ECW November To Remember

      ECW November To Remember



      PRESENTS



      Live from Pennsylvania, Philadelphia
      Wachovia Center





      Face everything and rise
      Face everything and rise



      The streets crawl with a deadly omen
      Outside I see a world that's broken
      I can't breathe, my heart is choking
      I need a cure for this life I've chosen




      My pain is a blessing in disguise
      I feel it cutting and its cutting like a knife
      My pain, my pain is a blessing in disguise
      I feel it cutting and its cutting like a knife




      I will face everything and rise
      Never gonna quit until I die
      Angels keep falling from the sky
      I'll take the broken wings and learn to fly
      I will face everything and rise
      Face everything and rise




      The earth shakes and the city's burning
      But it feels like the tide is turning
      Life hurts and there's no warning
      Lightning strikes, my heart is storming



      The rain is a blessing in disguise
      The flood's coming and it's drowning all the lies
      The rain, the rain is a blessing in disguise
      The flood's coming and it's drowning all the lies




      I will face everything and rise
      Never gonna quit until I die
      Angels keep falling from the sky
      I'll take the broken wings and learn to fly
      I will face everything and rise
      Face everything and rise



      Throw me in the fire and I'll never be the same
      I come alive when I am burning in the flames
      I'm under fire when I'm fighting wide awake
      I am protected when im walking through the flames
      Walking through the flames
      Walking through the flames
      I will face everything and rise



      Never gonna quit until I die
      Angels keep falling from the sky
      I'll take the broken wings and learn to fly
      I will face everything and rise
      The pain, the pain is a blessing in disguise
      Face everything and rise
      The pain, the pain is a blessing in disguise
      Face everything and rise




      Nachdem das Feuerwerk los gegangen ist, fahren die Kameras durch die Zuschauerreihen und es gibt eine entscheidende Änderung in Gegensatz zu einen normalen PPV... Es sind nicht annähernd so viel Zuschauer wie sonst, doch sie sind viel näher am geschehen wie sonst und bereits zu Showbeginn ist eine Stimmung das man denken könnte das Hallendach fliegt davon. Die Kameras fahren nach weiteren Momenten zu Michael Cole und BG James, die auch schon heiß auf diesen PPV sind.

      Michael Cole: Was für eine Stimmung im Ausverkauften Wachovia Center... Schon Stunden vor der Show war außerhalb der Arena die Stimmung sensationell... Wir haben heute X sensationelle Matches, ich denke jedes einzelne wird ein weiteres Ausrufezeichen in der ECW Geschichte schreiben aber auch gleichzeitig diesen Halle zum Kochen bringen.

      BG James: Willkommen auch von mir, tatsächlich sorgt die Stimmung in der Arena heute für Gänsehaut. Ich saß selten so früh am Kommentatorenpult nur um die Stimmung in einer Arena aufzusaugen. Das ist tatsächlich unfassbar, ich habe in vielen Arenen gekämpft doch hier und heute einen Kampf zu haben wäre ein vergnügen.

      Man sieht wie BG James von dieser Halle hier schwärmt, von der ganzen Stimmung! Und die E-C-DUB Chants in der Halle werden lauter.

      ???: Verzeihung meine Herren?

      Die Kommentatoren wirken überrascht, aber auch die Zuschauer und der Blick geht zur Entrance Rampe und da steht der Mann der diesen Abend leitet... Paul Heyman. Er schaut in Richtung der Kommentatoren, die wohl gerade weiter die Show anheizen wollten, was hier eigentlich kaum nötig ist.

      Paul Heyman: Scheinbar hat euch niemand informiert, das es für den heutigen Abend eine wichtige Änderung gibt... Da dies kein normaler PPV ist, sondern E-C-DUB!



      Die Fans wirken überrascht, es gibt noch eine wichtige Änderung für den heutigen Abend?

      Paul Heyman: Wenn sich der General Manager einer Sendung ändert, steht ihn immer frei auch das Personal einer Sendung zu ändern... Für den heutigen Abend tritt eine solche Änderung in Kraft... Ihr beide seid RAUS!

      Das ist eine Überraschung besonders für Michael Cole und BG James, die sich natürlich auch schon auf diesen PPV gefreut haben... Aber was sollen sie machen? Sie packen ihre Unterlagen die sie für den heutigen Abend vorbereitet haben und gehen vom Kommentatorenpult weg. Langsam gehen sie die Stage hoch und als Michael Cole noch einmal in die Fanmaßen winkt folgen "Nananana Nananana Heeeeey Good Bye" rufe, was den Kommentator sichtlich mitnimmt, dann verlassen beide die Halle, während Paul Heyman erneut das Mikrofon hebt.

      Paul Heyman: Wir wollen diesen Abend natürlich zu etwas besonderen machen, daher hab ich mir zwei Kommentatoren ausgesucht die, die ECW genau so gut kennen wie viele von euch... Die wirklich die ECW LEBEN! Genau das was wir heute brauchen, wir brauchen einfach 2 E-C-DUB Legenden!

      Auf die Stage kommen Taz und Joey Styles, die beiden passen natürlich deutlich besser zu einen ECW PPV. Auf der Stage gibt es ein Handshake zwischen Paul Heyman und den Kommentatoren, bevor Paul Heyman die Halle verlässt... Die Kommentatoren gehen unter ersten "Holy Shit" Chants langsam runter in Richtung Kommentatorenpult, wo sie auch direkt platz nehmen und beginnen zu reden.



      Joey Styles: Das ist wie eine Show starten muss, schmeiß zwei normalos raus und bring Qualität an den Tisch. Wir sind in Philly, wir sind wieder da und die ECW wird an diesen Abend für Gesprächsstoff sorgen wie jedes mal... Wir wollen Schweiß und Blut der Superstars und Diven sehen, wir wollen Tische, Leiter, Stühle, Stacheldraht was auch immer den Superstars zur Verfügung steht, ich hoffe das sich das ein oder andere Original noch in die heutige Show verirrt.

      Taz: Ich denke das nach dem aus von Injected die meisten ECW Originals der Liga fern bleiben, sie wissen das in der Ära 4Lve die ECW immer wichtig war... Aber ich persönlich würde keinen Wrestler Vertrag hier mehr unterschreiben, es lohnt sich einfach nicht... Dafür ist alles viel zu ungewiss. Auch wenn der neue Chairman scheinbar ein bisschen Ahnung von Wrestling hat und weiß wie wichtig die ECW ist!

      Die Fans feiern die ersten Sätze der neuen Kommentatoren, natürlich kommt da noch mehr. Aber die erste Überraschung des Tages ist Paul Heyman auf jedenfall schon einmal gelungen.

      Taz: Heute ist das Comeback von ECW November to Remember, ich weiß das die ECW in vielen Teilen der Welt verhöhnt werden... Aber heute zeigen wir der Welt was Wrestling und auch Entertainment ist... Die meisten Ligen machen ihre PR Scheiße und wissen gar nicht was die Action ist, die man vor dem Fernseher oder in der Halle sehen möchte.

      Joey Styles: Es wird auf jedenfall eine großartige Show, da bin ich mir schon sicher... Auch wenn ich leider direkt schlechte Nachrichten mitbringe, die ECW Legenden rund um Rob Van Dam haben sich für heute Abend alle abgemeldet. Das heißt wir werden einen Legenden freien Abend haben, aber umso mehr werden vermutlich alle anderen Vollgas geben.

      Taz: Das ist wirklich schade, aber das ist auch ein Grund warum wir heute Abend hier sind... Die Fans verdienen ECW Originals, auch wenn es deutlich weniger sind als erhofft. Aber alleine wenn man sich die Card heute anschaut, weiß man das Paul Heyman seine Finger im Spiel hatte, ich bin heiß auf diesen Abend.

      Joey Styles: Man kann es nicht ändern, wir hätten es gerne anders aber jetzt ist es so. Ich denke die angekündigten Matches für heute werden uns entschädigen, immerhin war für keine der Legenden ein Match oder ähnlicher Auftritt geplant. Aber enttäuschend ist es alle mal, immerhin war die ECW über Jahre das Herzstück der 4Live.

      Taz: Sagen wir wie es ist, ohne ECW gäbe es die 4Live schon lang nicht mehr. Das ist meine Meinung, ich denke das wir das heute unter Beweis stellen werden. Aber jetzt kommen wir erst einmal zu einen Mann, der heute die Chance hat Continental Champion zu werden, die rede ist von Neville der sich jetzt hier präsentieren wird, ich bin gespannt was er zu sagen hat.

      Joey Styles: Ja vermutlich wird es um sein Match heute gehen, er ist natürlich bei den Gegnern irgendwie der Außenseiter, aber das macht ihn um so gefährlicher in meinen Augen.

      Wir haben den Trailer zum PPV gesehen und hören, nach den Begrüßung von Taz und Joey Styles, den Theme von Neville



      dieser kommt zum Ring und steigt recht konzentriert hinein, dann erhebt er sein Mic.



      Leute ich sage euch, es wird sicherlich ein großartiges Match werden, ich meine, nicht jeder wird meine Einstellung zu gewissen Dingen verstehen, ich habe es einfach satt immer nur zu zuschauen, wenn anderen die Spotts für die Titelkämpfe bekommen denn oft genug lag dies nicht an meiner Leistung im Ring sondern nur daran, dass andere eben mit dem Office besser konnten oder eben gute Leute hatten, die diese Spotts besorgten, deswegen entschied ich mich für die Diamonds und auch wenn ihr vielleicht nach der letzten Ausgabe gedacht habt, wir wären zerstritten oder Kevin Owens und ich hätten ein Problem, dem ist nicht so, klar war ich dem Moment frustriert aber nachdem ich mit ein paar meiner direkten Stable Kollegen gesprochen habe, wurde mir doch wieder der Blick auf das Wesentliche klar gemacht. Das Team sollte stets Vorrang haben, denn nur wir gemeinsam können es schaffen das erfolgreichste Stable aller Zeiten zu werden, wenn die Aktion gleich los geht bin ich mir sicher, dass Karl und Luke die Tag Titels holen werden, aber jetzt möchte ich über etwas anderes reden, oder jemand anderen...MICH! Endlich habe ich die Chance auf den Continental Titel, gut nun werden einige sagen, wäre ja schon passiert, aber wenn ich mal daran erinnern darf, ein gewisse CM Punk bekam Chance, auf Chance ,auf Chance bis er mal den World Titel holen konnte, ich bekam eine Chance, gewann durch Count Out und Chancen bekamen andere, Typen wie Axel Dieter Jr oder Edge....

      Er macht eine kurze Pause, dann spricht er weiter:

      Versteht mich nicht falsch, ich respektiere einen Mann wie Edge, er hat sicherlich das Wrestling mit zu dem gemacht, was es heute ist, ich meine dieser Mann hat Dinge erreicht, von denen andere ihr Leben lang träumen und es nie schaffen, also hat der Wrestler Edge meinen Respekt, aber nicht der Mensch Edge, denn er hat das gleiche Problem, wie alle anderen so called „Legends“ er erkennt nicht, wann es Zeit ist zurück zu treten und der neuen Generation das Spottlight zu lassen, Leuten wie Cody Rhodes, Kevin Owens oder mir, er hatte sich damals auch beklagt, dass immer wieder die gleichen Leute auf den Titelspotts sitzen, aber er ist nicht besser, wieso musste er zurück kommen? Nur um seine eigene Geltungssucht zu befriedigen, kommt mir jetzt nicht damit dass er den Conti- Titel gerettet hat, weil er ihn gefunden hat, Bullshit, der wollte nur wieder einen Fuss in die Tür bekommen und mal eben so ein Titelmatch, mehr war es nicht, aber ihr könnt gerne glauben, was ihr wollt, der man ist ein Egoist, war er immer, wird er immer sein und nichts wird dies ändern. Womit ich zum 2ten Gegner komme, da muss ich mal direkt eine Frage ans Office stellen, Really? Really? Ihr gebt dem Kerl der auf die Liga gespuckt hat, der Eigentum der Liga weggeschmissen hat eine weitere Chance auf diesen Titel? WHY? I DONT GET IT! Mir ist es nicht klar wieso! Weil er Miss Torres rettete? Mal ehrlich wer ist so naiv dies zu glauben, dass war alles Fake, genau so sollte es laufen, damit er noch irgendwie raus kommt und nicht mal „Sorry“ sagen musste. Aber gut, ich werde nichts weiter zum Office sagen, dennoch eins noch diese Person wird irgendwann der Tod der Conti Division sein, Respekt vor diesem Beruf kann man nicht lernen, den hat man oder hat ihn nicht und er hat ihn nicht! Mehr habe ich hier und jetzt auch nicht zu sagen, nur dass dieser PPV ein Diamond PPV werden wird, heute holen wir ALLE Siege und niemand wird uns stoppen können.

      Neville lässt das Mic fallen und begibt sich dann unter Buhrufen in den BS, er hat wohl sein Statement abgegeben.

      Taz: Das war eine klare Ansage, Neville ist nicht zu 100% glücklich. Das kann ich sogar verstehen, er ist ein sensationeller Wrestler. Doch in der 4Live zählt aktuell nicht nur noch die Leistung, auch das Entertainment, das Stable, die Fanartikel Verkäufe, da zählt so viel mehr, das ist traurig das gab es in der E-C-DUB nicht.

      Joey Styles: Ich kann es verstehen, es gibt immer wieder Superstars die unter ihren Möglichkeiten eingesetzt werden. Das gab es leider schon immer, das wird es auch immer geben... Die meisten Wrestling Ligen sind nunmal so, das sie den Fans geben was sie wollen.

      Taz: Vielleicht sollte JBL da ansetzen, sobald er wieder richtig fit ist. Das würde nicht nur der 4Live gut tun, sondern vermutlich auch der Stimmung im Lockerroom, ich hab das jetzt gerade als eindeutige Kritik von Neville an der 4Live raus gehört.

      Joey Styles: Ja ich auch, aber bevor wir jetzt weiter über ihn reden, kommen wir zu den Tag Team Champions. Dort haben wir ein tolles Match im Programm, ich bin sehr gespannt wie Brutal dieses Tables, Ladders and Chairs Match wird.

      Taz: Ich denke nicht, das wir hier und heute neue Champions sehen werden. Ich glaube einfach das Silent Abyss für genau so eine Matchart deutlich besser gemacht ist, daher sind sie hier für mich auch die Favoriten in diesen Match.

      Joey Styles: Es wird ein hartes Match, ich hoffe das wir Blut sehen werden, das gehört zu einen Match bei ECW einfach dazu, also starten wir die Show und genießen die Action.

      Lilian Garcia: Introducing first
      with an combinated Weight from 580 Pounds
      The 4 Live Tag Team Champions
      Abyss & Samuel Shaw
      Silent Abyss




      Lilian Garcia: And their Opponents
      With an combinated Weight from 505 Pounds
      Representing the Diamonds
      Karl Anderson & Luke Gallows
      The Club



      Opener
      Tag Team Championship Match
      Tables, Ladders & Chairs Match
      Silent Abyss (Abyss & Samuel Shaw) © vs. The Club (Luke Gallows & Karl Anderson)





      Ding Ding Ding

      Die Regeln des Matches sind bekannt, die Tag Team Gürtel hängen bereits oben und müssen dann mittels einer Leiter heruntergenommen werden, aber auch Tisch und Stühle können genutzt werden, welches Team als erstes die Gürtel abhängt gewinnt das Match, man darf gespannt sein, welches Team heute das Match für sich entscheidet. Anderson & Gallows oder die amtierenden Champions Abyss & Shaw verteidigen, immerhin halten diese beiden die Tag Team Titel schon eine Weile, um genau zu sein seit 263 Tagen, was eine starke Leistung ist, aber jede Siegesserie endet irgendwann einmal, vielleicht heute? Das Gegenteam ist auf jeden Fall motiviert und will den Sieg. Nun kann es also gleich losgehen, die beiden Teams belauern sich, ist ja in dieser Matchart „Tornado“ Tag also alle 4 zur gleichen Zeit im Ring. Gallows stürzt sich auf Abyss und Anderson auf Shaw. So scheint der Plan zu sein und schon geht es so richtig los, denn Anderson drischt direkt auf Shaw ein und trifft diesen auch immer wieder. Es war durchaus viel Kraft hinter den Schlägen, aber Shaw scheint dies zu gefallen, Anderson drängt Shaw in die Seile und zeigt weitere Forearms, dann einen Whip und es folgt ein Spinning Wheel Kick, Shaw rappelt sich auf, kassiert direkt danach aber eine Clothesline, fliegt über das Seil nach draussen. Anderson sieht dies und hilft nun Gallows gegen Abyss, scheint ist dies der plan, möglichst einen von beiden jeweils raushaben und dann den 2ten Mann zusammen fertigmachen, beide schlagen auf Abyss ein, aber der scheint garnichts zu spüren, er schüttelt die Schläge scheinbar ab wie lästige Fliegen, aber die beiden Club Member geben so schnell nicht auf, es folgt ein Double Toe Kick und ein Double DDT gegen Abyss, der zu Boden geht. Aber Shaw ist wieder da, der hat sich unter dem Ring einen Stuhl geschnappt und slidet wieder hinein, dann will er zuschlagen, aber die beiden weichen aus, zeigen dann eine Double Clothesline gegen Shaw, der zu Boden geht und den Stuhl fallen lässt, beide schlagen nun auf Shaw ein, dann folgt ein Double Vertikal Suplex gegen Shaw und der kracht erneut zu Boden. Die beiden packen Shaw und donnern ihm ist der Schulter voran gegen den Ringpfosten, der taumelt zurück und kassiert einen Double Russian Side Leg Sweep die beiden Club Member feiern diese Aktion natürlich,



      aber Abyss ist wieder aufgestanden und wartet schon auf die Beiden, sie drehen sich um und kassieren eine Double Clothesline, Gallows rauscht zu Boden, Anderson ebenso, der rollt sich aber erstmal aus dem Ring, also bleibt Abyss an Gallows, es folgen einige Schläge gegen Gallows, dann ein Whip in die Siele und ein Big Boot vom Monster, Gallows geht zu Boden und auch er slidet aus dem Ring. Die beiden müssen sich scheinbar erstmal sammeln. Shaw rappelt sich auch wieder auf und scheint wieder kampfbereit zu sein. Silent Abyss verharrt erstmal im Ring und der Club muss eine neue Strategie finden wie es aussieht, nun aber haben Shaw und Abyss die Nase voll und sie gehen beide aus dem Ring, Anderson und Gallows greifen sich schnell die nächste Stühle und warten bereits auf die beiden, nun legt der Club los, beide Champions kassieren Stuhlschläge gegen den Schädel immer wieder rammen sie den Stuhl gegen den Kopf von Abyss oder Shaw, aber eindeutig Abyss kassiert die härteren Schläge, um genau zu sein braucht er auch insgesamt 5 Schläge gegen massigen Schädel um zu taumeln, Shaw ist bereits nach dem 2ten zu Boden gegangen hat aber immerhin gelacht. Abyss also taumelt und der 6te Stuhlschlag schickt ihn dann doch zu Boden. Gallos und Anderson treten auf Abyss ein, dann machen sie die Hallenmatten weg heißt werfen sie zur Seite und es folgt ein Double Vertikal Suplex auf den Hallenboden, bzw. den Betonboden was eindeutig schmerzhaft ist, aber genau dies will ja Silent Abyss eigentlich. Abyss wälzt sich auf dem Boden, will aber schon wieder aufstehen, unfassbar, aber es folgt ein Running Low Drop Kick von Anderson gegen ihn und der muss doch wieder zu Boden. Shaw wird gerade von Gallows bearbeitet, dann gegen die Ringtreppe geschleudert und anschliessend ebenso mit einem Double DDT zu Boden gebracht. Shaw geht zu Boden aber sofort der Kip Up von Shaw, als wäre nichts gewesen. The Club schaut doch sehr irritiert wollen ihn aber gemeinsam weiter fertigmachen, sie schlagen auf Shaw ein, dann hält Gallows Shaw fest und Anderson soll einen Super Kick zeigen, der macht dies auch, aber Shaw weicht aus, der Kick trifft Gallows und der geht zu Boden, noch ehe Anderson so richtig weiss was passiert ist Shaw auch schon da und zeigt einen hammerharten Lariat, da war viel Kraft dahinter, konnte man gut sehen.



      Anderson liegt benommen am Boden, Gallows ebenso und Shaw slidet in den Ring zurück, dann sucht er eine Leiter und stellt sie unter den Gürteln auf, er will wohl nun das Match beenden, Abyss beschäftigt derweil Gallows, so dass Shaw vermutlich kaum eine Gefahr sieht. Er klettert hoch und ist bald in Griffweite, aber so fertig war Anderson dann doch nicht, er slidet in den Ring, springt die ersten Stufen der Leiter hoch und klettert Shaw, der derzeit nur das Gold sieht, hinterher, dann drischt Anderson auf Shaw oben auf der Leiter ein, immer wieder donnert er dessen Kopf gegen den oberste Sprosse, eher er dann einen Swinging Neck Breaker von der Leiter zeigt und beiden krachen zu Boden, WOW was für eine Aktion, das war schon eine starke Leistung hier von Anderson, der nach der Aktion selber etwas erschöpft ist. Gallows hat Abyss gerade ein wenig unter Kontrolle und schiebt diesen in den Ring zurück, dann nimmt er sich einen Stuhl, von draussen liegen ja genug herum und drischt weiter auf das Monster ein, Shaw ist noch recht fertig durch die Aktion eben von Anderson, aber die beiden Club Member wollen jetzt eine härtere Gangart einlegen, nachdem beide Champions jeweils diverse Stuhlschläge bekamen, ob nun gegen den Rücken oder was auch immer, holen die 2 einen Tisch, unter dem Ring hervor und lehnen diesen an eine Ecke an, dann packen sie sich Shaw und zeigen einen harten Double Whip und damit donnern sie Shaw natürlich durch den Tisch, die Schmerzen bei Shaw sind natürlich vorhanden. Kann man gut erkennen, aber immer noch hat er ein Lächeln im Gesicht, Abyss versucht auch wieder auf die Beine zu kommen wird aber mit einem Big Boot von Gallows wieder zu Boden gebracht, scheinbar wollen sie auch noch dieses Monster abfertigen, sie holen einen neuen Tisch, stellen diesen in der Mitte auf und schlagen auf Abyss ein, gemeinsam, dann geht Anderson aufs TB, Gallows hält die Beine von Abyss fest und Anderson springt für einen Top Rope Splash ab, die Aktion geht durch, Abyss geht durch den Tisch, somit ist schon der 2te Tisch zu Bruch gegangen. Anderson und Gallows feiern sich abermals, dann packen sie sich mal wieder Shaw und ein Double Shoulder Breaker gelingt.



