als Gregory Helms, zu sehen ist. Er geht mit seinem Reisegepäck wohl in Richtung seines Lockers, um sich für sein Match gegen den Sohn des Million Dollar Man´s vorzubereiten...



      Laute Buhrufe sind zu hören, es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass dieser Mann hier mit Pops empfangen wird. Doch Greg Helms ist dies ziemlich egal, er hört es ja nicht, und geht einfach weiter, er scheint sich ziemlich siegessicher über sein heutiges Match zu sein, da er auch noch den Rated R Superstar Edge besiegen will, zwar nicht heute, doch im Laufe dieses Hardcoreturnieres. Nun kommt Gregory an seinem Locker an und holt einen Schlüssel aus seiner Tasche und schließt die Tür auf, doch noch bevor er in seinen Lockerroom gehen konnte, bekam er aus dem Nichts einen Chair Shot ab!



      Wer zur Hölle ist das? Ein maskierter Mann attackiert Gregory Helms! Doch dieser maskierte Mann ist noch nicht fertig, er schlägt weitere Male auf Helms ein, harte Schläge, eine große Platzwunde bildet sich auf Helms Stirn! Aber das ist niemals ein Echoic Wrestler, keiner von ihnen würde sich das trauen, was der vermummte Mann jetzt macht. Er holt den Steelchair und klemmt ihn an Helms Fuß, nun tritt er mit voller Wucht dagegen und man sieht wie Helms Fußgelenk sich einmal um seine eigene Achse dreht, ouch! Da sind mit Sicherheit einige Bänder gerießen, aber wer ist zu solchen Taten fähig, hat Edge etwa den ehemaligen US-Champion befürchtet? Man weiß es nicht, aber man hört jetz, wie der Mann Helms anschreit...

      ???:
      It ain´t your time! It´s my time, I AM the next hardcore champ!

      Was soll das heißen, hat dieser Mann ihn nur ausgeschaltet, um der nächste Hardcore Champion zu werden, hat er ihn extra verletzt, nur um diesen Titel? So schaut es aus und nun rennt der Mann auch wieder weg, wobei, er hätte sicherlich nicht gerade viele Konsequenzen zu erwarten, da Helms der wohl verhassteste Wrestler der WWE4live ist. Langsam blendet nun die Kamera aus, während man nun sieht, wie ein Krankenwagen mitsamt Sanitätern, wer auch immer sie gerufen hat, Helms in den Krankenwagen tragen....



      Und dann sehen wir auch die 2 Kommentatoren von ECW Injected.



      Styles: Herzlich Willkommen zu Injected. Und wie kann es anders sein, heute wartet wieder eine sehr geile Show auf die Fans der ECW.

      Joel: Und was für ein Anfang wieder, Alex Shelley war zu sehen, ja er ist heute hier zu Gast. Und er traf auf Randy Orton..

      Styles: Und nachher ist Alex Shelley auch hier im Ring zu sehen. Und ich hoffe Randy hält sich dann zurück.

      Joel: Und eben gab es noch einen Angriff zu sehen, jemand hat diesen Pisser Helms angegriffen und der ist nun verletzt.

      Styles: Und wer kann das wohl gewesen sein?

      Joel: Eigentlich jeder ECW Fan.

      Styles: Das stimmt allerdings. Aber wir haben noch mehr vor. Sonjay Dutt wird sein erstes Match in der ECW Arena bestreiten und wir sehen CM Punk gegen Austin.

      Joel: Aber das Hauptaugenmerk ist auf den HC Titel. Denn heute startet das Turnier. 4 von 8 werden heute rausfliegen.

      Styles: Im Opener sollte eigentlich Ted DiBiase auf Helms treffen, aber der kann natürlich nach den Angriff nicht antreten und nun ist die Frage, gibt es überhaupt ein Match?

      Nun soll das erste Match des Abends starten, Gregory Helms vs Ted DiBiase Jr., doch kann man mit Sicherheit sagen, dass Helms heute nicht wrestlen wird, er ist zu stark verletzt, es kam schon jetzt eine Meldung von der diagnostischen Abteilung der ECW4live Crew, mehrere Bänder scheinen gerießen zu sein, er könnte keine Minute im Ring stehen. Doch wer wrestlet nun, bekommt DiBiase nun ein Freilos? Wer kön...



      Ein Countdown erscheint! Die Halle wird ganz blau und man hört Y2J Chants, kann es denn sein, gibt er sein Comeback, Jubelrufe sind auf jeden Fall zu hören, die Fans, obwohl sie Injected Fans sind, sind heiß auf diesen Superstar



      Es wird immer lauter in der Halle, wer verbirgt sich unter diesem Countdown?



      Nur noch 3 Sekunden, dann finden wir heraus, ob es sich wirklich um Chris Jericho mit diesem Countdown handelt, es wäre eine große Überraschung, so aus dem Nichts, keine Gerüchte, nichts....



      Aber falls es dann doch Jericho ist, stellt sich die Frage, wieso er Helms angegriffen hat. Helms ist ein bekennender Jericho Symphatist, aber man weiß ja nicht, wer Helms angegriffen hat, zwar ist der Mann, der Helms ersetzt, mit großer Wahrscheinlichkeit der maskierte Mann, doch sollte man sich nie so sicher sein...



      Die Halle wird dunkel, keiner sieht mehr etwas, als nun aufeinmal mehrere Feuerwerke in den Himmel geschoßen werden



      und nun ertönt auch ein Theme, doch ist es nicht das Theme von Chris Jericho, nein, es ist ein anderes, bis jetzt sogar nur eine Stimme, eine für Injected Verhältnisse ziemlich unbekannte Stimme...

      "GET READY TO FLY"


      Nun fallen so einigen Injected Fans ein, wer das sein könnte. Gemischte Reaktionen von den Fans, die es verstanden haben, wer dieser Wrestler ist. Doch spätestens jetzt wissen die meisten der meist fetten Injected Fans, wer nun auf der Entrancerampe steht, es ist kein geringerer als AJ Styles, der lässig die Kaputze seines Mantels nach hinten wirft, nachdem er einen eher arroganten Blick in Richtung der Fanreihen geworfen hat...



      Langsam geht AJ die Rampe entlang, er ist ein Echoic Worker, hatte letzte Woche noch ein Match gegen Jack Swagger, was er für sich entscheiden konnte, doch wird er hier mit Sicherheit nicht so empfangen wie bei Echoic, obwohl er wohl gerade der Hauptverdächtige im Falle Helms ist, hört man laute Buhrufe, die AJ Styles mit einem fragenden Blick in die Menge bewertet, er scheint nicht zu verstehen, was sie gegen ihn haben, er hat sie doch von einem für sie schändlichen Teil der ECW4live Geschichte gestrichen, nämlich Gregory Helms, wenn er es den war... aber nun geht der Phenomenal inring, wo er sein berühmten Taunt macht, unter lauten Buhrufen...



      Nun holt sich AJ Styles ein Mikrofon, was er wohl zu sagen hat? Er wartet darauf, dass die Fans sich beruhigen und redet nun drauf los...



      Styles:
      "Are you ready to fly? Fly through tables, jackasses!"


      Laute Buhrufe der Injected Fans, nachdem AJ Styles diesen Spruch gebracht hat, AJ wird sich wohl genauso wenig Freunde in der ECW4live machen wie Helms. Aber sofort redet the Phenomenon weiter...

      Styles:
      "Air Styles has arrived in E C Fuck! Sicher fragt ihr euch, was macht AJ Styles in unser Show, in Injected. Was macht das Phänomen in so einer billigen Halle? Ihr werdet euch wundern, aber ich habe mehrere Gründe gehabt und habe sogar noch weitere. Der eine war ein netter maskierter Mann, der den ehemaligen US-Champion beinahe umgebracht hat, ich denke ich muss euch Idioten nichts vormachen, selbst ihr wisst, dass ich es war, der Helms zusammengeschlagen hat, aber nicht wie schon gesagt grundlos. Zum ersten hat mir eine gewisse Person, ich nenne keine Namen, ein gewisses...Honorar dafür gegeben, dass Helms ausgeschaltet wird, nicht nur ein Honorar, sondern auch ein Match, was ich gleich haben werde, ein Viertelfinal Match gegen den Sohn dieses geldgierigen Affens DiBiase! Aber der andere Grund hängt auch direkt mit dem Hardcore Turnier zusammen, ich wollte Impact verursachen, ich wollte euch jämmerlichen ECW Losern zeigen, dass ich den Titel den Prestige gebe, den er verdient hat, mir war der World Heavyweight Titel egal, darum kämpfen jetzt Idioten wie Schmalzaugenbraue Rocky oder unser Milchtrinker Angle, ich setze mir andere Ziele, mein Ziel ist der Hardcore Titel, ich will zeigen, dass ich als Echoic Wrestler, als technisch versierter Wrestler euch Hardcorefluppen schlage und der neue Hardcore Champion werde! Ich, Allen Jones Styles werde alle besiegen, die denken, sie können sich mit meiner Erfahrung gepaart meiner technischen Wrestlingkunst entgegenstellen!"

      AJ macht nun eine kurze Pause, er lässt die Fans ausbuhen, und überlegt, was er nun sagen, aber sofort lässt er die Halle wieder mit seiner Stimme aufhellen...



      Styles:
      "Wenn ich schon gerade bei euch jämmerlichen ECW Idioten war, stellt ihr euch die Frage, wieso hat Styles was gegen die ECW4live? Aus dem gleichen Grund, wieso ihr nicht Echoic leiden könnt. Ihr denkt wir wären nichts, überbezahlte Snoobs, doch können wir um einiges besser wrestlen als ihr, zwar gibt es Ausnahmen wie dieser dumme General Manager JBL, der Typ, der WIRKLICH ein überzahlter Snoob ist, aber Ausnahmen bestätigen eben die Regel... Aber solange ich, the phenomenal AJ Styles, bei Echoic bin, wird Echoic die Nummer 1 Brand bleiben und zu diesem Nummer 1 Brand mit dem Nummer 1 Aushängeschild Styles gehört auch ein Nummer 1 Titel, wobei, der 4live Titel ist ja auch in unserem Besitz, wie auch der World Heavyweight Titel, die wohl "teuersten" Titel... Zwar ist der Hardcore Titel nicht der wertvollste Titel, dennoch hat er für euch einen anderen Wert, einen moralischen, einen sehr hohen moralischen Wert. Ihr "lebt" Hardcore, ihr denkt, ihr wärt so Hardcore wie Raven oder Tommy Dreamer, ihr kranken Bastarde. Ich muss euch enttäuschen, ich werde eure Träume kaputt treten, genauso wie meine Gegner im Hardcore Turnier..."

      Wieder lässt sich Styles eine obligatorische Pause, diesmal aber, schaut er sich, nein, er mustert die unzähligen ECW Fans, die ihn gerade ausbuhen, nach einer Zeit redet er aber auch wieder weiter...

      Styles:
      "Ihr verdammten, fetten Säcke, wie haltet eigentlich die billige Halle das aus, euch zu tragen? Die meisten von euch wiegen mehr als Vader und Big Show zusammen! Schaut mich an, ich bin einfach... phänomenal, großartig, um es in eurem Wortschatz auszudrücken, aber ich denke, ich werde es euch heute Abend noch einige Male ins Gehirn brennen, im Match gegen den Loser DiBiase und vielleicht noch in manch anderen Momenten! Ihr ECW-Worker solltet aufpassen, vielleicht passieren ja Aftermatch ein paar "Missgeschicke", die "ungewollt" waren. Aber lassen wir das und kommen wir zu meinem baldigen Gegner, DiBiase Junior, dem kleinen Bengel, einer dieser Ausnahmen von Echoic, die nichts, aber auch gar nichts können! Helms lag zwar richtig mit der Annahme, dass ihr ECW Idioten Nichtsnutze seid, aber ist er genauso schwach wie Ted, den ich gleich besiegen werde, hier...."

      Doch da unterbricht ihn das Theme von geradediesem Ted DiBiase, der wohl nun genug hatte...



      Opener
      Hardcore Titel Turnier
      ECW Rules
      AJ Styles vs. Ted DiBiase Jr.

