14 Years





      PRESENTS




      Wisconsin, Milwaukee
      BMO Harris Bradley Center





      You put your foot to the floor
      Don't need no more
      You've been digging all around
      While you're messing about



      Better catch her name
      Come on in
      Gimme that thing
      That thing gone wild



      War Machine WAR MACHINE
      War Machine WAR MACHINE



      Make a stand show your hand
      Calling a high command
      Don't think just demand
      I'm like a bird of Prey



      Better catch her name
      Come on in
      Gimme that thing
      That thing gone wild



      War Machine WAR MACHINE
      War Machine WAR MACHINE



      Better watch your back
      And cover your tracks
      Kick your foot through the door
      Hit the deck know the score
      They're taken by surprise
      And here's mud in your eyes



      Let's erase the name
      That you should have forgove
      Call of the wild
      Hurry for naught
      That thing gone wild



      War Machine WAR MACHINE
      War Machine WAR MACHINE



      That thing gone wild

      War Machine WAR MACHINE
      War Machine WAR MACHINE
      War Machine WAR MACHINE
      War Machine WAR MACHINE


      Die Kamera fährt durch die Fans



      und alle sind schon sehr gespannt auf die Aktion, ein Feuerwerk darf natürlich auch nicht fehlen.



      Schlussendlich fährt die Kamera zu den neuen Kommentatoren der PPVs, Corey Graves & Maria Menounos…



      Diese beiden werden wohl die ersten einleitenden Worte sprechen und eventuell ein paar aktuelle Infos zum Ablauf dieser Großveranstaltung haben…

      Corey Graves: “ Ladys and Gentlemen, Willkommen bei FOURTEEN. Mein Name ist Corey Graves und an meiner Seite darf ich Maria Menounos begrüßen.“

      Maria Menounos: “ Es ist mir eine Freude wieder hier zu sein. Jedoch bin ich froh. Wir haben heute viele gute Matches auf der Card. Fangen wir mal mit dem ersten Damen Match des Abends an: Rosita gegen Becky Lynch. Erstmals seit Beginn der Auseinandersetzung dieser Beiden Ladys treffen sie in einem Singles Match aufeinander und nur Rosita selber kann uns Aufschluss geben, wieso sie sich Becky als Opfer gesucht hat. Bisher hat sie aber jedes Statement dazu verweigert. Wird Becky´s unsägliche Niederlagenserie heute ein Ende finden?“

      Corey Graves: “ Das wird die Irin inständig hoffen und ich bin mir sicher, das sie alles dafür in die Waagschale legen wird um ihren sehnlichsten Wunsch von einem Sieg zu erfüllen. “

      Maria Menounos: “ Schauen wir mal, dann haben wir noch das Match um den Mixed Tag Title im Programm: CoAngel treffen als Champions abermals auf BayDay. Werden Davey Richards und Bayley endlich das Team welches die Diamonds repräsentiert knacken können um sich daraufhin als Champions zu krönen. Es sind schon einige Versuche unternommen worden, die bislang alle gescheitert sind, was ja unschwer zu erkennen ist. Ich für meinen Teil kann hier keinen Aufschluss darüber geben, wer heute das glücklichere Händchen auf seiner Seite haben wird.“

      Corey Graves: “ Ganz klar werden CoAngel den Titel verteidigen um somit beim Rumble auf AJ Styles und Partnerin zu treffen. Ich hoffe nur, das AJ diesesmal eine talentiertere Partnerin gefunden hat bzw. sie findet. Wie dem auch sei...BayDay hat gegen die perfekte Zusammenarbeit bei Cody Rhodes und Angelina Love nichts entgegen zu setzen.“

      Maria Menounos: “ Na, du bist mir ja ein Experte. Naja, was soll´s...und wo du gerade von AJ Styles sprichst, er trifft mit Kane und Christian an seiner Seite auf The Shield. Es sind sehr interessante Teams auf beiden Seiten, während beim Rollins, Ambrose & Reigns eine Zusammenarbeit herrscht wie es bei kaum einen anderen Team zu finden ist. Dagegen müssen Styles, Christian sowie Kane eine Strategie besprechen. Jedoch sind aus meiner Sicht die Rollen aber gut verteilt, hier hat vom Kraft & Technik bzw. Schnelligkeitsverhältnis her kein Team weder Vor – noch Nachteile.“

      Corey Graves: “ Schade, das du eine Frau bist. Wohl sonst hätte ich dir für solche Aussagen das Fell über die Ohren gezogen. Ach, da fällt mir nichts mehr zu ein. Also müssen wir uns so aushalten. Wie dem auch sei, ich denke mal The Shield gewinnt das Ding hier...“

      Maria Menounos: “ In einem Wort kann man dich beschreiben: VollPfosten....folgend im Programm haben wir noch anzubieten: Neville gegen Eddie Edwards um die Continental Championship. Zwei Techniker die ihres gleichen suchen. Der Neuling Eddie Edwards bekommt nach nur einem Match gleich den Titelshot, das muss ihn einen besonderen Ansporn geben sich den Titel auch zu holen. Leicht machen wird es Neville ihm nicht oder?!“

      Corey Graves: “ So sieht es aus, hier kann ich aber auch mal keinen Sieger ausmachen, da ich noch nicht viel von Edwards gesehen habe. “

      Maria Menounos: “ Damit bleiben uns nur noch drei Matches übrig, eines davon ist das Tag Team Match um die Tag Team Championship zwischen Silent Abyss und den amtierenden Champions The Club. The Club sind zum ersten Mal Champions während Silent Abyss sich schon einmal das Gold um die Hüften schnallen konnten. Wer wird wohl mit einem Sieg FOURTEEN verlassen können und damit die Titelgürtel mit nach Hause nehmen?!“

      Corey Graves: “ Die Besseren oder?! Mal ganz im Ernst The Club dürfen sich nicht umsonst Champions nennen, wenn sie schon das Duo aus zwei Freaks besiegen konnte. Daher gehe ich davon aus, das The Club auch nach Fourteen die Tag Champs sind.“

      Maria Menounos: “ Und der größte Freak sitzt neben mir. Dann treffen noch Alexa Bliss und Aryana aufeinander. Die Championesse wird ein Statement setzen wollen an ihre künftigen Gegnerinnen indem sie Aryana in diesem speziellen Match. Ich kann mich nicht erinnern, so ein Match hier gesehen zu haben. Das aber trifft wohl auch bei jedem Zuschauer zu und die werden es genießen ein solches Match zu begutachten.“

      Corey Graves: “ So sieht es wohl aus. Alexa wird ihr ganzes Talent aufbringen müssen, denn Aryana ist eine solche Härte gewohnt, was man von der Championesse eher nicht behaupten kann. Damit haben wir nur noch ein Match auf dem Programm, wenn ich mich jetzt recht entsinne.“

      Maria Menounos: “ In der Tat und das ist der mit Hochspannung erwartete Main Event um den World Championship mit Baron Corbin als Champion, Kevin Owens und Bobby Roode. Der amtierende Champion gegen zwei ehemalige Champions, die kanadische Übermacht gegen einen einzelnen Amerikaner. Ich könnte mir gut vorstellen das Owens und Roode mehr oder weniger zusammen arbeiten und Corbin verprügeln, was das Zeug hält und den Rest dann unter sich ausmachen.“

      Corey Graves: “ Corbin wird es trotzdem machen. Da führt gar kein Weg dran vorbei. Die Egos von Roode und Owens sind zu groß als das sie zusammen arbeiten würden um Corbin Kampfunfähig zu machen.“

      Maria Menounos: “ Zum Abschluss habe ich noch eine Mitteilung zu verkünden: Wrestlemania wird in diesem Jahr erstmals die USA verlassen und in Südamerika stattfinden. Genauer gesagt wird sie in Brasilien stattfinden. Das kann auf jeden Fall ein heißer Ritt mit viel Temperament sein. Auf die Zuschauer bin ich gespannt...und nun: Viel Spass bei FOURTEEN wünschen ihnen Maria Menounos und Corey Graves.“


      Es ist Fourteen und heute stehen viele großartige Matches an! Es sind bisher 4 Championship Matches bestätigt und auch der Rest der Card verspricht viel versprechend zu werden! Es ist schließlich die Geburtstag PPV der 4Live, da sollte natürlich für die Fans ordentlich was geboten sein. Im Main Event wird der amtierende World Champion Baron Corbin auf Kevin Owens und Robert Roode in einem Triple Threat Match stehen, das dürfte auch eines der interessantesten Matches an dem Abend werden. Die Fans sind schon sehr aufgeregt und gleich wird es sehr laut werden. Denn es etwas passiert nun. Die Lichter strahlen anders und auch die Kameraleute gehen in Stellung, gleich wird es offiziell los gehen.





      Kurt Angle eröffnet die PPV! Die Fans jubeln sofort los. Kurt freut sich und begrüßt die Fans! Es folgen die "You Suck!" Chants. Der GM macht sich auf dem Weg zum Ring und wird weiterhin von den Fans bejubelt. Mit einem lächeln im Gesicht macht er sich auf und steigt danach in den Ring. Im Ring wird er gleich noch lauter begrüßt! Die Musik geht aus und Kurt ist bereit die Menschen hier in Wisconin zu begrüßen. Jetzt hebt er sein Mikro!



      Kurt Angle: "Ladies and Gentleman! Willkommen zur 14. Geburtstagsfeier der 4Live! Willkommen bei Fourteen! 14 Jahre ist es nun her, eine unglaublich lange Zeit und wir haben so verdammt viel erlebt. Seid ihr schon bereit für heute Abend? Natürlich seid ihr das. Bislang haben wir 7 Matches am heutigen Abend für euch und jedes verspricht richtig spannend zu werden. Im ersten Match des Abends trifft Rosita auf Becky Lynch. Dann folgt das allererste Championship Match an dem Abend. Das 4Live Mixed Tag Team Championship Match zwischen den Champions Cody Rhodes & Angelina Love gegen die Herausforderer Davey Richards & Bayley! Anschließend wird es ein 6 Man Tag Team Match zwischen Seth Rollins, Roman Reigns & Dean Ambrose und AJ Styles, Christian Cage & Kane geben. Und dann folgt das nächste Championship Match, Neville wird seinen Continental Championship gegen Eddie Edwards verteidigen. Nach diesem Match folgt ein Last Team Standing Match zwischen den amtierenden 4Live Tag Team Champions The Club und Silent Abyss. Im Co Main Event treffen Alexa Bliss und Aryana in einem Castle of Darkness Match aufeinander. Und ganz zum Schluss, der Main Event von Fourteen! Das Triple Threat Match um den 4Live World Heavyweight Championship zwischen Baron Corbin, Kevin Owens und Robert Roode! Ihr seht, es wird ein langer und knallharter Abend! Das verspreche ich euch."

      Die Fans sind begeistert und freuen sich auf den Abend. Kurt ist wohl noch nicht fertig mit seiner Ansprache und so redet er nach den Jubelchants weiter.

      Kurt Angle: "Wie ihr sicher wisst, geht es sehr bald in die hitzigste Phase des Jahres! Fourteen ist nur ein kleiner Vorgeschmack, denn nach Fourteen folgt der Royal Rumble. Die Road to WrestleMania! Auf diese Zeit freue ich mich am meisten. Denn an diesem Abend werden Träume wahr. 2008 habe ich das Royal Rumble Match gewinnen können, doch bei WrestleMania endete damals meine Siegesserie. Leider wurde ich nicht zu dem Zeitpunkt Champion. Ihr seht mal hat man Glück, mal auch nicht! Doch das macht die Road to WrestleMania aus. Am 25. Februar 2018 findet der Royal Rumble in Tucson, Arizona statt! Hiermit kündige ich bereits das erste Match an, es ist natürlich das Royal Rumble Match! 30 Männer, werden die Ehre haben, die Chance zu erhalten sich zu beweisen und am Ende den Spot bei WrestleMania zu sichern! Der Sieger des Royal Rumble Matches, wird bei WrestleMania im Main Event auf den dort amtierenden 4Live World Heavyweight Champion treffen, und es geht um den besagten Championship! Und wisst ihr was? Wir werden noch heute erfahren, wer als erstes im besagten Royal Rumble Match teilnehmen wird."

      Die Fans sind gespannt wem Kurt Angle da meint. Wir erfahren also noch heute den ersten oder die ersten, die am Royal Rumble Match teilnehmen werden.



      Kurt Angle: "Jedoch kann ich euch das jetzt noch nicht sagen. Aber ich verspreche es euch, heute Abend wird jemand benannt! Ohhhh its true, its DAAAAAAAAAAMN TRUE!"

      Seine Musik wird wieder eingespielt und Kurt Angle macht sich zügig auf dem Weg zum Backstage. Die Fans jubeln ihn noch zu und warten nun auf das erste Match des Abends.

      Corey Graves: “ Kurt ist mein Mann, der weiß wie er das Publikum an sich binden muss, ein kurzes und knackiges Statement.“

      Maria Menounos: “ Weiter im Text...“

      Werbung:

      Ende:

      In den letzten Shows bereits zum Ende des Jahres 2017 gab es Einspieler zu einer neuen Gruppierung in der 4Live. Dass das Kürzel sowohl die Anfangsbuchstaben der Teilnehmer als auch für eine zusätzliche Bedeutung steht müssen wir denke ich nicht jedes Mal neu wiederholen auch wenn wir es quasi hiermit wieder getan haben. Die E-C-W soll zukünftig ihr Unwesen treiben. Aber wo soll die Reise hingehen? Schielt man auf die Tag Team Gürtel? Will man lieber einen der drei zu einem Einzeltitle pushen? Fragen über Fragen. Doch die Antworten werden nicht mehr lange auf sich warten lassen denn eine weitere Vignette rund um das Trio wird soeben auf der Videowand gezeigt.



      Damit ist es amtlich. Zwar stehen die drei nicht mit einem Match auf der Card aber bei dem heutigen PPV sollen sie tatsächlich in Erscheinung treten. Da darf man sehr gespannt sein in welchem Maße dies stattfinden wird. Sich den 14. Geburtstag der Company dafür auszusuchen ist sicherlich keine schlechte Idee. Selbstverständlich darf das entsprechende Ergänzungsbild zum Video nicht fehlen.



      Die Zuschauer sind jedenfalls heiß und freuen sich schon auf das was da wohl kommen mag. Wie lange die Freude anhält wenn man das Gespann erst einmal kennengelernt hat steht auf einem anderen Blatt geschrieben doch endlich kommt Bewegung in diese Gruppierung hinein. Mit diesen kurzen Impressionen geht es auch schon wieder ganz normal im Programm weiter.

      Corey Graves: “ Absolut nicht aussagefähig, keine Ahnung was ich davon halten soll. “

      Maria Menounos: “ Unglaublich, das ich mal mit dir einer Meinung bin, aber müssen wir uns überraschen lassen.“

      1. Opener -Single Match-: Rosita vs. Becky Lynch

      Introducing first
      from Queens, New York,
      weighing 105 Pounds
      The Reborn Rosita



      And her Opponent
      from Dublin, Ireland
      weighing 135 Pounds
      Becky Lynch




      Endlich ist es soweit, 14 Years wird mit diesem Match offiziell eingeläutet und man hatte schon die Differenzen der beiden Damen mitbekommen, wenn es auch nie direkt gegeneinander ging, so hatten beide so ihre Probleme miteinander. Becky geht auch direkt auf Rosita los, sie ist sehr sauer was man gut erkennen kann und kann die ersten Aktionen durchsetzen, sie zeigt ein paar krachende Forearms gegen den Kopf von Rosita, treibt sie ins Seil und schleudert sie direkt auf die andere Seite, es folgt ein Back Body Drop, weiter geht es nun mit einem Body Slam, einem Side Slam und einem Side Suplex. Becky richtet Rosita auf, zeigt einen Rolling Neck Snap, weiter geht es jetzt mit einem Chinlock, der sicherlich nicht den Sieg bringt, aber Becky kann selber etwas durchatmen. Sie bricht die Aktion allerdings auch wieder ab und zieht Rosita nach oben, es folgt ein Vertikal Suplex, nun geht es weiter mit einigen Stomps und erneut wird die Gegnerin nach oben gezogen, es folgt ein Toe Kick und hiernach ein schöner DDT von Becky, ein Cover zeigt sie noch nicht, sie setzt nun einen Arm Bar an, beginnt damit die Arme der Gegnerin schon einmal zu bearbeiten, sicherlich nicht gerade dumm, denn ihr Finisher ist der Dis Arm Her und somit gut wenn dann die Arme schon einmal geschwächt sind. Aufgeben ist bei Rosita nicht drin, aber darauf legt es Becky auch gerade nicht an, sie bricht auch diese Aktion nach einer Weile ab, zeigt einen Arm Breaker, weiter geht es damit dass sie sich ins Seil whippt und nun folgt ein Knee Drop auf den Arm, Schmerzen hat Rosita durchaus, kann man gut sehen, Becky zieht sie wieder nach oben, schleudert sie ins Seil und zeigt nun einen Side Walk Slam, sie geht anschliessend aufs TB und kommt mit einem Diving Knee Drop geflogen, auch der gelingt, wieder kein Cover, nein ein Hochziehen des Gegners, dann ein Whip in die Ecke, sie geht nach, Hohe Bein von Rosita, Becky taumelt etwas zurück, Rosita geht direkt aufs TB und kommt herunter geflogen mit einem Double Axe Handle Blow oder so, wird aber mit einem Drop Kick von Becky aus gekontert.



      Rosita also wieder in der Verteidigung, Becky zieht sie nach oben zeigt einen harten Schlag, dreht sich um Rosita und kann einen schönen Back Suplex durchbringen, wieder geht sie aufs TB diesmal aufs 2te Seil und diesmal gelingt auch der Diving Elbow, weiter geht es mit einigen Kicks und einem Face Slam, Becky powert sich hoch, geht dann aufs TB und kommt mit dem Big Splash, aber der geht schief, Rosita rollte sich weg und Becky landete unsanft im Ring. Nun also erhebt sich Rosita und sie wirkt verdammt sauer. Sie zieht Becky nach oben, zeigt ein paar harte Schläge und Tritte, treibt Becky isn Seil, macht hier genauso weiter und wird ermahnt, interessiert sich dafür nicht und wird deswegen auch angezählt, 1..2..3..4 Rosita löst die Aktion im Seil, aber der Schaden ist angerichtet. Sie geht aber sofort Becky nach, wieder folgen ein paar Schläge und hiernach ein Swinging Neck Breaker, weiter geht es mit einem Fist Drop, sofort geht Becky wieder nach oben, kassiert einen Toe Kick und hiernach einen Running Bulldog. Rosita macht weiter, Snap Suplex, danach ein Side Suplex und ein Side Slam, hiernach folgen Mounted Punches, mit der geschlossenen Faust, auch hier ermahnt der Ref sie, Rosita verdreht die Augen, schnappt sich den Kopf von Becky und donnert bestimmt 5 Mal ihren Schädel gegen den Schädel von Becky, die dürfte mindestens Vöglein zählen, wenn nicht sogar Sterne, Rosita steigt runter, zieht Becky hoch und befördert sie in eine Ecke, hier folgen ein paar Kicks und Schläge, als wäre Becky der Sandsack mit einem schönen Round House Kick schickt Roista Becky dann auch auf die Matte, sie geht selber aufs TB und feiert sich ein wenig, dann springt sie ab und trifft Becky mit einem Missle Drop Kick, weiter geht es wieder mit Punches, dann ein Leg Drop, Becky wird hochgerissen und mit einem Double Arm DDT auf die Matte gedonnert, Rosita geht wieder aufs TB und wartet ab, als sich Becky langsam erheben kann folgt ein Diving Body Press von Rosita gegen die Gegnerin.



      Cover von Rosita 1..2 No Becky befreit sich, war auch nicht anders zu erwarten, Rosita macht nun weiter mit einem Shoulder Breaker, dann zieht sie Becky abermals nach oben und kann mit einem Inverted Atomic Drop agieren, sie dreht sich um die gekrümmte Becky und ein Back Stabber von Rosita, Cover 1..2.No erneut befreit sich Becky Lynch, setzt nun einen Side Headlock an, allerdings wohl nur um selber etwas Kraft zu tanken, denn dass dieser Move zum Sieg reicht, wird sie auch selber nicht wirklich glauben, sie bricht auch ab, zieht Becky nahc oben und scheludert sie kraftvoll in die Seile, als diese aus den Seilen kommt folgt, eine Hurricanrana von Rosita. Ein Cover zeigt sie allerdings nicht, sie macht weiter mit ein paar Schlägen und zieht Becky erneut hoch, zeigt einen Toe Kick, gefolgt von einer Power Bomb, so soll es zumindest passieren, aber Becky blockiert die Aktion und dreht sich raus, dann zeigt sie selber einen Toe Kick und direkt danach einen Exploder Suplex, Cover 1..2.No Rosita kommt raus, Becky macht nun weiter, sie zeigt einen Running Power Slam, dann geht sie aufs TB und kommt erneut mit dem Big Splash geflogen, wieder geht dieser daneben, denn Rosita rollt sich weg, geht selber aufs TB und zeigt einen wunderschönen Moonsault.



      Unschön nur, dass auch dieser schief geht, denn Becky rollt sich auch aus dem Ring und jetzt liegen beide Damen erschöpft im Ring, oh man dies Match hat wirklich kraft gekostet, Becky rappelt sich wieder nach oben, zeigt nun einen Chinbreaker, Rosita taumelt etwas zurück, sofort danach folgt ein schöner Super Kick von Becky gegen Rosita, der trifft die Kanadierin direkt am Kinn, Cover 1..2..NO Rosita kann sich per Kick Out befreien, Becky hadert etwas mit der Entscheidung macht aber nun weiter, sie schleudert Rosita ins Seil, SNAP POWER SLAM von Becky, die powert sich hoch, will das Match nun beenden, zieht Rosita nach oben, zeigt einen Snake Eyes, in dem sie Roista auf die Schulter nimmt und mit dem Kopf voran in die Ecke schleudert, Rosita taumelt aus der Ecke und Round House Kick von Becky, Cover 1..2..NO erneut kommt Rosita raus und sie geht auch direkt unter dem Seil durch aus dem Ring, sie scheint die Nase voll zu haben, wie es aussieht und winkt ab, auch wenn die Fans buhen, dass interessiert Rosita nicht, Becky fordert sie auf wieder in den Ring zu kommen, aber dies macht Rosita nicht, sie geht, tatsächlich sie geht einfach weg, den Entrance rauf, es ist unnötig zu erwähnen, dass der Ref natürlich Rosita anzählt, er ist auch schon bei 8..Rosita macht weiter keine Anstalten zurück zum Ring zu kommen, 9..10! Damit ist der Count Out Sieg für Becky perfekt und Rosita wirkt uninteressiert, sie winkt auf der Stage noch einmal zu Becky, deren Hand zum Sieg hochgerissen wird.




      Was auch immer Rosita dazu veranlasste so das Match zu beenden, sie wirkt nicht unzufrieden, auch wenn Becky gewonnen hat, kann man an deren Gesicht erkennen, dass sie nicht komplett zufrieden ist. Mit diesen Szenen endet das erste Match des heutigen Abends.

      Winner after Count Out: Becky Lynch

      Corey Graves: “ Was geht nur in diesem Kopf der Stratus Tochter vor, das sie sich so gibt wie sie sich eben gibt?! Ich verstehe es nicht. “

      Maria Menounos: “ Wenigstens hat Becky ihren ersten Sieg wenn gleich kein sonderlich ruhmreicher Sieg. Aber im Endeffekt zählt nur das Ergebnis.“

      Nach dem ersten Match sieht man CJ Perry auf dem TT




      Meine lieben Fans der Liga, ich möchte euch die ersten Klienten von CJ Perry vorstellen, ich habe immer schon gesagt, dass ich bereit bin, ein Team oder einen Schützling zu managen um zu erreichen, dass sie oder er eben das bekommt was er oder sie benötigen und nachdem es ein paar Gespräche der losen Art gegeben hat, habe ich nun das erste Team unter Manager Vertrag genommen, denn ich denke dass das Potential eindeutig vorhanden ist, doch bisher haben sie noch nicht die Wertschätzung bekommen die sie verdienen. Sie gehören eher zu den Leuten die weniger sagen aber so etwas ist natürlich auch immer etwas erholsamer, als die Leute wie AJ Styles und Co die ganze Arenen ins Schlaraffenland reden können, ich meine ich weiss dies durchaus zu beurteilen, immerhin bin ich Kommentatorin bei Revival und erlebe die Darbietungen eines AJ Styles hautnah, aber dieser ist heute nicht das Thema, auch keine Beth Phoenix oder sonst wer von denen die sich für besser halten, als sie sind, ich präsentiere euch die ersten Klienten von CJ Perry, The Revival….







      CJ geht zur Seite und nun kommen Scott Dawson & Dash Wilder ins Bild, schauen sich an dann Fängt Scott anzureden

      Scott: Guten Abend Milwaukee Dash und ich sind froh den Vierzehnten Geburtstag der Liga in einer von Ungeziefer verseuchten Stadt ohne auch nur ein Top Guy feiern zu dürfen. Aber keine Sorge wir sind hier um euch zu retten den ihr seid wie die gesamte Tag Team Szene ein Haufen von Verlieren vor zwei Wochen hat Dash ein sogenannten Champion besiegt und es keinen Interessiert weder euch noch Miss Eve Torres. Dann senkt er das Mic und Dash hebt seins

      Dash: Scott ich finde es Lustig das du gesagt hast ich hatte ein Champion besiegt aber er war von den Diamonds was wie die Leute hier in der Halle Loser sind Karl hätte ohne Luke nicht eine Chance gehabt und Silent Abyss auch noch der Meinung war sich einzumischen was meinen Sie geschmälert hat das die von den Diamonds mehr Respekt bekommen als wir eine Gruppierung die von der Heulsuse Kevin Owens angeführt wird der seiner Assistentin Miss Sky hinterherheult Angelina die mehr zusagen als Kevin und mehr tut als der MR Owens .Neville der abgehauen ist ,Cody der sich nur für sich und Angelina interessiert, Breezcool die sich mehr um ihr Aussehen kümmern als ums Wrestling, die Dorftrottel Gallows und Anderson und die Schlimmste von allen Little Miss Bliss die denkt sie kann alle rum kommandieren .

