13 Years





      Live from
      Miami,Florida
      Sun Life Stadium



      Wir befinden uns nun im Hinterhof des SUN LIFE STADIUM in Miami, Florida. Hier stehen große Trucks und Reise Busse. Die Crew der Promotion ist schon lange vor Ort und fleißig. Doch unsere Aufmerksamkeit widmen wir hinter uns. Ein großes Tor das die Außenwelt davon abhält einzudringen - öffnet sich. Wenige Sekunden später fährt eine schwarze Limousine hervor, Sie passiert den Eingang. Das Tor schließt sich genauso schnell wie es geöffnet wurde. Die Limousine parkt nun wenige Meter vor uns. Der Motor schaltet ab und einige Sekunden später öffnet sich die Fahrertür. Ein recht kleiner Kerl steigt aus der Fahrertür heraus. Einen feinen Zwirn trägt er davon. Eine schwarze Fliege um seinen Hals gebunden, schwarze fettige Haare, man könnte fast sagen es wäre der kleine Buttler aus der TV Serie der späten 70ern "Insel der Träume". Der Kerl richtet seine Fliege noch einmal und geht dann nach hinten, er öffnet die hintere rechte Tür der Limousine. Doch sofort reißt er panisch seinen Mund auf und schließt die Tür wieder. Dieses mal läuft er schnell auf die andere Seite und öffnet diese Tür. Aus dieser steigt dann tatsächlich auch jemand heraus. Wir schreiben mit , Miami- 19 Uhr Ankunft des "Architekten" Seth Rollins ist nun endlich hier. Kopf schüttelnd steigt "Gottes letzes Geschenk" aus dem Wagen heraus und gibt seinem Fahrer einen schlag auf den Hinterkopf. Schmerzverzerrt nimmt er es hin und schließt hinter Rollins die Tür. Die Zukunft hat sich fein raus geputzt, seine Haare trägt er zu einem ungewohnten Zopf, dabei strahlen seine Blonden Strähnen hervor. Ein schwarzes Jackett sowie eine Anzughose trägt er hier spazieren. So kennen wir den jungen Kerl ja gar nicht. Rollins hält nun einige Momente inne und schaut sich erst einmal um. Zufrieden schaut er nicht gerade aus. Der Buttler, ist derzeit am Kofferraum der Limousine zugange und holt einen Rollkoffer heraus, Rollins reißt ihm diesen Kompromisslos aus den Händen und scheucht ihn davon. Wenige Sekunden später setzt er seinen Weg fort und er passiert nun den Eingang zur Arena. Seth Rollins marschiert nun alleine durch die Gänge, keiner der "Stars" der 4LIVE weit und breit zu sehen.. doch da erhascht er einen jüngeren Mitarbeiter der 4LIVE. Kurz vor ihm hält er inne, der mit seiner Dose an einer Wand hockt und hinter ihm ein Poster des Champions platziert ist.

      SR: "Was haben wir denn hier? Robert Roode in Lebensgröße, huh!"

      Lachend schlägt er ihm plötzlich die Dose aus der Hand und marschiert weiter als wäre es das normalste von der Welt. Der Mitarbeiter ist völlig sprachlos. Wahrscheinlich ist es auch so besser.Der Mann aus Iowa läuft locker flockig weiter durch die Kahlen Gänge des Backstage Bereiches. Anscheint ist er auf der Suche nach etwas,als der "Architekt" um eine uneinsehbare Ecke kommt stößt er auf jemand. Outch! Etwas flüssiges , glitschiges ziert das neue Jackett des Architekten. War es ein Smoothie Whatever...Rollins schaut ungläubig auf seine Jacke hinunter.

      Ohje, was für ein Fauxpas, die Jacke eingesaut als hätte Slimer von den Ghostbustern Rollins einmal kräftig gedrückt. Das konnte ihm nicht gefallen, Seth Rollins schaut weiter ungläubig auf diesen ekeligen Smoothie der sich nun weiter seinen Weg über das Jackett ebnet. Die Verursacherin hat er NOCH nicht im Blick, viel mehr rotieren gerade seine Gedanken. Dann schüttelt er argwöhnisch mit dem Kopf und wie aus dem nichts zieht er schnurstracks sein versifftes Jackett aus und pfeffert dieses in eine Ecke des Backstagebereiches. Die selbsternannte Zukunft steht nun nur noch in einem schwarzen Hemd vor der Smoothie Königin. Und auch nun wandert der Blick endlich zu ihr. Christy Hemme ist die Verursacherin.. Rollins schaut sie leicht mit dem Kopf schüttelnd an und sein Gesicht ziert die volle Skepsis. Leicht angepisst versucht er dennoch seine Wut zu unterdrücken.

      SR: "Ha- st duuu keine Augen im Kopf?"

      Der Architekt legt den Kopf leicht schief und fährt sich mit der rechten Hand durch seinen Bart. Doch dann kann er seinen Ärger schließlich
      doch nicht verbergen.

      SR: "Sind denn hier alle in diesem Drecks Loch unfähig? Das kann doch wohl nicht wahr sein, Hey DU, ich spreche mit dir, schau dir an was du angerichtet hast. Du mit deinem ...äh...ähm ekeligen Saft. Du hast mir meine komplette Jacke versaut, ist das dein einziges Talent Huh? Hey, sprichst du nicht meine SPRAAACHE? HALLLO? JEMAND ZU HAUSE?"

      Hemme die ja bekanntlich Backstage Interviews führt ist leicht überfordert mit der Situation, natürlich hat sie das nicht mit Absicht getan, jedoch bekommt Sie bisher kein Wort aus sich heraus. Jeder andere hätte ihr diesen Vorfall wahrscheinlich nicht all zu krumm genommen, doch bei einem Seth Rollins ist man da an der falschen Adresse.Hemme schaut in das wütende Gesicht und fängt sich dann langsam.

      Christy Hemme: "Oh je... das war nicht meine Absicht. Ich wollte mir hier nur einen Smoothie holen, ich wusste ja nicht das jemand so eilig um die Ecke geschossen kommt... es tut mir wirklich leid um das Jackett, kann ich das wieder gut machen indem wir hier jetzt sofort ein Interview drehen? Oder vielleicht möchtest du ja auch ein Smoothie probieren? Komm ich lad dich ein, immerhin feiern wir heute 13 Jahre 4LIVE"

      Ob dies so ein guter Schachzug von ihr war? Rollins scheint keinesfalls begeistert zu sein.

      SR: "Verstehe ich das gerade richtig? Denkst du tatsächlich du kommst einfach so davon HUH? Dieses Jackett was DU gerade versaut hast ist total hinüber, Ich glaube nicht das es mit einem deiner langweiligen Interviews getan ist.. und diesen abartigen Saft kannst du deinen Freunde geben aber nicht mir capiche? Da komme ich den ganzen Weg aus Iowa hierher, es herrscht hier eine tropische Hitze, man bekommt hier nichts zu trinken und zu guter letze erfahre ich noch solche Zustände. Es ist eine Schande, wie konnte diese Promotion 13 Jahre überleben bei solchen Mitarbeitern? Das muss man sich mal vorstellen, man feiert hier heute 13 Jahre 4 LIVE.... 13 Jahre kopflose Führung. Warum feiert man nicht mich HUH? Wieso nennt man diesen PPV nicht einfach "EVERYBODY DOWN"? Oder Seth´O TOPIA? Kannst du es mir erklären? Natürlich kannst du es nicht, weil du ebenfalls BLIND bist! Seth Rollins wird hier bald den Laden auf links krempeln und diesen Versagern zeigen wer der MANN ist. Ich habe den Status jeden Ort zu bereichern, ich bringe den absoluten Wille mit... und wie dankt man mir so etwas? Mit einem unfähigen Chauffeur, einer absurden Stadt und einer nichtsnutzige zweitklassige Interviewerin .. die einfach keine Augen im Kopf hat. Zur Hölle mit euch.. "

      Rollins packt sich seinen Rollkoffer und macht sich einfach wieder aus dem Staub, er lässt eine völlig verdutze Christy Hemme stehen die gerade die Welt nicht mehr versteht. Na das kann ja noch heiter werden mit dem Mann aus Iowa.

      Official Soundtrack of
      PPV:



      When the lights go up and the game is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?
      When the bell rings out and the fight is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?

      When the lights go up and the game is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?
      When the bell rings out and the fight is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?

      It's time for us to start throwing down
      Take a look and see who's standing now
      It's time for us to start throwing down
      Look and see who's standing now

      Didn't even know that you and I were cross
      Until a sneak attack from the weak side
      Unaware that we were in a fight

      When the lights go up and the game is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?
      When the bell rings out and the fight is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?

      It's time for us to start throwing down
      Take a look and see who's standing now
      It's time for us to start throwing down
      Look and see who's standing now

      Say what you wanna say about me
      Throw up what you wanna throw up at me
      But when you mess with those that are around me
      That's when you and I will have a Problem

      When the lights go up and the game is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?
      When the bell rings out and the fight is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?
      It's time for us to start throwing down
      Take a look and see who's standing now
      It's time for us to start throwing down
      Look and see who's standing now

      I'm not afraid of loving my enemies
      Turning the other cheek
      Blessing those that would curse me
      I honestly want peace with you

      But when you come against my country
      When you come against my family
      You try to destroy my people
      I can't just stand by
      There's no way that I can stand by
      This time I will not stand by
      I am coming and if I come
      Then pain is coming with me

      I'm coming and pain will be with me
      When the bell rings out and the fight is on
      Are you ready for me 'cause I'm ready for you?

      It's time for us to start throwing down
      Take a look and see who's standing now
      It's time for us to start throwing down
      Take a look and see who's standing now

      Look and see who's standing now
      Look and see who's standing now
      Look and see who's standing now

      Die Kamera fährt durch die Halle und zeigt einige Bilder der Fans

      und natürlich das Eröffnungsfeuerwerk.

      Bis die Kamera dann bei den heutigen Kommentatoren landet, es sind der wohl neu eingestellte Matt Striker & Miss Torres.


      "Herzlich Willkommen Liebe Fans der 4Live, mein Name ist Matt Striker und habe die Ehre die kommenden PPVS an der Seite der schönen Miss Torres für sie kommentieren zu dürfen. Ich möchte mich natürlich noch einmal bei der Chance bedanken die Triple H, Sie Miss Torres und letzten Endes natürlich Mr. Von Auric mir geben. Aber soviel zu mir, ich denke wir haben genug im Programm um direkt zu der heutigen Card zu kommen.

      Allerdings kommt Matt Striker nicht zu weiteren Ausführungen, denn sein Mic wird abgewürgt und der TT in der Hall geht an.



      Anschliessend erlischt der Bildschirm und die Kamera schaut wieder zu den Kommentatoren.

      "Ich würde gerne wissen, wie Cody Rhodes, der hier wohl sein Comebeack andeutet an unsere Technik, kann ja wohl nicht sein...Aber kommen wir zu den wichtigen Punkten. Wir werden beginnen mit dem Match zwischen Ryback und Jack Swagger, ich denke viele sehen in Ryback den Favoriten, doch Swagger hat eine gute Ausbildung und wer weiss, wenn er Ryback in eine Art Kampf verwickeln kann, die ihm nicht so liegt? Wieso sollte er nicht gewinnen? Danach wird es zu dem Tag Team Titel Match zwischen Reigns & Barrett gegen Abyss und Shaw kommen, auch hier würde ich keinen Sieger eindeutig nennen können, die amtierenden Champions haben zwar mit den BP durchaus noch Leute in der Hinterhand, aber Shaw und Abyss mit ihrer Managerin ebenso. Als drittes erwartet uns das Match zwischen Seth Rollins und CM Punk, beide sind starke Wrestler, beide sind gut drauf, mal schauen was am Ende dabei rauskommt. Dann folgt das Extreme Titel Match, Bully Ray gegen Raven, so ein Match hatten wir so noch nicht hier, ein Last Man Standing Match auf einem Schrottplatz, WOW! Zum Abschluss kommt es zum World Titel Match oder auch zum Battle of Canada zwischen dem World Champion Roode und seinem Contender Chris Jericho. Miss Torres, was sind ihre Gedanken zu diesen Matches?“

      MET: „Nicht nur sie interessiert dies, ich denke da wird es noch genau Nachforschungen gehen, wer da die Hand aufgehalten hat. Sowas geht garnicht.......Meine Güte, sie reden echt ohne Punkt und Komma oder? Vielleicht für das nächste Mal nicht zu viel reden, die Gefahr, dass Fans an den Bildschirmen einschlafen könnten, weil sie garnicht mehr aufhören ist nicht gerade gering. Aber kommen wir zu den Matches, beim ersten Match sehe ich Vorteile bei Ryback, nicht wegen der Kraft, eher wegen der Person neben ihm, schon oft haben Manager/innen durchaus entscheidend eingegriffen, darauf muss Swagger vorbereitet sein. Reigns und Barrett sind schon eine Weile Champions, sie haben die Team besiegt die da waren, nun also ein neues Team, schwer ich würde hier auf eine Verteidigung tippen. Rollins vs. CM Punk, kann ich nicht sagen, warte ich ab. Zum Schrottplatz Match, wirklich interessante Stipulation, auch hier kann der Sieger beide Namen tragen, ebenso schwer. Am Ende eben Roode vs. Jericho, sicherlich eine Rivalität die wirklich Alles in den Schatten stellen kann, wenn beide Top Leistungen bringen, ob Jericho dies nach seiner Pause noch so kann wie früher, müssen wir abwarten, aber genug der Vorworte, lasst 13 beginnen."

      So, da wären wir nun, wie fangen wir an? Jeder wird heute über 13 Jahre reden, also machen wir das auch. Denn es waren schöne 13 Jahre. Viele Momente und so. Aber lassen wir das, ein neues Kapitel liegt vor uns. Revival war ein mega Erfolg, beste Ratings seit über einem Jahr. Also alles gut und der Main Event hat natürlich die Show gestohlen. ECW eben. Wir stehlen immer die Show. Der Mann der diesen mega Main Event gewonnen hat wird heute in einem brutalen Match auf Raven treffen. Doch jetzt wird er erstmal was zu diesem PPV sagen oder alle beleidigen. Wie auch immer, die Theme von Bully Ray ertönt und der Extreme Champion kommt in die Halle.



      Sofort fangen die dummen Fans den Mann aus New York auszubuhen. Er zeigt den Stinkefinger und beleidigt zurück. Einfach Bully halt. Auch ein kleiner Chris Jericho Fan stellt sich dem Bully in den Weg. Der Junge sagt irgendwas zu Bully, doch der starrt das Kind böse an, und das Kind sucht lieber die Flucht und versteckt sich hinter seinem Vater.



      Bully steigt langsam in den Ring.



      Die Fans buhen weiter, Bully ist es aber scheiß egal. Er fängt trotzdem an zu reden.



      Bully: Do you know who i am?

      Viele Buhrufe!

      Bully: Mein Name ist Bully Ray und ich bin der Extreme World Heavyweight Champion ihr Wichser!

      You suck Chants starten. Bully starrt zu den Fans.



      Bully: Wenn ihr dummen Affenkinder ein Problem habt dann steigt doch zu mir in den Ring. Doch dafür habt ihr nicht die Eier in der Hose oder? Ihr habt eine große Fresse. Aber wenn es drauf ankommt versteckt ihr euch. Scheiß Miami. Ich hasse diese Stadt. Ich hasse euch. Und ich hasse diesen PPV. 13 dumme Jahre 4Live. Es gibt nichts was mir nicht egaler wäre. Die dummen Nerds feiern sich selbst. Die Goldbergs, die Benoits, die Undertakers und die ganzen Legenden die schon längst tot oder in Rente sind. Und dann sind da noch Hurensöhne wie Hero, Ryan, Kennedy, Shelley, Aries und noch so viele andere dummen Namen von alten Helden die längst ebenfalls weg sind. Ja, all eure Helden sind weg. Niemanden jucken diese Zeiten. Nun bin ich hier. Ich habe diesen Titel und ich bin der neue Kaiser dieser Liga. Und da könnt ihr gerne wieder buhen. Doch bei Revival habe ich 19 Idioten besiegt. Darunter waren Leute wie der Funker oder Cactus Jack. Doch sie alle können mich nicht aufhalten. Silent Abyss? Sie hatten keine Chance. Abyss hat den Titel besudelt mit Langeweile. Doch viel schlimmer waren Zeiten in denen Mister Drogencocktail Scott Hall um den Titel gekämpft hat. Oder der Undertaker. Oder Bobby Roode. Doch zum Glück ist das alles vorbei. Suicide, Raven, egal wer den Titel vor mir getragen hat. Ihr könnt mich alle am Arsch lecken. Mir ist das alles sowas von egal. Denn ich weiß dass ich der Beste bin. Ich bin kein Held, ich bin nicht der neue Mister Wrestling der diese Liga retten will. Nein, ich bin Bully Ray und meine Zeit ist jetzt.

      Wieder buhen die Fans. Bully schreit sie sauer an. Böse drecks Fans.



      Bully: Einfach mal die Schnauze halten könnt ihr nicht oder? Ihr seid einfach so dumm. Heute Abend werdet ihr alle Raven anfeuern. Doch wisst ihr was für ein kranker Mann er ist? Aber ihr hasst mich so sehr, ihr könnt einfach nicht mit ansehen wie ich einen Titel habe. Doch ich sage euch mal was, gewöhnt euch dran. Denn das Zeitalter der Helden ist vorbei. Kein CM Punk wird mehr diese Liga anführen, kein Chris Jericho wird mehr diese Liga zu seinem Spielplatz machen. Und der große Undertaker? Auch er wird nie wieder eine große Rolle haben. Merkt euch jenes: Jeder der sich mir in den Weg stellt wird platt gemacht. Paul Heyman wusste immer wie stark die Dudley Boyz sind, wie stark ich bin. Deswegen passte er immer auf, denn er wusste, irgendwann wäre ich größer als all seine Helden. Und dieses Tag ist gekommen. Funk, Taz, RVD, Sandman, sie alle können mich nicht mehr aufhalten. Ich bin härter und böser als sie alle zusammen. Und auch wenn Bobby und Chris heute im Main Event stehen. So werde ich trotzdem die Show stehlen. Ihr könnt diese 2 Hurensöhne aus Kanada gerne feiern. Aber gegen mich haben diese Idioten keine Chance. Eve wenn du das hörst, ich weiß du bist eine dumme Hure die nicht mag wie ich rede. Du hasst die ECW weil wir so böse und brutal sind. Ich sage dir eins, wenn du dich jemals mir in den Weg stellst werfe ich dich durch einen Tisch. Oh ja, scheiß egal ob du eine Frau bist du dumme Hure. Ich würde so gerne jeden von euch in dieser scheiß Halle verprügeln. Ich hasse euch alle so sehr. Doch es freut mich zu sehen wie sehr ihr euch ärgert. Ihr habt gehofft ich bin nur einen Eintagsfliege. Aber euer Onkel S ist weg und ich bin immer noch hier. Und dieser Titel hier wird nicht der letzte sein. Vielleicht werde ich nächstes Ryback schnappen und ihn durch einen Tisch werfen. Oder ich hole mir direkt den Titel von Roode. Ich kann machen was ich will, denn ich bin Bully Ray. Widerstand ist zwecklos!

      Die Fans buhen und einige werfen sogar Becher in den Ring. Bully juckt das wenig, er hält seinen Titel hoch und beleidigt weiter die Fans eher er dann den Ring verlässt.


      Auf dem Weg in den Backstage Bereich beleidigt er noch weiter die Fans. Jeder hier wünscht sich nun sicher dass Bully den Titel verliert.

      MS: Bully Ray wie er leibt und lebt, er beleidigt jeden und alle, droht jedem und allen und wird von den Fans dafür gehasst. Aber was man neben seinen großen Erfolgen einfach erwähnen muss ist, dass er polarisiert. Bei Bully Ray ist es nicht so, dass er eine Halle betritt und es keinen interessiert, entweder die Leute lieben ihn oder sie hassen ihn, es gibt kein „Egal“ bei Bully Ray, seine Aussprache mag natürlich sehr derbe sein, aber er ist eben echt und keiner der eben die sanften Töne anschlägt.

      MET: Wissen Sie, ich habe mit so etwas gerechnet, natürlich kommt eine Person wie dieser in eine Arena und beleidigt die Verantwortlichen, ich meine mal unter uns, wie bekommt er mehr Aufmerksamkeit, als wenn er Alles beleidigt und bedroht? Richtig garnicht, es stimmt schon, ich finde es äußert arm, dass er so redet wie ihm sein Mund gewachsen ist, aber es ist nun mal so, dass einen Titel der 4Live trägt und wenn dieser ihm nicht gefällt oder die Liga nicht, dann kann er doch gehen? Es zwingt ihn niemand hier zu bleiben, in den Zeiten wo es hier schwerer war, da war er doch auch nur kurz hier, hat rumgepestet, mächtig auf die Mütze bekommen und verschwand wieder? Ich werde ihn einfach nicht ernst nehmen, denn ich kann NIEMANDEN ernst nehmen der es nicht schafft nur einen Satz ohne Beleidigung zu sprechen. Sollte er mich jedoch anfassen oder seine Drohungen wahr machen wollen, dann ist er schneller raus, als er seinen Namen ausspricht, ich sage es schon mal ich bin mir nicht wirklich sicher ob dieser Champion Best for Business ist.


      World Champion Robert Roode kommt gerade aus der Garage und schlendert den Weg zu den Locker Rooms, gesehen wird er natürlich und sofort eilt Christy Hemme herbei, in der Hoffnung auf ein Interview.



      CH: „Mr. Roode, Robert, warten sie einen Moment, haben sie vielleicht etwas Zeit ein paar Fragen zu beantworten?“

      RR: „Sicher warum nicht, wenn es nicht all zu lange dauert´?“

      CH: “Danke schön Robert, also fangen wir an. Wie hat ihnen die erste Show im neuen Jahr unter der neuen Führung gefallen?“

      RR: „War schon in Ordnung denke ich, nicht dass ich viel Neues gesehen hätte, klar gab es doch einige Überraschungen, aber jetzt zu sagen, Alles ist anders geworden, sehe ich nicht so. Ich denke anders als Mr. Heyman, ich sehe es nicht so dass die Champions zu wenig machen. Aber ich finde es eigentlich sinnlos auch nur ein paar Gedanken dazu zu äußern.“

      CH: “Wo sie es gerade ansprechen, Mr. Heyman ist ja der Meinung die Champions, damit sind auch sie gemeint gewesen, müssten präsent sein auch im Twitter Bereich, wie sehen sie es?“

      RR: „Ich glaube Mr. Heyman sollte sich einfach lieber um seine Injected Show kümmern und nicht wirklich in jedes Micro reden dass ihm hingehalten wird. Ich spreche jetzt nicht für andere, nur für mich, aber was hat es denn bitte schön zu bedeuten, wenn irgendwelche Leute einmal pro Tag irgendwelche Ein oder 2 Zeiler raushauen, was sie gerade gesessen haben, was sie gerade machen oder einfach nur um alle zu beleidigen? Dass ist Arbeit? Dass rechtfertig nach den Gerüchten nach hier einen Titel? Weil man Twitterposts schreibt? Blödsinn in meinen Augen, wichtig sind die Shows und PPVs. Nicht ob ich gerade einen Döner gegessen habe oder ob mal wieder irgendein Idiot meinen Weg kreuzt. Es ist nun mal so, dass ich IMMER und dies meine ich auch so, IMMER in den Shows präsent war, ob nun als Champion oder als Non Champion, ich war in jeder verdammten Show die online gegangen ist. Ich habe mich nicht verpisst, wie andere Leute die Stress mit der damaligen Führung hatten, in meinen Augen sind das heuchlerische Aussagen, ich bin weg weil der GM gemein war. Sind wir denn alle Kinder oder was? Aber ich will auch nicht zu viel in der Vergangenheit rumkramen, ich lebe in der Gegenwart.“

      CH: „Sie wirken ziemlich sauer aufgrund dieser Heyman Aussagen. Werden sie denn mal Injected besuchen? Also wenn die nächste Show kommt? Aber mal etwas anderes heute steht ihr Titelmatch gegen Chris Jericho an, was halten sie von ihm?“

      RR: „Ich bin nicht sauer, nein nur genervt, dass ich mich für etwas rechtfertigen soll, was ihn nun mal nichts angeht. Wer weiss? Ich lebe nicht im Morgen sondern im jetzt, vielleicht besuche ich die Show, vielleicht nicht, entscheide ich spontan. Aber schön kommen wir zum Tagesgeschäft. Ich freue mich erstmal dass Jericho wieder da ist, ich weiss zwar nicht was er in dem guten Jahr seiner Pause gemacht hat, aber scheinbar hat es ihn doch nicht ausgefühlt, das Match heute wird eine Schlacht, wir beiden kennen einander, auch wenn wir so noch nicht im Ring gestanden sind, so kenne ich Jericho ich habe genug Matches gesehen. Ich werde vorbereitet sein.“

      CH: “Hat Jericho Vorteile, für dieses Match?“

      RR: “Vorteile? Wieso? Weil er vielleicht eine Rückkehr schon länger geplant hat? Weil er seinen wohl neuen Manager Shane McMahon schon Ende des Jahres herschickte? Möglichweise hat er sich vorbereitet, er wäre dumm wenn er dies nicht macht, aber nein ich sehe für jeden von uns gute Chancen ich bin im ständigen Training Jericho hat vielleicht doch etwas Ringstaub angesetzt. Werden wir ja dann sehen.“

      CH: „Haben sie noch ein paar Letzte Worte?“

      RR: „Chris du solltest heute in Top Form sein, ansonsten wird dies heute ein bitterer Abend für dich. Ich habe diesen PPV mit dem Titel begonnen und ich werde sie damit auch beenden, mein Weg als Champion endet heute nicht, mein Weg ist noch lange nicht vorbei, ich werde deinen Rekord einstellen Chris, ich werde ihn sogar überbieten, denn ich bin was ich bin…I’M GLORIOUS!“

      MS: Der Champion ist mehr als bereit für sein Match gegen Chris Jericho und für ihn gibt es nichts anderes als den Titel zu verteidigen, er wirkt recht souverän und gelöst auch wenn sein Gegner erst kurz vor dem PPV fest steht, ich würde Jericho Vorteile zusprechen, eben weil er sich vermutlich vorbereiten konnte auf seinen Einsatz, Roode wusste lange nicht voran er ist. Aber eine solide Vorstellung.

      MET: Richtig es war solide, aber ich würde mir für einen World Champion mehr wünschen als nur „solide“. Sicher ich kann eigentlich nicht schimpfen, er machte eben dass, was möglich war. Nur ist dies irgendwann nicht mehr genug in meinen Augen, man muss sich weiter entwickeln, aber mit Mr. Jericho hat er nun einen Gegner der ihn fordern wird, auch in dem Match, ich gehe davon aus, dass dies Match eines der Matches des Abends wird. Wir werden sehen, ob Mr. Roode wirklich das Gold behalten kann.

      Werbung

      Ende:

      Man erkennt nach einer weiteren Umschalte auf dem TT die BP die durch den Backstagebereich schlendern, sie sind auf der Suche, wie es scheint, da sie auf die Schilder oberhalb der Kabinen und Lockers schauen, nach einer Weile, haben sie wohl die Kabine gefunden die sie suchten, sie klopfen an…-Seth Rollins- steht auf dem Schild über der Kabine, sie warten bis von drinnen wohl ein „Herein“ kommt, sie treten ein und sehen Rollins, sie schlendern zu ihm und schauen ihn interessiert an, eine lehnt sich rechts auf seine Schulter, die andere links, anschliessend sprechen sie mit ihm.



      AL: Hi There Seth, ich dachte Velvet und ich besuchen dich mal, wie geht es dir? Ich meine die Attacke, von Punk bei Revival war ja schon echt heftig, in meinen Augen vollkommen unverhältnismässig, aber vielleicht hätte man von ihm so etwas erwarten müssen, aber du wirst ihm schon heute zeigen was Sache ist nicht wahr?“

      VS: Seth Sweety, weisst du wir haben ja schon einmal innerhalb der Diamonds miteinander gearbeitet und dann war ja die Geschichte mit deinem nicht so klaren Vertrag, aber eigentlich sind wir hier, um dir erneut einen Platz bei uns im Stable anzubieten. Wie du bestimmt weisst, suchen wir eigentlich für jede Division abgesehen von der gerade nicht existenten Damen Division, Leute. Wir haben Roman und Wade für die Tag Team Division und hätten gerne einen Mann wie DICH für die Extreme oder World Division, was meinst du, wäre doch bestimmt eine erfolgreiche Zusammenarbeit, denn wir beiden hier sind das Beste Managerteam was du hier bekommen kannst?

      Erwartungsvoll und mit unschuldigen Lächeln, schauen sie zu Rollins. Die beiden wissen genau wie sie ihre körperlichen Reize einsetzen müssen, ohne billig oder nuttig zu wirken. Was wird Rollins nun antworten?

      Rollins der sich gerade eben sein "SR" Merchandise T-Shirt über seinen Körper gezogen hat schaut nicht schlecht als die beiden Schönheiten den Locker des Architekten betreten. Wie Miss Sky schon erwähnte haben die drei innerhalb eines Stables schon einmal das Vergnügen miteinander gehabt. Rollins reibt mit seiner rechen Hand über sein Kinn, denn genau dort hat sich CM Punk verewigt.

      SR :"Hello Ladies.. immer wieder ist eine Freude euch zu treffen. Doch es ist schon fast eine Schande, dass ihr mich in diesem miserablen Zustand antrefft. Denn wie ihr gesehen habt, hat dieser feige Hund ..,was hat er sich nur dabei gedacht? Wie kann er es wagen? ... Seth Rollins so zu attackieren? Mein Kinn tut noch immer weh, doch glaubt mir.. euch Beiden Hübschen, werde ich heute etwas besonderes bieten. Ich lade euch alle herzlichst ein den "DOWNFALL" des CM Punks zu erleben. Denn niemand kommt einfach so davon. IAM THE THE UNDISPUTED FUTURE IN THIS FREAKIN BUSINESS HAHA!"

      Rollis hat jetzt schon fast wieder die Schmerzen vergessen. Er steht von seiner Bank nachdem er seine Schuhe geschnürt hat und begibt sich in die Obhut der beiden Diven.

      SR: "Diese Nacht hier in Miami, Florida wird wunderbar. Denn endlich hat diese Stadt die von Kriminellen Individuen aufgebaut wurde ein Trio voller Gewinner in ihrem Nest. Das hat dieser Ort schon lange nicht erlebt. Man sagt über Miami so viel "Common to Miami, look at the beaches, the girls...the Miami Dolphins" BULLSHIT! Diese Stadt hat NICHTS! Hier können die Leute nicht einmal Englisch! In den Everglades liegen wahrscheinlich nicht nur Alligatoren....anyways! Schaut euch diese beiden Wahnsinns Frauen neben mir an! So etwas bekommst du hier in Miami normalerweise nicht zusehen. Die Strände? Pah jeder Strand in der Ukraine kann da mithalten ... und eure Miami Dolphins haben seit Marino1 nichts vom Teller gerissen... HIER STEHEN DREI, DIE ENDLICH WIEDER GLANZ IN EURE STADT BRINGEN! Auch wenn es nur für ein paar Stunden so sein wird. HAHA"

      AL: Ach Seth, du brauchst uns nicht siezen, wieso auch, wir waren schon mal bei einem „Du“ angekommen, aber schön, dass du scheinbar wieder bei uns mitmachen möchtest, ich glaube sogar, dass wir diesmal gute Chancen haben endlich mal die Mainspots zu bekommen, ein Typ wie Punk ist sicherlich nicht für „best for buisness“ geeignet, er ist alt und verbraucht, nicht so wie du Seth..Aber ich hoffe du wirst dich eindrucksvoll rächen für dass was er dir angetan hat, noch einmal wird ihm dies nicht gelingen, denn ab heute hast du wieder Back Up.“

      Angelina streicht ihm kurz über die Wange während Velvet lächelnd spricht:

      „Klasse Sweety, dann sind wir wieder 5, ich glaube auch, dass wenn das neue Office etwas Weitblick hat, sie auf dich setzen müssen, in meinen Augen gibt es nur einen Contender für den World Titel von Roode und dass ist sicherlich nicht Chris Jericho, diese Liga braucht frischen Wind, junges Blut, frisches Blut, diese Liga braucht dich Seth und uns, die Diamonds, endlich werden wir legendäre Stables wie die SES oder Golden SES vergessen lassen, wir sind die Gegenwart und die Zukunft.“

      Seth fühlt sich natürlich gerade in seiner Haut pudelwohl. Verständlich, denn wer hätte nicht gerne diese beiden Schönheiten an seiner Seite? Angelina Love und Velvet Sky sehen aber nicht nur gut aus, keineswegs.. die zwei haben es auch im Ring so richtig drauf. Im Duo sind Sie fast unaufhaltsam und lassen Regelmäßig Taten sprechen. Jetzt haben sie auch noch den Architekten an ihrer Seite, einen Mann der sich selber als Zukunft in diesem Wrestling Zirkus sieht. Pure Arroganz und Selbstvertrauen bis zum erbrechen strahlt dieser Typ aus. Der Mann aus Iowa hat aber wie schon angesprochen gleich sein erstes Match nach einer langen Pause in der 4Live vor sich, daher verschwindet das all zu große Lächeln auf seinen Lippen schon wieder.

      SR :"Du nimmst mir die Worte aus dem Mund Schätzchen, diese Liga braucht MICH! Ich bin das fehlenden Puzzle Stück das man nur noch an der richtigen Stellen einsetzen muss, von dem Moment an wo dies geschieht werde ICH ... und natürlich IHR den Thron erklimmen. Wir werden überall an den Trucks auf Flyer und Arenen plakatiert. Jeder dieser narren darf uns bewundern. Denn das ist unser Schicksal, wir müssen den Karren so zusagen aus den Dreck ziehen weil es Leute gibt die von tuten und blasen keine Ahnung haben."

      Rollins spricht wohl die ehemalige Führung der 4Live an, den bekanntlich wären hier fast die Lichter ausgegangen.

      SR :"Hier und heute wird ein Grundstein gelegt. Zuerst werde ich gleich aus meinem unglaublich schönen Locker herausspazieren, über diese verdammte Rampe zum Ring marschieren und CM Punk zeigen was Seth!Freakin'! Rollins! auf dem Kasten hat... Denn ich meine - Was in aller Welt gibt es bessere? - Als Seth Rollins zu zusehen wie er alles und jeden beherrscht? Das Heute ist ein Privileg für jedermann.. Who gives a damn Crap about CM Punk Huh? Merkt euch sein Gesicht nach dem Match.. ihr werdet feststellen das ich ihn aus seiner Misere befreit habe.. sein Stern am Himmel ist schon längst in einer Supernova geendet. DU WIRST NIEMALS DEN NAMEN STEH ROLLINS VERGESSEN Denn Heute schreibe ich das Buch "EVERYBODY DOWN" Und das erste Kapitel heißt ITS CLOBBERIN TIME! HA-Ha-Ha"

      Rollins ist wieder einmal on Fire und redet sich förmlich in Rage. Der Architekt legt seine Arme über die beiden Diven und lächelt wieder einmal zufrieden.

      MS: Na Rollins könnte es schlimmer treffen, als 2 Damen die ihn aufmuntern wollen denke ich. Die beiden scheinen Seth wieder ins Stable holen zu wollen, sie sprachen davon, wegen Vertragsproblemen? Ich denke dazu könnten Sie bestimmt etwas sagen Miss Torres, aber wie es scheint, arbeiten sie nun wieder zusammen, Dazu noch Roman Reigns und Wade Barrett und sie haben wieder ein recht schlagkräftige Gruppe zusammen, mal schauen was die nächsten Wochen und Monate so bringen werden. Einen „dicken“ Fisch haben sich die beiden auf jeden Fall geangelt.

      MET: Also ich glaube nicht, dass die beiden Damen jemals eine Angel in den Händen hielten. Aber sei’s drum, kommen wir kurz ihrer Frage bezüglich der Vertragsdetails. Ich wüsste nicht was es sie oder die Fans angeht, wer hier welchen Vertrag hat. Ich denke dass ist Sache des Office also die von HHH und mir, Fakt ist lediglich, dass wir uns einigen konnten dass Mr. Rollins doch nicht aus der Liga verschwand. Nun hat er wohl auch noch Leute auf seiner Seite, die ihm sicherlich helfen werden, den Erfolg zu bekommen, den er sich wünscht.


      13 Jahre 4Live. Ja das ist das Thema des Abends. 13 Jahre lebt diese große Wrestling Liga schon. Egal wie oft sie am Boden war, irgendwie steht die Liga immer wieder auf. Dieses Mal war es aber besonders eng. Viele neue Gesichter wurden nun eingekauft und zurück geholt um die Liga wieder zur Nummer 1 zu machen. Die Fans waren die ganzen Jahre auf jeden Fall immer treu, auch heute Abend ist die Arena ausverkauft, das nächste Match wird sicher bald starten, die Fans sind gespannt, doch plötzlich herrscht Unruhe. Man hört eine Stimme.

      Miami, seid ihr bereit für Wrestling?

      Woher kam die Stimme? Die Fans blicken sich um, die Kamera versucht auch jemanden einzufangen, man sieht einen Mann der zwischen den Fans steht.



      Die Person hat Mic in der Hand und klatscht ein paar Fans ab, die Kamera kann ihn nun perfekt einfangen, es ist Drew Galloway, er hat erst vor ein paar Tagen einen Vertrag unterschrieben. Es ist sein erstes Mal in dieser Liga, ein paar Fans chanten seinen Namen, Drew blickt in die Kamera.



      Was für eine Nacht, eine ganz besondere Nacht. Morgen früh wird in allen Zeitungen stehen wie großartig es war. Und ich bin froh dass ich hier zwischen euch stehen darf. Denn ganz egal wer in den letzten Jahren die Macht hatte. Egal wer Champ war. Diese ganze Liga lebt nur dank euch. Ihr seid Wrestling Fans, die treusten Fans auf diesem Planeten. Und ich liebe euch. Ihr seid der Grund warum ich Wrestler werden wollte. Ihr bezahlt um hier sein, ihr kauft T-Shirts, DVDs und vieles mehr. Und vom ganzen Herzen danke ich euch dafür. Ihr seid der Grund warum ich einen Vertrag in dieser Liga unterschrieben habe.

      Laute Galloway Chants starten.

