King of the Ring 2012 Ergebnisse

      King of the Ring 2012 Ergebnisse

      Jetzt ist es endlich soweit. Die Kamera schalten in die Arena und es kann beginnen.



      King of the Ring 2012 - Live from
      Madrid, Spain



      I, I need you to hear this loud and clear
      The line and the sand is drawn and I have no fear
      When I see red all I need is a reason to set me off
      To drop this bomb and pick yourself off the ground



      'Cause I'm a badass
      And you don't want to clash
      'Cause your mouth's writing checks
      That your face can't cash



      'Cause I'm a badass
      And this war is your last
      You just crossed my path
      And I'll drop you fast



      'Cause I'm a badass
      A badass
      'Cause I'm a badass
      A badass, a badass



      Don't take this past, the point of no return
      You don't want this kind of lesson learned
      When I see red all I need is a reason to throw it down
      To take you out and you will have no doubt



      'Cause I'm a badass
      And you don't want to clash
      'Cause your mouth's writing checks
      That your face can't cash



      'Cause I'm a badass
      And this war is your last
      You just crossed my path
      And I'll drop you fast



      'Cause I'm a badass
      A badass
      'Cause I'm a badass
      A badass, a badass



      'Cause I'm a badass
      A badass


      Das Intro ist zu Ende und dann startet das Feuerwerk. Was eine Pyro, extra für die spanischen Fans. Schilder werden in die Höhe gehalten. Die Halle ist natürlich mal wieder restlos ausverkauft. Die 4Live ist ein Großunternehmen und es geht unaufhaltsam auf den neunten Geburtstag zu. Heute King of the Ring, dann Unforgiven und zu guter letzt dann Nine. Doch heute konzentrieren sich alle wer der neue King of the Ring wird. Nachdem Intro und dem schwenk durch die Zuschauermassen landet die Kamera bei den beiden Kommentatoren: Jim Ross und Paul Heyman.



      Paul Heyman: Herzlich Willkommen zum King of the Ring 2012. Endlich wieder ein PPV und er verspricht großartig zu werden. Die einzige Frage die sich heute natürlich stellt: Wer wird der rechtsmäßige Nachfolger von Chris Hero? Vier Namen stehen zur Auswahl, doch bevor wie uns diesen Namen widmen, möchte ich heute wieder einmal die Kommentatoren Legende Jim Ross an meiner Seite begrüßen, er wird heute zusammen mit mir den PPV kommentieren.

      Jim Ross: Was eine großartige Stimmung und auch von mir ein herzliches Willkommen und ein Guten Abend aus dem warmen Spanien. Wir sind hier im Land des Welt- und Europameisters und der Heimatstadt von Kane, schade das er nicht mehr in den Ring steigt. Doch kommen wir zurück zum eigentlichen Thema. Edge, Robert Roode, The Rock oder Gunner können heute etwas Historisches schaffen und sich in die Siegerliste des King of the Ring eintragen. The Rock und auch Edge haben gute Chancen sich diesen Titel zu holen, Roode und Gunner würde ich nur eine Außenseiterrolle vergeben. Was meinst du Paul?

      Paul Heyman: Ich meine das es hier jeder schaffen kann. Auch ein Roode und ein Gunner. Alle vier haben es verdient sich diesen Titel zu holen, sie haben viel gemacht. Ich persönlich hoffe das Robert Roode ist. Er ist einfach der talentierteste von Allen die die Chance haben. Er hat Potential und wird sicherlich bald Chris Jericho, oder Justin Gabriel angreifen. Und da haben wir auch schon das nächste Stichwort. Jericho gegen Gabriel hier in Madrid.

      Jim Ross: Und es wird wohl das finale Match sein, davon ist auszugehen. Beide hatten eine harte und intensive Fehde und mit diesem Hell in a Cell Match wird es enden. Mir stellt sich nur die Frage, kann Jericho seinen Titel behalten oder schafft es Gabriel endlich das große Gold zu erobern. Das kleine, den United X Championship hat er schon inne und er kann nach Daniels und Jericho der dritte Doppelchampion in der 4Live werden.

      Paul Heyman: Ich bin für Gabriel. Er hat sich viel erarbeitet und hat viel gelernt. Er hat den großen Sprung verdient. Auch wenn er mit Chris Jericho einen der Stärksten hier zu tun hat. Aber Gabriel darf man nie unterschätzen, niemals. Aber das wird Jericho auch nicht, er weiß selbst das Hell in a Cell mehr als nur gefährlich sein kann. Dann haben wir noch Austin Aries gegen Sin Cara auf der Card, genauso wie Batista gegen Cena.

      Jim Ross: Beides sehr kurzfristig, aber macht Sinn. Ein paar Matches braucht man eben. Doch beginnen tun wir mit dem ersten Finale. Dem Finale aus Nitro. Edge trifft dabei auf Robert Roode, beide haben sich gegen starke Gegner durchgesetzt. Edge gegen den Undertaker und Roode gegen Randy Orton. Mal sehen wer der erste ist, der im großen Finale steht.

      Und nun soll es los gehen. Jetzt sollen gleich die Halbfinale Matches von Nitro und Impact Wrestling starten! Also Edge vs. Robert Roode und The Rock vs. Gunner! Viele sind eher gespannt auf das letztere Match! Man fragt sich nun ob es denn zu einem eingreifen seitens SES kommen wird, oder ob die sich einfach diesmal raus halten. Noch neulich wo es zu einem Face Off kommen sollte zwischen The Rock und Gunner, hat sich Gunner nicht blicken lassen. Doch heute wird er ihn nicht weg laufen können, heute wird er sich der Wahrheit stellen und gegen den Peoples Champion antreten. Der Sieger wird ins Finale weiter ziehen und trifft auf den Sieger des Nitro Halbfinales. Noch bevor das Halbfinale startet wird The Rock in die Halle kommen. Und die Fans in Madrid sind schon äußerst gespannt, denn sie warten schon auf ihn. Und da ertönt auch schon die Theme! Es reißt alle von den sitzen! Und da kommt The Rock auch schon heraus und bleibt kurz stehen.

      IF YA SMELL ... WHAT THE ROCK ... IS COOKIN!



      Er wird umjubelt und The Rock genießt es mal wieder. The Rock schaut zu den Fans und dann läuft er los. Unter lautstarken Jubelrufen geht er die Rampe herunter. Nun bleibt er kurz vor dem Ring stehen und schaut von sich nach links und dann nach rechts. Jetzt aber geht er die Ringtreppe hinauf und läuft am äußern Ringrand zum Turnbuckle. Dort klettert er hinauf und reißt seinen Arm weit nach oben und die Fans jubeln wieder lauter!



      Jetzt klettert er in den RIng und läuft zum gegenüber stehenden Turnbuckle, wo er auch hinauf klettert und seinen Arm hinauf reißt und sich von den Fans bejubeln lässt. Dann geht er wieder in den Ring und läuft ein wenig im Ring herum wo er aber immer wieder zu den Fans schaut. Seine Musik geht aus und nun hört man in Madrid nur noch sehr laute "Rocky! Rocky!" Chants. The Rock bekommt ein Mic in die Hand gedrückt und bleibt in der Mitte des Ringes stehen. Er lässt die Fans noch derweil seinen Namen rufen bis diese Abklingen. Und dann beginnt The Rock!

      The Rock: Heute! Schreiben wir Geschichte! Denn heute wird es ein Mann geben, der schon seit langem auf diese Gelegenheit gewartet hat, der die Fans das geben will was sie sich wünschen und natürlich weil er der neue King of The Ring sein möchte. Ganz klar wer es sein kann! Es ist nicht Edge, nicht Robert Roode und auch kein Gunner! Es ist THE ROCK!

      Die Fans jubeln wieder lauter und nun kommen diverse "Boots 2 Asses" Chants. The Rock muss anfangen zu lächeln und verweißt diese auf seinem Shirt, welches auch Boots 2 Asses behinhaltet.



      Doch dann hebt er wieder seinen Mic und spricht weiter.

      The Rock: FINALLY! THE ROCK HAS COME BACK TO MAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAADRIIIIIIIID!



      The Rock: Ja heute wird Geschichte geschrieben! The Rock wird das erste mal sich diesen Titel "King of The Ring" schnappen! The Rock ist ziemlich von sich überzeugt das er es hier heute schaffen wird. Gunner ist kein Problem! Selbst wenn die kleinen Hinterwälder namens Golden Straight Edge Society im Match eine Rolle spielen sollten, keine Chance. Wie wollt ihr einen Mann aufhalten, der gerade in der Lage ist Geschichte zu schreiben? Ein Mann der voller Energie ist, voller Drang! Keine Sorge The Rock ist nicht auf Droge, wurde vorhin überprüft! Nein, der Punkt ist, The Rock wollte schon immer mal diesen Titel für sich beanspruchen. King Rock! Das hat was! Das ist wie Macht, nur ohne weitere Rechte zu haben, doch es klingt eben neu! The Rock ist schon so lange in diesem Business und hatte gerade mal an einem King of The Ring Turnier ins Finale geschafft und gegen Ken Shamrock verloren und das war 1998! Das war noch die Anfangszeit eines The Rock's. Und wo sind wir jetzt? Möglicherweise bald am Ende seiner Karriere? Man bleibt nicht ewig jung und das wissen alle auch und deswegen ist es für The Rock wichtig sich den King of The Ring für sich entscheiden zu müssen. Das ist jetzt nochmal ein riesen Ziel für The Rock!

      Die Fans fühlen sich ergriffen von den Worten und chanten wieder "Rocky! Rocky!" Chants. Ob er darauf anspielen will in nächster Zeit eventuell seine Karriere beenden zu wollen? Oder ob er noch einpaar Jahre dran hängt? Viele Fragen sich das im Moment nach den emotionalen Worten von The Rock! Durch die ganzen Rufe fühlt sich The Rock sehr geehrt und muss wieder lächeln.



      The Rock: Thank You! The Rock muss es immer wieder betonen, das er euch über alles dankt! Ohne Euch, wäre The Rock nicht der, wie er heute wäre. Ohne Euch wäre er nicht der Peoples Champion! Und ohne Euch würde The Rock heute hier nicht diesen Titel holen! Aber wo wir gerade von Titel reden. Chris Jericho, sei gewarnt! The Rock hat nochmal vor Champion zu werden, und egal was heute passieren wird. The Rock wird dich finden und er wird dir solange in den Arsch treten bis du deinen Gold los geworden bist. Natürlich drückt The Rock Justin Gabriel die Daumen für das Match, aber wie The Rock schon sagte, er hofft das Chris noch bisschen länger Champion bleibt, damit The Rock ihn endlich vernichten kann! Nach dem PPV Chris, bist du dran! Aber kommen wir nochmal zurück zu meinen anderen möglichen Gegnern! Edge und Robert Roode. Falls.... IT DOESN'T MATTER WHO WINS! So sieht es aus! Es ist The Rock egal gegen wem er im Finale antreten muss, The Rock schaltet ihn ebenso aus. Edge und Roode mögen zwar stärker sein als ein Gunner, doch The Rock hat kein Problem einen Edge oder einen Robert Roode zu besiegen! Roode würde sowieso nur wieder verlieren. Endlich stehen die Chancen so gut wie nie und niemand... NIEMAND wird The Rock dazwischen funken. Denn es ist ganz klar heute sein Tag, der "Team Bring It" Tag! Madrid? Seit ihr bereit Geschichte zu schreiben? Denn heute hier in Madrid wird Geschichte geschrieben und das vor den Millions.... OF MILLIONS... Fans überall auf der Welt! Oh yeah! Fühlt ihr es schon? Diese Spannung? Diese Funken? The Rock spürt diese und er ist so extrem aufgeladen das er unbedingt einen Schlag abgeben muss. Also Madrid macht euch bereit! IF YA SMEEEEEEEEEEEEEEEEEEELLALALALAAAU WHAT THE ROOCK IS COOOOKIN!

      Mit diesen Worten wird die Theme von The Rock wieder eingespielt und unter sehr lautstarken Jubelrufen und Applausen verlässt The Rock den Ring. Was für eine Ansage! The Rock ist bereit! Und die Fans hier in Madrid auch, hoffen wir das The Rock auch Recht behält und seinen Fans nicht enttäuscht!

      KotR, der Backstage Bereich, wir sehen Robert Roode gemeinsam mit Velvet Sky den Weg zu ihrer Kabine entlang gehen, dann scheinen die beiden eine Kabine zu entdecken, die sie kurz stoppen lässt, die Kamera fährt drauf und man sieht, „Edge“ auf der Tür stehen, Roode überlegt kurz, dann klopft er an, er wartet ein “Herein“ ab und geht anschließend in die Kabine, Velvet folgt natürlich. Roode schaut zu Edge und Velvet zwinkert diesem kurz zu.



      RR: „Sieh mal einer an, der werte Edge, ich dachte, so kurz vor unserem Fight, wollte ich dich noch mal besuchen und dir viel Glück wünschen, ich weiß dass du viel Glück brauchen wirst um mich zu bezwingen, denn auch wenn ich dich respektiere Edge, so werde ich Alles unternehmen um siegreich aus dem Match hervor zu gehen, aber ich weiß, dass du nicht anders tickst in dieser Sache, auch du nutzt ja jede Möglichkeit, was ich ja auch schlau finde, wieso sollte man sich Regeln unterwerfen, wenn die Refs sowieso blind sind.?“

      Roode wartet nun eine Antwort von Edge ab, scheint eine recht ungezwungene Unterhaltung zu werden.

      Edge: Weißt du Robert, vielleicht solltest du mal dran denken, dass uns beide vieles verbindet. Wir haben Ehre, wir sind Kanadier und wir wollen beide den Sieg haben. Ich bin nicht wie Justin Gabriel gegen Chris Jericho, der sowieso keine Chance hat, denn ich bin der Mann der 4Live, der die gesamte SES auf der Nitro Seite geschlagen hat, inklusive dem Undertaker. Hast du gegen ihn schon gekämpft und ihn besiegt? Doch ich gebe dir Recht Robert… ich werde alles geben und versuchen den Sieg zu holen und doch sage ich auch, sollte ich verlieren, dann bin ich froh, dass ich gegen einen Kanadier verloren habe und doch kannst du dir sicher sein Robert, dass wenn ich verliere ich auch meine Revanche haben will.

      RR: "So so eine Revanche? Wieso auch nicht, ich meine sicherlich habe ich nach diesem PPV mir schon Pläne gemacht, denn wie du sicherlich weißt, überlassen Kanadier nichts dem Zufall, lieber erarbeitet man es sich selber, als dass man auf Zufälle setzt, nein bisher habe ich nicht gegen den Undertaker gekämpft und ich habe auch keine Ambitionen dies zu tun, ich meine man kann ihn sicherlich schlagen und er ist nun mal älter geworden, meine Zeit wird noch lange nicht gekommen sein und ich werde gegen Taker schon noch antreten, der Canadian Warrior hat vor niemandem Angst, wieso auch, habe ja genug Klasse. Mir ist schon klar dass du Alles versuchen wirst Edge, aber sei dir gewiss, ich habe Lücken in deinem Kampfstil entdeckt, sie mögen sehr gering sein, aber ich bereite mich immer gut auf meine Gegner vor und es wird mir eine Ehre sein, dir die erste Niederlage seit deinem Comeback zu zuführen, ich verlor noch nie das erste Match gegen einen Mann, egal gegen wen und gegen dich soll es auch nicht anders sein. Aber was hältst du von einer nennen wir es Versicherung, ich halte dir den Rücken frei wenn ich kann und du ebenso mir? Wenn ich einem Kanadier nicht trauen kann, wem sonst? Was meinst du?"

      Edge überlegt etwas und schaut auch fragend zu Roode, dann sagt er…

      Edge: Interessant Robert. Nun sagen wir mal so, ich gebe dir eine Chance und wirklich nur eine. Du kennst mich und ich kenne dich. Wir kommen alleine klar oder als Team. Ich will nur nicht so enden, wie damals Christian, auch wenn ich denke es war nicht deine Schuld. Du hast deine Chance, ich werde auf deinen Rücken achten und du auf meinen. Mal sehen, was du aus dieser Chance machst, denn ich denke du wirst mich mehr brauchen, als ich dich brauchen werde.

      Roode's Lächeln wirkt sehr frostig als er Edge auf die Schulter klopft und beim Rausgehen nur meint: "Wir werden sehen, wer am Ende wen mehr braucht, mein Freund."

      Hiernach geht Roode mitsamt Velvet aus der Kabine, Edge schaut den beiden noch etwas hinterher und kümmert sich dann wieder um seinen Kram. Damit geht die Kamera dann wieder weiter.

      _______________________________



      _______________________________



      Dann startet auch schon die Theme von Edge. Er wird mit gemischten Reaktionen empfangen. Robert Roode dürfte man noch mehr hassen als den Rated R Superstar. Er hat The Undertaker besiegt, ihn dann in IW herausgefordert und jetzt muss er schon gegen Roode beim PPV antreten. Harte Wochen für den Kanadier. Dann taucht er auch schon auf und macht sich auf den Weg zum Ring.



      Er steht im Ring und wartet auf seinen Gegner. Dann ertönt auch schon die Theme seines Herausforders. Robert Roode. Die Fans buhen sofort los. Es ist ein kanadisches Duell, ein Kanadier wird also schon einmal im Finale stehen. Doch wer? Robert Roode taucht auf der Stage auf und geht in den Ring, er wird mit Buhrufen und Schmähgesängen bekleidet.



      1st Match
      King of the Ring - Nitro Final
      Single Match
      Edge vs. Robert Roode






      Das Nitro Finale ist kurz vor dem Beginn, beide Männer kamen mit eher negativen Reaktionen zum Ring, Velvet begleitet ihren Schützling und ist wohl die einzige Person in der Halle die Roode applaudiert. Beide warten nun in ihrer jeweiligen Ecke, bis der Ref das Startsignal gibt, dann bittet er die beiden zum Ring, der Ringgong erklingt und sofort geht es los, beide gehen mit harten Schlägen aufeinander los und es scheint beinah so, dass Roode der normalerweise nicht als „Frühstarter“ bekannt ist, sich einen Vorteil erarbeiten kann und Edge doch etwas zu erschüttern kann, er treibt seinen Gegner in die Seile hier folgen weitere Schläge und das Knie in den Magen, sofort der Whip auf die andere Seite und ein Shoulder block von Roode, Edge taumelt etwas nach hinten, Roode geht nach Clothesline, nein Edge duckt sich weg, gibt Roode Schwung, der geht über das seil, aber er kann einen Absturz vom Apron verhindern, hält sich am Seil fest, Edge dreht sich um will nachsetzen, aber Roode blockt und zeigt einen Headbutt gegen Edge, der wankt etwas zurück und Roode steigt nun wieder in den Ring, wieder folgen Schläge und Roode kann Edge erneut in die Seile whippen, der federt zurück, kassiert nun einen Swinging Neck Breaker von Roode und der bleibt direkt dran am Mann und zeigt einen Side Headlock, damit wird er sicherlich nicht den Sieg erringen, aber er kann Edge etwas schwächen und selber ein wenig verschnaufen, dann löst er die Aktion von alleine, zeigt weitere Schläge und wieder geht es in die Seile, der Back Body Drop soll kommen, nein Edge rollt sich über den Rücken von Roode, der schnellt herum, Kick von Edge und ein DDT soll kommen, aber nein auch Roode kann gut kontern und dreht sich aus dem Ansatz raus, zeigt selber einen Kick und Edge geht etwas zurück, beide schauen sich ernst an, sammeln sich noch einmal und wieder geht es in den Lock Up, doch diesmal kann Edge einen Toe Kick anbringen mit dem Roode wohl nicht gerechnet hat, Whip in die Seile und der Back Body Drop von Edge, Roode geht zu Boden rappelt sich auf, Edge will mit der Clothesline kommen, aber Roode duckt sich auch hier weg, Ansatz zum Double Arm DDT, nicht mit Edge, das Match am Anfang besteht daraus, dass beide sich gegenseitig recht gut auskontern, bedeutet auch dass sie sich verdammt gut vorbereitet haben und wissen, welche Aktion wann kommen soll und eben eine Antwort darauf gefunden haben, zeigt ihren Respekt voreinander, wieder eine kleine Pause, so den richtigen Weg haben beide wohl noch nicht gefunden, aber nun geht es weiter, Edge trifft nun mit harten Schlägen, Whip in die Ecke, er geht nach, die Corner Clothesline sitzt sogar, Roode taumelt nach vorne und die Edge O Matic



      , Cover von Edge 1..2 No Roode kommt raus, war zu erwarten, aber jetzt gelang einem der beiden mal ein richtige Aktion und Edge bleibt dran, er zeigt weitere Schläge gegen Roode zieht ihn anschliessend nach oben, Snap Suplex nun, hiernach der Body Slam und sogar noch einen Side Slam, Edge geht ins Seil kommt zurück, der Elbow Drop gelingt, nun geht Edge aufs TB und wartet auf Roode, er will mit einem Double Axe Handle Blow kommen, aber nein Roode kontert mit einem Super Kick, RUMMS direkt ans Kinn des heranfliegenden Edge, Cover nun von Roode 1..2No auch Edge kann sich befreien, das Match geht hin und her kaum einmal kann sich einer der beiden wirkliche Vorteile erarbeiten, aber und dass sollte man auch erwähnen, bisher kam von keinem der beiden ein unfaire Aktion auch Velvet hält sich zurück, feuert nur ihren Schützling an, ansonsten macht sie nichts. Roode aber macht nun weiter, er zieht Edge wieder nach oben zeigt ein paar Schläge und klatschende Chops gegen die Brust von Edge, wieder ein Whip und diesmal der Double R Spinebuster mit viel Schwung und Kraft befördert Roode Edge auf die Matte, dann geht er sofort aufs Tb und kommt mit dem Diving Knee Drop



      geflogen auch die Aktion trifft ihr Ziel, Cover 1..2 Nichts, Edge befreit sich erneut, Roode verzichtet auf ein Motzen beim Ref, was selten genug der Fall ist, ihm ist klar dass er Edge immer beschäftigen muss und diesem keine Chance geben darf sich zu erholen, Roode zieht Edge wieder hoch, zeigt jetzt einen Forearm gegen den Kopf, dreht sich um Edge und ein Release German Suplex, Roode geht wieder aufs Seil springt ab und diesmal der Diving Fist Drop, auch die Aktion gut getimt, ein Cover zeigt Roode nicht, er zieht Edge wieder hoch und kann einen Double Arm DDT nun doch durchbringen Cover 1..2.Kick Out! Erneut nicht der Sieg, aber Roode ist nun gut im Match scheint seinen Plan nun langsam aber sicher voll durchzuziehen, wieder zieht er Edge hoch, dann folgt ein Whip in die Ecke, er geht nach Corner Clothesline und Edge taumelt nach Vorne, Roode springt, anders als gewohnt auf das TB und zeigt einen Springboard Bulldog, WOW nie gesehen, nicht erwartet und doch scheint ein Roode auch die Körperbeherrschung zu haben solche Aktionen mal durchzuziehen, Roode wieder mit dem Cover 1..2.NO Edge ist im Angriff wie in der Defensive eben eine sehr starker Mann und deswegen kann dies Match auch noch lange dauern, Roode zieht Edge nun etwas in die Mitte und stellt sich zu den Beinen, er packt sich die Beine und was zeigt er? Nun erfahren werden wir es nie, denn Edge kontert blitzschnell mit einem Small Package 1..2 auch wenn Roode damit niemals rechnen konnte befreit er sich doch recht schnell, Edge aber hat damit gerechnet und geht weiter auf Roode los, der noch vollkommen überrascht ob der Wende in diesem Match muss die Schläge erstmal einstecken und hinnehmen, Edge treibt Roode nun in die Seile, ein harter Kniestoss und noch ein Kniestoss, Aktionen im Seil sind eigentlich nicht so erlaubt, aber Edge reagiert erst nicht, dann schickt er mit einem Whip Roode auf die andere Seite, der kommt zurück und ein schöner Flap Jack, mit dem Gesicht voran, kracht Roode nun auf die Matte, Edge zieht ihn aber schon wieder n ach oben, ein Inverted Atomic Drop und er dreht sich um Roode ein Electric Chair Drop von Edge gegen Roode, der kracht auf den Rücken und Cover von Edge 1..2.No Kick Out von Roode, Edge nimmt es zur Kenntnis, packt sich Roode erneut und ein weiterer Whip in die Seile, Roode federt zurück und der Power Slam von Edge, sofort ansatzlos sein Edgecator