      Also ganz plötzlich sehen wir hier ein Match von AJ Styles bei ECW. Und er trifft auf einen weiteren aus Echoic. Beide starten mit einem Lock Up und einem Side Headlock von AJ. Ted kontert aber direkt mit einem Side Slam, doch AJ hält seinen Griff. Ted kann sich aber dann doch befreien, er whippt sich in die Seile, aber rennt danach in einen Dropkick. Ted landet in den Seilen und AJ zeigt einen weiteren Drop Kick und Ted fliegt aus den Seilen. AJ nimmt Anlauf, die Fans buhen zwar aber AJ zeigt einen echt wunderschönen Flip Suicide Dive hinterher. Und nach dieser Aktion klatschen auch die Hardcore Fans. Draußen geht es nun weiter, AJ packt sich Ted und wirft ihn gegen die Abgrenzung. AJ hebt Ted hoch, doch der kontert mit einem DDT. Ted nimmt nun einen Stuhl. Die Fans finden das doof und buhen, sie wollen nicht dass jemand wie er einen ECW Stuhl in den Händen hält. Der Sohn der WWF Legende aber wartet bis AJ aufsteht und er zeigt einen harten Schlag. AJ taumelt umher und Ted schlägt wieder zu. AJ geht zu Boden. Ted grinst und die Fans buhen ihn aus. Ted rollt AJ in den Ring und das Cover 1 2 und Kick Out. Hier hätte Ted fast gewonnen. Aber DiBiase Jr. macht direkt weiter, er hebt AJ hoch, doch der kontert mit einem Kick.

      AJ packt sich Ted und will seinen Clash zeigen, doch Ted kontert mit einem Slam. Und Ted setzt einen Sleeperhold an. Aber AJ kämpft sich auf die Beine. Er befreit sich mit einem Armdrag und lässt harte Schläge folgen. Whip In, aber AJ rennt in den Fuß von Ted. Dieser nimmt Anlauf rennt aber in einen Neckbreaker. Springboard Dive von AJ, springt aber genau in einen Belly-to-Belly Suplex. Der Dream Street soll folgen, aber AJ befreit sich und zeigt eine Clothesline. Styles Clash Ansatz, aber Ted entkommt und zeigt eine Serie von Scoop Suplessen. Ted will dann noch einen folgen lassen, aber AJ mit dem Pele, Ted weicht aus und nimmt ihn in den Million Dollar Dream. AJ kontert wieder und dieses Mal trifft der Pele Kick. Das Cover aber nur ein Two Count. AJ will aber hier in der verhassten ECW Arena einen Sieg zeigen und er setzt erneut zum Styles Clash an, aber Ted mit einem Backdrop als Konter. Styles kassiert einen DDT und Ted mit dem Cover, aber auch AJ schafft den Kickout. und was machen die Fans? Die chanten: You both sucks. AJ scheint das egal zu sein und er zeigt einen Springboard Forearm. Styles klettert auf das Top Rope, aber Ted ist da und wirft Styles mit einem Suplex in den Ring. Wieder das Cover 1 2 und Kick Out. Nun steigt Ted auf das Top Rope, doch segelt mit einem Diving Crossbody ins Leere. AJ wieder mit dem Styles Clash und dieses Mal kann er ihn durchziehen.

      Und nun zeigt der Echoic Superstar unter Buhrufen das Cover 1 2 3.
      Winner via Pinfall and in the next Round: AJ Styles


      Er scheint jemanden zu suchen. Hastig huscht Mister Kennedy durch die Gänge der Injected Arena und hat den besten Freund eines jeden Wrestlers dabei: Den guten alten Stahlstuhl. Er ist sichtbar wütend, grinst aber, als er vor einer ganz bestimmten Tür stehen bleibt. Drauf steht der Name "Christopher Daniels". Bekanntlich soll er heute hier sein, um sich zu seinem Verrat zu äußern. Wütend tritt Mr. Kennedy die Tür ein und der Fallen Angel sieht doch seeehr überrascht aus, als er den ECWler mit dem Stuhl sieht.

      Kennedy: Daniels. Also so trifft man sich wieder. Hast du nicht richtig nachgedacht? Oder wieso kommst du wieder in die Höhle des Löwens. Deine Kabine. Ein Ort für jeden Stripper männlicher Herkunft. Wie du siehst, hab ich hier meinen kleinen Freund dabei. Und jetzt wirst du es fühlen. Den Schmerz, den man hier in der ECW kennt und liebt.

      Als er mit dem Stuhl näher kommt, weicht Daniels zurück. Doch jetzt gibt er ein Handzeichen und beginnt etwas zu rufen.

      Daniels: Dieser Mann ist es! Er hat mich vor 2 Wochen angegriffen und wollte mich vorsätzlich schwer verletzen! Zugriff!

      Etwas ungläubig guckt Kennedy drein als von draußen nun 2 Polizei Beamter herein stürmen und sich neben ihn stellen, die Handschellen bereit.

      Beamter: Lassen sie die Waffe fallen! Wir müssen sie leider bitten, mit uns zu kommen!

      Sauer lässt er langsam den Stuhl sinken und bringt keinen einzigen Laut raus. Er starrt Daniels nur wütend an. Ihm werden Handschelen angelegt und dann wird er langsam aus dem Zimmer gebracht.

      Daniels: Bye, Bye. Wir sehen uns heute nocht wieder, du Verbrecher!

      Lachend bleibt der Fallen Angel in seiner Umkleide zurück. Und in der Halle steht schon Match 2 an.

      Enter Sandman ertönt, während der gleichnamige Wrestler seinen Weg zum Ring meistert, begleitet von den feurigen Chants der Fans marschiert die Hardcore Ikone zum Geviert.



      Gefolgt darauf kommt der einzige Japaner in Diensten der WWE4Live, Tajiri. Bekannt wie eh & je & unter den asiatischen Klängen schleicht er zum Squared Circle.



      2.Match
      Hardcore Titel Turnier
      ECW Rules
      The Sandman vs. Yoshihiro Tajiri

      Das dreimalige Läuten schallt durch die Audienz und gibt das Gefecht frei. Langsam und zaghaft beginnt das Match - Up, nach einem kurzen Ringelreien finden sich die Protagonisten in einem Lock Up wieder. Flugs wird dieser in einen Hammerlock seitens Sandman umgewandelt, immer höher reißt er den Arm des Japaner's, ehe dieser mit einem geschickten Ellenbogenschlag in die Magengrube Sandman's den verzwickten Lock löst. Eine kurze Drehung, bevor er nach dem Haupt Sandman's schnappt und diesen mit einem Headlock zu Boden ringt, sofort wird dieser umgewandelt in einen Sleeper Hold bei dem er seinem Opponenten das Knie in den Rücken rammt und den Kopf in die Mangel nimmt. Nach längerer Zeit löst Tajiri den Lock, zieht sich lauernd in die Ringecke zurück, wartend auf die Hardcore Ikone, der sich langsam am Seil empor zieht. Im Spurt visiert Tajiri seinen Gegenüber an, der Arm wird ausgefahren und zum Kopf des Gegners gezogen. Lariat Ansatz. Gekonnt duckt sich der Extreme unter der drohende Gefahr weg, wendet sich blitzschnell um dann mit einem perfekten Missle Dropkick Tajiri zu Boden zu werfen. Ein zügiger Elbow Drop, ehe Sandman seinen japanischen Kontrahenten nach oben zerrt und diesen in die Ringecke katapultiert. So etwas lässt sich ein stolzer Bewohner Tokio's nicht gefallen, er hangelt sich an den Seilen empor und fokussiert seinen Gegner an, spontan lässt er sich zurück in die Seile fallen, um mit der gesammelten Geschwindigkeit auf seinen Opponenten zu zusprinten. Sofort wird der Arm ausgefahren, der Ansatz zur Chlotheline verpufft jedoch als der Sandman sich überraschend unter der rechten Faust weg bückt und schlagartig einen Jab nachlegt. Getroffen torkelt Tajiri zurück, ehe Sandman den nächsten ansetzt, auch dieser könnte perfekter nicht sein, erst der letzte und sogleich letzte Jab wird von Tajiri abgewehrt. Ein krachender Chop seinerseits wird abgeben und gegen die Brust Sandman's gehämmert, sofort hakt Tajiri ein, die Arme Sandman's werden hinter dem Kopf umklammert, der Full Nelson Ansatz ist vollendet. Leicht seitlich platziert sich Tajiri neben seinem Gegner, sofort zieht er diesem mit einem genau gezielten Schlag die Beine weg und wirft diesen face-first zu Boden. INVERTED RUSSIAN LEG SWEEP! Langsam senkt sich der Japaner ab, zieht einen kurzen Jab durch, bevor er Sandman auf das Top Rope hievt. Zögerlich steigt der wohl am meisten gehasste Worker hinterher, auf's zweite Seil und umklammert den Kopf des Hardcore Mannes. Ruckartig kontert der Sandman, zieht platziert zwei Geraden in die Magengrube Tajiri's, ehe er ihn vom Turnbuckle wirft und so gleich in die Seiler springt. Ungehalten rappelt der Sandman sich auf, will er doch noch nachlegen, ahnt dabei aber nicht dass in seinem Rücken Tajiri auf ihn zustürmt. Sofort springt Tajiri ab, zieht das Bein nach vorne... SHINING WIZARD!

      Joel: "Riesen Aktion von Tajiri! Der Kerl hat echt was drauf!"

      Krachend prallt Sandman zu Boden, während Tajiri sich über ihn wirft, sofort hackt er das Bein ein, einen frühzeitigen Sieg zu erzielen, wäre nun perfekt... Doch kommt es nicht dazu, mit Leichtigkeit reißt Sandman die Schulter empor und streckt die Hand in den Nachthimmel, der Hardcore Titel Fight ist also in vollem Gange. Im nächsten Moment rollt sich Sandman aus dem Ring wühlt kurz unter der Ringabdeckung, ehe er einen Stuhl sowie einen Mülltonnendeckel herauszieht. Lauernd beugt er sich, wartet auf Tajiri der nach einer Diskussion mit dem Offiziellen ebenfalls den Ring verässt. Krachend drischt Sandman den eisernen Deckel gegen den Kopf Tajiri's streckt diesen somit nieder. Dann legt er den schweren Deckel in den Nacken Tajiri's und stellt sich samt Stuhl über diesen. Frontal will er ihm den Stuhl gegen die Stirn hämmern, doch kontert Tajiri geschickt. In Windeseile reißt er den Fuß hoch und stößt das Bein direkt in die Weichteile Sandmans, der sofort getroffen den Stuhl fallen lässt und zuück taumelt, langsam die Rampe hinauf. Verfolgt wird er von Tajiri der immer wieder auf Sandman einhämmert und diesen Schritt um Schritt zurückdrängt. Erst nach einer Weile kann sich Sandman auf der Stage fangen, zielgenau knallen die Jabs gegen das Kinn Tajiri's der immer mehr an den Rand der Stage taumelt. Diese Situation erkennt Sandman, mit vollen Elan springt er ab, ergreift das Haupt des Japaners. NECKBREAKER! Geisteswahnsinnig springt Sandman samt dem Japaner nach unten und hämmert Tajiri zu Boden. Die Fans in der Audienz halten die Luft an, dass kann nicht gut gegangen sein.
      Mitgenommen liegen Beide in den Trümmern begraben, während Sandman den Arm über Tajiri wirft... der THREE COUNT!
      Winner via Pinfall and in the next Round:Sandman!



      In der Halle herrscht ruhe nachdem letzten Match, doch wie man es bekanntlich kennt, das ist nur die Ruhe vor den Sturm, denn nach einige Sekunden geht der Titantron an. Die Kamera schweift nach rechts und nach links. Man erkennt sofort, dass wir uns in einer Bar befinden. Danach geht die Kamera in Richtung Theke und dort steht DESMOND WOLFE mit einer wundervollen Dame. Desmond is ganz cool an der Theke angelehnt und hat wie immer seine Sonnenbrille an. Die Kamera zoomt auf Desmond und er beginnt zu reden.



      "Ladies and Gentleman, Ich möchte mich offiziell bei Injected vorstellen. Mein Name ist Desmond Wolfe aus London, England. Ich hatte schon bei einer kleinen Houseshow von Injected einen Auftritt, doch nun wollte ich es nochmal offiziell machen. Ihr fragt euch was ich will? Ganz einfach, mir hat man in meinem Land beigebracht Anstand zu haben und deshalb wollte ich mich vorstellen. Dies ist doch nur ein vorgeschmack auf das was auf euch zukommt. ihr seht genau richtig. Ich, Desmond Wolfe bin in einer Bar und das nur ein paar Tage vor meinem Debutmatch hier in dieser Liga. Einige werden jetzt Skandal rufen, was das soll und ob ich nicht lieber trainieren sollte. Doch auf diese Frage gibt es nur eine ganz einfach Antwort und die lautet NEIN! Ich brauch nicht zu trainieren, denn das was man mir antut ist eine Zumutung.

