Next 4Live #03 09.07.2017

      Next 4Live #03 09.07.2017



      Next 4Live # 03 - Live from Miami, Florida



      Watsco Center: 8000 Plätze




      Listen up, turn it up and rock it out
      party on, I wanna hear you scream and shout
      this is real, as real as it gets
      I came to get down to get some fucking respect
      taking it back to hardcore level
      you better be ready,
      put your pedal to the metal
      taking it back to hardcore level
      you better be ready,
      put your pedal to the metal.




      Go!

      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved
      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved




      I want domination
      I want your submission
      I see you’re not resisting
      To this temptation
      I’ve got one confession
      A love deprivation
      I’ve got a jet black heart
      It’s all fucked up and it’s falling apart




      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved
      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved




      Die dritte N4L Show beginnt! Die Fans werden wieder mit Feuerwerk auf dem Stage begrüßt!




      Volles Haus hier in Miami! Die Begeisterung ist riesig und die Fans sind gespannt was heute geboten wird.

      In der Mitte des Rings steht nun unser Announcer Justin Roberts.

      Justin Roberts: Ladies and Gentleman, please welcome your General Manager of N4L... Mr. Estrada!



      Mit jeder Menge Jubel und Applaus betritt nun der GM die Halle. Die Show hat gerade erst begonnen und wir hören nun die Ankündigung, welches Mr. Estrada in der letzten Show angedeutet hatte. Was wird er Ankündigen? Jedenfalls ging es um das ständige Eingreifen und das er da etwas machen wird. Mr. Estrada macht sich wie immer mit seinem Anzug und seinem lässigen Gang zum Ring. Im Ring angekommen bekommt er nochmals jede Menge Jubel von den Fans! Anschließend geht seine Musik aus und wir erwarten nun seine Ankündigung.



      Estrada: Ladies and Gentleman! My Name is Armandooooo Alllleeeejaaannndrooo Essstrtrtrtrtrtrtrtrtraaadaaaa! Good Evening! HaHa! Wie ich in der letzten Show mitgeteilt habe, will ich hier etwas verändern. Doch was genau soll denn sich verändern? Nun ich habe in den letzten beiden Shows vermehrt ein Eingreifen von außen mitbekommen und das muss aufhören! Es kamen nicht nur von den Talenten beschwerten, sondern auch von den Fans! Das bedeutet ich muss handeln. Ich bin für Fairness und dafür stehe ich auch. Deswegen werden einige neue Regelungen geben, die es zuvor noch nie gegeben hat! Und diese Änderungen beginnen ab sofort, mit meinen jetzigen Worten an dieser dritten Show von Next4Live!

      Kräftiger Jubel bricht bei den Fans aus. Endlich tut sich was! Doch nun sind alle gespannt welche Regelungen in Kraft treten.



      Estrada: Ab sofort, gehe ich auf Nummer sicher. Das heißt ab heute werden in jedem Match immer 2 Referees anwesend sein. Einer im Ring und einer außerhalb des Rings. Das bedeutet, sollte es jemand versuchen in das Match einzugreifen wird hier sofort gehandelt. Wird in ein Match eingegriffen, sei es um Unruhe zu stiften, oder man steigt in den Ring und fängt an den Referee abzulenken... ab sofort werden die das Match stören sofort vom Ring verbannt, oder direkt disqualifiziert! Das Entscheiden die Ringrichter vor Ort! Fühlen die sich bedroht, das hier aktiv eingegriffen wird, dann wird das Match zu Gunsten des anderen Teilnehmer entschieden und der andere wird disqualifiziert. Sollte dies häufiger passieren, kommen Geldstrafen hinzu und eine Ermahnung! Sammelt man einige davon, kann man damit rechnen aus N4L raus zu fliegen! Wir tolerieren hier sowas nicht und wollen Fairness schaffen. Ein sehr gutes Beispiel habe ich auch parat. Tyler Breeze und Buff Bagwell, ihr solltet euch gewarnt und angesprochen fühlen. Auch werden durch den Referee der Außerhalb agiert, neue Wege der Gerechtigkeit geschaffen. Das heißt, der Ringrichter konnte in der Vergangenheit nicht genau erkennen ob ein Körperteil am Ringseil ist und somit eigentlich nicht mehr gezählt werden durfte. Auch wenn unfairerweise die Beine benutzt werden um einen Pinfall erfolgreich damit zu bezwecken sind vorbei. Das sind die wichtigsten Neuerungen und mehr habe ich vorerst nicht zu verkünden. Ich persönlich finde das diese Neuerung eine große Sache ist. Nicht mal in der 4Live selbst gibt es so eine Regelung, auch in anderen Companys nicht. Somit sind in Zukunft diese nervigen und sinnlosen Aktionen zu Ende! Vielen Dank Ladies and Gentleman!

      Großer Applaus kommt von den Rängen. Sie sind zufrieden, doch sind auch die Talente zufrieden mit dieser Sache? Das ist schon eine sehr große Ankündigung und das verändert alles was man bisher durchgesetzt hat. Aber darf er sowas auch überhaupt bestimmen? Ist das so mit dem neuen Owner Mr. Layfield abgesprochen? Oder darf er frei über die N4L bestimmen und die Regeln einfach ändern!? Wir wissen es nicht, doch sehen wir Reaktionen wohl noch im Laufe des Tages oder in den kommenden Wochen. Mr. Estrada macht sich nun auf und geht wieder in den Backstage. Es wird nun zu den Kommentatoren geschalten.



      Sebastian Hackl: Einen wunderschönen Guten Abend meine Damen und Herren! Willkommen hier zu mittlerweile dritten Next 4Live Sendung, Live aus dem Watsco Center in Miami, Florida! Neben mir wie immer zur Seite mein Kollege, Carsten Schaefer!

      Carsten Schaefer: Guten Abend meine Damen und Herren! Danke das Sie eingeschalten haben! Was haben wir gerade für eine unglaubliche Ankündigung von Mr. Estrada gehört. Ab sofort fungiert ein weiterer Referee in den Matches und das außerhalb des Rings. Ich bin gespannt wie das klappt, doch ich bin echt froh das hier gegen diese scheußlichen unfairen Aktionen vorgegangen wird! Da muss ich doch unseren neuen Owner Mr. Layfield doch sehr danken. Hätten wir ihn nicht, hätten wir Mr. Estrada nicht und seine Ideen! Was für ein beginn hier. Doch das ist heute natürlich noch nicht alles, nicht wahr Sebastian?

      Sebastian Hackl: Du sagst es Carsten! Bisher haben wir zwei Matches im Programm. Da haben wir zu einem das Match Toni Storm gegen Peyton Royce und dann noch Goldust gegen Marty Scurll! Das dürften zwei sehr spannende Matches werden. Doch ich denke da wird noch was folgen. Nun schauen wir was kommt, der Abend ist lang und wir haben eben erst angefangen! Ich bin schon sehr aufgeregt, ich hoffe Sie zu Hause auch!

      Nach den Worten wird in der Halle eine Musik eingespielt.

      Es erklingt der Theme von Tyler Breeze, auch dessen Theme spielt auf dem TT und er geht so wie man ihn kennt zum Ring. Selbstverliebt, selbstherrlich, eben einfach sehr selbstbewusst, neben ihm geht Buff Bagwell zum Ring, dieser wird von den Fans auch gefeiert und schliesslich kommen beide im Ring an, Tyler erhebt das Mic, doch es gibt genug Leute die hier buhen und dies scheint ihm nicht zu gefallen, er lässt das Mic wieder sinken und presst dieses etwas gegen seine Brust, aber auch sein Manager hat ein Mic dabei, wie man den Buffster kennt, wird er sicherlich etwas sagen.



