Revival #57 12.02.2018

      Revival #57 12.02.2018



      Revival #57 LIVE from Provo, Utha



      Marriott Center
      20 900 Zuschauer

      Nun geht es auch direkt in den Trailer der Show, das Intro startet.



      There's a rebellion on ice
      And you'll pay the price
      As your freedom fades away.
      Dishonesty is high,
      So won't you even try
      To stand up for your rights and say.
      We don't want your laws.
      So take 'em back right now.
      They're bullshit anyhow.
      It's time we had our say.
      The injustice cannot stay.
      They stabbed us in the back.




      And you can feel it bleeding if your heart's beating now.
      So let us hear your voice.
      They said we have a choice.
      But I don't believe
      They really meant it so.
      We're gonna call their bluff
      'Cause we have had enough.
      Take the power back.
      The foundation's gonna crack.
      I see the freedom at the end of the road.
      I've heard so many lies and I've taken the blows.
      Give it to me. Take it from me. Nobody knows.
      Sick of being used and I'm gonna explode.
      Total destruction all over the place.
      There is so much hate it's a fuckin' disgrace.
      Everyone is blind; can't see through the lies.
      But they aren't even looking at the wolves in disguise.




      So will you hear the call
      Or let the judgements fall.
      This is it so wake up let's go
      And track the liars down
      And then remove their crowns
      And lash 'em with the binds they hold.
      We don't want your laws.
      So take 'em back right now.
      They're bullshit anyhow.
      It's time we had our say.
      The injustice cannot stay.
      They stabbed us in the back.
      And you can feel it bleeding if your heart's beating now.
      So let us hear your voice.
      They said we have a choice.
      But I don't believe
      They really meant it so.
      We're gonna call their bluff
      'Cause we have had enough.
      Take the power back.
      The foundation's gonna crack.




      I see the freedom at the end of the road.
      I've heard so many lies and I've taken the blows.
      Give it to me. Take it from me. Nobody knows.
      Sick of being used and I'm gonna explode.
      Total destruction all over the place.
      There is so much hate it's a fuckin' disgrace.
      Everyone is blind; can't see through the lies.
      But they aren't even looking at the wolves in disguise.
      And you can feel it bleeding if your heart's beating now
      So let us hear your voice.
      They said we have a choice.
      But I don't believe
      They really meant it so.
      We're gonna call their bluff
      'Cause we have had enough.
      Take the power back.
      The foundation's gonna crack.




      I see the freedom at the end of the road.
      I've heard so many lies and I've taken the blows.
      Give it to me. Take it from me. Nobody knows.
      Sick of being used and I'm gonna explode.
      Total destruction all over the place.
      There is so much hate it's a fuckin' disgrace.
      Everyone is blind; can't see through the lies.
      But they aren't even looking at the wolves in disguise.
      So let's hear your voice
      Or we won't have a choice.
      Haven't we had enough today



      Rebellion's on ice
      But we'll pay the price.
      Don't let our freedoms fade away.


      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      Und damit kann die Show starten…



      Die Kommentatoren werden natürlich auch eingeblendet Matt Striker und CJ Perry, diese lächeln in die Kamera und sind froh das die Action endlich wieder los geht.

      Matt Striker: Herzlich Willkommen zur heutigen Revival Show, wir haben ein volles Programm und freuen uns auf diese .........

      Plötzlich fällt scheinbar bei Matt Striker das Mikrofon aus, direkt versucht CJ Perry etwas zu retten so weit es geht, doch auch ihr Mikrofon scheint ausgeschaltet zu sein.



      Die Fans in der Halle flippen aus und die Texas Rattle Snake kommt auf die Entrance Rampe, er hat ein Mikrofon in der Hand und stampft die Entrance Rampe runter, bei der letzten Show hat er überraschend sein Comeback gegeben und seine Teilnahme am Royal Rumble bekannt gegeben.



      Nachdem er um den Ring gegangen ist, bleibt er vor den Kommentatorenpult stehen, er schaut auf CJ Perry und dann lachend auf Matt Striker. Doch dann geht er noch einmal um den Ring und lässt sich von den Fans feiern, bis er wieder am Kommentatorenpult ankommt.

      Steve Austin: Bewegt eure Ärsche nach hinten, heute ist Steve Austin Show... Ich werde die Show kommentieren!

      Man sieht das CJ Perry vorsichtig das Headset ablegt, während Matt Striker noch diskutieren möchte. Doch Austin packt ihn sich einfach am Anzug und zieht ihn über das Kommentatorenpult so das er am Ende die Plätze hinter dem Pult frei hat, dort nimmt er auf einen der Stühle direkt Platz und zieht das Headset auf.

      Steve Austin: Also wie der Quatschkopf bereits sagte, wir haben Revival, wir haben eine Geile Stimmung wenn ihr nicht viel gequatsche wollt sondern Action gebt mir ein verdammtes Hell Yeah!

      Fans: HELL YEAH!

      Eine eindeutige Reaktion der Fans, die bei Steve Austin für ein grinsen sorgt.

      Steve Austin: Dann kommen wir jetzt zur General Managerin von Revival und der Vertretung von unseren selbsternannten Wrestling God John "Bradshaw" Layfield... Schauen wir was sie zu sagen hat, der Royal Rumble ist nicht mehr soweit entfernt, daher lassen wir sie zum Ring kommen und freuen uns auf Miss Eve Torres.

      Miss Torres kommt unter ihrem Theme zum Ring, geht hinein und erhebt das Mic, sie ist in der Hinsicht recht ruhig und will scheinbar schnell zur Sache kommen, so kennt man sie eigentlich. Also lauschen die Fans gespannt was nun passieren wird.