      Als erstes möchte ich behaupten, dass es eine Unverschämtheit ist, dass man mich nicht direkt für diese Show gebookt hat, ich muss mich bis zur nächsten Ausgabe von Injected gedulden. Injected hätte das Privileg haben können, dass ich hier mein erstes Match in dieser Liga hätte bestreiten können, doch wie es aussieht werde ich es nun bei Echoic austragen müssen, was jedoch nicht heißt, dass ich hier auch nicht antreten werde. Im Gegenteil ich werde bei der nächsten Injected Ausgabe ein Match bestreiten, gegen wen, weiß ich noch nicht aber eins kann ich garantieren, es wird ein Sieg für mich sein! Seien wir doch mal ehrlich, ich bin nun seit ein paar tagen hier und was ich hier sehe sind keine Gegner sondern nur Opfer und das alles was ich sage werde ich unter Beweis stellen, in dem ich jeden Einzelnen Gegner der mir über den Weg läuft besiegen werde.

      Für mich existiert kein Unterschied ob ich bei Injected antreten werde oder bei Echoic. Ich werde überall vertreten sein. Ich werde dort sein worauf ich lust habe und wie es als "Neuling" so gilt muss mich erst beweisen, man muss sich den Weg nach oben ebenen. Damit habe ich kein Problem und deshalb werde ich auch in jeder Show ein match haben und einen Sieg erlangen. Am Ende ist es mir egal ob ich ECW, 4Live oder World Heavyweight Champion werde. Mein einzigstes Ziel ist es dieser Liga zu zeigen, wer der beste Wrestler ist und das bin ja nun eindeutig ist. Ich weiß, solche Sachen werde in diesem Business oft behandelt, doch ihr habt mich noch nie wrestlen sehen und wisst nicht, was ich im Stande bin zu tun. Erst wenn ihr mich gesehen haben werdet, wird euch klar werden, was ich für eine Bereicherung für diese Liga bin.

      Aber um es nochmal kurz zusammenzufassen. Ab heute gibt es einen neuen Top Athleten in dieser Liga. Desmond Wolfe's Geschichte beginnt heute und das ist nur die erste Seite von einem Roman voller Erfolge und Triumphe. Macht euch auf was gefasst, denn ich bin skrupellos. Ich bin kein Hund, ich bin ein Wolf. Und ich werde nicht nur bellen, ich werde auch zubeißen und wenn ich zubeiße wird es schmerzhaft für die die es erwischt. Also Roster von Injected, seid gewarnt BECAUSE THE WOLFE IS HUNGRY! Wenn ihr mich jetzt entschuldigen würdet. Ich habe hier mit der Dame noch einiges vor, ich brauche nicht trainiere um diese Idioten zu besiegen. Stellt mir richtige Gegner in den Weg, dann fange ich auch zu trainieren. Bis dahin werde ich meine Drinks und meine Frauen genießen. Einen schönen Abend wünsche ich noch."


      Desmond Wolfe trinkt seinen Drink leer, packt sich die Frau und verschwindet aus dem Bild.


      Joel: Was für Sachen schon wieder heute hier passieren. Wir haben BS gesehen wie Kennedy auf Daniels traf und wie es aussieht ist Kennedy verhaftet worden.

      Styles: Und wir haben die ersten 2 Matches des Hardcore Turniers gesehen. Und AJ Styles der Helms angegriffen hat ist weiter und auch der Sandman ist eine Runde weiter.

      Joel: Und dann haben wir noch Desmond Wolfe gesehen. Ein Neuling, der es auf beide Shows abgesehen hat. Ich bin gespannt was wir von ihm noch sehen werden.

      Styles: Aber nun steht das 3. Match es Turniers an. Und hier treffen 2 ECW Urgesteine aufeinander. Raven und Lance Storm. Storm hatte in der letzten Show ja ein Titel Match und verlor als Vader eingriff. Aber nun kann er halt das Turnier und den HC Titel gewinnen.

      Und zuerst kommt der verhasste Rabe in die Halle.



      Es folgt Lance Storm und die Fans feiern ihn.



      3.Match
      Hardcore Titel Turnier
      ECW Rules
      Raven vs. Lance Storm

      Raven und Lance starren sich an und der Rabe breitet die Arme aus, Lance grinst nur, er weiß dass er hier in Technik überlegen ist. Aber er muss aufpassen, Raven ist ein brutaler Bursche. Lance springt sofort auf Raven. In der Ringecke schlägt er wie wild auf den Raben ein, doch Raven schickt den Kanadier erst einmal aus dem Ring und schickt ihn außerhalb gegen die Absperrung, Raven rammt Lance noch gegen den Ring Pfosten und dort zeigt er einen Elbow auf Storm. Es folgen mehrfache Knee Drops. Es geht zurück in den Ring und dort wird Lance in die Ecke geworden. Raven zieht einen harten Schlag gegen den Rücken durch. Lance wird nun mit dem Kopf gegen die Ring Ecke geschickt. Raven nimmt nun Anlauf und will noch einen Big Boot in der Ecke zeigen, doch Lance dreht sich weg und Raven landet mehr als unsanft. Lance packt sich Raven und zeigt einen harten Back Body Drop, dann soll eine Clothline folgen, Raven weicht aber aus und Lance rennt ins Leere. Nach einem harten Kick gegen die Rippen fängt sich Lance kurze Zeit später Schläge ein, doch dann folgt ein Drop Kick gegen Ravens Schädel. Storm packt sich nun Raven und schickt ihn mit einer Clothline über die Seile. Der Canadian Storm geht nun aus dem Ring und befördert Ravens Oberkörper gegen das Kommentatorenpult. Raven hat sichtlich Schmerzen, Lance schickt Raven zurück in den Ring und dort versucht der Kanadier seinem Kontrahenten mit einer Beinschere die Luft zu rauben, doch der Rabe befreit sich mit mehreren Schlägen, allerdings muss er mit einem Dropkick wieder auf die Bretter. Lance nimmt nun wieder Anlauf, aber Raven weicht aus, als Lance sich umdreht tritt Raven ihn hart in den Magen und es soll der Evenflow DDT folgen.

      Lance aber windert sich raus und setzt zu einem Suplex an, aber Raven kontert und er zeigt eine Clothline die Lance wieder über die Seile nach Draußen schickt. Raven klettert hinterher, er nimmt sich einen Stuhl und schlägt auf den am Boden liegenden Lance böse ein. Die Fans buhen und buhen. Raven hebt nun Lance hoch und er schickt ihn erneut gegen die Treppe und dann folgt noch ein Bulldog. Raven rollt seinen Gegner zurück in den Ring und das Cover 1 2 und Kick Out. Raven ist sauer, er hebt Lance hoch und schlägt auf ihn ein, doch der kontert mit einem DDT. Lance begibt sich nun auf die Seile, doch die Aktion geht schief, Raven weicht aus und zieht einen DDT durch, aber das erneute Cover reicht wieder nur bis 2. Raven versucht nach mehreren Schlägen den Evenflow anzusetzen, aber sein Gegner kontert. Lance will den Superkick zeigen, Raven weicht aber aus und will den Evenflow zeigen, aber Lance kontert mit einem Atomic Drop. Nun soll wieder der Superkick folgen, der Rabe weicht aber wieder aus und zeigt einen Spinebuster. Nun will er erneut den Evenflow zeigen, doch Lance schickt ihn in die Ringecke. Er nimmt Anlauf und will einen Splash zeigen. Aber Raven weicht aus und Lance knallt ungebremst in die Ring Ecke. Raven grinst. Aber in diesem Moment wird es laut in der Halle denn Sabu ist zurück!!! Und er rennt in die Halle.

      Raven starrt geschockt zu Sabu, der slidte mit einem Stuhl in der Hand in den Ring und wirft den Raben den Stuhl auch gegen den Kopf, Raven taumelt umher und Sabu lässt einen Tornado DDT auf den Stuhl folgen. Sabu rollt sich direkt aus den Ring und verschwindet unter den Jubel der Fans. Und Lance Chance ist da. Er wartet bis Raven langsam aufsteht und es gibt den Superkick. Sofort lässt er noch seinen Deep Impact folgen. Das Cover 1 2 3.
      Winner via Pinfall and in the next Round: Lance Storm


      Wir sind nicht mehr in der Halle. Nein es ist ganz woanders. Wir befinden uns in einem dunklen, kalten Raum. Diese Räumlichkeiten, kennt man von der Serie Prison Break. Es ist ein Gefängnis. Dort sitzt er, Mr. Kennedy, welcher nach seiner Verhaftung vorhin in die Zelle geworfen wurde.

      Mr.Kennedy: Verdammte Kacke. Was soll ich hier? Was hat dieser Christopher Daniels angestellt. Wenn ich den in die Finger bekomme. Ich werde seine Eingeweide zerquetschen und sie an die Obdachlosten verteilen. Das wird wohl eine wohltätige Spende des Propheten sein. Dieser Macker denkt, dass er mit Mr. Kennedy alles anstellen kann. Ich bin auf hundertachtzig. Dieser Pisser soll sich....

      Beamter: Okay Pater....O´Malley. Diese Leute sind zwar Verbrecher, freuen sich aber trotzdem über Gesellschaft und ein offenes Ohr. Den Fernseher bringe ich ihnen gleich. Und danke für die Donuts, meine Kollegen und ich haben wirklich Hunger.

      Kennedy wird hellhörig. Er schaut auf. Nun öffnet sich die Tür zum Zellentrakt und ungläubig lässt der Extreme den Kopf sinken. Eine Gestalt in Priester Gewandt kommt mit einem Stuhl herein. Diesen stellt er vor Kennedy´s Zelle und setzt sich darauf. Dann nimmt er sein gewandt ab.



      Der Prophet grinst und wieder bringt Kennedy keinen Ton raus.

      Daniels: Oh möge der Herr dir vergeben, denn ich werde es nicht. Deine Taten sind unverzeihlich in meinen Engels Augen. Du bist aus dem Licht getreten und verweilst nun hier im Schatten. Ist das der Weg, den du gehen wolltest? Schau dich doch an. Du sitzt in einer dreckigen Gefängnis Zelle und machst mir so viel Arbeit. Ich musste mich zum Beispiel um deine Sachen Kümmern, die du zurück gelassen hast in deiner Umkleide. Ich habe mir wirklich den Kopf zerbrochen, was ich damit machen soll. Du kannst sie hier nicht gebrauchen und wer soll sich sonst um deine 1000 Dollar Anzüge kümmern? Naja, mir ist am Ende zum Gück noch ein Einfall gekommen. Zusammen mit einer freiwilligen Helferin habe ich daraus ein paar warme Decken für Obdachlose genäht und sie in der Stadt hier verteilt. Alle haben sich wirklich sehr gefreut. Ach und ich soll dir von einem gewissen Larry danken, dem ich deine Rollex geschenkt habe. Ihm ist zwar recht schnell das Glas kaput gegangen, aber trotzdem freut er sich über diese schicke Uhr. Ist es nicht schön, gutes zu tun?

      Kennedy: Du oller Wichser. Komm her. Es trennt uns nur ein dämliches verficktes Gitter. Trete durch diese Tür und stell dich, wenn du ein Mann bist. Aber warscheinlich, bist du eine Missgeburt des alten Herren. Aber alleine dieser Fakt ist Grund genug dich in die Hölle zu schicken. Aber nix da. DU bist es, der mich in die Hölle geschickt hast. Dieser Keller hier ist mehr als der Platz des Teufels. Fast schon wie eine Kirche. Aber CD. Daniels. Du riechst sehr nach deinem Namensvetter. Mr. Jack Daniels. ZU tief ins Glas geschaut Mausi? Du dämlicher Assi. Ich komme hier raus. Und du wirst es sehen. DU wirst meine Rache spüren. Das schwör ich dir.