      Shaw hat sichtbare Schmerzen, aber das ist ihm wohl nur recht. Der Club arbeitet wieder zusammen, tritt gemeinsam auf Shaw ein, immer wieder treffen den Mann am Boden die Kicks der Gegner an Kopf und Körper, aber der lacht, er lacht und lacht und lacht, es ist schon fast irre was hier passiert, Shaw lacht als würden die beiden ihn kitzeln, erneut heben sie ihn gemeinsam hoch, zeigen einen Double Whip und anschliessend einen Double Front Slam, dass soll es zumindest werden, doch Shaw kann die Aktion irgendwie kontern und einen Double DDT draus machen, so dass erstmal the Club zu Boden geht. Auch Abyss setzt sich nun wieder auf, als wäre nie etwas gewesen sind Silent Abyss wieder da. Abyss und Shaw gehen jetzt gemeinsam auf Gallows los, beide schlagen auf diesen ein, zeigen einen Double Whip in eine Ecke, dann rennt Shaw auch in die Ecke, Corner Clothesline, er schleudert Gallows in die Ringmitte und da ist Abyss der einen krachenden Choke Slam zeigt. Gallows liegt am Boden, nun soll Anderson abgefertigt werden, wieder abreiten die Champions zusammen, Shaw schlägt auf Anderson ein, der aber wehrt sich mit einem Eye poke und seinerseits ein paar Schlägen, Abyss wartet einfach nur ab, er mischt sich in dies Duell nicht wirklich ein, Shaw aber schlägt auch von sich aus wieder zurück, ein Kopfstoss gegen Anderson, ein Uppercut und Anderson hängt angeschlagen in den Seilen, hier folgt eine Punch & Kick Combo von Shaw gegen Anderson, wie ein Boxer hängt Anderson nun in den Seilen, Shaw schleudert diesen dann in Richtung Abyss der dies erwartet hat und diesmal mit einem Spinebuster seinen Gegner auf die Matte bringt. Die Champions zeigen hier mal wieder, warum sie bereits so lange die Titel tragen, sie können einfach unglaublich viel aushalten und immer noch eine Schippe Kraft draufpacken, darum kam auch nie wirklich jemand dicht an einen Titelgewinn heran, auch The Club scheint hier und heute es nicht zu schaffen, zumindest bisher sieht es danach aus.



      Abyss und Shaw schauen sich nun an, was werden sie jetzt tun? Wollen sie die Gürtel abhängen? Sie nehmen sich wieder die Leiter und stellen diese in eine Ringecke, dann schleudern sie Gallows in die Ecke und der kracht gegen die Leiter, Abyss kommt angerannt und zeigt einen gewaltigen SPEAR DURCH DIE LEITER; die bricht durch die Wucht tatsächlich durch und wird kaum noch zu gebrauchen sein. Gallows aber wich im letzten Moment aus, so dass der Spear niemanden traf nur die Leiter und Abyss somit die Hauptschmerzen kassiert, der taumelt im Ring umher, Gallows mit einem Big Boot und Abyss segelt nach draussen. Shaw ist etwas irritiert geht aber direkt in den Angriff, doch die Clothesline geht schief, denn Gallows weicht aus und zeigt jetzt einen Sambo Suplex. Anderson rappelt sich auch wieder auf die Beine und gemeinsam zeigen sie nun einen Double DDT gegen Shaw, The Club geht gemeinsam aus dem Ring und holen eine neue Leiter hervor. Sie schieben diese gemeinsam in den Ring, Abyss draussen versucht wieder auf die Beine zu kommen, aber ein schneller Griff zu einem Stuhl 6 Schläge gegen den Kopf und einen DDT auf den Stuhl später ist auch Abyss erstmal gebändigt und die beiden können sich um Shaw im Ring kümmern. Doch der hat längst geschaltet, er griff sich die Leiter als Gallows und Anderson gerade Abyss die Aktion verpassten, als die beide in den Ring sliden ist die Leiter weg, denn Shaw hat sie und gerammt sie den beiden gegen den Kopf, Gallows purzelt aus dem Ring, Shaw kickt die Leiter aus dem Ring und zeigt nun einen Camel Clutch gegen Anderson, bringt hier zwar nicht den Sieg, aber es schwächt den Gegner und genau dazu dient diese Aktion von Shaw.



      Ob er am Ende damit Erfolg haben wird? So genau weiss man dies nicht. Er hält die Aktion eine Weile, dann bricht er sie ab und lässt den sehr erschöpften Anderson einfach so liegen, holt sich die Leiter doch wieder in den Ring und stellt sie unter den Titel auf, nun geht er langsam aber sicher die Leiter hoch, Sprosse für Sprosse wird erklommen, auch er hat Kräfte gelassen und daher dauert dies auch eine Weile, aber die Halle wird laut, auf einmal sieht man jemanden zum Ring laufen, es ist KEVIN OWENS, der wirft einfach die Leiter um, Shaw kracht mit dem Hals gegen das Top Rope liegt am Boden, Owens aber ist noch nicht fertig, er zieht Shaw wieder nach oben und zeigt einen Piledriver, schiebt Shaw aus dem Ring, dann folgt die APRON POP UP POWERBOMB gegen Shaw, wieder wird es laut, es ist Kane der nun aus dem BS kommt und Owens wieder vertreibt, der ist ja bekanntlich recht clever und verschwindet durch die Fans. Shaw ist auf jeden Fall am Ende kann man gut erkennen, auch Abyss rührt sich nicht, Anderson und Gallows hingegen schon. Sie kommen langsam wieder auf die Beine, Anderson geht zu Gallows nach draussen, da folgt der MAGIC KILLER von The Club gegen Abyss auf den Betonboden, beide sliden nun in den Ring, haben sich vorher noch einen Tisch mitgenommen und packen sich nun Shaw, der immer noch zu knabbern hat an der Aktion von Owens, es ist wohl nicht nötig zu erwähnen, dass sie Shaw erstmal wieder in den Ring rollen, dann folgt der 2te MAGIC KILLER an diesem Abend und diesmal durch einen Tisch, anschliessend schieben sie Shaw aus dem Ring, bauen die Leiter auf und klettern gemeinsam hoch, Anderson ist es dann letztendlich der die Gürtel abhängen kann und wir haben neue Tag Team Champions.

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here are you´re Winners via Stipulation...and new Tag Team Champions...Karl Anderson and Luke Gallows...The Club



      Damit hat wohl gerade bei Silent Abyss niemand gerechnet, aber The Club lässt sich zurecht feiern und verlassen schnell die Halle.

      Taz: Wir haben neue Champions, ein gutes Match zu Showbeginn, ich bin tatsächlich etwas überrascht. Das passiert nicht so oft, aber wir haben neue Champions und diese werden sich beweisen müssen auch in einen Re-Match gegen Silent Abyss.

      Joey Styles: Ja ich bin gespannt wann wir dazu etwas hören werden, ich denke spätestens bei Revival. Aber jetzt kommen wir erst einmal zu AJ Styles.

      Taz: The Phenomenal One ist in der Rivalität gegen Seth Rollins der Dominantere, ich bin gespannt ob er auch heute Abend gegen ihn gewinnen kann.

      Joey Styles: Das ist sehr gut möglich, jetzt lassen wir ihn aber erst einmal zum Ring kommen. Er wird sicher etwas zu sagen haben, gerade in Richtung von Seth Rollins.







      Es ertönt der Theme von AJ Styles das Publikum jubelt und dann erscheint er auch schon auf der Stage, die typische Pose und dann macht er sich direkt auf den Weg in den Ring, dort angekommen hebt er sein Mic, welches er sich auf dem Weg zum Ring von den Offiziellen hat geben lassen



      AJ Styles: Es ist heute Abend wieder an der Zeit in den Ring zu steigen und hier für Euch mein bestes Wrestling zu geben. Es wird ein Streetfight zwischen Rollins und mir geben. Ich kann nur sagen, dass ich bereit bin heute Abend wieder alles zu geben. So wie ich immer im Ring alles gebe und heute Abend werde ich einen Schlußstrich ziehen. Rollins ist mir immer wieder auf die Nerven gegangen und da ich keiner bin der jemanden ignoriert habe ich ihm natürlich die Stirn geboten. Und auch heute Abend werde ich wieder alles dafür tun, um siegreich den Ring zu verlassen.



      Ich habe damals gesagt, dass ich nicht hier in die 4live gekommen bin um kleine Brötchen zu backen, sondern um mich an die Spitze der Liga zu setzen. Bisher habe ich diese Möglichkeiten nicht erhalten. Ihr fragt Euch jetzt sicher warum? Warum kommen hier irgendwelche Leute und bekommen gleich die Chancen um das große Gold. Ich kann es Euch nicht sagen. Aber eines kann ich Euch mit Sicherheit sagen, dass Office kann nicht an mir vorbeisehen. Wenn es die Liga vorzieht Leute an die Spitze zu stellen, die sagen wir mal nicht wirklich das Potenzial haben um hier in der Liga zu glänzen, dann sollen sie das machen aber damit werden sie sich ein Eigentor schießen. Aber es macht einen schon nachdenklich, wenn man bedenkt welche Leute hier an der Spitze stehen und das für Leistungen die nicht wirklich grandios sind und schon gar nicht phenomenal.

      Eines kann ich meinen Fans versprechen, ich werde mich nicht unterkriegen lassen und weiterhin mein Bestes im Ring geben. Und glaubt mir, es wird die Zeit kommen, da können die Verantwortlichen nicht mehr an AJ Styles vorbeischauen, dann müssen sie der Tatsache ins Auge sehen, dass ich meine Chance verdient habe. Und ich werde dafür kämpfen und dann werde ich dort stehen wo ich es mir vorgenommen habe zu stehen. Nämlich an der Spitze mit dem Gürtel.




      Jetzt aber werde ich mich erst mal auf mein Match gegen Seth Rollins konzentrieren, er wird sicherlich wieder alles in die Waagschale werfen um heute Abend nicht erneut eine Niederlage einstecken. Von mir aus soll er machen was er will, es ist mir egal, soll er reden soll er provozieren, dass wird ihm alles nichts bringen. AJ Styles ist fit und heute Abend wird Seth Rollins alles geben müssen und noch mehr, wenn er gegen mich im Ring bestehen will. Das ist keine Drohung, dass ist ein Versprechen. AJ Styles wird Euch heute Abend ein phenomenales Match abliefern, dass bin ich meinen Fans einfach schuldig.



      AJ Styles senkt langsam sein Mic, die Fans jubeln ihm zu und AJ nickt ihnen zu, dann geht er aus dem Ring und geht die Stage hinauf auf dem Weg hinaus klatscht er noch mit einigen Fans ab. Auf der Stage macht AJ noch sein typisches Zeichen in dem er die beiden Hände hoch streckt und sein Zeichen macht. Dann verlässt er die Halle unter dem Applaus der Fans.

      Taz: Klare Worte von AJ Styles, wenn ich Seth Rollins wäre ich würde mir einen guten Plan zurecht legen um heute zu gewinnen. Ich finde AJ Styles ist in einer Fantastischen Form und wird es heute Seth Rollins sehr schwer machen, ich bin gespannt und heiß auf dieses Match.

      Joey Styles: Das sind wir alle, diese Rivalität geht schon länger und ich bin wirklich gespannt ob es das Ende dieser Rivalität ist. Einerseits wünscht man es sich, andererseits will man mehr dieser Klasse Matches sehen.

      Taz: Jetzt kommen wir mal zu einer Person die wir auch immer gerne sehen, eine Kommentatoren Kollegin von Revival, CJ Perry. Sie ist im Backstage Bereich bei Renee Young, wir dürfen gespannt sein was wir da sehen und hören werden.

      Joey Styles: Ja CJ Perry spricht ja meistens für die Diamonds, natürlich sowohl in ihrer Position als Kommentatorin als auch jetzt nehme ich zumindest an. Vielleicht gibt es auch Neuigkeiten, wir werden sehen.

      CJ Perry heute mal nur als Gast ist also auch bei ECW November to Remember vor Ort und schlendert durch den BS Bereich. Hier wird sie von Renee Young aufgehalten, es scheint ein Interview zu folgen.



      RY: Hallo verehrte Zuschauer, bei mir zu Gast ist heute CJ Perry eine der Kommentatoren der Revival Shows, die so nett ist, ein paar Fragen zu beantworten. Vielen Dank für deine Zeit, meine erste Frage lautet, wieso bist du heute, wo du eigentlich frei hättest vor Ort? Gibt es dafür einen Grund?



      CJ: Sicher gibt es einen Grund, man sollte auch als Offizielle immer auf dem Laufenden sein und auch wenn heute für mich ein freier Tag wäre, so nutze ich doch gerne diese Zeit um mir die Wrestler und Wrestlerinnen eben anzuschauen, immerhin sind nur die Besten heute dabei, da kann man ja wirklich große Matches erwarten, auch wenn ich persönlich von dem PPV Thema nicht so angetan bin.

      RY: Keine Freundin von Extreme Rules?

      CJ: Nein nicht wirklich, ich denke einfach, die Zeit ist etwas vorbei, ich will die Zeit nicht schlecht reden, aber wie jede Zeit stirbt irgendwann auch mal die Extreme Matchart, für viele Junge Fans ist dies doch einfach nur Kämpfe mit Waffen, nicht mehr nicht weniger, aber gut das Office hat dies entschieden und dann wird es ebenso gemacht, aber mit einem „normalen“ PPV hätte man denke ich mehr Leute holen können, gibt ja Gerüchte dass dieser PPV nicht ausverkauft ist, aber wie gesagt nur Gerüchte.

      RY: Wo wir bei Gerüchten sind, es gibt auch Gerüchte, dass du dir ein paar Klienten holen möchtest die du betreuen willst, was ist da dran?

      CJ: Weisst du Renee, ich denke dazu werde ich garnichts sagen, ich streite es weder ab, noch bestätige ich es, wenn es etwas zu dem Thema zu sagen gibt, werde ich es tun. Außerdem ist es so, dass ich nicht so viel Zeit habe neben meiner Tätigkeit als Kommentatorin jetzt, das heisst ich suche eh Leute die auch alleine etwas regeln können, ohne dass ich immer danebenstehen muss, aber bisher gibt es in der Sache nichts zu vermelden, dass sollte reichen.

      RY: Viele Fans haben sich gewundert, dass du recht friedlich von den Diamonds dich gelöst hast, wie kam es eigentlich dazu, viel wurde dazu ja nicht gesagt.

      CJ: Sagen wir es so, erstens hatte ich nicht die Zeit, die man als Teammanagerin haben sollte, außerdem wurde mir durch das Office nahegelegt mich als Kommentatorin nicht zu sehr zu binden und zu versuchen eine etwas neutrale Sicht der Dinge zu vermitteln, mit einem größeren geldlichen Bonus wurde mir diese Sache schmackhaft gemacht und, die Diamonds sind so selbständig, dass sie nicht zwingend jemanden brauchen, der ihnen die Hand hält. Wenn man gewisse Sachen eben neutral und professionell bespricht, kann man eine Zusammenarbeit beenden, ohne gleich in Krieg auszubrechen.

      RY: Heute steht ja auch die erste Titelverteidigung für Alexa Bliss an, wie siehst du die Chancen von ihr?

      CJ: Alexa ist eine kluge Person, das heißt sie hat bestimmt schon einen Plan dieses Match zu gewinnen, Beth und Rosita sind momentan einfach nicht in der Lage sie ernsthaft zu gefährden, wenn du mich fragst, hätten beide die Chance nicht verdient, aber vermutlich musste man welche benennen, Rosita ist in meinen Augen weiterhin nur die Tochter von Trish Stratus und genau dies ist ihr Fluch. Wenn sie sich nicht mal löst von der Brust ihrer Mama, dann wird sie nie eigene Erfolge haben. Ist doch immer so, dass Kinder von Legenden es einfach schwerer haben und für mich wirkt es so als wenn Rosita von den Erfolgen der Mutter zerdrückt wird. So wird sie nie jemand ernst nehmen, Qualität hat sie, aber die falsche Einstellung. Zu Beth Phoenix werde ich nichts weiter sagen, denn jedes Wort über diese Person, wäre ein Wort zu viel.

      Renee will noch nachharken, aber CJ macht klar, dass sie Alles gesagt hat, dann geht sie aus der Szene ohne ein weiteres Wort. Jedoch kommt sie nicht weit, denn es rempelt sie jemand an und genau dieser jemand wurde von CJ nieder gemacht. Mit einem Baseball Bat in der Hand steht Rosita vor CJ.



      Rosita: “ Um über Qualitäten im Ring sprechen zu dürfen, solltest du selber erst einmal trainiert haben. Wohl weißlich das du dies nicht vorziehen wirst, weil dir wohl die Nägel abbrechen werden wenn du dann mal selbst Hand anlegen musst. Obwohl, Hand anlegen wirst du wohl schon machen aber nur nicht im Ring, stimmts? “

      CJ schmunzelt dünn nach Rositas Aussage, ehe sie antwortet: Witzig Rosi, echt vielleicht ist dies dein Talent Stand Up Comedian? Ich meine, was ist dass denn für eine Theorie, nur weil ich selber nicht im Ring stehe, kann ich also nicht beurteilen, ob jemand am Druck zerbricht? Ich habe etwas, dass nennt sich Menschenkenntnis und ich erkenne, dass du irgendwie anders bist als die letzten Wochen, du scheinst an dir zu zweifeln, vielleicht zurecht, vielleicht auch nicht, aber in meinen Augen ist es so, dass du wenn so weiter machst, nur im Schatten deiner Mutter bleibst und sonst nichts. Nicht jeder Second Generation Wrestler/In ist so erfolgreich wie das Elternteil.

      Kaum hat CJ ausgesprochen erscheint noch jemand auf der Bildfläche, es ist die Glamazon Beth Phoenix



      Beth Phoenix: Was für eine nette Unterhaltung, also was muss ich da von Dir hören CJ. Alexa ist in Deinen natürlich der Favorit, selbstverständlich ist sie das, was sollst Du auch anderes sagen. Und das Du über mich kein Wort verlierst war mir auch klar. So lange ich hier bin, stehen mir die Diamonds im Weg. Allen voran die selbsternannte Göttin Alexa. Sie erinnert mich an eine billige Kopie von Angie. Mich würde es nicht wundern, wenn die beiden Abends ihre Texte zusammen lernen. Das ist alles nicht wichtig, das einzige was zählt ist heute Abend der Sieg. Nichts gegen Dich Rosita aber ich werde mir heute Abend den Titel holen. Alles andere zählt für mich nicht. Und da Du ebenfalls am Match beteiligt bist, musst Du dich leider damit abfinden, dass Du Rosita den Titel heute Abend nicht gewinnen wirst, sondern die Glamazon Beth Phoenix. NOBODY CAN BEAT ME ..ABSOLUT NOBODY

      CJ schaut zu Beth und wirkt not impressed, als sie antwortet: Oh und wie du die Diamonds aufhältst, wovon träumst du eigentlich so Beth? Du bist viel zu naiv um die Diamonds ernsthaft zu gefährden, natürlich ist es so, dass Angelina Alexa einige Tipps gibt, wieso auch nicht und sie beeindruckt doch? Ich meine, welche Championesse abgesehen von Angelina war jemals so wortgewandt? Du? Ach stimmt ja du bist bei deiner Regentschaft ja plötzlich im Nichts verschwunden, ich habe es schon einmal gesagt, du bist nicht Best for Business, du magst als Jägerin gut sein Beth, aber du bist eine armselige Championesse, dass hast du hier mehrfach bewiesen wie ich hörte, deswegen bist du auch immer schön bei den Contenderinnen, aber als Championesse sieht dich hier niemand von Bedeutung, nun ich habe auch noch andere Dinge zu tun als mich mit dir zu befassen, wenn du dann mal aus dem Weg gehen könntest?

      CJ schaut zu Beth und erwartet das diese aus dem Weg geht…sofern dies passiert, wird CJ auch ihres Weges gehen, vielleicht hat ja Rosita noch etwas zu sagen. Diese schultert den Bat und schaut genervt ehe sie wieder das Wort erhebt.



      Rosita: “ Mal ganz ruhig,...es gibt wahrlich nur eine Person, die es mehr als verdient hat sich als Champion zu krönen und das bin ja wohl ich. Niemand anders wird so sehr an vergangenem gemessen und muss härter als alle anderen an sich arbeiten. Ebenso niemand hat alle Vorrausetzungen den Titel wieder an Wert gewinnen zu lassen als meine Wenigkeit. Ich bin nicht mehr das liebe nette Mädchen von Nebenan, ich kann anders...und das wisst ihr beide genauso wie die anderen Dumpfbacken da draußen. Aber Beth, wenn du mir noch weiter so auf den Sender gehst, kann es sein das wenn ich alles durch einen roten Vorhang sehe auch dich aus dem Weg räumen werden, ganz gleich ob du mich in Sachen Körpergröße überragst oder ob du mehr Muskeln vorweisen kannst als ich es kann. Vergiss aber niemals bei wem ich alles gelernt habe. Da wurde nicht nur das Wrestling Training, auch die ganze Übersicht die man im Geschehen einbringen muss und vieles weitere. Das aber muss ich dir Beth nicht sagen, was man alles lernen muss, bevor man auf die Menschheit losgelassen wird. Man sagt ja gerne, möge die bessere gewinnen aber in diesem Match gibt es nur eine die das Prädikat Bessere verdient hat und die heisst Rosita. Klar soweit? Ach und CJ, wie viel zahlen die Diamonds dir eigentlich, das du denen den Zucker in den Arsch bläst?! Muss ja eine ganze Menge sein, nun gut für etwas anderes scheinst du ja auch nicht zu taugen. Im Prinzip ist es schade, das du deinen knochigen Arsch nicht selber in den Ring bewegst, denn mit wachsender Vorliebe würde ich dir den Hintern versohlen, das du danach eine Woche lange nicht mehr sitzen kannst und dir folgend darauf überlegen wirst, mit wem du doch anzulegen hast und mit wem man es sich besser niemals verscherzen solltest. Da fällt mir noch ein Satz ein: Bist schon einmal jemanden begegnet, den man besser nicht dumm kommen sollte?