      Ich möchte ein paar Dinge klarstellen, nachdem in der letzten Show Ereignisse folgten, die eine Reaktion seitens des Office erfolgen lassen müssen. Ich denke die Card wird mittlerweile jeder der einen Internet Zugang hat herausbekommen haben und es gibt das eine oder andere Match, welches sicherlich überraschend auf der Show Card zu sehen ist, dazu möchte ich hier nun etwas sagen. Fangen wir an. Erst einmal möchte ich es etwas regeln, was mir schon eine Weile ein Dorn im Auge ist, es scheint Mode geworden zu sein, das Office für die eigenen Fehler zu kritisieren, ich meine damit unter anderem auch einen gewissen Randy Keith Orton, der glaubt nur weil seine Familie eine große Tradition hat, er hier auch seine Erfolge hatte, er sich Alles erlauben kann, Mr. Orton, ich würde meinen, sie haben keinen Funken Einblick in meine Arbeit und können diese bewerten, dies machen andere, aber halten sie es wirklich für klug, die Personen zu kritisieren, die entscheiden, was sie wann, wo und gegen wen erreichen? Also im Ernstfall, wir vom Office entscheiden, wer welche Spotts bekommt, wenn es mal enger ist, wir vom Office entscheiden BEST FOR BUISNESS und ein Mann der keinen Funken Respekt gegenüber seiner Vorgesetzten hat, kann NICHT diese Funktion haben. Damit sie vielleicht aus ihrem Fehler lernen und das nächste Mal vielleicht gegenüber uns die Klappe halten, werde ich ihnen die Nummer 2 im Royal Rumble geben, dann können sie allen zeigen, wie viel Evolution sie für die Liga sein können. Soviel zu dieser Thematik, kommen wir zur nächsten..


      Sie wartet einen Moment ab, die Fans finden die Lösung jetzt nicht so schlecht, also jubeln sie erstmals, Miss Torres spricht nun weiter:



      Womit ich direkt zu Toni Storm komme, sie glauben vermutlich, dass sie mit ihrem Statement jetzt etwas haben, was sie wollten, Aufmerksamkeit, da sie noch neu bei uns sind und ich eigentlich dafür stehe auch neuen Gesichtern um Women's Bereich Chancen zu geben, rate ich ihnen für die Zukunft, einfach diese Aussagen in meine Richtung zu unterlassen, sie WOLLEN meine Aufmerksamkeit nicht, denn es ist selten gut gewesen wenn jemand meine Aufmerksamkeit hatte, also tun sie sich und ihrer Karriere einen Gefallen und kreuzen sie nicht meine Wege, es kann nur schlecht für sie ausgehen, sie glauben gar nicht, was die Leute hier so alles machen, wenn sie dann einen Gefallen von mir dabei bekommen, es gibt hier genug Damen die für die eigene Karriere, die von anderen zerstören, dass soll keine Drohung sein, lediglich die Wiedergabe einer Tatsache, doch nun kommen wir zu der letzten Angelegenheit, wieso ich hier und jetzt im Ring stehe...

      Sie macht nun eine letzte Kunstpause, dann erhebt sie wohl zum letzten Mal das Mic:



      Jon Moxley vs. Kevin Owens, dieses Match kam kurzfristig auf die Card. Denn mittlerweile sollte es jeder gesehen haben, finde ich, dass Kevin Owens eine Chance bekommen sollte seine Nummer zu verbessern, ich sagte zwar, dass er sich einen Gegner suchen soll, aber dieser Gegner ist denke ich der richtige für Owens, er kann ihm durchaus zur Höchstleistung bringen und dieser Mann wird mir nicht noch einmal in meine Pläne fuschen, es mag ihm einmal geglückt sein, es passiert aber nicht wieder, denn jetzt habe ich die Möglichkeiten, sein kleines Leben hier zu vernichten, er wird büßen für Dinge aus der Vergangenheit aber auch nur solange, wie ich es will, ich mag nachtragend sein, aber ich habe auch die Gabe, dass ich jemanden Fehler verzeihe, wenn er sie denn eingesteht, was bei dieser Person nicht passieren wird, dafür kenne ich ihn einfach viel zu lange. Er hat vielleicht noch Spaß daran, dies Match zu bestreiten und eventuell als Nummer 1 in den Rumble zu gehen, aber schauen wir wie er sich schlagen wird, diesmal bin ICH an der Macht und es gibt nichts, was diese Person nun verkünden kann, was mich irgendwie treffen könnte. Alle Fehler wurden beseitigt, alle Lügen aufgedeckt, er kann MIR gar nichts mehr! Ich denke, ich habe Alles gesagt, wir können...

      Doch wird sie unterbrochen, was hier sichtlich nicht gefällt, denn sie schaut entsprechend genervt...



      Die Lichter in der Halle gehen aus, uns Poets of he Fall’s „The Happy Song“ ertönt nun in den Boxen der Halle. Einige treuen Fans der 4live wissen wer diese Theme vor mehr als 4 Jahren verwendet hat. Für viele Neue Fans ist diese Theme unbekannt und diese sind gespannt wer da nun rauskommen wird. Jetzt taucht ebenfalls eine Grafik auf dem großen Titantron auf, welches wirklich auch für den letzten Fan klar sein sollte wer jetzt kommen wird.



      Die kündigt niemand geringeren an als den Insane Butcher der 4Live, dem Mann der vor Jahren die 4Live Kariere von The Rock beendet hatte. Der Mann welcher Matches bestritten hat, die kaum ein anderer sich getraut hätte zu bestreiten. Der Mann der den „Last Hero“ Alex Shelley in einem unglaublichen TLC Cage Match besiegt hat. Nun erscheint auch jener Mann auf der Stage und begibt sich mit einem höhnischen Grinsen auf dem Weg zum Ring. Viele männliche Fans bejubeln ihn dafür das er in der letzten Woche die Kariere von Roman Reigns wohl beendet hat. Man könnte also sagen Moxley ist ein Career Killer. Vor dem Ring angekommen, bleibt der Insane One erst einmal stehen und schaut übers Publikum, welche ihn mit gemischten Reaktionen empfängt. Langsam läuft er um den Ring herum und bleibt vor dem Kommentatoren Pult stehen und liefert sich einen kurzen Staredown mit Matt Striker. Während dessen bekommt der Butcher von einem Worker ein Mikrofon gereicht mit dem Moxley nun auch den Ring betritt. Im Ring angekommen legt Moxley sofort los.