      Daniels: Zorn ist eine sehr schwere Sünde. Eine Todsünde. Und dabei weißt du noch garnicht, was ich noch alles für dich gemacht habe. Ich habe dich nicht nur für ein sehr teures anti Aggressions Programm der Polizei angmeldet, ich habe sogar ein noch teureres Flugticket gekauft! Ohja, in einer halben Stunde geht es los und dann werde ich bald in Wisconsin sein. Schließlich ist gehört auch Betreuungsarbeit zu meinen Aufgaben. Ich betreue Familien von kürzlich verstorbenen, Krebskranken aber auch von Verbrechern. Als ich deine Eltern anrief, waren sie sehr entsetzt, dass du im Gefängnis bist. Ich habe mich angeboten, um mit ihnen über diese neue Situation zu sprechen und sie haben dankend angenommen...

      Kennedy: Wage es ja nicht. Christopher. Deine Strafe wird immer härter. Das verspreche ich dir. Dein Arsch wird mehr versohlt, als gestern Abend von Goldberg. Deinem schwulen Prophecy Gaylord. Du wirst sterben mein Freund. Ich werde dich umbringen. Mir ist alles sowasvon scheissegal. Wenn ich dich anchher bei meinen Eltern sehe, vergess ich mich !!!

      Spöttisch grinsend steht der Fallen Angel auf und zieht sein Priester Gewandt wieder an. Er klopft einmal an die Tür der Beamten und diese wird sofort geöffnet. Ein TV auf Rollen wird herein gebracht und vor Kennedys Zelle gestellt. Daniels dankt dem Polizisten und macht sich dan auf den Weg. Ohne sich umzudrehen sagt er noch etwas zu Kennedy.

      Daniels: Ich richte deiner Familie Grüße von dir aus, mein Sohn. Möge der Herr bei dir Sein.

      Dann wird die Türe geschlossen. Und in der Halle geht es nun weiter mit dem nächsten Match. Zuerst kommt Richards mit der bWo zum Ring.



      Und dann folgt Dutt.



      4.Match
      ECW Rules
      Sonjay Dutt vs. Stevie Richards with bWo

      Es ist das erste Match von Dutt in der ECW. Heute muss er zeigen ob er würdig ist in der ECW zu sein. Aber er hat einen harten Gegner. Stevie hat in der letzten Show Austin besiegt. Und nun kann er auch den 2. Neuling besiegen. Und es geht los. Stevie und Dutt umkreisen sich. Stevie versucht den Neuling zu packen, aber der duckt sich weg und zeigt einen Kick. Dutt grinst. Aber schon kommen Meanie und Nova in den Ring. Nova zeigt eine Clothline und Meanie einen Splash auf Dutt. Die Fans feiern und auch der Ref macht nichts. Es sind ja ECW Rules. Meanie und Nova heben Dutt nun hoch. Stevie steht wieder und er zeigt den Stevie Kick. Doch damit nicht genug. Er hebt Dutt wieder hoch und der Stevie-T folgt.

      Meanie und Nova feiern und Stevie covert 1 2 3. Die bWo hat ihr unfair Dutt besiegt. Aber die Fans finden es geil
      Winner via Pinfall: Stevie Richards


      Die Halle verdunkelt sich nun, bis nur noch einige wenige Scheinwerfer ein mattes dunkelblaues Licht ausstrahlen. Die Fans verstummen in Erwartung des nächsten Matches, denn offenbar soll hier nun eine Entrance folgen – doch weit gefehlt. Zwar springt der Titanthron an und es erklingt auch Musik, diese lässt sich jedoch keinem Superstar zuordnen. Auf dem riesigen Bildschirm sind nun Bilder zu erkennen – Bilder, die wohl noch so gut wie niemand der hier anwesenden Fans gesehen hat, denn sie stammen aus einer vergangenen House Show von ECW Injected.
      Zu sehen ist Steve Austin – und allein diese Tatsache entlockt den Fans ein Jubeln. Er steht mit einem Mikrofon bewaffnet im Ring, den Blick auf die Stage gerichtet.



      Stark verzerrt, mit viel Hall und außerdem etwas undeutlich ist nun die Stimme der Rattlesnake zu hören. Sie scheint von überall und nirgends zu kommen.

      Steve Austin: Du willst mir das Leben schwer machen?! Ich mach dir das Leben zur Hölle. Komm raus, du dreckiger Punk und dann werden wir ja sehen, ob du auch so mutig bist, wenn du mir direkt gegenüberstehst. Komm raus, du Feigling, damit ich dir den Arsch aufreißen kann. Ich werde dich ungespitzt in ….

      Doch da erklingt die Theme von CM Punk, dem Straight Edge Superstar. Die Stimme von Austin übertönend dröhnt die Gitarre aus den Boxen, gefolgt von einem lang anhaltenden Schrei. Nun sieht man ihn auch auf der Bühne – doch der Ton wird angehalten, zieht sich immer länger hin und auch das Bild bewegt sich nicht mehr. Kurz wird der Bildschirm dunkel, dann sieht man Punk und Austin im Ring stehen, Auge in Auge.

      CM Punk: Ich kann trinkende, rauchende und Drogen nehmende Bastarde wie dich einfach nicht ausstehen! Du hast nur das Pech, einer derjenigen zu sein, die mich am meisten ankotzen …



      CM Punk: Ich bin mir sicher, dass du mitbekommen hast, wie der Stahlstuhl immer und immer wieder deine Schläfe getroffen hat. Ist es nicht so... Austin?

      Szenen werden eingespielt von der letzten Injected-Ausgabe, als CM Punk in den Ring gestürzt kommt und Austin mit mehreren Stuhlschlägen das Match kostet. Jeder einzelne Schlag wird in Zeitlupe abgespielt, ebenso wie das abschließende Con-Chair-To und der Three Count, durch den Austin das Match schließlich verliert.

      In Slowmotion wird nun erst der Gesichtsausdruck Punks gezeigt, dann der von Austin. Beide haben die Augen zu Schlitzen verengt, blicken sich vernichtend an.
      Wieder spricht Punk.

      CM Punk: Euch allen ist es egal, dass jeden Tag Menschen sterben, weil andere denken, sie könnten sich ja mal wieder richtig schön besaufen. Wie lange findet ihr das noch witzig? Bis ein paar Freunde von euch bei einem Autounfall ums Leben kommen, weil ein besoffener Spast sie gerammt hat?

      Dann das Gesicht von Austin. Nahaufnahme. Ein Funkeln in seinen Augen.

      Steve Austin: DU und ICH hier bei Injected, in einem ECW Rules Match. Und dann werden wir ja sehen, ob du danach noch große Töne spuckst und genug Eier hast, dich noch einmal mit mir anzulegen.

      Wieder sieht man dieses Funkeln.

      Steve Austin: That‘s the Bottomline. Because "Stone Cold" said so.

      Und dann geschieht es. Stone Cold tritt CM Punk in den Magen und lässt ihn folgen – den Stunner!



      Noch einmal sieht man Austin, auf der Rampe stehend, in den Ring zurückblickend – zum geschlagenen Punk, der mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden liegt. Dann geht das Licht in der Halle wieder an, die Kamera entfernt sich vom Titanthron. Alles ist bereit für das anstehende Match. Doch nochmal sehen wie Styles und Joel.



      Joel: Wieder überschlagen sich hier die Ereignisse in der ECW.

      Styles: Ja fassen wir zusammen, Kennedy ist im Knast, Sabu ist zurück und Lance ist weiter im Turnier.

      Joel: Und dann haben wir noch gesehen wie Dutt ganz schnell gegen die bWo verloren hat. Ob wir ihn überhaupt nochmal in der ECW sehen wird?

      Styles: Das werden die nächsten Wochen zeigen. Aber Stevie hat echt einen Lauf, auch wenn er atürlich die bWo immer am Ring hat.

      Joel: Und eben sahen wir noch Szenen aus eimer Houseshow, CM und Austin hatten da wieder Streit. Und heute haben sie ein Match. 2 Neulinge in Injected. Doch ihre Taten haben schon einen deutlichen Eindruck hinterlassen.

      Die ECW4Live Show – Injected – ist im vollen Gange und irgendwie spüren die Fans, dass heute etwas passieren wird, womit wenige rechnen. Und irgendwie wird dies jetzt erwartet. Schon seit Sekunden geht es nicht mit der Show weiter und es hat sich bereits herumgesprochen, dass ein neuer Superstar in der ECW4Live ist. Immer fester konzentrieren sich die Blicke der Fans am Titanthron, ehe bereits erste Geräusche zu vernehmen sind. Schritte! Doch das Bild bleibt aus und die Schritte werden immer lauter, bis sie plötzlich verstummen und jemand zu flüstern beginnt.

      ???: Feast your eyes on a living, modern marvel! One of the great wonder of the world – I would even adventure to say … the greatest. The Model T – gone with the wind. I am the greatest thing since sliced bread. No, no – I am greater than sliced bread … I’m greater than great! I wouldn’t say master of the universe … I’d say champion of the universe. I am an instant … classic!

      Jubel aber auch Buhrufe ertönen, da viele erkannten, dass es sich nur um Christian handeln kann. Doch was macht der Echoic-Star bei Injected? Und wieso ist er überhaupt noch hier, er hat ja seine WWE4Live Karriere beim Elimination Chamber auf Spiel gesetzt und bekanntlich verloren. Die Antwort wird natürlich von Christian erwartet, welcher in der 4Live bereits als Großmaul bekannt ist. Im nächsten Moment scheint der Titanthron auf und eine Zahl geht von 1 bis 10. Ehe schnelle Drums erklingen und bereits die Theme von Captain Charisma erklingt.

      *Captain Charisma sounding*

      Heat, Pops und fragende Blicke gehen in Richtung Double C, welcher mit einem großem Grinser und einem Mic auf der Rampe steht. Seine geplante Überraschung scheint gelungen zu sein. Lässig, wie immer, klopft sich der ehemalige Intercontinental Champion auf die Brust und zeigt auf einige ECW Fans, welche ihn dadurch zujubeln. Kurz wartet Captain Charisma, ehe er seine Rede beginnt.



      CC: I know, I know … You’re all wondering … What is he doin’ here? Well, peeps, the answer is simple. I said, if I won’t win the WWE4Live Championship … I will leave the WWE4Live. So, peeps, I’ve decided to go to … ECW4Live!

      Jubelrufe ertönen, da die Fans immer gerne sehen, wenn ein Echoic-Star sich für die harte Seite entscheidet. Laute „Christian“-Chants ertönen, welche diesem jedoch nicht gefallen zu scheinen.

      CC: Stop it, peeps. To make one thing clear. Captain Charisma is a changed man! ‘Cause I ain’t Christian …. I’m Christian Cage! Ein Name, welchen vielen in Erinnerung bleiben wird. Doch, Peeps, freut euch nicht zu früh, denn Captain Charisma ist nicht hier, um hier irgendwem von euch zu gefallen, sondern, um das große Gold zu erreichen. Das große, wichtige Gold, welches hier zu versauen scheint. Gold, welches nicht einmal beim wichtigsten Pay-Per View verteidigt wird … und ausgerechnet von einem Kanadier gehalten wird. Doch, Peeps, denkt nicht, nur weil Bret Hart Kanadier ist, wäre er in der Lage, Captain Charisma aufzuhalten. Ich werde es auch sogar ganz genau erklären, also keine Angst. Bret Hart als Kanadier und Christian Cage als Kanadier ist wie … Obst und Schokolade – welcher Peep isst lieber Obst als Süßigkeiten? Bret Hart zu Christian Cage ist wie Inspector Gadget zu Sherlock Holmes … der Zweite hat immer das erreicht, was er wollte. Bret Hart zu Christian Cage ist …. Guns ‚n’ Roses zu The Beatles! Da stellt sich mir die Frage: Wer zum Teufel sind die Guns ‚n’ Roses? Seht ihr nun, Peeps, was ich meine? Ein Bret Hart ist eine Eintagsfliege während Christan Cage ein … Stopp, ein letztes Beispiel habe ich noch! Bret Hart to Christian Cage is like The Scorpion King to Superman … The Scorpion King a One Hit Wonder and Zero and Superman …. An Instant Classic!

      Die Sympathien hat sich Christian Cage bei den ECW Fans klar verspielt, auch wenn er Bret Hart, welcher alles andere als beliebt ist, beleidigt hat. Der „Franchise Player“ hat wieder zu seiner alten Arroganz gefunden, was alles andere als gut ankommt.