      Bagwell: Hello Boys and Girls, Women and Men, BUFF DADDY IS HERE!!! Danke, danke sehr ich freue mich immer wieder hier im Ring zu stehen und eure Rufe zu geniessen, ich meine dies beweist durchaus, dass ihr Geschmack habt, ihr seid hergekommen und den wahren Star dieser Liga zu begrüßen, der einzige Mann hier der die Ausstrahlung besitzt der neue Stern am 4Live Himmel zu werden, ich meine natürlich diesen Mann hier, THE TIME IS FREEZE, HERE COMES TYLER BREEZE!!!!

      Tyler reisst die Arme hoch und wird ausgebuht, was ihm ganz und garnicht passt, als Bagwell die Arme hochreisst, feiern die Fans diesen, was Tyler doch etwas zu irritieren scheint, aber dann widmet er sich wieder einem liebsten Hobby, dem betrachten seines Gesichtes und dem Snap Fotos, Bagwell hingegen nimmt wieder das Mic.

      Wie ihr gerade erlebt hat, scheint der gute Tyler euch nicht wirklich zu mögen, daher hat er bisher auch noch kein Wort gesagt, aber das ist auch nicht wichtig denke ich, hier geht es darum im Ring zu beeindrucken, dies hat er bereits 2 Mal getan und hat beide Matches erfolgreich gewinnen können und wenn man hier einen Mann mit Charisma und Ausstrahlung aufbauen will, dann kommt man an Tyler Breeze einfach nicht vorbei, ich meine schaut euch diesen Mann an, diesen Adonis, dieses Gottesgeschenk an jede Frau, er wird nicht ewig hier bei N4Live sein, ich denke dies weiss jeder, aber ich glaube hier gibt es zu viele Neider und daher auch die Buhrufe von euch, aber damit kann erleben, wie also geht es nun weiter mit Tyler? So genau wissen wir dies auch nicht, heute haben wir erstmal kein Match und mal schauen was noch an Subjekten kommt, bisher sind ja nicht gerade großartige Verpflichtungen gemacht worden, ich meine dieser Wolf Man Braron Corbin ist doch auch nur groß und schwer? Mehr hat der auch nicht drauf, soll mich der Kerl beeindrucken? Nein dieser EX Football Star beeindruckt mich nicht, er ist groß na und, nur mit Größe gewinnt man auch nicht mehr Ausstrahlung, denkt mal an Reese aus der WCW damals oder den Khali, allesamt haben sie versagt und nicht mehr beeindrucken können, Corbin ist nur ein Strohfeuer nicht mehr, nicht weniger, der neue und kommende ist dieser Mann, Tyler Breeze!!!!

      Buff Bagwell lässt das Mic sinken als….





      Ein Motorengeräusch zu hören ist. Es ist natürlich die Musik von Baron Corbin. Die Fans fangen an zu buhen. Baron macht sich auf dem Weg zum Ring, doch er hat ein Mikro dabei. Seine Musik geht vor dem Ring aus und nun redet Baron auch schon.



      Baron Corbin: Shut up! Wem haben wir denn da? Wenn das nicht der Stumme der N4L ist? Oh richtig, du lässt dich von deinem Schoßhündchen ablösen und er redet für dich. Wie armselig bist du eigentlich?

      Nun geht er die Ringtreppe hinauf und geht in den Ring. Dann stellt er sich direkt vor den beiden.

      Baron Corbin: Weißt du was dir fehlt? Eine Tracht Prügel! Seit dem ersten Tag gehst du mir auf die Nerven. Deine Sachen sehen scheiße aus, dein Style ist kacke, deines Moves sind dreck. Und dein Mitläufer hat von nichts eine Ahnung. Warum entscheidest du nicht mal was selbst? Wieso redest du nicht selbst? Hältst du dich schon so für arrogant das du es nicht nötig hast zu reden? Bist du so doof? Welche Krankheit hast du? Du redest nicht viel was? Ach stimmt, dann muss ich ja den Buffster da fragen.

      Er widmet sich nun Buff Bagwell.



      Baron Corbin: Was ist sein scheiß Problem? Muss er mich so bescheuert anschauen? Ich kann solche Menschen nicht ab. Da du ja so gerne redest kannst du mir bestimmt einige Fragen beantworten oder? Nun sag mir Bagwell... was zum Teufel macht ihr hier in meinem Ring?

      Baron kommt dichter und schubst leicht Bagwell zur Seite. Da ist jemand auf Krawall aus? Scheint so zu sein, aber Bagwell ist nicht erst seit gestern in diesem Geschäft und schmunzelt nur, er wird kaum auf die leichte körperliche Konfrontation eingehen, er erhebt stattdessen das Mic:

      „Oh the Big Bad Wolf is here! Mal ehrlich Corbin, du bist absolut berechenbar, man muss nur einmal etwas an dir kritisieren und schon kommst du wie ein angeschossenes Tier heraus und versuchst alle zu bedrohen, so jemand wie du hätten sie früher direkt wieder ins Gym geschickt du hast Kraft, fein aber null Ausstrahlung, Null Charisma du bist nichts weiter als ein Strassenschläger, nicht mehr nicht weniger, ich frage mich ernsthaft, was sie an dir sehen? Tyler hier muss nicht reden, es reden doch andere schon genug oder? Du zum Beispiel, bei jedem Wort was aus deinem Mund kommt kribbelt es beim Buff Daddy, da es auswendig gelernt klingt, ich bin der große böse Corbin und ich haue alle um die mich nerven, ehrlich damit wirst du bestimmt irgendwann mal 4Live Champion, wenn man dich hochziehen sollte. Aber große, kräftige und dumme Menschen haben sie dort genug, was macht dich besonders Corbin, dass du dich Lone Wolf schimpfst? Oder was? Dass deine Haare fettig sind? Du hier direkt versuchst Streit zu provozierten, ehrlich Corbin, bisher bin ich überhaupt nicht von dir beeindruckt, hey Kiddo ich habe mit den Besten der Besten gearbeitet, wirklichen Größen da wirst du mich kaum verunsichern. Tyler konzentriert sich eben auf das Wesentliche, Reden können viele, aber mit Taten überzeugen nur wenige, vergiss nicht Corbin, dass Tyler ebenso wie du noch ungeschlagen ist hier, wie auch immer dies passierte, ist nebensächlich, Tyler ist der Upcoming Major Star der Liga, dies wirst du nicht verhindern können.“

      Tyler hat sich die meiste Zeit nicht gerührt, eher Selfies von sich gemacht, in verschiedenen Positionen, Corbin ist natürlich nicht erbaut von den Sachen, die er hört und konzentriert sich doch etwas mehr auf den guten Buff Daddy, dies will Tyler nutzen und Corbin hinterrücks angreifen, was dieser aber vermutet hat, er kann den Schlag abfangen und selber eine harte Rechte anbringen und Tyler somit zu Boden schicken, dieser wurde natürlich am Gesicht getroffen und ist dementsprechend sauer und stürzt sich nun auf Corbin die beiden brawlen ein wenig, Bagwell geht derweil aus dem Ring, er hat hier nicht vor in die Schusslinie zu geraten. Corbin will gerade Tyler mit einem One Arm Choke Slam zu Boden donnern, als Tyler ihm zwischen die Beine tritt auch einem Corbin scheint dies weh zu tun, Tyler will gerade einen Super Kick oder ähnliches zeigen, als wieder die Musik von Mr. Estrada eingespielt wird. Beide gehen von einander weg und schauen zur Stage. Und da taucht er auch wieder auf und bleibt gleich vorn stehen.