      So eine bin ich.“


      Mit der Hand bildet die Brünette Kanadierin eine Pistole ehe sie auf CJ zielt und "abdrückt", ehe sie schließlich aus dem Bild verschwindet.



      Taz: Rosita legt sich mit CJ Perry an, das kann durchaus noch ein Nachspiel für sie haben. Ich glaube nicht das sich CJ Perry das gefallen lässt, da können wir sicher noch einiges erwarten in den nächsten Wochen.

      Joey Styles: Auf jedenfall, die Damen der 4Live geben immer mehr Gas, es macht spaß die Diven Division zu sehen. Es macht spaß wenn die Diven auftreten sie stehen den Herren in nichts nach.

      Taz: Jetzt kommen wir zu drei Herren die für Qualität stehen und wir haben direkt wieder CJ Perry dabei, ich hoffe sie hat sich von den Schock gerade erholt. Sie muss ihren Schützling Neville in diesen Match beistehen.

      Joey Styles: Das Triple Threat Barbed Wire Steel Cage Match steht an, ich bin mir sicher es wird Blutig und es wird ein genoss für einen jeden ECW Fan... Mein Favorit in diesen Match ist Edge, er ist eine Lebende Legende und liebt solche Matches einfach, ich kann mir vorstellen das er als Sieger hervor geht.

      Taz: Ich denke das Axel Dieter Jr. seinen Titel zurück will, er hat ihn ja eigentlich nie verloren nur einen kleinen Fehler gemacht... Daher hoffe ich irgendwie das er ihn holt, der Außenseiter ist Neville leider.

      Joey Styles: Ich würde Neville nie unterschätzen, er ist zwar wirklich der Außenseiter hier, aber für geile Moves oder sogar einen Überraschungsmoment ist er immer zu haben, ich bin Wahnsinnig gespannt was hier passiert, legen wir los!

      Lilian Garcia: "Introducing first
      ... From Ontario, Kanada
      ... Weighting 240 Pounds
      ... He is the Rated R Superstar
      ... This is EEEEDDGEEEEEEEEEEEE!!!"




      Lilian Garcia: and the Opponent
      from Newcastle Upon Tyne, England
      Weighing 194 Pounds
      representing the Diamonds of the Future
      Neville



      Lilian Garcia: "Let me introduce to you...
      ... From Hannover, Germany
      ... Weighting 190 Pounds
      ... This is Axel Dieter Junior!!!"




      Second Match
      Barbed Wire Steel Cage Match
      Continental Championship Match
      Edge vs. Neville vs. Axel Dieter Jr.



      Ding Ding Ding

      Die drei Superstars stehen sich gegenüber, natürlich ist hier die Frage wer ist der größte Favorit und vor wem hat man am meisten Angst? Ob es mit Angst oder einfach nur Hass zu tun hat, wenden sich Neville und Edge direkt gegen den eigentlich noch amtierenden Continental Champion Axel Dieter Junior, der sich nicht nur beliebt macht. Mit einigen Schlägen können Edge und Neville tatsächlich Axel Dieter zurück drängen, mit einen gut getimten Dropkick schafft es Neville sogar Axel Dieter durch das zweite Seil gegen den Käfig zu hämmern, nur um direkt von Edge eingerollt zu werden.

      One...Two..Kick Out

      Das war knapp, ein kluger Hinterhalt des Kanadiers der sich wohl so einen schnellen Sieg erhofft hat. Aber Neville konnte auskicken und will den Kanadier direkt mit einen harten Kick an den Kopf, aber der fängt ihn ab und hebt ihn zur Powerbomb in die Höhe. Doch Neville kann sich an dem Käfig fest halten, doch genau das nutzt Edge aus, er greift Neville und hebt ihn in die Höhe, so das er auf den Seilen landet. Von da aus tritt er Edge gegen den Kopf, und springt direkt hinter Edge auf den Boden und verpasst ihn im Sprung einen Kick in den Rücken. Doch gerade als Neville auf die Beine kommt, steht er vor Axel Dieter Junior, der wirkt ziemlich wütend und schaut auf den Cruiserweight. Direkt gibt es einen Knee Lift des ehemaligen Champions und mit einen DDT setzt er nach... Dann kümmert er sich um den Rated R Superstar, dieser wird hoch auf das dritte Seil gesetzt dann geht der Deutsche hinterher und setzt einen Superplex an, aber Edge kann sich an den Seilen fest halten und diesen Move so kontern. Mit einigen Schlägen befreit sich Edge und setzt jetzt seinerseits einen Suplex an, was dieser aus der Position bringen soll, ist allerdings unklar. Doch dann setzt er den Superplex an und hebt Axel Dieter Junior hoch und mit den Beinen knallt Axel Dieter Junior in den Stacheldraht und man sieht wie das erste Blut die Beine des Deutschen runter fließt und auch den Oberkörper überströmt, bevor Edge den ehemaligen Champion einfach nach vorne fallen lässt auf den harten Ringboden. Dort liegt Axel Dieter Junior jetzt und hält sich die Beine, da sind einige Wunden entstanden, das kann noch ein gewaltiger Nachteil werden in diesen Match. Doch gerade als Edge wieder von den Seilen runter klettern möchte, kommt Neville angesprungen, springt auf das zweite Seil und holt ihn mit einer Hurracarana von dort oben runter, direkt setzt Neville das Cover an.

      One...Two...Kick Out

      Das war noch relativ einfach vom Rated R Superstar, auch wenn diese Hurracarana Technisch Perfekt war, ist dies noch lange nicht genug um so ein Match für sich zu entscheiden, der Ringrichter ist bei Axel Dieter Jr. und fragt ob er mit den Verletzungen am Bein weiter kämpfen kann. Dieser nickt und kommt auf die Beine, scheinbar sind die Schmerzen zu ertragen, es sieht allerdings richtig Brutal aus, weil seine Beine fast komplett Blutverschmiert sind. Aber scheinbar sind die Verletzungen tatsächlich Oberflächlich, so das er weiter machen kann. Er hebt Neville auf und streckt ihn mit einen Inverted DDT direkt wieder nieder, dann wendet er sich Edge zu der natürlich Schuld an dem Schaden ist. Axel Dieter nimmt sich Edge und hämmert ihn mit dem Gesicht voraus gegen den Käfig, den zurückprallenden Edge packt er sich erneut und hämmert ihn dann gegenüber wieder gegen den Käfig, so das sich auch auf der Stirn des Kanadiers eine kleine Platzwunde öffnet. Diesmal fliegt Edge sogar über das dritte Ringseil und bleibt eingeklemmt zwischen Seil und Käfig liegen, diese Gelegenheit nutzt Axel Dieter Junior natürlich direkt um das Gesicht von Edge weiter gegen den Käfig zu reiben, die schreie des Kanadiers sind lautstark in der Halle zu hören, das sind Szenen die der Deutsche genießt. Nach ein Paar Sekunden, beendet er die Folter und geht in eine der Ringecken, er löst das oberste Polster und entblöst somit den puren Stahl, damit will er jetzt Schaden anrichten. Er packt sich Neville und dieser soll jetzt richtig leiden, mit dem Kopf voraus wird einer der besten Cruiserweights aller Zeiten in die Ringecke befördert und wieder und wieder... Bei Neville hat sich schon eine gewaltige Platzwunde geöffnet, das ganze wird mit drei weiteren Schlägen mit dem Gesicht auf das bloße Stahl unterstützt und somit ist das Gesicht komplett angeschwollen und Neville dürfte weniger und weniger sehen. Mit einen weiteren Schlag auf das Eisen, lässt Axel Dieter dann von seinen Gegner ab und steht über beiden Superstars, die beiden liegen dort total angeschlagen, besonders Neville scheint schon geschlagen zu sein. Aber auch Edge wirkt erschöpft, das nutzt Axel Dieter Jr. um sich feiern zu lassen. Doch gerade als er sich wieder umdreht, ist der Rated R Superstar wieder da und zeigt den Spear, direkt das Cover das muss es sein.

      One...Two...

      Doch da ist Neville und unterbricht das Cover, das war wirklich Haarscharf. Doch natürlich will auch Neville irgendwie seine Chance auf den Titelgewinn wahren, aber jetzt liegen alle drei Superstars am Boden, hier kann gerade keiner wirklich von einen Vorteil reden. Es ist tatsächlich Neville der als erstes auf die Beine kommt, er wischt sich das Blut aus dem Gesicht und wirkt richtig wütend. Er schaut auf seine Beiden Gegner die sich nur Hinknien können, dann folgt eine Serie an Kicks immer abwechselnd gegen Axel Dieter jr. und auch gegen Edge, am Ende setzt es jeweils einen harten Kick gegen die Köpfe von Edge und dem Deutschen... Beide liegen unmittelbar nebeneinander, die Perfekte Position für den Red Arrow... Langsam geht Neville auf das dritte Ringseil und schaut auf beide Superstars unter sich, das soll ein doppelter Red Arrow werden, Neville springt los und in dem Moment dreht sich Axel Dieter Jr. weg, doch der Red Arrow gegen Edge sitzt in Perfektion wie man es von ihm kennt... Allerdings wird er direkt von dem Deutschen angegriffen der seinen Finishing Move die Landungsbrücken (Bridging Leg Hook Belly-to-Back Suplex) zeigen möchte, doch er kassiert einen Kick in den Magen und wird dann mit den Kopf voraus gegen den Käfig geschleudert, dann zeigt Neville das Cover.

      One...Two...Three

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Pinfall...and new Continental Champion... Neville



      Joey Styles Er hat es tatsächlich geschafft und in diesen sensationellen Match den Sieg geholt, gegen zwei Superstars der 4Live. Das hat Neville vielleicht nicht jeder zugetraut, aber er hat es tatsächlich geschafft und auch verdient. Zurecht lässt er sich feiern und verlässt dann die Halle unter dem Jubel der Fans.

      Taz: Wir haben einen neuen Champion Neville hat es wirklich gepackt, Wahnsinn was hier geboten wurde und da konnte man gut sehen, dass Erfahrung eben nicht immer Alles ist, Neville hat hier sowas wie das Match seines Lebens gezeigt!

      Joey Styles: Against all odds! So könnte man bezeichnen, wirklich jeder hat Neville hier als Aussenseiter gesehen und was macht Neville der zeigt allen den verbalen Stinkefinger und zeigt, was er draufhat, ein verdienter Sieg, ein verdienter Titel, auch wenn ich dachte das Match ist escape?

      Taz: Wurde wohl geändert, warum auch immer, Neville wird es geholfen haben, wie man sieht!

      Joey Styles: Während Neville noch feiert bekomme ich gerade die Info, dass wir BS einen wichtigen Interview Gast haben, der längste amtierende 4Live Champion ist bei JB zu Gast.

      Taz: Ich bin gespannt was er zu sagen hat..


      Es wird in den BS Bereich geschaltet und dort sehen wir JB mit Robert Roode, scheinbar gibt es noch ein Interview.



      JB: Hallo 4Live, hier bei mir steht Robert Roode, wenige Momente vor seinem Match gegen Kevin Owens, Robert was glaubst du wird dies für ein Match werden?

      RR: Ich denke es wird eine Schlacht, ein Fight, den man so schnell nicht vergessen wird. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Kevin Alles geben wird um zu gewinnen, er ist auch Kanadier wie ich und wenn wir etwas nicht wirklich mögen, dass sind dies Niederlagen. Wir wollen immer gewinnen, ich respektiere die Fähigkeiten die Kevin Owens hat, dennoch hat er genug Schwächen.

      BJ: Welche wären dies?

      RR: Nun ich fange mal mit dem Offensichtlichen an, er verlässt sich zu viel auf andere und glaubt damit kommt er weiter. Ich weiss selber wie es ist, ein paar Leute zu haben auf die man sich verlassen kann, es ist bequem ohne Frage, es ist auch hilfreich, dennoch ist es so, dass man sich selber nicht weiter entwickelt, wenn man sich nur auf Andere verlässt, ich habe dies erkannt und mich damals dann von den BP getrennt, weil sie eben nur diesen Stil fahren, aber dieser Stil ist nicht immer der richtige, Kevin wird dies auch noch merken, früher oder später. Andere gibt es natürlich auch noch, aber die werde ich Kevin exklusiv in unserem Match offenbaren.

      BJ: Mich würde es interessieren wie man sich auf ein Falls Count Anywhere Match vorbereitet?

      RR: Auch nicht anders, als auf andere Matches, wenn du mich fragst. Oder anders, ich bereite mich nicht anders darauf vor, ich habe so ein Match schon einmal bestritten und ausser der Tatsache, dass Waffen erlaubt sind und du überall den Pin zeigen kannst oder Submission, ist es nicht großartig anders. Man sollte Widerstandskraft haben, Siegeswillen und muss sicherlich über so manche Grenze gehen um am Ende zu gewinnen, ich werde Kevin Owens einen Fight liefern, denn er so schnell nicht vergisst.

      BJ: Ein Mann wie du hat hier eigentlich Alles schon erreicht, was treibt dich noch an? Du könntest ja auch sagen, ich habe Alles erlebt, ich gehe und werde andere Projekte in Angriff nehmen, also was treibt die 4Live Living Legend an?

      RR: Tja was treibt mich an, Wrestling ist meine Passion, es ist dass was ich immer machen wollte, etwas dass ich liebe und daher bin ich durchaus noch lange nicht bereit abzutreten. Dieses „Projekt“ ist noch lange nicht am Ende, ich bin vielleicht nicht mehr so mit Titelsucht behaftet wie früher, dass nicht, aber ein guter Kampf, dafür bin ich immer zu haben und auch wenn Owens Art ziemlich dreist ist, ist er ein guter Kämpfer und ich werde ihm heute Alles abverlangen, was er drauf hat. Ob er nun Hilfe bekommt oder nicht ist egal, ich werde am Ende dieses Match gewinnen. Er ist der Prizefighter, aber ich bin....

      Roode holt tief Luft, dann rufen er und die Fans in der Halle gemeinsam:



      GLORIOUS!!!!

      Noch ein ernsten Blick in die Kamera, dann nickt Roode dem guten JB zu und verzieht sich aus der Szene, dieser gibt dann zurück an die Kommentatoren in der Halle.

      Taz: Roode ist bereit, kann man gut raushören und auch sehen, er wird Owens sicherlich große Probleme machen können, aber auch Owens ihm, ich denke dies Duell entscheidet sich durch einen Fehler den man vielleicht macht, beide sind gleich stark beide haben große Möglichkeiten und auch schon Erfolge hier gefeiert.

      Joey Styles: Ich denke Roode wird es machen, er hat Erfahrung und er kennt die BP sehr gut, daher weiss er sicherlich wie die planen, also mein Tipp Roode, Haußtsache es wird ein geiler Fight!

      Taz: Aber kommen wir nun zu einer anderen Person, der Göttin der 4Live Alexa Bliss hat etwas zu verkünden

      Joey Styles: Sie ist wirklich sehr charismatisch und beherrscht es die Leute zu fesseln, ob nun alle ihrer Meinung sind ist mal dahin gestellt, aber sie weiss was sie tun muss und sie weiss wie sie möglichst gut im Spottight steht und stehen bleibt, dies lernt sie bei den BP sicherlich sehr gut.





      Es ertönt der Theme von der Championesse Alexa Bliss und dann erscheint sie auch schon auf der Bühne. Sie macht sich direkt auf den Weg zum Ring, dann lässt sie sich ein Mic reichen.



      Alexa will das Wort ergreifen aber das Publikum ist ihr anscheinend noch zu laut, daher wartet sie noch ein wenig bevor sie dann doch das Mic hebt



      AB: So jetzt haltet endlich mal die Klappe, wenn die Göttin sprechen will, dann hat das Fußvolk Pause. Das kann doch nicht wahr sein, dass ich jedes mal wieder hier stehe und mir das Gejammer von Euch anhören muss. So eine Respektlosigkeit hat die Göttin der 4live nicht nötig sich bieten zu lassen. Ihr solltet mich verehren und was macht ihr stattdessen? Ihr zeigt mir in keinster Weise den Respekt den ich verdient habe. Was bitte schön geht in Euren dummen Köpfen vor? Ich repräsentiere die Damen Division wie keine andere vor mir. Ausgenommen natürlich meiner Freundin Angie. Aber ihr würdigt das in keinster Weise. Was habt ihr für ein Problem. Es gibt Backstage keine andere, die wie ich das Charisma, das Talent und die Wortgewandtheit mitbringt.

      Diese glanzlosen Tanten wie Rosita oder Beth Phoenix, die null Ausstrahlung haben, die meiner Meinung nach total unverdient überhaupt die Chance bekommen hier ein Titelmatch zu bekommen. Immer und immer wieder stehen diese Personen bereit und wollen sich mein Rampenlicht klauen. Und natürlich wollen sie auch mein Gold tragen. Aber Ladys das werde ich natürlich nicht zulassen. Es ist mir sowieso unverständlich wie ihr es immer wieder schafft hier einen Shot um den Titel zu bekommen. Selbst der dümmste Zuschauer hat es so langsam geschnallt, dass ihr nicht den Hauch einer Chance gegen mich habt. Und trotzdem muss ich mich mit dieser Brotmesser Tante, die ohne Mutti hier überhaupt gar nicht stehen würde, abgeben und meine Zeit mit ihr verschwenden. Das ist einfach nur läääächerlich. Und genauso Mrs. Bump Phoenix. Na klar sie hat Kraft und Ausdauer aber auch genauso wie Brotlulli Rosita nuuuuulll Charisma und schon gar nicht das Potenzial hier ansatzweise als Championsesse die Liga zu vertreten.




      Und vergessen wir nicht unsere Hardcore Lady die mir das letzte Mal auch ziemlich auf die Nerven gegangen ist. Was für eine Dreistigkeit hier in den Ring zu kommen um mir dann zu unterstellen, dass ich Angst hätte und was weiss ich noch für einen anderen Müll. Ehrlich gesagt habe ich dieser Gina Cerano auch nicht mehr wirklich zugehört. Keine Ahnung was die genommen, dass sie auf die Idee kommt hier in einem Ring mit mir stehen zu dürfen. Das ist unfassbar was sich hier einige herausnehmen und müssen dafür noch nicht mal Konsequenzen tragen.



      Aber wo wir gerade bei dem Thema Konsequenzen sind, da gibt es natürlich noch eine Person, die sagen wir mal anscheinend auch nicht die hellste Kerze auf der Torte ist. Ja ihr wisst genau von wem ich rede. Aryana, genau die meine ich. Sie kann sich hier anscheinend alles erlauben. Ok, ok ja schon klar sie hat das letzte Mal nicht mit attackiert aber dafür hat sie sich Velvet vorgenommen und das war eine Aktion, die geht ja mal gar nicht. Wie kann man denn dieser Person diese ganzen Aktionen so einfach durchgehen lassen. Keine Bestrafung, nicht mal eine Ermahnung, rein gaaaaaaaaaaaar nichts. Was soll das denn bitte werden? Sind wir hier Freiwild oder wie darf man das verstehen. Ich finde es eine bodenlose Frechheit, dass diese durchgeknallte Person sich hier in der 4live anscheinend alles erlauben kann. Aber gut ich habe es zur Kenntnis genommen aber verstehen kann ich es beim besten Willen nicht.



      Kommen wir zum wichtigsten Punkt, zu mir der Göttin der 4live. Die großartigste Championesse, die man sich vorstellen kann. Die einzigartig Alexa Bliss, diejenige die hier einen neuen Standart in der Womens Division festgelegt hat. Mein Charisma und mein Talent machen mich zu dem die ich bin. Die Göttin der 4live und daran wird sich an in Zukunft nichts ändern. Ich werde diesen Titel ruhmreich erfolgreich verteidigen und mich hier in der Liga unsterblich machen. So wie es sich für ein Göttin gehört und dann werdet ihr alle hier in der Halle mich anbeten und mir den Respekt entgegen bringen den ich verdient habe.