      CC: So, the answer to the question I heard the most in the last time: What are you going to do now? Winning ECW Championship. Ich werde der ECW, Kanada und mir noch mehr Gold verleihen als es je jemand erträumt hätte. Ich werde den größten Stück des Kuchens bekommen, das wichtigste Stück im großen 4Live Puzzle sein. In wenigen Monaten, nachdem ich die ganze ECW umgekrempelt habe … wird kein Weg mehr an Captain Charisma vorbeigehen. Doch, wieso habe ich mir die Chance entgehen lassen WWE4Live Champion zu werden und bin dann in dieses Drecksloch gekommen? Well, Peeps, in fact, I said this is something I wanna be a part of. So many jerks walk here and in Echoic around and say that they’re starting a new revolution … but I didn’t find one guy who did start a revolution. So, to be the next one: I’m here to become franchise player in the ECW, I’m going to overcome Alex Shelley, become the longest ECW Champion in history … which brings me to Bret Hart. I've got two things to say to you. One - you should never wear pink pants after Labor Day. And two - I 've come to ECW to take the one thing that's eluded me my entire career. The one thing we can both agree on is the most important and prized possession in this sport, the ECW World Heavyweight Championship! So I want every to stand up and take notice that Christian Cage is here. And this Christian Cage is going to fulfil his destiny. Because that is … How I roll!

      Erneut ertönt der Heat der Fans, doch Cage, welcher sich wahrscheinlich gleich verabschieden wird, hat noch etwas zu sagen.

      CC: Ladies and Gentlemen, thank you and good night! It’s been your privilege! Be sure to tape your waiters!

      Mit diesen Worten schließt der Kanadier seine Rede ab, lässt das Mic fallen und verlässt unter Buhrufen die Halle. Und es gibt Werbung.

      Werbung
      Bier!
      Werbung Ende

      Und nach der Werbung ist es soweit. Es geht weiter mit dem nächsten Match. Und Austin kommt zuerst in die Halle und die Fans feiern ihn.



      Und dann kommt CM Punk und hier ist natürlich die ganze Halle gegen ihn.



      Co Main Event
      ECW Rules
      Steve Austin vs. CM Punk

      Die Kontrahenten umschleichen sich eine Weile bevorAustin in die Offensive gehen kann und CM einen Kick gegens Knie verpassen kann. CM sackt zusammen. Doch kaum ist Punk wieder auf den Beinen zeigt der einen Dropkick! Wieder umschleichen sich die 2. Die Halle steht natürlich hinter Austin und feiert ihn an. Und Stone Cold will natürlich Rache für die letzte Sendung als CM ihn angriff. Und Austin kann eine Clothline zeigen. Steve setzt mit einem DDt nach, muss aber dann einen Double Underhook Facebuster von Punk einstecken. Punk will nun eine Aktion von den Seilen zeigen. Er springt ab. Aber Austin fängt ihn ab und zeigt einen krachenden Spinbuster. Austin befödert nun Punk über die Seile und dann klettert hinterher. Austin grinst und zeigt einen harten Kick gegen den Kopf von Punk. Austin baut nun Außerhalb des Ringes einen Tisch auf. Er legt Punk auf den Tisch und steigt auf die Ring Kante. Die Fans feiern und Austin springt ab mit einem Splash auf CM und der Tisch bricht zusammen. Lauter Gebrüll von den Fans!!! Wann hat man sowas schonmal von Austin gesehen? Austin rollt Punk nun zurück in den Ring. Er legt Punk in die Ringecke! Nun soll eine Clothline folgen! Doch Punk hebt das Bein und Austin kracht böse rein. Und nun muss also Austin in die Ecke. Punk nimmt nun einen Stuhl als Rampe, er nimmt Anlauf, springt auf den Stuhl und dann mit einem Plancha auf Austin! Beide fliegen durch den Aufprall nach draußen und landen gegen die harte Ring Absperrung. Die Fans feiern und es dauert etwas bis die 2 wieder aufstehen. Beide liefern sich sofort wieder ein Schlagduell. Aber CM zeigt auch noch Kicks und mit einem letzten harten Kick gegen den Kopf von Austi bekommt er seinen Gegner zu Fall. Punk rollt Austin zurück in den Ring. CM nimmt nun den Stuhl und legt ihn auf den Kopf und zeigt einen harten Leg Drop.

      Nun zieht Punk Steve in die Ring Ecke. Er will die Pepsi Plunge zeigen!!! Aber Austin ist noch auf dem Posten und mit einem Super Plex befördert er sich und Punk nach Draußen. Wieder laute Holy Shit Rufe! Beide bleiben einige Minuten liegen kommen dann aber wieder hoch. Austin zieht Punk nun in den Ring und nimmt sich einen Stuhl. Und er schlägt zu. Was für ein Schlag.

      CM blutet und taumelt umher. Und dann fällt er wie ein Sack um und Austin zeigt das Cover 1 2 3.
      Winner via Pinfall: Steve Austin


      Wir sind wieder bei Mr. Kennedy. Er sitzt auf seinem Bett und verfolgt die heutige Ausgabe von Injected. Als er zum Fernseher guckt, sieht er sich selber in der Zelle kauern.

      Mr. Kennedy: Ohjaaa. Endlich mal wieder ein geiler Macker. Nicht dieser Glatzenheini. Daniels. Zeig was du kannst. Wenn ich hier alleine und abgeschottet in der Zelle sitze. Du dreckige Wurst.

      Es klingelt bei Familie Kennedy und der Vater des ECW Superstars geht zur Tür. Er öffnet sie und sieht einen Mann in Priester Kleidung der ebenso eine Kapuze trägt.



      Kennedy Senior: Ich habe ihnen doch schonmal gesagt, wir möchten ihrem "Verein" nicht beitreten! Wir sind..

      Daniels: Nein, nein. Wir haben telefoniert. Ich bin Pater O´Malley.

      Kennedy Senior: Oh das tut mir leid! Bitte kommen sie doch rein!

      Dies tut er auch. Er setzt sich aufs Sofa im Wohnzimmer wo auch Misses Kennedy sitzt und sehr aufgewühlt ist.

      Kennedy Senior: Wir sind wirklich froh, mit Ihnen darüber reden zu können! Wissen sie, Ken war schon immer etwas hyperaktiv, aber dass er zu einem Verbrecher wird? Wie konnte das passieren?

      Daniels: Tja, wissen sie...Ich betreue die Superstars schon sehr lange. Ken wurde zusehends aggressiver seitdem er in seiner Homosexuellen Phase ist und...

      Misses Kennedy: In seiner WAS?!

      Daniels: Oh sie wussten wohl nicht davon? Naja es ist uns zum ersten mal aufgefallen als Ken überdurchschnittlich lange unter der Dusche stand und sich sehr üppig eingeseift hat. Danach brachte er dann öfters "Freunde" mit zu Shows. Naja aber das ist ja auch nicht das Wesentliche. Er ist vom Weg abgekommen und muss wieder auf den rechten Weg gebracht werden.

      Kennedy Senior: Schauen sie doch! Er war immer so ein braver Junge!

      Jetzt nimmt er ein Album hervor in dem Kinderfotos von ihrem Sohn zu sehen sind.

      Kennedy Senior: Sehen sie zum Beispiel hier: Das war die erste Nacht die er ohne Windel geschlafen hat. Es hat nicht ganz funktioniert, aber er war doch unglaublich süß oder?

      Daniels: Ohja. Da war er aber noch sehr....Klein. Aber der Urin auf dem Bein steht ihm gut. Naja, wie dem auch sei. Ich habe ihren Sohn bereits besucht und ihm nahegelegt einen Anti-Aggressionskurs zu besuchen. Glücklicherweise nahm er diesen Vorschlag an und ich konnte ihn direkt anmelden. Ich habe hier zwei Tickets für eine Wresting Show. Sie findet am 28. Februar statt und nennt sich...Royal Rumble! Ich gehe im Moment stark davon aus, dass dort ihr Sohn zu sehen sein wird und wahrscheinlich werde ich dort auch auf ihn treffen. Vielleicht möchten sie ja live mitverfolgen, wie ihr Sohn einen Sinneswandel erlebt?

      Misses Kennedy: Oh vielen Danke! Danke, danke sehr! Wie können wir ihnen nur unseren Dank ausdrücken?

      Daniels: Ach, die Kirche verlangt nichts als Dankeschön. Aber wenn sie schonmal fragen...Sie könnten mir ein paar Babyfotos von ihrem Sohn mitgeben, dann könnte ich der ganzen Welt zeigen, wie Süß er doch ist und dass er garkein verbrecher ist!

      Kennedy Senior: Ohja, garkein Problem. Hier, suchen sie sich welche aus!

      Jetzt schaltet die Kamera wieder zu Kennedy in der Zelle. Er kann es nicht fassen. Daniels hat es wirklich getan. Der Prophet hat seine Familie besucht. Sie angelogen und beschissen. Mr. Kennedy kann nicht mehr. Er rastet aus. Die Fernbedienung wirft er gegen die Zellenwand und schmeisst den Fernseher um. Dieser zerspringt in seine Einzelteile und somit schaltet die Kamera wieder in die Halle. Der Main Event des heutigen Abends steht an.

      Dann schalten die Kameras wieder in den Ring. Dort steht auch schon der Ringansager. Es scheint als habe er etwas zu verkünden. Doch das was er verkünden soll, scheint ihm keinen Spaß zu machen.
      Mit einem Gesicht nach wochenlangen Regenschauern steht er im Ring und zuckt immer wieder mit den Schultern, als wolle er das, was auf dem Zettel steht nicht sagen. Doch eine Stimmt im Ohr wird ihm schon sagen, dass er es tun soll, also hebt er das Mikrofon an.

      Bob Artese: Liebe Hardcore Fans, please Welcome the current WWE4Live World Heavyweight Champion, from Miami, Florida.....The Rock.

      Ziemlich gelangweilt und ohne viel Schwung bringt er das ganze herüber. Die Fans buhen schon los, schon in dem Augenblick wo er ihn als aktuellen World Heavyweight Champion angesagt hatte. Einige drehen sich gleich mit dem Rücken zum Ring und einige gehen aus dem In-Ring Bereich heraus. Dann taucht er auch schon auf, der Mann, der bei der letzten Injected Ausgabe Mr. Kennedy in einem World Heavyweight Championship Match besiegen konnte. Mit seinem goldenen Titel in der Hand läuft er zum Ring.



      Dann steigt The Rock in den Ring, er schüttelt mit dem Kopf und lässt sich von einem Mitarbeiter am Ring ein Mikrofon geben. Und jetzt ist die Provokation perfekt. In der Hand hält der Champion ein Echoic Mikrofon und das bringt das Fass zum Überlaufen. Hasserfüllte und lautstarke EC-Dub! Rufe sind zu vernehmen, doch der Mann im Ring hat dafür nur ein müdes lächeln übrig. Dann redet der Champion sáuch schon los, doch er widmet sich gleich dem Ansager von Injected.



      Rocky: Hey, Caller. Was hst du an der Sache die auf dem Zettel steht nicht verstanden? Was hast du daran bitte nicht verstanden? Kannst du nicht lesen? Oder was ist mit dir los. Jeder weiß das ihr hier überhaupt nicht mit dieser wunderbaren Show, Echoic zu tun habt, deswegen macht man ja für euch diese Hilfen, dass ihr das auch versteht und es rüberbringt. Aber davon hat er nichts gehört. Also versuchen wir es noch einmal, Caller. Los, auf geht's, noch einmal!

      Es scheint als würde sich der Caller weigern, dass auf dem Zettel stehende zu lesen. Hat er da etwa etwas Falsches gesagt. Rocky jedoch im Ring ist jetzt kurz vorm ausrasten. Doch der Ansager macht immer noch keine Anstalten etwas anderes zu sagen. Jetzt reicht es Rocky, er geht auf den Caller zu und packt jenen am Kragen. Mit einer Leichtigkeit zieht er ihn zu sich. Der Ansager hat sichtlich Angst in diesem Moment und in seinen Augen kann man erkennen, dass er nach Hilfe ruft. Dann hört man durch das Mikrofon.

      Rocky: Do it, right now! Oder er holt dir sämtliche Eingeweide aus deinem Körper heraus.

      Der Ansager nickt dann und Rocky löst den Griff. Der Champion schaut sich dann den Ansager an und lacht etwas hämisch. Der wiederum setzt das Mikrofon an und fängt noch einmal an, dass eben gesagt zu wiederholen.

