Revival # 54, 17.12.17

      Revival # 54, 17.12.17





      Revival #54 LIVE from Indianapolis, Indiana




      Hinkleflied House
      11043 Zuschauer



      There's a rebellion on ice
      And you'll pay the price
      As your freedom fades away.
      Dishonesty is high,
      So won't you even try
      To stand up for your rights and say.
      We don't want your laws.
      So take 'em back right now.
      They're bullshit anyhow.
      It's time we had our say.
      The injustice cannot stay.
      They stabbed us in the back.




      And you can feel it bleeding if your heart's beating now.
      So let us hear your voice.
      They said we have a choice.
      But I don't believe
      They really meant it so.
      We're gonna call their bluff
      'Cause we have had enough.
      Take the power back.
      The foundation's gonna crack.
      I see the freedom at the end of the road.
      I've heard so many lies and I've taken the blows.
      Give it to me. Take it from me. Nobody knows.
      Sick of being used and I'm gonna explode.
      Total destruction all over the place.
      There is so much hate it's a fuckin' disgrace.
      Everyone is blind; can't see through the lies.
      But they aren't even looking at the wolves in disguise.




      So will you hear the call
      Or let the judgements fall.
      This is it so wake up let's go
      And track the liars down
      And then remove their crowns
      And lash 'em with the binds they hold.
      We don't want your laws.
      So take 'em back right now.
      They're bullshit anyhow.
      It's time we had our say.
      The injustice cannot stay.
      They stabbed us in the back.
      And you can feel it bleeding if your heart's beating now.
      So let us hear your voice.
      They said we have a choice.
      But I don't believe
      They really meant it so.
      We're gonna call their bluff
      'Cause we have had enough.
      Take the power back.
      The foundation's gonna crack.




      I see the freedom at the end of the road.
      I've heard so many lies and I've taken the blows.
      Give it to me. Take it from me. Nobody knows.
      Sick of being used and I'm gonna explode.
      Total destruction all over the place.
      There is so much hate it's a fuckin' disgrace.
      Everyone is blind; can't see through the lies.
      But they aren't even looking at the wolves in disguise.
      And you can feel it bleeding if your heart's beating now
      So let us hear your voice.
      They said we have a choice.
      But I don't believe
      They really meant it so.
      We're gonna call their bluff
      'Cause we have had enough.
      Take the power back.
      The foundation's gonna crack.




      I see the freedom at the end of the road.
      I've heard so many lies and I've taken the blows.
      Give it to me. Take it from me. Nobody knows.
      Sick of being used and I'm gonna explode.
      Total destruction all over the place.
      There is so much hate it's a fuckin' disgrace.
      Everyone is blind; can't see through the lies.
      But they aren't even looking at the wolves in disguise.
      So let's hear your voice
      Or we won't have a choice.
      Haven't we had enough today



      Rebellion's on ice
      But we'll pay the price.
      Don't let our freedoms fade away.


      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      Und damit kann die Show starten…




      Die Kommentatoren werden natürlich auch eingeblendet Matt Striker und CJ Perry



      Striker: Herzlich Willkommen, zur neusten Ausgabe von Revival, heute haben wir wirklich eine sehr große und interessante Matchcard auf dem Programm, ein Highlight jagt das nächste und ich bin sehr gespannt, was uns die Damen und Herren der 4Live heute bieten werden, wir haben unter anderem das Comeback Match von Samoa Joe welcher auf Phil Shatter treffen wird in einem No DQ Match, des weiteren haben wir heute noch das 2te Match der Best of 3 Serie zwischen BreeCool und BayDay, heute kann schon eine Entscheidung fallen, wenn BreeCool auch dieses Match gewinnt, weiter geht es dann noch mit dem Match zwischen AJ Styles gegen Roman Reigns, sicherlich auch sehr spannend, auch Tag Team Aktion ist in der Show 2 Mal sogar, einmal die Herren da treffen Silent Abyss auf Bad Influence, bei den Damen das Team von Angelina Love & Alexa Bliss auf Beth Phoenix und Becky Lynch, Eddie Edwards kann heute mit einem Sieg, sich einen Shot auf den Continental Titel sichern, der ME des Abends wird das Handicap Match zwischen Robert Roode vs. The Club sein, hierbei geht es für Roode um ein Match gegen Kevin Owens bei Fourteen, so dass waren dann auch alle Matches, dann wollen wir doch mal hören was CJ Perry von diesen Matches hält. Auch dir ein Herzlich Willkommen CJ!

      CJ: Hallo Matt, meine Antwort auf deine letzte Frage lautet, von den meisten Matches halte ich nichts. Aber gut dass ist nur meine persönliche Meinung, ich werde jetzt einfach mal tippen wer, welches Match gewinnen könnte, mal schauen wie gut ich am Ende liege, ich vermute mal, ich werde nicht einen Fehler haben, denn ich bin eben besser als die meisten anderen. Man sagte mir, es gibt Fans die finden meine Aussagen nervig und ich hätte keine Ahnung? Ich frage mich wie man darauf kommen will, auch wenn ich vielleicht nicht im Ring stehe, heisst es doch nicht, dass ich die Darbietungen im Ring nicht beurteilen kann, ich habe es doch dann gesehen und dazu habe ich dann eben eine Meinung, die mag nicht zwingend jeder mögen, aber die Wahrheit tut eben immer weh. Aber nun zu meinen Tipps, Silent Abyss, BreeCool, Roman Reigns, Samoa Joe, Angelina & Alexa, Neville, sowie The Club. Da Matt ja so schön die Matches nochmal erwähnt hat, wird sich jeder denken können, wie ich welches Match sehe. Auch wenn die meisten mich nicht interessieren, dennoch aus rein logischer Sicht müssten diese Ergebnisse zu Stande kommen, aber da wir nun endlich Aktion sehen wollen und ich nicht länger als nötig neben dir sitzen möchte, sollten wir auch loslegen!

      Nun sehen wir im BS Bereich im Bereich der Diamonds, wie sich Neville und Velvet unterhalten, ansonsten ist niemand der anderen in dem Locker Room. Velvet packt gerade ihre Tasche wie es aussieht.



      Neville: Hey komm schon Vel, lass mir dir helfen, ich meine willst du wirklich so ohne weitere Worte von hier verschwinden? Wir haben uns doch immer gut verstanden, du warst es doch die mich überredet hat in die Diamonds zu gehen und nun haust du einfach so ab? Ohne ein paar Worte des Abschieds? Ist das echt dein Ernst?

      VS: Worte sind so viele gesprochen worden, ich habe irgendwann einfach keine Lust mehr Worte zu verlieren. Es ist nun mal so, dass diese OP gemacht werden muss, wenn ich wieder aktiv in den Ring will. So schön es bei den Diamonds, aber der Posten als Managerin füllt mich nicht aus, in keinster Weise, dass erfüllt mich nicht, ich fühle mich viel zu jung dafür nie wieder in den Ring zu gehen.

      Neville: Was ist denn mit uns? Also den anderen Leuten, Kevin wird ziemlich schockiert sein, wenn du so ohne Weiteres gehst? Nicht mal bei ihm willst du dich verabschieden? Auch wir kamen doch immer gut klar? ich weiss nicht, aber ich habe das Gefühl, dass du dich verändert hast, ich weiss nicht was der Auslöser ist, aber irgendetwas ist da anders, man könnte meinen dein inneres Feuer ist erloschen. Auch wenn ich dich verstehen kann, dass dieser Posten dich nicht erfüllt. Wir wollten dich halt weiter bei uns haben? Deswegen war die Idee es ja damals?

      VS: Ach Neville, dass sind ja hübsche Worte, aber sind wir doch ehrlich, die Diamonds benötigen keine Managerin? Die sind alle selbst in der Lage ihre Sachen zu regeln, ob nun Angelina, Kevin, Karl, Luke oder Alexa. Auch du ihr macht euer Ding doch auch so, dafür braucht man keine Managerin und ich bin keine Non Wrestler Person und um dies zu ändern muss ich eben erstmal die OP machen und dann Reha, anschliessend komme ich zurück und dann will ich endlich auch mal Erfolg für MICH. Ich habe es so satt immer nur zuzuschauen wie andere um Titel kämpfen.

      Neville: Ich kann dich schon verstehen Vel, mich würde so eine Sache fertigmachen, wenn ich nicht mehr in den Ring könnte? Wäre das für mich eine ziemliche Strafe, aber lass und doch einfach in Kontakt bleiben, vielleicht willst du dich ja mal austauschen, wenn du deine Reha machst oder den neusten Tratsch der 4Live hören was auch immer, ich denke so solltest du nicht gehen. Kevin wird dich wohl auch besuchen oder?

      Velvet zuckt nur mit den Schultern, scheint wohl als wisse sie es nicht, wieviel Zeit Owens dann auch hat. Als Leader hat man eben durchaus auch neben dem Sport einige Dinge zu erledigen, somit ist auch dessen Zeit wohl begrenzt. Einen Satz sagt sie noch zu Neville: Wenn ich dir einen Rat geben kann Neville, bei allem was hier passiert, verliere niemals dich selbst. . Sie sagt auch anschliessend kein weiteres Wort zu Neville, umarmt diesen kurz und geht aus dem Raum Richtung Ausgang. Neville tritt auch aus dem Raum, schaut ihr noch eine Weile hinterher, er scheint nachzudenken, dann geht er in die andere Richtung davon. Velvet ignoriert eigentlich alle Leute die sie ansprechen wollen, sie geht einfach weiter, auch vorbei an den Reportern im BS, die wohl ein Interview oder so wünsche, bis sie auf Widerstand stösst es ist…



      ...Gina Carano. Sie steckte gerade ihr Handy weg als der Zusammenstoß geschieht. Aber sauer ist sie gewiss nicht.

      Gina Carano: “ Na, wo willst du denn so eilig hin?! So schlimm ist es hier auch gar nicht. War schon mal viel schlimmer, wenn du verstehst was ich meine.“

      Dann fiel ihr Blick auf die Tasche.

      Gina Carano: “ Willst du uns alle etwa verlassen? Muss doch nicht sein...“

      VS: Ich will mich erstmal auf meine Genesung konzentrieren, ich habe keine Lust immer nur zuzuschauen wie andere vorankommen und ich hocke in einem kleinen Büro und kümmere mich um Belange der Diamonds, diese Arbeit erfüllt mich nicht. Also muss ich erstmal wieder meine körperliche In Ring Fähigkeit retten bevor es weitergeht., so wird es nicht bleiben. Außerdem lege ich kein Wert auf große Abschiede, kümmert doch eh keinen? Wenn wir mal realistisch sind.

      Velvet wirkt jetzt nicht deprimiert oder so, eher sachlich. Kurz wirkkte sie nachdenklich die MMA Fighterin.

      Gina Carano: “ Das kann ich gut nachvollziehen. Würde mir oder auch anderen nicht anders ergehen. Mädels wie du oder ich, die brauchen einfach Action. Du hast, und das meine ich jetzt ehrlich mein Mitgefühl. Wir waren keine Freundinnen aber ich wünsche dir alles gute, und hier hast du mal eine Karte von einem guten Physiotherapeuten.“

      So reicht Gina Velvet eine Visitenkarte, ehe sie hinter der nächsten Ecke verschwand. Lange aber sollte Velvet nicht da sein, denn es kommt Cody Rhodes herein.



      Cody Rhodes: “ Wow?! Wo willst du denn hin?“

      Er wirkte kühl und herablassend wie eh und jeh auch wenn er nicht wirklich arrogant gegenüber der Gründerin der Beautiful People wirkte, aber wirklich freundschaftlich sollte es dennoch nicht sein.

      Cody Rhodes: “ Du willst ja nicht abhauen bevor du deine Arbeit erledigt hast? Ich weiss zwar, das es dir gesundheitlich schon einmal besser ging aber einen Ersatz für deine Arbeit hast du nicht auftreiben können oder?! Wie dem auch sei, hast du Angelina gesehen? Ich muss mal mit ihr sprechen.“

      Man könnte auf den Gedanken kommen, das er gerne auf den Gefühlen der anderen herumtritt. Velvet lächelt dünn und antwortet dennoch: Hi Cody, es ist wie immer eine große Freude mit jemanden wie dir zu sprechen, ich bin allerdings nicht die Sekretärin von Angelina, aber ich weiss zufällig wo sie ist, sie steht noch im Stau, wird wohl bald hier aufschlagen. Ach zu deiner Frage, ob meine Arbeit erledigt ist, nun die Sachen die ich noch erledigen sollte sind erledigt worden, mehr war nicht mein Job. Ich bin nicht die Person die hier noch neue Leute ran holt, außerdem seid ihr alle alt genug euren Mist alleine zu regeln, ich bin hier nicht die Dumme der Nation. Frage doch die heilige CJ Perry, die ja sowieso immer die Sachen besser erledigt hat, wie du immer so schön gesagt hast?! Ich werde jetzt erstmal gehen und meine Karriere retten, dann sehen wir uns wieder und richte dem kleinen Miststück Alexa aus, dass sie besser vorbereitet sein soll, wenn ich wiederkomme, dann ist sie mein erstes Ziel. Du entschuldigst mich….“

      Nun wartet Velvet sicherlich nicht ab, ob er dies wirklich tut. Sie geht einfach weiter, sie hat die Adresse mit dem Physiotherapeuten natürlich eingesteckt. Er wirkte dann doch nachdenklich, ehe er sich erneut zu Wort meldet.

      Cody Rhodes: “ Du musst mich auch verstehen. Ich habe zuhause eine nervtötende Frau, die geht mir so tierisch auf den Keks, das es fast schon unerträglich ist. Ich wollte jetzt nicht schroff rüber kommen...Gute Erholung.“

      Er hoffte, das sie die Worte noch vernahm ehe sie außer Hörweite ist. Reagieren tut Velvet zumindest nicht mehr auf die Worte und einen Moment später ist sie auch aus der Tür und verlässt die In Ring Area in Richtung Parkling Lot, dann schwenkt die Kamera weg.

      Striker: Schade, dass sie geht, aber ich kann sie verstehen, sie hat eben keine Lust, immer nur anderen zuzuschauen und will endlich selber etwas erreichen, dafür aber sollte ihr Rücken wieder fit sein und so etwas kann schon eine Weile dauern, aber ist es ja schon mal gut, dass es überhaupt Chancen auf eine Heilung gibt, hörte sich ja zunächst komplett anders an. Wie es aussieht ist Velvet somit kein Member der Diamonds, ob dies Kevin Owens gefällt? Immerhin war Velvet immer sein Mädchen und nun ist sie weg? Was meinst du CJ willst du den Posten als Managerin wieder aufnehmen?

      CJ: Erstmal möchte nur ein paar Worte Richtung Velvet sagen..Schade, Schade Alles ist vorbei. Mal ehrlich wieso weint sie jetzt, dass sie nicht mehr in den Ring darf, sie hatte die Chance beim Team zu bleiben und sie wirft sie weg so sieht es aus, niemand hat von ihr verlangt, dass sie gewisse Dinge macht, niemand hat es erwartet, sie hat es freiwillig getan, davon gehe ich zumindest aus. Wenn sie wieder kommt, dann wird sie so schnell nicht wieder in die Diamonds kommen, ich denke aus ihr spricht einfach auch der Neid, weil Angelina und Alexa eben mehr Erfolg haben. Also ich weine ihr keine Träne nach, zu deiner letzten Frage. Nein, werde ich nicht, ich habe einfach nicht die Zeit die nötig wäre, dieses Team so zu führen wie es sich gehört. Entweder mache ich etwas ganz oder gar nicht, halbe Sachen sind nicht mein Stil.

      Werbung:

      Ende:





      AJ Styles macht sich auf den Weg in den Ring, das Publikum feiert ihn und AJ klatscht auf dem Weg mit seinen Fans ab, dann steigt er in den Ring und lässt sich ein Mic reichen



      AJ Styles: Ihr denkt Euch was der Mann jetzt hier im Ring, obwohl er doch nachher noch ein wichtiges Match vor sich hat. Das ist eine berechtigte Frage und ich kann es Euch auch direkt sagen. Es ist mir einfach wichtig hier in den Ring zu kommen und eine kleine Ansage in Richtung der sogenannten Hounds of Justice zu machen. Das sie sich lieber umbenennen sollten hatte ich ja schon ein paar mal erwähnt. Aber das ist jetzt Nebensache. Diese drei Personen sind der Meinung, dass sie sich hier in der Liga einen Namen machen wollen. Sie wollen ihre Duftmarke setzen. Und wie wollen sie das machen? In dem sie sich einen Mann heraussuchen, der ihrer Meinung nach ein einsamer Wolf ist ein. Ein einzelner Kämpfer der keine Verbündeten hat. Jemand den sie ihrer Meinung nach leicht kalt stellen können.

      Aber das entspricht nicht der Wahrheit. Die Wahrheit ist, dass sich The Phenomenal AJ Styles von niemandem kalt stellen lässt. Das hat Seth Rollins nicht geschafft als er alleine unterwegs gewesen ist und das wird er auch nicht mit seinen beiden Kumpels schaffen. Von Anfang an hat sich Seth Rollins gedacht, dass er sich einen Namen in der Liga machen kann, wenn er mich aus dem Weg räumen kann. Das ist ihm nicht gelungen und auch mit seiner Verstärkung wird er das nicht hinbekommen. Ich habe hier noch einiges vor in der Liga und da werde ich mich bestimmt nicht von diesen sogenannten Hounds of Justice davon abbringen lassen. Es ist ihm bisher nicht gelungen und es wird ihm auch weiterhin nicht gelingen.

      Manchmal habe ich das Gefühl, dass Seth Rollins und seine beiden Anhänger hier von Leuten bezahlt werden, damit ich mich mit diesen Halbaffen herumschlagen kann und mein eigentliches Ziel dabei aus den Augen verliere. Ja genau ihr habt richtig gehört. Es ist schon merkwürdig, dass ich hier gewisse Leute nicht loswerde und auf der anderen Seite hier irgendwelche Neuankömmlinge von jetzt auf gleich eine Chance auf den Titel bekommen. Also ich würde sagen, dass da einige Leute im Office eventuell etwas dagegen haben, wenn ich hier in der Liga im Titelgeschehen mitmische.



      Das Publikum ist der gleichen Meinung wie AJ Styles und sofort ertönen die Sprechchöre in der Halle "A J Styles A J Styles A J Styles " Im Ring sieht man AJ´s Kopfnicken, dann hebt er erneut sein Mic



      Aber eines kann ich Euch versichern, ich werde mein Ziel nicht aus den Augen verlieren und auch wenn es anscheinend einigen Leuten im Office nicht gefällt, dass ist mir völlig egal. Was ich dazu zu sagen habe ist einfach, dass die 4live fantastisch ist und diese Liga hat auch einen fantastischen Champion verdient. Nein, dass ist falsch, diese Liga hat einen phenomenalen Champion verdient. Dazu kann ich doch nur sagen, dass ich da wohl eine Aufgabe zu vollenden habe und da können sie mir sonst wen vor die Nase setzen. AJ Styles wird seinen Weg gehen auch wenn es ein längerer Weg wird als bisher gedacht. Aber ich werde ihn gehen und heute Abend liegt nur ein weiterer Stein auf meinem Weg an die Spitze. Ich werde jeden einzelnen Stein auf dem Weg zu einem Titelmatch aus dem Weg räumen. Was wird den Offiziellen dann einfallen? Ich würde sagen, dann gibt es keinen Grund mehr, dass Der Phenomenale ignoriert wird. ODER WIE SEHT IHR DAS ??????