      Moxley: „I am back! Eve ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Aber kommen wir erst einmal zu einer Tatsache, jemand wird heute Leiden… jemand wird heute mit Blut den Preis bezahlen und das werde sicherlich nicht ich sein. Also sag mir bitte nicht das nächste Mal, ich hätte dich nicht gewarnt. Bei der letzten Ausgabe dieser Show mit einem ehrlich beschissenen Namen habe ich diesen hässlichen Samoaner bezahlen lassen warum? Weil er zur falschen Zeit am falschen Ort war. Eve wie lange ist es eigentlich nun her das ich Hand an einen Gracie gelegt habe? Wie lange ist es her, dass ich deinen Ehemann bezahlen lassen hab. Wie lange ist es her EVE? Wie lange ist es schon her dass du eine Lüge lebst... Wie lange ist es her das... Nein... Nein... das wäre zu einfach Eve. Viel zu einfach, Fakt ist mir ist es gleich ob du mich mit diesem Match gegen Kevin Whatever Steen oder Owens bestrafen willst oder ob du diesen Kanadier damit leiden lassen willst. Aber jetzt im Ernst, Eve du weißt ganz genau, dass ich wieder einen Pfad von Chaos, Terror und Zerstörung hinterlassen werde. Aber Eve Babydoll, du weißt genau das ich Herausforderungen liebe... 5 Points of New York... TLC Steelcage, Twist of Destiny. Das sind nicht nur Matchnamen, das sind einer der großartigsten Momente die es in der 4live je gegeben hat. Ein Meisterwerk an Chaos. Eve, es ist deine Schuld das ich wieder von der Leine gelassen wurde. Es ist deine Schuld, das andere für deine Sünden bestraft werden und ich weiß das du genau wie ich... Tief in dir jede Sekunde davon genießen wirst."

      Der Butcher hält kurz inne und Blickt Eve direkt an, es entsteht Unruhe in den Reihen der Fans. Die Fans wissen nicht was Moxley nun vorhat. Er fängt langsam an Eve zu umkreisen, diese versucht natürlich sich unbeeindruckt zu zeigen. Der Insane One fährt sich mit der freien Hand durch sein Haar und leckt sich über die Lippen, Eve will nun kontern doch der Butcher kommt ihr zuvor in dem er seinen Part dieser Promo ausweitet.

      Moxley: „Eve, du kannst dich sehr glücklich schätzen das ich dich körperlich nie so leiden lassen werde wie deinen Ehemann, Kennedy, Joey Ryan oder Alex Shelley... und mein Opfer für heute Abend. das schöne ist... ich bin mir nicht einmal sicher ob es dieser Kanadier sein wird. Vielleicht kümmere ich mich auch um den Kerl der meinen.... MEINEN WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPIONSHIP Belt trägt! Roode war damals done EVE! Hollywood Rocky hat seine Karriere beendet und doch ist er wieder hier?! Doch ist Bobby wieder in der 4live und an der Spitze? Egal was die Gründe Letzt endlich auch sein mögen wieso dieser Ahornblatt Dumbass wieder einen 4Live Contract hat. Eines ist absolut klar, Eve ob es dir gefällt oder nicht, ich werde mir meinen Championship wieder holen, den Titel den man MIR! gestohlen hat. Eve Babydoll es ist nur eine Frage der Zeit bis die 4live wieder mein persönliches Schlachthaus ist. Aber noch eine Sache... sollte mich hier und mir ist vollkommen egal wer... sollte man mich noch einmal mit Dean Ambrose ansprechen, werde ich denjenigen auf meine Shit-List setzen und glaub mir niemand will auf meine Shit List... Frag Kennedy, frag Joey Ryan, frag Alex Shelley. Fakt ist ich bin der Person die mich bei der letzten Show angegriffen hat unheimlich dankbar... Dankbar dafür dass ich nun endlich wieder Ich bin und nicht ein billiger Charakter den man auf Sendern wie Pro7 Maxx oder einem Network sieht."

      Eve schüttelt nur den Kopf, all dies kennt sie schon, seine Eigenarten, seine Art sich zu bewegen, sie zu beobachten, das letzte Mal, lief es nicht gut für Eve, aber sie hat nun mehr Erfahrung, mehr Tiefe in ihrem Job, da wird sie doch bestimmt einen Weg finden, diesen Mann ein wenig zu bremsen.



      Mr. Moxley...Jon...Ich weiß nicht, wer sie attackiert hat, ich weiß nicht, war die Person hinter dem Angriff ist, doch sie haben vorerst eine Karriere eines Superstars hier beendet, so etwas ist nicht gut fürs Geschäft, wenn es der Liga schlecht geht, geht es mir schlecht und ich mag es nicht, wenn es mir schlecht geht, ihre Regentschaft habe ich nicht mehr verfolgt, dass was hinter den Kulissen passierte, dagegen waren sie sogar nennen wir es mal eine angenehme Erscheinung. Ich hätte ihnen nie diese Möglichkeiten geben, wenn ich zufrieden mit dem Umgang meiner Person gewesen wäre. Aber ich habe glaube ich ein gutes Angebot für sie, damit wir ihre Kraft nun nutzbringend einsetzen, sie helfen mir ein paar Leute die keinen Respekt vorm Office zeigen, diesen beizubringen und dann werde ich ihnen zu einem von mir bestimmten Zeitpunkt eine Chance auf den Titel geben? Na wie hört sich dies Angebot an?

      Eve senkt das Mic und wartet doch zuversichtlich auf die Antwort.



      Moxley blickt Eve an, sie scheint sich zuversichtlich zu sein das sie den God of Destruction an der Leine hat. Das ihr Köder auf eine Chance um den World Heavyweight Championship gesessen hat. Aber wird sich Moxley hier an Eve verkaufen? Wird Moxley quasi zum Schoßhund der Autorität die nur eines im Sinn hat „Best for Buissness“. Moxley erhebt langsam in aller Ruhe das Mikrofon.