      Aufgrund eines nun erklingenden Frauenschreis, schaut Alexa höchst genervt, denn jeder hier weiss, wer sich dahinter verbirgt und schon erscheint ihr Konterfei auf dem Titantron



      Alexis…..es ist herrlich dir zu zu hören, du redest so viel und sagst dabei so wenig aus. Ich meine, du siehst dich als Göttin der Liga, wieso? Weil du etwas Blech um deine Hüften trägst? Ich meine du hattest Glück? Wobei nein, das stimmt nicht du hast jemanden gefunden der sich bereit willig für dich hinlegt, wobei dies vermutlich für dich eine neue Erfahrung war oder? Was man hier so hört, ist es eher so, dass du dich hinlegst? Aber reden wir nicht von so etwas, sondern Dingen die wichtig sind, wobei Wichtig und Wichtig natürlich von Person zu Person unterschiedlich ist. Für mich sind andere Dinge wichtig als für dich, für dich sind Dinge wie Erfolg oder wie Titel, Ansehen, Dinge die vergänglich sind. Ich hingegen strebe nach anderen Dingen, für mich ist es wichtig zu erklären, dass es in diesem Sport nicht darum geht, wer mehr Titel gehalten oder wer hübscher aussieht, es geht nur um Sieg oder Niederlage, nicht mehr nicht weniger, aber um zu gewinnen muss man diesen Sport verstehen, es geht nur über Schmerzen Alexis, nur, wenn du Schmerzen absorbieren kannst, sie mit offenen Armen empfangen kannst wirst du in diesem Sport unvergesslich werden. Schmerzen gehörten immer zu meinem Leben, immer zu meinem Alltag, für jemanden wie dich, die immer Alles hin den Hintern geschoben bekam mag dies unverständlich sein und du weisst nicht wie man Leute aus dem Abgrund fassen soll oder? Samuel, Abyss, Kane und ich habe alle eine dunkle Geschichte, wir alle haben mehr Schmerzen erlitten als du es vermutlich jemals tun wirst, aber wie haben diese Schmerzen verstehen gelernt, lieben gelernt und zu schätzen gelernt, für UNS ist Schmerz etwas, dass für euch ein Titel ist, wenn ich eine Gegnerin habe die mir wirklich Schmerzen verursachen kann, so hat sie meinen Respekt, wenn ich eine Gegnerin habe, die versteht wie ich bin, wie meine Welt ist, dann hat sie meinen Respekt und dabei ist es egal ob jemand Blech um die Hüften hat oder eben nicht. Respekt ist doch eindeutig, dass höchste was du erreichen kannst, wenn dein Gegner dir Respekt erweisst, dann bist du wirklich aufgestiegen zu Persönlichkeit in diesem Sport, aber mit deiner Einstellung wirst du nur eine von vielen sein, aber niemals die Eine, wenn du verstehst was ich meine. Es gab schon genug anderen Damen die diesen Sport geprägt haben, ich brauche sie sicherlich nicht alle nennen, aber du hingegen wirst sicherlich niemals in diese Reihe von Legenden hinein kommen, denn du bist nichts Besonderes, du bist eine jüngere Version von Lauren, nicht mehr, nicht weniger und solange du nur dass nach machst, was andere vorher schon machten wirst du niemals aufsteigen,, wo du doch als „Göttin“ diesen Sport nun verändern solltest, aber dass schaffst du nicht…DU bist schwach, du bist verängstigt, du hast Angst selber hier rieche ich deine Angst Alexis, denn du verstehst mich nicht, du verstehst mein Wesen nicht und vermutlich auch nicht, dass ich kaum Interesse an deinem Titel hege, denn du weisst es, ich fühle es, du wärst mir nicht gewachsen du hättest schon verloren, wenn einen Fuss in den Ring setzt….aber ein Wenig Mut hast du scheinbar doch, denn du stehst da alleine im Ring…ohne deine Freunde, ohne deine Leute stehst du da und siehst dich als das Alpha und das Omega?! Aber dabei bist du Nichts, garnichts du verstehst nicht…



      Kommen wir also nun zu der Frage, wieso mich niemand bestraft, nun das kann viele Gründe haben. Erstens finden es manche Leute vielleicht einfach gut, wenn ich dir in deinen Hintern trete, Zweitens ist es ja nun nicht so, dass ich schwerste Verletzungen verursache, wenn Jamie vorgeschädigt ist und den Zeitpunkt des Rücktritts eben zu spät setzt, dann ist es nicht mein Problem, Jamie mag eine Verletzung erlitten haben, aber sie hat es eben provoziert und was könnte noch der Grund dafür sein, dass wir keine Strafen erhalten? Uns ist dies recht egal, wir machen was wir wollen, wann wir wollen, gegen wen wir wollen, wir werden pro Anwesenheit einer Show bezahlt, also können wir kommen und gehen wie wir wollen, wir sind nur an gewisse Pflichttermine gebunden, wenn wir also in einer Show nicht auftreten, dann ist es so, gibt es eben auch keine Bezahlung und gut, aber das war uns hier noch nie wichtig, Geld ist vergänglich, Geld ist verführerisch, Geld lenkt dich von den eigentlichen Aufgaben im Leben ab. Daher ist wohl nichts passiert und derzeit ist es eben so, dass ich dich als Opfer auserkoren habe, du bist es wert, dass meine Zeit für dich geopfert wird, wieso? Weil ich es schon immer gerne gesehen habe, wenn die Schul Queen im Dreck lag, wenn die Schulhof Prinzess endlich mal in die Realität geschickt wird, ja Alexis ich werde dich in meine Welt ziehen, in meine Realität und mache dir folgenden Vorschlag, oder Angebot denn du wirst mich nicht los, erst, wenn ich bekommen habe, was ich will…Besser du stellst dich direkt oder willst du deine Freunde gefährden? Ich meine, das nächste Mal könnte es Lauren erwischen oder Chad oder sonst wen, ich werde so lange weitermachen bis du dich endlich gestellt hast. DU kannst mich nicht aufhalten, wer will die Schatten aufhalten? Wer will Schmerzen aufhalten? Richtig NIEMAND! Also hier die Challenge, ich kriege bei 14 Years ein Match gegen dich, Non Titel und dafür bekomme ich die freie Matchwahl? Was meinst du Alexis? Ist die Göttin bereit dies auch zu beweisen?!

      Der TT wird schwarz noch bevor Alexa überhaupt etwas antworten kann, auch die Halle ist kurz dunkel und als sie wieder hell erleuchtet ist, steht Aryana Alexa im Ring gegenüber!



      Alexa ist kurz irritiert und Aryana spricht weiter: Ich rieche deine Angst Alexis, deine Angst ist fühlbar und spürbar, doch ich habe noch etwas vergessen, Götter sind immer nur so groß und stark wie die Anhängerschaft die an sie glaubt, glaubt ihr hier jemand an diese Göttin?

      Die Zuschauer antworten mit „NO, No, NO“ Chants und Aryana grinst dunkel. Aber sie scheint noch nicht fertig zu sein

      Was meinst du was die Zuschauer sehen wollen? Na? Richtig wie ich dich erneut mit dem Kopf in den Dreck befördere, aber du glaubst vermutlich, dass dein Fetzen Papier dies irgendwie verhindert oder? Nun, dem ist nicht so, dieser galt für die Revival Shows?! Haben wir heute eine Revival Show?

      Wieder antworten die Zuschauer mit: NO, No, No

      Aryana lächelt wieder und schaut nun angriffslustig zu Alexa, dann zuckt Aryana nach vorne, Alexa reagiert natürlich, aber nichts passiert: Noch nicht Alexis, Noch musst du nicht antworten, aber ich werde die Antwort bald bekommen wollen und ich bin nicht sehr geduldig, also solltest du nicht zu lange warten…

      Aryana wendet sich nun ab, dreht Alexa den Rücken zu, die will angreifen, schafft sie auch und zeigt eine Clothesline in den Rücken, gefolgt von dem SNAP DDT, Alexa feiert sich, als Aryana zu lachen beginnt und einen „Kipp Up“ zeigt die Fans sind begeistert und Alexa schockiert, sie rollt sich sofort aus dem Ring, während Aryana immer noch lacht und sie geradezu auffordert in den Ring zu kommen, was Alexa aber nicht macht, sie verschwindet unter lauten Buhrufen, das Licht geht wieder aus und danach ist auch Aryana wieder verschwunden.

      Taz: Aryana hat sie schon wieder erwischt, aber die Entwicklung ist interessant, sie will zwar ein Match gegen Alexa, aber kein Titelmatch, außergewöhnlich!

      Joey Styles: Aryana ist außergewöhnlich, hat sie oft genug schon gezeigt, aber sie scheint Alexa hier doch wieder erwischt zu haben.

      Taz: Richtig die Mindgames von Aryana scheinen zu fruchten, da muss Alexa verdammt wach bleiben, sie darf ihren Fokus nicht verlieren

      Joey Styles: Nun also kommen wir zu AJ Styles und Seth Rollins, der Street Fight steht an! Wer wird wohl gewinnen? Ich sage jetzt mal Rollins, er hat hier einen leichten Vorteil, weil er solche Matches schon bestritten hat

      Taz: Ist doch Blödsinn Taz, du glaubst doch nicht wirklich, dass AJ Styles noch nie einen Street Fight absolviert hat? Natürlich hat er diese Matchart schon bestritten, ich glaube es gibt nicht EINE Matchart die AJ Styles noch nicht bestritten hat, mit Ausnahme eines Bra & Panties Matches vielleicht

      Third Match
      Street Fight
      AJ Styles vs. Seth Rollins



      Ding Ding Ding

      Aus der Halle wird nun in den BS geschaltet, dort sind ja auch diverse Kameras und scheinbar suchen sie jemanden, welchen sie auch bald einfangen können, es ist Seth Rollins der im BS auf der Suche nach AJ Styles ist. Er wandert durch die Gegend und sieht AJ dann auch bald am anderen Ende des Korridors. Rollins verschränkt erstmal die Arme und wartet ab.



      Auch AJ Styles war natürlich auf der Suche nach seinem Gegner und so war auch auf diesem eine Kamera gerichtet, AJJ wirkt locker und gelöst auch wenn dies sicherlich einer seiner härteren Kämpfe werden wird. Er entdeckt seinen Gegner zeitgleich mit Rollins, also die erkennen sich beide gleichzeitig und AJ geht dann doch zielstrebig in die Richtung seines Gegners.



      Es seien noch einmal die Regeln zum Street Fight erklärt., es wurde sich von allen Beteiligten darauf geeinigt, dass die Wrestler sich irgendwo im BS treffen und dann im Laufe des Matches sich zum Ring bewegen, denn dort soll am Ende das Cover erfolgen, bzw. NUR dort kann das Cover erfolgen um den Sieg zu holen, damit man auch einen Unterschied hat zwischen dem Falls Count Anywhere Match von Owens/Roode, dementsprechend geht es nun los. Beide rasen aufeinander zu, sie wollen den direkten Kontakt schon jetzt herbei führen und dann folgt eine wilde Brawlerei, in der Rollins zunächst die besseren Karten hat, er kann Styles öfter treffen und so die ersten Vorteile sich erarbeiten, er zeigt auch noch einen Eye Poke und befördert dann AJ Styles mit viel Schwung gegen eine Wand des BS Bereiches, AJ prallt natürlich zurück von der Wand und fängt sich nun einen Swinging Neck Breaker ein, Rollins macht weiter mit einigen Kicks und zieht Styles wieder nach oben, es folgt ein Vertikal Suplex, dessen Landung natürlich für AJ Styles nicht gerade sanft ist, Rollins aber kennt nur den Angriffs Modus in seinen Tritten steckt viel Frust, denn er weiss natürlich auch, dass er heute gewinnen MUSS wenn er dieses Duell nicht schon verlieren will, die Neiderlage bei JD nagte lange Zeit an Rollins nun ist die Zeit für Rache, für einen Sieg von Seth Rollins. Dieser zieht seinen Gegner erneut nach oben, reisst diesem die Jacke runter und wieder donnert er Styles gegen eine Wand, der geht natürlich zu Boden und Rollins macht weiter mit Mounted Punches, dass er die geschlossene Faust nimmt stört hier ausnahmsweise niemanden, auch wenn es natürlich unfair ist, aber hier gibt es keine Regeln, also ist Alles erlaubt, die beiden brawlen sich eindeutig weiter zum Innenbereich der Arena. Aber auch AJ wehrt sich natürlich, als Rollins mal wieder einen Whip gegen eine Wand zeigen will, reversalt AJ und Rollins landet an der Wand, es folgen diverse Forearms gegen Rollins und hiernach sogar noch ein Side Slam auf den Hallenboden bzw. Beton Boden draussen, die beiden brawlen sich weiter, AJ treibt seinen Gegner zum Stage Bereich, also da will er mit Rollins hin, klar zu erkennen. Es ist durchaus clever von AJ Rollins so in die Richtung zu treiben, wenn er selber noch stehen kann, ansonsten könnte es hart werden, wenn AJ Rollins dahin tragen müsste. Also zeigt AJ weitere Kicks, gefolgt von einem Toe Kick und anschliessend einem Russian Side Legsweep gegen Rollins, der kracht zu Boden, bleibt erstmal liegen, AJ macht direkt weiter, er reisst Rollins nach oben zeigt einen Head Butt und Rollins taumelt nun durch den Bereich wo die Stage anfängt, bedeutet durch den Vorhang und die Fans jubeln, denn endlich sehen sie ihre Helden hautnah. AJ zeigt nun einen Chinbreaker und will direkt danach seinen STYLES CLASH zeigen, aber dass kontert Rollins und zeigt stattdessen ein Belly to Belly Suplex, die Landung für AJ ist hart, doch er rappelt sich auf, wird aber von dem Running Drop Kick von Rollins voll erwischt und purzelt den Entrance herunter, liegt nun vor dem Apron. Rollins packt sich Styles erneut und befördert diesen mit einem Whip gegen die Absperrung, der Gegner taumelt etwas zurück und nun ein Whip gegen den Apron und AJ prallt voll dagegen und bleibt benommen liegen.



      Rollins schiebt Styles nun in den Ring und klettert von aus auf das TB, er wartet ab das Styles sich erhebt und kommt mit dem Missle Drop Kick geflogen, die Aktion gelingt, weiter geht es, er reisst Styles nach oben, Whip in die Seile und ein Sling Blade, Cover 1..2 No Styles kriegt die Schulter nach oben, das Match geht weiter, Rollins nun mit einem Side Slam, dann geht er aus dem Ring und wirft allerlei Gegenstände in den Ring, einen Stuhl, einen Baseball Bat, einen Feuerlöscher, dann geht er wieder zurück, packt sich den Stuhl und drischt auf den Rücken von Styles ein, immer wieder lässt er den Stuhl auf den Körper des Gegners krachen, bestimmt 10 Schläge muss AJ Styles einstecken, Rollins zieht Styles erneut nach oben, zeigt nun einen Back Breaker und wieder ein Cover 1..2.NO erneut kann Styles die Schulter hochbekommen, das war durchaus schon eine Leistung, denn bisher hat Styles viel einstecken müssen und Rollins ist nicht zufrieden mit der Leistung des Refs, kann man deutlich sehen, also macht er weiter, zeigt einen Face Slam, dann nimmt er sich den Bat und wieder geht es gegen den Rücken von Styles, immer wieder schlägt Rollins zu, die Fans buhen, aber auch dies ist erlaubt, keiner kann Rollins hier aufhalten, der grinst mittlerweile und zieht AJ erneut nach oben, schleudert diesen in die Ringecke, geht nach Corner Splash, er packt AJ Styles und zeigt nun einen Running Bulldog, diesen hat er so gut getimt, dass Styles mit dem Gesicht voran auf dem Stuhl, den Rollins noch im Ring liegen liess, kracht, erneut ein Cover 1..2..NO erneut zuckt die Schulter von Styles hoch, der Mann hat eben Nehmerqualitäten, wie wenige im Wrestling Geschäft, Rollins ist langsam auch etwas frustriert, was also nun? Er geht wieder aus dem Ring und schiebt einen Tisch hinein, diesen baut er in der Ringmitte auf, legt Styles drauf und geht selber auf ein TB und er springt ab zu dem Phoenix Splash, wiedermal sehr gut gesprungen, aber AJ Styles wich im letzten Moment aus, so dass Rollins alleine durch den Tisch kracht, Styles kann also etwas aufatmen. Aber lange kann er natürlich nicht warten, denn auch Rollins könnte sich etwas mehr erholen dann, also erhebt sich Styles und zieht Rollins hoch, zeigt einen Whip in die Seile gefolgt von einen Hurracanrana, ein Cover zeigt Styles allerdings nicht, er zieht seinen Gegner wieder nach oben und es folgen einige Schläge gegen Rollins, anschliessend folgt ein High Angle Belly to Belly Suplex, krachend geht Rollins zu Boden weiter geht es mit einer Schlag Kick Kombo die beendet wird mit der Discus Clothesline, Cover 1..2 No Rollins kommt raus vorbei ist dies Match nicht, Styles zieht Rollins wieder nach oben, zeigt einen Toe Kick, geht ins Seil und zeigt einen Springboard DDT, schöne Aktion hier und Rollins muss abermals zu Boden, Styles denkt nicht an ein Cover und holt sich nun den Stuhl, den Rollins einige Male gegen Styles einsetzte und wartet etwas, langsam sehr langsam kommt Rollins nach oben und KLASCH! Kassiert der den Chairshot von Styles und geht natürlich voll getroffen zu Boden und wirkt gerade zu KO.



      Styles ist schnell bei Rollins und ein Cover 1..2.NO Rollins kriegt die Schulter hoch, auch wenn das Cover verdammt gut angesetzt war, auch wenn Styles schnell coverte, Rollins kam raus. Dieser Mann hat eben auch ziemlichen Kampfgeist. Styles aber macht nun weiter, er zeigt einen Fireman’s Carry Facebuster und geht nun aufs TB, zeigt einen wunderschönen Moonsault und die Aktion sitzt, Cover 1..2.No Die Schulter zuckt raus, wieder konnte Rollins eine Niederlage abwenden und Styles nickt, vielleicht ein stückweit sogar anerkennend, also geht es weiter, er schleudert Rollins in eine Ecke, geht nach mit dem Running Corner Enzugiri und die Aktion sitzt wunderbar, Rollins taumelt nach Vorne und muss nun eine Sitdown Power Slam einstecken, erneut das Cover 1..2..NO, Damn this Guys are tough! Rollins kommt erneut raus, AJ geht nun aus dem Ring und holt auch einen Tisch hervor, diesen lehnt er in eine Ecke, er zieht Rollins hoch und befördert ihn mit Schlägen in eine Ringecke, Kicks, Schläge und ein Headbutt folgen in der Ringecke, dann klettert er auf Rollins und will wohl die 10 Punches zeigen, aber plötzlich rührt sich Rollins, er zeigt einen LOW BLOW, dann packt er sich Styles und zeigt eine Running Power Turnbuckle Powerbomb natürlich durch den Tisch, der in der gegenüberliegenden Ecke noch hing, Styles geht voll durch, Cover von Rollins



      1..2..DAMN NO! Styles kommt raus, Styles kommt aus dem Cover raus und dass hat hier niemand mehr erwartet, denn die Aktion vorher war durchaus heftig, Rollins kann es nicht glauben er beschwert sich beim Ref und dies doch sehr vehement, dann nimmt er sich den bereits bekannten Stuhl und lauert auf Styles er animiert sogar diesen nach oben zu kommen und endlich aufzustehen, Styles kommt langsam auf die Beine, der Chairshot soll kommen, aber Styles blockt, zeigt einen Toe Kick und reisst den Stuhl an sich, dann folgt der Stuhlschlag von Styles gegen Rollins und nun geht dieser getroffen zu Boden. AJ Styles aber ist auch recht angeschlagen und so erfolgt das Cover lediglich mit einem Arm auf der Brust von Rollins, 1..2..SHOULDER’S UP! Rollins zuckt hoch, Styles hat den Sieg noch nicht in der Tasche, er muss also weitermachen, er rappelt sich auf, zieht Rollins nach oben, der aber kontert sofort mit einem LOW BLOW, geht ins Seil und will eine Clothesline zeigen, was Styles allerdings mit dem Ausweichen und dem PELE KICK kontern kann, Cover von Styles 1..2..DAMN! Wieder nichts, der Kickout von Rollins, Styles will das Match aber nun beenden, er zeigt den Ansatz zum STYLES CLASH, aber Rollins kann erneut kontern, will selber nun einen Piledriver zeigen, aber wieder der Konter diesmal von Styles und Rollins befindet sich im CALF KILLER!



      Die Schmerzen sind klar und deutlich bei Rollins zu sehen, sollte dieser Move zum 2ten Mal sein Ende sein? Dieser beendete ja bereits das Match bei JD, als etwas passiert und zwar…



      Der Shield Theme erklingt und aus den Fans kommen von rechts und links Ambrose und Reigns gesprintet, sie lassen sich nicht so viel Zeit wie sonst, klar sie wollen ihrem Mann helfen bzw. ihrem ehemaligen Mann, da es keine DQ gibt, Alles erlaubt, Styles hat Rollins losgelassen, weil er weiss, dass nun etwas erfolgen soll, vor und hinter ihm stehen nun also Ambrose und Reigns und sie lauern, Styles fordert sie geradezu auf doch in den Ring zu kommen, was auch passiert und sofort stürzt sich Styles auf Ambrose es folgt eine wilde Schlägerei und anschliessend erneut der PELE KICK, Styles dreht sich um und der SUPER MAN PUNCH von Reigns, Styles taumelt umher, SPEAR; SPEAR von Reigns gegen Styles, Ambrose rappelt sich wieder auf und zeigt nun seinen DIRTY DEEDS, auch Rollins kommt wieder auf die Beine, er sieht zu Styles, die 3 heben Styles hoch und es folgt die SHIELD TRIPLE POWER BOMB! Cover von Rollins 1..2..3 der Sieg für Rollins.

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Pinfall...Seth Rollins

      der Ref konnte hier nichts machen, diese Aktionen waren erlaubt! Die Fans wissen nicht so richtig wie sie sich entscheiden sollen, einige Buhen, andere jubeln, dass der Shield wieder da ist. Es darf natürlich nicht, die Shield Geste fehlen, welche die 3 auch direkt zeigen.



      Sie verziehen sich anschliessend damit haben wir wohl ein Comeback oder die Reunion eines bekannten Stables erlebt! Styles Aufgabe dürfte damit nicht leichter werden.

      Taz: The Shield ist back, wer hätte damit gerechnet? Ich auf jedenfall nicht, es sah alles nach einen Sieg für AJ Styles aus, der die Rivalität mit Seth etwas dominiert hat.

      Joey Styles: Das stimmt, aber The Shield könnte ihm neue Kraft geben und auch AJ Styles auf dauer ausschalten. Ich bin gespannt ob sie dauerhaft zurück sind, oder nur für einige Zeit.

      Taz: Ja tatsächlich ist The Shield ein interessantes Stable, die drei Namen Dean Ambrose, Roman Reigns und Seth Rollins arbeiten gut zusammen.

      Joey Styles: Jetzt kommen wir erst einmal zu Velvet Sky, die gleich mit Kevin Owens zum Ring kommen wird. Ich denke das es dabei auch um das Match von ihm heute gehen wird.