      Und Lässt Dawson wieder reden

      Dawson: Das geht jetzt an sie Miss Torres uns ist egal, wenn sie uns vorsetzen sie werden fallen wie ihre Karriere den wir sind The Revival.

      Hier an diesem Punkt kommt CJ wieder ins Bild, natürlich wird sie versuchen die etwas sehr harten Worte etwas zu entkräften: Miss Torres, was diese beiden Herren meinen, ist, dass sie hier natürlich nicht in der Kritik stehen, sie haben viel zu tun usw, daher kann man verstehen, dass sie nicht direkt sich um die Belange der beiden kümmern, auch ihre Arbeit ist sicherlich nicht wenig, aber was wäre so schlimm daran, die beiden hier in den kommenden Shows das eine oder andere Match absolvieren zu lassen, ich denke, dass man ihnen zumindest die Chance einräumen sollte, aber natürlich haben sie die letzte und finale Entscheidung.

      Hiernach schaut sie zu den beiden, bespricht noch etwas mit Ihnen und die gehen aus der Szene, CJ pustet einmal aus und folgt ihnen dann auch.

      Corey Graves: “ Wenn sie kein Auge für Top Guys hat, dann weiss ich es auch nicht. Mit CJ an ihrer Seite können The Revival eine gefährliche Herausforderung für jedes Tag Team sein da draußen. “

      Maria Menounos: “ Das kommt wohl hin, auch wenn ich nicht sonderlich davon begeistert bin. Aber mir muss es ja auch nicht gefallen ein Schoßhündchen einer Blondine zu sein.“

      Werbung:

      Ende:

      Ganz leise hörten die Zuschauer ein paar Geräusche aus den Boxen der Halle welche man nicht zuordnen konnte. Welches einige Minuten später so klang es als würde eine junge Frau etwas unverständliches zu jemanden ganz in ihrer Nähe sagen, im nächsten Moment sprang auch schon der Titantron an, und man hörte den Motor eines Fahrzeugs während man auf dem Titantron auch gleich eine Limousine vorfahren sah.

      Direkt als der Wagen stand sprang auch bereits eine junge Frau zu einer der hinteren Türen und öffnete sie, ehe der Titantron wieder schwarz wurde und zu allererst die Worte You have experienced the Legacy of his Father, noch während die Worte in einer leicht goldenen Schrift auf dem Monitor erschienen hörte man im Hintergrund Adelitas Way´s New Day spielen und bereits jetzt gab es einige Dibiase, Rhodes oder auch Orton rufe in der Halle und wie auf Kommando sah man auch einige Szenen der drei genannten Personen auf dem Titantron passend zum Lied eingeblendet.

      Doch verstummte die Musik nach dem das Lied beendet war direkt und es gab eine langsame Fahr über die Stadt, während man von der weiblichen Stimme ein you have seen the Evolution auf this man hören konnte wonach direkt der passende Song von Motorhead eingespielt wurde und einige Fans begannen mitzusingen während man auf dem Titantron die Geschichte Ortons in der Evolution sehen konnte.

      Doch kaum war auch dieses Lied verstummt hörte man erneut die weibliche Stimme

      Viele sagen bereits jetzt wieder, dass man sich mit ihm einen der Top Stars der Wrestling Welt in diese Liga geholt hatte. Doch ob dies stimmt muss jeder für sich selbst entscheiden.

      Noch während die Frau sprach konnte man Mercy Drives Burn in my Light hören und die Karriere von Randy Orton von 2004 bis 2008 inclusive seiner Rated RKO phase noch einmal mit erleben. Doch das die Stimme noch einmal erklang ging es direkt mit Voices und der Geschichte Ortons von 2008 bis 2017 weiter, ehe schlussendlich Orton selbst auf dem Titantron erschien

      Orton:
      Ich weiß einige von euch hatten die Gerüchte bereits vorher vernommen. Einige von euch freut es sicherlich, dass ich nun auch in dieser Liga bin doch der Großteil von euch hätte sich wahrscheinlich gewünscht, dass ich nicht in dieser Liga gewesen wäre. Doch wie sagte Triple H so schön

      kurz grinste Orton, ehe er ganz kurz die Augen schloss nur um sie im nächsten Moment wieder zu öffnen doch statt das er weiter sprach ertönte Egypt Centrals Ghost town und das Licht in der Halle färbte sich ganz leicht Gold, während Orton langsam in Bussines Outfit auf die Bühne trat und die Arme in seiner bekannten Pose ausstreckte um schlussendlich Richtung Ring zu gehen und sich dort das Mikro zu schnappen.

      Orton:
      Ihr seht heute die Zukunft dieser Liga, der nächste Continental Championship vor euch. Ich bin heute nicht heraus gekommen um großartig viel zu sagen, ich bin nicht hier um JBL oder Torres den Hintern zu küssen oder mich bei euch beliebt zu machen. Nein ich wollte nur ein paar Worte an die Wrestler in dieser Liga los werden doch vorher

      Noch einmal richtete er sich in Richtung des Publikums

      Orton:
      Ihr wisst alle es gibt keinen besseren, keinen Talentierteren Wrestler in dieser Liga als mich. Ich bin die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des Wrestlings und jede von euch

      Der Blick Ortons fiel während er sprach auf einige der Frauen im Publikum

      Orton
      würde sich am liebsten Direkt von ihrem Freund trennen um mit mir eine Nacht zu verbringen. Denn ihr wollt keinen Looser, ihr wollt den Legendkiller und lasst mich euch sagen, it gives only one Diamond in this Bussines and Baby you directly look at him. But Evolution always continous and you have to look at the future und nun schaut mich an, Wrestling liegt mir im Blut, ihr kennt alle meinen Großvater, ihr kennt alle meinen Vater und ihr wisst alle was ich bereits erreicht habe. Ich bin um es mit wenigen Worten zu sagen ein natürliches Talent.

      Kurz machte er erneut eine Pause und ließ seinen blick durch das Publikum wandern, sehr viele der älteren Fans erinnerten sich natürlich an diese Rede, auch wenn Randy sie natürlich ein klein wenig abgeändert hatte und hoffte das er sich noch vollkommen daran erinnerte.

      Orton:
      You all know, in life every thing happens for a reason, it´s just the natural process of Evolution. You see, when you don´t have what it takes, than evolution will leave you behind. So if you wake up one day, and you’re lying in a hospital bed, and you’re all beat up and you’re wondering to yourself what in the hell happened, then there is just one answer for you: Evolution has just passed you by

      Und mit diesen Worten ließ Randy das Mikro fallen, während er noch ein kleinwenig grinste.

      Corey Graves: “ Hohle Phrasen schwingen kann jeder...ich mag ihn nicht.“

      Maria Menounos: “ Was hohle Phrasen schwingen angeht, bist du ja auch der Experte schlechthin, Orton hat nur seinen Standpunkt klar gemacht wie es jeder andere auch tun würde.“


      2. 4Live Mixed Tag Team Match: Cody Rhodes & Angelina vs. Davey Richards & Bayley

      Introducing first
      representing the Diamonds of the Future
      The Team of Cody Rhodes & Angelina Love



      And their Opponents
      The Team of Davey Richards & Bayley



      Die Herren der Teams sind es, die nun das Match beginnen werden, Cody wirkt sehr selbstsicher, Davey ist konzentriert. Beide gehen aufeinander los, aber sofort ein Eye Poke von Cody, sicherlich eine Ermahnung des Refs, aber dass interessiert den guten Cody weniger, er hat sich einen minimalen Vorteil erarbeitet, den nutzt er für weitere Schläge gegen Davey und es folgen auch ein paar European Uppercuts, damit drängt er Davey ins Seil, hier ein paar Forearms und der Whip auf die andere Seite. Davey kommt zurück und kassiert einen Back Body Drop, weiter geht es sofort mit einem Drop Kick gegen den Rücken, da Davey schon wieder auf den Knien war, Cody zeigt diverse Kicks und Tritte, weiter geht es nun mit einem Snap Suplex, danach folgt ein Fist Drop, wieder Tritte und er zieht seinen Gegner nach oben, zeigt jetzt einen Side Back Breaker, Cody macht weiter mit einem Body Slam und einem Side Slam, anschließend geht er ins Seil und zeigt nun einen schönen, schnellen Elbow Drop.



      vielleicht nicht genug für einen Sieg aber der Schaden ist durchaus angerichtet, weiter geht es nun mit einem Side Head Lock, denn Cody eine Weile hält und die Zeit die er hat dafür nutzt, Bayley zu beleidigen, was der nicht gefällt und vom Ref sofort wieder aus dem Ring verbannt wird, Angelina hat hier allerdings nicht ihren Mann attackiert, war nicht nötig, denn Cody konnte die Zeit nutzen, dass nach dem Lösen des Moves ein paar Schläge mit der geschlossenen Faust gegen Davey anbringen konnte. Cody zieht seinen Gegner erneut nach oben zeigt nun einen Face Slam, dann geht er auf das 2te Seil und kommt mit einem schönen Bulldog, gegen den torkelnden Davey Richards, Cover 1..2 No Davey kommt raus, Cody nimmt dies einigermassen gelassen auf, ärgern bringt jetzt auch nicht so wirklich etwas, Cody zieht seinen Gegner wieder hoch, nun folgt ein Swinging Neck Breaker, Cody geht nun aufs Top Rope und ein Diving Knee Drop gelingt, ein Cover folgt nicht, dafür aber ein Texas Cloverleave! Der Move bringt durchaus Härte und Schmerzen mit sich, aber Davey weigert sich hier, aufzugeben, denn er will ins Seil, doch Cody hält dagegen, Daveys Willen aber ist enorm und er kann sich langsam aber sicher doch zum Seil bewegen und schließlich rein greifen, ein sofortiges Lösen passiert natürlich nicht, dafür wird Cody auch angezählt, nachdem die Ermahnung nichts brachte 1..2..3..4.Cody löst die Aktion, Davey kommt im Seil auf die Beine, der Clip von Cody und schon muss der Ehemann von Angelina wieder zu Boden, wenn es Angelina hier interessiert, dann lässt sie es sich kaum anmerken, sie wirkt absolut desinteressiert, wenn man dass so nennen will. Bayley hingegen feuert Davey an, doch der muss erst mal aus den Klauen von Cody kommen, der hat ihn schon wieder gegriffen, in eine Ecke geschleudert und geht nach, Corner Clothesline, Cody geht aus dem Weg, steigt aufs TB und Davey torkelt nach vorne, Cody springt zu einem Double Axe Handle Blow und kassiert aus dem Nichts einen Super Kick, direkt ans Kinn! Cody konnte damit nicht rechnen und wird voll erwischt, geistesgegenwärtig, rollt er sich seitlich aus dem Ring, Davey musste nach der Aktion auch erst mal etwas zu Atem kommen, Davey hat sich nun einigermassen gefangen und sieht Cody, der draussen mit Angelina etwas zu besprechen hat, doch Davey will dies nicht zulassen, er rennt los, springt durch die Seile und reißt Cody damit zu Boden, Angelina konnte gerade so aus dem Flugrichtung springen, sicherlich hätte Davey sie auch nicht erwischen wollen, aber Cody hat es erwischt und so rollt Davey seinen Gegner erst mal wieder in den Ring zurück, geht hinterher und zieht Cody nach oben, er zeigt einen Body Slam. Er macht weiter mit einem Snap Suplex und einem Vertikal Suplex, dann zieht er Cody mit dem Oberkörper nach oben, dieser sitzt also noch, dann folgt eine schnelle Serie von Kicks, immer wieder gegen die Brust von Cody, für den letzten nimmt er etwas Anlauf und zeigt einen schönen Kick direkt ans Kinn.



      Davey nun mit einem Cover 1..2 No auch Cody kommt raus, dieser Mann ist eben auch recht zäh. Davey macht nun weiter, er zeigt eine Running Sitout Powerbomb, auch hier eine recht harte Aktion gegen Cody, erneut ein Cover 1..2.No Cody kommt abermals aus dem Cover, Davey nun mit einem Sharpshooter, der Move könnte vielleicht den Sieg bringen, denn Cody ist recht mittig, aber der denkt nicht dran, der Sohn des American Dream Dusty Rhodes denkt nicht an Aufgabe, er will in die Seile, er kommt auch etwas voran, aber es kostet doch unglaublich viel Kraft, doch da ist Angelina mit einem Kick gegen Davey unterbricht sie die Aktion, wird sofort wieder aus dem Ring geschickt, aber sie hat den Move unterbrochen, denn Davey schaut ihr etwas irritiert nach, Bayley feuert Davey weiter an, Cody hat nun aber doch ziemliche Schmerzen, aber er kommt wieder auf die Beine, da ist Davey schon wieder und schleudert ihn in die Seile, kassiert aber von Cody den DISASTER KICK! Aus dem Nichts eine der gefährlichen Aktionen von Cody, aber auch Cody ist erschöpft, so dass er kein Cover ansetzt sondern in seine Ecke sich bewegt, auch Davey hat diese Idee im Sinn und schon sind die beiden Frauen nun im Ring. Angelina vs. Bayley auch dieses Aufeinandertreffen hatten wir schon einmal. Bayley ist ungestüm und auch Angelina will nun Aktionen zeigen, sie kann auch die ersten Schläge besser setzen und Bayley somit erst mal bremsen, weitere Kicks folgen und anschliessend der Whip in die Seile, gefolgt von einem Arm Drag, weiter geht es nun mit einem Side Slam und einem Body Slam, Angelina macht weiter Tempo, Whip in eine Ecke, Corner Splash und direkt danach eine schöner Shoulder Breaker, Angelina geht nun aufs 2te Seil und springt für einen Leg Drop ab, die Aktion sitzt, weiter geht es nun mit Mounted Punches die Angelina gegen ihre Gegnerin durchzieht. Sie ist ziemlich sauer und schlägt dementsprechend zu.



      Der Ref ermahnt sie und zählt sie an, nachdem sie immer noch nicht mit der Aktion aufgehört hat, 1..2..3..4 Angelina bricht ab und beschwert sich beim Ref, dass sie ihn nicht gehört habe. Sie wirbelt herum und zieht Bayley erneut nach oben, sie zeigt einen Chinbreaker, dann dreht sie sich um Bayley herum und ein Back Suplex gelingt, weiter geht es nun mit Tritten gegen den gesamten Körper von Bayley, hiernach zieht sie Bayley nach oben, packt in deren Haare und zeigt einen Hair Pull Toss, schmerzhaft und sicherlich nicht angenehm, die nächste Ermahnung für Angelina die aber nur die Augen verdreht und weiter macht, sie zieht Bayley wieder hoch, schleudert diese ins Seil und zeigt jetzt einen schönen Snap Power Slam, Cover 1..2 No Bayley kommt raus, weiter geht es jetzt mit einem Snap Suplex und einem Side Suplex, Angelina geht ins Seil und setzt den Knee Drop perfekt ins Ziel, nun geht sie aufs TB und posiert, dann springt sie ab für einen Top Rope Elbow Smash, doch der misslingt, denn Bayley geht einfach aus dem Weg, rollt sich also weg, die Landung ist dementsprechend. Bayley aber ist sofort an Angelina dran, zieht diese nach oben und ein Snap Suplex folgt, es geht weiter mit einem Chinbreaker, dem Drehen um den Körper und ein Release German Suplex, Bayley wartet ab, sieht das Angelina sich wieder auf rappelt und zeigt einen Running Drop Kick, dadurch wird Angelina in die Seile befördert und hängt wie ein Schluck Wasser in diesem, eine Clothesline später liegt Angelina auf dem Hallenboden und hat weitere Schmerzen erlitten. Bayley powert sich nun nach oben, Angelina hat sichtlich an der Landung eben zu knabbern, kommt langsam auf die Knie, auf die Beine und ein Tope von Bayley befördert sie auch direkt gegen die Absperrung, Bayley zieht Angelina hoch, Headsmash auf die Ringtreppe, dann wird Angelina in den Ring gerollt, Bayley geht aufs TB und zeigt ihren TOP ROPE ELBOW SMASH, dieser klappt auch, Cover 1..2.No Angelina kommt raus, Cody wäre wohl bereit gewesen, aber Angelina kommt auch so raus. Bayley nimmt dies gelassen auf, zieht die Gegnerin nach oben, es folgt ein European Uppercut, dann dreht sie sich um Angelina und ein Running One Hand Bulldog folgt.



      Cover von Bayley 1..2..No wieder kommt Angelina frei, Bayley will das Match aber nun beenden und setzt zu ihrem BAYLEY TO BELLY an, doch dies klappt so nicht, Angelina blockiert diese Aktion, zeigt einen Eye Poke, dreht sich um Bayley und der LOVE HURTS (Reverse DDT), Cover 1..2..KICKOUT, Bayley kommt aus dieser unglaublichen Aktion noch einmal, Cody fasst es nicht, Angelina ist schockiert, dass kann doch nicht sein, sie schüttelt immer wieder mit dem Kopf, aber der Ref macht ihr klar, dass es eben nur bis 2 war und nicht mehr. Sie winkt ab, geht wieder zu Bayley hin und zieht diese nach oben, es folgt ein Toe Kick und anschliessend soll eine Power Bomb kommen, aber nein dies geht so nicht, denn Bayley windet sich raus, rollt über Angelinas Rücken herüber und lässt einen Back Stabber folgen, Angelina kracht zu Boden, Cover 1..2..NO Angelina kommt auch raus, Bayley aber ist jetzt im Rausch, nun will sie das Match beenden, sie kündigt wieder die HUGGER BOMB an, packt sich Angelina, die versucht wieder zu blockieren, so dass es einige Zeit dauert, aber doch der Move geht durch, aber beide Damen sind fertig, das Match hat seine Kraft gekostet, so dass Bayley nur einen Arm auf Angelina legen kann, Cover und vielleicht der Titelwechsel? 1..2..NO, NO, NO!!Shoulders Up! Im letzten Moment zuckt die Schulter von Angelina nach oben, Bayley ist fertig ebenso wie Angelina, sie glaubt nicht was gerade passiert ist. Bayley richtet sich langsam auf, Angelina rührt sich kaum noch, wird von Bayley wieder nach oben gezogen, doch dann packt sie plötzlich Bayley und zieht sie mit einem Slingshot, soweit vom Seil standen die beiden nicht weg, mit dem Hals auf das Seil, Bayley taumelt zurück, Angelina packt zu und zeigt ihren SWEET DREAMS (REAR NAKED CHOKE) diese Move ist verdammt gefährlich und Bayley verliert auch die Kraft wie man gut sehen kann, Angelina schlägt auch noch die Beine um den Körper von Bayley, damit die sich kaum noch bewegen kann, der Ref ist zur Stelle und hebt den Arm, 1mal, 2mal, und.....auch ein drittes Mal fällt der Arm Bayley ist KO gegangen, in diesem fatalen Moven. Davey ist vielleicht etwas beeindruckt, Angelina lässt die Aktion nun los und Cody kommt zu ihr in den Ring, umarmt sie, was Davey wiederum nicht passt, der schubst Cody etwas zurück, nun kommt der Schubser von Cody gegen Davey, gerade will Davey Cody richtig attackieren, da wird er von hinten niedergeschlagen, Gallows und Anderson sind da und haben Davey zu Boden gestreckt, dann zieht sie ihn nach oben, der MAGIC KILLER gelingt! Ist es dass nun gewesen? Nein, denn sie treten weiter auf Davey ein, Angelina wird von Cody weggeführt von Geschehen, aber glücklich wirkt sie gerade nicht, als die Halle laut wird und Eddie Edwards in den Ring kommt, er taucht unter der Double Clothesline weg, zeigt selber eine und The Club geht zu Boden, Davey rührt sich wieder, ihm wird von Eddie aufgeholfen, Gallows und Anderson kommen am Seil wieder auf die Beine und gehen beide mit einer Double Clothesline der American Wolves über das Seil nach draussen. Die Fans jubeln, die Wolves schauen sich an, dann umarmen sie sich und reissen jeweils den Arm des anderen hoch. Die Fans antworten mit „YES; YES; YES“ Chants..The Club zieht sich derweil zurück...



      Corey Graves: “ Was sagte ich?! Cody Rhodes und Angelina Love verteidigen ihre Titel und fahren somit als Champions zum Rumble wo dann AJ Styles und Partnerin auf die Diamonds Mitglieder treffen. Gut, der Ausgang habe ich so nicht erwartet aber nun gut, Sieg ist Sieg egal wie er zustande gekommen ist.“

      Maria Menounos: “ Auch wenn das Match nun sicher nicht nach Wunsch von Bayley und Davey Richards ausgegangen ist, sie können es sicherlich mit einem lachenden und weinenden Auge sehen. Die Wolves sind wieder vereint und werden nun Jagd machen auf alles, was sich ihnen in den Weg stellen wird und dazu gehören sicherlich auch Luke Gallows und Karl Anderson.“

      Winner after Submission and STILL 4Live Mixed Tag Team Champions: Cody Rhodes & Angelina Love

      Der PPV ist im vollen Gange, nun schaltet man in den BS Bereich, dort sehen wir Jeremy Borasch & Robert Roode, hier scheint ein Interview zu folgen.



      JB: Hallo Fans der 4Live was haben wir heute nicht schon für klasse Matches gesehen, aber bei mir steht ein Mann, der Teil des Maineventes sein wird, Robert Roode, hallo Robert, schön dass du etwas Zeit gefunden hast, ist ein so erfahrener Mann wie du eigentlich immer noch nervös vor Kämpfen?

      RR: Nervös? Nein ich nenne dies gerne eine innere Anspannung, man will natürlich, dass es bald endlich losgeht, ich denke mal, dies wird jedem Wrestler so gehen, er kann dem nachgehen was er liebt, den Kampf im Ring und er wird von den Fans dafür gefeiert, oder eben verachtet. Aber ich freue mich wirklich auf diesen Kampf, auch wenn ich anders geplant hatte, so wehre ich mich sicherlich nicht dagegen, wenn Kurt Angle mir so eine Chance bietet. Ich kann nur sagen, die Kündigung von Miz war für mich ein Glück, nichts gegen diesen Mann, aber so schnell hätte ich nicht mit einem 4Live Titel Match gerechnet.

      JB: Du hast es eben schon angesprochen, jetzt geht es um den Titel, wie sieht es bei so einer Matchart als Champion eigentlich aus, macht man sich einen Plan oder lässt man das Match auf sich zu kommen?

      RR: Ich glaube da ist jeder Mensch anders, ich als Champion hatte immer einen Matchplan, wie ich mein Match gestalten wollte, es ist leider nicht möglich, immer auf alle Eventualitäten zu reagieren, aber man macht sich schon Gedanken wie das Match gestaltet werden soll, gerade wenn mehrere Leute involviert sind, sollte man einen Plan haben, wobei ich da nur von mir spreche, ich weiss nicht wie Owens bei solchen Matches heran geht oder wie Corbin dies macht, dies solltest du dann die beiden persönlich fragen.

      JB: Wo du gerade Baron Corbin angesprochen hast, was hältst du von dem Champion?

      RR: Er hat CM Punk besiegt, da gibt es keine 2 Meinungen und in diesem Kampf war er der bessere Mann, dass muss man deutlich so sagen, aber es ist etwas anderes der Jäger zu sein oder der Gejagte zu sein, Corbin kennt dieses Gefühl nicht und jetzt muss er umplanen, durch den Wegfall seines Gegners, dennoch glaube ich dass er Alles geben wird, damit er den Titel behalten kann, er ist noch recht jung und vielleicht unterschätzt er diese Gefahr heute auch, aber sicherlich kann er hier noch einige Erfolge feiern, wenn er dran bleibt.

      JB: Womit ich zu Kevin Owens komme, deinem Erzfeind in den letzten Wochen und Monaten, eigentlich sollte es ja das HIAC Match zwischen euch geben, nun also dieses Match, was erwartest du von ihm in diesem Match?

      RR: Ich spreche jetzt erst mal nur von seinen Möglichkeiten im Ring, die sind durchaus enorm, ich gestehe, es beeindruckt mich wie jemand mit seinen Körpermassen eine Geschwindigkeit entwickeln kann, wie es sonst nur Leute wie Neville schaffen, dass ist durchaus eine große Stärke von ihm. Aber er verlässt sich zu sehr auf andere, er braucht zu oft die Hilfe seiner Leute um wirklich Respekt zu bekommen, gut darum geht es ihm vermutlich eh nicht, aber auch ich habe gelernt, dass du dich weiter entwickelst, wenn du deinen eigenen Weg gehst, fernab von Zusammenarbeiten usw.

      JB: Sehen wir heute einen neuen 4Live Champion?

      RR: Ich würde jetzt einfach mal sagen, VERDAMMT JA! Ich werde Alles geben, ich werde über die Grenzen der Schmerzen gehen und ich werde mit diesen Titel nach Hause gehen. Die Geburtstags PPVs sind MEINE Bühne, hier bin ich nur einmal und dies bei meinem ersten Auftritt auf dieser großen Bühne besiegt worden, dies auch nur in einem Chamber Match, also heute werde ich meine Geb-PPV Serie ausbauen, ich werde es auf jeden Fall versuchen, aber ich weiss die Fans stehen hinter mir und werden mir kraft geben, denn dieser Abend soll eines werden....

      GLORIOUS!!!!

      Doch kaum haben Roode und die Fans diesen Ruf getätigt, tritt auch schon jemand ins Bild, es ist sein Erzfeind, Kevin Owens!