      Das Publikum jubelt und man hört erneut die AJ Rufe in der Halle. Der Phenomenale lässt sich noch ein wenig im Ring feiern, bis er dann aus dem Ring geht und im Backstagebereich verschwindet um sich auf sein Match vorzubereiten.

      Striker: Er hat durchaus Recht mit seinen Aussagen, oder der These, dass vielleicht gewisse Leute ihn nicht an der Spitze sehen wollen? Ich meine, es ist schon merkwürdig, dass an Styles die Shots irgendwie vorbei gehen, dennoch finde ich es gut, dass er sich erstmal auf eine Sache konzentriert, er wirkt sehr bereit für sein Match gegen Roman Reigns und der Shield wird eine gute Taktik brauchen diesen Mann zu bezwingen.

      CJ: Wann schaltet dem endlich mal jemand das Mic ab! Ehrlich wie kann man nur soviel reden, im Ring ist er wirklich stark, habe ich nie abgestritten, aber wieso macht er aus jeder Ansage eine Rede als hätte er den Oscar gewonnen? Ja der arme AJ Styles wird immer ignoriert, ja der arme AJ wird vom Office nicht gemocht, man könnte ja wirklich Mitleid haben, dennoch finde ich es armselig wie er sich hier hinstellt und das Office kritisiert, weder JBL noch Miss Torres sind dafür bekannt solche Äußerungen gerne zu hören, wenn es dumm läuft, dann wird er weiterhin keine Shots bekommen, eben weil er nicht Best for Business ist! Er ist nicht verlässlich, wobei vermutlich seine jetzige Aktivität die stärkste ist die er bisher gezeigt hat.



      1. OPENER: Single Match -No DQ- : Samoa Joe vs. Phil Shatter


      Introducing first
      from Huntington Beach, California
      weighing 282 Pounds
      Samoa Joe



      And his Opponent
      from Atlanta Georgia
      weighing 247 Pounds
      Phil Shatter




      Ding Ding Ding

      Die beiden Superstars stehen im Ring, direkt gibt es laute Chants der Fans. "Joe is gonna Kill you, Joe is gonna Kill you" natürlich ist Samoa Joe auch in der 4Live kein unbekannter Superstar. Doch ohne Angst vor seinen Gegner startet Phil Shatter direkt, er bearbeitet Samoa Joe mit einigen Forearms und möchte dann mit einer Clothesline in die Ringecke nachsetzen, die kommt auch durch. Aber anstatt das Samoa Joe geschwächt ist, bleibt er mit finsterer Miene stehen und schaut auf Phil Shatter, der etwas irritiert ist. Doch Samoa Joe haut nur einmal mit einen harten Faustschlag zu und Shatter muss auf die Matte, damit hat er wohl auch nicht gerechnet, dieser Hüne ist eigentlich nicht so leicht auf die Matte zu bringen, aber Samoa Joe ist brandgefährlich. Doch sofort rollt sich Phil aus dem Ring, das muss er erst einmal verdauen. Aber nicht mit Samoa Joe, dieser nimmt Anlauf und springt mit einen Suicide Dive durch das zweite Ringseil nach draußen auf Phil Shatter, der mit dieser Aktion gar nicht gerechnet hat. Die Geschwindigkeit und Kraft von Samoa Joe ist beeindruckend, er lässt sich jetzt kurz von den Fans feiern, in der Zeit kriecht Shatter um den Ring herum, er zieht einen Stuhl unter dem Ring hervor, gerade als er mit diesen auch auf die Beine kommen möchte, ist Samoa Joe bereits wieder da und tritt auf den Stuhl so das Phil Shatter nicht wirklich weiter kommt, er schaut nach oben und wird einfach von Samoa Joe weg geschubst, dieser nimmt ihn wohl nicht so wirklich ernst. Lässig hebt Joe den Stuhl aus, holt mit voller Wucht aus und will gegen Phil Shatter schlagen der an der Fanabsperrung sitzt, doch im letzten Moment kann dieser sich weg drehen und somit schlimmeres verhindern kann, das hätte ein Matchabruch geben können, doch so geht es weiter. Allerdings stört das Samoa Joe nicht weiter, der den Stuhl einfach liegen lässt und mit einen grinsen auf Phil Shatter zu geht, was dieser nicht mitgekriegt hat, ist das sich Phil Shatter ein Paar Handschellen unter dem Ring organisiert hat und diese um die Faust gebunden hat, damit schlägt verpasst er Samoa Joe einen harten Uppercut als dieser ihn aufheben möchte. Jetzt schafft er es tatsächlich das Samoa Joe taumelt, schnell kommt Phil wieder auf die Beine und hebt Samoa Joe hoch, dann will er erneut einen harten Schlag mit den Handschellen zeigen, doch Samoa Joe taucht ab und setzt den Coquina Clutch an und der kommt durch, man sieht das Phil Shatter heftig versucht sich zu befreien, doch das misslingt gewaltig und man sieht wie er langsam aber sicher einschläft. Der Ringrichter kontrolliert Phil Shatter, der scheinbar eingeschlafen ist. Der Arm von Phil fällt zum ersten mal, der Arm fällt zum zweiten mal. Der Arm fällt zum drit

      ~ WOOOOOOOOSHHHHHHHHH ~

      In der Arena gehen die Lichter aus und die Fans sind überrascht was hier los ist, nach einiges Momenten wieder.

      ~ WOOOOOOOOSHHHHHHHHH ~

      Die Lichter in der Halle sind wieder an, Samoa Joe steht in Kampfhaltung im Ring. Natürlich rechnet er mit dem schlimmsten, dies tritt auch tatsächlich ein. Auf den Apron stehen rund um Samoa Joe Bray Wyatt, Luke Harper und Erick Rowan mit seiner Weißen Schaf Maske. Hinter Samoa Joe steht Braun Strowman mit seiner Schwarzen Schaf Maske, was will die Wyatt Family hier? Vor 2 Wochen gab es ein Wortgefecht zwischen Wyatt und Shatter, sind sie wegen ihm hier? Bray Wyatt betritt den Ring, sein Blick ist nur auf Phil Shatter gerichtet, er geht auf diesen zu, doch plötzlich dreht er sich zu Joe und nimmt ihn in den Sister Abigail. Aber Joe kann kontern und befördert Wyatt mit einen Knee Lift auf die Matte. Direkt stürmen Harper und Rowan in den Ring, doch Harper wird mit einen Superkick ausgeschaltet, während Rowan einen Shoulder Block kassiert, allerdings bleibt dieser stehen und zieht wütend seine Maske aus, allerdings dauert das zu lange und dann kassiert auch er einen Superkick. Jetzt schaut Samoa Joe zu Braun Strowman der jetzt langsam seine Maske auszieht, dann steigt er über das dritte Seil in den Ring und Joe beginnt direkt auf ihn einzuprügeln, aber Strowman schubst ihn einfach weg, als Joe wieder angreifen möchte gibt es einen harten Big Boot von Strowman, er hebt ihn wieder auf und zeigt einen Reverse Chokeslam gegen Joe als ob es nichts wäre... Dann kommt auch Bray Wyatt hinzu, lässt Joe von Harper und Rowan aufheben die sich die Gesichter gehalten haben, dann setzt Bray Wyatt den Sister Abigail an und der kommt durch, er zieht Phil Shatter auf seinen Gegner und dieser zeigt immer noch ausgeknockt das Cover.

      One...Two...Three

      Ding Ding Ding



      Striker: Was? Bray Wyatt greift Samoa Joe an und verhilft der Person, mit der Differenzen hatte zum Sieg? Was soll dies denn bitte schön mir ist es nicht klar, warum hier die gesamte Wyatt Family aufgetreten ist, gut es ist ein No DQ Match gewesen und somit nicht gegen die Regeln aber was die hier zu suchen hatten, erklärt sich mir nicht, schade, dass dies Match so zu Ende gehen musste, denn Joe war eindeutig am Gewinnen. Dieser Sieg kann einem Phil Shatter nicht gefallen.

      CJ: Gefallen? Er hat gewonnen, dass wird ihm gefallen, nach so langer Pause zum ersten Mal wieder in einem 4Live Ring und direkt gewonnen, ist kein schlechter Start. Die Umstände werden ihm kaum gefallen, aber er hat gewonnen und mit Samoa Joe einen namenhaften Mann besiegt. Dennoch nun wird er vermutlich zwischen den Fronten stehen Bray Wyatt wird dies nicht ohne Grund getan haben und Samoa Joe wird sauer über die Niederlage sein, ich denke dies hier hat alles gerade erst begonnen und die richtige Intensität werden wir erst später erleben.

      Winner after Pinfall: Phil Shatter




      Es ertönt der Theme von Becky Lynch und kurze Zeit später erscheint sie auch schon auf der Stage, sie macht sich dann auch direkt auf den Weg in den Ring.



      Im Ring angekommen lässt sie sich ein Mikro reichen und wir dürfen gespannt sein, was sie uns zu sagen hat



      Becky: Heute Abend habe ich ein Tag Team Match zusammen mit Beth gegen die allseits beliebten Diamonds Angie und Alexa. Ich kann sagen, dass ich mich darauf freue aber ich kann auch sagen, dass es mich ein wenig irritiert, dass ich seit ich hier in der Liga angekommen bin immer die Zielscheibe von Angriffen bin. Es ist mir bewusst, dass Konkurrenz nicht gerne gesehen wird. Aber ich muss sagen, dass es sich schon ein wenig häuft und ich sage jetzt hier ganz deutlich es kotzt mich an. Bisher konnte ich noch nicht ein einziges Match für mich entscheiden und das nagt schon ein wenig am Selbstvertrauen aber ich werde nicht aufgeben und weiter an mir arbeiten. Heute Abend werde ich an der Seite der Glamazon kämpfen und wir werden alles geben um heute Abend als Gewinner aus dem Ring zu gehen auch wenn es bestimmt nicht leicht werden wird.

      Becky will gerade weiterreden als ein bekannter Theme ertönt





      Es ist der Theme der Glamazon Beth Phoenix und sie macht sich direkt auf den Weg in den Ring und lässt sich ebenfalls ein Mic reichen



      Beth Phoenix: Ich habe Dich im Backstagebereich gehört und sorry aber was erzählst Du denn da? Es ist doch nicht Deine Schuld das Du hier bisher, sagen wir mal, nicht optimal durchgestartet bist. Das schlimmste was Du machen kannst sind Dir Selbstzweifel einzureden. Du musst an Dich und Dein Können glauben, sonst wirst Du hier nicht mal annährend etwas erreichen. Niemals zweifeln und erst recht nicht aufgeben und klein beigeben. Ich weiß wie das ist, wenn man denkt es geht nicht mehr weiter aber irgendwann ergibt sich eine neue Chance und dann nutzt Du sie. Glaub mir ich weiß wovon ich rede.



      Becky Lynch: Das ist nett von Dir Beth aber es ist nicht leicht wenn man immer wieder Rückschläge einstecken muss. Aber es tut gut zu hören, dass es auch Licht am Ende des Tunnels gibt. Und es bedeutet mir viel , dass Du hinter mir stehst und an mich glaubst. Ich glaube Du hast recht, ich habe mir einfach zu sehr eingeredet, dass ich das Pech magisch anziehe aber wenn ich darüber nachdenke, macht mir das was Du gesagt hast doch wieder Hoffnung. Und Du kannst auf mich zählen, ich werde alles geben und noch mehr und wir werden das Match heute Abend gewinnen.



      Beth Phoenix: Genauso will ich Dich hören Becky, wir werden heute Abend unser Match gewinnen, dass wird ein neuer Start für Dich hier in der Liga auf den Du aufbauen kannst. Und dann wirst Du sehen, wird alles besser laufen.

      Die Glamazon will gerade weiterreden aber wird dann unterbrochen, da sich der Titantron einschaltet und Alexa Bliss ist zu sehen



      AB: Och wie süß, ihr beiden seid. Ist das nicht einfach nur niedlich. Also wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich denken, dass gerade die neuste Folge der Seifenoper Die Springfield Story läuft. Was versuchst Du Becky da gerade einzureden Beth? Wir alle wissen das Becky seid sie hier ist noch nichts gerissen hat und das liegt einfach nur daran, dass sie nichts drauf hat und auch heute Abend werden wieder alle miterleben wie Becky Lynch erneut verlieren wird. Auch Du kannst da nichts daran ändern Glamazon. Du bist genau wie Becky ein Looser und eigentlich könnte man sagen, dass ihr beide Euch gesucht und gefunden habt.



      Ihr könntet Euch beide auch ein Schild um den Hals hängen. Die Looser der Liga, na bitte da habt ihr doch gleich einen guten Kampfnamen. Oh man was bin ich doch kreativ. Naja als Göttin kann man so etwas auch erwarten. Einen kleinen Rat kann ich Euch noch geben meine Damen, was haltet ihr denn davon, wenn ihr gar nicht erst antretet? Ist nur ein gut gemeinter Rat. Aber ich schätze mal Beth ist einfach zu dumm um so einen guten Ratschlag anzunehmen. Also ich würde ihn an Eurer Stelle annehmen aber hey was juckt es Euch, ihr seid es ja schon gewohnt zu verlieren, da kommt es auf das eine mal mehr auch nicht mehr.

      Man hört noch ein gehässiges Lachen von Alexa, dann wird der Titantron schwarz. Die beiden Frauen im Ring machen nicht den Eindruck als wenn sie sich den Ratschlag von Alexa zu Herzen nehmen werden. Eher im Gegenteil, bei den beiden Frauen sieht man im Gesicht eher eine Trotzreaktion so wie jetzt erst recht. Man darf gespannt sein wie das Match der Damen ablaufen wird.

      Striker: Becky und Beth scheinen schon zumindest einen gemeinsamen Feind zu haben, natürlich nagt so etwas an einem, wenn man immer verliert, auch wenn keine der Niederlagen fair gewesen ist, sondern immer nur die Eingriffe von aussen, dennoch dass wird leider in den Geschichtsbüchern nicht erwähnt, aber wer weiss vielleicht ist heute ja der Tag wo Becky den ersten Sieg holt, denn sie hat soviel Potential, irgendwann muss sich dies doch mal durchsetzen, wer weiss wieso wäre die denn keine Kandidatin für die Expendebelles?

      CJ: Genau, schickt die Verliererin zu den Verlieren, klingt gut in meinen Augen. Ich weiss nicht, aber sie versucht hier auf armes Opfer zu machen und dass nehme ich ihr nicht ab, ich weiss nicht wieso sie niemand leiden kann, aber vielleicht ist es eben einfach so, dass die hier etablierten Damen nicht wollen das Newcomer hier groß auftrumpfen und den eigenen Spot klauen? Aber diese arme kleine Becky Masche ist nicht dass, was ich hier zwingend lange erdulden will. Zur Not gibt es eine Lösung für Becky....kündigen?!

      Werbung:

      Ende:

      Wir sind wieder bei Revival, Weihnachten steht vor der Tür. Ich hoffe ihr habt alle schon eure Geschenke eingepackt. Doch kommen wir zur Show. Denn natürlich steht der nächste PPV vor der Tür. Und das wird der größte im Jahr. Denn die Liga feiert mal wieder Geburtstag. Und Kurt Angle arbeitet sicher weiter an einer großen Card. Doch kommen wir erstmal zu einem anderen Thema. In der letzten Show trat Dario Cueto auf, ein bisher unbekannter Mann aus Spanien. Er bot 1 Million Dollar wie denjenigen der sich in seinen Tempel traut. Außerdem redete er über den großen Krieg und über Götter. Ein komischer Kerl. Und hey was ein Zufall, Dario Cueto taucht in der Halle auf. Er hat ein Mic dabei und 2 Sicherheitsleute stehen hinter ihm. Einer hat den Geldkoffer in der Hand.



      Guten Abend, mein Name ist Dario Cueto. Owner und Promoter des Tempels. Vor zwei Wochen stand ich schon einmal hier in diesem Ring. Viele Fragezeichen bildeten sich danach über eure Köpfe. Doch das hatte ich nicht anders erwartet. Denn immerhin hat die seichte Unterhaltung dieser Liga eure Köpfe weich werden lassen. Ihr denkt Männer wie Baron Corbin oder CM Punk sind die großen Helden des Wrestlings. Ich garantiere euch. In meinen Tempel würden beide sterben. Denn dieser Tempel ist keine große Event Arena. Dort gibt es keine Zuckerwatte und Cola am Eingang für die Kinder. In meinem Tempel gilt: Betreten auf eigene Gefahr. In wenigen Wochen wird mein Tempel endlich eröffnet und dann werdet ihr die wahre Form des Lucha Libres sehen. Wrestling wie es sein sollte. Ehre, Mut und natürlich Gewalt.

      Dario geht nun langsam in den Ring, die 2 Männer folgen ihm und geben ihm den Koffer.



      Mein Angebot steht nach wie vor. Doch wie ich mir gedacht habe gibt es in der 4Live keine echten Männer mehr. Über en falschen Wrestling Gott habe ich ja schon gesprochen. Und nun steht ein Mann im Mittelpunkt der immerhin mal ein echter Kämpfer war. Kurt Angle. Doch auch er will lieber ein großes PPV Fest veranstalten. Mit Männern im Main Event die lieber Filme drehen und dumm in die Kamera grinsen. Doch auch wenn in dieser Liga nur Feiglinge rumlaufen wird mein Tempel trotzdem eröffnen. Denn die Götter haben vorrausgesagt dass der Tempel am 24. Dezember seine Türen öffnen wird. Ich habe nicht nur in der 4Live gesucht, nein ich war in Mexiko, ich war in Europa und sogar in Afrika. Und die besten Talente werden sich den Göttern in meinem Tempel stellen und......

      Doch weiter kommt Dario nicht, denn die Theme des ECW ertönt und PAUL HEYMAN taucht auf . Was ist denn hier los!!!!???!!



      Damit hat keiner gerechnet oder? Ja ich bin wieder da. November to Remember war nur der Anfang. Denn Dario Cueto, ich werde dein Geld annehmen. Und keine Angst, ich werde nicht allein in den Tempel kommen. Die 1 Million Dollar wird für viel mehr da sein. Du willst deinen Tempel eröffnen? Du willst Mut, Ehre und Gewalt sehen? Du willst den Göttern die besten Kämpfer der Welt zeigen? Nun, da kann es nur eine Antwort geben. EC FUCKING DUB!