      , der Aufgabegriff des R Rated Superstar, die Schmerzen sind Roode durchaus anzusehen, aber auf die Frage nach einem Aufgeben brüllt er jedes Mal nur „NO“, nein Roode mag angeschlagen sein, aber besiegt ist er noch nicht und so versucht er sich auch zum Seil zu ziehen, Edge hält natürlich dagegen, will hier vielleicht schon die Aufgabe erzielen und damit das Ticket fürs Finale ziehen, doch Roode gibt nicht auf, er kann sich langsam immer dichter zum Seil bringen, der Weg ist lang, aber es ist möglich, Edge zieht ihn aber Zentimeter vom Seil entfernt wieder etwas zurück, so dass er das letzte Stück auf jeden Fall noch einmal schaffen muss, oh die Schmerzen im Knie will niemand haben, doch Roode zeigt, dass er durchaus auch Einstecken kann und powert sich selber wieder hoch, sammelt weitere Kraft und gelangt endlich zum Seil wo, Edge den Griff nun lösen muss, nach einem längeren Moment wo er noch hält, lässt er aber auch los, sobald der 3 bei 3 angekommen ist. Roode hat nun doch arge Probleme und versucht im Seil wieder auf die Beine zu kommen, Edge lauert und zeigt nun einen Clip gegen das angeschlagene Knie, zieht Roode wieder nach oben und ein Knee Breaker, gefolgt von einem Knee Smash, vielleicht mag die Strategie von Edge hier nicht gerade berauschend sein oder unterhaltend, aber sie ist recht geschickt und so macht Edge weiter, er zieht Roode wieder nach oben, schleudert diesen in die Seile, doch das Knie muss schon so kaputt sein, dass Roode sogar in den Seilen hängen bleibt, Edge sieht dies, reagiert schnell und rennt auf Roode zu, der aber duckt sich unter der Clothesline weg und zeigt einen Back Body Drop nach draussen, damit konnte Edge niemals gerechnet haben und so kracht er auch ungebremst auf die Matte draussem auf dem Hallenboden. Roode hält sich kurz im Seil fest und immer noch sein Knie, dann geht er nach draußen wo Edge gerade auch wieder auf die Beine kommt, der Ref unterbindet das Anzählen von Edge und zählt nun wieder beide an, Roode packt sich Edge auf die Schulter und lässt diesen mit einem Toss mit dem Kinn voran gegen die Absperrung donnern, der kracht dagegen hält sich sein Kinn und wird sofort wieder hochgerissen, der Whip gegen die Ringtreppe folgt nun und dies mit viel kracht, die Treppenteile fliegen direkt auseinander, Roode setzt nach mit einigen Head Smash auf das eine Teil der Ringtreppe, dann schiebt er Edge wieder in den Ring, Roode klettert nun auf das Seil und springt zu einem Big Splash heran, punktgenaue Landung, Cover 1..2. Edge kommt raus, verdammt nochmal was für eine Spannung herrscht hier bloss? Roode meckert immer noch nicht, dafür aber Velvet draußen, Roode schickt Edge in die Seile, hiernach folgt der Canadian Sleeper den Aufgabegriff den Roode gerne mal nutzt um einen Gegner weiter zu schwächen, kann hierdurch der Sieg sein, Edge wehrt sich zwar, aber die Kraft schwindet immer mehr, Roode drückt mit aller Kraft zu und Edge geht auf die Knie, dann sogar ganz zu Boden, der Ref muss schliesslich die Armprobe machen, der Arm fällt 1mal……2mal…..wieder keine Reaktion von Edge, war es dass jetzt? Ein letztes Mal nimmt der Ref den Arm nach oben, lässt los und…..nichts da…nicht der Sieg für Roode, Edge hält den Arm oben in der Luft, am Ende ist Edge noch nicht, jetzt kommt er auch gut wieder zu Kräften, war er eben eine Sekunde von der Niederlage entfernt, scheint er jetzt wieder richtig Kraft zu haben und er powert sich nach oben, kommt wieder auf die Beine, eine Reihe von Elbows gegen Roode, der muss nun los lassen, Whip von Edge gegen Roode, der geht in die Seile kommt zurück, den Back Body Drop kontert Roode aber mit einem Knee Smash und Edge taumelt nun, Roode reagiert schnell, zeigt den School Boy Roll Up, greift dabei klar an die Hose, Cover 1..2..



      NO Edge zappelt sich raus und kann sich eine leichtes Grinsen nicht verkneifen, er wäre wohl nicht anders gewesen in der Situation, Roode setzt nach, wieder harter Schläge Whip in die Seile, Roode nimmt den Kopf runter und wird mit der Edgecution ausgekontert, WOW wie aus dem Nichts ist Edge wieder im Spiel, Cover von Edge 1..2..NEARFALL! Roode befreit sich im letzten Moment, unglaublich was beide hier aushalten können und wie viel sie ertragen. Edge ist doch etwas unzufrieden, aber er macht weiter, geht mit harten Mounted Punches nun auf Roode los, er will endlich das Match gewinnen und ins Finale einziehen, auch wenn die beiden sich scheinbar respektieren, so schenken sie sich nichts, rein garnichts. Edge zieht Roode nun wieder nach oben, wieder folgt ein Toe Kick und hiernach ein Side Back Breaker, Roode bleibt benommen liegen, Edge geht nun aufs TB und wartet, Roode kommt langsam wieder hoch, DIVING SPEAR voll wird Roode erwischt, Cover 1..2..SHOULDER’S UP!! Erneut kann Edge hier nicht den Sieg davon tragen, dass kann alles schon nicht mehr wahr sein, in Edge’s Augen, was Roode immer wieder aus den schwersten Aktionen rauskommt, Edge geht nun in eine Ringecke und er bekommt diesen konzentrierten Blick, was kommen soll ist klar, der SPEAR Edge’s Parade Aktion wenn die sitzt, dürfte nicht mal Roode mehr aus dem Cover raus kommen, Roode kommt langsam wieder auf die Beine sofort rennt Edge los, will den SPEAR setzen aber Roode weicht aus, Edge kracht mit dem Kopf in die Ringecke taumelt zurück und Roode ist nun da, der PAY OFF sitzt, Cover von Roode 1..2..KICK OUT! Roode klopft auf die Matte, die Wut, die Enttäuschung all das spiegelt sich nun bei Roode wieder, er hatte wohl hier mit dem Sieg gerechnet aber auch Edge kann aus dem Cover rauskommen, Roode zieht Edge nun nach oben, der Whip in die Seile und erneut der Double R Spinebuster von Roode, er geht aufs Seil und kommt nun mit einem Diving Leg Drop, Cover 1..2..SHOULDER’S UP! Edge zeigt selber ebenso wie Roode, dass er nicht so einfach klein bei geben wird, er befreit sich abermals, wenn das Match so weiter geht, wird es keinen Sieger geben, Roode mit dem Mute der Verzweiflung macht weiter, er zieht Edge nach oben, zeigte harte Punches und den Whip in die Ecke, er geht nach mit dem Corner Big Splash und Edge taumelt nach Vorne, Roode packt sich Edge und zeigt eine Sit Down Power Bomb, krachend geht Edge zu Boden, Cover 1..2..NOOOOOOOO wieder nicht, Roode versteht die Welt nicht mehr und jetzt, jetzt liegen seine Nerven blank, er beschwert sich stark beim Ref, diskutiert, redet auf diesen ein, da kommt Edge wieder von hinten Clothesline gegen Roode , der fällt gegen den Ref, welcher zu Boden geht, Roode aber steht noch, jedoch nicht mehr lange SPEAR von Edge, dass MUSS es gewesen sein, dass ist doch wohl der Sieg für Edge, aber der Ref ist KO, was tun? Er scheint unglücklich gefallen zu sein, aber ungewöhnlich schnell reagiert wohl scheinbar jemand hinten im BS, denn schon kommt ein neuer Ref zum Ring gerannt, slidet hinein, Cover 1..2..ES IST NICHT ZU FASSEN! Die Momente die Roode hatte um sich zu erholen scheinen gereicht zu haben, denn er kommt erneut raus, Edge glaubt auch an nichts mehr, er geht wieder in die Ecke, erneut soll sein Spear kommen, Roode rappelt sich hoch, nachdem er vorher noch einen Face Slam einstecken musste, Edge rennt wieder auf ihn zu, erneut geht Roode zur Seite, aber diesmal kann Edge sich abfangen, rennt also nicht blind hinein, doch Roode reagiert schnell, ein School Boy von ihm und er legt die Beine aufs Seil, 1..2..3 die Entscheidung, Roode kann diesen Überraschungsmoment für sich nutzen, er zieht sich auch sofort aus dem Ring zurück, geht zu Velvet, die ihn schon fast stützen muss, Edge ist bestürzt, dass er so verloren hat, er schaut grimmig zu Roode, der schaut ernst aber siegessicher zu Edge, beide scheinen miteinander zu sprechen und Edge lädt Roode ein in den Ring zu kommen, beide schauen sich an, lange und intensiv, dann… Edge reicht seine Hand, er ist sicherlich unzufrieden, verloren zu haben, würde vermutlich aber selber so gehandelt haben, wenn es möglich gewesen wäre, Roode nimmt die Hand auch an, die beiden respektieren sich eben, Doch was passiert jetzt? Die beiden Männer sind noch im Ring, als das Licht ausgeht, der Theme des Undertaker erklingt und dann geht das Licht wieder an, beide Männer schauen gerade zum Entrance, da steht aber nur James Mitchell der Taker nicht, natürlich nicht, denn der steht hinter Ihnen

      , beide drehen sich um und kassieren erstmal eine Double Clothesline vom Deadman der 4Live, beide gerade ein hartes Match in den Knochen bleiben natürlich benommen liegen, der Taker zieht Roode nach oben, Whip und ein Big Boot, Roode torkelt nach hinten fällt durch die Seile nach draussen, bleibt dort benommen liegen, im Ring schaut der Taker jetzt auf Edge, er zieht Edge hoch, ein Griff und CHOKESLAM!!Was für ein Impact hier von Edge, der ist nun absolut KO, draussen sieht man wie Roode wieder auf die Beine kommt und was macht er? NICHTS rein garnichts,

      er zieht sich zurück, während der Taker sich Edge noch einmal greift und sogar noch den TOMBSTONE folgen lässt, Roode verschwindet, erkennt man da etwa Angst in den Augen des Kanadiers? Zumindest hat Roode es sehr eilig, Mitchell hält ihn auch nicht auf, grinst nur auf den im Ring liegenden Edge der Taker reckt seinen Arm nach oben,

      das Licht geht wieder aus, erneut an und der Taker samt Mitchell sind verschwunden.


      Winner after Pinfall and advanced to the KotR Final: Robert Roode

      Es ist PPV Time, das KOTR ist gestartet und heute werden wir noch viel Aktion erleben u.a. auch Damen Aktion, Angelina Love trifft auf Kelly Kelly um die Women’s Championship, in einem Ladder Match, Angelina ist gerade bei einer Reporter zu Gast, beide sitzen auf bequemen Stühlen, über den beiden prangert ein Schild mit Namen „PPV Talks“, die Moderatorin ergreift das Mic:



      „Hallo mein Name ist Melinda Perkins und ich habe die große Ehre hin und wieder hier ein paar Damen und Herren begrüssen zu dürfen, vor ihren jeweiligen Matches, mein heutiger Gast ist die amtierende No.1 Contenderin Angelina Love. Hallo Angelina, danke dass sie vorbei kommen.“

      AL: „Als wenn ich eine Wahl gehabt hätte? Ich könnte mir durchaus was bessers vorstellen, als neben einer kleinen Aushilfsreporterin zu sitzen, ich meine, was qualifiziert dich für so einen Job? Bist du gut in der Horizontalen? Wobei vermutlich nicht, sonst wärst du ja GM nicht wahr?“

      MP: „Kommen wir zu Fragen, es bestand die Möglichkeit für die Fans, vorher ein paar Fragen einzureichen, die wir dann unserem jeweiligen Gaststar stellen werden, die mit den meisten Zugriff haben wir genommen, also die Fans würden gerne wissen, wie man sich fühlt, alleine in ein Match zu gehen, wenn man denn bisher nichts alleine auf die Reihe bekommen hat?“

      AL: „Wer fragt denn so einen Mist? Aber gut, hier meine Antwort, sicherlich finde ich es bedauerlich, dass Velvet mich nicht unterstützen kann, weil wir eben uns recht lange kennen, weil wir wissen wie die jeweils andere tickt, aber nur weil Velvet nicht dbaei ist, bedeutet es nicht, dass ich weniger Chancen gegen Kelly Kelly habe.“

      MP: „ Es gibt viele Leute die meinen, dass sie nur mit Velvets Hilfe die beiden Matches vorher gewinnen konnten, jetzt ohne Sie, könnten sich ihre Chancen verringert haben?“

      AL: „Sicherlich nicht, nur weil Vel nicht dabei ist, wird ja Kelly nicht besser, sie hat keinerlei Talent für diesen Sport, die kannst du eher im Escort Service verwenden als für diesen Sport hier, sie hat keine Technik, keine Ausdauer, keine Ausstrahlung, ich will dieser Liga nur einen Gefallen tun und die Womens Championship wieder nach oben bringen?"

      MP: "Wieso nahmen sie ein Ladder Match?"

      AL: „Erstens gab es meines Wissen so ein Match bei uns Damen noch nicht, zweitens habe ich sie 2mal in Single Matches besiegt und sie ist nicht wirklich eine Herausforderung, ein Ladder Match an sich ist schon kräfteraubend, ich wollte es mir eben etwas schwerer machen, denn dass ich gewinne ist sonnenklar. Wer will mich schon stoppen? Sie hat keine Freunde, sie hat gerade mal 5 Fans und die auch nur, weil sie denen als Entspannungsvorlage dient ach und drittens, wollte ich verhindern dass sie auf billige Art und Weise ihren Gürtel verteidigt, sie muss sich nur auszählen lassen oder bewusst eine DQ nehmen, dann behält sie das Gold weiterhin, beim Ladder Match geht dies nicht, also habe ich diese Wahl genommen. Außerdem zeigen ich damit allen Mannweibern wie Beth, Chyna und anderen, dass wir schönen Frauen auch Power haben.“

      Melinda will gerade weiter fragen, als jemand in die Szene kommt, die amtierende Women’s Championesse Kelly Kelly, sofort springt Angelina Love auf, stellt sich vor Kelly Kelly, attackiert sie jedoch nicht, fast „Nase an Nase“ stehen die beiden nun dort, dann geht Angelina etwas zurück, verschränkt die Arme und wartet ab was passiert. Erstmal passiert überhaupt nichts, beide Damen schauen sich an. Die Women's Championesse, welche das ganze Interview mitgehört hatte, ist wütend. Wütend...auf die verballe Attacke von Angelina Love gegen sie. Nun geht sie aber ein Stück zurück. Nicht um zu gehen, sondern um sie zu attackieren. Wütend geht sie nun auf Angelina Love los. Ringt sie nieder, schlägt auf sie ein. Angelina, welche von dieser Aktion überrascht wurde, wehrt sich natürlich. Auch Angelina Love schlägt auf sie ein. Es folgt ein Schlagabtausch zwischen beiden. Mal liegt Kelly Kelly unten und muss ihr Gesicht vor Schlägen schützen oder es ist Angelina Love die unten liegt und von Kelly Kelly mit Schlägen bearbeitet wird. Merlinda Perkins, die erstmal nicht wusste was sie tun sollte, macht sich nun schnellstmöglich auf dem Weg um Leute von der Security zu holen. Währenddessen zieht mal Kelly Kelly an Angelinas Haaren, welche laut aufschreit. Dann drehen sich die beiden wieder, so das Angelina oben ist und Kelly Kelly an den Haaren zieht, welche nun auch laut aufschreit. Doch lange dauert es nicht mehr und es kommen welche von der Security, die versuchen beide Damen auseinander zu bringen. Nach einiger Zeit gelingt es ihn, denn beide Damen sind nun auf 180 Grad und wollen der andere nur noch Schmerzen bereiten. Doch dann ist die Situation geklärt, beide stehen sich nun gegenüber, dazwischen eine Horde Sicherheitsmänner die sich in eine Reihe gestellt haben.


      Angelina schaut zu der Reporterin, die auch etwas verwirrt ob des Chaos ist und meint: „Siehst du dass meine ich, was ist dass bitte für eine Championesse, die nicht in der Lage ist, sachliche Kritik hinzunehmen? Nein sie greift aus dem Hinterhalt an und versucht sich so einen Vorteil zu erarbeiten, aber nun haben denke ich alle gesehen, selbst die größten amerikanischen Patrioten, wie mies die Championesse ist, ich bitte euch, dass ist so was von armselig, ich könnte sie schon fast bedauern, aber das werde ich, wenn ich mit den Titel geholt habe, ich mag nicht die Unterstützung von Velvet haben, aber ich bin immer noch eine bessere Wrestlerin als die da…..Ich werde es zeigen dass bei sich Stärke und Eleganz perfekt vermischen, ihr werdet endlich mal eine Championesse bekommen, die diesen Titel auch würdig vertreten kann, Kelly ist nur eine Paper Championesse und ich bin die einzig wahre Championesse, dass weiss jeder.“

      Nachdem nun Angelina etwas gesagt hat, scheint auch Kelly Kelly noch etwas erwidern zu wollen.
      Kelly Kelly: Angelina Love. Das war für alles was du mir in den letzten Wochen angetan hast. Nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen um dich zu warnen. Eine Warnung an dich, was auf dich heute noch zu kommen wird, Schätzchen. Heute ist der Tag an dem ich meinen Titel gegen dich aufs Spiel setze, heute werde ich meinen Titel zum ersten Mal verteidigen und heute werde ich dich besiegen. Das du die einzig wahre Championesse bist, hast du uns schon öfters erzählt. Doch bisher hast du mich noch nicht ohne Hilfe besiegen können. Du kannst es einzig und allein Velvet danken, diese Chance zu haben. Welche heute wie eine Seifenblase zerplatzen wird und ich beweise werde, wer hier die einzig wahre Championesse ist. Und helfen wird dir heute niemand. Aber das weißt du. Wir sehen uns.

      Nun geht die Championesse und lässt Angelina Love stehen, welche nicht begeistert sein kann. Auch die Security verschwindet nun langsam wieder, denn die Gefahr sei gebannt.



      Paul Heyman: Was ist den hier bitte los? Hier geht's ja rund heute. Da sehen die Fans aus Spanien wirklich viel. The Rock, Edge, Roode und die wunderschöne Kelly Kelly hat das Pleitenvolk schon sehen dürfen. Trotz das viele Leute kein Geld hier haben, ist die Halle voll, das verstehe wer will. Ross, in was ist dieses Land eigentlich Weltmeister.

      Jim Ross: Paul, dass kann ich dir sagen: in Fußball.

      Paul Heyman: Fußball? Was ist den das? Davon habe ich keine Ahnung. Kannst ja mal den Undertaker fragen ob er weiß was Fußball ist. Er hat sich eben in das Match verirrt. Oder wollte er einfach nur Rache an Edge nehmen? Aber was sollte das dann mit Roode? Dieser Mann ist alt und sehr verwirrt. Aber Roode steht im Finale so wie ich es sagte. Er wird es machen, da bin ich mir sicher.

      Jim Ross: Erst einmal abwarten. The Rock gegen Gunner kommt jetzt gleich und beide können es schaffen auch in das Finale einzuziehen. Ich bin auf jeden Fall gespannt wer es wird. Mein Tipp ist The Rock, aber Gunner könnte auf die Hilfe der Straight Edge Society hoffen. Die können ihm helfen. Doch jetzt haben wir wieder genug geredet, lassen wir uns die Stimmung genießen und das nächste Match sehen.



      Dann kommt das Schnippen das schon so vielen Leute ein Dorn im Auge ist. Der Countdown startet und die außergewöhnliche Theme der Golden Straight Edge Society ertönt aus den Boxen. Auch in Spanien hat man begriffen, dass dies hier die schlechte Variante ist. Sie buhen.



      Dann warten die Fans auf ihr Schlachtruf. If you smelll....die Halle tobt sie flippt aus und das erst recht als der Great One auftaucht. Er hatte sich schon heute in Spanien gezeigt. Er geht in den Ring und klettert auf das Turnbuckle und jubelt dort zu den Europäern.