      Kevin Owens: Ich dachte mir, ich störe eure kleine Unterhaltung über MEINEN World Championship. Falls du dich nicht erinnern kannst Roode, ich habe dich schon mal besiegen können und Corbin ist noch ziemlich jung, er kennt das hier noch nicht so genau. Es hätte ihn gar nicht schlimmer treffen können als auf uns zu treffen. Denn heute Abend wird es nur einen neuen Champion geben und das bin ich!

      Es folgt eine kleine Pause, es folgt ein kleines Blickduell zwischen den beiden.

      Kevin Owens: Mir steht dieses Championship Match mehr zu als dir! Du warst schon viel zu lange und zu oft Champion. Dich brauch man nicht schon wieder. Mich hingegen kann man nicht oft genug sehen. Ich bin Championship Material, du bist nur Mülltonnen Material! Alles was mit dir zu tun hat, gleich in die Tonne! Den Müll den du hier Woche um Woche verbreitest kauft dir keiner ab. Heute Abend werde ich der einzige sein der folgendes ruft...

      Kevin versucht nun Robert Roode nach zu machen, natürlich aber in seiner Art und Weise! Allerdings kommt nun Baron Corbin dazu und unterbricht die Kevin Owens Glorious Variante. Der Champion schaut sich beide an und muss nur den Kopf schütteln.



      Baron Corbin: Siehe da, Dumm und Dümmer! Dick und Doof! Ihr beide passt ja wunderbar zusammen. Ihr könnt labern und labern und labern. Ich habe nicht viel zu sagen, weil ich meine Angelegenheiten direkt vollrichte. Ich muss eure kleinen Gewinnträume zerstören, denn natürlich werde ich meinen World Heavyweight Championship verteidigen. Ich werde alles dafür tun und alles geben um Champion zu bleiben. Dann habe ich nicht nur die Nervensäge Punk sondern auch euch 2 Clowns aus dem Weg geräumt. Heute Abend ... The End of Days!

      Lachend geht Baron davon, doch Owens scheint noch was zusagen.

      Kevin Owens: Wahnsinn, was für ein Champion! Applaus! Du bist ein Feigling! Ein Loser und Paranoid! Hau doch ab und verkrieche dich ruhig wieder in deine Wolfshöhle und heul den Mond an. Also manche Menschen sind ja wirklich unterbelichtet. Ganz genau so wie du!

      Nun verschwindet auch Owens und Roode steht allein da.

      Corey Graves: “ Eines ist sicher, Freunde werden diese Drei niemals im Leben. So viel Hass wie sich da aufbaut wenn sie aufeinander treffen. Fast schon Unheimlich.“

      Maria Menounos: “ Du bist ja auch ein Weichkeks und das ist Fakt. Ich finde dieses Aufeinander Treffen aller Drei sehr interessant und es hypt das Match sehr gut.“


      Nun verschwindet auch Owens und Roode steht allein da. Aber nicht lange, denn er verabschiedet sich noch von JB und geht dann entschlossenen Blickes aus der Szene.

      3. 6 Men Tag Team Match: AJ Styles, Christian Cage & Kane vs. Seth Rollins, Roman Reigns & Dean Ambrose

      Introducing first
      The Team of AJ Styles, Christian Cage & Kane




      And their Opponents
      The Team of Seth Rollins, Roman Reigns & Dean Ambrose
      The Shield





      Ding Ding Ding

      Zu Beginn des Matches bleiben alle 6 Teilnehmer im Ring stehen, die Superstars gehen aufeinander los und der Ringrichter ahnt schon das schlimmste... Mitten im Ring gegenüber stehen sich Kane und Roman Reings, Christian Cage und Dean Ambrose und AJ Styles face to face mit Seth Rollins. Dann aber sagt Seth Rollins beim Shield das er in den Ring geht, auf der anderen Seite ist es Christian Cage der das Match beginnt. Dann gehen Rollins und Christian aufeinander los, sie wollen ein Kräftemessen machen und das findet auch tatsächlich statt, es ist ziemlich ausgeglichen zwischen den beiden Superstars, am Ende schafft es Christian dann seinen Gegner in eine Brücke zu bringen, allerdings nur zu einen One Count, den aus dieser Brücke kann sich Rollins relativ einfach befreien, dann verpasst er Cage einen Knee Lift gefolgt von einen Snap Suplex, somit geht der erste richtige Treffer an The Shield. Direkt setzt Rollins nach und zeigt eine tief gesprungene Clothesline gegen Christian, der gerade wieder auf die Beine kommen wollte, natürlich ist Seth Rollins ein kluger Superstar, das merkt auch Christian Cage der jetzt mit Hilfe einer der Ringecken wieder auf die Beine kommt, er schaut etwas beeindruckt auf Rollins der natürlich etwas selbstsicher ist, dann geht Christian allerdings in seine Ringecke und wechselt mit dem Mann der alles ändern kann, Kane! Dieser steigt über das dritte Ringseil in den Ring, allerdings ist direkt Seth Rollins da, der natürlich weiß das er Kräftemäßig kaum mithalten kann. Direkt hämmert er auf die Big Red Machine ein, doch dieser schubst ihn einfach weg als ob Seth Rollins niemand wäre, dann schafft es Kane auch endlich ganz in den Ring, doch Rollins kommt direkt wieder angelaufen, doch er wird direkt von Kane mit einen Uppercut niedergestreckt, der hat gesessen und Rollins hält sich den Kiefer, er geht jetzt in seine Ringecke und wechselt Dean Ambrose ein, dieser stürmt direkt auf Kane zu der ihn mit einer Clothesline niederstrecken will, aber Ambrose taucht drunter ab und nimmt Schwung, er erwischt Kane mit einer Clothesline aber die hat kaum Wirkung und Kane taumelt nicht einmal, also nimmt Ambrose noch einmal Schwung und zeigt erneut die Clothesline, aber wieder keine Wirkung. Wieder nimmt der Lunatic Fringe Anlauf, läuft allerdings diesmal in einen Uppercut der ihn zurück taumelt lässt, er fällt durch das zweite Seil, hält sich aber im letzten Moment fest und federt nach vorne, da erwischt er Kane erneut mit einer Clothesline und diesmal fällt das Monster. Direkt steht Ambrose auf und lässt sich kurz feiern, aber nur um dann direkt auf das dritte Ringseil zu gehen, von dort aus springt er auf den aufstehenden Kane und erwischt diesen Perfekt mit einen Elbow Smash, er zeigt direkt das Cover hinterher.

      One...

      Doch Kane schmeißt seinen Gegner einfach nach oben, so das Ambrose wieder auf den Beinen landet und Kane kommt auf die Beine, als ob nichts gewesen wäre. Das natürlich sehr zum entsetzen von Dean Ambrose, der diesen Ellbow gerne einsetzt und damit den Gegner mehr schwächt als in diesen Fall. Doch er lauert auf Kane, er möchte dieses Match jetzt scheinbar beenden, langsam kommt auf die Beine und dann gibt es den Kick, er setzt den Dirty Deeds an, doch Kane schmeißt seinen Gegner einfach von sich weg. Doch gerade als Ambrose wieder auf die Beine kommen will, wechselt sich Roman Reigns selber ein, das ist natürlich das Duell der Powerhouses. Langsam geht Reigns in den Ring, er liefert sich einen Staredown mit Kane, dann nimmt Reigns Anlauf und will eine Clothesline zeigen um zu gucken ob Kane auch da Standhaft bleibt, allerdings zeigt Kane einfach einen Big Boot. Damit konnte er den Big Dog überraschen, dieser hält sich benommen den Kiefer und Kane kann auch hier die Oberhand gewinnen. Er hebt Reigns auf, doch dieser hebt ihn schnell aus und zeigt einen Samoan Drop, damit konnte er Kane überraschen. Dann macht sich der Big Dog auch schon bereit für den Supermans Punch, er schaut auf den am Boden liegenden Kane, doch in dem Moment setzt sich Kane einfach auf, als ob nichts gewesen wäre. Das überrascht Reigns, doch dieser setzt trotzdem den Supermans Punch an, allerdings springt er genau in die Hand von Kane und dieser will den Chokeslam zeigen, aber Reigns versucht sich daraus zu befreien und schafft es mit beiden Händen tatsächlich die Hand von Kane von seinen Hals zu entfernen. Dann verpasst er ihn einen harten Uppercut, mit einen Schritt Anlauf zeigt er eine gesprungene Clothesline und streckt Kane so tatsächlich nieder. Kane geht in die eigene Ringecke und wechselt jetzt mit AJ Styles, Roman Reigns geht direkt hinterher, doch Styles kann ihn mit einen Forearm zum taumeln bringen, dann entfernt er seinen Ellbogenschoner und will das Match jetzt schon beenden. Er springt, doch in dem Moment dreht sich Reigns um und tritt einfach gegen das Seil, AJ Styles verliert die Kontrolle und fällt mit dem Bauch auf das Seil und von da aus nach draußen. Dort krümmt er sich vor Schmerzen, er kriegt direkt Unterstützung von Christian, allerdings rennt Seth Rollins im Ring direkt, er springt durch das zweite Seil mit einen Suicide Dive und erwischt Christian Cage der sich um AJ Styles gekümmert hat. Doch Kane ist da, er packt sich Rollins und schmeißt diesen gegen die Ringtreppe, im Ring stürmt Dean Ambrose heran und will auf Kane springen, doch dieser fängt ihn mit einen Uppercut ab. Dann springt Roman Reigns über das dritte Seil und er erwischt Kane, AJ Styles und auch Seth Rollins der gerade wieder auf die Beine gekommen ist. Dann schiebt Reigns AJ Styles wieder in den Ring und zeigt direkt das Cover.

      One...Two...Kick Out

      Das hat AJ Styles gerade noch so geschafft, er ist ziemlich ausgeknockt nach diesen Aktionen außerhalb des Ringes. Roman Reigns hämmert Styles jetzt in die eigene Ringecke, dort ist Seth Rollins und es gibt einen Wechsel, Seth Rollins packt sich Styles zur Powerbomb und zeigt diese in die gegenüberliegende Ringecke. Dort wechselt sich Christian Cage alleine ein, er steigt in den Ring und taucht unter eine Clothesline von Rollins ab, dann erwischt er ihn mit einen Spinning Wheel Kick. Dann kündigt Christian einen Spear an, den hat er schon öfter gezeigt. Er setzt den Spear an, im letzten Moment kann Seth Rollins über den Kanadier springen, er zeigt dann einen School Boy, lässt allerdings Christian durchdrehen, in seiner Ringecke wechselt sich Ambrose selber an, während Rollins einen harten Kick an den Kopf von Christian zeigt. Direkt ist Ambrose da, er hebt Christian auf und setzt den Dirty Deeds an, doch dieser dreht sich raus zeigt einen Knee Lift und dann aus dem nichts den Unprettier. Außerhalb des Ringes ist Kane bei Roman Reigns und kann diesen niederstrecken. Im Ring zeigt Christian das Cover gegen Seth Rollins, auch AJ Styles stürmt in den Ring und kann Seth Rollins mit einen Dropkick vom Apron befördern.



      One...Two...Three

      Ding Ding Ding

      Winner after Pinfall: AJ Styles, Christian Cage & Kane

      Corey Graves: “ Ok, ich gebe zu: Das ganze hier hat mich überrascht. Ein Team aus Individuen gewinnt gegen ein eingespieltes Team. Das hat durchaus meinen Respekt verdient aber das war es dann auch schon wieder.“

      Maria Menounos: “ Ich finde es klasse, man sollte auch mehr oder weniger bunt gewürfelte Teams niemals unterschätzen wie man es in diesem Fall hat sehen können. Glückwunsch an Kane, AJ Styles und Christian Cage.“

      Der TT in der Halle geht an und man sieht auf dem Bildschirm, Aryana die an einem Ort zu sein scheint, dessen Umgebung komplett in Schwarz eingehüllt ist, nur das Licht der Kamera scheint ein wenig der Umgebung zu erfassen, was nicht wirklich viel ist. Aryana schaut in die Kamera und beginnt zu sprechen.



      Ihr Normalos! Ich habe ein paar Dinge zu sagen, denn ich weiss nicht ob jeder verstanden hat, worum es heute geht? Wieso Alexis und ich heute aufeinandertreffen und wieso mich der Titel nicht einen Funken interessiert. Außerdem sind wohl noch Fragen offen geblieben, wobei sind sie das wirklich? Muss man euch wirklich Alles haarklein darlegen damit ihr versteht, ist es für euch so eine Schwierigkeit mir zu folgen? Ist es zu viel verlangt einfach nur mal weiter zu schauen als bis zum Horizont oder eben auch mal auf die Strasse zu schauen, auf den Schmutz dann erkennt ihr, dass ihr Alle hier vermutlich in manchen Fällen schon wie Alexis gehandelt habt, ihr seid weitergegangen habt die Person auf der Strasse vermutlich noch bespuckt und als Versagerin oder Versager beschimpft, aber ist man immer selber für sein Schicksal verantwortlich? Nein nur bedingt, andere Menschen beeinflussen maßgeblich, Eltern, Geschwister, Vorgesetzte, all diese Personen beeinflussen das Leben eines Individuums! Versteht doch endlich mal, dass ihr alle hier vermutlich schon irgendein Leben negativ beeinflusst habt! Aber zu den Erläuterungen des Matches, dieses Kampfes. Es wird kein Ref zu gegen sein, nur Alexis und ich werden uns physisch dort aufhalten, allerdings wurden Monitore aufgebaut auf denen der Referee die Auseinandersetzung verfolgen kann und wenn ein 10 Count gezählt werden kann, dann wird dies auf dem Monitor gezeigt, nur Alexis und ich sind dort, nur eine Person wird wieder rauskommen und sich nicht verändert haben, die andere wird in ihren Grundfesten erschüttert sein und vermutlich erstmal eine Weile nicht wieder wissen was Hell und Dunkel ist, was Licht und Schatten ist…Alexis wird aus ihrer Welt in meine gezogen werden, da wird sie nicht bestehen. Dass können nur wenige, aber sie bestimmt nicht.



      Reden wir nun über diesen Kampf, ja ich sage Kampf nicht Match, denn ein Match hat Regeln, dieser Kampf hat sie nicht. Alexis mag eine gute Wrestlerin sein, aber sie ist keine Kämpferin und dies müsste sie sein, wenn sie dies heute ohne seelischen Schaden überstehen will. Wisst ihr, mein Leben war und ist immer noch ein Kampf, es war nie anders, wird vermutlich nie anders sein, auch wenn es nun genug Leute gibt, die meinen mir folgen zu können, aber dem ist nicht so, ich weiss nicht wieso ihr mich anfeuert, ich weiss nicht wieso euch nun daran gelegen ist mir zu gefallen, ich will euch nicht, ich brauche euch jetzt auch nicht mehr, früher hat niemand sich für mich interessiert, jetzt? Auf einmal ist Alles anders oder wie? Auf einmal vergebe ich euch eure Fehler der Vergangenheit? Ich vergebe nicht, ich verzeihe nicht, ich begnadige nicht, ich gehe meinen Weg weiter, so wie es schon immer war, meine Gefährten der Dunkelheit, Samuel, Abyss und Kane verstehen mich, sie sind es die mich schützen, die mich benötigen, aber ihr nicht, ich will eure Jubelrufe nicht, ich will garnichts von euch! Ich schweife ab, verzeiht mir, aber es musste einfach mal gesagt werden, ihr seid für mich NICHTS! Ihr könnt jubeln, ihr könnt buhen, ihr könnt schreien und weinen, nichts was ihr mir gibt hat eine Bedeutung. Allerdings eine Bedeutung hat der Kampf heute, denn es wird ein Kampf, ich bin eine Kämpferin, keine Wrestlerin und genau deswegen hat Alexis heute keine Chance, sie kennt Begegnungen mit Regeln, hier gibt es sie nicht, hier gibt es nur Schatten und Schmerzen, sonst garnichts und wenn kein Licht herrscht, kann eine Person wie Alexis die ihr Leben lang im Licht gestanden hat nicht bestehen, Alexis machte schon den ersten Fehler als sie den Kampf angenommen hat. Angst ist es was Alexis auszeichnet, Angst, Furcht und Schrecken und genau dies werde ich heute ihr offenbaren, nach diesem Match wird für sie nichts mehr so sein wie früher, das ist ein Versprechen.



      Ein paar Worte möchte ich noch an Matthew richten, der scheinbar so viel auf die Diamonds hält, gut vielleicht bezahlen sie ihn für die lobenden Worte, aber wenn der letzte PPV des Jahres 2017 ein PPV für die Diamonds, so ist dieser PPV bisher ein PPV für Silent Abyss, denn bisher haben wir jedes Match gewonnen, Kane besiegte Joe, Colby und Jonathan, Samuel & Abyss gewannen gegen Chat und Andrew und auch Alexis wird heute gegen mich verlieren. Weil sie nicht versteht, dass hier und heute niemand sie schützen kann, ihre Freunde sind nicht da, sie hat keine Leute die ihr Kraft geben, sie kann in den Schatten nicht bestehen, an diesem Ort, wo einst Schmerzen und Nacht ein ständiger Begleiter der Insassen hier waren, hier wo Menschen starben weil Ärzte Gott spielen wollten, hier wo Kranke Menschen erst richtig den Verstand verloren, hier wo eigentlich niemand Gutes widerfahren ist, wird sie nicht bestehen, die Geister der Verstorbenen werden nach ihr Rufen, die Geister der Gepeinigten werden ihr vermitteln was sie hier erlebten und dann bin da noch ich, ein Wesen, ein Mensch welches all dies schon kennt, welches im Leben es niemals im Licht versucht hat, wie das Licht einen Bogen um mich macht, weil ich nicht normal bin, ich bin anders, anders bedeutet direkt Krank oder? Matthew ich gehe mal davon aus, dass du weitere Veranstaltungen dort sitzen willst, daher solltest du nie schleht über uns reden, nur, weil du nicht verstehst, heisst es nicht, dass wir verrückt sind, ich finde solche Menschen einfach nur erbärmlich, die eine Sache oder Eigenschaft die sie nicht kennen, direkt als Irre abtun. Mich persönlich interessieren deine Aussagen wenig, aber bei Samuel, Abyss und Kane ist dies anders, die mögen es nicht, wenn man mich beleidigt, dies ist keine Drohung Matthew, dies ist eine Warnung…Aber all dies bekommt Alexis nicht mehr, heute ist der Beginn der Nacht früher, bald schon werde ich dort sein, bald schon wird sie dort sein und dann erkennt sie vielleicht, was mich ausmacht. Ich bin LEBEN UND TOD; HEILUNG UND SCHMERZ; LIEBE UND HASS! ICH BIN ARYANA!!!!




      Zur Untermalung ihrer Aussage wirft sie den Kopf in den Nacken und schreit markerschütternd, dann wird der TT wieder schwarz…Mal wieder ein vermutlich denkwürdiges Statement von Aryana

      Corey Graves: “ Diese Frau hat doch echt einen Vollschaden und gehört in die Geschlossene und der Schlüssel sollte dann auch vernichtet werden. Sowas wie sie gehört einfach nicht auf die Menschheit losgelassen.“

      Maria Menounos: “ Was du immer redest?! Sie hat halt nur ihr Statement abgegeben und das war wie ich finde durchaus sehr eindrucksvoll. Jede arbeitet so wie es ihm/ihr am besten gefällt und was sollte da auch schon so verwerflich dran sein.“

      4. 4Live Continental Championship Match -Single Match: Neville (C) vs. Eddie Edwards

      Introducing first
      from Newcastle Upon Tyne, England
      weighing 194 Pounds
      The 4Live Continental Champion
      Neville



      And his Opponent
      from Boston, Massachusetts
      weighing 223 Pounds
      DIE HARD
      Eddie Edwards




      Das Match kann also starten, beide Kontrahenten sind im Ring und bereit, das Startsignal erklingt und sofort gehen die beiden aufeinander los, zunächst ist es aber Neville der sich besser behaupten kann, er kann den ersten Schlag von Eddie abblocken und selber einige Kicks gegen den Körper anbringen, dann folgt ein Forearms gegen den Kopf und der Whip auf die andere Seite, gefolgt von einem Arm Drag, er bleibt aber nicht am Körper sondern zieht Eddie direkt wieder hoch, zeigt weitere Schläge und einen Snap Suplex, Neville rennt in die Seile und zeigt nun einen Knee Drop, weiter geht es mit einem Body Slam, dann richtet er Eddie mit dem Oberkörper auf, rennt ins Seil und zeigt einen Running Low Drop Kick direkt ins Gesicht gesprungen. Ein Cover folgt allerdings noch nicht, Eddie wird wieder nach oben gezogen, kassiert einen Toe Kick, einen European Uppercut und Neville dreht sich um seinen Gegner, er lässt einen Running Bulldog folgen, sofort geht Neville aufs TB und wartet ab, als Eddie sich aufrichtet folgt der Diving Block Buster gegen Eddie Edwards, das Cover 1..2 No Eddie kriegt die Schulter hoch, nicht das Ende, Neville nimmt dies zur Kenntnis, macht weiter mit ein paar Schlägen, dann schleudert er Eddie in eine Ecke, geht nach und der Corner Splash gelingt, Eddie taumelt nach Vorne und kassiert einen Jumping DDT von Neville, es folgt wieder mal kein Cover sondern ein Standing Moonsault, schöne Aktion hier, nun das Cover 1..2 Nichts, Eddie hat noch genug Reserven im Tank wie es aussieht. Neville zieht ihn nach oben, zeigt einen Toe Kick, rennt ins Seil und ein schöner Running Kick gegen den Kopf von Eddie, der etwas gebeugt steht.



      Ein Cover soll folgen, passiert auch, 1..2Nope! Nichts da, der ehemalige American Wolve ist noch nicht besiegt. Neville macht weiter, er zeigt einen Face Slam, dann geht er ins Seil und zeigt einen Springboard Phoenix Splash, dumm nur das Eddie sich wegrollte und Neville so ungebremst auf die Ringmatte kracht, Neville hat nun sichtlich Schmerzen, Eddie aber kann etwas Luft schöpfen, doch nun legt er los, diverse Schläge und Tritte folgen, weiter geht es mit einem Vertikal Suplex, einem Side Suplex und einem Body Slam. Neville wird hochgerissen, in die Seile geschleudert und mit einer Hurracanrana zu Boden gebracht, ein Cover folgt aber noch nicht, Eddie macht weiter, er zieht Neville hoch, zeigt einen Toe Kick und anschliessend einen Swinging Neck Breaker, keine Zeit für Neville sich zu erholen, denn es geht schon weiter und zwar mit dem Chin Checker (Backpack Stunner), Cover 1..2 No Neville kriegt die Schulter hoch, noch nicht die Entscheidung, weiter geht es jetzt mit einem Whip in die Seile, Eddie geht nach und zeigt einen Running Corner Drop Kick, der gelingt wunderbar, Neville taumelt nach vorne, Eddie packt sich seinen Gegner und zeigt nun einen Shoulder Breaker, Eddie geht aufs Seil, zeigt einen Toe Kick gefolgt von einem schönen Super Kick direkt ans Kinn. Aber noch kein Cover hier, Eddie zeigt ein paar Aktionen gegen das rechte Bein von Neville, Stomps, Elbows, Fists jede Aktion geht eben auf dieses Bein und auch der Leg Hold geht gegen das Bein, zum Ende dieser Attacken folgt ein Single Leg Boston Crab, richtig wieder gegen das rechte Bein, Schmerzen sind von Neville klar zu erkennen.



      Aber auch der eiserne Wille nicht aufzugeben, er will ins Seil, der Weg ist lang, aber nicht unmöglich, ganz mittig sitzt der Move nicht, aber natürlich muss Neville jetzt schnell ins Seil kommen, denn zu lange sollte er nicht in dem Move verweilen, er kommt aber immer dichter an Seil heran und Eddie hält stark dagegen, vorbei ist dies Match noch nicht, Neville schafft sich immer wieder weiter ans Seil heran, sogar ein paar „Neville Chants“ sind zu hören, nicht gerade laut, aber eben vorhanden, Eddie hält den Move, Neville steckt weiterhin drin und wieder kommt er ein paar Zentimeter dichter an Seil, bis er es schliesslich greifen kann, Eddie Sportsmann wie er nun mal ist, löst auch sofort die Aktion, Neville aber wurde hiermit etwas seiner Geschwindigkeit beraubt und somit, dürfte dies noch eine harte Nummer werden. Eddie geht dann wieder auf Neville los, zeigt diverse Punches und schleudert diesen erneut in die Seile, Neville kommt zurück und ein schöner Shining Wizard von Eddie Cover 1..2.No Neville zuckt raus, kommt gerade so aus dem Cover, Eddie zeigt einen DDT, dann geht er aufs TB und ein schöner Moonsault geht daneben, Neville rollte sich aus der Szene und somit klatscht Eddie in den Ring, Neville versucht sich nun aufzurichten, er kommt langsam wieder hoch, Eddie hat noch sichtlich Schmerzen, doch er beisst auf die Zähne und macht weiter, es folgen Schläge und ein paar European Uppercuts, hiernach ein Swinging Neck Breaker und Neville geht aufs Seil, er wartet ab, Eddie braucht etwas ehe er sich erheben kann, muss aber den Missle Drop Kick von Neville hinnehmen, Neville zeigt hier nun kein Cover, er geht erneut aufs TB und diesmal der 450 ° Splash! Punktgenaue Landung, Cover 1..2.NO Eddie schafft die Befreiung, weiter geht das wilde Match, Neville weiss vielleicht gerade nicht so richtig was er machen soll, er zieht Eddie wieder nach oben, Whip in eine Ecke, Corner Clothesline, nein der Konter von Eddie mit dem hohen Bein, Neville taumelt zurück, Eddie sofort da mit einem schönen Side Kick, aber auch Neville ist noch hellwach, weicht dem Kick aus, dreht sich um Eddie und ein schöner German Suplex.