      Taz: Das ist auf jedenfall naheliegend, man weiß das Kevin Owens ein hartes Match im Falls Count Anywhere vor sich hat. Dazu muss natürlich etwas gesagt werden, auch Roode hat sich schon zu diesen Match geäußert.

      Joey Styles: Ja ich denke das er eine klare Kampfansage machen wird, ich hoffe nur das er sie auch durchsetzen kann. Immerhin ist Owens der EX-Champion und hat das Potenzial für deutlich mehr.

      Es erklingt der Theme von Velvet Sky….



      Diese erscheint auch direkt auf der Stage und wird direkt von den Fans ausgebuht. Sie schmunzelt, verschränkt die Arme und geht ihren Weg zum Ring.



      Anschliessend betritt sie in gewohnter Eleganz und Verruchtheit den Apron und steigt in BP Manier in den Ring, von einem Mitarbeiter bekommt sie ein Mic überreicht, einen Moment scheint sie noch die richtigen Worte zu suchen in Gedanken,



      dann aber scheint sie bereit zu sein, das Wort zu erheben.



      Es ist immer wieder eine Freude für mich zu sehen, was für Leute meinen, sich ein Urteil über mich oder die Diamonds bilden zu können, denn immerhin wisst ihr nichts über dies Geschäft, ihr kommt in die Arena lasst euch berieseln und glaubt, ihr könnt Alles schreien, diese „Bitch“ Chants kann ich schon nicht mehr hören, aber natürlich ist es leicht jemanden zu verurteilen, auf dem man neidisch ist und nichts anderes passiert hier, ihr seid neidisch auf Alles was die Diamonds ausmacht, Charisma, Athletik und Erfolg, wir stehen für Erfolg wie niemand sonst hier. Denn wir sind es die ziemlich alle Divisionen die es gibt beherrschen, ob es die Tag Team Division, die Mixed Tag Division, die Women’s Division, Continental Division oder auch die World Division, niemand kann ernsthaft mit uns mithalten, keine Expendebelles, kein Bullet Club, niemand denn wir sind das Alpha und das Omega dieser Liga. Wir tragen die Liga, wir leben die Liga wie niemand sonst und niemand dankt es uns. Was wäre die Liga denn ohne die Diamonds? Richtig BORING! Wollt ihr ehrlich solche Koma Redner wie AJ Styles sehen? Oder solche Dampframmen wie Beth Phoenix? Dass kann doch nicht euer ernst sein, denn Klasse sollte doch immer wichtiger sein, als Einstellung…Wobei ich nun zu einem anderen Haupthema dieses PPVs komme, dem CoMe dieser Show, Kevin Owens gegen Robert Roode, ich denke einfach mal, dass kein anderes Non Titel Match so weit unten in der Card jemals stand oder stehen wird, denn Owens ist nun mal der Beste Mann in dieser Liga, der Beste hat nicht zwingend immer den Titel, sagen wir es mal so die Umstände waren gegen uns, das Office wollte einen neuen Champion und was haben sie davon? Einen Mann der öfter auf der Couch hockt als im Ring steht, aber das war zu erwarten, jeder wusste dies, wir haben davor gewarnt aber niemand hörte auf uns und was ist nun? Die Diamonds müssen diese Division auch retten, aber erstmal geht es um etwas Anderes, um Ehre, 2 Männer die im Ring Qualitäten haben, der eine mehr als der andere und heute wohl den Kampf des Abends liefern werden. Ich denke an dies Match wird nichts herankommen, garnichts und dabei geht es nicht mal um irgendeinen Titel. Aber bevor ich meinen heutigen Interview Gast, denn dies hier soll ein Interview werden, noch etwas zu den kryptischen Aussagen von Robert Roode in der letzten Revival Show! Es gab nie, NIE, etwas Anderes als das normale Verhältnis wie es zwischen einem Manager oder in meinem Fall Managerin und Klienten, also ich weiss nicht was Robert derzeit für Substanzen nimmt oder ob er zu viele Schläge auf den Kopf bekommen hat, etwas anzudeuten, es lief nie etwas zwischen den BP und Robert Roode, dass wollten wir nie, da wir nicht zwingend auf die persönliche Ebene wollten, nur auf die geschäftliche, aber gut nun genug der Vorworte, hier ist mein heutiger Gast, The Prize Fighter, The True 4Live World Champion, here comes KEVIN OWENS !!!!

      Velvet deutet auf die Stage und….



      ... es ertönt die Theme des ehemaligen World Champions Kevin Owens. Mit sehr vielen Buhrufen wird er hier empfangen. Am heutigen Abend trifft Kevin Owens noch auf seinen Rivalen Robert Roode. Owens geht wie immer gemütlich zum Ring. Er hat keine Eile und ihm kümmert es nicht wie die Fans reagiert. Im Ring angekommen übergibt Velvet, Kevin den Mikro. Er bedankt sich bei ihr und kümmert sich nun um das 4Live Universe.



      Kevin Owens: Velvet? Vielen Dank für diese Ankündigung und die lieben Worten. Du bist echt die Beste. Doch es gibt da draußen jemand, der sich als den Besten der Besten sieht. Sein Name ist Weltbekannt. Robert Roode! Robert? Heute Abend wirst du sehen wie brutal ich wirklich sein kann, all dein Wissen und all deine Erfahrung werden auf die Probe gestellt. Ich kenne deine Tricks, ich kenne deine Geheimnisse. Wir alle Wissen das Vel und Angi für dich gearbeitet hatten und du sie wie wertlosen Dreck behandelt hast. Du hast sie ausgenutzt! Dann versuchst du dich mit der Opferrolle aus dem ganzen raus zu kommen. Aber nein, ich bin hier das Opfer. Weil ich mich mit dir abgeben muss. Deine Vergangenheit holt dich noch ein, alles was du damals getan, gemacht, gesagt und was weiß ich immer du in der Zeit hattest, kommt heute Abend wieder zurück. Velvet? Du bist echt ein Schatz! Danke das du immer für mich da bist und immer zu mir gehalten hast. Und das du an mich glaubst. Heute Abend werde ich Roode in die ewigen Jagdgrunde schicken.

      Wieder buhen die Fans und Velvet versucht die Lage nicht eskalieren zu lassen und ruft dazu auf ruhig zu bleiben. Doch geht schief.



      Kevin Owens: Jaja, ihr seid nur dumme Mitläufer. Es ist doch immer so, kaum jubelt einer für einen dann tun es alle gleich mit. Kaum buht einer, buhen alle! Es ist immer das selbe. Ihr erkennt Qualität nicht wenn es vor euren Augen ist. Roode hat nichts, nicht mal Klasse. Ihr werdet schon sehen was ihr davon habt und ich schwöre euch, Roode wird verlieren. Niemals im Leben wird er eine Chance haben mich zu besiegen. Ich will nichts weiter dazu sagen, doch bei Revival werdet ihr meine Musik hören und dann werdet ihr folgendes hören... I..TOLD..YOU...SO! Ja ich habe es euch gesagt, für die jenigen die meine Sprache nicht ganz verstehen.

      Vel will nochmal das Mikro und sie bekommt es. Sie erhebt es und spricht noch ein paar Worte: Also viel will ich eigentlich nicht mehr sagen, diese Leute hier sind es garnicht wehrt, aber, wenn ich eines weiss von Robert Roode, dann, dass er euch immer als lächerlich beurteilt hat, ich meine damit euch hier die auf den Rängen sitzen und ihn anfeuern, ihr seid für ihn nicht wichtig, sogar richtig lästig und er hält absolut nichts von euch. Wenn ihr also glaubt, dass Robert eure Zuwendungen wirklich interessieren, dann seid ihr dümmer als ich dachte. Denkt mal drüber nach, ich kenne Robert besser als jede andere Person hier, abgesehen von Angi jetzt und ich sage euch hier die Wahrheit. Roode ist ein Blender, er will euren Support, weil er genau weiss, dass die Leute die bejubelt werden beim Office gerne mal Shots auf Titel bekommen, wenn er also behauptet ihm geht es nicht mehr um Titel, dann lügt er! So und nun noch eine Aussage, die Angelina schon mal sagte, aber ich eben auch und an dieser ist jedes Wort war. You can love us, you can hate us, but you never can forget us!

      Hiernach dropt Velvet das Mic und geht gemeinsam mit Kevin Owens aus dem Ring und den Entrance hoch, der Heat ist riesig aber sie haben es nicht anders erwartet und scheinen es sogar zu geniessen. Mit ein paar verächtlichen Gesten in Richtung der Zuschauer verschwinden die beiden dann auch hinter dem Vorhang.

      Taz: Dieses match wird später richtig gut und Brutal, ich denke das es ein Showstealer werden könnte.

      Joey Styles: Alleine bei den Namen, weiß man das es so sein kann und vermutlich auch so sein wird. Diese beiden Superstars in einen Ring, da muss etwas grandioses entstehen.

      Taz: Jetzt kommen wir zu einen grandiosen Team, auch wenn sie heute Abend die Tag Team Titel verloren haben, tauchen sie jetzt hier auf das finde ich sehr gut.

      Joey Styles: Ja Silent Abyss ist ein gutes Tag Team, ich denke das sie jetzt schon die Rache an The Club ankündigen werden.

      Es erklingt der Theme von Abyss,



      gemeinsam mit Samuel Shaw erscheint er auf der Stage.



      Die ehemaligen Tag Team Champions wirken sehr erbost, dann aber doch wieder recht beherrscht und gehen zum Ring, dort angekommen lässt sich Shaw ein Mic reichen, die Fans feiern die beiden Leute extrem laut, Shaw erhebt das Mic während Abyss böse umher schaut.



      Ich möchte mich entschuldigen für das Versagen von Abyss und mir. Wir haben uns überraschen lassen, was eigentlich nicht möglich sein sollte, da man weiss wie die Diamonds gerne mal arbeiten, natürlich haben die beiden neuen Champions nicht alleine den Sieg erringen können, ihr sogenannter Leader musste sich die Hände selber schmutzig machen um uns den Sieg zu nehmen, aber dass ist Okay. Abyss und ich hatten es nie leicht, nicht in der Kindheit, nicht in der Jugend und auch jetzt nicht. Wir stehen für die unsere Klasse der Gesellschaft, verhöhnt, verspottet, verjagt wurden wir, immer hat man uns mit Füssen getreten und dennoch sind wir immer wieder aufgestanden, auch dieses Mal sind wir wieder aufgestanden und wenn Gallows und Anderson glauben, die Nummer sei nun vorbei, dann haben sie sich noch nie so geirrt. Silent Abyss drückt sich vor keinem Fight und wir stehen hier und verkünden hiermit schon einmal, dass wir die Rematch Klausel natürlich annehmen werden. Es stimmt zwar, dass Titel uns nicht so sehr interessieren wie andere, aber wir haben diese Titel belebt, wir haben ihnen das Prestige gebracht was sie brauchten, wir waren Fighting Champions, haben Schlachten geschlagen, haben Kriege geführt und dann werden sie uns einfach so genommen, wir haben unsere Körper riskiert und wir taten es gerne, denn nur der Kampf eint uns alle. Der Kampf, der Schmerz und die Auferstehung aus dunklen Abgründen, wir sind noch lange nicht besiegt und ich würde gerne hier und jetzt verkünden, was uns als Rematch vorschwebt, denn.....

      Da ertönt der Theme vom Club und auf dem TT erscheinen die neuen Tag Team Champions!



      KA: Moment mal bitte, wieso glaubt ihr bitte schön, es interessiert sich jemand dafür, was für ein Match ihr wollt? Ich meine, klar steht euch das Rematch zu und damit haben Luke und ich auch kein Problem, aber mir wäre neu, dass der Ex Champion auch irgendwelchen Einfluss auf die Matchart hätte, oder wollt ihr mir ernsthaft weiss machen, dass jemand wie ihr, die nicht mal den Intellekt habt eine gescheite Frisur zu verlangen, solche Dinge bedenkt? Kommt schon ihr beiden, ihr findet alleine zum Ring, damit ist euer Gehirn doch schon komplett genug belastet, an mehr könnt ihr garnicht denken, Luke und ich haben euch einmal besiegt, wir werden auch ein 2tes Mal gewinnen, dann werdet ihr endlich begreifen, dass rohe Kraft nicht reicht um auf Dauer Erfolg zu haben, es benötigt auch Technik und keiner von euch beiden kann Technik wirklich vorweisen, wenn ihr prügeln könnt seid ihr gut, aber sobald es etwas mit Schnelligkeit zu tun hat, dann ist es vorbei, Leute so „schnell“ wie ihr die Leiter hoch seid, hätte man glauben können, dass ihr noch nie eine Leiter erklommen habt, ihr wolltet diese Matchart, ihr habt euer eigenes Grab geschaufelt und nun weint ihr rum und glaubt ihr habt mehr verdient als Spott..Wir zeigen euch gerne ein weiteres Mal Tag Team Wrestling Perfektion!

      LG: Thank us later!

      Shaw hat abgewartet, grinste die meiste Zeit während Anderson sprach, nun antwortet er: Wie schön, ihr seid also doch noch hier, aber ich muss euch etwas enttäuschen, wir denken an durchaus mehr als ihr annehmt, aber in diesem Fall war es unsere Mentorin Aryana die die Klausel aufsetzen liess, dass wir für den Fall einer Niederlage die freie Matchwahl haben und eure Managerin hat dies so angenommen, bedankt euch bei Velvet dafür, dass es ist wie es ist, aber ihr seid doch angeblich DAS Team, also kann euch die Matchwahl doch eh egal sein, ihr würdet ja jede Matchart gewinnen, so wie es hier gerade von euch übermittelt wird, aber kommen wir zum Punkt, denn Abyss und ich haben heute noch etwas vor. Beim nächsten PPV wird das Tag Team Titel Match, ein Last Man Standing Tag Match, die Regeln? Simpel, ein Team muss komplett KO gehen, dann ist das Match vorbei, keine Regeln nur Widerstand gegen Widerstand!

      KA: Toll wir haben große Angst ihr beiden, dass soll uns jetzt schockieren? Luke und ich haben auf der ganzen Welt gekämpft, wir kennen keine Angst, wir besiegen euch erneut und dann ist Ruhe. Wir treiben euch zurück in die Gosse, in den Schmutz denn dort gehört ihr hin.

      LG: Aber nur mal so aus Interesse, was sollt ihr beiden schon noch vor haben?!

      Shaw lacht nun, er lacht dunkel und bedrohlich, dann sagt er: Wir gehen auf „CLUB BESUCH“!

      Das Licht in der Halle geht aus, Anderson und Gallows sind noch über TT zu sehen und etwas irritiert, als das Licht wieder angeht und die beiden weg sind. Doch dann tauchen sie plötzlich seitlich im Bild auf, also Silent Abyss und es kommt zu einem heftigen Brawl, dabei stösst einer der 4 Männer gegen die Kamera und es wird dunkel.....

      Taz: Das wird noch definitiv interessant zwischen Silent Abyss und The Club, ich glaube das Silent Abyss ihre Titel schnell zurück wollen. Aber wir haben gesehen das auch mit The Shield neue Anwärter auf den Titel da sind, die diesen wohl bald ins Visier nehmen könnten.

      Joey Styles: Ja es ist wichtig das die Tag Team Szene aufblüht, man will ja nicht immer nur die zwei selben Teams im Kampf um den Titel sehen. Auch wenn diese Matches immer von hoher Qualität sind, das muss man ja auch dazu sagen.

      Taz: Das stimmt, jetzt kommen wir zu etwas das erneut hohe Qualität hat und zwar das Diven Championship Match... Rosita gegen Beth gegen Alexa, das wird ein Klassematch.

      Joey Styles: Davon gehe ich auch aus, Triple Threat mit Extreme Rulez um den Diven Championship, das könnte ein gutes Match werden auf das ich gespannt bin... Ich denke die Glamazon hat hier die besten Chancen das Match zu gewinnen, sie ist eine sehr Dominante Diva.

      Taz: Unterschätze niemals Alexa Bliss, sie hat vielleicht nicht die Muskeln wie Beth Phoenix, aber sie hat verdammt viel im Köpfchen. Ich schätze sie wird ihren Titel sehr klug verteidigen können, sie ist eine kluge Chapionesse.

      Joey Styles: Ich weiß das Alexa Bliss eine gute Championesse ist, aber auch Beth Phoenix wäre eine sehr gute Championesse, sie war es bereits und wird es garantiert wieder.



      Lilian Garcia: "Introducing first
      ... she is Miss Kick Ass
      ...acompanied by The Expendabelles
      ... This is Roooosita!!!"






      Lilian Garcia: And the Opponent
      from Buffalo, New York
      She is the Glamazon,
      This is Beth Phoeeeeeenix!






      Lilian Garcia: And the Championese
      from Columbus, Ohio
      representing The Diamonds
      She is the Goddess of The4Live,
      ALEXA BLISS!




      Fourth Match
      Diven Championship Match
      ECW Rulz Triple Threat Match
      Alexa Bliss © vs. Rosita vs. Beth Phoenix



      Ding Ding Ding

      Die Drei Diven stehen sich im Ring gegenüber, es gibt ein Staredown zwischen allen drei Damen, dann aber schauen sowohl Beth Phoenix als auch Rosita zu Alexa Bliss, scheinbar wollen sie die Championese direkt ausschalten. Aber diese geht direkt aus den Ring und bleibt draußen stehen, dann zeigt sie das die beiden das erst einmal unter sich ausmachen sollen. Doch das passt Beth Phoenix gar nicht, die sich aufregt und Alexa beschimpft, doch diese Gelegenheit möchte Rosita nutzen und rollt Beth Phoenix ein.

      One...Two...Thr KICK OUT

      Das war wirklich knapp, Beth Phoenix wurde von dieser Aktion total überrascht. Doch beide Damen kommen schnell wieder auf die Beine, direkt streckt Beth ihre Gegnerin mit einer Clothesline nieder, so eine Aktion nimmt sie ihrer Gegnerin natürlich übel. Direkt hebt sie Rosita wieder auf, hämmert sie mit dem Rücken in die Ringecke und beginnt dann auf sie einzuschlagen. Doch Alexa Bliss hat sich von hinten in den Ring gerollt, sie geht mit einen Forearm auf Beth Phoenix los. Doch diese ist nicht sonderlich angeschlagen von dem Forearm, im Gegenteil sie dreht sich wütend zu Alexa Bliss um. Diese schaut etwas erschrocken, geht langsam Rückwärts. Aber wieder ist Rosita da und springt von hinten Beth Phoenix an und zeigt einen Sleeperhold gegen die Powerfrau, direkt nutzt Alexa Bliss die Gelegenheit und tritt auf Beth Phoenix ein, aber diese kann Rosita einfach von sich schmeißen und packt sich dann auch Alexa Bliss, die jetzt nicht mehr ausweichen oder flüchten kann. An den Haaren festhaltend zieht Beth die Championese hinter sich her, während Rosita vom Apron nach draußen gefallen ist. Dann hebt Beth Phoenix Alexa in die Höhe und hämmert sie mit dem Spinebuster auf den Ringboden, das war Schmerzhaft, das sieht man dem Gesicht von Alexa Bliss an. Aber außerhalb des Ringes sieht man Rosita, die langsam auf die Beine gekommen ist und unter dem Ring ein Stuhl hervor gezogen hat.

      Taz: Jetzt kommt das Match langsam in Fahrt, ich hoffe das die Championese sich auch Wrestlerisch präsentiert und nicht nur mit verstecken.

      Aber Rosita ist schon wieder im Ring und möchte auf den Rücken von Beth Phoenix einschlagen, doch diese dreht sich in dem Moment um und kassiert den Chairshot ins Gesicht, der hat komplett gesessen. Bei Beth Phoenix hat sich eine Platzwunde geöffnet, aber zu Boden geht sie trotzdem nicht. Wütend schaut sie auf Rosita während ihr das Blut ins Gesicht fließt, dann will sie auf Rosita los gehen aber die schlägt erneut mit dem Stuhl zu und noch ein drittes mal, dann geht Beth Phoenix tatsächlich auf die Knie, die Situation nutzt Rosita, legt einen Stuhl auf den Boden und packt Beth Phoenix zum DDT und zeigt ihn in guter alter ECW Manier auf den Stuhl, ein Paar "E-C-DUB" Chants direkt zu hören, während Rosita das Cover ansetzt.

      One...Two...

      Safe durch Alex Bliss, die hier nicht zu Unrecht Angst um ihren Titel hatte. Aber vermutlich wäre Beth auch so aus dem Cover gekommen, sowohl Rosita als auch Alexa kommen wieder auf die Beine. Es ist Rosita die als erstes angreift und eine Clothesline zeigen möchte, aber Alexa fängt sie ab, dreht durch und zeigt einen Swinging Neckbreaker. Gerade als sie wieder aufsteht um sich feiern zu lassen, sieht sie das Beth Phoenix schon wieder auf den Beinen ist. Direkt lässt sich Alexa feiern und verlässt den Ring, ihre Taktik ist es wohl eher dieser Power Diva auszuweichen anstatt sich einen direkten Duell zu stellen, in dem sie wohl kaum eine Chance hätte. Doch diesmal folgt ihr Beth Phoenix und sie möchte die Championese jetzt in die Finger kriegen. Diese läuft allerdings um den Ring, dort steht Rosita und hält einfach den Arm hin um sie mit einer Clothesline auf die Matte zu schicken, dabei hat Rosita nicht auf Beth geachtet, die ankommt und Rosita ihrerseits mit einer Running Clothesline auf die Matte schickt. Dann steht die wohl dominanteste Diva dieses Matches über den beiden Kontrahentinnen, dann hebt sie Alexa Bliss auf, diese möchte sie jetzt scheinbar ausschalten. Sie hebt die Titelträgerin auf die Schulter und nimmt dann zwei Schritte Anlauf und zeigt einen Running Powerslam auf die Ringtreppe, Schmerzhafte Aktion gegen Alexa Bliss. Man hört sie lautstark schreien und sie fällt auch mit den Händen am Rücken von der Ringtreppe runter. Gerade als sie sich umdreht kommt Rosita wieder auf die Beine, direkt stürmt Phoenix mit einer Clothesline auf sie zu und möchte sie gegen den Ringpfosten prallen lassen, doch Rosita kann ausweichen und Beth muss gegen den Ringpfosten, damit liegen jetzt alle drei Damen außerhalb des Ringes am Boden. Auch Rosita bleibt kurz liegen, natürlich kann sie sich jetzt für einen Moment ausruhen, was in so einen Match auch immer wichtig ist. Im Ring sieht man jetzt, wie Alexa Bliss sich langsam rein rollt und den Rücken hält, dieser Powerslam hängt ihr immer noch in den Knochen. Aber es ist tatsächlich Alexa Bliss die als erstes wieder auf den eigenen Beinen ist, auch Rosita kommt wieder auf die Beine und rollt sich in den Ring.