      2nd Match
      King of the Ring - Impact Wrestling Finale
      Single Match
      The Rock vs. Gunner



      Noch ein Match, nur noch eines und man steht im King of the Ring Finale, eines der prestigeträchtigsten Turniers des Wrestling Buisness. Viele konnten den Thron schon erringen, Edge, Chris Hero, Eddie Guerrero und der Undertaker sind nur wenige davon. Hier steigt nun das kleine Finale von Impact Wrestling. The Rock und Gunner haben sich in zwei harten Matches qualifiziert und nur noch eines steht ihm vor ihr großem Match zur Krone. Beide sind hochkonzentriert und stehen sich nun im Ring gegenüber. Gunner schnauft wie eine Wildkatze. Kaum einer hätte gedacht das er hier stehen würde und dann auch noch gegen den People's Champion The Rock, der hier natürlich als Favorit in das Match geht. Rock und Gunner beginnen das Match mit einem Kraftmessen, welches Gunner für sich entscheiden kann und drängt seinen Gegner in eine Ecke. Dort versucht er einen heimtückischen Punch an zusetzten, doch Rock kann diesen blocken und schubst Gunner von ihm weg. Rock geht zu ihm in die Mitte des Ringes und fängt sich sofort eine Ohrfeige ein. Rock hält sich die Wange und schaut zu Gunner und aus dem Nichts kanllt Rock Gunner eine. Gunner geht dabei sogar in die Seile. Rock geht sofort hinter her um seine Schlagserie zu zeigen, doch Gunner duckt sich weg und nimmt Rock zu einem Backsuplex hoch. Rock kann sich aber hinten herüber rollen und rennt in die Seile. Er will eine Clothline zeigen doch Gunner duckt sich und zeigt dann einen Hip Toss und hält Rock in einem Armdrag. Gunner hat sich gut vorbereitet auf dieses Match. Er muss alles geben um sich hier durch setzten zu können. Rock versucht sich zu befreien, kann auf die Beine kommen und versucht alles um sich aus dem Griff zu lösen, doch nichts hilft, denn Gunner verdreht den Arm weiter bis Rock seine athletisch technische Seite zeigen kann. Ein Roller nach vorn und ein Sprung aus der Liegeposition ist die Lösung um sich zu befreien und nimmt Gunner in den Ansatz des Rock Bottoms. Die Überraschungstaktik von Rock funktioniert aber nicht denn Gunner kann sich schnell befreien und zeigt einen heftigen Spinebuster!! Cover 1....2.....KICK OUT. Rock kann seine Karten nicht gut ausspielen denn Gunner scheint ihm immer einen Schritt voraus zu sein. Gunner setzt nun mit einigen Tritten nach und Rock kann momentan nichts tun, aber die Fans feuern ihn gewaltig an. Gunner nimmt seinen Gegner auf die Beine und zeigt einen Suplex. Rock rollt sich aus dem Ring um noch einen Angriff aus dem Weg zu gehen. Natürlich hat Gunner das gesehen und posiert nun im Ring und zieht damit eine Menge Heat auf sich. Rock hangelt sich an der Barrikade wieder auf die Beine und wird von Gunner mit einem Punch in den Rücken begrüßt. Rock muss dann auch noch per Whip In gegen das Ringapron und wird dann noch mit einem Big Boot zu Boden befördert. Gunner kommt gerade eine Idee, er bricht den Count des Referees und zieht dann die Matte, die vor dem Ring liegt weg um den nackten Hallenboden zum Vorschein zu bringen. Er krallt sich Rock und nimmt ihn in einen Ansatz zum DDT.



      Er will doch nicht etwa, doch er will, aber im letzten Moment kann sich Rock mit einem Back Body Drop befreien und Gunner fliegt auf den Hallenboden. Der Aufprall war sehr hart und Gunner schreit vor Schmerzen. Rock konnte sich erfolgreich befreien, doch kommt nun sein Angriff auf seinen Gegner um das Match für sich zu entscheiden? Wir werden es sehen. Zuerst einmal bricht er den Count des Referees, wie Gunner es tat, danach holt er sich Gunner und whipt Gunner gegen die Ringabsperrung. Rock rollt ihn dann wieder in den Ring. Als er Gunner auf die Beine hilft bekommt er einen Knee Lift ab. Gunner geht in die Seile kommt auf ihn zu gerannt und Rock zeigt einen schönen Samoan Drop. Rock nutzt die Gunst der Stunde und setzt schnell zu seiner nächsten Aktion an dem Sharpshooter. Der gelingt ihm auch.



      Gunner krallt sich in der Matte fest und versucht in die Seile zu gelangen, aber Rock zieht ihn in die Mitte des Ringes. Der People's Champ hat nun die Oberhand gewonnen und will Gunner zur Aufgabe zwingen. Gunner nimmt seine ganze Kraft zusammen und kann in die Seile gelangen um so den Griff zu lösen. Rock löst den Griff, geht auf die Knie, denn das hat auch Kraft gekostet, er geht nun zu den Seile und schaut zu den Fans in ihm reichlich den Rücken stärken mit ihren Chants, denn sie wollen The Rock nicht nur im Finale sehen, sondern auch mit der Krone. Gunner kommt so langsam auch wieder auf die Beine. Rock geht auf ihm zu, wieder bekommt er einen Knee Lift ab und findet sich im Ansatz einer Powerbomb wieder.



      Rock versucht sich zu befreien aber Rock hat keine Chance, er muss die harte Aktion einstecken, den Post Tramatic Stress Disorder. Gunner liegt nun am Boden, er krabbelt zu Rock und covert ihn 1.....2....KICK OUT. Rock kommt noch ein mal heraus. Bisher kommt Gunner mit seinen harten Aktionen nicht durch. Nun hebt er Rock auf die Beine und schickt ihn in eine Ecke. Gunner setzt mit einigen harten Shoulder Blocks nach und setzt ihn nun aufs Top Rope. Gunner steigt ebenfalls aufs zweite Seil. Er will wohl ein Superplex zeigen, doch Rock wehrt sich und kann Gunner vom Seil schubsen. Gunner gibt aber nicht auf und kommt zurück und zeigt einen heftigen Uppercut und kann dann auch seinen Superplex durchbringen. Beine knallen hart in den Ring zurück und bleiben liegen.



      Gunner legt nun seinen Arm auf Rock wieder der Pinversuch. 1.....2...KICK OUT und wieder kann sich Rock befreien. Gunner regt sich aber nicht auf, denn es steht zu viel auf dem Spiel und eine kurze Ablenkung kann ihm das Match kosten. Rock hingegen musste schon viele harte Sachen einstecken, aber sein Siegeswille ist enorm. Gunner kommt nun wieder auf die Beine und nimmt Rock auch hoch und schickt ihn in die Seile. Es folgt ein Flapjack, gefolgt von eine Half Boston Crab. Er verdreht The Rock das Knie und Rock schreit vor Schmerzen. Er versucht alles um heraus zu kommen, doch die Seile sind zu weit weg. Gunner lässt ebenfalls einen Schrei los, weil er den Griff weiter anzieht. Rock ist kurz davor auf zu geben und hat seine Hand schon oben. Es ist nur noch eine Frage von Sekunden wann The Rock abklopfen wird. Doch dann, aus heiterem Himmel, zieht The Rock sein Bein an und kann sich so befreien. Gunner wird von der Kraft gepackt und macht einen Vorwärtslooping und kracht hart mit dem Nacken auf den Boden. Das sah sehr schlimm aus. Beide kommen nur langsam wieder auf die Beine, sie sind am Ende, aber ein Sieger muss gefunden werden. Beide stehen nun kommen mit dem Rücken aufeinander zu. Als sie sich treffen drehen sich sie gleichzeitig um und Rock zeigt den Spinebuster!!!. Eine Power durchstreift den Körper von The Rock, der nun über Gunner steht. Es wird Zeit für den People's Ellbow.



      The Rock ist bereit, der Ellbogenschoner ist bei den Fans, nun rennt er in die Seile, der Sieg ist nah, aber dann doch so fern, denn Gunner kommt mit dem Spear angeflogen und der sitzt perfekt!!! Rock hat ihn gar nicht kommen sehen. Die Fans sind schlagartig verstummt, denn sie haben gedacht es reicht, doch Gunner versalzt die Stimmung.



      Das war der Spear, doch Gunner covert nicht, er zeigt nun an das er das Match beenden will mit dem nächsten Move. Er hebt Rock hoch und The Rock findet sich im Ansatz des F-5s wieder, wenn der gelingt hat es Gunner geschafft, doch er kann den Move nicht durch bringen, denn Rock zappelt wie ein Fisch an Land. Gunner versucht alles um Rock den letzten Punch zu geben, doch er schafft es nicht, stattdessen rutscht Rock herunter und nimmt Gunner in den Ansatz des Rock Bottom!!!



      Da ist der Rock Bottom, nur noch 3 sekunden trennen Rock vor dem Finale 1......2....3 The Rock hat es geschafft den hartnäckigen Gunner zu besiegen und steht somit im King of the Ring Final 2012. Jetzt muss er nur noch einen Mann besiegen um sie die Krone auf setzten zu können.

      Winner of the Impact Wrestling Final via Pinfall: The Rock





      Nun wird Backstage geschalten wo wir auch schon Christy Hemme vorfinden. Sie scheint nicht gerade glücklich zu sein, denn ihr Gast ist John Cena! Die Fans in der Halle fangen schon an sehr laut zu Buhen. Christy zögert noch einen Moment, weil sie anscheinend Angst vor ihm hat. Cena wirkt schon eher ungeduldig weil sie zögert.

      Christy Hemme: Willkommen meine Damen und Herren, mein jetziger Gast ist John Cena! John nun haben wir....

      In diesen Moment nimmt John das Mic von Christy weg, sie erschreckt kurz und dann macht Cena klar das sie verschwinden soll. Christy verschwindet daraufhin auch. John Cena läuft ein wenig Backstage herum und schaut in die Kamera.



      John Cena: Welcome to Madrid! Ich frage mich eigentlich warum ich hier bin? Eigentlich sollte ich jetzt im Halbfinale des King of The Rings stehen und nicht Gunner. Aber nein unser Herr Eric Bischoff meint der wüsste alles besser. Dank ihm muss ich nun gegen Batista ran und das in einem Street Fight Match! Eigentlich sollte ich meine Sachen packen und von hier verschwinden. Spanien ist sowieso ein unbedeutenes Land. Was will ich hier? Die Fans sind hier Scheiße, das Wetter ist Scheiße und das Land ebenso! Batista ist ebenso Scheiße! Er kommt zurück, bekommt direkt eine Chance für das King of The Ring Turnier, welches er verloren hat. Dann bekommt er eine erneute Chance gegen mich, welches er auch verloren hat. Und nun? Jetzt habe ich dank dieses Stück Scheiße verloren! Ich verlange ein Rematch! Das ist einfach nicht Fair. Man sollte eigentlich hier jeden zusammen schlagen umzuzeigen wie Ernst das ganze ist und das man mich nicht provozieren sollte! Das ist euer größter Fehler überhaupt! Mir bleibt ja nun nichts anderes übrig als gegen Batista anzutreten und ihm seine Karriere zu beenden! Er allein ist dafür verantwortlich das ich verloren habe und ich werde mich Rächen! Blutige Rache! Dave!? Dein Ende ist nah. Warte nicht extra bis zum 21.12.12, dein Ende ist schon heute!

      John Cena pausiert kurz und in die Fans in Madrid sind äußerst angepisst von den Worten Cenas. Nun ertönen schon sehr laute "ASSHOLE" Chants. Cena muss sogar kurz lächeln. Doch er ignoriert diese, wie immer. Doch dann spricht er wieder weiter.



      John Cena: Haltet einfach mal die Schnauze! Und hört mir gefälligst zu wenn ich Rede! Was ihr sagt hat keine Bedeutung für mich. Also Dave, sag schon mal lebe Wohl zum Wrestling, sag lebe wohl zu Hollywood denn du wirst nicht mal mehr in der Lage sein noch FIlme zu drehen! Deine Karriere geht nun den Bach unter! Ich bin extrem Sauer und die ganze Wut werde ich an dir auslassen. Sobald ich dich besiegt habe, werde ich den "neuen" King herausfordern zu einem Rematch! Dann werde ICH der King sein und ihr könnt mich alle mal Kreuzweise! Ich habe es verdient und nicht Edge, Roode, Gunner oder Rock!? Ihr wollt mich wohl verarschen! Ich habe viel mehr drauf als diese Idioten. Ich hätte gewonnen ganz klar. Nun gut... nun gut! Jetzt konzentriere ich mich erstmal um Batista und dann kümmere ich mich um alles andere. Es wird Zeit mal hier bisschen was zu verändern! Und dies beginnt heute! Batista du bist Schritt 1 meines zerstörenden Planes! Ich habe echt die Schnauze das ich mir hier den Arsch aufreiße damit ich meine Matches gewinne und der Dank ist das ich durch einen Eingreifen verliere. Das wird nicht noch mal passieren, dafür sorge ich!

      John Cena wirft das Mic weit weg und trifft einen Mitarbeiter an den Kopf, dieser fällt zu Boden. Cena steht vor ihm und schüttelt den Kopf. Daraufhin verschwindet er.



      Dann ertönt auch schon die Theme von Sin Cara. Er hat heute die Chance den Continental Championship zu erobern und das gegen Austin Aries. Er wird umjubelt empfangen, immerhin können sie dieselbe Sprache.



      Dann warten die Fans das der Champion kommt. Es dauert aber ein wenig. Dann geht die Theme des Champions los und die Fans buhen ihn aus. Doch Double A kommt locker in den Ring gelaufen. Dort hebt er seinen Titel und wieder buhen die Fans.



      3rd Match
      Continental Championship Match
      Single Match
      Austin Aries (C) vs. Sin Cara



      Das Match beginnt mit einem Staredown der beiden. Natürlich setzt Double A den ersten Schlag, Sin Cara aber rollt sich nach hinten ab. Die Gewandtheit dieses Mannes ist unglaublich, auch diese Aktion bewies das. Das Match startet nun erst richtig. Sin Cara rollt sich an Aries vorbei und bevor dieser reagieren kann fängt er sich einen Dropkick in den Rücken. Er wankt in die Ringseile, dort fängt er sich einen erneuten Tritt aus dem Flug. Double A ist in Schwierigkeiten, doch er wäre nicht Champion wenn ihm das wirklich etwas ausmachen würde. Denn als Cara Anlauf nimmt und einen dritten Dropkick zeigen will, weicht Aries aus. Der scheint schnell gelernt zu haben. Cara tut sich weh und fällt zu Boden. Double A nimmt ihn sich zum Leglock. Er bearbeitet systematisch das Bein des Maskenmannes. Aries löst den Leglock nach einer Weile auf und steht auf. Sin Cara springt schnell wie der Wind auf und rennt in die Seile. Er will einen Springboard Armdrag machen, jedoch duckt sich Aries und Cara fliegt auf den Boden. Aries rennt nun selbst in die Seileund kommt mit einem Dropkick zurück! Sin Cara hält sich den kopf und versucht aufzustehen. Aries hilft seinem Gegner hoch und whipt ihn in die Ecke, schlechte Idee bei einem Gegner wie Sin Cara. Sin Cara springt auf die TB und springt mit einem Asai Moonsault ab! Aries kann ihn nicht mehr abfangen und wird mitgerissen! Der Mann aus Mexiko hat nachgedacht. Nun liegen vorerst beide auf dem Boden, doch Cara hat mehr Ausdauer und steht zuerst wieder auf. Wieder erklimmt er das Turnbuckle für einen Sprung, welcher dieses mal? Der Maskierte wartet, bis sich Aries aufrichtet. Das tut er nach einer kurzen Zeit auch, und fängt sich direkt de nHuracánrana. Er sinkt zu Boden und Sin Cara setzt das erste Cover an. Jedoch kann sich der aktuelle Champion sofort befreien. Kein Problem für ihn. Cara versucht weiterzumachen, wo er aufgehört hat. Mit totaler Dominanz. Steht er seinem Titelziel nahe? Sin Cara wartet bis der Gegner aufsteht und startet einen neuen Angriff. Aries steht auf und bekommt einen Kick gegen den Kopf! was für eine Aktion vom Maskerado!



      Sin Cara macht ein Rad und trifft die Seile, vom Rückstoß macht er einen Elbow Drop gegen Aries! Die Internatinale Sensation will wieder eine Aktion starten doch wird er von einem Schlag von Aries gestopt! Aries schlägt brutal auf Cara ein und steht nun wieder. A-Double drängt Cara in die Ecke. In der Ecke hebt er Cara auf die TB nd nimmt seinen Hals! Superplex! Aries hat wieder das Steuer in der Hand. Er wirft sich auf Sin Cara und covert ihn. Wieder reicht es nicht ganz bis zum 3count. Aries schnappt sich den Kopf vom Maskenmann zum Headlock. Er grinst dabei mit einem provozierenden Blick. Fest umarmt er den Kopf von Cara um ihn zu schwächen. Dieser versucht sich zu befreien, doch bei all seiner Gewandtheit fehlt ihm natürlich die Kraft, welche Aries jedoch aufbringen kann. Sin Cara ist nun in einer Predulie, was soll er noch tun um sich zu befreien? Er nutzt wiedermal seine Beweglichkeit. Mit einer unglaublichen Aktion rollt er sich nach hinten auf die Schultern von Aries, dieser steht auf und will den blaumaskierten runterwerfen, doch dazu kommt es nicht dann Cara zeigt einen erneuten Hurancanrana. Aries geht zu Boden und Cara springt auf die Seile und zeigt einen Lionsault, typische Aktion für den Mexikaner. Das Cover folgt hinterher. Doch es reicht nur bis 2 einhalb. Das Match ist unglaublich. Ständig wendet es sich, mal ist Aries am Steuer und mal ist Cara am Steuer. Spannung ist hier aufjedenfall drin! Sin Cara wartet nun wieder, bis sich Aries aufrichtet. Ob das zu riskant ist? Double A steht auf, wankt ein wenig und fängt sich den Dropkick in die Ringecke. Sin Cara zeigt einen Springboard Shoulderblock gegen den Champion, und einen anschließenden Rolling Bulldog. Aries liegt wieder auf dem Boden, Sin Cara hat das Match in der Hand! Er könnte es jetzt beenden, ob es aber dazu kommt? Sin Cara steht wie Edge bei seinem Spear. Aries steht auf und Cara rennt auf ihn zu und will den La Mistica zeigen! Das könnte das ganze Match beenden! Nein! Aries lässt sich beim richtigen Moment fallen und zeigt einen Samoan Drop! Cara ist verwirrt und verletzt zugleich. Er weiß nicht was hier grade vorgefallen ist. Aries hebt ihn hoch und zeigt einen Wristlock. Cara will mit Sprüngen und Saltos raus kommen doch Aries kann wieder mit prefektem Timing einen Arm Drag zeigen! Nein! Sin Cara landet noch auf den Füßen! Aber Aries zeigt einen Reverse DDT! Brilliante Reaktionen von den beiden Männern! Aries macht nun den Pin! 1..2...Kickout!



      Aries steht nicht gerade verwundert auf und guckt kurz in die Fans. Diese gucken gespannt zu und wollen sehen wie das Match ausgeht. Cara steht mit Hilfe der Seile auf und will gleich einen Angriff gegen Aries starten. Er rennt auf Aries zu und....duckt sich! Aries wollte ihm eine Clothesline geben doch er weicht aus und springt in die Seile! Springboard Hurricanrana von Sin Cara! Was für Aktionen wir heute wohl noch sehen werden. Aries steht schnall wieder auf und wird schnell angegriffen! Cara rennt auf Aries zu und will ihn angreifen aber Aries wirft ihn über die TB! Nein! Cara hält sich an dieser und nimmt Aries' Hals. Reverse DDT! Beinahe wäre Aries auf die Barrikade geflogen! Der Ref fängt an zu zählen. 1...2...Beide stehen langsam wieder auf und fangen einen Brawl an. Aries dominiert diesen und wirft Cara Kopf voraus in den Ringpfosten! Danach schmeißt er Cara in den Ring und geht selbst auf die TB. Cara liegt hilflos da und versucht sich irgendwie hochzuheben. Aries springt mit einem Moonsault ab un trifft voll ins Schwarze! Wieder ein Pin! 1..2...Kickout! Aries wird das Match hier wohl bald beenden, wenn das so weiter geht. Tolle Aktionen des Champs! Wieder richtet er Cara auf um ihn erneut mit einem Suplex zu Boden zu bringen. Er spielt jetzt förmlich mit seinem Gegner. Als Cara nochmal versucht aufzustehen, fängt er sich einen German Suplex. Er ist in die Falle getappt und kracht voll aufs Genick. Der Mexikander liegt auf dem Boden und krümmt sich vor Schmerzen. Aries versucht ihn wieder zu cover, vergeblich! Denn Sin Cara ist noch nicht fertig, wie es scheint. Es kommt zur erneuten Dominanz Aries'. Dieser wirft sich auf seinen Gegner und zeigt einen erneuten Headlock. Was soll nun noch passieren? Wird Cara aufgeben? Nein warum sollte er? es ist so ein hartes Match und da soll er aufgeben? Nein er zeigt einige Ellbogen gegen Aries' Kopf! Aries muss den Griff lockern und Cara steht langsam auf. Aries taumelt noch und gibt Cara Zeit für einen weiteren Angriff. Cara rennt auf Aries zu und gibt ihm einen Dropkick gegen den Rücken! Aries fliegt in die TB und Cara hat was sehr schlimmes vor! Er setzt für den C4 an! Er hebt Aries auf die TB und will runterspringen! Er packt ihn am Hals und will runterspringen doch was ist das? Aries schmeißt Cara runter und springt mit einem Bodycross runter! Cara war grade so nach an dem Sieg!



      Aries rennt in die Seile und kommt mit einem Kneedrop zurück! Cara versucht aufzustehen doch Aries kickt ihm mit einem High Knee gegen den Schädel und lässt ihn wieder auf den Boden sacken. Aries nimmt seien Gegner am Nack und hebt ihn auf die Beine. Gleich darauf will er ihn au dem Ring schmeißen doch Cara macht einen Salto auf die Seile und kommt mit dem Rückprall auf die Füße und zeigt einen heel Kick gegen Aries! Die Aktionen dieses Mannes sind unbeschreiblich! Cara rennt wieder in die Seile und zeigt dem Continental Champion seine Füße! Springboard Dropkick! Aries fliegt auf den Boden und ist K.O. Die Sensation geht auf die TB und konzentriert sich kurz. Sin Cara springt mit einer Senton Bomb ab! Schlechte Entscheidung! Aries weicht in letzter Sekunde aus und Cara fliegt auf den Rücken! Aries steht mit Hilfe der Seile auf und wartet auf seinen Gegner. Dieser braucht etwas länger aber schaft es auch wieder auf die Beine zu kommen. Aries stürmt mit einer Clothesline an doch Cara hat für diese Aktion einen Konter parat! Er zeigt einen Cross Armbreaker! Wird Aries abschlagen?!? Nein! Er bringt sich bis zu den Seilen und kann einen Ropebreak erzwingen! Sin Cara ist gezwungen den Lock zu lösen, und das ist der Startschuß für Aries! Dropkick! Noch einer, und noch einer! Cara taumelt beim letzten noch ein wenig und hier kommt ein Spear! Aries zeigt einen Spear gegen den Challenger und bringt ihn auf den Boden! Nun ist der Zeitpunkt da! The Greatest man that ever lived bereitet sich für den Brainbuster vor. Cara steht auf und hat seinen Nacken in Aries' Hand! Aries hebt den Gegner in die Luft und lässt ihn auf den Boden knallen! BRAINBUSTER! Aries macht den pin und 1...2...3!!! Aries verteidigt!



