Royal Rumble 2017

      Royal Rumble 2017



      Live from

      Denton, Texas
      Apogee Stadium



      Der PPV kann beginnen. Mit dem Ende der Titelmusik startet die Road to Wrestlemania nun offiziell. Die Kommentatoren werden gerade eingeblendet, da gibt es ein Störbild und ein Zischen. Die Zuschauer zucken zusammen. Das Zischen war nicht nur in den In-Ear Kopfhörer zu hören, sondern wurde auch über die Außenanlage weitergegeben. Das war erst einmal etwas Ungewöhnliches hier in Texas. Die Arena verwandelt sich in ein schwarzes nichts. Das kann eigentlich nur heißen, dass der große Undertaker, die Legende wieder zurückkehrt. Oder es ist eben nur ein Stromausfall. Die Mitarbeiter der 4Live laufen hektisch umher. Doch dann werden sie alle eines Besseren belehrt. Es ist Chris Jericho.



      Chris Jericho: Und wieder bin ich derjenige, der diese Show eröffnet. Royal Rumble, ein PPV welcher seit Jahren das eigentliche Highlight dieser Liga ist. Ein PPV, bei dem im Prinzip nur ein Match im Mittelpunkt steht. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Dieses Jahr ist alles anders. Ein Jahr in dem alle dachten, das die 4Live den Abgang macht. Ein Jahr, in dem niemand Champion werden wollte. Ein Jahr, das in die Geschichte als das langweiligste Jahr der 4Live eingehen wird. Heute ist alles anders. Der 12. März macht diesen Tag besonders. Ein Match macht diesen Tag besonders und nicht zuletzt der neue World Heavyweight Champion macht diesen Tag einmalig. Heute werde ich der neue Champion werden. Robert Roode ist dann Vergangenheit.

      Die Fans in der restlos ausverkauften Arena buhen Jericho aus. Doch der scheint das nicht mitzubekommen. Kaum vorstellbar, dass er schon die Arena erreicht hat. Wieder einmal reicht Jericho, der sich in einem Gang aufhält, ein kleiner Absatz um die Welt gegen sich aufzubringen. Jeder, aber wirklich jeder, gönnt Roode den Sieg heute Abend. Außer Jericho wahrscheinlich.

      Chris Jericho: Ich mache diesen Tag besonders. Nur ich alleine. Nicht diese billige Kopie Robert Roode. Er verneint das ja immer. Doch es stimmt was ich sage. Es stimmt. Er will genauso sein wie ich. Nicht nur das er mir meine Titelsammlung streitig machen will. Nein, er hat sich auch die Haare kurz geschnitten und das bei demselben Frisör, wo ich auch hingehe. Und er hat nicht einmal zehn Minuten abgewartet. Woher ich das weiß? Zunächst bin ich Gott. Ich weiß alles und ich sehe alles. Und dann habe ich meine Spitzel. Immer und überall. Roode, du kannst keinen Schritt machen ohne das ich weiß, wo du bist und was du machst. Und genauso wird dieses Match heute verlaufen. Eine solche Niederlage hast du noch nie in deinem Leben erlebt und doch wird sie heute Abend unaufhaltsam auf dich niederregnen. Ich werde dich vernichten, ich werde dich zurück in die Steinzeit versetzen. Wenn ich mit dir fertig bin, benötigst du Wochen um wieder auf die Beine zu kommen.

      Jericho spricht eine Drohung nach der anderen aus. Er meint es ernst. Er meint es toternst. Es bleibt nur zu hoffen, das Roode heute wirklich sehr gut vorbereitet ist. Anosnten könnte es wirklich eng werden für ihn.

      Chris Jericho: Roode, du kommst aus Peterborough. Eine Stadt, die in deinen Dimensionen denkt. Es ist die 33. größte Stadt in Kanada und genau das ist auch dein Ranking für mich hier in der 4Live. Selbst ein Neville kommt noch weit vor dir. Und das nicht, weil er mich durch deine Hilfe hat besiegen können. Nein, weil er einfach talentierter und besser ist als du. Du willst einen großen Kanadier verkörpern? Und dennoch kennt dich keiner in der Stadt. Ich war selbst dort, ich habe gefragt ob du dort bekannt bist. Und keine wusste wer du bist. Mich haben sie sofort erkannt. Ich, der beste Wrestler der Welt. Der Rockstar. Der größte Kanadier aller Zeiten. Aber dich? Fehlanzeige.

      Jericho packt jetzt alles aus was er hat.

      Chris Jericho: Ich bin der beste der Welt in dem was ich mache. Ich bin der Beste den es jemals gab, den es im Moment gibt und den es jemals geben wird. Chris Jericho ist einfach der Beste der Welt. Da kann ein CM Punk herum laufen und seinen Twitter Account danach nennen oder dumme T-Shirts mit bedrucken. Es ist alles nicht wahr. Ich bin der Beste der Welt, ich bin eine Legende und nicht Punk. Nicht Roode. Nicht Undertaker. Nicht Bully Ray. Nicht Randy Orton. Nicht Max Moxley. Nicht The Rock. Nicht Hunter. Nicht Edge. Nein, ich bin der beste der Welt. Das werdet ihr akzeptieren und zwar dann, wenn ich im Match des Abends mit dem noch aktuellen Champion fertig bin. Und mit jedem Buhen werde ich stärker und stärker und stärker. Heute werde ich der Welt ein für alle mal beweisen, dass ich nicht nur der beste Kanadier bin, sondern vor allem der Beste der Welt bin. Roode wird heute untergehen. Es wird nicht irgendeine Niederlage. Nein, es wird die schmerzlichste Niederlage in deiner Geschichte. Ich schwöre dir, heute Abend lernst du einen anderen Chris Jericho kennen. Das was du bisher erlebt hast, das war noch nichts. Ich kann noch mehr und heute Abend werde ich mein Können von 70% auf 80% hochschrauben. Das reicht für dich in meiner Matchart. Submission. Das ist meins. Heute ist deine Regentschaft zu Ende und das für immer. Ich werde dafür sorgen, dass du keinen Step mehr in den Ring machst. Am Ende hast du Angst wieder in den Ring zu steigen. Roode, heute hat deine letzte Stunde geschlagen!

      Jericho wie man ihn kennt. Er ist voller Selbstvertrauen und siegessicher.

      Chris Jericho: Ich bin der Beste der Welt! I PROOF IT! I CLAIM IT AND I’M IT!

      Nach diesen Worten Jerichos, die noch quasi vor Beginn des eigentlichen Intros gesendet wurden, geht endlich auch das Intro los....


      I slipped away further from you
      trying to find what is real

      „Bret Hart wirft Booker T in die Seile, der kann sich noch festhalten, doch dann stürmt der Hitman heran, eine harte Clothline folgt. Booker fliegt über die Seile. Er kann sich nicht mehr festhalten und fällt auf den Hallenboden. Bret Hart sackt zusammen, er ist der erste Rumble Sieger der Geschichte."



      You're somebody else that I never knew
      and someone that I can't feel

      „Der Undertaker packt sich Rey Rey und wirft ihn über die Seile. Der kann sich aber festhalten, doch der Deadman packt am Hals und Chokeslam. Mysterio wird auf spektakuläre Weise eliminiert und der Undertaker gewinnt den 2. RR der Geschichte.“



      I shut it away I keep it in me
      Is this what it takes to keep me alive?
      So you take me and you break me

      „Er nimmt Triple H hoch und will ihn mit dem Chokeslam heraus werfen. Doch Trips steht dann auf dem Apron. Kane drängt Triple H immer weiter an den abgrund. HHH versucht sich nur irgendwie zubefreien. Er hat eine Lösung gefundenindem er Kane in die Augen drückt. Kane lässt dann los und HHH steht dann sicher auf dem Apron. Kane hat sich abgewand von Triple H. Das will dieser natürlich ausnutzten und geht herein. Indem Moment verpasst Kane HHH einen Big Boot und der fliegt nach draußen. Somit haben wir einen Sieger.“



      and you see I'm falling apart
      Complicate me and forsake me
      you push me out so far there's no other feeling

      „Pech für Goldberg ist es, dass Angle wieder steht. Goldberg rennt geradewegs auf Angle zu! Als er bei ihm angekommen ist, tritt Angle nach Goldberg und zeigt einen Angle Slam über das Dritte Seil und Goldberg kann nicht mehr kontern. Seine Füße berühren den Hallenboden!!! Der Moment, auf den alle den ganzen Abend bereits gewartet haben, ist endlich da. Kurt Angle hat den Royal Rumble 2008 gewonnen.“



      I slipped away closer to me
      the only thing that is real
      I'm falling behind
      and now I can see your absence helps me heal

      „Langsam aber sicher ist Masters draußen und fällt nun wirklich auf den Boden! RVD flippt total aus und rollt sich wieder in den Ring! Er freut sich wie verrückt, gewonnen zu haben, doch er hat was vergessen. Big Show steht hinter ihm, der nie eliminiert wurde! Er packt RVD und verpasst ihm ohne Umwege den Chokeslam nach draußen und gewinnt den Royal Rumble 09!“



      I shoved you away I keep you for me
      Is this what it takes to keep me alive?

      „Vader stemmt ihn hoch zum Gorilla Press, geht 2 Schritte, doch HBK rutscht runter und Vader steht vor ihm, auch hier die Sweet Chin Music, Vader geht nach draussen, aber genau dass hat Hart genutzt, die Ablenkung, er schnappt sich HBK und wirft ihn über das Top Rope aus dem Ring. HBK landet auf dem Hallenboden. Vader tritt weiter auf HBK ein, warum auch immer dies macht, er donnert HBK noch gegen die Ringtreppe und verzieht sich dann. Hart bejubelt seinen Sieg, was für ein Genuss, er konnte somit seinen 2ten Rumble in der Geschichte der 4 Live gewinnen.“



      So you take me and you break me
      and you see I'm falling apart

      “Raven erkennt die Möglichkeit und rennt in die Ecke ohne Rücksicht auf Verluste rammt er sich mit dem gesamten Körper in die Ecke, dabei trifft er natürlich Davey Richards und der fällt auf den Hallenboden. Raven hat es geschafft, er hat den Royal Rumble gewonnen und reckt die Arme in die Höhe, ein Sieg mit dem sicherlich nur die wenigsten gerechnet haben. Raven wird nach Wrestlemania fahren, ein enttäuschter Davey Richards schaut auf dem Hallenboden kauernd zu Raven hoch. Richards war dicht dran, aber am Ende, gewann der Rabe.“



      Complicate me and forsake me
      you push me out so far

      "Shelley schaut Christian noch nach, der sich wieder verzieht, Shelley zieht Claudio der immer noch fertig in der Ringecke lag hoch, aber der kontert mit einem Low Blow dann packt er sich Shelley an den Beinen und ein Catapult, Shelley kracht mit dem Kopf voran in die Ecke, taumelt zurück und Claudio packt sich Shelley, wirft ihn über das Top Rope aus dem Ring, auf den Hallenboden. Was für ein Finish, was für eine Schlacht zwischen Shelley und Claudio!"



      there's no other feeling
      there's no other feeling

      "Roode ist aber plötzlich hellwach, er packt Jacobs am Kopf und donnert diesen mit aller Kraft gegen das TB draussen, also mit dem Kopf voran gegen das Polster und danach fällt Jacobs schliesslich auf den Hallenboden und das ist das Ende. Roode sinkt in die Knie er hat es doch tatsächlich geschafft, er ist auch am Ende mit seiner Kraft, was man sehr genau sehen kann, doch er ist tatsächlich der Sieger des diesjährigen Royal Rumble Matches."



      Spread
      Spread out

      "Diesmal kann Jericho nichts mehr machen, er fliegt mit Wucht über das Seil nach draußen und landet auf dem Hallenboden. Sowas ist immer bitter, der letzte Mann zu sein, der aus dem Match ausscheidet, Sting geniesst seinen Sieg, seinen erneuten Triumph über Jericho."



      Spread
      Spread out

      "Wyatt geht davon aus denn er jubelt in der Ringmitte, aber nein Hero ging zwar über das Seil, aber er konnte sich noch festhalten, so hängt Hero mit den Armen im Seil und den Beinen bzw. Füssen überfall des Hallenbodens, wie Chris Jericho in seinen besten Zeiten, dann hangelt er sich doch wieder rein, die Fans jubeln natürlich, Wyatt kann es garnicht glauben und rennt wieder auf Hero zu, der muss doch klein zukriegen sein, der weicht der Clothesline aus, JUMPING DDT oder? Nein Wyatt blockiert und dreht sich raus, erneut SISTER ABIGAL, erneut gelingt die Aktion, diesmal zögert Wyatt auch keine Sekunde, er zieht Hero hoch und wirft ihn mit Schwung über das Seil aus dem Ring, diesmal kann sich Hero nicht halten und landet auf dem Hallenboden."



      So you take me and you break me
      and you see I'm falling apart

      Die letzten beiden stehen also nun fest, Batista und Roman Reigns. Reigns kommt langsam wieder auf die Beine, aber Batista ist jetzt in einem Rausch, er rennt auf Reigns zu, SPEAR, SPEAR von Batista und er wirft Roman Reigns um, dann powert sich The Animal hoch, rüttelt in bekannter Manier am Top Rope, dreht sich zu den Fans, dann in den Ring und BAMM kassiert Batista von Reigns nun den SPEAR, der ist nun sich seines Sieger sicher. Er zieht Batista nach oben, packt ihm am Nacken, scheint zu überlegen über welche Seil er nun Batista rausschmeissen will, dann nimmt er Anlauf und...wird ausgekontert kurz vor dem Seil kontert Batista und weil Reigns im Schwung ist nutzt dies Batista aus und wirft nun Reigns über das Seil nach draussen, Reigns fliegt auf den Hallenboden.



      Complicate me and forsake me
      you push me out so far
      And you take me and you break me
      and you see I'm falling apart.


      Die Kamera fährt durch die Halle und zeigt einige Bilder der Fans

      und natürlich das Eröffnungsfeuerwerk.


      Der Trailer des Royal Rumble ist gerade abgelaufen und noch bevor zu den Kommentatoren geschaltet wird, sehen wir Miss Torres im Ring, scheinbar hat sie etwas zu verkünden.

      MET:



      „Ich möchte mich für den freundlichen Empfang bedanken und denke, dass wir auch dieses Mal wieder eine großartige Show und Unterhaltung bieten werden, wir mögen nur ein paar Matches haben, aber die haben es alle in sich, aber ich möchte noch ein paar Dinge klar stellen bzw. etwas detaillierter beschreiben, fangen wir mit dem World Titel Match an. Nach Absprache mit den beiden Teilnehmern an diesem Match, wird das Submission Only Match etwas modifiziert, weil beide eine klare Entscheidung wollen, egal wie wird es keine DQ und kein Count Out geben, das Match ist erst beendet wenn einer der beiden eine Submission erzielen konnte und keine Sekunde vorher. Allerdings sollten Mr. Roode und Mr. Jericho auch nicht auf die Idee kommen, diese außerhalb des Ringes zu suchen, denn die Entscheidung hat im Ring zu erfolgen, nur da kann es den entscheidenden Fall geben, nur dass alle bescheid wissen und wir diese Sache heute wohl endlich regeln können, niemand war mit dem Ausgang des letzten Matches zufrieden, weder Mr. Roode, noch Mr. Jericho und was viel wichtiger ist, ich war auch nicht zufrieden, es wird Zeit dass klare Entscheidungen fallen in so manchen Rubriken. Soviel erstmal zu dieser Angelegenheit. Aber ich habe noch mehr…"

      Miss Torres macht eine kurze Pause, wartet etwas ab, dann spricht sie weiter:

      MET:




      "Es gibt noch ein paar Abgänge innerhalb der Liga, so möchte ich hier allen mitteilen, dass Mr. Barrett und Mr. Reigns diese Liga aus eigenen Stücken zum PPV verlassen haben, vielleicht war es die Niederlage bei Rev. Vielleicht war es einfach so, dass sie sich hier nicht respektiert genug fühlten, woran dies lag müssen sie wohl selber wissen, denn ich werde nicht schlecht über ehemalige Angestellte sprechen, auch ist es nicht so, dass diese Leute niemals wieder einen Fuß hierher setzen dürfen, jeder hat das Recht auf eine 2te Chance, aber man sollte eben wissen wie man sich verhält und es gibt immer wieder Leute die es nicht wissen, es gibt Leute die haben für diese Liga bisher einen Dreck getan, aber mosern ständig und überall herum, solche Leute machen nur eines und zwar nerven sie mich und dies meine Herren und Damen ist keine gute Idee, mich zu nerven, denn ich habe es satt immer nur die Erwachsene unter den ganzen Kindern zu sein, zumindest einige verhalten sich hier so, ohne direkt Namen zu nennen, allerdings komme ich jetzt zu einem Namen der es in meinen Augen zu sehr übertrieben hat und hier und jetzt eben die Quittung bekommen wird. Ich spreche von Mr. Kevin Owens!"


      Es gibt sogar ein paar Leute die Owens anfeuern, doch die sind klar in der Unterzahl die Heat sind eindeutig stärker vertreten, Miss Torres gefällt dies sogar, wie man hier Owens scheinbar doch nicht so leiden kann, also wartet sie etwas, doch sie muss ja noch was verkünden, also kommt sie zum Punkt.

      MET:



      "Mr. Owens sie halten sich wohl für besonders schlau, wenn sie nun Miss Perry als Managerin und Beraterin haben nicht wahr? Aber wenn ich etwas nicht leiden kann, dann sind es Manager die sich für superschlau und clever halten und da ich Miss Perry wenig anhaben kann, werden Sie eben die Suppe auslöffeln dürfen, ich denke jeder hier weiss es, der Deal war zwischen Mr. Owens und mir, wenn er als Nummer 2 in die Final Four kommt, erhält er einen World Titel Shot nach WM, dass war der Deal und jetzt wollen wir diese Sache mal etwas interessanter gestalten, daher verkünde ich hier und heute wie folgt. Mr. Owens wird nicht als Nummer 2 starten, nein er wird als Nummer 1 starten, denn die Nummer 1 ist durch die Siege von Mr. Punk ja nunmehr frei geworden, ein Mann wie Mr. Owens wird aber damit denke ich kein Problem haben, er ist ja ein durchaus guter Wrestler, aber ich biete hier dem Mann der Kevin Owens vor den Final Four aus dem Rumble wirft dessen Deal an und es sollte nur EINER sein, wer es am Ende ist, ist mir vollkommen gleich, aber der Mann der es schafft bekommt von mir einen World Titel Shot nach WM, sofern er diesen einfordert, um die superschlauen Manager auszubremsen füge ich folgenden Zusatz hinzu, es ist „verboten“ dass Kevin Owens sich selber eliminiert, für ihn gilt dieses Spiel natürlich nicht, also ich denke das Wort Kopfgeld ist vielleicht etwas zu krass, aber ich denke der Einsatz für dieses Spiel ist groß genug und nahezu jeder Mann wird hier nun auf den werten Mr. Owens achten und ihm eine Herausforderung geben die er nicht schaffen kann. So dass war es auch für heute von mir und nun viel Spaß bei den kommenden Matches.

      Ach noch etwas, zum absoluten Ende meines Statements hier, es wird sich nach dem Royal Rumble etwas verändern, Triple H und ich werden die Showobligenheiten tauschen, dass bedeutet, ich werde ab diesem PPV für die Wochenshows zuständig sein und Triple H für die PPVs, die Gründe sind für sie alle irrelevant aber sie sind wichtig genug, dass wir uns so entschieden haben.“


      Miss Torres ist fertig und geht anschliessend wieder zu Matt Striker zum Kommentatorenpult ihren Job hat sie hier getan und scheint auch nichts weiter dazu sagen zu wollen.



      Matt Striker: Guten Abend Miss Torres und Herzlich Willkommen meine Damen und Herren zum 4Live Royal Rumble Live aus dem Apogee Stadium in Denton, Texas! Miss Torres was für eine unglaubliche Rede eben. Viele neue Informationen haben wir bekommen. Es wird definitiv eine Entscheidung im heutigen World Championship Match erzwungen! Das finde ich eine großartige Idee. Das macht das Match gleich umso interessanter und spannender! Ich bin echt gespannt ob Chris Jericho heute Abend sogar das große Gold holen kann. Doch kommen wir gleich zu der nächsten großen Meldung. Kevin Owens wird als Nummer 1 beginnen?! Gut das ist jetzt keine große Veränderung, die eigentliche ist ja eben das ein anderer seinen Platz einnehmen könnte. Das ist genial, Miss Torres! Nachdem was sich Kevin in der letzten Zeit geleistet hat, ist das erstens eine Bestrafung und Genugtuung sowie eine Herausforderung! Ich bin gespannt. Außerdem haben wir noch neben dem Rumble Match und dem World Championship Match noch andere Matches zu benennen. Die Beautiful People werden auf das Team von Brandi Rhodes treffen, wer wird wohl ihr Partner werden? Dann folgt ein ECW Great War Match, das dürfte mit Sicherheit auch nochmal ordentlich für Action und Stimmung sorgen. Danach noch ein Handicap Match zwischen Super Dragon und Excalibur gegen Davey Richards! Was für klasse Matches! Miss Torres, die Road To WrestleMania beginnt heute, sind sie auch so aufgeregt wie ich?

      Miss Torres: Hallo Mr. Striker, natürlich bin ich aufgeregt, aber ich denke ich habe eben schon genug gesagt, daher werde ich nicht weiter auf die von Ihnen angesprochenen Matches eingehen, ich freue ich auf einen guten PPV und hoffe und erwarte auch, dass alle Beteiligten heute Bestleitungen bringen, heute will ich und vermutlich auch die Fans hier klare Entscheidungen sehen, aber warten wir mal ab, was die Damen und Herren uns heute so zeigen werden, ich bin auf jeden Fall gespannt. Ich erwartet eigentlich mit jedem PPV eine Steigerung der Leistung, hoffen wir mal, dass alle dies schaffen.

      Es ist soweit, der Royal Rumble. Der 2. PPV in diesem Jahr. 30 Männer werden heute im Main Event um ihren Platz bei WrestleMania kämpfen. Doch auch andere Matches wird es heute Abend geben. Viele Fans freuen sich natürlich auf den großen Krieg zwischen Bully und Raven. Und wir schalten nun mal Backstage. Dort stehen 2 Männer mit dem Rücken zur Kamera. Doch natürlich erkennt jeder wahre Fan diese 2 Legenden.



      Bully: Willkommen liebe Wrestling Welt. Heute Nacht wird Geschichte geschrieben. Nein ihr Hurensöhne, ich rede nicht über den Rumble. Heute Abend gibt es viel wichtigere Sachen als der Kampf um den Main Event von WrestleMania. Heute Abend gibt es einen Krieg. 5 Männer werden in diesen Krieg ziehen. Keine Regeln. Nur ein Ziel. Das Ende von Raven. Der Idiot hat es ja doch geschafft sich 4 Idioten zu sichern. Doch diese Trottel werden keine Chance haben. Denn hier stehen 2 Legenden vor euch. Hier stehen die wahren Ikonen der ECW. Wir kamen als Jungs in die ECW.

      Bully und D-Von drehen sich langsam um.



      Bully: Dort wurden wir Männer, wir zerlegten alles und jeden der sich uns in den Weg gestellt hat. Aus Männer wurden Legenden. Kein Tag Team auf diesem Planeten wird je an die Dudley Boyz ran kommen. Und nun arbeiten die Legenden erneut zusammen. Und wenn Raven am Ende des Tagen gestorben ist, dann sind wir nicht nur Legenden. Dann sind wir Götter. Raven, mach dich für deinen Untergang bereit. Heute Nacht habe ich meinen Bruder an meiner Seite. Ich habe 3 Krieger in meiner Armee die alle deinen Kopf wollen. Du hast nur einen möchtgern Dudley Boy in deiner Bande. Und die anderen Versager? Niemand kommt an uns ran. Sie alle wollen wohl dabei sein wenn du endlich stirbst. Dieser PPV wird wie gesagt in die Geschichte eingehen. Und nicht wegen Robert Roode oder Chris Jericho, nicht wegen Kevin Owens oder Super Dragon oder Davey Richards. Sie alle spielen heute keine Rolle. Dieser Krieg wird in die Geschichte eingehen, wir stellen alles in den Schatten. Heute Nacht wird es brennen. Raven, du wirst sterben. Widerstand ist zwecklos.

      Bully zündet ein Streichholz an.



      D-Von: To testify!!!!!!

      Bully lässt das Streichholz fallen und ein Tisch geht in Flammen auf. Somit endet auch dieses Seg. Heute Abend wird es so richtig extreme!



      Matt Striker: Diese feurige Fehde geht an seinen Höhepunkt! Heute Abend soll dieser sogenannte Krieg stattfinden! Ich verstehe das ganze sowieso nicht das man sich hier gleich fast töten muss. Ich war nie ein Fan davon. Das hat mit Wrestling rein gar nichts zu tun. Bully ist zumindest bereit auf sein "Krieg" mit Raven. Ich bin jedenfalls gespannt wer heute hier als der Sieger den Rumble verlässt.

      Miss Torres: Ich auch, mal schauen was uns da erwartet, vermutlich können wir nicht mal in Ansätzen uns vorstellen was diese Leute nachher bringen werden, egal wie krank und brutal wir uns das Match vorstellen, es wird vermutlich noch brutaler als wir dies glauben. Vielleicht verstehen wir einfach nicht die Bedeutung das Wortes Extreme, müssen wir auch nicht, ich aber verstehe durchaus ob eine Sache sich verkauft oder nicht und so ein War verkauft sich wunderbar.

      Werbung:

      Ende

      Im Locker Room der Diamonds sehen wir CJ Perry, die BP, Kevin Owens, Neville und auch das scheinbar neue Tag Team Karl Anderson und Luke Gallows. Die BP wirken etwas aufgeregt, auch Owens hat keine wirklich gute Laune, zumindest wirkt er ernst, es sind doch einige Momente nach der Ankündigung von Miss Torres vergangen.



      AL: Kann sie dass wirklich so einfach machen, so einen Deal für die anderen aussetzen, dass Kevin hier befürchten muss, dass sie ALLE ihn jagen? Ich meine, es ist für diese Subjekte doch ein Fressen wenn das Office so etwas raushaut, kann man dagegen nicht rechtlich vorgehen? CJ komm schon, da muss doch etwas dran zu ändern sein?

      VS: Sowas ist echt lächerlich, nur weil wir bewiesen haben, dass wir clever sind, versucht sie uns nun so zu kommen, aber dass ist doch eh egal, Kevin hier ist der beste Mann in der Liga und wir haben hier ein paar Leute die ihm den Rücken freihalten werden, wir sind das beste Team im Rumble und natürlich werden wir ihn auch beschützen, dass sehe ich nicht so gefährlich an, wie du Angel.



      CJ: Also zu deiner Frage, nein rein rechtlich können wir nichts dagegen tun, sie hat hier beim PPV die Entscheidungsgewalt und natürlich war zu befürchten, dass sie vielleicht etwas sauer sein könnte, nach dem letzten Aussagen hier von Kevin, auch wenn dieser lediglich die Wahrheit gesagt hat, aber wie jeder wiess, wird Wahrheit nicht gerne gehört nicht war? Also daran ändern können wir so nichts, aber wie Velvet schon sagte, wenn wir als ein Team arbeiten im Rumble, wird Kevin seinen Deal erfüllen können, dazu brauchen wir noch etwas Losglück, dass wir möglichst schnell alle der Diamonds ins Match bekommen, je eher desto besser kann Kevin hier seine Kräfte einteilen.

      Anderson und Gallows schauen ernst und dann meint Anderson:



      KA: Wir machen dass schon, geredet wurde in meinen Augen genug, wir halten Kevin den Rücken frei. Denn die Diamonds sind es die am Ende siegen werden, da gibt es keine Zweifel.“

      Gallows nickt nur entschlossen, die beiden scheinen nun nicht die größten Redner zu sein, müssen sie ja auch nicht, denn sie wollen Taten folgen lassen.

      Neville: Genau, für die Diamonds, wir werden schon allen zeigen, dass die Diamonds jetzt noch viel besser sind als vorher, wir haben das beste Tag Team in unserem Stable, wir haben den besten Techniker, also mich in unserem Stable, wir haben den zukünftigen World Champion Kevin Owens in unserem Stable? Dazu noch 3 der cleversten Managerdamen im Geschäft, was soll schief gehen? Einer für Alle, Alle für einen Yeah



      Allerdings klappt dies nicht so wie Neville es gedacht hatte, denn keiner geht auf die Geste ein, eher schauen die anderen etwas irritiert auf Neville und erheben lediglich die Augenbrauen, nach dem Motto "wird erwachsen" Neville, zumindest die Damen schauen so ähnlich. Die Euphorie von Neville war ja schön und gut, aber wohl doch zu viel für den Rest der Diamonds. Bisher geschwiegen hat Kevin Owens, aber dies könnte sich nun ändern. Owens schaut zu Boden und wirkt nachdenklich, man sieht keine Aufregung oder Gelassenheit... einfach Kevin Owens! Nun schaut er zu den anderen, die auf eine Reaktion warten.



      Kevin Owens: Seid ihr fertig? Gut! Fakt ist, die 4Live will uns ans Bein pinkeln. Das Office hat es geschluckt. Sie haben Angst! Nur deswegen reagiert man so, doch wir spielen deren dummen Spielchen nicht mit. Wie soll dieses Business nur weiter gehen, wenn jeder der seine ehrliche Meinung auf das sagt was eigentlich schon lange offensichtlich ist. Man will uns untergraben, man will uns vernichten, uns auslöschen! Die Diamonds sind erst ganz am Anfang, doch haben schon die ganze 4Live hinter sich... als Feind!

      Einige reagieren mit einem Kopf nicken, andere Schweigen noch. Doch Kevin ist noch nicht fertig.

      Kevin Owens: Mir ist es scheiß egal, ob ein Kopfgeld auf mich gesetzt wird oder was auch immer mit mir passiert. Gerecht ist es nicht, aber herum jammern bringt auch nichts. Wir haben ein strikten Plan und daran halten wir. Mag der "Zufall" klappen oder nicht, ich weiß das wir es schaffen. Ein bisschen Teamgeist bitte. Ich glaube daran, das wir das Ding schaukeln! Wir haben Neville, wir haben Anderson und Gallows sowie die Beautiful Peoples und natürlich CJ! Und mit mir an der Spitze schnürren wir ein unglaubliches Wrestlingbündle! Wir haben nicht nur den Drang oder das Potenzial alles unter den Nagel zu reißen, nein... ich weiß das wir das tun werden! Es ist mir scheiß egal wie, es wird passieren! Und heute Abend, schreiben die Diamonds Geschichte! Kevin Owens wird entweder den Rumble gewinnen oder bin einfach unter den letzten 4, das reicht auch. Aber klares Ziel ist klar, WrestleMania und der World Championship! Danke das ihr mich erwählt habt und mir zur Seite steht.

      Kevin ist bereit, die Diamonds sind bereit! Heute Abend wollen Sie Geschichte schreiben, aber wird das Glück auf deren Seite sein? CJ erhebt noch einmal das Wort.

      CJ: Kevin, wenn du vielleicht einen Rat von mir annehmen willst, du solltest für die Zukunft überlegen, ob die Aufmerksamkeit des Office wehrt ist, dass du es dir indirekt schwerer machst, ich kenne Miss Torres und sie neigt dazu, Leute die sie nicht mag, wirklich das PPV Leben schwer zu machen, schwerer als es sein müsste, ich meine damit nicht, dass du ihr die Füsse küssen sollst, nur dass du vielleicht deine Worte anders verkaufst, wir sind ein Team und können Alles erreichen, nur unnötige Feinde sind in meinen Augen schlecht, aber wir kriegen dass schon hin.

      Was CJ hier sagt, sagt sie durchaus freundlich, aber eben mit einem gewissen Hinweis, dass sie die Art und Weise von dem Office kennt, weder Triple H noch Miss Torres sind dafür bekannt schnell zu vergessen, sie versucht eben dem Stable unnötige Kriegsgebiete zu ersparen. Kevin zieht eine Mähne und schaut zu CJ.



      Kevin Owens: CJ, ich vermute du hast Recht. Es fällt mir echt schwer muss ich dazu sagen, ich bin noch lange nicht fertig mit denen. Eigentlich will ich denen das Leben zur Hölle machen. Ich will denen zeigen das die sich geirrt haben, sie haben sich mit den falschen angelegt. Diese Pisser! Mich regt dieses Office auf, die mit ihren scheiß "Best for Business" Dreck! Die haben doch keine Ahnung wie das Business läuft. Wir hingegen schon! Eve mag zwar große Reden halten können, das kann ich auch! Da bin ich Meister darin. Es ist mir ehrlich gesagt Scheißegal wann ich anfange. Ob ich nun als Zweiter oder Dritter oder Erster anfange, sei es drum. Vielleicht habe ich es mit meinen Äußerungen ja verdient, aber ich sage nur die Wahrheit. Vielleicht muss ich mich in Zukunft zurückhalten. Mein Temperament ist halt wie immer, so bin ich halt. Aggressiv und Kämpferisch! Zielstrebig und genau! Egal wer auch immer es versucht heute Abend mich raus zu schmeißen, wir sind ein Team und passen gegenseitig auf uns auf. Doch ich möchte gleich eine Warnung raus geben, für den Fall der Fälle, es kommt zu einer Situation... was es ja in der Vergangenheit sehr oft gab.. und man entscheidet spontan mich aus dem Rumble Match raus zu schmeißen... der soll gewarnt sein, dem werde ich das Leben zur Hölle machen. Ich hoffe ich habe mich Verständlich ausgedrückt? Wir mögen zwar ein Team sein, doch ihr wisst müssen wir alle an einem Strang ziehen. Ihr wisst wer hier das ganz große Gold verdient hat und bekommen wird, ICH! Nur ich! Ist das klar?

      Mit einem ernsteren Ton schaut er in die Runde und hofft natürlich das zu bekommen was er möchte.Nun ist es Sky die auf Owens zu geht und ihn einen Arm auf die Schulter legt, als sie sanft spricht:" Kev, Sweetie, du musst dir da keine Gedanken machen, wir sind ein Team wir alle haben unsere eigenen Ziele und von keinem ist es der World Titel, also keinem ausser dir. Niemand wird dich hintergehen, wir sind eine Einheit, eine Team wenn einer gewinnt, gewinnen wir alle und ich bin mir sicher, du wirst gewinnen."

      Die besagten Worte scheinen wohl zu fruchten und Kevin wird ruhiger. Er schaut zu Velvet und muss lächeln. Dann streift er mal kurz durch ihr Haar und fügt noch hinzu.

      Kevin Owens: Du hast Recht, ich steigere mich da nur wieder rein. Süße, dank euch hat mein Leben ein viel mehr Sinn. Und durch unsere gemeinsame Kooperation und Zusammenhalt werden wir alles schaffen. Sie werden sich alle noch wundern, sie werden alle so abkotzen. Heute ist Zeit für Taten! Lasst uns los legen!

      Mit den Worten gehen Vel und Kevin gemeinsam davon und der Rest der Diamonds folgt ihnen. Lange dauert es nicht mehr und das Rumble Match steht an!

      Matt Striker: Ich finde Kevin Owens macht heute einen sehr ruhigen Eindruck. Offensichtlich haben Ihre Worte endlich Früchte getragen Miss Torres, oder? Das Team steht hinter ihm und werden alles versuchen heute Nacht so erfolgreich zu sein wie es nur geht. Wird Kevin Owens es tatsächlich mit der Hilfe der restlichen Diamonds den Royal Rumble Match überstehen? Was meinen Sie Miss Torres?

      Miss Torres: Ich nehme ihm diese Ruhe einfach nicht ab. Mr. Owens ist jemand der am liebsten Alles auf einmal will, er ist nicht der Mensch der lange wartet um dass zu bekommen was er will, aber vielleicht hat Miss Perry auch einen guten Einfluss, dass er eben sich nicht durch seien Art zu viel verbaut, ich habe es schön öfter gesagt, ich kritisiere nicht seine Art des Wrestlings, sondern seine Einstellung. Ich glaube nicht, dass dies bereits die Bekehrung des Kevin Owens ist. Mr. Owens sollte endlich mal sich darauf besinnen Leistung zu zeigen und die entsprechenden Gremien zu respektieren.

      Werbung

      Ende

      Der TT in der Halle geht an und wir sehen dort Silent Abyss, komplett also mit Aryana und um deren Hüften ist einer der Tag Team Titel geschwungen, sie sitzt auf einem Stuhl und scheint in ihrer eigenen Welt zu sein. Abyss der seinen Titel ganz fasziniert anstarrt und Shaw, dessen Titel Aryana wohl trägt, schauen beide zu ihrer Managerin, was sie wohl diesmal zu sagen hat.



      „Es ist Zeit, die Zeit der Schmerzen hat begonnen. Silent Abyss hat endlich das bekommen, was sie verdient haben, auch wenn Gürtel vergänglich sind, auch wenn Ruhm den Verstand trübt, so haben diese beiden Männer hier es geschafft Joe und Stuart die Titel zu nehmen, die Titel die Joe und Stuart garnicht mehr verdienten, denn das beste Team waren sie nicht mehr, sie waren es noch nie. Sie waren 2 Egomanen die nun weg sind, ich habe die Worte von Eve Torres gehört, scheinbar haben sie die Liga verlassen, ich habe es allen gesagt, wer unsere Welt erblickt, wird anders, wer unsere Welt spürt verändert sich, manche widerstehen aber es sind nur wenige die dies können, andere verlieren den Verstand und wieder andere verschwinden, so ist es. Der Abgrund wird uns alle irgendwann holen, der dunkle Abgrund, da wo es jede Seele, irgendwann hinziehen wird, es gibt keine Hölle, es gibt keinen Himmel, nur die Dunkelheit und Nacht, dahin werden alle irgendwann gehen, aber ich bin bereit für den Abgrund, Samuel und Abyss sind bereit für den Abgrund…dies macht uns stärker, uns die von euch immer wieder verstosen wurden, uns die von euch nie beachtet wurden, wir sind es gewesen die die Champions besiegen konnte, endlich mal keine Klauseln die die Champions schützten, endlich mal wurde klar dass es einen Sieger geben musste und dieser Sieger konnte nur Silent Abyss heissen, denn wie will man den Abgrund und die Nacht aufhalten? Wie will man das große schwarze Nichts aufhalten? Richtig man kann es nicht, man muss es akzeptieren und dann mit diesem Wissen weiter machen, wir die Gemeinschaft der Schmerzen und Nacht, wir die jeden Tag, jeden Moment am Abgrund spazieren, wir werden vorbereiten sein, wir werden nicht untergehen….."

      Aryana macht eine Pause, schaut wieder auf den Titel um ihre Hüfte, streicht sanft drüber, bewegt etwas ihren Hals und spricht dann weiter.

      „So ein Titel ist schon etwas, dass einen schmücken kann, aber es kann einen auch verderben, den Sinn vernebeln, die Werte verändern, so ein Titel ist ein Segen und ein Fluch, so ein Titel kann viel bewirken mit einem. Aber durch meine Führung wird dies bei Silent Abyss nicht passieren, ich habe den Blick weiterhin klar und weiss, was nun kommen wird, es werden andere Teams kommen, wir sind nicht mehr die Jäger, wir sind die Gejagten, aber so ist es nun mal wenn man etwas erreicht, nehmen andere einen Ernst. Ich frage nur, wieso nehmen uns erst jetzt die Leute ernst, wir haben nie einen Hehl aus unseren Zielen gemacht, aber wir wurden wieder mal belächelt, als Freaks bezeichnet, als Abschaum, aber dieser Abschaum hat 2 der angeblichen besten Männer derzeit in dieser sogenannten „Rubrik“ besiegt und vertrieben. Wir haben gezeigt was es heisst Schmerzen zu geben und zu nehmen, Schmerzen zu lieben. Es ist egal wer kommt, ob nun Scott Oliver und Kevin erneut versuchen werden, ihre alten Hände ans Gold zu bekommen, oder andere Teams es versuchen, Silent Abyss wird nun stehen für eine Dekade des Schmerzes, eine Dekade der Dunkelheit, es gab viele legendäre Teams hier, aber Silent Abyss hier wird alle in den Schatten stellen, weil wir sind was wir sind, weil wir unser Credo leben, lieben und auch hassen, wir wollte nie Abschaum sein, sind es aber geworden, aber wir leben damit…kaum jemand hier, wird dies schaffen, aber zum Ende meiner Ausführungen möchte ich noch 2 Dinge ansprechen, mein baldiges Match gegen Jamie und Lauren, sowie die Ankündigung von Eve Torres."

      Eine letzte wirksame Pause von Aryana, während der gesamten Zeit des Redens schaut sie nicht einmal in die Kamera, als würde sie mit sich selber sprechen und nicht zu den Zuschauern oder sonst wem, so ist sie eben diese doch eigenartige Anführerin von Silent Abyss.