      Ein Cover, da Neville in der Brücke bleibt 1..2..NO Kick Out von Eddie, nicht das Ende, verdammt das war aber durchaus sehr eng, aber noch ist der Gegner nicht besiegt, Neville schüttelt etwas frustriert den Kopf, dann macht er aber weiter, zieht Eddie hoch, will einen Piledriver zeigen, doch dies gelingt nicht, Eddie kann diese Aktion blockieren und selber eine Sit Down Power Bomb anbringen, es geht weiter mit wilden Schlägen von Edwards und einem Hochziehen des Gegners, der Whip in die Seile gefolgt von einem schönen Sling Blade, Eddie zieht seinen Gegner nach oben und lässt den Falcon Arrow folgen, hiernach folgt ein Face Slam, er dreht seinen Gegner auf den Bauch, steigt aufs TB und kommt mit dem Diving Double Foot Stomp, schöne Aktion hier, Cover 1..2..NO Neville kriegt die Schulter nach oben, wieder nicht die Entscheidung, wieder nicht das Ende des Matches auch Eddie ist nun etwas ratlos, dennoch will er das Match nun beenden, er richtet Neville etwas auf, dann geht er ins Seil und will die BOSTON TEA PARTY zeigen, doch Neville kann sich abducken, selber einen Roll Over DDT ins Ziel bringen, aber nun liegen beide Männer im Ring, beide sind mächtig angeschlagen, beide wollen hier aber den Sieg und so werden sie weiter machen bis eine Entscheidung gefallen ist. Neville zieht Eddie nach oben, der aber ist fitter als man dachte und drängt Neville mit kurzen schnellen Schlägen in eine Ecke und auch hier folgen weitere Schlägen, ein Headsmash ebenso und er setzt Neville nun aufs TB, er geht nach will wohl einen Super Frankensteiner zeigen, aber Neville kann sich wehren und Edwards vom TB befördern der kracht ungebremst nach unten, Neville erhebt sich und springt nun ab für einen Five Star Frog Splash.




      Die Aktion sitzt perfekt, Cover 1..2..WHAT THE KICK OUT! Kick Out von Eddie Edwards, Neville schlägt die Hände über dem Kopf zusammen, dass hätte es doch sein sollen, dass hätte es sein müssen, aber nein Eddie Edwards kommt abermals aus dem Cover, Neville ist nun doch etwas sauer, er reisst seinen Gegner nach oben, doch aus dem Nichts, ansatzlos sozusagen ein SUPER KICK direkt ans Kinn von Neville, der fällt wie ein Baum, Eddie covert sofort 1..2..DAMN THIS IS 4Live! Neville kann ebenso die Niederlage abwenden und sich mit einem Kick Out befreien, nun ist es Eddie der so langsam aber sicher auch anfängt zu überlegen was genau falsch läuft in diesem Match, er schaut zu Neville, da wird es laut in der Halle, Eddie dreht sich um und BÄMM direkt ein Stuhlschlag von Michelle McCool gegen Eddie Edwards, der geht getroffen zu Boden, die DQ für Neville ist klar und der Ref gibt auch sogleich das Zeichen, hilft nur Neville auch nichts, denn der kassiert von Tyler Breeze den BEAUTY SHOT somit sind beide Männer dieses Matches abgefertigt und die neusten Diamonds ziehen sich auch zurück. Entweder war die Aktion von Michelle nicht mit voller Kraft durchgeführt, oder aber Eddie hat einen Stahlschädel, denn der sitzt schon wieder aufrecht und wirkt angefressen, Neville hat hingegen noch sichtliche Schmerzen.




      Winner after DQ: Eddie Edwards but STILL 4Live Continental Champion: Neville

      Corey Graves: “ Die Diamonds zeigen mal wieder, das hier nichts ohne sie geregelt wird. Wenn gleich das Statement nur Michelle McCool und Tyler Breeze gegeben haben. Offensichtlich wollen sie als neuste Mitglieder ein Zeichen setzen um zu offenbaren das man sie niemals außer Acht lassen sollte. “

      Maria Menounos: “ Ich frage mich, wer angefressener sein wird. Neville weil seine ehemaligen Freunde eingegriffen haben oder Eddie Edwards über diese Chance die nun zunichte gemacht wurde. Man kann davon ausgehen, das er das nicht auf sich sitzen lassen wird. Da wird auf jedenfall noch was kommen und sei es in verbaler Hinsicht.“

      Der Titantron schaltet sich wieder einmal ein, und man bekommt zunächst nur eine Person von hinten zu sehen.

      ?!?: “ Bravo, Bravo...dann hat es ja jetzt letztendlich doch noch geklappt , huh?!“

      Dann erkennt man auch um wen es sich hierbei handelt, es ist Rosita, die heute wie wir alle gesehen haben verloren hatte gegen Becky Lynch, bewusst verloren hatte sollte man sagen. Grinsend blickt sie in die Kamera.



      Rosita: “ Man muss die Leute erst sich selber zur Brust nehmen, bevor sie wirklich Fuß fassen können und Becky ist so eine, die auf Dauer gesehen Hilfe braucht. Ohne mich hätte sie doch nie einen Sieg in der 4Live holen können. Und dennoch ihr buht mich aus, als habe ich sonst was getan...erbärmlich.“

      Da zichsen Rosita auch ein paar spanisch sprachige Schimpfwörter über die Lippen und das Publikum macht weiter seinen Unmut kund. Sie ist weiterhin offensichtlich auf dieser Ego Schiene unterwegs.

      Rosita: “ Oh Becky, falls du denkst das du dich nun als Besser schimpfen kannst, ja dann bist du sehr auf dem Holzweg untwegs und wie. ICH habe DICH gewinnen lassen, weil ich es leid war mit einer niederen Person wie dir weiterhin in den Ring zu steigen. Du hast meine Anwesenheit nicht einmal im Ansatz verdient und ich habe dir wahrlich einen Gefallen getan, weil erinnere dich wie es meiner Mutter oder Gina erging wenn mir jemand im Wege steht.

      Mir ist es gleich...aber solltest du dich wagen schlecht über mich zu reden, dann kannst du gerne Bekanntschaft mit Betty schließen.“


      Damit leckt Rosita lasziv an ihrem Baseball Bat und grinst schließlich süffisant, ehe das verstörende Bild ausgeblendet wird.

      Corey Graves: “ Der Wandel von Rosita ist weiterhin nicht wirklich gut für die Damen, sie sich auf die Seite des Publikums begeben, wird Rosita soweit gehen und auch Becky ernsthaft verletzen?! Die kommenden Wochen geben uns Aufschluss...“

      Maria Menounos: “ Ich suche schon einmal eine Nummer für eine Irrenanstalt heraus, oder weiss jemand die Nummer von Arkham Asylum?“


      Es wurden schon die ersten Matches absolviert, nun erklingt der Theme von Samuel Shaw, dieser erscheint gemeinsam mit Abyss auf der Stage und geht entschlossen zum Ring, heute ist ein großer Tag für diese beiden, denn das Rematch um die Tag Titels steht heute an. Abyss hat aber eine Keule dabei, man weiss ja nie was passiert, er schaut fokussiert zwischen den Fans umher.



      Shaw hat ein Mic dabei und erhebt dieses auch, während Abyss die Keule auf seine Schulter legt.



      Heute ist ein großer Tag, heute werden wir das wieder holen, was uns gehört, die Tag Team Championship ist es was wir heute zurück holen werden, für unsere Schwester und Mentorin Aryana, auch wenn sie darauf keinen Wert legt, dennoch so wie es beim letzten Match gelaufen ist, können wir es nicht stehen lassen und heute wird sich eben zeigen, wer das härtere Team ist, Abyss und ich sind abgehärtet, was wir in der Vergangenheit erdulden mussten, das kann sich hier niemand vorstellen und vermutlich will sich dies auch niemand vorstellen, daher werde ich nicht weiter drauf eingehen, aber Abyss und ich sind Verbündete des Schmerzes, für uns ist das was alle anderen fürchten der Motivator, der Antrieb, das was uns ausmacht eben. Daher wird dies Match was bald kommen wird auch UNSER Match sein, denn egal was man uns entgegenwirft, egal was man uns antut, nichts kann so schlimm sein, wie dass was wir bisher schon erlebt haben. Ich richtet heute auch nur das Wort an euch alle hier, weil Aryana heute nicht in der Arena ist und ihre Schlacht gegen Alexa vorbereitet, dann braucht sie Ruhe und wir können durchaus für uns sprechen, wobei der Meinung bin, dass hier sowieso schon viel zu viel geredet wird, wenn man die Leute der Diamonds hört dann könnte man meinen, die waren alle früher in einem Debattierklub! Wo sie lernen zu reden ohne Aussage, wo sie lernen eine Aussage möglichst toll z verpacken, egal ob dahinter nun Inhalt steckt oder was auch immer, auf jeden Fall werden die beiden heute an Grenzen gehen müssen, Grenzen die sie vermutlich nicht überschreiten können, aber nur wenn man über die Grenze geht, erreicht man Alles was man will, diese Regentschaft, diese 2te Regentschaft widmen wir Aryana und ihrer geistigen Führung, denn sie verdient es, dass man ihr huldigt, denn sie erkennt als Eine der wenigen die Missstände dieser Welt. Wir......

      Doch nun treten auch Gallows und Anderson auf, erst erklingt der Theme, dann stellen sich beide auf die Stage. Sie scheinen nicht wirklich Lust darauf zu haben, näher zu kommen und Anderson erhebt das Mic.



      KA: Ich glaube ihr beiden Typen seid eindeutig zu viel im Dunstkreis von Aryana gewesen, ihr redet schon genauso wirr wie diese Person, aber schön wenigstens haltet ihr euch recht kurz, mag vielleicht daran liegen, dass ihr nicht den Intellekt habt mehr als 10 Sätze zu sagen, der große Abyss hat es ja noch nicht mal für nötig gehalten auch nur ein Wort zu sagen, aber vielleicht besser so, wenn man schon einen Mundschutz trägt, dann hat dies sicherlich auch gute Gründe. Aber kommen wir zu dem Match heute, es mag sein, dass ihr in dieser Art des Matches leichte Vorteile habt, aber das wird uns nicht wirklich stoppen können, wir sind endlich an der Spitze und haben lange genug zugesehen wie ihr beiden die Titel wieder und wieder verschmutzt habt, jetzt sind sie endlich sauber und ihr wollt sie uns wieder nehmen? Nein sicherlich nicht Shaw, wir haben euch bei der letzten Auseinandersetzung besiegt und werden dies auch heute wieder tun, ich frage mich nur was dann aus euch wird? Vergessen, verstossen, oder vielleicht gar verleugnet? Ich denke Aryana wird dann euch nicht mehr wollen, auch wenn sie behauptet, dass sie Titel nicht interessieren, sie schickt euch aber immer wieder zu den Titelkämpfen, Aryana ist…

      Shaw schreit ins Mic: SCHWEIG! DU hast nicht das Recht ihren Namen zu erwähnen, du hast nicht das Recht sie zu beurteilen und daher wirst du hier nun stoppen oder wir kommen jetzt direkt zu euch und dann könnt ihr es vergessen das Match heute zu bestreiten, wir können die Titel ja auch noch an einem anderen Tag holen, aber du wirst nie wieder ihren Namen nennen, denn ihr versteht sie nicht, uns nicht, nichts von der Gemeinschaft! Wir sind Silent Abyss und wir zeigen euch nachher, was uns ausmacht! Wir sind noch lange nicht fertig mit euch!

      Anderson erhebt wieder das Mic: Luke und ich schlottern schon, wir haben so eine Angst vor euch Freaks! Kommt schon, wenn ihr euch traut, oder steckt hinter euren Aussagen nichts?! Vielleicht hat Luke ihr doch Recht und ihr seid nicht mehr als dass, was schon eure Kleidung verrät oder die Haarschnitte…

      LG: NERDS!

      Silent Abyss hat genug und sie verlassen den Ring, gehen auf die Tag Team Champions zu, die ziehen sich zurück, damit endet diese Szene.


      Corey Graves: “ Nochmals treffen die zwei Kontrahenten aufeinander bevor es zur Sache geht. Kurzes und knackiges Statement beider Teams...“

      Maria Menounos: “ So sieht es aus, auch wenn ich eher überzeugt bin das Silent Abyss hier ein wenig die Nase vorne hatten.“

      Werbung:

      Ende:

      Die Show ist im vollen Gange, natürlich ist für viele Fans der Jubiläums PPV das große Highlight des Jahres neben Wrestlemania. In den letzten Wochen ist viel passiert und dieser PPV ist immer der Startschuß für die Road to Wrestlemania, aber heute beginnen einige neue Fehden, heute enden Rivalitäten.

      ~ WOOOOOOOOOOOOOSH ~

      Dieses Geräusch läutet die Dunkelheit in der Halle ein, die Glühwürmchen beginnen in den Fanreihen zu glühen. Die Leuchtstäbe die zum Entrance von Bray Wyatt gehören, sind in der ganzen Arena zu sehen, er ist ein sehr beliebter Superstar. Dann erscheint Bray Wyatt mit seiner Wyatt Family auf der Entrance Rampe, er hat seine Laterne dabei wie immer. In der Halle beginnen die Fans den Song "He got the Whole World, in his Hands" zu singen. Darauf reagiert Wyatt nicht wirklich, er geht zusammen mit seiner Family langsam aber zielstrebig die Stage runter.



      Vor dem Ring angekommen bleibt die Familie kurz stehen, es ist Bray Wyatt der seine Familie anführt, über den Apron steigt er in den Ring wo er die Laterne kreisen lässt, dann pustet er die Flamme in der Laterne aus und die Lichter gehen wieder an. Dort steht Bray Wyatt bewaffnet mit einen Mikrofon, hinter ihm stehen Braun Strowman, Erick Rowan und Luke Harper, die Rivalität zu Phil Shatter könnte hier ein Thema sein.

      Bray Wyatt: Happy New Year... And Happy Birthday 4Live... HAHAHAHA... Dies ist ein neues Jahr, ein neues Jahr für Träume, für Wünsche und weitere Illusionen. hahaha... Ihr Menschen denkt wirklich dass ihr etwas ändern könnt, mit euren Vorsätzen?

      Bray Wyatt schaut in die erste Reihe, während die 3 Männer hinter ihm wie Säulen da stehen.

      Bray Wyatt: Ich sehe es genau, du willst abnehmen... Du daneben willst nach Jahren endlich dein Single da sein beenden... Andere wollen ihre Schulden los werden und leisten sich trotzdem Tickets für etwa 200 Dollar um sich diese Wrestling Veranstaltung anzugucken... Ihr Menschen versteht das Wort Logik nicht... Abnehmen, aber Popcorn und Cola in der Hand? Finanziell stabil werden und trotzdem Teure Tickets und Reisen machen? Ohne es zu wissen, widersprecht ihr euch selber, Tag für Tag, Nacht für Nacht, Jahr für Jahr... Nichts ist so falsch wie die Spezies Mensch höchstpersönlich, deshalb bin ich froh das ich anders bin als ihr, das ich besser bin als ihr es je sein könnt.

      Worte die natürlich bei den Fans nicht besonders für positiven Jubel sorgen, ganz im Gegenteil es gibt Buhrufe für Bray Wyatt, der das Ganze mit einen grinsen Kommentiert...

      Bray Wyatt: Ihr seid so arm, ihr buht mich aus, weil ich euch einen Spiegel vor das Gesicht setze, dieser Spiegel zeigt euch das wahre ich... Das was ihr wollt und das was ihr seid! Genau wie es bei Phil Shatter ist, er hatte ein Jahr 2017 voller Highlights, er hat es sogar geschafft Luke Harper zu besiegen.

      Das Grinsen aus dem Gesicht von Bray Wyatt verschwindet, er dreht sich um in Richtung Luke Harper und zieht diesen am Bart zu sich.

      Bray Wyatt: Du hast verloren Luke, ist es das wofür du gereinigt wurdest?

      Luke Harper nickt ab, er weiß das es nicht gut war zu verlieren, er wird los gelassen von Bray Wyatt und geht zurück in die Reihe neben Erick Rowan und Braun Strowman.

      Bray Wyatt: Ein Fehler kann jedem passieren, dir sei verziehen.

      Natürlich geht das hier alles in Richtung Phil Shatter, der sich ja bei Bray Wyatt nicht unbedingt beliebt gemacht hat. Er hat die Wyatt Family in den letzten Wochen öfter schlecht aussehen lassen, Bray Wyatt läuft im Ring auf und ab wie ein Tiger in seinen Käfig.

      Bray Wyatt: Weißt du Phil, heute ist ein Prestigeträchtiger Tag in der 4Live, wir feiern unser 14 Jähriges Jubiläum... Ich habe Lust zu feiern, das ist der Grund warum ich hier bin. Du bist eingeladen zu dieser Party Phil... Diese Party wird aus einen Rückmatch von Revival bestehen, du wirst heute erneut gegen Luke Harper antreten, diesmal wird dir kein School Boy helfen.

      Ein Lachen ist bei Bray Wyatt zu sehen, auch Luke Harper hämmert sich jetzt selbst mit der flachen Hand in das Gesicht, er will sich wohl motivieren um in diesen Kampf besser auszusehen. Doch die Stage bleibt leer, sehr zum Ärger von Bray Wyatt, der weiter auf und ab geht, dann lacht er wieder und zeigt zur Entrance Stage, er hebt das Mikrofon.

      Bray Wyatt: Phil, ich weiß das du mich hören kannst... Du wirst heute gegen Luke in den Ring steigen, ob du es willst oder nicht... Du hast die zwei Optionen, Option A... Du kommst freiwillig hier raus, stellst dich Luke Harper wie ein Mann... Option B, diese Option ist nicht zu empfehlen...Du verkriechst dich da hinten und zwingst mich dazu, mit den drei Leuten hier im Ring, dich zum Ring zu schleifen, das wird die verdammt unsanfte Variante, also tu dir selber einen Gefallen.

      Doch weiter braucht Bray Wyatt nicht sprechen, denn auf der Entrance Rampe erscheint tatsächlich Phil Shatter, allerdings sehr vorsichtig der Weg zum Ring könnte eine Falle sein. Aber der Gang von Phil Shatter wird wieder durch ein lautes Lachen unterbrochen, es ist Bray Wyatt.

      Bray Wyatt: Willkommen Phil, wieso muss man denn immer erst böse werden? Frohes neues Jahr wünsche ich dir, es ist schön dass du Gesund und motiviert ins Jahr 2018 gekommen bist...hahaha.... Steige in den Ring und begegne deinem Schicksal.

      Nur langsam und alles andere als freiwillig steigt Phil Shatter die Ringtreppe hoch und bleibt kurz auf dem Apron stehen, so richtig trauen kann er Bray Wyatt nicht. Dann steigt er in den Ring, dort macht Bray Wyatt mit seiner Familie einen Schritt zurück.

      Bray Wyatt: Ich danke dir, dass du dir und uns das Leben ein wenig erleichterst... Doch trotzdem solltest du wissen, auch 2018 muss dein Gedanke immer sein... RUN!

      Kaum hat Wyatt das gesagt, lässt er das Mikrofon fallen, die ganze Wyatt Family geht schnell auf Phil Shatter los, so dass dieser nicht ausweichen kann, sie ziehen ihn in die Ringmitte und alle Schlagen und treten auf den früheren Gunner ein. Es war zu befürchten doch das was sich dem Publikum nun darbietet ist grausam. Phil versucht sich mit allem was er hat zu wehren doch für ihn ist es eine Schlacht gegen Windmühlen. Vier gegen eins kann einfach nicht gut ausgehen. Nach anfänglichen Konterattacken gerät er mehr und mehr ins Hintertreffen und wird von den Wyatts buchstäblich vermöbelt. Allen Hass und Zorn den man gegenüber Phil verspürt kommt zum Vorschein. Schockiert blicken sich die Zuschauer um. Will dem armen Phil denn niemand helfen? Es vergehen mehrere Sekunden, ja fast schon Minuten in denen Harper, Strowman, Rowan und in letzter Instanz auch Wyatt selbst Shatter einen harten Move nach dem anderen verpassen. Natürlich darf zum krönenden Abschluss auch die Sister Abigal nicht fehlen. Völlig fertig rührt sich Phil keinen Millimeter mehr. Zufrieden blicken die vier Zerstörer auf ihr Tagwerk als plötzlich die Videowand anspringt und drei Gesichter zum Vorschein kommen deren Debüt herbei gesehnt wird. Es ist das Team mit dem Kürzel E-C-W, was sowohl für Elite Class Wrestling steht aber ebenso für die Anfangsbuchstaben des Trios. Die Fans feiern das Auftauchen auf dem Bildschirm frenetisch. Nun will man mal hören was die drei zu sagen haben in Richtung der Family.



      Carmella: “Hey… Freakshow… ganz großes Kino von euch. Alle Achtung. Jetzt habt ihr es wirklich aller Welt gezeigt was ihr für ein furchteinflößendes Gespann seid. Wir zittern schon wie Espenlaub….“

      Scherzhaft schütteln sich die drei Mitglieder E-C-Dub was auf den Rängen für einige Lacher sorgt.

      Carmella: “Jetzt mal ehrlich. Vier gegen eins? Ist das euer Maßstab? Was wollt ihr denn darstellen? Die 4 Muske“l“tiere? Nur weil sich Masse und Klasse reimen heißt dies noch lange nicht, dass sie auch aufeinander aufbauen. Und Jungs... ich sage es euch als Frau wie es nun mal in der Welt so ist… es kommt nicht auf die Größe an!”

      Wieder einmal amüsiert sich die Crowd prächtig. Carmella hat keinerlei Angst vor dieser Truppe. Aber sie befinden sich ja auch zum Glück in Sicherheit irgendwo hinter den Kulissen. Ob sie auch so sprechen würde wenn sie direkt vor Männern wie Braun oder Luke steht ist fraglich wobei wir ihr das durchaus zutrauen würden.

      Wesley: “Du sagst es, C…. es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen Höhe und Größe. Eines davon besitzt ihr, vom anderen seid ihr Kilometerweit entfernt. Ihr verhaltet euch so als wäre es nicht der Vierzehnte Geburtstag dieser Promotion sondern der von euch. Eine Grupper Halbstarker die in der Gemeinschaft meinen den Macker markieren zu können. Ein paar mythische Sprüche hier, ein paar Schlägereien dort. Da finde ich Handtaschendiebe von Omis spannender.“

      Kurz wird für diesen Spruch miteinander abgeklatscht und gekichert. Die Harmonie in diesem Team scheint sehr gut zu sein.

      Wesley: “Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber bestehen klassische Familien nicht aus Mutter, Vater und Kind beziehungsweise Kindern? Fragt sich nur wer von euch welche Rolle einnimmt. Bray scheint ja der Papi von euch zu sein aber diskutiert unter euch aus wer den weiblichen Part übernehmen will. Wenn es nach der Oberweite geht würde ich jedoch Braun für diese Rolle vorschlagen.“

      Wieder gibt es eine kurze Pause in denen sich die drei Neulinge gegenseitig für ihre jeweiligen Worte beglückwünschen. Fehlt ja nur noch einer im Bunde der sich verbal noch nicht geäußert hat.

      Elias: “Warum legt ihr denn nicht mal mit jemand an der euch zahlenmäßig ebenwürdiger ist. Drei gegen vier klingt doch schon deutlich fairer oder meint ihr nicht? Und ja, damit habe ich die gute Carmella eingebunden denn sie steht dem Team in nichts nach. Weder in ihren Skills und erst Recht nicht in Sachen Optik. Wenn ich deine Gefolgsleute mir so ansehen, Bray dann erinnern die mich an die drei Affen. Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. Affen die mächtig viel Theater fabrizieren aber ansonsten alle drei soeben genannten Fähigkeiten besitzen und zwar jeder von ihnen. Wie Zombies ohne Willen laufen sie dir hinter her, Bray, und erfreuen sich darüber Teil der Wyatt Family zu sein. Bei uns würde es so etwas nicht geben. Wir haben keine Blake Family oder Samson Family. Wir brauchen kein Oberhaupt denn bei uns sind alle gleich gestellt. Bei uns gibt es nicht den Boss und seine trotteligen Begleiter sondern wir sind der Inbegriff von einem Bündnis. Ein Bündnis, dass stärker ist als jeder Schlag und jeder Tritt den ihr bewerkstelligen könnt.“

      Als er von den Affen sprach brach Gelächter aus. Diese drei sind nicht auf den Mund gefallen und verscherzen es sich gerade so richtig mit den Wyatts. Damit sollte Phil Shatter als Hauptziel Nummer eins erst einmal gestrichen sein.

      Elias: “Wie heißt es doch so schön? Man soll Feuer mit Feuer am besten bekämpfen? Na dann ist es bei euch wohl am angebrachtesten wenn wir Holz mit Holz bekämpfen.“

      Mit seiner Gitarre klopft er ganz leicht gegen seinen Kopf und zeigt mit dem Finger auf die vier im Ring befindlichen Hünen. Dass er damit andeuten möchte, dass die Wyatts Holzköpfe sind sollte damit wohl klar geworden sein.

      Carmella: “Ihr habt es gehört. Wir sind bereit für euch. Doch eine Botschaft haben wir zum Schluss noch für euch die ihr euch am besten hinter eure Ohren schreiben solltet…. You can not stop the E-C-DUB!“

      Mit einer gemeinsamen Pose verabschieden sich die drei Neulinge von der Videowand, welche daraufhin wieder schwarz wird. Nachdem es zuletzt nur zwei kurze Einspieler zu dieser Truppe gegeben hat konnte man sie hier und heute zum ersten Mal besser kennenlernen. Bei den Fans ist das Trio sofort hoch im Kurs. Das verspricht ein spannendes Jahr 2018 zu werden. Mit einer mehr als wütenden Wyatt Familiy in Großaufnahme blenden die Kameras letztlich zu einem anderen Geschehen um.

      Corey Graves: “ Freaks treffen auf Freaks, das kann ja mal interessant werden oder eben auch nicht?! Wie dem auch sei...“

      Maria Menounos: “ Du bringst echt viel Expertenwissen mit dir, das ist so toll und unglaublich. Und entschuldige...ich habe vergessen, das du keinen Sarkasmus verstehst.