      Winner via Pinfall and still Continental Champion: Austin Aries




      Jim Ross: Sin Cara hat es nicht geschafft. Double A hat seinen Titel erfolgreich verteidigt. Sin Cara sollte aber an Aries dran bleiben, irgendwann kann auch er ihn besiegen. Das zwischen den beiden könnte interessant werden. Aber in dem jungen Mexikaner steckt viel Potential. Das hat eben noch einmal gezeigt. Jetzt muss er in den Shows nachlegen.

      Paul Heyman: Mir gefällt Aries als Champion außergewöhnlich gut und ihm würde es auf jeden Fall gut tun, wenn Cara sich mal öfters zeigen würden. Dann könnte auch Aries wieder Gas geben. Da fehlt es noch ein wenig.

      Nach diesem Match geht es nun Backstage und man sieht Edge, der nach seiner Niederlage gegen Robert Roode und dem Angriff vom Undertaker zum Interview bereit steht.



      Todd Grisham: Edge vielen Dank das sie sich nach diesem Abend noch die Zeit nehmen. Die Enttäuschung steht Ihnen im Gesicht und doch ist die erste Frage immer, wie fühlen sie sich?

      Edge: Wie ich mich fühle? Was soll diese dumme Frage du kleine Made? Ich fühle mich großartig. Die Sonne scheint mir aus dem Arsch und heute Abend gehe ich nach Hause und poppe die Ballkönigin. Was denkst du denn wie es mir gehen soll? Natürlich geht es mir scheiße und doch nicht wegen der Niederlage gegen Robert. Wir sind beide auf Augenhöhe und regieren die 4Live. Da kann es passieren, dass man auch mal ein Match verliert und doch hoffe ich, dass Robert Roode sein Match heute noch gewinnen wird und er der neue King of the Ring wird.

      Todd Grisham: Wieso?

      Edge: Wieso? Ganz einfach, er wäre ein König mit Ehre. Von seinem Gegner kann ich das nicht sagen. Doch mir geht es nun nicht mehr um den Titel. Mir geht es um diese Pussymuff Tussi dem Undertaker.

      Todd Grisham: Pussymuff? Was ist das denn?

      Edge: Ich gehe davon aus, dass du weißt was eine Pussy ist, oder? So nun nimm eine eklige stinkende, die kaum gewaschen wird und wenn dann nur alle paar Wochen und das ist dann der Undertaker. Er hat genau gemerkt, wann er eine kleine Chance gegen mich hat und das war nach diesem Match gegen Robert. Sowohl Robert als auch ich waren fertig und haben das Beste Match des Abends geliefert, dann kam diese alte Made mit seinem Zivi angerollt und meinte er müsste mich abfertigen, doch wie du sehen kannst, ich stehe hier noch.

      Todd Grisham: Ähm…

      Edge: Ganz ruhig Todd. Vor Jahren wäre niemand mehr von diesen Aktionen aufgestanden. Damals hatte der Undertaker noch Kraft und Mut und brauchte keinen Zivi. Nun ist es anders. Er braucht nicht nur den Zivi im roten Anzug, sondern auch noch die gesamte SES. Sie meinen ja immer er wäre die Waffe der SES und sie können sich hinter ihm verstecken, aber da muss ich die Leute enttäuschen. Der Undertaker ist schwach und feige und wenn er meint, er muss solche Spiele nun spielen, kann ist er bei mir richtig.

      Todd Grisham: Ich…

      Edge: Ich bin noch nicht fertig Todd. Ich bin der Ultimate Opportunist und das wird der Undertaker aus zu spüren bekommen. Wenn er nun meint, er hat mich geschockt oder der Krieg wäre nun vorbei, so muss ich ihn enttäuschen. Der Krieg wird nun beginnen. Vergiss King of the Ring, vergiss die anderen, vergiss die 4Live, denn das hier ist persönlich. Es war mein Traum endlich King of the Ring zu werden, ich hatte die besten Karten und dann kommt so eine Aktion? Jetzt wird jeder den Edge erleben, wie er vor Jahren war. Grausam und ohne Rücksicht auf Verluste und der Undertaker wird noch darum betteln, dass ich ihm die ewige Ruhe schenke und eins vorneweg Taker. Achte etwas auf deinen Zivi… er wird sicherlich bald Besuch bekommen.

      Danach geht Edge einfach aus dem Bild und die Kamera lässt einen Todd Grisham mit offenem Mund zurück.



      Dann steht das Woman Championship Match an. Zuerst ertönt die Theme von Angelina Love, der Herausforderin auf den heutigen Titel. Und das ganze findet in einem Ladder Match statt, für ein Diven Match ziemlich ungewöhnlich, aber auch die Damen wollen eine Gute SHow abliefern.



      Die Herausforderin steht im Ring und wartet auf die Championesse. Dann ertönt unter den Jubelrufen der Spanier die Theme der wunderschönen blonden Diva. Die Fans springen auf, am liebsten würden sie sie wohl bespringen. Doch das können sie vergessen.



      4th Match
      Woman Championship Match
      Ladder Match
      Kelly Kelly (C) vs. Angelina Love




      Also nun beginnt das erste Ladder Match in der Geschichte des Damen Wrestlings in der 4Live. Die beiden Damen, die im letzten Monat alleine die Division am Leben gehalten haben, treffen nun endlich um den Titel aufeinander. Love konnte die ersten beiden Matches gewinnen und sich somit das Recht auf das Championship Match, sowie die Matchwahl erkämpfen, das letzte Match gewann Kelly Kelly um Velvet vom Ring zu verbannen und jene ist auch nicht in der Halle. Also muss Love es heute alleine richten, Hilfe kann sie von Velvet nicht erwarten. Beide Damen schauen sich an, dann erklingt der Ringgong und schon geht es los, beide gehen schnell aufeinander zu, dann sofort die Attacke von Kelly Kelly, die genug Frust und Wut in sich haben dürfte, ohne Rücksicht auf Verluste geht sie auf Love los, immer wieder kann sie mit harten Schlägen ihre Gegnerin treffen, schleudert diese dann ins Seil und bringt sie mit einem Arm Drag zu Boden, Love geht zu Boden, rappelt sich auf und kassiert wieder harte Schläge, dann einen Toe Kick und sofort der Ansatz zum K2, aber nein viel zu früh, Love wendet sich raus, will eine Power Bomb zeigen, aber auch hierfür ist Kelly noch zu fit, sie kontert schnell mit einem Back Body Drop, was klar ist…Love muss Kelly Kelly sehr schwächen um dann die Leiter zu erklimmen und das Gold abzuhängen. Das Gold wurde bereist wohl im Vorfeld hochgezogen, da Kelly Kelly schon ohne Gürtel zum Ring kam. Kelly macht weiter mit Schlägen, dann schleudert sie Love in die Ecke, geht nach Corner Clothesline und ein wunderschöner Running One Hand Bulldog gegen Love, die Contenderin kracht hart auf die Matte.



      Kelly schaut noch einmal auf Love, will erst rausgleiten um die Leiter schon ins Spiel zu kriegen, entscheidet sich dann doch anders, vermutlich ist ihr Angelina nicht angeschlagen genug, sie zieht diese erneut nach oben, Toe Kick und sie dreht sich um Love, packt sie sich und ein schöner Full Nelson Slam, WOW was eine Aktion, hätte man Kelly wohl kaum zugetraut und wieder kracht Love auf die Matte, jetzt aber ist Kelly der Meinung genug Vorarbeit geleistet zu haben und geht aus dem Ring, klappt die Leiter zusammen, im Ring rührt sich Love wieder, Kelly schiebt gerade die Leiter wieder in den Ring, als Love schon angerannt kommt und mit einem tiefen Drop Kick gegen die Leiter kommt, die schnellt zurück und gegen den Kopf von Kelly Kelly die draussen zu Boden geht, damit konnte sie niemals gerechnet haben. Love hat vielleicht ihre Benommenheit nur gespielt und war noch um Einiges fitter. Love schaut nun zu Kelly Kelly, klettert auf das TB und wartet dass sich Kelly erhebt, kommt angeflogen mit einem Missle Drop Kick und der sitzt auch, damit ist nun auch Kelly etwas angeschlagen, Love packt sich Kelly und schleudert diese gegen die Absperrung mit soviel Kraft, dass die ein paar Schritte nach Vorne macht bzw. wankt und sich sofort einen schönen Step Up Enzugiri einfängt, was zeigen die Damen heute für Aktionen, selten habt man beide so verbissen gesehen. Nun lässt Love erstmal von Kelly ab, slidet zurück in den Ring, wo die Leiter ja noch liegt, sie stellt diese mittig hin, hat aber beim Aufbauen ein wenig Schwierigkeiten, sie klettert hoch, als Kelly Kelly auch schon wieder da ist, die klettert blitzschnell aufs Tb von dort sprang sie auf die Leiter, quasi hinter Angelina die gerade hochklettern wollte und hält diese am Bein fest, Love will sie abschütteln aber dass ist nicht so einfach, also klettert sie erstmal teilweise gezwungen, teilweise freiwillig ein paar Stufen runter und verpasst Kelly noch weitere Kicks, die wankt etwas zurück, Love schnappt sie sich und zeigt einen Toss into the Ringpost mit der Schulter voran kracht Kelly in die Ecke, Love ist schon wieder da und zeigt nun einen Front Slam gegen Kelly.



      Die Aktion dürfte Kelly Kelly etwas die Luft aus den Lungen gepumpt haben, Love schaut noch einmal zu Kelly, dann macht sie sich wieder daran die Leiter zu erklimmen, sie kommt auch recht gut voran, ist jetzt an der drittletzten Stufe, als Kelly wieder da ist, diese wackelt einfach an der Leiter und Love versucht sich festzuklammern, so dass Kelly umschwenkt und die Leiter umschmeisst, dafür rennt sie in die Seile und zeigt einen Drop Kick gegen die Leiter um der Aktion mehr Wucht zu verleihen, die Leiter wankt, wackelt und kippt, Love kracht ungebremst auf den Ringboden und bleibt wirklich angeschlagen unten liegen. Nun also wäre es an der Zeit dass Kelly Kelly sich versucht, sie stellt die Leiter auf, auch sie hat das Match schon einiges an Kraft gekostet und so dauert es auch hier, aber beide Damen sind austrainierte Wrestlerinnen die viel vertragen können, Love liegt immer noch im Ring, Kelly steht nun auf der obersten Sprosse, wird sie nun einen Versuch machen den Gürtel zu greifen? Die Antwort lautet NEIN! Sie springt oben stehend ab, mit einem Big Splash auf Love hinunter, aber die…reagiert instinktiv und weicht gerade so aus, dass beide Damen nun recht fertig im Ring liegen, oh was für eine Aktion, Kelly Kelly könnte diese Aktion vielleicht mit dem Titelverlust bezahlen, sie hätte ja auch einfach versuchen können nach dem Gürtel zugreifen, aber nein…gut das nächste Mal weiss sie es besser, Love ihrerseits stellt die Leiter auf und verschwendet nicht viel Zeit damit, zu schauen was mit Kelly ist, sie klettert auch wieder die Leiter hoch, auch sie kommt nun oben an, anders als Kelly versucht sie nun den Gürtel abzuhängen, aber der schwingt von rechts nach links und wieder zurück, sie bekommt ihn nicht wirklich gut zu fassen, als Kelly auch schon wieder sich aufrappelt und auf die andere Seite der Leiter geht, sie geht so schnell hoch wie sie kann, Love erkennt dies und lässt erstmal davon ab den Gürtel zu holen, weiss sie doch, dass sie erstmal Kelly runter bekommen muss, Kelly nun oben, beide Damen verpassen sich harte Schläge, doch dann Love mit einem Eye Rake und hiernach will sie einen Face Slam auf die Leiter zeigen, also auf die oberste Sprosse, aber nichts da Kelly blockt ab, zeigt selber die Aktion und Love geht ein paar Schritte runter, nun zeigt sich die Geschwindigkeit einer Kelly Kelly, sie springt gerade zu mit einer nunja „Rolle“ über die Leiter, bekommt Love zu packen und donnert sie mit einem Sunset Flip nach unten auf die Ringmatte, auch Kelly hat die Aktion selbstverständlich mitgenommen.



      Beide Damen sind doch angeschlagen, aber Kelly kassiert natürlich nicht soviel wie Love, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie als 1te wieder auf die Beine kommt und nun ihrerseits die Leiter wieder aufrichtet, sie stellt sich auf, klettert die erste Sprosse hoch, dann die 2te, 3te, sogar die 4te, aber all dies dauert seine Zeit, Zeit die Love wieder helfen kann auf die Beine zu kommen, doch Lov ist Kelly gerade egal sie sieht nur ihr Gold, die Chance auf ihren Sieg, sie ist fast oben, als Love nun die Leiter umschmeißt, sie wackelt lange damit dann wirft sie die zur rechten Seite und Kelly kracht mit dem Hals gegen das Top Rope und fällt sogar noch aus dem Ring, auf den Hallenboden, dass dürfte es nun sein oder? Aber auch Love „pumpt“ heftig, beide Damen haben wohl so ein hartes Match noch nicht bestritten, beide wollen den Sieg und beide haben schon viel einstecken müssen, Love stellt dann die Leiter wieder auf, durch die vielen Aktionen, das viele Umwerfen, ist die Leiter etwas beschädigt sie steht nicht mehr richtig sicher, aber damit muss man Leben, Kelly Kelly draußen zeigt wieder ein gewisses Leben und was macht sie jetzt? Sie zieht eine Leiter unter dem Ring hervor, dann stellt sie diese auf der Seite auf, parallel zu er Leiter im Ring, sie klettert auf die Leiter bzw. die oberste Sprosse springt dann auf TB und auf die Leiter im Ring, dabei wankt diese natürlich wieder sehr heftig und Love die wieder dicht dran war, muss erstmal beide Hände nutzen nicht von der Leiter zu fallen, Kelly hängt und krallt sich an der drittobersten Stufe fest und klettert nach oben, wieder folgt ein Brawl der beiden Damen, Fist trifft auf Fist, Love dann mit einem Headbutt der Kelly etwas erschüttert und dann einem Face Slam auf die Leiter, Kelly fällt runter, dass ist es jetzt doch aber? Dass muss es sein, Love klettert nun wieder hoch versucht den Gürtel zu packen, steht noch nicht ganz oben, aber jetzt, sie erhebt sich, versucht den Gürtel zu greifen, aber….NEIN Kelly gibt wirklich alles und rüttelt auf dem Boden liegend wieder an der Leiter, die wankt und fällt runter, Love aber klammert sich irgendwie am Gürtel fest, doch der will und will nicht abgehen, sie schreit und zieht und schreit, Kelly springt hoch und klammert sich nun ihrerseits an die Beine von Love, die jetzt zusätzliches Gewicht tragen muss, die Kraft reicht natürlich nicht aus und beide fallen wieder auf die Ringmatte, was für ein Fight, was für eine Schlacht, beide Damen schenken sich nichts, beide Damen wollen hier den Sieg, das Gold, die einer will es gewinnen, die andere will es verteidigen. Beide rühern sich wieder, dennoch dürfte dieses Match bei beiden Spuren hinterlassen, Love weil sie nun nicht ständig kämpft und eben auch bei Kelly, doch sie kommen wieder auf die Beine, erstmal gehen sie beide auf die Knie, dann kommen sie langsam, ja fast stützen sie sich ab, beim hochkommen und sich gegenseitig schlagend so dass sie nun wieder stehen, wieder folgt ein Schlagabtausch, Whip in die Seile von Love, der Single Leg Trap der sehr clever ist, denn Kelly kracht mit dem Kinn auf die noch im Ring liegende Leiter, Kelly geht zu Bodne.



      Love handelt schnell, sie stellt wieder die arg wacklige Leiter auf, steigt auf die erste Sprosse und klettert Stufe für Stufe nach oben, oh die Anstrengung ist ziemlich offensichtlich, können beide doch eigentlich nicht mehr, Love ist nun wieder fast oben, aber auch Kelly scheint der Mut der Verzweiflung nochmal Luft zu verleihen und auch sie geht wieder auf die Leiter, die wackelt nun immer heftiger und der „knick“ auf der einen Seite, ist schon recht übel, aber noch gibt es da kein Problem, also geht Kelly nach oben, Love hat garnicht auf diese geachtet und ist überrascht einen Kick zu kassieren und einen Headsmash gegen die Sprosse, aber sie hält sich noch fest, wieder ein Head Smash und sie ist recht fertig, Kelly zieht sie nun nach oben und unglaublich, aber wahr sie zeigt den K2 von der obersten Sprosse, Angelina kracht auf die die Matte und auch Kelly die ja ebenso mit nach unten geschossen ist liegt wieder am Boden, was für eine Aktion, bei Love müssen ja eigentlich komplett alle Lichter ausgegangen sein und auch bei Kelly dürften nicht mehr viele Reserven vorhanden, wieder stellt Kelly nun die Leiter auf, das dauert immer länger und jeder Anstieg scheint schwerer zu sein, Stufe, für Stufe, für Stufe muss mit härtester Anstrengung genommen werden, so hat jeweils die Person die am Boden liegt natürlich immer noch irgendwelche Chancen zurück zu kommen, was auch Love nun macht, auch sie kommt auf die Beine, kaum noch irgendetwas wahrnehmend, macht sie dass, was sie für richtig hält sie schiebt die Leiter einfach ein Stück weg, so dass Kelly nicht mehr direkt unter dem Gürtel ist, nun zieht sie sich die Sprossen und die amtierende Championesse erwartet sie schon wieder brawlen sich die beiden auf der obersten Stufen, doch was ist dass die Leiter, eh schon beschädigt und jetzt wohl am Ende ihre „Kraft“ knickt ein, so dass beide Frauen nach unten fliegen, Angelina kracht sogar noch auf den Hallenboden, aus der Höhe wo sie stand, Kelly Kelly kracht nur auf den Ring, dennoch haben sie erstichtliche Schmerzen.



      Beide machen keine Anstalten wieder auf die Beine zukommen, was nun? Was passiert jetzt? Ref zögert geht nochmal auf Nummer sicher, dass beide nicht mehr auf die Beine kommen und dann sagt er etwas zum Ringsprecher, der ja auch die Matchergebnisse verkündet. Der Ringsprecher macht die Zuschauer darauf aufmerksam, dass beide Damen nicht mehr in der Lage sind das Match zu beenden und somit Kelly Kelly als Championesse verteidigt hat, das Match wird als DOUBLE KO gewertet. Die Fans sind weniger erfreut und so eine Entscheidung gab es wohl auch noch nicht, aber es wird wohl in Ordnung gehen, keine der beiden Frauen kann mehr weitermachen, da erkennt man wohl doch, dass Männer etwas mehr Kraft und Widerstand besitzen, was ja aber auch normal ist. Die Gegnerinnen werden nun versorgt oder sollten versorgt werden, als Velvet nun doch in die Halle kommt, Match ist ja vorbei und noch ehe die Sanitäter bei Kelly sind, ist Velvet schon da und verpasst ihr noch eine Botox Injection, ihren Finisher, erst dann kümmert sich Velvet auch um Love mit, die wird auf eine Trage geschnallt und langsam weggebracht, auch bei Kelly passiert das Gleiche, mit dem Ergebnis werden beide nicht leben wollen, dass hilft keiner, gut Kelly bleibt Championesse, aber dass war schon tolles Match der Damen, die gezeigt haben, dass sie ihren männlichen Kollegen in Nichts nachstehen.