      Und ich weiß, für euch Fans war es in den letzten Jahren nie einfach. Dieser PPV stand lange auf der Kippe. Shows wurden eingestellt, Wrestler entlassen, ein neuer General Manager kam und viele neue Verträge wurden unterschrieben. Und ihr seid trotzdem hier. Respekt dafür. Ich habe wirklich lange überlegt ob ich wirklich einen Fuß in diese Liga setzen will. Denn auch wenn ihr diese Liga liebt, es läuft hier viel falsch. Viel zu viele Menschen waren hier an der Macht die es nicht verdient haben. Einer davon ist sogar noch heute der Boss dieser Liga. Von Auric. Auch wenn du dich ewig nicht mehr blicken lassen hast, ich weiß ganz genau wie du die Macht ausgenutzt hast. Ich verfolge Wrestling, auch diese Liga habe ich immer verfolgt. Ich habe damals im TV gesehen wie du Jeff Hardy betrogen hast und CM Punk den Titel geschenkt hast. Die ganze Golden Straight Edge Society Geschichte! Sie gewannen alles und du hast ihn dein Geld in den Rachen geworfen. Sable, ebenfalls jemand der Macht hatte. Ich erinnere nur an Umaga und Vader die alles tun und lassen durften damals. Ja ich habe das Extreme Kingdom nicht vergessen. Wen haben wir noch? Die Confederation. Sie wollten die bösen Bosse bekämpfen, doch waren sie selbst Macht besessen. Warum war wohl Chris Jericho so lange Champion? Ich könnte immer so weiter machen, auch Jon Moxley wurde World Champion weil er auserwählt wurde. Und so könnte ich noch Stunden lang so weiter reden. Aber es ist Vergangenheit. Und doch hat nun Hunter Hearst Helmsley die Macht. Und natürlich soll nun alles besser werdeb. Natürlich wird es das nicht. Jeder kennt die Vergangenheit von Triple H. Ein Mann der die Tochter vom Chef verführte um World Champion zu werden. Und dieser Mann soll nun sagen wo es langeht? Direkt in der ersten Show holt er seine Freunde Shawn, Scott und Kevin zurück. Das ist wirklich das beste fürs Geschäft! Und dann gibt es ja noch Paul Heyman. Anstatt sein Talent zu nutzen um neue Talente zu fördern fährt er immer und immer wieder die alte ECW Tour. Doch langsam reicht es mir, es wird Zeit aufzustehen. Wir dürfen uns das nicht mehr bieten lassen.

      Gemischte Reaktionen sind nun zu hören, viele Fans mögen Triple H und auch die ECW ist bei vielen Fans sehr beliebt.



      Ich weiß, das sind harte Worte, aber es ist die Wahrheit. Jeder hier weiß dass die 4Live schon tot war. Nun soll alles auf Anfang. Und wer steht dann heute im Main Event? Chris Jericho. Wie viele PPVs war er im Main Event in den letzten 13 Jahre? Viel zu oft. Das hier soll nichts gegen dich sein Chris. Du bist eine Legende. Du bist einer der besten Wrestler der Welt und ich würde gerne gegen dich kämpfen. Aber warum bekommen nicht die neuen Gesichter eine Chance? Es dauert nicht lange da steht Triple H selbst im Main Event. Wenn ein Neuanfang dann richtig. Injected liefert eine tolle Show ab. Aber da stehen Leute im Ring die ihren Zenit lange überschritten haben. Im Indy Wrestling gibt es so viele tolle Jungs und Mädels die sofort eine Chance verdient hätten. Jungs die nie einen Millionen Dollar Vertrag hatten. Diese Jungs sollten nun endlich eine Chance bekommen. Wrestling soll endlich wieder Wrestling werden. Die Fans wollen neue Gesichter. Und ich bin hier um die nächste Generation einzuläuten. Ich bin nicht mehr der jüngste und ich habe schon viel Geld verdient. Doch ich weiß wie es ist wenn man den falschen Weg geht. Vor vielen Jahren habe ich auf einen Mann gehört in seine Liga zu gehen. Ich galt als Chosen One. Ich war angekommen im Kino der ganz großen. Doch schnell merkte ich dass die Liga falsch ist. Jeder spielte Machtspiele um an die Spitze zu kommen. Und plötzlich war ich in der Undercard und musste jemand sein der ich nicht bin. Damals schwor ich mir, nie wieder würde ich der Macht und dem Geld verfallen. Ich bin Wrestler geworden um in den Ring zu steigen und um den Fans was zu bieten. Ich weiß nicht ob ich der Chosen One war oder bin. Das müssen die Fans entscheiden. Heute Abend werde den ersten Schritt wagen. Ich betrete wieder eine große Liga. Eine Liga die einen Neuanstrich braucht. Ich tue das für mich, für jeden Indy Wrestler und für euch. Wir alle sind Wrestling.

      Nun feiern die Fans Drew Galloway wieder.



      Hörst du das Hunter? Diese Fans sind das Herz dieser Liga. Und ich bin ihr Sprachrohr. Wrestling soll wieder ein ernsthafter Sport werden. Ich weiß was ich drauf habe, ich werde Wrestling wieder wichtig machen. Ich bin niemand der kneift. Also warum gibst du mir nicht ein Match in der nächsten Show? Egal gegen wen. Ich bin bereit. Ein neuer Wind zieht auf. Ich nehme es mit alles und jedem auf. Denn ich bin in der Form meines Lebens. Das hier ist mein Leben. Wrestling. Ich wollte nie was anderes. Heute Abend beginnt meine Geschichte in dieser Liga. Und ihr alle wart hautnah dabei. Denn ihr gehört einfach dazu. Wir sind Wrestling!

      Drew wird weiter gefeiert, er umarmt ein paar Fans und schreibt ein paar Autogramme ehe er dann verschwindet!

      MS: Noch ein neues Gesicht bei der 4Live, es scheinen doch immer mehr Leute dem Ruf zu folgen, was uns sicherlich sehr freut, immerhin war die 4Live ziemlich am Ende und nun kommen doch ein paar wirkliche gute Leute, die die Show auch tragen können, ich denke in ein paar Punkten hatte Drew durchaus Recht, warum nicht mal neuen jungen Leuten die Chance auf die großen Titel geben und nicht nur immer den bekannten Leuten? Eine Frage, die ich direkt mal weiterleite.

      MET: Mr. Galloway hat hier sicherlich ein paar nicht ganz falsche Punkte aufgezählt, ich finde auch, dass man mit so einer Art Kritik wesentlich besser klar kommen kann, als mit den Worten die andere Herrschaften zu wählen pflegen, wieso wir bisher immer auf die Altbewährten Leute gesetzt haben? Sagen wir es am so, sie waren verlässlich und sie sind es immer noch, diese Leute wissen was sie tun müssen um einen Titel zu präsentieren, junge Leute haben durchaus die Angewohnheit nach einem gewonnen Titel direkt mal im Nichts zu verschwinden, weil sie es nicht mehr für nötig halten, weiter aktiv zu sein, darum sind wir eben öfters auf die erfahrenen Leute zurück gekommen, aber ich habe nichts dagegen jungen Talenten eine Chance zu geben, wieso auch nicht, Veränderungen sind sicherlich notwendig.


      13 läuft und wir sehen im BS nun Ryback den amtierenden Continental Champion der 4Live. Ein Reporter sieht ihn und eilt zu ihm.

      Mr. Ryback, schön dass ich sie treffe, wie fühlen sie sich?



      Ryback hingegen antwortet nicht und schaut nur finster zum Reporter, der nicht so richtig weiss, was er davon halten soll, als auch Melina ins Bild tritt



      Melina „Hallo, ich denke sie verstehen wenn Ryback hier nun keine Antwort gibt, er ist schon direkt in der mentalen Vorbereitung auf sein Match im Laufe dieses Abends gegen Jack Swagger, aber ich bin gerne bereit ihnen Rede und Antwort zu stehen, also stellen sie ihre Fragen."

      Reporter „Ah okay, also so ganz klar wurde es ja nicht, ob es heute nun ein Titelmatch ist oder nicht? Was ist letzten Endes nun die Entscheidung?“

      Melina: "Ich weiß nicht, seit wann sie hier arbeiten, aber scheinbar noch nicht so lange richtig? Aber Jack in the Box, will doch gar kein Titelmatch, er hat es abgelehnt, 2 Mal um genau zu sein, ich bot es ihm ja sogar noch einmal an. Nein kein Titelmatch.“

      Reporter „Also gibt es heute nur ein No DQ Match gegen Swagger und wann setzt Ryback den Titel mal aufs Spiel?“

      Melina: „Wann? Vielleicht dann wenn Swagger sich als würdig erweist, dass er einen Shot verdient hat, wollen wir doch mal ehrlich sein, wer war vor Ryback hier, der letzte souveräne Continental Champion dieser Liga? Laut meinen Informationen war dies Bray Wyatt und der ist es schon eine Weile nicht mehr, alle die danach kamen waren langweilig, und sehr arbeitsfaul. Heute gibt es nicht nur ein No DQ Match für Swagger, nein es gibt auch eine Abreibung für Swagger, er wird lernen was es heißt mit Ryback im Ring zu stehen. Er..“

      Doch da wird Melina unterbrochen, denn der heutige Gegner Rybacks tritt ins Bild. Der All American American ist zwar sicherlich auch bereits in einer Art der Vorbereitungsphase aber dennoch nimmt er sich die Zeit für ein wenig Trashtalk vor dem gleich stattfindenden Duell. In einem solchen Rededuell kann man sich bereits ungeahnte Vorteile verschaffen und den so genannten psychologischen Vorteil auf seine Seite bringen. Entsprechend relaxed wirkt Swagger als er zu reden beginnt.



      Jack Swagger: “Na wen haben wir denn da? Die Schöne und das Biest. Lass dir das Kompliment nun aber nicht all zu sehr zu Kopf steigen denn mehr Positives wirst du ab jetzt nicht mehr von mir zu hören bekommen. Kommt es eigentlich nur mir so vor als habe ich diese Sprüche schon einmal gehört? Vielleicht ist es ja nur ein Deja-Vú Erlebnis wobei ich eher befürchte, dass du vergessen hast die Platte zu wechseln und einfach auf Repeat gestellt hast. Ryback wird mich vermöbeln. Ryback wird mich auseinander nehmen. Siehst du schon wie ich zittere?“

      Demonstrativ hält Jack seine rechte Hand nach vor. Ruhig und entspannt bewegt sich diese keinen Millimeter. Nicht den Ansatz eines Impulses der eine Regung in den Fingern des All American American auslösen würde ist zu erkennen.

      Jack Swagger: “Warum sollte ich scharf auf diesen Gürtel sein? Mal ehrlich. Seit dem Gewinn Rybacks sind das Prestige und der Wert dieses Titels immens gesunken. Es ist einfach nur noch ein Stück Blech. Mehr nicht. Da ist jede leere Cola Dose interessanter. Pfand sei Dank. Vielleicht erklärst du deinem Schützling noch, dass das Sprichwort „Schweigen ist Gold“ nur eine Metapher ist. Apropos Gold… Es ist nicht alles Gold was glänzt. Ja, ich weiß. Wieder so eine Redensart aber lasse dir gesagt sein dass nur wer glänzt Gold erlangt. So herum wäre dieser Ausspruch richtig. Das Einzige was bei Ryback glänzt ist das Neonlicht der Deckenbeleuchtung auf seiner Glatze. Und das war es dann auch schon. Aber wenn der Aufgepumpte da neben dir Probleme mit Worten hat dann versteht er vielleicht zumindest Zeichensprache.“

      Nach diesen Ausführungen hebt Swagger seine immer noch ausgestreckt Hand etwas an, dreht diese leicht und streckt einen Finger in die Luft dessen Bedeutung jeder kennen sollte.



      Ob er damit Mister „Feed Me More“ aus der Reserve locken kann? Das Grinsen in Swaggers Gesicht macht jedenfalls deutlich wie viel Spaß er hat sich verbal austoben zu können.

      Oh Ja Ryback hat die Geste durchaus verstanden und er wirkt nicht zufrieden, dennoch beherrscht er sich. Melina hingegen lächelt hintergründig, dann antwortet sie Swagger.

      „Jack, dann bist du vielleicht dümmer als ich dachte, du unterschätzt Ryback, etwas dass bisher noch kein Gegner getan hat, du weißt schon dass dich Ryback mit nur einer Aktion, direkt fertig machen könnte oder? Was hast du bitte schön erreicht in deinem Leben bisher? Also hier? Ist ja nicht dein erstes Auftauchen hier, aber wenn die Geschichte stimmt, so bist du jemand der nach einer kurzen Zeit der Arbeit wieder verschwindet im Nirgendwo. Du bist ein Nichts Swagger, ein Nichts dass gerade mal etwas Spotlight hat, eben WEIL du Ryback hier nervst. Provoziere niemals ein Tier Jack, es könnte fatal für dich enden.“

      Melina stellt sich provokant vor Swagger, Angst hat sie nicht, wobei sie sich auch sehr sicher ist, dass ein Swagger niemals eine Hand an eine Frau legen würde, soviel Anstand, dürfte ein „All American“ durchaus haben. Die aufmüpfige Art von Rybacks Sprachrohr missfällt Jack jedoch trotzdem. Er zieht seine Hand wieder zurück fügt die andere hinzu und knackst als Drohgebärde mit ihnen etwas herum. Auch den Kopf legt er leicht zur Seite bis ein leises Knacken zu vernehmen ist. Gesund ist dies sicherlich nicht und das obwohl er doch betont wie fit er stets ist.

      Jack Swagger: “Das musste ja irgendwann kommen. Wenn einem nicht mehr Besseres einfällt wird tief in der Mottenkiste gesucht ob man etwas aus der Vergangenheit findet um dies einem aufs Brot schmieren zu können. Vielleicht solltest du mal einen Blick auf die Uhr oder einen Kalender werfen. Wir befinden uns im Jahr 2017. Was einst war kann nicht mehr geändert werden doch wir haben die Zukunft selbst in der Hand. Nun ja. In den meisten Fällen zumindest. Denn Rybacks Zukunft liegt nun einzig und allein an mir. Du hast sein Schicksal besiegelt in dem du diese jämmerliche Best of 3 Idee ins Leben gerufen hast. Interessiert es dich vielleicht was für eine Stipulation ich mir ausgesucht habe? Wobei… ach weißt du was? Vorfreude ist doch am schönsten, nicht wahr? Warum schon jetzt all die Spannung herausnehmen? Wenn die Zeit reif ist werde ich es schon verkünden aber du kannst dir sicher sein, dass es dein No DQ Match in den Schatten stellen wird.“

      Da will uns aber jemand neugierig machen. Anscheinend hat Jack sich bereits für eine Matchart entschieden. Mal sehen wann er es offiziell ankündigen wird. Mit Sicherheit wird es nun auch in der Gerüchteküche ordentlich brodeln.

      Jack Swagger: “Also Melina. Schließe deine Augen und das was du dann siehst warden du und dein Schoßhündchen schon bald besitzen. NICHTS! Swagger Out!“

      Nach diesen Worten dreht sich Jack um und verlässt die Szenerie wieder. Gesprochen wurde seiner Ansicht nach genug. Jetzt kommt es darauf an Taten folgen zu lassen. Dies wird ein verdammt heißes Duell, da kann man sich sehr sicher sein.

      MS: Beide Männer sind scheinbar sehr motiviert das Match zu gewinnen, wie es scheint, ist Ryback davon abgekommen selber etwas zu sagen, er will sich wohl auf seine Matches und Siege konzentrieren? Vielleicht keine dumme Idee, ich denke sowieso, rein verbal ist er vielleicht Jack Swagger nicht gewachsen und welches Match wohl Swagger nimmt? Wir dürfen gespannt sein.

      MET: Für mich ist dies das übliche Gerede zwischen 2 Leuten die sich gleich im Match gegenüberstehen, beide wollen zeigen, dass sie sicher sind und ihren Gegner eben vielleicht etwas irritieren, Mr. Swagger schlägt sich recht gut hier und Ryback lässt eher Taten als Worte folgen, Miss Melina hat ihren „Job“ also richtig gemacht und nun schauen wir was gleich passiert. Meinen Tipp habe ich ja bereits gesagt, also bringt es nicht diesen zu wiederholen.


      OPENER -Single Match-: No DQ Ryback (/w Melina) vs. Jack Swagger




      Introducing first
      from Las Vegas, Nevada
      weighing 291 Pounds
      In Company by Melina
      The 4Live Continental Champion
      Ryback



      And his Opponent
      from Perry, Oklahoma
      weighing 262 Pounds
      Jack Swagger



      Die beiden Männer schauen sich konzentriert an, dann geht es auch direkt in die Mitte, ein Lock Up könnte folgen? Oh nein, doch nicht, denn Swagger scheint gar kein Interesse an so etwas zu haben und tritt Ryback direkt mal in den Magen, der ist etwas überrascht und muss direkt weitere Schläge einstecken, Swagger treibt Ryback in die Seile, wieder ein Kniestoss in den Magen, der Whip auf die andere Seite und ein Shoulder Block, allerdings bleibt Ryback einfach stehen, na gut er wankt ein wenig, aber mehr Eindruck machte die Aktion nicht, Swagger whippt sich wieder ins Seil und wieder Shoulder Block, erneut das Resultat des leicht wankenden Rybacks, ein dritter Versuch soll kommen, Ryback wappnet sich schon, als Swagger diesmal aber mit einer Clothesline kommt und da geht Ryback auch zu Boden, Swagger macht direkt weiter mit Tritten gegen den Rücken und diversen Stomps auf Knie und Handgelenke, er scheint schon die ersten Vorbereitungen für härtere Moves zu treffen, zumindest ist Swagger doch ziemlich zufrieden, er hat Ryback derzeit unter Kontrolle. Jack Swagger packt sich Ryback auf die Schulter und zeigt einen Shoulder Breaker, ein Cover zeigt er noch nicht, er lauert nur auf Ryback der sich wieder auf die Beine kämpft und zeigt anschliessend den Clip gegen die Kniekehle von Ryback, anschliessend folgen ein paar Holds gegen die Beine, aber keine wirklich kräftigen Aktionen, sie werden sich aber vermutlich am Ende auszahlen, Swagger zieht seinen Gegner nach oben und dreht sich um diesen es folgt ein Release German Suplex, Ryback kracht auf den Rücken, Cover 1..2 No nichts, Ryback befreit sich. Swagger aber pusht sich nun und powert sich hoch, die Fans gehen mit, wenn auch nur ein paar von Ihnen.



      Swagger macht nun weiter mit einem Body Slam, er geht ins Seil und zeigt einen Elbow Drop, anschliessend einen Knie Drop, wieder reisst er Ryback hoch, schleudert ihn in die Seile und geht nach, er zeigt sein Running Knee gegen den sich in der Ecke befindenden Ryback, dieser sackt zusammen, Swagger steigt aufs TB feiert sich und will den Diving Knee Drop zeigen, vom Top Rope, allerdings geht der schief, denn Ryback rollt sich weg, damit ist die Landung nicht gerade schön für Swagger und Ryback ist voll da, er zeigt sofort eine krachende Clothesline, die Swagger um fegt, aber der ist so aufgedreht und kommt wieder hoch, wieder ein Clothesline und Swagger hängt im Seil, Ryback nimmt Anlauf und die nächste Clothesline schickt Swagger direkt über das Seil nach draussen, nun pusht sich Ryback und wirkt mehr als befreit, dennoch geht er nicht nach, Swagger ist draussen wieder auf die Knie gekommen und holt sich unter dem Ring, einen Stuhl hervor, Ryback feiert sich derweil, Swagger slidet wieder in den Ring, er will den Stuhl einsetzen, doch Ryback weich dem Schlag aus, ein Kick in den Magen, der Stuhl fällt zu Boden und ein Big Boot von Ryback gegen Swagger, mit Kraft wird dieser nun zu Boden getreten.



      Ryback macht sofort weiter, er zieht Swagger nach oben und zeigt einige Punches ins Gesicht von Swagger, es folgt ein Whip in die Seile und ein sehr hoher Back Body Drop, Swagger kracht zu Boden, rappelt sich auf und zeigt eine weitere harte Running Clothesline, wieder fegt er Swagger zu Boden, er schaut zu Melina die nickt und steigt auf den Apron, sie geht in eine Ecke und löst das Polster, der Ref kann dies nicht unterbinden, da es eben ein NO DQ Match ist, der Continental Champion packt sich Swagger auf die Schulter und wirft diesen mit einem Snake Eyes auf die eben gerade bearbeitete Ringecke, Swagger wird hart getroffen, taumelt nach vorne und kassiert einen harten Spinebuster von Ryback, jetzt ein Cover 1..2 No Swagger reisst den Arm nach oben, aber Ryback nimmt dies recht gelassen zur Kenntnis, er zeigt wieder Kicks gegen den Kopf, zieht Swagger erneut nach oben, dreht sich und zeigt einen German Suplex, ebenfalls Release, anschliessend geht Ryback in die Seile und zeigt einen Running Splash, wieder trifft er seinen Gegner voll und der windet sich durchaus vor Schmerzen, Ryback packt sich nun den Stuhl und drischt damit auf Swagger ein, ihm scheint es egal zu sein, wo er Swagger trifft, Hauptsache, dieser bekommt die geballte Power zu spüren, als Ryback endlich ablässt ist der Stuhl doch ziemlich verbeult. Mit einem Blick der soviel bedeuten könnte wie „die halten auch nichts mehr aus“ wirft er die Stuhlreste aus dem Ring, er geht dann wieder auf Swagger zu, der hat in den letzten Minuten doch einige Aktionen einstecken müssen, Ryback zieht ihn nach oben, Whip in die Seile, Swagger kracht hinein, Ryback geht nach, Swagger dreht sich raus, Ryback kracht in die Ecke, taumelt zurück und kassiert von Swagger Northen Lights Suplex, Cover 1..2.No Ryback kommt raus, Swagger macht nun weiter mit einigen Tritten gegen die Beine, da wo er vor der Angriffsserie von Ryback begonnen hat weiter und dehnt die Knie mit diversen Holds. Er zieht Ryback nach oben zeigt einen Vertical Suplex, anschliessend geht er aufs TB und zeigt einen Top Rope Elbow Drop, es folgt kein Cover, Swagger umpackt Ryback um die Hüfte und zeigt eine 3fache German Suplex Serie, erst mit der dritten endet diese Szene und ein Cover bleibt 1..2.NO Ryback befreit sich, Swagger wirkt etwas sauer, aber er reisst Ryback sofort nach oben und zeigt die Gutwrench Power Bomb, sofort das Cover



      1..2..NO Ryback kommt wieder raus, verdammt es wird doch immer enger. Swagger glaubt es nicht, aber Ryback bekam seine Schulter abermals nach oben, aber so langsam könnte es für den Champion doch enger werden, Swagger reicht es jetzt, er will seinen PATRIOT LOCK zeigen und setzt diesen auch an, aber gerade als er den Hebel fikzieren will, kommt Melina blitzschnell in den Ring geslidet und tritt Swagger gegen den Kopf, gut es tat vermutlich nicht zu sehr weh, aber er löst den Griff dann doch und Melina gibt Fersengeld, Swagger schäumt vor Wut und geht ihr nach, Ryback liegt derweil im Ring und kann sich etwas erholen, Swagger besinnt sich eines Besseren und gibt die „Jagd“ nach Melina dann doch auf, er hat ja doch etwas Wichtigeres zu erledigen und rollt sich erstmal wieder in den Ring, aber da ist auch schon Ryback und der zegit eine hammerharte Clothesline die Swagger auch direkt umreisst.


      Ryback macht nun weiter, erneut gibt es Tritte, dann zieht er Swagger nach oben zeigt einen Side Back Breaker, gefolgt von einem weiteren Vertical Suplex, Ryback geht aufs Seil und zeigt den Big Splash, die Aktion sitzt und weil sie so schön war, nimmt Ryback nun einen 2ten von Melina angereichten Stuhl und legt diesen auf Swaggers Oberkörper, wieder geht er aufs Seil und erneut der Big Splash, auch wenn es Ryback auch Schmerzen verursachte, den Hauptschaden bekam Swagger zu spüren und das Cover von Ryback 1..2.No Swagger kommt raus, es reichte noch nicht, Ryback macht weiter, zieht Swagger wieder nach oben, zeigt einen Bear Hug, drückt eine ziemliche Weile zu, dann rammt er Swagger mit dem Rücken voran in eine Ringecke, wieder die, welche kein Polster mehr hat und wirft Swagger mit einem Belly to Belly Suplex wieder zurück in die Ringmitte, krachend landet Swagger dort. Ryback zieht ihn auf die Beine, nun folgt die Silver Back Attack (Vertikal Suplex Power Slam), Cover von Ryback 1..2..HELL NO! Swagger kommt erneut aus dem Cover und nun haben Melina und Ryback durchaus die Nase voll, beide reden vehement auf den Ref ein, der hat aber seinen Job richtig gemacht, es hat eben noch nicht gereicht, Swagger liegt benommen im Ring, nach einer Weile lassen Ryback und Melina vom Ref ab und Ryback geht wieder in die Ringmitte, er will sich Swagger packen, doch der agiert nun und blitzschnell befindet sich Ryback erneut im PATRIOT LOCK! Der Weg in die Seile wäre sehr lang, aber Ryback will nicht aufgeben, er weigert sich und robbt sich langsam zum Seil, Melina feuert ihn an, noch ist es nicht vorbei. Ryback kommt näher ans Seil, Swagger verstärkt den Move noch einmal, da passiert es Ryback klopft ab, dumm nur dass der Ref nichts davon mitbekommt, da Melina ihn gerade mit einem Kuss (dabei die Ohren zu haltend) mehr als nur etwas ablenkt, Swagger hat natürlich das Abklopfen gehört, hat den Griff gelöst aber wundert sich nun, dass er nicht zum Sieger erklärt wird, doch der Ref gibt ihm zu verstehen, dass er keine Aufgabe gesehen oder gehört hat, Swagger ist sichtlich sauer, hier verarscht zu werden gefällt ihm natürlich nicht, Melina schob Ryback während der Diskussionen den Continental Titel zu, dieser versteckt den Belt unter seinem Bauch, als Swagger sich wieder mit ihm befassen will, ist Ryback da und donnert ihm den Gürtel gegen den Kopf, direkt danach folgt der SHELL SHOCK ! Aus dem Nichts die Aktion, das Cover von Ryback 1..2..3! Es ist der Sieg für Ryback wenn auch unter sehr fragwürdigen Bedingungen, Ryback feiert seinen Sieg, während Swagger noch sehr benommen am Boden liegt.



      MS: Gleich im erste Match so ein Betrug, ich meine alle haben gesehen und gehört das Ryback aufgegeben hat und dennoch steht er nun als Sieger im Ring. Swagger hat ein wirklich gutes Match gezeigt, er hatte Ryback am Rande der Niederlage, nein ich sage es noch drastischer, er hat Ryback besiegt und dann so etwas, ehrlich schade für Swagger, der einen Sieg in meinen Augen verdient gehabt hätte.

      MET: Ich muss sie gleich mal korrigieren, es haben nicht ALLE in der Halle es mitbekommen. Die entscheidende Person, der Referee hat es nicht mitbekommen, weil Miss Melina eben all ihre Möglichkeiten ausgenutzt hat, sie hat ihm klugerweise sogar die Ohren zugehalten, eben damit der Ref es nicht hört, Mr. Swagger hätte einfach nicht den Lock aufgeben sollen, dann wäre der Sieg vielleicht noch zu Stande gekommen und bei einem NO DQ Match hat ein Ref sicherlich wenig Handhabe. Ryback gewann dies Match und dies ist Alles was für diesen Mann wichtig ist. Wie interessiert ihn schon lange nicht mehr, aber nun hat Mr. Swagger ja die Möglichkeit mit der Stipulation für den kommenden PPV vielleicht sich einen Vorteil zu erarbeiten.

      Winner after Pinfall: Ryback


      Die Kameras schalten urplötzlich in den Backstage Bereich und die Fans in der Halle sowie an den Bildschirmen sehen Christy Hemme. Die alten, schleimigen Männer wedeln sich einen von der Palme. Andere wiederum interssiert nur, wer gleich zum Interview bereit steht. Es ist Chris Jericho.

      CH: Heute feiern wir Geburtstag und pünktlich zum 13ten steht der ehemalige World Heavyweight Champion an meiner Seite, Y2J Chris Jericho. Und er hat heute wieder einmal die Chance auf den Titel in einem Match gegen Robert Roode, dem amtierenden Champion. Chris, schaffst du es heute Roode zu besiegen und wieder Champion zu werden?

      Jericho atmet kurz durch und blickt in die Luft. Dann lehnt er sich zum Mic und spricht.

      Chris Jericho: JA!

      Eine kurze Pause entsteht. Hemme ist sich anscheinend unsicher, ob der sonst so redselige Jericho nicht ein paar Teile vergessen hat. Doch die Aussage ist an Präzision kaum zu überbieten. Er wird Roode besiegen und heute mit dem Titel nach Hause gehen.

      CH: Okay Chris, dann machen wir weiter. Du bist nach genau einem Jahr wieder zurück gekehrt, fühlst du dich überhaupt im Stande ein Match zu gehen?

      Jericho atmet kurz durch und blickt in die Luft. Dann lehnt er sich zum Mic und spricht.

      Chris Jericho: JA!

      Wieder entsteht eine kleine Ruhepause. Hemme will Jericho locken, doch der lässt nicht tief blicken. Das ist komisch, das gab es in diesem Umfang so noch nicht. Jericho hat sich in diesem Jahr geändert, das merkt man ihm an. Doch Hemme gibt nicht auf.

      CH: Das freut mich das du wieder fit bist. Roode ist ein starker Gegner. Er hat unter anderem Punk besiegt. Meinst du, er ist für dich gut genug?

      Jericho atmet kurz durch und blickt in die Luft. Dann lehnt er sich zum Mic und spricht.

      Chris Jericho: NEIN!

      Hemme wirkt nun etwas genervt von den Antworten von Chris. Doch dem interessiert das überhaupt nicht. Hemme holt nun zum entscheidenden Schlag aus.

      CH: Das nervt mich jetzt ein bisschen. Chris, meinst du, du kannst noch etwas anderes sagen außer Ja oder Nein. So macht das keinen Spaß, ich bin hier um meinen Job zu machen oder hat es dir vor lauter Angst die Sprache verschlagen?

      Mit einem Mal blickt Jericho Hemme an.

      Chris Jericho: NEIN! Und jetzt hast du meine volle Aufmerksamkeit!

      Christy Hemme freut sich, sie lacht und will die nächste Frage stellen.

      CH: Dann probieren wir es doch…..

      Jericho streckt Hemme die Hand ins Gesicht. Langsam fährt die Hand nach unten und krallt sich das Mic. Er reißt ihr dieses aus der Hand und blickt mit einem diabolischen Gesichtsausdruck Hemme giftig an. Jetzt hat sie seine volle Aufmerksamkeit. Definitiv.

      Chris Jericho: Jetzt hast du meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit, du dumme Idiotin. Was bildest du dir ein? Was denkst du wer du bist? Du denkst du bist großartig. Du denkst du bist einzigartig? Du mit deinen roten Haaren gleicht eher Pippi Langstrumpf als eine Schönheit. Ich gebe dir einen gut gemeinten Ratschlag: Pack deine Sachen und verschwinde. Verschwinde von meiner Stage, von meinem Spotlight. Ansonsten wird es dir genauso ergehen wie Robert Roode es heute Abend ertragen muss. Heute Abend muss er einiges Ertragen.



      CH macht den Abgang. Der Kameramann hält aber weiter auf Jericho drauf.

      Chris Jericho: Heute wird die Geschichte neu geschrieben. Die Geschichte wird umgeschrieben. Die einzig wahre Legende in dieser Szene ist wieder zu Hause und zeigt euch heute Abend, was er noch drauf hat. Heute wird die Uhr für Roode nicht mehr weiter ticken. Roode ist ein Angsthase, ein dummer Trottel. Er hat sich immer nur die schwachen Gegner ausgesucht. Das hat er bewusst gemacht, er wollte es genießen Champion zu sein. Doch diese Zeit ist nun vorbei. Du hast deinen ersten richtigen Gegner. Nicht einen, du hast den richtigen Gegner. Du bist eine Heulsuse. Du stellst dich vor die Idioten da draußen hin und erzählst etwas davon, dass du einen richtigen Gegner brauchst. Den hast du Roode, den hast du. Diesen Kampf will nicht nur diese Liga sehen, dieser Kampf sprengt alle Dimensionen die es jemals zuvor gegeben hat. Vergesst meinen hinterhältigen Angriff gegen den damaligen SES Anführer CM Punk. Vergesst die Fehde mit Raven oder dem Undertaker. Vergesst einfach alles. Das hier wird alles anderen und bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Das ist das Duell um die Welt. Heute geht es um alles. Alles oder nichts. Und doch kenne ich dich besser als du denkst Roode. Ich habe alles von dir gesehen, ich habe dich über ein Jahr lang beobachtet und analysiert. Ich kenne alle deine Schwächen, während es bei mir keine mehr gibt.



      Chris Jericho: 365 Tage, ein Jahr harte Arbeit für ein Comeback, an das schon niemand mehr geglaubt hatte. Heute ist die Zeit reif um zu zeigen, dass Rode nichts weiter als ein unterbelichteter, kleiner dummer Trottel ist. Du denkst wirklich das du die Nummer 1 bist? Niemals. Der einzige der sich genauso nennen darf bin ich. Einzig und alleine ich. Ich bin das Beste auf diesem Planeten in dem was ich mache. Hast du das verstanden? Roode, Kanada hin oder her. Heute kannst du dich auf deine Tugenden verlassen, heute kannst du deine Moral vergessen. Den heute ist kein heute wie du es dir denkst. Heute ist dein Untergang. Heute werden die Trottel erleben, was es heißt, im Wrestling besiegt zu werden. Jeder Idiot in dieser Arena wird es mit ansehen und erleben. Heute Abend reiße ich dir alles aus deinem Körper heraus. Bis nur noch deine Seele übrig ist. Die Seele, sie kann nicht sterben. Sie kann auch niemals verschwinden. Und doch werde ich den Willen deiner Seele heute Abend brechen. Dieses Match hat über fünf Jahre angedauert. Wir haben unsere Schwerter schon oft im Ring ausgetauscht und uns teilweise verletzt. Es war immer hart umkämpft. Doch zum ersten treten wir in einem eins gegen eins Duell gegeneinander an. Das gab es vorher in diesem Umfang noch nie. Das alleine reicht schon. 13 ist damit gerettet. Allein durch meine Ankunft wurde es gerettet. Bessere Einschaltquoten wird es nicht mehr geben.



      Chris Jericho: Sie nannten mich den Goldjungen. Sie dachten, dass nach mir niemand nach kommt und sie hatten alle Recht. Und jetzt bin ich wieder da! Und ich bin besser als jemals zuvor. Das ist ein Versprechen Roode, das ist ein Versprechen. Ich komme, um mir das zu holen, was mir zusteht. Den Titel! Deine Seele und dein letzter Funke Hoffnung.

      MS: Nach dem Champion also nun auch ein paar Worte vom Contender, Chris Jericho ist mehr als bereit und ich denke, dass die 4Live froh sein kann, dass er doch wieder zu sehen ist. Ein Jericho hat eben immer seine Fans, egal wie er sich gibt, wahre Legenden haben überall Fans und ich würde Jericho durchaus als eine lebende Legende bezeichnen, denn kaum ein anderer Mann hat die Liga hier so mit geprägt wie Jericho dies über Jahre hinweg getan hat oder wieder tut.

      MET: Ich finde es auch gut, dass Mr. Jericho wieder zurück ist, allerdings muss er mir erstmal beweisen, dass er noch genau den gleichen Biss hat wie früher, ich weiss nicht was es ist, aber ich habe einfach das Gefühl, bei vielen der erfahrenen Leute und hier bekannten Leute irgendwann ein Punkt erreicht ist, wo es ihnen schwerfällt sich zu motivieren, sei es weil sie schon so viele Erfolge hatte, sei es weil ihnen ein gewisser Antrieb fehlt. Diese Aussagen waren zwar kraftvoll und bissig, dennoch auch ihn beobachte ich genau. Außerdem hat er mit Mr. Shane Mcmahon keinen wirklich guten Berater, der wird ihn noch ins Verderben ziehen.

      Werbung:

      Ende

      Gerade als es mal ruhig im Stadion ist knallt aus den Boxen schon wieder eine Musik.





      Es ist Kevin Owens! Die Fans springen auf und fangen an laut zu jubeln! Kein Mensch hat mit ihm heute gerechnet. Noch immer schallt die Musik aus den Boxen und noch ist keine Spur von Owens. Die Fans sind wieder ruhig geworden. Ist er wirklich da? Spielt man hier einen bösen Streich? Wenn das so wäre, wären sicher alle sehr enttäuscht! Noch vergehen weitere Sekunden, doch plötzlich betritt wer das Stadion! Wer ist es?



      KEVIN OWENS! Und wieder fangen die Fans an sehr laut zu jubeln. Er ist tatsächlich hier! Pünktlich zum 13. Jährigen bestehen der 4Live kehrt Owens wieder zurück, ist doch kein Zufall?! Owens kommt also ins Stadion und schaut zu der feierenden Menge! Auch kann er sich kein lächeln verkneifen. Also macht er sich nun auf zum Ring. Am Ring angekommen schaut er nochmals zu den Fans und dann geht er gemütlich die Ringtreppe hinauf. Dort posiert er erstmal und lässt sich ausgiebig feiern. In seiner Hosentasche hat er ein Mikro versteckt welches er jetzt hervor holt. Im Ring bleibt er stehen, da lässt er sich noch etwas feiern und hebt dann seinen Finger in die Luft. Er will wohl gleich zur Sache kommen, wie immer.



      Kevin Owens: Leute kommt mir mal eine Sekunde.

      Der Jubel wird gerade wieder größer, doch Kevin lässt sie natürlich nochmal kurz zu ende jubeln und dann beginnt er seine Rede.

      Kevin Owens: Ladies and Gentleman! Willkommen zur Kevin Owens Show!

      Wieder großes gejubel doch diesmal unterbricht Kevin die Fans.