      „Jamie und Lauren, heute werdet ihr in den Genuss kommen, mich im Ring zu erleben, eigentlich wollte ich hier nie in den Ring steigen, weil ich meine Gegnerinnen eben immer total besiege, körperlich und geistig, weil ich nur noch leere Wracks hinterlasse, wenn ich richtig loslege, aber ihr beiden habt es provoziert, ihr beiden wolltet nicht hören, also müsst ihr fühlen, Schmerzen sind heilsam, Schmerzen sind belebend, Brandi Rhodes wird an meiner Seite sein und doch auf ihrer eigenen Seite, wir sind ein Team des Zufalls, wir sind kein Team aus Leidenschaft, wir sind ein Team der momentanen Situation, nach diesem Match wird Brandi ihren Dingen nach gehen und ich meinen, heute aber werden wir euch beiden zeigen, dass man kein Team sein muss um euch zu besiegen, ihr solltet gut drauf sein, ihr solltet alles geben, ansonsten wird es eine Niederlage geben die man so noch nicht erlebt hat. Ihr werdet in euren Grundfesten erschüttert, nehmt uns ernst Jamie und Lauren sonst habt ihr schon verloren, aber jeder hier weiss, dass ihr bereits verloren habt, euren gesunden Körper, durch plastische Veränderungen, euren Intellekt durch zu langes Benutzen von Sonnenbänken usw. Heute werdet ihr die Welt der Schmerzen kennen lernen, ob ihr es schafft aus ihr zu entkommen? Ich denke nicht…somit zum Abschluss zu den Aussagen von Eve Torres, dieser Deal ist uns egal, Silent Abyss ist eine Gemeinschaft, keine Ansammlung von Egomanen die nur an sich denken, wenn wir Kevin Yannik aus dem Ring werfen sollten, dann ist es so, aber wird kein Hauptziel sein, wir werden versuchen die Dunkelheit auch in diesem Match zu dominieren, wenn es gelingt gut, wenn nicht auch egal, denn unser Weg ist noch lange nicht zu Ende, es hat erst begonnen, die Zeit der Dunkelheit und Schmerzen."


      ICH BIN LEBEN UND TOD, LIEBE UND HASS, FREUDE UND TRAUER, ICH BIN ARYANA!!!!

      Nur jetzt, nach diesen letzten Worten schaut Aryana in die Kamera und wirft dann wie gewohnt den Kopf in den Nacken und schreit…..damit enden diese Szenen und die Kommentatoren werden wieder eingeblendet.

      Matt Striker: Also das waren doch deutliche Worte gegen zukünftige Jäger! Silent Abyss sind die neuen Tag Team Champions und ich muss sagen sie sind in Kampflaune! Sie wollen Wahrgenommen werden und nun wurden sie ist. Als Tag Team Champions ist man immer präsent und aufmerksam. Die nächsten werden kommen. So liebes 4Live Universe außerdem sehen wir heute noch Aryana in Action! Was uns da heute erwartet, Miss Torres

      Miss Torres: Ihre Aussagen sind manchmal etwas verwirrend, aber sie haben doch Hand und Fuss, sie ist anders als die anderen Damen hier, daher hebt sie sich doch klar ab, aber sie kann durchaus die Leute fesseln mit Worten, sicherlich ein guter Faktor für Abyss und Mr. Shaw, sie werden nun zeigen müssen wie gut sie als Champions sind, Jäger können viele sein, Champions hingegen nicht. Was uns erwartet im Damen Tag Match vermag ich nicht zu sagen, die Qualität hat Aryana ein gutes Match zu liefern, aber sie und Miss Rhodes sind kein Team die Damen Sky und Love durchaus, ich würde sie vorne sehen.

      Werbung:

      Ende

      1. OPENER Women's Tag Match: Angelina Love & Velvet Sky vs. Brandi Rhodes & Aryana



      Introducing first
      with an combinated Weight from 248 Pounds
      representing the Diamonds of the Future
      Angelina Love & Velvet Sky
      The Beautiful People



      And their Opponennts
      The Team of Brandi Rhodes & Aryana




      Die Ringglocke hat geläutet und das erste Match des Abends hat nun begonnen. Im Ring starten erstmal Angelina Love und Brandi Rhodes. Beide gehen von Beginn an in einen LockUp, den Brandi grade so für sich entscheiden kann. Sie stößt ihre Gegnerin zurück in die Ecke und fordert sie auf mehr zu bringen. Dies tut Love dann auch. Sie springt auf Rhodes zu und befördert sie zu Boden. Darauf folgen mehrere harte Schläge. Der Referee unterbricht das Ganze nach wenigen Sekunden. Trotzdem lässt der eine Teil der Beautiful People nicht von Rhodes ab. Sie zieht Brandi an den Haaren hoch und zeigt einen Whip – gefolgt von einem Clothesline. Allerdings steht Ms. Rhodes immer wieder auf. Das nutzt Angelina dann aus, um sie jedes Mal wieder mit einem Clothesline auf die Matte zu schicken. Aryana – Brandis Partnerin scharrt natürlich draußen schon mit den Hufen. Aber Brandi kommt nicht zum Wechsel, da sie in der gegnerischen Ecke festgehalten wird. TAG. Nun betritt Velvet Sky den Ring. Allerdings sind die Beautiful People so clever und machen noch den erlaubten Team-Move nach dem Tag. Während Love Brandi festhält, gibt es einen harten Tritt von Velvet in die Magengegend Brandis. Direkt danach will Sky bereits ihren Pedigree zeigen. Aber Brandi wirft ihre Gegnerin im hohen Bogen hinter sich auf die Matte. Die ersten Minuten haben ziemlich geschlaucht. Brandi Rhodes kann deshalb auch nicht zu ihrer Partnerin laufen. Sie scheint schon Schmerzen zu haben. Deswegen ist es für Velvet Sky auch möglich, ihre Gegnerin von einem Wechsel abzuhalten. Denn auch die Beautiful People wissen – wenn Aryana einmal im Match ist, wird es sehr schwer. Nun gibt es einen Submission Move von Velvet. Sie versucht Brandi erstens zum Aufgeben zu bewegen. Zweiten ist es aber nicht möglich, so in ihre Ringecke zu kommen. Es scheint so, als würde Brandi langsam das Bewusstsein verlieren. Aber plötzlich hat sie einen Powerschub. Sie kann sich aufrappeln. Sie schiebt Velvet gegen die Ringseile und zeigt einen Whip In. Diesen kann Velvet kontern und Brandi prallt gegen die Seile. Und als Ms. Rhodes wieder in die Ringmitte kommt, steht Sky da und rammt Rhodes hart das Knie in den Magen. Das hat gesessen. Die Beautiful People feiern schon. Wenn das mal nicht zu früh ist.



      Auch weil die Blondinen feiern, merken sie nicht, dass Brandi langsam in ihre Ringecke krabbelt. Im letzten Moment schaltet Velvet Sky und zieht ihre Gegnerin an den Beinen zurück in die Ringmitte. Draußen ist Aryana schon am Verzweifeln. Allerdings muss sie auf ihren Einsatz nicht mehr lange warten. Als Velvet Brandi in eine der unbesetzten Ringecken schiebt und auf ihre Gegnerin zu rennt, kann diese ihr Bein heben. Der Tritt trifft Velvet genau im Gesicht. Das gibt Brandi die Chance, zu Aryana zu kommen. UND SIE PACKT ES. Aber auch Velvet kann mit Angelina Love abklatschen. Beide Kontrahentinnen rennen aufeinander zu. Aryana ist es aber, die dieses Aufeinandertreffen für sich entscheidet. Mehrere Schläge schicken Angelina zu Boden. Langsam steht diese dann wieder auf. Aryana wartet schon einige Momente auf diese Aktion. Aber dann ist Velvet Sky wieder da. Sie kommt in den Ring und beleidigt Aryana. Der Referee geht dazwischen und schickt Sky aus dem Ring. Allerdings kann sie dabei noch kurz nachdem sie den Ring verlassen hat, den Rücken ihrer Partnerin berühren, womit dann auch der TAG erfolgt ist. Dies merkt Aryana erst, als Velvet sie von hinten angreift. Angelina ist derweil aus dem Ring gerollt und erstmal raus. Nun ist Velvet mit harten Schlägen gegenüber Aryana aktiv. Diese kann allerdings kontern und aus dem nichts ihren DDT zeigen – DEN DESECRATOR. Wow…from nowhere. Das hat gesessen. Velvet liegt benebelt auf dem Boden und Aryana tut etwas, was man nicht erwartet. Sie covert ihre Gegnerin nicht – sie geht zu Brandi und klatscht ab. Brandi betritt den Ring und wartet darauf, dass Sky langsam wieder auf die Beine kommt. Als sie nach wenigen Sekunden soweit ist, zeigt sie einen Roundhouse Kick. Aschließend das Cover.r….1……2…….3..

      *DING DING DING*

      Winner via Pinfall: Brandi Rhodes & Aryana

      Viel Zeit zum feiern bleibt nicht, zumal Aryana schon den Rückzuck angetreten hat und Brandi quasi den Sieg und die damit verbundenen Siegesfeiern überlassen hat. Brandi kann es fast nicht fassen als der Ringrichter ihren Arm zum Sieg hebt, dann aber lassen die BP ihren ganzen Frust der Niederlage raus und attackieren auf übelste Art und Weise die Ehefrau von Cody Rhodes. Diese kann sich absolut nicht dagegen wehren, bis eine nicht gerade unbekannte Musik aus den Boxen hallt und zu der Musik sich bunte Skydancer aufrichten. Alles Anzeichen für eine Rückkehrerin, die niemand geringeres als Bayley ist. Und ja, diese stürmt in Ringgear zum Ring und kann für einen Moment den Überraschungseffekt ausnutzen und die BP von Brandi vertreiben, solange bis CJ Perry sich dazu gesellt und somit wiederum die Handicap Konstellation wieder aufrecht erhalten worden. Sowohl Bayley als auch Brandi müssen die Finisher der BP &über sich ergehen lassen. Zufrieden mit dem Werk der Zerstörung verlassen die BP&; CJ den Ring und begeben sich langsam zum Ring, der Blick richtet sich aber noch zum Ring. Wo Bayley &; Brandi langsam wieder zu sich kommen. Brandi verlangt nach einem Mic, anschliessend krabbelt sie in die Seile so das sie zu den BP sprechen kann während sie sie anblickt, wenn auch mit finsterer Miene.

      Brandi Rhodes: Uff, eigentlich habe ich damit gerechnet, das ihr auf so eine miese Schiene fahren werdet. aber gleich zu dritt. Naja...und wenn schon, man hatte mich gewarnt auf ausdrücklichste und doch wollte ich euch den Kampf geben, den ihr natürlichh verloren habt. Das Bayley mi hilft, war jedoch nicht eingerechnet, dennoch Danke dir! Jedoch - Eine Rhodes hat immer ein Plan B in der Hinterhand und Angi...diese Plan B kennt dich in -und auswendig. Kaum eine abgesehen von Velvet kennt dich so gut wie sie. Ich weiß alles von ihr, sie hat mich alles gelehrt.

      >Lachend schmeisst Brandi das Mic weg und richtet sich auf. Die BP scheinen zu begreifen was Brandi meinte und Angelinas Miene verfinsterte sich zunehmend und geriet in Schockstarre als eine ganz bestimmte Musik die Arena quasi zum ausflippen anreizt. GUESS WHO`S BACK????</



      Dichte Rauchschwaden verhüllen die Stage, nur die Spotlights erfassen eine Person und offenbaren einen Schatten, der per Aufzug nach oben gebracht wird, der eindeutig weiblich ist. Das Publikum weiß; sofort um wen es sich handelt. Der Schatten zündet sich eine Zigarre an und schreitet voran. Dann lichten sich die Rauchschwaden und zum Vorschein kommt....TRISH STRATUS. Wenn Angelina Love eine Erzfeindin hat, dann in Person ihrer eigenen Landsfrau. Wann immer diese beiden Frauen aufeinander trafen, gab es böses Blut. Mittlerweile stehen sowohl Bayley als auch Brandi auf ihren eigenen Beinen und haben sich aus den Ring gerollt und begeben sich auf die BP & CJ zu, während Trish Stratus von der gegenüberliegenden Seite auf die Dreier Gruppierung zugeht. Diese aber zieht es lieber vor, durch das Publikum zu flüchten ehe es zu einer körperlichen Konfrontation kommt. Freudestrahlend umarmen sich Brandi, Trish und Bayley als Dr. of Hugganomics natürlich auch. Ausgiebig feiert man die Zwei Rückkehrerinnen , ehe alle drei Backstage verschwinden.

      Matt Striker: Wahnsinn! Trish Stratus ist zurück! Das ist ja mal eine Überraschung. Ja Angelina und Trish sind keine besten Freunde, da wird es ordentlich krachen. So das Match ist auch vorbei. Brandi Rhodes holt hier den Sieg und die Beautiful People haben verloren. Das Match war sehr gleichmäßig und solide! Aber das Beste an dem Match war ganz klar Trish Stratus! Endlich bekommt die Womens Division wieder mehr Zuwachs und Zuwendung! DANKE!

      Miss Torres: Nun der Reihe nach würde ich sagen, erstmal war dies Match doch interessanter als ich es erwartet hätte, ich weiss nicht wieso, aber eigentlich hätte ich deutlich mehr Probleme bei Brandi und Aryana gesehen, eben weil sie kein Team sind, aber hier haben sie dann doch die eingespielten BP besiegen können, die Attacke danach von den Damen der Diamonds war zu befürchten, aber es wurde ja noch gerettet, dass Miss Stratus wieder hier ist wusste ich natürlich, aber bisher haben wir nicht wirklich darüber gesprochen ob sie wieder aktiv in den Ring steigen will oder ob sie lieber nur als Trainerin fungiert. Ich freue mich durchaus wenn wieder mehr Damen aktiv um den Titel agieren. Auch wenn ich sagen muss, dass ich doch etwas mehr erwartet hätte von der Matchqualität selber.

      PPV, Rumble, mehr brauch man ja wohl nicht mehr zu sagen. Jeder Fan wartet auf das große Match. Wer fährt zu WrestleMania? Doch da geht die Kamera an und die Kinder wissen nicht was los ist, ein Mann, ein schwarzer Mann. Seit wann dürfen schwarze Männer in der 4Live vor die Kamera? Fragen über Fragen.



      New Jack: Weißbrot City. Keine Angst, ihr braucht nicht direkt die Bullen anzurufen. Und auch nicht den Chef der Liga. Ich habe keinen Vertrag unterschrieben. Ich bin nur für ein Match hier. Also alles gut ihr dummen weißen Hurensöhne. Oh yeah, ich fluche. Darf das nur Bully? Ich bin ein Gangsta, ich bin ein Nigga. Ich bin ein Mutterficker. Ich tue und mache was ich will. Gestern Abend habe ich mir Koks reingezogen, letzte Woche habe ich mir Heroin gespritzt und vor ein paar Minuten habe ich Painkiller zusammen mit einer Flasche Schnaps runter gespült. Und später werde ich Bully Ray verprügeln. Und warum? Weiß ich nicht. Juckt mich nicht. Heute Abend reden alle über den Rumble. Kein Plan wer da gewinnt und es ist mir auch egal, denn in 13 Jahren 4Live hat ja eh noch nie ein Schwarzer den Rumble gewonnen. Ja ihr scheiß Weißbrote. Immer schön Kanada im Main Event. Aber wehe ein schwarzer Mann will mal einen Job. Aber geschenkt, die 4Live ist ein Haufen Scheiße, guckt euch doch mal den Typen an der hier kommentiert. Matt Striker? Natürlich weiß. Eve Torres? Weißer als weiß. Da hilft auch der spanische Nachname nicht. Aber trotzdem hassen sie alle. Was habt ihr alle gegen Eve? Keine Angst Eve, ich komme auch aus der ECW, aber ich würde dich nie beleidigen, du bist eine Frau, ich würde dir nur meinen dicken schwarzen Schwanz ins Maul stopfen. Yeah, so machen Nigga das. ist Live TV nicht großartig. Ich kann alles sagen. Ich könnte meinen dicken schwarzen Schwanz rausholen und in die Kamera wichsen. Aber hey, ich bin Gangsta und ein Nigga. Aber auch ich habe Manieren. Immerhin bin ich nur ein Gast. Und Triple H hat nichtmal ne Kabine für mich besorgt! Und nur weil ich schwarz bin. Ich habe auch Gefühle yeah. Ich bin ein Nigga yeah, aber auch ich habe ein Herz. Ein Herz für Kinder. Ich weiß, die Kinder stehen heutzutage auf Helden und son Müll, natürlich alle weißer als weiß. Aber wenn ich schonmal vor die Kamera gelassen werde habe ich eine Lebensweisheit für alle Kinder die zugucken. Das Leben ist scheiße und dann stirbst du! Aber zwischendurch sollte man die Sau raus lassen. Und ich bin ein Nigga yeah. Also werde ich mir noch Bier und Drogen und so rein hauen und dann werde ich Bully Rays weißen Arsch versohlen. Achja, findet es übrigends niemand seltsam dass in jedem Team ein schwarzer als Sidekick dabei ist? Ihr Weißbrote ehy.

      New Jack schraubt sich ein Bier rein und alle sind froh dass sein Schwanz am Ende doch in der Hose geblieben ist.



      Matt Striker: Anscheinend scheißt hier jeder auf seine Manieren? Oh Entschuldigung! Aber diese verfickte Scheiße geht mir auf den Piss! Was sollen den die Eltern ihren Kindern erzählen? Was sollen die ihn sagen und jedes Fluchwort erklären? Die Kinder werden das benutzen, in der Schule, zu Hause oder wenn sie draußen mit anderen Kindern sind. Ein bisschen geht ja, aber das verkörpert diese 4Live in ein ganz böses Licht! Das muss unterbunden werden, jetzt!

      Miss Torres: Bleiben Sie sachlich Mr. Striker! Sonst muss ich mir dass mit der bestandenen Probezeit noch einmal überlegen. Ich finde sie übertreiben es doch etwas. Es ist aber ein Unterschied ob man ein Aktiver ist, der ab und an hier mal pro Auftritt bezahlt wird oder ob man ein Kommentator ist der neben mir sitzt und scheinbar komplett die Kontrolle verliert, so etwas kann ich natürlich nicht gebrauchen und sie sollen doch auch ein Vorbild sein und dann verlieren sie so die Fassung, wegen ein paar dummen Beleidigungen? Nehmen sie diese Leute nicht wichtiger als sie sind. Ich bitte sie.

      Werbung:

      Ende:

      Der TT geht an und wir sehen das neue Team der Diamonds und auch der Liga auf diesem, Karl Anderson & Luke Gallows…The Club. Scheinbar haben sie beide etwas zu sagen.



      KA: Wir möchten alle Fans hier willkommen heissen und uns kurz vorstellen, mein Name ist Karl Anderson…

      LG: Mein Name ist Luke Gallows…

      KA: Wir sind hier um das Tag Team Wrestling zu verändern, zu reinigen und zu säubern, denn wir sind der Meinung, dass es zuviele Leute gibt, die das Geschäft kaputt machen, die das Geschäft nicht würdigen. Die Verantwortlichen der Diamonds sehen dies auch so und daher haben wir uns entschlossen und zusammen zu tun, gemeinsam können wir viel erreichen, die Diamonds werden endlich für Ruhe in all dem Chaos sorgen.

      Gallows: Deswegen haben wir uns entschlossen aufzuräumen, uns geht es garnicht zunächst um den Titel, sondern um den Reinigungsprozess bzw. den Rücktrittsprozess, es gibt Leute hier die glauben, dass sie verdient haben um Gold zu kämpfen, sehen wir deutlich anders, wir sehen es so, dass erstmal ein Team stört…BAD Influence!

      KA: Diese beide Clowns und Komiker halten sich scheinbar für das Team der Liga, warum frage ich mich? Sie haben nichts, was sie zu besonders fähigen Leuten macht und stören uns hier. Sie werden unser erstes Projekt der Tag Team Division Reinigung und wenn wir mit denen fertig sind machen wir weiter, auch diese Personen stehen schon auf der Liste…

      Gallows: Die Outsiders, Manchmal sollte man wirklich über einen Rücktritt nach denken ihr beiden. Es reicht nicht mehr für das große Gold, nur wollt ihr dies nicht sehen, also werden wir euch drauf stossen mit dem Kopf voran geht es für euch zurück ins Altenheim oder wo ihr gerade residiert.

      KA: Veränderungen werden passieren, Veränderungen müssen passieren und wir retten die Tag Team Division, bedankt euch später.

      Gallows: Es ist alles gesagt…bedankt euch später.

      Die beiden scheinen fertig zu sein und gehen aus dem Bild, die Aussagen wirken doch etwas seltsam, aber es sind doch klare Drohungen gegen die Teams der Liga gesendet worden, eine weitere Gefahr scheint also in der 4Live zu sein.

      Matt Striker: Ja genau so holt man sich Sympathiepunkte! Meine Meinung nach haben die beiden was. Sie könnten in der Tat endlich frischen Wind in unsere Tag Team Division bringen! Und eine klare Kampfansage haben Gallows und Anderson auch. Man merkt denen wirklich an das sie zu den Diamonds gehören! Alle haben einen Ziel vor Auge und gehen diesen an. Ich bin echt gespannt wie es mit den beiden hier weiter geht und wie erfolgreich ihre Säuberung werden wird. Was meinen Sie?

      Miss Torres: Die beiden sind garantiert nicht hier, dass sie sich Sympathiepunkte holen wollen, die beiden wollen die anderen Teams hier vernichten, ich habe großen Respekt vor ihren Möglichkeiten, ob die Diamonds wirklich die beste Wahl sind für sie, werden wir sehen. In einen Stable braucht an auch klare Aufteilungen, damit sich die Leute nicht gegenseitig in die Quere kommen, dass hat CJ durchaus gut geregelt, ich bin gespannt wie im Rumble sich dies auswirken wird. Auch für diese beiden gilt bei mir natürlich, nur Leistung zählt. Nicht das Auftreten.

      Werbung:

      Ende:

      Es ist Zeit für eine der 4live Großveranstaltungen! Wer glaubt das die alle zwei Wochen erscheinenden Revival Shows das beste was es im Wrestling zu sehen gibt, hat noch keinen Pay-Per-View der Company gesehen! Bei solchen Ereignissen lassen die vor den Fernsehern hockenden Kiddies ihre Eltern bezahlen anstatt sich die Weekly Show im Free TV zu geben und da noch mehr Cash an die Chefs, Booker, Road Agents und den absolut unterbezahlten Wrestlern selbst geht, muss die Produktion natürlich noch mal um ein paar Stufen hochgedreht werden! Lautere Musik, hellere Lichter und was von Anfang bis Ende so durchgestylet das es die Leute von ihren Hockern haut. Alle die heute an Matches teilnehmen werden alles geben um als Sieger hervor zugehen, in die Geschichte dieses PPV's einzugehen, ihre Ehre zu verteidigen, Rache zu nehmen und natürlich, als Sieger des Royal Rumbles hervorzugehen. Dies ist nämlich der heutige PPV, der Royal Rumble! In Denton im Staate Texas findet das ganze heute am 12. März statt. Das Apogee Stadium bis zum letzten Platz gefüllt, denn niemand der sich als Wrestling Fan bezeichnet will das Spektakel am Ende des Abends verpassen: 30 Krieger ziehen in den Kampf und versuchen sich gegenseitig aus dem Ring zu werfen. Während atemberaubende Spots, Rettungen in letzter Sekunde und co. Zwar spannend und toll sind, schauen sich viele dieses Match aus dem Grund an das es so was wie das Wrestling Überraschungsei ist: Keiner weiß welche Musik nach dem Countdown ertönt und welcher Athlet dann mit dieser Musik zum Ring geht. Leute von denen man noch nie etwas in der Liga gesehen hat, alte Namen die sich bereits in Jahren zu vor im Match bewiesen haben und natürlich die aktuellen Stars treffen alle aufeinander. Groß, klein, dick, dünn, durchgeknallt, normalo... Charaktere die verschiedener nicht sein könnten und doch haben sie alle eins gemeinsam: Jeder will am Ende der Nacht auf das Eventlogo zeigen und sich bejubeln beziehungsweise ausbuhen lassen. So richtig schon Klischeehaft mit Feuerwerk und so. Es wird schön gegrübelt wer denn heute alles so als Überraschungsgast auftauchen wird. Natürlich ist das eine Frage die so schwer zu beantworten ist wie wer oder was unter der Maske von Super Dragon ist. Man kann so viel recherchieren und herumschnüffeln wie man will, man wird es nicht herausfinden. Und warum sollten man so was sowieso tun? Unwissend da sitzen, mit allen anderen im Gebäude von Zehn auf Eins zählen, zur Rampe gaffen und dann den Star sehen von den man vorher nicht wusste das er heute da sein wird... das ist doch toll! Diese ganzen Leaks und Spoiler seien verdammt, in der Hölle sollen sie brennen. Allwissende Twitter Menschen lassen natürlich bereits aller Welt wissen wer heute im Match antreten wird, da drunter sind Namen wie Gill Goldberg und die ehemaligen 4Live Wrestler Kenny Omega, Jimmy Jacobs und Drake Younger. Kein Daivari? Danke Trump? Man wird sehen wie viel Wahrheit hinter diesen Tweets steckt! Eine Gang Reunion wäre sicher etwas das alle hier sehen wollen hehe. Aber widmen wir uns für einen kleinen Augenblick einem anderen Thema zu, der Rumble wird schon genug Zeit heute Abend einnehmen, da kann der Spotlight ja auch mal kurz auf ein paar andere Nasen gerichtet werden! Wie zum Beispiel in diesem Fall auf Davey Richards, dem American Wolf und den zwei maskierten Heinis Super Dragon und Excalibur. Kleiner Recap: Davey ist pissed weil er kein Match bei Revival bekommt, fordert alles und jeden heraus, Dragon und Earl komm vorbei und nehmen an, Super Dragon und Davey verhauen sich gut, das Match endet in einem Double Count-Out. Da hätte das ganze Enden können, doch auf der darauffolgenden Revival Ausgabe griff Excalibur Davey während dieser grade in einer Over the Top Rope Battle Royal befand an und schmiss ihn aus den Ring, hat ihn damit also den Sieg gekostet. Jeder kann denke ich mal nachvollziehen das Richards daraufhin ziemlich angepisst war und derben Hass auf Excalibur geschoben hat. Jetzt will er Männer in Masken treten! Dazu hat er heute die Chance! Und nicht nur den Arsch von einen der beiden, sondern beide in einem Match! Toll. In einem Handicap Match gegen Excalibur und den Drachen darf Davey heute Dampf ablassen und seiner Wut freien lauf lassen. Natürlich wird es kein Kinderspiel, er ist ja allein gegen zwei, doch sollte er nicht einfach wild drauf los kicken und schlagen sondern Köpfchen einsetzen, und nein damit meine ich nicht Kopfnüsse, sollte der ehemalige Champ eine Chance gegen den Stummen und das Großmaul haben. Jetzt wird es erst einmal Zeit für etwas Gelaber, der erste der ein paar Worte herumschmeißen darf ist Davey! Dieser steht irgendwo im Backstagebereich herum, hat einen grauen Hoodie inklusive Hood auf, er hat wohl frisch gewaschene Haare und will nicht krank werden aber gleichzeitig badass wirken, und labert nun drauf los.



      DR: "Nabend, Denton! Schön habt ihr's hier, Whataburger ist 'ne super Kette, muss mir da immer 'nen Burger holen, wenn ich in Texas bin, denn hier ist nunmal ALLES größer als sonst wo. Wie könnte es dann besser passen, dass die 4Live den PPV mit dem Match mit den meisten Teilnehmern überhaupt in Texas abhält? Der Royal Rumble wird sicher eine krasse Massenkarambolage, Körpergulasch vom feinsten, und am Ende wird der beste und sozusagen einzige Überlebende aufrecht im Ring stehen und im Main Event von Wrestlemania sein. Natürlich will jeder diese Ehre erreichen, doch wie gesagt, nur einer wird es schaffen - und ich werde alles in meiner Macht stehende tun, damit ich es bin! Es sind zwei Monate seit meinem Comeback vergangen und so einiges ist schon passiert, ich habe mir kaum Freunde und dafür umso mehr Feinde gemacht. Mr. Kennedy hasst mich. Super Dragon und Excalibur hassen mich. Das Office steht mir auch nicht mehr so positiv gegenüber, seitdem ich die letzte Revival Show kritisiert habe... Nur, weil ich nicht alles hinnehme, was mir geboten wird. Wegen meiner Feinde muss ich im Royal Rumble wirklich aufpassen, dass ich nicht hinterrücks oder unfair eliminiert werde, so wie letzes Mal bei Revival, als Excalibur mich aus der 8 Man Battle Royal gehauen hat. Um zumindest von der maskierten Entourage beim Rumble in Ruhe gelassen zu werden, muss ich dafür sorgen, dass beide viel zu fertig und kaputt dafür sind.. natürlich nicht mit irgendwelchen unfairen Methoden, sondern ganz offiziell in unserem Match heute, denn wie ihr alle sicher wisst, trete ich gegen Excalibur und Super Dragon in einem Handicap Match an. Das wurde ganz bewusst so von mir gefordert, damit ich im wahrsten Sinne des Wortes zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Beide auf einen Streich. Damit diese Penner mich endlich in Ruhe lassen und dorthin zurückkehren, wo sie hergekommen sind, keine Ahnung wo diese Idioten hausen. Aber heute, im Handicap Match, werde ich den Beiden so sehr zusetzen, ihnen so viele Kicks und damit blaue Flecken verpassen, dass sie nicht mehr genügend Kraft haben, um mich irgendwie beim Rumble zu stören. Natürlich bleibt da noch Mr. Kennedy, aber mit diesem wasserstoffblonden Großmaul werde ich auch allein fertig, außerdem ist er nicht so verrückt wie diese maskierten Recken da. Hauptsache die gehen mir nicht mehr auf die Nüsse, denn ich hab wirklich genug von diesen Psychospielchen, die sie betreiben. Ich bin Wrestler und kein Clown. Und deshalb werde ich Excalibur und Dragon heute so lange in die Fressen treten, bis..."

      Plötzlich schalten die Kameras in einen anderen Raum, was ist hier LOS? Man sieht Excalibur und Super Dragon auf dem Boden sitzen. Earl starrt noch auf sein MOBILTELEFOLN, hat er Davey etwa gehackt weil er auch Screen Time wollte? Ist er eventuell nur ein SMOMBIE?? Man weiß es nicht. So viele Fragen und keine Antworten. Egal, Earl wirft sein Handy quer durch den Raum und beginnt zu labern.



      Excalibur: ... bis er weint wie ein kleines Mädchen.

      Flüstert Earl seinem Kumpel zu.

      Excalibur: Oh hallo! Mein Name ist Excalibur und hier bei mir ist der Typ, der heute sein Match und den Royal Rumble gewinnen wird, der schwärzeste Mann auf dem Planeten den wir Erde nennen, Super Dragon! Der Royal Rumble ist so was wie Trumps Versuch diese wunderschöne Nation von illegalen Einwanderern zu befreien, alle die über den Zaun klettern werden sofort wieder zurück geworfen. Hier laufen Leute in den Ring und Super Dragon wird sie sofort wieder rausschmeißen, so wie ich Davey bei der letzten Revival Ausgabe! Was viele nicht wissen ist das Dragon eine Zeit lang als Grenzpolizist gearbeitet hat, der hat also Sau viel Erfahrung damit Leute aus irgendwas heraus zuwerfen! Aber hey, konzentrieren wir uns auf das was zu erst ansteht: Die Vernichtung des American Wolfs! Fun Fact: Nach dem Super Dragon Pentagon Jr. besiegt hat haben die Cops nach ihm wegen versuchten Mordes gesucht! Das wird sich sicher heute wiederholen! Die ganze Zeit redet er davon wie er dich mit einem Psycho Driver vernichten will und ich habe keinen Zweifel, dass ihm dies heute gelingen wird! Wir beide haben viele Probleme, Super Dragon hat sich von vielen Leuten viel Geld geliehen und wird sicher bald von der mexikanischen Mafia besucht, wer auch immer der Chef dieser Promotion ist, ist ein Problem denn er wird uns sicher in der nahen Zukunft feuern weil sich Leute immer wieder über uns Aufregen, aber diese Bitches sollen halt aufhören rum zubitchen, aber egal wie viele Probleme wir haben, egal wer uns Tod sehen will, DU, Davey, bist kein Problem, in diesem Match sind wir Mike Tyson und du eine alte zerbrechliche Oma! Und das ist jetzt vielleicht überraschend für viele, aber wir haben definitiv kein Problem damit Rentner zuboxen! Und das darf Fox News gerne berichten. Davey, diesmal wird dich Glück nicht retten können und selbst wenn dein Schutzengel irgendeinen Weg findet um das Match in 'nem Draw enden zu lassen, diesmal werden wir dafür sorgen das du verliest, klar und deutlich. Auch wenn der Event zwei Stunden länger als geplant laufen muss, auch wenn der Rumble abgesagt werden muss weil Dragon dich quer durch Texas jagt während ich mich mit der Presse prügele, heute kommt kein Bullshit dazwischen. Ist natürlich doof für dich das du gegen diese zwei Götter des Wrestling antreten musst, aber wenn du wirklich so toll bist wie du immer tust, sollte das doch klappen oder? Außerdem bin ich ein bisschen eingerostet, ist 'ne Weile her das ich jemanden gesuplexd habe. Das wird ein Spaß für die ganze Familie: Heute, Live, dass Ende von Davey Richards! Bis später, Davey Boy!

      Der hat entweder sehr viel Kokain zu sich genommen oder hat einfach 'nen krassen Schaden. Vielleicht ist Sai auch nichts besseres eingefallen und deshalb habt ihr grade diesen Durchfalltext gelesen! Ok das wars bis später

      Matt Striker: Beide Parteien sind natürlich motiviert hier zu gewinnen, beide Matches und wieso nicht, ich traue Super Dragon und auch Davey Richards durchaus zu, dass sie den Rumble gewinnen können, auch in dem Match selber sehe ich eigentlich Richards vorne, auch wenn er gegen 2 Mann antreten muss, dennoch tippe ich auf Richards und Sie Miss Torres?

      Miss Torres: Bevor ich auf Ihre Frage eingehe Mr. Striker, möchte hier hier klarstellen, dass Mr. Richards es falsch sieht, wir vom Office haben keinerlei Probleme mit ihm, also ich zumindest nicht und wenn meine ehrliche Meinung wollen, dann würde ich ihm sogar den Rumble Sieg wünschen, aber ich tippe grundsätzlich eher selten, ich meine, wir können wir auswerten und überlegen und am Ende läuft es doch wieder anders, als wir alle erwarten, ich sehe für beide die Chance den Rumble zu gewinnen, die sehe ich aber auch bei einem Mr. Kennedy oder Suicide oder anderen Leuten, je nachdem wie hart ihr Match wird und wann sie in den Rumble kommen, all dies kann eine Rollen spielen, also halte ich mich heute mit einem Siegertipp zurück.

      Werbung:

      Ende

      Im Ring sehen wir nun Angelina Love, alleine ohne die Diamonds oder Velvet Sky, scheinbar wollte sie hier und jetzt etwas für sich sagen, nachdem die Heat ausgeklungen sind, erhebt sie ihr Mic.



      AL: „Okay seid ihr nun fertig? Kann ich vielleicht damit anfangen, was mich bewogen hat hier in diesen Ring zu kommen und etwas klarzustellen? Fein, ich meine es ist von mir schon eine große Geste dass ich mich zu euch Subjekten in den Ring stelle und euch die Chance gebe eine schöne und clevere Person wie ich zu betrachten, dies ist das Highlight eures Lebens, mehr wird nicht kommen, merkt euch meine Worte. Aber kommen wir zu den wichtigen Themen, also zu mir und meinen Zielen hier, neben den Diamonds versteht sich. Fangen wir mit der Niederlage im Tag Team Match gegen Brandi „Pony“ Rhodes und diese Verrückte an. Okay, sie haben uns besiegt und wenn schon, was kümmert es mich, wir haben eh nur verloren, weil der Gestank von der Verrückten uns irgendwann benebelt hat, echt ihr habt dies alle nicht gerochen, aber dass war schon Einsatz von biologischen Waffen, so wie die gestunken hat, da noch klar im Kopf zu bleiben ist nicht leicht, aber schon erwähnt, egal ob wir dies verloren haben oder nicht, denn hier und jetzt geht es um meine persönlichen Ziele, was ich noch erreichen will oder wieder erreichen will, denn jetzt wo wir mit CJ eine gute Teammanagerin haben, können Velvet und ich uns vermehrt auf die eigene Karriere konzentrieren, sicherlich eine gute Sache.“

      Die Fans buhen schon eine Weile, entweder langweilt es sie was Angelina so erzählt oder aber sie kommt ihnen zu arrogant rüber, so muss sie etwas warten ehe sie wieder ansetzen kann, diesmal energischer.



      AL: „Wisst ihr Deppen und Nichtswürdigen eigentlich wer ich bin? Ich bin eine der besten Damen im Geschäft, ich habe diese Liga oft genug vor dem Absturz bewahrt, ich war meistens zu gegen, wenn eine Show war, ich war stets eine von denen die der 4Live immer die Treue gehalten haben, ich habe die 4Live nicht im Stich gelassen wie andere Damen hier, wie Beth, wie Gail, wie Bayley alle die gleiche Art Mensch, ein wenig Arbeit, viel Lohn erwarten und wenn nichts mehr kommt, dann abhauen, so läuft es bei denen und ihr feuert solche Leute auch noch an, manchmal frage ich mich ob die Mehrzahl der Amerikaner wirklich verblödet ist, immer wieder muss ich mir dann diese Frage mit einem klaren JA beantworten, aber gut ist eben so. Ich bin die Championesse mit der drittlängsten Regentschaft in der 4Live Geschichte und mich macht etwas besser, als die Person die die anderen beiden Rekorde hält, dass sich diese Person, auch noch etwas darauf einbildet ist für mich wirklich ein Hohn, jeder hier weiss von wem ich spreche, aber wisst ihr auch wie die beiden Rekordregentschaften von Trish zu Stande gekommen sind? Ja? Wisst ihr es wirklich? Well…wenn ich in eure dummen Gesichter schaue, dann nicht, Regentschaft Nummer 1 von Trish passierte, weil keine andere Dame hier war und das damalige Office warum auch immer, eben nicht diesen Titel einfror, da kam die erste Regentschaft zu Stande und kommen wir zur 2ten Regentschaft, die die noch länger ging und vermutlich viele Leute vertrieben hat, Zuschauer und andere nicht unerhebliche Leute, die 2te Regentschaft erfolgte nur, weil es wieder mal keine Gegner gab und Trish sie einfliegen lassen musste, damit sie überhaupt den Championship rechtfertigen konnte und vermutlich hat sie all diese Leute auch noch bezahlt, damit sie sich hinlegen, wäre bestimmt nicht das erste Mal gewesen und über ihre damalige Armee von Non Wrestlern müssen wir nicht reden oder? Denke dass hat noch jeder im Blick, also was ist Trish eine armselige Person die bisher nur durch Manipulation und Güte des Office in der Historie steht, ich aber habe meine Regentschaft von 329 Tagen aktiv geführt, ich besiegte alle die kamen, Beth, Gail, Bayley, Madison Rayne, Velvet auch, dann kam dieses Steel Cage Match und genau dies war der Anfang vom Ende, Beth den Titel zu geben, bzw. damals noch nicht nach Best for Business gehandelt zu haben, war komplett falsch. Ich habe es so satt, dass der Titel den ich erst wieder gerettet habe, erneut eingestellt wurde und vermutlich erstmal dort bleibt, wenn sich nicht etwas ändern und nicht wieder jemand aufsteht die Damen Division der Liga zu retten, dieser jemand kann nur eine Person sein, ICH! "

      Erneut Buhrufe, sehen die Fans natürlich komplett anders, Angelina verdreht die Augen, wartet es ab, dann spricht sie weiter



      AL: „Wer denn sonst bitte? Wer? Brandi Rhodes? Weil sie was kann? Ein paar Moves ihrer vermutlichen Lehrerin kopieren? Weil sie neben ihrem Mann gut aussieht? Also wieso sollte sie für die Division gut sein? Kommen wir zu Paige, diese Dame mag Wrestling beherrschen, aber schaut sie euch mal an, die als Championesse? Dass ist ja so als wenn man irgendeinen Goth Punk das Gold gibt, die hat doch schon bewiesen, dass sie nicht wirklich langfristig Leistung zeigen kann, verschwand immer dann wenn sie nicht direkt einen Shot bekam, wen haben wir noch hier bei uns? Niemand denke ich oder? Also wer kann es schaffen dass der Women’s Championship wieder Glanz erhält, ME AND YOU ALL KNOW THIS!"