      Match end’s with Double KO, somit still Women’s Championesse: Kelly Kelly

      Wir sehen den BS Bereich, es ist noch etwas Zeit bis zum Finale des KOTR, die beiden Männer die im Finale stehen sind bereits bekannt, The Rock und Robert Roode, der letztere der beiden, scheint nun für ein Interview mit Christy Hemme bereit zu sein, man sieht ihm im Trainingsraum, er schaut ernst und konzentriert, als das Interview beginnt:



      CH: „Ich stehe hier bei Robert Roode, einem der Finalisten des KOTR Turniers 2012, erstmal herzlichen Glückwunsch zum Sieg gegen Edge, war die entscheidende Aktion nicht etwas unfair gegenüber Edge?“

      RR: „Unfair? Wieso unfair? Ich weiss nicht was du meinst, ich habe immer gesagt, dass ich jedes Mittel nutzen werden, wenn ich die Möglichkeit habe und weiss, Edge hätte dies ebenso gemacht, wenn er in der gleichen Situation gewesen wäre, es ist doch eigentlich so simpel, alles was der Ref nicht ahndet ist in Ordnung? So einfach ist es in diesem Geschäft und ich lasse mir den Sieg davon nicht kaputt reden, also nun zur nächsten Frage.“

      CH: „ Die Attacke des Taker nach dem Match, wie ordnen sie die ein?“

      RR: „Also DASS war eine unfaire Aktion, eine der übelsten die ich jemals erlebt habe, da haben Edge und ich so ein Super Match gezeigt und dann wird dass durch einen lebende Leiche wie den Taker kaputt gemacht, der hat gemerkt, dass er nicht mehr an der Spitze steht und wollte so Eindruck schinden, ich hoffe Edge geht es soweit wieder ganz gut, war ja echt übel was der Taker da mit ihm angestellte hat, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass der Taker dafür noch bezahlen wird, ich werde mir den Kerl auch irgendwann noch schnappen, allerdings habe ich erstmal andere Pläne.“

      CH: „Wieso haben Sie Edge nicht geholfen?“

      RR: „Bin ich sein Bodyguard? Bin ich seine Beschützer? Ich habe doch selber etwas abbekommen, da konnte ich so schnell garnichts machen? Außerdem habe ich noch ein Match zu bestreiten im Gegensatz zu Edge, da konnte ich doch meine Gesundheit nicht dafür riskieren? Mir kann niemand sagen, er hätte anders gehandelt, zumindest ernst meinen kann dass niemand. Also ich finde so eine Frage schon sehr dreist du kleine rothaarige Hexe, du solltest aufpassen, dass du deinen Job nicht zu wichtig nimmst, denn den kann hier jeder machen, selbst eine Person wie Kelly Kelly könnte dass, ein paar Fragen stellen, dafür benötigt man nicht wirklich viel. Jeder ist für sich selbst verantwortlich, ich respektiere Edge, nicht mehr nicht weniger, deswegen sind wir aber nicht gleich die besten Freunde, denn wir sind u.a. eben auch Kontrahenten um die Erfolge hier.“

      CH: “Stichwort Erfolg, sie haben jetzt die große Chance, der Nachfolger vieler großer Champions zu werden, denn es waren viele Legenden und Superstars King of the Ring, Leute wie Edge, Randy Orton, Jeff Jarrett, Big Show oder Chris Hero, wie fühlt man sich, wenn man in ihre Fußstapfen treten kann?“

      RR: „Erstmal vergleiche ich mich nicht mit anderen Leuten, ich gehe MEINEN Weg und nicht den Weg eines Edge, eines Jericho oder eines Hero, ich bin Robert Roode und werde hier sicherlich keine unnötigen Komplimente verteilen an Leute, die es nicht wert sind, Edge habe ich ja schon oft genug lobend erwähnt, Jericho mag eine Schande für Kanada sein, aber auch er hat seinen Erfolg, den ich ihm nicht absprechen kann, aber wieso sollte ich hier über Leute wie Jarrett, Orton oder Hero reden? Wer redet noch von denen? Niemand mehr, also werde ich es auch nicht machen. Ich werde der neue KotR und auch ein Mann wie the Shit One Rock wird mich nicht aufhalten.“

      CH: „Eine Frage noch zu Rock, ich..:“

      RR: „Nein, keine weiteren Fragen mehr zu Rock, ich habe schon so oft etwas zu ihm gesagt, dass ich es leid bin, dies erneut zu machen, er ist eine Lachnummer, er ist nicht der Star, der diese Liga tragen kann, im Gegensatz zu mir, seine auswendig gelernten Aussagen, sein limitiertes Wrestling all dies habe ich oft genug erwähnt, dass ich wieder gegen ihn antreten muss, ist fast schon ein Hohn, findet die 4Live keine anderen Gegner mehr für mich? Irgendwann ödet mich so was nur an, jedes Match musste ich ihn teilweise ziehen, jedes Mal war es das gleiche dumme Match, er wird mich nicht noch einmal besiegen, er mag den letzten Fight gewonnen haben, dass streite ich nicht ab, er diesmal wird er sich nicht zwischen mich und mein Schicksal stellen, nach Jericho, Edge wird heute der dritte Kanadier KotR werden und dass sagt Alles über unsere Klasse aus. I WILL BE THE NEW KING AND NOBODY CAN DO ANYTHING about it!“

      Mit dem letzten Satz wendet sich Roode von Hemme ab, was klar den Hinweis gibt, für ihn ist das Interview beendet, Christy Hemme verabschiedet sich nun und gibt zurück in die Halle.
      Es ist der König der PPVs der heute gezeigt wird. Der König des Wrestlings wird sich auf seinen Thron setzen. Nun auch ein anderes Match hat für viel Trubel gesorgt. Das Hell in a Cell Match zwichen dem Underdog und dem Messias. Beide bekämpfen sich seit 4 Monaten mit jedem Mittel und wollen einander nieder machen, doch keinem ist es so richtig gelungen. Chris hat die SES hinter sich und Gabriel die ganze 4Live. Dieser Krieg der nun schon seit fast 2 Jahren so weiter geht wird hier vielleicht enden. Gabriel der Fan Favorite vs. Jericho den Messias. Die Fans sind gehypet wie noch nie zuvor und wollen alles sehen was die Liga noch zu bieten hat. Und hier ertönt auch eine Theme die wir schon so oft gehört haben. Es ist die Theme des Daredevil der 4Live, dem neuen United X Champion der größten Liga. Dieser erscheint unter dem Jubel der Fans auch gleich auf der Rampe. Wie es dieser Mann vom Jobber bis hin zum Main Eventer geschaft hat. Erstaunlich. Niemand hätte mit ihm gerechnet. Und nun rechnet wieder einmal keiner mit einem Sieg von Gabriel. Vielleicht wendet sicht das Blatt ja wieder. Vielleicht gewinnt der UX Champion ja auch den 2. Titel. Gabriel setzt seinen Lauf zum Ring fort und klatscht alle Fans ab. Bei einem bleibt er sogar stehen und lässt ihn ein Foto mit seinem UX TItle machen! Er geht nun in den Ring und wird weiter bejubelt. Gabriel hebt seinen Titel in die Luft und will anfangen zu reden.

      You thought you'd seen the last of me if only that were true
      Because now you see I'm standing right in front of you
      You thought I'd forgotten everything you did
      But I remember, yes I remember




      Gabriel: Wisst ihr Leute? Heute ist der größte Tag meiner Karriere. Ich könnte einer der wenigen Double Champions der Geschichte werden. Ich könnte die Geschichte verändern....

      Weiter kommt Gabriel nicht denn er wird wieder unterbrochen. Und zwar von Jericho, wundern tut es keinen. Jericho ist am Titanthron zu sehen, die Fans buhen.



      Chris Jericho: Stop IT! Gabriel du bist ein guter Mensch. Ein sehr guter Mensch. Du bringst mich immer wieder zum Lachen. Auch das eben war mal wieder ein toller Witz von dir. Justin Gabriel will Chris Jericho als Doppelchampion ablösen…ich muss sagen, ich bin fast gestorben vor Lachen. Nur weil du einmal in deinem Leben Glück hast und einen Titel gewinnst reißt du wieder einmal das Maul auf. Du bist echt ein Wurm, eine Made, eine kleine lächerliche Made, die nichts auf dem Kasten hat. Gabriel, heute Abend, Hell in a Cell, the last Chapter. Und ich werde dir den Beatdown deines Lebens verpassen. Nach heute Abend wirst du die Welt mit anderen Augen sehen. Du wirst sehen das sie Golden ist, dass man uns nicht besiegen kann. Dinero wird dir schon noch zeigen. Aber heute ist es nicht Dinero der im Mittelpunkt steht, heute Abend wird der Messias höchstpersönlich in den Ring steigen und seinen Titel verteidigen….

      Doch weiter kommt Jericho nicht. Gabriel hebt das Mikro genervt von dem Fakt, dass Jericho nicht einmal auf die Rampe gekommen ist.

      Gabriel: Pussicho komm hier in den Ring! Und wer war der Herr der dich blutig geschlagen hat? Ich war es! Und heute wird es schlimmer kommen! Heute werde ich deinen Titel gewinnen und dich noch härter bearbeiten. Icarus hat nur verloren als er übermütig wurde und die Sonne anfassen wollte. Du bist auf dem Platz von Icarus und ich bin Apollo der dich niederbrennen wird Jericho! Du bist das Kind das mit versengten Flügeln in die Arme seines Vaters niedergleitet und alles verlier was es je hatte. Und ich ben der König der Sonne der deine Übermut bestraft. Nach dir kann jeder kommen, Dinero, Undertaker, Fratzengesicht, und jeder andere der es will. Ich weiß nicht wann ich scheitern werde, ich werde es nämlich bestimmt irgendeinmal. Aber heute werde ich nciht versagen. Heute werde ich als der Erlöser der 4Live aus dem Ring steigen. Als der Retter der Wrestling Industrie. Danach kann jeder kommen!

      Chris Jericho nimmt das alles mit einem süffisantem Lächeln hin. Justin Gabriel schwingt hier wieder reden und redet wirres Zeug, doch Jericho lacht einfach nur.

      Chris Jericho: Stark Gabriel, sehr stark. Was kommt als nächstes? Die Geschichte der Hobbits in der du die Hauptrolle spielst? Gabriel das langweilt mich alles, ich habe mich bewusst dafür entschieden nicht in den Ring zu kommen. Deine lächerliche Art, deine verwirrende Art kann ich derzeit nicht gebrauchen. Ich bin hier, hier bei meiner Familie und habe die Ruhe die ich brauche. Gabriel du Made, du gibst immer nur leere Versprechungen am Ende wird es genauso laufen wie es deinen Vorgängern gegangen ist, du wirst verlieren. Du wirst verlieren gegen den besten der Welt.

      Jericho holt sein Gold. Er zeigt es in die Kamera. Die Fans buhen.

      Chris Jericho: Siehst du das Gabriel? Ich bin Rekordhalter und ich werde es bleiben, niemand wird mir das Wasser reichen können. Niemand, hörst du was ich dir sage? Niemand wird mich besiegen. Ich habe diesen Titel im schlimmsten Käfig aller Zeiten gewonnen und deswegen bin ich, genau deswegen bin ICH der Größte Wrestler auf diesem Planeten. Kein anderer kann von sich behaupten das er sechs andere in einem Ring besiegt hat. Niemand, dass kann nur ich. Seit diesem Tag bin ich der 4Live World Heavyweight Champion, ich habe diesem Titel aus den Dreck gezogen in der er einmal war. Ich hab ihm wieder zu dem gemacht, was er mal war: Der größte Titel in dieser Liga. Jetzt ist er wieder Gold. Das schwarze Zeitalter hat er endlich hinter sich und ab jetzt lebt er Golden und das schon seit fast 300 Tagen. Niemand kann mir das Wasser reichen, auch nicht du Gabriell. Du hast einen Schritt gemacht, ja, du bist nicht mehr das kleine Kind von früher, de unfertige Wrestler. Nein das bist du nicht mehr, aber du kannst mir auch nicht das Wasser reichen. Dazu musst du noch weiter heraus schwimmen Gabriel. Doch schwimmen ist nicht deine Stärke, du verstrickst dich immer in Lügen, immer in ein Wirrwarr-Spiel. Doch am Ende stehst du immer als Verlierer da. Und um es noch einmal zu wiederholen, extra für deinen neuen Best Buddy Seth Rollins, ja, ich schwöre dir das ich dich heute Abend besiegen werde. Ich schwöre dir, dass ich die Nummer 1 bleibe, ich schwöre dir, dass ich der BESTE der Welt in dieser Welt.

      Dann schalten die Kameras wieder einmal in die Werbung.

      ______________________________



      ______________________________



      Dann steht auch schon das kommende Match auf dem Programm. Batista trifft auf John Cena in einem Street Fight Match. Ein hartes Match mit zwei übergroßen Wrestlern. Das könnte schön brutal werden. Zuerst ertönt die Theme von Batista und die Fans jubeln sofort wieder los.



      Batista ist im Ring und zieht an den Ringseilen. Über ihm hängt ein Käfig. Dann ertönt die Theme von John Cena und die Fans buhen ihn aus. Bisher die größten Heel Pops die man hören konnte. Nur Jericho könnte ihn noch schlagen. Doch Cena ist unbeliebt.



      4th Match
      Street Fight
      Batista vs. John Cena




      Cena und Batista gucken einandrer an und warten bis die Ringglocke leutet. Dies wird wohl ein sehr hartes Match werden, welcher der beiden wird gewinnen? Beide schauen einander weiter an und die Fans chanten mittlerweile auch schon ihre Namen.Batista und Cena gehen gleich in einen Lockup und beide versuchen den Gegner zu Boden zu drücken. Keiner von beiden ist stark genug um den anderen runterzupressen. Nach einer Weile lassen beide los und gucken einander wieder an. Cena und Batista umkreisen den Ring und versuchen eine Schwachstelle in der gegnerischen Abwehr zu finden. Und da ist sie! Batista schlägt dem Chaingang Elitist ins Gesicht und beginnt einen harten Brawl! Es ist ein vor und zurück wie noch nie zuvor! Batista drängt seinen Gegner in die Ecke und nimmt dann Anlauf. Er kommt mit einem Big Boot angerannt doch Cena duckt sich und ist nun unter Batistas Bein. Er nimmt dies in seine Hände und schmeißt das Tier über die Seile! Batista liegt draussen und krümmt sich vor Schmerzen, der Aufprall scheint ihm zugesetzt zu haben. Cena nutzt die Chance und steigt aus dem Ring. Unter lauten Heets aus dem Publikum hebt er das Tier auf und rammt es gegen die Ringtreppe. Ein lauter Knall, schließlich rammen hier 150kg gegen die Ringtreppe. Diese zerspringt natürlich in 2 Teile, was Cena sich zu nutzen macht. Er greift sich ein Stück der Ringtreppe, wartet bis das Tier aufsteht und läuft mit der Treppe in der Hand. Trifft sie Batista am Kopf, könnte das ernsthafte Konsequenzen für dessen Gesundheit haben. Cena guckt in die buhenden Fans und brüllt etwas gegen diese. Batista versucht mittlerweile wieder aufzustehen und hält sich an den Barrikaden, doch Cena rennt auf ihn zu und schlägt ihn mit den Treppen auf die andere Seite der Barrikaden wo er fast auf ein kleines Kind gefallen wäre. Batista steht langsam mit Hilfe der Barrikade auf und ist zu benommen um Cena zu bemerken. Cena hat die Ringtreppe auf den Boden gestellt und hält nun den Kopf von Batista in einem Headlock. Er hebt Batista in einen Suplex Hold hoch und schmeißt ihn auf die Ringtreppen! Batista hält sich den Magen und versucht aufzustehen. Der Soldat hilft seinem Gegner hoch und schmeißt ihn wieder in den Ring.Er folgt ihm, beide sind wieder im Ring. Batista hat nochmal Glück gehabt, schließlich hätte dieser Treppenschlag das Match beenden können. Cena ist trotzdem Mann des Matches, zumindest bisher. Er greift sich Batista zu einem Leglock, dieser hält jedoch nicht lange, da sich der starke Mann aus Washington DC mit all seiner Kraft befreien kann. Er schubst Cena in die Ringecke und steht langsam auf. Batista rennt auf Cena zu und trifft zur Clotheline. Mit voller Wucht trifft Batista den Chain Gang Soldier. Cena liegt auf dem Boden, hält sich den Kopf. Batista will sich ihn greifen, doch die Rechnung hat er ohne Cena gemacht, denn John verschwindet aus dem Ring. Natürlich folgt ihm das tätowierte Tier. Draußen will Cena in die Backstage Area fliehen doch Batista greift sich Cena und zeigt einen harten Spinebuster! Auf den Zementboden! Wenn der Soldat noch gehen kann wird von Wundern gesprochen!



      Batista hebt den Gegner in den Ring und folgt hinterher. Cena liegt immernoch reglos und Batista versucht den ersten Pin. 1...2...Kickout! Cena ist noch nicht fertig! Batista hilft seinem Gegner auf die Beine und whipt ihn in die Seile. Cena hält sich an einem Seil und verhindert, dass Animal ihm einen harten Schlag gibt. Batista rennt auf ihn zu doch Cena weicht aus! Der Mann aus Massachusets wirft seinen Gegner in die Ringecke und schlägt danach konstant auf die Schulter des Gegners ein! Diese soll nun natürlich geschwächt werden. John weiß genau, wenn er Batista schlagen will, muss er solche Mittel anwenden. Er schlägt weiter drauf ein, bis Batista Cena einfach wegschubst... Dieser wankt nun etwas bis er schließlich genau in einen Spinebuster gerät. Dumm gelaufen für den Chain Gang Soldaten, Batista wackelt nun an den Seilen und setzt zur Batistabomb an. Wird es sie, wird es sie nicht? John steht langsam auf und rutscht unter die Beine des Tieres. Nun hat er ein Problem, er versucht sich aber noch zu befreien. Mit Schlägen gegen die Knie von Batista soll dies gelingen, doch Batista hebt Cena auf seine Schultern. Wird es gleich den großen Knall geben, die Batistabomb? Nein! Cena bearbeitet Batista am Kopf noch mit harten Schlägen und verhindert den verherenden Schlag! Er springt von der Schulter runter und schlägt weiter auf Batistas Kopf ein. Dieser wird langsam in eine Ecke gezwungen und wird hilflos von Cena bearbeitet. Batista schaft es heraus indem er Cena einen Tritt in den Magen gibt! Er schubst Cena weg und geht auf die 2. Rope. Was will er dort? Er kommt mit einem Flying forearm runter und versucht einen Pin. 1...2...Kickout! Cena ist noch nicht fertig! BAtista hilft seinem Gegner hoch und es gibt einen harten Brawl! Keiner der beiden will nachgeben! Beide haben zu viel gegeben in diesem Match um hier Schwäche zu zeigen. Der Brawl endet in einem Lockup der beiden Kontrahenten und beide versuchen den Gegner wegzudrücken. Auch der Lockup ist ohne klaren Sieger. Beide lösen den Lock und gucken einander in die Augen. Ein epischer Staredown der zwei entsteht. Batista rennt auf Cena los, dieser duckt sich und wartet bis Batista sich umdreht. Dieser dreht sich um und wird von einem Flapjack überrascht! Cena will das nun beenden! Er rennt in die Seile und zeigt den berühmten 5 Knuckle Shuffle!



      Cena versucht nun einen Pin zu machen doch Batista kann aus letzter Kraft Cena noch einen Schlag gegen den Kopf geben! Beide liegen am Boden und versuchen nun irgendwie aufzustehen. Natürlich hat diese Aktionen beiden Superstars ordentlich zugesetzt. Doch bei soetwas merkt man ersteinmal die Kraft und das Training dieser zwei Kampfkollosse. Die Frage ist nun natürlich, wer dieses Match für sich entscheiden kann. Ganz langsam richtet sich Cena auf, die Heats der Fans scheinen ihn anzusporen. Er richtet sich auf und hebt auf seinen Gegner auf. Als dieser vor ihm wankt fängt er sich einen Uppercut nach dem anderen, bis in die Ringecke. Dort nimmt John nochmal ordentlich Anlauf um Batista zu rammen. Dieser jedoch hebt Cena nach draussen, welcher mit dem Rücken auf die Ringtreppestücke knallt. Eine harte Aktion, hat er sich dabei ernsthaft verletzt? Batista interessiert dies nicht, er steigt wieder nach draussen zu seinem Gegner, nimmt die zerstörte Ringtreppe und wirft sie mit voller Wucht auf die Magengrube des Chain Gang Soldiers. Cena liegt regungslos auf dem boden und weiß nicht was jetzt folgen soll. Batista hebt ihn hoch und zeigt einen Spinebuster auf die Ringtreppen! Cena muss nun bestimmt einen gebrochenen Rücken haben! Anders kann es nicht gekommen sein! Batista wirft seinen Gegner wieder in den Ring und geht hinterher. Er macht wieder einen Pin und 1...2..Kickout! Cena hat noch die Kraft für einen Kickout! Unglaublich dieser Mann! Wieviel er hier aushalten musste und wieviel er in dieses eine Match gesteckt hat. Einfach unglaublich. Batista hilft seinem Gegner wütend auf die Füße und will ihn in die Batista Bomb nehmen doch Cena hat was andres vor! Cena hebt Batista hoch und will die FU zeigen! Nein Batista springt runter und zeigt einen Kick gegen Cenas Bauch und hebt ihn nun hoch! Batista Bomb!!! Das Tier hat es geschaft! Nun noch der Pin 1...2...3!!! Batista hat Cena endlich besiegt! Batista bleibt kurz auf dem Boden und kann nur durch die Hilfe des Refs wieder aufstehen. Dieses Match hat einfach zu viel von ihm genommen.



      Winner of this Match via Pinfall: Batista



      Paul Heyman: Das Match war einfach nur sau langweilig, sorry. Aber das sind keine Wrestler. Das macht halt einfach keinen Bock denen zuzuschauen. Da schau ich mir lieber Barbie vs Ken an oder so.

      Jim Ross: Auch die beiden haben einen 4Live Vertrag und aktive Leute sind immer gut für die Leute. Lass sie einfach Paul. Ich fande den Kampf interessant, doch der nächste wird es in sich haben da bin ich mir sicher. Jericho gegen Gabriel in einem Käfig, da oben hängt er schon. Das wird ein Fest.

      Paul Heyman: Hoffentlich sehen wir jetzt richtiges Wrestling.

      Unbekannter Standort, völlig unbekannter Raum. Annahme innerhalb der Arena.

      Mitchell: "Gleiches mit Gleichem! Hätte er sich doch denken können oder? Ohne ihn, wäre mein Undertaker KIng of the Ring geworden und damit Sting gegenübergetreten. Edge ist selbst Schuld, Roode ist selbst Schuld. Nur Roode war der Mann, der etwas mehr seinen Kopf gebraucht hatte...oder warte!? Edge hat seinen Kopf ja auch benutzt, als Abfang auf der Matte. HA!"




      Von sich selbst so überzeugend und vollends witzig, fängt er zu lachen an.

      Mitchell: "Sollte Plan A nicht funktionieren, habe ich IMMER einen Plan B, einen Plan C, einen Plan D, einen Plan E, einen Plan F, einen Plan G, einen Plan H, einen Plan I, einen Plan J, einen Plan K, einen Plan L, einen Plan M, einen Plan N, einen Plan O, einen Plan P, einen Plan Q, einen Plan R, einen Plan S, einen Plan T, einen Plan U, einen Plan V, einen Plan W, einen Plan X, einen Plan Y und sogar einen Plan Z. Selbst wenn nicht diese 26 Pläne aufgehen, hab ich immernoch einen Plan ß, einen Plan Ä, einen Plan Ü, einen Plan Ö. Was rede ich, selbst wenn 30 Pläne nicht funktionieren... ich bekomm' immer was ich will. Da gibt es doch immernoch einen Plan A1, einen Plan A2, einen Plan A3, einen Plan A4, einen Plan A5, ...
      "

      Die Stimme wird leiser, das Bild dunkler und die Kamera geht in die Werbung über.
















      Nach der Werbung sehen wir erneut James Mitchell, der immernoch am aufzählen ist.

      Mitchell: " ...einen Plan Z98, einen Plan Z99, einen Plan Z100. Ach, was rede ich. Ich kann wenn ich will soweit gehen und 4-stellig arbeiten, 5-stellig, 6-stellig, 7-stellig, 8-stellig, 9-stellig, 10-stellig...
      "

      Absolut nicht gelangweilt und mit ernstem Ausdruck kommt er zur Pointe



      Mitchell: "ICH finde einen Weg, Sting. Immer."



      Jetzt ist es endlich Zeit für das Titelmatch des Abends. Justin Gabriel trifft auf den amtierenden 4Live World Heavyweight Champion und hat sogar die Chance Doppelchampion zu werden. Der dritte insgesamt in dieser Liga. Doch zuerst muss er an Jericho vorbei. Da ertönt auch schon die Theme des Herausforderers. Die Fans springen aus ihren Sitzschalen und verwandeln die Halle in einen Hexenkessel. Gabriel kommt in den Ring gelaufen und bleibt vor dem Monsterkäfig stehen. Noch ist er nicht ganz nach unten gefahren. Er geht hinein und wartet auf den Champion.



      Dann startet auch schon der Countdown der Golden Straight Edge Society. Und mit einem Male steht die Welt auf dem Kopf. Buhrufe ohne Ende. Das Schnippen tut sein seiniges. Da taucht der Mann dann schließlich auch auf. Der meistgehasste Mensch auf diesen Planeten, bleibt er heute weiter siegreich? Er geht ohne Furcht seinen Weg in den Ring, den Käfig ignoriert er, genauso wie die Fans. Der Referee hebt das Gold hoch, dann geht der Käfig langsam nach unten.