      Moxley: „First off all Eve bist du dir überhaupt sicher was Respekt bedeutet? Bist du dir überhaupt sicher dass du mich als denjenigen haben willst, der im Namen der Company die Leute bestraft die aus der Reihe tanzen? Du weißt ganz genau, dass diese sogenannten Personen durch die Hölle gehen werden… Das diese mit ihrem Blut bezahlen werden. Ich habe vorhin gesagt, dass ich alles… ALLES tun werde um meinen WORLD TITLE zurück zu bekommen. Aber zu deinem Glück… steht für uns beide eine Person auf der Liste… Eine Person die es alleine schon verdient auf meiner Liste zu sein, weil sie einfach zur Falschen Zeit am Falschen Ort ist… Eve gibt mir Randall Keith Orton. Gibt mir diesen Möchtegern KILLER! Ich werde ihm ein Monster zeigen, was er noch nie als Gegner hatte. Ich werde ihm ein Monster zeigen das ihn Zerstören wird, Randy Orton wird danach nie wieder derselbe sein. Eve gibt mir Randall für den Rumble in einem Relaxed Rules Match und wir haben einen Deal. Du glaubst du hast den Hund an der Leine… aber du hast damit das Monster entfesselt.“

      Moxley lässt sein Mikrofon fallen und Blickt Eve mit einem absolut Ernsten Blick an. Vollkommend Fokussiert auf sein nächstes Ziel, Randy Orton steht somit auf der Liste des Butchers. Nun ertönt die Theme des Insane Ones und dieser verlässt langsam den Ring lässt aber keine Sekunde Eve Torres aus den Augen. Wie wird Eve auf die Forderung des Butchers reagieren? Im Prinzip dürfte ihr diese Forderung recht sein, aber hat damit der ehemalige World Champion damit nicht das Spiel umgedreht? Spielt Eve wenn sie dieser Forderung nicht nachgeht das Spiel des Butchers? Jener steht nun auf der Rampe und Blickt noch ein letztes Mal zur Dame die ihm damals quasi die ultimative Möglichkeit gegeben hat an den World Title zukommen. Moxley ist nun verschwunden, seine Theme verstummt und Eve steht nun alleine im Ring. Sie scheint eine Weile nachzudenken, dann geht sie erstmal unter ihrem Theme in den BS Bereich, sie kann RKO nun wirklich ein Problem geben, vielleicht aber hat er ja auch gelernt.

      Steve Austin: What a son of a bitch... Ich bin begeistert davon das dieser Waschlappen Dean Ambrose sein wahres ich gefunden hat, es ist mir egal wer ihm eine verpasst hat. Doch ich danke ihn, dieser Jon Moxley macht spaß... Es ist schön jemanden wie ihn in der 4Live zu haben, der wirklich die Hose voll mit Eiern hat, nicht wie diese ganzen PG Ära Waschlappen die man sonst so in der Wrestling Welt sieht...

      Jetzt kommen wir zu zwei Männern die unterschiedlicher nicht sein könnten, und zwar haben wir Abyss und Dash Wilder die den Opener bestreiten... Das ist dieses David gegen Goliath Duell das ich so liebe, ich hatte es selber so oft in meiner Karriere, so oft hat man versucht mir in den Arsch zu treten und verdammt hatte ich viele Blaue Flecke! Doch heute glaub ich wird Dash nicht alleine mit Blauen Flecken davon kommen, Abyss ist gefährlich! Ich bin mir sicher das Dash einfach versuchen wird das beste zu geben, aber viel ausrechnen wird er sich nicht, zumindest wenn er halbwegs Intelligent ist.


      Lilian Garcia: Introducing first
      From District of Columbia, Washington
      Weighting 350
      He is one Half of the Tag Team Champions
      The Beast from the Black Hole
      Abyss




      Lilian Garcia: and his Opponent
      From Raleigh, North Carolina
      Weighting 222 Pounds
      Dash Wilder




      Opener
      Single Match:
      Abyss vs. Dash Wilder

      Ding Ding Ding

      Die beiden Stars stehen sich in der Ringmitte gegenüber, natürlich ist hier ganz klar von David gegen Goliath zu reden oder anders Dash gegen Abyss. Das Monster geht auch direkt auf seinen Gegner los, er möchte ihn natürlich schnell abfertigen um dieses Match für sich entscheiden zu können. Er will direkt auf Dash einschlagen, aber der taucht ab und schlägt zweimal auf den Rücken des Monsters, dann lässt er sich feiern mit dem Zeigefinger an der Stirn um zu zeigen "ich bin klüger". Doch diese Schläge haben Abyss überhaupt nicht geschadet, er dreht sich zu Dash Wilder um, packt ihn mit beiden Händen am Hals und schmeißt ihn in die Ringecke, dort hämmert er auf ihn ein und diese Schläge wirken wie ein Vorschlaghammer. Nach nur zwei Chops auf die Brust muss Dash Wilder auf die Matte und hat starke Schmerzen, doch gerade als sich Abyss wieder runter beugt um ihn aufzuheben gibt es einen Kick von Wilder gegen das Bein von Abyss und dieser fällt mit dem Gesicht voraus gegen das zweite Ringseil und Wilder kann den Hünen tatsächlich einrollen.

      One...Two... Kick Out

      Das war knapp, doch Wilder wurde weit weg geschubst von Abyss, so das er nicht direkt nachsetzen kann. Doch schnell springt Wilder wieder auf und schaut auf Abyss, dieser will gerade auf die Beine kommen, da gibt es einen harten Kick von Dash Wilder in den Nacken des Monsters, und danach noch eine trittserie in den Rücken von Abyss. Der Hüne wird langsam in Bedrängnis gebracht, das überrascht die Fans aber am meisten wahrscheinlich Abyss selber. Nur langsam kommt Abyss wieder auf die Beine und wird direkt mit harten Schlägen von Dash Wilder bearbeitet, allerdings kann Abyss seinen Gegner weg schubsen und so immerhin für einen Moment verschnaufen. Doch Dash kommt direkt angelaufen und wird von Abyss abgefangen, der hebt ihn in die Höhe zur Powerbomb. Dash Wilder versucht auf Abyss einzuschlagen und dieser lenkt um, und schmeißt Dash Wilder mit der Powerbomb über das dritte Seil nach draußen auf den Hallenboden, diese Aktion hat gesessen. Einige Fans wirken geschockt durch diese Aktion, die Sanitäter sind direkt bei Dash Wilder und der Ringrichter beginnt zu zählen.