      Angelina scheint noch nicht fertig zu sein, aber jemanden stört wohl ihre lange Ansprache.

      ???: “ Come down Angi Baby...“

      Man rätselt, wessen Stimme man dort vernimmt. Es ist Bayley wie sich zeigte als diese erneut an diesem Abend die Arena betritt. Zuletzt um Brandi Rhodes in Schutz zu nehmen.

      Bayley: “ Warum so aggressiv? Nur weil du wieder einmal etwas verloren hast, was nicht zu gewinnen war für dich? Poor Angi... “

      Das Publikum kringelt sich gerade vor lachen. Langsam geht Bayley in Richtung des Ringes.

      Bayley: “ Aber wie du siehst...mich kriegt man niemals klein, egal wie oft man mich zu Boden bringt. Egal wie oft man mich zusammen schlägt. Ich bin eines dieser typischen Steh-Auf Männchen, wobei die Betonung auf Steh-Auf liegt. Und Brandi Aftermatch anzugreifen ist selbst für dich unterste Schublade...aber wenn ich recht so darüber nachdenke...man kann von dir und deinem Gefolge auch nichts anderes erwarten, selbst wenn man angibt nur Teammanagerin zu sein. Du musst dringend, ich meine wirklich dringend an deinem Verhalten arbeiten. Sonst hast du bald mehr Feinde als Freunde, sofern du überhaupt jemanden als Freund bezeichnen kannst. “

      Angelina wirkt eigentlich nur genervt, dass sie unterbrochen wurde, aber Bayley hatte sich ja an diesem Tag schon einmal eingemischt, also wieso nicht hier und jetzt gleich mal die Sache klären. So erhebt Angelina erneut ihr Mic.

      AL:“ Bayley! Was hast du denn jetzt hier zu suchen? Nur weil du scheinbar ein Talent dafür hast dich in Dinge einzumischen die dich nichts angehen, meinst du nun mir mein Spottlight klauen zu können ja? Wir wissen beide, dass ich dich schon um den Titel besiegt habe, wir wissen beide, dass danach von dir nichts mehr kam, da bist du wieder verschwunden, weil du erkannt hast, dass ich dir überlegene bin. Ich meine, mit deiner Everbodys Darling Masche kannst du ja nun wirklich nicht mehr punkten und für den Fall dass du es noch nicht begriffen hast, ich bin nicht hier um mir Freunde zu suchen, ich bin hier für den Erfolg denn nur dass ist es, was alle antreibt, was alle wollen, nur deswegen sind wir hier und mal unter uns, Erfolg macht einsam, es ist doch so die Freunde spüren deine Schmerzen nicht, diese Halbaffen auf den Rängen ebenso wenig, sie alle haben keine Ahnung was wir hier alle leisten und vor allem was ich leiste, wenn ich den Gestank hier ertrage. Ich bin die beste Championesse gewesen die diese Liga jemals hatte, dass kann mir keiner anders darlegen, ich habe klare Siege eingefahren, ich habe einen zuvor einschmutzten Titel befreit und dann? Dann kommt eine wie Dampfwalze Phoenix und macht mir Alles kaputt und es ist passiert, was zu erwarten war, der Titel verschwindet mal wieder in der Versenkung, ich frage mich sowieso, warum der Damentitel immer zuerst eingestampft wird?! Ich meine wie lange hatte ein Raven keinen Contender und niemanden hat es interessiert? 577 Tage hatte er den ECW Titel und vermutlich nicht mal eine Titelverteidigung aber bei dem Titel ab es nie Überlegungen den einzufrieren, aber der Damentitel wird sofort eingefroren, wenn mal zu wenig Leute da sind, ist nicht gerecht, aber Bayley wenn du schon mal hier bist, kann ich dir gerne auch zeigen, wie gut ich bin und dass du mir noch nicht gewachsen bist. Zu deiner Ausgangsfrage, ob ich Freunde habe? Natürlich habe ich Freunde, wer will schon nicht mit mir befreundet sein, denn wo ich bin, ist das Spottlight, ob Titel oder nicht, vollkommen egal, ich bin interessanter als everyone else here! Ich…“

      Doch erneut wird Angelina unterbrochen, denn da werden beide von einer Stimme unterbrochen. Diese hört sich sehr nach Paige an.

      Paige: Lange wollte man sich hinein Integrieren. Man will was erreichen, mehr als nur Worte verlieren sondern auch etwas leisten. Jeder träumt davon, ein Teil von etwas großem zu sein. Das Glück anstreben, das man zu etwas größerem berufen wurde. Doch nicht jeder verdient Glück, nicht jeder verdient Ruhm oder Reichtum. Auch bei den Frauen gibt es das Streben und das Verlangen nach dem ganz großen.

      Paige versucht in Rätseln zu sprechen, sie möchte Zeit gewinnen. Sie taucht nun auf und läuft gemütlich in Richtung Ring, ohne ihre Einzugsmusik. Angi und Bayley schauen zu Paige und warten auf ihre Ankunft. Jetzt ist sie am Ring angekommen und klettert hinein. Sie wird von den Fans mit Jubelrufen begrüßt.



      Paige: Also Ladies. Könnt ihr auch mehr als nur mit Worten umgehen? Könnt ihr auch Kämpfen? Warum haltet ihr nicht einfach die Klappe und fangt an Taten folgen zu lassen. Ich habe es satt das sich ständig eine Frau wichtig machen will, aber dann ängstlich davon rennt weil sie meint doch Schiss haben zu müssen. Groß Töne spucken, aber dann nicht austeilen können. Bayley, auch wenn du sehr nach dem irischen Sahnelikör klingst, hast du mehr drauf als diese Gummipuppe hier. Ich meine die "Beautiful" Peoples haben schon in der Vergangenheit gezeigt wie sie mit ihren Gegnern umgehen. Daher habe ich keinerlei Respekt vor denen. Angi ist mir sehr egal, doch du Bayley bist mir eher eine Herausforderung wert. Deswegen bin ich hier, ich bin auch mit dem Ziel zur 4Live gekommen diese Womens Division zurück zu holen und zu revolutionieren! Darüber hinaus ist es mein Ziel die neue Womens Championesse zu werden. Keiner von euch oder den anderen dahinten, wird sich mir in den Weg stellen können oder mich aufhalten. Dafür bin ich zu intelligent für euch. Also was meinst du Bayley? Du gegen mich? Angi kann sich mit ihrer Besten hinten vergnügen und wir lassen die Action bei den Fans?

      Mit den Worten, denen sie an Bayley richtet erfreuen sich die Fans natürlich. Wie werden beide reagieren? Irgendwie scheint die Dr. of Huganomics hin und her gerissen zu sein. Einerseits sich des Problem Angelina Dummbatz zu entledigen, andererseits eine neue und damit wirklich verbundene Herausforderung in Persona Paige zu stellen?! Sie kratzt sich am Hinterkopf.

      Bayley: “ Nun hör doch auf Gummipuooen zu beleidigen! Die haben auch Gefühle...und Gefühle kennt das Blonde Ding da nicht.“

      Abermals kringelt das Publikum sich vor lachen.

      Bayley: “ Mit dir in den Ring steigen? Ja, das kann man gerne machen. Wir beide haben ja genug Erfahrung um den Fans das zu geben, wofür sie bezahlen. Bestes Frauenwrestling und nicht irgendwelche Make-Up Horrorerfahrungen auf zwei Beine. “

      Nase an Nase stehen sich Bayley und Paige gegenüber. Bayley reicht als Zeichen dessen, das das Match stattfinden soll der Britin die Hand hin. Aber Angelina ist soviel Harmonie wohl zu wider und sie stellt sich zwischen Paige und Bayley, dann lässt sie ihr Mic sinken und auch fallen, dann folgen ein paar Provokationen zwischen Angelina und Bayley, was auch immer Angelina sagt, es scheint Bayley zu nerven und die will ihr einen Schlag verpassen, doch Angelina weicht dieser Aktion aus, so trifft der Schlag Paige und die findet es nicht so lustig und geht dann auch auf Bayley los, da die sich nichts gefallen lässt, schlägt diese zurück. So haben wir einen kleinen Fight zwischen Bayley und Paige, Angelina grinst und mischt sich erstmal nicht ein, Doch nach einer kleinen Weile scheint sie auch Lust auf Kampf zu haben und kommt hinzu, so dass alle 3 Damen sich gegenseitig bekämpfen , dies machen sie solange bis Security kommt und die Damen trennt und aus der Halle schafft, aber ein kleiner Vorgeschmack war schon da was uns da erwarten könnte.

      Matt Striker: Die Damen zeigen sich hier sehr aktionfreudig und auch wenn Angelina heute ihr Match verlor, so scheint sie nicht wirklich davon erschüttert zu sein und jetzt mehr ihren Erfolg in den Vordergrund zu stellen, aber Paige und Bayley sind natürlich hier nicht zu unterschätzen, kann denn der Women's Championship wieder aktiviert werden? Was genau müsste passieren, damit es geschieht?

      Miss Torres: Die Damen müssten eben über eine gewisse Zeit ihre Klasse auch im Ring beweisen, am Mic sind alle recht gut, aber kämpfen machen die wenigsten und genau deswegen passiert in der Richtung bisher nichts, wir vom Office wollen hier nicht Sofa Championessen wir wollen Kämpferinnen, aber die 3 könnten es schaffen, wer weiss vielleicht mache ich mir in der Richtung wirklich mal Gedanken, sofern sie alle im Spottlight bleiben und nicht wieder nach ein paar Wochen einschlafen.

      Werbung:

      Ende:

      Die Kameras zeigen nun die Umkleide von Bully Rays Armee, man sieht Jerry Lynn, D-Von Dudley und natürlich auch Rhino. Neben ihn sitzt sein Manager Cyrus der Virus.



      Cyrus: Wer hätte gedacht dass man mich noch mal bei einem PPV sehen wird. Doch es ist nur richtig. Bully Ray hat treue und gute Leute gesucht und natürlich kamen da meine Klienten Jerry Lynn und Rhino ins Spiel. Dazu Bullys Halbbruder und Mil Muertes. Und fertig ist eine Armee die Raven vernichten wird. Und wer hilft am Ende des Tages dem Raben? Seine alten Erzfeinde Tommy Dreamer und der Sandman. Und natürlich muss sich auch der kleine dumme Spike einmischen. Und New Jack ist eh ein Idiot. Meine Klienten werde heute Abend wieder mal zeigen dass sie die wahren Helden der ECW waren. Jerry Lynn und Rhino haben die Liga am Leben erhalten als Heyman den Karren schon gegen die Wand gefahren hat. Bully wusste schon warum er uns ins Team geholt hat. Heute Abend wird Rhino erneut zeigen dass er besser als Tommy Dreamer ist. Achja Tommy, ich habe dich nicht vergessen, du hasst mich oder? Doch ich sage immer nur die Wahrheit, du warst immer ein Verlierer und heute Abend wirst du mit deinen Freunden untergehen!

      Cyrus setzt sein Grinsen auf, und dann zeigt die Kamera auf Rhino, der scheint schon heiß auf das Match zu sein!

      Rhino: Ich wurde gut bezahlt um Raven vor ein paar Wochen anzugreifen, und ich habe es gerne getan. Bully Ray ist ein Mann der wenigstens weiß wer gut ist. Auch er stand immer im Schatten von den achso großen Ikonen Raven, Dreamer und Sandman. Aber nun ist Bully an der Spitze. Und ich werde ihm heute Abend dabei helfen. Das Kapitel Raven wird sich heute Abend für immer schließen. Und dann wird auch bei Injected endlich wieder ein frischer Wind einkehren. Heyman hat schon lange keinen Plan mehr. Wer braucht Owens oder Kennedy? Warum darf Richards in den Main Event? Es wird sich bald einiges ändern. Und für heute Abend habe ich für jeden meiner Gegner etwas mitgebracht. GORE! GORE! GORE! GORE! GORE!

      Rhino ist sichtlich sauer und mal sehen ob er jedem Gegner heute dem Gore verpasst, die Kamera zeigt nun auch Mil Muertes, er hockt in der Ecke und Catrina grinst nur in die Kamera.



      Catrina: Heute Abend wird jeder die Kraft von Mil erleben. Es ist kein Zufall dass wir an der Seite von Bully kämpfen. Alles läuft genau nach dem Plan der Götter. Der Rabe hat keine Chance.

      Mehr hat sie nicht zu sagen und auch diese Szene endet somit. Der Krieg kommt immer näher.

      Matt Striker: Nun haben wir auch den Rest von Bullys Team gesehen. Lange dauert das ganze nicht mehr zum ECW Great War Match. Man darf gespannt sein wie es ausgehen wird. Sicher für die Fans des Extremen wird das ein großes Highlight werden. Aber vergessen wir nicht das es hier heute noch um was größeres geht. Wir haben noch Roode und Jericho um den World Championship sowie das Royal Rumble Match! Die größte Frage ist jedoch, wer fährt zu WrestleMania? Aber alles zur seiner Zeit!

      Miss Torres: Diese Leute hier konnten sich zumindest ein wenig besser ausdrücken, als andere des Teams, auch wenn sie eben alle nur auf diesen Krieg hin fokussiert sind, ich denke dieses Match wird uns doch ziemlich mitnehmen, denn diese Kämpfe zwischen den ECW Ikonen sind meistens, sehr brutal und dennoch fesseln sie einen, was diese Leute vielleicht am Mic nicht so zeigen wollen, dass machen sie im Match, denn die Leistungen von den ECW Wrestlern sprechen für sich.

      Werbung:

      Ende:


      Heute Abend ist es mal wieder soweit. Das wichtigste Match des Jahres. 30 Männer kämpfen um ein Titel Match bei WrestleMania. Es würde viel zu lange brauchen alle Sieger aufzuzählen. Aber einer dieser Sieger war auch Raven. Doch heute Abend ist er kein Teil des Rumble Matches. Denn Raven befindet sich immer noch in einer harten Fehde gegen Bully. Wir sehen nun auch den Raben. Er hockt in einem kleinen Raum, er starrt in die Kamera und schüttelt nur den Kopf.



      Die Nacht des Rumbles ist also wieder gekommen. Die Nacht der Nächte. Heute Abend wird ein Mann sich unsterblich machen können und in die Fußstapfen der ganz großen Männer treten. Und auch wenn die Leute es bis heute nicht so richtig wahr haben wollen, auch der Rabe gehört in die Riege der Royal Rumble Gewinner. Auch ich stand mal im Ring, eliminierte 29 andere Männer und fuhr zu WrestleMania. Doch nicht um den großen Titel zu gewinnen. Nein, natürlich nicht, ich fuhr zu WrestleMania um gegen Cactus Jack zu kämpfen. Dieses Match hat mich bis heute gezeichnet. Und doch sitze ich hier und werde heute Abend wieder meinen Körper schädigen müssen. Und es geht weder um WrestleMania noch um den Titel. Es ist Krieg. Die Fans freuen sich bestimmt schon, denn es wird wieder brutal. Ihr könnt euch zurück lehnen und zugucken wie 10 Männer ihr Leben aufs Spiel setzen. Denn auch wenn ich nie gefragt habe, habe ich Hilfe bekommen. Jeder andere hätte sich gefreut, aber für mich ist es ein Fluch. Ich hatte nie Freunde, und so helfen mir heute Abend auch keine Freunde sondern Menschen mit denen ich harte Schlachten hatten. Ich habe Tommy Dreamer so oft blutig geschlagen, ich habe dem Sandman alles genommen was er hatte. Und doch stehen sie heute an meiner Seite. Für diese Leute ist es die Ehre der ECW oder so ein Müll. Ich wollte ihre Hilfe nie und es ist mir auch egal was heute Nacht mit ihnen passiert. Sie sind genau wie ich im Hamsterrad der ECW gefangen, nur sie realisieren es einfach nicht, sie feiern sich noch dafür und freuen sich. Doch die Wahrheit ist bitter. Weder Dreamer noch Sandman haben es je geschafft ihr Leben in den Griff zu bekommen. Sie haben nur die ECW und deswegen werden sie heute Abend wieder ihren Körper schänden. Doch so ist das Spiel des Lebens. 30 Männer kämpfen heute um Ruhm und Ehre und wir werden uns in einem Krieg die Scheiße aus dem Leib prügeln. Ja, das ist die glorreiche ECW. Wir wären gerne wie die ganzen anderen Stars, aber leider sind wir nur Tiere. Dreckige Tiere. Doch wenn man erst ganz unten im Dreck ist lernt man damit zu leben, das tue ich. Und deswegen werde ich auch heute Abend diesen Krieg gewinnen, ich muss es einfach.

      Raven starrt auf den Boden, er wischt sich dann die fettigen Haare aus dem Gesicht und redet dann weiter in die Kamera.



      Bully Ray wird nie verstehen was der Extreme Titel für mich bedeutet. Er denkt immer noch dieser Titel ist sein Ticket an die Spitze. Er sieht sich als ECW Legende und will die 4Live anführen. Der große böse Bully der immer im Schatten der anderen ECW Wrestler stand und nun ist er besessen davon mich zu töten. Doch Bully, der Extreme Titel hat noch niemanden Glück gebracht. Er ist kein Ziel dass man erreichen muss. Dieser Titel macht die Leute krank. Ich muss es wissen, denn ich trug den Titel über ein Jahr lang bei mir. Und ich will ihn wieder haben. Und dabei ist es mir egal wen du mir in den Weg stellst. Selbst Mil Muertes wird heute Abend erfahren warum die ganze Liga meinen Namen fürchtet. Selbst Triple H konnte mich nicht aufhalten. Ich weiß, man holte mich zurück um wieder Hardcore Wrestling zu bringen. Aber wie immer hat die 4Live mich unterschätzt. Denn ich werde nicht eher aufhören bis die ganze Liga in Schutt und Asche liegen wird. So viele Männer haben mich immer wieder versucht zu töten, doch am Ende stand ich immer noch. Bully, du wirst heute Abend erfahren dass Raben nicht sterben können. Du hast dich selber in diese Lage gebracht. Du hast den Extreme Titel als eine Chance gesehen ein Star zu werden. Aber leider ist dieser Titel nur ein Ticket in die Hölle. Heute Abend werden wir der Liga ein Schlachtfeld zeigen. Während die ganze Welt auf den großen Rumble warten, und darauf dass endlich die Road to WrestleMania beginnt, doch wir werden nicht im Rampenlicht stehen, dann da gehören wir nicht hin. Wir werden wie Tiere vorgeführt werden. Aber so ist nun mal das Leben, doch ich werde wie immer das Beste daraus machen. Ich werde jeden niedermachen der sich mir in den Weg stellt. Und wenn der Krieg vorbei ist und der Rauch langsam wegzieht wird die Liga Blut und Trümmern sehen, doch der Rabe wird stehen und die Arme ausbreiten: Quote the Raven: NEVERMORE!

      Raven breitet die Arme aus und grinst krank. Dieser Mann ist einfach krank. Wird er heute Abend endlich Bully besiegen können?

      Matt Striker: Also Raven ist bereit! Das sind doch mal gute Nachrichten, ich hoffe er wird Bully so in den Arsch treten und die ganze Sache ist damit vorbei! Raven hingegen zu der anderen Sippe verhält sich noch normal. Ich bin schon gespannt, lange dauert es jetzt nicht mehr.

      Miss Torres: Glauben sie wirklich, daran? Ich meine glauben sie vielleicht auch noch an den Weihnachtsmann? Selbst wenn Raven heute mit seinem Team das Team von Bully Ray schlägt, endet dies sicherlich nicht. Rivalitäten im Bereich der Extreme sind nicht dafür bekannt, dass sie nach 2 Schlachten schon vorbei sind, es wird weiter gehen, wie auch immer. Mehr muss man denke ich nicht sagen, auch Raven ist ein großer Teil der 4Live Geschichte, auch ihm würde mich mehr durchgehen lassen als anderen. Nun wo Bully Ray Erzrivale sich für sein Team geäußert hat, warten wir eigentlich nur noch auf ein Statement des Extreme Champions? Oder auch nicht?!Nicht wahr Mr. Striker?

      Werbung

      Ende

      Wieder eine Schalte, diesmal in eine Kneipe, schon wieder ein Seg zum Great War? Oh yeah. Sorry, aber muss: Also Freunde des Mondes, man sieht 2 Männer die ganz klar aus dem ECW Lager sind, es sind Legenden, sie sind Alkis und heute Abend kämpfen sie an Ravens Seite. Die Rede ist natürlich von Tommy Dreamer und dem Sandman. Beide hauen sich massig Bier in die Birne. Mal ganz ehrlich! Wenn wir alle mehr Bier trinken würden wäre die Welt einfacher!



      Tommy: Jo Jimmy, da sind wir wieder! Heute Abend ist Krieg angesagt. Und es tut gut einfach einen vor diesem Match zu trinken mit meinem besten Freund! Jimmy, dieses Match, es wird hart! Ich weiß es! Doch ich werde Bully das Maul stopfen. Und D-Von und Jerry und auch diesen Mil Typen und natürlich auch Rhino und vor allem seinen dummen Manager! Es war so klar dass Rhinos dummer Mist Manager auch dabei ist. Ich hasse diesen Typen, ich habe ihn damals schon gehasst. Er denkt er ist was besseres. Er ist genau wie die vielen Injected Kritiker die es immer wieder gab. Sie haben nie verstanden warum alle unsere Show geliebt haben, sie haben nie kapiert warum die Fans uns so abfeiern. Doch diese Kritiker tun mir einfach nur leid. Denn sie waren nie dabei, sie standen nie in der ECW Arena. Sie haben nie einen Schlag mit dem Stuhl verteilt, sie wissen einfach nicht was diese 3 Buchstaben bedeuten. Und Bully hat es einfach übertrieben. Er mag der Extreme Champion sein. Aber er war nicht alleine die ECW. Wir alle waren ECW. Und heute Abend wird es richtig EC Dub!

      Sandman dreht sich um und wankt, im Mundwinkel eine Kippe oder auch zehn die er ansteckt, er starrt in die Kamera.

      The Sandman:
      Ach Tommy, ich habe dieses Match schon wieder total vergessen. Stimmt ja, da war ja was mit Bully und seinen Spasti Freunden. Okay, also, das soll also mal wieder ein Seg werden oder was? Also Mister Kamera, sind wir auf Sendung? Ach du meine Fresse oder wie oder wat. Man, Mister Eve und 30 Männer und und und! Wisst ihr was, macht was ihr wollt, ich nehme erstmal nen Bier!

      Dreamer macht auch ein weiteres Bier auf.

      Tommy: Ja mein Freund du hast Recht. Mit was auch immer, du laberst ja immer wieder Müll. Doch das kannst du auch, wir können machen was wir wollen. Wir sind anders als diese Superstars und wir sind verdammt stolz drauf. Ich weiß, ich werde nie ein Top Main Eventer werden, ich werde nie die 4Live anführen. Doch ich mache was ich will und habe Spaß dabei. Und richtig Spaß machen mir ECW Matches. Rhino, Bully, ihr könnt mich immer und immer wieder zu Boden befördern! Ihr könnt mich durch Tische werfen, Stühle auf meinen Kopf zerschlagen, mich blutig treten! Das alles tut nichts zur Sache. Denn ich werde immer, immer wieder aufstehen. Die 3 Buchstaben sind mein Leben, das hier, diese Kneipe, dieser Idiot neben mir. Das ist mein Leben. Und ihr müsst es nicht lieben, aber ich liebe und lebe es. Und ich bereue keine einzige Sekunde!

      Sandman zündet sich 2 Kippen aufeinmal ein und wankt vor der Kamera.

      The Sandman: Mein Sohn wurde geklaut, meine Frau auch, ich wurde ans Kreuz genagelt, habe etliche Typen verdroschen! Deine Frau wurde fast getötet, du hast ihr sogar mal selber einen Piledriver verpasst! Und dann das mit der Kippe wo du dachtest ich wäre blind. Und dann habe ich dich verprügelt wie einen Hund. Und dann waren wir doch Freunde! Weißt du noch Tommy? Ach das waren unschuldige Zeiten. Und Raven ist eigentlich unser Todfeind. Und doch kämpfen wir an seiner Seite. Das ist alles einfach viel zu viel für mich.

      Dreamer redet nun wieder.

      Tommy: Wir tun es nicht für Raven. Jeder weiß wie Raven ist. Doch Spike, Jack, du und ich. Wir sind wie er Kinder ECW! Jeder weiß es, wir sind anders, wir sind brutal, wir sind rau, wir trinken Bier und beschimpfen die Leute, und wir hauen uns die Fressen blutig! Doch das ist nunmal EC DUB!!

      Sandman wirft seinem Freund ein Bier zu und die 2 stoßen an!

      The Sandman:
      Okay, nun kann die Kamera auch wieder abhauen! Denn hier wird nicht mehr viel passieren!, ich trinke nun noch 10 Bier, mache mir 20 Kippen an und dann es wird wieder EXTREME.

      Und dieses Seg ist zu Ende. Jop!

      Matt Striker: Da fühlt man sich doch direkt in so einer 0815 Kneipe hier gleich um die Ecke. Miss Torres, sie finden das auch noch genial. Darüber kann ich nur den Kopf schütteln. Gut, sie sind wenigstens gute Wrestler, aber was soll dieses sinnlose beleidigen unter Kollegen und zu den Fans? Ich verstehe es nicht, was es bringen soll? Sie werden dafür noch bejubelt. Wie krank ist die Welt denn geworden?

      Miss Torres: Sie hypen auf ihre Weise ihr Match, sie sind ein Teil von der 4Live und auch DASS ist die 4Live. Ich bin gespannt auf den Krieg den sie uns zeigen werden, alle andere Sachen kann ich ignorieren und auch sie sollten dies tun, wenn sie noch länger diesen Job machen wollen, denn ihre verbalen Entgleisungen gefallen mir nicht Mr. Striker. Konzentrieren sie sich auf das Wesentliche nicht, das drum herum.

      Nun sehen wir also den World Champion Robert Roode im Ring, er wird wie meistens bejubelt und dennoch gibt es auch „Jericho“ Chants, was ihn doch etwas irritiert. Er herbt nachdem die Fans ruhiger sind das Mic:



      Wisst ihr, ich verstehe eine Sache nicht, ihr feuert immer noch einen Jericho an, trotz allem wie er euch behandelt, trotzt jeder Beleidigung die er euch wieder und wieder an die Köpfe knallt, feiert ihr diesen Kerl immer noch, ich meine es kann doch nicht sein, dass jemand euch wie Dreck behandelt und ihr jubelt dem noch zu? Vielleicht sind jene Jericho Rufer auch nur Leute die auf Demütigungen stehen, aber ich glaube, bei den entsprechenden Damen kriegt ihr dass bestimmt billiger, als euer hart erarbeitet Geld für ihn auszugeben, aber vermutlich bejubelt ihr nur seine Art zu kämpfen, ich gebe zu im Ring ist er einer der Besten und er ist auch eine Legende hier und vermutlich sogar in diesem Sport, aber er hat sich nicht verändert, er ist das gleiche arrogante Arschloch, entschuldigt meine Wortwahl, welches er immer war, aber seine griße Zeit ist vorbei, ich bin der neue Mann der Liga und ich bin es schon einer Weile und ich bin etwas, dass er niemals sein wird....glorreich. Denn ich bin THE MAN derzeit und ich habe nicht vor klein bei zu geben, Kanadier geben nicht auf, ich bin Kanadier also muss Jericho mir schon das Bein oder sonst was brechen, um mich zum Tappen zu bringen.

      Roode macht eine Pause, schaut sich weiter um, die Roode Chants sind immer noch recht laut, dann spricht er weiter.



      Ich bin jetzt seit 425 Tagen World Champion, länger als jeder andere Mann vor mir, länger als ein Undertaker bei seinem längsten Run, länger als ein Triple H, länger als ein Kane und auch länger als ein Jericho, denn ich habe gegen jeden verteidigt der kam, ich habe keine Aktien daran, dass der letzte PPV des Jahres 2016 nicht erfolgte, ich war da immer und immer wieder. Jericho sagt, ich bin erst seit 71 Tagen Champion, weil er dann erst um den Titel angetreten ist, aber wir sind hier nicht bei Pippi Langstrumpf die ja schon singt...ich mache mir die Welt wie sie gefällt. So ist Jericho, so ist dieser angebliche Held Kanadas, Kanada hat viele Helden im Wrestling Geschäft, Jericho ist nur einer von ihnen und ich eben auch. Wir beide haben die Liga getragen, ich jetzt er damals, wir beide stehen für Spitzenwrestling, ich jetzt er damals, da haben wir es doch, er lebt in der Vergangenheit, ich in der Gegenwart. Ich bin nicht so vermessen, dass ich glaube niemals den Titel zu verlieren, aber ich weiss dass ich ihn heute nicht verliere, denn ich bin Robert Roode, ich bin World Champion und ich bin GLORIOUS!

      Eine letzte Pause macht er noch, schaut sich noch mal in den Fans um, dann spricht er entschlossen ins Mic



      Nach dem heutigen Abend wird niemand mehr wagen zu behaupten, ich wäre ein Paper Champion, ich wäre nicht Best for Buisness, nach Heute Abend habe ich nach dem Undertaker, eine weitere Legende auf die Matte geschickt und klar besiegt, es gibt keinen Gegner der eine positive Bilanz gegen mich hat, manche sind ausgeglichen, aber keine hat mich öfter besiegt als ich ihn, heute wird Jericho im direkten Vergleich das 0:2 kassieren, dass ist sicher und ich stehe jetzt hier und bin bereit für den Fight. Erinnert euch an meine, erinnert euch an den Royal Rumble 2017, denn dieser wird nur unter einem Begriff später zu finden sein, GLORIOUS!!!

      Roode scheint genug zu haben, schmeisst dass Mic auf den Boden und geht anschliessend in den BS, bereit scheinen beide Männer zu sein, man darf gespannt sein, wer am Ende siegen wird und wer eine Niederlage einstecken musste.

      Matt Striker: Auch der World Champ meldet sich, er wirkt sehr bereit für das Match und sehr siegessicher, ich wüsste nicht, wer heute hier als Champion aus der Halle geht, beide sind stark, beide sind gute Taktiker und beide sind sehr entschlossen. Heute wirkt Roode besonders entschlossen, mal schauen was es am Ende bringt.

      Miss Torres: Solche Ansagen habe ich von Mr. Roode schön öfter gehört, sie sind nicht wirklich anders, er sieht sich als den Mann derzeit, dass mag er sein, aber jede Regentschaft endet irgendwann, niemand ist unbesiegbar und Mr. Jericho wird aus der Niederlage bei 13 gelernt haben, wir können uns entspannt zurück legen und schauen was uns die beiden nachher zeigen werden.

      Es dauert nicht mehr lange, dann steigen 10 Männer in den Ring. Und nein, wir können hier kein 5 Sterne Match erwarten. Denn es wird ein Krieg. Einer dieser Männer die in den Krieg ziehen werden ist Bully Ray. Der World Extreme Champion of the World hat in den letzten Monaten gezeigt wir brutal er ist. Doch er hat nicht viele Freunde in der Liga. Denn er ist kein 0 8 15 Pussy Chicken Heel. Er ist ein echter Heel. Er lässt sich nichts sagen. Und nun steht er vor der Kamera. Nur wenige Augenblicke bevor es zum Krieg kommt. In der Halle buhen die Fans schon.



      Bully: Buht nur ihr Wichser. Gleich werdet ihr nichts machen, denn dann beginnt der Krieg. Ihr werdet nur noch geschockt zusehen wie ich Raven töten werde. Ihr alle könnt immer noch nicht fassen dass ich das Gesicht dieser Liga geworden bin oder? Aber ich bin es. Ich habe alles und jeden in den letzten 3 Monaten besiegt. Während Roode bei 13 mal wieder versagte stahl ich die Show. Robert Roode mag auf dem Papier der World Champion sein, doch echte Männer haben den Extreme Titel. Robert Roode könnte mich niemals besiegen. Er ist ein feiges dummes Arschloch. Genau wie der andere Idiot aus Kanada. Kevin Owens. Kevin Owens wäre so gerne wie ich. Aber diese Liga braucht keinen Weichflöten Bully. Ich bin der einzig wahre Bully. All die Kritiker die nicht fassen können wie gut ich bin können heute Abend genau hin gucken. Denn heute Nacht werde ich Raven töten. Ich werde diesem ganzen Theater ein Ende setzen. Später am heutigen Abend kämpfen 30 Männer um den Sieg. Aber gleich, gleich geht es um mehr als ein dummen Platz bei WrestleMania. Dreamer, Sandman, Raven. All diese so genannten Ikonen. Immer wieder werden sie gefeiert als Helden und Legenden. Doch ICH bin der Extreme Champion. Ich habe bei 13 gezeigt wie brutal ein Match sein kann. Heute Nacht habe ich 4 harte Krieger um mich versammelt die alle denken wie ich. Raven und seine Freunde haben sich lange genug als Ikonen der ECW hingestellt. Ihr dummen Fans habt sie lange genug gefeiert. Denn gleich werde ich sie aufschlitzen, sie anzünden und auf sie spucken.

      Die Fans buhen immer lauter in der Halle.



      Bully: Fickt euch ihr dummen Missgeburten. Ich bin der wahre Kaiser der Extreme Divison. Ich kacke auf eure Buhrufe. Und ich scheiße auch auf Triple H und Eve die dumme Kuh. Diese ganze Kritik in den letzten Monaten, denkt ihr wirklich ihr könnt verhindern dass ich als Extreme Champion diese Liga anführe? Ich bin der Mann der diese Liga wieder voran gebracht hat. Denn ich verstelle mich nicht. Ich zieh mir keine Anzüge an und laufe herum wie eine Tunte. Ich fluche, ich saufe, ich gehe in den Ring und trete Ärsche. Denn ich bin Bully Ray. Ich war immer so, und werde immer so sein. Mir ist egal wie oft die Plastik Schlampen oder der Wichser aus Samoa was gegen mich sagen. Denn ihr alle könnt mir nie im Leben das Wasser reichen. Und ihr Fans? Ihr seid eh der schlimmste Dreck den ich je gesehen habe. Ihr hofft immer noch auf den Undertaker oder auf Triple H oder Brock Lesnar oder Kurt Angle. Diese ganzen alten Helden von früher. Aber wo sind sie hin? Sie alle haben diese Liga längst verlassen. Oder sie spielen General Manager. Doch ich rede nicht nur, nein, ich habe es immer wieder gesagt, jeder Kritiker kann gerne zu mir kommen und sich eine Tracht Prügel abholen. Und auch ihr drecks Fans seid gerne eingeladen zur großen Bully Ray Arschtritt Party.

      Bully macht eine kurze Pause, er starrt zu seinem Titel. Dann guckt er wieder ernst in die Kamera.



      Bully: Und nun werde ich meine 4 Krieger versammeln und dann geht es los. Es wird wie immer der Showstealer werden. Nach diesem Krieg wird niemand mehr über Roode oder Jericho reden. Der Rumble Sieger wird keine Rolle spielen. Denn Bully Ray ist DER Mann dieser Liga. Ich stehe an der Spitze. Ich bin ganz oben in der Nahrungskette. Und jeder der sich mit mir anlegt wird enden wie Raven. Du kannst deine Sprüche sagen, deine ECW Freunde um dich sammeln und deine Arme ausbreiten. Aber du wirst diese Halle nicht lebend verlassen Rabe. Du wirst untergehen und deine ganze Ära wird hier und heute enden. Und ein letztes Wort an meine Kritiker: FICKT EUCH ALLE. Und jetzt beginnt der Krieg.

      Matt Striker: Mal ganz ehrlich Miss Torres? Darf er das? Das Bully jeden so herunter putzt und beleidigt? Nicht nur das er hier die Fans, sondern auch die vor dem Bildschirm massiv beleidigt. Dann droht er noch Raven zu töten!? Ist das Best for Business? Ich verstehe ja das wir das gewisse Extreme hier brauchen, aber so extreme? Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum wir so einen Psychopathen in der 4Live haben. Man sollte ihn schnellestens Feuern und in die Geschlossene schicken! Wenn wenn wir schon dabei sind, entziehen sie ihm gleich den Extreme Championship. Sowas kann ich nicht nachvollziehen, Miss Torres.

      Miss Torres: Mister Striker mässigen sie sich bitte etwas, ich meine der Extreme Championship ist eben besonders und die Leute die darum antreten auch, mir gefällt es auch nicht wie er redet aber er hat die Liga oft genug getragen, war ihr meistens treu und dass darf man nicht vergessen und werde ich auch nicht. Soll ich ihm jedes Mal wenn er den Mund aufmacht das Mic abschalten? Oder was haben sie für eine glorreiche Idee? Wissen sie, man muss dies etwas rationaler betrachten, solche Leute wollen doch nur dass sich andere Aufregen, Bully Ray bringt seine Leistungen mehr als andere hier und dann hat er natürlich auch ein paar mehr Freiheiten.

      Nun steht der große Krieg an. Im Ring stehen Tische, Stühle, Mülltonnen, überall liegt Stacheldraht und allerhand andere Waffen sind verteilt im Krieg. Der Krieg kann endlich beginnen! Der Extreme Titel steht hier nicht auf dem Spiel. Doch eines ist klar, sollte Raven hier gewinnen hat er ein weiteres Titel Match verdient. Aber laut Bully Ray wird Raven diesen Abend nicht überleben. Und da ertönt die erste Theme. Er gilt als der schwächste Teil der Dudley Familie. Aber in Wahrheit ist er The Giant Killer! LSD!!!!! Spike kommt in die Halle.



      Und da kommt auch schon der Gangsta! Und er hat noch einen ganzen Wager voller Waffen dabei! EC DUB!



      The Heart and Soul of ECW! So nennt man ihn, und er ist hier. Er ist eine Legende, er ist der ECW immer treu geblieben und die Fans feiern ihn lautstark. Außer die Kinder, die wollen nur den Rumble sehen. Aber erstmal zeigen wir euch ECW Action ihr Wichser.



      „Exit Light! Enter Night!“ Wenn diese vier Worte aus den Boxen einer Wrestlinghalle dröhnen, kann das nur eins bedeuten: Gleich wird ein Mann durch den Vorhang kommen, der raucht, säuft, flucht und eine blutige Prügelei anfangen wird – und die Fans werden es lieben. Es ist der Auftritt von James Fullington, besser bekannt als der Sandman – der Mann, der schon Bier im Ring trank, als Stone Cold Steve Austin noch Haare hatte und in der WCW für Hacksaw Jim Duggan jobbte. Und hier ist er, The Icon, The Legend, The Sandman!



      Und nun fehlt nur noch ein Mann, Come Out and Play ertönt aus den Boxen und Raven kommt in die Halle. Die Fans feiern ihn, aber ihm ist das alles egal. Er wil einfach nur seinen Titel zurück. Und für diesen Titel zieht er nun in den Krieg. Wenn er ein weiteres Titel Match haben will muss er hier Bully besiegen, das ist klar.



      Raven starrt sein Team an, Freunde sind sie nicht, das ist klar, aber kämpfen können sie alle, und das müssen sie nun auch, denn nun kommen die Gegner, angeführt vom World Extreme Champion Bully Ray: D-Von Dudley, Rhino, Jerry Lynn und Mil Muertes. Cyrus und Catrina sind natürlich auch dabei





      2. Match
      ECW Great War: Bully Ray, D-Von Dudley, Rhino, Jerry Lynn & Mil Muertes vs. Raven, The Sandman, Tommy Dreamer, New Jack & Spike Dudley




      Die Manager bleiben neben dem Ring stehen, aber alle anderen gehen hinein. EC Dub Chants starten. Die 2 Teams stehen sich gegenüber. Gleich geht es los. Die Regeln sind ebenfalls schnell erklärt, es gibt keine! Der erste Pin entscheidet und nun ertönt der Gong. Raven geht sofort auf Bully los, er versucht es auf jeden Fall, denn weit kommt er nicht, D-Von stellt sich sofort in den Weg und schlägt auf Raven ein, Jerry kommt zur Hilfe und auch Rhino und Mil sind da, zu viert bringen sie den Raben zu Boden. Bully lacht nur, doch da gehen schon die anderen auf den Extreme Champ los, an der Spitze Spike Dudley. Sofort geht er auf seinen Halbbruder los, Bully zeigt aber einfach ganz trocken einen Big Boot, New Jack ist zwar nun da, doch D-Von kommt von der Seite herangerannt und zieht dem Gangsta einfach mal einen Stuhl über den Kopf. Jerry Lynn geht derweil auf den Sandman los und zeigt Kicks. Aber Dreamer ist ja auch noch da, er hat sich den Kendo Stick von Sandman geliehen und schlägt damit auf Rhino und Mil Muertes ein. Die 2 wollen sofort auf Dreamer losgehen, doch Raven steht schon wieder und wirft eine Mülltonne auf seine Gegner. Absolutes Chaos also hier im Ring. Und Dreamer hat immer noch den Kendo Stick in der Hand und schlägt Bully nieder. Er trifft den Champion genau auf die Zwölf.