      6th Match
      World Heavyweight Championship Match
      Hell in a Cell Match
      Chris Jericho © vs. Justin Gabriel




      Der Referee gibt das Match frei und die Fans sind sofort auf der Seite von Justin Gabriel, dem Herausforderer auf diesen Titel. Jericho schüttelt nur mit dem Kopf, für ihn ist es unverständlich das die Fans ihn so disrespektieren. Beide machen noch keine Anstalten aufeinander zuzugehen. Gabriel genießt den Trubel und den Ruhm um sich, er bedankt sich bei den Fans. Dann geht das Match nach einigen ereignislosen Sekunden endlich los. Beide beginnen sie ihre Angriffe mir einem Lock Up. Keiner der beiden will in irgendeiner Form nachgeben. Erst drückt Jericho Gabriel in Richtung Hallenböden, dann kommt der kleine Südafrikaner und drückt Jericho nach hinten. Beide lassen sie dann los und gehen ein paar Schritte nach hinten. Gabriel beginnt zu lachen. Das findet der Champion natürlich gar nicht gut. Der macht dann auch weiter, wieder gehen beide aufeinander los und wieder befinden sich beide im Lock Up und wieder einmal will keiner der beiden nachgeben. Warum auch? Hier geht es um alles. Wieder lassen beide los und wieder schauen sich beide nur an. Dann lacht Jericho. Beide gehen sie in der Ringmitte Staredwon zusammen und reden aufeinander ein. Beide reden wie in einem Wasserfall. Jetzt haben sich beide provoziert und endlich kann das Match losgehen. Beide prügeln aufeinander ein. Immer wieder prügeln beide abwechselnd aufeinander ein. Dann gewinnt Gabriel mit einen Kicks an das Knie den Vorteil, es folgt auch zugleich ein Irish Whip. Gabriel will einen Backbodydrop zeigen, doch Jericho tritt Gabriel an die Schulter. Dann folgen ein paar harte Chops an den Oberkörper. Jericho will auch einen Irish Whip zeigen, doch Gabriel kann das kontern. Eine Clotheline kann der Champion ausweichen und rennt wieder in die Seile, doch da kommt Gabriel angesprungen und zeigt einen Sidekick an den Kopf von Jericho. Dieser geht gleich zu Boden. Dann folgt wieder ein Faustschlag und wieder ein Irish Whip, dann zeigt Gabriel einen Backbodydrop. Jericho klatscht auf den Boden. Gabriel ist on fire und bleibt dran. Immer wieder folgen Schläge und Tritte an den Körper von Jericho. Der Champion hängt wie ein Waschlappen in der Ringecke. Dort stellt sich Gabriel auf das zweite Seil und prügelt unter den Rufen der Fans auf den Kopf von Jericho ein. Jericho sackt zu Boden und Gabriel prügelt weiter auf seinen Gegner ein. Man merkt beiden an, dass es hier schon lange nicht mehr um das geschäftliche geht, es ist eine persönliche Sache. Die Treffer sitzen und Gabriel übernimmt in diesem Match die Kontrolle. Er packt Jericho am Kopf und wirft ihn über das dritte Seil nach draußen. Die Fans jubeln Gabriel zu. Gabriel packt seinen Gegner am Kopf und will ihn gegen den Käfig hauen, doch Jericho kann das mit seinem Fuß stoppen. Dann kommt der Kick in den Magen und ein Faustschlag von Jericho. Jetzt hat Jericho wieder die Kontrolle. Jetzt versucht der Champion den Südafrikaner gegen den Käfig zu hauen, doch auch Gabriel kann das blocken und haut wieder auf Jericho ein. Beide haben diese Aktion noch einmal abgewendet. Jericho rollt sich wieder in den Ring und muss da von Gabriel gleich einen Dropkick einstecken.



      Justin Gabriel nimmt seinen Gegner gleich wieder auf die Beine und zeigt einen Irish Whip. Jericho kann der Clotheline aber ausweichen und zeigt dann einen Crossbody. Gabriel liegt am Boden und Jericho setzt sich auf seinen Gegner und prügelt auf ihn ein. Immer und immer wieder. Harte Treffer an den Kopf des Südafrikaners. Dann würgt Jericho seinen Gegner und die Fans buhen ihn aus. Gabriel kommt wieder auf die Beine, wird aber von Jericho in die Ringecke geprügelt. Dort bearbeitet Jericho seinen Gegner mit Tritten und Schlägen. Doch dann kann Gabriel einen Schlag ausweichen und befördert Jericho in die Ringecke. Jetzt ist Gabriel wieder an der Reihe, dieser will dann einen Irish Whip zeigen in die gegenüberliegende Ringecke, doch das kann Jericho kontern. Dieser rennt gleich hinterher und will einen Spear zeigen, doch Gabriel weicht aus und Jericho landet mit der Schulter voraus gegen den Ringpfosten. Er fliegt sofort heraus. Gabriel verliert keine Zeit und klettert auch aus dem Ring. Die Fans jubeln wieder. Gabriel nimmt den Kopf von Jericho und wirft ihn mit aller Gewalt gegen den Käfig. Jericho fliegt sofort zu Boden. Dort tritt Gabriel auf den Champion ein. Er nimmt den Champion nach oben und rennt mit ihm gegen die andere Käfigwand und wieder landet Jericho mit dem Kopf voraus gegen den Käfig. Jericho liegt am Boden und Gabriel jubelt mit den Fans. Er will Jericho zerstören, er nimmt ihn wieder auf die Beine und rollt ihn zurück in den Ring. Gabriel klettert hinterher. Jericho kommt wankend auf die Beine und rettet sich in die Ringecke. Dort muss der Champion eine Clotheline einstecken. Justin Gabriel setzt sofort weiter und will einen Irish Whip zeigen, doch Chris Jericho kontert das mit einem eigenen, harten Whip und Gabriel macht einen Abgang auf den Hallenboden. Jetzt buhen die Fans sofort wieder los. Jericho klettert hinterher, schnappt sich Gabriel und zeigt einen Headbut gegen den Käfig. Dann nimmt er ihn wieder auf die Beine und whipped ihn gegen den Käfig. Jericho muss sich auch einen Moment erst ausruhen. Dann schnappt er sich wieder Gabriel und diesmal will er ihn gegen die Treppe werfen. Doch Gabriel kontert das und Jericho landet mit der Schulter First in der Eisenkonstruktion. Sofort schwappt die Welle der Fans um, großer Jubel bricht aus. Gabriel will einen Headbut zeigen, doch Jericho verhindert dies mit einem Eyepoke. Dann folgt sofort ein Slam und die Treppe. Jericho setzt Gabriel unter Druck und zeigt nun einen Katapult und Gabriel landet mal wieder mit dem Kopf voraus im Käfig. Dieser bleibt nun auch benommen liegen.



      Jericho erholt sich kurz, dann holt er Zeug unter dem Ring hervor. Einen Stuhl wirft er in den Ring und eine Leiter zieht er auch heraus. Jetzt wird es kriminell. Gabriel kommt wieder auf die Beine, da rauscht Jericho mit der Leiter an und zieht sie ihm direkt über den Kopf. Das hat geklatscht. Jericho haut die Leiter dann noch auf seinen Magen und wirft die Leiter dann in den Ring. Dort baut er sie in der Ringecke auf. Jericho klettert wieder heraus und schnappt sich Gabriel. Er rollt ihn zurück in den Ring. Jericho kommt auch wieder in den Ring, doch da steht der Herausforderer schon wieder und zeigt einige Kicks gegen Jericho, doch der streckt seinen Gegner mit einem gezielten Fausthieb nieder. Dann folgt der Irish Whip und Gabriel landet mit dem Körper auf der Leiter und fliegt rückwärts auf den Boden. Was ein Match bisher. Jericho verpasst seinem Gegner noch einen harten Tritt, dann hebt er ihn wieder auf und whipped ihn abermals in die Ringecke. Dort sackt Gabriel auf die Knie, die Aktionen haben ganz klar Spuren hinterlassen. Jericho schnappt sich die Leiter und hebt sich quer nach oben. Er wartet bis Gabriel wieder auf die Beine kommt und will sie ihm dann wieder einmal über den Kopf ziehen. Jericho rennt los und dann klatsch! Jericho hat nicht bemerkt das Gabriel den Stuhl nach oben gezogen hat und hat Jericho damit voll eines übergezogen. Jericho kniet sich nieder. Jetzt läuft Gabriel heiß und schlägt Jericho den Stuhl auf den Rücken. Gabriel ist jetzt heiß gelaufen, aber angeschlagen ist er noch immer. Er hebt Jericho wieder auf und beide liefern sich einen Schlagabtausch. Dann wihipped Gabriel Jericho gegen die Seile und dort bleibt er hängen. Gabriel nimmt Anlauf und befördert Jericho mit einer Clotheline nach draußen. Gabriel klettert auf das oberste Turnbuckle und springt dann auf Jericho zu. Doch Jericho reagiert am schnellsten und nimmt den Schwung von Gabriel mit und wirft ihn gegen den Käfig. Was ein Zusammenprall. Der Referee versucht beide außerhalb des Ringes zur Vernunft zu bringen, doch er schafft es nicht. Jericho rollt Gabriel wieder in den Ring und nimmt sich ein Teil der Treppe und wirft diesen auch in den Ring. Er slidet hinterher und schnappt sich Gabriel, er zeigt einen Irish Whip mit aller Gewalt und…scheiße! Gabriel kracht mit dem Referee Kopf an Kopf zusammen und dieser fliegt gegen den Käfig. Er wollte gerade in den Ring steigen. Was ein Aufprall. Der Referee fängt sofort an zu bluten, eine echte Platzwunde. Gabriel hält sich den Kopf und wankt da kommt Jericho angerauscht und zeigt einen Bulldog und dieser landet voll auf der Leiter. Gabriel blutet auch sofort los.



      Jericho geht sofort zu Gabriel und setzt das Cover an. Doch der Referee liegt noch immer schwerverletzt außerhalb des Ringes. Einige Offizielle und zwei Ärzte sind schon am Käfig und stehen bereit. Dieser Count hätte Jericho zur erfolgreichen Titelverteidigung gereicht, doch es ist kein Offizieller im Ring. Erst jetzt kommen zwei Techniker angestürmt und haben einen Zange in der Hand. Sie müssen das Schloß schnell knacken. Und das schaffen sie auch. Jericho schreit dagegen den Referee an, er solle sich nicht so anstellen und in den Ring kommen, doch ihn hat es sehr schwer erwischt. Kaum ist die Türe offen rennen die Ärzte zum Referee. Jericho wendet sich ab und schnappt sich die Ringtreppe. Er hebt sie auf und wartet dann bis Gabriel wieder auf die Beine kommt, dieser blutet noch immer. Dann rennt Jericho los doch Gabriel taucht ab und stellt Jericho das Bein und dieser fliegt vorwärts mit dem Kopf auf die Ringtreppe und auch bei Jericho tut sich ein kleiner Cut auf. Beide Kontrahenten liegen jetzt am Boden. Ein sehr hartes Match zwischen den Beiden im Moment, genauso wie die Fehde. Justin Gabriel kommt schneller wieder auf die Beine, er rollt sich aus dem Ring und sucht etwas, womit er Jericho niederstrecken kann. Er kramt und findet die waffe die eigentlich nur Triple H zusteht, einen Sledgehammer. Die Fans fangen sofort an zu jubeln. Gabriel sildet in den Ring und wartet dann auch Jericho, der blutet wie verrückt. Gabriel nimmt Maß und haut den Sledgehammer Jericho direkt auf den Kopf und dieser fliegt nach hinten um. Gabriel setzt das Cover an, die Fans zählen, Gabriel haut auf den Boden, doch kein Offizieller reagiert. Welch ein Pech das wäre sicherlich der Sieg für Gabriel gewesen, doch der Ref ist noch immer bewusstlos und die Blutungen anscheinend noch nicht gestoppt. Die Fans können es nicht fassen und Gabriel auch nicht. Er verschlingt den Kopf in seinen Armen und kann es nicht glauben. Jericho reagiert instinktiv und kriecht aus dem Ring und auch aus dem Käfig, da die Türe ja jetzt offen ist. Dort kommt er auch langsam wieder auf die Beine, doch Justin Gabriel hat schon längst gemerkt, dass Jericho hier die Flatter machen will und sich erholen möchte. Er geht auch aus dem Käfig heraus und verfolgt Jericho. Dieser kann kaum noch stehen. Beide stehen sie vor dem Kommentatorenpult und prügeln aufeinander ein. Gabriel landet dann auf dem Pult und beide klettert sie nach oben. Dort prügeln sie sich weiter. Das Kommentatorenteam ist von ihren Plätzen nach hinten. Jetzt versucht Jericho einen German Suplex anzubringen, doch das klappt nicht. Stattdessen kontert Gabriel mit einem DDT der den Tisch zum Einsturz bringt.



      Die Fans flippen aus, so ein gutes und hartes Match haben sie schon lange nicht mehr gesehen. Beide Kontrahenten liegen nach diesen harten Aktionen auf dem Hallenboden und bewegen sich erst einmal keinen Meter. Auch ein Offizieller ist bisher noch nicht aufgetaucht wieder, der ursprünglich angesetzte Referee wird gerade aus der Halle abtransportiert. Die Fans applaudieren ihm, wenigstens wurde die Blutung gestoppt. Beide Fighter liegen noch immer über dem zerstörten Pult, da bewegt sich Gabriel zum ersten Mal und auch Jericho erwacht aus dem Wachkoma. Jericho kriecht zum Käfig, währenddessen Gabriel etwas beim Ring-Announcer sucht. Und anscheinend hat er etwas gefunden was ihn begeistert. Er hebt e sin die Luft und die Fans schreien wie verrückt. Es ist Barbie! Ein Holzteil mit Stacheldraht umwickelt. Jericho sieht das und macht das er aus der Schußbahn kommt. Er klettert den Käfig hoch, anscheinend hat Jericho einen Adrenalinüberschuß, so schnell war bisher noch niemand, anscheinend hat er vor der Waffe die Gabriel benutzt riesen Angst. Er ist schon fast ganz oben, da holt Gabriel das erste Mal aus und versucht Jericho am Bein zu treffen, doch unter lauten Puuh Rufen verfehlt er Jericho nur knapp. Dieser zieht sich dann auch auf das Dach des Käfigs und ist erst einmal gerettet. Dort bleibt er erst einmal liegen, orientiert sich aber in die Mitte des Käfigs. Justin Gabriel nimmt sofort die Verfolgung auf. Er klettert hinterher und die Fans sind begeistert. Hier geht es richtig gut ab in Madrid. Gabriel wirft seine Waffe auf den Ring und klettert schließlich nach oben. Aber auch Jericho steht wieder auf den Beinen, wenn auch etwas wackelig. Er greift nach Barbie und schlägt auf den aufstehenden Gabriel ein. „Holy Shit“ kommt es von den Fans. Gabriel fliegt auf den Boden und bleibt erst einmal liegen, dann folgt noch ein Schlag voll auf den Rücken und Justin Gabriel schreit sofort los. Das müssen Schmerzen sein. Jericho wirft das Ding zur Seite und geht weiter auf Gabriel los. Immer dieses hin und her. Dann nimmt er seinen Kontrahenten in die Walls of Jericho. Nach der Attacke auf den Rücken die richtige Aktion.



      Chris Jericho wittert seine Chance und da kommt auch wieder ein Offizieller angerannt und er klettert gleich den Käfig nach oben. Jetzt könnte die Entscheidung fallen, gibt Justin Gabriel auf? Was wäre das für ein bitteres Ende für Gabriel? Er kann sich nirgends befreien er muss das jetzt aus eigener Kraft schaffen. Er kriecht hin und her versucht alles, doch Jericho lässt nicht locker. Gabriel schafft es sich am Konstrukt fest zu halten, das gibt ihm erst einmal halt. Jedoch sieht es nicht wirklich gut für den jungen Südafrikaner aus. HE DID IT! Dann dreht Gabriel mit letzter Kraft Jericho zur Seite und dieser fliegt wild durch die Luft und bleibt am Käfig hängen, zum Glück ist er nicht durchgebrochen, dass wäre ein schmerzhafter Abgang geworden. Beide stehen sie wieder auf, aber Gabriel hat sich Barbie geschnappt und trifft damit Jericho voll im Gesicht, der fällt rückwärts auf den Käfig. Er blutet wieder stärker, aber auch Gabriel sieht sehr zerstört aus. Er kann sich kaum noch auf den Beinen halten. Dann klettert er eine kleine Erhöhung auf dem Dach nach oben. Er will doch nicht noch einen high Risk Move zeigen, oder doch? Ja! MONNSAULT! Saltoüberschlag von Gabriel und er landet direkt auf Jericho und dann passiert das unfassbare. Der Käfig bricht zusammen. Beide fliegen durch das Loch nach unten auf den Ringboden und klatschen dort auf. Holy Shit das hat weh getan da bin ich mir sicher. Der Referee wirkt geschockt die Zuschauer auch. Er hängt sich durch das Loch und lässt sich dann nach unten fallen. Der Referee beobachtet ganz genau die Situation. Dann fängt er an zu zählen. 1……………………..2……………………………..3. Er lässt die Ringglocke ertönen. Das Match ist vorbei, doch wer hat gewonnen? Auch der Anouncer Justin Roberts ist sprachlos, er weiß nicht wer gewonnen hat. Bis der Ringrichter zu ihm geht.



      Dann hebt Roberts das Mikrofon.

      Justin Roberts: Wie der Referee mir soeben mitteilte, war die Hand auf den Schultern gelegt und deswegen kam es zu folgendem Ergebnis…

      Kurz Ruhe, die Fans sind gespannt. Beide Wrestler liegen noch immer am Ringboden und bewegen sich nicht.

      Justin Roberts: …winner via Pinfall & still the 4Live World Heavyweight Champion: CHRIS JERICHO!

      Nein! Kollektives Buhrufen in der Halle. Chris Jericho hatte seine Hand auf den Schultern als beide herunter gefallen sind. Wie bitter ist das denn? Beide werden erst einmal von Ärzten betreut, hoffentlich ist beiden nichts passiert. Dann steht Jericho auf, er weiß noch gar nicht was passiert ist. Bis er seinen Titel in die Hand gedrückt bekommen hat. Er hebt ihn nach oben, aber er hat Schmerzen.



      Er freut sich riesig über die erfolgreiche Titelverteidigung. Auch Gabriel steht jetzt im Ring und sieht erst jetzt was passiert ist, dass er verloren hat. Doch er brauch sich nicht schämen, auch Gabriel wird seinen Weg gehen. Beide stehen sich im Ring gegenüber, geht das ganze jetzt weiter? Doch da streckt Jericho seinen Kontrahenten die Hand zu. Das gibt es doch nicht. Hat Jericho etwa Respekt vor Gabriel? Gabriel schlägt ein und verlässt dann den Ring.



      erlischt das Licht und ein Nashorn wird aufm den Bildschirm angezeigt,was immer hin her wechselt von Farbe zu Schwarz-Weiß.
      Bis eine Theme ertönt die allzu bekannt ist. Das Licht geht blitz artig an und The War Machine rennt von der Stage sofort in den Ring. Er nimmt sich ein Mic und die Fans jubeln.

      Rhino: „SHUT THE HELL UP!“

      Rhino: „Ich war nie ein guter Redner oder sonstiges,aber ich weiß wie man wrestlet und ich weiß wie man extrem wrestlet.Vor 12 Jahren war ich bei der ECW aktiv und zwar erfolgreich aktiv,ich wurde Television Champion und World Champion. Aber danach ging es nur noch Berg ab mit mir,ich ginge nämlich zur WWF.
      Da wurde ich nie richtig akzeptiert und mir wurde alles zensiert,was die ECW mir erlaubt hat.
      Nunja,jetzt will hier durchstarten und euch sagen,ICH WERDE ALLES ZERSTÖREN WAS MIR IN DEN WEG KOMMT! IT‘ TRUE IT’S TRUE!“


      Rhino lässt das Mic fallen. Als er gerade den Ring verlassen will, geschieht etwas, was so niemand erwartet hat. Die Fans sind immernoch schockiert von Rhinos Rede, als plötzlich das Licht der Halle wieder hell wird und auf dem Titanthron jemand zu sehen ist. Die Fans blicken gespannt darauf, wer ist es und was hat der jenige uns mitzuteilen?



      Seth Rollins: "Wait a minute! Wo solls denn schon wieder hingehen, Rhino? Hau doch nicht schon wieder ab, wär doch viel zu schade drum. Schau mal, die Zuschauer sind gerade erst warm geworden von deiner Rede und mich hat deine Rede auch gerührt... wirklich...NICHT! Was willst du eigentlich ständig? Egal wo ich hingehen, egal was ich im Fernsehen schaue, überall sieht man dieses dämliche Nashorn namens Rhino. Rhino hier, Rhino dort... Man das ist doch langweilig. Ich gähne, ich schlafe ein. Und dann will uns dieser Spinner doch tatsächlich erzählen, er wäre Extrem. Tss, das ich nicht lache. Aber fangen wir mal von vorn an. Letzte Woche bei Impact Wrestling habt ihr mich bereits gesehen, ich habe zu euch gesprochen, ich habe euch erzählt, dass ich meinen Vertrag unterschrieben habe um von all diesen Lügen wegzukommen, um alle diese Lügen zu bekämpfen. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es so schnell geht, dass ich direkt einen finde, der genau das tut, was ich angeprangert habe. Lügen! Rhino will uns allen etwas von Hass erzählen. Auf wen hast du Hass, Nashorn? Ist es dein alter Arbeitgeber, der aus dir nicht das gemacht hast, was du sein wolltest? Ist es der Hass auf die Menschen, weil sie dich nicht respektieren? Ist es der Hass auf deine Verwandtschaft, der Hass auf Menschen die nicht so "Extrem" sind wie du? Rhino, was hasst du? Kannst du mir den Hass überhaupt definieren? Wir alle sind gefüllt mit Hass, aber niemand auf dieser Welt weiß, was Hass überhaupt ist. Auch du nicht, Nashorn. Du sagst zwar, du bist gefüllt mit Hass und möchtest alles zerstören, was dir in die Quere kommt, doch genaugenommen bist du nichts als ein nasser Sack. Ein nasser, schwerer Sack der auf den Boden prallt, wenn man ihn fallen lässt. Man hat dich fallen gelassen Rhino, vielleicht kommt dein Hass daher, du hast es aber seitdem nicht geschafft wieder etwas zu werden. Die 4Live hat dir oft genug die Möglichkeit geboten, du hast hier viele Title abgegriffen, ich habe mich informiert. Doch letztendlich nützt es nichts, denn du warst immerwieder weg. Du bist abgehauen wie ein Nichtsnutz, wie jemand, der es einfach nicht drauf hat. Und so jemand bist du Rhino. Ein Nichts!"#

      Rhino schaut wütend in Richtung Titanthron. Man bekommt das Gefühl, er würde am liebsten losrennen und alles eintreten, was sich bewegt. Doch er bleibt erstmal ruhig, bis Rollins wieder das Wort ergreift.