      Wyatt´s Family gegen die neuen kann auf jedenfall frischen Wind bringen.“


      Werbung:

      Ende:





      In der Halle hört man den Theme der Championesse Alexa Bliss. Man sieht eine selbstbewusste Alexa auf der Stage heraustreten, sie schaut kurz und macht sich dann auf den Weg in den Ring, dort angekommen lässt sie sich ein Mikrofon reichen, sie hat ein Worte zu sagen aber sie wartet noch bis sie die volle Aufmerksamkeit vom Publikum hat



      AB: Heute Abend ist mein Match gegen die allseits ungeliebte Aryana, die Frau die gerne über ihre schlimme Vergangenheit und über Schmerzen redet. Ich habe natürlich vorhin Backstage ihre kleine Rede mitverfolgt und ich kann hier und jetzt dazu nur sagen. Ich habe keine Angst vor Dir Aryana, ich bin die Göttin dieser Liga und ich werde bestimmt nicht vor Dir zu Kreuze kriechen. Seit ich hier in der Liga den Titel trage, strahlt dieser in neuem Glanz. Und daran wird auch mein Match gegen Aryana heute Abend nichts ändern. Ich bin die beste Championesse die diese Liga bisher gesehen hat. Abgesehen von Angelina hat hier keine andere dem Titel soviel Glanz verliehen. Ihr wisst was passiert, wenn man sich mit mir anlegt. Die letzte die das zu spüren bekommen hat, war die Glamazon Beth Phoenix. Und hat sie seit ihrem letzten kleinen Unfall hier irgend jemand wieder gesehen. Ganz eindeutig NEIN. Beth Phoenix ist in Rente gegangen. Und das ist auch das beste was sie tun konnte. Hier in der Liga hat sie nichts verloren. Sie hat kein Charisma und erst recht nicht das potenzial hier als Championesse im Ring zu stehen. Sie muss sich einfach eingstehen, dass sie hier nichts erreichen kann. Vielleicht sitzt sie jetzt brav vorm Fernseher und genießt die heutige Show. Ja das ist aber auch das einzige was sie genießen kann. Noch mal für Dich Beth, denn ich gehe davon aus das Du jetzt zuschaust. Lass Dich hier nie wieder sehen und bleibe wo der Pfeffer wächst.

      Das Publikum honoriert diese Aussage mit Glamazon Chants, Alexa passt das natürlich überhaupt nicht und schreit dem Publikum zu, dass es die Klappe halten soll, dann redet sie weiter



      AB: Ihr könnt rufen soviel ihr wollt aber Fakt ist das die Glamazon hier nicht mehr auftauchen wird. So bescheuert wird nicht mal Beth Phoenix sein also spart Euch euren lächerlichen Rufe nach der Glamazon. Ich für meinen Teil habe mit dieser Person abgeschlossen, sie ist es einfach nicht wert noch mehr Zeit und Kraft in sie zu investieren. Aber jetzt möchte ich noch ein paar Worte zu meiner Gegnerin loswerden. Aryana ist krank und verrückt, dass hat glaube ich jeder schon mitbekommen. Naja das ist auch nicht wirklich schwer zu bemerken, selbst der dümmste hier im Publikum hat es glaube ich begriffen. So ein Match wie heute Abend ist für mich zwar eine neue Erfahrung aber ich bin deswegen noch lange nicht die Unterlegene. Aryana denkt sie hat einen sicheren Sieg in der Tasche aber das hat sie nicht. Sie denkt ich bin eine verzogene kleine Göre die alles bekommt was sie möchte. Schön, soll sie doch denken was sie will. Aber eines kann ich mit Sicherheit sagen, diesen Titel habe ich mir erabeitet und nicht etwa hinterhergeworfen bekommen. Ich trainiere hart und ich gebe immer alles im Ring. Die Diamonds geben mir Kraft und sie geben mir Sicherheit. Heute Abend werde ich mich einer neuen Herausforderung stellen. Ich bin bereit für mein Match und ich habe mir einiges vorgenommen. Ich werde dieser Person zeigen, dass man die Göttin der Liga nicht als Püppchen zu bezeichnen hat.



      AB: Ich werde heute Abend mein Match siegreich bestreiten und dann werde ich mich wieder den wichtigen Dingen widmen, nämlich wer würdig ist gegen mich um den Titel anzutreten. Das einzige Problem was ich sehe, ist nur das ich niemanden sehe, der auch nur annährend würdig wäre. Klar das sehen wieder einige ganz anders aber das ist einfach eine Tatsache und daran gibt es auch nichts zu rütteln. Ich bin hier diejenige die diesen Titel hoch hält und das werde ich auch weiterhin machen. Das letzte Jahr war das Jahr von Alexa Bliss und auch das kommende Jahr wird das Jahr der Göttin der 4live werden. Und niemand, wirklich niemand wird mir dabei im Weg stehen. Ich weiß was ich zu bieten habe und es gibt keine die mir auch nur annährend das Wasser reichen kann. Und so wird es auch bleiben. Und jetzt werde ich dieser durchgeknallten Aryana zeigen, dass man eine Alexa Bliss niemals unterschätzen sollte.

      Alexa hat die Worte kaum ausgesprochen da geht das Licht in der Halle aus und kurze danach ist eine Männerstimme zu hören

      ES WIRD ZEIT MRS. BLISS DER WAGEN STEHT BEREIT; WIR WOLLEN DOCH NICHT ZU SPÄT KOMMEN

      Nach diesen Worten geht das Licht in der Halle wieder an aber die Championesse ist nicht mehr im Ring zu sehen, dafür sieht man auf dem Titantron eine schwarze Limousine welche mit ziemlicher Geschwindigkeit die Garagenausfahrt verlässt.

      Corey Graves: “ Was haben Alexa Bliss und dieses Statement gemeinsam?! Ja, genau...sie/es sind/ist kurz und knackig. Mein Wort zum Sonntag.“

      Maria Menounos: “ Du könntest bei solchen Flachwitzen noch locker den Limbo aufrecht tanzen.“


      5. 4Live Tag Team Championship Match: Last Team Standing Match: The Club vs. Silent Abyss


      Introducing first
      with an combinated Weight from 580 Pounds
      Abyss & Samuel Shaw



      And their Opponents
      with an combinated Weight from 505 Pounds
      Representing the Diamonds
      The 4Live Tag Team Champions
      Karl Anderson & Luke Gallows
      The Club




      Beide Teams sind bei dieser Matchart natürlich zeitgleich im Ring, war vielleicht nicht jedem klar daher hier noch einmal erwähnt. Abyss scheint sich mit Gallows zu befassen und Anderson mit Shaw. So scheinen die Paare zu sein, und es geht los, die beiden Riesen der Teams schlagen wild aufeinander ein, wobei Abyss keinerlei Treffer zu spüren scheint und selber doch ziemliche Wirkungstreffer bei Gallows landen kann, er treibt diesen immer weiter in die Seile zurück und dort folgen weitere Schläge, Anderson konnte Shaw erst mal ausbremsen in dem er einer Clothesline auswich und Shaw einen heftigen Low Blow verpasste, dies hat durchaus gesessen und Shaw sinkt zu Boden. Dies erlaubt Anderson, seinen Partner gegen Abyss zu unterstützen und der geht ebenso auf Abyss los, der kassiert auch nun Aktionen bzw. Schläge von hinten, aber auch die scheint er nicht zu spüren. Gallows wird mit einer Clothesline zu Boden gebracht, dann packt er sich Anderson und wirft ihn locker und leicht mit einem Choke Toss über das Seil nach draussen, in diesem Moment zeigt Shaw einen Flip Up! Als wäre nichts gewesen erhebt sich Shaw, sieht seinen Gegner auf denn Hallenboden, rennt in Richtung Seile und springt hindurch, dabei kann er den gerade wieder auf die Beine kommenden Anderson erwischen und zu Boden reissen. Hier folgen von Shaw weitere Schläge gegen deinen Gegner, und Shaw hat durchaus Kraft, auch wenn Abyss hier natürlich mehr vorzuweisen hat. Gallows kommt einfach nicht so richtig an Abyss heran, er trifft ihn zwar, aber der merkt nichts mehr, so wie es aussieht. Gallows aber macht weiter, er kann einen harten Uppercut anbringen, schleudert Abyss ins Seil und ein Shoulder Block, Abyss taumelt etwas, aber sonst passiert nichts, wieder whippt sich Gallows ins Seil, erneut der Shoulder Block und wieder sieht er nur einen taumelnden Abyss, also ein dritter Versuch, wieder whippt sich Gallows ins Seil und Big Boot von Abyss, der nun wohl die Nase voll hat. Zu den Regeln sei erklärt, ein Team muss komplett ausscheiden, in dem beide Männer bis 10 nicht mehr auf die Beine kommen. Also könnte dies Match eine ziemliche Zeit dauern, da alle 4 Männer durchaus über Nehmerqualitäten verfügen. Gallows kommt wieder uaf die Beine ein 10 Count wurde gar nicht erst gestartet, Abyss ist schon wieder bei ihm, schlägt auf Gallows ein, schleudert diesen in die Seile und erneut soll ein Big Boot kommen, aber Gallows hält sich im Seil fest, die Aktion geht daneben Gallows gelangt hinter Abyss und LOW BLOW erneut gegen das Monster, welches zumindest auf die Knie geht, Gallows wittert seine Chance und zeigt nun einen Big Boot und fegt Abyss zu Boden. Gallows geht aus dem Ring und holt sich einen Stuhl. Draussen prügelt mittlerweile Anderson auf Shaw ein, hat irgendwann den Spiess umdrehen können und Shaw mit einem DDT auf den Hallenboden erwischen können, nun zeigt er gerade ein Sleeper Hold, auch wenn dies vermutlich nicht den Sieg bringt, es schwächt den Gegner, Gallows ist wieder im Ring und drischt nun auf Abyss ein, immer wieder schlägt er auf das Monster ein, welches aber nicht einmal schreit, nein es kommt sogar unter den Schlägen wieder auf die Beine, als würde da nichts hinter stecken, doch als Gallows den Stuhl gegen den Schädel donnert, wankt Abyss gewaltig. Gallows ruft nach draussen und Anderson lässt Shaw erst mal draussen liegen, slidet in den Ring und es folgt der MAGIC KILLER gegen Abyss! Danach haben die beiden Heels sogar die Zeit, sich zu feiern und in die Kamera zu Posen.



      Vielleicht wollen Gallows & Anderson auch Abyss erst mal raus schaffen, da sie mit Shaw vielleicht leichteres Spiel hätten. Der 10 Count beginnt 1..2..3..4..5 Abyss rührt sich und setzt sich auf. The Club wirkt entgeistert, damit hatten sie nicht gerechnet, Gallows holt wieder den Stuhl und noch bevor Abyss sich erhebt, hat er den Stuhl schon wieder an den Schädel bekommen, nun drapieren sie den Stuhl mittiger, ziehen Abyss erneut hoch, erneut der MAGIC KILLER sogar noch auf den Stuhl! Dass könnte es für Abyss schon gewesen sein, erneut der Count 1..2..3..4..5..6..nichts da Abyss zeigt schon wieder den Kip Up! Gallows weisst Anderson an einen weiteren Stuhl zu holen, der geht aus dem Ring, und Shaw ist weg??? Wie kann das sein, Shaw hat bis eben kein Lebenszeichen von sich gegeben und nun scheint er weg? Anderson schüttelt nur den Kopf und sucht einen weiteren Stuhl, als plötzliche eine Hand nach ihm greift, die Hand von Shaw, der wohl unter dem Ring war und Anderson wird unter Schreien unter den Ring gezogen. Gallows schaut entgeistert was hier passiert ist, dabei vergisst er aber Abyss, der hinter ihm steht und sofort einen One Arm Choke Slam zeigt. Gallows geht zu Boden. Abyss schaut sich nun um, dann holt er den Stuhl der noch im Ring liegt und bringt ihn an einer Ringseite an, schultert Gallows und wirft ihn dann mit einer Corner Power Bomb gegen den Stuhl, Gallows torkelt nach vorne und fängt sich einen Spinebuster ein. Nun also der erste Count bei Gallows 1..2..3..4..5..6 nein auch Gallows kämpft sich erneut hoch, Abyss nickt nur, scheint dies sogar noch gut zu finden, packt sich Gallows, schleudert diesen ins Seil und diesmal folgt ein hoher Back Body Drop. Shaw kommt unter dem Ring hervor zieht einen scheinbar bewusstlosen Anderson mit sich und denkt diesen draussen mit harten Schlägen ein. Er zieht ihn hoch, geht etwas zurück und ein schöner SPEAR von Shaw, der Anderson umreisst, Shaw bleibt etwas auf seinem Gegner sitzen,



      Shaw steigt runter und zieht Anderson erneut hoch, dann lehnt er diesen ein einen Aussenpfosten an, geht etwas zurück rennt ohne Rücksicht auf Verluste auf diesen zu und verfehlt sein Ziel, denn Anderson wich aus und Shaw rammt den Pfosten, dann taumelt er zurück lachend wohl gemerkt, SUPER KICK von Anderson gegen Shaw, der am Boden liegen bleibt, 1..2..3..4..5..6 FLIP UP! Als wäre nichts passiert, erhebt sich Shaw ebenso eindrucksvoll wie Abyss, der im Ring scheinbar Alles unter Kontrolle hat. Abyss im Ring hat Gallows mit diversen Schlägen weiter geschwächt, nun folgt ein Piledriver?! Nein dass klappt so nicht, Gallows verhindert dies kann einen Back Body Drop zeigen, dann zeigt er direkt hinter her einen Running Low Kick gegen Abyss der gerade auf die Beine kommen wollte, es folgt sogar noch ein Running Power Slam, Gallows geht aus dem Ring, holt einen Tisch, im Ring erhebt sich gerade wieder Abyss, kassiert aber nun einige Schläge mit dem Tisch, taumelt ins Seil und der nächste Tisch Schlag gegen den Kopf und Abyss purzelt aus dem Ring. Abyss rührt sich draussen nicht, daher zählt der Ref diesen an 1..2..3..4..5..6..7 Abyss bewegt sich, aber es geht nicht mehr so locker und leicht wie vorher. Gallows baut im Ring den Tisch auf, slidet nach draussen und hilft Anderson gegen Shaw, beide können den Mann von Silent Abyss ziemlich zusetzen, dann schieben sie den Gegner in den Ring, kündigen einen weiteren MAGIC KILLER an und ziehen diesen auch durch, sie haben sogar noch die Zeit die Tischreste aus dem Ring zu befördern, Shaw liegt sich krümmend am Boden.



      Auch Shaw wird nun angezählt, 1..2..3..4..5..6..7.nein auch hier nicht, Shaw erhebt sich, auch hier etwas schwerfälliger als die vorherigen Male. Da Abyss immer noch Kraft draussen tankt, machen die beiden Heels gegen Shaw im Team weiter, Double Fists, Double Stomps, all dies sieht recht harmonisch aus, sie ziehen Shaw nach oben, Gallows packt ihn sich auf die Schulter wie für einen Ansatz eines Shoulder Breakers oder was auch immer, Anderson geht ins Seil, wird aber von Abyss draussen aus dem Ring gezogen, Shaw windet sich aus der Aktion und kann selber einen Back Stabber anbringen, Gallows geht zu Boden, Shaw nimmt sich mal wieder einen Stuhl, legt diesen auf das Gesicht von Gallows und geht aufs TB dann kommt geflogen mit einem Diving Leg Drop! Auf den Stuhl, dies dürfte Gallows ziemlich erwischt haben, der Ref muss hier auch mal wieder zählen, 1..2..3..4..5..6..7..8.nein der Riese der Champions kommt auf die Beine, draussen hat Abyss Anderson eine Weile in einem Bearhug gehalten und so einige Kraft geraubt, jetzt lässt er die Aktion los und wandelt diese in den BLACK HOLE SLAM um, all dies auf dem Hallenboden bzw. den Matten dort. Ein Count kann gerade nicht gezählt werden, da Abyss Anderson wieder hochriss und gegen die Absperrung donnerte, nun baut er draussen, die Hallenmatten ab. Shaw sieht dies und rennt auf die Ecke zu wo Abyss und Anderson draussen stehen, Abyss bringt Anderson in den Ansatz eines Piledrivers, darauf wird durch Shaws Unterstützung auch noch der SPIKE PILEDRIVER auf den Betonboden der Arena! Anderson muss absolut fertig sein, der 10 Count beginnt 1..2..3..4..5..6..7..8..9..10! Damit ist Anderson ausgeschieden und Gallows muss das Match nun alleine holen, wenn sie die Titel behalten wollen. Aber der hat das Ausscheiden seines Partners noch garnicht mitbekommen,er knabbert selber noch an der Aktion von Shaw vor wenigen Momente, nun gegen Silent Abyss gemeinsam in den Ring, Gallows ist gerade wieder auf den Beinen, als der Big Boot von Abyss ihn direkt wieder umhaut, es folgt ein Whip in die Seile und ein Knee Smash, von Abyss, Gallows taumelt und Shaw ist da und haut Gallows mit einer harten Clothesline um, die beiden Vertreter von Silent Abyss überlegen nun, was sie machen, sie bauen einen Tisch auf, nachdem sie den hervor holten, noch einen Tisch auf, befördern Gallows nun den Tisch, also den oberen der beiden. Abyss geht in eine Ringecke, Shaw klettert auf das TB und dann auf den Rücken von Abyss, dann springt er ab zu einem Big Splash! Die Aktion gelingt und Gallows wie auch Shaw gehen durch 2 Tische!! Angezählt werden nun beide Männer, Gallows wie Shaw 1..2..3..4..5..6..7..8.9.Shaw zeigt wieder seinen FLIP UP! Aber Gallows rührt sich nicht..10! Damit ist auch Luke Gallows KO gegangen und wir haben neue Tag Team Champion! Silent Abyss hat sich das Gold zurück geholt. Beide reissen ihre Arme nach oben, zu mehr sind sie heute wohl nicht in der Lage!



      Winner after KO, The Last Team Standing and NEW 4Live Tag Team Champions: Silent Abyss

      Corey Graves: “ Ein unerwarteter Titelwechsel?! Ja, auf jedenfall...aber Freaks als Champions? Nein danke. Ich denke The Club wird seine nächste Chance nutzen können um sich ihre Titel zurück zu holen, alles andere ist eine Farce.“

      Maria Menounos: “ Die besseren haben halt gewonnen, mehr muss man dazu nicht sagen. “

      Wir sehen nun Neville im Ring, dessen Titelkampf doch ein kontroverses Ende gefunden hatte, nach Eingriff von Tyler Breeze und Michelle McCool gab es die DQ Niederlage für Eddie Edwards, ein sichtlich unzufriedener Champion ist also nun im Ring und die Fans hören nun was er von dieser Sache hält.



      Ich möchte mich bei Eddie Edwards entschuldigen, aber auch gleich erklären, dass dies weder meine Idee, noch mein Wunsch gewesen ist, wie jeder mitbekommen hat, sind die Diamonds und ich nicht mehr in eine Zusammenarbeit, somit hat es mich wirklich gestört, fernab von der Tatsache, dass ich gut im Fluss war und ich Edwards kurz vor der Neiderlage hatte aber so? so stehe ich jetzt hier zwar immer noch mit dem Continental Titel aber zufrieden bin ich sicherlich nicht, ich brauche keine Hilfe bzw. Störfeuer die die Diamonds nun zünden nur weil ich nicht mehr in ihrer Gruppe bin, aber vielleicht hätte ich mir dies auch denken müssen, wer nicht für die Diamonds ist, ist gegen sie so einfach ist es eben. Auch wenn es nicht so kam, dass jemand mich von dieser Gruppe zusammenschlug wie es früher vielleicht mal Uso war, ändert es nichts an den Tatsachen, dass die Diamonds mal wieder sich in Dinge einmischen die sie nichts angehen, ich habe kein Problem damit Eddie Edwards noch einen Shot zu geben, das Match war gut, es war wirklich auf einem hohen Niveau, auch wenn dies zum überwiegenden Teil an mir lag, dennoch war es ein Mach was mir spass gemacht hat. Nur das Ende war störend und da ich ein Fighting Champion bin, suche ich mir die Gegner eben selber, außerdem hat Eddie gesehen, dass man hier nicht mit 2 Matches sofort einen Titel holen kann, also wie gesagt ich biete Eddie für den Royal Rumble noch einen Shot an, vielleicht sogar etwas interessanter als nur ein blosses Single Match, Eddie wie wäre es denn mit einem Ladder Match, um meinen Gürtel du gegen mich, der bessere Mann gewinnt und ist Champion, das Angebot ist gesprochen, du müsstest nur noch annehmen, denn das heute war noch nicht das komplette Neville Level, welches in mir schlummert!

      Neville lässt sein Mic sinken und wartet, aber erstmal erklingt nicht der Theme von Eddie Edwards, nein es erklingt der Theme von Tyler Breeze, der gemeinsam mit Michelle McCool zum Ring kommt, wie immer werden die beiden ausgebuht, Tyler hat diesmal nicht mal ein Mic mit, heute wird er wohl wieder nichts sagen, also muss es wieder Michelle machen, beide stiegen nun in den Ring und schauen zu Neville, der abwartend zu Tyler und Michelle schaut. Tyler ist damit beschäftigt weitere Selfies von sich zu machen, dies scheint ihn ganz für sich einzunehmen. Michelle erhebt das Mic:



      Es ist geradezu niedlich, deine Rechtfertigungen zu hören, dass du dies nicht geplant hattest, natürlich hast du dies nicht, dafür fehlt dir Einiges um so etwas zu planen, du warst doch wie ich hörte, niemals einer der Diamond Member die hoch angesehen waren, du warst nur einer von vielen aber nicht die Person um die sich Alles drehte, das waren und sind eben andere Leute und jetzt wo du einen Titel hast, gehst du weg sagst auf gut deutsch „F***CK DICH!“ du bist nur eine kleine Made die jetzt etwas Speck bekommen hat und nun glaubt sie kann mit den großen Leuten hier mithalten, Neville du hast Potential ohne Frage, aber mehr eben nicht, du war stehst ein technisch starker Wrestler, aber deine Promos sind einfach zu durchsichtig, zu langweilig, zu armselig als dass du die Fans da mitnimmst, ich meine ich habe nicht einen Neville Chant gehört, woher kommt dies bloss? Ich sage es dir, weil du ihnen egal bist, du bist nur als Part der Diamonds wahrgenommen worden, jetzt bist du nicht einmal mehr das und somit uninteressant, du magst einen Titel halten, aber das ist kein Dauerzustand, du kannst doch froh sein, dass wir eingriffen, denn so hast du dieses Gold noch, Eddie mag nicht die hellste Kerze auf der Torte sein, aber selbst er dürfte erkannt haben, dass DU kurz davor gewesen bist zu verlieren und dann wäre auch der Titel weg gewesen und dann Neville? Ich sage es dir, nichts und dann…das wäre es gewesen für dich, dann wärst du irgendwo in der Undercard verschwunden und niemals mehr gesehen worden, Talent im Ring und Talent für dieses Liga sind 2 Paar Schuhe, aber wenn du hier so gütig irgendwelche Shots vergibst, dann will Tyler auch dabei sein, er will dieses Gold was wunderbar zu seinen Haaren passt und der ist die Zukunft der Continental Division, so sieht es aus, also wenn du schon ein Ladder Match ausrufst, dann nicht ohne Tyler Breeze, wir verlangen ein Teil davon zu sein, wenn hinter deinen Worten nur ein Körnchen Wahrheit steckt, dann bist du auch bereit so ein Match zu bestreiten, na wie sieht es aus?

      Neville schaut zu den beiden, er wirkt angespannt, aber nicht verängstigt oder so, er will gerade antworten als….

      ???: “ Michelle, mach einfach den Mund zu.“



      Eddie Edwards auf den Titantron erscheint.

      Eddie Edwards: “ Du, ah nein ihr beide seid so ein typisches Beispiel eines Diamond Mitglied. Sorry, bitte nicht falsch vestehen Neville. Heult rum, und meckert wenn ihr mal nicht sofort das bekommt, wovon ihr denkt das es euch zusteht. Neville...ich nehme gerne die Herausforderung an, nur zu gerne. Laddermatches sind immer etwas besonderes, weil es einem sehr viel abverlangt und man bekommt nicht einmal eine Chance für eine Pause zwischendurch.

      Michelle, hat dein Toyboy heute noch seinen Lolli nicht bekommen?! Wie dem auch sei, ich soll nicht die hellste Kerze auf der Torte sein?! Nun, als ich heute morgen in den Spiegel geschaut habe, war ich nicht blond. Du dagegen schon und dein Toyboy ebenso. Da kann man bei euch beiden wohl kaum von Intelligenz sprechen und wenn ich mir Tyler so anschaue, muss er ziemlich dumm sein. Denn mit einer solch ausgeprägten narzisstischen Neigung wie er sie an den tag legt...nun ja, du kannst dir hoffentlich denken, was ich sagen will.

      Aber....nein, Tyler Brezel hat es nicht verdient beim Match dabei zu sein. Dies sollte eine Sache zwischen Neville und Mir bleiben.“


      Man sieht die Schilder in der Arena hochgehen. Natürlich hat hier jeder einen kleinen Favoriten oder gar Liebling, doch überwiegend blieb das Publikum stumm. "This is boring" ist in großen Lettern zu lesen, als eine weitere Stimme die Situation weiter anheizt.

      "World first-ever Triangle Ladder Match..."
      "...winning the World Tag Team Titles..."
      "... & Christian Cage!!!"




      Die Masse tobt! Christian Cage erscheint auf der Stage und lässt sich beinahe schon huldigen von seinen PEEPs, die wie eine verschworene Sekte ihn als ihren Führer ansieht. Deswegen ist er es ihnen allen schuldig. Der Leader der Peep-Nation macht jedoch bereits auf der Stage halt und die Musik wird leiser. Als sie letztlich verstummt und Christian sein Mikro erhebt, verstummen auch die beinahe heiser gewordenen Fans.