      One...Two...Three...Four

      Nach wie vor gibt es keine Regung bei Dash Wilder, diese Aktion hat natürlich gesessen. Man sieht das Dash Wilder immerhin mit den Sanitätern reden kann, doch wie angeschlagen ist er?

      Five...Six...Seven...

      Nur langsam und mit Hilfe der Sanitäter kommt Dash Wilder wieder auf die Beine, so kann er ein Match gegen Abyss nicht weiter bestreiten, auch wenn sein Einsatz aller ehren Wert ist. Nur mit hilfe der Ringtreppe kann er langsam auf den Apron steigen.

      Eight...Nine...

      Dash Wilder möchte in den Ring steigen, doch Abyss versperrt ihn von innen den weg. Vielleicht als Schutz für den Superstar, aber das ist eine große Aktion von Abyss der hier vielleicht mehr als nur den Sieg im Kopf hat.

      Ten

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Countout...The Monster...Abyss



      Das war natürlich nicht die art und weiße wie Abyss dieses Match für sich entscheiden wollte, aber bevor sich Dash hier noch ernsthaft verletzt, ist das wohl die beste Variante für alle gewesen. Mit Hilfe der Sanitäter verlässt Dash die Halle, reckt aber den Daumen nach oben, das heißt wohl das es nicht ganz so wild ist... Während Abyss triumphierend die Halle verlässt, auch wenn er so sicher nicht gewinnen wollte.

      Steve Austin: Ein Match das ähnlich gelaufen ist, wie ich es erwartet habe... Abyss hat seinen Gegner eigentlich nie wirklich eine Chance gelassen, das er ihm dann am Ende beschützt, finde ich persönlich sehr gut. Auch wenn das nicht zum Monster passt, aber wir wollen noch viel von Dash Wilder sehen, daher eine gute Aktion von Abyss.

      Aber wir kommen von God Damn Abyss, zu dem Mann der Sachen im Ring anstellt, die ich für sagenhaft halte... Neville, er ist nicht umsonst der Continental Champion, ich denke das er einer der ganz großen in der 4Live werden kann, allerdings gehen mir an seiner Seite die Diamonds etwas auf die Eier... Ich denke das er ohne besser dran wäre, ich hoffe das Neville meine Worte hört und dann die Diamonds in die Wüste schießt, er braucht niemanden der ihm das Rampenlicht stiehlt... Er ist ein großer Star und sollte sich auch als ein solcher präsentieren, dann wüsste er, das er die Diamonds nicht braucht. Schauen wir was er zu sagen hat, vielleicht erleben wir ja ein guten Schicksalsschlag für Neville.


      Es wird mal wieder in den BS geschaltet, dort steht Neville, der amtierende Continental Champion, bei einem Reporter:



      Rep: Hallo Fans der 4Live bei mir steht der Continental Champion Neville, es freut mich, dass du etwas Zeit für die Fans hast. In der letzten Show gab es eigentlich ein Tag Match, wurde aber zum Handicap Match, was denkst du über das Match und wie es gelaufen ist?

      Neville.: Tja, wie ist es gelaufen, ich habe verloren, gegen 2 Mann hat es eben nicht gereicht. Ich hatte zwar irgendwo vermutet, dass so etwas passieren könnte, eben das Tyler wie ein Hühnchen wegläuft, weil ihm irgendetwas stinkt, dennoch hatte ich erwartet, dass er Profi genug ist, persönliche Animositäten eben sein zu lassen, ich habe ihn mir nicht als Partner ausgesucht, er wurde mir zugeteilt, nicht mehr nicht weniger.

      Rep: Was halten sie von Eddie Edwards und Christian Cage?

      Neville: Es sind beide gute Wrestler, muss ich noch mehr sagen, aber sie hatten eben das Glück, dass sie nicht von ihrem Partner verlassen wurden, ich denke nicht, dass den beiden dieser Sieg so viel bedeutet hat, sie haben ein leichtes Match gewonnen, nicht mehr nicht weniger, aber das interessiert ja sowieso nicht mehr, beim Royal Rumble sind wir alle Gegner, also da gibt es keine Partnerschaften, so, dass wir alle auf der gleichen Ebene stehen. Am Ende werde ich dennoch meinen Titel hochhalten und als Continental Champion zu WM fahren.

      Rep: Heute gibt es ja schon einmal einen kleinen Vorgeschmack, Fatal Four Way ohne Leitern, was glauben sie wird in den Match passieren?

      Neville: Was wird schon passieren, 4 Männer im Ring, einer verliert und einer gewinnt, so einfach ist es. Ich werde es sein, der gewinnt denn ich bin verdammt nochmal der Champion, ich bin von uns 4ren der beste Highfylger, ach was der beste Highflyer den diese Liga jemals hatte, außerdem habe ich genug Biss um eben auch gewisse Dinge zu nutzen, nur, weil ich jetzt nicht mehr in den Diamonds bin, heisst es nicht, dass ich weicher geworden bin, ich bin bereit Alles zu tun um zu gewinnen, heute und auch beim Royal Rumble! Ich bin endlich an der Spitze dieser Division und so schnell werde ich da nicht verschwinden, hat lange genug gedauert, dass ich das Gold hier bekommen habe.

      Rep: Hegen sie einen besonderen Hass auf Tyler?

      Neville. Nein sicherlich nicht, er macht dass, was andere ihm sagen, er ist eigentlich noch ein Kind, dass ohne seine Mama nichts weiss, diese Mama ist Blond und hält sich immer noch für eine Über Diva, auch wenn diese Zeiten wohl schon eine Weile vorbei sind, ich weiss zwar nicht was Cody und die anderen dazu veranlasste sie ins Stable zu holen, aber sie werden erkennen, dass beide nur Blender sind, sie können sich verkaufen, okay aber sie sind ansonsten keine Stärkung der Diamonds, Velvet und ich sind nicht annährend gleichermassen gut ersetzt worden. Aber mir Egal was die Diamonds machen, ich gehe meinen Weg alleine, ich brauche niemanden mehr…Ich bin…

      Dann erklingt ein künstliches Husten und Michelle McCool steht in der Szene neben ihr Tyler Breeze.