      Kevin Owens: HALTET DIE SCHNAUZE MIAMI! ... Ja pünktlich zum 13. Geburtstag bin ich zurück und gleich mit meiner eigenen Show. Naja, was soll ich sagen? Ich war nicht mal eingeladen hier heute aufzutreten, nicht mal für einen Kampf! Miami nimmt es mir nicht übel, aber ich bin verdammt sauer. Was hat sich das Creative Team vom 4Live da wieder geleistet? Denken es reicht den Idioten hier im Stadion immer die selben Hackfressen zu zeigen und immer die selben Paarungen, Matches, Siege zu zeigen. Doch nicht ohne mich! Ich habe die Schnauze voll und schaue nicht länger zu, ich muss handeln!

      Kevin bekommt nun geteilte Reaktion, natürlich haben die es mitbekommen das er schlecht gelaunt ist. Er bekommt also Jubel als auch Buhrufe!



      Kevin Owens: Es ist mir egal wie ihr darüber denkt, Fakt ist ich bin hier um zu kämpfen! Aber da ich weiß das kein Schwein sich die Mühe machen wird und meine offene Herausforderung annehmen wird und lieber dahinten ruhig am chillen sind und Däumchen drehen als lieber den Kampf seines Lebens zu erleben. Aber hey, ich bin nichts anderes von der 4Live gewöhnt. Hier läuft es immer so ab, deswegen werde ich in nächster Zeit einige Dinge anstellen die nicht jeder unbedingt begrüßen wird oder tolerieren wird. Aber das ist mir egal! Wenn man Aufmerksamkeit erreichen will muss man sich in den Mittelpunkt stellen und das werde ich. Nicht unbedingt heute, aber vielleicht schon sehr bald. Ich habe auch ein Ziel gefasst, denkt ihr wirklich ich komme ohne Ziel zurück? Mein Ziel ist ganz klar der 4Live World Championship! Niemand ist besser als Champion als ich! Robert Roode? Chris Jericho? Ich bitte euch!

      Anscheinend stimmen die Fans ihm zu, einen neuen Title Picture zu sehen schadet nie. Kevin lässt kurz inne und wartet auf möglichen Reaktionen. Doch es kommt niemand und die Fans hören aufmerksam zu, also geht es weiter.

      Kevin Owens: Ich werde mir heute Abend ganz genau dieses Match beobachten und wundert euch nicht falls heute Abend etwas passiert, womit niemand rechnen würde. Ich bin Kevin Owens Leute! Aber selbst falls ihr mich nicht kennt, was natürlich eine Schande wäre wenn man mich nicht kennen würde. Wobei ich sagen muss... dann hättet ihr keine Ahnung was echtes Wrestling ist. Ich bin echtes Wrestling! Ich scheue mich nicht vor Kämpfen, ich scheue mich nicht andere Seiten aufzuziehen und ich scheue mich nicht was andere über mich denken. Ich mache immer mein Ding! So bin ich und so werde ich auch bleiben. Und selbst wenn ich ans Limit gehe und darüber hinaus, ich gebe niemals auf! Ich bin ein Kämpfer! Ich würde es euch gerne heute unter Beweis stellen, jedoch scheint es niemand nötig zu haben hier raus zu kommen und sich mir zu stellen. Doch kommen wir kurz zu den 4Live Team! Die sich zu schade waren mich zu Fragen ob ich heute teilnehmen möchte oder nicht. Kein Wunder warum ihr Monat für Monat immer mehr Fans verliert, Mitarbeiter als auch Geld! Ohne echte Wrestler wie mich seht ihr hier nur solche 08 15 Cena Fans und Möchtegern Wrestler! Was ist nur aus dieser Welt geworden? Jeder kann kommen wer will und behauptet er sei ein Wrestler!? Nur weil er Woche für Woche, Monat für Monat oder Jahr für Jahr im selben Company arbeitet und auftritt? Das macht ihm noch lange nicht zu einem echten Wrestler! Man muss sich beweisen, man muss immer über seinen eigenen Limit gehen und Eier zeigen! Außerdem wird man nie etwas wenn man nur in einer Company gearbeitet hat, man muss die Welt bereisen, man muss überall mal aufgetreten sein und sich einen Namen machen. Man macht sich nur einen bedeutsamen Namen, wenn man Spuren hinterlässt. Und wer mich kennt, ich hinterlasse immer Spuren der Zerstörung!

      Owens zögert nicht und muss wieder lächeln. Einige Fans fangen wieder an zu jubeln und zu applaudieren. Sie sind wohl einer Meinung! Doch wer will den wieder zurückgekehrten Kevin Owens aufhalten? Würde er wirklich am heutigen World Championship Match anwesend sein? Oder gar eingreifen? Man kennt Owens, ihm ist alles Recht um Aufmerksamkeit zu erregen. Er hebt wieder sein Mikro und spricht weiter.



      Kevin Owens: Miami! Ich wäre bereit für euch ein Match zu bestreiten! Da aber keiner hier ist muss ich wohl wieder gehen. Die 4Live zeigt mal wieder das sie nicht mal mit Überraschungen wirklich klar kommen und spontan Entscheidungen akzeptieren und mir mein Match geben oder gar mein World Championship Match! Ich meine, was muss ich bitte beweisen? Muss ich wieder in dieses Schema zurück fallen? Wer zurückkehrt muss erstmal wieder den dämlichen Weg gehen zig unnötige Personen zu eliminieren um ans Gold zu kommen? Ähm, NEIN! Ich hole mir mein Recht! Ich gehe den Owens Weg! Ihr kennt den Owens Weg nicht? Nun denn, er ist einfach. Ich hole mir einfach mein Gold! Ihr kennt mich nicht? Dann werdet ihr mich noch kennenlernen. Ich scheue mich nicht was ein Roode oder ein Jericho mit mir macht, ich habe keine Angst vor denen. Auch habe ich vom 4Live Team oder Chefs, was auch immer, keine Angst! Ihr habt mich nicht eingeladen, ihr habt mich verärgert und nun werde ich mich rächen! Ich werde euch euer Spielzeug wegnehmen. Wie heißt es so schön? Streiten sich 2, freut sich der Dritte! Und ich bin der lachende Dritte und euer zukünftiger 4Live World Heavyweight Champion!

      Mit einem lachen lässt er sein Mikro fallen und verbeugt sich! Seine Musik wird wieder eingespielt und die Fans fangen wieder vermehrt an zu jubeln. Anscheinend hat er bei den Fans wieder Sympatiepunkte gesammelt! Owens schaut nochmal zum Stage und hofft das jemand hinaus kommt. Doch da kommt keiner, also wird er gehen. Wieder lässt er sich feiern und verlässt das Stadion. Was genau hat vor? Werden wir ihn heute nochmal wieder sehen?

      MS: Was für eine Rückkehr! Kevin Owens scheint nun auch wieder hier zu sein, er war ja bereits 2015 schon einmal hier und hatte in meinen Augen einen bleibenden Eindruck hinterlassen, aber nach 12 Years wurde es sehr ruhig um ihn und nun scheint er wieder da zu sein, mit doch einigen Kritikpunkten gegen das Office, ich kann mir gut vorstellen, dass die Dame an meiner Seite hier dies nicht so wirklich gut findet, was halten sie von Owens Aussagen?

      MET: Erstmal ist es scheinbar Mode geworden, dass nahezu jeder 2te Wrestler meint das Office kritisieren zu müssen, ich meine dass solche Aussagen von Injected kommen ob jetzt per Twitter oder sonst wie, aber dass nun auch die Leute die hier angestellt sind um ihren Job zu machen, meinen in jede Kamera zu schauen und wieder mal zu kritisieren was wir ja alles falsch gemacht haben. Ich will eine Sache klarstellen, ohne UNS also Triple H und mich gäbe es diese Liga nicht mehr, so ist es nun mal. Nur weil wir uns zusammengesetzt haben und ein paar Dinge verändert und angeschoben haben, gibt es den 13 PPV also kann jede/r Angestellte uns die Füsse küssen, denn sonst wäre niemand mehr hier. So sollte man es auch sehen, aber der gute Mr. Owens wird schon merken was er von seiner dreisten Art und Weise hat, denkt er wirklich ich lasse ihm genauso viel durchgehen wie einem Mann der bereits mehrfach diese Liga geprägt hat?

      Für ein Interview scheinen nun die Tag Team Champions bereit zu stehen, die Reporterin lächelt und spricht:



      Renee: Hallo an alle, mein Name ist Renee Young und meine beiden Gäste sind heute Roman Reigns und Wade Barrett, die amtierenden Tag Team Champions, meine erste Frage lautet, was sagen sie zu den Aussagen von Mr. Heyman bisher gab es noch keine Reaktion?



      Reigns verdreht nur die Augen, spricht anschliessend: „Next Question!“

      Mehr scheint Reigns hier nicht sagen zu wollen, aber Barrett ergänzt noch etwas „I'm affraid I've got some Bad News! Es interessiert uns nicht, was Heyman sagt, schreibt oder denkt, es interessiert uns einfach nicht. Soll er doch rumposten, pesten oder sonst etwas, in wie fern ist die Meinung von Mr. Heyman über uns wichtig? Richtig garnicht und nun stelle besser die richtigen Fragen."

      Renee: Heute geht es also gegen Abyss und Shaw, wäre ein Titelmatch für die Outsiders nicht verdienter gewesen? Die haben immerhin bei der letzten Revival Show gewonnen, sie hätten beinah die Titel verloren und..

      Reigns unterbricht: „Was für ein Match hast du eigentlich gesehen Blondie? Scheinbar nicht das, welches stattgefunden hat. Die Titel hätten wir nicht verloren, ich wäre aus dem Cover schon noch rausgekommen, ich meine so war es am Ende einfacher, aber eines sollte man nicht vergessen, dass wir vor diesem Match schon durch die Dunstwolken von Abyss und Shaw benebelt waren, andere Typen wären garnicht zum Match angetreten, wir schon wir sind fighting Champions.“

      Barrett : Ich kann meinen Partner nur Recht geben, die Outsiders hatten vermutlich lediglich einen Lucky Day nicht mehr nicht weniger, warum sollten diese beiden alten Kerle und ernsthaft gefährden können? Ich meine schaut euch die beiden Mal genauer an, der eine vom Alkohol zerfressen und der andere ist hüftsteifer als meine Großmutter, die haben erstmal keine Priorität. Erstmal sind diese Freaks dran.

      Renee: Wie schätzen sie ihre Gegner ein?

      Reigns: „Wie soll man 2 Tiere einschätzen, der eine kommt nur zu den Kämpfen aus seiner Grube und der andere aus einer Gummizelle, sie haben Kraft vermutlich, aber ohne Intelligenz bringt die größte Kraft nichts, wir werden den beiden zeigen, was es bedeutet uns einfach mal zu attackieren, sie werden ihre hinterhältige Attacke noch bereuen, BELIEVE THAT!

      Barrett: Roman hat schon Alles gesagt, ich brauche dazu nichts weiter ergänzen. Silent Abyss wird einfach wieder dahin verschwinden wo sie hergekommen sind, in den Kreis des Vergessens und nun sollte es auch reichen, wir haben Besseres zu tun als hier dämliche und unseriöse Fragen zu beantworten. Nun entschuldige uns bitte Christy, wir haben ein Match zu gewinnen.

      Nach diesen Worten gehen Reigns und Barrett aus dem Bild, lassen die Reporterin stehen.

      MS: Die Champions wirken mehr als bereit für ihr Match gegen Silent Abyss, aber diese beiden Männer oder Monster sollte man nicht unterschätzen, die wissen ganz genau, wie sie agieren wollen denke ich zumindest. Als Champion hat man es zwar immer leichter einen Titel auch zu behalten, die sogenannte Championship Advantage, aber zu sicher sollten sie auch nicht sein. Die Aussagen zu den Vorwürfen, fand ich auch etwas schwammig.

      MET: Sie wirken zuversichtlich, ich denke das Match kann sehr spannend werden, die Kraftvorteile eindeutig bei den Contendern, aber in meinen Augen sind Mr. Reigns und Mr. Barrett mittlerweile so gut eingespielt, dass sie auch diesen Nachteil egalisieren können, aber wie heisst das schöne Sprichwort? Hochmut kommt vor dem Fall, zu sicher sollten sich die Champions auhc nicht sein. Sonst sind die Titel schneller weg, als sie schauen können.

      Werbung:

      Ende:

      Die Kameras schalten in den Backstage Bereich oder viel mehr in einen Lockerroom und da wird gerade ziemlich stark gearbeitet, irgendwelche Vorbereitungen. Mehrere Mitarbeiter sind am tun und machen und schauen immer wieder ob alles in Ordnung ist, einige Flaschen Bier stehen in den großen Amerikanischen Kühlschrank bereit, Tütenweise Chips liegen auf dem Tisch bereit und im Fernsehen ist Thirteen zu sehen, es dauert nicht mehr lange bis wir bei dem Tag Team Titel Match angekommen sind, irgendwer schaltet also verdammt spät bei Thirteen dem Jubiläums PPV der 4Live ein, doch für wem wird hier der Bereich so schön fertig gemacht? Es dauert nur einen kurzen Moment dann geht das gepolter auch schon los und die Tür fliegt aus, gut gelaunt kommen Kevin Nash und Scott Hall in ihre Kabine und schauen auf die Couch den großen Kühlschrank und die Chips. Dann aber auf die Mitarbeiter die immer noch im Raum sind, und das obwohl das Legendäre Tag Team bereits anwesend ist, das geht ja mal gar nicht.

      Scott Hall: Hey Yo Chicos, wisst ihr nicht das ihr abzudampfen habt, wenn wir hier auftauchen?

      Einige Mitarbeiter wirken etwas verunsichert, es gibt keinen Ausweg in diesen Moment. Der einzige Ausweg ist durch Kevin Nash blockiert der mitten in der Tür steht, das an ihm so schnell kein vorbei kommen ist, wissen wohl einige Superstars, dann werden es diese kleinen Mitarbeiter auch wissen. Aber diese gehen jetzt zumindest in Richtung der Tür, bei der Kevin Nash steht.

      Mitarbeiter: Dürfen wir vorbei?

      Kevin Nash: Wie heißt das?

      Mitarbeiter: Dürfen wir bitte vorbei?

      Kevin Nash: Hast du nicht noch was vergessen?

      Der Mitarbeiter schaut einen Kollegen fragend an, dann fügt er hinzu.

      Mitarbeiter: Dürfen wir bitte vorbei, Sir?

      Kevin Nash (grinsend): Na siehst du war doch gar nicht so schwer kleiner.

      Dann bewegt sich Kevin Nash etwas zur Seite und lässt den Arm in Türrahmen, so das sich die beiden Mitarbeiter unter seinen Arm durch die Tür zwängen müssen, das machen diese beiden auch und laufen dann ganz schnell weg. Mit einen lachen schmeißt Kevin Nash die Tür hinter sich zu, er schaut zu Scott Hall der bereits am Kühlschrank ist und zwei Flaschen Bier in der Hand hat.

      Kevin Nash: Das war ein Spaß, ich sollte mir öfter Mitarbeiter in die Kabine einladen. Das ist wirklich unterhaltsam, das kann man ja über das was uns gleich bevor steht nicht sagen... 4 Anti Wrestler, kämpfen um die Titel die eigentlich uns gehören.

      Auch wenn Scott Hall eigentlich gerade antworten will, so ist ein Griff in die Chips trotzdem Pflicht.

      Scott Hall: Weißt du (mampfend) Fett und untalentiert, hatten wir schon in der WWE genug... Deshalb sind wir ja auch zur 4Live gekommen, weil hier immerhin ein Paar Wrestler sind. Chris Jericho wird ganz groß gefeiert, oder Raven ist ein großer Krieger, das sind alles Leute fürs Wolfpac, wir müssen stärker werden um diesen 4 Deppen in den Arsch zu treten, obwohl für Reigns reicht auch schon jemand der mehr wie 2 Moves drauf hat, wie wärs mit Hornswoggle?

      Jetzt ist ein lachen von beiden Superstars zu hören, sie amüsieren sich köstlich über die aktuellen Tag Team Champions und den Rest der 4Live. Ein Hornswoggle in der 4Live hätte sicher viele Fans, ob die Outsiders wirklich dazu gehören würden, ist allerdings fraglich. Nachdem sich Scott Hall mittlerweile hingesetzt hat und die Füße auf den Tisch gelegt hat, ein Bier in der Hand und die Schüssel Chips neben sich auf der Couch setzt sich jetzt auch Big Sexy Kevin Nash hin, natürlich ist er größer wie Scott Hall und daher ist es für ihn auch nicht ganz so bequem, aber er kommt klar. Er schaut gerade durch den Lockerroom der beiden, ohne wirklich auf den Fernseher zu achten auf dem Thirteen läuft.

      Kevin Nash: Weißt du wenn wir erstmal die Titel haben und wir noch einige mehr im Wolfsrudel sind, dann ist das hier ein wenig klein für uns... Ich mein der gute alte Hunter wird doch wohl die Möglichkeit haben uns etwas größere zu Organisieren für Revival und die PPV´s immerhin sind wir "Legenden"

      Das klang ein wenig Ironisch von Big Sexy, der einen Schluck aus der Flasche nimmt und sich das Bier offensichtlich schmecken lässt. Scott Hall hingegen schaut gebannt auf den Fernseher, mit dem Ellbogen stößt er Nash an.

      Scott Hall: Siehst du das Kev?

      Kevin Nash: Was meinst du?

      Scott Hall: So viel scheiße haben wir nicht einmal in der WCW produziert wie hier läuft, kein wunder das wir hier als große Legenden angesehen werden.

      Wieder ist ein lachen der beiden zu hören, dann stoßen sie mit den Bierflaschen an und die Kameras lassen die Outsiders den PPV in ruhe weiter verfolgen und schalten zurück in die Halle.

      MS: Auch das dritte Team, welches die 4Live derzeit hat, scheint hier zu sein, Hall und Nash sind also durchaus interessiert daran wie sich die Konkurrenz schlägt, auch wenn sie hier versuchen, dies runter zu spielen, beide wollen doch nur ihre Gegner beobachten, denn nach dem DQ Sieg über die Champions rechnen sich beiden natürlich berechtigte Chancen aus, denn eines dieser Teams wird auf mittel-bis kurzfristige Sicht eben doch der Gegner werden. Ich finde es schön, dass die Outsiders wieder zurück sind. Sie haben es immer noch drauf.

      MET: Diese Szenen zeigen zumindest, dass sie da sind. Nicht mehr nicht weniger, sie wollen sicherlich anschauen was die Gegner machen, aber ob sie mit nur einem DQ Sieg direkt die nächsten Contender sind? Ich meine, bei aller Qualität was die beiden einmal hatten, muss denke ich doch mehr passieren, als dass sie nun die nächsten direkten Contender wären, denn Silent Abyss oder auch die Diamonds werden sich kaum ruhig hinstellen und warten. Ich finde es interessant, dass Mr. Nash und Mr. Hall über die Wrestling Aktionen von einem Mr. Reigns sich mokieren, ich kann mich täuschen, aber weder Mr. Nash noch Mr. Hall sind als Move Wunder bekannt, auch sie zeigen letzten Endes die gleichen Moves. Allerdings, wenn den Outsiders die Qualität dieses PPV nicht gefällt oder der Liga, so können sie gerne gehen. Gerade Mr. Hall ist für mich jemand der in der Vergangenheit mehr als nur einmal bewiesen hat, dass er eben nicht Championship Material ist. Aber kommen wir endlich zum nächsten Match.

      Miss Torres schaut noch ernst in den Monitor, die Vergangenheit zwischen Hall und Miss Torres ist nicht so unbekannt und vermutlich würde Miss Torres eher einen Lap Dance auf dem Schoss von Shane McMahon machen, als dass sie Scott Hall wirklich als Champion sehen will.

      2. 4Live Tag Team Championship Match: Reigns & Barrett © vs. Abyss & Samuel Shaw




      Introducing first
      with an combinated Weight from 511 Pounds
      representing the Diamonds of the Future
      the 4Live Tag Team Champions
      Roman Reigns & Wade Barret



      And their Opponents
      With an combinated Weight from 580 Pounds
      Abyss & Samuel Shaw



      Die Champions besprechen sich wer als erster Mann in den Ring soll, es wird sich für Barrett entschieden, diese Entscheidung treffen Shaw und Abyss recht klar, Abyss steigt aus dem Ring und bleibt in seiner Ecke, somit wird dort wohl Shaw beginnen, Barrett schaut amüsiert zu Shaw, der entsprechend ruhig und gelassen wirkt, beide gehen ruhig und entschlossen Richtung Ringmitte, als Shaw auch schon explodiert, er rennt in Barrett hinein wirft diesen um, ein Spear ist es nicht so richtig, aber durchaus Wumms dahinter, er bleibt auch direkt an Barrett dran und drischt auf diesen ein, mit wilden und harten Schlägen versucht er die eine Hälfte der Tag Team Champions zu schwächen, Barrett kann zwar sein Gesicht etwas schützen, aber es kommen noch genug Schläge durch, auf Dauer könnte dies doch etwas schwierig werden, aber Shaw hört selber auf und erhebt sich, zieht Barrett hoch ein Knietstoss folgt, anschliessend ein Whip in die Seile gefolgt von einer Thesz Press, wieder hagelt es Schläge für Barrett der noch nicht so richtig zur Entfaltung kommt. Reigns wirkt noch ruhig, schaut sich die Szenen im Ring allerdings genau an. Shaw zieht Barrett, mit dem Aufstehen wieder nach oben, zeigt einen Toe Kick und packt sich einen Arm, eine One Arm Clothesline, sogar noch eine 2te und eine Dritte Short Arm Clothesline zeigt Shaw und Barrett wirkt doch ziemlich benebelt, Shaw reisst ihn schon wieder hoch, Whip in eine Ecke, er geht nach, schmeisst sich mit dem gesamten Gewicht in die Ecke, es ist eher ein Rammen als eine wirkliche Wrestling Aktion, er geht etwas zurück, Barrett taumelt nach Vorne und kassiert nun einen Belly to Belly Suplex, Wade Barrett wird also direkt weiter durch den Ring geworfen. Shaw geht ruhig und entschlossen zum auf dem Boden liegenden Gegner, packt ihn sich und zeigt einen Inverted Atomic Drop, dann geht er ins Seil und ein Running Big Boot folgt, Barrett rauscht abermals zu Boden, Shaw zeigt nun Mounted Punches, diese sogar klar mit der geschlossenen Faust, was der Ref sofort anmahnt, aber Shaw reagiert nicht drischt weiter auf Barrett ein, bis der Ref Shaw beginnt anzuzählen 1..2..3..4 Shaw bricht die Aktion ab und schaut nur mürrisch zum Ref.



      Er verpasst Barrett nun einen Side Slam, dann geht er aufs TB, er will schon jetzt seinen DIVING LEG DROP zeigen, aber achtete nicht so richtig darauf wo er dies plant und steigt auf der Seite von der Ecke der Champions aufs TB, so dass Reigns lediglich an dem Seil rütteln muss um Shaw doch etwas aus der Balance zu bringen, Barrett rappelt sich auf und zeigt eine Clothesline, so dass Shaw ziemlich unsanft auf seinen Unterleib kracht, mit ziemlich schmerzverzehrtem Gesicht, hockt Shaw nun auf dem TB, Barrett geht nach, zeigt ein bis 2 Schläge, dann zeigt er den Super Plex vom Top Rope, beide krachen in die Ringmitte, Barrett ist fertig, Shaw ist angeschlagen, doch Barrett ist auch wenn einige Leute meinen, dass dies nicht so ist, zäh und rappelt sich wieder auf, nun will er Shaw für dessen Taten büssen lassen, er zeigt erstmal einen Body Slam, geht ins Seil und es folgt ein Elbow Drop, weiter geht es mit einem Side Slam und einem Vertikal Suplex, wieder geht Barrett ins Seil und nun folgt ein Knee Drop, Barrett gönnt Shaw keine Pause und lässt einen Neck Breaker folgen, geht aufs mittlere Ringseil und der nächste Elbow Drop, auch die Aktion sitzt, anschliessend reisst er Shaw nach oben, Whip in eine Ringecke, Corner Clothesline, Shaw hängt in der Ecke, kassiert nun mächtige Schläge in der Ecke, dann macht Barrett der auch soeben vom Ref ermahnt wird, dies zu unterlassen, mit diversen Kneelifts in den Magen weiter, er klopft Shaw scheinbar weich, auch hier muss der Ref anzählen 1..2..3..4 Barrett bricht ab, kurz vor der DQ, er diskutiert mit dem Ref, doch dies ist pure Ablenkung, denn Reigns stapfte von seiner Ecke, zu eben jener wo Shaw hängt und würgt diesen jetzt, was natürlich Pure Pfiffe und Buhrufe bringt, aber Reigns ist dies egal. Als der Ref wieder schaut, ist Reigns natürlich wieder in seiner Ecke und Shaw hat weitere Aktionen einstecken müssen, Barrett zeigt nun einen Running Big Boot gegen Shaw.



      Shaw geht zu Boden, Barrett zieht ihn etwas in die Mitte und zeigt einen Reverse Chinlock, allerdings hält er diese Aktion nicht lange, er bricht sie selber ab und zieht Shaw wieder nach oben, es folgt ein Whip in die Diamonds Ringecke, der Wechsel mit Reigns erfolgt und es folgt sogar noch ein Double Whip in die Seile und ein Double Back Body Drop. Barrett geht dann in seine Ecke und aus dem Ring, Reigns bleibt an Shaw dran und zeigt diverse Punches, wieder einen Whip und einen Samoan Drop, wieder folgen Schläge und anschliessend ein Side Suplex, Reigns geht ins Seil und lässt einen Elbow Drop folgen, bisher konnte Abyss nicht viel machen um irgendwie Shaw zu helfen, das Monster draussen wird unruhig. Reigns jedoch ist dies egal, er zieht Shaw erneut hoch, zeigt einen Toe Kick und anschliessend einen Swinging Neck Breaker, gefolgt von einem Reverse Chinlock, hierbei hat er Shaw vorher in die sitzende Position gebracht, drückt sein Knie noch zusätzlich in den Rücken, aber eine Aufgabe erwartet Reigns hier nicht wirklich, er will seinen Gegner weiter schwächen, hört nach einer Weile auf und es folgt ein weiterer Whip in die Seile und anschliessend ein Tirlt a Whirl Slam, krachend landet Shaw in der Ringmitte, ein Cover der Champions 1..2 No Shaw bekommt die Schulter nach oben, dass reichte noch nicht wirklich. Reigns nimmt dies zur Kenntnis und macht weiter mit einem harten DDT, mit dem Kopf voran geht Shaw zu Boden, nun zieht Reigns Shaw zu einem Ringseil, legt diesen auf mit dem Kopf voran auf das mittlere Seil, slidet aus dem Ring, draussen wird er natürlich angezählt, aber dies ist ihm recht egal, er nimmt Anlauf und zeigt seinen DRIVE BY technisch gesprungen einen Running Front Drop Kick und die Power und Geschwindigkeit die er in die Aktion legt, ist vielleicht so von Reigns nicht zu erwarten. Reigns begibt sich in den Ring und klettert auf ein TB, Shaw hat Mühe kommt aber wieder auf die Beine und wird mit einem Tope Rope Clothesline voll erwischt und zu Boden gedonnert.



      Ein Cover erneut von Reigns 1..2.No wieder bekommt Shaw die Schulter hoch, es wird enger für Shaw, aber noch hat der Mann unglaublichen Kampfgeist, Reigns verpasst Shaw nun ein paar Mounted Punches und zieht diesen anschliessend wieder nach oben, es folgt ein Whip in die Ringecke von sich und Barrett, krachend landet Shaw in dieser und Reigns geht nach, doch Shaw weicht aus, so kracht Reigns mit der Schulter voran in die Ecke, taumelt zurück und Shaw kontert mit einer Falling Clothesline, aus dem Nichts ist Shaw also wieder im Match auch wenn er durchaus mächtig einstecken musste, nun liegen beide im Ring, Reigns jedoch kann recht schnell mit Barrett wechseln, so dass er sich etwas erholen kann, Shaw schafft den Weg zu Abyss nur ansatzweise, dann wird er zurück gerissen von Barrett und direkt mit einem Front Kick begrüßt, Barrett macht nun weiter mit einem Hochziehen des Gegners und anschliessend einem harten Back Breaker, Shaw hat einfach momentan kaum etwas entgegen zu setzen, Abyss wird ungeduldig, scheint in den Ring zu wollen, aber der Ref verhindert dies, somit bekommt er aber auch nicht mit, wie Barrett nach dem BULL HAMMER, dem Shaw ausweichen kann einen harten LOW BLOW von Shaw einstecken muss, jedem Mann in der Halle tut diese Aktion irgendwie seelisch mit weh, Barrett keucht auf und sinkt zu Boden, Shaw kann erstmal etwas aufatmen, aber lange gönnt er sich keine Ruhe, er scheint sich selber zu pushen und beginnt damit sich selber Ohrfeigen zu verpassen, Reigns feuert Barrett an in seine Ecke zu kommen, Shaw hingegen wird durchaus auch von den Fans angefeuert „Lets Go Shaw“ selten dass dieser solche Zuwendungen bekommt, aber die Fans erkennen an, wenn jemand sich stellt. Shaw kommt wieder auf die Beine, kann Barrett am Wechsel hindern und drischt auf diesen mit wilden Schwingern ein, Whip in die Seile und da kommt er, der SPEAR der Marke Shaw, anders ausgeführt als Reigns und Co es machen, denn er bleibt auf dem Gegner liegen und drischt auf diesen ein, beginnt diesen zu würgen, muss erneut ermahnt werden vom Ref. Shaw hört rechtzeitig auf, setzt dann Barrett auf ein TB (nicht in der Nähe von Reigns), dann geht er zurück und nimmt Anlauf, Corner Big Boot gegen Barrett und der donnert nach unten, Shaw geht unter dem Seil durch hinterher, Barrett hat nun doch arge Probleme, kommt auf die Knie und wieder ein SPEAR von Shaw, damit reisst er Barrett um und dieser kommt hart auf dem Hallenboden auf.



      Shaw erhebt sich schon wieder und geht mit Barrett zum Ring, ein Headsmash auf den Apron und er rollt erst Barrett dann sich in den Ring. Barrett schaut sich auf dem Boden liegend um, sucht Reigns und seine Ecke, Shaw stapft auf Barrett zu, dass er hier nicht wechselt scheint vielleicht auch an der wenigen Erfahrung zu liegen, die Shaw im Tag Team Bereich hat. Er zieht Barrett nach oben und zeigt eine Power Bomb, Cover von Shaw 1..2.NO Barrett bekommt die Schulter nach oben, Shaw nimmt dies nur ungern zur Kenntnis, aus dem BS kommen nun die BP zum Ring, sie wollen sich es wohl doch aus der Nähe ansehen was hier passiert. Denn ihr Mann hat gerade arge Probleme und auch Reigns kann nicht viel machen derzeit. Shaw sieht die BP kommen und drischt umso härter auf Barretts Gesicht ein, die BP scheinen nun mit Shaw zu reden, denn beide stellen sich auf den Apron und Shaw schaut zu ihnen, was genau sie sagen ist nicht klar, aber er scheint zu zu hören, der Ref ermahnt nun die BP und weisst diese an, vom Apron zu steigen, dabei übersieht er Reigns der Shaw mit dem SUPER MAN PUNCH niederstreckt! BÄMM die Aktion hat wirklich gesessen.



      Reigns ist auch schon wieder in seiner Ecke und Abyss? Der wollte sich Reigns schnappen, wird aber nun vom Ref aufgehalten, was heisst hier aufgehalten, Abyss wird eindringlich klar gemacht, dass er nicht der korrekte Mann im Ring ist, die BP haben sich derweil vom Apron verzogen und schauen nun gespannt zu, Barrett hat doch einige Aktionen abbekommen und kann nicht sofort das Cover ansetzen, nun aber gelingt es ihm, nur noch einen Arm legt er auf Shaw 1..2..Leg on the Rope! Shaw reagiert wirklich clever, durch die Wucht der Aktion von Reigns lag Shaw nicht so weit von einem Seil weg, so dass er im richtigen Moment das Bein hinauflegen konnte und das Cover unterbrochen wird, Reigns ist Fassungslos, die BP sind schockiert, Abyss ist fanatisch und feuert Shaw an, er will endlich in dieses verdammte Match. Barrett ist viel zu fertig um sich groß aufzuregen, er zieht Shaw nach oben, erneut soll der BULL HAMMER folgen, aber wieder weicht Shaw aus, ein Kick und es folgt ein DOUBLE KNEE FACE BREAKER! Ein Cover strebt Shaw scheinbar aber nicht an, er zieht sich zur Ecke seines Partners und wechselt endlich mit Abyss, der sofort im Ring ist. Auch Barrett hat den Wechsel geschafft und nun ist auch Reigns im Ring, Abyss drischt sofort auf Reigns ein, wilde, unmenschliche Schläge prasseln auf den Mann aus Samoa ein. Abyss ist geladen kann man gut erkennen, Reigns wird in die Seile geschleudert und mit einem Overhead Belly to Belly Suplex durch den Ring geschmissen, Barrett will retten ist schnell im Ring und wird mit einem Big Boot zu Boden gerammt, wieder ist Abyss bei Reigns, Whip in eine Ecke und der Running Corner Body Splash trifft Reigns voll, Abyss geht etwas zurück und wartet auf den torkelnden Reigns, packt diesen am Hals und es folgt ein CHOKE SLAM! Das Monster räumt mächtig auf, wild entschlossen ist es. Barrett hat sich nach dem Big Boot erstmal aus dem Ring verzogen und ist wieder in seiner Ecke. Abyss zieht Reigns hoch und zeigt nun den Ansatz für eine Military Press, erstaunlich wie leicht und locker er Reigns hochstemmen kann, doch diese Aktion endet für Reigns in einem FLAP JACK! Cover vom Monster 1..2..NO Reigns kriegt die Schulter nach oben, die BP atmen auf, sie hätte hier wohl nicht viel machen können, aber Abyss lässt sich nicht von seinem Ziel abbringen und macht weiter, erneut ein Whip gegen Reigns und ein krachender SPINEBUSTER vom Monster.



      Ein Cover folgt sogleich 1..2..Barrett rettet Reigns, wobei der vielleicht auch noch so rausgekommen wäre, das Cover wird unterbrochen, Shaw wieder bei Kräften kümmert sich nun um Barrett und die beiden gehen durch eine Double Clothesline beide aus dem Ring, brawlen sich dort weiter, Abyss packt sich Reigns auf die Schulter, doch der beginnt sich zu wehren, kann sich aus dieser Lage befreien und trifft dabei aus Versehen mit den Stiefeln den Ref, der taumelnd in eine Ecke fällt, Abyss kann den versuchten SPEAR von Reigns mit einem Big Boot kontern und setzt sogar noch den BLACK HOLE SLAM hinter her, Cover man könnte vermutlich jetzt bis 8 zählen, aber der Ref ist noch benommen zählt also nicht und Abyss schaut sich verwundert um, nun agieren die BP, sliden in den Ring und haben einen Stuhl dabei, sie schlagen Abyss in den Rücken, doch das Monster bewegt sich nicht mal wirklich nach Vorne, er wirkt eher so als wenn eine Fliege ihn getroffen hat, er reisst Velvet die den Stuhl führte, diesen aus den Händen und die BP verschwinden lieber ganz schnell aus dem Ring, Abyss dreht sich um, sieht wie Reigns sich wieder auf die Beine arbeitet und BÄMM



      trifft der Stuhl auf den Schädel des Samoaners, allerdings erklingt sofort danach eine Glocke, denn diese Szene hatte der Ref wieder mitbekommen und sofort die DQ für Abyss und Shaw ausgesprochen. Der Ref macht Abyss gerade deutlich, dass er verloren hat, ob das Monster ihn versteht oder nicht, ist nicht sicher, es schaut zumindest sehr sauer drein, Shaw hat sich wieder in den Ring begeben und stellt sich vor Abyss, scheinbar will er hier schlimmere Folgen für sich und seinen Partner verhindern, Abyss schäumt vor Wut die Champions ziehen sich zurück, Angelina hat sich die Belt gegriffen und während Barrett Reigns aus dem Ring zieht, draussen kommt dieser aber in soweit wieder zu sich, dass er selber gehen kann, die Champions sind gezeichnet. Während Abyss seine Wut heraus brüllt, bleiben die Champs noch einmal auf der Stage stehen und schauen ernst zu den Gegnern. Diese Sache dürfte noch nicht ausgestanden sein.



      MS: Am Ende war pures Chaos im Ring. Abyss und Shaw haben mich hier doch deutlich überrascht, denn sie haben die Champions phasenweise dominiert. Was wäre passiert, wenn Abyss eher in das Match hätte eingreifen können? Unfassbar welche Kraft und Widerstandskraft Abyss hat, der hat nach dem Stuhlschlag nicht mal gezuckt, dieses Monster ist eindeutig kaum zu bändigen. Am Ende war es Glück, dass der Ref diese DQ ausgesprochen hat. Ich denke sie haben beide noch eine Chance verdient und bin mir sicher, dass Reigns und Barrett nicht mit solcher Gegenwehr gerechnet haben und auch die Damen haben die Sachlage unterschätzt, beinah wäre diese Aktion nach hinten los gegangen.

      MET: Schwer zu sagen, ob Mr. Reigns und Mr. Barrett hier überrascht waren, vielleicht stimmt dies sogar. Aber die Unkontrollierbarkeit von Abyss war es am Ende die, die Niederlage besiegelte, sicher der Stuhl kam von der Seite der Diamonds und auch haben sie die erste Aktion gefahren damit, aber der Ref war noch angeschlagen und bekam es nicht mit, war aber schon dabei wieder klarer zu sehen und Abyss hat offensichtlich mit dem Stuhl zugeschlagen, dass hat hier glaube ich jeder gehört. Die DQ war regeltechnisch richtig, der Sieg kann die Champions nicht zufrieden stellen, wenn man in die Gesichter schaut ist dem auch so. Ob nun noch einmal Abyss und Shaw die Chance bekommen oder aber vielleicht doch Mr. Nash und Mr. Hall, dass kann ich nicht sagen, werden wir mal abwarten welches Team sich besser präsentiert bis zum Rumble.