      Bob Artese: Ladies and Gentleman, please welcome, the current WWE4Live World Heavyweight Champion, from…….from……

      Rocky: Do IT!

      Bob Artese: …from Los Angeles, California, Dwayne “The Rock” Johnson.



      Dwayne “The Rock” Johnson: Oh yeah that’s absolutely right. Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn, so war es doch. Na ja das haben wir endlich geschafft und jetzt kannst du auch diesen Ring verlassen. Keiner will dich mehr sehen, alle in dieser Halle wollen nur noch einen Mann sehen. Ein Mann, der besser ist als der Rest der Welt. Ein Mann, der alle Superlative bricht. Ein Mann, der aus Wasser Wein machen kann. Oder für euch, ein Mann, der aus Scheiße Bier macht. Ein Mann der alles bisher da gewesene in den Schatten stellen wird. Dieser Mann, ist Dwayne „The Rock“ Johnson. Der Name phänomenal, das Aussehen herausragend und der Inhalt unbeschreiblich. So wie auch die Karriere von Dwayne „The Rock“ Johnson. Ja, ja, er weiß, euch geht das auf den Sack. Doch auch ihr müsst es einsehen, dass es im Moment keine ernsthafte Konkurrenz für den amtierenden World Heavyweight Champion gibt. Niemand kann es mit dem Great One aufnehmen. Niemand. Kein Kurt Angle, kein Undertaker und vor allem nicht euer Big Show. Nur weil er die nächste Chance auf einen Titelshot bekommt ist er schon der größte oder was? Na ja der Größte mag er sein, aber nur allein seine Körpergröße. Alles andere ist klein an ihm.

      Dann senkt Dwayne „The Rock“ Johnson sein Mikrofon und die Fans buhen noch immer. Keine Frage, dass neue, arrogante Auftreten wird selbst den Fans in Echoic nicht auf Jubelrufe stoßen. Doch wieder lacht der Champion nur, dann redet er aber auch schon weiter.

      Dwayne „The Rock“ Johnson: Ja ja, ist schon klar. Ihr alle denkt jetzt sicherlich, jetzt kommen wieder diese dummen, blöden, immer wiederkehrenden Beleidigungen von diesem einfältigen, nichtsnutzigen Schauspieler. Wohl das mag vielleicht sein, aber er versucht es heute mal zu unterlassen, auch wenn es ihm verdammt noch mal schwer fällt. Dabei ist es bei euch noch einfacher euch zu beleidigen, aber sei es drum. The Great One ist hier um euch sein neues ICH zu zeigen. Einen The Rock den es vorher nicht gab und in dieser Form auch nie wieder geben wird. Eine goldene Ära, eine Ära der Unbesiegbarkeit. Angefangen hat alles mit dem Pay Per View WWE4Live 6 Years, dem Geburstags-Pay-Per-View. In einem Ladder Match war es Dwayne „The Rock“ Johnson der seinen Widersacher The Undertaker von der Leiter werden konnte und dann den World Heavyweight Championship Belt verteidigen konnte. Dann ging es weiter bei der letzten Injected Ausgabe, Titelmatch gegen Mr. Kennedy. Und alles spielte für ihn. Die Fans, die Matchregeln und der Heimvorteil. Doch Dwayne „The Rock“ Johnson ist Auswärtsstark, auch dort entführte er die volle Punktzahl und verteidigte seinen Word Heavyweight Championship Belt erfolgreich. Das sind Fakten die sprechen für ihn. Die sprechen für Dwayne „The Rock“ Johnson. Fakten die eindeutig belegen, dass er der beste zurzeit ist. Superstar des Monats ist er schon und Superstar des Monats, der erste in diesem Jahr wird er auch. Dieser Alex Shelley hatte nur Glück bei der Wahl der Jahresawards. Es ist kein Geheimnis, dass eigentlich Dwayne „The Rock“ Johnson diesen Award einsacken sollte. Doch das wäre dann alles auffällig gewesen. Manche Leute sagen auch, es wäre einfach zu berechenbar gewesen.

      Wieder macht The Rock dann eine Pause und wieder fangen die Fans an zu buhen, sie wollen das nicht mehr weiter hören, manche halten sich auch schon die Ohren zu, manche die gerade eben vom Essenstand gekommen sind, gehen gleich wieder aus der Halle. Doch alle haben es gesehen, auch in der Injected Gemeinde gibt es Überläufer. Dann redet Dwayne „The Rock“ Johnson weiter.

      Dwayne „The Rock“ Johnson: Warum buht ihr den immer? Könnt ihr nichts anderes? Dwayne „The Rock“ Johnson weiß, ihr würdet viel lieber einen Taz oder einen Jeff Hardy hier sehen. Doch es gibt nichts Besseres als den wohltuenden Worten eines World Heavyweight Champions, oh sorry, des besten World Heavyweight Champion zu lauschen. In jedem von euch steckt ein Dwayne „The Rock“ Johnson Fan und das weiß er genau. Das habt ihr ja letzte Woche sehen können, als diese zwei da ein The Rock Shirt anhatten. Erwartet jetzt aber keinen Respekt oder eine Danksagung, nein das wird niemals aus dem Mund von Dwayne „The Rock“ Johnson kommen, niemals. Mr. Kennedy hat es auch versucht und er ist auf die Fresse geflogen, er hat euch enttäuscht. Er hat das Match gegen den Great One verloren. Dwayne „The Rock“ Johnson Fans gibt es überall. Schaut eure Nachbarn an, schaut jetzt euren Sitznachbarn hier in der Arena an, seit ihr sicher das derjenige auch wirklich kein Dwayne „The Rock“ Johnson Fan ist? Seid ihr euch das sehr sicher. An eurer Stelle würde Dwayne „The Rock“ Johnson alles in Betracht ziehen. Hat er vielleicht einen Dwayne „The Rock“ Johnson Schlüsselanhänger, oder doch wieder ein Dwayne „The Rock“ Johnson Shirt. Keiner weiß das so genau. Es gibt viele schwarze Schafe, auch unter euch.

      Da hat Dwayne „The Rock“ Johnson aber etwas angesprochen. Die Leute unterbrechen ihre Buhrufe und Schreie gegen Dwayne „The Rock“ Johnson und schauen ihren Sitznachbar genau an. Manche lassen sich auch den Schlüssel zeigen, oder das Coverbild von deren Handys. Manche ziehen auch die Shirts des Nachbarn nach oben, dass wiederum führt fast zu Schlägereien unter den Fans. Das nutzt Dwayne „The Rock“ Johnson natürlich aus.



      Dwayne „The Rock“ Johnson: So vertraut ihr euch also. Dwayne „The Rock“ Johnson kann sehen, dass ECW4Live Injected ein Wrack ist. Injected ist leicht zu zerstören. Sable hat ihre Mannschaft wohl doch nicht so unter Kontrolle wie sie gedacht hat. Vielleicht solltet ihr solche Kontrollen lieber am Eingangsbereich machen und dann gleich die Leute rauswerfen. Aber könnt ihr euch das überhaupt leisten. Einfach so die Einnahmen der Echoic Fans wegzuwerfen. Dwayne „The Rock“ Johnson weiß, dass Injected auf jedes Geld angewiesen ist, weil die Fans geben ja keines. Doch mit Sable hat Dwayne „The Rock“ Johnson genau das richtige Thema angesprochen. Wieder einmal ist es Sable gelungen irgendeinen Scheiß über Dwayne „The Rock“ Johnson zu erzählen. Er habe Angst, er habe Angst gegen Injected anzutreten, er habe Angst dass er den Titel verliert. Und so weiter und so weiter. Sable meinte auch das Dwayne „The Rock“ Johnson niemals wieder hierher kommen würde. Doch er steht schon wieder da, er ist schon wieder da. Und diesmal? Wo ist das Extreme Kingdom? Wo ist Taz? Wo seid ihr alle? Ihr lasst eure Fans leiden, anstatt sie zu erlösen. Was seid ihr den bitte für Kämpfer? Jetzt brauchen euch die Fans und ihr traut euch nicht heraus. Dwayne „The Rock“ Johnson aber immer wieder deswegen anprangern. Ja das haben wir gerne nicht wahr. Exrtreme Kingdom bröckelt, es geht langsam zu Ende. Mr. Kennedy wurde schon besiegt und der Rest, nun ja, der Rest ist nicht das Gelbe vom Ei. Eher der Schimmel wenn man das Ei zu lange aufbewahrt und das MHD abgelaufen ist. Auf einmal ist Kennedy ruhig, auch er kommt nicht heraus. Er kam auch das letzte Mal nicht heraus, sondern blieb lieber Backstage. Er hat jetzt nichts mehr zu melden, nein er lässt sich lieber mit einer Streiterei mit Daniels aus. Das ist auch ein Absturz ohnegleichen. Erst den World Heavyweight Belt vor Augen und jetzt wieder der Intercontinental. Das ist auch besser für dich Kenny, back erst einmal kleine Brötchen.

      Wieder macht Dwayne „The Rock“ Johnson eine kurze Pause und wieder fangen die Fans an zu buhen. Doch der neue, arrogante Dwayne „The Rock“ Johnson kann dies alles ertragen und nur müde darüber lächeln.



      Dwayne „The Rock“ Johnson: Das war nur der Anfang, da könnt ich euch sicher sein. Dwayne „The Rock“ Johnson ist noch lange nicht fertig. Für Kenny ist fertig, er hat seine Chance bekommen und er hat versagt, anders kann man das nicht ausdrücken. Versagt hat er, auf ganzer Linie. Und jetzt hat dieser komische General Manager, JBL, dieses komische Turnier ausgerufen oder was auch immer das sein soll. Und jetzt wird ein neuer Gegner für Dwayne „The Rock“ Johnson gesucht. Und bei der nächsten Ausgabe kommt es zum Duell zwischen The Big Show und Kurt Angle. Doch mal ernsthaft, die beiden sollen tatsächlich in Konkurrenz zum Great One stehen. Nicht deren ernst. Big Show wirft aufgrund seiner Größe weite Schatten voraus, aber auch nur dank seiner Größe. Was hat Show sonst erreicht? Er muss sogar hier in der ECW kämpfen um sich Ruhm und Ehre zu holen, dass ist eine Schande. Und dann haben wir diesen Glatzkopf. Poliert wie eine Bowlingkugel. Er ist kampfhungrig, ein überragender Wrestler und ein Steh-auf-Menschen. Wie Dwayne „The Rock“ Johnson es sehen kann, habt ihr Leute verstanden um wen es geht. Natürlich um den Great One, den anderen den er meint, dass ist Kurt Angle, der jeden Abend ein großes Glas frische Milch trinkt. Dwayne „The Rock“ Johnson glaubt er geht diese sogar selbst melken. Das würde er zu gerne sehen. Aber wieder zum Punkt, wer auch immer dieses Match für sich entscheiden wird, der wird den Royal Rumble nicht überleben. So, genug der Worte, ihr wollt ja noch eure „Wrestler“ sehen.

      Dann ertönt wieder die Theme von Dwayne „The Rock“ Johnson und er geht auch schnurrstracks in Richtung Backstage Bereich, dann geht die Show auch schon weiter. Denn es steht ja noch ein Match an. Und kaum ist Rock weg taucht nun Edge auf. Und auch den buht man hier aus.



      Und dann folgt sein Gegner die Hardcore Legende Tommy Dreamer.



      Main Event
      Hardcore Titel Turnier
      ECW Rules
      Tommy Dreamer vs. Edge

      Das Match geht sofort mit einen Lock Up los.Nach einiger Zeit konnte Edge Kraftvorteile zeigen und setzt zu einen Side Headlock an.Tommy Dreamer kann aber Edge weg stoßen.Schnell bückt sich der Innovator of Violence und schnappt sich einen Kendo Stick,der schon im Ring gelegen ist.Als Edge von den Seilen zurück kommt,holt Dreamer aus und trifft Edge mit den Kendo Stick,mitten in den Bauch.Dreamer lässt sich keine Zeit und haut jetzt mit den Kendo Stick,Edge auf den Kopf.Der Rated R Superstar geht zu Boden und Dreamer macht weiter indem er einen Tisch an die Ringecke lehnt,der auch schon vorhin im Ring war.Nun nimmt sich Tommy Dreamer Edge und lehnt Edge mit umgedreht,mit den Rücken zu Ringecke,wo der Tisch anlehnt.Tommy Dreamer stellt sich nun in die Gegenüberliegende Ecke und will wohl den Three of Woe zeigen.Dreamer nimmt Anlauf,doch im letzten Moment,kann Edge seinen Kopf nach oben geben und Dreamer kracht gegen den Tisch.Edge kommt jetzt runter von der Ecke,doch ist ebenfalls sehr angeschlagen und als die Kameras näher ran geht,sieht man das der Rated R Superstar blutet.