      EC Dub Chants starten und Dario grinst im Ring.

      Oh, von dir habe ich schon gehört. Du bist der Typ der immer wieder seine 90er Karte ausspielt und dann die ECWler zurück holt. Ich kenne dich sehr gut Paul und ich kenne die Geschichte der ECW und von Injected. Injected wurde von Triple H zgemacht weil die mal wieder keine Show veranstalten konntest. Doch mach dir keine Sorgen. Ich stehe zu meinen Wort. Du willst die ECW wieder im TV haben? Du willst Injected wieder zu einer Marke machen. Bring alles was du noch von den alten Shows hast in meinen Tempel. Die Götter wussten dass das passieren wird. Doch Paul ich warne dich. Wenn du diesen Koffer nimmst, dann gibt es kein Zurück mehr. Sobald du einmal mit deinen Leuten den Tempel betreten hast wird dein Leben von den Göttern bestimmt werden.

      Nun grinst Heyman.

      Ich habe keine Angst vor deinen Göttern. Du willst Injected? Du bekommst Injected. 24. Dezember, Injected live aus dem Tempel. Ich habe immer gewusst dass Injected wieder kommen wird. Wir sind nicht tot zu bekommen. Dario, du gibst das Geld und wir sorgen für das echte Wrestling. Das wird ein Fest.

      Dario grinst diabolisch.



      Alles scheint so zu verlaufen wie er es geplant hat. Er gibt dem Koffer seinem Mitarbeiten und dieser übergibt den Koffer an Heyman. Dario grinst immer noch und wir alle dürfen uns auf Injected freuen. Das dürft ihr nicht verpassen. Und eines sage ich euch. Der Tempel ist kein Ort wie jeder andere. Das wird alle schocken

      Striker: Heyman und Cueto scheinen hier einen richtigen Krieg zu entfachen, Dario will den Tempel erwachen lassen und Heyman sein Injected zurück bringen, immerhin war und ist Injected ein großer Teil der 4Live Geschichte und es gibt noch genug Fans die sehnen diese alten Zeiten herbei und Dario scheint hier direkt mal einen Strich durch die Rechnung von Paul machen zu wollen, wir werden sehen wer am Ende gewinnt.

      CJ: Heyman ist eine Legende, eine verdiente Legende und der wird sich bestimmt nicht von einem daher gelaufenden vermutlich noch illegal eingewanderten Mexikaner verarschen lassen, ich glaube daran dass Heyman diesen „Krieg“ gewinnen wird. Injected hat es immer wieder mal gegeben und wird es immer geben, da sehe ich ekine Zweifel, aber es macht auf jeden Fall diese Auseinandersetzung interessant und vielleicht denkwürdig.

      2. Mixed Tag Team Match –Best of 3 Series-: BayDay vs. BreeCool

      Introducing frist
      the Team of Davey Richards & Bayley



      And their Opponents
      the Team of Tyler Breeze & Michelle McCool




      Es beginnen die Damen das Match, scheinbar wollen beide Ladies erstmal zeigen wo der Hammer hängt, es folgt ein Stare Down der Damen, dann Trash Talk zwischen Bayley und Michelle, Michelle dann mit einer klatschenden Ohrfeige für Bayley die schaut verdutzt dann grinst sie und feuert die Ohrfeige zurück an Michelle, was die garnicht witzig findet und angreifen will, aber Bayley hat damit gerechnet und taucht unter dem Schlag weg, dreht sich um Michelle und ein Back Slide, nein dass wird nichts nicht mal bis 1 geht der Count, aber war auch nicht anders zu erwarten, denn so fertig war Michelle nun auch nicht. Michelle ist natürlich sauer und will Bayley eine verpassen, doch die kontert mit einem schnellen Arm Drag und bleibt dann auch in einem leichten Armbar, jedoch nicht lange da bricht sie die Aktion ab und zieht Michelle nach oben, kann einige Schläge ins Ziel bringen, dadurch weicht Michelle instinktiv zurück, bis ins Seil, hier folgen ein paar Kicks in den Magen, der Whip auf die andere Seite ein hoher Back Body Drop, Bayley bleibt an Michelle dran zeigt nun einen Snap Suplex, weiter geht es mit einem Body Slam und einem Side Slam, wieder reisst Bayley die Gegnerin nach oben, Whip in eine Ecke, dann der Running Corner Back Elbow Smash, welcher gelingt und Michelle taumelt nach vorne, Bayley erwartet sie schon und zeigt einen Swinging Neck Breaker, nun geht Bayley aufs TB und wartet auf Michelle, dann springt sie zu einem Missle Drop Kick ab, die Aktion gelingt, Cover 1..2 Nichts, Michelle kommt raus, Tyler schaute sich gerade mal wieder mit seinem Handy an, hat dies garnicht mitbekommen, ging aber wohl davon, dass dies keine Gefahr darstellte. Bayley macht aber nun weiter, es folgt Chinbreaker und hiernach ein Running Bulldog. Bayley zieht Michelle nach oben, Whip in die Ecke, Corner Splash, aber daneben denn Michelle wich aus, so prallt Bayley zurück und rennt direkt in einen Big Boot von Michelle, die setzt sofort nach mit einem Face Slam, einem Vertikal Suplex und einem Side Slam. Miss McCool ist direkt wieder im Element, zieht die Gegnerin nach oben, zeigt ein Eye Rake dreht sich um diese und ein School Boy Roll Up, dabei zieht sie verdächtig an den Hosen, Cover 1..2 Nein Bayley kommt raus, Michelle findet sie nicht so schön, aber muss es wohl hinnehmen, es geht nun weiter mit einem Russian Leg Sweep und danach folgt ein Single Leg Boston Crab, recht mittig angesetzt, aber vielleicht zu früh. Michelle will aber den Sieg und zieht fest an, Bayley hat Schmerzen, sicher, aber aufgeben will sie auch nicht, sie will zum Seil und kommt immer dichter heran, schliesslich schafft sie den rettenden Griff und Michelle müsste lösen, was sie natürlich nicht macht und nach der Ermahnung des Refs folgt das Anzählen 1..2..3..4 Michelle löst den Griff und macht klar, dass sie den Ref nicht gehört habe, daher nicht los liess, glaubt ihr natürlich niemand. Michelle zieht Bayley nach oben zeigt einen Belly to Belly Suplex, ein erneutes Cover 1..2.No Bayley kriegt die Schulter hoch, Michelle will das Match jetzt beenden und kündigt die Angel Wings an, aber dies gelingt nicht da Bayley blockiert und Michelle mit einem Small Package einrollt, Cover 1..2.No Michelle zappelt sich raus und kann die Niederlage noch einmal abwenden, Bayley duckt sich unter der Clothesline weg, dreht sich um Michelle und ein Back Stabber gegen die Dame aus Florida, ein Cover folgt nicht, sie zieht Michelle hoch, schleudert diese in eine Ecke und Running Corner Clothesline, dann setzt sie Michelle aufs mittlere Seil in der Ecke, geht nach und will wohl den BAYLEY to BELLY zeigen, aber nein dass kann Michelle abwehren und mit einer Victory Roll aus kontern, Cover 1..2.Nichts Bayley kommt frei, Michelle schleudert Bayley nun in die Seile, der Big Boot gelingt nicht, da Bayley drunter hinweg taucht und mit einem Jumping DDT einen harten Treffer setzt Cover 1..2..Save durch Breeze der hier eingreift und ein Niederlage verhindert, Davey findet dies nicht witzig und macht seinem Unmut Luft, aber die Gemüter beruhigen sich auch wieder, Bayley hat das Match noch im Griff, zieht Michelle hoch, kassiert aber einen LOW BLOW was der Ref nicht sieht, weil der noch mit den Männern beschäftigt war, Bayley krümmt sich und kassiert nun den ANGEL WINGS Cover 1..2..NO! Bayley kommt raus, verdammt war dies eng, aber Michelle kann es nicht fassen, die Worte die Michelle jetzt dem Ref entgegen feuert sind sicherlich sehr deutlich. Michelle ist so sauer, dass sie garnicht mitbekommt, dass Bayley sich etwas hochrappeln kann und den Wechsel mit Davey durchführt, so nun wechselt auch Michelle, was Tyler nicht gut findet, er wollte wohl garnicht wresteln heute, aber sie steckt ihm irgendetwas zu, was man nur schwer sieht, Tyler diskutiert noch mit Michelle, als Davey ihn herum wirbelt und direkt einen Schlagring ins Gesicht bekommt, doch der Ref hat dies mitbekommen und bricht das Match ab, DQ für BreeCool, klar aber dass scheint die beiden nicht zu interessieren, denn sie gehen einfach, bisher haben sie noch nichts verloren und Tyler musste nicht mal sein Gesicht verletzten lassen, Davey hat einen mächtigen Schlag kassiert, aber rappelt sich wieder auf, es folgt noch ein Staredown der beiden Teams, dann verzieht sich erst BreeCool, etwas danach BayDay.



      Winner after DQ: BayDay (1:1)

      Striker: Da ist dann der Ausgleich für BayDay, damit fällt die Entscheidung in dem letzten Match. Es war ein gutes und dynamisches Match, auch wenn die Männer heute kaum etwas gezeigt haben, was aber natürlich an Tyler Breeze liegt, der sehr schnell diese unfaire Aktion zeigte und die Folge war eben die DQ, was dies nun sollte und wieso so offensichtlich weiss ich nicht, aber ich bin froh, dass wir ein Entscheidungsmatch bekommen.

      CJ: GÄHN! Haben wir heute denn nur langweilige Matches? Wer bookt die bloss? Nein mal im Ernst, ich habe schon das letzte Mal gesagt, diese Serie interessiert mich null, dies Match heute war ebenso ereignislos wie das Match in der letzten Show, nun hat BayDay also den Ausgleich, wahrlich toll, mal schauen, ich hoffe dass man im letzten Match vielleicht etwas verschärft, dass es eben mal über den klaren Pinerfolg geht oder Submission. Es kann nur besser werden, was die Matchqualität angeht, hoffe ich zumindest.

      Nun folgt ein Trailer bzw. eine Ankündigung über jemanden der bald in der 4Live erscheinen wird.....





      Da dieser Trailer für sich spricht, verzichten die Kommentatoren auf zusätzliche Statments, beide wirken sowieso etwas überrascht.

      Werbung:

      Ende:

      Nach einem Werbebreak sehen wir im Ring bereits eine Szenerie aufgebaut die schwer nach einem Contract Signing Segment aussieht 2 Schreibtische, dahinter jeweils die Stühle, in der Mitte des Ringes stehen Eve Torres und Kurt Angle. Zunächst erhebt Eve Torres das Mic.



      MET: Heute muss ich leider schon wieder mitteilen, dass Kurt Angle noch ein paar geschäftliche Dinge zu erledigen und er zumindest den Fourteen PPV derzeit nicht hosten oder begleiten kann, somit werde ich mich dieser Angelegenheit vorerst alleine annehmen, allerdings wird Kurt Angle dann so schnell es geht eingesetzt werden, kann also auch dann recht spontan sein, denn die Zeit dass ich nun Alles alleine erledige habe auch ich nicht. Also kommen wir zu meinem Hiersein, erstmals möchte ich hier festhalten, dass Alexa Bliss ihren Titel verteidigen wird, dazu ist sie wie jeder andere Champion eben auch vertraglich verpflichtet, da sie aber nun dem Match gegen Aryana zugestimmt hat, diese aber ein Non Titel Match möchte, wird sie eben den Titel vor Fourteen aufs Spiel setzen müssen, dies wird in der kommenden Revival Show erfolgen, dort wird es ein Match geben zwischen Alexa Bliss und Beth Phoenix, die in meinen und auch JBLs Augen derzeit die einzig logische Kontrahentin ist, da die andere Dame die es sonst verdient hätte bereits einen Titel hält, damit meine ich Miss Love, also next Revival 4Live Women's Titel Match, Alexa Bliss vs. Beth Phoenix und bevor ich es vergesse, die Diamonds sind für das Match vom Ring verbannt, ich denke damit wird Miss Bliss kein Problem haben, immerhin ist sie die „Göttin“ der Liga. So nun aber kommen wir zu dem Hauptpunkt dieser Szene hier, der Vertragsunterzeichnung für das Womens Match zwischen Aryana und Alexa Bliss und dafür lassen wir jetzt mal beide Damen in den Ring kommen.

      Eve Torres lässt das Mic sinken und wartet nun auf die Damen.



      Man darf gespannt sein, wer als Erste die Szene betritt..







      Die Göttin der 4live erscheint auf der Stage, die Reaktion der Fans ist wie immer eher negativ aber das ist der Championesse relativ egal, denn sie weiß das sie das Aushängeschild der Womens Division ist, auf dem Weg zum Ring straft sie einige Zuschauer in der ersten Reihe mit abwertenden Blicken. Ein Mic hat die Championesse schon dabei und im Ring schaut sie in Richtung Eve Torres. Es dauert nicht lange da hebt sie auch schon ihr Mic.



      AB: Ich weiß nicht wie oft ich es noch sagen soll aber irgendwie scheint es hier im Publikum niemand zu kapieren, dass ich hier diejenige bin die dafür sorgt, dass der Womens Titel in neuem Glanz erstrahlt. Ich bin diejenige die hier Woche um Woche heraus kommt und konsequent ihre Leistung zeigt. Ihr bringt mir null Wertschätzung entgegen und warum? Das kann ich Euch sagen, weil ihr einfach nur neidisch seid. Ihr seid neidisch und kommt nicht damit klar das ich Recht habe, wenn ich sage, dass es neben mir keine andere Diva gibt, die mir hier in der Liga auch nur ansatzweise das Wasser reichen kann. Aber auch die dümmsten unter Euch werden irgendwann begreifen, dass ich die einzig wahre Championesse bin, dass Aushängeschild der Liga , die Göttin der Liga.

      Aber kommen wir zu etwas anderem und zwar zu der Dame die es angeblich verdient hat gegen mich um den Titel anzutreten. Es handelt sich dabei wie wir es schon gehört haben um Beth Phoenix. In meinen Augen hat sie es nicht verdient gegen mich anzutreten. Um es auf den Punkt zu bringen hat es hier in der Liga eigentlich gar keine verdient gegen mich anzutreten, es gibt nur zwei Damen die hier ihre Leistung bringen und das sind Angie und meine Person. Alle anderen haben nicht mal im Ansatz unsere Klasse, ganz zu schweigen von unserem Charisma und unserer Ringintelligenz. Und um auf die Vertragsunterzeichung zurückzukommen, auch Aryana wird mir nicht gefährlich werden, da sie nur versucht mich mit ihren Psychospielchen einzuschüchtern aber das wird ihr nicht gelingen. Das mag bei anderen funktionieren aber nicht bei der Göttin der 4live. Ich werde allen zeigen, dass ich zu Recht hier im Ring stehe und den Titel trage, da muss auch keine durchgeknallte Aryana kommen und hier auf dicke Hose machen. Ich bin die Nummer 1 und daran wird niemand etwas ändern.


      Nach den letzten Worten beendet Alexa ihre kleine Rede und schaut in Richtung Stage. Ein schriller Schrei erklingt und Aryana erscheint auf dem TT.



      LÜGE ALEXIS; LÜGE! Gerade Menschen wie du sollten nicht zu oft sich selbst belügen, du hast Angst, du hast Angst vor den Schatten, Angst vor Schmerzen, Angst vor allem Übel welches auf der Welt existiert, du bist eine ganz ängstliche Person, ich kann dir sagen auch wieso, dir wurde immer Alles gegeben was du haben wolltest, genug Essen, genug Spielzeug und genug Freunde, denn wenn man Geld hat und gut aussieht, hat man Freunde, ich hatte all dies nicht, kein Geld, keine Freunde, nur Leute die meisten sie könnten mich verstehen, meine Welt verstehen, die Welt der Schatten und der Schmerzen, aber dass kann niemand. Niemand versteht mich, außer meiner Brüder im Geiste auch sie mussten viel Schmerz erdulden, aber du nie und genau dies wird nun geändert, denn heute ist der erste Tag deiner Ungewissheit, du wirst nicht erraten können,was für ein Match du gegen mich bestreiten wirst, es wird ein Match sein, dass es hier so noch nie gegeben hat, du wirst die erste Sein die in diesem Match verliert und danach wird nichts mehr sein wie vorher, denn du hast erkannt was ich darstelle, ich bin Alles und Nichts, Krankheit und Heilung, ich bin die Lösung und das Rätsel. Oh ja, schon bald wird es so sein, dass du ein Stück in meine Welt eintauchen kannst, ob du wieder auftauchen kannst, weiss ich nicht, hängt von deiner inneren Stärke ab...

      Der TT flackert ein wenig, als er wieder normal geht ist sie schon dichter an der Kamera und sie spricht weiter.



      Ach Alexis, es ist so lustig zu sehen wie du versuchst mutig zu sein, wie du versuchst, dir einzureden, dass Alles in Ordnung ist, dass deine Welt in Ordnung ist, es ist nichts in Ordnung, es herrscht Chaos, es herrscht Dunkelheit, Tristesse und Kummer, denn dies ist meine Welt. Dies ist die Welt in der ich lebe, in der ich existiere und in meiner Welt kommen die wenigsten klar. Sie werden verrückt, sie werden krank, ihr Geist erleidet einen Schaden und wenn der Geist erst geschwächt ist, dann kann der Körper auch nicht mehr viel machen. Du glaubst du kannst mich einschätzen? Du glaubst du kannst mich verstehen? Nein Alexis, du kannst mich nicht verstehen, weil ich nicht zu verstehen bin, weisst du, es ist viel leichter in der Welt, also in meiner Welt, wenn niemand einen versteht, man kann nur gewinne, weil man unterschätzt wird, weil man für schwach gehalten wird, aber ich bin nicht schwach, dieses Match Alexis wirst du nicht mehr vergessen, deine gesamte Karriere wirst du an dieses Match denken und am Ende wirst du eingestehen, dass ich anders bin als alle andere und auch besser bin als alle anderen, in meiner Welt zumindest. Ich denke nicht, dass du gewinnen kannst, aber du wirkst so ungeduldig, da du noch nichts weisst oder? Na ich will dich nicht zu lange warten lassen, ich komme Alexis, ich komme um dich zu holen und in meine Welt zu ziehen....Warte...