      Bully taumelt und Dreamer schlägt direkt nochmal zu und zeigt schnell einen DDT! Das Cover kann er aber nicht mehr ansetzten, denn D-Von geht dazwischen, er schlägt Tommy nieder und tritt ihm mehrmals ins Gesicht. Doch Spike Dudley ist da und geht auf D-Von los. Bully kommt aber seinem Bruder zur Hilfe und zusammen können sie Spike zu Boden treten. Raven will nun wieder auf Bully losgehen, doch Jerry Lynn ist da und zeigt einen harten Superkick. Raven wankt in die Seile. Doch bevor der Rabe was tun kann ist Mil Muertes mit einer harten Clothline da und der Rabe fliegt aus dem Ring. Lynn nimmt nun Anlauf und springt sofort hinterher und landet auf Raven. Was ist das hier eigentlich für ein Start? Es geht sofort hin und her. New Jack und Sandman stehen und wollen sich nun mit den Dudley Boyz messen, doch da stürmt Rhino heran und Clothline gegen New Jack. Sandman geht aber auf Rhino los, muss aber einen German Suplex einstecken. Rhino ist on fire. Er packt sich sofort New Jack und zeigt eine krachende Powerbomb. Für Spike sieht es auch nicht besser aus. Seine Brüder treten immer noch auf ihm ein, Bully zieht den kleinen Spike nun an den Haaren hoch und schreit ihn an, dann gibt es einen harten Schlag mit der Faust, Spike taumelt, genau in einen harten Suplex von D-Von. Doch damit noch nicht genug, denn D-Von steigt auf den Ring Masten und posiert. Die Fans buhen, doch ihm ist das egal, Bully hält in der Zeit Spike fest und dann fliegt D-Von heran.



      Er trifft perfekt. Sofort das Cover 1 2 und New Jack ist da, er hat sich eine Stahlstange genommen und schwartet auf D-Von ein. Bully will dazwischen gehen, aber Dreamer ist nun auf da und ein Brawl zwischen Bully und Tommy entsteht. Rhino konzentriert sich derweilen weiter auf den Sandman. Der kanns ich momentan nicht wehren, immer wieder gibt es einen Suplex für die Ikone. Aber immer wieder steht der Sandman wieder auf und geht auf Rhino los. Doch immer wieder zeigt das Manbeast seine Power. Und was macht eigentlich Raven? Der liegt neben dem Ring und Jerry Lynn zieht ihn gerade auf die Beine nur um ihm dann einen harten Vertical Suplex auf den harten Boden zu verpassen. Momentan sieht es nicht gut aus für Raven. Er kommt zwar langsam auf die Beine, aber Lynn ist schon da, er zeigt einen harten TKO. Er lässt einen harten Leg Drop folgen und dann noch einen weiteren. Raven aber kommt trotzdem wieder auf die Beine, Lynn will eine Clothline zeigen, doch Raven taucht unter Lynns Armen weg und Lynns Angriff gehts ins Leere. Lynn dreht sich schnell um, da ist aber schon der Evenflow DDT! Raven breitet die Arme aus und die Fans feiern. Doch von hinten kommt in diesem Moment ein harter Stuhlschlag. Raven bricht zusammen. Der Angreifer war Mil Muertes. Und er schlägt weiter auf Raven ein. Dieser Muertes scheint einen besonderes Hass auf Raven zu verspüren. Doch Raven versucht trotzdem wieder auf die Beine zu kommen. Doch Muertes packt sich Raven schon und zeigt einen harten Spinebuster. Muertes zieht Raven nun wieder nach oben, Raven taumelt, und Muertes stürmt schon heran und ein harter Spear folgt. Raven kracht volle Kanne gegen die Absperrung.



      Raven scheint momentan keine Chance gegen Muertes zu haben. Und wie geht es dem Rest von Team Raven? Sandman konnte sich seinen Kendo Stick schnappen und schwartet auf Rhino ein. Doch das Manbeast steckt die Schläge weg und zeigt dann einen harten Suplex. Spike liegt immer noch am Boden, und Lynn, der noch etwas benommen von Evenflow ist, kommt gerade wieder in den Ring und sieht den kleinen Dudley Boy und geht sofort auf ihn los mit harten Kicks. New Jack und D-Von zeigen einen harten Brawl und prügeln sich aus den Ring. New Jack wirft D-Von gegen den Einkaufswagen, D-Von greift in den Wagen und kann sich ein Bügeleisen schnappen und das zieht er dem Gangsta natürlich sofort über den Schädel. New Jack steckt den Schlag aber ziemlich locker weg. Er schreit D-Von an und wirft ihn gegen die Absperrung. New Jack nimmt Anlauf und Clohtline. Die 2 Wrestler fliegen über die Absperrung und landen bei den Fans. Sofort starten EC Dub Chants. Die jungen Fans aber nehmen erstmal Abstand. Sie wollen den Royal Rumble sehen und nicht 2 schwarze Wrestler die sich wie irre auf die Fresse hauen. Aber hey, das Krieg ihr Weicheier. D-Von nimmt einen Stuhl und schlägt auf New Jack ein, der blutet schon, aber es ist ihm einfach scheiß egal, denn er nimmt sich ebenfalls einen Stuhl und schlägt auf D-Von ein. Dann schlägt wieder D-Von zu, dann wieder New Jack. Und so geht es hin und her. Diese 2 schenken sich nichts. Im Ring sehen wir nun wie Dreamer harte Schläge von Bully Ray kassieren muss. Dreamer geht in die Seile, er wankt zurück und Bully zeigt sofort seinen Bully Cutter. Er schreit Tommy an und nimmt sich dann eine besondere Waffe. Die Frauen und Kinder sich geschockt als Bully eine Käsereibe nimmt und sie lachend in die Luft hält. Die älteren Fans aber feiern das. Das hier ist ein Krieg der ECW Legenden. Natürlich wird es brutal, was habt ihr denn gedacht? Bully nimmt sich nun Tommy und zieht die Reibe einmal mitten übers Gesicht von Tommy.



      Dreamer blutet sofort wie ein Schwein und die Frauen und Kinder fangen fast an zu weinen, Dreamer blutet den ganzen Boden voll und Bully zieht die Reibe direkt noch ein weiteres mal durchs Gesicht. Dreamer sackt zusammen und blutet weiter alles voll. Bully zeigt sofort das Cover 1 2 und Dreamer kickt aus. Bully kann es nicht fassen, er baut einfach mal einen Tisch auf, Dreamer wird genommen und er fliegt durchs Holz. Einfach mal so, das ist ECW! Was macht eigentlich Raven? Der bekommt immer wieder Uppercuts von Mil Muertes ab. Raven landet wieder gegen die Absperrung und Mil nimmt einen Stuhl und schlägt erneut zu. Für den Raben sieht also weiterhin nicht gut aus. New Jack und D-Von? Die schwarten sich weiter durch die ganze Halle, immer wieder landen Stühle auf den Kopf der 2 Legenden. Aber keiner von diesen beiden Freaks lässt locker! Unser Sandman? Der fliegt weiter durch den Ring. Immer wieder ein Suplex. Und immer wieder steht der Biertrinker auf und geht wieder auf Rhino los. Aber immer wieder landet er in einem Suplex. Er lernt es einfach nicht. Jerry Lynn hat in der Zwischenzeit Spike auf die Beine geholfen und bearbeitet ihn mit Chops in der Ringecke. Lynn nimmt dann einen Stuhl und stellt ihn auf, er springt auf den Stuhl und von dort auf Spike! Air Lynn! Die Fans buhen ihn natürlich aus, doch Lynn ist es egal, er setzt Spike auf den Masten und nach einer weiteren Pose zeigt er einen Frankensteiner. Was für eine geile Aktion. Eines muss man Lynn ja lassen, er hat es immer noch drauf. Spike kommt nur langsam wieder auf die Beine, Lynn aber hat sich schon wieder den Stuhl genommen und wirft ihn natürlich in bester ECW Manier den kleinen Spike an den Kopf. Spike wankt, Lynn nutzt seine Chance, er packt den kleinen Dudley und Cradle Piledriver auf den Stuhl.



      Was für eine harte Aktion, sofort das Cover 1 2 und Spike kickt aus. So schnell wird dieser Krieg nicht vorbei sein, Lynn kann es nicht fassen. Spike wird von den Fans gefeiert. Doch für das Team vom Raben sieht es weiterhin nicht gut aus. Denn Raven sieht einfach kein Land gegen Muertes. Immer wieder muss er harte Aktionen auf den harten Boden einstecken. Raven aber ist so schnell nicht zu besiegen, er kommt wieder auf die Beine. Und Muertes packt sich den Raben am Hals und Chokeslam genau in den Einkaufswagen von New Jack. Der Wagen kracht zusammen und die Reste bohren sich schmerzhaft in den Rücken von Raven. Muertes zieht Raven an den Haaren hoch und zeigt einen harten Flatliner DDT! Das Cover und das könnte schon das Ende sein, 1 2 und Kick Out. Raven ist noch lange nicht am Ende. Was machen eigentlich New Jack und D-Von? Die 2 prügeln sich weiter durch die Menge, immer wieder teilen sie Stuhschläge aus, nun will New Jack wieder einen Schlag anbringen, D-Von weicht aber geschickt aus und New Jack trifft einen Fan!!!!!!!!!!!! OH FUCK!!!! Der Fan geht sofort zu Boden und ein Raunen geht durch die Halle. New Jack lacht nur und zuckt mit den Schultern. Aber sofort kommen Sicherheitsleute und umkreisen New Jack und D-Von. Wie es aussieht sollen die 2 Wrestler den Brawl beenden und in den Ring zurückkehren. New Jack schreit die Sicherheitsleute an.

      New Jack: Ehy ihr Ficker, das hier ist ein Krieg. Dieser Spasti hat einfach Pech gehabt, ihr seid alles nur dumme Weißbrote. Immer gegen die Nigga oder? Nun, dann versucht mich doch aufzuhalten ihr Wichser.

      New Jack und D-Von stehen nun Rücken an Rücken. Die Sicherheitsleute umkreisen die 2 immer mehr. Und dann geht es los, die 2 Feinde arbeiten zusammen und gehen auf die 4Live Mitarbeiter los. New Jack verteilt Stuhlschläge am laufenden Band und auch D-Von schwartet die Sicherheitsleute nieder. Das wird Eve Torres und Triple H sicher nicht gefallen. Aber New Jack ist ja zum Glück kein Wrestler der in der 4Live unter Vertrag steht. Es dauert nicht lange und alle Sicherheitsleute sind am Boden. New Jack und D-Von lachen und dann gehen sie sofort wieder aufeinander los. New Jack hämmert den Stuhl in den Magen seines Gegners und dann ein harter Schlag auf den Kopf, D-Von fällt um, wir sind immer noch mitten in den Fans, die haben aber natürlich Platz gemacht. New Jack steigt nun ein paar Reihen höher. Die Fans gehen ihm aus den Weg. Dann nimmt sich Jack den Stuhl und er zeigt einen Dive auf D-Von.



      EC DUB!!!!! Was für eine kranke Aktion vom Gangsta. New Jack und D-Von sind erstmal am Boden und wir schauen mal in den Ring. Tommy blutet wie ein Schwein und Bully schwartet immer noch auf ihn, zwar kann Dreamer langsam auf die Beine kommen, doch Bully zeigt direkt wieder harte Schläge. Und Spike? Der kann endlich mal einen Kick gegen Lynn zeigen, Lynn wankt etwas und Spike zeigt einen schönen DDT! Muertes zerfickt immer noch Raven und was macht die Hardcore Ikone? Der hat gerade wieder einen harten Suplex einstecken müssen. Das Manbeast zeigt keine Gnade. Immer wenn Sandman auf die Beine kommt gibt es einen Suplex. Wieder steht der Sandman, und wieder packt sich Rhino seinen Gegner und zeigt einen harten German Suplex. Sandman ist schon angeschlagen, aber sofort steht er wieder und verlangt nach mehr. Einfach irre dieser Sandman. Rhino aber rennt schon wieder auf seinen Gegner zu, doch Sandman kann endlich mal ausweichen. Rhino kracht in die Ringecke. Er dreht sich um und Sandman kommt eingerannt und Clothline, es folgt ein DDT und Sandman hat Rhino endlich am Boden. Sandman grinst und macht sich erstmal ein Bier auf. EC DUB Chants starten. Sandman ist scheiß egal dass er sich gerade in einem Match befindet, das Bier wird in die Birne geschüttet und dann macht er sich einfach mal locker ne Kippe an. So machen Legenden das halt. Auch im Krieg muss man einfach mal alle fünfe gerade sein lassen. Rhino steht aber wieder und er ist stink sauer. Er nimmt Sandman ins Visier.



      Rhino rennt los und GORE!!!!!!!!!!!!!!!!! GORE!!!!!!!!!!!!!!!!!!! GORE!!!!!!!!!!!! Es zerlegt den Sandman. Was für ein mega harter Finisher! Ja da können Edge, Batista und natürlich Reigns einpacken. Der Gore ist einfach genial. Sandman ist am Ende und Rhino zeigt das Cover. 1 2 und Spike mischt sich ein. Er schlägt auf Rhino ein. Lynn will Spike angreifen, doch da ist wie aus dem Nichts New Jack und Lynn bekommt einfach mal einen Stuhl genau in die Schnauze. Rhino kann aber Spike abschütteln, Spike springt aber sofort wieder auf Rhino zu, doch Rhino fängt ihn ab und Spinebuster. Bully prügelt sich natürlich weiter mit Dreamer und Tommy muss einen harten Slam einstecken. Und Raven? Der kommt endlich mal wieder auf die Beine, aber Mil zeigt wieder einen harten Spear und Catrina grinst. Der Rabe hat in diesem Match bisher keine Sonne gesehen. Muertes packt nun Raven und lässt ihn erstmal gegen die Ringtreppe krachen. Raven sackt zusammen. Wie kann er Muertes aufhalten? Wir schauen mal auf Spike, der hat sichtbar Schmerzen, doch unter lauten LSD Chants schafft er es wieder auf die Beine. Rhino kommt aber schon wieder an und GORE!!!!!!!!!!!! Spike geht sofort zu Boden. Rhino aber hat noch nicht genug, er packt sich Spike und Rhino Driver! Das Cover und der Krieg ist wohl vorbei, 1 2 und NEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Spike kickt aus. Spike ist einfach genial. Rhino kann es nicht fassen, er tritt Spike mehrmals hart gegen den Kopf und dann hebt er den kleinen Dudley wieder hoch und hebt ihn ganz hoch in die Lüfte, Rhino nimmt etwas Anlauf und Gorilla Press!!! Er wirft Spike aus den Ring genau in die Fans. Zum Glück für Spike stehen dort wo er hinfliegt aber viele ECW Fans und die fangen Spike auf und feiern ihn.



      LSD! LSD! Einfach genial. Die Fans lassen Spike feiern, Rhino ist stinksauer! Doch Sandman steht wieder und er kann Rhino von hinten packen und einen harten Reverse DDT verpassen! Spike wird von den Fans wieder runtergelassen. Er bedankt sich, doch da ist Bully Ray. Der hat den Ring verlassen und geht nun auf seinen kleinen Halbbruder los. Spike bekommt einen harten Big Boot ab. Bully schaut kurz zu Mil. Bully grinst. Mil Muertes hat Raven nach wie vor im Griff. Also kann sich Bully seinem kleinen Halbbruder zuwenden. Bully hasst Spike Dudley und deswegen zeigt er besonders harte Schläge, er prügelt Spike die Rampe hoch, Spike versucht sich zu wehren, aber Bully ist stink sauer und drischt ihm mal so richtig die Scheiße aus dem Körper. Im Ring geht das Chaos munter weiter. Rhino und Sandman prügeln sich, New Jack kann Lynn durch einen Tisch werfen und dann ist da auch wieder D-Von Dudley der mit einer Mülltonne auf Dreamer losgeht. Dreamer bekommt die Tonne ab und D-Von baut auch einen Tisch auf und wirft Dreamer durch. Rhino muss den White Russian Leg Sweep einstecken und New Jack zeigt einen Dive auf Lynn. Alles natürlich untermalt von EC Dub Chants. Bully und Spike sind nun auch am Ende der Rampe angekommen. Spike kann sich kurz mal wehren aber Bully kann ihn hochheben und slamt ihn auf den harten Boden. Spike hat Schmerzen und Bully beschimpft Spike lautstark. Dann hebt er Spike wieder hoch und geht langsam zur Kante der Rampe. Hier geht es ein paar Meter nach unten. Bully lacht und er hebt Spike zur Powerbomb hoch und dann springt Bully ab.



      Ach du dicke fette Kuh!!!!!! Spike und Bully krachen durch einen Tisch und die Halle bebt. Holy Shit Chants sind zu hören. Bully hat erneut gezeigt warum er der World Extreme Champion of the World ist. Doch nun ist er erstmal ko. Im Ring lebt weiter das Chaos. New Jack hat einen Basy und schwartet alles nieder, D-Von hat einen weiteren Tisch aufgebaut und slamt dann einfach mal Sandman durch. Dreamer hat eine Bratpfanne und vermöbelt Jerry Lynn damit, das ist natürlich kein 5 Sterne Technik Fest. Aber das konnte man nun ja auch nicht erwarten. Das hier ist ein Kampf. EC DUB! Und niemand will hier verlieren. Doch eines ist auch klar, für Raven ist es bisher ein schlimmer Abend. Mil Muertes hat ihn immer noch im Griff. Raven gibt sich zwar nicht geschlagen, aber gegen die Power des Maskenmanns kommt er bisher nicht an. Er zeigt zwar nun sogar mal eine Clothine, aber die verpufft einfach an Mil. Und der zeigt wieder eine Chokeslam. Nun nimmt sich Mil einen Tisch und klemmt ihn zwischen Abgrenzung und Ringrand. Dann wird Raven hochgehoben und Powerbomb durchs Holz. Das Cover 1 2 und Raven kommt raus. Die Fans feiern immer lauter. Mil aber macht einfach weiter, er packt sich Raven einfach und Facebuster. Im Ring geht das Chaos derweilen munter weiter. Rhino wirft New Jack durch den Ring, muss dann aber einen Dreamer DDT einstecken und Dreamer wird dann von D-Von angegriffen, und dann ist der Sandman auch noch da und verteilt Schläge mit dem Kendo Stick.



      Sandman schwartet alles nieder und dann macht er sich erneut ein Bier auf. Die Fans feiern es. Außer natürlich die jungen Fans. Die wollen endlich wissen wer den Rumble gewinnt, doch der Rumble kommt ja noch, keine Angst ihr Schisser. Doch im Moment sind wir eben beim großen Krieg. Lasst doch auch den ECWlern ihren Platz auf der Card. Und seien wir mal ehrlich. Die ECW gehört einfach auch zur 4Live. Und dieses Match ist halt einfach nur genial. Ist halt wirklich so. Doch wir waren ja beim Sandman, der trinkt ein Bier und geht dann wieder auf Lynn los. Aber da ist Rhino und GORE! Rhino ist nun on fire. New Jack kommt an und GORE! Und auch Dreamer muss einen Gore einstecken. D-Von rollt sich nun aus den Ring und er holt natürlich ein paar Reißzwecken. Die werden im Ring verteilt. Dreamer wird hochgehoben und landet in den Zwecken. Er schreit vor Schmerzen auf. Und Lynn nimmt sich nun New Jack und Cradle Piledriver in die Zwecken. Es sieht mitlerweile gar nicht mehr gut aus für Team Raven. Sandman muss nun auch noch einen Cradle Piledriver einstecken. Lynn zeigt nun ein Cover an Sandman, 1 2 und Kick Out. D-Von covert schnell New Jack, 1 2 und Kick Out. Das darf doch nicht wahr sein. Rhino ist sauer und hebt nun erneut Dreamer hoch und will erneut eine Powerbomb zeigen, doch nun haltet euch fest, Dreamer kontert mit einer Kopfschere! DREAMER! KOPFSCHERE! ICH HALTE DAS NICHT MEHR AUS! Die Fans feiern Dreamer. Und der feiert auch.



      Ihr WWF und WCW Fans könnt es nicht verstehen, doch ihr was Rock, Taker, Austin, DDP, Sting und Co für euch waren, war Dreamer für mich. Er ist für mich mehr Legende als Hogan, Flair oder Michaels. Denn Dreamer hat immer alles für die Fans und die ECW getan. Er hat die ECW geliebt und gelebt. Und er ist eine wahre Legende. Doch zurück zum Match. Dreamer feiert immer noch, Lynn geht auf ihn los, aber Dreamer weicht aus und zeigt seinen DDT und auch D-Von landet im DDT! Dreamer is running wild. Und die Frage aller Fragen. Was ist mit Raven? Muertes hat weiter alles im Griff, er packt sich Raven und wirft ihn mal wieder gegen die Abgrenzung. Raven versucht auf die Beine zu kommen, doch Mil kommt angerannt und wieder gibt es einen harten Spear. Wo kommt dieser Muertes nur her? Eines steht aber fest, er kennt Raven auf jeden Fall. Und er hat Kraft. Denn so wie Muertes hat bisher niemand den Raben dominiert. Catrina beobachtet das alles und flüstert nun etwas ins Ohr von Muertes, er nickt und sucht etwas unter dem Ring, und er wird fündig. Ein Stacheldraht Brett! Warum auch nicht?!



      Im Ring geht es weiter rund, Dreamer geht auf Rhino los und wirft ihn nun ebenfalls in die Zwecken, dafür kann Lynn einen Superkick landen und New Jack schwartet weiter auf jeden Gegner ein. Aber natürlich gucken wir nun auf Muertes und Raven, denn der Krieg könnte nun doch schneller zu Ende sein als gedacht. Muertes klemmt das Brett zwischen Ring und Abgrenzung. Raven kommt langsam wieder hoch, Mil ist aber da und zeigt mal wieder seinen Flatliner DDT! Raven blutet am Kopf, Mil ist mal wieder zu nett und hilft seinem Gegner auf die Beine und er wirft Raven böse gegen die Ringkante. Raven bleibt auf der Ring Kante liegen und Mil steigt nun auch auf den Ringrand. Ein Raunen geht durch die Fans, es ist ganz klar was Muertes vor hat. Im Ring kann es im Moment niemand verhindern, denn dort geht es weiter drunter und drüber. Mil will nun Raven hochheben und ihn dann ins Stacheldraht werfen, doch Raven kann im letzten Moment kontern, er packt Muertes am Kopf und EVENFLOW DDT!!!!!!!! Beide Wrestler krachen ins Stacheldraht! HOLY FUCKING JESUS UND SO!!!!! Raven liegt in den Trümmern und Muertes auch. Er blutet stark und seine Maske wurde beschädigt, doch er schafft es wirklich sich wieder zu erheben.



      Aber er wirkt angeschlagen, und in diesem Moment geht alles ganz schnell, im Ring nimmt Sandman Anlauf und springt einfach mal los! AIR SANDMAN! Sandman trifft Muertes und kann ihn zu Boden werfen. Ist das irre. Muertes landet wieder im Draht. Und Raven kann aufstehen, er blutet am ganzen Körper. Doch Muertes ist erstmal ausgeschaltet. Und nun starrt Raven zur Rampe. Denn dort steht Bully Ray der sich wieder erholt hat. Raven nimmt sich einen Stachedraht Basy und stürmt sofort auf dem Extreme Champion zu. Endlich treffen diese 2 Wrestler hier in diesem Match aufeinander. Bully will sofort Raven den Basy aus der Hand treten, doch Raven weicht aus und schwartet auf Bully ein. Sofort hinterlässt der Draht Spuren in Bully Gesicht. Das Blut fließt beim Champ. Raven kann nun anscheinend nichts mehr stoppen, er schlägt immer wieder auf Bully ein, Bully wankt und blutet, Raven schlägt erneut zu und Bully fällt um.



      Raven will nun den Evenflow zeigen, aber da steht plötzlich wieder Mil Muertes der Raven am Hals packt, Sandman geht aber dazwischen und schwartet auf Muertes ein. Doch Mil packt sich Sandman und verpasst ihm einen Chokeslam auf dem harten Boden. Raven nimmt nun wieder den Basy und trifft Mil perfekt am Kopf. Muertes geht zu Boden. Im Ring geht New Jack weiter auf Lynn los. Jerry zeigt eine Kopfschere und dann einen Tornado DDT! Lynn ist immer noch ein genialer Wrestler. Rhino und D-Von gehen derweilen zusammen auf Dreamer los. Tommy musste hier schon viel einstecken, und doch macht er einfach weiter. Clothline gegen D-Von. Doch Rhino ist schon wieder da und GORE! Dreamer zerlegt es. Im Moment scheint es so als wäre das Ende nahe. Alle Wrestler haben viel eingesteckt und es war sehr brutal. Jede weitere Aktion könnte nun das Match beenden. Und deswegen bekommt Dreamer nun noch einen Rhino Driver ab. Doch damit nicht genug. D-Von baut einen weiteren Tisch auf. Und während Rhino weiter auf Dreamer einschwartet schüttet er er Benzin übers Holz. Und dann kommt es so wie es kommen muss. D-Von zündet den Tisch an! FIRE!!!!!!!!!!!!!!! Rhino hebt nun Dreamer hoch und für Tommy geht es ab ins Inferno!!!!!



      DAS IST EINFACH NUR VERFICKT UND ZUGENÄHT!!!!!!!! Dreamer ist nun aber wirklich am Ende. Rhino mit dem Cover und das war es dann auch, 1 2 und SPIKE rettet Dreamer. Wo kommt denn Spike auf einmal wieder her? Es ist ja auch egal, denn die Fans feiern den kleinen Dudley. Und der dreht nun am Rad. Drop Kick gegen D-Von. DDT gegen Rhino und LSD Chants starten. Die Halle kocht und auch wenn es Leute in der Liga gibt die nie verstehen können warum die Fans die ECW lieben, so muss man doch einsehen dass diese 10 Männer hier einfach einen Showstealer hinlegen. Und noch ist das Match nicht vorbei, denn Muertes erhebt sich schon wieder und greift Raven an, er zeigt einen harten Spear. Muertes ist einfach ein Monster. Doch Sandman rettet Raven und geht auf Muertes los. Das ist aber keine gute Idee, Muertes packt sich den armen Sandman und piledrivt ihn in Grund und Boden. Bully kommt nun auch langsam wieder auf die Beine, er blutet stark und er packt sich Raven und auch der bekommt einen Piledriver ab. Im Ring hat sich nun New Jack ein Nagelpistole genommen. Warum eigentlich auch nicht. Er schlägt damit Jerry Lynn nieder und nun bekommt Lynn ein paar schöne Nägel in den Kopf geballert! Yeah!



      Lynn blutet und schreit. Doch New Jack wird angegriffen, denn Mil Muertes ist nun im Ring, Clothline gegen New Jack. Spike geht auch auf Muertes los, doch wieder kann der Mann mit der Maske einen Spear zeigen. So langsam lichtet sich das Feld. Dreamer liegt am Boden, Raven auch. Sandman ist ko. New Jack muss nun noch einen Piledriver in die Reißzwecken einstecken und Spike bekommt den Flatliner DDT ab. Bully ist nun auch am Ring. Zusammen mit D-Von baut er einige Tische neben dem Ring auf. Es sieht so aus als würden die Dudley Boyz das Ende vorbereiten. Sie stellen 2 Tische übereinander und schütten Bezin drüber. Rhino baut auf der anden Seite neben dem Ring Ring einen weiteren Tisch auf und legt nun Leuchtstoffröhren drauf. Ja sauber. Bully und D-Von kommen nun in den Ring, sie packen sich Spike Dudley und es gibt erstmal den Dudley Death Drop.



      Spike liegt am Boden und rührt sich nicht mehr, das gesammte Team Raven ist ko. Bully blutet zwar auch wie ein Schwein. Aber nun grinst er. Der Krieg scheint gewonnen zu sein, auch wenn es härter war als er sich das bestimmt vorgestellt hat. New Jack wird nun aus dem Ring getreten und Mil Muertes holt stattdessen den Sandman in den Ring. Der bekommt nun ebenfalls den Dudley Death Drop ab. So langsam wird es böse für die Helden. Bully schaut sich nun um. Er sieht Raven der immer noch auf der Rampe liegt. Doch langsam versucht er er wieder auf die Beine zu kommen. Bully schickt also lieber Rhino vor. Und das Manbeast verlässt schon den Ring und geht auf den Raben los, denn Bully will diesen Krieg nun beenden. Und zuerst muss Spike dran glauben. Bully hebt ihn hoch und D-Von zündet die 2 Tische an die übereinander neben dem Ring standen! FIRE!!! Schon wieder!!!! Und nun Powerbomb. Armer Spike!



      Spike kracht durch die Tische und fängt an zu brennen, natürlich sind sofort die Hilfskräfte da und löschen ihn, aber der kleine Dudley Boy rührt sich nicht mehr. Bully grinst und redet nun mit Mil. Neben dem Ring geht Rhino auf Raven los und will verhindern dass der Rabe zurück in den Ring kommt. Rhino zeigt harte Schläge und prügelt den Raben die Rampe hoch. Eines muss man Bully ja lassen, er hat fast die ganze Zeit über geschafft den Raben von sich fern zu halten. Mil und nun Rhino leisten wirklich ganze Arbeit. Und nun befinden die beiden Wrestler sich oben an der Entrance. Raven kracht gegen das Rumble Logo. Er lehnt sich an und blutet stark. Rhino schreit seine ganze Wut heraus und nimmt Anlauf. GORE!!!!!!!!! Doch im letzten Moment kann sich Raven wegducken und Rhino kracht volle Kanne ins Rumble Logo rein und verschwindet in Glas und Funken! ACH DU DICKER FETTER EULENSPACKO!!!!!! Rhino liegt blutend in den Trümmern und Bully wird langsam nervös im Ring. Er redet nun mit Muertes, der nickt und packt sich den Sandman, er zieht die Ikone zum Ring Masten, zusammen mit seinem Opfer klettert er hoch. Und es ist wohl klar, er will Sandman von dort in die Leuchtröhren werfen, doch in diesem Moment fängt sich Sandman an zu wehren, Muertes verliert fast das Gleichgewicht. Und da sind New Jack und Dreamer! DIe Dudley Boyz wollen Muertes helfen. Aber das ist RAVEN! Mit einem Stuhl der mit Razor Wire umwickelt es schwartet er auf D-Von und Bully ein. Und die 3 ECW Legenden packen sich nun Muertes und alle 4 Wrestler fliegen vom Ring Masten. Alle ballern volle Suppe ins Glas.



      Es ist das absolute Chaos, im Moment denkt niemand an das Rumble Match, denn hier liegen überall Trümmer, Scherben und Stühle rum, der ganze Ring ist voller Blut. Diese 10 irren Männer haben hier wirklich ein Schlachtfeld hinterlassen! Muertes, Sandman, New Jack und Dreamer liegen in den Trümmern und rühren sich nicht mehr. Und Raven hat seinen Razor Wire Stuhl und schwartet auf seine Gegner an, doch da ist Jerry Lynn und er zeigt einen Superkick gegen den Stuhl. Raven bekommt so den Stuhl voll ins Gesicht und geht zu Boden. Lynn hilft nun den Dudley Boyz auf die Beine. Bully ruft etwas zu Cyrus und der schiebt den Extreme Titel in den Ring. Bully stellt sich über Raven.

      Bully: Schau mal was ich hier habe du Hurensohn. Hier ist dein geliebter Titel. Du wirst nun untergehen Rabe.

      Bully holt nun mit dem Titel aus und schlägt zu! Sofort spritzt Ravens Blut auf den Gürtel. Bully schlägt direkt wieder zu, und ein weiterer Schlag folgt. Der Titel ist voller Blut. Doch Bully hört nicht auf, immer wieder schwartet er mit dem Titel auf Ravens Gesicht an. Doch Raven erweckt plötzlich wieder, er kommt auf die Beine und steckt die Schläge weg. Lynn will auf Raven losgehen, aber wie aus dem Nichts ist natürlich wieder Spike Dudley, mit letzter Kraft kann er Jerry eine Kopfschere verpassen und sich und seinen Gegner aus den Ring befördern. Bully kann es nicht fassen, Raven steht wieder, Bully schlägt wieder mit dem Titel zu, aber Raven fängt den Schlag ab und kann den Extreme Titel aus den Händen von Bully reißen. Sofort schlägt Raven D-Von nieder, und dann bekommt Bully sein Fett weg! Der Titel ist komplett rot vor lauter Blut und Raven kocht vor Wut! Er drischt immer wieder auf Bully ein, der kann sich nicht mehr wehren, er blutet sau stark und fällt in die Seile, ein weiterer Schlag und Bully fällt aus dem Ring.



      Raven will sofort hinterher und das Match beenden, aber D-Von mischt sich ein, er will seinen Bruder retten und geht auf Raven los, der ist aber komplett im Blutrausch und schwartet dann halt auf den schwarzen Dudley ein, der hat überhaupt keine Chance, der Extreme Titel wird immer wieder auf D-Vons Kopf geballert, D-Von blutet, Raven lässt den Titel fallen und er packt sich D-Von und Evenflow DDT aufs Razor Wire! Sofort färbt sich das Gesicht von D-Von rot.



      Der dunkle Dudley Boy ist ko und niemand kann ihn mehr retten, Raven zeigt das Cover 1 2 3! Das gibt es nicht, ausgerechnet der Halbbruder von Bully muss den Pin fressen. Bully liegt neben dem Ring und ist ko, doch wenn er wieder zu sich kommt wird er merken dass diese Schlacht verloren wurde. Raven ist zwar auch im Eimer, und auch sein gesamtes Team ist am Ende. Aber sie haben gewonnen. Raven hat sich nun ein Titel Match verdient. Aber war es das alles wert? Jeder der 10 Wrestler blutet stark, überall liegen kaputte Tische und Scherben. Der ganze Ring ist voller Blut, der Extreme Titel ist ebenfalls ganz rot vor Blut, es riecht nach Benzin und selbst das Logo auf der Rampe wurde zerstört. Das war wirklich ein Krieg!





      Matt Striker: Wow, ich weiss garnicht was ich sagen soll, ich meine sowas ist nicht in Worte zu fassen, Raven konnte mit seinem Team gewinnen und hat nun nochmal die Chance um den Extreme Titel, ob Bully nun sauer auf seinen Halbbruder ist, schwer zu sagen, alle 10 Männer sidn am Ende dass kann man deutlich erkennen, diese Schlacht wird niemand der sie gesehen so schnell vergessen, unglaubliche Leistung von Allen Teilnehmern.

      Miss Torres: Es passiert selten aber mir fehlen die Worte, dass kann man garnicht beschreiben, dass muss man gesehen haben. Das Wort Extreme wurde heute neu geschrieben, ich weiss nicht was uns in der Sache noch Alles erwartet, ich weiss wirklich nicht was hier noch passiert, denn dass war einfach unglaublich. Da brauche ich erstmal ein wenig um wieder runter zu kommen, wow.

      Winner via Pinfall: Raven, Tommy Dreamer, The Sandman, Spike Dudley & New Jack

      Die Kameras schalten in den Backstage Bereich der Royal Rumble Show, oder eher in den Büro Bereich den hier ist alles fein, und große Glasscheiben die einen langen Gang beleuchten. Ein Mann ist auf diesen Gang zu sehen, der heute als Nummer 7 in den Royal Rumble starten wird, er ist von der Nummer 1 noch um ganze 6 Plätze hochgeklettert. Die rede ist natürlich von CM Punk, dieser scheint gerade aus einen der Office Büro´s gekommen zu sein, was der Grund dafür ist? Vielleicht erfahren wir es jetzt gleich, er ist ein Mensch der sich gerne den Menschen mitteilt und vielleicht ist er nach wie vor der Best in the World, auch wenn Chris Jericho etwas anderes sagt.

      CM Punk: Es ist der 12 März 2017 und was viele nicht wissen in genau 3 Tagen läuft mein Vertrag in der 4Live aus... Es war ein einfacher 3 Monate Deal um zurück zu kommen, um die 4Live wieder dahin zu bringen wo sie hingehört.

      Wir sind fast 3 Monate später und was kann man sagen? Die 4Live hat wieder gute Qouten, die 4Live ist wieder da wo sie hingehört an der Spitze... Kaum hat man den ein oder anderen anständigen Superstar unter Vertrag, ist man auch direkt wieder Konkurrenzfähig in Gegensatz zu den meisten Superstars die hier mit mir in Konkurrenz stehen.




      Die Miene von CM Punk ist ziemlich emotionslos, bedeutet dies etwa das der Royal Rumble sein letzter PPV fürs erste in der 4Live ist? Oder hat er seinen Vertrag verlängert? Oder was hat uns der Straight Edge Warrior zu sagen?

      CM Punk: Nachdem das in der letzten Woche und speziell nach der 6-Man Battle Royal bekannt wurde, hab ich viele Zuschriften von Fans bei Twitter erhalten, sie sagten das die 4Live CM Punk braucht, aber viel wichtiger einigte sagten mir das CM Punk die 4Live braucht. Ich bin einer dieser Menschen die über alles mögliche nachdenken und ich bin ganz ehrlich, es stimmt das die 4Live mich braucht, aber in gewisser Art und Weise brauch ich auch die 4Live.

      Also habe ich nicht lange gezögert, hab heute am 12 März 2017 meinen Vertrag in Denton, Texas


      Direkt gibt es lauten Jubel der Fans, natürlich kommt es immer gut an den Namen der Stadt zu erwähnen, das weiß natürlich auch CM Punk der ein Paar Schritte auf die Scheibe zu macht, die Fans warten eigentlich nur noch auf das Wort "verlängert", eigentlich ist es nur noch eine Frage von Sekunden bevor er es sagt.



      CM Punk: Bis zum 13.01.2018 verlängert! Dieser Vertrag ist sowohl für Revival, die PPV´s als auch Injected gültig. Das war mir ganz wichtig, kein Mensch kann mir die Auftritte bei Injected verbieten. Das war für mich ziemlich wichtig bei der Vertragsverlängerung und was nach Fourteen ist wird man im nächsten Jahr sehen, bis dahin hab ich ein großes Ziel, World Heavyweight Champion... Ich bin nach wie vor der Best in the World, es ist ganz egal wer gerade an der Spitze steht, ob es Roode ist oder nachher Chris Jericho... Keiner von beiden besteht gegen mich, keiner von beiden kann mir auch nur annähernd das Wasser reichen.

      Heute komme ich als Nummer Sieben in den Ring doch verlasse den Ring als letzter, es ist egal wie viele Männer ich dafür eliminieren muss, doch ich hole mir mein Titelmatch. Der Main Event am 21 Mai, bei Wrestlemania ist fest gebucht. Dann kann ich jeden einzelnen beweisen das ich der Best in the World war, bin und immer sein werde.


      Ein grinsen ist im Gesicht von CM Punk zu sehen, natürlich glaubt er jedes der Worte die er hier von sich gibt. Natürlich ist ein Royal Rumble Match auch immer in gewisser Weiße eine Glückssache, aber das Zeug dazu hat er auf jedenfall um der Nachfolger von Batista zu werden. Allerdings haben diese Möglichkeit 29 weitere Superstars an diesen Abend, es sind einige Favoriten im Match.

      CM Punk: Ich bin mir sicher das heute einer dieser Abende wird über die wir noch Jahre sprechen werden, allein weil der Best in the World zurück ist und sich die Titelchance bei Wrestlemania sichern wird.

      CM Punk dreht sich jetzt wieder in Richtung der Kamera, natürlich will er auch noch Worte an die Fans richten, zumindest sieht es so aus.

      CM Punk: An die anderen 29 die heute in den Ring steigen, jedes andere Jahr wäre ein Sieg für euch möglich gewesen, doch dieses Jahr ist The Best in the World ein Teil dieses Matches, daher stehen eure Chancen bei 0. Aber im Jahr 2018 wird alles besser, weil da werde ich wenn ich noch da bin als World Heavyweight Champion zum Royal Rumble fahren. Also spart euch heute die Energie, im nächsten Jahr steigen eure Chancen.

      Ein lächeln ist zu sehen, dann hält CM Punk die Hand auf die Kamera und verschwindet.

      Matt Striker: Klasse! CM Punk bleibt der 4Live erhalten! Jetzt freue ich mich umso mehr auf das Rumble Match. CM Punk wird noch bis Januar kommenden Jahres unter Vertrag sein, das ist noch eine ganze Weile um seine Ziele zu erreichen! Punk wird als Nummer 7 in das Match kommen, das ist zwar nicht unmöglich aber die Chancen stehen doch relativ gering. Die Fans freuen sich auf jeden Fall und heute Abend sehen wir endlich wer zu WrestleMania fahren wird um am World Heavyweight Championship Match teilzunehmen. Es gibt viele Favoriten! Haben Sie einige Favoriten Miss Torres?