      Seth Rollins: "Du behauptest, du wärst extrem. Rhino, was bedeutet für dich Extrem? Weil du Leuten mit Stahlstühlen den Kopf blutig schlägst, meinst du, du bist extrem? Weil du Leute verletzt, meinst du, du bist extrem? Weil die Presse schreibt, du wärst ein harter Kerl, meinst du , du bist extrem? All das ist Bullshit, Nonsense, Schwachsinn! Extreme Härte kommt nicht von außen. Extreme Härte kommt von innen. Ich wette innerlich bist du ein verweichlichter, kleiner Bastard. Jemand, der Omas über die Straße hilft, jemand der Mitleid mit gequälten Hundewelpen bekommt. Ist es nicht so Rhino? Gibs zu, ich habe dich durchschaut. Ich weiß was du jetzt sagen willst. Wie kann ein 26-Jähriger "Rookie" behaupten, du wärst nicht extrem? Ich mag vielleicht jünger sein als du, ich mag vielleicht schwächer sein, doch glaub mir Rhino, innerlich bin ich längst fortgeschrittener als du. Ich meine wie lächerlich muss man sein, sich Jahrelang als ein Tier auszugeben. Nashörner strahlen Härte aus, doch du tust das nicht. Deine harte Schale ist schnell zerstört, sie ist schnell kaputt Rhino. Ich weiß genau, wer du bist, ich weiß genau wieso du hier bist. Es ist nicht um Dinge zu "zerstören"... Nein es ist um dir selbst treu zu bleiben. Um deiner Linie gerecht zu werden, um anderen zu zeigen, dass du immernoch "hart" bist. Doch lass mich zu einem Punkt kommen Rhino, ich behaupte, ich bin extremer als du! Ich behaupte, ich kann mehr Leuten einen Stahlstuhl auf den Kopf hauen, mehr Leute in eine brennende Mülltonne stecken und durch die Gegend werfen, ich behaupte, ich bin härter als du."

      Rhino lächelt. Er lässt
      ein atemberaubenes Lachen von sich,danach greift er wieder zum Mic.



      Rhino: „Really?! Ich habe andere in Stacheldrahtgeworfen,da haste noch versucht andere mit Dropkicks aus den Ring zu
      befördern,weißt du was ? Jeder kann hier einfach via Satellite paar große Worte spucken und sagen er wär besser. Du bist doch nichts anderes als eine kleine Missgeburt ,der meint hier eine Hardcore Ikone zu beleidigen nur um die Fans für sich zu gewinnen.

      Wie wärs,wenn du jetzt aus deinem Sandkasten gehst und hier mit mir sofort in den Ring steigst?!“


      Rollins sieht das ganze noch gelassen. Er blickt von seinem Titanthron in Richtung Ring, wo Rhino ihn wütend in den Ring "bittet". Klar will Rhino die sofortige Auseinandersetzung, doch Rollins scheint damit noch warten zu wollen.



      Seth Rollins: "Ich bitte dich, Nashorn. Meinst du wirklich ich steige JETZT mit dir in den Ring? Wieso sollte ich das tun? Der Abend ist voll mit klasse Matches Rhino, niemand will dich an solch einem PPV Abend sehen. Aber ich dachte mir schon, dass du so reagierst. Du bist ein Tier. Kein Mensch, keine lebende Person würde direkt so reagieren. "Ich hau dir aufs Maul"... Rhino... Du weißt doch, dass es nicht so einfach geht. Es ist nicht mehr wie früher. Wo man noch einfach ungestraft jedem aufs Maul hauen konnte. Wir haben eins gemeinsam. Wir sind beide hier, um zu wrestlen, uns teilt die Leidenschaft zu wrestlen. Doch der große Unterschied ist, ich meine wrestlen noch im Sinne von echtem Wrestling. Alles was du willst ist anderen die Knochen brechen, rohe Gewalt anwenden ohne irgendwelche In-Ring Fähigkeiten. Ich lehne dein Angebot ab, ich werde nicht mit dir in den Ring steigen, zumindest nicht heute! Aber sei dir sicher, wir werden uns wiedersehen. Und wir werden uns auch noch im Ring gegenüberstehen. Glaub mir Rhino, es ist noch lange nicht vorbei, noch lange nicht. Over and Out!"

      Der Titanthron verdunkelt sich wieder und die Fans jubeln. Rollins scheint sich einen mächtigen Feind machen zu wollen, Rhino zumindest ist nicht glückllich über solche Aussagen, die Rollins da getätigt hat.



      Zuerst kommt The Rock in die Halle und die Fans feiern ihn wieder.



      Dann kommt wieder einmal Roode.



      Mainevent
      The King of the Ring - Final
      Single Match
      The Rock vs. Robert Roode

      Ohne große Vorwarnung werden die Lichter der Halle gedimmt, sodass nur noch Aufmerksamkeit auf dem Titantron liegt.

      5


      4


      3


      2


      1



      *SCHNIPP* *SCHNIPP*

      Umgehend ertönt die Theme des goldenen Stables dieser Organisation: Der Golden Straight Edge Society. Sofort reagieren die Stimmen in dieser Halle, doch niemand ahnte das...niemand ahnte wer heute hier sein wird. Man dachte an im ersten Moment an Chris Jericho. Doch niemand rechnete mit MR. VON AURIC!



      Er ist kaum vorzustellen, dass der Mann mit der goldenen Krawatte heute hier beim King of the Ring 2012 anwesend ist. Aber auch nachdem man sich die Augen wundgerubbelt und den Mund wieder geschlossen hatte, bleibt der Grund: Wieso ist er hier? Wir wissen, dass MVA nur aus wichtigen Gründen seine Anwesenheit kundtut. Wie lange ist es her, dass er sich gezeigt hatte? CM Punk, Chris Jericho, Justin Gabriel dürften wohl da die Namen sein, die sich in diesem Szenario damals abspielten. Fokussiert auf den Ring und den kommenden Vortrag geht er übers zweite Seil. Ohne große Emotionen, ohne jegliche Beachtung an die Fans, lässt er sich ein Mic in die Hand geben. Er steht da, eine Hand auf den Rücken...die andere ausgestreckt. Prompt liegt ein Mic in dessen Hand. Ohne das er sich darauf verlassen kann, dass die Theme der SES beendet wird, hebt er sich das Mic zum Munde. Und genau in diesem Moment hört diese auch auf. Ob aus Angst oder Respekt... oder einfach der Tatsache, dass man gefeuert wird. Egal ob Wrestler, egal ob Pyromann, egal ob Angestellter Verantwortlich für Media.

      MVA: Aufgrund nicht nennenswerter Gründe werde ich ...

      Genau in diesem Moment reagiert erneut ein Mitarbeiter draußen und bringt ihm etwas in den Ring. Es ist: Der Extreme Championship Belt?! Der Mitarbeiter übergibt ihm das Gold in die Hand und verlässt - mehr rennend als gehend - den Ring.



      MVA: ...werde ich Kurt Angle das Gold entziehen. Ich habe unter Anderem auch dieses Gold erschaffen und es ist nicht in meinem Interesse, dass es seinen Glanz verliert. Mit meiner Kreation in den Händen werde ich diesen vakantieren. Und in gleichen Moment bekommen die beiden King of the Ring 2012 Finalisten ein kleinen ... nennen wirs es: Bonus.

      Er hält den Championship Belt immernoch in seinen Händen und schaut tatsächlich ob er seinen Glanz verloren hat, dies war wohl nicht nur bildlich besprochen. Nur Gold kann die Aufmerksamkeit von MVA anziehen.

      MVA: Im Finale des King of the Ring 2012 Turnier wird es ein 2. Falls Match geben. Erster Fall: Neuer Extreme Championship Gewinner; zweiter Fall: King of the Ring 2012.

      Wow! Da bekommen die beiden Finalisten wohl wirklich ein "kleinen" Bonus. Es kann somit sein, dass beide eine Chance auf "etwas" haben... jedoch besteht die Möglichkeit, dass einer mit leeren Händen heim fährt. Mr. von Auric hat wohl seinen Vortrag beendet und lässt den Championship Belt wieder "abholen". Während der Fokus auf Mr. von Auric lag, wurde neben dem KotR Podest noch ein weiteres aufgestellt: Der Mitarbeiter legt den Extreme Championship Belt auf diesen und achtet auf eine saubere Platzierung; immer mit dem Gefühl beobachtet zu werden.

      Mit den unterschiedlichen Stimmungen in dieser Halle verlässt "The Man with the Golden Tie" die Halle. Dann geht das Match auch schon los.

      Die Aussage von MVA ist noch allen bekannt, es ist also so, dass in diesem Match 2 Entscheidungen fallen werden, die erste Entscheidung, der sogenannte 1te Fall wird den neuen Extrem Champion küren, der 2te und wohl für beide Männer wichtigere Fall wäre der King of the Ring Titel, den man ja immer nur einmal im Jahr erringen kann. Beide Männer sind nun im Ring und noch bevor der Ref das Match offiziell startet geht Rock auch schon auf Robert Roode los, denn beide Männer verbindet nur eine Sache, HASS der große Hass aufeinander, beide gönnen sich nichts, beide sind lange Zeit Rivalen gewesen in einer direkten Fehde und erneut treffen sie aufeinander, Rock geht mit harten Schlägen auf Roode los, wieder und wieder kann er seine Punches ins Ziel bringen, es folgt ein bekannter Whip und Roode muss sogar noch den Back Body Drop hinnehmen, kracht auf den Rücken, rappelt sich auf und kassiert direkt eine Clothesline vom Great One, dieser weiss natürlich, dass er seinem Gegner nicht viel Zeit geben darf und zieht Roode auch direkt wieder nach oben, es folgen wieder Schläge und hiernach ein Body Slam gefolgt von einem Knee Drop, Roode muss also weiter einstecken, diesmal am Ring dabei sind beide BP, Angelina wirkt auch wieder fit und Velvet hat sich ja im Match gegen Edge zurück gehalten, das Dream Team scheint also wieder zusammen zu sein, gegen einen alten Widersacher, doch dieser ist gerade dabei den Schützling der BP eindeutig zu beherrschen, er geht weiter auf Roode los, weitere Kicks, der nächste Whip und sogar noch ein Inverted Atomic Drop, Roode krümmt sich, Rock geht nach, hämmert weiter auf Roode ein, der hängt wie ein angeschlagener Boxer gerade im Seil, als ein weiterer mächtiger Rock Punch ihn erschüttert und mit viel Kraft, rücklings über das Seil nach draussen befördert, wo Roode unsanft aufschlägt.



      Rock geht auch sofort hinterher, als Roode gerade wieder auf die Beine kommt, ist Rock schon da und weitere Schläge treffen den Kanadier, dieser wird nun gegen die Absperrung befördert und kracht mit viel Kraft dagegen, taumelt wieder nach Vorne und Rock ist da, zeigt einen Sambo Suplex auf den Hallenboden, der ja nur leicht mit dünnen Matten ausgepolstert ist, Roode keucht auf und Rock macht weiter, weitere Schläge, dann zieht er Roode nach oben, schiebt ihn wieder in den Ring, geht hinterher und erneut ist er da, zeigt einen Kick und wieder den Whip in die Seile, Roode kommt zurück, der Samoan Drop nun von Rock und sogar das erste Cover 1..2 No Roode kommt raus, nicht der Extreme Titel für Rock, aber dass scheint dem egal zu sein, vermutlich hat er mit so was gerechnet, Rock zieht seinen Kontrahenten abermals nach oben, zeigt einen Head Butt und Roode taumelt nach hinten, Rock dreht sich um ihn herum und der School Boy, Cover 1..2 erneut befreit sich Roode und Rock muss weitermachen, er zieht den Canadian Warrior erneut nach oben und zeigte einige Forearms, hiernach einem Whip, aber was auch immer kommen sollte, Roode kontert mit einem Knee Smash, so dass Rock etwas taumelt, Roode ist sofort da und zeigt eine Clothesline gefolgt von einem Rennen in die Seile und einem Elbow Drop, der Rock auch erwischt, blitzschnell hat sich das Blatt also gewendet, Roode nun am Drücker der mit einem Choking nachsetzt, was verboten ist und natürlich wird er dafür vom Ref ermahnt 1..2..3..4 Roode bricht ab und zieht Rock erneut nach oben, ein Toe Kick nun, er dreht sich um Rock und zeigt einen schönen Back Breaker gegen Rock, hiernach geht er aufs TB, wartet auf Rock und trifft mit dem Double Axe Handle Blow, damit nicht genug geht es sogar noch weiter mit einem sehr harten DDT den Roode gegen seinen Gegner durchbringen kann.



      Sofort zeigt Roode das Cover, 1..2 No Rock kommt raus und so geht dieses Match, ohne Entscheidung weiter, Roode aber ist dies erstmal egal, er lässt einen Snap Suplex, einen Body Slam und sogar einen Side Slam folgen, all dies in rascher Abfolge, so das Rock kaum Chancen hat sich dagegen zu wehren, Angelina stellt sich nun an den Apron und beschwert sich über was auch immer, Velvet nutzt die Ablenkung des Refs um auf der rechten oberen Seiten das Polster zu entfernen, so dass hier natürlich kein Schutz mehr ist, wenn man in die Ecke geschleudert wird, Roode hat dies natürlich mitbekommen und schleudert Rock auch direkt in die Ecke, wo das Polster fehlt, Angelina ist natürlich nachdem die Arbeit getan war vom Apron runter, Rock kracht mit dem Rücken gegen das Stahlsteil, kommt nach Vorne getorkelt und SUPER KICK von Roode, was für ein Treffer, da könnte sich vielleicht sogar ein HBK eine Scheibe von abschneiden, Roode verschwendet keine Zeit, Cover 1..2NO Rock bekommt die Schulter nach oben, weiterhin gibt es in diesem Match keine Entscheidung, Roode ist etwas ärgerlich und verpasst Rock nun ca. 5 Mounted Punches, bedeutet auch er schlägt mit der geschlossenen Faust zu, was auch nicht erlaubt ist, die Ermahnungen des Refs scheinen, dem ehemaligen UX Champion, Continental Champion, Tag Team Champion,4Live Champion recht egal zu sein, er will Rock hier fertig machen, er zieht Rock wieder hoch, Whip in die Seile und der Canadian Sleeper, eine Aktion die Roode immer wieder mal ein baut, wie andere Kanadier den Sharpshooter zeigen, so macht Roode dies anders, aber Rock kann sich doch erstaunlich schnell retten, er rammt sich mit Roode hinter sich in eine Ringecke und dies mit viel Kraft, so dass Roode loslassen muss, Rock dreht sich dann um, Clothesline in die Ecke, Roode hängt nur noch in der Ecke wird aufs TB gesetzt und mit einem Super Plex nach unten befördert, Cover 1..2.No Roode kommt raus, Rock scheint dies nur Recht zu sein, er packt Roode an den Beinen zieht ihn etwas mehr in die Mitte und, der Rock Sharpshooter sitzt, nun also ist Roode in einer sehr gefährlichen Situation, dass könnte der Titel für Rock werden, dass könnte hier wirklich reichen



      Aber Roode will nicht aufgeben, bis zum heutigen Tag, kann Roode zumindest von sich behaupten noch nie aufgegeben zu haben, also freiwillig, sein KO gegen in der Chamber von 9 Years zählt er für sich nicht als Aufgabe, Roode will zum Seil kommen, Rock hält dagegen und nun entscheidet vermutlich einzig und allein der Wille über Sieg oder Niederlage, welcher Wille ist größer Rock hält mit aller Kraft die Aktion, Roode versucht mit aller Kraft in die Seile zu kommen und dass wird eine enge Kiste, denn kurz vor dem Seil zieht Rock, seinen Gegner wieder etwas zurück, die letzten 5-8 Meter muss Roode also wieder neu beginnen, aber er schafft es und kann in die Seile kommen, Rock ist Sportsmann genug, dass er auch sogleich den Move löst, anders als Roode hält sich Rock eben an Regeln, Roode versucht im Seil auf die Beine zu kommen, kassiert hier nun einige Schläge und wieder erneut auf die andere Seite befördert, der Spinebuster von Rock soll kommen, aber nein Roode kontert mit einem weiteren Knee Smash, Rock taumelt etwas zurück und da ist Roode mit dem SPEAR! Er erwischt Rock voll und kann sofort ein Cover anbringen 1..2.NO Rock kommt raus, verdammt war dass eine enge Geschichte, aber Roode macht weiter, er zieht Rock wieder hoch, dann nimmt er diesen auf die Schulter geht in die bearbeitete Ecke und wirft Rock mit dem Kopf voran gegen die Ecke, der kracht gegen das Stahlseil, kommt nach Vorne getorkelt und Roode zeigt nun sein Roode Awakaning, Rock geht zu Boden und Roode setzt nach, nicht mit einem Cover mit Kicks und Schlägen versteht sich, hiernach geht Roode ins seil und trifft mit einem Knee Drop, weiter geht es Rock wird hochgerissen, Whip und Double R Spinebuster, RUMMS das hat gesessen, Cover von Roode 1..2.Kick Out, Rock kommt abermals aus dem Cover, so langsam geht es in die entscheidende Phase, Roode spürt dies auch, die BP ebenso und werden unruhiger, Roode zieht Rock erneut nach oben, zeigt einen Chinbreaker und hiernach einen Arm Breaker, Rock geht zu Boden, Roode geht aus TB und kommt mit dem Diving Knee Drop geflogen, punktgenaue Landung, Cover 1..2.Kick Out, der Wahnsinn, was hier passiert, der unglaubliche Wahnsinn…



      Roode wird langsam aber sicher unruhig, er zieht Rock hoch, will wohl seinen Pay Off nun zeigen, doch Rock schiebt oder schubst Roode nun zurück, der unglücklich mit dem Ref zusammen stösst, der darauf hin getroffen zu Boden sinkt, Roode kann so schnell garnicht reagieren, wie er von Rock mit einer Clothesline umgerannt wird, dann zieht Rock ihn hoch, Whip in die Seile, der Spinebuster? Nein doch nicht, Roode blockiert die Aktion, will selber etwas zeigen wird aber mit dem ROCK BOTTOM ausgekontert, RUMMS geht es auf die Matte für Roode, dass muss es gewesen sein, dass muss es doch sein, aber kein Ref da, was also machen? Rock macht das einzig richtige, er versucht den Ref zu wecken, die BP schleichen sich nun in den Ring, Rock gewarnt von den Fans und eben auch im Hinterkopf immer Augen, dreht sich zu den beiden um, die wissen erst nicht was sie machen sollen, dann aber gehen sie auf Rock los, nunja sie versuchen es zumindest, denn Rock wird von diesen Schlägen nicht wirklich getroffen, er schnappt sich erst Angelina die er mit einem Whip in die Ecke befördert, die Ecke wo eh das Polster fehlt, dann geht er nach, Corner Clothesline, Angelina torkelt nach Vorne, ROCK BOTTOM! Angelina ist Out of Order und fliegt aus dem Ring, nun also Velvet die ihn ansprang von hinten und versucht einen Sleeper Hold anzusetzen, Rock befreit sich aus der Aktion, Whip in die Seile, SPINEBUSTER von Rock, harte Aktion, Velvet dürfte auch aus dem Match sein, aber was scheinbar niemand gesehen hat ist, dass Velvet Roode etwas zuschob, was genau? Einen Schlagring vermutlich, Rock nachdem er die BP nun erstmal vertrieben hat oder ausgeschaltet hat, dreht sich zu Roode um, der aber steht schon wieder und da ist der Schlag mit dem Schlagring, mit aller Kraft schlägt Roode zu, trifft Rock und der fällt um, sofort das Cover, denn Ref ist wieder in der Lage zu zählen, 1..2..3 das ist der 1te Fall für Robert Roode, was bedeutet, dass er der neue Extreme Champion ist,

      Winner of the first Fall and new Extreme Champion: Robert Roode



      nun will er natürlich auch gleich den 2ten Fall hinterher setzen, 1..2..NO! Rock zuckt aus dem Cover, Rock kommt tatsächlich raus und dass ist etwas dass Roode nun garnicht verstehen kann, er war doch eben schon besiegt? Aber nein, Rock kam wirklich noch einmal aus dem Cover heraus, Roode kann es nicht begreifen, auf die BP kann er sich hier und heute nicht verlassen, er wird es alleine machen müssen, denn die beiden sind noch ziemlich aus dem spiel, Rock hat da ganze Arbeit geleistet, Roode zieht Rock hoch, PAY OFF gelingt, Cover 1..2..Kick out! Nicht zu glauben, nicht zu fassen, Rock befreit sich aus dem Pay off dies haben nicht viele geschafft, Roode also muss weitermachen, er nimmt sich jetzt wieder Rock vor, erneut will er ihn in die Ecke schleudern die bearbeitet ist und wird böse überrascht, Rock zeigt einen Reversal und Roode knallt in die Ecke, prallt auch direkt zurück, Rock ist da und Roll Over DDT was für eine Aktion, aus dem Nichts ist Rock wieder da, doch nun muss er schnell machen, dass weiss er auch, Rock zieht Roode nach oben, der ROCK BOTTOM für Roode, der sich nicht wehren konnte, Cover 1..2..NO Roode befreit sich, Roode kriegt die Schulter nach oben, aber Rock ist viel egal, er zieht Roode wieder nach oben, ein weiterer Rock Bottom ein weiterer Rock Bottom soll kommen aber nicht so schnell mit Roode, der kann sich mit Elbow davor schützen und zeigt hiernach sogar noch einen Small Package, 1..2..No Rock kommt erneut raus, beide geben Alles, beide versuchen jetzt den Anderen nieder zu ringen, Roode wieder mit harten Schläge und einem Eye Poke, Rock taumelt etwas geblendet zurück, Roode ist der zeigt einen School Boy, dabei packt er auch recht klar an die Hose von Rock 1..2..NO erneut nichts, Roode kann es nicht glauben, er beschwert sich beim Ref, wie langsam er zählt eben und so weiter, der Ref macht aber einen ordentlichen Job, Rock kam eben noch rechtzeitig raus, Roode dreht sich um und die Falling Clothesline von Rock, damit hat Roode, der sich auf den Ref konzentrierte fälschlicher Weise, nicht gerechnet und wird voll erwischt, Rock will es jetzt beenden, wieder der Ansatz zum Rock Bottom , auch der gelingt, Roode hat nichts mehr entgegen zu setzen wie es scheint, um auf Nummer sicher zu gehen wie es scheint, folgt sogar noch der 3te Rock Bottom für Roode, dann kickt Rock den Arm an die Seite und jeder Fan in der Halle, egal ob Mann, Frau, Kind weiss was kommen wird, unter einem frenetischen Jubel wird der Armschoner in die Fans geschmissen und er zeigt es an, der PEOPLES ELBOW soll kommen, er zieht nochmal alle Energie aus den Fans, alle Entschlossenheit und rennt los, das Criss Crossing,und dann dass auf das alle warten, der ELBOW gelingt perfekt, Roode wird voll erschüttert, das Cover von Rock 1..2..3 Sieg für Rock, er kann dies Turnier gewinnen, er kann dies große Turnier gewinnen, und seinen ersten „Titel“ feiern seit dem 18.04.2010 wo er den 4Live Titel gewinnen konnte, seit dieser langen Zeit, war nichts mehr mit großen Titeln, jetzt hat er es endlich mal wieder geschafft, er ist der King of the Ring, 2012….Entgegen sonstiger Gewohnheiten, verzieht sich Roode sogar, er weisst eine der BP an, den Titel mitzunehmen, dann verzieht er sich. Rock hat es geschafft und ist ein verdienter King, was wird nun auf Rock warten, welche Aufgaben wird er in Zukunft haben, dies und noch viel mehr werden wir bald erfahren.