      Christian: Eigentlich dachte ich läuft mein "Fourteen PPV" Tag wie folgt ab: Ankommen, mit AJ Styles & der Teekanne gegen die Shield gewinnen und wieder verschwinden. Aber dann sah ich euch und ich bin euch dankbar. Nein, ich denke sogar die Fans sind euch dankbar dafür, dass sie nun nicht mehr nur auf ihre Smartphones schauen müssen. Die Fans schauen auf ihr Smartphone und googlen "Christian Cage", "Christian", "Instant Classic" oder "Peep". Wisst ihr was sie finden? Mich! CHRISTIAN CAGE! Und der Cpt. Charisma ist hier, damit ihr das Schiff nicht vollkommen versenkt und richtet diese jämmerliche Promo jetzt für euch! Das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen, aber der Cpt. lässt nicht zu, dass ihr seine PEEPs langweilt! Ich meine, wen haben wir hier am Ring versammelt? Fangen wir mit der "nicht hellsten Kerze auf der Torte" Eddie Edwards an. Habt ihr nach Eddie Edwards schon einmal gegoogled? Nein? Das ist auch gut so, denn es ist sinnlos! Du findest nur alte Männer und ein Skispringer - die vermutlich sogar die selbe Person sind! Also du unbedeutender Skispringer: Schweig, wenn der Instant Classic spricht!

      Und natürlich sind die Fans froh über das Erscheinen des Instant Classics. Sie lieben ihn für seine charmante und seicht humorvolle Unterhaltung, die die Ernsthaftigkeit aus der Welt vertreibt!

      Christian: Wer hat diese Promo überhaupt gestartet? Ahja, der Auslöser dieses Geschwafel-des-Grauens ist Neville. Wenn Langeweile zum Kotzen wäre, dann würde dieser Hillbilly sich ständig selbst vollspeien! Mit Ach und Krach der Niederlage von der Schippe gesprungen und glaubt er sei Simba - gefeiert wie in König der Löwen.



      Dann haben wir noch eine Swarovski-Bitch, die den Selfie-Stick bestimmt gerne nicht nur in die Hand gedrückt bekommt.



      Oh und dann ist da noch Tyler Breeze!




      Irgendwie scheinen die Bilder durcheinander gekommen zu sein. Noch bevor deswegen Unruhe oder Fragen aufkommen können, klingelt ein Telefon. Alle blicken fragend um sich, als Christian in seiner Hosentasche wühlt.

      Christian: Wartet, da muss ich kurz rangehen.

      Es dauert einige Zeit, doch dann zieht er ein Smartphone aus seiner Hosentasche und nimmt den Anruf entgegen. Jeder Fan, ja vermutlich auch die Superstars lauschen diesem Telefonat aufmerksam.

      Christian: Hallo, was gibts? Ah, Tomko! Gut dich zu hören. Was sagst du? NICHT DEIN ERNST?! Du lügst. Michelle McCool heißt die Frau? Ich dachte, die heißt Tyler Breeze. Dann macht das ja meinen ganzen Witz kaputt. Okay, danke dir. Vielleicht hat es ja keiner gemerkt!

      Christian verzieht sein Gesicht zu einem "So what? Scheiß drauf!" und wirft sein Handy in die Fanmenge. Sofort grapschen gierige Hände nach seinem Smartphone. Schnell fokussiert die Kamera wieder Christian, denn dieser spricht weiter.



      Christian: Was guckt ihr so, noch nie etwas von Privatssphäre gehört? Wo war ich stehen geblieben? Ahja, Michelle McCool! Dein Schützling scheint nicht besonders gut im Umgang mit der Sprache zu sein, weshalb du scheinbar sein Mund bist. Diesen wirst du vermutlich auch an anderen Stellen einzusetzen wissen, denn irgendwelche verdammten Vorzüge muss dieser Typ doch haben! Ich glaube kaum, dass die im Wrestling sind! Vielleicht sitzt, äh stehst du einfach nur auf seinen Selfie-STICK?! Das Gold passt zu seinen Haaren, huh? Genauso wie zu dir, denn die Götter des Getreides scheinen über euren beiden Köpfen zu wachen - BLONDIs!

      Grinsen auf den Gesichtern der Fans. Christian stutzt, legt seine Stirn in Falten. Langsam wandert seine Hand an seinem Körper empor und berührt leicht die Haarspitzen. Fährt dann mit den Fingern durch das Haar. Sein Blick nach oben gerichtet. Empörung! Er ist auch blond, doch Christian hat die passende Antwort parat und beruhigt alle PEEPs in der Arena!

      Christian: Hey, ich bin auch blond! ABER das ist kanadisches Blond. Kanadisches Blond ist cooler als euer Blond. Da fällt mir etwas ein: Ich bin der Einzige hier, der kein wandelnder Witz ist. Kein einziger Superstar von euch hat jemals einen Witz über Christian Cage gerissen, außer dass er angeblich alt ist, weil ihr einfallslos seid UND weil ihr Eines wisst: Christian Cage ist momentan das inoffizielle offizielle Gesicht und Aushängeschild dieser Company! Ich bin der großartigste Superstar in der 4Live! In anderen Worten gesagt: Christian Cage wird dieses Gold bekommen, weil es so WUNDERBAR zu meinen Haaren passt!

      Because that...
      ...is how...
      ...I roll!


      Doch nun ertönt aus den Boxen die Theme vom General Manager Kurt Angle! Sofort jubeln die Fans los und begrüßen ihn mit den üblichen "You Suck!" Chants. Kurt bleibt vorn stehen und schaut in den Ring, er lässt die Musik unterbrechen und spricht los.



      Kurt Angle: "Gentlemans! Auch ich bin mit dem Ende des Continental Championships nicht zufrieden. Weshalb ich nun hier raus gekommen bin, ist ja eigentlich klar. Es wird euch 4 betreffen. Ladies and Gentleman! Am 25. Februar 2018 findet in Tucson, Arizona der Royal Rumble PPV statt! Natürlich wird es wieder den all jährigen 30 Men Royal Rumble Match geben, doch komme ich nun zu etwas anderem. Neville! Beim Royal Rumble wirst du deinen 4Live Continental Championship erneut aufs Spiel setzen müssen. Und zwar gegen Eddie Edwarts! ... Tyler Breeze.... und Christian Cage! Als kleine Zugabe wird es ein sehr besonderes Match werden. Alle 4 werden sich in einem Ladder Match wieder sehen! Ohhhh its true... its DAAAAMN true!"

      Es ertönt wieder die Musik des GMs und die Fans rasten quasi aus. Sie freuen sich über diese Ankündigung und auch alle anderen im Ring sind erleichtert. Jeder bekommt sein Championship Match, alle 4 werden beim Royal Rumble in einem Ladder Match um den Continental Championship antreten! Das dürfte sehr spannend werden. Kurt Angle lässt sich noch was feiern und verschwindet wieder anschließend im Backstage.

      Corey Graves: “ Das ist mal eine Ankündigung die mir gefällt. Vier Männer, ein Titel und ganz viele Leitern. Wenn das mal nicht die Vorfreude darauf schürt. “

      Maria Menounos: “ So sieht es aus. Ladder Matches birgen die Gefahr, das sich niemand jemals so wirklich ausruhen kann, zu keiner Zeit.“

      Werbung:

      Ende:

      Wir schalten nochmal kurz ins Backstage. Und da sehen wir wieder den General Manager Kurt Angle. Die Fans jubeln wieder los. Kurt lächelt wieder und scheint noch etwas sagen zu wollen.



      Kurt Angle: "Ich habe euch versprochen, dass es heute Abend noch eine Ankündigung geben wird. Nun habe ich ein wenig nach gedacht und herum telefoniert. Also steht meine Entscheidung nun. Heute Abend wird es eine kleine Veränderung geben, im heutigen Main Event... Und zwar wird es beim Triple Threat zwischen Baron Corbin, Kevin Owens und Robert Roode um die 4Live World Heavyweight Championship bleiben, doch gebe ich diesen einige Zusätze. Der Verlierer dieses Matches, ausgenommen Baron Corbin, also da spreche ich speziell von Kevin Owens und Robert Roode. Der jenige von euch beiden, der durch Pinfall oder Submission verliert, wird beim dies jährigen Royal Rumble Match..... als Nummer 1 teilnehmen! Sollte Baron Corbin das Match verlieren, steht ihm natürlich sein Championship Rematch beim Royal Rumble zu. Also es geht heute um sehr viel und um sehr viel nichts! Viel Glück meine Herren!"

      Kurt muss lachen und lässt sich dafür noch feiern. Das Match für Robert Roode und Kevin Owens dürfte nun also nicht leichter werden als es jetzt schon ist.

      Corey Graves: “ Nochmal schön spannung in den Main Event gebracht, das wird alle schon unter Druck setzen... “

      Maria Menounos: “ ...daraus resultierend? Ach ja, nichts...das Match wird so oder so, so ausgelegt sein das alle Kontrahenten unter gewaltigem Druck stehen.“

      6. Castle of Darkness -Alexa Bliss vs. Aryana

      Man sieht nun die Umrisse der geschlossenen Irrenanstalt, dazu noch die Siluette eines Wagens, der näher auf das Gebäude heran fährt, auch die Kamera fährt heran und hält vor dem einen Eingang, Alexa Bliss steigt aus, sie geht auf den Eingang zu, der Wagen fährt derweil wieder weg, verschwindet in der Nacht...Alexa Bliss schaut in die Kamera und zeigt sich kampfbereit.



      Auch auf der anderen Seite ist eine Kamera angebracht, dort sehen wir Aryana die im Lichtschein steht. Sie wirkt konzentriert und scheint durch die Kamera hindurch zu sehen, aber auch sie betritt dann das Gebäude, geht ein paar Schritte und sieht zur Seite, dort ist ein Spiegel zu sehen, das Gebäude ist nur sehr gering beleuchtet, Aryana schreit einmal schrill, so schrill dass das Glas des Spiegels zerspringt.



      In der Arena sieht man nun erst mal einen Splitt Screen, eben von beiden Eingängen des Gebäudes, Aryana geht entspannt, ja fast beschwingt ihren Weg, Alexa hingegen ist etwas angewidert von den Zuständen hier, es ist dreckig, es stinkt vermutlich, also nach ihren Gestiken zu urteilen und an den Wänden hängen hier und da Gemälde, mal von ehemaligen Ärzten hier, mal sogar von Wrestlern oder Wrestlerinnen der Liga, scheinbar hat hier Aryana ein wenig Poster verteilt, auch wenn alle furchtbar verunstaltet sind, Augen sind raus genommen usw. Also ein Ort wo man sich eigentlich nicht wohl fühlen kann, dazu ist die Beleuchtung hier nicht gerade üppig gesät immer wieder flackert das Deckenlicht wo auch nur 2 von 6 Leuchtstreifen funktionieren, also auch noch weiter erschwerte Bedingungen, Aryana pfeift eine Melodie wie es aussieht, so gehen die ersten Momente in diesem Match voran und fiel passiert bisher nicht, Alexa geht vorsichtig voran, will nicht irgendwo in einen Hinterhalt geraten, Aryana schnurstracks in Richtung Mitte des Ganges, denn irgendwo werden die beiden Gänge sich wohl in der Mitte treffen. Aryana bleibt dann in der Mitte stehen und reisst die Arme hoch, sie wartet, Alexa sieht sie nun auch in dem Schummerlicht und rennt auf sie zu, Aryana wartet ab und wird von einer Clothesline voll erwischt, aber sie lacht, sie lacht nur als hart auf dem Betonboden aufschlägt, Alexa nimmt sie sofort wieder hoch und donnert sie gegen eine Wand, Aryana prallt zurück und ein Snap Suplex von Alexa, wieder eine harte Landung und nun folgen diverse Punches ins Gesicht der Gegnerin, die nicht mal versucht zu blocken sie lacht lediglich, egal wie oft sie getroffen wird.



      Alexa steht nun auch und zieht Aryana wieder nach oben, es soll ein weitere Schlag kommen, aber Aryana kann diesen abwehren und selber nun eine Clothesline anbringen, dann fällt das Licht mal wieder aus und man sieht nichts, als es wieder angeht ist Aryana verschwunden, Alexa steht oder kniet vielmehr alleine in diesem Raum, sie schaut sich um, ist sichtlich verwundert, was hier nun passiert, da sieht sie plötzlich ca. 10 Meter weiter weg eine Gestalt, die mit dem Rücken zu ihr steht, sie begibt sich sehr schnell in die Richtung dieser Gestalt, als sie seitlich aus einem Zimmer von Aryana einen Shoulder Block kassiert, gefolgt von einem Snap Suplex. Die Gestalt die Alexa sah ist auch verschwunden, Aryana macht nun weiter mit Punches und Tritte, zieht Alexa nach oben, Toe Kick und hiernach folgt ein Reverse DDT nachdem sie sich um Alexa gedreht hat, wieder flackert das Licht, es ist wirklich seltsam was hier so passiert, das Licht wird wieder klarer und erneut ist Aryana verschwunden. Alexa hält sich den Rücken und schaut sich um, man sieht genau dass der Frust sich hier langsam aber sicher aufbaut, immer wieder scheint Aryana mit den Schatten der Nacht zu verschmelzen und sie muss den Gegner erneut suchen, sie hört dann doch einen Schrei von Aryana, sie begibt sich zu dieser Stelle und da steht tatsächlich auch Aryana, sie lockt Alexa zu sich, die nähert sich vorsichtig, aber nichts passiert, dann ist sie bei Aryana ide wieder nichts macht, sie schaut nur abwartend zu Alexa, die zeigt einen Toe Kick und einen Face Slam, dann zieht sie Aryana nach oben, geht etwas zurück und zeigt einen SPEAR gegen eine Wand, damit ist der Aufprall von Aryana natürlich noch härter, Aryana sinkt zu Boden, wenn gleich sie auch wieder lacht, dennoch scheint Aryana Sterne zu sehen.



      Sie rührt sich nicht wirklich, so dass nun der 10 Count beginnt hier für geht ein Monitor seitlich an, die wie bereits von Aryana erwähnt immer wieder mal verteilt wurden, 1..2..3..4..5..Aryana zeigt einen Sit Up wie Kane in bester Manier. Alexa kann dies nicht glauben und will nachsetzen, als abermals das Licht ausgeht und kaum geht es wieder an, sieht man erneut nur Alexa in dieser Szene die ist wirklich sauer, sie schreit nun ihre eigene Wut hinaus, immer wieder scheint ihr Aryana zu entfleuchen und dann doch wieder sich zu zeigen, was genau sie damit bezweckt weiss wohl nur Aryana selber einen klaren Plan kann man hier nicht finden, da sie auch kaum Aktionen abwehrt und sie sogar annimmt, dennoch der Plan wirkt seltsam. Wobei dies bei einer Person wie Aryana auch nicht wirklich verwunderlich ist. Aber erneut erspäht Alexa die Gegnerin, sie geht ihr entschlossen nach, die geht scheinbar weiter, weil sie Alexa hört, allerdings dreht sie sich nicht um, sie geht einfach weiter und die Treppe hoch die nun zu sehen ist, Alexa will sie noch erreichen und rennt hinterher, sie ist gerade an der Treppe, da wird sie von hinten von Aryana gepackt, und mit einem Back Suplex zu Boden gebracht. Wie geht denn so etwas? Wie kann dass sein, Aryana war doch gerade weit vor Alexa und nun kommt sie hinter ihr zum Vorschein, dass ist nicht normal, dass ist wirklich sehr seltsam. Aryana zeigt nun ein paar Punches, dann eine Serie von 10 Headbutts, 10 Mal knallt Schädel an Schädel, Alexa dürfte ziemlich erwischt worden sein, Aryana zieht sie nach oben, zeigt einen Toe Kick und hiernach soll ein Piledriver folgen, aber dass gelingt nicht Alexa kann dies verhindern, einen Low Blow zeigen, was allerdings scheinbar verpufft und Aryana lacht nun richtig geisteskrank, Alexa schaut nur verstört zu Aryana die auch noch ihren Arm ein klemmte bei der Aktion und nun eine Art Armbreaker zeigt. Alexa hat Schmerzen wird hochgezogen und die Treppe hoch geschleift, an den Haaren natürlich damit dies auch richtig weh tut, oben zieht Aryana Alexa dann nach oben, die aber wehrt sich, zeigt einen Eye Rake und dann donnert sie sich und Aryana durch das Geländer an der Treppe nach unten, beide kommen hart auf, wobei Aryana natürlich den Hauptanteil der Aktion kassiert, Alexa rappelt sich auf und zeigt noch einen Standing Moonsault.



      Aryana rührt sich abermals nicht und erneut kommt der 10 Count 1..2..3..4..5 SIT UP! Alexa kann es nicht begreifen, nach all diesen Aktionen, scheint Aryana immer noch nicht fertig zu sein. Alexa geht direkt wieder auf sie los, harte Schläge, dann reisst sie die Gegnerin hoch, die aber wischt deren Arme von sich, das Licht geht mal wieder aus und Alexa steht wieder alleine im Raum. Bisher verkauft sie sich zwar verdammt teuer, aber so einen richtigen Zugriff auf Aryana gelingt Alexa irgendwie nicht. Irgendwie her kommt einen unheimliche Melodie, die jemand zu summen scheint, erneut von dem oberen Stockwerk, wo die beiden ja schon waren zumindest im Treppenhaus, Alexa läuft die Treppe hoch, der Melodie folgend, sie geht nun hinein in den Gang des 2ten Stockwerkes, seitlich dran stehen so Bezeichnungen wie „Abteilung leichte Depressionen, Station 1 – 3, es ist hier wirklich aufgebaut wie ein Krankenhaus, aber Alexa hat kein Blick für diese Bezeichnungen, sie folgt der Melodie und da, vielleicht 10 Schritte weiter entfernt erkennt sie auch die Gestalt von Aryana, sie läuft auf sie zu, erneut erwischt sie sie ungedeckt, diesmal licnks seitlich folgt eine Clothesline von Aryana gegen Alexa, die Gestalt scheint auch schon wieder verschwunden zu sein. Aryana nun mit wilden Schlägen, einem Inverted Atomic Drop und einem schönen Final Cut, eines ihrer Markenzeichen, aber sie will garnicht dass Alexa angezählt wird, denn sie reisst sie sofort wieder hoch, schlägt weiter wie von Sinnen auf diese ein, treibt sie durch den Gang, dieser Abteilung und rammt sie mit einem schönen Spear durch eine Zimmertür, dass muss wehgetan haben, denn die Tür war verschlossen bisher, nun wurde sie gerade zu aufgesprengt,Aryana setzt nun ihren GATES OFF HELL an, eine Aktion die den Sieg bringen kann, wenn Alexa damit einschläfern kann.



      Sie hält diese Aktion wirklich lange, sehr lange um genau zu sein, so lange bis sich Alexa erst mal gar nicht mehr bewegt, denn die Aktion kostet natürlich kraft, was auch für Aryana gilt, denn die muss ja auch Kraft einsetzen um die Gegnerin zu besiegen, nach einer schier „endlosen“ Zeit lässt Aryana die Gegnerin los und wieder erblickt man den 10 Count auf dem Monitor 1..2..3..4..5..6..7.Alexa rührt sich wieder, ja sie scheint doch noch einmal auf die Beine zu kommen, was Aryana sieht und sie beginnt zu lachen, zu kreischen, sie wirft abermals ihren Kopf in den Nacken und schreit, markerschütternd, fast schon wahnsinnig und leider ist dann mal wieder das Licht sehr schlecht und fällt aus, aber so schnell wie es ausgeht, geht es auch wieder an, also immerhin dies ist keine so schlechte Sache, erneut die gleiche Szene, Alexa alleine im Raum. Sie geht nun aus dem Raum, da immerhin etwas Lichtschein ist und sie kommt so wieder auf den Gang zurück und geht weiter den Gang entlang, dieser führt zu einer weiteren Treppe, wieder nach oben und genauso nach unten ins 1te Stockwerk zurück. Für welchen Weg wird sich Alexa wohl entscheiden, sie geht nach oben, hält sich dabei mit einer Hand am Geländer fest, vermutlich damit sie eine Orientierungshilfe hat, sie geht weiter hoch, das Licht fällt wieder aus und sie hört scheinbar hinter sich etwas, dreht sich hektisch um, sieht allerdings nichts und geht weiter nach oben, Stufe für Stufe tastet sich Alexa voran, wieder die Geräusche, wieder das hektische Umdrehen, wieder niemand zu sehen, das Licht bleibt diesmal auch deutlich länger aus, vielleicht ist es ja kaputt, dies wäre wirklich schlecht für Alexa, die nun auf dem 3ten Stockwerk angekommen ist, das Licht geht hier nun wieder an. Plötzlich kommt Aryana aus einem „Toten“ Winkel heran geschnellt und schreit, Alexa erschrickt und purzelt die Treppe wieder runter, krachend fällt sie Stufe für Stufe zurück, damit ist sie wieder beim Treppenaufstieg zum 3ten Stock. Aryana ist ihr gefolgt wenn auch langsam, unten bewegt sich Alexa durchaus noch, aber erheben kann sie sich nicht, also der Count beginnt 1..2..3..4..5..6..7..8.doch irgendetwas in Alexa zeigt, dass sie nicht aufgeben will, sie versucht wieder auf die Beine zu kommen und schafft dies tatsächlich was Aryana mit einem höhnischen Applaus kommentiert. Diese macht nicht viel, aber was sie macht, hat Hand und Fuss mit wenig Ertrag maximalen Schaden, dass scheint ihre Devise zu sein. Aryana greift sich Alexa, die aber kontert die angesetzten Swinging Neck Breaker und zieht diesen selber durch, gefolgt von einem Arm Hold am Boden.



      Alexa scheint selber wieder Kraft sammeln zu müssen und will mit diesem Move einfach etwas Reserven auftanken und damit fährt sie sicherlich nicht schlecht. Sie bricht die Aktion dann auch wieder ab und zieht Aryana nach oben, es soll einen Snap DDT geben, aber nicht mit Aryana die blockiert die Aktion zeigt einen harten Kick und anschliessend einen Clip in die Knie, allerdings nicht von hinten, sondern sie geht von der Vorderseite auf die Beine und erwischt Alexa recht heftig, dass muss richtig weh getan haben, denn die schreit vor Schmerzen, Aryana scheint dies zu geniessen sie scheint die Schmerzen gerade zu aufzusaugen, die Alexa hat, denn sie stellt sich so hin, als wenn deren Schmerzen sie stärken würden, sie zieht Alexa hoch zeigt einen Standing Drop Kick, trägt Alexa die Treppe wieder nach oben hoch, die gute Alexa hängt wie ein Schluck Wasser über der Schulter von Aryana, oben am Ende der Treppe stellt Aryana Alexa dann hin, was will sie zeigen? So richtig kann man dies nicht erraten, aber auch egal, denn Alexa reagiert und zeigt einfach einen Drop Kick, also Standing Drop Kick gegen Aryana und die fällt die Treppe runter, ähnlich uncharmant wie Alexa vorhin und bevor Aryana unten aufschlägt geht wieder mal das Licht aus. Alexa stampft oben mit dem Fuss auf, als das Licht wieder an ist schaut sie nach unten, aber da ist keine Aryana am Ende der Treppe, da ist niemand? Wie kann das denn sein, doch hinterrücks kommt wieder jemand heran, sehr schnell ist die Person, bei Alexa und zeigt nun einen Release German Suplex, kaum ist die Aktion zu Ende geht das Licht wieder aus. Alexa rappelt sich wieder auf, da ist Aryana schon wieder da und schlägt auf sie ein, dann schreit sie scheinbar etwas , durch die Mikrophone die hier wohl angebracht wurden hört man „Catch me if you Can“, gefolgt von einem Schrei und der nächsten Dunkelheit, allerdings kann man Laufschritte hören, das Licht geht wieder an und man sieht Aryana weit von Alexa entfernt, die schreit selber auf, dann rennt sie hinterher, Aryana voraus, Alexa im Jagdmodus, die beiden rennen sogar noch die Treppe hoch, allerdings geht Alexa immer wieder die Puste aus, das Match dauert ja schon eine Weile, Aryana wartet immer etwas ab, wenn sie merkt dass Alexa langsamer wird, sie ist immer so 10-15 Schritte im Voraus. Sie kommen also nun auf die 4te Etage, mittlerweile schaute die Kamera nicht mal mehr nach, was für Abteilungen hier nun sind, aber hier sieht Alexa dann Aryana seitlich stehen, sie schlägt zu, dumm nur ist, dass Alexa gegen einen Spiegel schlägt, der geht zwar kaputt aber Alexa hat höllische Schmerzen, Aryana lacht nur, geht von der anderen Seite auf Alexa los, um es genau zu erklären, der Spiegel war links, rechts das Original, aber Alexa hat eben einfach gehandelt, dass es hier ein Spiegel Labyrinth ist, konnte sie kaum wissen! Alexa kassiert weitere Schläge und danach einem Double Arm DDT, erneut wieder der GATES OF HELL von Aryana, dies könnte es vermutlich sein, denn schon das 1te Mal hat diese Aktion Alexa ziemlich viel Kraft gekostet.



      Diesmal verliert Alexa natürlich schneller Kraft, ist sie doch viel erschöpfter als beim 1ten Versuch, also muss Aryana auch gar nicht so lange halten, bis Alexa kaum noch eine Reaktion zeigt und Aryana diesen Move löst. Sie erhebt sich und schaut auf Alexa runter, die pumpt kräftig aber scheint wohl am Ende ihrer Kraft angekommen zu sein, abermals beginnt der 10 Count an diesem Abend 1..2..3..4..5..6..7..8..9.Alexa wird von Aryana selber hochgezogen, wieso dass jetzt? Sie hätte doch gewonnen vermutlich? Sie will Alexa wohl noch mehr leiden lassen, was sie ja auch versprochen hatte, sie verpasste Alexa eine krachende Ohrfeige und dann...tja wie so oft geht das Licht wieder einmal aus. Alexa hält sich noch die Wange, als das Licht wieder angeht und schaut sich um, das Spiegelzimmer scheint noch etwas länger zu sein, sie geht nun langsam voran, da sie sich wohl gemerkt hat, dass zu unbedachte Bewegungen sie hier wirklich erwischen und schädigen können. Sie geht langsam weiter, wieder die Spiegel, mal von Aryana, mal von Alexa, mal von Abyss, dann von Beth Phoenix!