      Miss Torres: Mr. Punk zeigt dass, was man erwarten konnte, ich meine er wirkt sehr bereit und fokussiert auf das Royal Rumble Match, die Nummer ist natürlich nicht so gut, aber durchaus besser als anfangs, also hat er schon mal „gewonnen“ was dies angeht, eigentlich wäre er ja die 1 gewesen, aber durch das Office gab es eben die Möglichkeit dies zu verändern und auch weil Mr. Owens sich mehr und mehr ins Aus schoss, nein ich habe keinen Favoriten, meinetwegen soll der Beste gewinnen, wenn er nicht Kevin Owens heißt, denn er hat mir immer wieder bewiesen, dass er NICHT Best for Business ist. Tipps gebe ich nicht mehr ab, ich warte auf dass was kommt. Spannung ist natürlich vorhanden, ohne Frage.

      Es wird Zeit für das dritte Match des Abends! Davey Richards gegen Super Dragon und Excalibur. Davey ist Hungrig wie ein Wolf auf Rache nach dem Earl, der Manager des stiffen Drachen ihn in der letzten Revival Ausgabe aus der Battle Royal geschmissen hat. Das kann der große böse Wolf natürlich nicht auf sich sitzen lassen! Wie immer werden Probleme hier nicht mit Worten sondern mit Wrestlingmatches gelöst, also los geht’s!

      Nun tönt durch die Halle ein Wolfsgeheul, gefolgt von der Theme von Davey Richards, nämlich "See You In Hell" von Grim Reaper! Die Fans jubeln, und es dauert nicht lang, bis der American Wolf auf die Stage kommt und seinen rechten Arm in die Höhe wirft.

      Can I make you an offer? You can't refuse
      I kept my eyes on you 'cause I tell you that you lose
      And you can come with me to a place you'll know so well
      And I will take you to the very gates of Hell




      Davey blickt in die jubelnde Menge, er ist sichtlich erfreut über den ganzen Zuspruch, danach läuft er auch in Richtung des Rings los, wobei er mit einigen Zuschauern abklatscht. Währenddessen wird er angekündigt.

      Announcer: Introducing first!
      from Othello, Washington
      weighing in at 206 pounds,
      he is the American Wolf,
      DAVEEEEY RICHAAAAAAARDS!

      Davey steigt in den Ring, posiert nochmal auf den Ringecken, dehnt sich an den Seilen, und wartet darauf, was als Nächstes passiert.

      Alle Blicke sind auf die Entrancerampe gerichtet denn die beiden maskierten Typen die sich mit Davey angelegt haben werden nun zum Ring laufen! Ihr Entranceliedchen, Talk Shit Get Shot der Band „Body Count“ ballert durch die Halle:

      Talk shit... GET SHOT!
      Act hard muthafucker... GET SHOT!
      Pop off... GET SHOT!
      Run up muthafucker... GET SHOT!


      Announcer: And his opponents...

      Verwirrung. Es taucht nur Excalibur auf der noch einmal leicht ängstlich zurück schaut, denn wie zu sehen ist fehlt sein Tag Team Partner! Das ganze wird dann wohl doch zu einem One on One Match. Warum lässt Super Dragon seinen Kumpel sitzen?



      Announcer beendet dann doch noch die Ansage:

      Announcer: Excaliiibuuuur!

      Und dann kommt auch Exdaliburg endlich im Ring an. Was das bedeutet? Das Match kann anfangen!

      3. Match: -Handicap Match-: Excalibur (& Super Dragon?) vs Davey Richards


      Davey ist pissed und muss seine Wut jetzt am Täter auslassen! Das wird nicht schön, Excalibur, der schon länger nicht mehr als aktiver Wrestler im Ring stand sollte am besten weglaufen. Und selbst dann würde der American Wolf ihn wahrscheinlich noch weiter jagen und erst damit aufhören wenn die Beute zerfleischt wurde. Die Glocke wurde grade erst geläutet doch direkt von Sekunde 1 schaltet Richards in den höchsten Gang und attackiert seinen Gegner, mit einem Running Forearm Strike, dann haut er Excalibur in die Ecke des Ringes, dort schlägt er dann immer und immer wieder auf seinen Schädel ein bis der Ringrichter dazwischen gehen und Davey zur Seite ziehen muss. Okay, nach diesem aggressiven Start atmet Davey erst einmal durch, wahrscheinlich eine bessere Idee seine Energie zu sparen und nicht in den ersten 2 Minuten des Matches zu verbrauchen. Davey reißt seinen Arm in die Luft und brüllt, die Fans jubeln ihn zu, als er sich zurück zur Ringecke in der er eben den Maskenmann verprügelt hat dreht kommt Excalibur ihn bereits mit einem Diving Crossbody entgegen geflogen! Hinterhältige Aktion, doch ohne Erfolg! Wenn er es nicht einmal schafft jemanden zu treffen der sich von seinem Gegner wegdreht dann ist das wahrscheinlich kein gutes Zeichen. Wie dem auch sei, Davey fängt Earl auf, Powerslam Hold. Erst hämmert der Wolf seinen Gegner mit den Rippen auf sein Knie, hält ihn weiterhin fest und stellt sich nach dem Backbreaker wieder auf, daraufhin folgt ein Powerslam! Earl wird auf die Matte gehämmert und Davey macht direkt weiter, dreht Excalibur von seiner Rückenlage auf den Bauch und nimmt ihn dann in einen Crossface!

      Matt Striker: Oh boy, Davey nimmt Excalibur nach allen Regeln der Kunst auseinander! Ich wäre nicht überrascht, wenn der maskierte Lauch jetzt abklopft.. doch wo ist Super Dragon?

      Excalibur brüllt nach Hilfe, versucht die Seile zu ergreifen, ohne Erfolg. Doch Aufgeben kommt auch nicht in Frage also muss er halt den Schmerz einstecken! In Daveys Blutrünstigen Blick erkennt man das er den maskierten Mann nicht nur besiegen sondern Leiden lassen will. Für den Rausschmiss, der dreckigen Aktion die überhaupt erst zu diesem Match geführt hat muss Excalibur bezahlen, und das tut er hier auch grade. Hoffentlich nicht mit seinem Leben. Langsam hat Richards kein Bock mehr auf das Gekreische seines Gegners und lässt ihn aus dem Hold. Excalibur robbt sich nach vorne und greift die Seile, damit zieht er sich wieder auf die Beine und atmet erst einmal durch, starrt in das Publikum das grade den Namen seines Gegners chantet. Davey springt seinen Gegner an, packt ihn von hinten und hämmert ihn dann mit einem German Suplex inklusive Bridge auf den Boden! Der Ref hechtet auf die Matte und beginnt den Count: Eins, Zwei und Kick Out! Der Wolf steht auf, greift sich den Kopf seines Gegners und zieht in auf, Excalibur sitzt nun einfach da und erholt sich noch von dem Suplex. Davey macht aber direkt weiter mit der Parade an Angriffen, kickt ihn gegen den Brustkorb! Earl geht wieder zu Boden, wird erneut von Davey gegriffen und zur Ringecke gezogen. Richards klettert auf das dritte Seil, zieht seinem Daumen an der Kehle entlang und deutet dann auf sein Opfer, ganz klar was er damit sagen will. Nach dem Taunt springt er los, Blitzlichter leuchten im Hintergrund auf und capturen diesen Moment perfekt ein, dann landet Davey mit einem Diving Double Foot Stomp auf Excalibur! Aua, der Typ kann einen echt leid tun. Er wird hier herumgeschubst wie ein Sandsack. An der Ringecke kann sich Excalibur wieder aufziehen, dabei ist er so langsam das Davey sich schnell in die Gegenüber liegende Ecke verziehen kann, dort geht er auf Lauerstellung und wartet ab. Der angeschlagene Maskenträger steht wieder, dreht sich um und erblickt Davey der auf ihn angerannt kommt, oh-oh! Davey zeiht einen Running Elbow Strike, wirft Excalibur nach dem Treffer aus der Ecke, springt über das dritte Seil auf den Apron, dann AUF das dritte Seil und zeigt einen Springboard Dropkick gegen die Rückseite seines Gegners! Excalibur taumelt quer durch den Ring und fällt in die Seile, wäre Rey Mysterio jetzt hier gäbe es garantiert einen 619 ese. Weiter soll es gehen, Richards nähert sich seinem Gegner, zieht ihn raus aus den Seilen und wird dann von Excalibur zurück geschubst!? Earl macht direkt weiter, sieht seine Chance und teilt ein Jumping High Knee aus!



      Nachdem er so lange einstecken musste kann er nun endlich eine offensive Aktion zeigen! Richards geht zu Boden, hat nicht mit dem Knie-ins-Gesicht gerechnet, ist das der Start eines Comebacks? Nope, natürlich nicht, der American Wolf zieht mit seinem Bein die Beine Exdaliburgs weg, dieser fällt auf seinen Arsch, daraufhin springt Davey auf und zeigt einen Shining Wizard gegen seinen Gegner! Dieser sieht nun Sternchen, aber zumindest konnte er Richards ein bisschen zusetzen, denn der hält sich die Nase, die zum Glück nicht blutet. So’n Nasenbruch ist unangenehm, Leute, ich spreche nicht aus Erfahrung. Davey zieht Excalibur wieder hoch, whippt ihn in die Seile, dieser duckt sich jedoch unter dem strammen Arm des Wolfes, der seinem Gegner hier eine Clothesline verpassen wollte, rennt dann selbst in die Seile und... schubst Davey um? Dieser fällt aufgrund der Überraschung auf die Knie, Excalibur rennt an und tritt Richards schon wieder gegen die Nase! Diese hält er sich auch, während der Manager von Super Dragon sich feiert. Er geht nun auf den Apron und zeigt eine Slingshot Senton, doch Davey rollt sich weg, springt auf, während sich Earl abrollt und mit dem Rücken zum Wolf aufsteht, was allerdings ein Fehler war, denn Richards zeigt einen astreinen Dragon Suplex mit anschließendem Cover!



      Dieses führt aber nur zu einem Nearfall, was den American Wolf sichtlich überrascht. Davey steht langsam wieder auf, zieht Earl hoch und will ihm endlich den Garaus machen, indem er ihm den DR Driver II verpasst, doch Excalibur verpasst Davey einen Northern Lights Suplex! OMG, der Typ kann ja was. Davey kickt bei zwei aus, was wäre das für eine Blamage, wenn der Wolf hier gegen diese maskierte Pfeife verlieren würde, ganz ohne Zutun von Super Dragon? Dazu wird’s aber sicherlich nicht kommen, denn Davey ist eine harte Nuss und selbst wenn Earl ihm irgendwie schaden kann, wird er nicht einfach so aufgeben. Excalibur, der nun neuen Mut getankt hat, will Davey an den Haaren hochziehen, doch dieser lässt sich sowas nicht bieten, hebt Excalibur auf seine Schulter, läuft mit ihm los und rammt ihn in die Ringecke. Earl sitzt nun in der Ecke da, Davey rennt an und rammt ihm sein Knie in die Fresse. RIP of Doom. Richards will nun kurzen Prozess machen, zieht Earl in die Ringmitte, richtet ihn auf wie einen nassen Sack und verpasst ihm den DR Driver II! Das war’s, und Super Dragon hat sich immer noch nicht blicken lassen. Das Cover folgt auf dem Fuße: One – Moment, ein Fan springt über die Absperrung und stürmt in den Ring, was ist hier los? Der Fan hat auch noch eine Super Dragon Maske auf. Two – Der Fan mit Super Dragon Maske zieht Davey Richards am Fuß aus dem Ring! Davey pöbelt ihn an „was zur Hölle soll das“, da zieht der Fan mit Super Dragon Maske seine Maske aus und darunter ist... eine weitere Super Dragon Maske! Es ist Super Dragon! BY GAWD! Das heißt, es gibt keine Disqualifikation für den Herren, denn er ist ja Bestandteil dieses Matches! Davey ist komplett perplex, da verpasst der Drache ihm eine hammerharte Clothesline und rollt ihn in den Ring zurück. Dort taggt Excalibur seinen Schützling ein, dieser springt in den Ring, zeigt ein paar Schatten Kung Fu Moves und wartet, bis Davey aufsteht, nur um ihn auf die Schultern in einen Torture Rack zu nehmen und ihm daraufhin den Psycho Driver III zu verpassen! Das Cover folgt sofort: one, two, three! Mit einem perfiden Trick haben Dragon und Excalibur hier gewonnen!

      Matt Striker: Was für ein mieser Trick, dass hat Super Dragon doch garnicht nicht nötig, er hat hier einfach den wohl billigsten Trick ever angewandt, erst scheint es so als muss es Excalibur alleine machen und dann sowas, Davey Richards wird sauer sein, sobald er wieder klarer denken kann, und nach Dragon suchen, wenn der im Rumble auftritt, aber bis dahin ist noch etwas Zeit. So haben wir eine bittere Niederlage für den American Wolf, ziemlich unglücklich.

      Miss Torres: Vielleicht war der Trick alt Mr. Striker, aber er war wirksam, wieso also neue Ideen entwickeln, wenn die alten doch so gut klappen. Natürlich war es unfair, aber Super Dragon steht nicht für Fairness in keinster Weise, vielleicht hätte man mit einem Dirty Trick rechnen müssen und der Zeitpunkt war gut gesetzt. Bittere und unschöne Niederlage hier, aber der Rumble kommt und der Wolf wird sicher wieder zuschlagen wollen.

      Winner after Pinfall: Super Dragon & Excalibur

      Die Ruhe wird hier in Denton nicht lange anhalten. Wir haben heute schon viele unglaubliche Sachen gesehen doch dies könnte alles übertreffen. Es ertönt nun eine Musik, die Fans fangen an schlagartig laut zu jubeln.





      Es ist THE ROCK! Was für eine Überraschung! The Rock muss anfangen zu grinsen, ja natürlich freut es ihm so empfangen zu werden. Lange war The Rock nicht mehr zu sehen gewesen und nun taucht er wieder aus dem Nichts auf. Man hatte schon mit einem Auftritt bei 13 Years gerechnet da dies in seiner Heimatstadt statt gefunden hat, jedoch blieb das aus. Wie wir aber The Rock kennen war sicher sein Terminkalender voll mit Terminen gewesen. Rocky genießt einen Augenblick den Empfang der Fans und geht anschließend in Richtung des Rings. Nun geht er die Ringtreppe hinauf und geht von da aus außen am Ring zum Turnbuckle. Dort klettert er hinauf und reißt seinen Arm in die Lüfte, dann lässt er sich feiern! Wieder genießt er es. Danach geht er in den Ring und durchquert diesen um am gegenüber liegenden Turnbuckle zu gelangen um da auch seinen Arm hochzureißen. The Rock wird gebührend gefeiert! Jetzt holt er sich ein Mic und wartet darauf bis seine Theme erlöscht. Doch bevor er was sagen kann, rufen die Fans zu ihm! Rocky Chants ertönen durch die Halle! Wieder muss er lachen. Doch er zeigt seinen Zeigefinger in die Luft und zeigt Richtung Mic.



      The Rock: Finally! The Rock has come back to Deeeeeeeeeentoooonnnnn!

      Wieder feiern die Fans! Sie freuen sich sehr. Man spürt die Freude förmlich, und The Rock will gar nicht lange warten und fängt an zu sprechen. Die Spannung steigt im Apogee Stadium!

      The Rock: Ohhh Denton, ihr glaubt gar nicht wie aufgeregt The Rock ist! Endlich ist er wieder da! Ja er weiß natürlich das er bei 13 Years gefehlt hat, aber ihr kennt es ja Termine hier und Termine da! Viele Filme wurden wieder abgedreht und viele Interviews, Showpremieren, Autogramme geschrieben, Babys geküsst... So ist es halt bei Hollywood. Auch weiß The Rock das ihr immer geteilter Meinung seid und wart was The Rock so treibt. Mal ist er hier dann wieder in Hollywood. Doch hey, The Rock hat euch vermisst! Er hat den Ring vermisst, die ganzen Shows teilzunehmen und Matches zu bestreiten. Es ist einfach wieder zu lange her. Es wird wieder Zeit mit zu mischen! Die 4Live hat mich angerufen gehabt damit The Rock zu 13 Years auftaucht und dort die Show stehlt. Doch leider wurde er verhindert und konnte nicht auftreten. Es tut mir leid! Doch heute kann er wieder da sein und das Beste ist, sogar noch etwas länger. Gerade stehen keinerlei Projekte an die The Rock langfristig zurück nach Hollywood rufen, so kann er hier und da auch gleichzeitig was machen ohne das man die Shows verfehlt. Heute fangen wir an!

      Die Fans mögen zwar geteilter Meinung sein jedoch freuen sie sich immer wenn The Rock auftaucht. Das er wieder länger bleiben möchte sogar noch umso mehr!



      The Rock: Liebes Denton! Seid ihr also bereit für mehr Rock Action? Ja das seid ihr! The Rock kennt euch zu gut. Ihr wollt es genau so! The Rock ist auch hier um etwas anzukündigen. Heute findet der Royal Rumble statt und natürlich wird es wieder den Rumble Match geben. Wenn man eins und eins zusammen zählen kann, dann weiß man was The Rock euch mitteilen will. The Rock wird am diesjährigen Royal Rumble Match teilnehmen!

      Jetzt werden die Jubelrufe wieder deutlich lauter! Nicht nur seine Anwesenheit ist eine Überraschung sondern meint auch gleich das er am Royal Rumble Match teilnehmen wird. Ob das eine offizielle Bestätigung ist das er teilnimmt?

      The Rock: Ja The Rock wird teilnehmen! Schreibt es gleich in Facebook, Twitter, Instagram, dann kann es los gehen. Wieder einmal ist es das Ziel, WrestleMania! Ja The Rock will bei WrestleMania auf den amtierenden World Champion antreten und nochmal der World Champ sein. Noch einmal ein Championship Run mit den besten Fans, quer durch die halbe Welt. Und ihr könnt euch sicher sein, das The Rock euch nicht enttäuschen wird. The Rock war immer als Champion präsent, auch scheut er sich keinen Kampf oder einen Gegner! The Rock hat keine Angst, vor niemanden und setzt auch wenn es sein muss sein Gold jederzeit aufs Spiel. Das weiß jeder!





      Es ertönt mit einmal die Musik von Kevin Owens! Sofort fangen die Fans an zu buhen! Jetzt betritt auch Owens die Halle, er bleibt erst vorn stehen und es erfolgt ein Staredown! Doch Kevin Owens hat keine Angst vor The Rock, er geht nun in Richtung Ring. Im Ring angekommen stellt er sich zu ihm und es erfolgt ein weiterer Staredown. So langsam ertönen auch einzelne Holy Shit Chants! The Rock will schon wieder anfangen zu reden doch Owens ist schneller.



      Kevin Owens: Dwayne, halt einfach die Schnauze! Ganz einfach die Schnauze halten. Was fällt dir eigentlich ein, huh? Du kommst hier her und willst mir mein Spotlight klauen? Ist das dein Ernst? Was willst du hier eigentlich? Hat Hollywood keine neue Disney Rolle für dich? Bekommst du wieder kein Lohn von denen? Musst du jetzt wieder da sein? Willst du wieder Sympatienpunkte sammeln, weil du ein schlechtes Gewissen hast? Du hast deine Fans hier im Stich gelassen, du tauchst immer wieder auf wann du willst und wenn es dir passt. Von wegen Termine hier und da, das sind dämliche ausreden! Du kotzt mich so an! Du bist eine Schande für das Wrestling! Tue uns allen bitte den Gefallen und verpisse dich wieder dahin wo du herkommst! Aus deinem Drecksloch was du Florida nennst. Dwayne, du bist nicht nur einer der schlechtesten Wrestler auf der ganzen Welt, sondern auch noch der schlechteste Schauspieler! Deine Arroganz und Ignoranz versprühst du hier in Luft und Löcher!

      Die Fans buhen kräftiger, doch The Rock bleibt ganz locker. Ganz Denton scheint jetzt gegen Owens zu buhen. Doch Kevin kann da nur grinsen.

      Kevin Owens: Ja wir haben es kapiert! Wenn der Kuchen redet haben die Krümmel Pause, also psssst! Also Dwayne. Du betrittst feindliches Gebiet! Ich und die Diamonds sind nicht nur die größten in dieser Company sondern werden auch verdammt viel erreichen. Vergiss es einfach und gehe wieder. Es war mir so klar das Eve und Trips dich holen werden, doch da muss ich sie enttäuschen. Du wirst...



      The Rock: IT DOESNT MATTER WHAT YOU SAY! Halt mal die Luft an! Was willst du Jaroni Motherfucking Ass von mir? Du wagst es The Rock zu unterbrechen? Du wagst es Denton mit deiner Anwesenheit zu verschmutzen!? Hey, was auch immer dein Problem ist, The Rock sagt dir folgendes. Du kleiner fetter hässlicher Gnom, was auch immer du sagst oder tust. Es ist The Rock egal! Heute Abend wird nur einer gewinnen und das wirst nicht du sein. Ohhh kleiner armer Kevin Owens, ohhh Kevin.. wird der kleine Kevin heute verlieren? Ja wie traurig! Es interessiert kein Schwein. Du und deine kleine Gaaaang, werdet hier nicht viel sehen. Ihr mögt zwar zusammen etwas großes sein, ja vielleicht sieht ihr ja auch so aus. Aber sind wir ehrlich, ihr bleibt keine 2 Monate zusammen. Das wird wieder...

      Kevin Owens: Ach Dwayne, Dwayne... Du kannst mich voll labern wie du willst. Aber egal was da raus kommt, du langweilst mich zu Tode! Diese Fans da, sind Erfolgfans, früher oder später werden sie auch die Seite wechseln und für mich jubeln. Weil es nun mal so ist! Fakt ist, wir schreiben hier heute Geschichte...

      The Rock: Wooow, ihr schreibt Geschichte!? Lass mich raten, die Geschichte wie die Diamonds in den Arsch getreten wurde? Mal ehrlich? Wie hoch stehen die Chancen das du auch nur einen Hauch einer Chance hast den Rumble zu überleben? Du beginnst als Nummer 1! Du weißt nicht wann deine Homies kommen. Sie könnten weit am Ende kommen, da wirst du schon lange raus sein. Ihr werdet dermaßen unter gehen und dafür wird The Rock schon sorgen!

      Kevin Owens: Du? Ha! Du willst mich stoppen?

      The Rock: Worauf du einen lassen kannst!

      Nach diesen Worten lassen beide gleichzeitig ihre Mikros fallen und fangen an aufeinander einzuprügeln! Jetzt fangen die Fans an zu jubeln! Endlich gibt es Action! Es folgt ein klassischer Schlagabtausch. Doch dann übernimmt The Rock die überhand und prügelt wie wild auf Owens ein. Es folgt nun ein Spinebuster und Rocky pusht sie mit den Fans auf. The Rock ist bereit und will den Rock Bottom bringen, doch Owens realisiert schnell und rollt sich raus. Scheinbar will Kevin nichts mehr davon wissen und will verschwinden, doch The Rock kommt hinterher und haut ihn von hinten um. Die Fans freuen sich richtig drauf. Er schnappt ihn sich und schleift ihn zurück in den Ring. Ein wenig tänzelt Owens herum und Rocky kann seinen Rock Bottom bringen! ROCK BOTTOM!!!



      Die Fans sind aus dem Häuschen, und als Bonus schnappt er sich Owens und schmeißt ihn über das oberste Seil! The Rock deutet damit jetzt an, er werde das nachher nochmal tun und Owens eliminieren! Nun fühlt sich The Rock klar im Vorteil!



      Jetzt geht Rocky zum Feiern an den Turnbuckle, seine Musik wird auch wieder eingespielt. Was für unglaubliche Bilder! Da kann ja der Rum... Was zum? Da ist wieder Kevin Owens!? Er schubst ihn vom Turnbuckle direkt raus aus dem Ring! Rocky landet unsanft außerhalb des Rings. Sehr laute Buhrufe kommen. Kevin ist äußerst wütend! Jetzt geht er hinaus und schnappt sich The Rock. Er prügelt auf ihn ein und kann seine Wut kaum bändigen. The Rock liegt noch am Boden und Owens schaut zu ihm hinab, doch dann schaut er zum Ring. Was hat er vor? Mit Elan greift er sich The Rock und nimmt ihm zum Ansatz seines Powerbombs. Doch nicht etwa? ... Oh Mein Gott!!!



      The Rock knallt mit seinem Rücken gegen die Ringkante! Rocky hat es heftig erwischt und krümmt sich vor Schmerzen! Die Fans brüllen lautstarke "Holy Shit" Chants! Aber Owens ist noch nicht fertig und nimmt ihn erneut zum Ansatz des Powerbombs... Und wieder knallt er an die Ringkante! Jetzt stürmen Ringrichter und Offizielle zum Ring und umzingeln Owens. Kevin muss lachen und posiert vor The Rock. Die Menge tobt und ist schockiert! Warum musste das sein? Kevin macht Platz und geht langsam zurück. Die Ringrichter sind bei Rock und schauen nach seinem Gesundeszustand, sie rufen den Ringarzt! Oh je, hat sich The Rock etwa verletzt? Nun wird eine Trage gebracht und das zeigt doch, das es sehr ernst sein muss. Kevin Owens steht noch am Stage und verfolgt das, er verfolgt das und lacht vor sich hin. Ein klares Zeichen! Wer sich gegen die Diamonds stellt wird fertig gemacht? Unglaubliche Szenen! Owens verschwindet nun und The Rock wird trage fertig gemacht und dann langsam aus der Halle getragen. Die Fans rufen Rocky zu und sagen ihm damit das die Fans hinter ihm stehen. Nun ist die Frage, wird das irgendwelche Folgen für Kevin Owens haben? Wird The Rock heute noch am Rumble Match teilnehmen können?

      Matt Striker: Woooww!?? Unglaublich! Darf Kevin Owens das? Das kann doch nicht wahr sein! Miss Torres, jetzt muss endlich was passieren. The Rock kehrt nach langer Abwesenheit endlich wieder zurück und Kevin Owens zerstört einfach alles. Rocky wird 100 pro nicht antreten können. Ich bin schockiert! Vorhin habe ich ihn noch gelobt, weil ich dachte er kann sich doch noch ändern und im nächsten Moment fängt er wieder so eine Scheiße an. Es ist einfach unglaublich!

      Miss Torres: Nein natürlich darf er dass nicht! Was für eine selten dumme Frage Mr. Striker! Wo kommen wir denn dahin, dass jemand hier die Gäste so hart attackiert, ich habe schon geahnt, dass es in ihm brodelt, aber es an einem Gast auszulassen, zeigt auch noch dass er in manchen Sachen nicht nachdenkt, ich könnte ihm jetzt die Rumble Teilnahme verbieten, aber dass wäre der zu leichte Weg. Wir werden schon jemanden habe der den Platz von Rock übernehmen kann, der ja erst den Platz von Mr. Rollins der sich verletzte, übernommen hat. Es wird ein Nachspiel haben, da können sie sicher sein. Sie und alle hier in der Halle.

      4. Co Mainevent: 4Live World Heavyweight Championship Match-Submission Only-Match: Robert Roode © vs. Chris Jericho



      Introducing first
      from Winniepg, Manitoba, Canada
      Weighing 227 Pounds
      Chris Jericho



      And his Opponent
      from Toronto, Ontario, Canada
      Weighing 235 Pounds
      The 4Live World Heavyweight Champion
      Robert Roode



      Die Ringglocke läutet und beide Kontrahenten gehen schlagartig aufeinander los. Sowohl Roode als auch Y2J schlagen auf den Gegenüber ein. Dies geht ca. 10 Sekunden, bis Roode den Schlagabtausch durch eine harte Rechte für sich entscheiden kann. Man merkt, dass die Fans klar auf der Seite des Champs sind. Denn als er Jericho mit einem Clothesline aus dem Ring befördert, jubelt die Halle. Jericho bleibt einen kleinen Moment liegen. Doch als Roode aus dem Ring slided ist er da. Ein Tritt in die Magengegend und danach rammt er seinen Gegner voll mit dem Rücken gegen den Ring. Mehrmals schreit Roode laut auf. Dann lässt Jericho kurz von ihm ab. Aber nicht lange…er donnert ihn mit einem harten Whip gegen die Ringtreppe, die kurzerhand in ihre Einzelteile zerfällt. Da es ohne DQ und ohne Count Out in dieses Match geht, können sie so lange und so hart sie wollen außerhalb des Ringes miteinander umgehen. Mittlerweile hock Roode an der Ringabgrenzung und sieht, wie Jericho auf ihn zugelaufen kommt. Der Champ kann seinen Gegner aber mit einem Back Body Drop seinen Gegner hinter die Absperrung katapultieren. Dort landet er hart auf dem nackten Beton. Roode folgt ihm sofort über die Absperrung und schleppt den Referee mit sich. Er will bereits nach wenigen Minuten den Crossface ansetzen. Allerdings gelingt dies nicht. Jericho stößt seinen Kontrahenten in die Zuschauermenge und zeigt einen Missile Dropkick, der Roode weiter in zwischen die Leute im Publikum schickt. Diese freuen sich natürlich, dass sie den Champ einmal hautnah erleben und anfassen dürfen. Sowas gibt es ja nun auch nicht alle Tage. Langsam krabbelt Roode zurück zu Jericho, der ihn über die Absperrung zurück zum Ring schickt.



      Allerdings lässt sich Jericho zu lange feiern. Als er zu Roode zurückkehrt, haut dieser ihn einen Klappstuhl voll zwischen die Beine. Diesen muss er eben unter dem Ring hervorgeholt haben. Glorious diese Aktion. Da Jericho noch halbwegs steht, gibt es einen Swinging DDT von Roode hinterher. Das hat Jericho erstmal aus dem Match genommen. Allerdings schnauft Roode ebenfalls. Harte Aktionen schon zu Beginn des Matches zeigen, wie rivalisiert beide Stars sind. Der Champ schnappt sich jetzt seinen Konkurrenten und schiebt ihn langsam zurück in den Ring. Er bleibt währenddessen draußen und schaut nach, was es unter dem Ring noch an Werkzeug gibt. Ein Tisch soll es sein. Diesen stellt der Champ neben das Kommentatorenpult. Was er damit vorhat wissen wir noch nicht. Als er dann aber Jericho in den Ring folgt und ihn auf den Ringpfosten setzt, wissen wir es. Er will doch nicht etwa einen Superplex durch den Tisch zeigen? Der Ansatz ist auf jeden Fall da. Aber der eine Kanadier kann den anderen Kanadier die Tour versauen. Y2J benötigt einige Kraft, um seinen Gegner mit einem starken Schub durch den Tisch zu befördern. Nach einigen Metern Flug landet der Champ hart auf dem Boden und bleibt benommen zwischen den Hölzern liegen. „HOLY SHIT, HOLY SHIT“ hört man nur von den Fans. Jericho lächelt nun hämisch und gibt ein lautes „Jetzt kann Plan A beginnen“ von sich. Was soll dieser Plan A bedeuten? Was hat er vor? Langsam zieht Y2J seinen Gegner aus den Trümmern des Tisches in Richtung Ringtreppe. Eben zu jener Treppe, die vorher bereits demoliert wurde. Er legt das Bein von Roode auf das Unterteil der Treppe, während er das obere Stück greift und in die Luft wuchtet….jetzt wissen wir was Plan A bedeutet. ER ZERSTÖRT DAS RECHTE BEIN VON ROODE. Mehrere Male donnert die Treppe auf den Knöchel des Champions. Dieser schreit was das Zeug hält. Diese Schmerzen müssen brutal sein. Nach mehreren Schlägen wendet sich Y2J von seinem Gegner ab. Die Leute buhen ihn aus. Er feiert sich natürlich und versucht nun das Match in seine Richtung lenken. Er greift sich die Beine von Roode und kann ihn drehen. Die Walls of Jericho. Ist das schon der Sieg für Y2J? Es scheint so, als könne sich Roode nicht befreien. Allerdings krabbelt dieser langsam zu dem am Boden liegenden Stuhl und hämmert Jericho diesen komplett auf die Birne. Der Stuhl ist nicht mehr zu gebrauchen – der Kopfabdruck vom Herausforderer ist komplett drauf. Nun liegen beide Jungs angeschlagen auf dem Boden und die Menge spendet Beifall für ein sehr intensives Match der Beiden Kanadier. Es dauert ein wenig, bis beide Kontrahenten sich aufrappeln können. Roode allerdings kann sein rechtes Bein kaum noch belasten. Deswegen humpelt er nur durch die Gegend und auf Jericho zu. Ein Schlag nach dem Anderen trifft Y2J am Kopf, woraufhin er anfängt zu taumeln. Da sein Herausforderer nun mit dem Rücken zu ihm steht, zeigt Roode einen seiner Trademark-Moves…den Lariat. Jericho fliegt Gesicht voraus auf den Hallenboden und beginnt zu bluten. Es ist die Nase, die etwas abbekommen hat.



      Nun ist ganz klar der Champ am Zug. Er holt eine Leiter unter dem Ring hervor und wirft sie in den Ring. Roode schnappt sich nun auch seinen Gegner und rollt diesen ebenfalls in diesen. Es dauert aber sehr lange, bis Roode selber in das Geseil treten kann. Als er nun Jericho im Ring hochhelfen will, kann der mit einer harten Enzuigiri kontern. Nun will er Anlauf nehmen und seinen Running Bulldog auf die Leiter zeigen. Allerdings hat erdiese Rechnung ohne den Champion gemacht. Dieser hat den Braten nämlich gerochen und zeigt seinerseits nun seinen Spinebuster voll auf die Leiter. Das hat gekracht. Beide Superstars müssen heute viel einstecken. Deswegen nehmen sie sich eine kleine Pause und liegen beide etwas im Blut von Jericho. Dessen blonde Mähne hat sich schon rot gefärbt. Deswegen ist es auch Roode, der zuerst einen Whip In zeigen will. Diesen kontert Y2J und befördert Roode nun in die Ringecke. Jericho rennt hinterher und will einen Clothesline zeigen. Allerdings kann der Champ sein gesundes Bein schnell in das Gesicht von seinem Gegner gleiten lassen. Dieser taumelt in die Ringecke und Roode will seinen Spear zeigen. Dieser kommt allerdings nicht durch, da seiner Schmerzen im Bein zu groß sind. Diese Chance nutzt Y2J und zeigt ihn nun. Den Running Bulldog auf die Leiter. Dies öffnet ebenfalls eine Platzwunde am Kopf des Champs. Das Blut strömt aus dem Kanadier heraus. Es gibt wieder eine kleine Pause für die Kontrahenten. Der erste, der sich bewegt ist Jericho. Dieser rollt aus dem Ring heraus und geht langsam zu den Kommentatoren. Dort schmeißt er erst die Abdeckung und dann die Monitore vom Pult. Als er das erledigt hat, holt er den Champ und legt diesen auf das Pult. Dieser bleibt dort ruhig liegen. Auch als sich Jericho zu den Ringseilen begibt. Der Herausforderer bleibt auf der Ringkante gegenüber des Pultes stehen und springt auf die Seile. Er zeigt eine harte Version seines Lionsaults. Dieser trifft Roode auch voll und bringt das Pult zum Einsturz. Benommen liegen nun beide Stars nebeneinander auf der Erde. Es dauert auch lange….sehr lange bis sich der erste aufrappeln kann. Überraschenderweise ist das Roode. Der Champion beweist, dass er das Herz eines Löwen hat und bis zum Ende weiter alles gibt. Humpelnd geht Roode nun an den Ring und kramt dort einige Sekunden rum. Was er dann findet ist der Hammer….es ist ein Hammer. Der Sledgehammer, der immer oft zum Einsatz kommt. Als Y2J diesen sieht versucht er erstmal von Roode wegzukommen. Dieser haut ihm den Hammer voll in die Magengegend und setzt dann zum Crossface an.



      Allerdings hat er nicht die Hände in Jerichos Gesicht,sondern den Holzstiel des Hammers. Ist es das? Kann der Champ seinen Titel verteidigen? Jericho gibt allerdings noch nicht auf. Dies ist ein schlechtes Zeichen für den Champ. Diese Aktion belastet besonders sein rechtes Bein – das Kaputte. Deswegen muss Jericho gar nicht aufgeben, um diese Aktion zu beenden. Roode tut dies vor lauter Schmerzen ganz alleine. Er krümmt sich und hält sich das verletzte Bein. Wie soll Roode es schaffen, so seinen Submission Move zu zeigen? Deswegen ist Jericho auch zuerst wieder auf den Beinen. Klar, dass er sofort das kaputte Bein seines Gegners attackiert. Er zeigt einen Ankle Lock. Dies muss das Ende für Roode sein. Doch der erblickt neben ihm seinen Titelgürtel. Dies ruft in ihm nochmal ungeahnte Kräfte hervor. Er kann sich drehen und Jericho mit einem harten Tritt auf den Boden befördern. Wieder liegen beide Kontrahenten auf der Erde und gönnen sich eine kleine Pause. Dieses Match geht an die Kräfte. Roode kann stark humpelnd zu Jericho springen und will dieses Match nun beenden. Er greift den Arm seines Gegners um den Crossface erneut zu zeigen. Allerdings kommt ihm Jericho zuvor. Y2J zeigt einen Low Blow. Einen Tiefschlag ins Gemächt des Champs. Dieser lehnt nun völlig ausgeknockt am Ring und muss nun einen Finisher von Jericho einstecken…den CODEBREAKER. Roode liegt auf dem Boden und Jericho ist obenauf. Er greift nach dem Championship Gürtel. WAS MACHT ER DA? Er…Er..schnallt sich diesen bereits um. Danach besorgt er sich einen Stuhl und klemmt Roodes Knöchel dort ein. Er zeigt nun eine Hardcore-Variante der Walls of Jericho. Dabei hält Y2J nicht die Beine seines Gegners, sondern die Beine des Stuhls. Dadurch werden die Knöchel eingeklemmt. Roode schreit und schreit. Das Blut strömt Roode über das Gesicht. Er kann sich nicht mehr befreien. Der Referee kann ihm auch nicht helfen. Jericho zieht durch und setzt seine ganze Kraft in diese Aktion….und das sehr erfolgreich. Nach einem harten Kampf ist es vorbei…ROODE GIBT AUF – ER KLOPFT AB!!! TITELWECHSEL



      Matt Striker: Es ist unglaublich! Chris Jericho hat es tatsächlich geschafft! Chris Jericho ist unser neuer 4Live World Heavyweight Champion! Wooooow! Nach so einer langen Titelregentschaft von Robert Roode, dachte ich er könnte auch hier noch weiter Champion bleiben. Doch heute ist der Tag gekommen! Alles war erlaubt, eine Entscheidung musste auch her. Egal mit welchen Mittel hier gewonnen wurde, es war legitim! Wie wohl der Zustand von Robert Roode ist nach diesen Angriffen gegen sein rechtes Bein? Der müsste ja echt hinüber sein. Ich hoffe die Ringärzte kommen gleich noch hinzu und schauen sich das mal genauer an. Ich bin immer noch sehr aufgeregt! Endlich einen neuen Champion zu sehen und wir haben noch nicht mal WrestleMania! Nun ist eben die Frage, wer wird eventuell auf Chris Jericho treffen? Gleich haben wir ja noch den Rumble Match vor uns, ob wir da auch noch mit Überraschungen zu rechnen haben?

      Miss Torres: Ich frage mich ernsthaft Mr. Striker, wieso sie sich darüber freuen können, wenn jemand seinen Gegner scheinbar mutwillig verletzt? Ich finde so etwas schon fragwürdig, aber kommen wir zu dem Match, es war durchaus hart geführt von beiden, war auch zu erwarten, aber ich denke Mr. Jericho hat hier eindeutig übertrieben, in dem er die Verletzung seines Gegners wirklich schwer gemacht hat, so wie es momentan aussieht, wird Mr. Roode ausfallen, wer weiss wie lange, da kann ich mich nicht über den Titelwechsel freuen, auch wenn es gut ist, dass nun mal jemand anderes an der Spitze ist. Aber glauben sie mir, Mr. Jericho wird noch die Rechnung dafür bekommen, So ein Verhalten ist nicht BEST FOR BUISNESS!

      Winner after Submission and the NEW 4Live World Heavyweigt Champion: Chris Jericho


      Kurz vor dem Mainevent schalten die Kameras nochmal in den BS Bereich. Die Fans sehen CH, wie sie mit ihren roten Haaren und ihrem breiten Grinsen vor der Kamera steht. Die Kamera fadet etwas zurück und nun können die Fans auch den Gast sehen: Chris Jericho. The Golden Boy, zum wiederholten Male, steht ebenfalls vor der Kamera. Das Gold hat er über die Schulter geworfen. Lässig, ja fast schon trotzig steht er da. Die Kamera macht jetzt eine Nahaufnahme von ihm. Dann beginnt CH zu sprechen.



      CH: Chris, du hast deine Ankündigung wahr gemacht. Du hast heute Abend in einem phänomenalen Match den bisherigen Rekord Champion besiegt. Wie fühlst du dich?