      Winner after DQ and Still 4Live Tag Team Champions: Roman Reigns & Wade Barrett



      Es ist der große Geburtstag der 4Live. Für viele der wichtigste PPV des Jahres, natürlich neben WrestleMania, dieses Jahr sind es nur ein paar Matches die stattfinden werden. Aber auf eines sind viele gespannt. Der neue General Manager hat es angesetzt. Ein Last Man Standing Match auf einem Schrottplatz. Die Fans können dieses Massaker kaum erwarten. Die Kameras schalten nun auch schon mal rüber zum Schrottplatz, man sieht eine Presse, viele alte Autos, einen Kran, einen Wohnwagen in dem sich ein Büro befindet, und dort sitzt bereits einer der Männer die nachher hier ein Blutbad anrichten werden. Er hat eine Lederjacke an, die übliche zerrissene Jeans und die Haare liegen ihm fettig im Gesicht. Und er redet mit sich selbst.



      Ich kann gar nicht mehr zählen wie oft ich bei einem Geburtstags PPV dabei war. Die Jahre vergehen und vergehen. Die 4Live wird immer älter und vieles hat sich in den 13 Jahren verändert. Die Shows haben nun andere Namen. Am Pult sitzen andere Leute. Die Champions sind andere wie vor 13 Jahren. Auch die Fans haben sich verändert. Doch eines ist leider gleich geblieben. Ich bin hier und warte darauf dass mein Match anfängt. Triple H will heute Abend wieder Blut sehen. Immerhin ist ja Geburtstag. Da muss man den Fans natürlich wieder die kranken Idioten zeigen die sich um den Titel prügeln. Wird Triple H heute antreten? Oh nein, er hat eine Frau und Kinder. Er ist Millionär. Er muss so eine Scheiße nicht mehr machen. Er hat den Absprung geschafft. Er ist nun auf der anderen Seite. Damals war auch er ein Tief im Käfig. Nun ist er der Wärter, der Direktor des Zirkus. Und heute müssen wir wieder für die Unterhaltung der Massen bluten. Aber wir sind ja selbst Schuld. Wir können es einfach nicht lassen. Für Bully Ray ist es alles noch ein Spiel. Er spielt den harten Mann. Ja, so waren wir alle mal. Doch irgendwann haben wir so viel Blut vergossen, so viele Schmerzen ausgeteilt, irgendwann will man einfach nur noch aufhören. Ich will seit vielen Jahren aufhören. Doch hier sitze ich nun. Später am Abend wird Bully hier auftauchen, er wird versuchen mich zu vernichten. Und ich werde versuchen ihn zu vernichten. Warum? Weil ich ein Tier bin. Ich kann einfach nicht anders. Ich weiß wie dumm ich bin. Und doch werde ich heute Abend Spaß an den Schmerzen haben.

      Raven streicht sich die fettigen Haare aus dem Gesicht, er guckt hoch, er sieht völlig fertig aus, überall an der Kleidung ist Dreck und Blut, zum Glück gibt es noch kein Geruchs Fernsehen.



      Denn das ist ja das verrückte an der ganzen Sache. Mein ganzer Körper wehrt sich gegen dieses Leben. Ich kann an einigen Tagen nicht mal mehr laufen. Ich habe ständig Schmerzen. Und doch sind es die einzigen Momenten an denen mein Leben einen Sinn ergeben. Meine Eltern haben mir nichts mitgegeben fürs Leben, nur Gewalt. Und so lebte ich Tag ein, Tag aus. Also wundert es nicht dass ich außer Gewalt nichts kann. Und nun sitze ich also hier, gefangen im Hamsterrad. Die Welt dreht sich immer weiter, ich werde nie zum stoppen kommen. Das ist mir nun klar. Was soll ich also nun tun? Ich weiß es. Ich werde genau das tun was Wärter sehen wollen. Ich werde Bully packen und seinen Körper schänden. Und die Fans werden am Ende wieder geschockt sein. Denn sie wollen unterhalten werden, Triple H will guten Quoten machen. Aber am Ende vergessen sie eins, wir sind Tiere. Wir kennen keine Grenzen. Bully und ich werden erst aufhören wenn einer von uns so gut wie tot ist.

      Raven macht eine kurze Pause, er steht langsam auf. Erneut muss er sich die Haare aus dem Gesicht streichen.

      Oh ja, wir werden ein Blutbad auf diesem Schrottplatz anrichten. Die Kinder vorm TV werden geschockt sein, viele Eltern werden sich beschweren. Doch den Bossen ist es egal. Denn egal wer General Manager war. Jeder wollte doch dass wir wie die Tiere gegeneinander antreten. Immer härter, immer brutaler. Und auch wenn es niemand wahr haben will, ich bin ein fester Teil dieser 13 Jahre. Ich habe diese Liga so viel gegeben. So viel Blut und Schmerzen. Aber danken wird man mir nie. Ich bin nicht wie die großen Legenden und Hall of Famer. Irgendwann wenn ich tot bin wird man meine Leiche einfach verbrennen und die Asche verstreuen. Niemand wird um mich trauern. Aber vergessen wird man mich nie. Die brutalen Schlachten werden für immer bleiben. Niemand von den Bossen mag mich, ich war immer nur Mittel zum Zweck. Die ganz großen Helden dieser Liga wie Roode, Jericho oder Punk haben mich nie für ernst genommen. Ich bin nur der kranke Freak. Aber ich liebe es, ich hasse es, aber ich liebe es umso mehr. Ich bin das Geschwür dieser Liga. Das Rad wird sich immer drehen, das Blut wird immer fließen. Niemand kann mich stoppen. Denn auch wenn die Wärter denken sie hätten alles unter Kontrolle, denn die Wahrheit ist, die Tiere haben längst diese Liga übernommen. Selbst wenn die Liga irgendwann zumacht, selbst wenn alle Stars woanders sind, wir werden immer noch hier sein. Heute Nacht werden wir wieder ein Blutbad anrichten. Ich hasse es, ich liebe es. Ich wünschte ich wäre tot, und doch danke ich der 4Live für 13 Jahre. Und nun breite ich meine Arme aus. Danach werde ich auf Bully warten. Und dann färben wir den Geburtstag rot. Happy Bertha! Quote the Raven.......NEVERMORE!

      Raven hat viel von sich gegeben, es ergibt nicht alles einen Sinn. Doch eines steht fest, der Rabe gehört einfach zu dieser Liga. Nun breitet er die Arme aus und später am Abend erwartet uns ein Blutbad!



      MS: Wenn man ihn so reden hört, kriegt man unweigerlich eine Gänsehaut finde ich. Raven war immer ein Teil dieser Liga, mal mehr präsent, mal weniger, aber irgendwie war er nie wirklich weg. Andere kamen und gingen, viele stiegen aus, machten etwas anderes aber er? Er blieb, er blieb immer wie er ist, so ist Raven, so ist dieser Mann der scheinbar keine Grenzen kennt und Schmerzen braucht wie andere Leute ihr täglich Brot. Die Schlacht heute wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Stimmen die Gerüchte eigentlich, dass sie beabsichtigen des Extreme Titel Match als Mainevent zu bringen?

      MET: „Na sieh mal einer an, sie haben nicht nur Segelohren, nein sondern auch gute Ohren. Es stimmt, dass ich dies überlege, eben weil dies doch eine etwas andere Matchart ist, in der Vergangenheit war meistens der World Titel eben der ME so war es und so blieb es, wieso also nicht mal etwas anderes versuchen, sind wir doch mal ehrlich, die Fans und Zuschauer, die zu jung dafür sind, werden dann vermutlich eh im Bett sein, und dann können die Fans durchaus eine Schlacht erleben, ich habe mich aber noch nicht endgültig entschieden, auf der andere Seite steht das Erste Duell zwischen Roode und Jericho, was auch viele Leute zieht, ich habe ja noch etwas Zeit."




      Es klingt ein schriller Frauenschrei und der TT in der Halle geht an, es sind ein paar Kampfszenen von Aryana zu sehen, das Video spielt einfach ein wenig runter, als es beendet ist schaltet das Bild auf Aryana die vor einem dunklen Raum steht, nur ihr heute weisses Top lässt sie erkennen.





      Ich habe ein paar Bemerkungen zu machen, nachdem Joe und Stuart und sehr widrigen Umständen die Tag Team Titel behalten konnten. Ich habe das Match zwar nicht wirklich verfolgt, aber was Samuel und Abyss mir mitteilten, war es mal wieder so dass Lauren und Jamie die kleinen Finger nicht bei sich halten konnten und versuchten sich einzumischen. Ich bin eine Person die viel Geduld hat, ich bin eine Person die schon viel in ihrem Leben verloren hat, aber ich bin keine Person die es duldet, wenn meine Schützlinge auf die billigste und dümmste Weise betrogen werden sollen und somit um den Lohn ihres Kreuzzuges gebracht werden. Vielleicht sollte ich ein wenig über uns erzählen, über die Gemeinschaft des Silent Abyss….Wir sind eine Familie, wir sind füreinander da, ich vertraue meinen beiden Leuten so sehr, dass ich sie alleine ihre Kämpfe bestreiten lasse, aber wenn ich höre und vermutlich später sehen werde, dass immer wieder Leute meinen sie stoppen zu wollen, wie auch immer, dann hört es bei mir auf. Ich verlange Vergeltung, ich verlange Rache zu nehmen für das, was passierte. Die DQ gegen Abyss war vermutlich nicht falsch, aber dass der erste Schlag, von Jamie ausging, dass bekam natürlich wieder niemand mit, oder anders niemand der wichtig gewesen wäre, die Menschen in der Halle, vermutlich auch die Menschen von den Bildschirmen wissen genau von wem der erste Schlag ausging und nur weil Abyss nicht zusammenbrach und zurück schlagen wollte passierte eben was passierte, aber dass ist sicherlich nicht das Ende dieser Sache, oh nein Lauren, Jamie wir fangen gerade erst AN!



      Ich fordere euch beiden hiermit für ein Match beim kommenden PPV, nach meinen Informationen dem Royal Rumble heraus, ich gegen eine von euch, mir egal wer meint sich mir stellen zu können, aber ich will folgenden Einsatz festgelegt haben, sollte ich das Match gewinnen, werdet ihr euch beide und weitere Leute eurer Zusammenkunft aus dem Match zwischen Abyss & Shaw gegen Joe und Stuart raushalten, denn wenn diese Champion etwas Ehre und Mut besitzen, so geben sie Abyss und Shaw noch eine Chance und diesmal ohne DQ Klausel, ich habe gehört wie Joe nach dem Match zu meinen beiden Werkzeugen geschaut hat und beide isnd der Meinung dass auch Joe diese Sache bereinigen will, also sollten wir es doch machen? Also Jamie, Lauren die Herausforderung steht, ich bin gespannt was ihr darauf antworten werdet, ihr habt genau 2 Shows nach diesem PPV Zeit euch Gedanken zu machen, ich weiss ihr nett euch Königin und Prinzessin der Frauen Division, aber die Geschichte zeigte schon oft Könige können fallen, Prinzessinnen können gewandelt werden, euch wird dies auch passieren, denn ihr wähnt euch zu sicher, ihr habt eure Ansammlun von Leuten die euch schützen, aber manchmal muss man Dinge alleine regeln, nicht immer kann es jemand anderes rausreissen, Menschen wir ihr mussten vermutlich nie um etwas kämpfen, Menschen wie ich kennen es garnicht anders als zu kämpfen. Sollte ihr ablehnen und euch nicht stellen….



      Dann werdet ihr erleben was es heisst, meinen Zorn zu spüren, man sollte mich nicht verärgern, denn die Dunkelheit ist mein Freund, sie umgibt mich, sie schützt mich, sie ist eins mit mir. Überall auf der Welt gibt es dunkle Stellen, überall auf der Welt könnte ich sein und auf euch lauern, wenn ihr feige vor dieser Sache davon läuft, also solltet ihr besser nicht, ich wiederhole NICHT, ablehnen, Frauen wie sind gewohnt zu bekommen was sie wollen, ich bin dies auch gewohnt allerdings auf anderer Ebene als ihr vielleicht glaubt….

      Ich bin HASS UND LIEBE, KRIEG UND FRIEDEN, WUT UND FREUDE..ICH BIN ARYANA!!!!!



      Mit einem Mal wirft Aryana ihren Kopf in den Nacken und schreit wieder sehr schrill, sehr markerschütternd, dann wird es schwarz und der TT geht aus.

      MS: Das nenne ich mal die richtige Antwort, auf das Treiben der BP innerhalb dieser Liga. Endlcih gibt es Leute die sich wehren. Immerhin haben die BP Aryanas Leuten den Titel gekostet, also indirekt. Sie wirkt auch sehr sauer und ich kann mir gut vorstellen, dass sie nicht ruhen wird, ehe sich die BP stellen, ich frage mich hier nur, ob sie dies tun werden und wenn ja, wer von den beiden sich stellt. Denn Aryana wird sicherlich gegen beide antreten müssen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass eine der beiden zuschaut wenn ihre Freundin verliert oder Probleme bekommt.

      MET: Ich bin mir doch recht sicher, dass die BP annehmen werden, denn bei allen Beleidigungen und Kopfspielchen der Marke BP sind sie doch beide Kämpferinnen, ich weiss zwar nicht, welche von Beiden sich Miss Aryana stellen wird, aber wenn sie sich nicht lächerlich machen wollen, oder als feige bezeichnet werden wollen, dann müssen sie annehmen.




      Die Geburtstagsshow der 4Live ist in vollem Gange als der Titanthron aufblitzt und die Zuschauer aus der Behaglichkeit ihrer Halle hinauszieht in eine Kamera aus der Egoperspektive. Die Szenerie ist eine Tankstelle in einer von Ödnis durchzogenen Gegend und wir scheinen die Sicht eines jungen Mannes zu teilen, der sich gerade ein Kaugummi aus einer Packung nimmt, als eine ebenfalls junge Frau auf ihn zukommt und ebenjenes Kaugummi selbst an sich nimmt und verspeist.



      Die beiden sitzen nun gemeinsam im Auto und scheinen ohne größeren Plan durch das Land zu fahren, wir sehen mehrere Ausschnitte ihrer gemeinsamen Reise, beispielsweise wie sie ihm die Rechnung in einem Burger-Restaurant aus der Hand nimmt, um diese zu zerreißen, woraufhin beide in Eile den Laden verlassen. Nun sehen wir die beiden in L.A. wo sie sich erst auf den Tanzflächen der Clubs vergnügen und sich dann Pillen in einer der Seitenstraßen reinschmeißen. Auf einer Hausparty beklauen die beiden ihre Gastgeber und feiern sich zurück im Hotel selbst dafür, an so viel Kohle gekommen zu sein.




      Auf einmal befinden wir uns wieder im Auto und Blaulicht erhellt das Gesicht der jungen Frau doch bevor die Zuschauer erfahren was weiter passiert spult das Band auf einmal zurück und wir sehen im Zeitraffer noch einmal was alles passiert ist, nur um wieder am Tisch des Burger-Ladens zu sitzen. Dieses Mal zerreißt er die Rechnung und schubst sie auf dem Weg aus dem Restaurant über die Türschwelle, wo in den vorherigen Szenen noch sie die Initiative ergriffen hat, ist es nun an ihm Leute zu beklauen sich Drogen reinzuschmeißen und sich generell wie ein ziemliches Arschloch zu benehmen. Und so enden die beiden in einem Waffenladen, in dem er sich ein Messer kauft. Nachdem er das Nachtleben mit einer Flasche nach der anderen und ebenso vielen Schlägereien hinter sich gebracht hat sind die beiden wieder zurück im Hotel.




      Im Hotel schmeißt sich unser Protagonist auf das Bett und beginnt mit seinem Messer rumzuspielen, während der Fernseher im Hintergrund läuft. Seine Begleitung schaut ihn dabei abschätzig und etwas angewidert an und verschwindet dann im Badezimmer. Als sie zurück kommt trägt sie nichts als ein eng um ihren Körper gewickeltes Handtuch und er legt das Messer beiseite, um die Hände frei zu haben doch bevor er sie auch nur anfassen kann greift sie zum Messer und sticht zu doch bevor das Messer ihn trifft friert das Bild ein und wir spulen wieder zurück zum Burger.



      Dieses Mal bezahlt er den Burger und sie scheint von seiner braven Attitüde etwas enttäuscht zu sein. Die gleichen Geschehnisse bleiben dieses mal aus, da unser Protagonist sich zurück hält, keine Drogen nimmt und sie von allen möglichen Diebstahlversuchen abhält doch als sie einmal am Steuer sitzt findet er eine Waffe im Handschuhfach und ist wenig begeistert. Sie winkt genervt ab und er belässt es zunächst dabei doch als er eines Abends wieder ins Hotelzimmer kommt liegt ein gefesselt und geknebelter Mann auf dem Boden, der scheinbar das Zeitliche gesegnet hat. Die beiden verschwinden mit dem Auto in die Wüstengegend und er nutzt den ersten Moment um aus dem Auto zu springen und zu seinem Handy zu greifen.




      Doch bevor er den Anruf tätigen kann…



      Er geht blutend zu Boden und sie lässt die Waffe fallen, hält sich die Hände schockiert vor den Mund und hat mit den Tränen zu kämpfen. Sie dreht sich nun von ihm weg und beginnt am Auto rumzufummeln, woraufhin er sich in ihre Richtung robbt, zur Waffe greift und…



      Er kriecht weiter auf ihren Körper zu der nun wie ein nasser Sack auf dem Boden liegt und den Sand der Wüste mit Blut tränkt. Er richtet sie auf und lehnt sie an die Flanke des Autos und so lehnen sie beide dort in einsamen, verlassen Wüste nebeneinander an dem Auto mit dem sie so viel gemeinsam unternommen haben und verbluten langsam.



      Der Bildschirm wird nun schwarz und eine Stimme aus dem Off erklingt.

      ???: Aber was will uns so eine Geschichte denn nun erzählen? Nun, ganz einfach eigentlich, dass man seinem Schicksal nicht entkommen kann und wenn man die falsche Person erst einmal kennengelernt hat, dann ist man eben dem Untergang geweiht. Und ihr meine Freunde seid schon lange dem Untergang geweiht. Ich weiß ihr habt euch in Sicherheit gewägt, gedacht ihr seid mich endgültig los doch ihr habt euch geirrt. Wieder einmal. Doch - wie bereits gesagt - am ersten Tag an dem ich einen Fuß in diese Hallen setzte war euer Schicksal besiegelt und es ist kein schönes Schicksal. Doch der Untergang wartet schließlich auf uns alle nicht wahr? Auf manche früher, auf manche später und generell bin ich hier um dafür zu sorgen, dass es eher früher als später wird. Und ihr könntet nun die weitere Parallele ziehen, dass dies dann auch meinen Untergang bedeuten müsste aber ihr versteht nicht, der Untergang war schon immer mein Ziel. Die Selbstzerstörung ist nichts was man mir einfach nur nachsagt, es ist ein Fakt oder warum sollte ich sonst solch einen Namen tragen?

      Und der Name der zur Stimme gehört blitzt plötzlich auf und lässt dem ein oder anderem einen kalten Schauer über den Rücken laufen, denn viele hatten gehofft diesen Namen nicht mehr hören zu müssen.



      Und die Stimme von Björk dröhnt durch die Arena und verkündet und droht zugleich:

      ~And if you complain once more, you´ll meet an army of me!~



      Und tatsächlich da steht er wieder am Eingangsbereich, der Mann mit der Maske, der für mehr Skandale gesorgt hat als das Dschungelcamp und für die 4 Live heißt das, dass PG-13 in unfassbar weite Ferne gerückt ist, denn jetzt wird hier mehr Blut fließen als in „Bad Taste“ und „Meet the Feebles“ vereint. Kleine Kinder und Hausfrauen müssen ab jetzt aus ihren Häusern fliehen, wenn es heißt, dass die 4Live in die Stadt kommt, denn mit der 4Live reist ab jetzt ein schwarzer Schatten der vor nichts und niemandem Halt macht und vor dem man sich besser verstecken sollte, wenn einem sein Leben lieb ist.

      MS: Hat er jetzt da wirklich eine Frau erschossen, haben wir dass wirklich gesehen? Ich bin schockiert! Ich meine mir wurde viel erzählt über die Art und Weise wie Suicide seine Szenen darstellt, aber dass war unglaublich, wie kann man denn sowas senden? Da hätte man doch eingreifen müssen oder etwa nicht? Ich meine es ist gut, dass er wieder da ist, aber unglaublich ehrlich…mir fehlen die Worte.

      MET: Das Mr. Striker würde ich direkt mal als falsch bezeichnen, dafür dass ihnen die Worte fehlen, haben sie ziemlich viel gesagt. Wir sind nicht nur PG 13, dass bringt langfristig nichts, dass muss man eben so sehen, bisher haben wir diese Linie inoffiziell gefahren, aber die besonderen Leute, jene die nicht mit der Masse schwimmen, jene die auffallen sie sind eben nicht PG 13, so muss man es sehen, mehr werde ich dazu nicht sagen.



      Bevor es zum nächsten Match geht, welches nun ansteht, erhebt sich Miss Torres vom Kommentatorenpult und greift sich ein Mic, die Fans sind gespannt was dies zu bedeuten hat, sie steigt in den Ring und beginnt zu sprechen.



      "Ich würde euch bitten, sich etwas zu mäßigen ich habe nur eine Ankündigung zu machen, wie man es von mir kennt, werde ich mich nicht mit langen Reden aufhalten, sondern möglichst schnell zum Punkt kommen, wir alle wissen ja welches Match nun ansteht und nachdem ich mich mit Mr. Hunter besprochen habe, sind wir beide der Ansicht, dass dieses Match vielleicht eine kleine Sonderstipulation bekommen sollte. Wenn wir die letzte Revival Show nehmen, waren die Herren CM Punk und Seth Rollins jene, die in unseren Augen die besten Leistungen gezeigt haben und wir sind der gleichen Meinung, dass dies eine kleine und doch nicht unwichtige Belohnung zur Folge haben sollte, aber wie heißt es so schön, kein Spiel ohne Einsatz nicht wahr? Nach 13 steht der Royal Rumble PPV an und da nach dem PPV vor dem PPV ist, denken wir natürlich schon weiter und daher haben wir uns entschieden, dass der Sieger dieses Matches, die Nummer 30 für den Royal Rumble bekommen wird, der Verlierer hingegen wird mit der Nummer 1 an den Start gehen, dies fördert denke ich noch mehr den Willen dieses Match zu gewinnen, denn es hängt verdammt viel dran aber nun soll es auch genug sein. Ich denke bisher haben wir durchaus einen gelungenen Geburtstags PPV gesehen und es steht ja noch Einiges aus."


      Miss Torres scheint fertig zu sein und lässt das Mic sinken, begibt sich wieder zu dem Kommentatorenpult.

      3. Single Match: CM Punk vs. Seth Rollins




      SR


      Zwei fett gedruckte, gelbe Buchstaben auf dem Minitron, SR, und die dazugehörige Musik lassen auch den letzten in der Halle wissen wer den Ring jetzt mit seiner Anwesenheit beehren wird: Die Fans stehen nun auf und lassen ihren Unmut freien lauf. Denn dieser Mann der gleich auf seine Stage kommen wird, lässt die Fans pulsieren. Unterstützt mit spektakulären Lichtstrahlen in Gold, violett, weiß, rosa und weitere exotischen Farben durchleuchten völlig wahllos die gesamte Halle. Auf dem Titantron wird das erste Movie zu Seth Rollins eingespielt in dem jedoch hauptsächlich das Logo zu sehen ist welches hin und her gezogen wird und zu wackeln scheint. Dann soll der Moment gekommen sein, Gekleidet in einer Schwarzen Lederhose und einer dazu passende Weste will man schon fast sagen tritt er gelassen auf die Bühne wo er genau vor dem Licht stehen bleibt, welches aus dem Boden zu ihm aufleuchtet. Dies soll natürlich hauptsächlich vor den Matches seine Muskeln eindeutiger darstellen was nicht selten seine Gegner verschrecken könnte.



      Stillschweigend und mit ausgebreiteten Armen schaut Rollins hinab in das Licht was jedoch kein passendes Bild wäre, was man einem Säugling kurz vor dem Einschlafen zeigen sollte.Natürlich hält er auf der Bühne einige Momente inne und genießt seinen Auftritt in der 4live. Schließlich soll Rollins kein kleiner Fisch sein. Im Gegenteil, man scheint viel von ihm gehört zu haben und was man hörte will man lieber nicht gehört oder geglaubt haben. Anyway... The Architect setzt nun seinen Weg zum Ring fort und läuft die Rampe herunter. Er würdigt dem Publikum sogar ein paar seiner recht belanglosen Gesichtsausdrücke, Schwungvoll klettert er zwischen das mittlere und obere Seil um in den Ring zu gelangen und einen Ringpfosten hinaufzuklettern. Dort präsentiert er sich erneut dem Publikum um zu zeigen, was sie niemals haben werden. Einfluss auf Seth Rollins , den Körper wie Seth Rollins und besonders die Qualitäten eines Seth Rollins . Voller Elan pusht er sich selbst ein wenig auf indem er Sich feste gegen die Brust klopft und in die Fans zeigt. Oh...scheinbar hat er einen Fan gefunden der nicht so begeistert von ihm ist und ein 'Seth Rollins SUX was made by Microsoft' Schild in die Luft hält. Doch Professionell wie Rollins nun mal ist, weiß er das zu ignorieren und setzt dabei noch ein Lächeln auf. Er klettert von der Ringecke herunter und läuft im Ring umher und wartet auf seinen heutigen Gegner

      *The Fire Burns*

      Direkt kommt CM Punk auf die Entrance Rampe, natürlich ist er heiß auf dieses Match. Er schaut in die Fanreihen die ihn lautstark zujubeln, dann kniet er sich hin und schaut auf seine Imaginäre Uhr. Dann gibt es den lauten Schrei

      *ITS CLOBBERIN TIME*

      Direkt steht der Best in the World auf und lässt sich feiern.



      Ohne lange zu zögern geht CM Punk die Stage runter, klatscht dabei mit dem ein oder anderen Fan ab, bevor er dann am Ring angekommen ist, dort wird der Blick wieder ernster. Er schaut auf seinen Gegner Seth Rollins, er bleibt kurz vor der Ringecke stehen und sein Blick trifft nur seinen heutigen Gegner. Natürlich möchte er gut in dieses Match kommen, also ja nichts überstürzen, ganz in ruhe auf seinen Gegner vorbereiten. Also geht er langsam in den Ring, den Blick nach wie vor nur auf Seth Rollins gerichtet. Er schmeißt seine Jacke nach draußen und schaut dann zum Ringrichter der wohl jeden Moment das Match frei geben wird, sowohl CM Punk als auch Seth Rollins sind sowas von bereit.

      Ding Ding Ding

      Die Ringglocke hat geläutet und jetzt schon sind die Fans außer sich, natürlich will jeder hier dieses Spektakel sehen, zwei der vielleicht besten Wrestler des aktuellen Jahrzehnts treffen hier bei Thirteen aufeinander und es steht auch noch einiges auf dem Spiel, wer wird im Rumble Match die Nummer 30? Und wer wird die Nummer 1? Natürlich waren beide Superstars bereits vor dem Match bis in die Haarspitzen motiviert, jetzt sind sie es nochmal um einiges mehr. Direkt gehen CM Punk und Seth Rollins aufeinander los, in der Ringmitte treffen sie sich und es gibt einen Staredown der beiden Superstars. Dann allerdings geht es schon los und Seth Rollins setzt die ersten Schläge gegen den Best in the World an, dieser kann allerdings einige Schläge abwehren bevor er allerdings einen harten Kick in den Magen kassiert. Direkt setzt Seth Rollins den Pedigree an, wird aber von CM Punk übergeworfen, allerdings kann Seth Rollins stehend aufkommen und attackiert CM Punk mit einen Dropkick in den Rücken. Dadurch muss CM Punk durch das zweite Seil auf den Apron, dort kommt er schnell wieder auf die Beine, wird aber mit einen erneuten Dropkick vom Apron befördert und auf dem Hallenboden bleibt er erst einmal liegen. Das ist natürlich eine Gelegenheit für Seth Rollins etwas Anlauf zu nehmen, dann springt er mit dem Summersault Plancha über das dritte Ringseil nach draußen und erwischt CM Punk perfekt, direkt lässt sich Seth Rollins von den Fans feiern, wird allerdings nur ausgebuht. Direkt geht Seth Rollins wieder mit einen zufriedenen lächeln auf seinen Gegner zu, allerdings richtet sich Punk schnell auf, zieht Rollins an der Hose und befördert ihn so mit dem Kopf voraus gegen die Fanabsperrung, das war sicher nicht so von Rollins geplant, der jetzt sicher Kopfschmerzen haben dürfte. Sein Gegner hingegen kann jetzt erst einmal in den Ring gehen und ein wenig zu Luft kommen, es war ein guter Start in den Kampf von Seth Rollins, der damit scheinbar auch CM Punk überrascht hat. Aber jetzt ist es CM Punk der erst einmal die Oberhand hat, allerdings wartet er auf Seth Rollins, der noch rechtzeitig wieder in den Ring kommt und CM Punk wieder gegenüber steht, beide haben hier die Chance das Match zu gewinnen, wir sind quasi wieder am Anfang.

      Wieder gehen die beiden in der Ringmitte aufeinander los, doch diesmal entsteht direkt ein wilder Brawl in dem sich CM Punk einen Vorteil sichern kann, direkt zeigt er einen Swinging Neckbreaker gegen Seth Rollins und will den Anaconda Vice ansetzen, aber das ist noch um einiges zu früh. Direkt kommen beide wieder auf die Beine, doch aus dem nichts zeigt Rollins einen Wheel Kick aus dem Stand und konnte damit CM Punk ziemlich überraschen, er hat ihn schnell auf die Matte befördert und noch schneller geht er jetzt auf das dritte Ringseil und ohne zu zögern zeigt er den Phönix Splash und der kommt durch, direkt hakt er das Bein ein um den Best in the World zu covern.

      One...Two...Thr KICK OUT!

      Das war in aller letzter Sekunde, Seth Rollins kann es nicht glauben und fragt noch einmal beim Ringrichter nach, der bestätigt das es nicht drei war. Natürlich ärgert das Seth Rollins der wohl fest mit dem Sieg gerechnet hat, dieser Phönix Splash ist aber auch sensationell. Diese Aktion ernetet auch immer viel Beifall der Zuschauer, auch wenn Seth Rollins nicht sehr beliebt ist, seine Aktionen sind immer sehenswert, jetzt ist die Frage was hat er als nächstes vor um endlich den Sieg zu erringen. Er zeigt jetzt an das der Curb Stomp kommen soll, das wäre garantiert der Sieg. Dann kommt CM Punk langsam wieder auf die Beine, direkt läuft Seth Rollins an und will den Curb Stomp zeigen, aber CM Punk kann ihn etwas nach oben federn und fängt ihn dann auf den Schultern ab. Direkt setzt er den Go 2 Sleep an, aber mit einen Armdrag kann Seth Rollins diesen Ansatz auskontern, wieder kommt der Best in the World auf die Beine läuft in einen Kick von Seth Rollins und der setzt den Pedigree an. Doch CM Punk kann einen Schritt nach hinten machen und schmeißt Seth Rollins dann so über das dritte Ringseil, doch dieser kommt auf dem Apron zum stehen. Direkt dreht sich CM Punk um und zeigt einen hohen Kick gegen den Kopf von Seth Rollins der jetzt ausgeknockt nach hinten auf den Hallenboden fällt. Das ist ein guter Moment für den Best in the World um durchzuatmen, nach einen Moment will er nach draußen gehen wird allerdings vom Ringrichter aufgehalten, der Seth Rollins anzählt, nur langsam kommt dieser wieder auf die Beine und CM Punk nimmt Anlauf, kurz hinter dem Ringrichter der sich durch das zweite Seil nach draußen lehnt hebt CM Punk ab und springt mit einen Suicide Dive über das dritte Ringseil nach draußen und erwischt dort in Perfektion seinen Gegner Seth Rollins, erste Holy Shit rufe setzen ein, das war wirklich sehr weit gesprungen von CM Punk. Nach einer kurzen Verschnaufpause steht er auf und lässt sich von den Fans feiern, die lautstark jubeln. Natürlich ist er der Fanfavorit in diesen Match und versucht auch schöne Aktionen bei seinen ersten Match nach langer Pause zu zeigen, das gelingt ihm bisher auch sehr gut. Natürlich wird die Frage sein, wie lang er das durchhalten kann. Er hebt Seth Rollins wieder auf und will ihn in den Ring rollen, allerdings bleibt Rollins auf dem Apron sitzen und nutzt den Schwung um sich schnell zu drehen und kann CM Punk so mit den Beinen erwischen, damit hat CM Punk nicht gerechnet und muss überrascht zu Boden. Das nutzt Seth Rollins, schnell steht er auf und dreht sich mit dem Rücken zu CM Punk, springt auf das zweite Ringseil und zeigt einen Asai Moonsault und der kommt Perfekt durch und streckt CM Punk zu Boden. Wieder ist es Seth Rollins der über seinen Gegner da steht und sich feiern lassen kann, auch wenn die Fans Rollins nicht wirklich lassen so kriegt er immerhin für die ein oder andere Aktion her Szenenapplaus.

      Wieder hebt Rollins seinen Gegner auf und rollt ihn in den Ring, es könnte schon die Finale Phase sein, es ist ein munteres auf und ab, bei dem ein falscher Schritt zur Entscheidung führen kann. Direkt geht Seth Rollins hinterher, natürlich möchte er dieses Match beenden, das wohl schwieriger ist als er es selber erwartet hätte. Wieder ist Seth Rollins über CM Punk, er wirkt ein wenig gefrustet das dieses Match noch läuft. Dann tritt er CM Punk etwas gegen den Kopf um ihn natürlich zu provoziren, so macht er ihn aber nur wütender. Langsam kommt CM Punk auf die Beine und Seth Rollins klemmt ihn sich zwischen die Beine und zeigt den Pedigree, er steht auf und schaut auf CM Punk, dann schreit er "You are the Best in the World?" Ein lachen von Rollins ist zu hören, dann covert er seinen Gegner lässig ohne das Bein einzuhaken.

      One...Two...Thre KICK OUT!

      Seth Rollins springt auf und lässt sich feiern, doch der Ringrichter zeigt ihm, das es das noch nicht war, es war nur noch ein Milimeter zwischen seiner Hand und dem Boden, es war noch nicht der Three Count, Seth Rollins kann es nicht glauben, er schreit den Ringrichter an und sagt das dieses Match vorbei ist, aber der stimmt dem nicht zu. Wütend dreht sich Rollins um und hebt CM Punk auf, den er in die Ringecke schmeißt, wieder schreit er ihn an. Dann setzt es ein Paar harte Schläge in den Magen und wieder lässt sich Seth Rollins feiern. Doch diesmal brauchte er zu lang, CM Punk ist wieder auf den Beinen, und zeigt einen hohen Kick gegen den Kopf von Seth Rollins der nur noch Sterne sieht, und aus dem nichts setzt CM Punk den Anaconda Vice an, und befördert Seth Rollins so zu Boden, das kann es sein, das muss es sein. Man sieht wie Seth Rollins zappelt und verzweifelt nach den Seilen sucht, doch sie sind in der Ringmitte, also muss sich Seth Rollins etwas überlegen. Er strampelt und kann sich so tatsächlich über CM Punk rollen, der ihn aber schnell wieder in die richtige Position drehen kann, allerdings ist Rollins so dem Seil deutlich näher gekommen. Nach nur einigen Momentan, schafft es Seth Rollins dann tatsächlich mit den Füßen die Seile zu berühren, und der Ringrichter informiert direkt CM Punk das er den Griff lösen muss.

      Jetzt möchte CM Punk das Match beenden, er hatte gerade Seth Rollins schon nah an der Niederlage, der Anaconda Vice hat seine Wirkung nicht verfehlt aber die Ringseile konnten Seth Rollins tatsächlich retten. Wenn er jetzt den Go 2 Sleep durchbringen kann hat er es geschafft und ist die Nummer 30 im Royal Rumble Match, das wäre natürlich ein sehr erfolgreiches erstes Match seit seinen Comeback. Er visiert Seth Rollins genau an, natürlich versucht dieser gerade erstmal wieder auf die Beine zu taumeln, aber das gelingt nur mit Hilfe der Ringseile da Rollins nicht so wirklich weiß wo er ist, aber jetzt soll er ins Land der Träume geschickt werden, CM Punk hebt ihn in die Höhe und zeigt den Go 2 Sleep, doch gerade als CM Punk das Cover ansetzen will dröhnt eine Theme aus den Boxen.



      Ein Teil der Tag Team Champions kommt auf die Entrance Rampe, während CM Punk ihn verwirrt anschaut, was will Roman Reigns hier? Auch der Ringrichter schaut verwirrt, direkt lehnt er sich durch das zweite Seil nach draußen und spricht auf Roman Reigns ein, der jetzt vor dem Ring angekommen ist. Auch CM Punk zeigt ihm an das er verschwinden soll, während Seth Rollins langsam wieder auf die Beine kommt. Das hat CM Punk mitgekriegt, der noch kurz zu Roman Reigns schaut und nicht versteht was das auftreten von ihm hier zu bedeuten hat, dann dreht sich CM Punk um... BULLHAMMER! CM Punk hat einen Moment nicht aufgepasst und Wade Barrett nicht wahr genommen, direkt geht Punk zu Boden, direkt zieht die andere Hälfte der Tag Team Champions den Architekt auf den Best in the World und rollt sich dann aus dem Ring und versteckt sich. Genau in dem Moment zeigt auch Roman Reigns an das er die Halle wieder verlässt und der Ringrichter dreht sich um und sieht das Cover, dann zählt er.

      One...Two...Three

      Ding Ding Ding



      So richtig weiß Seth Rollins noch nicht wo er ist, oder wie er das geschafft hat. Aber als dann Roman Reigns und Wade Barrett über ihn stehen und ihn auf die Beine helfen, ist auch bei ihm wieder ein grinsen im Gesicht zu sehen. Aber schnell verlassen die Tag Team Champions mit Seth Rollins die Halle, da dieser kaum auf den eigenen Beinen stehen kann. Sie sind gerade oben auf der Stage angekommen, da kommt auch CM Punk im Ring wieder auf die Beine, er schaut dem Trio wütend hinterher, man kann sich sicher sein, hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

      MS: Rollins hat gewonnen, er hat es geschafft CM Punk zu besiegen, auch wenn dies natürlich absolut hinterhältig war von den Tag Team Champions, was hatten die bitte schön in den Match zu suchen? Beide hatten bisher nichts mit Punk zu tun oder mit Rollins, also dass begreife ich nicht, warum muss man so ein tolles Match so zerstören, dass war absolut unnötig, Punk hätte gewonnen, da bin ich mir sicher, niemals hätte Rollins eine Niederlage alleine abwenden können. Betrug auf ganzer Linie würde ich sagen.