      Auf einmal erfüllt ein greller und grüner Blitz die Halle der TT ist aus, das Licht in der Halle ebenso, als es wieder angeht ist Aryana im Ring, direkt vor Alexa und sie hat ein Mic dabei:



      BUH! Na Alexis, hast du dich erschreckt? Hast du etwa doch Angst vor den Schatten? Die Schatten rufen dich, sie wollen dich in ihre Welt ziehen und behalten, sie mögen, kleine blonde Mädchen besonders gerne, sie werden sich laben an deinen Ängsten, an deinen Schwächen, du verstehst nichts von dem was ich sage oder? Nun aber dies wäre der Schlüssel dazu um gegen mich gewinnen zu können, verstehe deinen Gegner, dann kannst du jeden schlagen, dich habe ich schon lange verstanden ich weiss wie du denkst, was du denkst und was gerade in deinem Kopf vorgeht. Du denkst ich bin verrückt? Du denkst ich verstehe diese Welt nicht, nicht komplett das mag sein, aber es reicht um dich zu schlagen, du hast in dem Match was kommt, keine Freunde, du hast keine Möglichkeit zu betrügen, denn es wird nur heissen DU gegen mich. Licht gegen Schatten, Ruhm gegen Schmerz, Seele vs. Seele, doch ich werde das Match erst benennen wenn du unterschrieben hast Alexis. Stell dir vor es ist Weihnachten und dein größtes Geschenk wird eben erst zu einem gewissen Zeitpunkt geöffnet..Na los, Alexis unterschreibe deinen Untergang...

      Aryana geht wieder von Alexa etwas zurück, lehnt sich an ihren Schreibtisch und wartet ab...



      AB: Keine Ahnung was in Deinem wirren Kopf so vor sich geht aber ich habe bestimmt keine Angst vor Dir. Ich bin hier in der Liga diejenige die die Ansagen macht. Also Aryana ich habe keine Ahnung warum ich Dir so wichtig bin. Aber wenn ich so darüber nachdenke, dann bin ich vielleicht diejenige die Du gerne sein würdest. Tja das tut mir wirklich leid für Dich aber so wie ich wirst Du niemals sein. Du wirst weder mein Charisma haben, ganz zu schweigen von meinem Talent und vom Aussehen will hier mal gar nicht erst reden. Du redest von Schmerzen, ich weiß was ich kann und ich habe Dir zugesagt, dass ich gegen Dich antreten werde. Und genau das werde ich auch tun. Ich werde nicht nur gegen Dich antreten ich werde auch gewinnen. Und dann wirst Du merken, dass man eine Alexa Bliss niemals unterschätzen sollte.

      Alexa wirkt sehr ernst und ihr Blick zeigt uns das auch, die Göttin der 4live lässt sich hier in keinster Weise einschüchtern



      AB: Aryana Du denkst ich bin klein und schwach und habe gegen Dich keine Chance zu gewinnen. Aber ich muss Dich enttäuschen Aryana ich bin keine kleine verzogene Göre die Du herumschubsen kannst. Ich bin die amtierende Championesse und ich stelle mich jeder Herausforderung. Auch Dir werde ich mich stellen und glaub mir, ich werde mich von Dir nicht fertigmachen lassen. Du magst Deine Spielchen beherrschen aber ich habe auch einiges drauf und das werde ich Dir in unserem Match zeigen. Du stehst hier im Ring und schaust voller Selbstvertrauen in die Zukunft aber diese Zukunft wird nicht so laufen wie Du es Dir vorstellst. Und jetzt habe ich keine Lust mehr mich hier weiter mit Dir abzugeben, wo ist dieser verdammte Vertrag, damit ich ihn endlich unterzeichnen kann.



      Alexa Bliss geht energisch zum Schreibtisch. Dort greift sie sich den Stift zum unterzeichnen. Sie schaut noch mal in Richtung Aryana, die deutet nur auf den Vertrag, Alexa nickt ihr mit ernstem Blick zu und unterzeichnet den Vertrag, dann knallt sie den Stift auf den Tisch und verlässt den Ring. Aryana schmunzelt nur, nein sie beginnt zu lachen, schallend, fast schon irre, sie ist wirklich erheitert als Alexa den Vertrag unterschrieben hat. Sie setzt ebenso eine Unterschrift und dann schreit sie einmal schrill, wirft die Arme hoch, das Licht geht aus und Aryana ist verschwunden. Miss Torres nimmt den Vertrag und schaut ob Alles seine Richtigkeit hat, sie scheint zufrieden zu sein. Dann geht sie auch aus dem Ring und etwas danach, Alexa die entsprechend mit Buhrufen versehen wird, nun weiss sie allerdings immer noch nicht, was genau für ein Match sie erwartet...Da wird man wohl die nächste Revival Show abwarten müssen.

      Striker: Punktsiegerin Aryana würde ich sagen, Alexa zeigt zwar auch, dass sie nicht auf den Mund gefallen ist, allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass Alexa längst nicht so sicher ist wie sie hier gerade erklärt hat, sie weiss im Endeffekt nicht wie sie mit der Gegnerin umgehen soll, desweiteren fehlt immer noch die Matchart die nicht bekannt gegeben wurde, aber sie hat ja noch Zeit die gute Aryana..Immer wieder ein Erlebnis sie zu hören.

      CJ: Echt? Ein Erlebnis sie zu hören? Willst du mir erzählen, dass du irgendeinem dieser wirren Gedankengänge folgen konntest? Also ich bin schon nach dem 2ten Satz geistig ausgestiegen, weil nichts davon einen Sinn ergeben hat, sie redet und redet und redet und niemand versteht es, dass wäre ungefähr so, als wenn ein Franzose hier nur französisch redet dies würde auch niemand verstehen, da die Amerikaner oder die meisten nicht mehr als ein Sprache beherrschen manchmal nicht mal die.

      3. Single Match: AJ Styles vs. Roman Reigns


      Introducing first
      from Gainesville, Georgia
      weighing 218 Pounds
      „The Phenomanel“ AJ Styles



      And his Opponent
      weighing 265 Pounds
      from Pensacola, Florida
      accompaied by Seth Rollins & Dean Ambrose
      Roman Reigns




      Ding Ding Ding

      Das Match beginnt und Roman Reigns hat sich von seinen so genannten Brüdern unterstützung mit an den Ring gebracht, das ist natürlich ein Nachteil für AJ Styles, der hier im Numbers Game ganz klar unterlegen ist. Direkt geht Roman Reigns auf AJ Styles los, natürlich möchte er dieses Match nicht allzu lang gestalten, je schneller er AJ Styles abfertigen kann, desto besser für ihn. Mit einigen harten Schlägen will der Big Dog auf AJ Styles einschlagen, doch dieser taucht ab und verpasst Roman Reigns von hinten einen Klaps auf den Hinterkopf, doch das macht diesen natürlich nur wütend. Wieder geht er auf AJ Styles los, er möchte auf Styles einschlagen, aber erneut kann er ausweichen und schubst Roman in die Ringecke. Dieser dreht sich jetzt wütend um, er geht mit lautstarken Worten auf AJ los, wieder will er einschlagen und wieder möchte AJ ausweichen. Aber diesmal hat Roman das natürlich erwartet, er packt AJ Styles am Nacken und schmeißt ihn dann in die Ringecke, dort setzt er eine Clothesline Serie an, die man bereits von ihm kennt.

      One...Two...Three...Four...Five...Six...Seven...Eight...Nine...Ten

      Direkt taumelt AJ aus der Ecke heraus und wird von Roman Reigns mit einen Samoan Drop abgefangen und direkt kommt das Cover hinterher.

      One...Two...KICK OUT!

      Das war schon knapp und das sieht man AJ Styles auch an, direkt kommt Reigns wieder auf die Beine, natürlich möchte er jetzt AJ Styles fertig machen und dafür soll der Supermans Punch sorgen. Roman stellt sich in die Ringecke, seine Shield Kollegen bejubeln außerhalb des Ringes den Matchverlauf, nach einigen Sekunden kommt AJ Styles wieder auf die Beine und Roman Reigns läuft an und zeigt den Supermans Punch, das ist die Vorentscheidung in diesen Match. Direkt geht Roman Reigns in die Ringecke, jetzt soll natürlich der Spear kommen. Langsam kommt AJ wieder auf die Beine und Roman läuft los.

      BOOOOOOM

      Die Arena färbt sich in ein Rotes Licht und die Theme der Big Red Machine dröhnt aus den Boxen, langsam kommt die Big Red Machine auf die Stage, außerhalb des Ringes sieht man Dean Ambrose und Seth Rollins die sich scheinbar eine Taktik überlegen, einer soll Links und einer Rechts warten um Kane einzukreisen. Doch da taucht auch schon Captain Charisma auf und steht Kane zur Seite, beide gehen die Rampe runter und direkt legt sich Christian mit Dean Ambrose an, während Kane dann Seth Rollins durch die Halle schmeißt. Gerade kann sich Roman Reigns trotz der Aktionen außerhalb des Ringes wieder auf AJ Styles konzentrieren, ist dieser wieder da und zeigt den Pele Kick gegen Roman Reigns und dieser taumelt etwas durch den Ring. Direkt hat sich AJ Styles auf den Apron gerollt, dort kommt er auf die Beine und macht seinen Ellbogenschoner nach unten, was jetzt kommen soll ist klar... Roman Reigns dreht sich um und AJ Styles kommt mit dem Phenomenal Forearm angeflogen und der kommt durch, direkt das Cover hinterher, während außerhalb des Ringes Kane noch einmal Seth Rollins mit einen Big Boot niederstreckt und Christian seinen Gegner Dean Ambrose mit dem Gesicht voraus gegen den Ringpfosten schickt. Im Ring ist das Cover von AJ Styles, der Roman Reigns perfekt erwischt hat.



      One...Two...Three

      Ding Ding Ding

      Winner after Pinfall: AJ Styles

      Striker: Na da hat das Bündnis zwischen Cage, Kane und AJ schon mal die erste Schlacht gewonnen würde ich sagen, denn ihr Einschreiten war es, was Roman Reigns hier doch aus dem Konzept brachte und am Ende für die Niederlage sorgte, wobei ich sagen muss, beide haben nicht ins Match selbst eingegriffen, sie haben lediglich den BackUp von Roman Reigns aus dem Weg geräumt, wie sagst du immer so gerne CJ? Wer sich ablenken lässt hat eben Pech gehabt.

      CJ: Natürlich jetzt kommst du mir mit so einer Aussage, es war eine Ablenkung und hat das Match in die entsprechende Richtung gelenkt, denn warum sind sie aufgetaucht, weder Ambrose noch Rollins haben in das Match extrem eingegriffen, es war nicht notwendig, dass sie eingreifen und nunja dann hat es AJ nicht schlecht gemacht muss ich zugeben, er hat die Chance die er hatte genutzt, aber diese Niederlage bedeutet garnichts, beim PPV wird es anders ausgehen, ganz anders, da bin ich mir sicher.


      Wie es im Wrestling bei einem One versus One üblich ist gibt es einen Gewinner und einen Verlierer. Beim Duell zwischen Samoa Joe und Phil Shatter war es der Mann aus North Carolina der die Nase vorne hatte. Erfreulich für Mr. Top of the Chop ist zu betonen, dass es auch zeitgleich seine Rückkehr gewesen ist die er erfolgreich bestreiten konnte. Man kann also sagen, dass Gunner bei seinem aktuellen Run in der 4Live ungeschlagen ist. Nach einem Match ist dies noch keine große Kunst aber es ist etwas worauf er aufbauen kann. Nun zeigt es sich ob sein Triumph eine Eintagsfliege gewesen ist oder ob es der Beginn einer Streak ist von der man in der Liga noch lange erzählen wird.

      Ein Kamerateam befindet sich Backstage wo während einer Show immer so viel geschieht. Manchmal hat man das Gefühl als würde dort mehr abgehen als im Ring selbst aber bislang weiß Revival auch im Seilgeviert zu überzeugen. Zu sehen bekommen wir Renne Young der in einer hübschen Aufmachung, welche freudig in die Linse strahlt.



      Scheinbar hat sie einen Interview-Gast den sie uns gerne vorstellen möchte. Gespannt lauscht man den Begrüßungsworten der 4Live-Interviewerin.

      Renee Young: “Meine Damen und Herren. Bei mir ist ein Superstar der in dieser Woche sein Comeback geben wird. Jemand der damals zu einem der berüchtigtsten Stables der Geschichte der Promotion gehörte… Phil Shatter.“

      Die Kamera schwenkt etwas zur Seite und wir sehen den angekündigten Knight of Fright groß im Bild.


      Anstatt die Begrüßung zu erwidern starrt Shatter die Blondine ungeduldig an. Scheinbar wartet er bereits auf die erste Frage. Viel Lust auf ein Interview hat er jedenfalls nicht.

      Renee Young: “Nach einer Großveranstaltung ist vor einer Großveranstaltung. Meist wirft ein PPV seine Schatten weit voraus. Haben Sie bereits Pläne für diesen Event?“

      Ein lauteres Atmen und das Verdrehen der Augen machen deutlich, dass Phil von Beginn an mehr als gelangweilt ist. Kurzerhand entreißt er der Dame das Mikrofon und nutzt die Gelegenheit um sich verbal Gehör zu verschaffen.

      Phil: “Sehe ich so aus als würde es mich interessieren was in ein, zwei oder drei Wochen sein könnte? Wegen mir ist in drei Wochen der Weltuntergang. Na und? Wer garantiert dir oder mir, dass wir das von dir quasi angesprochene Datum überhaupt erreichen? Warum also so weit in die Zukunft blicken wenn das worauf es wirklich ankommt das Hier und das Jetzt ist?“

      Das ist ja fast schon wenig philosophisch was der ehemalige Gunner hier von sich gibt. Das Motto Carpe Diem scheint er sich auf seine persönliche Fahne geschrieben zu haben. Auf die Idee Young das Mikrofon wieder zurückzugeben kommt er jedoch nicht denn von seiner Gegenüber erwartet er keine Wunder mehr.

      Phil: “Wer sich in Indiana auskennt der weiß, dass der Hoosier Hill der höchste Punkt dieses Ortes ist. Doch das ist ein Trugschluss. Es gibt nichts was mich überragen kann. Das Größte was diese Stadt hier und heute also zu bieten hat heißt Phil Shatter. Vergesst all die anderen Möchtegern-Superstars die hier beheimatet sind. Örtlich betrachtet mag es sein, dass ich nah am Wasser gebaut bin wenn man an den Rhodhiss Lake denkt aber diejenigen die mich bereits in Aktion erlebt haben wissen, dass man mir selbiges nicht reichen kann…. Nicht wahr Bray Wyatt?“

      Klar, dass er seinen Begegnung von letzte Woche noch einmal anspricht. Dass er aber der beste Mann in Indiana ist der jemals einen Fuß in einen Ring gesetzt hat wagen wir zu bezweifeln.

      Phil: “Wyatt wird nur der erste Streich doch der Nächste folgte bereits zugleich wenn ich bedenke wie ich Samoa Joe unter Kontrolle hatte. Aber Stück für Stück. Bei all dem Rotz den die 4Liver fabriziert war die Verpflichtung meiner Person die glorreichste Entscheidung die seitens des Offices jemals getroffen wurde. Noone is better, than the legenadry Phil Shatter. Wer eine weitere Kostprobe hiervon bekommen möchte hat bei Revival 55 die nächste Chance das Nonplusultra, den Imperator, live bei der Arbeit zu betrachten.“

      Daraufhin drückt Shatter der blonden Workerin wieder das Mikro gegen den Körper und drückt sie dabei etwas nach hinten. Renee nutzt die Chance um noch etwas nachzuhaken.

      Renee Young: “Was sagen Sie denn zum Eingriff der Wyatts in Ihr Duell? Hat es Sie nicht gewundert, dass Sie verschont blieben und man Ihnen dadurch den Sieg regelrecht geschenkt hat?“

      Ein berechtigter Einwand. Der eigentlich schon fast verschwundene Shatter bleibt nun doch noch bei Young stehen und will sich dazu unbedingt äußern.

      Phil: “Damit eines klar ist. Auch ohne das Auftauchen dieser Idioten hätte ich das Match für mich entschieden. Wenn jemand versucht aus diesem Klops schlau zu werden versucht dies vergeblich. Und warum? Weil seine Aktionen einfach weder Sinn noch Verstand haben. Aber eines kannst du mir glauben… dies wird noch ein Nachspiel haben.“

      Glücklich über das Einmischen in seine Angelegenheiten ist er natürlich nicht. Klar hat er nun einen Triumph auf seinem Konto aber den hätte er lieber anders geholt. Doch in dem Moment ist ein Lachen aus der Ferne zu hören, wer die letzte Revival Show gesehen hat, weiß das es sich hierbei um Bray Wyatt handelt, dieser kommt in das Bild. Er hat den Zeigefinger gehoben und geht lachend auf Phil zu, bis er dann kurz vor ihm stehen bleibt.

      Bray Wyatt: Glückwunsch, du hast Samoa Joe besiegt... Natürlich hättest du es alleine geschafft, hahahahahaha....

      Natürlich hält Rene Young direkt dem Eater of Worlds das Mikrofon hin, doch wirklich zu interessieren scheint ihn das nicht, er schaut nur auf Phil Shatter.

      Bray Wyatt: Natürlich hättest du das Phil, doch weißt du, es geht nicht um das was wäre wenn, es geht um das WAS IST WIRKLICH LOS? Du sagst also du hättest gewonnen? Du bist ein Narr, du hast keine Ahnung wie das Wrestling in einer großen Welt wie der diesen läuft. DU bist kein Gott wie ich, DU bist nur ein normaler Mann und DU warst kurz davor einzuschlafen im Coquina Clutch... Aber natürlich, du hättest Samoa Joe besiegt, hahahahaha.

      Bei den letzten Worten wurde Bray Wyatt immer unruhiger, er fing an auf und ab zu gehen.

      Bray Wyatt: Du hast noch viel zu lernen Phil, in zwei Wochen wirst du gegen Luke Harper in den Ring steigen. Um den Ring herum werden ich, Erick Rowan und Braun Strowman warten, eine Art Lumberjack Match der besonderen Art. Da hast du deine große Klappe zu beweisen. Ach ja und falls du denkst, dass dies eine Herausforderung war, irrst du dich... Das war eine Ansage, du hast gar keine Wahl, du wirst fallen, du wirst scheitern, wie all ihr Menschen Tag für Tag scheitert... Du willst spielen? Du kannst dieses Spiel nicht gewinnen, du bist nur ein Mensch, hahahahahaha.

      Bray Wyatt ist ziemlich selbstsicher, hinter Phil Shatter taucht jetzt der Rest der Wyatt Family auf und das ist zu viel für Renee Young, als sie die drei Männer hinter Phil gesehen haben, war Renee direkt weg und er wird jetzt von der Wyatt Family eingekreist. Es sieht nicht gut aus für Mr. Topf of the Chop. Die Überzahl der Wyatts ist erdrückend doch kapitulieren will er nicht. Soweit kommt es noch.

      Phil: “Der Esel nennt sich selbst zuerst, Bray. Und du willst mir erzählen, dass du so etwas wie einen Gott darstellst? Schon mal was von Blasphemie gehört, du Spinner? Selbst wenn an deinen abstrusen Gedanken nur ein Fünkchen Wahrheit stecken würde, so ist Phil Shatter keine Götterspeie. Oh nein. Ich bin ungenießbar und schlecht für die Zähne wenn du verstehst was ich meine….“

      Mit der rechten Faust haut er sich einige Male in die flache linke Hand. Das klatschende Geräusch ist klar und deutlich zu hören und natürlich weiß man worauf er mit diesen Aussagen hinaus wollte.