      Mit Hilfe des Seile kann Edge jetzt aufstehen.Er sieht sich im Ring um und findet einen Stuhl.Nun tritt er ein paar Mal auf Tommy Dreamer ein.Nun legt er den Stuhl auf den Boden und hebt seinen Gegner auf.Edge nimmt Dreamer in den Ansatz zum Edgecution,doch dieser kann überraschend mit einen Back Body Drop kontern,der Edge über die Seile wirf und auf die Leiter,die außerhalb des Ringes gelegen ist.Da hat Edge aber großes Pech.Dreammer rollt sich aus den Ring und geht zu Edge,denn rollt er erstmal von der Leiter runter und nimmt sich dann selbst die Leiter.Dieser legt er ein Ende auf den Kommentatoren Tisch und das andere Ende auf den Mattenrand.Dreamer scheint was vor zu haben!Er packt sich wider den Ratet R Superstar und rollt ihn zurück in den Ring.Dort stellt er ihn auf das dritte Seil und klettert dann selbst hinterher.Nun nimmt er den Rated R Superstar auf seine Schulter und will wohl den Dreamer Driver auf die Leiter,die er vorhin aufgebaut hat zeigen.Dreamer hat Edge im Ansatz zu seinen Finishing Move,doch Edge kontert und zeigt einen DDT,von der Ringecke,durch die Leiter.Was für ein Move,beide scheinen vollkommen KO zu sein.Es dauert etwas bis Edge langsam zu sich kommt und mit allerletzter Kraft aufsteht und sich und Tommy in den Ring rollt.Dort legt er ermüdet den Arm um Dreamers Schultern und der Ref zählt One...Two..Three Kick Out.Die Fans jubeln und Edge kann es einfach nicht fassen.Was muss er den noch machen?Er nimmt jetzt den Tisch von der Ringecke und baut ihm mitten im Ring auf.Er braucht etwas zu lange für das aufbauen,denn Dreamer schafft es wider Halbwegs auf den Beinen zu stehen und kommt von hinten mit einen Inverted DDT.Dreamer meint es jetzt ernst und will aufs ganze gehen.Er holt unter dem Ring eine Kanne Benzin hervor,dieses schüttet er im Ring auf den Tisch und zündet diesen mit einen Streichholz an.Der Tisch fängt an zu brennen,doch als sich Dreamer umdreht um sich wider Edge zu widmen,kommt dieser schon mit den Spear durch den brennenden Tisch.Sofort rollt sich der Rated R Superstar weg um nicht von den Flammen ab zu bekommen,doch Tommy Dreamer bleibt in den Trümmer des brennenden Tisches liegen.

      Edge zieht Dreamer nun von den Trümmer weg und covert ihn One....Two.....Three.
      Winner via Pinfall and in the next Round: Edge


      Edge ist also der 4. der es geschafft hat im Turnier weiterzukommen. Die Fans feiern das Match das geil war, aber sie buhen Edge aus. Doch plötzlich wird es unruhig in der Halle. Plötzlich steht jemand hinter Edge, der dreht sich um und fängt sich einen harten Kick von AJ STYLES ein.



      Die Fans buhen. Was will AJ denn nochmal hier? Aber AJ hat sofort wieder den Ring verlassen. Edge weiß sogar nicht was passiert ist. AJ posiert noch kurz und verschwindet dann und Injected geht in eine letzte Werbung.




      Werbung
      Schnaps!
      Werbung Ende

      Historisches steht bevor, denn wie bereits erwähnt wird Alex Shelley genau in diesem Moment ein kurzes ComeBack geben. Es ist nun 2 Monate her, seit Alex Shelley nicht mehr bei den Extremen weilt & er wird - diese Freiheit nimmt sich der Autor heraus - schmerlich erwischt. Oftmals sieht man noch ein Shelley - Plakat im Schilderwald der Crowd lungern, das darauf wartet vom Sohn der Stadt Detroit gelesen & zum Anlass genommen zu werden zurück zu kommen. Und, wie man kennt, wagt Shelley den letzten Auftritt, nach seiner aufwühlenden Abschiedsrede, vor der Jahreswende.

      Styles: "Ich kann es noch immer nicht fassen, Shelley wird heute einmal mehr den ECW Ring betreten!"

      Ein Aufschrei geht durch die Halle, tritt er etwa an? Tritt der Rekord - Champion etwa als Protagonist im Squared Circle auf? Wenn ja, wer wird sein Gegner sein? Doch schon bald wird diese aufkeimende Euphorie von Joel Gertner, dem metrosexuellen Pendant zu Joey Styles gebremst...

      Joel: "Man muss dazu sagen, dass Alex Shelley selbstverständlich NICHT wrestlen wird!"
      [...]
      Die Lichter in der Halle erlischen, ein einziger verirrter Kegel streift durch die Halle, tuschiert mehrere Fanreihen & hält dann geradlinig vor dem überdimensionalen Monitor, einen kleinen Wink fährt er noch nach unten, dann ist Schluss. Ein letztes Mal knallen sechs Schüsse durch die Halle, das Rascheln der Hülsen als eben jene zu Boden fallen. Der Vorhang wird elegant bei Seite gestreift & da kommt er, der Hero der ECW. Alex Shelley. Die Fans erheben sich als die Theme ertönt & die elektrischen Gitarren durch die Audienz dröhnen. Standing Ovations für einen Mannen, der diese ohne Zweifel verdient hat. Langsam schreitet er die silbern schimmernde Stage hinunten, er liebte diese Auftritt & noch einmal - als Zeichen der Ewigkeit - schraubt er seinen Arm empor in die Lüfte, streckt die Finger aus & deutet noch einmal an, wo er herkommt, aus was für einem Holz er geschnitzt ist. Detroit. Die Perle der Industrie. Mit ihr hat im Teaser vor gut einem Jahr alles angefangen & mit dem Zeichen auf eben jene Motorstadt endet alles. Entschlossen marschiert Shelley weiter. Den Arm streckt er aus, deutet auf seine Crowd...



      Es dauert nicht lange da entert der charismatische Jung' in einem Hau-Ruck den Ring durch die Drillinge. Eine sporadisches Pirouette, mit ausgestreckten Armen, so wie einem Fingerzeig in Richtung der Fans, ehe er das Mikrofon begleitet unter einer Laola-Welle in die Höhe hievt. Wie in Ekstase brüllt Shelley nach & nach Schlüsselwörter, die mit respondierenden Gesängen erwidert werden.

      Shelley: "ECW! [yeah!] Land of the Extreme! [yeah!] Mein Zuhause! [hell yeah!]"

      Ein Lächeln gleitet dem ehemaligen Extreme Wrestling Championship Titelträger über die Lippen, die frei von Blessuren, zum ersten Mal, seit Jahren ihren Text vortragen können.

      Shelley: "Ich saß dort draußen, vor meinem Fernseher... - nettes Teil bytheway, hab'n die mir geschenkt, damit ich nicht vergess, wo ich einmal groß war, ihr versteht, oder? Damit ich nicht zu TNA abhau, oder mich bei Echoic blicken lasse, comprende? D'oh. Betriebsgeheimnis gelüftet... Wie gesagt, vor meinem Fernseher, & jedes Mal wenn die Kamera durch die Massen fadete, was in letzter Zeit öfters passierte, weil euch 'n Entertainer fehlt, der die Zeit füllt, entdeckte ich diese unzähligen Alex Shelley Schilder & es machte mich stolz. Dieses Feuer in mir keimte wieder auf & mir war klar, dass ich mich noch einmal blicken lassen muss, euch zu Liebe, meinen Fans zu Liebe!"

      Alex Shelley vernimmt abermals den Aufschrei seiner Fans, ehe er das Mikrofon erneut hebt, um dieses Mal seinem Unmut freien Lauf zu lassen.



      Shelley: "Doch eine Sache stört mich, Freunde... Ich bin seit 'n paar Monaten weg & aus Injected wird 'n Asylheim für schwererziehbare Hausmeisterschläger & Spotlightjunkies? Als ich hier ankam, war ich ein Fremder, als ich hier ging, war ich ein Held, doch die Leute die nun hier sind haben dazu nicht das Zeug. Es sind Geld-fixierte Schnösel, Mainstream - Affen, Primetime-Wichser! ECW, das bist du nicht! ECW steht nicht für euch, Snobs. ECW ist mein & deren Leben... Diese Liga machte mich zu der Legende dich ich nun bin! Und ich werde nicht zulassen, dass..."

      Der Rekord-Champion wird rüde unterbrochen, von einer allseits bekannten Theme, weshalb dürfte allen klar sein, der Mann hat sich mit seiner Aussage gerade sein eigenes Grab geschaufelt...

      "I hear voices in my head..."

      Es ist die Theme des 3rd generation superstar Randy Orton, die durch die Halle pocht...

      Joel: "Was will der denn jetzt?"

      Joel steht mit dieser Frage nicht allein da, viel mehr fragt sich so ziemlich jeder Extremist auf den Rängen, was eben diese Rotznase hier zu suchen hat.

      Styles: "Ich denke es liegt daran, dass Shelley das "L-Wort" benützt hat..."

      Es ist jenes arrogante, ja fast schon teuflische Lächeln, mit dem der Legendkiller zum Ring schreitet. Sein Blick verharrt auf Alex Shelley, wie ein Lichtstrahl, der nicht bewegt wird. Doch der Mann aus Detroit denkt nicht an die Flucht während Orton zum Squared Circle schlängelt.



      Quirrlig wie eh & je rutscht Orton unter dem untersten Seil hindurch, in das Geviert. Bewaffnet mit einem Mikrofon stellt er sich der Injected - Legende gegenüber, während er die umkreist, wie eine Schlange die ihr Opfer einengt, um dann zuzuschnappen.

      RKO: "Alex Shelley... Die Personifikation für den Aufstieg der ECW, vielleicht der beste Superstar des vergangenes Jahres & mit knapp 28 Jahren schon in Besitz eines Legendenstatus'... Eine traumhafte, steile Karriere, Alex. Doch weht seit deiner Niederlage im Kampf um das Gold ein anderer Wind, ein anderes Zeitalter ist angebrochen... Alex Shelley war gestern, das Age of Orton hat begonnen..."

      & dann doch, man kennt, um keinen Spruch verlegen, der Technical Messiah...

      Shelley: "Das Age of Orton ist angebrochen? Was zur Hölle? Wo hast du denn diese dümmliche Catchphrase aufgeschnappt? Leute... welcher talentfreie Booker hat sich das hier bitte ausgedacht?"

      Ein Lachen geht in der Halle um, gar nicht zum Gefallen, des Mannes aus St. Louis.

      RKO: "Shelley, du bist so, wie ich dich mir vorgestellt habe, ein Großmaul & wenn man dahinter schaut, doch nur heiße Luft, stimmt's? Du warst in den letzten Monaten so präsent, man konnte dich nicht übersehen, auch mir bist du aufgefallen. Shelley, eine jede deiner Aktion wurde frenetisch gefeiert, ein jeder noch so dümmliche Spruch wurde enthusiastisch belacht & eine jede Promo von dir sahnte bei den Kritikern ab, du warst wahrscheinlich die Hauptrolle im Film "The Rise of the ECW", du warst, wenn man so will, an diesem Körper "ECW" das Augenlicht & bist es immer noch. Doch was wäre, wenn jemand dieses Licht ausknipsen würde? Die ECW blenden würde? Ich war von Anfang an nicht hier, um einen weiteren sozialen Kontakt aufzubauen, nicht um einen neuen Freund zu gewinnen, mein Hauptaugenmerk lag auf dir & deinem Namen. Alex Shelley. Ein Name, der mit soviel Gutem verbunden wurde, diesen auszuradieren, wäre eine so bittere Tat & doch eine äußerst schmückende, du solltest rennen, Shelley solange du noch die Zeit dazu hast, denn wenn die Perfektion erst einmal ihr Opfer bestimmt hat, gibt es keinen Ausweg mehr... Legende..."