      Alexa schaut sich den Spiegel von Beth an, sie lächelt leicht und schüttelt nur den Kopf. Doch was ist dass? Dieser Spiegel, scheint zu leben, denn Beth bewegt ihren Kopf, quasi hinter dem Rücken von Alexa die dreht sich um und da ist sie die Glamazon Live und in Farbe sie schaut Alexa sauer an, die taumelt nach hinten vor Schreck und Überraschung und befindet sich blitzschnell in dem nächsten Aufgabegriff von Aryana, die mal wieder aus dem Nichts zu kommen schien und diesmal ist es ein CHICKEN WING CROSSFACE, es sollte auch noch erwähnt werden, dass Aryana eine Art Tuch auf Mund und Nase von Alexa drückt, Chloroform wie es aussieht! Denn Alexa ist schnell KO, dass ging blitzschnell, der Monitor geht erneut an, der 10 Count 1..2..3..4..5..6..7..8..9..10! Es ist vorbei, Alexa ist KO gegangen, Aryana schaut zu Beth, die schaut zu Aryana und beide reichen sich die Hände, scheinbar war dies ein Plan von Aryana gewesen, diesen Schocker für Alexa am Ende zu setzen, naja so wie es für die Glamazon gelaufen ist bei der letzten Revival Show verständlich dass sie hier irgendwie eine Reaktion zeigt, wobei zu erwähnen ist, dass Beth Alexa nicht ein Haar gekrümmt hat, ja sie nicht mal berührt hat! Aryana reisst die Arme hoch und schreit mal wieder, damit ist dieses Match, diese Schlacht auch vorbei, die 4Live Women's Championesse wurde besiegt! Auch wenn dies kein Titelmatch war, wird dies vermutlich an ihrem Ego nagen, verdammt stark sogar.



      Winner via KO: Aryana

      Corey Graves: “ Auch wenn Alexa es nicht gerne hören wird, aber das war der berühmte Satz mit X: Das war wohl nix!“

      Maria Menounos: “ Das wird sicherlich Alexa nicht auf sich sitzen lassen. Da wird noch was kommen alleine schon wegen Beth´s Anwesenheit,.“


      Es erklingt der Theme von Angelina Love,



      welche gemeinsam mit Cody Rhodes zum Ring kommt, beide konnten heute ihr Titelmatch für sich entscheiden, die Fans finden dies nicht so toll, daher buhen sie entsprechend, aber Angelina nimmt dies eben so gelassen auf wie Cody und erhebt ihr mic.



      AL: Ihr könnt weinen, buhen, schimpfen und schreien so viel ihr wollt, es ist eben genau das passiert, was Cody und ich schon immer gesagt haben, Davey und Bayley haben einfach nicht die Teamchemie die notwendig wäre um uns zu besiegen, geschweige denn die klasse um dies irgendwie schaffen zu können. Wir sind eben sehr gut in der Zusammenarbeit und genau deswegen wird kaum jemand eine echte Chance haben uns zu besiegen, dabei ist es vollkommen egal wie phänomenal jemand ist oder nicht, er mag ja so sein, aber egal wen er als Partnerin aus dem Hut zaubert, sie kann einfach nicht so gut sein wie ICH; ich bin die Diva dieser Liga, ich bin es die über allen anderen steht ob ich nun den Titel halte oder nicht, ich gebe zu das Alexa eine gute Championesse ist und eben auch viel Talent mitbringt, aber sie steht noch nicht über mir, wird sie auch nie, denn sie ist nicht die 2te Angelina Love, sondern die erste Alexa Bliss, man kann natürlich Vergleiche zwischen uns anstellen, aber das wäre nicht fair, jede von uns ist mit ihrem Stil eben sehr erfolgreich, ich bin einfach unvergleichlich, es gab nur eine Frau die ungefähr die Strahlkraft hatte wie ich und die ist mal wieder nicht da, ich muss deren Namen garnicht erwähnen, es gibt hier ja nicht viele von denen ich sagen, dass sie in diesem Geschäft etwas erreicht haben, aber ich bin eben jetzt die Top Diva! Es geht doch garnicht darum, ob jemand einen Gürtel hat oder nicht, die Top Diven erkennst man daran, dass sie auch polarisieren, wenn sie keinen Gürtel haben, es gibt Frauen die sind ohne Titel so interessant wie die letzte Wiederholung von America gots Talent. Die war ebenso öde wie manche Damen hier sind, Beth ist ohne Titel sowas von Null Interessant, dass man vielleicht im Office darüber nachdenkt ihr den Titel zu geben, weil sie endlich mal sehen wollen was Beth im Spott Light macht, ich meine erlebt haben wir es schon, sie macht garnichts, aber gut vielleicht tue ich ihr Unrecht, vielleicht würde sie diesmal mehr darstellen, aber ich glaube nicht daran, Beth mag als Jägerin solide sein, aber sie ist und wird niemals Championship Material sein und sie hat mich NIE geschlagen, sie ist weggelaufen, mehr ist nicht gewesen, wieso sie immer wieder erwähnt, dass sie mich geschlagen hat nervt mich langsam auch, ich erwähne doch auch nicht immer wie oft ich sie besiegt habt? Aber egal, reden wir noch von Beth, sondern diesen hübschen Titel hier, wer weiss vielleicht sind Cody und ich neben den ersten Mixed Tag Team Champions, auch direkt die längsten amtierenden, sofern wir sie jemals verlieren sollten, doch die nächsten Contender stehen ja schon fest, vielleicht erklärt Cody euch Subjekten einfach mal genauer, wieso man AJ Styles diese Chance einräumte, wieso wir so groß sind, so einen Spott anzubieten?!

      Angelina lässt ihr Mic sinken und nun wird Cody wohl ein paar Worte sagen.



      Cody Rhodes: “ Seid ihr euch im klaren, das wir - Die Diamonds - fast alle Titel der Liga halten?! Das verdrängt ihr sicherlich gerne mal um den Tatsachen nicht ins Auge blicken zu müssen. Da aber die Tinte in den Geschichtsbüchern längst getrocknet ist, könnte ihr Individuen eh nichts mehr daran ändern. Ein Rhodes macht immer das, wofür der Name immer schon für Stand. Golden zu sein und vor allem immer wieder für neue Geschichte schreiben verantwortlich zu sein. Eigentlich kann sich Corbin glücklich schätzen, das ich es nicht auf ihn abgesehen habe bzw. auf den Titel aber mit Kevin haben wir den besten Mann vor Ort. Wie dem auch sei...AJ, AJ, AJ...ein Mann der durchaus Potenzial hat, es aber nicht zu nutzen weiß. Was wohl auch daran geschuldet ist, das er sich mit den falschen Leuten abgibt. Auch der Grund wieso er nach wie vor keinen Titel sich um die Hüften schnallen kann, etwas was Angelina und Ich schon eine geraume Zeit jeden Tag machen dürfen und es weiterhin auch machen werden. Wir, die gutmütigen Diamonds sind aber wie schon erwähnt gewillt AJ eine weitere Chance zu geben sich zu beweisen wenn gleich das Ergebnis immer das selbe sein wird. Er wird zu unseren Füßen kauern müssen nachdem er wieder einmal vernichtend geschlagen worden ist. Er und eine Partnerin seiner Wahl dürfen beim Rumble gegen Angi und Mich um den Mixed Titel antreten...ich hoffe inständig das er den Feuercracker diesesmal außen vor lässt. Wir sind bereit jede Herausforderung anzunehmen...“


      In der Halle ertönt der Theme von AJ Styles und kurz darauf erscheint er auch schon auf der Stage, die Fans in der Halle empfangen ihn mit AJ Rufen und der Phenomenale macht sich dann auch direkt auf den Weg in den Ring





      AJ Styles: Die Diamonds das Aushängeschild der Liga oder soll ich besser sagen die Mixed Tag Team Champs in the Ring. Wie auch immer, was ich hinten im Backstagebereich gehört habe war ja fast herzergreifend. Die Diamonds sind ja die Güte in Person. Ich bin schon fast ergriffen zu sagen, dass ich hier im Ring schon in Dankbarkeit bade. Cody natürlich hast Du recht damit, wenn Du sagst, dass ich keinen Gürtel vorweisen kann. Und dafür gibt es auch einen guten Grund. Das Du den nicht erkennst, dass wundert mich allerdings nicht. Naja die hellste Kerze auf der Torte scheint auf jeden Fall nicht auf den Namen Cody zu hören.

      Das Publikum lacht und man hört erneut die AJ Rufe der Fans, AJ grinst kurz, dann redet er weiter



      AJ Styles: Aber das ist hier und jetzt auch nicht weiter wichtig. Es ist richtig, die Diamonds sind hier in der Liga ziemlich erfolgreich, dass spreche ich Euch auch nicht ab aber seien wir mal ehrlich. Ihr wisst doch genau, warum ihr hier im Ring steht und so eine Herausforderung aussprecht. Ist es nicht so ? Natürlich ihr hofft auf einen leichten Sieg, da ich und meine Tag Team Partnerin Eurer Meinung nach nicht eingespielt sind und darum auch Fehler machen. Oder ihr macht einfach das was ihr immer macht und versucht das Match wie eigentlich alles Eure Matches zu manipulieren. Ok natürlich könnt ihr das wieder mal versuchen, warum sollte man auch versuchen ein Match auf ehrliche Art und Weise zu gewinnen, wenn es auf die andere Art jedes mal wieder klappt. Ihr denkt Euch, dass ihr es Euch leicht macht und einfach mal so diese Herausforderung in den Raum werft. Aber hey, AJ Styles ging noch nicht einer Herausforderung aus dem Weg und ich werde heute auch nicht damit anfangen.



      AJ Styles: Cody ich kann Dich beruhigen, denn es wird keine alte Bekannte sein, die mit mir zusammen in den Ring steigen wird. Becky hat andere Pläne und das kann ich auch total nachvollziehen. Jetzt denkt ihr wer wird es sein, die sich an die Seite von AJ Styles stellt. Angie Du schaust wie immer ziemlich gelangweilt aber ich kann Dir versprechen, dass Du dieses Match nicht auf die leichte Schulter nehmen solltest auch wenn Du in Gedanken, Deinen Titel schon wieder verteidigt hast. Jetzt will möchte ich Euch beide nicht länger auf die Folter spannen, es wird Zeit das meine Tag Team Partnerin ebenfalls zu uns in den Ring kommt.

      Mit diesen Worten senkt AJ sein Mic und alles schauen in Richtung Stage....dann erklingt ein Theme:



      Nicht allen ist diese Frau bekannt, aber die Fans feiern sie schon, während Angelina und Cody eher verwirrt als anerkennend schauen, dann erscheint Ember Moon auch auf der Stage und geht zum Ring.



      Sie steigt auf den Apron und geht durch die Seile hinein, ein Mic hat sie auch dabei.



      Bevor sie jedoch etwas sagen kann, erhebt Angelina ihr Mic:



      Ist dass dein Ernst AJ? Nach Becky Lynch kommst du mit so einer Person an, die niemand hier kennt, die niemand hier sehen will und die soll MICH ansatzweise fordern können? Echt AJ, die ist doch keine Gegnerin für mich, dann kannst du auch direkt ein Handicap Match bestreiten, wenn du solche Damen ziehst, wo hast du die denn ausgegraben? Aus irgendeiner kleinen Indy Liga? Aus irgendeinen verdammten Strip Club? Ich meine, was soll die darstellen? Ist dass jetzt neben der Quoten Rothaarigen, die Quoten Farbige oder wie? Ich meine so was, kann man doch nicht wirklich als Wrestlerin bezeichnen, vielleicht eine exotische Tänzerin, aber doch nicht als Wrestlerin, ach AJ ich dachte du hast aus der ersten Begegnung die wir hatten gelernt, niemand besiegt die Diamonds, niemand besiegt MICH, aber warte Black Beauty, ich will dir eine Sache sagen, erinnere dich stehst daran, du weisst doch die afroamerikanischen Menschen fallen zu erst. Du...

      Doch in diesem Moment hält Ember einfach das Mic von Angelina zu legt ihre Hand drauf, erhebt ihr eigenes und spricht:



      Ich hörte schon von dir Angelina, du redest meistens sehr viel oder? Weisst du, es gibt Menschen die müssen reden um ihre Schwächen zu verdenken, dann gibt es andere, die nicht unnötige Worte machen und die Angelegenheiten im Ring klären, zu denen gehöre ich. Du solltest besser von deinem hohen Ross runterkommen, denn ich werde dir und allen zeigen, wer Ember Moon wirklich ist.Aber ich habe eine Frage an dich Are you fear the Dark?!

      Sie lässt das Mic sinken, schaut Angelina nur an, die schaut zurück und will Ember eine Ohrfeige geben, die aber fängt die Hand ab, sie macht sonst nichts weiter und schaut nun doch energisch zu Angelina, dann gibt sie die Hand der Championesse frei, die ist vorerst verwirrt, sie zieht Cody mit sich, der die neue Situation auch erst mal verdauen muss, so ziehen die Heels ab und AJ grinst nur, Ember Moon hat mit wenigen Worten, Angelina für den Moment verstummen lassen, nachdem sich das Team AJ & Ember noch etwas feiern lässt, ziehen auch sie sich zurück.


      Corey Graves: “ Ob Ember es besser machen kann als Becky? Na ich weiss nicht...ich habe so meine Zweifel.“

      Maria Menounos: “ Das kann nur klasse werden, ich bin sehr gespannt wie sich dieses Team machen wird.,“


      Werbung:

      Ende:

      7. MAINEVENT 4Live World Heavyweight Championship Match- Triple Treat Match-: Baron Corbin (C) vs. Robert Roode vs. Kevin Owens

      Introducing first
      from Toronto, Canada
      weighing 243 Pounds
      Robert Roode



      And the Opponent
      from Quebec, Canada
      weighing 266 Pounds
      representing the Diamonds of the Future
      „The Prizefighter“ Kevin Owens



      And the Opponent
      from Kansas
      weighing 275 Pounds
      The 4Live World Heavyweigh Champion
      „The Lone Wolf“ Baron Corbin




      Ding Ding Ding

      Die drei Superstars stehen sich gegenüber, noch bevor es richtig los geht, gehen Robert Roode und Kevin Owens aufeinander los, die Rivalität der beiden hält schon länger an und natürlich konzentrieren die beiden sich aufeinander. Im Hintergrund sieht man einen grinsenden Baron Corbin der in der Ringecke steht und sich das anschaut, das ist natürlich Clever. Während die beiden sich bekämpfen kann sich Baron Corbin ausruhen. Ein wilder Brawl ist zwischen Robert Roode und Kevin Owens ausgebrochen und es ist Kevin Owens, der sich hier einen ersten Vorteil sichern kann. Er drängt Roode mit harten Schlägen an die Seile und befördert ihn dann per Clothesline über das dritte Ringseil nach draußen, erst jetzt geht Baron Corbin in die Ringmitte, natürlich könnte es jetzt auch ihn erwischen. Doch bevor Owens irgendwas machen kann, wird er von Baron Corbin ebenfalls über das dritte Ringseil nach draußen geworfen, die erste Werbung für den Royal Rumble scheint hier schon stattzufinden. Außerhalb des Ringes kommen beide Superstars langsam wieder auf die Beine und noch kniend prügeln sie weiter aufeinander ein, der Plan von Baron Corbin die Gegner von sich fern zu halten geht scheinbar optimal auf. Wieder stellt er sich in die Ringecke, während außerhalb des Ringes ein wilder Brawl zwischen den Rivalen ausbricht, es ist wieder Kevin Owens der sich einen Vorteil sichern kann, er schickt Roode mit einen Whip In gegen die Ringtreppe, doch im letzten Moment kann Roode kontern und es ist Owens der gegen die Ringtreppe muss, eine Schmerzhafte Aktion. Kurz schaut Robert Roode seinen Rivalen hinterher, dann schaut er auf Baron Corbin, dem Champion geht es hier in diesen Match viel zu gut, bisher konnte er sich fast komplett ausruhen, das geht gar nicht. Daher steigt jetzt auch Robert Roode auf den Apron und von da aus in den Ring, dann geht er auf den Champion los, der endlich auch ins Match eingreifen muss. Es gibt auch hier einen Wilden Brawl zwischen den beiden, allerdings kann Baron Corbin schnell einen Knee Lift zeigen um sich einen Vorteil in diesen Duell zu verschaffen, er zeigt ein Whip In, wird allerdings schnell ausgekontert von Roode und seinerseits in die Seile geschickt, dann direkt mit einen Spinebuster von Robert Roode abgefangen. Jetzt lässt sich Robert Roode mit dem üblichen "Glorious" feiern und will das Match schon beenden, außerhalb des Ringes sieht man aber das Kevin Owens wieder auf die Beine kommt und in den Ring slidet, das kriegt auch Robert Roode mit, der auf Owens zu rennt und ihn erneut mit einer Clothesline aus dem Ring befördern will, aber Owens taucht ab und fängt den zurück prallenden Robert Roode mit der Pop Up Powerbomb ab, das kann es schon sein, das muss es sein.

      One...Two...

      Da kommt Baron Corbin angeflogen und macht den Save, natürlich ist der Champion noch nicht geschwächt genug um so ein Cover nicht verhindern zu können. Langsam kommt Owens wieder auf die Beine, er weiß natürlich wie nah er dran war seinen Titel wieder zu gewinnen, aber der aktuelle Champion hatte etwas dagegen. Noch bevor Kevin Owens wieder auf die Beine kommen kann, wird er von Baron Corbin bereits angegriffen, der jetzt beide Superstars hier auf der Matte hat, er hat alle Gelegenheiten dieses Match für sich zu entscheiden. Corbin hebt jetzt Owens auf und hämmert ihn in die Ringecke, er hebt ebenfalls Robert Roode auf und schmeißt ihn in die selbe Ringecke, dann läuft er an und zeigt einen Running Shoulder Block in die Magengegend von Robert Roode, damit kann er hier beide Superstars schwächen. Den zurücktaumelnden Robert Roode fängt er mit einen Chokeslam ab, nachdem dieser sich aus dem Ring gerollt hat, setzt er Kevin Owens auf das dritte Ringseil, er geht hinterher und setzt den Superplex an, allerdings kann Kevin Owens mit Schlägen kontern, er zieht ihn trotzdem nach oben auf das dritte Ringseil und schreit ihn an "Thats IT" er schmeißt ihn etwas nach oben für die Pop Up Powerbomb vom dritten Ringseil, nach Baron Corbin kontert mit einen Sitdown Faceslam von da oben, und beide Superstars liegen am Boden, das war für beide eine harte Aktion. Aber ganz langsam kann sich Baron Corbin zu seinen Gegner robben, er will natürlich seinen Titel hier verteidigen, dann kommt das Cover, außerhalb des Ringes sieht man Robert Roode nach wie vor liegen.

      One...Two...KICK OUT!

      Das war wirklich knapp und Baron Corbin ist zu KO sich aufzuregen, aber die Fans in der Halle sind außer sich, nach diesen Move hätte man denken können das der Champion seinen Titel verteidigt. Aber jetzt müssen alle drei Superstars durchatmen, außerhalb des Ringes ist es Robert Roode der als erstes wieder auf die Beine kommt. Er hat diese harte Aktion im Ring nicht mitgekriegt, im Ring ist auch Baron Corbin wieder auf den eigenen Beinen, er sieht das Robert Roode wieder in den Ring möchte und mit einen Knee Lift vom Apron geschmissen wird, als er sich wieder umdreht ist Owens bereits wieder auf den Beinen, er hämmert mehrere male in die Magengrube von Baron Corbin, so das er ihn etwas schwächen kann. Er kann ihn jetzt in die Ringecke drängen und hämmert dort weiter auf den Champion ein, dieser muss tatsächlich auf die Matte und bleibt dort sitzen. Das ist natürlich die Gelegenheit für Kevin Owens, er nimmt Anlauf und zeigt den Canonball, doch einer reicht ihm nicht, er nimmt erneut Anlauf und zeigt den Canonball erneut. Direkt geht er auf das dritte Ringseil und schaut auf Baron Corbin der sich von der Ringecke weg gedreht hat, dann zeigt er den Frog Splash gegen Baron Corbin und das muss es sein, er hakt das Bein ein.

      One...Two...Thr KICK OUT

      Kevin Owens kann es nicht glauben, Baron Corbin ist raus gekommen, Robert Roode wäre eine Sekunde zu spät gekommen, er hämmert direkt auf Kevin Owens ein, das hätte hier natürlich verdammt schnell schief gehen können. Natürlich möchte jeder dieser Stars hier seine Chance nutzen, wer weiß wer nach dem Royal Rumble die Gelegenheit kriegt diesen Titel zu gewinnen. Jetzt in diesen Moment hat Robert Roode die Oberhand, er kann Kevin Owens in die Ringecke drängen und ihn dort bearbeiten, dann dreht er sich um und läuft genau in den Ansatz zum Deep Six von Baron Corbin und der kommt durch, der kam aus dem nichts. Aber Corbin ist zu schwach um direkt das Cover anzusetzen, es dauert einen Moment, dann kann er seinen Arm auf Roode legen und zeigt so das Cover.

      One...Two

      Doch Owens ist da und rollt Corbin weg, nur um selber das Cover zu zeigen.

      One...Two...

      Aber auch Baron Corbin ist wieder da und die beiden geraten jetzt aneinander, es entsteht ein wilder Brawl zwischen den Beiden und die Fäuste fliegen. Es ist tatsächlich wieder Baron Corbin der sich einen Vorteil sichern kann, er tritt auf Owens ein, dann soll die Clothesline folgen, doch Owens taucht ab und zeigt dann einen Superkick gegen Baron Corbin, der aus dem Ring fällt. Owens versucht noch seinen Gegner zu halten, aber dreht sich dann genervt um, Kick von Robert Roode und der Glorious DDT, direkt das Cover hinterher.

      One...Two...Three



      Ding Ding Ding

      Sieg von Roode durch Pin an Owens

      Winner after Pinfall and the NEW 4Live World Heavyweight Champion: Robert Roode


      Roode feiert zwar aber nicht lange, denn dies Match war sehr anstrengend, so dass er sich zurück zieht. Corbin kommt draussen auf die Beine uns sieht was passiert ist, glücklich wirkt er nun wirklich nicht, er stampft Roode hinterher und Owens? Der Mann der das Cover einstecken musste? Der Mann der nun als Nummer 1 in den Royal Rumble startet, der ist auch sauer, gut auch ziemlich fertig, aber die Emotionen von Owens kann man sehr gut in seinem Gesicht ablesen, er stört sich natürlich daran, nicht Champion geworden zu sein, aber auch die Niederlage für ihn ist unschön. Nachdem er klarer bei Besinnung ist beginnt Owens zu wüten und zu schimpfen, er legt sich während er die Stage hoch ist mit einigen Fans an, die Gesänge „Number 1, Number 1, Number 1“ begleiten ihn, aber wer Owens kennt weiss, dass er noch lange nicht am Ende ist.


      .Mit diesen Bildern und nach den letzten Aussagen der Kommentatoren, endet der PPV und geht OFF AIR







      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Rate Formular

      Segment: Kurt Angle I / Meinung:

      Segment E-C-W I / Meinung:

      Single Match : Rosita vs. Becky Lynch Writer: Primo

      Segment: The Revival & CJ Perry /Meinung:

      Segment: Randy Orton / Meinung:

      4Live Mixed Tag Team Championship Match: CoAngel (C) vs. Bayday Writer: Primo

      Segment Robert Roode, Kevin Owens & Baron Corbin / Meinung:

      6 Men Tag Match: AJ Styles & Kane & Christian Cage vs. The Shield Writer: Xyard

      Segment: Aryana / Meinung:

      4Live Continental Championship Match -Single Match-: Neville (C) vs. Eddie Edwards / Writer: Primo

      Segment: Rosita / Meinung:

      Segment: Silent Abyss & The Club / Meinung:

      Segment: Wyatt Family & Phil Shatter & E-C-W / Meinung:

      Segment: Alexa Bliss / Meinung:

      4Live Tag Team Championship Match -Last Team Standing-; The Club (C) vs. Silent Abyss Writer: Primo

      Segment: Neville & Tyler Breeze & Eddie Edwards &Christian Cage / Meinung:

      Segment: Kurt Angle II Meinung:

      Castle of Darkness Match: Alexa Bliss vs. Aryana Writer: Primo

      Segment: CoAngel, AJ Styles & Ember Moon / Meinung:

      4Live World Heavyweight Championship Match -Triple Treat-: Baron Corbin (C) vs. Robert Roode vs. Kevin Owens Writer: Xyard

      Zusammenstellung: Primo
      Kommentatoren: Toto

      ------

      Kurz Rate:

      Beste Match:

      Best Segment:

      Lob und Kritik

      Besserungen?

      PS: Die Matchcard Banner fehlten Stand jetzt noch, die werde ich ggfs. noch später dazu editieren ;) Ich hoffe ein paar Leute finden Zeit ein Rate abzugeben, denn ich denke schon, dass man sich zum dem PPV eine Meinung bilden kann. Ich bedanke mich bei Xyard für die Unterstützung im Matchwriting, Toto für die Kommis und auch allen anderen Helfern ;) in diesem Sinne ich hoffe der PPV gefällt euch.