      Phil: “Um es mit einer Disziplin zu vergleichen deren Zeit nun kurz bevorsteht betrachte ich eure Gruppierung als Vier-Chancen-Tournee… und ja… ich habe bewusst Chancen gesagt bevor du dich darauf einschießen willst. Ich bin bereits losgefahren und stehe kurz vorm Absprung. Es wird ein Kinderspiel sein über euch hinüber zu fliegen um dann einen sicheren Telemark zu setzen. Doch warum schickst du deine Laufburschen vor? Bist du nicht in der Lage deine Probleme eigenständig zu lösen? Aber ich bin niemand der sich vor Matches drückt. Soll Harper es doch versuchen doch ich garantiere dir, dass er kein Lucky Luke am Ende sein wird. Das Einzige was die beiden gemeinsam haben ist, dass sie einen Schatten haben. Bei Luke aber auf eine andere Art und Weise.“

      Mit dem Zeigefinger dreht er sich an der Schläfe herum um damit zu demonstrieren, dass er Harper für nicht gerade helle findet. Für ihn ist er nur ein Mitläufer… Moment… War er das nicht selber auch mal gewesen? Er müsste ja wissen was es heißt Teil einer größeren Gruppe zu sein. Nun will er es auf eigene Faust probieren und erlebt derweil die andere Seite der Medaille.

      Phil: “Und wenn ihr euch schon um den Ring positionieren wollt dann könnt ihr ja aus nächster Nähe erleben was einen nach dem anderen blühen wird wenn ihr meint mich weiter belästigen zu müssen. Ihr haltet euch vielleicht für die apokalyptischen Reiter doch wenn überhaupt seid ihr der böse Wolf mit den drei kleinen Schweinchen. Wobei sich auch der Anführer noch als Schaf im Wolfspelz lediglich von mir entlarvt wird. Mich bekommt ihr nicht so einfach eingeschüchtert. Da müsst ihr schon schwerere Geschütze auffahren.“

      Dafür, dass er alleine gegen vier ist reißt er seine Kappe doch recht weit auf. Entweder ist er sich sicher, dass sie ihn nicht attackieren oder aber es ist ein Hauch von Übermut in der Luft. Doch Bray Wyatt nimmt es gelassen.

      Bray Wyatt: Ich denke du weißt nicht worauf du dich einlässt, die Vier-Chancen Tournee hat schon andere große Männer scheitern lassen, du Phil wirst nicht nur scheitern, du wirst untergehen...hahahahahaha.

      Die Mitglieder der Wyatt Family machen jetzt alle Samt einen Schritt auf Phil zu.

      Bray Wyatt: RUN!!!

      Nach diesen Wort geht das Licht aus und man hört nur ein Poltern, was genau passiert kann man nur erahnen, dann gehen die Kameras aus.

      Striker: Nun wird die Sache immer skurriler, Bray Wyatt half seinem Gegner um ihn jetzt richtig fertig zu machen, man kann doch davon ausgehen, dass dieses Lumberjack Match eher ein Handicap Match ist und vor allem wieso nur 3 Lumberjacks, werden da nicht meistens auch noch andere dazu geholt damit ein gewisser Ausgleich der Kräfte entsteht? Nunja wir werden wohl mal abwarten was passiert, aber die Matches werden nicht leichter für Shatter!

      CJ: Man muss Leute wie Bray Wyatt nicht verstehen, man sollte auch nicht versuchen seine Welt zu verstehen, daher werde ich einfach mal abwarten was passiert, es mag schon stimmen, dass es im Normalfall mehrere Lumberjacks dabei sind, aber wir wissen auch dass Shatter sich mit Miss Torres angelegt hat und wenn die gerade ihn nicht mag, dann gewährt sie eben auch solche Missed Matches, denn dass kann Shatter eigentlich nicht gewinnen, ich meine es würde schon ein Strowman reichen und Shatter ist am Ende, aber alle 3? Keine Chance, vielleicht war dieser geschenkte Sieg, der einzige in Shatters 2ten Anstellung?!

      Werbung:

      Ende:

      4. Tag Team Match: Bad Influence vs. Silent Abyss

      Introducing first
      with an combinated Weight from 580 Pounds
      Abyss & Samuel Shaw




      And their Opponents
      with an combinated Weight from 400 Pounds
      Kaz & Daniels
      Bad Influence




      Es beginnen Shaw und Kaz, dies scheint recht schnell klar zu sein, Kaz weicht auch gleich einem ungestümen Versuch von Shaw Kaz zu greifen aus und verpasst diesem ein paar Kicks, eine schöne Serie sogar und mit einem Roundhouse Kick schickt er Shaw anschliessend auch zu Boden, dieser geht runter und lacht, so wie er es immer macht, wenn er getroffen wird, Kaz wirkt etwas verstört macht dann aber direkt weiter, als Shaw sich aufgerappelt hat ist Kaz auch schon wieder bei diesem, treibt diesen ins Seil und zeigt ein paar Forearms gegen den Kopf, schleudert Shaw in die Seile und lässt einen Sling Blade folgen, dies hat schon mehr Wirkung wie es aussieht, aber immer noch lacht Shaw, Kaz bleibt dran und zeigt eine Snap Suplex, anschliessend geht er ins Seil und zeigt einen Springboard Drop Kick gegen den sich gerade erhebenden Shaw. Kaz bleibt dran und zeigt einen Body Slam, dann richtet er Shaw mit dem Oberkörper auf, rennt ins Seil und ein schöner Low Drop Kick, direkt ins Gesicht sozusagen, wieder geht Kaz aufs TB und zeigt nun einen Diving Knee Drop, ein Cover folgt 1..2 Nichts Shaw kommt raus, war aber uahc zu erwarten, die Leute von Silent Abyss sind recht zäh, dass kann man von allen Membern dieser Einheit sagen. Kaz setzt nun nach und zeigt einen Belly to Belly Suplex, anschliessend folgt der Wechsel mit Daniels. Aber es folgt noch eine Double Team Aktion, der Double DDT von Bad Influence, Shaw geht wieder zu Boden bisher hat er nicht wirklich eine Aktion bringen können, Daniels und auch Kaz waren einfach zu schnell in den Bewegungen. Daniels macht nun weiter mit einem Face Slam und anschliessend einem Running Neck Breaker, der Gegner wird hochgezogen und mit einem schönen Snap Suplex zu Boden gebracht, Daniels geht aufs TB und springt ab zu einem Top Rope Elbow Smash, der gelingt wieder ein Cover 1..2. No Shaw kommt abermals raus, Daniels nun mit einem Standing Side Slam gegen Shaw, wieder geht er ins Seil, kommt zurück und ein Knee Drop, weiter geht es mit einem Reverse Chinlock der etwas Zeit gibt. Aber nach einer Weile löst er den Griff, wei l auch Daniels erkennt, dass dies nicht den Sieg bringt, er zieht Shaw wieder nach oben zeigt einen Chinbreaker, dreht sich um Shaw und ein Running Bulldog, schöne Aktion hier. Daniels geht aufs TB und kommt mit einem MOONSAULT der sieht auch wunderschön aus, aber Shaw rollte sich im letzten Moment noch weg, so dass Daniels nun doch hart auf den Ringboden kracht. Shaw rappelt sich nun auf, er zieht Daniels hoch, dann verharkt er dessen Arme zieht diesen zu such und verpasst Daniels 10 Kopfstösse, die Fans zählen sogar kräftig mit, nach dem 10 Kopfstoss, also Schädel an Schädel, taumelt Daniels gewaltig und kann der harten One Arm Clothesline von Shaw nicht viel entgegen setzen, Cover 1..2 No Daniels kommt raus, auch BA haben einiges an Widerstandskraft. Shaw zieht Daniels erneut nach oben und zeigt einen Whip in die Seile gefolgt von einem Side Walk Slam, anschliessend geht er ins Seil und ein Elbow Drop, weiter geht es mit Kicks und dann einer Reihe von harten Schlägen gegen den Kopf, Shaw zieht Daniels wieder hoch, zeigt einen Toe Kick, dann dreht er sich um Daniels und ein Full Nelson Slam folgt, dann geht er aufs TB und zeigt seinen Diving Leg Drop vom Top Rope, auch das klappt, Cover 1..2.Nichts...Daniels kommt im letzten Moment raus, Shaw ist etwas ungehalten, macht aber weiter, er schleudert Daniels in seine Ecke, Running Corner Clothesline, aber Daniels ist weg, so kracht Shaw in die Ecke und Daniels ist schon hinter ihm zeigt einen Reverse DDT, Cover 1..2..LEG ON THE ROPE, da hat Shaw gut reagiert und so die Niederlage verhindert, aber auch Abyss wäre wohl bereit gewesen, so weit weg, war das Cover ja nicht, aber Shaw kam eben so auch noch raus. Daniels zieht Shaw nun mit sich in seine Ecke, der Wechsel mit Kaz, es folgt ein Double Russian Side Legsweep, Cover 1..2..Abyss rettet diesmal war das Monster schneller im Ring als man dies erwarten konnte, Daniels konnte die Rettung nicht mehr verhindern, aber Abyss geht auch direkt wieder zurück in seine Ecke, greift also Daniels nicht an, auch der geht wieder zurück, im Ring weiter Shaw und Kaz, dieser zieht seinen Gegner nach oben, Whip in die Seile und es soll einen Hurracanrana geben, den Shaw aber mit einer Gutwrench Power Bomb kontern kann, Cover 1..2..NO Kaz kommt raus und Shaw muss nun langsam aber sicher doch mal wechseln, denn seine Kraft schwindet, er versucht nun zu Abyss zu kommen, Kaz kann ihn aber wieder festhalten und zurück ziehen, wieder der Wechsel mit seinem Partner, es folgt ein Whip in eine Ecke, Corner Splash von Kaz, dann packt er Shaw und schleudert diesen zurück zu Daniels der schon wartet und Double Arm DDT zeigt, Cover 1..2..Save durch Abyss abermals. Kaz hat nun genug und stürzt sich auf Abyss, er kann das Monster auch in die Seile treiben und mit einer Clothesline geht Abyss über das Seil nach draussen, Kaz sieht seine Chance gekommen und rennt in die Seile und zeigt einen wunderschönen Dive durch die Seile, dumm nur dass Abyss wieder stand und ihn einfach auffängt um ihn dann mit einem One Arm Choke Slam auf den Hallenboden zu donnern, doch Abyss hat nicht genug, er räumt die Matten weg, zieht Kaz erneut nach oben und es folgt der BLACK HOLE SLAM auf den Hallenboden, dass dürfte verdammt weh getan haben, im Ring immer noch Daniels und Shaw. Daniels will ANGEL WINGS zeigen, doch dass verhindert Shaw und er kontert mit einem Discus Clothesline, damit erwischt er Daniels und nun klappt auch der Wechsel mit Abyss, Kaz draussen rührt sich zumindest wieder, doch Shaw ist da und zeigt erneut eine harte Aktion, diesmal einen PILEDRIVER auf den Hallenboden. Daniels taucht unter den Schlägen von Abyss weg, zeigt selber ein paar Kicks und kann das Monster scheinbar auch beeindrucken, dann whippt sich Daniels ins Seil und wird mit einem Big Boot zu Boden befördert, Abyss hat keine Eile er zieht Daniels hoch, zeigt nun einen krachenden Shoulder Breaker, dann geht er ins Seil und ein Elbow Smash soll kommen, doch da weicht Daniels aus, das Monster ist aber nicht wirklich mitgenommen, ist schon wieder auf den Knien, aber Daniels ist da und zeigt einen Snap DDT, Cover 1..2 No Abyss kommt raus, nun wird es laut in der Halle, denn The Club zeigt sich auf der Stage und beschaut sich wohl das Match genauer, davon bekommen die im Ring befindlichen Leute allerdings nur wenig mit, Daniels zieht Abyss wieder hoch, zeigt eine ganze Serie von Kicks und whippt sich ins Seil, Abyss kommt ihn entgegen und zeigt einen weiteren Big Boot, weiter geht mit einem Choke Toss, damit befördert er Daniels fast in durch den gesamten Ring, Abyss geht gelassen zu Daniels, der kann einen weiteren Choke Slam allerdings verhindert, zeigt einen Kick und geht erneut ins Seil er braucht Geschwindigkeit will er Abyss besiegen, doch der kann ihn mit dem BLACK HOLE SLAM aus kontern, Cover 1..2..3 der Sieg für Silent Abyss, The Club hat wohl genug gesehen und geht wieder in den BS, Abyss reisst die Arme hoch, Shaw ist erschöpft aber auch zufrieden, Kaz draussen kommt ebenso auf die Beine, die Aktionen auf den Hallenboden waren dann doch recht schmerzhaft.



      Winner after Pinfall: Silent Abyss

      Striker: Ich würde meinen, dass Bad Influence nun Silent Abyss kennt, dies war ja beim letzten Segment bei Revival 53 nicht der Fall, wie es aussah, nun kennen sie die ehemaligen Champions wohl doch besser, auch wenn die Aktionen gegen den Hallenboden vielleicht nicht erlaubt waren? So genau weiss ich es eigentlich, wäre dies nicht eine DQ gewesen? Auf jeden Fall war der Sieg von Silent Abyss aber nicht unverdient.

      CJ: Not gegen Elend, Rohe Kraft gegen Geschwindigkeit, 2 Clowns gegen 2 Freaks, ehrlich ich wüsste nicht welches Match mich weniger interessiert hat als dieses hier. Aber ich denke Karl und Luke haben gesehen was sie wollten und werden ihren Plan sicherlich weiter ausarbeiten. Der Sieg war okay, aber nun auch nichts was man überbewerten sollte.


      Im BS Bereich stehen nun Angelina Love & Alexa Bliss bei Christy Hemme und schon beginnt das Interview.




      CH: Vielen Dank, dass sie beide noch etwas Zeit gefunden haben sich vor dem Tag Team Match gegen Beth Phoenix & Becky Lynch ein paar Fragen zu beantworten. Zunächst geht meine Frage an Angelina, sie haben in der letzten Woche ziemlich vehement gegen Becky Lynch eingegriffen und für die Niederlage gegen Alexa Bliss gesorgt, wieso?

      AL: Wieso denn nicht? Ich mag dieses Rotkäppchen nun mal nicht, ich meine die soll ruhig gleich merken, dass man sich mit den Diamonds nicht anlegt darum habe ich gezeigt was passiert, wenn sie es doch macht. Ich geh davon aus, dass sie beim Office eben ein Match gegen Alexa verlangt hat, wieso sollte sonst jemand der nur verliert ein Match gegen die Championesse bekommen? Ich habe das nicht bekommen, wenn ich meine Matches verloren habe, aber andere küssen ein wenig die Füsse vom Office und schon kriegen sie die Möglichkeit mit der Göttin in den Ring zu steigen. Unverdient.

      CH: Okay und Alexa, sie hatten in dem Match doch mehr Probleme, als man wohl erwartet hatte, wären die BP nicht da gewesen und hätte Michelle McCool Becky nicht angegriffen, hätte es eine Niederlage geben können. Was antworten sie den Leuten, die behaupten ohne die Diamonds würden sie nichts gewinnen können?

      Christy spricht recht neutral und nicht verurteilend, mal schauen wie die 4Live Championesse diese kritische Frage beantwortet.

      AB: Was ist das denn für eine Frage? Das ich ohne die Diamonds nicht gewinnen kann? Einfach nur lächerlich diese Behauptung. Alle wissen was ich im Ring im Stande bin zu leisten. Und da ist es eine Frechheit, dass Du hier mit so einer Behauptung kommst. Welche Leute sollen das denn sein die das behaupten ? Die im Backstagebreich stehen und einfach nicht in der Lage sind hier in der Liga etwas zu erreichen? Selbst wenn Michelle McCool nicht eingegriffen hätte, hätte ich das Match gegen Becky für mich entschieden. Wie es Angie schon sagte, Becky hatte es eigentlich überhaupt nicht verdient, mit mir in einem Ring zu stehen aber ich habe die Herausforderung angenommen und sie besiegt. Das sie ihre Chance nicht genutzt hat ist ihr eigenes Pech. Ich bin in der 4live Womens Division die Nummer 1 und daran gibt es auch keine Zweifel.

      CH: Angelina, sie treffen heute also abermals auf ihre Nemesis Beth Phoenix, wie fühlt man sich, wenn man seiner stärksten Rivalin gegenüber steht, die immerhin Ihnen damals den Titel abnahm? Die Fans würde es bestimmt interessieren, was da in Ihnen vorgeht.

      AL: Nemesis? Ehrlich Christy? Sie ist sicherlich nicht meine Nemesis, ich habe nur ein Match gegen sie verloren, in dem sie weggelaufen ist? Mehr war es nicht, sie hat mich nie gepinnt, mich nie zur Aufgabe gezwungen, also wer ist hier wohl die Nemesis? ICH IHRE und nicht anders. Wie ich mich fühle? Großartig, wenn ich dies mal so sagen kann, immerhin kenne ich sie und ihre Schwächen besser als jeder sonst hier. Sie wird kein Problem darstellen, immerhin tritt sie mit Loser Becky gegen 2 Championessen an? Also sind wir im klaren Vorteil.

      CH: Alexa, ich habe diese Behauptung lediglich wiedergeben, es heisst nicht dass ich so auch selber denke, nur mal vorweg. Die Nummer 1 der Division sind sie derzeit, aber ist es nicht so, dass wenn Velvet sich nicht freiwillig hingelegt hätte, jemand anderes den Titel geholt hätte? Ich glaube es war Rosita die da zu dem Zeitpunkt vorne lag? Also hast du den Titel doch Velvets Teamgeist mehr zu verdanken, als deinem Können? Oder wie siehst du dies?

      Alexa verdreht schon genervt die Augen, da spricht Angelina: Ich denke, es wurde Alles gesagt und gewisse Fragen haben eine Antwort nicht verdient, daher entschuldige uns Christy, denn wirhaben noch ein paar Dinge zu klären für das Match nachher, also es wäre besser wenn du dich auf einen Weg machst, ehe wir wirklich ungemütlich werden. Angelina und Alexa drehen dann ab und die Schalte geht zurück in die Halle.

      Striker: Schade, ich hätte gerne die Antwort von Alexa auf die letzte Frage gehört, aber nunja vielleicht müssen die beiden wirklich noch ein wenig besprechen, wie das Match angegangen wird, denn immerhin wird dies keine leichte Aufgabe für diese beiden Damen, ich bin schon gespannt, wie das Match ausgehen wird.