      MET: Mr. Striker, für mich ist dass was hier passiert ist, nicht sonderlich überraschend, denn immerhin gab es diese Szene zwischen den BP und Rollins, dass die BP gut befreundet sind mit Reigns und Barrett ist kein Geheimnis und da Rollins sich wieder in die Reihen der Diamonds begibt ist es doch klar, dass die helfen, gerade wenn der No. 30 Spot auf dem Spiel steht, der ist immerhin ein sehr wichtiger Spot für den kommenden PPV. Das Ablenken von Reigns, die Aktion von Barrett, dass wirkte einstudiert, nicht dass es mir gefällt was ich sehe, aber überrascht hat es mich nicht, vermutlich die meisten hier auch nicht, die die Szenen vorher gesehen haben, vielleicht hat Punk dies so nicht mitbekommen. Nunja Punk ist die Nummer 1, Rollins die 30 spricht ein toller Rumble zu werden.

      MS: Da heisst es noch, ich rede zuviel….

      MET: Bitte?

      MS: Nichts, ich meinte nur, das letzte Wort dürfte noch nicht gesprochen sein.

      Winner after Pinfall: Seth Rollins



      Der TT der BP läuft noch, aber Angelina Love und Velvet Sky sind schon im Ring, beide mit einem Mic „bewaffnet“



      AL: HELLO FLORIDA! THE BP ARE IN THE HOUSE! Okay, kommen wir von den Höflichkeitsfloskeln zu dem Punkt wieso Velvet und ich hier im Ring stehen, nein diesmal nicht um zu wrestlen, woran liegt es? Es gibt keine Gegnerinnen, absolut niemand ausser uns beiden scheint derzeit unter Vertrag zu sein. Aber dass macht nichts, wir sind so eloquent und brillant, dass wir auch ohne Wrestling hier gerne arbeiten. Der Grund heute ist ein PPV Beauty Contest Special wenn man es so sehen und nennen will. Für diejenigen unter euch die nicht wissen was der BC ist, eine kurze Erklärung, denn ich sehe hier lauter dumme und hässliche Gesichter, so dass ihr vielleicht garnicht in der Lage seid, zu wissen was dies ist. Dieser BC ist unsere Form der interaktiven Talkshow, wir stellen die Fragen die andere sich nicht trauen, wir stellen die Fragen, die alle interessieren aber niemand sich zu stellen traut. Wir sind unvoreingenommen, ehrlich und sagen unseren Gästen auch, wenn uns etwas nicht passt. Sowas erlebt man heutzutage nur noch selten, aber wieso nun ein PPV BC. Well eigentlich machen wir diese Show nur bei den Wochenshows, aber der heutige Gast ist so besonders, dass wir es eben auf der PPV Bühne machen wollen. Velvet sag uns doch ein paar Informationen zu dem heutigen Gast.

      VS: „Gerne Angel…Aber noch etwas zu diesem BC, wir bekommen natürlich viele Anfragen von Leuten die in diese Show möchten, sei es dem Grund nur einmal in der Nähe von 2 schönen Frauen zu stehen, oder weil man ein wenig Spottlight sich erhofft wenn wir neben dieser Person stehen, aber wir können nun mal nicht jeden annehmen, es bekommen nur die Leute eine Einladung, die es verdient haben. Richtig WIR laden ein und niemand sonst, aber der heutige Gast ist nun mal etwas sehr besonderes, er hat sich mit den Besten der Besten angelegt und auch mit jenen die sich für die Besten halten, er hat jeden Gegner irgendwann völlig demoralisiert, gedemütigt und dann im letzten Jahr der Schock, er hing die Stiefel an den Nagel und wer weiss vielleicht war dies schon der erste Stein für den Niedergang der 4Live in den kommenden Monaten, aber nun ist er wieder hier, der Mann der alleine die Einschaltquoten der letzten Revival Show nach oben schnellen liess, der Mann der heute Abend im Mainevent stehen wird, Ladies and Gentlemen here comes Chris Jericho!!!




      Die Musik läuft schon ein paar Sekunden und dann taucht der Mann auch schon auf. Die Fans flippen aus. Er ist wirklich wieder zurück.







      Chris Jericho geht seinen Weg in den Ring. Einige der Fans nehmen ihm die Beledigungen schon wieder übel und strecken den Daumen nach unten. Andere dagegen feiern ihn nach wie vor. Grandios das er wieder zurück ist und sofort weht ein frischer Wind in der 4Live.



      Chris Jericho: Yeah Babies, I’m back!

      Die BP himmeln Jericho schon jetzt an. Doch Jericho ist wie immer sich selbst am nächsten und beachtet die beiden Schönheiten zunächst nicht. Bei seiner Rückkehr haben die Fans gejubelt, doch das Blatt hat sich gewendet.

      Chris Jericho: Ladies, mal im ernst. Ihr klingt ja schon fast so wie dieser Robert Roode. I’m a Crybaby, ich habe keine Gegner. Ladies, warum braucht ihr Gegner? Ihr könnt mit mir zusammen die Schönheit, wie sie perfekter nicht geht, verkörpern. Und das in einem Ring.

      Alle drei lachen. Die BC machen einige Modelpossen. Die Fans, vor allem den männlichen, freut das natürlich. Diejenigen Männer, die ihre Frauen dabei haben, können sich zu Hause auf etwas gefasst machen.

      Chris Jericho: Vielen Dank für die Einladung, ich weiß das es für euch eine Ehre ist wenn ich höchstpersönlich, der beste in der Welt in dem was er macht, anwesend ist und eure Show hypt. Eure Dankbarkeit könnt ihr mir später auf meinem Hotelzimmer erweisen.

      Ein Raunen geht durch die Arena. Jeder hat verstanden was Jericho damit sagen wollte.

      AL: „Tja wer weiss was der Abend noch so bringen wird Chris, wenn du am Ende des Abends neuer World Champion geworden bist? Ich kann nicht in die Zukunft schauen, also mal schauen was dann passiert. Aber wir sind ja schliesslich hier um ein wenig von dir um deinen Beweggrund zu erfahren, wieso du ein Comeback startest, deine Worte damals dürften die meisten Fans noch im Ohr haben, wieso also jetzt doch deine durchaus triumphale Rückkehr. Außerdem haben wir noch etwas vorbereitet, wir haben den Fans Möglichkeit geben uns Fragen zu schicken die sie unbedingt wissen wollen, wieso nicht? Manche davon haben uns auch interessiert."

      VS: "Chris du bist wirklich ein beeindruckender Mann, ich meine du kann mit einer Geste mehr Zuschauer erreichen als Robert Roode mit seinen gesamten Monologen die er zu führen pflegt. Eine Szene und die Zuschauer hängen an deinen Lippen, ich meine dass ist eine Gabe die hat oder eben nicht, sowas kann man sich nicht erarbeiten dieses Charisma. Aber hier habe ich schon eine Frage Debbie Smith aus New York möchte wissen: Was hast du in deiner Pause gemacht? Hast du die Entwicklungen der 4Live verfolgt? Chris wir fangen natürlich mit den seichten Fragen an, die interessanteren kommen später.“

      Chris Jericho überlegt kurz und dann neigt er das Mikrofon zu seinen Lippen.

      Chris Jericho: Ich bin verdammt noch einmal nicht hier um die Fragen von solch dummen Idioten zu beantworten. Wenn ich das machen wollte, dann kann ich mich auch in die 12. Reihe dieser beschissenen Arena in dieser beschissenen Stadt stellen und die Deppen fragen lassen. Nein, ich bin einzig und alleine hier, um mich selbst zu promoten.


      Chris Jericho: Was die Idioten wissen wollen, ist mir relativ einfach gesagt scheiß egal. Ich bin nun derjenige der die Jagd auf Roode eröffnet hat. Wer zum Geier ist schon CM Punk, den kann mittlerweile jeder besiegen. Doch mit mir hat er nicht so einfach einen Gegner gefunden der sich mal so eben auf die Matte legt und sich pinnen lässt. Dazu ist mein Name einfach zu groß. Jeder spricht über mich und meine Rückkehr. Keiner spricht mehr über den Champion. Ich kann mir schon vorstellen, dass das für Roode ziemlich deprimierend ist. Das kann mir aber nur recht sein. Dann ist dieser arrogante Drecksack mit sich selbst beschäftigt und ich kann genüsslich meinen Sieg einfahren. Jeder weiß, das es so enden wird. Ich bin eben nicht nur beeindruckend, sondern ich bin der BESTE der Welt.

      Die People wollen gerade etwas erwidern, als ein Theme erklingt...



      Natürlich erscheint der World Champion auch direkt auf der Stage, er geht seinen Weg zum Ring, Jericho lässt er dabei nicht aus den Augen, denn man weiss genau einem Jericho behält man besser immer im Blickfeld sonst könnte es übel werden. Die BP beachtet Roode kaum bis garnicht und steigt anschliessend mit einem Mic bewaffnet hinein. Nun blickt er doch zu den BP, als er spricht.



      „Ladies, ihr solltet vielleicht besser gehen, ich weiss nicht wie lange ich mich beherrschen kann, bevor diese Person dort direkt einen Vorgeschmack auf den Kampf bekommt, da ich aber ungern Frauen verletzte, etwas dass dieser Herr doch gerne mal machte oder immer noch macht geht besser hinaus und streichelt euren Leuten die Haare, mehr habt ihr doch eh nicht zu tun.!“

      Die BP schauen doch recht sauer, überlegen dann aber besser vielleicht doch das Weite zu suchen und ziehen sich zurück, Roode widmet sich dann Jericho.



      „WOW CHRIS JERICHO IS BACK! War dir dass genug Bewunderung ja? Weisst du Chris, ich habe es dir damals wirklich abgekauft, ich habe dir abgekauft, dass du reifer geworden bist, dass du vielleicht erkannt hast, dass deine große Zeit eben nicht mehr kommen wird, wir alle werden älter, wir alle werden langsamer im Denken, dass passiert jedem Menschen, dir, mir und bei dir eben früher, so läuft es nun mal und man wird ja auch langsamer im Ring, die Moves, all dass muss für dich anstrengend sein, immer deine nächste Aktion im Blick zu halten. Deine „Fans“ hier im Ring sind ja schon mal gegangen, aber kommen wir doch mal zu den wesentlichen Punkten, du bist doch nur zurück gekehrt, weil ich dabei bin dich vergessen zu machen, niemand wirklich niemand, hat über dich noch gesprochen, bis auf deinen Speichellecker Shane Mcmahon versteht sich und auch der war nur einmal kurz hier, da hast du Panik bekommen, Panik dass der große Jericho irgendwann nur noch einer von vielen ist. Aber Chris, das Leben dreht sich nicht immer nur um dich, ich respektiere deine Leistungen vom ganzen Herzen, aber ich werde nicht zu lassen, wie du meinst dich auf meine Kosten zu profilieren, ich bin mehr als bereit für unser Match Chris, aber ich glaube du hast die Sache sehr unterschätzt, heute wirst du mich nicht schlagen, nichts und niemand wird heute verhindern dass ich mit diesem schönen Belt nach Hause fahre. Auch du nicht!“

      Jericho nimmt das Auftreten von Roode mit einem Lachen hin. Was soll er auch anderes machen? Jericho lässt die Worte sacken. Die Fans feiern den Champ dafür. Das hatten wir schon lange nicht mehr, aber Jericho hat innerhalb weniger Sätze den ganzen Heat wieder auf sich gezogen und jeder weiß, dass er noch harmlos ist.



      Chris Jericho: Ladies and Gentleman: THE CHAMP IS HERE!

      Die Fans feiern den Champ. Doch Jericho schaltet sich gleich wieder ein.

      Chris Jericho: Shut the hell up you fuckin idiots! Und nun zu dir du Idiot. Was fällt dir ein, mich bei meinem Date zu stören? Oder bist du neidisch, das du von deinen ehemaligen Buddies nicht eingeladen wurdest? Sind wir plötzlich nicht mehr die Nummer 1? Ach Roode, shut up. REALLY! So, so, niemand redet über den großen Chris Jericho? Ich darf dich kurz an folgendes erinnern: (Jericho holt tief Luft und spricht die folgenden Worte mit einer unnachahmlichen Winnie Pooh Stimme) “Ich war ja gerade bei Rock, Punk und Jericho. Alle 3 haben durchaus diese Liga mehrfach getragen, diese Liga gehalten, aber nun sind sie eben nur noch sporadisch da. Jericho trat zurück“. Das war frei zitiert und kaum aus deinem dummen Maul am 30. Juni 2016, bei Wrestlemania. Was ist los Roode? Hast du jetzt schon Alzheimer? Von wegen keiner redet über den großen, den einzigartigen, den unantastbaren Chris Jericho. Roode, ich bin noch immer der Beste der Welt, auch wenn Punk seinen Twitter Account danach benannt hat. Ich bin besser. Ich bin besser als Punk, als der Undertaker, als Rollins, als Hunter, als Bully Ray, als Raven und vor allem bin ich viel besser als du es jemals sein wirst. Kanada wird in Zukunft Jericho heißen. Sie werden mir eine Statue bauen und du wirst sie errichten.

      Unglaublich! Jericho vernichtet Roode ohne auch nur einen Move zu zeigen.

      Chris Jericho: Roode, wenn du denkst das ich langsamer geworden oder älter geworden bin, dann täuscht du dich. Wobei älter bin ich geworden, ich habe an Lebenserfahrung gewonnen und das werde ich dir zeigen. Ich könnte es dir auch jetzt und hier zeigen und dich schwächen. Aber das würde mir den Spaß für später rauben und du hast eine tolle Ausrede um der Welt zu sagen, dass die Niederlage nicht dein Fehler war. Diesen Gefallen werde ich dir nicht leisten. Ich werde später meine Intelligenz und meine Kraft walten lassen. Alles andere regelst sich von allein und dann gehört dieser Belt mir! Mir. Er gehört MIR!

      Roode lächelt nur müde, dann fängt er sogar kurz anzulachen, ehe er dann sein Mic wieder an den Mund führt: „ Fein ich habe also deinen Namen in den Mund genommen, welche dumme Sache mir da passiert ist, aber ich habe dich als einen beschrieben der die Liga getragen HAT, Vergangenheitsform, ein HAS BEEN eben und keine Gegenwart, okay Chris, schön wie du Sachen wieder aus dem Zusammenhang ziehst, so kenne ich dich, so hast du schon immer gearbeitet versucht deine Gegner bloss zu stellen, aber ich bin lange genug um Geschäft um auf die Spielchen nicht wirklich einzugehen , aber weisst du Chris wir beiden sind uns garnicht so unähnlich, nicht nur dass wir aus dem gleichen schönen Land stammen, nicht nur dass wir beide im Ring großartige Klasse besitzen, nein wir beide wollten seit dem ersten Tag, wo wir hier einen Fuss reingesetzt haben an der Spitze dieser Liga stehen und wir beide dulden keinen anderen Mann auf gleicher Ebene, du hattest dein Karriere Highlight bereits mehrfach, ich habe meines gerade jetzt und stehe an der Spitze und du wirst hier kaum einen Mann finden, außer mir, der öfter in den Shows war, ich war in jeder verdammten Show nach meinem Comeback, denn ich bin jetzt dran endlich mal das große Geld zu machen und diese Leute hier zu unterhalten. Deine Art ist immer noch die selbe, du willst andere verbal verunsichern und irritieren, damit kommst du bei mir nicht wirklich voran, ich weiss was ich kann, ich weiss was du kannst und ich weiss, dass du heute nicht mit dem Gürtel nach Hause gehen willst, denn ich werde dies verhindern. Ich denke durchaus, dass The Undertaker, CM Punk und wie sie alle hießen keine Loser sind, denn auch sie haben im Ring große Fähigkeiten, du unterschätzt mich Chris, dass finde ich ehrlich gesagt etwas dumm von dir, ich bin schneller als du, ich bin vermutlich auch zäher als du und ICH habe es viel leichter zu verteidigen, als du es hast den Titel zu holen, du glaubst du kannst mir meinen Gürtel abnehmen? Du glaubst du wärst nach einem Jahr Pause immer noch der Alte und würdest alle und jeden fertig machen?



      Ich habe es so satt, dass alle glauben meine Regentschaft schlecht reden zu müssen! Ich habe es so dermassen satt Jericho, dass kannst du dir nicht mal ansatzweise vorstellen. Als ich wieder kam Anfang 2015 habe ich direkt mal den Undertaker aufs Korn genommen, eben weil er mir in der Reihe derer die von mir besiegt wurden noch fehlte, diese Fehde bestimmte die nächsten Monate solange bis der Deadman verschwand, ich denke mal so etwas in der Art kennst du auch Jericho? Irgendwann ist er halt weg…danach gewann ich Anfang 2016 meinen 2ten World Titel, es schloss sich ein Kreis für mich und ich konnte von Vorne anfangen und ich habe getan was nötig ist. Ich besiegte Bray Wyatt 2 Mal um genau zu sein, dann folgten Verteidigungen gegen Cena und CM Punk, auch die dachten sie könnten mich aufhalten und jetzt kommst du daher, ein Mann dessen Erfolge ich respektiere, ein Mann der durchaus eine Liga tragen KONNTE! Aber wir leben nicht mehr im Jahre 2014 oder 2010, wir leben im Jahre 2017 und da bin DER MANN, ich bin es der besiegt werden muss, denn alle besiegen wollen und bei allem Respekt, auch du wirst es nicht schaffen, denn ich weiss genau, dass du alleine nicht wirklich hier etwas auf die Reihe bekommen hast oder?



      Denk noch einmal nach, denn wieviel hast du in deiner Karriere denn erreicht OHNE Hilfe von außen? Wird nicht viel gewesen sein und deine Verteidigungsarie gegen Granaten wie Justin Gabriel, wirklich ganz großes Wrestling war dass, oder Raven, wobei ich nichts gegen Raven sagen möchte, aber er war noch nie am 4Live Titel interessiert, somit war seine Motivation vermutlich etwas geringer, als sie jetzt ist, jetzt wo er sich wieder den Extreme Titel sichern kann. Nur durch diese lächerliche Fehde gegen einen Justin Gabriel hast du es doch geschafft, den Titel so lange zu sichern, ich hingegen habe mir diesen Titel, alleine geholt. Ich habe keine Helfer in der Chamber bei 12 Years, ich hatte keine Buddies die mir den Arsch retten, wenn es eng wurde. Du hast dir ja direkt dieses Millionärssöhnchen an die Seite geholt, du wirst dich also mal wieder auf andere verlassen Chris, es wird nicht reichen, du wirst mir meinen Run nicht versauen, ich werde dir heute den Abend versauen und wer weiss ob deine Date Damen dich dann noch interessant finden, denn diese beiden sind nur scharf auf Gold auf nichts anderes. Ich werde deinen Rekord einstellen Chris, ich werde ihn überbieten Chris, ich werde dich aus den Geschichtsbüchern der 4Live tilgen, dass du eben nur noch einer von vielen bist. Jericho, gib dein Bestes und wenn du etwas Mumm hast, lässt du deinen Berater oder was auch immer Shane McMahon ist, aus der Sache raus..Die Leute hier, in der Halle, vor den TV Geräten die wollen diese Match ebenso sehr sehen, wie ich es bestreiten will, ich Jericho werde der neue Held Kanadas, der Mann der dich vergessen lässt. Der frühere Goldjunge hm? Ein Junge bist du schon lange nicht mehr, du wirst dich noch einmal neu erfinden müssen um mich besiegen zu können Jericho, fraglich ob du das kannst. Ich werde dich besiegen Jericho, nicht für mein Land, nicht für meine Fans, nein einzig und allein für MICH. I’M THE MAN AND I'M GLORIOUS!!



      Wir sehen uns Jericho, this Match will be GLORIOUS!"

      Roode lächelt und geht dann auch aus dem Ring, natürlich folgt noch ein Staredown zwischen Champion und Contender, beide lassen sich nicht wirklich aus den Augen, ehe Roode dann im BS verschwindet, etwas später folgt dann Chris Jericho, in diesem Duell war nun wirklich kein Gewinner zu sehen, beide agieren auf Augenhöhe.

      MS: Wow ich habe es gehofft, aber dass wir es wirklich sehen, dieses Aufeinandertreffen zwischen Jericho und Roode vor dem Match, nicht wirklich erwartet. Beide wirken sehr konzentriert und das was hier passiert ist, war vermutlich auch nur ein kleines Vorgeplänkel nicht mehr nicht weniger, ich bin wirklich gespannt wie das Match nachher ablaufen wird, ob Jericho es schaffen kann heute den Champion zu besiegen und den Titel mit nach Hause zu nehmen.

      MET: Wissen sie, es war okay aber nicht mehr nicht weniger, irgendwie hatte ich mir am Anfang doch mehr erhofft, ich kann nicht mal genau sagen wieso, aber ich habe das Gefühl, dass bei beiden Männern die Luft etwas raus ist, beide haben Sätze gebracht die wir so oder in etwas abgewandelter Form schon gehört haben, es war okay aber eben nicht herausragend, ich hoffe da kommt noch mehr in der Zukunft, sonst muss ich anfangen gewisse Überlegungen und deren Umsetzbarkeit zu prüfen.




      So, da sitze ich nun mitten in der Nacht am PC, habe ein paar Dosen Bier geleert und denke an die gute alte Zeit. Damals war die 4Live noch ein Becken voller irrer Bastarde. Man was hatten wir einen Spaß. Aber warum soll es nun anders sein? Ok, Onkel S hat fast alles an die Wand gefahren. Aber Mister XY hat die Scherben aufgehoben und holt immer mehr alte Leute zurück. Er hat sogar dafür gesorgt dass Injected back is. Achja Injected. Meine große Liebe, klar Kane war genial, Punk habe ich auch sehr gefeiert. Aber seien wir mal ehrlich. Ich bin ein ECWler durch und durch. Klar waren Sandman und Co alle komplett durch. Aber ich liebe es. Injected hat mich viele Jahre begleitet, ich habe mir viele Feinde gemacht und viele viele Freunde gefunden. Und nun schreiben wir 13 Jahre 4Live. Was soll ich groß dazu sagen. GEILOMATO JOA! Aber okay, genug off topic. 13 Jahre 4Live sind nicht spurlos an uns vorrüber gegangen, es ist viel passiert. Und Injected darf hier natürlich nicht fehlen. Okay, wir sind der kleine etwas kranke Bruder der großen Shows. Aber wir gehören dazu. Und nun geht der Tron an und wir sehen Heyman. Die Kinder kennen ihn nicht, aber die echten Fans feiern und chanten EC Dub!!



      Guten Abend. Wer hätte gedacht dass die Liga solange überleben wird. Ich habe verdammt viel erlebt in den 13 Jahren. Und ich sage es ganz ehrlich, in den letzten Jahren ist so einiges falsch gelaufen. Aber schauen wir vorwärts. Denn Injected is back. Die Erfolgs Show. Die einzige Show in der Geschichte der 4Live in die Robert Roode nie einen Fuß gesetzt hat. Robert, du bist ein guter Wrestler, ich würde dich gerne mal gegen einen ECWler sein. Aber du liebst halt nicht das Risiko. Du gehst immer auf Nummer sicher. So hast du viele Titel gesammelt in den 13 Jahren. Aber seien wir mal ehrlich. Es ist auch langweilig oder? Aber egal. Denn Injected braucht keinen Robert Roode. Wir haben die besten Wrestler der Welt. Und ich lade weiterhin jeden Wrestler ein der sich traut in die härteste Halle des Planeten zu kommen! Ja auch Ryback kann jederzeit kommen. Steroiden haben wir zwar nicht da, aber nach einen Match gegen Sabu oder Taz brauchst du eh eher Schmerzmittel. Oder Reigns. Dein Bruder war damals in der ECW. Ja war ne harte Fehde gegen die Gangsta. Leider hast du keine Eier und kein Talent. Ich wollte eigentlich heute Abend nicht shooten. Aber Roman. Tu uns bitte allen einen Gefallen und hör mit dem Wrestling auf. Bitte! Tu es einfach. Okay, wen kann ich noch den Abend verderben? Über Shane McMahon will ich gar nicht mehr reden. Der ganze McMahon Haufen stinkt einfach. Egal ob du deinen Vater hasst. Du bist trotzdem der Sohn von Vincent. So, was kann ich noch sagen? Soll ich gegen HHH shooten? Ach ne, du hast es schwer genug Hunter. Deine Frau is hässlich und dein Schwiegervater ist Satan. Also sorry. Und Eve? Diese Frau ist mir so scheiß egal. Eve denkt immer noch es liegt an ihr ob die PPVs gut oder schlecht sind. Aber dem ist nicht so, es liegt an den Wrestlern und an allen die sich den Arsch aufreißen. Du kannst noch so ein guter General Manager sein, wenn du keinen gute Leute hast ist es einfach scheiße. Deswegen hoffe ich dass wir alle 13 als Starschuss nehmen. Injected ist wieder da, und ja auch Revival, aber mal unter uns. Injected ist immer besser, das ist ein Fakt. Doch nun erhebe ich das Glas und stoße an auf die 4Live, und vor allem auf Injected. Und nochmal, wenn ich gegen euch shoote ist es nichts persönliches Reigns und Ryback, ich finde euch halt einfach nur zum kotzen.

      Heyman macht sich ein Bier auf, und bitte nimmt es nicht ernst, Reigns is halt mein Hass Objekt Nummer 1 und Ryback kann ich einfach nicht leiden. Ihr könnt ja jederzeit zurück shooten. Heyman also trinkt, da stürmt der Sandman ins Bild.



      Ich bin mega voll, ich bin so froh dass ich nicht mehr wrestlen muss. 13 Jahre 4Live, ganz schön viel Kuddelmuddel is in den Jahren passiert! Doch eines muss ich loswerden! Ich trinke auf Axl Rotten, Balls Mahoney, Mike Awesome, Chris Candido, Bam Bam Bigelow, Eddie Guererro, Chris Benoit und alle anderen ECW Brüder die nicht mehr unter uns weilen. Ich vermisse euch sehr und die nächsten 10 bis 20 Liter Bier gehen auf euch. Saufen Junge, das schmeckt richtig.


      Joel Gertner tritt auch vor die Kamera.



      Geschichte wird geschrieben, zum ersten Mal in der Geschichte ist Joel 'I'm like the middle of the litter box...I'm always surrounded by pussy' Gertner live bei einem PPV zu sehen. Endlich kann ich der ganzen Welt erzählen wie ich damals Sex mit Eve hatte. Also sie war erst ganz nett, doch am Ende wollte sie dass ich ihr auf den Bauch kacke, und das finde ich gar nicht nett, obwohl war es Eve? Ich weiß es nicht mehr, ich hatte Sex mit so vielen Frauen, dicke Frauen, dünne Frauen, junge Frauen, alte Frauen, ach ich liebe Frauen!

      New Jack wankt ebenfalls vor die Kamera. Geht ja richtig ab hier die Party.



      Die 4Live is mir egal, ich bin ein Nigga mit einem fetten Schwanz.

      Immer mehr ECWler wollen sich vor die Kamera drängen, sie fangen an zu kämpfen und alles geht drunter und drüber, am Ende steht nur noch Al Snow der sich mit Head unterhält.



      Ich hab es dir ja gesagt Head, die sind alle komplett durch, dieses Seg wird in den Kritiken komplett zerissen werden. Was hast du gesagt Head? Nutten? 4 Stück. Da bin ich natürlich dabei. Auf ins Head Mobil.

      Ende! Aus! Sorry Leute, aber solche Segs gehören einfach zu 13 Jahren dazu! So jetzt aber ab ins Bett!

      MS: Injected und seine Leute wie man sie kennt, es waren dort schöne Zeiten und es war wirklich anders. Die Worte von Paul Heyman, diese Nostalgie hat schon etwas, ich hoffe diese Liga wird noch weitere 13 Jahre stehen und Leute unterhalten, Injected ist eben anders als Revival und es auch gut so, denn immerhin soll den Fans etwas geboten werden, immerhin sollen die Spass an dem haben was sie sehen und da gehören eben solche Aussagen eben zu.

      MET: Ich kann ihnen da nur zustimmen und ich werde sicherlich nicht Kritik anbringen, wie Paul Heyman dies vermutet, ich respektiere durchaus Injected und für was es steht, dass wird niemals anders sein. Aber ich sehe uns nicht wirklich als Gegner, wir alle arbeiten bei dieser Liga, wir alle wollen die Fans unterhalten und zeigen was Wrestling ist. Paul Heyman hat da eine andere Auffassung als andere. Auch wenn ich keine Freundin von Kraftausdrücken bin, kann ich drüber hinweg sehen. 2 Mal die verbalen Ergüsse von Bully Ray zu hören an einem Abend kann jemanden schon etwas abhärten.

      Werbung:

      Ende:

      Wir sind mitten in der Jubiläumsshow der 4Live. 13 Jahre ist sie nun im Business. Viele Wrestler haben sich für heute angekündigt - wenn nicht heute, wann dann? Im Moment warten die Fans noch auf das nächste Match der großartigen Card. Allerdings geht es nicht mit einem Kampf weiter. Auf dem großen Bildschirm des Stadions im Miami. Und was die Fans sehen, gefällt ihnen nicht. Dort erscheint nämlich das Konterfei von einem der neuesten Superstars der 4Live - Mr. Kennedy. Den Unmut äußern die Fans mit lautem Heat, was der Blondschopf aber wohl nicht ernst nicht. Er scheint gelangweilt zu sein.



      Mr. Kennedy:
      Well, well, well...Miami Beach, Florida. Heimat der Miami Dolphins. Kein Wunder, dass die 4Live die größte Show des Jahres in den Sunshine State schickt. Aber nun ist es so, dass ich hier in meinem Haus sitze und nicht bei euch. Ich war schon öfter in Miami und habe die Menschen dort kennengelernt. Und nun denkt mal drüber nach, warum ich hier bin und nicht direkt bei meinen Kollegen. Hahahaha...Miami stinkt. Und nicht nur das ist abscheulich. Mich kotzt es an, wie das Wrestling heutzutage abläuft. Während meiner Pause sah es nicht gut um das Business hier aus. Das kommt ganz und gar allein durch irgendwelche B-Superstars, die denken, dass sie die Macht der 4Live wären. Ich habe geholfen, die 4Live zu einer großen Liga zu machen. Ohne mich wäre sie nicht, was sie heute ist. Mehrfacher Titelträger kann ich mich nennen.

      (Ken scheint sichtlich empört zu sein - sein ehemaliges Baby war im tiefen Tal)

      Schon damals hatte ich einen guten Draht zu dem General Manager von Injected. Mit meinem alten Freund Paul Heyman. Ein Typ, der soweit ich weiß das Extreme liebt. Er ist extrem polarisierend - extrem Loyal - extrem bestraft mit seiner Frisur....wirklich Paul, was treibt deinen Frisör immer wieder, dass er deinen Wunsch akzeptiert? Spaß beiseite. Injected ist seit gestern das zu Hause von Mr. Kennedy. Dort ist Wrestling noch Wrestling und keine Show. Ich bin lieber ein Wrestler, der seine Gesundheit aufs Spiel setzt, als ein billiger Schauspieler, der die Gören auf den Tribünen feucht werden lässt. Deshalb lass ich die Jungs bei Revival links liegen und orientiere mich an den harten Jungs...vor allem an Mr. Dudley. Hey Bully Ray, es wird Zeit sich von deinem Titel zu verabschieden. Wenn du nicht schon heute gegen den Raben dein Leben lassen wirst, wird es dir in Zukunft genommen. Heute ist Freitag der 13. Und heute beginnt die harte Zeit für jeden Superstar von Injected!!! I-N-J-E-C-T-E-D...diese Buchstaben werden auf meine Wade tätowiert werden - natürlich zwei Mal herum. Es gibt nur einen Mann, der ab jetzt die Leiter des Extremen hinaufklettert. Dieser Mann kommt aus....Greeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeen Baaaaaaaaaaaaaaay, Wisconsiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin....ist Fan von den nächsten SuperBowl Champs - den Packers. Und sein Name ist Misteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeer Kennedyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy.......

      (
      Kennedy steht von seinem Stuhl auf und geht dichter an die Kamera)

      ......Kenneedyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy....IS EC-DUB!!

      Mit der großen Botschaft schaltet der Bildschirm ab und es geht nun weiter mit der großen Show heute am Freitag den 13..

      MS: Mr. Kennedy! Der nächste große Mann vergangener großer Zeiten, der nächste Rückkehrer, ich bin erstaunt, wieviele Leute dann doch noch wieder zurück kommen, obwohl die Liga oftmals bereits vor dem Aus gestanden hat, aber scheinbar scheinen ja sie und Triple H die richtigen Punkte und Überzeugungen zu finden diese Leute zurück zu holen, sowas kann nur gut sein, wenn die Liga wieder das gute Fundament bekommt, was sie eigentlich immer ausgezeichnet hat. Mr. Kennedy also bei Injected? Auch etwas, an dass ich mich noch gewöhnen muss, aber wieso nicht?

      MET: Seine Wahl der Show überrascht mich durchaus, aber er geht seinen Weg und trifft seine eigenen Entscheidungen, ich denke es interessiert auch bei einem PPV nicht wirklich, was unsere Argumente waren, was wir machen konnten um eben ehemalige Leute die für eine gewisse Aufmerksamkeit bekannt sind, zu überzeugen, aber es sind nun schon ein paar zurück, andere müssen noch überzeugt werden, ich persönlich hoffe, dass wir noch Tag Team und Damen finden, damit auch die Damen Division wieder erblühen kann.

      Werbung:

      Ende:

      Die Kameras schalten in den Backstage Bereich und dort sieht man CM Punk, er hat heute tatsächlich sein Comeback Match gegen Seth Rollins verloren... Er hatte alles im Griff, doch dann hat er durch das eingreifen der Tag Team Champions verloren, somit ist er die Nummer 1 im Royal Rumble Match. Aber das dürfte für jemanden wie CM Punk kein Rückschlag sein, sondern einfach nur eine Motivationshilfe, der Royal Rumble ist nur noch etwa 2 Monate entfernt und vermutlich wird CM Punk dort ein weiteres mal ein Opfer der Diamonds werden, doch aufgeben wird er sicher nicht. Fast wie ein Tiger in seinen Käfig geht CM Punk vor der Kamera auf und ab, sein Comeback hat er sich anders vorgestellt, man sieht es in seinen Gesicht er ist sauer darüber das er verloren hat, sauer darüber das er um den deutlich besseren Platz im Rumble Match gebracht wurde. Doch nach wenigen Sekunden bleibt er stehen und schaut in die Kamera, an wem die Worte gerichtet sind, dürfte klar sein.

      CM Punk: Gratulation Seth Rollins, falls du mittlerweile wieder auf eigenen Beinen stehen kannst. Du hast das Match heute gegen mich gewonnen, du hast einen Pinfall Sieg errungen, durch deine zwei kleinen Helfer. Ich muss sagen ich war auf vieles vorbereitet, Curb Stomp, Pedigree... Ich kenne dein Move Set wie kein zweiter, doch das du dir Hilfe holst, darauf war ich nicht vorbereitet. Es war der große Kampf den alle wollten, BEST IN THE WORLD vs. THE ARCHITECT... Doch nachdem Match hat das Match eine neue Überschrift gekriegt.

      BEST IN THE WORLD vs. PUSSY OF THE WORLD!

      Ich wusste immer das du Talent hast, das du allerdings dein Talent nicht nutzt und immer den einfachen weg gehst... Egal ob am Rockzipfel von Triple H oder ob du dir dafür andere Vollidioten suchst.


      Wieder geht CM Punk auf und ab, er ist richtig geladen das merkt man ihm an, hat er gerade seinen Chef Triple H als Vollidioten bezeichnet?

      CM Punk: Du bist vielleicht im Royal Rumble Match die Nummer 30, aber ich verspreche dir ich werde im Ring auf dich warten. Es ist mir egal welche 28 Superstars ich aus dem Ring schmeißen muss um dich in die Finger zu kriegen Rollins, dann kann dir kein Reigns oder Wade Barrett mehr helfen, dann können diese Weiber dir nicht mehr helfen, NIEMAND wird dir helfen können... Du wirst One on One mit mir im Ring stehen, es ist egal ob ich bis dahin 20 oder 40 Minuten im Ring stehen musste und mich mit den größten Vollidioten der Wrestling Geschichte rumprügeln muss um dich in die Finger zu kriegen...

      Das wird meine Rache und wenn ich bei Wrestlemania neuer World Heavyweight Champion werde, wird es meine genugtuung, es ist mir auch völlig egal ob ich dann gegen Roode oder Jericho kämpfe... Erst einmal kommt der Rumble und da werde ich persönlich für die Eliminierung von Reigns...Barrett und Rollins sorgen, euer Stable ist nicht mehr wie eine Lachnummer für mich. Ich wollte einen Fight, jetzt hast du etwas begonnen das du nicht wolltest... Jetzt bin ich auf der Jagd, der Best in the World Jagd und nimmt einen nach den anderen auseinander, ich schnappe mir Reigns, ich schnappe mir Barrett und auch dich krieg ich noch in die Finger Seth... Du kannst dich nicht immer hinter anderen verstecken.


      Ein grinsen ist im Gesicht vom Best in the World zu sehen, er ist sauer er will Rollins in die Finger kriegen, das merkt man ihm an, ob er dafür wirklich 28 andere Namen eliminieren kann? Die Frage wird am 12 März geklärt, dort wird CM Punk als Nummer 1 in die Royal Rumble gehen und sein Ziel ist klar, gewinnen! Mit diesen Szenen von einen wütenden CM Punk schalten die Kameras zurück in die Halle und der Main Event ist nicht mehr weit entfernt.

      MS: Punk ist sauer, ich kann dies voll und ganz nachvollziehen, ich meine der hat sein Match im Griff, er hat Rollins an der Niederlage und dann mischen sich die Tag Team Champions ein. Wie ich vorhin schon sagte, diese Sache ist noch lange nicht vorbei und Punk zeigt dies hier auch ganz deutlich, nun da er weiss, dass Rollins mit den Diamonds zusammen arbeitet, kann er sich auch besser vorbereiten, mich würde es nicht wundern, wenn er wirklich noch im Ring ist, wenn Rollins reinkommt. Er hat Erfahrung, Cleverness und die Motivation, auch mit der Nummer für mich ein Favorit.