      „Was für rührende Worte, ich weiss nicht, was dein Problem ist, aber ich glaube du bist eifersüchtig, denn du hast erkannt, dass es ein Fehler war die Diamonds zu verlassen, du hast niemanden mehr der dir den Rücken freihält, wenn dich jemand auf dem Radar hat, wenn jetzt zum Beispiel der verrückte Jon Moxley dich auseinandernehmen würde, es würde dich niemand mehr retten. Wenn jemand anderes dich verletzten wollen würde, hättest du keinen Schutz mehr. Du bist nicht stark genug alleine zu bestehen und genau dies war schon immer dein Problem. Potential zweifelsohne vorhanden, aber eben nicht tough genug um alleine zu bestehen, das wird auch stets dein Problem sein, Härte hat man oder man hat sie nicht, trainieren kann man dies nicht. Einmal Weichei, immer Weichei, so sieht es eben aus. Tyler und ich sind in den Diamonds, weil wir eben besser sind, als andere und Tyler gehört die Zukunft, ach was sage ich die Gegenwart, denn er wird dich beim Rumble besiegen Neville, er wird sich das Gold holen und endlich wieder einen Titel mehr ins Stable bringen, wir waren schon einmal dicht dran, alle Titel zu halten, aber jetzt werden wir es schaffen. Diesen Titel hast du geholt, als Member der Diamonds und daher ist es unser Titel, wir holen nur unser Eigentum zurück Neville, das ist nichts Persönliches, nur Geschäft. Wegen der letzten Show, Tyler hatte eben keine Lust mit dir zu kämpfen, weil er wusste, dass du verlieren würdest, wir geben uns nicht mit Verlierern ab Neville, also war seine Handlung die einzig logische. Ach noch was, pflege den Belt ordentlich, wir wollen ihn in einem guten Zustand wiederhaben, denn the Time ist freeze, here comes Tyler……

      Breeze sagt nur ein Wort, eienn Satz: „BREEZE!“ .

      Die beiden drehen sich um und verlassen die Szene, Neville schaut ihnen kopfschüttelnd hinterher, so endet diese Szene.

      Steve Austin: Neville gerät mit Tyler Breeze und Michelle McCool aneinander, ich denke das könnte ein interessanter Vorgeschmack für das heutige Fatal 4Way Match sein. Ich denke sogar das wir ein Klasse Match sehen werden, bei dem alles drin ist.

      Ich denke das im nächsten Match nicht alles drin sein wird, es treffen Elias und Braun Strowman aufeinander. Das wird ein Match das noch ungleicher ist, als das Match was wir zuvor gesehen haben. Braun Strowman ist ein verfluchtes Monster, eine Mischung aus dem Undertaker, Big Show und Andre the Giant, ruhe in Frieden. Ich glaube das wird eine Abschlachtung gegen Elias, das dieses Match nur einer gewinnen kann ist klar... Ich hoffe das Elias so kurz vor dem Rumble nicht verletzt wird.


      Lilian Garcia: Introducing first
      From Pittsburgh, Pennsylvania
      Weighting 222 Pounds
      accompained by Wesley and Carmella
      Elias




      Lilian Garcia: and his Opponent
      From Brooksville, Florida
      Weighting 385 Pounds
      He is the Black Sheep
      accompained by Bray Wyatt
      Braun Strowman




      Second Match
      Single Match:
      Braun Strowman vs. Elias

      Ding Ding Ding

      Die beiden Superstar stehen sich im Ring gegenüber und Braun Strowman hat noch seine Maske auf, ob er diese absetzen wird? Ja er tut es, mit einen wütenden Blick schaut er auf Elias dem das ganze natürlich nicht geheuer ist. Strowman schmeißt die Maske in die Fanmenge, die sich darüber natürlich freut, dann schaut er kurz auf Bray Wyatt, diese Sekunde nutzt Elias springt von hinten auf Braun Strowman und schlägt des öfteren auf dessen Rücken und auch Nacken ein, gerade als sich Strowman aus den Schlägen befreien möchte, zeigt Elias einfach einen Sleeperhold und will so den Hünen die Luft rauben. Doch Strowman läuft einfach ein Paar Schritte, packt seinen Gegner dann am Kopf und schmeißt ihn von sich. Direkt kommt Elias mithilfe der Seile wieder auf die Beine, doch da ist Braun Strowman der Elias mit einer krachenden Clothesline in die Ringecke befördert und dieser sackt zusammen, doch Strowman hat scheinbar keine Lust darauf, er hebt Elias Problemlos auf und hebt ihn hoch zum Powerslam und zeigt diesen in Perfektion, doch Interesse daran das Match hier zu beenden hat er scheinbar nicht, er lässt einfach Elias Links liegen und lässt sich etwas feiern. In der Zeit schafft es Wesley seinen Partner aus dem Ring zu ziehen, diese Naturgewalt von Braun Strowman ist nicht einfach aufzuheben. Jetzt möchte Strowman das Match beenden und schaut auf Elias, aber dieser ist weg und direkt merkt Braun was hier passiert ist. Direkt geht er aus dem Ring und geht auf Elias dazu, aber Carmella stellt sich vor Wesley und somit auch vor Elias. Eine Frau wird das Monster in Menschengestalt ja nicht anfassen oder? Auch Bray Wyatt kommt an die Seite von Braun, dann packt dieser sich Carmella und stellt diese einfach zur Seite. Mit leichtigkeit nimmt er Elias hoch und schmeißt ihn über das dritte Seil in den Ring, als ob er nichts wiegen würde. Dann steigt Braun Strowman über den Apron und das dritte Ringseil in den Ring, dann hebt er Elias einfach am Hals hoch um ihn mit einen harten Chokeslam auf die Matte zu befördern, direkt setzt der Riese das Cover an.

      One...Two...Kick Out

      Das lässt Strowman ziemlich kalt, er hebt wieder seinen Gegner auf und stellt ihn in die Ringecke, schon fast aufreizend lässig geht er in die gegenüberliegende Ringecke, nimmt Anlauf und will erneut die Clothesline zeigen, doch diesmal weicht Elias aus, greift direkt das Bein von Strowman an und steigt dann auf das zweite Ringseil und zeigt eine Flying Clothesline, tatsächlich schafft er es damit Strowman auf die Matte zu befördern, direkt das Cover.