      CJ: Es ist so wie Angelina dies sagte, manche Fragen sind nicht würdig beantwortet zu werden, soviel Mist in so wenigen Worten, dass schafft sonst nur AJ Styles, aber selbst der hat mehr Inhalt in seinen Aussagen als diese lächerlichen Fragen, was ist denn schon daran interessant was vor Wochen gewesen ist, wir leben doch wohl in der Gegenwart und nicht in der Vergangenheit. Die beiden Diamond Damen werden schon einen Plan haben, da bin ich mir sicher, nun geht es vermutlich noch an die Feinabstimmung.


      5. Single Match: Neville vs. Eddie Edwards


      Introducing first
      from Newcastle Upon Tyne, England
      weighing 194 Pounds
      Representing the Diamonds
      The 4Live Continental Champion Neville



      And his Opponent
      from Boston, Massachusetts
      weighing 214 Pounds
      Eddie Edwards



      Neville und Eddie stehen sich also nun gegenüber und schon geht es los, Neville will direkt einen schnellen Angriff zeigen, aber Eddie kann kontern und Neville einige Kicks verpassen. Dieser wird langsam in die Seile gedrängt, kassiert weitere Forarms gegen den Kopf und einen Whip auf die andere Seite gefolgt von einem Arm Drag, Neville rappelt sich sofort wieder auf die Beine und kassiert direkt eine Clothesline die ihn wieder ins Seil befördert, er kommt zurück und kassiert einen Spinning Heel Kick, danach bleibt Neville doch etwas liegen. Eddie zieht ihn direkt wieder nach oben und zeigt einen Body Slam, gefolgt von einem Side Slam und einem Back Slam. Hiernach folgen einige Kicks gegen den Kopf, weiter geht es mit einem Hochziehen des Gegners, einem Whip in eine Ecke, dem Running Shining Wizard in die Ecke, Eddie geht etwas zurück und wartet auf Neville der aus der Ecke getorkelt kommt und einen Double Arm DDT einstecken muss, das Cover 1..2 No Neville kann sich befreien, weiter geht es nun mit einem Side Head Lock, nach einer Weile löst Eddie selbständig den Griff und zieht Neville wieder nach oben, Whip in die Seile und ein Hurracanrana gelingt, ein Cover folgt nicht, er geht aufs TB warte darauf dass Neville sich erhebt und zeigt einen Diving Side Kick direkt gegen den Kopf, Neville rauscht zu Boden, Eddie geht ins Seil und zeigt einen Springboard Splash, auch der findet sein Ziel, Cover 1..2. No Neville kommt wieder raus. Eddie zieht Neville nach oben zeigt ein paar Kicks gegen die Beine, dann whippt er sich ins Seil und kann einen Running Drop Kick anbringen, auch das gelingt gut, Neville liegt am Boden und Eddie geht aufs TB und springt für einen Moonsault ab, doch diesmal geht etwas schief, bzw. kann sich Neville aus dem Weg rollen. Er rappelt sich auch gleich auf und zieht Eddie nach oben, zeigt ein paar Kicks, dann dreht er sich um Eddie und lässt einen Release German Suplex folgen, weiter geht es nun mit einem Snap Suplex, er geht direkt aufs TB und wartet auf Eddie, als der sich aufrichtet folgt ein Missle Drop Kick, auch die Aktion gelingt, Neville macht weiter Dampf, zieht Eddie hoch, schleudert diesen in die Seile und zeigt anschliessend einen Sling Blade! Die Aktion war durchaus sehr schön und schnell durchgeführt, Neville zieht seinen Gegner wieder nach oben und lässt nun einen Northen Lights Suplex folgen, er bleibt in der Brücke 1..2 No Eddie kann sich befreien, wäre dann wohl auch zu schnell gewesen, er zieht Eddie nach oben, zeigt einen Whip in die Ecke, geht nach Running Corner Splash, dann geht er etwas zurück und Eddie sinkt auf den Boden, Neville springt sofort uafs TB und zeigt einen Moonsault, die Aktion passt, Cover 1..2. No erneut kann sich Eddie befreien, Neville wird etwas ungeduldig, er packt sich Eddie und wirft diesen zwischen den Seilen durch, aus dem Ring, dann wartet er etwas ab, als Eddie sich draussen aufrappelt folgt sein Dive durch die Seile und Eddie kracht mit dem Rücken gegen die Absperrung, Neville drischt weiter draussen auf ihn ein, schleudert ihm mit einem Whip dann gegen die Ringtreppe, rollt ihn anschliessend wieder in den Ring, geht aufs TB und zeigt eine Shooting Star Press, Cover 1..2.Eddie kommt erneut raus, wirklich eng war es diesmal. Neville scheint nun wirklich Gas zu geben und will dies Match endlich beenden, er zeigt gegen Eddie nun einen Swinging Neck Breaker, dann geht er wieder aufs TB und es folgt sein RED ARROW! Leider landet er im Ring, da sich Eddie nun aus dem Weg rollte und Neville konnte dies nicht mehr abfangen, also die Landung. Eddie rappelt sich auf, wartet auf Neville der sich auch gerade wieder hochkämpft und zeigt einen Back Pack Stunner gegen seinen Gegner, Cover 1..2..NO im letzten Moment kann Neville die Schulter noch hochreissen und eine Niederlage verhindern. Eddie zieht ihn erneut nach oben zeigt einen Chinbreaker, dreht sich um Neville und lässt einen Full Nelson Slam folgen, dann geht er aufs TB und zeigt einen Frog Splash, doch Neville zog die Beine an und so ist die Landung sehr unsanft, Neville lauert schon und setzt dann seine Rings of Saturn an, der Griff ist sehr schmerzhaft, kann man bei Eddie gut erkennen, doch der will nicht aufgeben, der will ins Seil kommen was die Rettung wäre, zumindest aus diesem Griff, er kämpft sich stück für stück zum Seil und kann schlussendlich hinein greifen, Neville löst auch direkt den Move. Der Schaden war ja auch so angerichtet. Eddie hat große Probleme und kommt im Seil auf die Beine, sofort greift ihn Neville wieder an, zeigt einen Whip und dann soll eine Hurriacanrana kommen, doch Eddie kontert mit einer Sitdown Power Bomb, Cover 1..2..HELL NO im letzten Moment kommt Neville raus, Eddie ist etwas frustriert macht aber weiter, er zieht seinen Gegner hoch zeigt ein paar Chops, dann schleudert er diesen ins Seil und zeigt seinen Move die Boston Knee Party (Shining Wizard), Cover 1..2.. NO NO NO Neville kommt raus, Neville schafft es tatsächlich noch einmal heraus zu kommen. Eddie glaubt es nicht und dennoch muss er weitermachen, er zieht Neville also wieder hoch, schleudert diesen in die Seile und der kann mit einem Running DDT kontern, Eddie geht zu Boden aber auch Neville hat Probleme und er scheint etwas in seinen Stiefeln zu suchen, was der Ref so direkt nicht sieht, dann holt er einen Schlagring hervor und bleibt so liegen. Eddie ist recht angeschlagen kommt aber wieder auf die Beine, Neville ebenso, beide gehen langsam wieder auf die Beine, Eddie will einen Schlag ansetzten, doch Neville weicht aus und selber schlägt er nun mit dem Schlagring zu, was der Ref aber mitbekommen hat, so dass es hier die DQ für Neville gibt, aber dies ist ihm recht egal, er drischt weiter auf Eddie ein mit dem Schlagring, erst nach einer ganzen Weile lässt er von seinem Gegner ab und geht unter Buhrufen aus dem Ring. Auf der Stage jubelt er noch einmal, dann verschwindet er im BS, Eddie hat den erforderlichen Sieg geholt, aber er war teuer erkauft.



      Striker: Eddie hat seinen erforderlichen Sieg geholt, aber ich denke durchaus, dass es vielleicht unnötig war hier so eine Aktion von Neville zu fahren, er hat es nicht nötig so zu betrügen und dann lässt er sich auch noch dabei erwischen, aber gut nun gibt es wohl das Continental Titel Match zwischen Eddie Edwards und Neville, denn dies war ja so gesagt, worden, wenn Eddie gewinnt, kriegt er den Spot.

      CJ: Ach ich vermute einfach, dass Neville keine Lust mehr hatte heute zu kämpfen, er hat es ja doch sehr deutlich gemacht mit seiner Aktion und er ist clever genug dies so zu setzen, dass es nicht gesehen wird, ihm wird es nur recht sein, dass er nun seinen Gegner kennt und er kann sich vorbereiten, Aber ich bin immer noch der Ansicht, dass Eddie diese Chance garnicht verdient hat, ich meine nun hat er einen Sieg, dennoch mit 2 Matches Continental Champion? Schon beachtlich, dass er überhaupt in dieses Rennen eingreifen kann.

      Winner after DQ: Eddie Edwards

      Die Show ist noch lange nicht vorbei, als das Getuschel unter den Zuschauer ruckartig unterbrochen wird, durch eine neue völlig unbekannte Musik. Auf der Leinwand über dem Eingangsbereich erscheint ein in großen Buchstaben geschriebenes Wort „REBORN“. Doch niemand, ja nicht einmal die Kommentatoren können darauf einen Reim erschließen. Erst als die offensichtlich dazu gehörige Person auf der Bildfläche erscheint und damit ist nur auf der Leinwand gemeint.



      Es ist die Tochter von Trish Stratus, die sich in der vergangenen Show gegen ihre Mutter und allem gestellt hat, zudem ihre Erzeugerin auf´s übelste verprügelt hat so das die Rekordchampionesse ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, wie einige News Seite übereinstimmend berichtet haben. Schon beim erscheinen auf der Leinwand zieht sich die junge Kanadierin den ganzen Hass auf sich.

      Rosita: “ Ich bin wie ihr alle wisst Rosita. Aber gewiss nicht mehr das kleines süße Mädchen von Nebenan. Die Zeiten in denen ich vorwiegend auf andere gehört habe, sind definitiv vorbei. Und alles, was von nun an passiert...nun ja, wie sage ich es? Ist etwas was ihr euch alle selbst eingebrockt habt.“

      Die Kamera fährt etwas zurück und dann nach unten. Man sieht das der ganze Raum verwüstet ist und am Boden liegt eine bewusstlose Gina Carano. In der Hand hält Rosita ihren Baseball Bat an dem nun mehr nicht nur das Blut ihrer Mutter klebt sondern auch das von der ersten und bisher einzigen Siegerin des Womens Royal Rumble der WWE. In der vergangenen Show hat sie zusammen mit Bayley noch den Save für ihre Anführerin gemacht, und Gott weiss nicht alles, was Rosita noch angestellt hätte wenn Bayley und Gina nicht dazwischen gegangen wären.

      Rosita: “ Wäre sie nicht dazwischen gegangen, als ich mich liebevoll um meine achso geliebte Mutter gekümmert habe, wäre das was jetzt passiert ist, nicht von Nöten gewesen. Ich habe euch alle gewarnt, aber wer nicht hören will muss fühlen. Das war schon immer so und das wird auch immer so bleiben. Ich bin nun wie sagt man so schön meines eigenen Glückes Schmied. Und jaaa, es ist ein tolles Gefühl frei zu sein, niemanden mehr vor sich zu haben der einem sagt was man tun oder sagen soll. Jedoch braucht ihr auch nicht auf die Idee kommen, das ich für irgendetwas dankbar bin, was meine Mutter getan hat. Außer vielleicht das sie mich zur Welt gebracht hat und mir den Vertrag hier bei der 4Live vermittelt hat. Das aber war es auch schon wieder...sonst hat sie nur nach eigenem Gutdünken gehandelt, was für sie das Beste ist und so konnte sie immer im Spotlight stehen. Spotlight, das mir ihrer eigenen Tochter zustehen sollte. Aber das Ego überschattet so manches...“

      Erneut streckt sie die Nackenmuskeln, dem Publikum gefällt hier nichts was die Kanadierin von sich gibt. Sie ist sehr selbst zufrieden als sie nachdem sie auf Gina herab schaut, und mit einem Fuß auf der Dangerous Beauty stand und dann wieder in die Kamera schaute.



      Rosita: “ Trish und Gina waren nur der Anfang...und es werden viele weitere folgen, sollte jemand sich mir in den Weg stellen wollen oder einfach jemand, der mir absolut nicht in den Kram passt und ihr könnt mir glauben, das gibt es mehr als ihr euch vorstellen mögt. Ich werde nie wieder Gnade walten lassen. Ab heute werde ihr nur noch Urteile vollstrecken und das sind keine harmlosen Urteile und das passende Beispiel liegt direkt unter mir. Eine Miss Schiss sollte sich nun mehr zweimal umdrehen, wenn sie allein des Weges ist...ich bin immer genau dann da, wenn sie es am wenigsten erwarten wird. Und ich werde in ihren Gedanken bleiben bis sie paranoid wird und sich bei nichts mehr sicher sein kann...ich bin das Gift für ihre Regentschaft als Womens Champion. Das war das Wort zum Sonntag.“

      Damit blendet die Kamera weg, man sieht aber nachdem Rosita den Raum verlassen hat einige Sanitäter herbei eilen. Damit hat Rosita innerhalb von wenigen Wochen zwei Mitglieder der 4Live Krankenhaus reif geschlagen. Das kann nur böse ende...fragt sich nur wen?!

      Striker: Ich frage mich ernsthaft was mit Rosita gerade falsch läuft, wie kann sich jemand in nicht mal 2 Wochen so verändern? Ich verstehe ihren Unmut nicht wirklich, klar war die Niederlage bei November to Remember unglücklich, aber dass nun auf die Mutter zu schieben, die nun mal rein gar nichts damit zu tun hatte finde ich zu einfach, die hat jetzt 2 Leute in 2 Shows verletzt und wer weiss wie lange die beiden ausfallen, wer kommt als nächstes Bayley? Becky Lynch?

      CJ: Ach ich bitte dich, sie ist endlich aufgewacht. Sie hat erkannt, dass sie alleine mehr erreichen kann und eben nicht immer nur im Schatten der Mutter zu stehen. Immer wieder waren die Vergleiche mit der Mutter vorhanden, die Dame die sie auch gemanagt hat, aber im Endeffekt hat dies Alles nichts gebracht, die Expendebelles wollten der Gegenpart zu den Diamonds sein, waren sie nie, denn die Diamonds waren immer mindestens 1 Schritt voraus. Nun macht sie ihr eigenes Ding und damit wird es denke ich besser für sie laufen. Sie musste diesen Schritt gehen, wenn sie selber unsterblich werden will.

      Werbung:

      Ende:


      Es wird nun Backstage geschalten und wir fangen den amtierenden World Champion Baron Corbin ein.



      Baron wird aufgehalten und wird um ein Interview gebeten. Doch noch bevor sie anfangen kann zu sprechen, nimmt er ihr das Mikro ab und sie soll verschwinden. Sie macht es und Baron steht vor der Kamera. Die Fans in der Halle buhen sehr laut und er fängt an zu sprechen.

      Baron Corbin: Nun ist es also amtlich! Bei Fourteen werde ich meinen World Heavyweight Championship gegen The Miz verteidigen. Es freut mich das Kurt Angle zurück gekehrt ist, doch es interessiert mich herzlich wenig. Mich interessiert nur ein Sieg bei Fourteen! Es ist kein Monat mehr hin und dann treffe ich auf Miz. Miz? Mache dir keine allzu große Hoffnungen. Du hast momentan sicher mehr erreicht als ich, hier in der 4Live. Doch Fakt ist, ich bin der World Champion und du nicht. Ich bin der erste, jemals in der 4Live, der es geschafft hat sich innerhalb kürzester Zeit den World Championship zu krallen! Ohne Hilfe von außen! Ohne jeglichen unfairen Mitteln, ich habe es aus eigener Kraft geschafft! Nicht so wie die ehemaligen Champions die sich kaum die Finger schmutzig machen lassen, nur um an Ruhm heran zu treten. Doch Miz, du bist genau so einer! Du lässt andere deine Arbeit machen und so wie ich dich kenne wird Maryse ebenso eine große Rolle in unserem Match sein.

      Wieder buhen die Fans und Baron wirkt ernster. Nun schaut er sich für einen Moment lang um, könnte ja sein das sich jemand von hinten anschleicht.



      Baron Corbin: Reden wir nun über etwas sinnvolleres. Nachdem ich dann The Miz bei Fourteen besiegt habe und er für mich keinen weiteren Nutzen hat.. steht als nächste PPV der Royal Rumble an. Natürlich werde ich nicht am besagten Royal Rumble Match teilnehmen, jedoch will ich ein Teil dieser PPV sein. So könnte sich also nach Fourteen, sich jemand bei mir melden, der Manns genug ist und stark genug ist, sich mir zu stellen und beim Royal Rumble gegen mich anzutreten... so soll er kommen! Ich warte! Auch beim Royal Rumble werde ich erfolgreich sein, fast genauso wie bei WresteMania! Warum? Weil ich euer neuer World Champion bin und noch vor habe es lange zu sein. Niemand kann und wird mich aufhalten können. Weder ein Miz oder sonst wer hier in der 4Live! Mich interessiert es außerdem nicht ob ihr Idioten für mich jubelt oder mich ausbuht! Ich brauche euch nicht um meine Matches zu gewinnen. Sind wir doch mal ehrlich. Ich mag euch nicht, ihr mögt mich nicht! Doch innerlich freut ihr euch das ich euer World Champion bin. Wieso? Weil ihr immer noch hier seid. Ihr kauft euch brav eure Tickets, schaltet zu Hause eure Klotze ein und schaut mir zu wie ich Woche für Woche im Ring stehe und jeden einzeln auseinander nehme und weiterhin siegreich bin. Euer Buhen bringt euch also rein gar nichts. Nicht mehr die Show zu schauen, weg zu schalten oder die Halle zu verlassen... das würde mehr Sinn machen. Doch macht ihr es? Nein! Weil ihr den Mumm nicht habt, warum solltet ihr für euren teuren Ticket früher die Show verlassen? Genau! Wegen mir! Ihr seid nur wegen mir hier. Ich leite diese Show! Ich bin diese verdammte Show! Und genau deswegen schaut ihr mir zu, weil ihr euch freut das ich World...Heavyweight...Champion bin! Niemand wird es schaffen können, mich aufzuhalten! Das beweise ich, bei Fourteen! Miz? Mach dich bereit! Schon bald, wirst du sehen und fühlen wie es ist.. nur ein halbso guter Schauspieler zu sein. Du magst zwar in Hollywood sein und deine Filme abdrehen... doch dein sinnloses Gerede hat hier in der 4Live keinen Einfluss auf mich. Du kannst mit deinen billigen Schauspieler Moves gerne weiter machen, doch so werde ich dich niemals ernst nehmen können. Du bist einfach schlecht! Schlechter als Cena! Schlechter als Batista oder ein Orton! Und genau so schlecht wie ein Rock. Ihr könnt es nicht. Und ihr werdet es nie können. So genannte Wrestler, die als Schauspieler fungieren... lächerlich! Und das schlimme ist, es spiegelt sich genau so auf eure Wrestling Karriere! Ich werde dich zurück nach Hollywood befördern, du wirst es fühlen Miz... deine... END...OF....DAAAAYS!