      Shelley wird nicht gehen. Er lässt das Mikrofon fallen, fährt sich über die Stoppeln an seiner Wange & fordert Randy Orton auf sich diesem zu nähern, doch Orton amüsiert sich nur darüber. Köstlich. Die beiden gehen aufeinander zu, der 3rd generation superstar deutet auf seine Wange, fordert Shelley zum Schlag auf, doch dieser denkt nicht dran, stattdessen, dreht er ab & streckt Orton den Rücken zu...



      RKO: "Dreh dich um, Shelley! Sein ein verdammter Mann & dreh dich um, du beschissener Bastard!"

      Doch Shelley denkt nicht im Traum daran, er ist viel zu besonnen, um sich auf diese Nickeligkeit einzulassen...

      RKO: "Ich hab' dich gewarnt... ich hab' dich gew-"

      In diesem Moment dreht sich Shelley um, eine schallende Backpfeife kracht in das Gesicht des selbst proklamierten Legendentöters & als hätte er das gewollt tritt er zu. Mit einem Lachen in den Augen holt Orton aus & drischt sein Bein zwischen die Beine Shelley's.

      Styles: "Dieses Stück Scheiße!"

      Nicht genug.. sadistisch wirft sich Orton auf den Boden direkt neben den kauernden Shelley, er zieht sein Shirt aus & wartet auf seine Beute...



      Ein gellendes Pfeifkonzert bricht los, während Orton nur darauf wartet, dass Shelley sich erhebt, dieser taumelt dann auch wenige Zeit später nach oben, planlos hin & her & wird dann auf feige Art & Weise vollends niedergestreckt.



      Der RKO ist nur noch Formsache. Krachend prallt Shelley's Haupt gegen die Ringmatte & mit den Bildern eines triumphierenden, wenn auch auf niederste Art & Weise, Randy Orton & einem wütendem Shelley's faden die Kamera der ECW aus und diese Sendung geht Off Air!





      Dieser Beitrag wurde bereits 19 mal editiert, zuletzt von „Taz“ ()

      Dann ist diese Show doch noch on gekommen. Sorry habe ich ja schon gesagt. Und morgen werde ich das neue Team bekanntgeben und dann wird es sowas nie mehr geben. Die Matches von mir sind auch unter hohem Zeitdruck enstanden. Deshalb weiß ich selber dass sie kacke sind. Danke nochmal an Ped und Cody die 2 Matches geschrieben haben und an die vielen Segmente die ne bessere Show verdient gehabt hätten.

      - Seg. von Randy Orton/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von Greg Helms/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von AJ Styles^^ / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      Opener von Akkus(Ted vs. AJ) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von Daniels und Kennedy / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      2. Match von Randy Orton(Tajiri bs. Sandman) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von D. Wolfe / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      3. Match von Akkus(Raven vs. Lance Storm) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von Daniels & Kennedy/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      4. Match von Akkus(Richards vs. Dutt) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von Punk & Austin/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von Christan Cage/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      5. Match von Akkus(Punk vs. Austin) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von Daniels & Kennedy/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von Rock/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      6. Match von Cody Rhodes(Edge vs. Dreamer) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von Randy Orton/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:






      Gesamtwertung / Sonstige Notiz:

      BIG BAD EXTREME LEGEND



      HARDCORE 5150




      - Seg. von Randy Orton/ Wertung: 9 Sterne
      Meinung: Das Wortspiel am Anfang geil :D Sie,Ich?, Du ! :D Das ist Ped Style und ich liebe ihn :)

      - Seg. von Greg Helms/ Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Gut aus der Show geschrieben.

      - Seg. von AJ Styles^^ / Wertung: 8 Sterne
      Meinung: Fand ich gut. und AJ als Heel ist gut

      Opener von Akkus(Ted vs. AJ) / Wertung: 7,5 Sterne
      Meinung: Gutes Match und richtiger Sieger.

      - Seg. von Daniels und Kennedy / Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      2. Match von Randy Orton(Tajiri bs. Sandman) / Wertung: 8 Sterne
      Meinung: Das Writerteam macht sich gut. Auch hier typische ECW Style

      - Seg. von D. Wolfe / Wertung: 9 Sterne
      Meinung: Gut, Gut, Gut. Mehr sag ich nicht. GImmick ist geil

      3. Match von Akkus(Raven vs. Lance Storm) / Wertung: 9 Sterne
      Meinung: Für mich Match des Abends. Sehr geil geschrieben und gutes Ende.

      - Seg. von Daniels & Kennedy/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      4. Match von Akkus(Richards vs. Dutt) / Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Zu Kurz :P

      - Seg. von Punk & Austin/ Wertung: ? Sterne
      Meinung: War nich mein Ding. Mit der Announcement für das Match. Aber gefiel mir nich.

      - Seg. von Christan Cage/ Wertung: 7,5 Sterne
      Meinung: Fand ich nun nicht schlecht.Cage isn interessantes Gim

      5. Match von Akkus(Punk vs. Austin) / Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Fehde ist gut und das Match auch

      - Seg. von Daniels & Kennedy/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von Rock/ Wertung: 6 Sterne
      Meinung: Freu mich auf das Match bei Echoic und dann beim Rumble. Aber seg war mir zu lang.

      6. Match von Cody Rhodes(Edge vs. Dreamer) / Wertung: 7,5 Sterne
      Meinung: Fürn Anfang gut. Aber ausbaufähig. Richtiger Sieger aber :P

      - Seg. von Randy Orton/ Wertung: 9 Sterne
      Meinung: Sehr geil. Bin gespannt wie das weitergeht. Wenns überhaupt weitergeht

      Fazit: Trotz der Verspätung eine gute Show und jetzt mit Team kann das nur besser werden. 8/10
      - Seg. von Randy Orton/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von Greg Helms/ Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Nettes Einschubdingens, erfüllt seinen Zweck & ist gut geschrieben. & liest sich nicht wie ein lästiger Roman.

      - Seg. von AJ Styles^^ / Wertung: 8 Sterne
      Meinung: Gutes Einstandsegment, Micwork überzeugt, ich denke, da erwartet uns ein klasse AJ Styles ;)

      Opener von Akkus(Ted vs. AJ) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von Daniels und Kennedy / Wertung: ? Sterne
      Meinung: Ganz kleines Segment, welches wiederum seinen Zweck erfüllt und letztendlich als erste Stufe dient. Kann ich jedoch nicht raten, da es hierfür einfach zu kurz is'. Qualitativ gut - wie gewohnt.

      2. Match von Randy Orton(Tajiri bs. Sandman) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von D. Wolfe / Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Hat meiner Meinung nach zu viel gebündeltes Micwork füpr ein interessantes Roleplay, wenn man lange Segment mit lediglich einem Wrestler macht, sollte man die Spannung oben halten, in dem man immer wieder Einschübe reinbringt, die die Szenerie beschreiben.

      3. Match von Akkus(Raven vs. Lance Storm) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von Daniels & Kennedy/ Wertung: 8 Sterne
      Meinung: Fortschritt. Liest sich echt gut, weiß zu überzeugen & da bahnt sich echt was geiles an zwischen den Beiden ;D - klasse Segment, jedoch auch nichtb wieder voller Spannung, erfüllt wieder seinen Nutzen.

      4. Match von Akkus(Richards vs. Dutt) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von Punk & Austin/ Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Auch wenn's nicht viel is, muss ich sagen, dass die Beiden Micwork technisch was drauf haben & deshalb alleine schon ndie Gimmicks bekommen sollten ;D - allerdings muss ich sagen, dass das Segment optisch nicht allzu viel hergibt, durch die Formatierungen, die halt nunmal über's Ziel hinaus schießen. Der eine färbt seinen Namen & schreibt kursiv, der andere, das Gleiche nur verkehrt rum. Gerade beim Segment ist es wichtig, dass es einheitlich bleibt ;D Ansonsten, gute Arbeit.


      - Seg. von Christan Cage/ Wertung: 8.5 Sterne
      Meinung: Fand ich geil, die Zwischenszenarie, die Micwork - Action, an dem Segment hat einfach alles gepasst, zwar keine volle Punktzahl, aber doch schon das Beste bis zu diesem Zeitpunkt, & ich denke mit Captain Charisma hat Baier ein eindeutig besseres Gimmick erwischt, als mit Sonjay Dutt, versprich mir 'ne Fehde, Biatch~

      5. Match von Akkus(Punk vs. Austin) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von Daniels & Kennedy/ Wertung: 9 Sterne
      Meinung: Seg of the Evening. Eindeutig - aus meiner Sicht. Geniale Idee. Geniale Umsetzung. 'nuff said.

      - Seg. von Rock/ Wertung: 8 Sterne
      Meinung: Seltsam. Ich mag nicht, dass der Dwayne Johnson heißt. Ansonsten innovative Idee, gut umgesetzt, bisschen vielleicht zu viel blabla & um den heißen Brei herumgelabert, aber doch qualitativ gutes Segment ;D

      6. Match von Cody Rhodes(Edge vs. Dreamer) / Wertung: ? Sterne
      Meinung:


      - Seg. von Randy Orton/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:



      Gesamtwertung / Sonstige Notiz: 7.5/10

      Taz schrieb:


      - Seg. von Randy Orton/ Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Lustig. Was soll man sonst sagen? Das hat was. Außerdem mag ich Segmente mit richtiger Grammatik =D

      - Seg. von Greg Helms/ Wertung: 5.5 Sterne
      Meinung: Ja. Helms halt irgendwie rausgehauen^^

      - Seg. von AJ Styles^^ / Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Bist n ganz guter AJ, auch wenns ne frechheit von taker war, du wirst nen toller aj^^ die Y2J verarsche war gut^^

      Opener von Akkus(Ted vs. AJ) / Wertung: 6 Sterne
      Meinung: kurz und knapp mit action^^

      - Seg. von Daniels und Kennedy / Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      2. Match von Randy Orton(Tajiri bs. Sandman) / Wertung: 6 Sterne
      Meinung: Ebenfalls. War auch gute Action und n gutes ende^^

      - Seg. von D. Wolfe / Wertung: 7.5 Sterne
      Meinung: siehe echoic^^ schönes micwork :)

      3. Match von Akkus(Raven vs. Lance Storm) / Wertung: 6 Sterne
      Meinung: auch wieder kurz und typisch ecw^^ storm eine runde weiter na mal sehen^^

      - Seg. von Daniels & Kennedy/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      4. Match von Akkus(Richards vs. Dutt) / Wertung: ? Sterne
      Meinung: joooaa...^^

      - Seg. von Punk & Austin/ Wertung: 7 Sterne
      Meinung: ein perfektes paar. schön, wie sich austin langsam gut an den chara rantastet. punk spielt auch sehr gut. ich hoffe nur ihr dürft eure charas behalten =(


      - Seg. von Christan Cage/ Wertung: 7 Sterne
      Meinung: Gute ansprache. Sehr schönes micwork hier und als anfang sehr gut

      5. Match von Akkus(Punk vs. Austin) / Wertung: 5 Sterne
      Meinung: naja is halt echt zu wenig dafür aber das was da steht is gut^^

      - Seg. von Daniels & Kennedy/ Wertung: ? Sterne
      Meinung:

      - Seg. von Rock/ Wertung: 6.5 Sterne
      Meinung: also dafür, dass es nur so ne ansprache ist, is es für MEINEN GESCHMACK viel zu lang. da gefällts mir besser wenn du mit big show oder angle oder so nen dialog machst da kommt rocky besser rüber :) aber trotzdem ganz gutes micwork.

      6. Match von Cody Rhodes(Edge vs. Dreamer) / Wertung: 5.5 Sterne
      Meinung: Natürlich auch etwas kürzer aber es musste ja schnell gehen. Ganz gut gemacht vllt sehen wir ja in zukunft mehr von dir. AJ attacke gegen edge ist perfekt, wenn man danache choic liest.

      - Seg. von Randy Orton/ Wertung: 9 Sterne
      Meinung: Ped fehdet gegen sich selbst ô.O =D Trotzdem amüsant. Hätte mir nur gewünscht, dass Shelley im Dialog mit Orton die Klappe noch weiter aufreißt, aber das wäre vermutlich schwachsinn gewesen, da das Segment wohl Orton pushen sollte. Und sehr gut: Endlich der Pussy Kick weg. RKO > Pussy Kick :)






      Gesamtwertung / Sonstige Notiz: 7.5 Show lebte halt durch die segmente und die action, matches sind verbesserungswürdig, aber das is ja klar^^