      Estrada: Guys! Wartet einen Augenblick, HaHaa! Bevor ihr euch endgültig die Köpfe runterreißt bitte mal her gehört. Ich liebe es wenn etwas passiert, und das auch hier in der Show. Und wenn ich euch beiden so sehe dann glaube ich ist hier ein Fight zwischen euch beiden bitter nötig. Was meint ihr Miami? Natürlich! Baron? Tyler? Heute Abend werdet ihr beiden aufeinander treffen! Eins gegen Eins, und ihr wisst was ich eben verlauten ließ. Da meinte ich speziell Buff Bagwell, solltest du in das Match eingreifen bist du vom Ringside verbannt! Also lass deine schmutzigen Tricks! Wir wollen hier Fairness, wir wollen hier Action! Diese Fans sind hier her gekommen und haben dafür bezahlt! Sie sollen auf ihre Kosten kommen. Also Gentleman! Good Luck, HaHa!

      Die Musik vom General Manager geht wieder an und Mr. Estrada verschwindet wieder in Backstage Bereich. Die anderen beiden im Ring führen ein Blickduell! Also heute Abend trifft Tyler Breeze auf Baron Corbin! Sollte jedenfalls ein sehr spannendes Match werden.

      Carsten Schaefer: Die beiden sind wirklich in Bombenstimmung! Ich finde die Entscheidung richtig gut, beide bekommen ihre Chance sich auszutoben in einem Match! Da hat Mr. Estrada gleich richtig und schnell gehandelt bevor es wieder in einem Chaos endet.

      Sebastian Hackl: Das stimmt! Gut, dann haben wir noch ein weiteres Match am heutigen Abend! Nun kommen wir aber erstmal zum ersten Match an diesem Abend. Goldust trifft auf Marty Scurll!

      Nun wird in den BS Bereich der N4L Show geschaltet und man sieht CJ Perry dort bei Devin Taylor stehen, sie wirkt höflich reserviert.




      DT: Hallo Fans der N4Live bei mir steht CJ Perry, Kommentatorin der Revival Show und Teammanagerin der Diamonds, CJ was verschafft uns die Ehre deines Besuches?

      CJ: Ich hatte noch etwas Zeit und war eh in der Gegend da habe ich gedacht, ich schaue mir mal diese Show an, auch wenn ich bisher nicht beeindruckt bin. Allerdings finde ich die Idee hier ein paar Talente aufzubauen die für die große Show eben noch nicht bereit sind sehr gut.

      DT: Schaust Du auch nach möglichen Leuten für die Diamonds?

      CJ; Du musst mir gerade mal sagen, wann ich dir das DU angeboten habe Devin, aber lassen wir dies, sind ja nur Höflichkeiten, kein Wunder dass du auch hier bist. Aber zu deiner Frage, ich schaue mir die Show an und werde eben auch so manchen Kampf manche Szene mir genauer anschauen, eine klare Antwort will ich hier nicht geben. Aber es ist ja nicht unbekannt, dass die Diamonds ein „lebendes Stable“ sind, also dass immer wieder mal mit Veränderungen zu rechnen ist, wenn Schrauben eines Uhrwerks nicht mehr funktionieren, werden sie ja auch ausgetauscht.

      DT: Gibt es denn bestimmte Leute die du dir anschauen willst und es gibt viele die meinen du wärst der Kopf der Diamonds, was ist an diesem Gerücht dran?

      CJ: Kein Kommentar, sagte ich nicht eben schon, dass ich nicht genauer dazu Stellung nehmen möchte? Muss doch jetzt mal deutlich genug gewesen sein. Der Kopf der Diamonds? Ich bin die Teammanagerin, ich bin ein Teil des Stables ich bin nicht höher als andere außerdem brauchen die Diamonds auch keine klare Führung, die sind alle gut genug es selber zu machen jeder von uns ist in seiner Division einer der Besten, da muss ich niemanden an die Hand nehmen.

      CJ scheint auch soweit fertig zu sein, als zwei Damen dazugesellen, die noch nicht von der Kamera eingefangen werden.

      ?!?!: “ Wenn es um Talent geht,...“

      !?!?: “ ...sollten wir die erste Adresse darstellen.“

      Die Sätze des anderen beendend kann es nur bedeuten, das die Rede von den Iconics ist und so ist es auch.



      Billie Kay: “ In der N4L gibt es nur zwei Talente, die es verdient haben - größeres zu leisten. EInmal wäre da Peyton Royce...“

      Peyton Royce: “ ...und dann noch Billie Kay.“

      CJ schaut zu den beiden und lächelt milde: " Aha dann weiss ich ja nun bescheid, auf wen ich schauen sollte, ich hoffe doch, dass sie heute gewinnen, nach ihrer unglücklichen Niederlage in der letzten Show. Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall viel Glück."

      Billie Kay: “ „Aber mal im Ernst Miss Perry, bezüglich der Diamonds, die wahrlich schon jetzt Legendär sind, können sie sich wenn sie eventuelle Neuzugänge für diese Diamonds benötigen, gerne an uns wenden“ “

      Peyton Royce: “ Diesen Fauxpas von der vergangenen Show wird sich nicht wiederholen. “

      CJ schmunzelt erneut: „Ihr beiden könnt mich ruhig duzen, Miss Perry ist meine Mutter, da wir ja eh Kollegen sind, habe ich kein Problem mit dem „DU“ diesmal zu Beginn. Ich werde mir genau anschauen was ihr könnt und zeigt, ein Diamond braucht mehr als nur Fähigkeiten im Ring, er oder sie muss einfach etwas Besonderes haben, etwas das ihn/sie von dem Rest abhebt. Was ich bisher von euch gesehen haben, erinnert ihr mich stark an die Anfänge der Beautiful People, allerdings solltet ihr auf Sicht versuchen, etwas Eigenes zu machen. Denn die BP gibt es ja nun schon einmal, aber ihr werdet dies schon schaffen, ich denke das Potential ist auf jeden Fall vorhanden. Viel Glück noch mal.“

      CJ scheint nun fertig zu sein und sie gehen vorerst getrennte Wege. Anschließend wird wieder in die Halle geschalten, wo wir Justin Roberts sehen, allerdings haben nochmal kurz die Kommentatoren das Wort.

      Sebastian Hackl: Willkommen zurück meine Damen und Herren! Ja bevor es zu dem Match kam, wurde eben in den Backstage Bereich geschalten und haben eine sehr interessantes Gespräch mitbekommen. CJ Perry ist hier zu Gast und sucht schon mögliche Neuzugänge? Offenbar wird uns das hier vermittelt! Doch wann es passieren wird, und vor allem ob! Doch das ist alles noch Zukunftsmusik. Justin Roberts steht bereits im Ring und wartet drauf das erste Match am heutigen Abend anzukündigen. Also los gehts!


      1. Single Match
      Goldust vs. Marty Scurll

      The following contest is scheduled for one fall!