      Mit den Worten macht sich der Champion wieder davon. Die Fans in der Halle buhen mächtig weiter.

      Striker: Klare Worte vom Champion, ich finde Corbin verkauft sich sehr gut. Er hat doch Recht mit seinen Aussagen, er hat es alleine geschafft ohne Hilfe ohne irgendwelche Freunde an hohen Positionen niemand hat wirklich etwas auf ihn gesetzt und er hat eben das Beste draus gemacht. Er mag etwas krass in der Wortwahl manchmal sein, aber er ist ein Kämpfer wie man ihn eben nicht so oft erlebt, er lässt meistens Taten statt Worten folgen, ich sehe ihn nicht chancenlos gegen Miz, auch wenn Miz natürlich ein verdammt schwerer Gegner ist und Maryse ist sicherlich nicht die einzige Möglichkeit. Ich bin schon sehr gespannt.

      CJ: Klare Worte? Hallo das hört sich für mich so an, als wenn er den Text auswendig gelernt hat. Er hat eine Frau angegriffen, er hat jemanden zu Boden geschubst der klar schwächer war, so einer soll Best for Business sein?Ich denke doch nicht, Miz ist jemand der kann die 4Live lange Zeit tragen und führen, Corbin kann dass nicht, er ist noch viel zu jung dafür um zu wissen wie es ist eine ganze Liga zu tragen, denn die World Champions sind die Aushängeschilder, Roode war eines, Owens ein Besseres, Punk ist nicht zu erwähnen, in meinen Augen kein Aushängeschild, naja und Corbin ist es auch nicht. Ich denke den Titel wird er nicht mit nach Hause nehmen können. Die Hürde Miz ist zu groß.


      6. Tag Team Match: Alexa Bliss & Angelina Love vs. Beth Phoenix & Becky Lynch

      Introduing first
      the Team of Alexa Bliss & Angelina Love



      And their Opponents
      the Team of Beth Phoenix & Becky Lynch




      Beth scheint für ihr Team im Ring zu bleiben und bei den Diamond Damen? Nun da scheint es nicht so klar zu sein, denn weder Angelina noch Alexa wollen so richtig gegen die Glamazon antreten. So entscheiden sie scheinbar, dass sie dieses Problem mit dem bekannten „Schnick, Schnack, Schnuck“ Spiel lösen wollen, so passiert es dann auch und Alexas Schere schlägt, das Papier von Angelina. Was die garnicht lustig findet und sie scheint ein „Best of 3“ vorzuschlagen, aber Beth hat nun die Nase voll und schnappt sich Angelina, die auch direkt ein paar mächtige Schläge einstecken muss. Beth treibt sie in die Seile, dann schleudert sie die Gegnerin auf die andere Seite, gefolgt von einem hohen Back Body Drop. Angelina kracht auf den Rücken und rappelt sich auf, wird aber sofort mit einer Running Clothesline wieder zu Boden befördert. Angelina rollt sich danach erst mal aus dem Ring und scheint ihre Strategie überdenken zu wollen. Alexa ist bei ihr und die beiden besprechen sich. Aber Beth geht auch recht schnell hinterher und Angelina rennt weg, Beth hinterher, Angelina rollt sich in den Ring, Beth geht nach wird aber direkt mit ein paar Kicks empfangen, dann reißt Angelina die Gegnerin hoch und schleudert diese ins Seil, doch die zeigt einen Reversal und Angelina landet im Seil, gefolgt von einem Shoulder Block, der Angelina direkt wieder zu Boden gehen lässt. Erneut rollt sie sich aus dem Ring und ist sichtlich frustriert. Sie schaut zu Alexa und die nickt, scheinbar wollen die Diamond Damen diese Szene schon verlassen, ihnen ist es egal wie dies aussieht, aber Becky ist nun da und geht auf Angelina los, schiebt diese wieder in den Ring zurück und auch Alexa kassiert einen Forearm welche diese erst mal niederstreckt. Beth zieht Angelina nun nach oben, Whip ins Seil, gefolgt von einem schönen Gorilla Press Up Slam, da sieht man wieder die Kraft von Beth. Die gönnt ihrer Gegnerin gerade keine Pause zieht sie erneut nach oben, ein Toe Kick folgt und anschliessend ein schöner Swinging Neck Breaker, sie geht ins Seil und trifft Angelina mit einem Knee Drop, weiter geht es mit einem kurzen Reverse Chinlock, aber nicht allzu lange, Beth zieht Angelina hoch und donnert sie in eine Ecke, sie geht nach mit der Corner Clothesline, Angelina torkelt aus der Ecke und ein Side Back Breaker, Cover 1..2 Nein Angelina kommt raus, Beth nickt grimmig und zieht Angelina nach oben, befördert diese in die eigene Ecke und wechselt mit Becky, hiernach folgt noch eine Double Clothesline von Beth & Becky. Angelina muss langsam etwas zeigen, sonst könnte es sehr bald zu Ende sein. Becky macht weiter mit einigen Schlägen und einem Snap Suplex, dann folgt ein Vertikal Suplex. Sie geht aufs TB und zeigt einen Fist Drop, Angelina wird nach oben gerissen, in die Seile geschleudert und mit einem Spinebuster auf die Matte gedonnert, Cover 1..2.No Angelina kommt wieder raus, Becky zieht Angelina also wieder nach oben, will eine Power Bomb zeigen, aber dass gelingt nicht Angelina windet sich raus bzw. scheint sie nach unten zu sinken, aber nur um einen verdeckten LOW BLOW anzubringen, was der Ref nicht mitbekommen hat. Auch wenn Becky kein Mann ist, sind die Schmerzen nicht gerade leicht, Angelina setzt sogar noch einen Swinging Neck Breaker nach und anschliessend einen Spinning Heel Kick, nun wechselt sie mit Alexa und es folgt der Double DDT gegen Becky. Alexa nun am Drücker sie zeigt einen Side Slam, dann geht sie ins Seil und ein Knee Drop, weiter geht es mit Aktionen gegen die Arme von Becky, Armbars, Armlocks, Kicks gegen die Arme, scheinbar will Sie verhindern dass Becky ihren Dis Arm Her gut durchziehen kann. Alexa zieht Becky nach oben, zeigt einen Toe Kick und hiernach einen Face Slam. Alexa geht aufs Seil, wartet dass Becky steht und ein Flying Crossbody, ein Cover zeigt sie allerdings noch nicht, sie zieht Becky hoch und nun folgt ein Russian Leg Sweep, wieder geht Alexa aufs TB und diesmal folgt ein Top Rope Elbow, auch der gelingt, das Cover 1..2 No Becky kommt raus, Alexa macht nun weiter mit einem Chokehold STO, nicht erlaubt somit auch ermahnt, vom Ref, Alexa aber ist dies recht egal. Sie zieht Becky in ihre Ecke und der Wechsel mit Angelina folgt, nach einem Double Whip zeigen die Diamond Damen einen Double Front Slam, Cover 1..2.NO Becky kommt wieder raus. Angelina ist etwas unzufrieden, macht aber weiter, sie schleudert Becky ins Seil und zeigt nun einen Snap Power Slam, gegen Becky, sie geht ins Seil und ein Leg Drop folgt. Angelina zieht Becky nach oben, schleudert sie in eine Ecke, wird ausgekontert und landet selber in der Ecke und muss den Flying Firearm einstecken, dann torkelt sie zu Becky und die zeigt einen schönen Exploder Suplex, Cover 1..2.No Angelina reisst den Arm hoch, durchaus eine enge Kiste gewesen, Becky macht weiter zeigt einen Inverted Atomic Drop, geht ins Seil und ein Springboard DDT gelingt, Cover 1..2..SAVE durch Alexa, die hier wohl auf Nummer sicher gehen wollte, Beth ist nun auch im Ring, Alexa verpasst ihr eine klatschende Ohrfeige, was Beth erst lächeln lässt, wenn auch sehr biestig und will sich Alexa schnappen, die aber rollt sich aus dem Ring und Beth geht hinterher, dann läuft Alexa weg, vor der Furie mit Namen Beth Phoenix im Ring hat Becky Alles im Griff, sie schleudert Angelina ins Seil, nein die kann einen Reversal zeigen, welcher auch wieder einen Reversal zur Folge hat und so prallt Angelina gegen den Ref welcher zu Boden geht, torkelt zurück und kassiert einen krachenden Spinebuster, ein Cover aber kann hier jetzt nicht angesetzt werden, der Ref ist down. Alexa und Beth spielen immer noch fangen und sind schon fast im BS angekommen, Becky geht nun ins Seil, will wohl eine Springboard Aktion zeigen und dies ist ein Springboard Splash, aus den Fans kommt Rosita zum Ring geschlichen wie immer dabei, der Baseball Bat, Becky sieht dass Angelina langsam wieder auf die Beine kommt, rennt ins Seil, kassiert aber einen Schlag mit dem Bat in den Rücken, zwar nicht voll aber sie ist erwischt worden, so stoppt sie ab und Angelina zeigt sofort den LOVE ARROW der auch genau trifft. Der Ref ist wieder etwas bei Sinnen, ist ja auch ein Unterschied, ob eine Frau gegen einen prallt oder ein Kerl, er sieht das Cover 1..2..3 der Sieg für Angelina & Alexa, die Fans buhen was das Zeug hält. Beth hat nun gemerkt, dass sie vielleicht einen Fehler gemacht hat und dreht sich auf der Stage um zum Ringgeschehen, aber das Match ist durch, Angelina nimmt die beiden Gürtel, also Alexas und ihren, dann provoziert sie Beth, die langsam auf sie zugeht, doch von hinten kommt Alexa aus dem BS und schlägt Beth mit einem Stuhl nieder. Rosita hingegen ist nun wieder in den Ring zurück und zeigt gegen die angeschlagene Becky Lynch auch noch ihren CHICK KICK! Rostia scheint sehr zufrieden zu sein und somit geht sie wieder durch die Fans weg.



      Striker: Schon wieder ein Eingriff von aussen und schon wieder eine Person die eigentlich rein garnichts mit den Diamonds zu tun hat? Was soll dass eigentlich? Ich meine Becky war hier dicht vor ihrem ersten Sieg in der Liga und dann so eine Aktion, ich weiss auch nicht was in Rosita gefahren ist, wieso sie sich so verhält, das Match war spannend, dynamisch und dann so ein Ende, unschön, wirklich unschön. War in meinen Augen nicht notwendig, was haben bitte schön Becky und Rosita für Probleme?

      CJ: Ach ich fand dies Match ganz gut, es war unterhaltsamer als Vieles andere was ich heute gesehen habe. Das bessere Team hat eben gewonnen, Beth ist einfach sehr naiv, wieso rennt die auch Alexa hinterher, also mir wäre sofort klar gewesen, dass dies nur eine Ablenkung ist, denn Alexa hat sicherlich keine Angst vor der Glamazon. Was in Rosita gefahren ist? Sage ich dir die Erkenntnis sich endlich mal von der Mutter zu lösen, sonst wird sie nie als eigenständig wahrgenommen. Der Sieg war verdient und dass Beth dann auch noch Alexa den Rücken zu dreht ist noch mal so dumm. Ach und nur für die Statistiker, in der Matchstatistik von Becky Lynch steht es nun 0:4, sieht denn sonst keiner ausser mir, dass die hier kein Talent hat?

      Winner after Pinfall: Angelina Love & Alexa Bliss

      Im Ring sehen wir nun Christy Hemme, scheinbar soll diesmal ein In Ring Interview folgen, sie erhebt das Mic:




      CH: Danke für diesen herzlichen Empfang, ich freue mich endlich mal vor euch hier im Ring zu stehen und es ist mir eine Ehre meine Gäste anzukündigen, bitte begrüßt die amtierenden 4Live Tag Team Champions, Karl Anderson & Luke Gallows, The CLUB!!!!

      Die Fans begrüßen die beiden natürlich, nachdem ihr Theme erklungen ist, allerdings mit lauten Buhrufen, was ihnen aber doch recht egal scheint, sie gehen ihren Weg zum Ring und gesellen sich zu Christy. Nun warten sie ab, scheinbar wollen sie die Fans garnicht begrüßen.

      CH: Danke, dass sie beide Zeit gefunden haben hier ein paar Fragen zu beantworten, ich denke jedem hier sind die Szenen aus dem Street Fight noch im Gedächtnis und es fragen sich viele Leute, wieso sie beide in das Match zwischen Kevin Owens & Robert Roode eingegriffen haben?



      KA: Ich habe diese Frage auch schon oft gelesen, aber ich muss immer wieder lachen, wenn sie gestellt wird. Wieso wir es getan haben? Wir hatten einfach Lust dazu Roode in seinen aufgeblasenen kanadischen Hintern zu treten. Uns muss man nicht befehlen etwas zu machen oder bitten, wir machen das was wir für richtig halten. Wir haben es in dem Moment für richtig gehalten Roode ein wenig die Arroganz aus dem Gesicht zu fegen, denn wir lassen uns hier nicht als Hunde betiteln.

      LG: NOPE!

      CH: Okay, aber vermutlich wir Roode dies so nicht stehen lassen und auf Rache sinnen, welche er ja heute bekommen kann, immerhin stehen sie Roode heute Abend noch gegenüber! Wie bereitet man sich auf so ein Match vor? Sehen sie sich im Vorteil? Immerhin ist Roode ein mehrfacher Champion?

      KA: Was ist das denn für eine sinnlose Frage? Klar sind wir im Vorteil, es ist ein Handicap Match?! Er bestreitet ein solches Match gegen das beste Tag Team dieser Liga! Wir sind eingespielt, wir haben schon ganz andere Matches für uns entschieden und es wäre schon eine Schande, wenn wir so ein leichtes Match verlieren sollten, Roode will gegen Kevin Owens antreten und muss uns dafür schlagen, nun dann würde ich doch mal sagen, dass Roode sich für Fourteen schon einmal etwas Anderes suchen sollte, denn er wird heute nicht gewinnen, wir lassen es nicht zu. Roode ist auch nur ein Mensch und wird heute Abend noch sehen, dass wir eine Hürde sind, die er nicht bezwingen kann, oder ist er etwa übermenschlich?

      LG: NOPE!

      CH: Roode hat jedoch ein Ziel was er erreichen will, für solche Ziele wächst man schon einmal über sich hinaus. Aber eine Frage zu ihrem Match bei Fourteen, es gibt ein Last Team Standing Match? Wie werden sie das Match angehen?

      KA: Weisst du Rotköpfchen, wir werden hier sicherlich verkünden, wie unser Matchplan gegen Silent Abyss ist, warum sollten wir auch, ich sage nur so viel, dass wir schnell dafür sorgen werden, dass einer der beiden KO ist, dann wird die Sache sehr viel einfacher, ich sage jetzt einfach mal so, das Team welches zuerst einen Mann verliert, wird am Ende auch das Match verlieren und dieses Team wird Silent Abyss sein. Sie hatten ihre Zeit als Champions, nun sind wir dran und wir werden diese Titel nicht mehr so schnell abgeben, denn endlich sind sie bei den richtigen Leuten. Den Leuten die man wirklich als TEAM bezeichnen kann und kein Haufen voller zusammengewürfelter Leute. Wir sind die Besten!

      LG: JOPE!

      Nun erklingt der Theme von Robert Roode und sofort erschallt der Glorious Gesang der Leute in der Halle. Roode geniesst dies einen Moment, dann geht er zum Ring, ein Mic nimmt er sich vom Kommi Pult mit und steigt nun endlich hinein. Er scheint schon fast im Kampfmodus zu sein, als er spricht…



      RR: Entschuldige Christy, wenn ich dich hier unterbrechen muss, aber ich habe mir diese hohlen Worte nicht weiter antun können, wisst ihr was? Karl, Luke? Es ist mir verdammt egal ob ich gegen 1 Mann, 2 Mann oder sogar 3 Mann antreten müsste um Kevin Owens in die Finger zu bekommen, ihr glaubt ernsthaft, dass mich dies aufhält? Dass ihr mich aufhaltet? Sicherlich nicht, ich will etwas erreichen und dann kann ich durchaus Taten vollbringen die schwer sind. Ihr beiden seid ein gutes Tag Team, aber ich bin ein guter Wrestler und Champion, das heisst ich kann durchaus meine Arbeit machen und ich habe durchaus eine Idee wie man euch beiden schlagen kann, es gibt etwas, dass bei euch nicht funktioniert, werdet ihr durchaus noch erleben, aber es ist eigentlich auch recht schön, dass ich euch beiden in die Finger bekommen kann, ihr habt mein Match gestört, ich will hier nicht sagen, dass ihr verantwortlich für meine Neiderlage gewesen seid, so wichtig war dieses Einschreiten von euch dann auch nicht, aber ihr habt meinen Matchplan gestört, ich hatte Owens doch schon soweit das nicht mehr viel gekommen wäre und dann kommt ihr 2 Paper Champions und mischt euch ein, dies war euer erster Fehler, ihr nehmt mich nicht ernst, das ist der 2te Fehler und der 3te Fehler wird es sein, dass ihr überhaupt dies angenommen habt, ihr wollt die 4Live Living Legend wirklich stoppen? Ihr wollt mir verwehren erneut Kevin Owens zu zeigen, was es bedeutet ein Superstar der 4Live zu sein? Dafür habt ihr nicht die Klasse und werdet sie nie haben, Kevin Owens gehört MIR und niemand sonst wird ihn retten können, er wird den Namen Roode wenn wir beiden fertig sind, nur noch voller Angst flüstern, weil er weiss, dass er gegen mich keine Chance hat. In einem fairen Duell. Ihr könnt Owens gerne etwas ausrichten, unsere Match bei Fourteen wird hart, es wird brutal, es wird schmerzhaft und er wird eine Niederlage einstecken die wird nur eines sein…….

      Roode macht eine kurze Pause, dann schreit er gemeinsam mit den Fans: GLORIOUS!!!

      Er senkt sein Mic und schaut die beiden noch einmal an, er will eigentlich schon gehen, hat er doch gesagt, was er sagen wollte, doch da klopft ihm jemand von hinten an die Schulter! Es ist Kevin Owens! Offensichtlich hat er sich angeschlichen. Nun dreht sich Roode um und beide starren sich an. Doch Roode ist nicht blöd und schaut auch zu The Club, nicht das sie ihn hinterrücks angreifen. Er schnappt sich das Mikro von ihm und dann schauen sich beide weiterhin an.