      Chris Jericho: Christy, es war ein wirklich phänomenales Match. Ein Match, welches in die Geschichtsbücher eingehen wird. Ein Match, was es zuvor lange nicht gegeben hat. Ein Match, dass auch nur einen verdienten Sieger haben konnte: MYSELF! Und warum war das Match phänomenal? Häh?

      CH: Ähm, vielleicht, weil…

      Jericho unterbricht CH sofort.

      Chris Jericho: Es gibt nur einen einzigen Grund, ein einziger Grund und sonst nichts der dieses Match zu einem außergewöhnlichen Match gemacht hat und das war: MYSELF.

      Die Fans in der Arena buhen Jericho aus. Sie waren doch eher für einen Roode als Sieger und nicht für einen Jericho. Er kommt wieder, ist fast keine 100 Tage in der 4Live und darf sich gleich den Gürtel um die Schulter schwingen. Andere, die diese Liga aufrechterhalten haben, blieben auf der Strecke. Eine Tatsache, die anscheinend billigend in Kauf genommen wurde.



      Chris Jericho: Robert Roode ist kein Rekord Champion. Wie oft soll ich euch Idioten das eigentlich noch erklären. Roode war lediglich 71 Tage Champion. Das ist keine Rekordzeit. Ich bin derjenige der die Rekorde feiert. Schau Christy, CM Punk versucht seit Monaten auf einer erbärmlichen Art und Weise Roode zu vernichten und Champion zu werden. Und was hat er geschafft? Nichts. Er ist noch immer dort, wo er jetzt geradesteht. Er trägt noch dieses beschissene Best in the World Shirt und zeigt am Fließband eine unnötige Leistung. Oder dieser Bully Ray, Möchtegern Extreme Champion. Was hat er schon in den letzten Monaten erreicht? Nichts. Ich bin derjenige der ganz oben steht. Ich bin ab jetzt der gejagte. Ich habe Roode vernichtet, ich habe ihn zerstört. Ich habe es vorab angekündigt, wenn ich mit ihm fertig bin, wird er kein Match mehr bestreiten. Und genauso ist es auch eingetreten. Hast du sein Bein gesehen? Hast du es gesehen?

      CH: Ja das habe ich und es sieht wirklich schrecklich aus. Hast du kein Mitleid? Es kann sein, dass Roode so schwer verletzt ist das er kein Match mehr bestreiten kann und du trägst die Verantwortung dafür.

      Chris Jericho: Nein! Ich habe kein Mitleid. Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten. Die dummen Menschen, egal ob hier oder zu Hause, sind nur neidisch auf mich. Mit der Verantwortung kann ich sehr gut umgehen. Roode wollte es. Er wollte es genauso und nicht anders. Ich habe nur das beendet, was er begonnen hat. Von mir aus kann Roode aus allen Büchern und Köpfen verschwinden. Er war langweilig und er war kein Champion. Jetzt bricht eine neue Ära an, eine weitere, goldene Ära. Rooder wird keinen Schritt mehr in den Ring setzen, dafür habe ich gesorgt. Ich habe nur das gehalten, was ich auch versprochen habe.

      Jericho wie man ihn kennt. Er ist voller Selbstvertrauen und siegessicher.

      Chris Jericho: Und zu guter Letzt muss ich mich noch bei verschiedenen Menschen bedanken. Ich wollte an dieser einfach nur Danke sagen, für all diejenigen die mich auf diesem Weg unterstützt haben. Und das ist eine einzige Person, die ich an dieser Stelle erwähnen muss. Eine Person, die immer an meine Stärke, an meine Stärke und an mein Talent geglaubt. Und diese Person ist: MYSELF!

      Die Fans buhen wieder. Doch dem Champion ist das herzlich egal.

      Chris Jericho: Ich bin der Beste der Welt! I PROOF IT! I CLAIM IT AND I’M IT!


      Matt Striker: Ja da haben wir ihn wieder. Den eingebildeten Chris Jericho. Gut, er hat Wort gehalten und hat Robert Roode nach so langer Titelregentschaft abgelöst. Jedoch zu welchen Methoden er gegriffen hat ist höchst unverzeihlich! Roode könnte lange zeit ausfallen oder gar seine Karriere beenden. Ich hoffe er regeneriert schnell wieder und schnappt ihn sich das Gold wieder unter den Nagel. Versteht mich nicht falsch, ich mag Chris. Ich respektiere ihn, er hat eine sehr lange Karriere hinter sich. Jedoch die Art und Weise kann ich nicht akzeptieren! Doch hey, ich kann ja nichts sagen. Ich bin ja nur Kommentator! Ich glaube Chris brauch nochmal Unterricht...

      Miss Torres: Ich bitte sie Mr. Striker, das hat schon damals nicht funktioniert in dieser Funktion bei Ihnen, also sollten sie wirklich solche Ideen lassen. Ich kann durchaus etwas machen und wenn ich hier höre und sehe, dass Mr. Jericho die Verletzung des Gegners angekündigt hat, dann durchführte und hier noch einmal bestätigte, dass er genau dies wollte, dann kann ich nicht sagen, dass so jemand Best for Business ist. Da wird es auch noch Folgen geben Mr. Striker, seinen sie sicher. So etwas kann und will ich nicht dulden. Eine Verletzung in einem Match kann immer passieren, aber wenn man so etwas angekündigt, bekommt die Sache einen völlig neuen Charakter.

      5. MAINEVENT ROYAL RUMBLE MATCH:




      Nun ist es also wieder soweit, das Royal Rumble Match steht an und am Ende werden wir sehen wer zum Mainevent von Wrestlemania fährt und den amtierenden World Champion herausfordern kann. Im Ring sehen wir Christy Hemme, die noch einmal die Regeln erklärt für all die neuen Fans, die immer wieder dazu kommen, es beginnen 2 Leute, dann kommt alle 90 Sekunden wieder ein Mann dazu bis alle 30 Mann im Ring waren, man scheidet aus in dem man über das Top Rope fliegt und mit beiden Beinen bzw. Füssen auf dem Boden aufkommt, erst dann ist man ausgeschieden. Nun also beginnt dieses Match, wie man es kennt werden die ersten beiden Männer nun herausgerufen.



      Die Nummer 1 ist allen bekannt, wenn sie denn seit Beginn des PPVs dabei waren, die Nummer 1 hat Kevin Owens.



      Die Nummer 2 lässt auch nicht lange auf sich warten, der Theme der erklingt gefällt Owens kein bisschen, denn es ist der Theme von Abyss.



      Durchaus eine Person die hier den guten Owens ganz schnell eliminieren könnte. Abyss geht entschlossen zum Ring und steigt schliesslich hinein. Als Abyss schliesslich im Ring ist stürmt Owens auch direkt auf ihn zu, und will ihn mit harten Schlägen bei kommen, aber Abyss nimmt die Schläge einfach nur hin, er absorbiert sie sozusagen und so richtig kommt Owens dann doch nicht voran, denn die Schläge verpuffen, dann blockt Abyss einen Schlag und zeigt einen Headbutt, Owens torkelt etwas zurück und kassiert auch direkt die Clothesline und geht zu Boden, nun schaut er verdutzt zu Abyss und erhebt sich wieder, tja was nun, Abyss wartet nur auf ihn, er scheint keinerlei Eile zu haben, Owens taucht nun unter einem Griff von Abyss weg und schlägt wieder zu mit dem Mute der Verzweiflung geht Owens auf Abyss los, vor allem auf die Beine, er whippt sich ins Seil und bekommt den Big Boot, geht wieder zu Boden und haut sauer auf diesen, es gefällt Owens ganz und gar nicht was hier gerade passiert und bewegt sich unter dem letzten Seil durch nach draussen, ist nicht verboten und er ist auch nicht eliminiert, ging er ja nicht über das Tope Rope, Abyss fordert ihn natürlich auf in den Ring zurück zu kommen, aber immer wenn Abyss bei der Seite ist wo Owens rein will, springt der wieder vom Apron und schindet Zeit, die Refs ermahnen ihn durchaus, wieder in den Ring zurück zu kehren, Abyss hat aber nun genug und geht schnellen Schrittes zur der Seite wo Owens steht, packt ihn, der aber zeigt einen Slingshot und springt runter, Abyss ist etwas angeschlagen und Owens sofort im Ring, er geht direkt auf den Mann los, nun sieht er Chancen, weitere Schläge treffen Abyss, der Whip, nein es wird ein Reversal von Abyss, aber der BLACK HOLE SLAM geht nicht durch, Owens kann kontern und zwar mit einem DDT! Damit schickt er sogar das Monster auf den Boden, nur rausbringen schafft er so nicht, aber die Zeit ist vorbei, der erste neue Mann kommt, die Nummer 3 hat Kevin Nash.



      Nash geht schnellen Schrittes zum Ring und steigt hinein, dann schaut er zu Abyss der am Boden liegt und von Owens bearbeitet wird, er geht zum Riesen von Silent Abyss zeigt, einen Schlag gegen Owens der etwas zurück weicht, dann aber kümmert sich Nash nur um Abyss und Owens? Der nimmt dass gerne an, er schaut sich dies entspannt an, wie die beiden nun aufeinander einschlagen und so kann er zumindest Kraft schöpfen, Nash weiter mit Schlägen, dann reisst er Abyss hoch, weitere Elbows gegen den Kopf und er schickt Abyss ins Seil, der kommt zurück Shoulder Block, beide bleiben stehen, Abyss schreit seine Wut heraus und Nash schaut konstatiert, Owens bleibt in der einen Ecke hocken und schaut es sich weiter an, wieder prügeln sich die Riesen, nun aber agiert Owens, denn er rennt auf die beiden zu und DOUBLE SPEAR Wieso auch nicht, immerhin hat ein Owens eben auch Mumm und nun hat er 2 große Männer erst mal erwischt, er zieht Abyss wieder hoch, Reverse Atomic Drop, gefolgt von einem Neckbreaker, nun packt sich Owens Nash, Whip in die Ecke, er geht nach Big Splash, aber ins Leere, Nash ist weg, der will ihn sich sofort packen den guten Owens, der aber kann sich wehren und sich hinter Nash drehen, zeigt ein paar Schläge und einen Back Suplex, Owens feiert sich und kassiert nun von Abyss der gelauert hatte einen SPEAR, WOW Die 3 schenken sich nichts, aber auch Abyss kümmert sich danach nicht weiter um Owens, sondern eher um Nash der mit harten Tritten bearbeitet wird, wieder geht die Nummer runter die Nummer 4 kommt zum Ring, dies ist....Bo Dallas



      Dallas sprintet zum Ring, er geht sofort auf Owens los, die anderen beiden scheinen ihm dann doch eine Nummer zu groß zu sein, außerdem beharken sich Nash und Abyss gerade so schön, also schlägt Dallas auf Owens ein, es folgt ein Whip in die Seile und ein schöner Drop Kick von Dallas gegen Owens, der torkelt zurück, Dallas nimmt wieder Schwung und geht erneut ins Seil, taucht unter der Clothesline weg und zeigt einen Roll Over DDT gegen Owens, WOW damit konnte man kaum rechnen, aber Owens ist eine Stehaufmännchen und rappelt sich wieder auf, Dallas nimmt Anlauf und POP UP Power Bomb! Was für eine Aktion aus dem Nichts die Aktion von Owens und die haut Dallas mal so richtig aus den Füssen, Owens fackelt nicht lange, er zieht Dallas nach oben und wirft diesen dann locker und leicht über das Top Rope aus dem Ring. Bo Dallas ist als 1ter eliminiert. Da waren es also wieder 3 und die beiden Riesen stehen immer noch miteinander beschäftigt in einer Ringecke, momentan kassiert Nash nicht Abyss, Owens kommt sofort hinzu und versucht Abyss gegen Nash zu helfen, der will die Hilfe aber nicht und schickt Owens mit einem Headbutt auch direkt wieder zurück, der torkelt weg von den beiden, Abyss versucht nun weiter Nash rauszuheben, aber dass ist nicht leicht so recht voran kommt er auch nicht, erst recht nicht als Owens ihm mit einem Clip in die Knie zu Boden schickt, nun versucht sich Owens daran Nash rauszuwerfen über die Ecke, aber auch er kann nicht den richtigen Punkt finden und Nash entscheidend gefährden, aber schon geht es munter weiter die Nummer 5 kommt zum Ring, dies ist Christopher Daniels.



      Daniels taucht unter den Seilen durch in den Ring und zeigt direkt mal einen Jumping DDT gegen Owens, dann reisst er diesen nach oben, schleudert diesen in eine Ringecke, Corner Splash er hält Owens fest und zeigt den Running Bulldog, weiter geht es nun mit ein paar Leg Drops gegen Owens, dann zieht Daniels seinen Gegner hoch und drückt ihn zum Seil, versucht ihn rauszukriegen, aber ein Owens kann sich durchaus festhalten und krallt sich auch in die Seile, so richtig gut schafft es Daniels nicht, also lässt er es, zeigt lieber noch ein paar Punches gegen Owens, den Whip auf die andere Seite und einen Hurricanrana, schnell ist Daniels durchaus, dann geht er aufs TB und kommt mit einem Big Splash geflogen, der geht aber daneben, da Owens sich zur Seite rollt, Owens packt sich Daniels, wirft ihn über das Seil, der aber ist noch zu frisch hält sich dort fest und slidet direkt wieder hinein, quasi unter den Füssen von Owens durch, wieder ein DDT und Owens liegt abermals auf dem Boden. Nash konnte sich kaum dass er aus der Ecke raus war, auch wieder besser gegen Abyss wehren und schlägt nun zurück, es folgt ein Brawl der beiden großen Männer und Nash whippt Abyss in die Seile, zeigt sein Big Boot und das Monster muss zu Boden , wieder reißt Nash seinen Gegner hoch, Side Suplex gegen den Tag Team Champion, wieder zieht er Abyss hoch und zeigt den Ansatz zum JACK KNIFE! Nein, dass klappt dann doch nicht, dafür ist Abyss wohl noch zu schwer, Nash bricht die Aktion ab, Abyss ist da und zegit einen Bear Hug, nicht wirklich effektiv in einem Royal Rumble aber er schwächt damit natürlich seinen Gegner, der sich aber mit einem Eye Rake und einem Biss in die Nash doch wieder befreien kann, der Shoulder Block von Nash schickt Abyss auch direkt wieder zu Boden. Daniels zieht Owens nun nach oben, zeigt ein paar Schläge und anschließend drückt er diesen ins Seil, ein Chinbreaker nun von Daniels und er nimmt Anlauf, die Clothesline geht daneben, dafür aber der SUPER KICK von Owens direkt gegen Daniels sehr gut und damit schickt Owens seinen Gegner auch auf die Matte, weiter geht es in der frohen Runde, die bisher nur eine Elimination sah, die von Bo Dallas, ansonsten noch alle im Ring. Aber die Nummer 6 kommt nun auch ins Rennen, dies ist Luke Gallows.



      Owens grinste schon, als der Theme erklang, denn er erkannte natürlich die Musik und wusste, dass er nun einen Mann bekommt, der auf seiner Seite stehen wird, Gallows ist im Ring und Owens geht sogar zur Seite, dass Gallows sich direkt um Daniels kümmern kann, es gab ja da diese Kampfansage von Gallows und Anderson, gegen Bad Influence, also schlägt Gallows direkt mal auf Daniels ein und gibt Owens so zeit, sich etwas zu erholen, er schleudert Daniels in die Seile und zeigt einen krachenden Power Slam, weiter geht es mit einem Hochreissen des Gegners und einem Shoulder Breaker, wieder gönnt Galllows seinem Gegner keine Pause, Whip in die Seile und Big Boot, Daniels rauscht zu Boden, Gallows packt sich Daniels auf die Schulter und will ihn mit einem Slam in die Ringecke donnern, aber Daniels rutscht vorher runter, schubst seinen Gegner noch in die Ecke, der kracht hinein, torkelt etwas zurück und ein Super Kick von Daniels, Gallows geht zu Boden, aber Owens ist nun wieder da und schlägt auf Daniels ein, der damit kaum rechnen konnte, Owens zeigt noch einen German Suplex gegen Daniels und sogar noch die Package Power Bomb, dass muss doch jetzt das Ende für Daniels sein, Owens geht entspannt zu ihm hin und will ihn rauswerfen, aber Daniels kontert mit einem Schlag und einer Falling Clothesline gegen Owens, der geht zu Boden rappelt sich auf und Running Drop Kick von Daniels, aber wieder wird er hart erwischt, denn Gallows steht wieder und zeigt nun einen harten Schlag in den Rücken und die FULL NELSON POWER BOMB! Mit viel Kraft hämmert Gallows seinen Gegner auf die Matte und Daniels kann einem schon Leid tun. Abyss und Nash hingegen scheinen niemand anderen zu sehen, denn sie gehen nur auf sich los, alle anderen sind egal, so scheint es zumindest, beide Riesen schenken sich nichts, beide treffen und kassieren, keiner gibt klein bei und der Brawl der Riesen will und will keinen Sieger festlegen. Aber die Zeit läuft runter, die nächste Nummer kommt ins Spiel, die Nummer 7 hat. CM Punk.



      Dieser geht entschlossen zum Ring, allerdings wird er auf halben Wege hinterrücks angegriffen, Karl Anderson und Neville attackieren den Mann der nun eigentlich in den Rumble wollte, sie treten auf ihn ein, nachdem Anderson vorher Punk mit einem Stuhl niederschlug, dann reissen sie ihn nach oben und donnern ihn mit Schwung in die Ringtreppe, die bricht auseinander und Punk ist recht angeschlagen, Anderson ruft in den Ring, Gallows hört dies und da Owens gerade Daniels gut im Griff hat, geht Gallows unter dem letzten Seil durch aus dem Ring. Anderson und Neville räumen ein Pult ab, dann schieben sie Punk auf das Pult, Gallows und Anderson steigen hinauf und es gibt den MAGIC KILLER für Punk durch den Tisch, harte Aktion hier von den Diamonds und Punk liegt nur noch in den Trümmern, jetzt wo der Schaden bereits angerichtet ist schaffte es die Sicherheit auch mal aus dem BS und können Neville und Anderson wieder aus der Arena bringen, aber Punk liegt im kaputten Tisch, draussen ist er nicht, aber niemand rechnet ernsthaft damit dass er es noch zum Rumble schafft. Im Ring das gleiche Bild wie vor wenigen Momente, Nash und Abyss beharken sich, Owens und Daniels ebenso. Gallows kommt wieder in den Ring zurück und gemeinsam mit Owens tritt er nun auf Daniels ein, hier zeigt sich schon die geschlossene Zusammenarbeit der Diamond Mitglieder, Gallows reißt Daniels nach oben, hält diesen fest und Owens drischt uaf ihn ein, dann geht Owens etwas zurück, Clothesline aber nicht gegen Daniels der konnte ausweichen, er trifft Gallows und der geht zu Boden. Daniels agiert schnell zeigt einen Double Arm DDT gegen Owens, dann hat er erst mal etwas Zeit sich auszuruhen, auch wenn er dies nicht macht, er zieht Owens sofort wieder hoch, will ihn über das Seil werfen, aber dass gelingt nicht vor dem Seil kann Owens erfolgreich blockieren und sich mit Elbows und Schlägen wehren, durchaus ein interessanter Rumble wieder einmal hier in der 4Live, die Zeit ist wieder vorbei und die Nummer 8 wird in den Rumble kommen, dies ist Davey Richards.



      Im Rumble Match noch vertreten sind somit, Owens, Abyss, Nash, Daniels, Gallows, Punk und jetzt Richards, der sprintet auch gleich zum Ring, man kann gut sehen wie sauer der ist. Auch wohl aufgrund der Niederlage, aber dass ist jetzt wohl Ansporn, Richards ist schnell im Ring, direkt zeigt er auch seine Übersicht, denn er sieht die beiden Riesen im Ringseil miteinander beschäftigt, Nash hat Abyss in einer heiklen Position, hat ihm aus dem Schwerpunkt gebracht und somit eine gute Chance ihn zu eliminieren, aber Richards erkennt seine Chance und kann den Schwerpunkt von Nash gut erwischen und wirft somit beide gemeinsam raus, Abyss hatte keine Chance mehr sich zu retten und für Nash kam es einfach zu überraschend. Abyss ist als 2ter eliminiert. Kevin Nash ist als 3ter eliminiert. WOW da haben wir mal direkt einen Doppelrauswurf und Richards ist heiß, dass kann man gut erkennen, er dreht sich um und geht direkt mal auf Gallows los, kann diesen mit harten Kicks eindecken, schickt diesen in die Seile und Drop Kick, Gallows taumelt, Richards geht wieder ins Seil Springboard Drop Kick, auch die Aktion sitzt und Gallows geht zu Boden. Daniels hat Owens im Griff und Punk liegt weiter in den Trümmern, böse Zungen würden behaupten er blutet den Boden voll, denn die Aktion hat einen Cut bei ihm verursacht. Ein Bloody Rumble sozusagen. Richards macht bei Gallows weiter, zieht ihn hoch, Toe Kick und anschliessend ein Running Knee Smash, Gallows hat nun wirkliche Probleme und mit einer harten Clothesline schickt Richards Gallows direkt zu Boden, wow der American Wolf räumt ziemlich auf. Aber natürlich muss er nun auch bald den nächsten rauswerfen, denn er hat schon sein Match in den Knochen, dass darf man nicht vergessen, dann noch im 1ten Drittel im Rumble, kein guter Tag für Davey Richards, könnte man meinen. Aber dem ist Alles egal, er zieht Gallows hoch und drückt diesen ins Seil, kommt aber noch nicht wirklich voran, denn „Schwer Machen“ dass können alle Stars und dann wird es eben nicht einfach. Punk regt sich in den Trümmern zumindest wieder und sendet Lebenszeichen, aber die Zeit läuft und läuft, bis der nächste Mann kommt, Als die Sirene ertönt, schauen die Fans wieder gespannt in Richtung Bühne. Als dann die ersten Töne der Musik ertönen, weiß man schon Bescheid, um wen es sich hierbei handelt. Die Nummer 9 ist Mister Kennedy.

      >> Misteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeer Kenneedyyyyyyyyyyyyyyyyy <<

      Die Fans jubeln komischerweise. Jetzt geht’s so richtig los im Rumble. Ohne Zweifel ist Ken einer, den man in die Kategorie der Favoriten packen kann. Als er dann mit seinem Schatz, dem Mikrofon und seinem Lieblingsaccessoire Stacy Keibler die Halle betritt, sieht man, dass er etwas genervt über die frühe Startnummer ist. Dies hört man auch an seinem aggressiven Ton.



      MrK.

      >> Wooowowooo…Cut the damn music – macht sie aus. Ich habe nur 90 Sekunden Zeit um meinen Dampf hier rauszulassen. Als ich gehört habe, dass ich ein Teilnehmer des Rumble sein werde, dachte ich mir, dass ich so um die 25 bis 30 ziehen werde. Aber nix da. Nummer 9…NEUN. Da erwarte ich von den Offiziellen etwas mehr Fingerspitzengefühl, wenn es um die Topstars der Organisation geht – wozu man mich eindeutig zählen kann. Nichtsdestotrotz….ich muss es hinnehmen – eigentlich hab ich noch Bock auf eine Nummer mit Stacy aber daraus wird ja nun nix. MIST. Aber was soll ich machen. Ich habe jetzt die Nummer 9 gezogen. Ich muss mich durchsetzen – und das werde ich hier auch heute tun. Ich wollte nur den Frust loswerden und LEISE KRITIK ANS OFFICE LOSWERDEN…macht eure Sache endlich mal vernünftig. Denn auch wenn ihr mich hier an Nummer 9 setzt wird es nur einen Sieger geben. Ich höre es schon laut in meinen Ohren….THE WINNER OF THE ROYAL RUMBLE MATCH AND A WRESTLEMANIA MAINEVENTER…..FROM GREEEEEEEEN BAY, WISCONSIIIIIIIN…..MISTEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEER KENNEEDYYYYYYYYYYYYYYYY…….KENNEDYYYY.

      Als er aufgehört hat zu schreien, drückt Ken Stacy das Mikrofon in die Hand und slided in den Ring und ist nun offiziell Teilnehmer des Royal Rumble Matches. Kennedy rennt zum Ring, er ist mehr als motiviert dieses Ding hier zu reißen und wenig überraschend geht er erst mal auf Owens los taucht unter einer Clothesline weg und MICK CHECK gegen Owens, Gallows konnte Richards mal loswerden und ihn mit einem Choke Slam zu Boden bringen, vorher aber kam ein LOW BLOW der Richards durchaus erschütterte, nun aber wird Gallows von Kennedy herumrissen, Toe Kick und MICK CHECK die 2te und auch Gallows bleibt liegen. Daniels der auch wieder steht wird mit einer Clothesline um gefegt, hochgerissen, Whip und ein Spinebuster von Kennedy, der ist nun richtig drin im Match, doch da ist Owens wieder, der den MICK Check nun wohl etwas verdaut hat und Kennedy mit einer Clothesline in den Rücken umhaut. Er packt Kennedy und zieht diesen nach oben zeigt einen Toe Kick und anschliessend soll der Piledriver kommen, aber nicht mit Mr. Kennedy, der windet sich raus und Swinging Neck breaker von Kennedy, Punk draussen ist zumindest schon mal wieder auf den Knien, er kommt tatsächlich noch auf die Beine? Wer hätte dies gedacht, aber noch ist er nicht im Match, Richards hingegen hat auf Mr. Kennedy gewartet, denn nun folgt der Thrust Kick direkt ans Kinn und Kennedy liegt mal wieder auf dem Boden. Richards reisst ihn direkt hoch, deckt ihn mit schönen Side Kicks ein, Whip in eine Ecke, Corner Clothesline und DR DRIVER!! Dass hat gesessen und Richards will gerade nachsetzen, als Gallows ihn greift und ihn mit einem Seide Back Breaker zu Boden befördert, dann will er Kennedy selber rausschmeissen, er wirft ihn achtlos über das Seil, dreht sich auch weg und Kennedy hielt sich am Seil fest, steht auf dem Apron und kann die Attacke von Gallows der irgendwie merkte, dass es doch nicht so klappte abfangen und mit einem Kniestoss gegen den Kopf weg bringen um dann später wieder reinzuklettern. Punk draussen steht nun komplett und will jetzt in den Ring, slidet hinein, aber sofort die harte Clothesline von Owens die Punk direkt wieder auf den Boden befördert, dann zieht er Punk hoch, zeigt einen Whip in die Seile und POP UP POWER BOMB, Nein Punk kontert, noch in der Luft kann er mit einem Enzugiri kontern und Owens unerwartet hart treffen. Im Ring befinden sich nun nach einem Kameraschwenk: Owens, Daniels, Gallows, Punk, Richards und Mr. Kennedy, aber die Nummer 10 kommt, dies ist Jack Swagger!



      Swagger ist motiviert und rennt in den Ring und wie auch die anderen neuen vor ihm mischt er direkt munter mit, Clothesline gegen Richards, Clothesline gegen Daniels, Spear gegen Gallows, dann schaut er zu Kennedy, der gerade wieder auf die Beine kommt, noch eine Clothesline und Kennedy torkelt in die Ecke, Swagger rennt hin, Corner Splash, Kennedy geht zu Boden, Swagger macht weiter mit harten Kicks gegen Kennedy, Punk und Owens beschäftigten sich gerade miteinander und Punk kann Owens doch mächtig zusetzen und nach einer schönen Combo diesen mit einem Roundhouse Kick zu Borden bringen, aber die Kamera bleibt auf Swagger, der zieht Kennedy hoch Headbutt und Kennedy ist wieder in der Ecke, dann steigt er auf Kennedy und die 10 Punches sollen kommen, immer beliebt bei den Fans, immer gemocht und Swagger beginnt und die Fans zählen, wow der ist richtig heiß gerade, aber Kennedy reagiert irgendwann, er kommt mit den Armen unter den Schwerpunkt von Swagger und kann diesen dann doch sehr unerwartet über das TB nach draussen heben, aber Swagger steht noch auf dem Apron, Kennedy will nachsetzen, aber wird von Swagger mit einem Headsmash auf das TB zurück gedrängt, doch rauscht Richards an, SUPER KICK direkt ans Kinn von Swagger und der fliegt mit enormen Tempo vom Apron und fällt nach unten, landet auf dem Hallenboden. Jack Swagger ist als 4ter eliminiert. Kennedy bedankt sich für diese „Rettung“ mit einem Side Back Breaker gegen Richards, Kennedy wiederum wird von Daniels mit einem Running DDT zu Boden gebracht, jubelt und befindet sich in den Fängen von Luke Gallows, CHOKE SLAM von Gallows gegen Daniels, hier geht es mächtig zur Sache, nun geht Gallows zu Punk und zieht diesen von Owens runter, zeigt einen Whip in die Seile und einen Big Boot, Punk geht zu Boden, Owens rappelt sich auf, zeigt den Running Senton auf Punk und klatscht dann mit Owens ab. Die Zeit läuft wieder runter, die Nummer 11 kommt in den Rumble, dies ist Neville.



      Neville rennt geschwind zum Ring und slidet hinein, dort beginnt er gemeinsam mit Gallows und Owens, Punk mit Tritten fertig zu machen, ohja hier scheint das Hauptziel von den Diamonds durchaus Punk zu sein. Der versucht sich zu wehren, aber gegen 3 Leute ist er natürlich nicht so richtig gut dabei. Owens zeigt eine Short Clothesline, dann zieht Gallows Punk hoch, Whip in die Seile und Front Slam von Gallows gegen Punk. Neville geht aus TB und zeigt doch tatsächlich den RED ARROW der trifft auch wunderbar und setzt Punk natürlich noch weiter zu. Gallows scheint Punk nun rauwerfen zu wollen, aber Owens hat andere Pläne eine kurze Verständigung und wieder treten die 3 Diamond Member auf Punk ein. Dies passiert so lange bis Richards hier nun eingreift und sich mal wieder auf Gallows stützt der Mann einfach keine Angst vor großen Leuten, damit treibt er natürlich Gallows von Punk weg. Daniels bearbeitet gerade Mr. Kennedy bzw. wird von dem bearbeitet und beide teilen kräftig aus. Neville unterstützt wieder seinen Partner und zieht Punk nach oben, Whip in die Seile und eine Hurracanrana soll kommen, aber Punk kontert mit einer Sitdown Power Bomb, damit hat er Neville erstmal mächtig erwischt, Owens kommt angerauscht, aber Punk weicht der Clothesline aus, Toe Kick von Punk und direkt danach der GTS, aber er kann nicht sofort nachsetzen, denn die Attacken vorher haben ihn ziemlich geschlaucht, so dass nun Punk, Neville und Owens ziemlich fertig am Boden liegen. Richards hat mit Gallows gerade keine Probleme und deckt diesen mit Schlägen ein, drängt ihn ins Seil und wieder versucht er seinen Gegner rauszuwerfen und wieder kann sich Gallows sehr geschickt schwer machen. Kennedy bearbeitet weiter Daniels und dies sind nun also die Leute die im Rumble Match stehen, Owens, Daniels, Punk, Richards, Mr. Kennedy und Neville, aber 3 davon stehen auf einer Seiten, wenn sie jetzt noch besser gemeinsam agieren würden, könnten sie durchaus etwas erreichen, aber Richards, Daniels und auch Kennedy sind nicht irgendwer, nein sie geben einfach Alles und versuchen eben zuviel Zusammenarbeit zu vermeiden, Punk kommt von den 3en in der Ringmitte gerade langsam wieder auf die Beine, als die Zeit mal wieder vorbei ist, die Nummer 12 kommt zum Rumble, dies ist Karl Anderson.



      Mr. Kennedy geht gerade durch einen Super Kick von Daniels zu Boden, bleibt recht angeschlagen liegen, als Anderson zum Ring kommt, er scheint sich erst Zeit zu lassen, dann erkennt er, dass Punk gerade versucht Owens aus dem Ring zu werfen, so beschleunigt er, weil auch Neville noch an den Auswirkungen der Powerbomb zu knabbern hat, um zum Ring zu kommen, als er im Ring ist geht er sofort auf Punk los, der muss Owens loslassen und der kann sich retten, Anderson zieht Punk von owens weg, zeigt weitere Schläge und anschliessend einen Snap Suplex, weiter geht es mit einem Vertikal Suplex, Anderson geht aufs mittlere Seil und ein Elbow Drop nun gegen Punk, dann sieht er auch seinen Partner Gallows in Problemen und befördert Richards mit einem Running Bulldog zu Boden, eine kurze Vergewisserung ob Gallows noch klar ist, dann schauen sie zu Daniels, der taucht unter dem Versuch der Double Clothesline weg, zeigt einen Double DDT gegen Gallows und Anderson, WOW was für eine Aktion, aber beide kommen wieder auf die Beine, Daniels nimmt wieder Anlauf, wird aber ausgekontert von Owens, der ihn mit einem SPEAR hart trifft, der kam einfach aus einem recht ungünstigen Winkel für Daniels. Gallows und Anderson heben nun Daniels auf und zeigen zum 2ten Mal am heutigen Abend den MAGIC KILLER , Daniels ist Ko und ausgeknockt. Owens greift sich nun Daniels und wirft ihn leicht und Locker über das Top Rope und Daniels landet auf dem Hallenboden. Christopher Daniels ist als 5ter eliminiert. Die Diamonds klatschen sich ab, denn Gallows und Anderson scheint es egal zu sein, dass sie diese Eliminierung nicht hatten, sie haben aber den klaren Grund geliefert mit ihrem sehr gefährlichen Tag Team Finisher. Neville hat gerade Probleme mit Richards, der diesen nun bearbeitet und mit einem Swinging Neckbreaker gerade zu Boden befördert. Aber da kommen die Buddies von Neville und die gesamten Diamonds, also Owens, Gallows, Anderson treten nun auf Richards ein, Whip in die Seile von Anderson und Gallows gegen Richards, der kommt zurück ein DOUBLE FLAP JACK; harte Geschichte für Richards Neville hat sich wieder gefangen, geht aufs TB und kommt mit einem Top Rope Leg Drop geflogen, die Aktion sitzt und auch Neville schlaucht es natürlich etwas. Die Diamonds sondieren gerade die Lage, es sind noch im Ring Mr. Kennedy, Punk und Richards. Also neben ihnen, dann wird das Ziel klar, wer sonst als Punk, wieder gehen sie mit 4 Mann auf Punk los, der wehrt sich mit dem Mute der Verzweiflung, aber nach einem harten Tritt gegen den Kopf von Owens geht Punk erneut zu Boden. Weiter wird er in Grund und Boden getreten, Mr. Kennedy ist smart und schaut sich die Sache lieber mal an, solange er nicht direkt beteiligt ist, wieso sollte er hier nun retten, kostet nur Energien. Richards rappelt sich wieder auf und stürzt sich mal wieder auf die Diamonds, er schlägt auf Anderson und Gallows ein, was die beide etwas von Punk wegbringt, somit muss dieser sich nur gegen Neville und Owens wehren, was auch keine leichte Sache ist. Anderson & Gallows haben aber gerade Richards in der Mangel, diverse Schläge treiben Richards in die Seile, hier folgen Kniestösse, aber noch nicht der Versuch der Eliminierung, sie whippen Richards auf die andere Seite, der kommt zurück gerauscht, taucht unter der Double Clothesline weg und zeigt selber gegen die beiden eine Double Clothesline, die sie zu Boden befördert, nun hat Richards etwas Ruhe, die braucht er auch, denn er hat eben doch mächtig eingesteckt, doch da ist Kennedy und der zeigt seinen MICK CHECK gegen Richards, BÄMM aus dem Nichts diese Aktion. Kennedy feiert sich und zieht Richards nun hoch, bringt ihn ins Seil und versucht ihn rauszuheben, Richards wehrt sich allerdings am Seil erfolgreich, woher er auch immer diese Kräfte nimmt. Doch weiter geht es, die nächste Nummer kommt ins Rennen, die 13 hat….Suicide.



      Suicide stürmt zum Ring, der nun doch immer voller wird, immerhin sind noch mit Owens, Gallows, Punk, Richards, Mr. Kennedy, Neville, Karl Anderson 7 weitere Leute im Match. Aber Suicide ist dies egal, er stürmt auf Anderson zu, fegt diesen mit einer Clothesline zu Boden, einmal, zweimal, immer wieder kommt Anderson hoch, aber nach der dritten Clothesline bleibt er dann doch am Boden. Richards hat sich wieder berappelt und prügelt sich abermals mit Gallows. Während Neville und Owens wieder mal Punk bearbeiten, tja der hat heute keinen wirklich leichten Stand, auch wenn es etwas verwunderlich ist, wieso die Diamonds bisher noch nicht versuchten ihn komplett rauszuwerfen. Vielleicht wollten sie ihn noch etwas im Ring leiden lassen, bevor sie dann entscheiden ihn zu eliminieren. Mittlerweile können Neville und Owens die Kicks schon recht synchron und haben Punk im Griff. es folgen weitere Punches bis Mr. Kennedy jedoch versucht nun Kapital zu schlagen, er packt sich Owens und zeigt einen Reverse DDT gegen diesen, damit konnte der nicht rechnen Kennedy zieht Owens jetzt auch zu einer Ringseite und bemüht sich nach Leibeskräften diesen zu eliminieren aber auch dieser kann sich gut verteidigen. , Suicide bearbeitet Anderson weiter und zeigt nun einen Snap Suplex, einen Side Suplex und sogar noch einen Swinging Neckbreaker, Suicide zieht Anderson dann auch direkt hoch und schiebt diesen zum Ringseil, hier folgen weitere Punches und die Versuche Anderson zu eliminieren. Richards und Gallows sind auch beschäftigt, sowie Punk und Neville, so haben sich die Paare dann doch gefunden und die Diamonds können gerade nicht so richtig zusammen arbeiten, da jeder selber beschäftigt ist, Neville nun mit einer Clothesline gegen Punk der am Seil stand, doch der duckt sich weg, Neville geht über das Seil kann sich aber auf dem Apron halten, dann zeigt er ein High Knee gegen Punk der nachsetzen wollte und schon ist Neville wieder im Ring, ein kleiner Anlauf und ein Swinging Neck Breaker gelingt. Neville geht nun wieder aufs TB und kommt mit einem Big Splash geflogen, doch Punk weicht im letzten Moment aus und so kracht Neville ungebremst in den Ring, was ihm natürlich doch etwas zusetzt. 8 Leute im Ring und der nächste Mann droht schon, die Nummer 14 wird ins Match eingreifen, dies ist Drew Galloway.



      Anderson konnte Suicide mit einem DDT gerade loswerden, als Galloway schon zum Ring spurtet. Anderson hilft gerade Neville gegen Punk, schickt Punk mit einer Clothesline zu Boden, dann reisst er Punk nach oben und wirft ihn durch die Seile nach draussen, somit keine Eliminierung, aber dies scheint Anderson egal zu sein, denn er donnert Punk direkt in die Absperrung, nachdem er ebenso durch das Seil nach draussen ging. Anderson drischt draussen weiter auf Punk ein, Neville hingegen sieht sich den schweren Angriffen von Galloway ausgesetzt der ihn mit harten Schlägen eindeckt, er treibt Neville ins Seil, Kniestsoss, Whip auf die andere Seite, Inverted Atomic Drop nun, Neville krümmt sich, Galloway fackelt nicht lange und zeigt einen Side Back Breaker gegen Neville, weiter geht es mit einem Knee Drop gegen den Kopf von Neville und anschliessend ein paar Punches. Anderson ist noch draussen bei Punk tritt weiter auf diesen ein. Gallows hat Richards nun im Griff und drischt auf diesen ein, kann einen Piledriver anbringen und Richards somit zusätzlich schwächen. Owens konnte sich nun den Angriffen Kennedys doch besser erwehren und diesen mit einem Schlag und einer folgenden Clothesline erneut zu Boden bringen, hier tritt Owens weiter auf ihn ein, zieht ihn nach oben und Power Bomb, krachend geht Kennedy abermals auf die Matte, Anderson slidet nun wieder in den Ring, während Punk draussen noch so seine Probleme hat. Suicide hat sich auch wieder gefangen und schickt den gerade wieder in den Ring gekommenen Anderson mit einer Clothesline erneut zu Boden. Galloway bleibt gegen Neville im Vorwärtsgang und kann diesen sogar, in dem er unter einer Clothesline abtaucht über das Seil bringen, aber eben nicht auf den Hallenboden, denn Neville konnte sich erneut festhalten und steht auf dem Apron, wehrt sich gegen Galloway und nach einem Eye Poke ist er auch schon wieder im Ring, rennt auf Galloway zu und kassiert einen BIG BOOT, Neville rauscht zu Boden und bleibt dort benommen liegen. Kennedy und Owens haben sich auf einen Matt Fight eingelassen wie es aussieht, denn sie prügeln aufeinander ein, aber so (auf dem Boden liegend) sind sie natürlich sicher, so ist keine Gefahr eliminiert zu werden. Im Hintergrund sehen wir gerade wie Richards einer Clothesline von Gallows ausweicht, diesen einen Thrust Kick an den Kopf verpasst und der in eine Ecke torkelt, Richards setzt nach und zeigt einen Running Shining Wizard gegen Gallows. Der sackt in der Ecke zusammen und muss weitere Kicks von Richards einstecken. Wieder einmal ist die Zeit vorbei und die Nummer 15 kommt in den Royal Rumble, dies ist….Glacier.