      Introducing first
      from Hollywood, California
      GOLDUST







      And his Opponent
      from Cambridge, England
      The Villian
      MARTY SCURLL




      Beide stehen nun im Ring, sowie beide Ringrichter. Der Ringrichter im Ring sieht zum zweiten Ringrichter, der außerhalb ist, und gibt ihm das Zeichen. Das Match kann beginnen! Sofort rennt Marty Scurll los und schubst Goldust zu Boden. Danach rennt er in die Seile, sofort kommt Goldust wieder hoch und versucht zu kontern. Anschließend legt Goldust mit einem Sidewalk Slam zu Boden. Anschließend der Pinversuch.. 1..2... Kick out! Das war klar. Der Ringrichter außerhalb sieht gespannt zu, auch für ihn ist das alles neu. Er muss drauf achten das keiner ans Seil kommt und muss zudem drauf achten das nicht eingegriffen wird oder unfaire Aktionen passieren. Er selbst pinnt nicht, es sei denn es ist ein Match wo Pinfall und Submission auch außerhalb des Rings gelten. Nun weiter zum Match. Goldust drückt Marty in die Seile und gibt ihm einen Kniestoß gegen den Magen. Es folgen einige Schläge gegen den Kopf, doch da wehrt sich Marty und legt ihn erstmal mit einem Dropkick nieder. Nun versucht er den Pin.. 1..2.. Kick out! Auch hier kein Sieg. Marty versucht es weiter und Trittcombos. Danach setzt er zu einem German Suplex an. Einer ging durch, offenbar soll noch einer folgen. Nummer 2 geht durch und auch Nummer 3. Goldust wirkt leicht irritiert. Das ist wohl die Chance für Marty. Nun wartet er bis Goldust wieder aufsteht. Als das passiert rennt er los und ... es folgt ein Tornado DDT! Sofort der Pin hinterher... 1...2....kick out! Oh das war knapp! Marty Scurll kann es gar nicht richtig glauben! Er wirkt nun Sauer und will das Match so schnell wie möglich hinter sich bringen. Offenbar ist er bereit für das Finish. Der Crossface Chickenwing soll jetzt folgen und er wartet einen Augenblick. Die Fans sind gespannt. Er setzt an! Doch Goldust wehrt es ab und rollt Marty ein.... 1...2..kick out! Sofort nutzt Goldust die unübersichtliche Situation und verpasst ihm einen knallharten Final Cut! Sofort der Pinversuch... 1....2....3! Das ist der Sieg! Goldust hat tatsächlich Marty Scurll besiegen können, die Fans sind ebenso überrascht. Auch Marty kann es nicht richtig fassen, er hat es nicht mehr geschafft.



      Match Result: The Winner of this match and winning by Pinfall: Goldust!

      Carsten Schaefer: Ja das war ein wirklich sehr solides Match, Sebastian. Keine unfairen Aktionen! Ein richtig spannendes Match und eine sehr gute Leistung von beiden! Goldust hat hier mehr gegeben und Marty Scurll geht hier heute leer aus, wie auch in der letzten Show als er gegen Baron Corbin im allerersten Miami Street Fight Match teilgenommen hatte und verlor. Doch dennoch muss man seine Stärke anerkennen, er wird in nahe Zukunft sicher hier noch sehr viel reißen! Wir sind gleich wieder da mit mehr Action! Bis gleich.

      WERBUNG:



      Die dritte Ausgabe von N4L ist im vollen Gange und man ist gespannt was denn wohl als nächstes ansteht, Ein Match oder eine Promo. Man weiß es nicht. Dann:

      YOU THINK YOU KNOW ???

      Als dann noch die passende Musik dazu einsetzt:



      ...kennt das Publikum kein Halten mehr. Es rastet förmlich aus vor Begeisterung, die Rauchsäulen gesellen sich zur Musik und da ist er auch schon: The Rated [R] Superstar EDGE. Dieser heizt nochmals das Publikum an, ehe er sich parat stellt und sein Feuerwerk abgeschossen wird.



      Einigen Fans reicht er noch die Hand ehe er sich in den Ring begibt, wo schon zwei Regisseur Stühle und zwei Mic bereit gestellt worden sind. Auf den Turnbuckles reißt er die Arme gen Himmel und das Publikum geht gut mit. Langsam verstummt das Publikum, so das der Kanadier etwas sagen kann.

      Edge: “ Wow, it´s great to be back.“

      Erneut bricht der Jubel los im Publikum, aber mit einer Geste signalisiert Edge, das er gerne weiter fortfahren möchte.

      Edge: “ Ok, just kidding. Ich bin für diese eine Nacht heute kontaktiert worden ob ich nicht noch einmal ein Cutting Edge abhalten möchte. Der Bitte konnte ich nicht widersprechen, zumal ich dafür euch nur ein Kotelett ans Ohr labern muss und keine Bumps im Ring einstecken muss. Von daher geht das alles hier in Ordnung. Ihr alle kennt das Cutting Edge bestens und somit dürftet ihr auch wissen, das ich immer den einen oder andern Gast beim Cutting Edge hatte. Doch dazu komme ich etwas später. “

      Man ist schon jetzt gespannt und die Stimmung tut es keinen Abbruch, das Edge noch nicht verrät wer sein Gast sein wird.

      Edge: “ N4L leistet auch wenn wir gerade mal bei der dritten Show sind großartige Arbeit. Im Vorfeld habe ich mich natürlich informiert und habe mir alles genau angeschaut. Hier können heute die Superstars von Morgen heranwachsen. Hier wird nicht nur die Athletik trainiert, hier wird auch am Micwork gearbeitet und geschaut in wieweit das Charisma einzusetzen ist. So muss das sein, Wie ich damals anfing war das alles nicht so einfach so wie es heute der Fall ist. Und glaubt mir, ihr werdet sicherlich gut unterhalten – ihr müsst den Jungs und Mädels nur eine Chance geben und ich bin mir sicher, das sie euch nicht enttäuschen werden. Und nun will ich euch mal nicht länger auf die Folter spannen. Mein Gast ist nicht minder berühmter als ich, sie entstammt dem gleichen wunderschönen Land wie meine Wenigkeit. Sie ist eine Mutter zweier Kinder...Ladys and Gentlemen...“



      Edge: “ ...The Queen of Queens:

      TRISH STRATUS.“


      Das ist ja heute ein legendärer Tag (Achtung: Wortwitz!), erst Edge und nun Trish Stratus. Diese lässt sich auch nicht lange bitten und zeigt sich dem Publikum schnell, die den Besuch der Rekorddiva mit großen Tribut zollen.



      Bevor es in den Ring geht, bekommen einige Fans noch die Hand der Queen of Queens gereicht, einige Fans (vor allem weibliche) haben danach Tränen vor Freude in den Augen. Im Ring selber gibt es eine herzliche Umarmung der beiden kanadischen Legenden im Pro Wrestling.

      Edge: “ Hallo Trish, Danke das du der Einladung gefolgt bist.“

      Trish Stratus: “ Danke, habe ich gern gemacht.“

      Aus dem Publikum hallt es zahlreiche Trish und Edge Chants.

      Edge: “ Du bist ja Anfang des Jahres zur 4Live zurück gekehrt. Was hat dich dazu bewegt es noch einmal zu versuchen, wenn gleich du nicht mehr als Aktive in den Ring steigst.“

      Trish Stratus: “ Nun ja, in der Hinsicht sind wir beide doch extrem ähnlich. Wie lieben das Wrestling, haben es quasi im Blut und da ich schon einige Zeit lang Brandi trainiert hatte, kam es gerade Recht das Angebot wieder zurück zu kehren und die Strippen als Managerin zu ziehen, was mir wie ihr alle seht, sehr wohl gelingt. Die Expendabelles sind im Aufkommen und keiner wird sie stoppen können. Das werden einige gewisse Personen früher oder später noch merken.“

      Wer damit gemeint ist, sollte wohl allen klar sein.