      One...

      Doch Strowman schmeißt Elias so hoch, das dieser wieder auf seinen Füßen aufkommt und geschockt ist. Er geht zu Wesley, und dieser gibt ihm seine Gitarre. Strowman kommt auf die Beine und Elias hämmert ihm die Gitarre auf den Rücken, das Match wird direkt abgeläutet.

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Disqualification...Braun Strowman



      Doch dieser Schlag mit der Gitarre hat Strowman nicht wirklich gejuckt, er steht auf und schaut wütend auf Elias der mit den überresten der Gitarre feiern wollte, doch jetzt aussieht als ob er ein Geist gesehen hat. Direkt möchte er aus dem Ring türmen, aber Strowman ist schnell und kann ihn aufhalten, er packt ihn einfach an der Hüfte und schleudert ihn hinter sich, da lauert schon Bray Wyatt nimmt ihn in den Ansatz zum Sister Abigail und der kommt durch. Wesley traut sich nicht in den Ring, dort steht immerhin Braun Strowman. Nachdem sich Strowman umdreht, verlässt er zusammen mit Bray Wyatt die Halle.

      Steve Austin: Ich würde wirklich sagen, das Elias sich hier noch relativ gut aus der Situation befreien konnte. In meinen Augen wäre wirklich seine Royal Rumble teilnahme gefährdet, hätte er dieses Match richtig bestritten. Braun Strowman ist ein Monster among man, er ist gefährlich für jeden Superstar in der 4Live, selbst für welche die heute nur am Kommentatorenpult sitzen.

      Wir kommen von einen der Monster im Herrenbereich, zur wohl verrücktesten Diva die wir aktuell in der 4Live haben. Die rede ist von Aryana, die mich persönlich ein wenig an Daffney errinert, allerdings in gut! Aryana hat alles was es braucht um in die Geschichte einzugehen, man muss ihr nur weiterhin die Bühne geben, die sie verdient. Schauen wir was sie zu sagen hat, ich freue mich sehr auf sie und hoffe das sie eine gute Leistung bringen wird, wie immer.


      In der Arena geht der TT an, man sieht einen kargen Raum, kaum etwas zu erkennen, nur ein Umriss einer Gestalt, diese Gestalt scheint näher zur Kamera zu kommen und dort sieht man dann Aryana, sie sitzt in einer Ecke des Raumes und beginnt zu sprechen:



      Da sind wir also wieder, eine neue Show und diesmal habe ich auch Lust zu reden. Alexis hat vermutlich geglaubt, dass sie nur mit einem Stöckchen wedeln muss ich wie ein Hund danach schnappe, aber so ist es nicht, derzeit hat Alexis nichts was mich interessieren könnte. Ich brauche kein Gold, ich brauche keinen Respekt, ich brauche auch eure Zuwendungen nicht. Wieso ihr mich anfeuert, weiss ich nicht, darum habe ich nie gebeten, ihr seid mir egal, so egal wie ich euch allen früher einmal gewesen bin. Ich weiss es nicht genau, aber mit Sicherheit hat der eine oder andere Mensch mich hier schon einmal bespuckt und getreten, dass ich verschwinden soll. Ich, die ihr Leben lang, nie etwas geschenkt bekam, höchstens Prügel, ich die niemals etwas hatte, wie all die Normalen Menschen, ich hatte keine Heimat, ich hatte keine Eltern, ich hatte nicht mal Freunde. Wieso? Ich war anders, dass war schon immer so und jetzt brauche ich auch niemanden mehr. In meinem Leben gab es immer nur Schmerz, Schmerz und Kummer, Trauer und Elend, doch ich fand heraus, dass Schmerz für mich das Leben war. Versteht ihr mich, durch Schmerz lernte ich endlich, dass ich doch etwas konnte, ich konnte andere Menschen zerstören, nicht körperlich, SEELISCH. Ich habe meine Gegnerinnen stets in der Seele getroffen, ein verletztes Bein heilt, ein verletzte Seele heilt nicht, sie wird immer verwundbar sein, verwundbar wie ich früher. Meine Seele ist schon lange nicht mehr so wie früher, aber ich lebe damit, ich spiele damit, ich bin halt anders. Wer anders ist, ist verrückt, richtig? So denkt ihr doch, ihr macht euch Vieles zu einfach.



      Aber darüber wollte ich eigentlich nicht sprechen, also nicht nur. Ich möchte noch etwas erwähnen, ich habe durchaus neben Samuel, Abyss und Kane noch eine Person die mir wichtig ist. Eine Schwester, eine Schwester die lange verschollen war, die lange auf der Suche nach sich selbst war, diese Schwester wird sicherlich irgendwann mich finden und wenn wir uns vereinen, wenn wir unsere Kräfte bündeln, dann wird nichts mehr so sein, wie jetzt. Vielleicht hat sie mich ja auch schon gefunden und sie wartet nur auf den einen Moment, um sich zu zeigen, die Schatten sind dicht und kaum zu durchschauen, dennoch spüre ich, dass sie bald hier sein wird, auch körperlich, sie ist die einzige weibliche Person, der ich vertraue, die ich kenne, die mich kennt, denn wir hatten beide keine schöne Zeit damals als Kinder. Wir sind eins und doch verschieden, wir sind Alles und auch Nichts, wir sind eben wir und nur für wenige zu verstehen. Ich erwarte nicht, dass ihr meinen Worten folgen könnt, ich erwarte eigentlich nichts, dennoch wollte ich etwas mitteilen, nach dieser Show wird ja die Show mit dem Championship Rematch sein, welches Samuel und Abyss natürlich gewinnen werden, wieso weil Chat und Andrew uns noch immer nicht verstanden haben. Danach folgt ja der Royal Rumble, Samuel und Abyss haben sich entschlossen NICHT an der Elimination Battle Royal teilzunehmen, sie sind ein Team, wollen ein Team bleiben, also würde der Einzelperson ein Sieg nichts bringen, das Team wäre gesprengt, die Familie zerrissen, dass wollten beide nicht, daher lehnen sie eine Teilnahme eben ab, man muss es nicht verstehen, aber akzeptieren sollte man es dennoch. Kane hingegen weiss es noch nicht, er hätte wohl schon Lust, an diesem Match teilzunehmen, er muss es allerdings nicht, denn er weiss ja, dass Allen ihm einen Titelshot garantiert hat, wenn er einen Titel gewinnt, also muss Kane eigentlich nur warten bis Allen einen Titel holt und ich bin mir irgendwie sicher, Allen wird dies in diesem Jahr schaffen, er hat eine Starke Seele, aber er weiss nicht mit Kane umzugehen, daher wird er seinen Titel gegen Kane verlieren, sofern Allen ein Ehrenmann ist und an seinen Deal denkt. Wenn nicht...oh nein, dass will Allen nicht wissen, was passiert, wenn nicht, dass will hier niemand wissen. Wissen wollt ihr nur, was wir sind, was wir darstellen und was wir machen, ihr werdet es aber nie verstehen....ICH BIN WUNDE UND HEILUNG; LEBEN UND TOD; SCHMERZ UND FREUDE! ICH BIN ARYANA!!!