      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Best Segment: Ich habe nicht alle gründlich gelesen, einige sicherlich und mir gefallen alle recht gut. Ich denke, dass The Revival jetzt mit CJ Perry eine Person gefunden hat die am Anfang sicherlich helfen kann. Keine dumme Idee, immerhin ist der User(Primo) hinter CJ durchaus lange im Geschäft wie es scheint. Wer weiss vielleicht fehdest du uns alle bald in Grund und Boden 

      Best Match: Ich nehme jetzt mal bewusst nicht „mein“ Match, was mir gut gefallen hat, sondern dass Tag Team Titel Match, da hat man eine Menge rausgeholt.

      Lob: ich finde es richtig, dass man auf den Abgang von Miz so reagiert hat, derzeit gibt es auch in meinen Augen keine besseren Einzelfehde (ohne Titel) als Owens, Roode und Corbin. Ich bin echt gespannt, wie sich dies noch entwickelt.

      Kritik: Tja ist es wirklich Kritik? Gefühlt sind es immer die gleichen Gimmicks die etwas machen, schade eigentlich aber in RKO sehe ich Potenzial und auch Elite Class Wrestling kann wirklich ein Grundstein werden für die Liga der Zukunft. So genug geschrieben, ich hoffe andere folgen meinem Beispiel und raten ebenso, denn es dauert nicht so lange. Ein paar Zeilen zu schreiben, da ich nicht davon ausgehe, dass jemand wirklich ALLES liest, ausgenommen der HW und der Kommi Schreiber, die haben mir übrigens gut gefallen, kurz und bündig. Manchmal wäre etwas mehr „Emotion“ aber auch nicht schlecht gewesen.

      PS: Für diese paar Zeilen habe ich gerade mal 5 – 8 Minuten benötigt ;) ich denke dass schaffen andere auch 
      Segment: Kurt Angle I / Meinung: Gutes Seg zur Einstimmung Solide Stimmung gemacht

      Segment E-C-W I / Meinung: Ich bin gespannt was die 3 zeigen werden, alles 3 neue Gesichter, daraus kann man viel machen

      Single Match : Rosita vs. Becky Lynch Writer: Primo

      Segment: The Revival & CJ Perry /Meinung: So, dann will ich mal etwas sagen. Ich denke du kannst noch mehr aus deinen Postings holen, gerade als Heel Team ist es recht einfach, einfach immer mal die Leute, die Stadt etc. beleidigen damit hast du schon ein wenig Feuer gegeben, dann gebe ich dir nur den Rat, dass du vielleicht nicht die Leute in Game beleidigen solltest, die entscheiden wer, was und wann bekommt :) Aber wenn du am Ball bleibst, kannst du wirklich gut werden. Wir alle haben nicht direkt los gepostet wie jetzt, wir alle haben mal angefangen.

      Segment: Randy Orton / Meinung: Gefiel mir ganz gut aber ein Bild am Anfang oder so wäre schon nett gewesen, gerade von Orton haben wir über 800 Bilder auf der Caps Seite. Aber mal schauen was du so weiter machst, ein guter Orton ist in jeder FW Liga gerne gesehen

      4Live Mixed Tag Team Championship Match: CoAngel (C) vs. Bayday Writer: Primo

      Segment Robert Roode, Kevin Owens & Baron Corbin / Meinung: Hat Spass gemacht, mehr muss ich nicht sagen

      6 Men Tag Match: AJ Styles & Kane & Christian Cage vs. The Shield Writer: Xyard
      Solide ;) dies Match ist leider etwas hinter den Erwartungen zurück geblieben, damit meine ich das Match hier nicht, sondern die Fehde dahin, aber ich denke man kann es gut lesen und alle können weitermachen

      Segment: Aryana / Meinung: Spucky und Creepy

      4Live Continental Championship Match -Single Match-: Neville (C) vs. Eddie Edwards / Writer: Primo


      Segment: Rosita / Meinung: Die Entwicklung geht weiter, weiter so

      Segment: Silent Abyss & The Club / Meinung: Solide, nicht mehr, nicht weniger

      Segment: Wyatt Family & Phil Shatter & E-C-W / Meinung: Auf den Stable Fight ;)

      Segment: Alexa Bliss / Meinung: So muss eine Championesse agieren, mehr habe ich da nicht zu sagen.

      4Live Tag Team Championship Match -Last Team Standing-; The Club (C) vs. Silent Abyss Writer: Primo

      Segment: Neville & Tyler Breeze & Eddie Edwards &Christian Cage / Meinung: Liest sich gut, alle beteiligten Leute kommen gut zur Geltung, so kann es was werden.

      Segment: Kurt Angle II Meinung: Office Style, voll kommen okay !

      Castle of Darkness Match: Alexa Bliss vs. Aryana Writer: Primo

      Segment: CoAngel, AJ Styles & Ember Moon / Meinung: Die Fehde könnte die nächsten Monate beherrschen, wenn alle aktiv mitmischen

      4Live World Heavyweight Championship Match -Triple Treat-: Baron Corbin (C) vs. Robert Roode vs. Kevin Owens Writer: Xyard

      Guter Abschluss, gutes Match ich denke nun kann die Planung weitergehen, war leider durch einen Abgang eben sehr kurzfristig, aber es wurde noch mit das Beste draus gemacht

      Zusammenstellung: Primo


      Kommentatoren: Toto / Ja also du schreibst halt weniger als andere (oder auch ich ^^) man muss ja auch nicht immer soviel schreiben und ich denke die Figuren werden sich mit der Zeit auch besser finden und zusammen spielen, ich war mir manchmal nur nicht sicher, wer nun heel oder face war, in der einen Szene war dies klar Maria, dann wieder eher Corey, aber gute Arbeit!

      Bestes Segment : Schwer zu sagen weil es paar starke segmente gab aber ich würde sagen das Roode Owens Corbin aber auch das E-C-W Segment war auch mit vorne dabei
      Bestes Match : Für mich das Tag Team Titel match und das Castle of Darkness match
      Lob : Fand alles gut
      Kritik: Gibt es nicht
      Segment: Kurt Angle I / Meinung: Gute Einleitung für den Abend in dem er noch einmal auf die Card ein geht und was nachdem PPV auf die Fans wartet in Form des Royal Rumble. Ich fand es schön, dass er von seinem Royal Rumble erlebnis erzählt hat und wie dieser für ihn ausgegangen ist. Ich war jetzt etwas länger Weg. Doch würde ich mich über etwas mehr Bezug zu vorherigen Geburtstags PPV freuen also was für Angle dort die besonderen Momente waren.

      Segment E-C-W I / Meinung: Ich hab mir bei dem Segment ein wenig schwer getan. Vielleicht weil ich etwas mehr Erwartung an Segmente beim Geburtstags PPV habe! Es erfüllt auf jeden Fall seinen Zweck, aber so ganz gekickt hat es mich jetzt leider nicht. Da bleibt ab zu warten was die nächsten Wochen noch kommt.

      Segment: The Revival & CJ Perry /Meinung: Das hört sich ganz an wie eine Kampfansage gegen die Diamonds interessant. CJ Perrry gefällt mir sehr gut als Managerin und auch Dash und Scott tun hier einen guten Job mit dem Segment, nun müssen die nächsten Shows zeigen ob Sie auch ihren Worten taten folgen lassen können. Aber ein guter Anfang ist schon einmal gelegt.

      Segment: Randy Orton / Meinung: Kleine Heel Promo nicht mehr und nicht weniger wie schon zuvor gegen andere schießen ist einfach, nur es in den nächsten Wochen zu zeigen ist die Krux und mal sehen ob der User hinter Randy Orton in der Lage ist das gewisse etwas aus dem Legendkiller heraus zu holen.

      Segment Robert Roode, Kevin Owens & Baron Corbin / Meinung: Zu aller erst muss ich sagen nett das die 3 gerade im Main Event stehen nun zu jedem einzelnen. Robert Roode hat mich tatsächlich von allen am meisten Überzeugt Owens und vor allem Corbin waren mir viel zu Passiv oder Wortkarg. Ich weiß gerade nicht wie ich das am besten beschreiben soll. Es geht um den größten Titel der Liga da erwarte ich schon von alle beteiligten etwas mehr, kann aber auch etwas Mimi von mir sein.(Nachdem ich mit Primo gesprochen hab und weiß wer hinter dem Gimmicks steckt finde ich für die Umstände das Segment echt gut)

      Segment: Aryana / Meinung: Das Gimmick an sich kenne ich nicht. Aber die Person die hinter dem Gimmick steckt, scheint viel Ahnung und Fantasy zu haben. Das Segment ist gut geschrieben und man kommt schön in Stimmung für das Match, das später danach folgen wird. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es mit dem Gimmick nach 14 Years weiter gehen wird.

      Segment: Rosita / Meinung: Leider fehlt mir wohl hier etwas der Bezug zu den Shows die zuvor kommen sind. Das Segment an sich war gut, mir hat vielleicht eine Gegenreaktion von Becky gefehlt, aber nun ja wie erwähnt mir fehlt da wohl etwas um mehr zum Segment schreiben zu können.

      Segment: Silent Abyss & The Club / Meinung: Segment hat gefallen war vielleicht etwas schwächer als das Aryana Segment bin mir nicht ganz sicher ob es die gleiche Person ist. Aber dennoch beide Seiten schön beschrieben! Das einzige was mich stört, ist nur das "Nerds" von Gallows am Ende, dass war für mich vollkommen fehl am Platz hat nicht so wirklich gewirkt. Also schön weiter so machen sowohl Club als auch Silent Abyss.

      Segment: Wyatt Family & Phil Shatter & E-C-W / Meinung: Wie schon bei anderen Segmenten auch hier fehlt mir etwas der Bezug zum großen ganzen. Ich versteht worauf Carmella, Elias und Wesley hinaus wollen. Es fehlt mir hier wie glaube ich schon in einem frühren Segment so das gewisse etwas. Vielleicht müssen sich auch beide Parteien erst einmal gegenüber stehen. Es sieht für mich momentan eher aus nach heißer Luft ,viel sagen kann man vielleicht hätte eine Aktion (( Die abgesprochen wäre)) vielleicht etwas mehr Pepp reingebracht und so die Fehde schon einmal gut starten lassen. "Nur meine 2Cent" als kleine Idee sonst bleibt nicht viel zu sagen.

      Segment: Alexa Bliss / Meinung: Gutes Segment . Der/Die Userin hat mit Aryanna eine starke Gegnerin auch wenn natürlich eine Heel Bliss das nie so sehen wird. Gimmick wurde gut rübergebracht weiter so :)

      Segment: Kurt Angle II Meinung:Es wird nun etwas verrwundern dennoch ziehe ich das Angle Segment vor da es im direkten Bezug zum Segment davor kommt und so der Flow etwas besser in meinen Gedanken herüber kommt. Ich finde sowohl die Ansetzung für das IC Match als auch die Zusatz Klausel für den Verlierer des Main Event Matches recht interessant. Sowohl Ladder Matches können interessant sein und natürlich die Nr.1 im Rumble ist ein harter Tobak für jeden der als erstes in den Ring steigen muss. Da ich den man hinter dem Gimmick kenne, habe ich keine Angst das er damit keine Problem haben wird ;)

      Segment: Neville & Tyler Breeze & Eddie Edwards &Christian Cage / Meinung: Wie schon erwähnt ich weiß, dass das Segment vorher kam alle Akteure habe gute Arbeit abgeliefert. Es ist meiner Meinung nach immer etwas schwierig soviele Leute unter einen Hut zu bekommen. Ich wünsche alle beteiligen viel Glück in den nächsten Wochen und hoffe, dass alle beteiligten viel Aktivität zeigen! So das man sieht das Sie dort wo Sie stehen auch hingehören.

      Segment: CoAngel, AJ Styles & Ember Moon / Meinung: Wie schon bei Rosita fehlt mir noch vielleicht etwas mehr Einblick in alles. AJ hat nun wohl eine neue frische Wrestlerin an seiner Seite mit Amber Moon gegen Cody & Angelina. Das Segment war von beiden Seiten gut geschrieben und man konnte sich gut hineinfinden. Auch der Recap von Cody war sehr gut mit der Aussage das Sie fast alle Titel hatte und AJ noch nicht wirklich einen. Nun können wir auf Revival und den Rumble gespannt sein dort wird dann wohl die erste wirkliche Außeinandersetzung kommen vielleicht auch schon in den Shows davor wir warten mal ab.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Olli (Gast)“ ()

      Segment: Kurt Angle I / Meinung: Klar, als GM musste er einfach den Anfang bei 14 machen. Die einzelnen Matches aufzuzählen mag im Fernsehen ganz spannend sein, wenn man die Matchcard nicht kannte, hier wirkt es leider ermüdend. Ich mag den Exkurs in vergangene Zeiten und der Hype hin zum Rumble und letztlich Wrestlemania. Auch der Schluss wirkte stimmig, mit der vermeintlichen Enthüllungsstory für diesen Abend.

      Segment E-C-W I / Meinung: Ich mochte die ECW, wirklich! Also, ich meine damit Extreme Championship Wrestling. Mein Problem ist nur, dass ich weder Elias, noch Carmella oder Wesley kenne. Könnten für mich auch Hobby-Junkies sein. Da ich ohnehin eher damals WWF, heute TNA & WWE Zuschauer bin (aktuell seit 2 Jahren auch nicht mehr), wiegt meine Meinung hier nicht allzu viel. Ich finds aber immer wieder gut, wenn jemand selber seine Bilder cappt und eine eigene Story aufzubauen versucht. Ich verfolge das mal weiter und bin gespannt, in welche Richtung sich das so entwickeln wird.


      Segment: The Revival & CJ Perry /Meinung: Ist es stilistisches Mittel, dass CJ Perry fast ausschließlich Kommatas benutzt, anstatt Zeichen für ein Satzende? Denn =/= den, wenn =/wen wehrter Herr Dawson. Cool, dass hier direkt von den Wrestlern losgebasht wird. Aber scheinbar mag ich eh Leute, die direkt Stables beleidigen. Okay, ich mag Beleidigungen an und für sich im FW, weil es mich an die Attitude erinnert.

      Segment: Randy Orton / Meinung: Ich liebe es! Randy Orton als Gimmick beinhaltet so unbegreiflich viel Zündstoff. Einige kennen mich von Früher und wissen, dass ich damals viiiiiel ausgeschmückter gepostet habe als heute. Die ersten Absätze ohne Gespräche empfand ich als genial. Auch die ganzen Titanthrones und Themes, wodurch man es sich besser vorstellen konnte. Es wirkte stimmig. Natürlich wurde nicht viel inhaltliches gesagt von Randy. Das musste er auch nicht. Ein Rundumschlag hat wohl jeder bereits offenbart. Und hey... die Evolution als One Men Army alias Orton? Zugegeben, Orton war bereits in der WWE das Zugpferd der Evolution. Scheiß Euphorie an dieser Stelle.

      Segment Robert Roode, Kevin Owens & Baron Corbin / Meinung: Corbin wirkt hier trotz der knappen Aussage als stärkste Partei. Roode rollt mit dem vorab zwar gut die Story nochmal auf und schubst das Main Event an, es wirkt mir letztlich jedoch zu seicht. Robert Roode hat viel erreicht, er mag gelassen sein, aber wo ist der Hunger aufs Gold? Kevin Owens hingegen ist das extreme in die andere Richtung. Die Denunzierungen sind am laufenden Band - das Mensch gewordene Beleidigungs-Trommelfeuer. Mir fehlt da der Einblick, weshalb ausgerechnet er damit nun Championship Material sein sollte.

      Segment: Aryana / Meinung: Ich hasse schiefe Bilder du Psycho! Ich finds von Anfang bis Ende auf einem hohem Niveau gut geschrieben. Ich habe bislang in meiner FW-Laufbahn noch keine einzige Aryana gesehen, die gut war. Hatte die Hoffnung schon aufgegeben! Da gibts nichts zu meckern. Gute Background-Infos, gutes Gimmickplay, verworbenes Gerede. Ich mach einen auf Merkel und sage: "Weiter so!"

      Segment: Rosita / Meinung: Mir fehlt hier irgendwie der Faden. Hab da in den Shows zuvor scheinbar nicht genau aufgepasst, was da gelaufen war zwischen Rosita und Becky bzw. Betty. Trotzdem auch hier wieder ein solides Segment, was die "Niederlage" rechtfertigt. Man muss halt nicht immer gewinnen, um gut darzustehen. Verstanden viele allerdings nie <.<

      Segment: Silent Abyss & The Club / Meinung: Gefallen an dieser Sekte habe ich schon irgendwie gefunden. Beide Teams sind hier sehr starke Redner. Es ist eine gute Szene, eine gute Harmonie geschaffen. Ich bin auch der Meinung, dass Abyss den Mund halten sollte.

      Segment: Wyatt Family & Phil Shatter & E-C-W / Meinung: Gott sei dank. Meine Ablehnung von Bray Wyatt und der Wyatt Family fängt schon mit der Bauernfresse an. Das Aussehen ist zum Kotzen und so weiter. Aber für diese Geschmackssache kann ja der aktive User hinter dem Gimmick nichts. Deshalb sage ich ganz ehrlich, es hat mir trotzdem gefallen. Lag vermutlich an der Neujahrsrede, dem feigen Angriff (den ich erwartet habe) und dem rettenden Eingriff der EC-Dub Member. Damit ist mir die Gruppierung direkt symphatisch geworden. Auch der Humor wirkt sehr ansprechend auf mich.

      ------- Sorry, habe gerade Besuch gekommen. Ich schreibe später an dem Rate weiter -----



      Segment: Alexa Bliss / Meinung:

      Segment: Neville & Tyler Breeze & Eddie Edwards &Christian Cage / Meinung: Danke an meine redefreudigen und freundlichen Mitschreiber. Hat Spaß gemacht so unerwartet mit ins Segment gepresst zu werden.

      Segment: Kurt Angle II Meinung:

      Segment: CoAngel, AJ Styles & Ember Moon / Meinung:

      Zu den Matches: Ich lese Matches, aber ich bewerte diese nicht. Jeder hat einen anderen Stil. Einer beschreibt viel das "Drum-Herum", andere hangeln sich von Aktion zu Aktion. Beides kann seinen Reiz haben. Damit sich keiner beleidigt fühlt, kommentiere ich dies nicht. Merke aber an, dass wenn ich selber Matches schreibe gerne einige Aktionen als Highlight setze, sonst aber eher gerne die Beschreibung drum herum liefere. Einfach um die Stimmung einzufangen.

      Zusammenstellung: Primo
      Kommentatoren: Toto

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Christian Cage“ ()

      Segment: Kurt Angle I / Meinung: Joah finde ich ganz Nett, Kurt Angle als GM Figur ist jetzt auch nicht die Erfindung des Rad's aber vom Status eines Angle's passt das in jedem Fall. Kann an dem Segment nicht meckern, sollte wohl auch nicht mehr sein als ein kleiner Hype für die folgende Show. In diesem Sinne diente es absolut seinen Zweck.

      Segment E-C-W I / Meinung: Bin gespannt was TimBo drauß macht. Finde die Beschreibungen gut ausgedrückt, das er hier seine eigenen Caps macht um das zu hypen ist eigentlich typisch für ihn. Was absolut passend ist. Nur finde ich, dass dieses ECW Logo nicht zu Elite Class passt. Auch wenn die Idee dahinter nicht schlecht ist, absolut nicht. Wenn ich es genau bedenke, passt eigentlich kein ECW Logo zu Elite Class in meinen Augen.

      Segment: The Revival & CJ Perry /Meinung: Ich hab mir das Segment noch nicht mal ganz durch gelesen und muss sagen, es wäre schön hier am Anfang schon mal etwas mehr Beschreibung der Szenerie zu haben oder aber auch wie sich Charakter XY verhält ect. Außerdem finde ich die Schriftfarben von Dawson und Wilder... nein nein... Okay Inhaltlich, wäre das kein Segment für ne PPV/Event ect. begeistert mich einfach nicht, ist wer immer hinter Revival steckt, ist zu flach für mich. Zu wenig Charakter, mir fällt da einfach nur ein #FTR....

      Segment: Randy Orton / Meinung: Okay die Anfangsidee ist natürlich keine schlechte, ich finde die Beschreibung gut. Was mich etwas nunja stört ist, dass hier zu sehr auf WWE gemacht wird. Sprich das man mit dem Charakter auf die "Erfolge, Geschichte" von Randy Orton aufbaut. Aber jedem das seine. Inhalt joah okay. Caps fände ich sehr schön für die Zukunft, alleine schon vom Effekt her, das ist Randy Orton, das Gesprochene dann, es wirkt dann für den Leser Authentischer in diesem Fall. Aber auch wenn das Segment inordnung ist, ist für mich kein PPV/Event Segment.

      Segment Robert Roode, Kevin Owens & Baron Corbin / Meinung: Finde die Idee eigentlich ungewöhnlich, das man alle beteiligten an dem Main Event in ein Segment steckt. Aber sei es drum, Roode wie damals immer noch klasse. Was ich mir halt wünsche sind etwas mehr Beschreibung der Szene, Mimik ect. Aber jedem das seine der Part von Borschi ist auch in Ordnung. Kenne die Story nicht um das Segment jetzt wirklich Bewerten zu können. Im Ganzen aber ein Segment was okay ist.

      Segment: Aryana / Meinung: Okay, hier wird vermieden was ich beim letzten Segment was ich bei der Weekly Show gelesen habe. Das man zu viel Mic Work hat, ohne Punkt und Komma quasi redet. Wird von der Menge gut durch die Caps abgetrennt. Okay die Schriftfarbe ist fürs Gimmick natürlich passend wie ich das Wahrnehme. Aber durchs Board schwer zu lesen. Kommen wir zum Inhalt, wärst du schon 2013 hier gewesen. Hätte ich es sicherlich geliebt mit dir ein Segment zu verfassen. BTW: mein Gimmick damals war der Insane Butcher Jon Moxley. Gefällt mir ehrlich sehr gut, ist quasi ein schöner Fahden im Text drin. ABER was ich eben gerne sehe, ist eben Beschreibung der Szene, Mimik ect. aber ist ja Geschmackssache. Ist aber vom Inhalt das erste Segment wo ich denke, bravo.

      Segment: Rosita / Meinung: Joah kenne die Story nicht, was ich aber gut finde ist das Toto hier eine Schrift gewählt hat die fürs Board perfekt passt. Hat eigentlich alles was ich fordere. Ist ein Segment was natürlich passt. Aber im großen und ganzen ist diese Art von Segment, jetzt kein PPV Segment.

      Segment: Silent Abyss & The Club / Meinung: Joah absolut okay, Inhaltlich gut. Was ich eben nur hasse sind In-Ring Segmente bei PPV/Events. Wenn In-Ring dann sollte es schon wirklich BIG sein, oder das Match gleich darauf sein. Wäre das Backstage gewesen, hätte ich im Grunde nichts zum Meckern gehabt

      Segment: Wyatt Family & Phil Shatter & E-C-W / Meinung: Okay, find das Segment nicht schlecht. bin gespannt wie sich die Story mit Elite Class noch entwickelt. Mein Kritikpunkt ist eben hier derselbe wie im vorherigen Segment.

      Segment: Alexa Bliss / Meinung: Wenn das Segment im Backstage gewesen wäre, hätte ich absolut nichts zum meckern gehabt. Die Wortwahl, FANTASTICO. Ich weiß auf jeden Fall das ich mich auf weitere Alexa Segments freue! :D

      Segment: Neville & Tyler Breeze & Eddie Edwards &Christian Cage / Meinung: Schönes Ding, wirklich hat eine Story Wortwahl ist auch schön. Auch wenn ich wirklich finde, das man hier ein schönes Segment hat, finde ich es von dem was es ist, kein PPV Segment.

      Segment: Kurt Angle II Meinung: Unglücklich platziert, wie ich finde.... joah gilt eigentlich dasselbe wie fürs erste Kurt Segment

      Segment: CoAngel, AJ Styles & Ember Moon / Meinung: joah das Segment ist auch in Ordnung. Aber wie sicherlich zu merken bin ich kein Fan von In-Ring Segmenten bei PPV's. Okay vielleicht bin ich da etwas zu Real Life. Oder es ist einfach meine persönliche Meinung. Wortwahl ist schön, aber vom Sinn ist das für mich auch nicht so wirklich ein PPV Segment.

      Anmerkungen: Okay, ich hatte viel zu meckern. Es sind auch schwere Zeiten für die 4live und ich finde es wirklich klasse, das jeder beteiligte sein Segment geschrieben hat. Ich will damit wirklich niemanden an den Kopf stoßen. Oder irgendwie herunter machen, ich will einfach nur versuchen ein paar Denkansätze zu geben. Ect. Natürlich ist es euch frei meine Segmente in Zukunft hart zu kritisieren und zu sagen was euch nicht gefällt. Es geht hier ja auch drum, sich weiter zu entwickeln durch die Rates anderer User und nicht nur Zucker in den Arsch geblassen zu bekommen.

      In Zukunft werde ich auch mehr Matches raten, was hier jetzt noch nicht der Fall war.



      Meine Erfolge:

      Spoiler anzeigen


      Erfolge mit Chris Hero:
      King of the Ring 2011
      1x World Heavyweight Champion [23.10.11 - 13.01.12]

      Erfolge mit Jon Moxley:
      1st Ever 5 Points of New York Winner [vs. Mr. Kennedy @ WrestleMania X]
      1x World Heavyweight Champion [26.05.13 - 24.11.13]
      1st Ever Twist of Destiny Winner [vs. Joey Ryan @ King of the Ring 2013]
      1st Ever Brazil Death Match Winner [vs. Mick Foley @ Wrestlemania XV]

      Erfolge mit Adam Cole:
      1X Tag Team Champion [13.01.12 - 20.11.12]
      [with Curt Hawkins, known as ROCKception]

      Erfolge mit ReDragon:
      1x Tag Team Champion [27.05.18 - current]

      Erfolge mit Matt Riddle:
      1x Money in the Bank 2018

      Erfolge mit Shayna Baszler:
      1x Women's Tag Team Champion [15.07.2018 - current]