      MET: Ich kann diese Aussagen durchaus verstehen, Mr. Punk ist einfach überrascht worden, kann ja passieren und daher muss er nun die Suppe auslöffeln, vielleicht hätte er doch ein wenig mehr schauen sollen, was im Rahmen dieses PPV passiert, aber nachher ist man immer schlauer, als Favoriten würde ich ihn dennoch nicht bezeichnen, die Nummer ist einfach zu klein, 28 andere Superstars muss er überleben, ich glaube nicht, dass dies für irgendjemand zu schaffen ist. Nach meinem Kenntnisstand hat hier auch noch nie eine Nummer 1 die Final Four erreicht, geschweige denn gewonnen.

      Werbung:

      Ende:

      Es dauert nicht mehr lange, dann treffen Raven und Bully Ray in einem Scrapyard Last Man Standing Match aufeinander. Dieses Match wird sicher sehr brutal werden. Endlich aber steht der Extreme Titel wieder im Mittelpunkt. Backstage sehen wir nun Jeremy Borash, bei ihm steht der Extreme Champ Bully Ray!



      JB: Wir befinden uns wenige Minuten vor dem Extreme Titel Match, bei mir steht nun Bully Ray. Bully wie gehst du an dieses Match ran? Immerhin wird es kein normales Match.

      Bully: Jeremey, denkst du wirklich ich habe Angst oder so? Es ist ein Last Man Standing Match auf einem Schrottplatz. Na und? Last Man Standing. Was ist wohl das wichtigste Wort? Was meinst du?

      JB: Äh Last?

      Bully: Nein du Vollhonk: Man. Ich bin ein Mann. Ein großer, böser Mann. Raven ist nur ein dummer Versager. Ich habe keine Ahnung warum Triple H ihn überhaupt zurück geholt hat. Aber der Rabe wird nie wieder diesen Titel halten können. Ich werde ihn so sehr verprügeln. Unser neuer Chef denkt vielleicht er kann mir Angst einjagen mit dieser Match Art. Aber ich bin wie gesagt ein Mann. Nicht so wie du JB du Spacko.

      JB: Bei allem Respekt, Raven hielt den Titel länger als jeder andere Wrestler.

      Bully: Nun aber bin ich Champion, Ravens Gegner waren doch alles Weichflöten. Dieser Titel ist im letzten Jahr eh nur noch an Weicheier vergeben worden. Batista, Scott Hall, Abyss. Alles Versager. Alles dumme Vollidioten. Von Dean Ambrose will ich gar nicht erst anfangen. Dieser Titel war im Dreck. Doch nun habe ich ihn, und im Gegensatz zu den anderen Hurensöhnen die sich Champions nennen, gebe ich dem Titel endlich wieder Wert.

      JB: Bully, du hast zuletzt alle Matches gewonnen, aber vielen Kritikern gefällt nicht wie du redest. Du beleidigst die Champions, du beleidigst unseren General Manager und auch Eve Torres und....

      Bully starrt JB sauer an.



      Bully: Weißt du was ich von diesen ganzen Kritikern halte? Sie können mir alle mal einen lutschen. Ich setzte einen großen Haufen Scheiße auf diese Idioten. Ich sage was ich will, wann ich will. Denkst du mir ist wichtig was die Fans oder der große Chef von mir halten? Ich hasse sie alle. Eve Torres ist eine Schlampe und ich werde es immer und immer wieder sagen. Mr von Auric ist ein faules dummes Stück Scheiße. Denkst du mir liegt etwas an diesem Bastard? Soll er doch einfach mal wieder in die Halle kommen und sich blicken lassen. Und Triple H? Dieser Wichser ist ein Wichser. Oh ja. Das hier ist nur für dich Nase: Fick dich, fick dich, fick dich.

      JB: Ähm, ok, ich glaube wir sind dann hier auch ferti......

      Bully schuppst JB zur Seite.

      Bully: Wir sind fertig wenn ich es sage. Triple H. Du kannst ja jetzt der große neue Hoffnungsschimmer am Himmel sein. Aber es ist mir scheiß egal. Ich hasse dich. Ich hasse deine dummen Freunde aus der Mist WWF Zeit und ich hasse deine hässliche Frau. Sollte ich Steph je treffen werde ich sie durch einen Tisch werfen. Oh ja, das sage ich einfach mal so. Weil ich wirklich die Schnauze voll hab von diesen ganzen Hurensöhnen die in der 4Live ihr Unwesen treiben. Chris Jericho, der umfeierte Rückkehrer. Er ist ebenfalls ein böser Mann. Er hat so viele Leute betrogen um Champion zu werden. Und Roode? Am liebsten würde ich gar nicht über diesen Idioten reden, aber jahrelang hat er sich von seinen 2 Schlampen den Arsch retten lassen. Und Triple H? Wie viele Freunde hat er in den letzten 20 Jahren mit seinem Hammer eins übergezogen? Dieser Sport besteht nun mal nur aus bösen Männern. Nur ich verstecke es nicht, ich tue und sage was ich will. In der ECW haben D-Von und ich damit angefangen. Wir haben alles und jeden durch Tische geworfen. Nur in der heutigen Zeit wird das nicht mehr gerne gesehen. Dieser Sport besteht nur noch aus Weichflöten. Aber ich, ich mach da nicht mit. Mir ist so egal was ihr alle von mir denkt. Ich hasse euch eh alle.

      Bully geht noch näher an die Kamera ran, JB hat schon das Weite gesucht.



      Bully: Vor ein paar Wochen war die 4Live am Boden, sie war so gut wie tot. Und sie ist fast gestorben wegen Weicheiern wie Roode oder Reigns die einfach nicht das Zeug haben eine Liga zu führen. Sie sind keine richtigen Männern. Triple H wird es ebenfalls nicht schaffen, und auch euer Chris Jericho wird das Blatt nicht wenden. Aber ich, ich kann es. Die Welt ist ein böser, böser Ort. In dieser Welt überleben nur noch die harten Kerle. Ich verbiege mich nicht nur weil es sich angeblich so gehört. Ihr könnt mich alle dafür hassen, aber tief im Inneren respektiert ihr mich alle dafür. Denn ich gehe meinen Weg. Ich war nie auf Postern für große Events. Ich habe nie in Main Events gestanden. Denn ich bin nicht der Vorzeige Superheld. Aber es ist mir egal. Wenn ich abends vorm Spiegel stehe bin ich stolz auf mich. Denn ich habe mich nie verbogen. Triple H will dass ich dieses brutale Match bestreite. Kein Problem. Ich gebe diesen Titel nie wieder her. Ich werde nie ein Poster Boy sein. Ich werde nie der Liebling vom Chef sein. Ich bin ein großer, böser Motherfucker. Und nun pack die scheiß Kamera weg. Es wird Zeit für die blutigste Schlacht die Miami je gesehen hat.

      Bully starrt sauer in die Kamera und dann endet dieses Segment. Bully Ray hat wieder gezeigt dass er sich von niemanden was sagen lässt. Er geht seinen Weg, und dieser Weg führt ihn nur in ein brutales Match gegen den Raben.



      MS: Bully zum 2ten bei diesen PPV, ich meine man muss seine Art zu sprechen nicht mögen, aber er ist ein Kämpfer und er scheint wirklich auf dass stolz zu sein, was er erreicht hat in seinem Leben bisher. Er beleidigt hier alle und jeden und ich bin gespannt, ob dies Folgen haben wird, denn bei aller Klasse sollte ein Champion eben auch eine gewisse Reife haben, aber reden wir nicht von solchen Dingen, sondern von dem bevorstehenden Match, es wird sicherlich eine Schlacht werden und so wie ich die beiden Männer kenne, egal wie es läuft, der Krieg wird so schnell nicht enden.

      MET: Wissen Sie, eigentlich ist jedes Wort, was man über die Art dieser Person sagt, eines zu viel. Aber ich bin Profi genug um nicht auf diese Sätze einzugehen, ich kann nur sagen, dass ich ja froh sein kann, dass wir nur einen „echten“ Mann in der Liga haben, ich meine wenn der echte Mann davon definiert wird, dass er spricht wie ein Strassenschläger, dass er jeden bedroht den er sieht oder meint erwähnen zu müssen, dann kann man froh sein, dass er zum Glück alleine ist. Außerdem will er doch nur Aufmerksamkeit, dass ist bei solchen Typen es schon immer gewesen, sie wollen wahrgenommen werden und wie schafft man es? In dem man anders ist als die anderen. Als Wrestler und Fighter respektiere ich diese Person, den Rest davon nicht.

      Werbung:

      Ende:

      Nun ist es also Zeit, der Extreme Titel steht auf dem Spiel. Wir schalten zum Schrottplatz. Die Nacht ist längst da. Hier wird gleich einiges passieren. So viel ist klar. 2 Wrestler treffen hier aufeinander die vor allem für ihre brutalen Matches bekannt sind. Es ist also alles bereit für ein Gemetzel.



      4Live Extreme Championship Match: Scrapyard Last Man Standing Match




      Bully Ray © vs. Raven

      Wir sehen nun einige Offizielle der 4Live, sie haben den ganzen Platz abgesperrt und natürlich ist auch ein Ringrichter hier den den 10 Count zählen soll. Nun warten alle nur noch auf die 2 Wrestler. Die Regeln sind echt schnell erklärt, ein Last Man Standing Match auf einem Schrottplatz, alles ist erlaubt, wer als letztes steht ist Extreme Champion. Bully Ray ist nun zu sehen, er geht über den Platz und schreit nach dem Raben.



      Bully: Komm schon du feiges Stück Scheiße, wo versteckst du dich?

      Raven aber lässt sich nicht blicken, Bully schaut hinter ein paar Autos und wird immer wütender. Doch auf einmal erscheint Raven, er steht auf einem der Autos und starrt zu Bully. Ein böser Staredown zwischen diesen brutalen Männern. Bully hat genug und rennt auf Raven los, der Rabe springt vom Dach herunter, da stürmt Bully schon heran, er hebt das Bein und ein krachender Big Boot, er trifft Raven genau ins Gesicht, Raven kracht nach hinten, er prallt böse gegen das Auto. Bully macht direkt weiter, er packt Raven und wirft ihn mit dem Kopf voran gegen die Scheibe, die kracht sofort ein, Raven hängt in der Scheibe und Bully nimmt seine Kette, er umwickelt seine Faust damit und nun wird der Rabe mal so richtig verprügelt. Das Match hat gerade erst angefangen, aber hier gibt es kein langweiligen Start. Es geht direkt mal so richtig los, Bully schwartet und schwartet, Raven sackt zusammen, Bully zieht seinen Gegner aus der Scheibe und er öffnet die Tür des Wagens. Raven blutet schon leicht, Bully nimmt den Kopf seines Gegners und er klemmt ihn zwischen die Tür. Nun nimmt er einfach mal Anlauf und tritt zu. War das übel, Raven läuft das Blut aus dem Kopf, Bully grinst, er nimmt wieder Anlauf und wieder ein harter Tritt. Raven sackt zusammen. Doch Bully hat noch nicht genug, er zieht Raven aus dem Auto. Der Rabe ist schon böse gezeichnet, Bully hebt ihn hoch und Powerbomb. Genau auf den harten Beton. Raven streckt alle vier von sich, der Ref is sofort da und zählt den Raben an. Endet dieses Match schon jetzt? 1 2 3 4 5 und Raven rührt sich schon, na klar, was dachtet ihr denn? Trotzdem musste er in der Anfangs Phase mächtig einstecken. Bully hat aber natürlich damit gerrechnet und er hebt Raven direkt wieder hoch und zeigt wieder eine Powerbomb. Raven liegt wieder und Bully klettert auf das Dach vom Auto. Er schreit seine ganze Wut heraus und zeigt dann einen Splash auf Raven. Bully trifft perfekt, Raven wirkt geplättet. Bully hat aber immer noch nicht genug, er hebt Raven wieder hoch und wieder Powerbomb. Wieder auf diesen harten Beton. Raven rührt sich nicht. Bully klettert nun wieder aufs Dach. Er lacht und springt wieder ab, wieder ein Splash. Doch diesmal rollt sich Raven im letzten Moment weg. Bully landet volle Kanne ungebremst auf den harten Beton. Das hat Bully nicht kommen sehen, er liegt am Boden.



      Bully versucht sich erstmal wieder zu sammeln, Raven steht aber schon wieder, er blutet stark, aber das ist ihm sowas von egal, er geht langsam zu Bully hin, der steht langsam wieder auf, Raven ist aber da, er packt sich seinen Gegner und Bully muss mit dem Kopf voran gegen die Tür des Autos. Bully fällt um und Raven geht zum Kofferraum. Er öffnet ihn langsam und holt eine Eisenstange hervor, joar warum auch nicht. Bully erhebt sich so langsam wieder, Raven nimmt aber die Eisenstange und die trifft aber mal so richtig volle Kanne die Schnauze von Ray. Der blutet direkt aus der Nase, er wankt etwas und Raven schlägt wieder zu. Das hier wird kein Wrestling Match werden, das wird nie Schlacht. Immer wieder bekommt Bully die Eisenstange gegen den Schädel, er wankt umher und Raven schwartet auf ihn ein, er drängt ihn immer mehr zu einem Büro das hier wohl dem Chef des Platzes gehört, eigentlich ist es ein altes Wohnmobil, er es wurde zum Büro umgebaut. Ich hoffe nur die 4Live hat dem Besitzter genug bezahlt. Denn genau in diesem Moment gelangen die Beiden zur Tür. Bully wird gegen geworfen, die Tür gibt sofort nach und Bully fällt ins Büro. Im Moment ist der Dudley Boy nur ein Opfer des Raben. Und Raven stürmt in das Büro, die Eisenstange im Anschlag und ein harter Schlag. Bully fällt erstmal in ein Regal, das bricht zusammen, Bully kann sich aber einen Bilderrahmen schnappen und wirft es Ravens ins Gesicht, dem scheint das egal zu sein, er nimmt Bully und wirft ihn ins nächste Regal. Bully ist dem Raben im Moment komplett ausgeliefert.



      Bully sackt zusammen, Raven hebt ihn hoch und wirft ihn durch einen Tisch, Bully kracht mitten durchs Holz, Besteck und Geschirr geht zu Bruch. Raven nimmt einen alten Laptop und zerstört ihn auf dem Schädel von Bully. Doch damit noch nicht genug, er nimmt eine Kaffee Kanne und auch die landet bei Bully im Gesicht. Bully blutet immer stärker. Doch immer wieder kommt er auf die Beine, Raven packt ihn und er wirft ihn gegen ein Waschbecke. Bully blutet alles voll, aber umgreift das Waschbecken und mit einem Ruck kann er es aus der Wand reißen, er dreht sich um und zieht es Raven über den Schädel, das Becken bricht natürlich sofort, Raven schreit laut auf, er wankt nach hinten und er greift einfach mal nach einem kleinen Fernseher er hier im Büro stand, Bully bemerkt es zu spät und der kleiner Fernseher zerschellt am Kopf von Bully. Nun wankt Ray wieder, Raven nimmt sich seinen Gegner und er wirft ihn volle Suppe mit dem Kopf voran gegen den Kühlschrank, ein dicker Blutfleck landet am Kühlschrank, Bully sackt zusammen, Raven öffnet den Kühlschrank und er nimmt eine Flasche Bier, ja Prost, ne denkste, auch die bekommt Bully auf den Schädel zerdeppert. Die 2 zerstören das gesamte Büro. Und es geht weiter, Raven wühlt in den Schränken, er findet einen Pizza Schneider, er grinst böse, Bully steht nur langsam wieder, und zack zieht Raven seinem Gegner erstmal eine schöne Kerbe in die Schnauze. Bully schreit laut auf und blutet wie eine Sau. Raven nimmt eine Gabel und auch die landet bei Bully im Gesicht. Bully fällt nun wie ein Baum um und landet wieder in den Tisch Trümmern. Der Ref ist nun auch im Büro. Er sieht das Chaos und kann es nicht fassen, er sieht aber auch Bully und fängt an zu zählen, 1 2 3 4 5 und der Dudley Boy erhebt sich wieder, der hat sie nicht alle. Raven hat in der Zwischenzeit einfach mal einen kleinen Herd gefunden, der wird natürlich angeschaltet, dann noch schnell eine Pfanne in die Hand genommen und Bully bekommt mal wieder was auf den Schädel, Der Dudley Boy wankt in Richtung Herdplatte, Raven will ihn packen, doch Bully hat sich nun selbst die Gabel genommen und er sticht zu, volle Kanne in Ravens Oberschenkel, der Rabe schreit laut auf und hat schlimme Schmerzen, Bully hebt ihn hoch und mit dem Kopf zuerst kracht Raven auf die Herdplatte. Ein lautes Zischen ist zu hören als Raven auf die heiße Platte kracht, Raven sackt zusammen, sein halbes Gesicht ist rot und angebrannt. Doch Bully hat natürlich nicht genug, er guckt zur Decke und er montiert die Neon Röhre ab, ist der denn total bekloppt? Es sieht ganz so aus, er nimmt sich die Röhre und schlägt zu. HOLY FUCKING JESUUUUUUUUUUUUUUS!



      Raven rührt sich nicht mehr, der Ref ist geschockt, er zählt an, 1 2 3 4 Raven versucht aufzustehen, er lehnt sich gegen die Wand 5 6 7 und er kommt tatsächlich hoch, er blutet noch stärker als vorher und er kann kaum stehen, er lehnt nur gegen die Wand. Bully schüttelt nur ungläubig den Kopf. Er nimmt nun Anlauf und SPEAR!!!!!! Die Wand des alten Büros kann nicht halten und zerbricht und beide Wrestler krachen hindurch. Ach du dickes Nilpferd. Was für ein krankes Match bisher. Bully und Raven landen auf dem harten Beton und bleiben erstmal liegen. Der Ref guckt geschockt durch das Loch in der Wand, vorsichtig klettert er hinterher, Bully kann sich langsam wieder erheben, er blutet, natürlich was auch sonst, er wankt hin und her, aber er steht wieder. Raven liegt immer noch am Boden, der Ref will ihn anzählen, aber Bully geht dazwischen, er zieht Raven hinter sich her. Wo will er nur hin? Oh nein, bitte nicht, ihr habt sie nicht alle. NEIN!!! Bully zieht Raven zur Müllpresse, hier werden die Autos endgültig zu einem Würfel gepresst. Und da geht Bully nun hin, nicht zu fassen, Bully zieht Raven eine Treppe hoch, dort befindet sich der An/Aus Schalter der Presse. Die Kamera fährt nah an die Presse heran, ein paar alte Autos liegen schon drin, bereit geplättet zu werden. Und da soll nun Raven rein? Über der Presse sieht man den Kran, dort hängt ein Auto das wohl am nächsten Tag in die Presse soll. Unten am Schaltpult ist auch dafür ein Schalter. Warum ich das alles erkläre? Wartet es doch einfach ab ihr kleinen Dachse. Bully und Raven sind nun also an der Presse, Bully hebt nun Raven hoch, nur um ihn einen harten Slam zu verpassen. Raven liegt direkt über der Presse und wirkt ko.



      Bully aber will Raven natürlich auch gar nicht erst wieder zu Kräften kommen lassen, er tritt dem Raben mehrmals hart gegen den Kopf, Ravens Blut bildet eine große Lache am Boden. Doch er versucht immer wieder auf die Beine zu kommen, doch immer wieder trifft er auf Widerstand in der Form von Bullys Fuß. Und wieder ein Tritt. Raven blutet munter weiter den Boden voll. Bully zieht seinen Gegner nun an den Haaren hoch, er grinst ihn an und nimmt ihn dann in den Powerbomb Ansatz. Er will doch nicht? Natürlich will er, er zeigt eine Powerbomb von der Plattform, ach du dicke fette Weihnachtsgans! Raven kracht nach unten in die Presse und rührt sich nicht mehr. Bully grinst, der Ref will sofort anzählen, Bully aber schreit ihn an und geht zum Schalter. NEIN! NEIN! NEIN! Bully will die Presse anschalten? Hat er sie noch alle? Das geht zu weit, er will Raven töten oder was? Er drückt den Schalter und die Presse fährt langsam zusammen während Bully oben steht und lacht. Die Presse hat gleich Raven zerdrückt, doch in diesem Moment geht die Presse aus. GOTT SEI DANK! Bully schreit laut und ist stink sauer, er dreht sich um und sieht dass der Ref den Notschalter gedrückt hat. Bully geht sofort ihn los und packt ihn am Hals. Der Ref versucht sich zu wehren, aber Bully verpasst ihm einen harten Schlag. Der Ref sackt zusammen und Bully zeigt einen harten Tritt gegen den Kopf des armen Kerls. Wir brauchen wohl einen neuen Ref. Bully ist aber immer noch sauer, er geht zum Rand der Presse und guckt runter, in diesem Moment packt Raven ihn an den Beinen und zieht ihn nach unten. Bully fällt runter und wird dort direkt von Raven bearbeitet. Wo nimmt Raven nur die Kraft her??? Der Rabe packt sich den derzeitigen Extreme Champion und lässt ihn gegen die Pressenwand krachen, Bully wankt und Raven zeigt einen harten Facebuster, überall sind Auto Trümmer, demensprechend hart ist auch die Landung für Bully, er liegt in der Presse und versucht aber trotzdem schnell wieder auf die Beine zu kommen. Raven aber ist schon aus der Presse geklettert. Er guckt nun nach oben und sieht das Auto was am Kran hängt, er guckt zum Auslöse Schalter das auch dirket hier am Pult steht, was für ein Zufall wa! In der Presse steht Bully langsam wieder auf, Raven drückt in diesem Moment aber den Schalter und das Auto löst sich vom Haken und fällt nach unten auf Bully Ray! ACH DU KANNST ES EINFACH NICHT FASSEN! HOLY MOLY!!!!!!!!!!!!!!!!! Raven steht auf der Plattform und breitet lachend die Arme aus.



      Sofort stürmen Helfer zur Presse, sie klettern die Plattform hoch und wollen runter zu Bully der unter dem Auto liegt, doch Raven stellt sich vor den Helfern, er schüttelt den Kopf und verlangt stattdessen nach einem neuen Ref, die Helfer können es nicht fassen und wollen Raven zur Seite drängen, doch nicht mit dem Raben, der erste Helfer bekommt eine harte Clothline ab, auch der zweite geht zu Boden, Raven rastet voll aus, er speart einen der Helfer und der anderen bekommt einen Suplex ab. Immer mehr 4Live Mitarbeiter eilen nun zur "Unfallstelle", doch Raven stellt sich immer noch in den Weg und prügelt auf alles ein was sich ihm in die Quere kommt. Einige Helfer sind nun beim Ref und versuchen ihn wieder auf die Beine zu bekommen, Raven hat nun genug vom ganzen, er klettert wieder in die Presse, er sucht Ray. Man sieht nur das Auto welches auf Bully gelandet ist, nun zoomt die Kamera näher ran und man sieht ein Bein von Bully, Raven zieht nun dran und ihm gelingt es Bully hervorzuziehen, doch der Dudley Boy rührt sich nicht und blutet stark.



      Raven schreit nun die Offiziellen an, einer von ihnen spielt wohl nun den Ref, er kann kaum fassen was Raven mit Bully gemacht hat, er fängt an 1 2 3 Bully rührt sich kaum, Raven stellt sich über ihn und breitet die Arme aus, 4 5 6 Bully greift nach Raven und versucht sich hoch zu ziehen, 7 8 , er greift nach Raven und zieht sich nach oben. Raven aber packt den völlig fertigen Bully direkt und Evenflow DDT. Das muss es aber gewesen sein oder? Der neue Ref will Bully anzählen, doch Raven klettert aus der Presse und haut auch diesen Ref um. Für 4Live Mitarbeiter ist es kein guter Abend. Was ist hier nur los? Raven verlässt nun die Presse und geht zu einem Haufen alter Autos, ein altes Polizei Auto ist auch dabei. Nur schonmal zur Info, viele alte Benzin Kanister stehen auch rum, Raven öffnet nun einen Kanister und schüttet Benzin über ein paar Autos. Die andere Kamera zeigt nun Bully Ray, er erhebt sich tatsächlich wieder und klettert eher schlecht als recht aus der Presse, überall liegen 4Live Mitarbeiter ko am Boden, mitlerweile ist der 3. Ref angekommen, er erkundigt sich bei Bully ob alles okay ist, doch Bully schreit ihn nur an, dann geht bzw humpelt er langsam zu Raven. der hat einiges an Benzin verschüttet. Bully humpelt auf Raven zu, der hat noch einen weiteren Kanister in die Hand genommen, Bully ist kaum bei Sinnen, er humpelt auf Raven zu und will aus Reflex einen Schlag zeigen, aber der Rabe schlägt schon mit dem Kanister zu. Bully geht direkt wieder zu Boden. Raven schüttet nun Benzin auf Raven aus, die Mitarbeiter und Helfer gehen schonmal mit Feuerlöscher in Stellung, Raven schreit sie an, also bleiben sie auf sicherer Entfernung. Raven zieht Bully nun zu den Autowracks, er wirft Bully hart auf eine Motorhaube und lässt den völlig fertigen Dudley Boy dort liegen, Raven geht nun zum alten Polizei Auto, er öffnet es und holt eine Pistole hervor! OH FUCK! Nein keine Angst, man sieht dass es sich nur um eine Leuchtpistole handelt, doch sie scheint geladen sein, Raven zielt auf die Benzin Lache die sich um die Autos und Bully gebildet hat, dann schießt es los! FICKT EUCH DOCH ALLE INS KNIE! Ein Funken später und das Benzin fängt an zu brennen.



      Bully fängt auch an zu brennen und schreit laut auf, nun rennen sofort die ganzen Helfer zum Feuer und fangen sofort an zu löschen, zum Glück gelingt das auch schnell. Trotzdem hat Bully einiges abbekommen. Ob Triple H langsam bereut dass er dieses Match angesetzt hat? Raven schaut sich die Löscharbeiten an und geht dann zu Bully, der arme Kerl ist völlig am Ende, doch Raven hebt ihn auf die Schultern und trägt ihn zum nächsten Schauplatz, es ist eine alte Lagerhalle plus Werkstatt! Alles mögliche an Autoteilen und Werkzeugen liegt hier rum. Raven wirft Bully direkt mal in ein Regal voller Schrauben und Nägel, das ganze Regal fällt um, Bully liegt drauf und bewegt sich nicht, Raven nimmt das Regal was daneben steht und wirft es einfach um, viele Schraubenschlüssel, Hämmer und noch viel mehr landet volle Kanne auf Bully. Raven zerstört den Extreme Champion aber mal so richtig, er liegt unter dem Regal und rührt sich nicht. Der Ref ist wieder da und will wieder anzählen, aber Raven schüttelt wieder mit dem Kopf, er hat noch lange nicht genug wie es scheint. Er zieht seinen Gegner unter den Regalen hervor, man sieht dass Bully ab etwas in der Hand hat, er hat es wohl von den Regalen, Raven hat es aber nicht mitbekommen, er hebt Bully hoch, und in diesem Moment schlägt Bully wie ein Habicht zu, er hält die Nagelpistole genau in Ravens Gesicht und drückt ab.



      Raven schreit auf und wankt zurück, Bully lässt die Pistole fallen und starrt Raven an, der hat einen Nagel in der Stirn aber auch er starrt nur. Die 2 gehen wie wilde Tiere plötzlich wieder aufeinander los. Wilde Schläge werden ausgeteilt. Man sollte meinen dass beide Wrestler mehr als genug haben, doch anscheindend geht es hier immer weiter. Beide schwarten sich die Scheiße aus dem Körper und langsam aber sicher übernimmt Bully hier die Führung, immer wieder schlägt er Raven ins Gesicht. Wer hätte gedacht dass Bully hier nochmal ins Match kommt. Raven wankt, Bully hebt ihn hoch und wirft ihn auf eine Werkbank. Raven wirkt benommen, doch Bully klettert schon hinterher, Raven versucht sich zu wehren, doch Bully hat einen Schraubenschlüssel genommen und schlägt volle Suppe gegen das Knie des Raben, Raven sackt zusammen, Bully nimmt sich seinen Gegner und zeigt einen Piledriver auf die Werkbank, die bricht unter dem Gewicht zusammen, holy fucking wasauchimmer. Raven und Bully liegen in den Trümmern, Bully kommt langsam hoch, Raven liegt aber noch, der Ref darf nun endlich seine Arbeit tun, 1 2 3 4 5 6 7 und natürlich rührt sich Raven wieder, was sind das hier nur für 2 kranke Hurensöhne. Bully hat sich nun schon einen schönen Vorschlaghammer genommen. Er schlägt zu, genau wieder auf die Kniescheibe, aui aui aua! Raven geht wieder zu Boden. Und es geht weiter im blutigen Schlachtfest Titel Match. Ja 13 Jahre 4Live, und wie kann man das besser feiern woa. Es ist ein Blutfest. Bully geht nun wieder zu den Regalen, natürlich gibt es hier ganz viele Nägel, die verteilt er wunderschön auf dem ganzen Boden.



      Bully nimmt sich nun Raven und ihr könnt euch ja denken was nun kommt, er hebt Raven hoch und jaaaaa in diesem Moment der Konter in den DDT! EVENFLOW MOTHERFUCKAAAAAAA. Bully landet mit der Fresse genau in die Nägel. Geht es denn noch irgendwie brutaler!? Bully liegt ko am Boden und das muss es ja nun aber sein. Der Ref ist da und hofft sicher auch auf ein Ende. 1 2 3 4 Bully rührt sich, er versucht auf die Beine zu kommen 5 6 7, er steht schon fast 8 9 und er steht. Ja na klar. Das ist doch alles nicht mehr normal. Raven nimmt sich nun eine Leiter die an der Wand hing und stellt sie auf. Warum auch nicht, ist ja ganz normal wa, dann packt er sich aber erstmal wieder Bully und zieht ihn nochmal quer durch die Nägel, jawollsen. Also so langsam fällt mir dazu auch nichts mehr ein, Bully versucht sich zu wehren muss aber einen DDT einstecken. Raven klettert nun also warum auch immer auf die Leiter. Was hat er vor? Er brauch extrem lange, klar, es war auch ein etwas brutales Match, kleiner Scherz, es ist ein Massaker. Raven breitet oben auf der Leiter die Arme aus, aber er kann es nicht fassen, Bully krabbelt auch zur Leiter. Ja natürlich, pack dir ma am Kopp Junge! Also weiter, Raven grinst und er wartet wohl auf Bully. Der klettert hoch, beide treffen sich auf der Spitze und natürlich prügeln sie sich nun auf der Leiter. Ja sicher!! Diesmal aber kann der Rabe das Duell gewinnen, immer wieder finden seine Schläge das Ziel, Bully wankt, Raven nimmt ihn und Superplex von der Leiter! NEHMT EUCH DOCH ALLE DEN STRICK!!!!!!!!!!!!!!!!! Beide krachen auf den harten Boden. Bully ist nun aber wirklich hin.



      Raven liegt aber auch am Boden, der Ref hat keine Wahl und zählt beide an, 1 2 3 4 5 und Raven erhebt sich 6 7 8 9 und Bully steht auch wieder. Wie machen diese Männer das? Kann mir das mal einer sagen? Raven packt sich aber schon seinen Gegner und prügelt ihn aus der Lagerhalle. Wir befinden uns nun am Eingang zum Schrottplatz, hier stehen auch ein paar LWKs mit dem 4Live Logo, Kameras und so wurden da wohl transportiert, Raven nimmt sich nun Bully und wirft ihn gegen einen LWK, Bully taumelt mal wieder und Raven zeigt eine harte Clothline. Raven hält kurz inne, was hat der irre Bastard nun vor? Er klettert auf einen der LWKs, achja natürlich, warum auch nicht, oben angekommen breitet er wieder die Arme aus, und dann springt er ab, ist der Kerl noch ganz dicht? Er zeigt einen Moonsault. RAVEN ZEIGT EINEN MOONSAULT!!!!!!! Und es kommt wie es kommen musste. Bully kann sich wegrollen und Raven kracht mit vollem Tempo auf dem harten Beton. Das war es dann aber wohl oder? Bully will sicher gehen und er geht nun und baut einfach mal den Bauzaun ab den die 4Live Mitarbeiter um das ganze Grundstück aufgestellt hatten.



      Er lehnt es schräg gegen den LWK, dann nimmt er Raven und wirft ihn gegen den Zaun, Raven lehnt ko am Zaun. Bully nimmt Anlauf und Spear!!! Der Zaun bricht zusammen und beide Wrestler liegen mal wieder am Boden. Zum wiederholten Male zählt der Ref 1 2 3 4 5 6 7 und Bully steht auf 8 9 und Raven zieht sich auch nach oben, doch der Aufprall von eben hat ihn sehr mitgenommen, er wankt und ist kaum noch bei Bewusstsein. Bully prügelt wieder auf ihn ein, es geht wieder auf den Schrottplatz, wo waren wir denn noch nicht? Achja, eine etwas größere Lagerhalle, hier hat der Besitzer alte Glasscheiben, Lampen und alles was sonst noch aus Glas besteht aufgebaut, schön vielen Haufen aus Glas, schön gestapelt, die Ludolfs wären stolz. In der Mitte steht eine Hebebühne, falls man halt auch mal an die großen Regale nach ganz oben muss. So genug Einleitung, Bully prügelt natürlich Raven auf die Hebebühne, Bully nimmt sich eine Glasscheibe die in seiner Nähe lag und schlägt sie auf Ravens Kopf kaputt. Der Kopf des Raben ist nur noch ein roter Haufen.



      Bully und Raven befinden sich nun auf der Hebbühne, einmal nach oben bitte, gesagt getan, Bully betätigt den Hebel und die Bühne fährt langsam nach oben. Das wird ganz übel enden. Bully prügelt während der Fahrt nach oben weiter auf Raven ein, es ist unglaublich was diese 2 Männer hier heute geleistet haben. Es war einfach nur brutal, und wir sind noch nicht am Ende. Die Bühne allerdings schon, sie hat ihr Ziel erreicht, die beiden Wrestler befinden sich direkt unter der Hallen Decke. Unten ihnen die ganzen Glasscheiben. Bully zieht Raven nun langsam an den Haaren nach oben, doch in diesem Moment zeigt Raven einen harten Schlag in die Weichteile des Bullys. Er sackt zusammen, Raven will Bully hochheben, aber der wahrt sich mit harten Elbows wären, Bully landet hinter Raven, er könnte nun ganz leicht den Raben nach unten schubsen. Aber das wäre nicht extrem genug, er umgreift ihn von hinten, Bully Bomb Ansatz! NEIN! Bitte nicht, doch zu spät Bully springt zusammen mit Raven ab! OHHHHHHHHHHHHH MYYYYYYYYYYYYYYYYY GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die 2 fliegen durch ein Dutzend Scheiben. Beide krachen böse unten auf, überall fliegen Scherben herum. Es ist das absolute Chaos. Die 4Live Mitarbeiter stürmen in die Lagerhalle. Beide Wrestler liegen stark blutend am Boden. Der Ref ist total geschockt, es dauert ein paar Sekunden bevor er anfängt zu zählen, 1 2 3 4 kein Wrestler rührt sich, 5 6 die Kamera zoomt heran, beide sind zu sehen, Raven zeigt keine Bewegung, Bully ebenfalls nicht 7 8 9 Raven bewegt sich immer noch nicht, doch Bully zeigt mit letzter Kraft eine Bewegung nach oben, er steht wackelig, nur um die 10 zu hören und danach fällt er wieder um. Damit ist klar, Bully hat gewonnen, nur Gott weiß wie er noch aufstehen konnte, denn jetzt liegt er genau wie Raven total ko am Boden.

      Winner via Stipulation & still Extreme Champion: Bully Ray


      Die Helfer sind nun da und helfen langsam Raven und Bully auf die Beine, beide Wrestler sind total hinüber, aber Bully hat seinen Titel verteidigt, doch selbst der Champion schafft es nicht alleine dieses Schlachtfeld zu verlassen. Dieses Match wird man so schnell nicht vergessen.



      MS:Das war UNFUCKING FASSBAR !Was für eine unglaubliche Schlacht! Ich bin mehr als überrascht, dass sich überhaupt einer der beiden erheben konnte und dass es kein Double KO gegeben hat, Wahnsinn ich liebe solche Schlachten, ich liebe solche unglaublichen Szene, dafür ist ECW bekannt, dafür wird ECW geliebt und auch niemals vergessen werden. Der Extreme Titel bekommt alleine durch dieses eine Match eine unglaubliche Bedeutung. Raven gegen Bully Ray, in meinen Augen eine Rivalität die episch werden könnte, denn wenn Raven nur einen Knochen wieder bewegen kann, wird er wieder Jagd machen auf Bully Ray. Toll, ich bin begeistert!.

      MET: Das Match war nunja beeindruckend, ich muss sagen, jetzt sehe ich auch, was Extreme wirklich bedeutet, die früheren Champions, ohne wirklich Namen zu nennen waren doch etwas sanfter, dass war dann wohl eher Streicheln mit härteren Einlagen, dass hier war wirklich stark, beide Leute haben meinen tiefsten Respekt für so ein Match, kann man noch Match sagen? So einen Kampf, wahrlich unglaublich. Ich bin vielleicht nicht als Freundin von Extreme Rulez bekannt, aber dass hier hat meine Meinung doch einschneidend verändert. Ich glaube ich muss mal mit Mr. Heyman telefonieren nach dem PPV.

      MS: Was meinen sie denn damit?

      MET: Ach nichts weiter...