      Winner of the second Fall and the King of the Ring 2012: The Rock





      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chris Jericho“ ()

      Seg von The Rock /? Sterne
      Meinung:

      Seg von Robert Roode & Edge /? Sterne
      Meinung:

      1st Match (Robert Roode vs. Edge) von Primo /? Sterne
      Meinung:

      Seg von Kelly Kelly /? Sterne
      Meinung:

      2nd Match (The Rock vs. Gunner) von Elyo /? Sterne
      Meinung:

      Seg von John Cena /? Sterne
      Meinung:

      3rd Match (Austin Aries vs. Sin Cara) von Seth Rollins /? Sterne
      Meinung:

      Seg. von Edge /? Sterne
      Meinung:

      4th Match (Kelly Kelly vs. Angelina Love) von Primo /? Sterne
      Meinung:

      Seg von Robert Roode /? Sterne
      Meinung:

      Seg von Chris Jericho & Justin Gabriel /? Sterne
      Meinung:

      5th Match (Batista vs. John Cena) von Seth Rollins & Apollo /? Sterne
      Meinung:

      Seg von The Undertaker /? Sterne
      Meinung:

      6th Match (Chris Jericho vs. Justin Gabriel) von Toby /? Sterne
      Meinung:

      Seg von Seth Rollins & Rhino /? Sterne
      Meinung:

      Seg von Mr. von Auric /? Sterne
      Meinung:

      7th Match ( The Rock vs. Robert Roode) von Primo /? Sterne
      Meinung:
      Seg von The Rock /? 8,0 Sterne
      Meinung: Schönes Opening Segment wie ich finde, pusht direkt das Kotr Turnier, die Qualität ist wie immer sehr gut.

      Seg von Robert Roode & Edge /? Sterne
      Meinung: Sollte ja nur was Kleines sein und mehr eben nicht ^^

      1st Match (Robert Roode vs. Edge) von Primo /? Sterne
      Meinung:


      Seg von Kelly Kelly /? Sterne
      Meinung: Es ist zwar langweilig, aber ich muss mich wiederholen, es macht Spass mit Kelly Kelly zu arbeiten, das sie auch viel selber mit gestaltet, sehr schöne Fehde bis dahin ;) hoffe dass geht so gut weiter ^^

      2nd Match (The Rock vs. Gunner) von Elyo /8,0 Sterne
      Meinung: Gutes Match, der Sieger war eigentlich voraus zu sehen, da der Unterschied doch recht gewaltig war, im Punkto Ovr, dass mag nicht alles sein, aber es ist ne Menge und zumindest bei meiner Konsole, in meinem spiel ist ein Rock schwer zu schlagen auf PPV Grund

      Seg von John Cena / 8,0 Sterne
      Meinung: Push für sein Match gegen Batista, ich tue mich mit dem Heel Cena zwar immer noch schwer, aber es war durchaus ein gutes Segment

      3rd Match (Austin Aries vs. Sin Cara) von Seth Rollins / 8,0Sterne
      Meinung: Gutes Match, guter Sieger und die Hoffnung dass beide nun ein wenig mehr machen können und dass die Fehde noch nicht vorbei ist.

      Seg. von Edge /8,2 Sterne
      Meinung: Kurz und knapp gefiel mir, dies Segment. Btw eine Fehde zwischen Edge und Solid hätte sicherlich etwas

      4th Match (Kelly Kelly vs. Angelina Love) von Primo /? Sterne
      Meinung:


      Seg von Robert Roode /? Sterne
      Meinung:


      Seg von Chris Jericho & Justin Gabriel /8,5 Sterne
      Meinung: Die Fehde kurz vor dem Finale, dann sollte auch mal etwas Neues passieren, aber dadurch dass Gabriel verdienter UX Champion geworden ist, könnten neue Fehden ins Haus stehen…

      5th Match (Batista vs. John Cena) von Seth Rollins & Apollo /8,0 Sterne
      Meinung: Finde ich interessant, wenn 2 Leute an einem Match schreiben, auch wenn man den unterschiedlichen Schreibstil erkennt, gutes Match.

      Seg von The Undertaker /8,0 Sterne
      Meinung: War ganz cool und nochmal die mögliche Fehde R Rated Superstar vs. Deadman gezeigt

      6th Match (Chris Jericho vs. Justin Gabriel) von Toby /8,5 Sterne
      Meinung: Gutes Match, verdienter Sieger und jetzt bin ich gespannt, wer nun kommt? Wird es wirklich Rock? Wie teilweise in den Wochenshows angedeutet?

      Seg von Seth Rollins & Rhino /8,0 Sterne
      Meinung: 2 recht Neue Leute scheinen sich also direkt mal zu bekriegen? Nunja wieso eigentlich nicht, könnte interessant werden

      Seg von Mr. von Auric / 8,0 Sterne
      Meinung: Kurz und knapp, wie man es von MVA eben kennt, er sagt eben die Dinge die wesentlich sind und redet nicht lange drum herum, so muss ein hochrangiger Offizieller in meinen Augen sein, einfach mal direkt entscheiden.

      7th Match ( The Rock vs. Robert Roode) von Primo /? Sterne
      Meinung:


      Gesamtfazit: Ich finde nicht, dass es ein schwacher PPV gewesen ist, wenn man überlegt, dass wir ab Mitte August bist ungefähr Ende September einfach ein Sommerloch hatten, konnte man doch eigentlich keinen PPV mit (übertrieben dargestellt) 15 Segmenten und 10 Matches erwarten, klar wären mehr Segmente schön gewesen, aber jene die im PPV sind, gefallen mir durchaus sehr gut. Lieber habe ich 7 Qualitativ Super Segmente, als 15 mittelmässige, ich finde der PPV war gut. Die Verspätung war natürlich jetzt unglücklich, aber meines Erachtens ist der PPV gelungen. Aber mir ist auch ein Kritik Punkt aufgefallen, ich finde es ist teilweise zu wenig auf die Matchausgänge eingegangen wurden durch die Kommentatoren, ich meine dass man nicht jedes Segment bewerten muss, ist mir auch klar, aber wenigstens die Matchausgänge hätten nicht geschadet, ich will hier mal den Faktor Zeitdruck als Erklärung nehmen, man wollte sicherlich auch endlich fertig werden. Sicherlich sollte die Aktivität wieder besser werden, aber dass wird schon ;) da habe ich gute Hoffnungen, so dass war‘s dann für mich auch, mal wieder 1ter Rater ^^






      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - 12.08.2018) 213 Tage

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Seg von The Rock /8,5 Sterne
      Meinung: Auf jeden Fall ein guter Einstieg in den PPv. macht die Spanier noch ein bisschen heißer!

      Seg von Robert Roode & Edge /8,5 Sterne
      Meinung: In der Kürze liegt die Würze...ich fand's gut

      1st Match (Robert Roode vs. Edge) von Primo /8 Sterne
      Meinung: Guter Auftakt auch von der Länge her perfekt

      Seg von Kelly Kelly /8 Sterne
      Meinung: Hoffentlich bleiben die Damen aktiv, bei KK sieht es so aus

      2nd Match (The Rock vs. Gunner) von Elyo /8 Sterne
      Meinung: Fand das erste Finale besser, abe rnur ein kleines bisschen. Auch hier von der Länge her sehr gut

      Seg von John Cena /7,5 Sterne
      Meinung: Kleiner Hype, noch greift der Heel Cena nicht ganz

      3rd Match (Austin Aries vs. Sin Cara) von Seth Rollins /8 Sterne
      Meinung: Danke noch einmal für das kurzfristige Einspringen ist doch gut geworden

      Seg. von Edge /7,5 Sterne
      Meinung: Fand das mit Roode besser, mal sehen was noch so kommt

      4th Match (Kelly Kelly vs. Angelina Love) von Primo /8 Sterne
      Meinung: Ladder Match :D gut geschrieben

      Seg von Robert Roode /8,75 Sterne
      Meinung:Roode ist auch sehr gut immer vertreten in den Shows, wünschte mir das von anderen auch

      Seg von Chris Jericho & Justin Gabriel /? Sterne
      Meinung:Danke Apollo

      5th Match (Batista vs. John Cena) von Seth Rollins & Apollo /7,5 Sterne
      Meinung: Aus beiden Wrestlern ist halt eben wenig rauszuholen

      Seg von The Undertaker /7,5 Sterne
      Meinung: Geht meines Erachtens nach besser, wirkte so, hingewürgt

      6th Match (Chris Jericho vs. Justin Gabriel) von Toby /? Sterne
      Meinung: Zur Erklärung...lt Simu hat Jericho nach 5 Minuten gewonnen....habe aber das Ende unglücklich aussehen lassen um auch Gabriel zu stärken

      Seg von Seth Rollins & Rhino /8 Sterne
      Meinung: Macht auf jeden Fall Bock auf mehr...Potential? Hell yes

      Seg von Mr. von Auric /7,5 Sterne
      Meinung:Endlich mal wieder MVA

      7th Match ( The Rock vs. Robert Roode) von Primo /9 Sterne
      Meinung: GUtes Finish :) Glückwunsch an Primo
      Seg von The Rock /9 Sterne
      Meinung: Gefällt mir gut. Hab vom Gimmickplay ja schon bei IW geschrieben, Rock gefällt mir richtig gut. Macht auch den Leser heiß auf den Abend und betont nochmal, dass der PPV in Madrid spielt. Sehr gutes Segment!

      Seg von Robert Roode & Edge /9 Sterne
      Meinung: Auch wenn es was kleines sein sollte, es gefällt mir in jenem Fall sehr gut. Edge und Roode werde super gespielt und führen einen nachvollziehbaren Dialog.

      1st Match (Robert Roode vs. Edge) von Primo /8 Sterne
      Meinung: Super Länge, super Match. Roter Faden war zu erkennen, war auch verständlich und gut lesbar. Doch doch, hat mir gefallen.

      Seg von Kelly Kelly /8 Sterne
      Meinung: So wie ich das deuten kann, haben es Diven ja nicht ganz so einfach hier. Trotzdem ein super Segment, war unterhaltsam. Bin mal gespannt was daraus gemacht wird, Diven zu spielen ist ja immer 'ne Nummer schwieriger.

      2nd Match (The Rock vs. Gunner) von Elyo /8 Sterne
      Meinung: Ähnlich wie das andere Finale, gut geschrieben und sehr guter Ausgang.

      Seg von John Cena /8 Sterne
      Meinung: Also ich tu mich weniger schwer mit dem Heel Cena. Finde diesen sehr viel besser nachvollziehbar. Ausserdem muss man ja auch darüber nachdenken, dass Cena eigentlich der geborene Face ist, hier aber Heel gespielt wird. Hat mir aufjedenfall gefallen und macht auch Spaß zu lesen, was du so von dir gibst.

      3rd Match (Austin Aries vs. Sin Cara) von Seth Rollins /? Sterne
      Meinung: Ich denke ich kann deutlich mehr, musste halt schnell einspringen. Danke nochmal an Apollo für die kurzfristige Hilfe.

      Seg. von Edge /8 Sterne

      Meinung: Dein Edge Gimmickplay macht verdammt viel Spaß zu lesen! Auch wenn das mit Roode noch einen Funken besser war, hat mir das hier wirklich zugesprochen!

      4th Match (Kelly Kelly vs. Angelina Love) von Primo /9 Sterne
      Meinung: Schönes Match! Aus Erfahrung weiß ich, wie schwer Divenmatches sind. Hier scheint ein Profi am Werke zu sein.

      Seg von Robert Roode /10 Sterne

      Meinung: Wieder Robert Roode. Tolles Segment, aber das ist man ja gewohnt ;) Zwischendurch hast du mal die Schriftfarbe von braun zu noch brauner gewechselt, dass ist aber nur 'ne Äußerlichkeit. Zum Inhalt gibt's überhaupt nichts auszusetzen.

      Seg von Chris Jericho & Justin Gabriel /8 Sterne
      Meinung: Ich denke hier ergänzen sich zwei top Poster. Der Jericho Part gefällt mir hier aber ein wenig besser.

      5th Match (Batista vs. John Cena) von Seth Rollins & Apollo /? Sterne
      Meinung: Matches mit Anti-Wrestlern sind ätzend.

      Seg von The Undertaker /8 Sterne

      Meinung: Sehr cool, bin mal gespannt was daraus wird. Ist ja immer sone Frage bei diesem ganzen mysteriösen Zeug.

      6th Match (Chris Jericho vs. Justin Gabriel) von Toby /9 Sterne
      Meinung: Top Match! Sieger geht auch klar, auch wenn ich mir Gabriel gewünscht hätte^^

      Seg von Seth Rollins & Rhino /? Sterne

      Meinung: Also für einen Anfänger gefällt es mir schon sehr, was Rhino so macht. Macht echt Spaß mit ihm zu posten.

      Seg von Mr. von Auric /9 Sterne
      Meinung: Hier wurde schon alles gesagt, denke ich.

      7th Match ( The Rock vs. Robert Roode) von Primo /10 Sterne
      Meinung: Genialer Abschluss! Hab ich richtig gern gelesen!
      Seg von The Rock /? Sterne
      Meinung:


      Seg von Robert Roode & Edge /9 Sterne
      Meinung: Sehr gute Zusammenarbeit sehr stark von beiden!

      1st Match (Robert Roode vs. Edge) von Primo /9 Sterne
      Meinung: Wow hat mir sehr gefallen! Das allererste Match an diesen Abend und so viel Potenzial! Hast du gut ausgebaut! Das Ende gut das war schon etwas überraschend aber es ist sehr Schwer gewesen. Diesen Sieg halt gut zu verkaufen, ob sich nun noch was zwischen Taker und Edge bildet?

      Seg von Kelly Kelly /9 Sterne
      Meinung: Wieder sehr klasse von dir! :) Die einzige aktive Diva hier in der 4Live außer natürlich die von Primo^^ Weiter so das Segment war sehr aussagekräftig! aber is das nicht ein Seg von Kelly UND Angelina? ^^

      2nd Match (The Rock vs. Gunner) von Elyo /8 Sterne
      Meinung: Sehr gutes Match, die Länge stimmt und das Ende war fast klar aufgrund des Overalls!

      Seg von John Cena /9 Sterne
      Meinung: Gefällt mir gut, Cena ist sehr angepisst darüber weil er aus dem Turnier geflogen ist... natürlich ein Heel hackt darauf herum und so macht man es! So gefällt es mir deutlich besser!

      3rd Match (Austin Aries vs. Sin Cara) von Seth Rollins /8 Sterne
      Meinung: Sehr schön geschrieben auch Spannend und sehenswert! Klarer Fall, ein starkes PPV Match :D

      Seg. von Edge /9 Sterne
      Meinung: Sehr amüsant und sehr starkes Gimmickplay! Klasse Sauron!

      4th Match (Kelly Kelly vs. Angelina Love) von Primo /9 Sterne
      Meinung: Klar sind solche Matches nicht einfach vorallem so ein Ladder Match verkaufen zu können aber dieses hat eben auch einen perfekten Abschluss find ich. Nach so einem harten Match das beide nicht mehr in der Lage sein können ist sehr realistisch gehalten, siehste geht doch :) Klasse Match kein Zweifel!

      Seg von Robert Roode /9 Sterne
      Meinung: Uh keine Worte zu Rock? Jetzt ist Rock aber traurig ;( xD Sehr schön in der Rolle geblieben vorallem passend nach dem was geschehen war! Zum Segment ansich sehr stark und genau so muss man des machen.

      Seg von Chris Jericho & Justin Gabriel /9 Sterne
      Meinung: "The Last Chapter" ob das stimmt? Jedenfalls habt ihr nochmal ordentlich rein gehauen! Und ich fand wie eure Fehde ist KLASSE!

      5th Match (Batista vs. John Cena) von Seth Rollins & Apollo /8 Sterne
      Meinung: Anti Wrestler^^ Naja es ist auf jedenfall sehr Schwer das umzusetzen, das ihr beide dann zusammenarbeiten musstest das find ich irgendwie geil :D mal was neues! Aber ihr habt es immerhin geschafft und find es ist doch gut geworden! Kann man so lassen :)

      Seg von The Undertaker /9 Sterne
      Meinung: Kennst meine Meinung zu dem ja, ich find es immer wieder klasse!

      6th Match (Chris Jericho vs. Justin Gabriel) von Toby /10 Sterne
      Meinung: Sehr geiles Match! Spannend und sehr gut umgesetzt auf jeden Fall eines der Besten Matches heute!

      Seg von Seth Rollins & Rhino /9 Sterne
      Meinung: Sehr schönes Gimmickplay von euch beiden und finde es auch super das ihr noch ein Segment für die Show gemacht habt. Auf jeden Fall will ich auch mehr von euch sehen :D Ihr rockt :) MEEEHR!

      Seg von Mr. von Auric /9 Sterne
      Meinung: Uh! Klasse Ankündigung! Kam überraschend...

      7th Match ( The Rock vs. Robert Roode) von Primo /10 Sterne
      Meinung: Auch wenn Jericho vs Gabriel sehr gerockt hat, war doch dieses Match ein Highlight. Nicht nur weil es noch Zusätzlich um den Extreme Titel ging sondern inprinzip 2 Matches in einem! Erster Fall für den Titel und zweiter Fall für den "Titel" King! Sehr geil geschrieben sehr spannend und würde sagen hier ist keiner leer aus gegangen XD




      Fazit: Sehr geiler PPV! Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, es war doch reichlich was zu lesen gewesen. Finde nicht das die PPV "schlecht" gewesen sein soll oder zu wenig war. Es war auf jeden Fall MEHR als nur eine normale Show es war eine PPV! Auf jeden Fall war diese PPV sehr geil, ihr habt wieder super mit gewirkt und hoffentlich macht ihr weiterhin so mit! Tobi, super PPV! Weiter so! Und wie Primo schon sagte gegen das Sommerloch kannste nichts machen, es kommen wieder bessere Zeiten und die kommen auch. WIr haben nun auch wieder neue User und werden sicher mit dazu beitragen das wieder LEBEN in die Bude kommt! :)
      Seg von The Rock /? 8,0 Sterne
      Meinung: Gewohnt gutes und stark aufbauendes Segment für den Anfang.

      Seg von Robert Roode & Edge /8 Sterne
      Meinung: Gutes Zusammenspiel der Beiden.

      1st Match (Robert Roode vs. Edge) von Primo /8,5 Sterne
      Meinung: Was für ein starkes Match direkt als Opener. Lag auch viel am Momentum da man sich beide hat als Sieger vorstellen können.

      Seg von Kelly Kelly /7,5 Sterne
      Meinung: Gutes Segment von unserer "einzigsten" Diva in dieser Liga - keep up.

      2nd Match (The Rock vs. Gunner) von Elyo /7,5 Sterne
      Meinung: Per Simu hat Gunner hier wohl nie wirklich eine Chance gehabt. Doch ein gutes Match war es allemal.

      Seg von John Cena / 7,5 Sterne
      Meinung: Eigentlich ziemlich ansehnlich.

      3rd Match (Austin Aries vs. Sin Cara) von Seth Rollins / 8,0 Sterne
      Meinung: Auf dem Papier und das Match direkt sicherlich ein wahnsinnig interessantes Match. Aber um das fehdentechnisch interessant zu machen, muss hier mehr kommen. FALLS beide Akteure weiter machen sollten.

      Seg. von Edge /8,5 Sterne
      Meinung: Gute Präsenz von Edge.

      4th Match (Kelly Kelly vs. Angelina Love) von Primo /8 Sterne
      Meinung: Ich glaub Primo ist nur einer von vielen der einfach Diven Matches schreiben kann. Noch durch den Matcharten Zusatz noch eine Schippe draufzulegen... fand es ein unterhaltsames Match mit logischem Sieger.

      Seg von Robert Roode /8,5 Sterne
      Meinung: Genauso muss das aussehen. Nochmal vor dem Grande Final ein Segment raushauen.

      Seg von Chris Jericho & Justin Gabriel /8,5 Sterne
      Meinung: Mit dem Titelgewinn von Gabriel veränderte sich komplett die Situation dieser Beiden bzw. deren Fehde. Das ein Doppelchamp mehr als ungesehen ist, sowie eine Fehde um zwei Titles... dürfte kein Geheimnis sein. Diese Segment stellt nochmal eine gute Verbindung zu ihrer Fehde dar und ist ein guter Abschluss.

      5th Match (Batista vs. John Cena) von Seth Rollins & Apollo /8,0 Sterne
      Meinung: Warum nicht zwei Leute ein Match?! Wie wir gesehen haben funktioniert es.

      6th Match (Chris Jericho vs. Justin Gabriel) von Toby /9 Sterne
      Meinung: Starkes Abschluss mit dieser Fehde, verdienter Sieger, tolles u. gut durchdachtes Match.

      Seg von Seth Rollins & Rhino /7,5 Sterne
      Meinung: Könnte durchaus interessant werden, mal gespannt auf weiteres.

      7th Match (The Rock vs. Robert Roode) von Primo /9,5 Sterne
      Meinung: Welch Ironie dieses Finale doch ist/war. Roode vs. Rock. Wie haben wir es doch gerne gesehen in der Vergangenheit... nun trafen beide nochmals per Simulation im Finale des KotR aufeinander. Stark, echt stark. Durch die Klausel gingen beide nicht mit leeren Händen aus dem Ganzen. Mach mir da keinerlei Sorgen, da a)Primo dem Extreme Title wieder Wert verleiht und b)Borschi uns als Nachfolger von Maxsky eine starke SL bietet bzw. ein Verdienter KotR 2012 Sieger darstellt.

      Gesamtfazit: Kein schwacher PPV, keines Weges. Sicherlich kein WrestleMania oder Eight - kein Zweifel. Aber das soll es ja auch nicht sein. King of The Ring 2012 war bestückt von überwiegend guten bis hervorragenden Segmenten und Matches. Habe keine Wertung schlechter wie 7,5 gegeben und das ist selbst für einen PPV... selten. Aus meiner Sicht spricht das durchaus für sich. Gerade KotR fällt jedes Jahr in das bekannte Sommerloch; doch aufgefallen ist mir das hier, nach Beendigung des Lesens, nicht.