      Edge: “ Nun gut, wie geht es deinen Kindern? Ich kann mir denken, das dies gerne einige wissen wollen.“

      Trish Stratus: “ Thea geht es bestens und dem kleinen Fratz geht es gut. Nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich den Namen jetzt nicht nennen mag. Aber sie ist zu klein um in den Medien aufzutauchen. Aber Adam, du weisst ja wo ich lebe.“

      Edge: “ Kann ich verstehen. Nun gut, magst du mit uns, also mir und dem Publikum mitteilen, was du so über die Arbeit in der N4l denkst.“

      Trish Stratus: “ Die Jungs und Mädels arbeiten sehr hart an sich. Ich habe auch schon das eine oder andere Seminar abgehalten und einige von ihnen haben wirklich das Potenzial so groß und berühmt zu werden wie wir beide. Man muss halt nur immer am Ball bleiben, ganz gleich wie schmerzhaft es auch sein mag. Verletzungen werden kommen, aber sie gehen auch wieder so viel steht fest. Das man nicht gleich der beste Wrestler oder die beste Wrestlerin sein kann, dürfte jedem in der N4L klar sein. Was man nie vergessen darf, ist das die Leidenschaft nie verloren gehen darf. Denn dann kann man sich eigentlich auch einem normalen Beruf zuwenden, das wäre sicherer für alle beteiligten Personen. Wer nicht zu 100% bei der Sache ist, gefährdet nicht nur seine eigene Gesundheit sondern auch die der Gegner und das will wohl keiner, selbst wenn man sich absolut nicht grün ist...“

      Gerade als Edge die nächste Frage stellen wollte, wird die nächste Musik an diesem Abend eingespielt. Eine sehr durchdringende Musik, die zum Iconic Duo gehört.



      Die beiden Australierinnen bekommen richtigen Heat ab. Man kann sein eigenes Wort vor lauter Buhrufen und Pfiffen nicht mehr verstehen als die beiden Iconics die Halle betreten.



      Dem Publikum würdigen sie nicht eines Blickes und somit geht es schnurstracks zum Ring wo man sich direkt mit Trish Stratus einen Staredown liefert. Die Kanadierin ist ganz und gar nicht begeistert so rüde unterbrochen zu werden. Edge selber hält sich zurück, weiß er wohl was passiert wenn er sich wütenden Frauen gegenüber stellt.

      Billie Kay: “ Schau mal Peyton wen wir da haben?! Die Oma höchst persönlich.“

      Peyton Royce: “ Eigentlich solltest du auf dem Schrottplatz gebracht werden, denn da gehören für gewöhnlich Auslaufmodelle hin, die zu nichts mehr zu gebrauchen sind.“

      Angewidert hebt Trish ihre Augenbraue ohne ein weiteres Wort zu verlieren.

      Billie Kay: “ Oma, das hier ist unsere Show, in der du altes Gerippe nichts zu suchen und mit Individuen die...“

      Peyton Royce: “ ...unser Spotlight stehlen, die werden zunächst gebetn freiwillig zu gehen. Und sollten diese sich dann noch immer dagegen sperren, werden wir nicht davor zurück schrecken Gewalt anzuwenden. N4L sollte Iconic bleiben und „Ach, quatschen wir einfach mal so dahin“. Dieses Gesülze von dir und dem Opa da hinter dir, kann doch nun wirklich niemand mehr ertragen. Da bekommt man ja Ohrenkrebs alleine schon wenn man eure Stimmen vernehmen muss. Geht am besten dahin, wo ihr in Ruhe dahin vegetieren könnt.“

      Mit diesen Worten schmeißt Trish ihr Mic zur Seite was das Iconic Duo ihr gleich tut. Die Stimmung ist wirklich kurz davor zu überkochen. Die Kanadierin ist wirklich bereit sich mit beiden Australierinnen anzulegen auch wenn sie, wenn es wirklich in einer körperlichen Auseinandersetzung hier enden würde, keine Chance haben dürfte. Die Schimpfwörter fliegen nur so umher, was man quasi von den Lippen ablesen kann. In der Zwei zu Eins Konstellation drängen die Iconics Trish Stratus in eine Ecke. Edge selber hat schon einmal nach Offiziellen gerufen, die sich aber noch nicht blicken lassen. Stattdessen schallt es Black & Blue von CFO$ aus den Boxen. Diese Musik ist noch recht unbekannt und der Titantron gibt Aufschluss darüber wer jetzt die Halle entern wird.

      ! British Strong Style !

      Schnellen Schrittes sprinten Layla und Toni Storm zum Ring, denn British Strong Style sind die Erzfeinde der Iconics. Mehr oder Minder beschützend stellen sich Layla & Toni vor Trish Stratus. Das Iconic Duo zieht schon jetzt den Rückzug an, wohl gleich um Schaden zu bewahren weil man später noch aufeinander treffen wird zumindest Toni auf Peyton. Die Iconics verziehen sich auf die Rampe und von dort aus liefert man sich einen Staredown mit BSS und Trish Stratus. Als die Iconics sich endgültig verzogen haben, folgt ein Handshake zwischen BSS und der Kanadierin, ehe diese Szene ein doch relativ zufrieden stellendes Ergebnis findet.



      Carsten Schaefer: Was für ein unglaubliches Bild! Trish Stratus und Edge sind hier zu Gast in N4L! Ich glaub ich drehe noch durch! Die Fans sind ebenso voll aus dem Häuschen!

      Sebastian Hackl: Ich bin wirklich froh das die beiden hier sind, man sieht das N4L wirklich viele ehemalige Mitarbeiter zurückkommen und einige Worte für diese Show und den neuen Stars finden. Das finde ich sehr lobenswert. Doch das sich Iconic Duo sich wieder wichtig machen wollen, war auch offensichtlich. Ich bin nachher auf das Match gespannt, es dürfte sich sehr zuspitzen! Kommen wir nun zum zweiten Match des Abends! Jetzt trifft Tyler Breeze auf Baron Corbin!


      2. Single Match
      Baron Corbin vs. Tyler Breeze /w Buff Bagwell

      The following contest is scheduled for one fall!