      Winner via Stipulation & still Extreme Champion: Bully Ray

      Werbung

      Ende:

      Normalerweise ist die 13 eine Zahl des Unglücks - durch Traditionen, Filme, Aberglauben und allerlei andere Gruselgeschichten hat sich dies so in den Köpfen der Menschen manifestiert. Das meiste Unheil soll diese Zahl bringen, wenn sie mit einem Freitag kombiniert wird: Freitag, der 13. Und wie es der Zufall so will, ist heute eben genau Freitag, der 13. Nicht nur das, auch feiert die 4Live, eine der heutzutage ältesten und prestigereichsten Ligen weltweit, ihren 13. Geburtstag. Heute vor genau 13 Jahren wurde die 4Live gegründet und, oh weh, was hat sie für eine turbulente Geschichte hinter sich. Erst unaufhaltsam an die Spitze des Wrestling-Olymps gestürmt, fristet die Promotion heutzutage eher ein Nischendasein. Konfuse Bookingsentscheidungen, Ärger im Office und das Vertrauen in die falschen Superstars haben die Liga in den letzten Jahren kontinuierlich abbauen lassen und ins Abseits gedrängt. Doch heute, heute soll es den Wendepunkt geben. Heute soll der Startschuss für eine neue Ära der 4Live fallen. Unnötiges Geschwür wurde aus den höchsten Ämtern verdrängt, endlich sitzen wieder kompetente Profis am Steuer und wollen die Company in ein neues Zeitalter führen. Was wäre da besser, als der 13. Geburtstag? Die Zahl, die sonst als so negativ und so unheilbringend angesehen wird, wird heute zu einer Zahl der Hoffnung, des Neuanfangs, der Wiedergeburt. Neue Verträge wurden geschlossen, die Hierarchie wurde neugeordnet, ehemalige Leistungsträger wurden zurückgeholt, Injected - enorm wichtig für den Nischenmarkt - wurde unter großem Erfolg reanimiert. Und Revival? Das erlebt ein, nunja, Revival. In den letzten Wochen hat die Qualität immer mehr abgebaut, doch in der letzten Ausgabe wurde wieder einiges an Frische hineingespritzt, so dass die Fans endlich wieder mal zufrieden heimgehen konnten. Natürlich ist man nicht sofort wieder an dem Punkt, an dem man am erfolgreichsten war. An dem die größten Stadien des Landes ausverkauft waren und die besten Wrestler des Planeten unter dem Banner der 4Live aufliefen. Allerdings ist man auf dem besten Wege dahin und, hey, vielleicht schafft man wirklich eine Revolution und eine Restauration. Was die Zukunft bringt, wird natürlich die Zeit zeigen, aber die Fans und die Verantwortlichen erleben im Moment eine Aufbruchsstimmung und das ist in einer Zeit, in der die Popularität des Wrestlings arg stagniert, nur von Vorteil.

      Wie dem auch sei, heute, an ihrem 13. Geburtstag, befindet sich die 4Live im Sun Life Stadium in Miami, Florida, einer schillernden Stadt, die wie dafür gemacht ist, um einen Neuanfang zu feiern. Heute warten viele Überraschungen auf die Fans, einige Matches sind schon vorbei, voller Action, Spannung und krassen Wendungen, und einige Matches folgen noch, unter anderem der Main Event zwischen Robert Roode, dem 4Live World Heavyweight Champion, und Chris Jericho, dem Herausforderer - beide sind Symbole der alten, glorreichen Zeit der Liga, und gefühlt seit Ewigkeiten dabei. Ein gutes Zeichen für Fans, die Kontinuität lieben. Doch was ist mit diesen, die noch mehr frischen Wind wollen? Oder zumindest Wind, der schonmal alles umgeblasen hat, wie ein Tornado, dann verschwunden ist, und schlussendlich doch wieder auftaucht, um noch einmal alles aufzuwirbeln? Es ist zwar schön und gut, dass die 4Live solche Ikonen halten bzw. zur Wiederkehr bewegen konnte - doch was ist mit den Wrestlern, die in der Blütezeit die Promotion revolutionierten, danach allerdings abgetaucht sind bzw. nur noch sporadische Auftritte an den Tag gelegt haben? Wäre der 13. Geburtstag der 4Live nicht der perfekte Augenblick, um ein Comeback zu feiern und der Welt zu zeigen, dass man mit allem rechnen könne, dass die Liga nicht tot sei und dass Überraschungen in der heutigen Zeit der kompletten Vernetzung und der dauernden Reizüberflutung immer noch passieren können? Ach, natürlich wäre es das, sonst gäbe es das ganze Vorgeplänkel doch gar nicht. Die Kameras befinden sich nun in dem Stadion, fahren durch die Fans, die gespannt darauf warten, was nun passiert. Nach einigen Minuten voller Erwartungen, denken sich die Producer doch, dass sie der Crowd endlich einen Stein vom Herzen fallen lassen könnten - und das tun sie, und wie! Ein Wolfsgeheul geht durch das Sun Life Stadium, das sofort aufspringt, denn jeder eingefleischte 4Live Fan, der die Liga schon seit Jahren verfolgt, müsste wissen, wofür das steht. Nach dem Wolfsgeheul folgt ein astreines NWOBHM Lied, und zwar "See You In Hell" von Grim Reaper... was eindeutig mal ein Wrestling Theme Song war. Aber von wem? Hmmm.. Wer könnte 80er Metal Fan und Wolfsfreund sein... Schwierig, schwierig. Spaß, es ist gar nicht schwierig. Aber dafür umso mehr erfreulich: Kommt jetzt wirklich Davey Richards, ehemaliger 4Live World Heavyweight Champ, zurück auf die große Bühne? Manche Fans ahnen es schon und chanten "American Wolf" und wirklich, siehe da, Davey Richards taucht einfach auf der Stage auf, die Halle explodiert, Richards posiert schön und schreit seine ganze Freude heraus.

      Can I make you an offer? You can't refuse
      I kept my eyes on you 'cause I tell you that you lose
      And you can come with me to a place you'll know so well
      And I will take you to the very gates of Hell




      Davey sieht besser aus denn je: Trainiert, motiviert, fit und vor allem: fröhlich und nicht verbittert. Einige Zeit ist schon vergangen seit seinem letzten Auftritt, doch sein letzter RICHTIGER Run ist schon 5-6 Jahre her. Der Run, der ihn hier etabliert und auf der ganzen Welt zumindest kurzzeitig berühmt gemacht hat. Damals war er Mitte 20, nun ist er schon 33, wird in zwei Monaten 34, also im besten Wrestlingalter, und hat sich auch lookweise verändert. Statt den kurzgeschorenen schwarzen Haaren rockt der Mann aus Othello, Washington jetzt eine hochgegelte Frisur mit Blondstich, neue Tattoos hat er auch. Davey blickt immer noch von der Stage aus in die Menge, grinst und läuft dann in Richtung des Ringes los. Dabei klatscht er mit so vielen Fans ab wie möglich, er lässt sich schön Zeit. Über die Stahltreppe, auf der er auch nochmal Halt macht, um in die Menge zu sehen, steigt Richards in den Ring, posiert auf den jeweiligen vier Ringecken, geht dann wieder in die Ringmitte, lässt sich ein Mikrofon geben und wartet, bis die immer noch laute Crowd leiser wird, damit er reden kann. Als dies passiert, führt er das Mic zum Mund und spricht:



      DR: "Werte 4Live Fans im Sun Life Stadium, in Miami, Florida... werte Fans, die diesen Event heute von zu Hause aus verfolgen... ICH BIN ZURÜCK!"

      Die ganze Crowd jubelt lautstark, startet "Welcome back!" Chants und der ehemalige 4Live World Heavyweight Champion freut sich sichtlich. Nach dieser kurzen Redepause fährt er fort:

      DR: "Bevor ich weiter über mich rede: Alles Gute zum 13. Geburtstag, 4Live! Du kommst langsam in die Pubertät.. zum Glück ist mein Sohn noch sehr weit weg davon, denn wie jedes Elternteil weiß, ist die Pubertät eine sehr anstrengende Periode im Leben eines jeden Kindes. Und passend dazu gab es in der 4Live in letzter Zeit einige Probleme, und nun finden viele Umbrüche statt. Das Office wurde ausgewechselt, das Konzept überarbeitet, genauso wie das ganze "Aussehen" der Liga. Alte Kräfte wurden reanimiert, natürlich habe ich auch die letzte Injected Show gesehen und wow, Paul Heyman und die alten Jungs haben nichts verlernt. Etwas Unterhaltsameres gab es selten in der Wrestlingwelt. Doch auch Revival, einen passenderen Namen könnte es, glaube ich, kaum geben, ist wieder erfrischend und spannend geworden. Durch diese ganzen Veränderungen und Erneuerungen, in dieser Zeit der Umbrüche... welchen besseren Zeitpunkt könnte es geben, dass der "American Wolf" Davey Richards zurückkommt? Ich war seit meinem letzten Run viel unterwegs, habe so einiges dazugelernt, Erfahrungen gesammelt und mich in jeglicher Hinsicht verbessert. Ich weiß, ich hatte über die Jahre hinweg ein paar weitere Comebacks, die waren aber leider aufgrund von Verletzungen und weiteren privaten Ursachen nur von kurzer Dauer. Doch dieses Mal.. dieses Mal will ich an meinen Run von vor 6 Jahren anknüpfen. Damals war ich für 105 Tage an der Spitze der Liga als 4Live World Heavyweight Champion. Den Moment, als ich das Gold in den Händen hielt, nachdem ich Chris Jericho besiegt hatte, werde ich nie vergessen. Ich werde auch die Zeit in den Kings of Wrestling nie vergessen, genauso wenig wie das Match gegen Chris Hero bei Wrestlemania IX, als wir die ganze Hütte abgerissen haben. Auf die Zeit, in der ich meinen Werte und Prinzipien vergessen und mich gegen meinen damaligen Freund gewendet habe, bin ich nicht unbedingt stolz, aber auch diese Erfahrung hat mich weitergebracht und mich zu dem geformt, der ich heute bin. Fünf bzw. sechs Jahre sind natürlich eine verdammt lange Zeit, vor allem im Wrestling. Ich habe die 4Live trotz meinens Abgangs immer weiter verfolgt, alles mögliche gesehen, habe von den ganzen Machtspielchen und Führungswechseln im Backstage Bereich und von dem Ratingschwund gehört und ja, es war wahrlich keine einfache Zeit, nicht für die Offiziellen, nicht für die Wrestler, und auch nicht für die Fans. Deshalb bin ich stolz, dass die 4Live es langsam wieder schafft, auf die Beine zu kommen und wieder auf die Spitze des Wrestling-Olymps zu gelangen. Und da bin ich, Davey Richards, natürlich dabei. Ich werde tatkräftig mithelfen, damit die 4Live wieder den Status ihrer Glanzzeit inne hat, und zwar mit dem, was ich am besten kann: Wrestling."

      Die Fans jubeln, Davey macht eine kurze Pause, leckt sich über die Lippen, die nach so einer langen Rede gerne mal trocken werden können, und blickt in die Crowd. Nachdem er den Moment eingesogen hat, spricht er weiter.

      DR: "Danke euch allen übrigens, dass ihr mich so unglaublich zurückbegrüßt. Nicht, dass ihr denkt, ich nehme das als Selbstverständlichkeit, ganz im Gegenteil, ich bin unheimlich geehrt und gerührt. Aber jetzt zurück zu dem Punkt, an dem ich soeben aufgehört habe: Wrestling. Wie ihr alle sicherlich wisst, war ich nie ein Mann der großen Worte, der Backstagepolitik, irgendwelcher Tricksereien oder sonst was. Ich bin hier, um zu kämpfen, um Kicks und Suplexes auszuteilen, um meinen Gegner bis drei auf die Matte zu drücken oder sie zum Tappen zu bringen. Ich bin kein Superstar, ich bin kein Entertainer, ich war Wrestler, bin Wrestler und werde auch immer Wrestler sein. Wrestling ist für mich Kunst und der Ring ist meinen Leinwand - und durch meine Aktionen darin will ich euch unterhalten. Ich bin zwar gerade einmal 1.70 m groß, doch das hat mich noch nie davon abgehalten, meinen größten Ziele zu erreichen. Ich will mit an der Spitze sein, wenn die 4Live zu alter Größe zurückfindet. Ich selbst will zu neuer Größe finden. Und ich will natürlich, irgendwann einmal, wieder 4Live World Heavyweight Champion werden. Das ist ein Traum, den ich schon einmal gelebt habe, und ich will beweisen, dass ich es immer noch so gut bzw. noch besser kann. Ich will vor allem, dass mein Sohn, wenn er größer ist, auf ein Bild von mir zeigen und stolz darauf sein kann, dass sein Daddy es so weit gebracht hat. Ich weiß, das alles sind große Ambitionen und bis dahin ist es sicherlich ein weiter Weg.. diesen Weg und diese Ziele werde ich mir erkämpfen. Also, Wrestlingwelt: Der Wolf ist zurück. Er ist kampfeslustig. Er fürchtet sich vor nichts und niemandem. Er ist determiniert und wachsam. Der Wolf... ist wieder auf der Jagd!"

      Was für eine Ansprache. Die Fans quittieren das wieder mit großem Jubel und "Davey" Chants, Richards verneigt sich vor der Crowd, streckt danach die Arme hoch und posiert wieder auf einer Ringecke. Nachdem er runter gestiegen ist, verlässt er den Ring durch die Seile, klatscht auf dem Weg zurück abermals mit vielen Fans ab, applaudiert ihnen nochmal und dann geht es auch schon weiter bei 13!

      MS: Davey Richards ist ebenso zurück, meinen Güte das Jahr fängt wirklich sehr stark, dieser PPV wird sicherlich in die Geschichte eingehen, als der Tag an dem die 4Live aufstand von den Toten, ich fasse es nicht, dass auch dieses prägende Gesicht der 4Live wieder ein Teil davon ist, ich frage mich ernsthaft wie es Ihnen gelungen ist, so einen Mann zu einer Rückkehr zu überreden? So kann es gerne weiter gehen.

      MET: Wer sagt, dass ich diesen Kontakt aktvierte? HHH und ich sind ein Team und wir gehen die potentiellen Kandidaten eben durch, wer helfen kann, wer verlässlich ist, wer bewiesen hat dass er in der Lage ist diese Liga mitzutragen, deswegen kann man nicht nur mit neuen Leuten agieren, man braucht die stabile Basis um eben drum herum etwas Neues, etwas Großes aufzubauen, diese Aussagen zeigen mir Kampfgeist, den Kampfgeist den nur Mr. Richards zeigt. Mal schauen was er noch hier so auf die Beine stellen wird.

      4Live World Heavyweright Championship Match: Robert Roode © vs. Chris Jericho (/w Shane McMahon)



      Introducing first
      from Winnipeg, Manitoba, Canada
      Weighing 227 Pounds
      In Company by Shane McMahon
      Chris Jericho



      And his Opponent
      from Toronto, Ontario, Canada
      Weighing 235 Pounds
      The 4Live World Heavyweight Champion
      Robert Roode




      Die beiden Gegner schauen sich konzentriert an, dann gehen sie zur Ringmitte und Roode offeriert ein Handshake, Jericho aber schlägt seine Hand lediglich weg, nimmt sie also nicht an, dann geht es auch direkt in den Brawl, beide liefern sich eine wahres Schlagduell, wo keiner wirklich zurück steckt, beide nehmen Schläge und bringen auch Schläge an, so dass erstmal kein „Sieger“ in diesem Duell zu ermitteln ist, irgendwann haben sie sich in die Seile gebrawlt und der Ref ermahnt die beiden zu lösen, Roode macht dies auch, Jericho nutzt die Tatsache dass der Ref noch dazwischen steht und zeigt eine Toe Kick gefolgt von einem Mat Slam, Roode kommt sofort wieder auf die Beine und kassiert direkt die nächste Aktion, ein Beinfeger, nicht gerade dramatisch, aber einfallsreich, Roode geht wieder zu Boden, Jericho bleibt dran und drischt weiter auf ihn ein, dann zieht er Roode nach oben und zeigt einen Snap Suplex. Jericho macht weiter mit einem Side Headlock, aber bricht die Aktion auch direkt schon wieder ab, wissend dass dies vermutlich nicht „kriegsentscheidend“ sein wird, er zieht Roode wieder nach oben, es folgt ein Whip in die Seile und der Sleeper Slam, da war richtig Tempo hinter und Roode ist auch angeschlagen, Jericho zieht ihn erneut nach oben, zeigt einen weiteren Toe Kick, geht ins Seil und zeigt einen Springboard Back Elbow gegen Roode der zu Boden geht. Jericho gönnt Roode keine Pause, ist sofort auf dem TB und wartet darauf, dass der World Champion sich erhebt, es folgt ein Missle Drop Kick, ein Cover folgt hingegen nicht, Jericho weiss sicherlich, dass er Roode noch weiter schwächen muss. Also wird Roode wieder nach oben gezogen, mit einigen Forearms gegen den Kopf bearbeitet und in die Seile getrieben, Roode kommt zurück und kassiert einen Snap Power Slam, weiter geht es nun mit Kicks gegen den Kopf und dem klassischen „Provozieren“ wie man es von Jericho kennt, wieder einmal zieht er Roode nach oben, ein für den Ref verdeckter Eye Rake und Jericho dreht sich um Roode, lässt einen Tiger Suplex folgen, aber erneut ohne Cover, sofort zieht er Roode wieder nach oben, Whip in eine Ecke und Running Clothesline, Roode sackt in der Ecke zusammen, Jericho geht etwas zurück nimmt Anlauf und zeigt einen Running Corner Jumping Low Drop Kick, direkt ins Gesicht gesprungen sozusagen, anschliessend setzt Jericho Roode auf das TB und geht nach, es folgt ein Super Plex vom Top Rope.



      Shane ist sehr zufrieden, bisher musste er sich noch keine Sorgen machen, dass sein Mandant hier Probleme bekommt, Jericho nach der Landung auch erstmals mit einem Cover 1..2 No Roode bekommt die Schulter nach oben. Jericho hat dies wohl vermutet denn er nickt, aber dass macht ihm nicht viel aus, er zieht Roode wieder nach oben, zeigt einen Reverse Atomic Drop, dann rennt er ins Seil und zeigt einen wunderschönen Springboard Flying Forearms auch die Aktion trifft und Roode geht zu Boden, Jericho macht weiter Speed, rennt ins Seil und sein LIONSAULT soll kommen, aber Roode rollt sich weg, vielleicht hat Jericho dies aus den Augenwinkeln gesehen, denn er landet auf den Beinen und nicht im Ringstaub, sofort wirbelt er herum und kassiert von Roode nun eine One Arm Clothesline, die Jericho erstmal zu Boden bringt, Roode kann nicht lange pausieren, er setzt weiter nach, weitere Punches folgen und er treibt Jericho ins Seil, nach einem weiteren Forearm gegen den Kopf folgt eine weitere Clothesline und Jericho wird über das Seil nach draussen befördert, Roode aber macht nun selber Dampf, er geht nach draussen, verpasst Jericho einen Headsmash auf den Apron und anschliessend einen Russian Side Legsweep auf den nicht ganz so weichen Hallenboden, natürlich zählt der Ref die beiden an, Roode zieht Jericho auch direkt wieder nach oben und schiebt ihn wieder in den Ring, rollt sich selber hinter her, anschliessend zieht er Jericho nach oben und zeigt sein „Roode Awakening“ immer wieder mal zeigt er diese Aktion, welche er ganz klar dem leider viel zu früh verstorbenen Rick Rude widmet. Er macht aber direkt weiter, es folgt ein Rolling Neck Snap und anschliessend sogar noch ein harter Double Arm DDT, Roode macht weiter, zieht Jericho hoch, Whip in die Seile und ein Back Body Drop, sofort zieht er Jericho wieder hoch und diesmal zeigt er einen Side Back Breaker, Roode gönnt sich keine Pause, er muss Jericho beschäftigen, er geht aufs nächstbeste TB und steigt hinauf, wartet dass Jericho sich erhebt und kommt mit der Top Rope Flying Clothesline die Aktion trifft und wirft Jericho um.



      Nun auch der World Champion mit dem Cover 1..2 No sein Contender kommt raus. Auch Roode scheint dies erwartet zu haben und macht eben weiter, ein Body Slam folgt, danach ein Vertikal Suplex und ein Side Slam. Roode geht wieder aufs TB und diesmal kommt er mit dem Diving Knee Drop, Punktlandung erneut das Cover 1..2 Nichts ist, weiter geht das Match. Wenn Jericho eines in den Jahren hier bewiesen hat, dann wie zäh er ist und wie erfolgshungrig. Roode zieht Jericho wieder nach oben, doch der wehrt sich auf einmal und zeigt Elbows gegen den Magen, so dass Roode überrascht wird, sofort schleudert Jericho Roode in die Seile, der Big Boot geht daneben, da Roode ausweicht und dann wird Jericho mit einem Spear voll erwischt, Cover abermals 1..2 No weiter keine Entscheidung, Roode wird langsam doch unzufriedener, aber er macht weiter, zieht Jericho nach oben und schleudert diesen in eine Ringecke, geht selber nach und zeigt die Corner Clothesline, anschliessend setzt er Jericho aufs Seil und auch er nun mit dem Super Plex, auch Roode hat schon einiges an Kraft eingebüßt, aber er macht weiter, er klettert wieder auf das TB und will uns einen Frog Splash zeigen, technisch sieht diese Aktion auch verdammt gut aus, aber Jericho ist nicht mehr da, er rollte sich rechtzeitig weg und so „platscht“ Roode nur in den Ring und hat natürlich nun auch Schmerzen. Clever von Jericho wirklich clever. Sofort ist der Comebacker auf den Beinen und setzt seinem Gegner weiter zu mit Schlägen und Tritten, anschliessend zieht er diesen nach oben und Roode befindet sich in einem Abdominal Strech, aber Aufgeben scheint keine Option für Roode zu sein, denn er schüttelt vehement den Kopf, auch einen Jericho kostet dies natürlich Kraft und so bricht er die Aktion auch nach einer Weile ab zeigt aber dafür einen Pumphandle Slam, WOW harte Aktion von Jericho nun erneut das Cover 1..2.No Roode kommt raus, Jericho gefällt dies absolut nicht und er beschwert sich beim Ref. Er macht dann aber weiter und drischt mit Mounted Punches auf seinen Gegner ein. Er kann ja auch nicht mehr viel an der Entscheidung ändern.



      Der Ref hat seinen Job aber richtig gemacht, Roode kam eben vorher raus, bevor die Hand das 3te Mal auf den Boden klatschte, Jericho muss also weitermachen, was er auch macht, er zieht Roode wieder nach oben, Whip in die Seile und ein Belly to Belly Suplex, weiter geht es dann mit einem Double Underhook Back Breaker, auch diese Aktion geht durch und Jericho verzichtet auf ein Cover sondern drischt lieber mit Mounted Punches auf Roode ein, nach den ersten Schlägen, benutzt Jericho auch die geschlossene Faust und wird deswegen vom Ref ermahnt, nachdem keine Reaktion erfolgt zählt der Ref Jericho auch an, 1..2..3..4 Jericho bricht ab und schaut sauer zum Ref, dann beginnt er eine Diskussionsrunde mit dem Ref, während Shane McMahon Roode der recht dicht bei den Seilen liegt zu würgen beginnt, was natürlich Buhrufe der Fans zur Folge hat. Shane hat aber genau Jericho im Blick, als die Ablenkung des Refs aufhört, ist Shane auch schon wieder weg von Roode, als wäre nie etwas gewesen. Jericho packt sich Roode erneut und zeigt nun einen Piledriver, der Kanadier zeigt durchaus ein großes Arsenal an Moves heute, ein Cover erfolgt wieder nicht, nein er zieht Roode nach oben und zeigt ein Roll Over DDT, anschliessend geht er ins Seil und diesmal klappt der LIONSAULT! Cover von Jericho 1..2..NO Roode kommt raus, nicht zu fassen, Roode kriegt die Schulter nach oben und Jericho kann es nicht glauben, aber was soll er machen, er befördert Roode mit einem Face Slam abermals auf die Matte, hiernach ein Neckbreaker und anschliessend geht er aufs Seil, er wartet bis Roode steht und kommt mit dem Diving Double Axe Handle, aber er wird ausgekontert mit dem SUPER KICK von Roode, BÄMM aus dem Nichts diese Aktion vom noch amtierenden World Champion, die hat voll gesessen und beide Männer liegen nun im Ring und sind doch recht fertig. Roode aber rappelt sich auf und zieht auch Jericho wieder nach oben, er zeigt nun ein paar Punches, dann dreht er sich um Jericho und zeigt einen Back Suplex, ein Cover folgt nicht, nein er macht weiter mit harten Mounted Punches, weiter geht es danach mit einem Toe Kick gefolgt von dem PAY OFF, ein durchaus bekannter Move des Champion, Cover von Roode 1..2.NO Jericho bekommt die Schulter nach oben, selten passiert, dass diese Aktion nicht zum Sieg führt, aber Roode hilft es nicht großartig zu jammern, er macht weiter, zieht Jericho wieder hoch, Toe Kick und diesmal kommt es zu einer krachenden Power Bomb, wieder ein Cover von Roode 1..2.NO SHOULDERS UP! Nun so langsam hat Roode auch die Nase gestrichen voll und schaut zum Ref nach dem Motto „WHAT!?“, aber auch bleibt der Ref bei seiner Entscheidung.



      Roode schüttelt nur den Kopf und überlegt wohl was er jetzt machen will, er zieht Jericho hoch und bringt ihn in die Position für die ROODE BOMB, aber sein Gegner erwacht zu leben und kann sich aus dieser gefährlichen Situation mit ein paar Elbows gegen Hinterkopf befreien, so dass Jericho von ihm runterrutschen kann und anschliessend den Running One Hand Bulldog anbringen kann, aus dem Nichts also ist Jericho auch schon wieder im Match und Roode ist wieder im Hintertreffen, Jericho verhöhnt Roode nun etwas und lässt sich Zeit, denn er kann so auch selber Kraft schöpfen, nach einigen Momenten zieht Jericho Roode wieder nach oben und kann einen Vertikal Suplex anbringen, anschliessend geht Jericho aufs TB und kommt mit einem Big Splash geflogen, Cover 1..2..NO Roode bekommt die Schulter wieder hoch, Wahnsinn was der Mann aushalten kann, aber auch Jericho kann viel einstecken und jetzt will er das Match auch beenden, was er klar und deutlich anzeigt, erstmal zieht er Roode etwas weiter in die Ringmitte, anschliessend packt er sich die Beine von Roode, da sind sie auch schon die WALLS OF JERICHO!



      Der Move gelingt und dies müsste doch eigentlich das Ende sein, dies müsste doch eigentlich nun vorbei sein. Roode ist angeschlagen, Roode aber gibt zu verstehen, dass er nicht aufgeben will, vehement schüttelt er mit dem Kopf und auch die Anfeuerungen für Roode werden jetzt doch lauter und lauter, die Halle scheint nun hinter dem Champion zu stehen, was nicht nur Shane irritiert sondern auch Jericho durchaus verwirrt dreinschauen lässt, aber er hält den Move weiterhin und Roode hat einen langen Weg vor sich, auch wenn er immer dichter an das Seil heran kommt, doch Jericho hält dagegen, aber kann nicht wirklich verhindern, dass Roode seinem Ziel immer dichter kommt, der Ref schaut nur auf Roode, ob der nicht vielleicht doch aufgeben will, der schreit allerdings nur „NO“ immer wieder das Wort „NO“ endlich hat es Roode geschafft und greift ins Seil aber Shane ist da und tritt die Hand einfach vom Seil, was der Ref nicht sah und so kann Jericho Roode wieder etwas zurück ziehen, wenn auch nicht bis zum Ausgangspunkt, dennoch muss Roode wieder den Weg auf sich nehmen, was er auch macht, er kämpft hier gegen die Niederlage, dass ist deutlich und er wirkt entschlossener denn je, er will hier nicht verlieren, er will den Gürtel verteidigen. Nach einem unglaublichen Kraftakt schafft er dann doch tatsächlich ins Seil. Jericho löst nicht sofort und muss erneut bis 4 angezählt werden bis er los lässt, Roode kommt im Seil auf die Beine, auch wenn er große Probleme hat, muss er aus den Augenwinkeln mitbekommen haben wir Jericho auf ihn zu rennt, denn er kontert mit dem DOUBLE R SPINEBUSTER! BÄMM dass hat gesessen, Roode aber kann nicht sofort covern, weil er sich selber noch erholen muss, doch dann zeigt er das Cover



      1..2..NO SHOULDERS UP! Jericho kommt auch raus, beide schenken sich nichts, es geht hin und her, beide wollen hier unbedingt den Sieg. Die Fans sind Zwiegestalten wie es aussieht, Jericho hat eben eine Unmenge an Fans, egal wie er sich verhält. Legenden haben immer Fans, so sieht es nun mal aus. Roode ist langsam echt verzweifelt, was soll er noch machen, damit Jericho endlich unten bleibt. Er zieht seinen Gegner nach oben und zeigt einen Inverted Atomic Drop, Jericho krümmt sich und die nächste Aktion ist der SPEAR, SPEAR von Roode, Jericho kracht durch die Wucht der Aktion allerdings durch die Seile nach draussen, weil Roode so hart getroffen hatte. Roode steigt sofort hinterher und schlägt auf Jericho ein, es folgt ein Whip in die Ringtreppe und Jericho bleibt getroffen liegen, Roode zieht ihn wieder hoch, Shane steigt auf den Apron und lenkt damit den Ref auf sich, so dass dieser den LOW Blow den Jericho Roode verpasst nicht mitbekommt, es folgt sogar noch ein DDT auf den Hallenboden, dann schiebt er Roode in den Ring, geht selber nach, damit sie nicht ausgezählt werden. Aber auch Jericho ist mächtig angeschlagen, ein Cover von Jericho 1..2..NO! Roode kommt raus, Jericho akzeptiert dies für seine Verhältnisse erstaunlich ruhig, also zieht er seinen Gegner wieder nach oben, diverse Schläge folgen und anschliessend ein Face Slam, Roode geht auf den Boden, Jericho steigt aufs TB und wartet auf Roode, dass der wieder hochkommt, dann folgt ein Missle Drop Kick, aber Roode kann ausweichen, jedoch hat Jericho dies wohl noch mitbekommen und kann zumindest im Stand ankommen, aber der SUPER KICK danach von Roode haut ihn von den Beinen, Cover Roode 1..2..KICKOUT DAMN IT! Beide sind nun schon eine Weile miteinander beschäftigt und keiner von beiden gibt klein bei. Roode rappelt sich auf, zieht Jericho mit nach oben und zeigt einen weiteren Toe Kick, er geht ins Seil, doch da ist Shane und hält ihm am Bein fest, nur kurz und nicht wirklich schädigend, aber Roode muss in seiner Bewegung innehalten und schaut auch zu Shane, der aber tut so als wäre nichts passiert und auch dem Ref, der es nicht genau sehen konnte, sagt er dies, dass er nichts gemacht habe, Roode dreht sich wieder zu Jericho der wollte die Gunst der Sekunde nutzen und seinen CODEBREAKER anbringen, aber nein Roode kann die Aktion verhindern und kontert mit der ROODE BOMB blitzschnell ging dass, blitzschnell war die Aktion durchgezogen, Roode zeigt ein Cover, leider wird dies nicht gezählt, denn Shane steht auf dem Apron und beschwert sich, der Ref macht ihm deutlich, dass zu verschwinden hat, sonst würde er ihn rauswerfen, Roode schaut sauer zum Ref und zu Shane, bricht natürlich das Cover ab, Shane steigt sofort als Roode zu seiner Seite geht vom Apron, Roode schaut Shane sauer hinterher, dreht sich um und CODEBREAKER! Es waren nicht viele Momente die es dauerte, aber sie reichten aus um Jericho soweit wieder zu Kräften kommen zu lassen, dass der diese Aktion durchführen konnte, Cover von Jericho. Jericho brauchte nur wenig Zeit um das Cover anzusetzen, aber direkt nach der Aktion schaffte er es dann doch nicht, musste kurz verschnaufen und vielleicht war er auch zu selbstsicher, denn er grins beim Cover. Das muss doch der Titelwechsel sein, 1..2..HELL NO! KICK OUT!

      Unglaublich, Unfassbar, Unbegreiflich, Roode kommt noch einmal aus dem Cover raus und Jericho kann es nicht glauben, er rauft sich die Haare, Shane ist schockiert, die Halle steht, das Match ist noch nicht vorbei. Robert Roode ist weiterhin Champion, er ist noch nicht besiegt, auch wenn diese Szene hier eigentlich nur noch ein Zucken sein konnte, woher auch immer er diese Kraft nimmt, es ist unglaublich. Jericho Laune wandelt sich von Frust in pure Wut und er schaut sauer zu seinem Gegner herab, der hätte einfach nur liegen bleiben müssen, aber er tat es nicht, mit entschlossenem Schritt geht er auf Roode zu, reisst ihn nach oben und wird ausgekontert, der CROSS FACE



      von Roode, nicht zu erkennen, aber Roode hat wohl Kraft sammeln wollen, um so eine Überraschung hinzubekommen und nun hat Jericho ein Problem. Das Seil ist weit weg, die Kraftreserven bei beiden sind ziemlich am Ende, aber auch Jericho will nicht aufgeben, macht dies ebenso deutlich wie Roode vorhin und will zum Seil, Roode hält mit aller Kraft die er noch hat, dagegen und so kommt es wieder zu einem Kampf des Willens, Kanadier sind so, Aufgeben ist nicht dass was sie wollen, sie kennen das Wort vermutlich nicht einmal und Jericho kämpft sich ran, immer weiter kommt er zum Seil, der Ref schaut wieder genau hin, Roode zieht voll an, doch mit Hilfe von Shane, der Jerichos Hand nahm und ins Seil packte, als er dicht genug dran war, gelingt es Jericho deutlich schneller, als wenn er es alleine hätte schaffen müssen. Im Gegensatz zu Jericho vorhin löst Roode den Griff auch sofort. Jericho kommt im Seil auf die Beine, Roode wartet schon auf ihn, taumelnd kommt Jericho hoch, befindet sich im Ansatz zur erneuten ROODE BOMB, nein diesmal nicht, Jericho befreit sich, kommt raus, CODEBREAKER? Nein auch nicht, denn Roode blockiert die Aktion nun, der GLORIOUS DDT folgt als Konter, Cover von Roode 1..2..Shane ist verzweifelt und weiss nicht so richtig was er machen soll, also packt er sich den Ref allerdings zehrte er so unglücklich am Schuh, dass er diesen in der Hand hält, also packt er an dessen Hosenbein und zieht diesen aus dem Ring, der schaut sauer zu Shane, welcher nun auf den einredete eben nicht dass zu machen, was Shane befürchtet, doch genau dass passiert, die Glocke erklingt und die Zeichen vom Ref sind klar, DQ, DQ für Chris Jericho, weil Shane eingriff, nicht mal besonders gut, eher etwas hektisch wirkend. Roode schaut unzufrieden zu Jericho und Shane, so hatte er sicherlich nicht verteidigen wollen, nimmt den Gürtel aber entgegen, allerdings feiert er sich nicht, wieso auch, gibt keinen Grund zu feiern, denn er wollte eine klare Entscheidung. Jericho ist nach der letzten Aktion noch arg benommen und braucht ein wenig, eher er wird mitbekommt was um ihn herum geschieht, er hat von der DQ ja nichts mitbekommen, weil er ausgeknockt war. Nun aber verkündet Christy Hemme, die Ringsprecherin ist bei den PPVs den Matchausgang und „Freude“ bei Jericho sieht anders aus. Shane wirkt verunsichert, redet auf Jericho ein…kann diesen nur schwierig beruhigen, aber es gelingt ihm, zumindest für den Moment.



      MS: Fantastisch was für ein Mainevent, diese beiden Männer haben sich wahrlich nichts geschenkt, beide haben hier einige Aktionen ihre tollen Arsenals an Moves gezeigt und dann ein Ende, was sicherlich beiden nicht wirklich freuen wird. Ich bin mir auch sicher, dass die beiden noch mehr drauf haben, ich meine wir hatten hier „lediglich“ ein Single Match, ich weiss nicht was sie abbrennen wenn die Matchart sich verschärft. Dann wackelt aber die nächste Arena, dass sage ich ihnen, die gesamte Halle stand Kopf, die Fans waren zwar mehr für Roode, aber Jericho hatte auch genug Chants, ein Mann wie er hat eben immer Fans, egal wie er sich gibt. Schade eigentlich, dass dies tolle Match so entschieden wird. Roode zeigte, dass er eben doch sich sehr gut auf kurzfristige Gegner einstellen kann und Jericho zeigte uns allen, dass er das Wort Ringrost sicherlich nicht kennt, denn dass war wie zu den besten Zeiten. Ich freue mich wirklich ein Teil dieses großartigen PPVs gewesen zu sein und wünsche allen eine gute Heimfahrt, eine gute Nacht etc. Sie kennen dies sicherlich, bis zum nächsten Mal und dann mit dem Royal Rumble und dem allseits beliebten und gefürchteten 30 Men Battle Royal Match.

      MET: Ich würde nicht in diese Euphorie einfallen wollen Mr. Striker, das Match war gut, keine Frage, aber es ist nun mal so, dass die letzte eindeutige bzw. klare Entscheidung von Mr. Roode schon eine Weile her ist, dass war quasi das 2te Match gegen Bray Wyatt bei WM, danach gab es nur noch sehr unschöne Matchausgänge, DQ, Count Out, eben Sachen wo niemand danach zufrieden sein konnte und ich bin es hier und heute auch nicht also mit dem Ergebnis, allerdings hat man heute auch gesehen, dass man bei der Wahl des Managers eben doch manchmal nachdenken sollte, denn nicht jeder Manager ist wirklich clever genug für die richtigen Momente eines Matches. Ich will hier keine Namen nennen, aber dass was Mr. Shane McMahon hier abgezogen hat, war amateurhaft! Ich meine kann ich meinen Klienten noch schlechter helfen als dies heute der Fall war? Mr. Jericho braucht in meinen Augen keinen Manager, aber dass muss er selber wissen. Kommen wir kurz zum Match an sich, dies war spannend, dies war stark, aber die Entscheidung wieder einmal fragwürdig. Mit einem würdigen ME endet auch dieser PPV und ich wünsche allen eine gute Nacht. Mr. Striker sie sind sich so sicher, dass sie auch beim nächsten PPV neben mir sitzen ja? Ich meine in der realen Welt, in der Welt der Fans hier, ist es bei einem neuen Job so, dass man 6 Monate Probezeit hat, warum sollten sie es besser haben als alle anderen? Ich werde es mal so ausdrücken, auch sie werden diese Zeit absolvieren müssen, dass heisst nach 4Live Regeln 3 PPVs haben sie Zeit mich vollends zu überzeugen, ansonsten....

      Winner after DQ and Still 4Live World Heavyweight Champion: Robert Roode

      Das Match ist vorbei, der Sieger bestimmt. Für den einen oder anderen vielleicht nicht der Wunschsieger bzw. das Wunschergebnis, weil man einen doch cleanen Sieg gesehen hätte. Aber das Leben ist ja nun kein Wunschbrunnen oder desgleichen. Der weiterhin amtierende Champion Roode will gerade den Ring verlassen, als die Hallenbeleuchtung ausfällt und man somit nicht mal mehr die Hand vor dem Auge vernehmen kann. Aus den Boxen hallt ein Herzschlag, ehe eine Stimme folgende Worte hervor bringt:

      WRESTLING HAS MORE THAN ONE ROYAL FAMILY...