      Joey Styles: Ein hohes Niveau der drei Frauen, man denkt ja eigentlich das Frauen mit Extreme ein Problem haben. Aber hier haben wir drei Diven erwischt, die tatsächlich zur E-C-DUB passen würden.

      Das sind natürlich lobende Worte von ECW Legende Joey Styles, da sollte sich eine jede Diva freuen. Gerade als Beth Phoenix zurück in den Ring möchte, erscheint auf der Stage Aryana, diese hat hier niemand erwartet, langsam nähert sie sich dem Ring, das kriegt jetzt auch Beth Phoenix mit. Die Glamazon setzt ein wenig Smalltalk an, das kriegt auch Rosita mit, diese schaut auf Aryana die ganz langsam die Entrance Rampe runter geht, doch plötzlich ist Alexa Bliss da, rollt Rosita von hinten ein und um den Griff zu verstärken greift sie in die Seile, was der Ringrichter nicht mitkriegt.

      One...Two...Three

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Pinfall...And Still Championese...Alexaaaaaaaaaaa Blissssssss



      Auch wenn nicht ganz fair, hat Alexa es tatsächlich geschafft ihren Titel zu verteidigen. Natürlich ist Beth Phoenix außerhalb des Ringes Stocksauer, sie hatte dieses Match unter Kontrolle. Aber dann hat sie sich von Aryana ablenken lassen, das passiert ihr normal nicht so oft. Aber damit konnte Alexa ihren Titel verteidigen, sehr auch zum Ärger von Rosita die hier den Pin einstecken musste. Jetzt verlässt Alexa schnell die Halle, während die Kameras auf eine lachende Aryana gerichtet ist, schalten diese direkt weiter zu den Kommentatoren.

      Taz: Die Göttin hat ihren Championship verteidigt, sie hat sehr klug aber auch glücklich den Titel verteidigen können. Es sah eigentlich nicht unbedingt gut für sie aus, aber was zählt ist nunmal das Ergebnis.

      Joey Styles: Ich hätte mir Beth Phoenix als Siegerin gewünscht. So war Alexa in meinen Augen sehr klug unterwegs, am Ende hat sie sich den Sieg ergaunert und wird natürlich sagen was für eine tolle Championesse sie ist.

      Taz: Das ist ihr gutes Recht, jetzt kommen wir erst einmal zu einen tollen Team rund um Cody Rhodes und Angelina Love.

      Joey Styles: Worum es da geht, dürfte klar sein die Mixed Tag Team Champion Titel. Ich bin gespannt was sie zu sagen haben, schalten wir in den Ring und lassen sie zu Wort kommen.

      Es erklingt der Theme von Cody Rhodes, gemeinsam mit Angelina Love erscheint er auf der Stage.



      Beide werden mit lauten Pfiffen begrüßt, aber dass kennen beide bereits schon eine geraume Zeit. Also lässt es sie ziemlich kalt, sie steigen schliesslich auch in den Ring.



      Im Ring angekommen habe beide ein Mic dabei und beginnen zu sprechen:



      AL: Da sind wir also nur vor den hässlichsten und dümmsten Menschen der Welt, die Einwohner dieser Stadt denke ernsthaft noch, dass sie hier irgendwelche Rechte haben, wir sind die Elite der Gesellschaft, ach was sage ich der Menschheit, ihr solltet froh sein, dass Cody und ich uns bereit erklärt haben überhaupt hier aufzutreten, wir hätten nicht gemusst, da wir die Titel ja erst gewonnen haben, dennoch dachten wir, dass ihr wenigstens einmal Klasse sehen solltet, es ist eingetreten was ich immer sagte, Davey konnte die Fehlerhaftigkeit von Bayley nicht ausgleichen, habe ich schon immer gesagt und am Ende hat zwar Davey die Niederlage eingesteckt, aber eindeutig war Bayley nicht i der Lage ihren Partner richtig zu unterstützen ich frage mich ehrlich wieso ihr diese Person, die voller Fehler ist bejubelt? Weil sie sagt, dass sie eine von euch ist? Blödsinn, der sind eure Zurufe genauso egal wie uns, aber wir sagen es zumindest, aber wie heisst es immer so schön, nach dem Titel Match ist vor dem Titelmatch, ich habe wirklich kein Problem damit diese Titel zu verteidigen, ob bei Revival oder bei 14 ist vollkommen egal, denn wir werden diese Titel eine Weile halten, wir sind die die Champions an denen alle späteren gemessen werden, ich rettet schon damals den Women’s Titel und hier werde ich eben den Mixed Tag Team Titel gemeinsam mit Cody in ein Licht rücken, was erstrahlen wird, lange und ausdauernd, wir sehen hier auch nicht viele Teams die uns wirklich gefährlich werden können?! Wer denn schon? AJ und der Rotfuchs? Nein eher nicht, AJ kann froh sein, wenn der heute das Match überlebt und der Rotfuchs ist nicht mal in der Lage gegen eine alte Dame zu gewinnen, sorry Michelle, ich weiss das Alter geht an niemandem vorbei, aber du bist wirklich alt geworden, dass noch nicht in ein Heim für ehemalige Stars und Sternchen untergebracht bist, wundert mich sehr. Also wer meint ihr sollte gegen uns kämpfen? Ich denke wir sprechen hiermit eine Open Challenge aus, wer immer will kann es versuchen, aber alle werden scheitern oder wie siehst du, dass Cody?

      Angelina lässt das Mic sinken und dafür erhebt Cody seins.



      Cody Rhodes: “ WIR haben EUCh alle Lügen gestraft. IHR habt UNS immerzu verachtet...IHR dachtet BayDay würden es schaffen die Diamonds zu besiegen. Aber was ist ein Diamant? Ja genau, nahezu unzerstörbar. Sie haben es nicht geschafft etwaige Schwächen zu ihren Vorteil zu nutzen. Angelina und Ich sind die ersten Mixed Tag Team Champs, klar wäre der World Title von größerer Bedeutung und ein Rhodes wäre dann wieder ganz oben wo sie nun einmal auch hingehören, aber so haben Angelina und Ich Geschichte geschrieben was ja ebenso viel Wert hat. Die ersten Mixed Tag Team Champions, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Alle eure Helfen konnten uns nicht das Wasser reichen, und dennoch bejubelt ihr sie weiter? Das ist absolut lächerlich, aber was will man auch schon von dümmlichen Affen erwarten. Deren VErstand geht sowieso nur bis zum Keksrand. Das will ich auch nicht weiter vorhalten, schließlich kann nicht jeder so eine Perfekte Ausgabe eines Menschen sein wie es bei mir oder eben Angelina der Fall ist. Klar, unser Match gegen BayDay hatte mit Angelina´s Ehemann auf der Gegnerseite besondere Vorzeichen, aber auch er ist nur ein Weichei welches es nicht wagen kann, auch mal Grenzen zu überschreiten bzw. auch mal über Leichen zu gehen um sich den Erfolg zu sichern. Angelina und Ich gehen IMMER über Leichen um an unsere selbstgesteckten Ziele zu gelangen. Anders macht es auch keinen Sinn mehr sich im Pro Wrestling aufzuhalten, da kommt nur derjenige weiter der die größten Ellenbogen zeigen kann.“

      Der American Nightmare streckt seinen Gürtel in die Höhe und das Publikum macht seinen Unmut kund. Gerade hebt er wieder das Mic zum Mund als eine altbekannte Musik aus den Boxen knallt.



      Die Musik gehört zu niemand geringeren als Bayley. Die Musik löst laute Jubelstürme aus als Bayley und auch Davey Richards in der Halle auftauchen.



      Auf die übliche Zelebrierung des Entrances verzichten beiden diesesmal. Der Gesichtsausdruck ist auch nicht so fröhlich wie man es eigentlich kennt, nicht mal Bayley hat ein kleines Lächeln auf den Lippen. Bevor sie den Ring entern lassen sie sich noch ein Mic geben, eine kurze Lagebesprechung und offensichtlich ist Davey der erste der sprechen will, Bayley lässt ihn freiwillig gewähren.



      Davey Richards: “ Es ist richtig, Bayley und Ich haben versagt. Es ist ebenso richtig, das ich die Schuld nicht bei Bayley suchen muss, sondern bei mir selber. Ich habe mich ablenken lassen und genau das ist der springende Punkt, an dem ich mich maßlos selbst enttäuscht habe und nicht nur Bayley oder ihr, die Zuschauer. Ich hätte damit rechnen sollen, das Angelina so unverforen ist und das Privatleben mit ins Match einbezieht. Und ganz ehrlich: Ich habe mir sowas gedacht, aber auf gut Glaubens den Gedanken wieder ad acta gelegt. Wir wollten das Match gewinnen und etwas Geschichte, was uns nun verwehrt bleibt - für´s erste. Was aber nicht bedeuten soll, das das verlorene Match das letzte von BayDay gewesen ist. Im Gegenteil, wir sind noch lange nicht am Ende, das Team wird es noch langfristig geben und für viel Wirbel sorgen. Ich bin nicht wieder zurück gekehrt um nach zwei Siegen und einer unglücklichen Niederlage den Kopf in den Sand zu stecken und Bayley weiss es auch.“

      Er stellt sich dem American Nightmare direkt gegenüber und dann grinst der LONE WOLVE.

      Davey Richards: “ Und wie ihr es so schön angekündigt habt...eine Open Challenge. Diese wurde soeben akzeptiert. Diamonds vs BayDay II beim PPV!“

      Angelina erhebt nun wieder das Mic:



      Weisst du Davey, ich finde es nicht richtig, dass du mir die Schuld gibst, teilweise, ich habe dich nicht geküsst, ich habe nunja dich beschäftigt, etwas dass man als Mitglied des Gegenteams eben durchaus macht, du hast dich leiten lassen von Emotionen nicht ich, aber es ist auch egal eigentlich, denn so oder so hättet ihr das Match nicht gewonnen, die Teamarbeit zwischen Cody und mir ist nun mal sehr gut, wir haben mehr trainiert als ihr beiden, wir haben die Abstimmung einfach perfektioniert, der Sieg war nie wirklich für euch in Reichweite. Aber ich finde es gut, dass du versuchst Geschäft und Privat zu trennen, dass dies nicht immer geht ist doch nur logisch, aber mit deiner Partnerin wirst du niemals die Titel holen, ich sagte es schon oft, du kannst ihre Fehler nicht alle kompensieren, denn ich bin besser als sie, so war es schon immer und wird es immer sein, immerhin habe ich die 3 längsten Regentschaft im Women’s Championship und habe dies alleine geschafft, aber reden wir nicht immer nur von der Vergangenheit, Davey ich habe dir schon so oft angeboten bei uns mitzumachen, aber ich frage mich wirklich, wieso du ablehnst? Vielleicht wären wir ähnlich stark gemeinsam wie Cody und ich, aber du stellst dich ja lieber auf die Seite von den Fans, Jubelrufe werden überschätzt, am Ende geht es nicht um beliebt und unbeliebt, es geht um Sieg oder Niederlage und da sind eben die Diamonds besser, wir sind das Team der Liga, seit Gründung haben wir diese Liga getragen, wir sind die Liga! Ohne uns, wäre es hier doch viel armseliger, die Expendebelles waren und werden nie in der Lage sein uns zu stoppen. Ich kann dir nur raten, dass du diese Versager schnell verlässt, irgendwann könnte ihr Nicht Sieger Gen vielleicht auf dich zurück fallen, willst du doch bestimmt nicht. Wir zeigen euch gerne auch noch ein 2tes Mal, wer das bessere Team ist.


      BayDay ziehen sich kurz zu Rate und dann ist es die Dr. Of Huganomics die das Wort erheben will.



      Bayley: “ Du magst mehr Titelgewinne haben, ok...das gebe ich zu. Aber was zum Teufel spricht dich davon frei keine Fehler zu haben bzw. besser zu sein als ich?! Ja genau nichts. Das einzige was an dir vielleicht besser ist als bei mir, ist dein übertriebenes Ego. Und genau dieses Ego stand dir immer im Wege und wird dir auch immer im Wege stehen. Glaub es mir oder eben nicht, ist mir im Prinzip auch egal. Bzgl. des Titelmatch, die Diamonds haben wieder einmal bewiesen wie niederträchtig sie sind, wenn es nicht so läuft wie sie es gerne hätten. Sehen sie eine Gefahr für sich, müssen sie auf die unfaire Schiene zurückgreifen und dann brüstet ihr euch voller Stolz noch damit. Schämt ihr euch manchmal nicht selber oder könnt ihr euch etwas ruhigen Gewissens noch selber im Spiegel anschauen? Ah, ich verstehe...die Spiegel sind bei euch alle schon geplatzt, weil sie den Anblick nicht mehr ertragen können. Deshalb verhaltet ihr euch so...gut zu wissen. “

      Das Publikum lacht und auch Davey Richards muss darüber schmunzeln. Cody Rhodes hingegen kann darüber weder lachen noch lächeln.

      Bayley: “ Beim ReMatch wird es nicht soweit kommen wie im ersten Aufeinandertreffen von uns Vieren. Dabey und Ich sind besser denn je darauf vorbereitet. Denkt euch ruhig neue "Kopfspielchen" aus, aber sie werden abprallen und keinerlei Wirkung zeigen. Und wo mir das gerade einfällt Angelina...weisst du eigentlich noch, wer die beiden längsten Regentschaften des Womens Championship hingelegt hat? Und wer dich sehr oft klar besiegt hat?“

      Etwas überraschend für alle erklingt nun der Theme von Tyler Breeze, gemeinsam mit Michelle McCool betritt er die Stage und macht Selfies, Michelle hingegen hat ein Mic dabei und beginnt zu sprechen.



      Entschuldigt, wenn ich hier nur unterbrechen muss, aber bei so viel Geschleime bei diesen Subjekten auf den Rängen muss ich mich übergeben, wenn ich es noch weiter mit anhören muss. Ich will nicht lange stören, sondern nur einmal nachfragen wieso diese beiden dort, also BayDay, direkt den 2ten Shot bekommen? Ich meine nur weil sie im Finale standen bedeutet dies doch eigentlich garnichts oder? Sie haben verloren, wie ist doch im Endeffekt egal, Niederlage bleibt Niederlage und ich finde es nicht richtig, dass diese beiden eine 2te Chance geschenkt bekommen, einfach nur so, weil sonst niemand sich zeigt? Oh no, no, no nicht mit uns. BreeCool will auch ein Stück vom Kuchen abhaben und hat nicht vor, einfach zuzuschauen, dass erneut die gleichen Verlierer ihre Chance bekommen, daher schlage ich folgende Idee vor, BreeCool vs. BayDay in einer Best of 3 Serie bei Revival, der Sieger dieser Serie wird eben den Shot beim PPV bekommen, ich denke dies wäre die viel interessantere und fairere Variante, es kann doch nicht sein, dass es hier immer noch nach dem Motto geht, wer am größten Schreit bekommt die Chance, erarbeitet euch diesen Shot wie alle anderen auch. Weisst du Bayley, es ist nicht nur so, dass Angelina mehr Titel gewonnen hat als du, vermutlich jede Dame hier, die jemals hier war, hat den Titel öfter getragen als du, auch ich war schon Championesse nur die kleine, liebe Bayley war dies noch nie. Hey sogar Angelina’s Sidekick Velvet war bereits Championesse wenn auch nur für 3 Monate aber Titel ist Titel, nur du wirst es wohl niemals schaffen, weil du einfach nicht erkennst, dass du mit diesem Good Girl Image nur die Herzen der Fans erreichst aber niemals Erfolge, du solltest dich fragen was dir wichtiger ist, dass dich alle mögen oder aber, der eigene Ruhm, die eigenen Erfolge?! Aber vermutlich hat dich Trish auch schon weichgekocht, Tyler und ich werden diese Serie gewinnen sofern ihr etwas Mumm habt und diese Challenge antretet, denn wir sind die kommenden Mixex Tag Team Champions, wir haben Alles was wichtig ist, Charisma, Wrestling Skills und die nötige Aggressivität die es braucht. Also wie lautet eure Antwort?

      Angelina und Cody langeweilen sich derweil ein wenig, sie beginnt mit ihrem Handy zu spielen und Cody macht eben, dass, was er so macht, wenn ihn etwas langweilt. Momentan sind sie ja auch nicht gefordert, wie uninteressant alle anderen für diese beiden sind, wird immer klarer. Aber die Challenge von BreeCool steht, wie lautet die Antwort?!! Das einzige was BayDay just in jenem Moment machen ist lachen. Ehe es der American Wolve ist der erneut das Mic zum Mund führt.

      Davey Richards: “ Wie war das gleich? Ihr habt Charisma, Skills & die nötige Aggressivität? Nein, einfach nur Nein. Also meinen Berechnungen nach verfügen Bayley und meine Wenigkeit zusammen gerechnet über 20 Jahre Erfahrung im Ring, während ihr dagegen über gerade mal etwas über 15 Jahre zusammen gerechnet verfügt. Wie dem auch sei, es fehlt euch an allen Ecken und Kanten um wirklich erfolgreich zu sein, und Michelle...da hilft dir der eine Titelgewinn auch nicht... “

      Bayley: “ Irgendwie vernehme ich nur Mimimimi aus deinem Munde Michelle. Und wenn jemand mehr Titel gewonnen hat, als ich...ja, das ist mir völlig egal. Wenn man Tag für Tag alles gibt und die beste sportliche Leistung des Abends abliefert ist das Erfolg genug. Du ruhst dich eh nur auf deinem "Fame" aus, und sonst bist du nur heiße Luft und nicht mehr. Das aber wirst du der Wahrscheinlichkeit wegen her schon öfters gehört haben - aber wie zu erwarten, hörst du nie auf den Rat anderer. Wie deine Blonde Kollegin hier im Ring. Ihr beide solltet euch zusammen tun...einen Namen wüsste ich auch schon. The Stupid Blondes. Aber wenn du so sehr darauf stehst, den Hintern versohlt zu bekommen...“

      BayDay blicken sich an und nicken einander zu und geben sich zudem ein High Five...

      Bayley: “ ...BayDay versohlt euch gerne mehrfach den Hintern, nur um dann Diamanten zu brechen.“

      Gelangweilt gähnt der American Nightmare demonstrativ und seiner blonden Begleitung ergeht es offensichtlich nicht anders.

      Cody Rhodes: “ Ihr könnte ja gerne weiter euer Kaffekränzchen abhalten, aber Angelina und Meine Wenigkeit haben noch wichtigeres zu tun als dem beizuwohnen. Es ist uns gleich, gegen wen wir am Ende antreten müssen...das Ergebnis steht auch so fest. You Loose, We Win.!“

      Das Mic findet seinen Weg zu Boden und die Diamonds verlassen den Ring und auch anschließend die Halle ohne die anderen Kontrahenten noch einmal eines Blickes zu würdigen. Dann verlassen auch BayDay den Ring und begeben sich ebenfalls in Richtung Ausgang, auf der Stage liefert man sich noch ein Staredown mit BreeCool ehe BayDay wie schon zuvor die Diamonds die Halle verlassen...

      Taz: Im Kampf um den Mixed Tag Team Titel wird es sicher noch wahnsinnig interessant, die Parteien sind alle sehr daran interessiert gute Karten auf ihren Seiten zu haben. Allerdings ist das natürlich immer so eine Sache, erst einmal sind die Champions die klaren Favoriten.

      Joey Styles: Ja das könnte in den nächsten Wochen und Monaten noch richtig interessant werden, ob sich in dieses Championsbild noch mehr einmischen werden? Je mehr sich da einmischen desto attraktiver wird das ganze natürlich auch nach außen hin. Aber ich denke aktuell können wir mit den Champions ganz zufrieden sein.

      Taz: Das denke ich in der Tat auch, jetzt kommen wir aber erst einmal zu zwei Männern die auch das Potenzial hätten um Champions in der 4Live zu werden, oder wieder zu werden. Immerhin reden wir hier von dem letzten World Heavyweight Champion und einen Rekord Champion, Potenzial ohne Ende.

      Joey Styles: Das Match Robert Roode gegen Kevin Owens ist ein Match das voller Emotionen geführt werden wird, es ist ein Match dass das Potenzial zum Klassiker hat. Ich freue mich auf dieses Match und hoffe das die beiden auch liefern im ECW Style.

      Taz: Bei einen Falls Count Anywhere Match geht so einiges, man kann wirklich sachen machen an die andere gar nicht denken würden. Ich habe schon viele dieser Matches gesehen und auch bestritten, das kann eine blutige Angelegenheit werden. Aber ich bin mir sicher dieses Match wird Kevin Owens für sich entscheiden.

      Joey Styles: Ich hab auch schon viele dieser Matches kommentiert, ich bin anderer Meinung ich denke dieses Match wird Glorious und Robert Roode wird es für sich entscheiden, er ist nicht umsonst Rekord Champion.