      Kevin Owens: Ich? Angst, vor dir? Du bist so lächerlich! Du kennst mich kein bisschen. Du glaubst es, doch die Wahrheit ist... du kennst mich einen Scheiß! Ich werde niemals Angst vor dir haben, genauso wie du mich jemals besiegen wirst. Träume du mal schön weiter. Ich werde dir schon beweisen, dass ich der bessere von uns beiden bin. Kann sein das du an Altersschwäche leidest? Du bist schon echt an deine Grenzen gekommen. Du bist alt! Du bist schwach! Deine Zeit hier ist vorbei! Du wirst nichts mehr reißen und dafür sorge ich schon. Es ist nun nicht mal mehr einen Monat hin zu Fourteen, bist du schon aufgeregt? Kannst du es schon erwarten? Ganz ehrlich? Ich freue mich! Weißt du wieso ich mich freue? Weil ich bei dem größten Event am Anfang des Jahres, Geschichte schreibe! Nicht nur werde ich ein 5 Sterne Match absolvieren! Ich werde auch die anderen Matches einfach stehlen, mein Match wird das Beste am ganzen Abend! Wer will schon The Miz vs. Baron Corbin? Wenn Kevin Owens auf der Card steht, gehört das einfach in den Main Event! Doch keine Sorge. Bald ist der Royal Rumble, nachdem ich dich dann bei Fourteen besiegt habe werde ich den Rumble für mich gewinnen und bei WrestleMania erneut World Champion werden! DAS, das ist Glorious!

      Beide starren sich wieder an, die Fans buhen Owens aus. Roode schmunzelt und erwidert ein paar Worte: Ich finde es höchst bemerkenswert, dass du schon von dem Rumble sprichst, wenn du nur etwas Ahnung vom Wrestling hast, dann weisst du, dass ich schon unmögliche Matches gewonnen habe ob hier oder in anderen Ligen, denkst du dies Handicap Match bremst mich aus? Sicherlich nicht, selbst wenn du hier während des Matches herum geistern würdest, bremst mich dies nicht. Aber ich habe ja dein Wort, dass niemand von den Diamonds in dies Match eingreift, was dich ja mit einschliesst, ich verspreche dir etwas Owens, bevor du wieder einen Gürtel trägst, habe ich schon längst einen umgeschallt, ich sage nicht welchen, wer weiss was sich ergibt, aber weder du noch deine Hunde, noch deine Damen werden mich aufhalten! Aber weisst du was?

      Er schaut zum Club, zu Owens, dann zu den Fans, dann erhebt er noch einmal das Mic: Wisst ihr was? Wieso erledigen wir diese Sache nicht hier und jetzt? Ich meine ihr seid ihr, ich bin da, die Fans sind da, fehlt nur noch ein Ref und wir legen los?! Achja und Owens kannst mal schön im BS zuschauen wie ich deine Freunde besiege!

      Da kommt auch schon ein Ref aus dem BS gelaufen, scheinbar hat Miss Torres diese Idee nicht so schlecht gefunden und reagiert. Der Club ist überrascht, aber dann nehmen sie es eben auch hin. Aber vielleicht Owens noch etwas sagen.



      Kevin Owens: Weißt du was? Ich habe eine bessere Idee! Du sagtest gerade, dir ist es egal. Dich bremst ein Handicap Match nicht aus? Dann stört es dich ja auch nicht, wenn ein dritter dazu kommt oder? Ich wette du traust dich nicht, da du ja schon mit den Champions genug zu tun hast. Und mit mir, würdest du dieses Match nicht überleben. Es liegt bei dir. Genau so wie der Sieg bei Fourteen, der ganz klar für mich ausfallen wird. Doch genug geredet, du willst den Fight! Also was sagst du? Bist du eine Feige Sau oder nicht McFly?

      Er senkt sein Mikro und lacht. The Club hätte nichts dagegen, alle drei schauen nun gespannt auf die Antwort von Roode. Er schaut zu Owens, dann zu den Fans, die natürlich eher „NO, NO, NO,“ skandieren, aber Roode scheint zu überlegen, dann lächelt er sogar: „Ach hast du plötzlich doch Sorgen, deine beiden könnten es nicht alleine schaffen? Nun dass geht natürlich nicht, zeigt natürlich dein großes Vertrauen in die beiden, diesen doch eigentlich leichten Job zu erfüllen, aber gut wenn du soviel Angst, doch Gefahr zu laufen, gegen mich in den Ring zu steigen, will ich einen Sondereinsatz, folgende Klausel, voraus gesetzt ich gewinne diese Match, und wir beiden steigen bei Fourteen in die Zelle, wie wäre es damit, der Verlierer geht als die Nummer 1 in den Royal Rumble?!

      Nun wartet Roode erneut ab. Kevin Owens schaut ihn ernsthaft an und fragt ihn ob er das Ernst meine. Er fängt wieder an zu lachen.

      Kevin Owens: Ist das dein Ernst? Also ich meine, ich habe kein Problem damit. Weil ich weiß, dass wir drei dich abfertigen werden. Kannst du denn damit Leben als Nummer 1 in den Royal Rumble Match zu gehen? Wenn ich die Eins wäre, würde mich das schon ziemlich ankotzen. Die Chancen stehen quasi bei Null. Okay, du willst es ja nicht anders! DEAL!

      Er wirft nun das Mikro weg und macht sich bereit für das Match.

      Striker: Wow? Das Match kommt also jetzt schon? Krass wie schnell Roode die Sache hier erledigen will, aber ich denke er macht einen Fehler, wenn er jetzt sogar noch gegen einen Mann mehr antritt, dass ist in meinen Augen eine falsche Entscheidung, auch die Diamonds können nicht immer machen was sie wollen, da hätte doch Miss Torres einschreiten müssen, die können doch nicht einfach die Matches ändern wie sie gerade wollen? Also ehrlich...

      CJ: Sekunde! Du und Denken? Dies ist nun mal eine Eigenschaft die dich nicht gerade auszeichnet. Sie haben kein Match geändert, KO hat Roode gefragt ob er sich auch gegen 3 traut, dieser hat angenommen, somit gab es für Miss Torres keinen Grund einzuschreiten, er hätte ablehnen können, hat er nicht gemacht und zeigt dass er ein ganzer Kerl ist. Gut ein ganzer, dummer Kerl, aber ein ganzer Kerl. Jetzt sind seine Siegchancen gleich Null! Dann wird Fourteen wohl ohne Roode auskommen, zwar ist die Rumble Klausel interessant, aber dazu kommt es ja eh nicht, also wieso drüber diskutieren.


      Werbung:

      Ende:

      7. MAINEVENT: Handicap Match: 1 vs. Tag Team: Robert Roode vs. The Club & Kevin Owens

      Introducing first
      from Toronto, Canada,
      weighing 235 Pounds
      Robert Roode



      And his Opponents
      representing The Diamonds
      the Team of The Club & Kevin Owens
      The Club



      Dies wird ein doch ziemlich harter Brocken für den guten Robert Roode, denn 3 Mann zu besiegen ist fast nicht möglich, aber wenn er keine Idee hätte wie er es anstellt, hätte er vermutlich das Match auch nicht angenommen. Er ist bereit und zunächst beginnt bei den Diamonds Karl Anderson, der geht auf Roode zu, doch der direkt in den Angriff, so flink, dass Anderson nur bedingt damit rechnen konnte, sofort lässt Roode einige Schläge folgen, er treibt Anderson ins Seil, Whip auf die andere Seite und ein Back Body Drop, Anderson kommt wieder hoch und schaut etwas irritiert, dann schüttelt er nur mit dem Kopf und geht wieder auf Roode zu, er will diesen greifen, doch der dreht sich um Anderson herum und zeigt einen Back Suplex, diesmal schon etwas mehr Schaden für Anderson, doch er rappelt sich auch wieder hoch, Roode direkt bei ihm, sofort mit ein paar Schlägen, Anderson wehrt sich mit einem Eye Poke und blendet Roode, dann folgt der Whip in seine Ecke, nun beschwert er sich beim Ref, der ihn ja ermahnt hat wegen der unfairen Aktion, dies nutzen Gallows und Owens in dem sie Roode in ihrer Ecke würgen und zwar mit dem Tagseil was man eigentlich festhalten muss, kaum schaut der Ref hin, lassen sie auch die Finger von ihm, Roode aber etwas angeschlagen jetzt, der Wechsel nun mit Gallows, der zeigt ein paar Elbows in die Ecke, dann einen Whip ins Seil und einen Shoulder Block, Roode geht zu Boden und rollt sich erstmals raus. Er weiss, dass er mit seiner Kraft aushalten muss, vermutlich wird er seinen Plan noch mal im Kopf durchgehen, währenddessen posiert Gallows im Ring, Owens scheint Roode zu beleidigen und der wirkt angefressen, slidet wieder hinein, lässt sich auf einen Brawl mit Gallows ein, welchen dieser dann aber doch für sich entscheiden kann, Whip ins Seil und der Big Boot von Gallows. Gallows zieht Roode nach oben zeigt einen Shoulder Breaker und zieht Roode mit in die Ecke. Hier der Wechsel nun mit Kevin Owens, der will sich Roode schnappen aber der springt auf, als hätte er nur darauf gewartet, dass Owens in den Ring geht und sofort deckt er Owens mit einigen Schlägen ein, treibt diesen ins Seil, Whip auf die andere Seite und ein Knee Smash von Roode, Owens torkelt und kassiert einen Swinging Neckbreaker, gefolgt von einem Fist Drop, Roode powert sich hoch, zieht Owens nach oben, als der mit einem verdeckten Low Blow kontert, der Ref war zwischenzeitlich von Gallows und Anderson abgelenkt, Roode krümmt sich und kassiert die Package Power Bomb von Kevin Owens, Cover 1..2 No Roode kommt raus, noch ist es nicht vorbei. Owens zieht Roode erneut nach oben, zeigt einen Side Back Breaker und geht aufs TB, er springt ab für den FROG SPLASH, aber der geht schief, da Roode sich aus dem Weg rollt, dennoch kann er nicht gleich nachsetzen. Owens ist zwar angeschlagen aber natürlich frischer als Roode so kann er doch recht entspannt den Wechsel mit Anderson schaffen. Roode kommt langsam auf die Beine, wird wieder von Anderson mit Kicks eingedeckt, dann in eine Ecke geschleudert, Corner Clothesline gelingt und der Super Kick direkt im Anschluss auch, Cover 1..2.NO Roode kann sich befreien, war aber schon enger und es wird nicht leichter für den Glorious One! Anderson zieht Roode nach oben, der aber rollt ihn mit einem Small Package ein 1..2 Nein Anderson kommt raus und ist mächtig sauer, sofort eine harte Clothesline und der Wechsel mit Gallows, als Double Team Aktion folgt ein Double Front Slam, Cover 1..2.NO nichts, Roode zuckt mit der Schulter hoch, Gallows ist verstimmt und macht dies auch dem Ref klar, beschwert sich vehement, Roode versucht im Seil wieder auf die Beine zu kommen, aber da ist Owens der von draussen Roode einen Slingshot verpasst, als dieser auf dem Seil „lehnt“, der taumelt zurück zu Gallows und der nächste Big Boot, jetzt der Wechsel mit Owens, der ist nun richtig heiß auf das Match und packt sich Roode, zeigt einen schönen Piledriver und beim kanadischen Landsmann sieht es wohl danach aus, als wenn die Lichter ausgegangen sind, aber Owens ist noch lange nicht fertig, er will Roode richtig leiden lassen, er schleudert ihn mit Kraft in eine Ecke, geht nach und sein CANON BALL gegen Roode, Cover 1..2..HELL NO! Roode zuckt mit der Schulter hoch und Owens ist sauer, mächtig sauer, aber er macht weiter, es bringt ja nichts sich zu beschweren, Owens wieder mit einem Whip in die Seile, doch der Back Breaker gelingt nicht, denn Roode zeigt erst einen Kick dann den SPEAR! Damit erwischt er Owens doch recht hart, Cover 1..2.No Owens kommt raus, auch ohne Save von Anderson oder Gallows, aber Roode ist nun dran, er zieht Owens wieder nach oben, wilde Schläge, ein European Uppercut und nun ein Whip auf die andere Seite gefolgt von einem schönen Spinebuster dem auch sogenannten Double R Spinebuster, ein Cover folgt 1..2..Save von Gallows, der hier eine mögliche Niederlage verhindert, dann geht er wieder zurück in die Ecke, Owens muss nun doch etwas Kraft sammeln, denn die Aktion eben hat ihn doch einige Kraft gekostet. Roode rappelt sich wieder auf, zieht Owens nach oben, Whip in eine Ecke, er geht nach rennt in das hohe Bein von Owens und kassiert sogar noch einen harten Thrust Kick ans Kinn, ein Cover mit letzter Kraft von Owens 1..2..LEG ON THE ROPE ! Roode hat im letzten Moment ein Bein ins Seil bekommen, durch die Aktion war er nicht so weit weg davon, Owens ist sogar zu erschöpft um sich richtig zu ärgern, er wechselt nun mit Anderson, der geht sofort auf Roode los, harte Tritte, dann ein Snap Suplex, Anderson geht aufs TB und kommt mit einem Big Splash, doch Roode rollt sich einfach nur zur Seite, so kracht Anderson in die Ringmitte, Roode versucht sich aufzurappeln, die Fans skandieren „GLORIOUS, GLORIOUS“ unter diesen Gesängen kommt Roode doch langsam wieder auf die Beine, ebenso Anderson der Roode greift und ins Seil drückt, dann will er eine Clothesline zeigen und Roode wohl aus dem Ring donnern, doch der taucht weg, Anderson nun vor dem Seil und der SUPER KICK von Roode gegen Anderson, der rauscht über das Seil nach draussen und bleibt dort benommen liegen. Roode geht auch direkt hinterher und tritt weiter auf Anderson ein, dann folgt ein Swinging Neck Breaker auf den Hallenboden, Roode greift in seinen Stiefel, denn natürlich zählt der Ref bereits 1..2..3..4..5..6 Roode holt ein paar Handschellen hervor und macht damit Anderson der noch benommen ist an der Absperrung fest...7..8..Owens und Gallows sehen dies natürlich und wollen da nun eingreifen, aber was sollen sie machen, denn sie haben keinen Metallschneider dabei...9..Roode ist im Ring und lauert, ist schon ziemlich fertig. 10! Das wars der Sieg für Roode durch Count Out, was bedeutet dass Owens gegen Roode bei Fourteen antreten muss, denn es gab nicht die Einschränkung wie der Sieg zu Stande kommen muss. Roode ist absolut fertig und rollt sich auch direkt aus dem Ring, nachdem sein Sieg verkündet wurde. Owens ist ausser sich, er kocht, er bebt und nun bricht der Vulkan aus, er tritt die Ringtreppe auseinander so sauer ist er, beschimpft die Fans, die Kommentatoren, einfach jeden, dann will er sich Roode schnappen, doch der ist zwischen die Fans geflüchtet und grinst.



      Winner after Count Out: Robert Roode

      Striker: Er hat es geschafft, er hat es tatsächlich geschafft, ich hätte dies nicht erwartet, nicht nachdem aus dem One vs. Tag ein 1 vs. Trio geworden ist, es ist beachtlich was Roode hier geleistet hat, denn nun hat er sein Ziel erreicht, Kevin Owens muss sich ihm erneut stellen und wir alle können sehen, wie wenig dies Owens gefällt, denn er hat mit so etwas bestimmt nicht gerechnet. Damit haben wir alos auch schon das nächste Match für Fourteen Save, Kevin Owens vs. Robert Roode in einem HIAC Match, starke Leistung von Roode, lobenswert..In diesem Sinne wünsche ich alle frohe Weihnachten und wir sehen uns am letzten Tag des Jahres wieder, denn am 31.12.2017 kommt die letzte Revival Show in diesem Jahr, ich freue mich schon!

      CJ: Kommst du irgendwann auch noch mal aus dem Hintern von Roode heraus oder ist es da schön warm? Toll er hat gewonnen, aber wie! Ein Sieg durch Count Out durch einsetzen von Handschellen? Wie kann der die überhaupt mit am Ring haben, wieso wurde nicht sofort die DQ ausgesprochen als er dies machte, die sind doch nicht erlaubt gewesen, dass ist Betrug und ich kann den Unmut von KO verstehen, dass war mal wieder ein Screwjob an einem kanadischen Volkshelden, aber die Wut wird Kevin sich nun aufsparen, denn ich glaube nicht, dass Roode dies immer noch so lustig findet, wenn Kevin ihn bei Fourteen auseinander nimmt, er hat es beim letzten PPV des Jahres Roode besiegt und auch beim ersten PPV des Jahres 2018 wird er gewinnen, denn er ist nun mal der Mann dieser Liga, ob mit oder ohne Titel. Owens ist das Maß aller Dinge! Ich möchte mich auch verabschieden, aber egal welches Jahr wir haben, die Elite wird immer oben stehen, egal wer dies sein mag. Klasse hat man eben oder nicht und die meisten hier haben es eben nicht!




      Owens schreit Roode noch ein paar Worte entgegen doch dem ist dies gleich, ein Staredown der beiden ist die letzte Szene dieser Show, denn...Revival geht OFF AIR









      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Rate Formular

      Segment: Velvet Sky, Neville, Cody Rhodes & Gina Carano / Meinung:

      Segment AJ Styles / Meinung:

      Segment: Wyatt Family & Phil Shatter / Meinung:

      Single Match -NoDQ-: Samoa Joe vs. Phil Shatter Writer: Xyard

      Segment: Becky Lynch, Beth Phoenix & Alexa Bliss /Meinung:

      Segment: Dario Cuerto & Paul Heyman / Meinung:

      Segment: Bobby Roode & Kevin Owens / Meinung:

      Mixed Tag Team Match -Best of 3 Serie-: BayDay vs. Bree Cool Writer: Primo

      Trailer E-C-W /Elite Class Wrestling / Meinung:

      Segment: Contract Signing Alexa Bliss & Aryana / Meinung:

      Single Match: AJ Styles vs. Roman Reigns / Writer: Xyard

      Segment: Phil Shatter & Bray Wyatt / Meinung:

      Tag Team Match: Silent Abyss vs. Bad Influence / Writer: Primo

      Segment: Angelina Love & Alexa Bliss / Meinung:

      Single Match: Eddie Edwards vs. Neville Writer: Primo

      Segment: Rosita / Meinung:

      Segment: Baron Corbin/ Meinung:

      Tag Team Match: Angelina Love & Alexa Bliss vs. Beth Phoenix & Becky Lynch Writer: Primo

      Segment: The Club, Robert Roode & Kevin Owens / Meinung:

      Mainevent: Handicap Match -1 vs. Trio-: Robert Roode vs. The Clube & Kevin Owens Writer: Primo

      Zusammenstellung: Primo
      Kommentatoren: Primo

      OFF: Anmerkung bezüglich der Idee, einmal zu besprechen, ob im Mixed Tag Match, ein Mann gegen eine Frau kämpfen darf, hat sich das Office geschlossen dagegen entschieden. Nur als Hinweis, dass hier Anregungen zumindest besprochen werden und nicht im „nirgendwo“ versinken.

      ------

      Kurz Rate:

      Beste Match:

      Best Segment:

      Lob und Kritik

      Besserungen?






      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012