      Dann setzt eine unbekannte Musik ein, und die Hallenbeleuchtung nimmt wieder ihre Arbeit auf und auf der Stage befinden sich zwei Personen, die die Zuschauer vor lauter Freude in Rage versetzt. Die Rede ist von niemand geringeren als CODY & BRANDI RHODES, beide in feinster Ausgehuniform gekleidet geht es schnurstracks zum Ring. Das Publikum lässt es sich nicht nehmen, Cody & Brandi Chants anzustimmen. Ganz nach Gentleman Art verhilft Cody seiner Frau den Einstieg zum Ring. Dann applaudiert er dem World Champion, und es ist jedem das seine ob dies nun ehrlich gemeint ist oder eher sarkastisch verhöhnend. Sein Blick gleitet zum großen Gold, ehe Cody andeutet eine Attacke starten zu wollen doch stattdessen einfach nur mit seinen Fingern auf seine Augen deutet und dann auf den Championship deutet. Daraufhin verlassen die Rhodes auch wieder den Ring. Das Statement ist abgeliefert worden ohne eine große Ansprache zu machen. Cody & Brandi Rhodes sind Teil der 4Live...kurz bevor die Beiden wieder die Halle verlassen, schnappt sich Cody doch noch ein Mic.

      Cody: „ ...Royal Rumble!“

      Dann sind die Rhodes auch schon wieder verschwunden und der PPV geht OFFLINE !









      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Robert Roode“ ()

      Rate Formular

      Segment Seth Rollins I /Meinung:

      Video Trailer Cody Rhodes /Meinung:

      Segment Bully Ray I /Meinung:

      Segment Robert Roode I /Meinung:

      Segment Beautiful People & Seth Rollins / Meinung:

      Segment Drew Galloway / Meinung:

      Segment Ryback, Melina & Jack Swagger / Meinung:

      Single Match: Ryback vs. Jack Swagger Writer: Primo /Meinung:

      Segment Chris Jericho I / Meinung:

      Segment Kevin Owens / Meinung:

      Segment Roman Reigns & Wade Barrett /Meinung:

      Segment Outsiders / Meinung:

      Tag Team Titel Match: Roman Reigns u. Wade Barrett vs. Silent Abyss: Primo/ Meinung:

      Segment Raven / Meinung:

      Segment Silent Abyss / Meinung

      Segment Suicide / Meinung:

      Mini Segment Eve Torres / Meinung:

      Single Match – No.30 Entry Royal Rumble- CM Punk vs. Seth Rollins Writer: Xyard/ Meinung:

      Segment Chris Jericho & Beautiful People & Robert Roode / Meinung:

      Segment Injtected / Meinung:

      Segment Mr. Kennedy / Meinung:

      Segment CM Punk / Meinung

      Segment Bully Ray II / Meinung:

      Extreme Titel Match - Scrapyard Last Man Standing Match-: Bully Ray vs. Raven Writer Akkus /Meinung:

      Segment Davey Richards / Meinung:

      World Titel Match: Robert Roode vs. Chris Jericho Writer Primo / Meinung:

      Segment Aftermatch Cody Rhodes / Meinung:

      Zusammenstellung: Primo
      Kommentatoren: Primo

      --------

      Kurz Rate:

      Beste Match:

      Best Segment:

      Lob und Kritik

      Besserungen`?
      Segment Seth Rollins I /Meinung: Schönes Vorspiel und Openening Segment, ein Bilde dazu wäre noch besser gewesen^^

      Video Trailer Cody Rhodes /Meinung: Schön, dass die Person Hinter Cody wieder Back ist freut mich ^^

      Segment Bully Ray I /Meinung: Puh….Fangen wir mal mit dem Gimmickplay an, dass ist absolut passend und in meinen Augen nichts zu beanstanden, die Wortwahl von Bully gefällt mir persönlich nicht wirklich, weiss denke ich jeder, dass ich davon nunmal kein Freund bin, aber er ist so also kann ich hier nicht wirklich meckern. Gimmick ist Gimmick und dies wurde gut getroffen.

      Segment Robert Roode I /Meinung:

      Segment Beautiful People & Seth Rollins / Meinung: Hat wirklich Spass gemacht ^^ Die Diamonds geben wieder Vollgas

      Segment Drew Galloway / Meinung: Auch deine Rückkehr freut mich sehr, ich hoffe du bleibst aktiv.

      Segment Ryback, Melina & Jack Swagger / Meinung: Ich würde jetzt nicht meinen, dass zwischen Swagger und Ryback nun Welten zwischen den Postings liegen, aber auch hier sehe ich Swagger besser, wenn ich einen „Sieger“ tippen müsste.

      Single Match: Ryback vs. Jack Swagger Writer: Primo /Meinung:

      Segment Chris Jericho I / Meinung: Tobi wird mich noch richtig fordern, freut mich^^

      Segment Kevin Owens / Meinung: Ein Aktiver Owens kann jeder Liga helfen, aber ob er sich mit der Kritik einen Gefallen getan hat, nunja wir werden es sehen^^

      Segment Roman Reigns & Wade Barrett /Meinung: Gefiel mir auch gut, ich meine man kann aus Reigns nun kein Monster Redner machen, ich denke schon, dass die beiden gut harmonieren, Barrett eher der sprachgewandte, Reigns der Mann der wenigen Worte..

      Segment Outsiders / Meinung: Ein Bild wäre toll gewesen, solides Segment, Tag Team Division gut vertreten…

      Tag Team Titel Match: Roman Reigns u. Wade Barrett vs. Silent Abyss: Primo/ Meinung:

      Segment Raven / Meinung: Sick! Aber genau dass hat mir gefehlt in den letzten (soll ich wirklich Jahren schreiben^^)

      Segment Silent Abyss / Meinung: Die Art der Managerin gefällt mir durchaus sehr gut, ich denke die könnte nach meiner Meinung auch im Womens Bereich etwas erreichen, sie ist eben anders als die 0815 „Diva“. Rein wrestlerrisch gefällt mir die Dame auch gut.

      Segment Suicide / Meinung: Suicide Qualität eben und dass ist beileibe keine Kritik eher ein Lob.

      Mini Segment Eve Torres / Meinung:

      Single Match – No.30 Entry Royal Rumble- CM Punk vs. Seth Rollins Writer: Xyard/ Meinung: Na was hier wohl noch nachkommt^^

      Segment Chris Jericho & Beautiful People & Robert Roode / Meinung: Ich wiederhole mich, aber kann nichts anderes schreiben, als dass Tobi wirkt, als wäre er nie weg gewesen, er und xyard sind die letzten beiden „Exemplare“ aus der 4Live HoF die mir noch fehlen ;) sonst hatte ich alle die möglich waren^^

      Segment Injtected / Meinung: Gut, so kennt man Injected

      Segment Mr. Kennedy / Meinung: Habe deine erste Zeit hier nicht wirklich in Erinnerung, vielleicht war ich da noch nicht hier, aber Mr. Kennedy bei Injected? Why Not könnte interessant werden und gut wenn Akkus mehr Alternativen hat als gegen Raven zu fehden.

      Segment CM Punk / Meinung: Auch hier wäre ein Bild am Anfang vielleicht nicht schlecht. Aber ich habe irgendwo mitbekommen, dass du nicht zwingend so auf Bilder setzt wie andere ^^dennoch die Qualität hat mir gefallen.

      Segment Bully Ray II / Meinung: S. Rate für I Bully Seg, hier nochmal der Push für den Extreme Titel. So geht es!

      Extreme Titel Match - Scrapyard Last Man Standing Match-: Bully Ray vs. Raven Writer Akkus /Meinung: Krank, ich gebe zu, alles habe ich nicht gelesen, aber das meiste davon und dies hat mich beeindruckt, was man auch in den Kommentaren wieder finden sollte.

      Segment Davey Richards / Meinung: Davey Richards kann auf jeden Fall hier wieder die alte Stellung erreichen, wenn du auch aktiv beleiben kannst. Du kannst gut fehden und Posten, wir brauchen jeden aktiven Mann oder Frau ^^

      World Titel Match: Robert Roode vs. Chris Jericho Writer Primo / Meinung:


      Aftermatch Cody Rhodes Segment / Meinung: Kurz und Knackig, es müssen ja nicht immer viele Worte sein.
      Kurz Rate, da ich nicht viel Zeit hab...aber Rates sollten immer drin sein !
      Beste Match: Also was Akkus da abgezogen hat, war schon krank :D Auf jeden Fall leicht extreme und gut geschrieben.
      Best Segment: Roode und Y2J! Sehr guter Hype.
      Lob und Kritik: Gute Aufteilung der Show - zudem Kommentatoren gut geschrieben
      Besserungen: Weiß jetzt nicht ob es der erste PPV in der neuen Zusammensetzung war aber dafür schon stark. Weiter so
      Segment Seth Rollins I /Meinung: Richtig guter Start in die Show, Rollins spielt hier direkt ne richtig gute Rolle, gerne mehr davon

      Video Trailer Cody Rhodes /Meinung: Okay, diente als Warm Up, erfüllte aber seinen Zweck, man war angeteast

      Segment Bully Ray I /Meinung:

      Segment Robert Roode I /Meinung: Roode mit bisschen Diss gegen Injected und etwas mehr Biss, so gefällt mir Roode schon besser

      Segment Beautiful People & Seth Rollins / Meinung: Ich werde nie ein Fan der BP sein, weil sie in meinen Augen nur Plastik Puppen sind, aber das Zusammenspiel war echt gut

      Segment Drew Galloway / Meinung: Richtig gutes Seg, hast dieses StandUp gut umgesetzt, nun muss da aber auch was folgen, ich bin auf jeden Fall sehr gespannt

      Segment Ryback, Melina & Jack Swagger / Meinung: Swagger gewinnt das Duell hier klar, Melina und Ryback arbeiten zwar solide, aber irgendwie fehlt mir nach wie vor das gewisse etwas, komisch zu beschreiben, aber bei Swagger ist das etwas eben da^^

      Single Match: Ryback vs. Jack Swagger Writer: Primo /Meinung: Zum Glück muss ich keine Ryback Matches schreiben^^ kontroverses Ende, geht sicher weiter die Fehde

      Segment Chris Jericho I / Meinung: Schön dass Toby wieder da ist, er kann dieses Überhebliche aber trotzdem coole einfach arsch geil rüber bringen

      Segment Kevin Owens / Meinung: Einfach nur geil, Owens is back, Borschi is back. Ich liebe ja Owens und finde schade dass er in der WWE ein Chicken Heel is, hier wirkt er richtig schön Bad Ass und ich freue mich auf die Zukunft

      Segment Roman Reigns & Wade Barrett /Meinung: Kleines aber feines Interview, aber während Wade mit seinem Bad News ein Gimmick hat fehlt mir das bei Roman noch, wenn er Bad Ass sein will muss er noch bisschen mehr machen, aber man sieht dass sie sich Mühe geben und weiter entwickeln, das gefällt mir

      Segment Outsiders / Meinung: Nicht ganz mein Humor^^ Aber er kennt diese Charas in und auswendig und man konnte sich das richtig gut vorstellen

      Tag Team Titel Match: Roman Reigns u. Wade Barrett vs. Silent Abyss: Primo/ Meinung: Ein DQ Ende mag ich eigentlich nicht, aber Abyss der ausrastet ist einfach verdammt glaubwürdig, die TT Fehde geht weiter, die Champs haben nun 2 mal nur durch DQ verteidigt, ist auf jeden Fall nen wunder Punkt den die anderen Teams hoffentlich schlön ausnutzen werden^^

      Segment Raven / Meinung: Äxel spielt diesen Chara nun so viele Jahre, und immer wieder haut es mich einfach weg, dieser Chara ist einfach so gut dargestellt, du hast diesen Chara so geil ausgearbeitet, Respekt

      Segment Silent Abyss / Meinung: Wird immer besser dieses Team, gute Managerin und hier halt ein Unterschied was ich vorhin zB bei Ryback meinte, hier passt es einfach mit dem Gimmick, si epasst perfekt zu ihren Klienten

      Segment Suicide / Meinung: Schon bei der ersten Zeile wusste ich dass du es bist, einfach nur krank und ich liebe es, Sui gehört einfach dazu

      Mini Segment Eve Torres / Meinung: War halt ne Ankündigung^^

      Single Match – No.30 Entry Royal Rumble- CM Punk vs. Seth Rollins Writer: Xyard/ Meinung: Auch dieses Match endet nicht clean, Rollins arbeitet also mit den Diamonds zusammen, hab ich auch so nicht kommen gesehen, Rollins wird dadurch geil gepusht und Punk wird durch diesen Ende trotzdem stark dargestellt, so mag ich das

      Segment Chris Jericho & Beautiful People & Robert Roode / Meinung: Wieder reden die BP so viel^^ Mein Problem ist einfach dass ich diesen 2 Frauen im Real Life einfach nicht zutrauen so viel zu reden^^ Aber schönes Aufeinander Treffen. Roode wirkt für mich aber hier trotzdem immer noch wie ein Heel. Ist ja auch nicht schlimm, nur meine Meinung^^

      Segment Injtected / Meinung:

      Segment Mr. Kennedy / Meinung: Kennedy hast du einfach drauf, es war nur was kleines, aber ich freue mich schon auf mehr, wir sehen uns bei Injected 8)

      Segment CM Punk / Meinung: Etwas kleines und kam sehr gut der Hass rüber, Rollins vs. Punk rockt jetzt schon derbe

      Segment Bully Ray II / Meinung:

      Extreme Titel Match - Scrapyard Last Man Standing Match-: Bully Ray vs. Raven Writer Akkus /Meinung:

      Segment Davey Richards / Meinung: Ich hatte die ganze Zeit auf das Comeback von Balls gewartet, ich war so heiß drauf zu sehen wen er spielt, dann las ich die Einleitung und ich wusste dass ist Balls Handschrift, und dann kam Richards und ich hatte echt einen Mark Out. Einfach nur der Hammer, in meinen Augen dein bester Chara den du gespielt hast, für mich jetzt schon einer der Faves auf den RR Sieg. Geil!

      World Titel Match: Robert Roode vs. Chris Jericho Writer Primo / Meinung: Wieder ein DQ Ende, machte auch Sinn, aber außer dem Extreme Match enden alle Matches kontrovers, das finde ich nicht optimal, macht aber auch Sinn da dieses Jahr 13 der eigentliche Startpunkt ist und die Fehden nun erst ausgebaut werden, beim Match kam auf jeden Fall Big Time Feeling auf.

      Segment Aftermatch Cody Rhodes / Meinung: Klein aber auch einfach geil, schön dass Toto back is, mit Cody hast du einen Chara der im Moment hot as hell is, mach was draus

      Zusammenstellung: Primo

      Gibt es nix zu meckern

      Kommentatoren: Primo

      Strike ist einfach die perfekte Lösung, nach Joey Styles in meinen Augen der beste Kommi, Eve zu nehmen war überraschend, aber auch gut gelöst, geil fand ich halt auch die Rollenaufteilung, die find ich immer sehr wichtig und kam hier sehr gut rüber.

      Mein Fazit: Es ist wieder ein richtiger 4Live PPV, sau viele Überrachungen, geile Matches und einfach dieses besondere Feeling. Schön dass wir so ins neue Jahr starten. Nun startet die Road und ich hoffe wir machen alle so weiter, schade dass ein paar User wie Wyatt, Styles, Cage und Cole gefehlt haben. Aber trotzdem war es einfach ein geiler PPV. Hab euch alle lieb^^

      BIG BAD EXTREME LEGEND



      HARDCORE 5150




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CM Punk“ ()

      Kurz Rate: Da ich bei vielen SL´s noch nicht drin bin...ein kurzes Rate ^^

      Beste Match: Ich fand das World Title Match richtig stark geschrieben, auch wenn eigentlich alle Matches gut sind.

      Best Segment: Roode vs Y2J

      Lob und Kritik: Segmente waren sehr gut vorhanden, die Kommentatoren gehen gut auf Segmente, das gefiel mir sehr.

      Besserungen`? Vielleicht noch mehr Segmente? :D

      Beste Match: Extreme Titel Match hatte nicht viel mit Wrestling zu tun, war halt nur brutal aber trotzdem geil, der Mainer dann der perfekte Kontrast mit geilem Wrestling. Beide Matches 10 Sterne.

      Best Segment: Roode/Jericho, Suicide, Bully, Owens, Richards, auch einfach alle Segs waren gut bis geil.

      Lob und Kritik: Waren paar zu wenig Matches, aber da kann ja der Writer nix für, so waren halt viele Segs hinternander, aber auch schön dass so viele Leute mitgemacht haben, vorallem die Qualli der Segs ist verdammt hoch. Und die Matches waren ja auch alle sau stark.

      Besserungen: Ich vermisse die Entrance Vids von früher, außerdem finde ich Werbung ja ok, aber die ganzen YT Vids brauch ich nicht, da lieber einfach Bilder einfügen.
      Kurz Rate: Beste Match: Ich würde mich für Extreme Titel und World Titel entscheiden, beide sind stark!

      Best Segment: Puh schwer, einige gute geworden, aber ein „Bestes“? okay vielleicht Jericho und Roode im Ring

      Lob und Kritik: Schöner PPV, viele Segmente, kann gerne so weiter gehen,

      Kritik? Finde ich so nicht, sehr pünktlich! Besserungen: Noch mehr Tag Teams, noch mehr Damen, dass wäre super!
      Kurz Rate: Beste Match: Extreme Titel! BULLY RAY WE’RE COMING FOR YOU! SOON! :)

      Best Segment: will mich da nicht festlegen, viele gute dabei.

      Lob und Kritik: So spontan fällt mir keine Kritik ein, ansonsten sehr pünktlich, gute Struktur, ein paar Trailer haben mich nun nicht so angesprochen^^ aber hey besser als Dauer Werbung

      Besserungen: -----
      Ich muss sagen, dass mir der PPV klasse gefallen hat. Ich meine so viele Segmente hatte ich nicht erwartet, waren ja sonst doch um einige weniger. Die Matches waren spannend geschrieben, habe nicht jedes komplett gelesen aber das was ich gelesen habe, hat mir durchaus gefallen. Also Next Step Royal Rumble! Go Diamonds!
      Kurz Rate:
      Beste Match: Extreme Titel (Sehr Krass, WoW), ME 2 große Wrestler auf einem tollen Niveau, schön die Geschichte erzählt und Raum gelassen für mehr.
      Best Segment: Roode/Jericho, CM Punk, Suicide (wirklich mal anders diese Weise ein Seg zu erzählen)
      Lob und Kritik: Sehr guter PPV Start, hoffe dieses Jahr bleibt das Niveau so, mehr Damen fände ich auch cool., auch verschiedene Teams wären tollen, wenn man immer nur ca. 2-3 Teams hat hören die Fehden Optionen natürlich irgendwann auf.
      Besserungen: Fällt mir so eigentlich nichts ein..
      Erstmal n kurzes Fazit, bis ich die Tage mal Zeit habe ausführlich meine Meinung zu den Sachen abzugeben.

      Ich will jetzt hier gar nicht die besten Segmente küren, sondern generell sagen, dass ich die Beteiligung so wie das meiste Gimmickplay echt gut fand, es gab hier und da zwar immer mal 1-2 Kleinigkeiten aber dazu dann mehr beim ausführlichen Rate, finde die alten Leute liefern noch in gewohnter Qualität ab und auch diejenigen von denen ich bis jetzt vermutlich noch nichts gelesen habe haben gute Zeilen aufs Papier gebracht, Matches habe ich noch nicht alle gelesen, kann da deswegen noch nichts weiter sagen, freue mich aber schon auf Akkus Gewaltorgie ^^

      In dem Sinne durchaus ein Ausrufezeichen zu Beginn des Jahres und hoffen wir das die Qualität so bleibt, wenn nicht noch weiter nach oben geht, schließlich gibt es auch aktuell viele Rückkehrer ohne SL und ich bin gesapnnt wie's bei denen weiter geht.

      Suicide Divison

      One Man Army




      Championships:
      With PsycoPat:
      2x Extreme Champion (24.02.13-26.05.13) (13.01.12-22.07.12)
      With Suicide:
      1x Continental Champion (12-02-17 - Current Holder)
      1x Hardcore Champion (09-04.11 - 11.27.11)
      1x X-TV Champion (28.02.10-1.11.10)
      1x Intercontinental Champion (27.09.09-28.11.09)


      Ich mach es wieder in kurzform, der PPV hat mir gut gefallen.

      Die Matches waren alle gut, das Extreme Titel Match war zu lang, aber ist halt sein Still.

      Die Anzahl der Segmentschreiber ist besser als ich es hier erwartet habe, das einzige was man nicht braucht sind diese Youtube Videos als Werbung, total überflüssig, man muss auch an Leute mit schlechter Internetverbindung denken (wie mich)
      Kurz Rate

      Beste Match: Würde ich 2 an dieser Stelle setzen. Den Mainer und das Extreme Title Match! Was nicht heißen soll das die anderen Matches schlecht sind, die sind auch sehr super!
      Best Segment: Da ich erst wieder zurück bin und den ganzen Verlauf nicht habe wann was begann und wie es begann... kann ich keinen direkten besten Segment nennen, jedoch fand ich die abgegebenen Segmente angesichts der Qualität und Aktivität (was ich so gehört habe) echt super
      Lob und Kritik: Bin begeistert und auch geehrt ein Teil von der Show gewesen zu sein. Auch die anderen haben ihren Teil dazu beigetragen und am Ende ist es doch wieder ein Hammer PPV draus geworden! Macht weiter so :)
      Besserungen: Nööö


      KILL
      OWENS
      KILL
      #KOMANIA


      Segment Seth Rollins I /Meinung: Seth macht einen klasse Job, er hat sich von 0 auf 100 in die Herzen eines jeden FW Liebhaber katapultiert, man muss hoffen das es weiter so geht.

      Video Trailer Cody Rhodes /Meinung: welcome back <3

      Segment Bully Ray I /Meinung: Na Akkus rockt dieses Gimmick so richtig, ich finde es war eine sehr gute Gimmickwahl von ihm und ich glaube das er damit auch für höhere Ziele wie den Extreme Championship bereit wäre.

      Segment Robert Roode I /Meinung: Ja Robert Roode, ich weiß nicht ob es am Gimmick oder am Stil liegt, ich werde nicht 100% warm damit hier... Es ist ein solid geschriebenes Interview, aber das ich ausflippe kann ich leider nicht sagen.

      Segment Beautiful People & Seth Rollins / Meinung: Hier gefällt mir Primo deutlich besser, zusammen arbeit mit Rollins ist sehr gut :) Ein sehr starkes Segment der beiden Parteien. Ich glaube das kann eine sehr gute Zusammenarbeit werden.

      Segment Drew Galloway / Meinung: Sehr gute Leistung für ein Debut Segment. Es ist schwer ohne SL was gutes auf die Beine zu stellen, das ist hier allerdings gut gelungen. Ich hoffe die Aktivität und das Niveau bleibt, dann ist es eine Bereicherung für die 4Live.

      Segment Ryback, Melina & Jack Swagger / Meinung: Hier sticht Swagger klar raus, er ist für mich klar der bessere Part in diesen Segment. Melina kommt zwar so rüber, wie sie rüber kommen soll, aber irgendwie ist das alles so naja, ist halt da... Swagger sticht klar raus!

      Single Match: Ryback vs. Jack Swagger Writer: Primo /Meinung: Ich lese Matches nicht ganz, nur interessante Stellen. Gute Idee Swagger nicht clean verlieren zu lassen.

      Segment Chris Jericho I / Meinung: Wer immer noch so gut und scheinbar motiviert ist, sollte nie von einen Karriereende reden. Das ist für mich mit das beste was ich je von Chris Jericho gelesen habe, sehr starke Leistung auch ohne direkten Konkurrenten im Segment, auch die behandlung von Christy war richtig geil gemacht.

      Segment Kevin Owens / Meinung: Hat mir sehr gut gefallen, sehr starke Leistung, einmal rund um gegen alle. Wirklich starkes Comeback, ich hoffe das du mit diesen Leistung weiter machst, dann sehe ich dich auf kurz oder lang ganz nah an den Titeln :)

      Segment Roman Reigns & Wade Barrett /Meinung: gähn. Um Gottes willen, also Reigns und Barrett waren in der WWE stinklangweilig und total scheiße, dementsprechend müsste ich sagen gut rüber gebracht oder? Es ist ein Segment wie man es in der WWE von beiden sehen würde, PINKELPAUSE!

      Segment Outsiders / Meinung: Hast auf jedenfall schon bessere Segmente abgeliefert, aber dieser Humor ist genau das richtige für mich. Dafür das du keine richtige SL hast, war das ok.

      Tag Team Titel Match: Roman Reigns u. Wade Barrett vs. Silent Abyss: Primo/ Meinung: Auch hier nicht alles gelesen, es ist aber klar das man aus diesen 4 Männern kein Technikfeuerwerk raus holt... Wieder ein kontroverses Ende... Ich mag ja kontroverse enden ala Swagger... Aber zweite Match, zweites komisches Ende... Wenn man zu viele dieser Sorte hat, wird aus kontrovers normal. das ist schlecht!

      Segment Raven / Meinung: Du bist ne kranke Sau und genau deshalb ist dein Raven so gut, nachdem ich das heute gelesen habe, wirst du noch ne passende Reaktion kriegen. Aber das dann im on bereich :D

      Segment Silent Abyss / Meinung Sehr gutes Segment in meinen Augen, klasse Schreibstil und wirklich on Point... Hier hat wirklich alles für mich gepasst, PPV würdiges segment.

      Segment Suicide / Meinung: Zu viele Bilder, zu viel platz für wenig... ich weiß du kannst mehr, das war in meinen augen sehr wenig bis hin zu nix.

      Mini Segment Eve Torres / Meinung: Gute Ankündigung, hat gepasst.

      Single Match – No.30 Entry Royal Rumble- CM Punk vs. Seth Rollins Writer: Xyard/ Meinung: Match of the Year... Ähhh scherz :D Meins bewerte ich nicht :)

      Segment Chris Jericho & Beautiful People & Robert Roode / Meinung: Mit Gegenpart steigt das Niveau von Roode um 10 Stufen. Hier in diesen Segment bewegen wir uns auf einen Niveau das von A-Z 10* ankratzt... Beim ersten Segment wären es vielleicht 7-8 gewesen, was sehr solide ist... Aber hier war es wirklich mega, für mich bisher Seg of the Day.

      Segment Injtected / Meinung: Ist kein Segment das man mit Sternen oder so werten sollte, das ist halt etwas ganz anderes und schwer das nach diesen Mega Segment gerade zu beweten. Aber es ist halt dieses ganz eigene, diese art Segmente zu schreiben, dieser Humor. Es gibt der Show etwas besonderes, besonderes, weil ECW gehört zur 4Live, wie die Zwiebeln aufs Mettbrötchen :D

      Segment Mr. Kennedy / Meinung: Das nächste ECW Segment indirekt, direkt nach dem ECW Segment, bisschen schlecht platziert wie ich finde, da hätte ne lücke zwischen gemusst. So war es to much von einer sorte, das ist wie zwei comedy segmente hintereinander, das passt net.

      Segment CM Punk / Meinung. meins

      Segment Bully Ray II / Meinung: Mega Segment, das was man braucht, klar diese ganzen "Bösen Wörter" sind dem ein oder anderen zu viel, sie gehören aber dazu... Jeder FAN ist die PG scheiße der WWE leid und hier können wir nunmal tun und lassen was wir wollen und das macht Akkus hier in Perfektion!

      Platzierung direkt vor dem Match, das ja auf einen Schrottplatz und nicht in der Arena stattfindet sehr unglücklich.

      Extreme Titel Match - Scrapyard Last Man Standing Match-: Bully Ray vs. Raven Writer Akkus /Meinung: Auch wenn ich diese Matchart quasi in meinen Kranken Kopf erfunden habe, so hab ich nicht alles gelesen, viele Highlights hab ich aber gesehen und ich muss sagen, du Krankes Schwein :D Was ich gesehen und gelesen hab, war nicht gerade wenig, war wirklich erste Sahne. Sehr hohes Niveau an Brutalität und genau das habe ich mir hier gewünscht, Perfekt umgesetzt! Titelverteidigung eine gute Entscheidung :)

      Segment Davey Richards / Meinung: Für ein Comeback Segment völlig ausreichend, sehr gut gemacht das er zurück ist, über seine Ziele gesprochen. Noch etwas an der Leistung schrauben, vielleicht ein wenig mehr Forum präsenz (noch kein PPV Rate), wer weiß was 2017 noch so bringt :)

      World Titel Match: Robert Roode vs. Chris Jericho Writer Primo / Meinung: Das nächste Kontroverse ende und es wird echt langweilig... Wäre das nen echter PPV der WWE gewesen würde ich jetzt mein WWE Network kündigen und sagen ihr flachpfeifen, dafür zahl ich nicht.

      Das Match was ich gesehen habe gut geschrieben, aber was sollen immer diese DQ Siege oder eingriffe... 4 von 5 (bei meinen war es SL mäßig ja auch so) mit kontroversen ende... ÄHM FAIL! Sowas muss vom PPV Leiter besser geplant und abgesprochen werden, so ist es MIST!

      Segment Aftermatch Cody Rhodes / Meinung: Ähnlich wie beim ersten Rhodes Auftritt, nix besonderes aber große Wirkung.

      Zusammenstellung: Primo: nicht ganz optimal, paar sachen gefielen mir überhaupt nicht.

      Kommentatoren: Primo Ich hab nicht alle gelesen, was ich gelesen hab war gut.

      Kritik: Viel zu viele Kontroverse Matchenden, das muss besser geplant werden!
      Einige Fehlplatzierte Segmente, das passt einfach nicht wenn 2x ECW am Stück ist.
      Dann diese Werbespots das ist einfach nur Grauenhaft. Was soll man mit 10 Youtube Videos oder sonst so etwas? Sei Kreativ, mach Werbung für den Royal Rumble, für die nächste Revival Ausgabe oder sonst was, so ne Werbung braucht kein Mensch!

      Lob: Geile Aktivität der User, sehr pünktlicher PPV.. Alles in allen hohe Qualität.

      Segment Seth Rollins I /Meinung: Sehr guter Start in die Show! Abwechslungsreich und interessant geschrieben, lustig, einfallsreich, komplett überzeugendes Gimplay. Weiter so! Nur wenn du so oft "HUH" benutzt könnte man meinen, du wärst Scott Steiner :D

      Video Trailer Cody Rhodes /Meinung: Bin kein Freund von Youtubevideos in Shows (außer Introsong), da kann man auch nichts bewerten

      Segment Bully Ray I /Meinung: Verdammt geil, alleine 4 von 7 Caps für den Entrance :D Aber ne, das ist halt typisch Akkus, perfektes Gimplay, geile Shoots, die Beleidigungen gefallen sicher nicht allen, aber mir schon :D Bully macht Spaß!

      Segment Robert Roode I /Meinung: Puh, ziemlich langweilig, ehrlich gesagt.. Gimplay ist zwar gut, aber sagt irgendwie nichts aus, außerdem wird zwischen den Textblöcken gar nichts beschrieben, keine Emotionen, keine Gesichtsausdrücke, nichts. Kein Fan von dem Seg.

      Segment Beautiful People & Seth Rollins / Meinung: Anders hier, wieder sehr abwechslungsreich geschrieben, leicht und gut zu lesen, alle Parts spielen ihre Rolle sehr gut und Rollins ist ein richtig krass überheblicher Wichser :D

      Segment Drew Galloway / Meinung: Gutes Segment, gut geschrieben und das Gimmick auch gut rübergebracht. Ist halt 1 zu 1 eine Kopie vom Gimmick, das Galloway nach seinem WWE Abgang hatte, aber hey, es wurde gut umgesetzt und ich freu mich drauf, mehr von dir zu lesen.

      Segment Ryback, Melina & Jack Swagger / Meinung: +1 erstmal für den Cap mit Drake Younger #gang4life. Kann halt mit allen involvierten Gims gar nichts anfangen, aber es war solide. Swaggers Micworkfarbe ist halt Augenkrebs.

      Single Match: Ryback vs. Jack Swagger Writer: Primo /Meinung: Gute Länge, gute Struktur, nur kann ich, wie gesagt, mit beiden Gims null anfangen.

      Segment Chris Jericho I / Meinung: Sehr sehr gut, der Anfang mit den einsilbigen Antworten und dann der Monolog, einfach unterhaltsam und perfektes Gimplay

      Segment Kevin Owens / Meinung: Gutes Comeback Seg, Gimplay und Shoots sind on point und zumindest ist Owens hier kämpferisch und entschlossen, nicht so wie in der WWE gerade :/

      Segment Roman Reigns & Wade Barrett /Meinung: Hmm.. nee.. keine Beschreibungen zwischen den Micworkparts und die wörtliche Rede an sich war langweilig, totales 08/15 Seg

      Segment Outsiders / Meinung: Gutes, unterhaltsames und lustiges Segment, hat mir sehr gefallen, vor allem bin ich Fan von der abwechselnden Rede mit kurzen Sätzen - sollte man viel öfter machen statt den riesigen Textblöcken

      Tag Team Titel Match: Roman Reigns u. Wade Barrett vs. Silent Abyss: Primo/ Meinung: Wieder ein gutes Match mit guter Länge, spannend und actionreich

      Segment Raven / Meinung: Der beste Raven der FW Geschichte, mir ist es echt ein Rätsel, wie du den Chara so lang spielen und trotzdem immer frisch und interessant halten kannst. Raven ist einfach in einer Zeitschleife und wird nicht älter :D Raven vs Bully Ray wird/ist eine extrem (see what I did there) geile Fehde.

      Segment Silent Abyss / Meinung: Bin immer Fan von crazy/dark Gimmicks, einziger Verbesserungspunkt wären Beschreibungen zwischen den Micwork Parts, macht mehr her mMn.

      Segment Suicide / Meinung: SUI DU FW GOTT! Also gut, das Segment ist jetzt nichts besonderes und einfach nur ein Teaser für Suicide mit vielen Bildern etc, aber alleine für Suff an ferne Tage und den Drachenlord hast du für immer einen Platz in meinem Herzen. Ich liebe einfach deinen Schreibstil und deinen Einfallsreichtum und freu mich schon auf deinen ganzen kranken Scheiß :D

      Mini Segment Eve Torres / Meinung: Ich mag die Olle echt nich... :D Aber damit erfüllt sie wohl ihren Zweck

      Single Match – No.30 Entry Royal Rumble- CM Punk vs. Seth Rollins Writer: Xyard/ Meinung: Pls keine Videos inmitten des Matches... Ende ist mir zu outta nowhere, Match an sich war aber gut, aber mit den beiden kann man eh nichts falsch machen

      Segment Chris Jericho & Beautiful People & Robert Roode / Meinung: Ja, wieder einfach nur ein riesiger Micwork Part von den BP, 6 Entrance Bilder für Jericho sind mir ein Ticken zu viel, aber das Gimplay macht's wieder wett. Roode diesmal VIEL unterhaltsamer als im ersten Seg und man kann nicht abstreiten, dass die beiden einfach Big Time Feeling erzeugen.

      Segment Injected / Meinung: EC-DUB, EC-DUB, EC-DUB! So geil, ich liebe solche Segs, bitte hör nie damit auf Akkus <3

      Segment Mr. Kennedy / Meinung: Gutes Segment, aber du bist nunmal der beste Kennedy im FW. Versteh nur nicht, warum er so scharf auf Injected ist :D

      Segment CM Punk / Meinung: Intensiv und kompakt, gut geschrieben, kann nur nicht so viel dazu sagen, weil's eigentlich nichts zu kritisieren gibt.

      Segment Bully Ray II / Meinung: Musste wieder einige Male lachen, ich liebe das Gimmick und es ist einfach verdammt unterhaltsam

      Extreme Titel Match - Scrapyard Last Man Standing Match-: Bully Ray vs. Raven Writer Akkus /Meinung: Eindeutig Match of the Night für mich, sowas geiles einfach nur, ich bin beim Lesen mehrmals gekommen. This is extreme! Und das wichtigste: cleaner Win

      Segment Davey Richards / Meinung: bester Mann :*

      World Titel Match: Robert Roode vs. Chris Jericho Writer Primo / Meinung: Würdiger Main Event vong Länge her und auch von den ganzen Aktionen etc., nur ist ein DQ Ende im Main Event beim wichtigsten PPV des Jahres SEHR suboptimal und nicht zufriedenstellend, vor allem war das mit Shane und dem Ref total ohne Impact, auch wenn's der Storyline nützt. Ganz dickes Minus dafür, aber sonst hat alles gepasst

      Segment Aftermatch Cody Rhodes / Meinung: ¯\_(ツ)_/¯

      Zusammenstellung: Primo

      Bei einer begrenzten Anzahl von Matches hat man jetzt nicht so viele Möglichkeiten, hätte da nicht viel anders gemacht. Einziger Kritikpunkt wäre, dass ich beim Matchende erst "Winner via bla" schreiben und dann erst die Kommis bringen würde, aber ist rein optisch

      Kommentatoren: Primo

      Puh.. Striker war gut, mit Eve kann ich null anfangen, aber die Rollenaufteilung war ganz in Ordnung. Was nicht so gut war, waren die zahlreichen fast schon Monologe der Kommis, das waren ja halbe Promos, kein Kommentator spricht so lange nach einem Match oder dazwischen. Außerdem: Warum stehen Cole und JBL in der Card, wenn dann trotzdem Striker und Eve auftauchen. Das verwirrt doch.


      --------

      Bestes Match: eindeutig Extreme Title Match

      Bestes Segment: Bully Ray, Raven, Owens, Roode/Jericho, das Zeug mit Rollins

      Lob: jede Beteiligung der User, jeder ist wichtig! + altbekannte und hohe 4Live Qualität und das Feeling ist auch da

      Kritik: zu viele uncleane Finishes, vor allem im Mainer, da passt das gar nicht
      - Videos als Werbung müssen echt nicht sein, die Bilder sind okay, aber die Idee mit Werbung für den nächsten PPV/nächste Show ist gut
      - VIEL zu viele Videos und Caps, man muss echt nicht so inflationär damit umgehen, vor allem Videos haben nach dem Intro mMn nichts in der Show zu suchen