      Lilian Garcia: Introducing first
      from Toronto, Ontario, Kanada
      weighing 235 Pounds
      Robert Roode




      Lilian Garcia: And his Opponent
      from Marieville, Quebec, Kanada
      weighing 261 Pounds
      The Leader off the Diamonds
      Kevin Owens




      Co-Main Event
      Falls Count Anywhere Match
      Robert Roode vs. Kevin Owens



      Ding Ding Ding

      Es ist angerichtet, der CoMe des Abends steht an und nachdem beide Männer im Ring angekommen sind, natürlich mit komplett unterschiedlichen Reaktionen, Owens wurde ausgebuht als gäbe es kein Morgen mehr und Roode wurde gefeiert, stark gefeiert und die gesamte Halle sang den „Glorious“ Song, was Roode sicherlich auch berührte auch wenn er es nicht so klar zeigt. Beide gehen nun in die Ringmitte während der Ref spricht und wohl kurz die Regeln erklärt, natürlich folgt ein wenig Trash Talk zwischen den beiden, welche damit endet, dass Owens Roode eine scheuert, der fasst sich an die Wange, grinst und gibt die Ohrfeige an Owens zurück, der findet dies garnicht witzig und er geht dann mit starken Schlägen auf Roode los, er treibt ihn weiter ins Seil, hier folgen Elbows und der Whip auf die andere Seite gefolgt von einem Back Body Drop, Roode kracht auf den Boden, rappelt sich auf und eine Clothesline von Owens, weiter geht es jetzt mit ein paar Schlägen von Owens, einem Whip in eine Ringecke und der Corner Clothesline, Owens bleibt am Gegner dran und verpasst diesem einige Schläge und Tritte, dann befördert Owens seinen Gegner auf das TB geht ebenso nach und zeigt einen Super Plex gegen Robert Roode, diese Aktion gelingt und Roode liegt angeschlagen am Boden. Owens schaut einen Moment auf Roode, dann geht er nochmal auf das Tb und springt ab für einen Top Rope Elbow, dass klappt auch recht gut und er trifft seinen Gegner, ein Cover zeigt Owens noch nicht, denn diesem Mann ist klar, dass ein Robert Roode sicherlich mehr braucht um besiegt zu werden, als zieht er Roode einfach nur nach oben zeigt einen Toe Kick und anschliessend einen Package Piledriver! Diese Aktion war schon etwas härter und doch ein Cover 1..2 Nein Roode kommt raus, war wohl zu erwarten, Owens zieht Roode erneut hoch, zeigt einen Swinging Neck Breaker und weiter geht es mit einem Side Head Lock, wohl auch um etwas zu verschnaufen. Die beiden hier haben heute die gesamte Arena zur freien Verfügung oder anders eigentlich ALLES, denn das Cover kann überall erfolgen, ob in einer Bar oder eine Toilette oder sonst wo, irgendwo muss das Cover erfolgen, oder eben eine Submission, Owens weiss sehr gut, dass dieser Side Headlock wohl kaum geeignet ist um einen Sieg zu erzielen also bricht er die Aktion ab und zieht Roode mit nach oben, es folgt ein Back Breaker und er geht erneut aufs TB diesmal folgt ein wirklich starker Frog Splash.



      Auch der findet den Gegner und erneut ein Cover 1..2 Nichts da, Roode ist immer noch im Match und nicht bereit so früh zu verlieren. Owens nimmt es recht gelassen und geht aus dem Ring, er sucht unter dem Ring etwas und findet es auch, einen Stuhl und sofort geht es wieder in den Ring zurück, Roode ist gerade auf den Knien als ihn ein Stuhlschlag am Rücken trifft, immer wieder drischt Owens auf Roode ein bzw. dessen Rücken, dann wirft er den Stuhl auf den Boden und zieht Roode hoch, er zeigt nun einen Whip und anschliessend einen Front Power Slam direkt auf den Stuhl, der Schaden ist somit angerichtet, Owens zieht wieder hoch, Whip in eine Ecke, Corner Splash, zum 1ten, zum 2ten, auch noch ein dritter Corner Splash soll kommen, aber Roode weicht aus und Owens kracht gegen die Ecke und torkelt etwas zurück, Roode ist sofort hell wach und zeigt einen Super Kick direkt ans Kinn, damit geht Owens zu Boden und Roode kann etwas Kraft sammeln, braucht er auch denn bisher beherrschte eindeutig Owens diesen Kampf, aber einen Robert Roode kann man nie komplett aus dem Match nehmen, ebenso wenig wie einen Kevin Owens, diese Kämpfer finden irgendwann immer wieder eine Lücke. Roode setzt aber schnell nach, er weiss, dass Owens auch schnell sich erholt, wenn er jetzt nicht nachsetzt, es folgen einige Kicks dann zieht er Owens hoch zeigt einen Swinging Neck Breaker, weiter geht es dann mit einem Body Slam, einem Side Slam und einem Side Suplex, Roode geht aufs TB und wartet auf Owens, der langsam wieder auf die Beine kommt, es folgt nun ein Diving Block Buster, die Aktion gelingt und ein Cover von Roode 1..2 Nope! Owens befreit sich, auch Roode hat dies wohl erwartet und beschwert sich eher weniger, er nimmt sich nun den Stuhl der ja noch im Ring lag und gibt nun die „Zuwendungen“ die Owens ihm zukommen lies zurück. Nun muss also Owens leiden, Roode zieht ihn nach ein paar Schlägen wieder nach oben, wirft den Stuhl ebenso wie Owens in den Ringstaub und packt sich Owens und zeigt den Roode Bottom, eigentlich nur eine Adaption von The Rock, damit befördert er Owens dann auch direkt auf den Stuhl.



      Die Landung tat verdammt weh, kann man gut sehen, ein Cover nun von Roode 1..2.No Owens kriegt die Schulter hoch, Roode macht weiter, er zieht Owens wieder nach oben, treibt diesen etwas in Richtung eines Ringseils, dann folgt ein Chinbreaker und Owens hängt im Seil, Roode geht etwas zurück und nimmt entsprechend Anlauf, dann zeigt er eine Clothesline und schickt Owens nach draußen, aber auch er selber geht mit raus, denn er hat die Wucht nicht abgebremst, er wollte Owens raushauen und hat dies geschafft, den eigenen Körper schützt er dabei kein Stück. Draussen schlägt Roode weiter auf Owens ein und zieht ihn auch wieder hoch, dann befördert er diesen in eine Absperrung und treibt Owens die Stage hoch wie es aussieht, aber auch Owens schlägt dann und wann zurück, momentan aber ist er scheinbar schier chancenlos, denn Roode scheinen die Treffer von Owens nicht viel auszumachen, es folgt nun ein weiterer Swinging Neckbreaker nur ist die Landung dann doch etwas unsanfter und dementsprechend reagiert Owens auch auf die Landung. Roode covert 1..2.Nichts Owens kommt wieder raus, Roode zieht Owens erneut nach oben, da folgt ein LOW BLOW von Owens und ein Side Slam auf die Rampe, auch hier ist die Landung dementsprechend hart. Roode verzieht das Gesicht und hat auch Schmerzen. Owens aber nun wieder im Geschehen drin und er will Roode richtig fertigmachen, er packt sich das bekannterweise immer leicht angeschlagene Knie des Gegners und hämmert mit einem Leg Smash dieses Knie immer wieder auf die Rampe, was dem Knie nicht wirklich guttut, dann schultert er Roode, leicht und locker und geht mit ihm auf die Stage direkt. Er zieht Roode nach oben und zeigt nun einen Shoulder Breaker, Cover 1..2.No Roode kommt abermals raus, meine Güte dieses Match hat aber durchaus sehr viel spannende Momente und bisher ist ein Ende nicht in Sicht. Owens zieht Roode wieder nach oben, treibt ihn auf die eine Seite der Stage bis zu einem gewissen Punkt, da sieht man dass die Rampe etwas erhöht ist und ca. 3 Meter unten diverse Tische stehen mit technischen Geräten, Owens zeigt nun einen Chinbreaker, Roode steht und krümmt sich, dann nimmt er Anlauf und zeigt einen Running Drop Kick, die Aktion gelingt und Roode kracht nach unten durch einen Tisch und der bricht zusammen.




      Owens geht derweil gemütlich die leichte Treppe herunter, die seitlich angebracht war, Roode hat den Aufprall ziemliche Kraft gekostet, doch er versucht sich gerade wieder aufzurappeln, was an an sich schon ein ziemliche Leistung ist, aber Owens ist da und verpasst ihm direkt ein paar Schläge, befördert ihn mit einem Toss gegen eine Tür die wohl aus dem Innenraum führt, Roode kracht durch die Tür und purzelt in den BS Bereich, hier scheint wohl ein Catering Bereich zu sein, denn hier stehen einige Tische mit Speisen und Getränken, Owens nimmt sich Roode und befördert diesem mit einem weiteren Toss erstmal gegen eine Wand, stellt sich vor Roode und dann folgt ein Belly to Belly Suplex welcher Roode durch den Tisch donnert, Cover 1..2..NO Roode zieht den Arm hoch, vorbei ist dies Match noch nicht, Owens muss weiter machen und reisst Roode erneut nach oben, der aber kann mit ein paar Schlägen kontern und es folgt ein Body Slam auf den Betonboden, er zieht Owens sofort wieder hoch und zeigt anschliessend einen Vertikal Suplex, auch wieder auf den Betonboden, ein Cover zeigt Roode nicht, er zieht Owens hoch und prügelt weiter auf ihn ein, ein Headsmash auf einen der Tische, ein Headsmash gegen eine Wand, dann ein Side Suplex, Owens wird erneut hochgerissen und weiter Richtung Parking Lot geprügelt wie es aussieht. Hier stehen so einige Auto herum, große und teure Autos, Roode schaut sich um, dann packt er Owens und befördert mit einem Starken Whip in eines der Autos, da war wohl so viel Kraft dahinter, dass erstens die Alarmanlage des Autos aufgeht und sogar noch die Beifahrer Tür, Roode sieht dies und öffnet diese, dann legte er den Arm von Owens dazwischen und donnert die Tür, Owens schreit vor Schmerzen, Roode öffnet die Tür wieder und erneut die Aktion, oh man das kann wirkliche Verletzungen verursachen so eine Aktion, aber Roode ist das hier egal. Er kennt hier keine Fairness! Er muss agieren wird er sich denken, weil Owens auch nicht zögern würde. Roode zieht Owens dann wieder nach oben und zeigt einen Chinbreaker, Owens taumelt und es folgt ein Double Arm DDT von Roode, Cover 1..2..No auch Owens gibt so schnell nicht auf, auch wenn der Arm von Owens große Schmerzen ausstrahlen wird, er will noch nicht aufgeben. Roode aber ist dies herzlich egal, er packt Owens erneut und donnert diesen nun mit einem SPINEBUSTER zu Boden.



      Sofort harkt Roode das Bein ein, 1..2..NO! Owens kommt raus, bei all seinen Unfreundlichkeiten ist Owens einfach ein verdammt zäher Fighter und gibt immer Alles, das muss man anerkennen, auch wenn Owens vielleicht nicht immer die richtige Einstellung hat, er gibt immer ALLES und mehr, Owens ist aber wohl doch so langsam echt fertig, aber auch Roode geht es nicht besser, denn auch er hat einige Kraft gelassen, er zieht Owens wieder hoch, Punch, Kick, Punch, Toe Kick und geht etwas zurück, dann soll ein SPEAR kommen, doch Owens weicht aus, Roode bremst zwar noch rechtzeitig ab, kassiert aber einen Toe Kick und anschliessend eine Package Power Bomb auf den Beton Boden draussen, Cover 1..2..DAMN HELL! Roode kriegt die Schulter hoch, nichts da, er ist noch im Match und Owens scheint doch mehr als schockiert zu sein, damit hat er nicht gerechnet, dann verwandelt sich die Überraschung in Hass und er drischt unglaublich kraftvoll auf Roode ein, reisst diesen hoch, packt ihn sich auf die Schulter und zeigt einen Running Power Slam, Cover 1..2..KICKOUT! Roode kommt erneut raus. Owens hat die Nase gestrichen voll und er zieht ein Handy aus seiner Hose, dann tippt er scheinbar etwas ein, schiebt das Handy wieder weg, dreht sich um und Roode steht wieder, er schaut zu Owens zeigt einen Toe Kick und zeigt seinen PAY OFF! Auf den Betonboden hier! Cover von Roode 1..2..NO Owens kommt raus vorbei ist es noch nicht, er muss weiter machen, er zieht Owens hoch, befördert ihn gegen einen Pick Up Truck, schiebt Owens auf die Ladefläche und zeigt einen Face Slam, Cover 1..2..KICKOUT! Owens kommt abermals raus, Roode ist nun auch etwas frustriert und wird dann urplötzlich von der Fläche dort gezogen und da sind The Club, die auf Roode nun eintreten es folgt ein Double DDT auf den Beton Boden, weiter geht es dann mit einem Double Front Slam und einer Back Breaker/Leg Drop Kombination, Owens muss sich derweil aufrappeln, hat er doch auch schon einiges an Kraft gelassen, er legt nur seinen Arm auf Roode 1..2..KICKOUT! UNFASSBAR! Roode schafft noch einmal das Entkommen aus dem Cover, Owens ist so fertig, dass er sich nicht mal aufregen kann, selbst Gallows und Anderson können nicht befreien was hier passiert ist. Owens schaut sich um, dann bleibt sein Gesicht auf etwas liegen, die Kamera nimmt dies noch nicht war, aber er grinst, er schaut zu Gallows und Anderson, deutet an, dass sie Roode mitnehmen sollen und dass passiert auch, sie gehen weiter in die Parking Lot hinein und dort sieht man den Produktion Truck der 4Live, was soll das denn jetzt werden? Gallows und Anderson befördern Roode mithilfe einer Leiter nach oben, Owens geht auf der anderen Seite die andere Leiter nehmend nach oben, sie befördern Roode dann auf das Dach dieses Trucks und treten noch etwas auf ihn ein, owens sagt ihnen etwas und sie drehen sich gerade um, als Roode wieder steht, der zeigt einen Super Kick gegen Gallows, der fliegt vom Dach nach unten, auch Anderson wird mit einem Release Belly to Belly nach unten befördert. Somit stehen nun Roode und Owens auf dem Dach des Trucks, beide brawlen sich, Chinbreaker dann von Roode und er will den SPEAR zeigen, aber Roode kann kontern und zwar mit einem DDT, doch die beiden krachen ebenso von oben nach unten auf den Hallenboden. Sofort das Cover von Owens, mit letzter Kraft sozusagen.



      1..2..3

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Pinfall...Kevin Owens



      das ist der Sieg für Kevin Owens, der sich garnicht richtig freuen kann, so fertig ist er. Gallows und Anderson helfen ihm auf, dann feiert er sich doch, aber gemeinsam gehen die 3 von dem Diamonds jetzt auch aus der Szene während sich Ärzte und Sanitäter um Roode kümmern, sicherlich hatte Owens Hilfe aber der Konter am Ende, den Spear in einen DDT zu kontern zeigte durchaus auch, wie schnell Owens umdenken kann und handeln kann, dieser Sieg hat vielleicht einen leicht faden Beigeschmack, aber auch nur vielleicht ansonsten war das ein großartiger Fight von Owens und ein nicht unverdienter Sieg.

      Taz: Kevin Owens hat sich den Sieg verdient, man muss sagen das er den Titel fair an CM Punk verloren hat. Ob diese Art des Re-Matches fair war, darf man allerdings anzweifeln... Kevin Owens ist für mich in der 4Live aktuell einer der besten Namen die man hat, man sollte daher mehr daraus machen.

      Joey Styles: Da stimme ich dir zu, aber die 4Live weiß wie man ihre Talente einsetzt. Ich denke das CM Punk ein guter talentierter Champion ist, allerdings kann ich mir auch vorstellen das es viele andere Superstars gibt, die bald schon ebenfalls ein guter Champion sein könnten.

      Taz: Einer dieser Männer feiert hier und heute sein Comeback, die rede ist von Captain Charisma, Christian Cage... Er ist einer der größten Superstars aller Zeiten für mich, wenn er sein Potenzial ganz ausschöpfen kann, ist er die Elite... Doch wird er diesmal alles in den Ring kriegen?

      Joey Styles: Die fragen wird sich noch beantworten, aber hier und heute sehen wir erst einmal das Comeback des Kanadiers, vielleicht wird er ja auch wieder zusammen mit Edge arbeiten und das neuste Mitglied des Bullet Clubs? Schauen wir es uns an, ab die Action.




      Der Jubel der Fans ist ohrenbetäubend. Sie chanten "please dont go!", weil sie nicht wollen, dass Christian Cage wieder fernbleibt. Zu schmerzlich war die vergebliche Freude auf Christian in der letzten Revival Show. Doch zu einem Pay Per View konnte er seine Peeps nicht enttäuschen. Auch ohne ein Match muss und will er sich präsentieren. Und wie es aussieht, hat er auch jede Menge mitzuteilen. So stellt er sich mitten in den Ring und atmet tief durch, ehe er zu sprechen beginnt. Sich dabei immer weiter in Rage spricht.

      Christian Cage: Ich dachte schon, die 4Live wollte mich gerne aus dem Gedächtnis und ihren Geschichtsbüchern streichen. CJ konnte sich aber an mich erinnern. Ich gab ihm in der letzten Revival Show eine Pause von mir, um den Spannungsbogen aufzubauen. Okay, das stimmt nicht so ganz. Ich war damit beschäftigt ein Update für Twitter auf mein neues Smartphone zu laden und.... ich bin nicht in allem perfekt!



      Christian Cage: Vielleicht hat meine Abwesenheit in einer Revival Show aber auch positive Nebeneffekte gehabt bei CJ. Vielleicht bemerkte er dadurch, warum er sich an mich erinnern konnte. Für jeden der es nicht gesehen oder gehört hat. CJ meint ich sei Captain Unzuverlässig?



      Christian Cage: Nicht jeder ist perfekt, CJ. Selbst ein Leibniz Butterkeks ist nur Echt, mit 52 Zähnen. Das sind VIELE Ecken und Kanten - doch hey: WIR LIEBEN DIESE KEKSE!



      Und die Fans scheinen dies zu bestätigen. Sie jubeln einen.... einem KEKS zu?! Wie weit ist es nur gekommen in der 4Live. Oder anders gefragt: Wie sehr müssen die Leute Christian Cage vermisst oder sich gelangweilt haben? Endlich ist Christian wieder da. Ein wahrer Face in dieser Company!

      Christian Cage: Ich bin der Leibniz Butterkeks der 4Live. Jeder hier kennt die Situation: Ihr habt Appetit und wisst nicht, was ihr wollt. Ihr habt aber einen Schrank in der Kammer oder Küche, den ihr normalerweise überhaupt nicht beachtet. Ihr öffnet ihn, blickt hinein und es herrscht gähnende Leere. Ihr wollt euch schon abwenden, weil ihr alles als trostlos und versifft empfindet. Ihr seid enttäuscht, doch dann erblickt ihr etwas. Erblickt ihr mich - euren Leibniz Butterkeks - und euer Leben ist ein kleines bisschen besser geworden. Der Appetit den ihr habt, ist der Appetit auf WRESTLING! Und ich bin der Superstar, der überhaupt erst frischen Wind in diesen versifften Schrank bringt, den ihr alle den "Locker Room" nennt. Sogar eure Hall of Fame ist voller Enttäuschungen! Christian Cage braucht keine Hall of Fame um zu wissen, dass er eine Besonderheit ist. Meine DNA ist der Schlüssel zur Evolution der gesamten Menschheit!



      Christian Cage: Wie ich sehe, hat mein "Verschwinden" damals Robert Roode nicht weiter geholfen. Er hängt noch immer im Co-Main Event fest. Welch Vergeudung! Meine Worte sind nicht einmal böse gemeint, aber wieso verstummen die Fans immer mehr? Woher kommt es wohl, dass auf keinem sozialen Netzwerk die 4Live benannt wird von den Fans? Weswegen sollten all diese wunderbaren Menschen außerhalb des Ringes auch mit euch kommunizieren wollen? Wann war das letzte Mal, als ihr alle aus der Reihe getanzt seid? Könnt ihr euch daran erinnern, wo eure "Self-Promos" sich nicht ständig um die selbe drei Worte gedreht haben? Wo es noch cool war, weil Superstars als Persönlichkeit geil waren und nicht, weil sie einen nutzlosen 101 Championship um ihre Hüfte tragen?!



      Christian Cage: ECW November to Remember ist doch nicht irgendein Pay Per View für uns alle. Es ist einer der brutalsten Pay Per Views der 4Live - einem Hardcore Pay Per View ohne Christian Cage!

      Buhrufe erfüllen die Arena.

      Christian Cage: November to Remember ist jedoch noch soooo viel mehr. Niemand interessiert sich für die Vergangenheit der 4Live. Nur eine kleine eingeschworene Sekte feiert sich für ihr langes Bestehen und dabei übersehen sie einen Fakt. Sie stirbt und ihr befindet euch alle auf dem sinkenden Schiff. Kein einziger Fan erinnert sich mehr an Geschehnisse von vor 1-2 Monaten. Doch es gibt Hoffnung! Der Cpt. Charisma KANN und WIRD dieses Schiff vor dem Untergang bewahren! Auf der Arche Peep ist genug Platz! Keine Sorge, daran werden sich die Leute dann auch erinnern. Wir haben nämlich ein tolles Buch geschrieben. Die PEEP-bel beispielsweise. Fast so gut wie das PEEP-les Magazine!

      Jetzt ist der Break-Even-Point erreicht. Das ist der Point-Of-No-Return! Christian Cage kann, will... ja muss immer weiter, immer schneller, immer stürmischer und energischer voran-schreiten. Die Fans reizt es dabei von den Sitzen empor. Immer lauter muss Christian Cage sprechen, um überhaupt noch gehört zu werden. Die Stimmung in der Arena ist atemberaubend!