      Glacier rennt zum Ring und sieht sich um, dann beginnt er zu agieren, SUPER KICK gegen Owens, SUPER KICK gegen Mr. Kennedy, dann geht er zu Richards deckt diesen mit Tritten ein, schleudert ihn in die Seile und ein Spinning Heel Kick von Glacier, Richards geht zu Boden, Gallows sitzt noch in der Ecke, will gerade auf stehen als es einen Toe Kick gibt und anschliessend einen DDT von Glacier gegen Gallows, damit liegt auch der nächste Mann auf dem Boden. Neville und Galloway lässt Glacier aussen vor, die haben mit sich selber genug zu tun, Punk kommt draussen wieder auf die Beine, sein Kampfgeist will er sich nicht nehmen lassen, Suicide bearbeitet noch weiterhin Anderson und dies recht erfolgreich, auch hier mischt sich Glacier nicht ein, also geht er wieder zu Owens, der noch mächtig an dem Super Kick zu knabbern hat, Glacier zieht ihn nach oben, zeigte eine ganze Combo von Kicks und Handkantenschlägen, anschliessend schleudert er Owens in die Seile, aber der kommt mit einem SPEAR gegen Glacier zurück, der wird erwischt, aber nicht voll und kommt doch wieder auf die Beine, aber da ist auch schon Mr. Kennedy, der zögert nicht lange, Toe kick und MICK CHECK gegen Glacier, gefolgt von einem Hochreissen und einem lockeren Hinauswerfen des Gegners, Glacier war durch den Mick Check noch zu benommen, als dass er sich festhalten könnte, er landet auf dem Hallenboden, Glacier ist als 6ter eliminiert. Damit hat Kennedy seinen ersten Hit gelandet und sein erstes Opfer gefunden, er jubelt kurz, doch dann will ihn Owens packen und rauswerfen, das gelingt jedoch nicht und Kennedy kann sich verteidigen, zeigt ein paar Punches gegen Owens und treibt den von sich weg. Richards kommt wieder auf die Beine, auch Gallows steht wieder und so kann der Richards sich greifen und ihm eine Serie von 8 Headbutts gegen den Kopf verpassen, er liess eben einfach nicht los, Richards torkelt im Ring umher, Running Power Slam nun von Gallows gegen Richards, dass dürfte gesessen haben, aber da ist auch Punk wieder, der Gallows mit einem Shining Wizard anspringt und sein Knie gegen den Schädel des Mannes von den Diamonds bringt, der taumelt im Ring um her und geht nach einem schönen Roundhouse Kick auch wieder zu Boden. Punk ist also wieder im Rennen und wie…Galloway musste gerade von Neville einen DDT als Konter einstecken und liegt nun auch im Ring. Anderson hat Suicide noch im Griff, aber kriegt ihn nicht entscheidend über die Ringecke nach draussen, Punk sieht Anderson, zeigt einen Running Bulldog und schickt den auf die Matte, dann packt er sich Anderson erneut, will ihn direkt rauswerfen, aber da ist wieder Owens, der es gesehen hatte und die Aktion direkt unterbindet nun treten Owens und Anderson auf Punk wieder ein. Während die letzten Sekunden wieder einmal runterlaufen und die Nummer 16 in den Rumble kommt, dies ist Dean Ambrose.



      Ambrose ist bereit und rennt die letzten Meter zum Ring, er kommt also zu den noch im Ring befindlichen Owens, Gallows, Punk, Richards, Mr. Kennedy, Neville, Karl Anderson, Suicide, Drew Galloway dazu. Also im Ring nun 11 Leute, durchaus nicht wenig, Ambrose schlägt auf Alles ein, was da kommt, DIRTY DEEDS gegen Kennedy, DIRTY DEEDS gegen Galloway, Neckbreaker gegen Neville, dann packt er sich CM Punk, schleudert diesen die Seile und ein Spinebuster folgt, Anderson und Gallows haben sich scheinbar jetzt auf Richards eingeschossen, denn sie dreschen gemeinsam auf diesen ein, damit war so wohl nicht zurechnen, sie treiben ihn in eine Ringecke, Schläge, Tritte folgen, dann setzt Anderson Richards auf TB und zeigt eine Hurracanrana, die aber fängt Gallows auf und donnert Richards mit einer Power Bomb auf die Matte, dasss müsste es jetzt eigentlich gewesen sein für Davey Richards, dementsprechend Zeit lassen sich die beiden dann auch bei weiteren Aktionen, Gallows zieht Richards nach oben, zeigt eine Short Arm Clothesline, reisst Richards wieder hoch, Whip in die Seile und ein Flap Jack gegen Richards, der Aufprall war so hart, dass Richards direkt wieder hoch geht, was Anderson nutzen will, er kommt angerannt, aber die Clothesline geht ins Leere, Richards weicht aus, Anderson geht über ihn und über das Seil hinter Richards, dieses Ausweichen war so schnell, dass Anderson sich garnicht eher abfangen kann und auf den Hallenboden fällt. Karl Anderson ist als 7ter eliminiert. Gallows will seinen Partner rächen, mit wildem Kampfgeschrei rennt er auf Richards zu, auch hier weicht dieser aus, Gallows wirbelt herum steht vor dem Seil, SUPER KICK von Richards gegen Gallows und der große Mann der Diamonds geht rücklings über das Seil nach draussen. Luke Gallows ist als 8ter eliminiert. 2 Diamonds auf einen Streich Owens wird dies nicht gefallen wenn er dies mitbekommt, hat er bisher aber noch nicht. Die Eliminierungen gingen fix und sofort will Kennedy abstauben und Richards hinter her schicken, aber der kann dies verhindern und Kennedy einem Snap Suplex zu Boden bringen, aber schon kommt Neville angerannt, der hat mitbekomme was passierte und Running DDT gegen Richards. Aber sofort die Attacke von Galloway gegen Neville der mit einer Clothesline in den Rücken zu Boden geht. Owens hat Punk wieder einmal halb über dem Seil, aber eben nur halb, weiter kommt er hier nicht voran und dass frustriert Owens doch ziemlich. Ambrose blieb nach seinem Entrance und den 3 schnellen Aktionen schliesslich bei Mr. Kennedy und versucht diesen nun rauszudrücken, was nicht so leicht ist. Die Fans fragen sich gerade was bei Suicide los ist, nunja der wurde von den beiden eben eliminierten Leuten frustriert unter den Seilen durch nach draussen befördert, dann mit dem MAGIC KILLER zu Boden gebracht, erst dann konnten die Sicherheitsleute etwas machen, vorher jedoch schoben Gallows und Anderson Suicide noch in den Ring zurück, der ist aber nun sichtlich angeschlagen, hat er Glück, dass alle anderen doch beschäftigt sind und kein Kapital aus der Aktion schöpfen können. Nun wird es Zeit für die Nummer 17 und die hat, Samuel Shaw.



      Shaw hat keine Eile bei seinem Entrance, er zieht erst mal seine Handschuhe über, dann schlendert er gemächlich zum Ring und schaut einfach mal unter dem Ring nach etwas und findet einen Stuhl. Diesen greift er sich und nun slidet er in den Ring, da alle anderen beschäftigt waren bekamen sie nicht so richtig mit, was da passierte und umso härter ist das Erwachen, denn Shaw schlägt zu, Chairshot gegen den Schädel von Owens, dann macht er weiter mit Neville auch der muss einen Chairshot einstecken, weiter geht es dann mit Suicide der sich gerade wieder aufrappelte nach dem Magic Killer außerhalb des Ringes, schon wieder ist er am Boden, harter Rumble heute für ihn. Aber er ist weiterhin dabei. Auch Punk bleibt nicht verschont muss einen Chairshot einstecken, auch Richards kassiert einen Schlag, in den Rücken. erst Ambrose kann der Aktion ausweichen und Shaw den Stuhl aus der Hand reissen, dann schlägt er selber zu und Shaw wankt, der nächste Chairshot und Shaw geht zu Boden, aber lachend, er scheint dies toll zu finden, weiter schlägt Ambrose mit dem Stuhl auf Shaw ein, dann folgt sogar noch ein DIRTY DEEDS auf den Stuhl mit Shaw, der muss nun heftig einstecken, aber wie auch immer er es macht, er lacht immer noch, schon seltsam dieser Kerl. Ein Bild der Verwüstung bietet uns, Owens, Punk, Richards, Mr. Kennedy, Neville liegen auf dem Boden, Suicide ebenso, nur Ambrose steht, Galloway hockt in einer Ringecke und muss auch erst mal verschnaufen, selbst Shaw liegt auf dem Boden. Ambrose wirft den Stuhl weg und stürmt dann auf Galloway los, zeigt eine harte Clothesline, dann geht er aufs mittlere Seil und ein Fist Drop von Ambrose, weiter macht er mit einem Inverted Atomic Drop, gefolgt von einem Double Underhook Suplex, dann schaut Ambrose sich um, aber alle anderen sind entweder beschäftigt oder zu angeschlagen, etwas zu machen, also geht er aufs TB und wartet auf Galloway, der kommt hoch und Missle Drop Kick von Ambrose. Shaw steht wieder, reisst Ambrose herum, der aber kontert mit einem Kick und einem Snap DDT, auch hier ging dies sehr schnell, Shaw muss wieder auf den Boden. So geht es die zeit über weiter, Ambrose scheint hier doch echt gut in Form zu sein. Owens kommt auch wieder auf die Beine, wird sofort von Punk bestürmt und in eine Ecke gedrängt, Neville hat nun mit Suicide zu tun und muss kräftigt einstecken. Auch Kennedy und Richards werden keine Freunde mehr und bearbeiten sich gegenseitig, mal wieder geht es weiter, es sollte noch erwähnt werden, dass Ambrose den Stuhl nach dem Dirty Deeds auf den Stuhl aus dem Ring kickte. Die Nummer 18 kommt nun in den Rumble, dies ist Scott Hall.



      Der Ring füllt sich doch wieder, denn immerhin sind mit Owens, Punk, Richards, Kennedy, Neville, Suicide, Galloway, Ambrose und Shaw 9 Leute im Ring, der zehnte Mann kommt jetzt dazu mit Hall und auch der lässt sich Zeit, wieso hektisch zum Ring rennen, dass ist ja nicht notwendig. Hall ist aber dann auch im Ring und er schnappt sich, kein Wunder eigentlich Samuel Shaw, zwischen Silent Abyss und den Outsiders herrscht ja doch eine recht angespannte Stimmung, die anderen Leute interessieren Hall nicht so schlägt er auf Shaw ein, immer wieder mit der geschlossenen Faust, nicht verboten in einem Royal Rumble Alles ist erlaubt, weiter geht es dann mit einem Side Back Breaker, Hall zieht Shaw wieder nach oben, zeigt einen Toe Kick und einen Body Slam, gefolgt von einem Snap Suplex und einem Side Slam, weiter geht es anschliessend mit dem Fallaway Slam und Hall feiert sich, dann belächelt und verspottet er seinen Gegner wie man es kennt, mit verächtlichen Gesten tritt er auf Shaw ein, zieht diesen nach oben, Whip in eine freie Ecke, nein Reversal von Shaw und Corner Clothesline, sofort der DDT von Shaw gegen Hall, aus dem Nichts, dann beginnt Shaw seinen Gegner zu würgen, auch nicht erlaubt, aber Anything goes heisst es in einem Royal Rumble. Aber auch die anderen 8 Teilnehmer machen keine Pause. Galloway nun gegen Ambrose, mal nicht gegen Neville mit dem Versuch diesen nach einem Double Underhook DDT aus dem Ring zur kriegen, aber Ambrose kann sich geschickt schwer machen und so gelingt es nicht. Eine ähnliche Szene haben wir bei Owens und Punk, nachdem Owens einen Low Blow anbringen konnte, sollte Punk direkt aus dem Ring gehen, aber woher auch immer Punk die Kraft nimmt, er schafft es noch vor dem Seil zu blockieren und einen Back Elbow anzubringen, Owens torkelt etwas zurück, Falling Clothesline von Punk gegen Owens, dann hebt er Owens hoch und versucht in über das Seile mit Hebelwirkung des Seils rauszuheben, aber auch Punk kommt nicht wirklich voran, somit sind wir auch schon bei dem „Paar“ Neville/Suicide, Neville konnte sich zurück ins „Match“ kämpfen und deckt Suicide mit Schlägen ein lässt auch noch einen German Suplex zum Abschluss folgen, geht anschliessend aufs TB und landet mit dem Elbow Smash sehr gut, Suicide wird hochgerissen und in eine Ringecke gedrückt, aber hier verhakt sich Suicide mit der Ecke und so kann Neville ihn nicht entscheidend, nach oben bekommen, Kennedy bearbeitet Richards in der Ringmitte, will wohl seinen Gegner erst mal weiter schwächen ehe er eine Eliminierung wagen will. So geht die Zeit weiter runter, die Nummer 19 wird nun ins Geschehen eingreifen, dies ist...Shelton Benjamin.



      Shelton sprintet zum Ring und slidet schnell hinein, er sieht sich um, alle sind irgendwie in den Ecken oder in den Seilen beschäftigt. Wenig überraschend pickt er sich Owens raus dieser kommt sich von Punk befreien und den mit einem Face Slam zu Boden bringen. , The Gold Standard will das Kopfgeld von Owens, gerade für einen Mann der noch nicht unter Vertrag steht, scheint dies ein interessanter Punkt zu sein, so streckt er Owens erst mal mit einer Clothesline nieder, dann reißt er ihn hoch, Elbow gegen den Kopf und ein Side Kick gegen den Kopf, Owens taumelt etwas umher, wieder Anlauf von Benjamin und eine harte Clothesline schickt Owens in eine Ecke, er geht zurück CORNER SPLASH, einmal, zweimal, sogar ein Drittes Mal klappte diese Aktion, Shelton ist wirklich schnell unterwegs, aber nun scheint er übermotiviert, er will die 10 Punches zeigen, steigt auf Owens und ist damit etwas oberhalb des Top Rope, also gefährlich wenn jetzt einer aufpasst, aber dass bedenkt Shelton nicht, was sein Verhängnis wird, denn Neville sieht seinen Partner in Gefahr, er konnte Suicide erst mal zu Boden schicken, er rennt in die Ecke extrem hoher Drop Kick gegen Shelton und der wird so gut erwischt, dass er über das Seil nach draussen geht und auf den Hallenboden fällt. Shelton Benjamin ist als 9ter eliminiert. , Owens ist also wieder frei. Ein kurzer Handshake folgt mit Neville, der aber wird von Galloway mit einer harten Clothesline zu Boden geschickt, Owens will hier eingreifen, aber Punk ist schon wieder da, Jumping High Knee gegen Owens und der fällt zu Boden. Ein Mann weniger also, im Ring befinden sich aber weiterhin eine Menge Leute 10 um genau zu sein. Mal sollte sicherlich bisher den Auftritt von Punk erwähnen, der sich trotz Attacken gut hält, auch Richards zeigt einen großen Rumble und hat schon 5 Eliminations auf seinem Konto, davon waren 3 nicht gerade als „Zwerge“ zu bezeichnen, aber auch Kennedy und Owens zeigen starke Kondition und eine clevere Taktik bisher hat keiner der hier angestellten Leute wirklich enttäuscht. Aber weiter geht es nun in der frohen Runde, die Nummer 20 wird zum Ring kommen, dies ist Jeff Hardy.



      Kaum ist dieser Theme erklungen schaute Dean Ambrose auf, er wartete regelrecht auf Jeff dass er zum Ring kommen sollte, doch Jeff scheint da nicht so die Eile zu haben, er geht entspannt zum Ring, Ambrose will Jeff im Ring haben, vergisst alles und jeden oder doch nicht, Kennedy wollte sich heran schleichen, aber Ambrose drehte sich herum und konnte Kennedy mit einem Snap DDT zu Boden bringen, aber nun ist auch Jeff im Ring und im Match, er slidet hinein, reisst Ambrose herum und TWISTE OF FATE von Jeff gegen Ambrose, der war aber wohl etwas milder dosiert, denn Ambrose kommt sofort wieder auf die Beine und dies obwohl er schon etwas im Ring steht, er torkelt ins Seil, Jeff reagiert blitzschnell und wirft Ambrose mit einer Clothesline über das Seil nach draussen. Upps dass ging dann aber rasant aus, damit konnte man so nicht rechnen. Ambrose landet auf dem Hallenboden. Dean Ambrose ist als 10ter eliminiert. Neville will Jeff erwischen, rennt auf ihn los, es soll die Clothesline in den Rücken geben, aber nein, die gelingt nicht, denn Jeff weicht aus und Neville steht vor dem Seil, was nun sein Verhängnis wird, denn Galloway ist da, hammerharte Clothesline von Galloway und Neville geht im hohen Bogen über das Seil nach draussen. Neville ist als 11ter eliminiert. Galloway feiert diesen Erfolg, dass kann man ihm sicherlich ansehen, denn Neville war sein Ziel, davon konnte man ausgehen. Ambrose draussen ist wild und zornig, er will wieder in den Ring zurück und steigt erneut auf dem Apron, die Refs sind aber da und wollen ihn wieder runter zitieren, als Ambrose dem nicht folgt, macht es Jeff eben auf seine Weise, eine Clothesline gegen Ambrose und der wird vom Apron befördert. Kennedy bekam diese Problematik mit und nun schmeisst er mit einer Clothesline in den Rücken, Jeff Hardy über das Seil aus dem Ring der noch vor diesem Stand. Jeff Hardy landet auf dem Hallenboden. Jeff Hardy ist als 12ter eliminiert. Auch auf der anderen Seite macht jemand seinem Unmut freie Luft, denn Neville slidet einfach wieder hinein in den Ring und will auf Galloway los gehen, der rechnete aber wohl damit und kann den FUTURE SHOCK zeigen, dann wirft er Neville wieder hinaus, allerdings ist da noch ein Kevin Owens, der nun seinerseits den Schwung von Galloway nutzt und diesen über das Top Rope eliminiert. Drew Galloway ist als 13ter eliminiert. Jede Menge Eliminierungen gerade, wird richtig aufgeräumt. Die gerade 4 ausgeschiedenen Leute brawlen sich dann aber doch Backstage, also Jeff Hardy/Dean Ambrose, Neville/Galloway. Erstmal den Überblick bekommen wer jetzt noch im Rumble ist: Owens, Punk, Richards, Kennedy, Suicide, Shaw, Hall 7 um genau zu sein, doch nun kommt der nächste Mann, die Nummer 21 hat...Finn Balor



      Balor der Neuzugang in der 4Live hier direkt schon im Royal Rumble ist durchaus doch eine Überraschung, damit konnte man so nicht rechnen. Er rennt zum Ring und sieht die beiden „Best Buddies“ Hall und Shaw die sich die komplette Zeit über nie wirklich von einander lösten auf einer Ringseite gelehnt stehen, Shaw hat Hall schon recht weit über dem Seil, als Balor heran rauscht und beide gemeinsam aus dem Ring wirft, dass ging mal kurz und schmerzlos. Samuel Shaw ist als 14ter eliminiert. Scott Hall ist als 15ter eliminiert. Balor hat also direkt mal Eindruck gemacht und 2 Mann rausgehauen, damit sind wir also wieder bei 6 Teilnehmern, Suicide stürmt nun zu Balor und die beiden schlagen wild aufeinander ein, Suicide kann sogar hier ein wenig den Vorteil sich erarbeiten und ist voller Adrenalin. Balor verteidigt sich, aber muss doch einige Aktionen nehmen wie zum Beispiel einige European Uppercut, wieso nicht mal was anderes nutzen, wenn es denn klappt. Suicide schleudert Balor ins Seil und der rollt sich über den Rücken von Suicide, Shuffle Side Kick gegen den Kopf und der Maskenmann geht zu Boden. Balor macht erst mal mit ein paar Schlägen weiter, da er genau weiß, dass er Suicide erst noch weiter schwächen muss, man sollte für den heutigen Rumble auch sagen, dass die Eliminierungen bisher eher nur aufgrund von Fehlern passierten, also eigene Aktionen daneben gingen und die Konter eben das Aus bedeutet, wenn ein Wrestler sich auf eine Gefahr vorbereiten kann ist es schwer diesen aus dem Ring zu bekommen, dies gilt für alle Teilnehmer. Owens und Punk sind auch noch dabei und scheuen keinen Konflikt. Richards und Kennedy schlagen auch aufeinander ein, aber Kennedy kann erneut einen sehr tiefen Tritt anbringen, nicht zwingend ein Low Blow, aber eben sehr tief, MICK CHECK von Kennedy und dann bleiben beide erst mal liegen, denn sie sind durchaus fertig. Beide sind kurz nacheinander in das Match gegangen und dies bekanntlich recht früh, da muss man beiden eben auch mal Ruhephasen gönnen. Aber die gibt es nicht, nicht in der 4Live und in einem Rumble schon 3mal nicht. Das Zählspiel der Fans geht wieder los und als die Sirene erklingt und die Nummer 22 dran ist, freuen sich sich auf Kaz.



      Aber was ist das??? Kaum hat Kaz die ersten Schritte auf die Stage gemacht wird er hinterrücks angegriffen und zwar von Gallows und Anderson, sogar Neville ist dabei, sie haben den guten Kaz direkt mit einem Stuhl niedergeschlagen und treten nun auf diesen ein, der hatte mit dem Angriff kaum rechnen können, dann packt sich Gallows den bedauernswerten Kaz auf die Schulter, geht mit diesem zu einer Seite der Bühne die etwas erhoben ist und dann feuern die 3 ihn mit einer Triple Power Bomb durch einen Tisch der eben seitlich neben der Bühne und etwas Tiefer stand, wohl eine Art Erfrischungstisch von den Mitarbeiten oder was auch immer, auf jeden Fall kracht Kaz hinein und ist bewusstlos. Für die diejenigen die sich fragen, wo sein Partner bleibt kommt die Erklärung jetzt, während der Rumble etwas verkleinert wird und in einem Nebenfenster weiter zu sehen ist, kann man Aufzeichnungen einer BS Kamera sehen, wenige Momente vor der Attacke vermutlich, Daniels wünscht seinem Partner Glück und der geht weg, als Daniels diesem nachschaut wird er von Gallows und Anderson direkt attackiert und gegen eine Wand gefeuert, dann treten sie eine Weile auf ihn ein, ehe sie weiter gehen, wo sie dann ankommen haben wir eben gesehen. Kaz ist so ausser Stande am Rumble teilzunehmen, dass kann jeder verstehen und der Hass der Gallows und Anderson entgegen schlägt ist wirklich enorm. Kaz ist als 16ter eliminiert (ohne jemals im Match gewesen zu sein). Bittere Szenen spielen sich ab, die Diamonds ziehen ab. Somit bleibt es bei den bisher im Ring befindlichen Teilnehmern, es kommt keiner dazu, also sehen wir weiterhin die Paare Owens/Punk, Richards/Kennedy und Balor/Suicide, die haben davon kaum was mitbekommen und es wird ihnen auch ein Stück weit egal sein, denn sie haben sich auf das Match zu konzentrieren. Aber nun läuft die Zeit abermals ab, die Nummer 23 wird dazu kommen, diese Nummer hat... Tyler Breeze.



      Tyler macht ein paar Selfies auf dem Weg zum Ring, er scheint mehr mit sich, als mit dem Match beschäftigt zu sein, so geht er langsam zum Ring, immer wieder hält er an und fotografiert sich, so kann man natürlich auch seine Sekunden für den Entrance nutzen, kann man auf jeden Fall so sagen. Im Ring angekommen steigt er dann doch endlich hinein und wird von Davey Richards attackiert, ein kurzer Kick und Breeze lässt sein Handy fallen, welches Davey auffängt, dann folgt ein Super Kick und Breeze taumelt ins Seil, die Clothesline und Breeze geht im hohen Bogen raus, fliegt über dass Top Rope und fällt auf den Hallenboden. Dann hat Richards noch die Musse ein Selfie mit sich zu machen und schmeisst das Handy dann auch wieder direkt aus dem Ring zu Breeze. Tyler Breeze ist als 17ter eliminiert. Dumm gelaufen kann man da nur sagen, Kennedy aber mit der Clothesline in den Rücken und Richards fliegt gegen das Seil, torkelt zurück und ein Back Stabber von Kennedy, der nun wieder gut im Match ist. Er drischt weiter auf Richards ein, während auch die anderen beschäftigt sind, so richtig viel passiert bei den Paaren nicht, mal ist der eine im Vorteil, dann wieder der andere, so kriegen sich die Leute auf jeden Fall nicht raus, davon kann man ausgehen. Balor mit Vorteilen gegen Suicide und dem gelungen durchführen eine Piledrivers, harte Aktion von Balor, der geht nun aufs TB und kommt mit einem Top Rope Leg Drop geflogen, aber Suicide dreht sich nur weg, so landet Balor unsanft, aber auch Suicide ist zu angeschlagen, als dass er direkt nachsetzen kann. Dieses Match fordert seinen Tribut, dass kann man durchaus so sagen und dass wussten auch alle. Owens zeigt einen bemerkenswerten Auftritt, seit dem Start dabei und doch noch im Match, viele kamen nach ihm, viele gingen vor ihm und ein Ende ist noch nicht ins Sicht, kann er es wirklich schaffen? Kann er den Sieg für sich und die Diamonds holen, Punk hat natürlich etwas dagegen, er und alle anderen noch im Match befindlichen Leute. Die Zeit läuft und läuft und läuft, die nächste Nummer ist dran, die 24 hat...Super Dragon.



      Natürlich erkennt Richards sofort den Theme und ist bereit, Kennedy schickt er mit einem DDT erst mal zu Boden und erwartet auf Dragon, der spurtet zum Ring, taucht unter der Clothesline von Richards weg und zeigt einen Spinning Heel Kick, der Richards umwirft, aber der torkelt hoch, Dragon sogar noch mit einem schönen Super Kick gegen Richards, der geht über das Top Rope, Dragon jubelt und kümmert sich nun um Kennedy. Allerdings hat er nicht gesehen, dass Richards sich mit einem Arm im Seil festhalten konnte, dann pack der 2te zu und nun hängt Richards mit den Armen im Seil, die Beine schweben über dem Boden, hin und her swingen sie, aber sie berühren den Boden nicht, dennoch muss Richards arbeiten und dass mächtig, beide Refs sind nun auf der Ringseite, so dass sie genau sehen können ob Richards mit den Beinen auf dem Hallenboden aufkommt oder nicht, aber nein bisher nicht, er arbeitet sich hoch, wie ein HBK oder andere drahtige Leute in der Vergangenheit schon und er kommt tatsächlich wieder die zurück in den Ring, große Leistung hier von Richards, Kennedy kassierte nun von Dragon weitere Kicks, anschliessend einen Shining Wizard aber auch die anderen Teilnehmer bleiben nicht verschont Dragon Suplex gegen Balor, dann packt er sich Suicide zeigt eine Turnbuckle Power Bomb was diesen wieder hart trifft. Owens und Punk bekommen nichts anderes mit und befassen sich auch nicht mit den anderen. Dragon tritt nun weiter auf Kennedy ein, zieht diesen nach oben und wirft diesen über das Seil, aber Kennedy kann sich am Seil halten und auf dem Apron landen, klugerweise bleibt er auf dem Boden liegen, klammert sich komplett mit Armen und Beinen um das Seil und macht sich schwer, Dragon whippt sich ins Seil, will Kennedy mit einem Baseball Slide oder was auch immer raus hauen, aber Richards wurde nie eliminiert und der steht in Griffweite des Seils, in dass sich Dragon whippt und zieht es einfach nur runter, so dass Super Dragon rücklings über das Seil nach draussen geht, er fällt auf den Hallenboden. Super Dragon ist als 18ter eliminiert. Richards hat ein weiteres Opfer gefunden. Super Dragon ist ausser sich, er slidet wieder in den Ring sobald er sich gesammelt hat und geht auf Richards los, treibt diesen auch ins Seil, er nimmt etwas Anlauf und der Super Kick erneut, wieder weicht Richards aus, wieder geht der bereits eliminierte Dragon über das Seil nach draussen, aber Kennedy löst sich blitzschnell aus seiner Position und zeigt eine Clothesline in den Rücken, Richards geht über das Seil raus und fällt auf den Hallenboden. Davey Richards ist als 19ter eliminiert. Also hat auch hier Super Dragon für das Ausscheiden von Richards gesorgt, bitterer Beigeschmack. Kennedy macht heute im Rumble sich zum „Abstauber“ da er durchaus so ein paar Leute eliminieren konnte. Richards und Dragon brawlen sich nun in den BS, denn beide können sich einfach nicht leiden. Keiner von beiden konnte den Royal Rumble also gewinnen. Somit wird der Ring wieder leerer. Noch im Match: Owens, Punk, Kennedy, Suicide, Finn Balor und der Mann der nun zum Ring kommt, die Nummer 25 hat Goldust.



      Also wieder 6 im Ring, Goldust stürzt sich direkt mal auf Mr. Kennedy, der ja eben noch eine Eliminierung abschliessen konnte, nun muss er doch einige Schläge einstecken und Goldust drängt ihn ins Seil, Kennedy kassiert ein paar Elbows und Kniestösse gegen den Magen, dann muss er einen Whipp auf die andere Seite hinnehmen und einen sehr hohen Back Body Drop, Kennedy kracht auf den Rücken, rappelt sich aber wieder auf, Clothesline und er torkelt in eine Ringecke, Goldust grinst und zeigt erstmal eine Corner Clothesline, Kennedy ist wirklich arg angeschlagen, nun bereitet Goldust einen seiner bekanntesten und unerfreulichsten Moves vor, den Shattered Dreams (Running Low Blow Kick) er zieht voll durch und Kennedy ist mehr als nur etwas angeschlagen, dass hat richtig wehgetan und Goldust bleibt an ihm dran, er versucht nun Kennedy aus dem Ring zu kriegen, reißt ihn hoch, drückt diesen ins Seil, aber Kennedy blockiert gut, dass geht wohl immer noch trotz der durchaus großen Schmerzen. Was machen die anderen 4 Teilnehmer? Nun die bekämpfen sich auch und wie. Balor gegen Suicide, hier diesmal Suicide mit doch besseren Aktionen, denn er kann Balor im Seil festnageln, rausbringen schafft er nicht, aber er kann ihn durchaus weiter schwächen, Balor ist ja noch einer der frischeren Leute im Rumble, er kam erst mit der 21 und dementsprechend muss der noch mehr vorbereitet werden. Punk vs. Owens, dass könnte man als ein Untermatch des Royal Rumble bezeichnen, denn die beiden lassen nicht wirklich voneinander ab, beide wollen hier den Sieg gegen den Rivalen und beide kommen nicht wirklich voran, beide sind eben auch in der Verteidigung verdammt stark, so dass immer eine Art Patt entsteht, wenn es an die Eliminierung gehen soll, aber es geht weiter es kommen ja noch ein paar Leute, so wie der jetzt kommende Mann mit der 26, dies ist Cody Rhodes.



      Der Halbruder von Goldust kommt also nun zu seinem Auftritt und er geht auch direkt auf diesen Los, was auch immer da vorgefallen ist, dass scheint doch etwas hitziger geworden zu sein, den Cody macht hier ordentlich Druck gegen Goldust schlägt auf ihn ein, schleudert ihn die Seile und der DISASTER KICK gegen Goldust, der weiss garnicht was ihn hier getroffen hat und taumelt nach oben, Cody zeigt sogar noch sein CROSS RHODES gegen Goldust und dann wirft er seinen Bruder einfach mal so über das Seil auf den Hallenboden. Goldust ist als 20ter eliminiert. Nun hier könnte man durchaus von einer recht schnellen Erledigung der Arbeit ausgehen, aber es kommen noch welche und es sind noch welche im Match drinnen wie zum Beispiel Kennedy, der jetzt hier gegen Cody mit einem Running Bulldog durchkommt, er zieht diesen wieder nach oben Snap Suplex von Kennedy gegen Rhodes, Kennedy geht ins Seil, Elbow Drop und weiter geht es mit kräftigen Schlägen. Auf einer anderen Seite haben wir Suicide im Vorwärtsgang gegen Balor, er triebt diesen in die Ecke, es folgt die Corner Clothesline und Balor torkelt nach Vorne, Running One Hand Bulldog nun von Suicide und er zieht sofort seinen Gegner nach oben und versucht ihn mit Schwung rauzukriegen, aber Balor hat noch genug Reserven so dass er eben vor dem Seil stoppen kann und wieder blockiert dann folgt ein harte Kick gegen den Brustkorb von Suicide, der taumelt zurück und kassiert einen Drop Kick von Balor, damit liegt Suicide auf der Matte, Balor springt nun aufs TB und will eine Aktion vom Seil zeigen, doch Suicide hat nur geschauspielert, war nicht so fertig wie man denken konnte und rennt ins Seil, Balor verliert den Halt und kracht auf das TB, Suicide fackelt nicht lange und zeigt die Clothesline, damit wirft er Balor schliesslich auf den Hallenboden. Finn Balor ist als 21ter eliminiert. Schon der 2te Mann der in diesem Abschnitt das Match verlässt. Der Continental Champion hat somit einen vielleicht bald schon kommenden Rivalen eliminieren können und sich bisher sehr clever im Rumble gezeigt, er zeigte nicht so viele Aktionen wie im letzten Jahr, aber er ist eben immer hellwach, wenn er eine Chance sieht. So kann er es weit bringen in diesem Match. Owens gerade mit einem harten Power Slam gegen Punk, danach muss er doch ordentlich durchschnaufen, denn dies Match kostet durchaus eine ziemliche Kraft, alle Beteiligten wenn man es so will. Doch es wird wieder aufgefüllt, die Nummer 27 kommt, dies ist Thumbtack Jack.



      Jack rennt auch direkt zum Ring und eigentlich geht er auf Alle los, Clothesline gegen Rhodes, noch eine Clothesline gegen Suicide, dann packt er sich Kennedy und zeigt einen schönen Swinging Neck Breaker, weiter geht es bei Owens, den er von Punk wegreisst in die Seile schleudert und mit einem Drop Kick zu Boden bringt, aber auch vor Punk macht Jack nicht halt, denn auch der kassiert dieser Kicks und Punches, einen Whip in eine Ringecke und die Corner Clothesline gefolgt von einem schönen und schnellen DDT. Jack scheint sich dann aber doch auf Cody einzuspielen, nimmt den sich nun mehr zur Brust, weitere Schläge folgen und ein Snap Suplex, er kann sogar noch einen Tear Drop (Full Nelson into inverted DDT) durchbringen und Cody weiter schädigen, dann geht er aufs Seil und springt ab zu einem Moonsault, WOW auch die Aktion sitzt du Jack kann Cody hier doch ziemlich erschüttern, die Paare haben ein wenig gewechselt, denn nun ist Punk bei Kennedy und Suicide bei Owens, scheinbar haben sich die Rivalen hier mal getrennt, auch Suicide versucht sich nun daran Owens rauszubringen, kann ein paar gute Kicks zeigen, doch so richtig im Seil kommt er auch nicht voran. Punk konnte Kennedys MICK CHECK blockieren und Anaconda Vize zeigen, vermutlich im Rumble nicht zwingend Kriegsentscheidend, aber er schwächt seinen Gegner, dazu ist er noch sicher weil auf dem Boden und er kann auch etwas verschnaufen, wobei ihn natürlich auch die Aktion Kraft kostet. Owens befreite sich von Suicide und konnte die Aktion drehen, nun ist er es der versucht Suicide über das Seil rauszubringen, aber auch er kommt nicht voran, tja momentan wieder überall Stillstand was die Eliminierungen angeht, aber es kommen ja noch Leute, da wird noch einiges passieren. Die Zeit läuft ab und die Nummer 28 kommt, dies ist….Mark Henry.



      Ohje, was kommt denn nun auf die anderen Teilnehmer Owens, Punk, Kennedy, Suicide, Cody Rhodes und Thumbtack Jacks, zu? Eine wirklich schwere Herausforderung, Punk löste den Anconda Vize und wollte Kennedy gerade eliminieren, als der blockiert und einen DDT anbringen kann, dann sieht er was kommt und rutscht unter dem Seil durch nach draussen, was auch immer er da nun vorhat. Kennedy ist nicht eliminiert, da er nicht über das Top Rope ging, Henry ist mittlerweile im Ring angekommen und schreit seinen Wut hinaus, die Leute haben jetzt doch ihre Rivalitäten eingestellt und wollen erstmal diese Gefahr bändigen, denn zu diesem Zeitpunkt ist Mark Henry sicherlich eine schwere Nummer im wahrsten Sinne, da kommt auch schon der erste an, Punk versucht sich mit einer Aktion, wird am Schlag gehindert, Mark Henry zieht ihn an sich heran und es folgt der WORLD STRONGEST SLAM gegen Punk, Jack springt von einem TB Henry an und wird ebenso angefangen und der gleichen Aktion auf den Boden gehämmert. Nun ist es Cody der hier etwas erreichen will, doch der wird mit einem Headbutt einfach zu Boden gerammt, es sind nicht mehr viele im Ring, also schaut Henry auf Owens, Suicide springt nun Henry von hinten an, umklammert diesen will wohl einen Sleeper Hold zeigen, aber Henry rammt sich und seinen Gegner einfach gemeinsam in eine Ringecke und Suicide hat da natürlich den meisten Impact bekommen und rutscht auf den Boden in der Ecke, nun steht nur noch Owens, Mark Henry stapft auf ihn zu und Owens ist bereit, er scheint den Fight zu wollen, er schlägt zu mit dem Mute der Verzweiflung, aber Mark Henry spürt es nicht mal, er beginnt nun Owens zu würgen, der verliert doch recht schnell Kraft und geht auf die Knie, Henry drückt weiter zu und was macht Mr. Kennedy? Der slidet gerade wieder mit einem Stuhl in den Ring zurück, dann geht er auf Henry los, ein Schlag gegen den Rücken von Kennedy, dazu kommt noch ein LOW BLOW von Owens, Mark Henry ist davon natürlich getroffen, Kennedy rammt nun den Stuhl immer wieder gegen den mächtigen Schädel von Henry, einmal, zweimal, dreimal kracht der Stuhl an den Kopf von Henry, der taumelt immer weiter Richtung des Seils, aber geht nicht zu Boden, ein weiteres Mal kracht der Stuhl von Kennedy gegen den Kopf von Henry und der steht wankend im Seil, hat scheinbar komplett die Kontrolle über seinen Schwerpunk verloren, Kennedy rennt heran und Clothesline, damit schiesst er Henry über das Seil nach draussen, Mark Henry ist als 22ter eliminiert . WOW was für eine Energieleistung hier von Mr. Kennedy, dass war kaum zu erwarten, aber Kennedy hat es geschafft, er alleine (naja und der Stuhl) haben Mark Henry eliminiert. Cody will gleich Kapital schlagen und Kennedy hinterher schicken, aber nichts da, der blockiert und kann sich vor einer Eliminierung retten. Owens muss sich mal wieder wehren und dies gegen Jack, Punk hat noch an der Aktion von Mark Henry zu knabbern, als wieder die Zeit vorbei ist, die Nummer 29 kommt zum Ring, es ist....Curtis Axel.



      Curtis Axel pusht sich auf dem Weg zum Ring ordentlich und motiviert sich, dann steigt er hinein und schreit noch mal seine Anspannung raus, mit einem Urgebrüll stürmt er auf CM Punk zu, der an einem Seil steht oder eher hängt, da er noch eine Aktion von Kennedy verdauen muss, ein Chinbreaker, Curtis Axel wittert seine Chance und will die Clothesline zeigen, aber Punk zeigt recht entspannt einen Back Body Drop und so fliegt Curtis direkt auch wieder aus dem Ring und auf den Hallenboden. Curtis Axel ist als 23ter eliminiert. So damit haben wir dann auch den eindeutig schnellsten Abgang des Rumbles heute dabei, denn Curtis konnte nicht mal eine Aktion zeigen, gut vielleicht noch Kaz, doch der wurde ja heimtückisch aus dem Match genommen. So bleibt es also bei 6 Leute, 6 Leute sind noch im Rennen, Owens (1), Punk (7), Mr. Kennedy (9), Suicide (13), Cody Rhodes (26), Thumbtack Jack (27) einer dieser Männer wird zum ME von Wrestlemania fahren, einer dieser 6 und Owens ist verdammt dicht an seinem Ziel was ihm nun auch in den Sinn zu kommen scheint, denn er wirkt nun richtig motiviert, er will es jetzt packen, die Final Four sind zum Greifen na, ein Mann kommt zwar noch, was wer soll dies schon groß sein, kann Owens wirklich „Coast to Coast“ gehen und als Nummer 1 sogar den Rumble gewinnen? Sollte er der erste alle Rumble Sieger sein, der dies schafft? Die Chancen sind auf jeden Fall da, Cody zeigt den CROSS RHODES gegen Thumbtack Jack, Punk wird von einem Super Kick von Suicide zu Boden gebracht, Owens greift sich nun Cody und zeigt einen German Suplex. Owens tritt auf Cody ein, da kommt der Theme des letzten Mannes, die Nummer 30….