      Introducing first
      from Kansas City
      The Lone Wolf
      BARON CORBIN






      And his Opponent
      from Dayona Beach, Florida
      Accompanied by Buff Bagwell
      TYLER BREEZE




      Baron wartet bereits auf Tyler Breeze im Ring. Tyler will gerade rein kommen da stürmt Baron schon heran und verpasst ihn einige Schläge. Die Schlägerei geht nun in der Ringecke weiter. Der Ringrichter versucht die beiden von einander zu trennen um das Match endlich zu starten, doch er bekommt das nicht hin. Nun kommt der 2. Ringrichter dazu und versuchen nun zu zweit die beiden zu trennen. Baron schubst jetzt die beiden Ringrichter weg und bekommt hinterrücks von Tyler ein Dropkick verpasst. Baron rollt sich nach draußen und versucht da ein Konter zu starten, doch er hat mit den schnellen Aktion von Tyler nicht gerechnet und somit knallt Baron gegen den Ringpfosten. Buff Bagwell steht etwas weiter weg und feuert Tyler an und gibt ihn noch kleinere Ratschläge mit auf dem Weg. Die beiden Ringrichter versuchen aus dem Chaos nun endlich Ordnung rein zu kriegen, Tyler lässt von Baron ab und geht in den Ring. Baron folgt etwas später und kommt langsam hoch. Der Ringrichter schaut beide an, der äußere Ringrichter gibt das Zeichen, das Match ist eröffnet! Sofort stürmt Tyler Breeze heran und tritt Baron in die Ringecke. Sofort folgen Schläge gegen den Kopf, doch nun schubst Baron den Tyler weg. Tyler kommt sofort wieder und schlägt wieder auf ihn ein. Wieder wird er weg geschubst, Tyler will wieder angesprungen kommen, doch in dem Moment springt Baron weg und Tyler landet auf dem Ringpolster. Etwas schwankend sucht er Baron, doch dieser kommt schon angerannt und verpasst Tyler eine Clothesline. Sofort folgt der Pin... 1...2... kick out! Die Fans in der Halle sind richtig gut drauf, sie haben ihren Favoriten und feuern ihn dementsprechend an. Es kommen Tyler Breeze Rufe als auch Baron Corbin Rufe! Beide haben sehr gute Chancen. Nun greift sich Baron, Tyler und will ihm einen Spinebuster verpassen, doch er wehrt sich. Beauty Shot!! Wo kam der denn her? Baron geht zu Boden und rollt sich dabei aus dem Ring. Tyler sieht fast fassungslos aus, den er wollte Baron gerade pinnen. Enttäuscht geht er aus den Ring. Beide werden jetzt angezählt. Der Fight geht jetzt außerhalb des Rings weiter. Tyler kommt angerannt und verpasst einen Kick gegen den Kopf gegen Baron. Tyler sieht den Tisch und will ihn nutzen. Er räumt ihn ab und die beiden Kommentatoren beginnen mit der Flucht. Baron kommt langsam hoch. Der Ringrichter zählt schon bei 4, der äußere Ringrichter ermahnt beide doch wieder zurück in den Ring zu gehen, doch das passiert nicht. Tyler schnappt sich Baron und legt ihn auf den Tisch. Daraufhin klettert Tyler auf den Turnbuckle, doch Baron hat das erkannt und geht sofort runter vom Tisch. Der Ringrichter zählt schon bis 6. Tyler klettert runter und will ihn angreifen. Doch den fliegenden Tyler Breeze wehrt er mit einem Schubsen weg, als er wieder angerannt kommt ... END OF DAYS!! Der End of Days gelingt und nun liegen beide am Boden. Der Ringrichter zählt fleißig weiter. Baron versucht noch auf die Beine zu kommen und zurück in den Ring zu gehen. Mit einem Bein ist er schon oben, der Ringrichter zählt 8. Der andere Ringrichter schaut genau hin. 9! 10!! Doch Moment?! In dem Augenblick als er anfangen wollte die 10 auszusprechen war Baron Corbin wieder im Ring! Nun gibt es eine Diskussion außerhalb des Ringes. Justin Roberts steht dabei und will das Resultat ankündigen, doch beide Ringrichter streiten! Der Ringrichter (im Ring) meint Baron Corbin kam nicht rechtzeitig in den Ring zurück und beide wurden ausgezählt. Der andere Ringrichter (außerhalb des Rings) meint er habe deutlich gesehen das er noch rechtzeitig vor der 10 drin war. Man kommt nicht zu einer Einigung, Baron Corbin verlangt das er zum Sieger erklärt wird. Der äußere Ringrichter fordert ein Videobeweis! Dem wird zugestimmt und es folgen nochmal diese Szenen! Leider erkennt man nicht genau ob es in der Tat so war, doch Justin Roberts bekommt durch sein Headset etwas durchgegeben, während die anderen beiden es nicht mitbekommen. Justin Roberts verkündet jetzt das Resultat!

      Match Result: Ladies and Gentleman! Im Namen von Mr. Estrada erkläre ich dieses Match für ein: Draw!

      Ein Draw? Ein Unentschieden also? Es bedeutet das beide ausgezählt wurden und keiner das Match gewonnen hat! Baron Corbin ist sichtlich enttäuscht und sauer! Die Ringrichter streiten immer noch über dieses Urteil, während Justin sich auf die Anweisung beruft! Was für ein Chaos! Es wird nun zu den Kommentatoren geschalten, die quasi daneben sitzen.

      Carsten Schaefer: Was für ein Match! Sebastian, so spannend das auch war, aber dieses Ende war einfach unübersichtlich! Es wurde letztendlich zu einem Draw erklärt! Das schreit doch quasi zu einem Rematch oder nicht?

      Sebastian Hackl: Absolut Carsten! Das muss ein Rematch geben und beim nächsten Mal ohne Countout! Ich finde es gut das Buff sich diesmal raus gehalten hat und beide sich gegenseitig kümmern konnten. Klasse Match bis hierhin und ich hoffe es wird wiederholt! Schade, aber das Ende des Matches war echt spannend muss man sagen! Man merkt doch das ein zweiter Ringrichter auch, neben den positiven Effekt auch negative Effekte mitbringt!

      Die Spannung ist nun raus und es kehrt für den Moment etwas Ruhe ein.



      Sofort schreien die Fans auf! The Rock ist hier? Hier in der N4L? Unglaublich! Erst überraschen Trish Stratus und Edge mit einem Auftritt und nun The Rock? Noch ist er nicht zu sehen. Es vergehen einige Sekunden und es passiert eben nichts. Nun geht Justin Roberts in den Ring und stellt sich in die Mitte des Rings. Die Musik geht wieder aus. Offenbar sind die Fans gerade enttäuscht. Kommt er nun? Oder kommt er nicht?

      Justin Roberts: Ladies and Gentleman! Please welcome, The Great One, The Peoples Champ, Miamis own.... Theeeeeeeeeeeeeeeeee Rooooooooooooooooooooooooock!

      Und wieder wird seine Musik eingespielt und die Fans schauen wieder hoffnungsvoll zum Entrance. Doch es tut sich was!



      Da ist er! The Rock ist Tatsache hier! Wieder schreien die Fans auf! The Great One ist in der N4L! The Rock steht am Stage und schaut zu den jubelnden Fans. Er freut sich hier zu sein. Nun geht er die Stage runter und läuft wie immer zügig zum Ring. Am Ring angekommen schaut er sich um und muss lächeln. Danach geht er die Ringtreppe hinauf und läuft außen zum Turnbuckle. Dort klettert er rauf und reißt jetzt seinen Arm weit in die Luft! Die Fans feiern! Jetzt geht er in den Ring und läuft zum gegenüberen Turnbuckle und dort geht er auch hinauf und reißt seinen Arm hoch. Miami feiert seinen Helden ausgelassen, er ist schließlich zu Hause! Danach geht er hinunter und steht im Ring. Seine Musik geht aus und die Fans rufen ihn mit "Rocky! Rocky!" zu. Er geht in seine übliche Pose und legt los.

      The Rock: FINALLLYY!! The Rock has come back .... HOOOOME!

      Wieder feiern die Fans! Rocky freut sich und lässt die Fans noch ein wenig feiern. Danach hebt er sein Mikro und redet los.