      Christian Cage: Christian Cage kann, will und wird mit der Unterstützung von all euch PEEPs diese Company retten. Christian Cage bringt die Erleuchtung in das Roster der 4Live. Lasst uns Wrestling wieder zu dem machen, was wir dereinst so geliebt haben! Kein Best-For-Business. Das Best-for-Fans ist das Motto! Wenn die Melodie von Christian Cage Theme erklingt und der Cpt. Charisma die Bühne betritt... dann gehört sein Leib euch allen! Euch wieder vor Freude jubeln zu sehen, eure emotionalen Gefühlsausbrüche zu erleben, dass ist es was mich antreibt! Ihr wollt mich hassen und mich als Lügner denunzieren? Nur zu! Es steht euch frei! DOCH ICH BRINGE EUCH DIESE ERKENNTNIS! Schließt eure Augen. Stellt euch Wrestling wieder so vor, wie ihr ihn liebt. Ihr werdet um einen Christian Cage nicht umhin kommen. Ich bin der Inbegriff eines Superstars, das Heiligtum des Wrestlings - so wahr und sicher wie das Amen in der Kirche!



      Christian Cage: Hiermit spreche ich jeden Einzelnen der 4Live an. Schließt euch mir an, wenn ihr wisst, dass ich Recht habe!
      Tretet gegen mich in einem free4all an, wenn ihr glaubt ich würde falsch liegen mit meiner Wahrheit über EUCH ALLE!




      Sichtlich zufrieden mit den Reaktionen, die er im Publikum hervorgerufen hat, gibt er sich selbstsicher und überheblich im Rampenlicht. Seine Rede mündete also in einem Aufruf an alle. Ein Weckruf, eine Bekehrung. Ja, er offenbarte sich selbst, doch wird er auch eine Antwort der Superstars erhalten oder bleibt die 4Live in ihrer Totenstarre - aus Sichtweise von Christian Cage? Die Fans hat er damit jedenfalls in seinen Bann gezogen!

      Taz: Christian ist nun endgültig zurück, den hätte man heute auch schon gerne in Action gesehen. Er kennt sich mit den meisten Waffen die man hier und heute gesehen hat und vielleicht auch noch im Main Event sehen wird aus, ich bin wirklich gespannt auf den Main Event, aber auch auf Christian.

      Joey Styles: Ja er ist wirklich sehr gut geeignet für solche Matcharten, aber es hat nicht gereicht um hier heute ein Match bestreiten zu können. Aber wenn er sich in guter Form präsentiert könnte er auf der Road to Wrestlemania eine wichtige Rolle spielen.

      Taz: Ja aber das ist noch in weiter ferne, da haben die beiden Männer die wir jetzt gleich sehen werden eindeutig bessere Chancen. Die rede ist von CM Punk und Baron Corbin, ein Match World Heavyweight Champion gegen Rookie, eigentlich ist es ein eindeutiges Match.

      Joey Styles: Die beiden treten in einen Last Man Standing Match aufeinander, ich denke das dieses Match ein würdiger Main Event wird, obwohl man sich natürlich fragen muss, können die beiden wirklich einen würdigen ECW Main Event zeigen?

      Taz: Ich denke das sie das können, der Best in the World ist immerhin in diesen Match und wird seinen Titel schätzungsweise verteidigen, ich kann mir nichts anderes vorstellen.

      Joey Styles: Ich gebe Corbin eine Außenseiter Chance, vielleicht schafft er es ja das sich CM Punk für einen Moment zu sicher ist, dann ist er anfällig für irgendwelche Angriffe des Lone Wolf´s. Ich bin gespannt auf dieses Match und würde sagen los gehts.



      Lilian Garcia: Introducing first
      from Kansas City
      weighing 275 Pounds
      The Lone Wolf
      BARON CORBIN




      Lilian Garcia: And his Opponent
      from Chicago, Illinois
      weighing tonight at 220 pounds
      He is the best in the world:
      CM PUNK!!!




      Main Event
      Last Man Standing Match
      World Heavyweight Championship Match
      CM Punk © vs. Baron Corbin



      Ding Ding Ding

      Die Ringglocke ist kaum verstummt, da stürmt CM Punk auch schon auf den Herausforderer los. Daran merkt man natürlich wie viel Wut sich bei CM Punk angesammelt hat. Fast schon Spear ähnlich drängt CM Punk seinen Gegner in die Ringecke, dort beginnt er direkt auf ihn einzuschlagen und setzt dann mit einigen Kicks in den Magen nach, am Ende folgt ein Kick an den Kopf von Corbin und dieser taumelt durch den Ring. Aber direkt ist CM Punk da, mit der Schulter voraus springt Punk in die Kniekehle von Baron Corbin und möchte ihn so natürlich den Stand nehmen und das scheint zu gelingen. Der riese ist tatsächlich auf die Knie gegangen und hat schon zu Beginn des Matches eindeutige Probleme, scheinbar hat sich CM Punk eine Perfekte Strategie in diesen Match zurecht gelegt. Gerade als Corbin wieder aufstehen möchte, kommt CM Punk mit einen Running Knee Lift angerannt und streckt Corbin so zum ersten mal nieder, allerdings nur für kurze Zeit den Corbin kommt natürlich direkt wieder auf die Beine, aber man merkt ihn direkt an das er schon leicht angeschlagen ist. Er kommt in der Ringecke wieder zu sich, und CM Punk kommt direkt mit einer Running Clothesline an, aber Baron Corbin kann ihn abfangen und schmeißt ihn einfach über sich und somit auch über das dritte Ringseil nach draußen, dort landet CM Punk hart auf dem Hallenboden, so schnell ändert sich das Momentum des Matches.

      Taz: Kluge Aktion von Corbin, so kann er durchatmen.

      Nach nur einigen Sekunden geht Corbin aus dem Ring, natürlich möchte er jetzt nachsetzen und dem Match seinen Stempel aufdrücken, auch wenn er leicht humpelt. Er fixiert CM Punk der langsam wieder auf die Beine kommt, schon fast im Schleichmodus nähert er sich jetzt CM Punk, dann schubst er von hinten einfach in Richtung der Ringtreppe und gegen diese muss CM Punk mit der Schulter voraus. Direkt packt sich Corbin seinen Gegner an den Haaren, zieht ihn zu sich hoch und macht auf die Laute art und weise etwas Smalltalk, natürlich auf eine nicht sehr nette Art. Dann beginnt er den Kopf von CM Punk auf die Ringtreppe zu hämmern, direkt fangen die Fans laut an mit zu zählen, auch wenn sie Baron Corbin nicht mögen, aber das sind die typischen Aktionen wo man als Fan mitzählen muss.

      One...Two...Three...Four...Five...Six...Seven...Eight...Nine...Ten

      Das waren Zehn harte Schläge mit dem Gesicht voraus auf die Ringtreppe, bei CM Punk hat sich bereits eine Platzwunde geöffnet, diese 10 Schläge haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Kurz schaut Baron Corbin auf CM Punk der natürlich noch an der Ringtreppe hängt, dann sucht er etwas unter dem Ring, was wird es? Er zieht einen Stuhl unter dem Ring hervor, damit soll jetzt natürlich CM Punk niedergestreckt und eventuell schon besiegt werden. Er nimmt Anlauf und will auf den Kopf von CM Punk einschlagen und somit auch die Platzwunde vergrößern, aber genau in dem Moment nimmt CM Punk etwas Anlauf zeigt zwei schnelle Schritte und zeigt einen Enzuigiri gegen Baron Corbin und kann den Angriff so erst einmal unterbrechen. Wieder muss Baron Corbin auf die Knie, während CM Punk erst einmal wieder richtig zu sich kommen muss. Er steht langsam wieder auf, schaut auf Baron Corbin und dann auf den Stuhl, den er auch direkt an sich nimmt, allerdings nutzt er ihn erst einmal ein wenig als Stütze um leichter auf die Beine zu kommen. Beide liegen hier allerdings nicht genug am Boden um angezählt zu werden, der Ringrichter wäre zur Stelle. Dann hebt CM Punk den Stuhl und hämmert ihn Baron Corbin auf den Rücken und dieser schreit direkt laut auf. Direkt greift sich CM Punk das Bein das er bereits geschwächt hat, legt das auf die erste Stufe der Ringtreppe, dann hämmert er mit dem Stuhl auf das angeschlagene Bein und erneut schreit Baron Corbin lautstark auf. Aber natürlich muss CM Punk nachsetzen und das hat er vor, er stellt den Stuhl jetzt auf und fixiert Baron Corbin, der langsam und unter starken Schmerzen auf die Beine kommt kassiert direkt einen Kick von CM Punk, dann setzt er den DDT an. Aber Baron Corbin kontert und zeigt einen Spinebuster durch den Stuhl und dieser ist in Einzelteile zerbrochen, man sieht CM Punk dieser hat starke Schmerzen am Rücken und liegt jetzt ausgeknockt am Boden, direkt ist der Ringrichter da und zählt den Champion an.

      One...Two...Three...Four...Five

      Aber langsam kommt CM Punk wieder auf die Beine, allerdings hat Corbin die Zeit genutzt und konnte einige male durchatmen. Direkt nimmt er Anlauf und schubst CM Punk mit dem Kopf voraus gegen den Ringpfosten, die Kameras fahren direkt auf CM Punk und die Platzwunde hat sich durch den harten Aufprall noch weiter geöffnet. Natürlich ist Baron Corbin jetzt oben auf, er schaut relativ lässig auf CM Punk und schiebt diesen dann in den Ring. Lässig geht Baron Corbin über die Ringtreppe in den Ring, er hat jetzt CM Punk schon deutlich geschwächt und nur mithilfe der Ringseile kommt dieser auf die Seile. Corbin greift den Champion jetzt am Kopf, dieser dreht sich Blitzschnell um und zeigt den Kick an den Kopf und direkt zeigt CM Punk den Go 2 Sleep und der sitzt... Beide Superstars sind am Boden und der Ringrichter zählt beide an.

      One...Two...Three...Four...Five...

      CM Punk kommt wieder auf die Beine und damit zählt der Ringrichter nur noch Baron Corbin an, der jetzt schon erste Probleme hat in diesen Match.

      Six...Seven...Eight...

      Aber langsam kommt Baron Corbin wieder auf die Beine, das war zwar knapp aber er hat es geschafft und den Count unterbrochen, auch CM Punk ist wieder voll da und wirkt jetzt richtig sauer. Er wischt sich das Blut aus den Augen, bevor er auf Baron Corbin los geht. Mit einen Running Big Boot streckt er den Hünen erneut nieder.

      Joey Styles: Wir haben schon viel Action in diesen Match gesehen, ich denke das die nächsten Minuten über einen Sieger entscheiden werden.

      Taz: Ich hoffe nur auf ein wenig mehr Blut, ein Paar weitere Waffen und mehr sensationelle Hardcore Aktionen... Das ist immerhin E-C-DUB...E-C-DUB!

      Die Fans wurden durch Taz angestachelt und in der Halle gibt es E-C-DUB Chants, das scheint auch CM Punk mit zukriegen, den dieser rollt sich aus dem Ring und greift unter die Ringmatte, er möchte da etwas drunter her holen, was wird es sein? Er zieht etwas unter dem Ring hervor und die Fans drehen direkt durch, lauter Jubel ist in der Halle zu hören. Er hat ein kleines Säckchen in der Hand und was da drin ist, dürfte wohl klar sein... CM Punk rollt sich in den Ring dann öffnet er das kleine Säckchen und schüttet es aus und tatsächlich lauter Reiszwecken fallen auf den Mattenboden, irgendwer wird sich jetzt noch ganz schön weh tun. Das soll Baron Corbin sein, zumindest wenn es nach CM Punk geht, dieser visiert jetzt wieder den Lone Wolf an und geht auf den los. Aber dieser hat all das mitgekriegt, nimmt CM Punk Blitzschnell hoch und setzt den End of Days an und der geht genau in die Reiszwecken, aber für beide... Beide Wrestler haben dadurch deutliche Schmerzen. Während CM Punk voll mit dem Gesicht in die Reiszwecken gefallen ist, ist der Rücken von Baron Corbin voll mit Reiszwecken und auch dieser hat deutliche Schmerzen. Die Matte wird langsam Blut getränkt, und weitere Reiszwecken liegen da und könnten weiteren Einfluss auf dieses Match haben.



      Aber erst einmal muss der Ringrichter seinen Job machen und zählt CM Punk an, der Regungslos am Boden liegt. Natürlich muss dies eigentlich das Ende des Matches sein, immerhin ist der End of Days der Finishing Move und die Reiszwecken haben das alles noch verschlimmert.

      One...Two...Three...Four...Five...Six...Seven

      CM Punk kann in die Seile greifen, und versucht sich hochzuziehen. Jetzt wirkt CM Punk schon sichtlich erschöpft, wie soll er dieses Match weiter gestalten? Durch das ganze Blut und auch die Reiszwecken im Gesicht kann er kaum noch sehen und zieht sich jetzt ein Paar Reiszwecken aus dem Gesicht, während auch Corbin ein Paar Reiszwecken aus dem Rücken zieht... Diese Aktion hat beide geschwächt und Blut fließt jetzt bei beiden. Corbin nimmt erneut etwas Anlauf und schickt den Best in the World mit einer Clothesline über das dritte Ringseil nach draußen.

      Taz: Langsam wird es ein Match nach meinen Geschmack. Ich bin nur gespannt was hier in diesen Match noch alles passieren wird, noch mehr Waffen? Noch mehr ECW Style?

      Joey Styles: Wir dürfen gespannt sein, ich denke das beide wirklich alles geben und ich dachte gerade schon das dieses Match zu Ende ist, da hatte CM Punk vielleicht auch etwas Glück das er so nah am Seil lag.

      Außerhalb des Ringes liegt CM Punk am Boden, während Baron Corbin sich kurz im Ring feiern lässt. Dann aber verlässt er auch schon den Ring, natürlich möchte er nachsetzen. Er schaut außerhalb des Ringes kurz auf Taz und auch hier folgt ein wenig Trashtalk, allerdings lässt sich The Human Suplex Maschine nix gefallen, steht direkt auf und schaut auf Corbin, der sich ganz schnell weg dreht und kluger weiße direkt wieder CM Punk zu wendet. Dieser ist schon wieder auf den Knien, natürlich kann er das nicht lange durch halten... Was Baron Corbin und auch die Kameras nicht mitgekriegt haben, CM Punk hatte ein Kendo Stick in der Hand und Blitzschnell zog er ihn und konnte damit Baron Corbin am Bauch erwischen. Dieser muss auf die Knie, natürlich ist dieser Kendo Stick ziemlich Brutal... Aber CM Punk macht etwas richtig, er reißt Baron Corbin jetzt das T-Shirt vom Leib und schmeißt es in die Fanreihen, auch wenn da eventuell noch Reiszwecken dran geklebt haben, freuen sich die Fans trotzdem darüber. Dann beginnt CM Punk wie Wild mit dem Kendo Stick auf den Rücken von Baron Corbin einzuschlagen und dieser wird ganz schnell Rot. Das muss CM Punk jetzt natürlich ausnutzen, er räumt das Kommentatorenpult ab... Das könnte böse Enden für Baron Corbin, dieser kommt langsam wieder auf die Beine, allerdings hat CM Punk das mitgekriegt und nimmt sich wieder den Kendo Stick und hat ihn den Stick mit der Spitze voraus ins Gesicht, dann legt er ihn auf das Kommentatorenpult... Direkt geht CM Punk auf den Apron und steigt dann auf den Apron, dann springt er mit dem Flying Elbow Drop auf das Kommentatorenpult und dieses Bricht unter beiden zusammen... Was für ein Move von CM Punk, der sich bei dieser Aktion natürlich auch weh getan hat. Während CM Punk mit Hilfe der Fan Absperrung langsam wieder auf die Beine kommt, wird Baron Corbin bereits angezählt.

      One...Two...Three...Four...Five...

      Es ist bei Baron Corbin weiterhin keine Bewegung zu sehen, er ist genau wie CM Punk total am Ende mit seinen Kräften, wird er nach dieser harten Aktion noch einmal auf die Beine kommen? Oder war es das?

      Six...Seven...Eight...

      Langsam bewegt er sich wieder, aber reicht das um den Count vom Ringrichter zu unterbrechen?

      Nine...

      Und tatsächlich, der Ringrichter unterbricht den Count, Baron Corbin ist wieder auf den Knien und unterbricht somit den Count. CM Punk kann es nicht glauben, er dachte er hat es aber der Lone Wolf ist gerade noch einmal auf die Beine gekommen. Direkt rollt CM Punk den Lone Wolf wieder in den Ring, er zieht etwas unter dem Ring hervor und zwar ein Stopschild wie man es früher schon oft gesehen hat, speziell bei Namen wie Raven... Er schiebt das in den Ring, dann geht er in den Ring, er hebt das Stopschild auf und geht auf Corbin los, dieser reagiert allerdings Blitzschnell und zeigt erneut den End of Days und beide liegen am Boden... Es ist jetzt nur eine Frage von Sekunden oder Minuten bis dieses Match vorbei ist... Der Ringrichter muss jetzt wieder beide anzählen.

      One...Two...Three...Four

      Baron Corbin ist bereits wieder auf den Beinen, bei CM Punk ist noch keinerlei Bewegung zu sehen.

      ...Five...Six...Seven...Eight...

      Erste kleine Bewegungen bei CM Punk sind zu sehen, doch die Zeit läuft ihm davon.

      Nine...

      Dann dreht sich CM Punk unter dem dritten Seil durch, rollt nach draußen und hält sich am Apron fest, so das er halbwegs steht und der Ringrichter den Count erneut unterbrechen muss...

      Joey Styles: Dieser CM Punk will einfach nicht aufgeben, ich hätte darauf gewettet das dieses Match zu Ende ist. Eine sehr kluge Aktion von CM Punk, aber ich denke das er damit das Ende nur aufschiebt.

      Taz: Das denke ich auch, es wäre vielleicht sogar klüger gewesen einfach den 10 Count über sich ergehen zu lassen... Aber das macht einen richtigen Kämpfer aus, das ist immer E-C-DUB

      Aber direkt bricht CM Punk wieder zusammen. Er ist am ende seiner Kräfte, das merkt man an dieser Stelle. Auch Baron Corbin sagt jetzt zum Ringrichter das es keinen Sinn mehr hat, aber natürlich interessiert ihn das nicht. Er muss hier Dienst nach Vorschrift machen, außerhalb des Ringes bewegt sich CM Punk auch zu sehr um angezählt zu werden. Also bleibt Corbin nichts anderes übrig als raus zu gehen und sich seinen Gegner wieder in den Ring zu holen, das tut er auch erfolgreich. Es gibt kaum noch Gegenwehr von CM Punk, dieser liegt jetzt auf der Ringmatte während Corbin erneut über die Ringtreppe in den Ring steigt, er steht über CM Punk und weiß das ihn jetzt eigentlich nicht mehr viel aufhalten kann. Er hebt CM Punk auf, dieser hängt da wie ein Schluck Wasser und fast schon spöttisch verpasst der Lone Wolf seinen Gegner eine Ohrfeige, die wird aber direkt von CM Punk mit einen High Kick gekontert, und direkt hebt er ihn wieder auf die Schulter und will den Go2Sleep erneut zeigen, doch diesmal kann sich Baron Corbin mit ein Paar Ellbogenstößen befreien und kontert mit dem End of Days und der kommt durch. Direkt ist CM Punk wieder am Ende, aber auch Baron Corbin kann nur auf den Knien bleiben, er ist nicht ganz so geschwächt wie CM Punk aber auch am Ende seiner Kräfte.

      One...Two...Three...Four...Five...Six...

      Es ist noch keine Regung bei CM Punk zu sehen, war es das etwa? Langsam schafft es auch Baron Corbin wieder komplett auf die Beine, er schaut auf CM Punk und er hebt schon die Beine, er ist sich sicher das es das jetzt war.

      Seven...Eight...

      Wieder bewegt sich CM Punk, doch diesmal liegt er zuweit weg von den Seilen das er sich dadurch irgendwie retten könnte...

      Nine...

      Die Bewegungen sind nicht stark genug und Baron Corbin reißt schon einmal die Arme in die Höhe.

      Ten...

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Stipulation...and new World Heavyweight Champion...Baron Corbin



      Er hat es tatsächlich geschafft, es hat sich schon ein wenig angedeutet in diesen Match das er CM Punk besiegt. Aber jetzt ist es tatsächlich der Fall und wir haben einen neuen World Heavyweight Champion, damit hätte vor dem Match wohl keiner gerechnet. Aber man merkt Baron Corbin an, das er am Ende ist. Zwar nicht annähernd so sehr wie CM Punk, dieser liegt immer noch am Boden. Er kann sich zwar langsam rühren, doch er scheint sich deutlich in diesen Match verletzt zu haben, Baron Corbin musste alles zeigen um hier zu gewinnen und auch das hätte fast nicht gereicht. Auch Corbin geht auf die Knie als er den Titel überreicht kriegt. Mit einen feiernden neuen World Heavyweight Champion und ein CM Punk der von den Ärzten versorgt wird, geht ECW November to Remember Off-Air!






      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Robert Roode“ ()

      Credits:

      Intro: XYard
      Paul Heyman Segment: XYard
      Neville Segment: Neville
      Opener: Primo
      AJ Styles Segment: AJ Styles
      Diven Segment:
      Second Match: XYard
      Robert Roode Segment: Primo
      Alexa Bliss Segment: Alexa Bliss
      Third Match: Primo
      Velvet Sky & Kevin Owens Segment: Primo & Borschi
      Silent Abyss & The Club Segment: Silent Abyss & The Club
      Fourth Match: XYard
      Mixed Segment:
      CO-Main Event: Primo
      Christian Segment: Steven Regna
      Main Event: XYard
      Zusammensetzung: XYard
      Kommentatoren: XYard






      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Schön dass das Level der PPVs immer noch sehr hoch ist. Hatte beim Namen ECW zwar etwas anderes erwartet aber okay, immerhin eine sehr coole Idee. Aber bei ECW denkt man halt an eine kleinere Halle. Trotzdem schöne Matches, viele aktive Frauen und auch sonst habe ich nichts zu meckern. Muss mich eh erstmal wieder reinlesen!

      Courage, Honor



      and Violence!