      TIME TO PLAY THE GAME !!!



      Es schallt durch die Boxen und Owens schaut auf, er mag es nicht glauben, er mag es nicht hören und schaut zur Stage und da steht er nun, Triple H, der GM Kollege von Miss Torres macht sich auf den Weg zum Ring. Triple H geht entschlossenen Schrittes zum Ring und Owens nach dem ersten Schock wirkt er nun entschlossen und er geht sofort auf Triple H los, schlägt wie ein Berserker auf ihn ein, kann diesen natürlich auch erschüttern und treibt den The Game in die Seile, es folgen diverse Elbows und Schläge vom Prizefighter und anschliessend ein Whip auf die anderen Seite, gefolgt von einem Back Body Drop, nein Triple H kann kontern und sein Knee Smash anbringen, Owens torkelt umher, Triple H schleudert ihn in die Seile und der Spinebuster von Triple H, die anderen scheinen hier nicht stören zu wollen, auch sind sie schon beschäftigt eben sind im Ring mit Owens, CM Punk, Mr. Kennedy, Suicide, Cody Rhodes, Thumbtack Jack und Triple H wieder 7 Mann, heisst alle sind beschäftigt, Kennedy mit Punk, Cody mit Thumbtack und Suicide nimmt sich klugerweise eine kurze Auszeit, aber die Kamera richtet sich natürlich auf das Duell zwischen Owens und Triple H, HHH will direkt weiter machen und seinen PEDIGREE zeigen, nein Owens blockiert und zeigt einen Side Back Breaker, zieht HHH nach oben und macht weiter mit einem Piledriver, auch die Aktion geht durch, The Game ist schwer getroffen, vom Kommentatorenpult erhebt sich Miss Torres. Sie geht zum Ring und schaut sich die Sache aus der Nähe an und Owens? Ja der grinst, er will ihr den Rauswurf von Triple H wohl sehr genau zeigen, er zieht HHH auf die Seite wo Miss Torres steht und der Ansatz zur POP UP POWERBOMB, er whippt HHH in die Seile aber nein, wieder kann der kontern mit dem Knee Smash und Owens wankt, wieder der Ansatz zum Pedigree, er gelingt und Owens muss hier eine harte Aktion einstecken, aber irgendwie kämpft er sich wieder hoch, in Seil Nähe, Triple H rennt an und eine hammerharte Clothesline, die Owens trifft und aus dem Ring wirft, Owens landet auf dem Hallenboden zu den Füssen von Miss Torres wenn man es so sehen will. Diese setzte sich nun auch zufrieden wieder auf ihren Platz, aktiv getan hat sie eigentlich Garnichts. Triple H aber ging ebenso raus, er hatte soviel Schwung dass er direkt mit rausflog. Kevin Owens ist als 24ter eliminiert. Triple H ist als 25ter eliminiert. WOW da hat man Owens jetzt doch noch um seinen möglichen Shot gebracht, er war knapp davor, die Final Four zu erreichen, aber im Ring sind jetzt noch: CM Punk, Mr. Kennedy, Suicide, Cody Rhodes und Thumbtack Jack. Owens hätte nur noch 2 Mann überleben müssen und er wäre drinnen gewesen, schon bitter diese Sache aber es hat nicht gereicht. The Game verzieht sich anschliessend auch wieder, seinen Job hat er erfüllt. Im Ring geht es weiter heiss her, Cody wird mit Kicks gerade zu von Thumbtack in die Ecke getreten, es folgen hier weiter Schläge und Tritte, dann geht Thumbtack etwas zurück, nimmt Anlauf und er will einen Shining Wizard zeigen in die Ringecke, aber Cody duckt sich ab und Jack landet halb auf der Ringecke, da hat Cody nicht mehr viel Mühe und wirft Thumbtack aus dem Ring, der landet auf dem Hallenboden. Thumbtack Jack ist als 26ter eliminiert. Die Final Four stehen: CM Punk, Mr. Kennedy, Suicide und Cody Rhodes. Die 4 stellen sich kurz in die jeweiligen 4 Ringecken und dann geht es los, sie agieren diagonal zueinander, Punk gegen Rhodes und Kennedy gegen Suicide, alle 4 sind bereits mächtig erschöpft, der einzige der noch recht frisch ist, ist Cody Rhodes der kam ja auch recht spät und dennoch kann sih Punk gegen Rhodes doch einigermassen behaupten, er drängt diesen in die Ringecke, versucht ihn mit Kicks und Schlägen weich zu klopfen, aber Cody kann durchaus eine Menge abblocken und kassiert dennoch einige Wirkungstreffer, denn er wankt bedenklich, Punk geht einen Schritt zurück, will ihn sich auf die Schultern laden und dies geling auch, Cody ist im Ansatz zum GTS, nein er wehrt sich, er zappelt und kann Punk von der Schulter gleiten, zeigt einen Kick und einen DDT, beide liegen nun am Boden. Auch bei Suicide und Kennedy scheint kein wirklicher Sieger zu erkennen zu sein, die beiden haben sich im gesamten Rumble beharkt und immer wieder versucht zu eliminieren, allein es klappte nicht so richtig. Kennedy allerdings im Vorwärtsgang mit Schlägen und Tritten, hier kann man auch keine großartigen Technikmanöver erwarten, denn sie alle wollen gewinnen und gehen dann eben recht wenig Risiko ein, Kennedy hat Suicide nach diversen Schlägen und einem Chinbreaker nun im Ansatz zum Mic Check, nein wird nichts, Suicide weicht aus bzw. blockiert und will seine DOA zeigen, aber auch dass gelingt nicht denn Kennedy kann sich befreien, zeigt sogar noch einen LOW BLOW gegen Suicide harte Nummer, aber erlaubt, somit alles im „Grünen“ Bereich, Kennedy packt sich Suicide sofort und will diesen mit Schwung rauswerfen, aber Suicide kontert vor dem Seil und wirft Kennedy so drüber, der aber rauscht wie ein Rey Mysterio in besten Tagen unter del letzten Seil direkt wieder in Ring und unter den Beinen von Suicide wieder hinein, Clothesline von Kennedy gegen den vollkommen überraschten Suicide, der geht über das Top Rope, hält sich aber am Seil und steht am Apron, allerdings recht wackelig. Kennedy geht zurück nimmt Anlauf und Baseball Slide gegen die Beine von Suicide, dann dreht er sich weg, weil er davon ausgeht dass Suicide eliminiert ist und will sich schon um Punk und Rhodes kümmern, aber Suicide klammerte sich irgendwie mit den Händen im Seil fest, seine Füsse hängen Zentimeter über dem Boden, aber sie berühren den Hallenboden nicht, was für ein Kraftakt hier von Suicide der sich auch wieder in den Ring zurück hangeln kann, Kennedy stutzte dann doch, weil er eben Suicide nicht weggehen sieht, dreht sich um, als Suicide zumindest schon wieder steht, Kennedy ist voller Adrenalin, rennt auf Suicide zu, der mittlerweile vor dem Seil weicht aus, duckt sich weg und dreht sich um Kennedy, der bleibt durchaus noch vor dem Seil stehen, aber SUPER KICK von Suicide direkt ans Kinn und diesmal geht Mr. Kennedy über das Top Rope nach draussen und bleibt auf dem Hallenboden liegen.



      Mr. Kennedy ist als 27ter eliminiert. Da waren es also nur noch 3, während also die Kamera eine Weile scheinbar nur gebahnt das Duell zwischen Suicide und Kennedy zeigte, waren auch Cody und Punk beschäftigt, Punk liegt mit Cody direkt an einem Seil und drischt auf diesen ein, beide also gerade nicht wirklich in Gefahr, aber sie müssen ja den Gegner über das Seil kriegen, also rappeln sich beide auf, dann sieht man eine Reihe von Reversal, Ansatz zum GTS Konter von Rhodes, Ansatz zum CROSS RHODES, Konter von Punk so geht es eine Weile ohne dass einer der Beiden wirklich seinen Move durchbringen kann, Punk duckt sich unter einem Schlag von Cody ab und zeigt den Roundhouse Kick, der Cody zu Boden bringt, aber er kommt auch sofort wieder hoch, erneut springt Punk seinen Gegner mit dem High Knee an, doch Cody kann ihn sogar abfangen und sofort den Spinebuster zeigen! Damit konnte Punk nicht rechnen, Cody zieht Punk jetzt nach oben, er will ihn jetzt rauswerfen, Ansatz zum CROSS RHODES dass soll es jetzt wohl sein, nein wieder nicht Punk kann blockieren und den Neck Breaker anbringen, dann geht er aufs TB und will seinen Elbow zeigen, aber da ist Suicide der ins Seil rennt, Punk kracht auf den TB mit seinem Unterleib und fällt in den Ring, Cody kassiert von Suicide nun einen DOUBLE KNEE FACEBREAKER! Sofort reisst er Cody nach oben, nimmt seine Kraft zusammen und schleudert diesen über das Seil nach draussen. Cody versuchte sich noch festzuhalten, aber es gelang nicht zu hart hat ihn die Aktion vorher getroffen.



      Cody Rhodes ist als 28ter eliminiert. Also die letzten beiden jetzt Suicide oder CM Punk, der Maskenmann der 4Live hat mal wieder mächtig aufgeräumt, erneut zeigt er wirklich ein unglaubliches Match nun steht er kurz davon sein Ziel zu schaffen, den Royal Rumble zu gewinnen, aber dies will auch CM Punk, also sind beide dementsprechend motiviert. Scheinbar hat sich Suicide diesmal seine Kraft besser eingeteilt. Aber auch Punk zeigt einen unglaublichen Rumble ist er ja auch schon seit der 7 dabei und auch wenn er vielleicht nicht so viele Eliminierungen hatte, er wurde 2 mal hart von den Diamonds attackiert und steht immer noch, er ist immer noch dabei, man darf gespannt sein wer dieser beiden nun sich durchsetzen wird. Die beiden umkreisen sich und lauern, beide wollen gewinnen, beide wollen den Sieg, draussen rappelt sich Cody Rhodes gerade auf, er sieht sehr, sehr sauer aus, als er begreift, dass er so kurz vor dem Ziel eliminiert wurde, er packt sich einen Stuhl, dann slidet er direkt wieder in den Ring und es hagelt Stuhlschläge, für Punk wie für Suicide, beide gehen getroffen zu Boden, Rhodes schmeisst den Stuhl in die Ringmitte und zeigt sogar noch den CROSS RHODES auf den Stuhl gegen Suicide, dann geht er sauer und frustriert aus dem Ring, jedoch die beiden anderen können dafür natürlich nichts holen, beide sind schwer ausgeknockt und beide halten sich den Schädel, aber es ist dann Punk der zuerst auf die Beine kommt. Er schaut sich um und sieht Suicide auf den Boden liegen, er zieht diesen nach oben, der sackt sofort wieder weg und BAMM! LOW BLOW gegen Punk, nicht gerade fein, aber niemand hat behauptet, dass Suicide ein „netter Junge“ ist, Punk krümmt sich und kassiert den DOA von Suicide, der pusht sich nun hoch, er will jetzt das Unmögliche schaffen und Punk rausbringen, aber er wankt auch bedenklich, dennoch reisst er Punk nach oben, er nimmt Anlauf, will den Gegner über das Ringseil werfen, doch der blockiert kurz vorher und wirft so Suicide rüber, jedoch hatte dieser noch soviel „Intelligenz“, dass er Punk mit rüber zieht und nun liegen beiden auf dem Apron, beide halten sich mit einer Hand noch am Seil, dann rappeln sie sich hoch, SUPER KICK von Suicide, nein Punk fängt die Aktion ab und zeigt selber einen SUPER KICK, dieser trifft Suicide und der fliegt noch doch nach draussen auf den Hallenboden. Suicide ist als 29ter eliminiert. Punk rollt sich wieder durch das Seil in den Ring und feiert sich, er hat es tatsächlich geschafft und den Rumble gewinnen können, draussen liegt ein vollkommen erschöpfter Suicide der wirklich wohl das Match seines Lebens zeigte und so na dran war am Sieg, 3 Leute konnte er eliminieren, , diesmal kam er sogar noch weiter, ins Finale und scheiterte denkbar knapp, vielleicht waren die Attacken von Cody Rhodes dann doch entscheidend, wer weiss ob er sonst noch hätte reagieren können, Punk aber feiert einen großen Erfolg und wird von den Fans auch bejubelt…



      Matt Striker: CM Punk goes to WrreeeeeeeessssttleeMaaaania! Punk hat es geschafft und wird wohl gegen Chris Jericho um die World Heavyweight Championship antreten! Was für ein Sieg! Noch unglaublicher finde ich die Aktion von Triple H! Warum tauchte er auf und eliminierte Kevin Owens? Miss Torres? Ich meine er Fair ist was anderes, das er schon von 1 beginnen musste und dann noch kurz vor dem Ziel raus geworfen wird, ist doch schon mehr als komisch! Ich muss schon sagen, ich habe mittlerweile fest mit einem Sieg Owens gerechnet. Aber nun ja, Suicide war auch sehr lange mit dabei gewesen und hat am Ende nicht das geschafft. Viele sind heute gescheitert, doch The Road To WrestleMania hat er begonnen und es werden noch viele weitere Chancen kommen! Vielen Dank fürs Einschalten, Danke Texas! Mit den letzten Worten an Miss Torres gebe ich ab. Gute Nacht 4Live Universe!

      Miss Torres: Ernsthaft? Haben sie gerade ernsthaft gesagt, es war nicht fair, dass Triple H Mr. Owens eliminierte? War es fair, dass Mr. Owens The Rock einen Gast eliminierte? Bevor dieser überhaupt das Match bestreiten konnte? War es fair, dass dadurch beinah ein Mann ausgefallen wäre? Da sich Mr. Rollins der ja ursprünglich die 30 hatte verletzte? Wer weiss vielleicht hat Mr. Owens ja auch dafür gesorgt, dass dies passierte. Ich finde es schon wirklich dreist, dass sie sich so für diesen, diesen….Entschuldige sie meinen Ausbruch, KLOPS einsetzen? Ich weiss nicht, ob dass die richtige Einstellung ist. Wer zahlt ihr Gehalt Mr. Owens oder wir? Mr. Owens hat die Rechnung für sein Verhalten bekommen, Triple H war so freundlich einzuspringen, nachdem eben 2 Leute ausfielen kurzfristig. Aber ich habe keine Lust mehr mich weiter über Mr. Owens aufzuregen, reden wir vom Rumble, wir haben einige starke Leistungen gesehen, Mr. Richards zeigte ein tollen Kampf, ebenso Mr. Kennedy und Mr. Suicide, sie alle haben den Rumble getragen NICHT Kevin Owens! Der Sieg für Mr. Punk war auch nicht unverdient, er war am Ende im entscheidenen Moment eben hellwach und konnte die Attacken vorher dann doch gut wegstecken, was für ein Kampf, diese Rumble wieder einmal gezeigt, dass diese Matchart eben seinesgleichen sucht. Ich wünsche allen Zuschauern nun eine gute Nacht und freue mich auf die nächste Revival Show diesmal unter meiner Leitung.

      Winner after Stipulation: CM Punk

      Mit diesen Szenen geht der PPV dann auch OFFLINE !!!

      Entry List:

      1. Kevin Owens
      2. Abyss
      3. Kevin Nash
      4. Bo Dallas
      5. Christopher Daniels
      6. Luke Gallows
      7. CM Punk
      8. Davey Richards
      9. Mr. Kennedy
      10. Jack Swagger
      11. Neville
      12. Karl Anderson
      13. Suicide
      14. Drew Galloway
      15. Galcier
      16. Deam Ambrose
      17. Samuel Shaw
      18. Scott Hall
      19. Shelton Benjamin
      20. Jeff Hardy
      21. Finn Balor
      22. Kaz
      23. Tyler Breeze
      24. Super Dragon
      25. Goldust
      26. Cody Rhodes
      27. Thumbtack Jack
      28.Mark Henry
      29. Curtis Axel
      30. Triple H


      Eliminations:

      1. Bo Dallas durch Kevin Owens
      2. Abyss durch Davey Richards
      3. Kevin Nash durch Davey Richards
      4. Jack Swagger durch Davey Richards
      5. Christopher Daniels durch Kevin Owens
      6. Glacier durch Mr. Kennedy
      7. Karl Anderson durch Davey Richards
      8. Luke Gallows durch Davey Richards
      9. Shelton Benjamin durch Neville
      10. Dean Ambrose durch Jeff Hardy
      11. Neville durch Drew Galloway
      12. Jeff Hardy durch Mr. Kennedy
      13. Drew Galloway durch Kevin Owens
      14. Samuel Shaw durch Finn Balor
      15. Scott Hall durch Finn Balor
      16.Kaz wurde vor Eintritt attackiert und ausgeschaltet von Anderson und Gallows
      17. Tyler Breeze durch Davey Richards
      18. Super Dragon durch Davey Richards
      19. Davey Richards durch Mr. Kennedy
      20. Goldust durch Cody Rhodes
      21. Finn Balor durch Suicide
      22. Mark Henry durch Mr. Kennedy
      23. Curtis Axel durch CM Punk
      24. Kevin Owens durch Triple H
      25. Triple H durch sich selber
      26. Thumbtack Jack durch Cody Rhodes
      27. Mr. Kennedy durch Suicide
      28. Cody Rhodes durch Suicide
      29. Suicide durch CM Punk

      Most Eliminations: Davey Richards (7)

      Longest Warrior: Kevin Owens (1-30)






      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Dieser Beitrag wurde bereits 37 mal editiert, zuletzt von „Robert Roode“ ()

      Rate Formular

      Segment Chris Jericho I / Meinung:

      Segment Eve Torres / Meinung:

      Segment Dudley Boyz/ Meinung:

      Segment Diamonds / Meinung:

      Segment Silent Abyss/ Meinung:

      Womens Tag Team Match : Beautiful People vs. Brandi Rhodes & Aryana / Writer: Mr. Kennedy / Meinung:

      Aftermatch: Cody Rhodes/ Meinung:

      Segment The Club / Meinung:

      Segment Davey Richards & Super Dragon / Meinung:

      Segment: Angelina Love/Paige/Bayley / Meinung:

      Segment Team Bully / Meinung:

      Segment Raven/ Meinung:

      Segment Dreamer & Sandman / Meinung:

      Segment Robert Roode / Meinung:

      Segment Bully Ray/ Meinung:

      ECW War: Team Raven vs. Team Bully Ray / Writer: Akkus / Meinung:

      Segment CM Punk / Meinung:

      Richards vs. Excalibur & Super Dragon / Writer: Balls & Sai/ Meinung:

      Segment Rock meets Kevin Owens / Meinung:

      World Titel Match: Roode © vs. Chris Jericho / Writer Mr. Kennedy/ Meinung:

      Segment After Match Chris Jericho/ Meinung:

      Royal Rumble Match/ Writer: Primo / Meinung: ?

      Kommentatoren: Primo und Borschi

      Zusammensetzung: Primo

      ----Kurzrate----

      Best Segment:

      Best Match:

      Tops:

      Flops:

      Verbesserungen:

      OFF: So noch mal in aller Form meine Entschuldigung dafür, dass wieso auch immer am Sonntag der Rumble selber verschwand und gelöscht wurde. Mir ist es nicht klar wie das passieren konnte/ aber nunja ist passiert und ihr musstet leider etwas länger warten, hoffe so wie ich es jetzt machte, war es mal etwas Anderes für euch. Also dass war echt unschön, 2 Mal den Royal Rumble zu schreiben schlaucht durchaus ^^Wenn ich etwas als schade anmekren darf, ich fand es schade, dass wir nach den vielen Segs für das ECW Match kaum noch welche hatten die den RR gepusht haben, aber ich glaube dies ist so ne "Rumble Krankheit" wäre natürlich schöner wenn man mehr Segs gehabt hätte so ist es natürlich geballt vor dem ECW Match und dann ebbt es ab. Aber gut dennoch denke ich ein vernünftiger PPV.

      PS: Ich hoffe einfachmal jetzt wo es etwas Verzögerung gab, kann können die User ein ausführliches Rate machen ;)

      PPS: Ich bedanke mich bei Borschi und Paddy für die gute Zusammenarbeit und hoffe auch weitere Projekte ^^
      Best Segment: Alles rund um den ECW War, Owens vs. Rocky und Davey/Dragon

      Best Match: ECW Great War, Rumble

      Tops: Das mit dem gelöschten Match ist ärgerlich, aber geil wie du so schnell alles wieder geschrieben hast, ganz großes Kino

      Flops: Wie Kaz eliminiert wurde, und nicht falsch verstehen, ich war nicht aktiv, von daher kein Problem wenn man schnell rausfliegt, aber zuerst benutzt man Kaz mit Haaren^^ okay, nicht allzu schlimm, aber dann wird er angegriffen und ist raus? Warum durfte Punk später rein? Er flog auch durch einen Tisch? Wenn man Kaz schnell loswerden wollte, dann hätte man ihn nach dem Angriff ja in den Ring werfen können und Owens oder so hätte ihn mühelos rauswerfen können. So die Lösung hat mir aber gar nicht gefallen, eben weil Punk danach noch in den Ring könnte und Kaz war angeblich viel zu verletzt. Okay, Bad Influence wird nun daraus ne Story machen da Kaz nie eliminiert wurde. Ist auch null böse gemeint, aber ich mag so "Eliminierungen" einfach nicht

      Verbesserungen: Wenn so viele ECW Segs da waren hätte man ja das Match verschieben können, aber auch so fand ich waren genug Segs da, aber schade dass viele (auch ich) kein RR Hype Seg gemact haben!

      Fazit: Starker PPV, der Great War war Showestealer aber auch die anderen Matches waren gut, Rumble war sehr gut geschrieben, schöne Story mit Owens und viele kleine Geschichten wurden auch erzählt, zu Kaz habe ich alles gesagt, alles in allem geht das Jahr sehr stark PPV mäßig weiter!
      Best Segment: Ich sage jetzt einfach mal, das Bully Ray Seg, harte Worte aber eben komplett das Gimmick getroffen.

      Best Match: Den Rumble schlägt bei diesem PPV nichts, aber gut ich vermute mal, dass dies bei diesem PPV auch normal. Die Mehrarbeit ist natürlich unschön, hoffen wir dass passiert nicht wieder.

      Tops: Qualität der Matches war gut, die Segs die ich gelesen habe ebenso, aber natürlich kann man immer etwas verbessern. Perfekt gibt es in meinen Augen nicht. Das Diven Match war auch gut geschrieben, denke damit können alle Beteiligten weiter arbeiten.

      Flops: Nichts gegen die ECW ^^ aber doch sehr ECW lastig die Segs. Ich meine um das Match herum jede Menge Segmente und danach kaum noch etwas, auch schade, dass kaum jemand bis auf Punk wie ich einschätze den Rumble an sich gehypt hat, gut da war noch Owens mit seinen Leuten, aber für so ein Match wäre es doch eigentlich leicht gewesen für die User nen kurzes Seg zu schreiben. Dennoch eine gute Arbeit.
      Best Segment: Ich fand alle gut, ECW war stark vertreten, aber auch Jericho sehr gut wie immer. Einfach gute Arbeit aller beteiligten Personen.

      Best Match: Die Frage stellt sich für mich nicht so wirklich, denke der Rumble sticht klar hervor?

      Tops: Ich finde es war eine gute Qualität da, eine gewisse Struktur und niemand wurde vergessen. Auch im Rumble wurden denke ich die Leute entsprechend dargestellt.

      Flops So richtig fallen mir keine auf, aber ich sollte anmerken, dass ich beruflich eben manchmal nicht so oft online sein kann, daher kann es eben dann und wann etwas dauern aber ich werde zusehen, dass ich die Segs für die Shows entsprechend in der Deadline beantworte.
      Rate Formular

      Segment Chris Jericho I / Meinung: Schöner Einstieg in die Show, Jericho direkt in einem Element

      Segment Dudley Boyz/ Meinung: Push für das ECW Match I

      Segment Diamonds / Meinung: Klar sticht Owens hier aus dem Segment hervor, aber dass soll ja so sein denke ich, da er als Leader ja angesehen wird

      Segment Silent Abyss/ Meinung: Immer wieder stark was du hier so leistest, es ist nicht leicht deine Aussagen zu verstehen, aber es unterscheidet sich eben von anderen Segmente, gute Qualität

      Womens Tag Team Match : Beautiful People vs. Brandi Rhodes & Aryana / Writer: Mr. Kennedy / Meinung: Mir gefiel das Match, ich denke die Teilnehmer wurden gut dargestellt und können weitermachen.

      Aftermatch: Cody Rhodes/ Meinung: Na was Trish nun wohl wieder so plant, ich bin gespannt

      Segment The Club / Meinung: Ich warte einfach mal was noch so kommt, dies Seg hier war ordentlich ein Anfang, ist aber noch Luft nach oben.

      Segment Davey Richards & Super Dragon / Meinung: Eines der Top Segs würde ich meinen, des heutigen PPVs

      Segment: Angelina Love/Paige/Bayley / Meinung: Schön wenn die Damen agieren, im Ring wäre auch super, mal schauen, wenn die Aktivität bleibt kann man eventuell wieder über das Einführen des Titels nachdenken.

      Segment Team Bully / Meinung: Push ECW War II

      Segment Raven/ Meinung: So kenne ich Raven, so „Liebe“ ich Raven ECW War Push III

      Segment Dreamer & Sandman / Meinung: ECW Style die IV

      Segment Bully Ray/ Meinung: Ist im Gimmick, sehr aktiv und pusht ebenso das ECW Match (V)

      ECW War: Team Raven vs. Team Bully Ray / Writer: Akkus / Meinung: Akkus Style halt, teilweise vielleicht etwas übertrieben, aber eben doch sehr spannend und plastisch geschrieben, dass war großes FW Writing

      Segment CM Punk / Meinung: Es war ein Push für das Rumble Match, hätte mir von mehreren Teilnehmern an diesem Match dies auch gewünscht

      Richards vs. Excalibur & Super Dragon / Writer: Balls & Sai/ Meinung: Cheap Tricks sind die besten ;) so würde ich es meinen, denke mal die Fehde geht weiter und gipfelt in einem großen WM Match

      Segment Rock meets Kevin Owens / Meinung: KO Pur und dass es folgen haben würde, muss dem werten Herrn klar gewesen sein.

      World Titel Match: Roode © vs. Chris Jericho / Writer Mr. Kennedy/ Meinung: Gutes Match, ich finde es auch vollkommen okay, dass Roode doch recht klar und deutlich hier verloren hat, er war so lange Champion, da konnte er auch eine so klare Niederlage vertragen, Jericho ist verdienter Champion, denke ich.

      Segment After Match Chris Jericho/ Meinung: Jericho der Roode Zerstörer, aber du weisst doch Tobi, Unkraut vergeht nicht ^^

      Royal Rumble Match/ Writer: Primo / Meinung: Zum Match selber kann ich nichts sagen, dass soll jeder für sich selber entscheiden, aber wo gerade die Kaz Nummer angesprochen wurden, würde ich gerne meine Beweggründe ansprechen, ich habe gedacht dass mit so einer Nummer eben eine mögliche Fehde gegen The Club gut gezündet werden könnte, dass es jetzt dem User nicht so gefiel tut mir leid. Ich wollte eigentlich nur einen Grund liefern, wieso BI sich überhaupt mit The Club befassen sollte. Ansonsten habe ich versuchte alle entsprechend dazustellen und keinen zu kurz kommen zu lassen. Schauen wir mal was Punk nun macht, ob er die Road tragen kann, da kommen auf Punk und Jericho eben viel Arbeit zu.

      Kommis: Schön dass Borschi mir hier geholfen hat, ich finde es immer ein wenig schöner, wenn 2 verschiedene Leute die Kommis schreiben, hoffe mal, dass er Gefallen daran gefunden hat und mich da weiter unterstützt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Robert Roode“ ()

      @Eve: Wie gesagt, dass Club dafür sorgt dass Bad Influence rausfliegt kein Problem, mir geht es um das WIE! Weil Punk eben später in den Rumble kommt, aber Kaz wird einfach nicht mehr erwähnt. Dass Daniels und Kaz keine große Rolle spielen war klar weil ich keine Segs gemacht habe, sollte nun auch nicht das großartige Match runterziehen. Und so hat Bad Influence einen guten Angriffs Punkt!

      #Kazisstillin :thumbsup:
      Segment Chris Jericho I / Meinung: Max Moxley :D Tobi dreht also wieder völlig am Rad, gefällt mir

      Segment Eve Torres / Meinung: Solide Eröffnung, das übliche halt, schade dass Reigns einfach so weg is, aber Injected wird da noch was machen :love:

      Segment Dudley Boyz/ Meinung:

      Segment Diamonds / Meinung: Nicht falsch verstehen, aber im Moment dreht sich bei diesem Stable alles um Owens, das mag nicht verkehrt sein, aber ich würde gerne auch mehr von Neville zB sehen. Wirkt im Moment alles zu sehr auf Owens ausgerichtet aus, die anderen sind halt Werkzeuge, is auch kein böser Kritik Punkt, aber ich würde gerne auch die anderen einfach gerne öfter sehen^^ Aber immerhin hat man dann ne Story wenn Neville ma turnt^^

      Segment Silent Abyss/ Meinung: Im Moment mit Abstand das beste Tag Team

      Womens Tag Team Match : Beautiful People vs. Brandi Rhodes & Aryana / Writer: Mr. Kennedy / Meinung: Schöner Opener, passende Sieger, alles jut^^

      Aftermatch: Cody Rhodes/ Meinung: Warum benutzt Toto immer so wenig Bilder^^ Mit mehr Bildern wäre das Comebach nach größer geworden

      Hier fehlt das Seg von New Jack :D ;( ;(

      Segment The Club / Meinung: Kann man noch nicht viel zu sagen, immerhin gut dass sie auch Ziele haben und nicht nur Owens beschützen müssen^^ Wirkt schon besser als bei Reigns, aber da kann noch mehr kommen

      Segment Davey Richards & Super Dragon / Meinung: Ich könnte Stunden lang eure Einleitungen lesen, einfach groß, der Rest natürlich auch :thumbsup: :thumbsup:

      Segment: Angelina Love/Paige/Bayley / Meinung: Auch hier fehlen ein paar Bilder um alles größer wirken zu lassen, ansonsten alles sehr stark, das war mal ein geiles Frauen Seg, hoffe dass bald auch der Titel wieder ausgekämpft wird

      Segment Team Bully / Meinung:

      Segment Raven/ Meinung: Einfach nur groß, Raven ist und bleibt genial, würde dich wie gesagt noch mal gerne im World Titel Rennen sehen^^

      Segment Dreamer & Sandman / Meinung:

      Segment Robert Roode / Meinung: Roode spricht gute Punkte an, Primo kann nix dafür dass Sauron die Liga gegen die Wand gefahren hat Ende 2016! Trotzdem passt Roode einfach nicht in die Face Rolle^^

      Segment Bully Ray/ Meinung:

      ECW War: Team Raven vs. Team Bully Ray / Writer: Akkus / Meinung:


      Segment CM Punk / Meinung: Endlich mal wieder Punk, war ja in letzter Zeit etwas ruhig um ihn geworden, ich hoffe da XYard kein Wochenshow GM mehr ist, nun mehr Zeit hat!

      Richards vs. Excalibur & Super Dragon / Writer: Balls & Sai/ Meinung: Geil geschrieben, im Moment eine meiner fave Fehden :love:

      Segment Rock meets Kevin Owens / Meinung: War schongeil dass The Rock mal wieder aufgetaucht ist, Borschi kann ihn einfach perfekt spielen, aber auch geil dass Owens ihn dann gekillt hat :D :D

      World Titel Match: Roode © vs. Chris Jericho / Writer Mr. Kennedy/ Meinung: Wirkte fast schon etwas zu kurz und zu eindeutig^^ Ist aber denke ich mal Story. Tobi also wieder World Champ, bin gespannt was nun passieren wird

      Segment After Match Chris Jericho/ Meinung: Ich finde geil wie Jericho einfach Sachen erfindet und so^^ Das macht einen geilen Heel aus, aber im Gegensatz zu Jericho ist Bully schon länger Champion und gewinnt die härteren Matches. Würde gerne mal Shoot Promo gegen Jericho haben. Ich glaube wir 2 würden da was geiles raus hauen^^

      Royal Rumble Match/ Writer: Primo / Meinung: Da isser wieder der Rumble, geil wie schnell Primo den wieder geschrieben hat! So was soll ich dazu sagen^^ Als Punk durch nen Tisch musste dachte ich erst: Okay, der liegt nun bis zum Ende rum und gewinnt dann, okay er hat gewonnen, aber zum Glück war er dann doch auch lange Zeit aktiv dabei, die ganze Story um Owens war sehr gut geschrieben, und es passt auch zu Triple H dass er am Ende alles selber regeln wird, trotzdem ist es typisch WWE Booking^^ HHH der angeblich nette Chef gibt sich selber die 30 um den achso bösen Owens rauszuwerfen, wirkt dann echt wie ein Heel und Owens wie der betrogende Face^^ Aber wie gesgat, das ist schon ne geile Story und man kann daraus nun so viel machen. Auch wie die Diamonds wirklich eigentlich nur da waren um Owens zu beschützen. Richards auch mega Push, Kennedy, Rhodes, Suicide, alles sehr geil dargestellt, die Tag Team Champions wirkten mir da fast schon ein bisschen zu schlecht, aber wie gesagt, bei so vielen Leuten kann man nicht alle zufrieden stellen, zu Kaz wurde alles gesagt und auch gut erklärt. Die "Filler" waren dieses Jahr auch ganz okay, man merkt halt wie alt Primo is^^ Holt der echt Glacier aus der Mottenkiste^^ Nur Henry gegen Ende hätte es nicht gebraucht.

      Kommentatoren: Primo und Borschi

      Nichts zu meckern

      Zusammensetzung: Primo

      Schade dass die ECW Segs alle so auf einen Haufen waren, vielleicht hätte man mein Match etwas nach hinten legen sollen, aber sonst gibt es nichts zu meckern, dafür dass nicht jeder ein Seg gemacht hat kann Primo nix für, es war ein geiler PPV und wir haben ne geile Road vor sich, Punk als Sieger, Jericho World Champ, Roode der sicher auch Rache will, Owens der betrogen wurde, Kennedy, Rhodes die erst am Ende rausflogen. Triple H der sich selbst in Matches steckt. Kaz der immer noch im Rumble is^^ Wie gehts mit Richards und Super Dragon weiter? Die Leute die von den Diamonds angegriffen wurden etc... Es gibt einfach echt gutes Ausgangs Material. Ich freue mich!

      BIG BAD EXTREME LEGEND



      HARDCORE 5150




      So dann will auch ich mal etwas dazu schreiben.

      Mir hat der PPV sehr gut gefallen, wie schnell dieses Probleme des verschwundenen Matches behoben werden konnte, große Klasse

      Die Matches waren gut, auch in der Länge so okay. Klar war es segmenttechnisch eben doch etwas ECW lastig, aber ist ja nichts Schlechtes.

      Bei WM machen dann eben dann auch die anderen wieder mehr, hoffe ich mal.

      Nevilles Darstellung war für mich absolut okay und Galloway wird noch wünschen mich niemals eliminiert zu haben.

      Gute Arbeit, weiter so!
      ----Kurzrate----

      Best Segment: Sehr schwierig da viele einfach super waren! Der Rumble wurde gut gepusht, der ECW Krieg war sehr krass vertreten, auch hier bin ich der Meinung, bei sovielen Segmenten evtl das Match zu verschieben und deswegen nicht direkt alle ECW Segs hintereinander dran zu klatschen! :D Aber so war es Mega! Auch der World Title wurde gut präsentiert! Geile Segs!

      Best Match: Der Royal Rumble Match! Nochmal großes Kompliment das du es so schnell nochmal auf die Reihe bekommen hast es neu zu schreiben, weil der andere leider verloren gegangen ist. Aber das war eine Megaleistung! Klasser Rumble, Owens hat sein Fett weg bekommen^^ Und neben dem ECW War und dem World Title waren auch die anderen Matches sehr umfangreich beschrieben! Klasse gemacht

      Tops: Viele hochwertige Segmente! Klasse Matches! Alles im allen bin ich vollkommen zufrieden. Der große Top geht klar an Primo für die schnelle Reaktion und dem LIVE Rumble Ticker^^ Die ECW'ler waren zwar enorm präsent am Anfang, aber das Match war auch dementsprechend mega geil! Akkus, wie immer <3 Top Leistung! Auch die neuen zeigen sich hier und es geht einfach voran! Der Meilenstein wurde gelegt für die Road to KOMania! :D

      Flops: Außer das des ECW War Match weiter später hätte kommen können, da soviele ECW Segs am Anfang kamen... hab ich eigentlich nix zu meckern!

      Verbesserungen: Nix! Wurde ja alles gesagt :D


      KILL
      OWENS
      KILL
      #KOMANIA


      ----Kurzrate----

      Best Segment: Sehr schwierig da viele einfach super waren! Der Rumble wurde gut gepusht, der ECW Krieg war sehr krass vertreten, auch hier bin ich der Meinung, bei sovielen Segmenten evtl das Match zu verschieben und deswegen nicht direkt alle ECW Segs hintereinander dran zu klatschen! :D Aber so war es Mega! Auch der World Title wurde gut präsentiert! Geile Segs!

      Best Match: Der Royal Rumble Match! Nochmal großes Kompliment das du es so schnell nochmal auf die Reihe bekommen hast es neu zu schreiben, weil der andere leider verloren gegangen ist. Aber das war eine Megaleistung! Klasser Rumble, Owens hat sein Fett weg bekommen^^ Und neben dem ECW War und dem World Title waren auch die anderen Matches sehr umfangreich beschrieben! Klasse gemacht

      Tops: Viele hochwertige Segmente! Klasse Matches! Alles im allen bin ich vollkommen zufrieden. Der große Top geht klar an Primo für die schnelle Reaktion und dem LIVE Rumble Ticker^^ Die ECW'ler waren zwar enorm präsent am Anfang, aber das Match war auch dementsprechend mega geil! Akkus, wie immer <3 Top Leistung! Auch die neuen zeigen sich hier und es geht einfach voran! Der Meilenstein wurde gelegt für die Road to CODYMania! :D

      Flops: Außer das des ECW War Match weiter später hätte kommen können, da soviele ECW Segs am Anfang kamen... hab ich eigentlich nix zu meckern!

      Verbesserungen: Nix! Wurde ja alles gesagt :D


      MEINE GIMMICKS

      Cody Rhodes schrieb:

      ----Kurzrate----

      Best Segment: Sehr schwierig da viele einfach super waren! Der Rumble wurde gut gepusht, der ECW Krieg war sehr krass vertreten, auch hier bin ich der Meinung, bei sovielen Segmenten evtl das Match zu verschieben und deswegen nicht direkt alle ECW Segs hintereinander dran zu klatschen! :D Aber so war es Mega! Auch der World Title wurde gut präsentiert! Geile Segs!

      Best Match: Der Royal Rumble Match! Nochmal großes Kompliment das du es so schnell nochmal auf die Reihe bekommen hast es neu zu schreiben, weil der andere leider verloren gegangen ist. Aber das war eine Megaleistung! Klasser Rumble, Owens hat sein Fett weg bekommen^^ Und neben dem ECW War und dem World Title waren auch die anderen Matches sehr umfangreich beschrieben! Klasse gemacht

      Tops: Viele hochwertige Segmente! Klasse Matches! Alles im allen bin ich vollkommen zufrieden. Der große Top geht klar an Primo für die schnelle Reaktion und dem LIVE Rumble Ticker^^ Die ECW'ler waren zwar enorm präsent am Anfang, aber das Match war auch dementsprechend mega geil! Akkus, wie immer <3 Top Leistung! Auch die neuen zeigen sich hier und es geht einfach voran! Der Meilenstein wurde gelegt für die Road to CODYMania! :D

      Flops: Außer das des ECW War Match weiter später hätte kommen können, da soviele ECW Segs am Anfang kamen... hab ich eigentlich nix zu meckern!

      Verbesserungen: Nix! Wurde ja alles gesagt :D


      Einfach mal geklaut und mein Owens durch CodyMania ersetzt... BUUUUH! :D :D


      KILL
      OWENS
      KILL
      #KOMANIA