      The Rock: Es ist The Rock eine Ehre hier aufzutreten! The Next 4Live! The Rock findet das ganze Konzept hervorragend und das man auch diese Location gewählt hat, findet er super! Es wurde auch Zeit! Nach 13 Jahren... nach 13 verdammten Jahren! Die 4Live hatte bisher noch keine Entwicklungsliga. Doch nach der Wende bei WrestleMania hat sich hier alles geändert und das ist das was die 4Live brauch. Veränderungen! Nach all den Jahren ist das auch mal nötig. The Rock kennt die 4Live schon Jahre lang, er war hier auch mehrmaliger Champion! Zuletzt sogar World Heavyweight Champion! Ja es ist ein tolles Gefühl, aber auch ein tolles Gefühl den amtierenden World Champion besiegt zu haben! Kevin Owens mag seine kleine Armee hinter sich haben, doch sie können nicht immer für ihn da sein. Wisst ihr, Mr. Estrada machte hier eine historische Veränderung! Der zweite Ringrichter ist echt eine clevere Idee! Daher gefällt mir die N4L umso mehr! Danke das ihr an die Zukunft denkt, danke das ihr an die Zukunft glaubt! The Rock hat hier schon einige Talente gesehen, auch hat er die letzten beiden Shows auch verfolgt und man sieht hier echt Potenzial! Egal ob männlich oder weiblich, hier ist echt alles dabei und hier geht es gewaltig ab. Das The Rock ein Teil dieser Show sein darf ist für ihn ebenso unglaublich! Vielen Dank für die Einladung!

      Es folgen wieder viele "Rocky! Rocky!" Chants und The Rock freut sich über die Rufe.

      The Rock: Danke Miami! Es ist schön wieder zu Hause zu sein, es ist schön hier in der Halle zu sein. Doch gibt es noch genug zu tun, gerade in der 4Live! Mit Kevin Owens wird The Rock noch lange nicht fertig sein, denn das war erst der Anfang! Irgendwann kommt die Chance und dann fordert er den Champion heraus. Egal ob es CM Punk oder Kevin Owens ist! Der nächste Herausforderer ist The Rock! Das hat er verdient, denn er wurde betrogen! Beim Royal Rumble konnte er nicht antreten, der eigentliche Sieger wäre er gewesen. Auch hätte The Rock im Main Event von WrestleMania stehen müssen, doch Kevin Owens und seine Rasselbande hat alles zur Nichte gemacht. Daher findet The Rock es nur fair, wenn er der nächste Contender auf den World Championship wird.

      Die Fans stimmen ihm zu und jubeln, applaudieren ihm zu. Doch Rocky ist noch nicht fertig.



      The Rock: Was The Rock beachtlich findet, das ihr die neuen Stars von Morgen eine Chance gibt und hierher kommt. Man darf gespannt sein wer sein weg geht und wer auf der Strecke bleibt! Doch was The Rock bisher sieht, gefällt ihm und er kann jedem nur den Rat geben. Niemals aufgeben! Immer ran klotzen und Focus! Focus ist alles! Ihr müsst euch ein Ziel setzen, zum Beispiel Revival oder WrestleMania! Immer ein klares Ziel und dafür kämpfen! The Rock weiß das ihr das könnt und wenn ihr Hilfe braucht, ihr wisst wo er wohnt! The Rock wünscht euch noch einen super Abend und rockt es wie ihr könnt! ... IF YA SMMEEEEEELLLLLLLAUAUAUAUUUU... WHAT THE ROCK ...IS ...COOKIN!



      Mit den endenden Worten spielt die Musik von The Rock wieder ein und die Fans jubeln kräftig los. The Rock freut sich sehr über den Jubel der Fans! Er bedankt sich bei denen und geht anschließend aus dem Ring. Nun wird wieder zu den Kommentatoren geschalten, die sicherlich auch sehr aufgeregt sind über den Auftritt von The Rock.

      Sebastian Hackl: Also Carsten!? Jetzt bin ich echt Platt! Erst kommen hier Edge und Trish Stratus aus dem Nichts und geben hier eine unglaubliche Cutting Edge Show und nun kommt The Peoples Champion daher! Ich bin sprachlos, Glücklich als auch voll aufgeregt! Es ist einfach klasse! The Rock hier zu sehen in der N4L ist schon echt was besonderes, nicht nur das er hier zu Hause ist, aber direkt hier in der Show. Wahnsinn, ich freu mich Carsten! Doch ich freue mich noch viel mehr, denn wir kommen gleich zum Main Event am heutigen Abend! Toni Storm wird auf Peyton Royce treffen und das Match kommt gleich, nach einer kurzen Werbeunterbrechung!

      WERBUNG:




      Main Event - Single Match
      Toni Storm vs. Peyton Royce

      The following contest is scheduled for one fall!



      Introducing first
      from Gold Coast, Australia
      Accompanied by Layla
      TONI STORM





      And her Opponent
      from Sydney, Australia
      Accompanied by Billie Kay
      PEYTON ROYCE




      Nun sind die Damen bereit für Ihr Match. Layla und Billie Kay sind außerhalb und werden das Match mitverfolgen. Der Ringrichter der außerhalb fungiert hat jetzt doppelte Arbeit! Werden die beiden mit den vier Damen zurecht kommen? Der Ringrichter gibt das Match frei und der Main Event kann beginnen! Toni und Peyton stehen sich gegenüber und starren sich an, dann gibt es ein Wortgefecht der beiden. Peyton schubst dann Toni, sie soll doch kommen und ihr eine rein hauen. Doch dann schubst Toni zurück. Nun schubst wieder Peyton, doch dann bekommt sie den Elbogen von Toni ins Gesicht und sie geht zu Boden. Peyton ist sichtlich überrascht, sie sitzt am Ringboden und schaut zu Toni! Sie posiert nun vor ihr, daraufhin wird Peyton sauer und steht sofort wieder auf und rennt auf ihr los. Doch wird ausgekontert und schubst sie in die Ringecke. Es folgt ein Einroller! 1-..kick out! Sofort kam Peyton da wieder raus. So schnell gibt sie nicht auf. Die beiden anderen Damen unterstützen ihre Tag Partner und jubeln sie zu. Toni rennt los und verpasst ihrer Gegnerin eine Clothesline, dann noch eine, dann eine weitere. Peyton kommt immer wieder hoch und versucht einen Ansatz zu finden um eins zu kontern. Da kommt der Moment und sie greift Toni am Nacken und es folgt ein Neckbreaker! Toni greift sich an ihrem Nacken. Jetzt glaubt Peyton sie habe das Match unter Kontrolle und fängt an sich zu posieren. Anschließend versucht sie weiter auf den Nacken zu konzentrieren. Sie tritt nun gegen den Nacken, doch der Ringrichter ermahnt sie gleich. Sie macht es erneut und sie drückt nun mit ihrem Fuß gegen den Nacken. Der Ringrichter zählt.. 1...2..3..4! Dann lässt sie los, wieder ermahnt er Peyton und droht mit einer Disqualifikation! Nun macht sich Peyton bereit für einen Angriff und geht in die Ringecke, sie wartet bis Toni aufsteht. Nun rennt sie los und ... Toni springt weg und Peyton knallt mit den Schultern in die Ringecke. Jetzt krümmt sie sich vor Schmerzen. Sie rollt sich in die Mitte des Rings, das will Toni ausnutzen. Sie klettert nun auf das oberste Seil. Nun passiert es und ... Toni springt los! Top Rope Leg Drop!! Der hat voll gesessen! Toni kann nicht zum entscheidenden Cover ansetzen, sie hält sich wieder ihren Nacken. Layla versucht außerhalb sie kräftig anzufeiern! Auch die Fans verhelfen ihr! Nun geht sie zu Peyton und pinnt. 1...2...KICK OUT! Sie kam heraus! Billie freut sich sehr und gibt ihr weiterhin Unterstützung von außerhalb! Toni versucht nun einen Hold und will ihre Schulterschmerzen erhöhen. Sie fängt an zuschreien. Wird sie jetzt aufgeben? Die Fans aus der Menge rufen schon "TAP!". Jetzt klettert Billie außerhalb am Ring hinauf und lenkt den Ringrichter ab! Layla kommt angestürmt und will das Chaos verhindern! Der Ringrichter der außerhalb ist hält Layla davon ab etwas zu tun! Beide Ringrichter sind abgelenkt! Toni lässt von Peyton ab und sie geht auf Billie los! Sie rennt los und verpasst ihr einen Spear! Billie knallt auf den Hallenboden auf. Hinterrücks kommt Peyton und rammt ihr Knie gegen den Rücken von Toni Storm. Anschließend wieder der Neckbreaker! Doch dann noch kein Pinversuch! Sie nimmt sich Toni ... es soll der Gory Neckbreaker folgen? Sie setzt zum Move an und der geht durch! Oh das muss der Sieg sein für Peyton Royce! Aber Toni liegt nun sehr nahe am Ringseil. Sie pinnt Toni... 1....2...SEIL! Der Ringrichter von außen gibt dem anderen Ringrichter das Zeichen dass das Bein auf dem Seil liegt. Der Pin wird unterbrochen! Peyton kann es nicht fassen und meckert mit dem Ringrichter. Wieder will Billie aktiv eingreifen, doch von der anderen Seite kommt Layla angerannt und verpasst ihr eine Clothesline! Die Fans feiern! Außerhalb des Rings geht es nun auch ab. Layla legt sich weiter mit ihr an, der Ringrichter außerhalb versucht das ganze irgendwie zu retten. Peyton wirkt abgelenkt und ruft Layla etwas hinterher! Toni kommt nur langsam wieder rauf und sieht die Situation. Peyton geht auf den Turnbuckle rauf und ermahnt Layla weiterhin. Toni rennt los und greift sich Peyton! Sie setzt nun zu ihrem Piledriver an, dem Strong Zero! Der gelingt! Sie versucht schnell das Cover zu machen. Außerhalb versucht Billie in den Ring zu kommen, doch Layla hält sie fest. 1...2....3!!! Das wars! Das Match ist vorbei! Toni Storm gewinnt das Match für sich!



      Match Result: The Winner of this match and winning by Pinfall: Toni Storm!



      Sebastian Hackl: Wow! Toni Storm gewinnt dieses unübersichtliche Match! Es war echt spannend. Ich habe echt schon schwarz gesehen für Toni, doch sie beweist das sie eine echte Kämpferin ist und sich nichts gefallen lässt! Unglaublich!

      Carsten Schaefer: Ja ich bin auch noch etwas durch den Wind! Ein würdiger Main Event und die Fans freuen sich zu Recht. Das war eindeutig ein klasse Match! Beide haben alles gegeben und es reichte für Toni, sie gewinnt hier und bei den unfairen und vesuchten Ablenkungen durch Billie Kay konnte alles noch verhindert werden! Ich sage immernoch die Idee mit dem zweiten Ringrichter ist fantastisch! Layla und Toni Storm feiern nun im Ring, während Iconic Duo sich aufraffen und langsam Richtung Stage verschwinden. Man sieht das da immernoch große Spannungen zwischen den beiden Teams besteht und ich glaube wir haben hier noch nicht alles gesehen! Ich bin gespannt wie es weiter geht. Das war wieder eine Folge N4L! Vielen Dank das Sie eingeschalten und zugeschaut haben! Wir wünsche Ihnen noch eine Gute Nacht und sagen Tschüss bis dann!

      Wieder geht eine erfolgreiche N4L Show zu Ende! Beide Teams sind nochmal im Bild zu sehen. Peyton gefällt es ganz und gar nicht das sie verloren und hat schwört das es noch nicht alles war! Mit diesen Bildern endet dann auch die dritte N4L Show!


      KILL
      OWENS
      KILL
      #KOMANIA


      Das Rating Formular:

      Segment Mr. Estrada / Meinung:

      Segment Tyler Breeze /w Buff Bagwell & Baron Corbin + Mr. Estada / Meinung:

      Segment CJ Perry & Iconic Duo / Meinung:

      Single Match - Goldust vs. Marty Scurll / Meinung:

      Segment Edge, Trish Stratus, British Strong Style, Iconic Duo / Meinung:

      Single Match - Baron Corbin vs. Tyler Breeze / Meinung:

      Segment The Rock / Meinung:

      Main Event Match - Toni Storm vs. Peyton Royce / Meinung:

      Zusammenstellung:

      Kommentatoren:

      Intro:

      Fazit:

      --------

      Kurzes Rating:

      Beste Match:

      Beste Segment:

      Lob und Kritik:

      Besserungen?:

      Fazit:


      KILL
      OWENS
      KILL
      #KOMANIA


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Borschi“ ()

      Das Rating Formular:

      Segment Mr. Estrada / Meinung:

      Segment Tyler Breeze /w Buff Bagwell & Baron Corbin + Mr. Estada / Meinung: Tolle Zusammenarbeit und auch die die beiden Charaktere passen sehr gut zusammen. Wird sicher sehr spannend.

      Segment CJ Perry & Iconic Duo / Meinung: Eine wirklich interessante Paarung kommt hier zusammen. Ob da was für die Zukunft geplant ist? Tolles Segment!

      Single Match - Goldust vs. Marty Scurll / Meinung:

      Segment Edge, Trish Stratus, British Strong Style, Iconic Duo / Meinung: Für mich das Segment des Abends ganz klar. Tolle Überraschung von den beiden Legenden. Hat mir richtig gut gefallen.

      Single Match - Baron Corbin vs. Tyler Breeze / Meinung:

      Segment The Rock / Meinung:

      Main Event Match - Toni Storm vs. Peyton Royce / Meinung:

      Fazit: War angesichts trotz der mangelnden Beteiltigung eine richtig klasse Show! Die Legenden haben es schon raus geboxt. Auch die Matches habe ich einigermaßen glaubhaft erscheinen lassen, trotz des 2. Referees! Es macht richtig Spaß, da kann man neue Stories entwickeln und allgemein was neues zu schaffen! Danke das ich die N4L machen darf! :)


      KILL
      OWENS
      KILL
      #KOMANIA


      Kurzes Rating:

      Beste Match: Schwer, denn alle Matches waren gut dargestellt vom Writer. Mir persönlich gefiehl der Opener am Besten

      Beste Segment: Das von Breeze und Corbin mit ihren " Managern " fande ich stark in Szene gesetzt

      Lob und Kritik: Ein bisschen wenig Beteiligung, sodass einige Legenden hier ein wenig den Platzfüller gaben, schade eigentlich darum.

      Besserungen?: Aktivität und Beteiligung an der Show selbst würde ich wenn überhaupt kreditieren.

      Fazit: Es hat mir verdammt Spaß gemacht die Show zu lesen. Hier kann man gerade wenn man sich unsicher ist wie man mit einem neuen Gimmick umgehen soll seine Anfänge aufbauen und sich sowie seinen Gegner pushen und entwickeln. Diese Show macht schon sinn.