      Sie wirft wie man es kennt den Kopf in den Nacken und schreit, all ihre Emotionen hinaus, sogar so intensiv, dass die Kamera einen kleinen Sprung bekommt und das Bild etwas schwächer zu sehen ist...



      Es geht zurück zu den Kommentatoren.

      Steve Austin: Ich bleibe dabei man sollte Aryana in die Liste der besten Managerinnen aller Zeiten einreihen, sie sollte in einen Satz mit Namen wie Bobby Heenan, Paul Heyman oder Paul Bearer genannt werden. Ruhe in Frieden mein alter Weg begleiter.

      Jetzt habe ich für die Fans in der Halle und auch für die Fans vor dem TV eine spezielle Ankündigung... Morgen früh startet der Vorverkauf für Wrestlemania, da ihr noch nicht wisst zeigen wir euch jetzt einen Trailer für Wrestlemania.

      Danach geht es mit dem Mann weiter dem ich hoffentlich bei Wrestlemania in den Hintern treten werde, wenn ich beim Royal Rumble 29 anderen Superstars in den Arsch trete und sie über das dritte Ringseil nach draußen schmeiße. Die rede ist von unseren aktuellen World Heavyweight Champion Bobby Roode, der nach dieser kleinen Werbung im Ring sein wird, ich bin sehr gespannt was er zu sagen hat. Vielleicht hat er Angst, seit dem er weiß das ich am Rumble teilnehme, wenn nicht ist er ein Narr.


      ~Werbung~

      Wrestlemania...Has a Long History

      2018 is the Year of Revolution...

      New Superstars become Legends...Legends become Hall of Famers!

      Wrestlemania 2018

      20 May 2018, first time from Brazil


      ~Werbung Ende~


      Die Show kommt aus der Werbung und wir sehen Robert Roode im Ring, die Nachwirkungen des „Glorious“ Songs sind noch zu spüren, aber er Roode hat wohl etwas zu sagen, so verstummen die Fans dann auch irgendwann.



      RR: Es ist immer wieder großartig, dass ihr so zu mir steht, egal was andere behaupten ihr wisst, dass ich einer von euch bin. Ich mache dass, was ich liebe, Wrestling ist meine Passion, Wrestling ist mein Leben und ich kann euch zeigen, dass ich eben immer noch zu den Besten hier gehöre, ich meine wenn man sich so meine Worte so anhört, könnte man glaube ich bereite eine Abschiedsrede oder so vor, aber das werde ich nicht machen, denn meine Karriere hier hat erst anfangen, gut es kann sein, dass ich der Mann war mit den meisten Championships seit meiner ersten Unterschrift hier bin, aber ich habe auch genug getan, gemacht um auf diesen Posten zu kommen, das was der Undertaker oder Chris Jericho in den frühen Jahren hier waren, bin nun ich, ich bin der Ticket Seller, es mag nicht jeder gerne hören, aber es ist doch so, die Leute kommen um mich zu sehen um zu fühlen, was es bedeutet GLORIOUS zu sein und nun stehe ich also vor dem Championship Rematch gegen Baron Corbin, es ich auch sehr gerne mit diesem bestreiten und dann erkennt er eben, dass er noch nicht bereit für diesen großen Titel ist, er ist einfach noch nicht in der Lage diese Company nie zu tragen, er hatte bei seinem Sieg etwas Glück, dass er auf einen in meinen Augen eingerosteten CM Punk getroffen ist, dann springt sein eigentlich geplanter Gegner ab und er glaubt vermutlich frei zu haben, aber Corbin du solltest jetzt sehr genau zu hören, als Champion und noch viel mehr als WORLD CHAMPION hast du NIE frei, wenn alle Frei haben musst du arbeiten, wenn alle sich ausruhen musst du da sein, ich glaube nicht dass du schon bereit bist so eine Verantwortung zu tragen, du bist jung, du bist groß und hast große Kraft, dennoch bist du für mich kein wirkliches Championship Material, ich musste mich in den ersten Jahren beweisen, mich hocharbeiten und du? Du glaubst jetzt schon der Mann für die Mainevente zu sein? Corbin, deine Zeit wird noch kommen, aber jetzt ist noch meine Zeit.

      Roode mach eine kurze Pause, sortiert wohl seine Gedanken, hiernach spricht er weiter.



      RR: Kommen wir nun zu einer Frage, die ich oft im Internet gelesen habe, für den Fall, dass ich verliere, werde ich ein Teil des Royal Rumble Matches sein? Nun, lange habe ich mir darum keine Gedanken gemacht, ich gehe einfach davon aus, dass ich nicht verliere so sieht es eben aus. Aber um die Frage hier und heute zu beantworten, NEIN ich werde auch im Falle einer Niederlage nicht im Rumble teilnehmen, ich denke man sollte auch wenn man verloren hat vielleicht, neuen Gesichtern die Chance geben sich einen Namen zu machen, ich habe bereits den Royal Rumble einmal gewonnen, das ist kaum zu toppen ich stehe also in einer Linie von Leute wie dem Deadman, Kane, Bret Hart oder auch Sting. Alles Namen die hier einen großen Spott hatten, ich habe ihn aber immer noch, ich brauche keinen 2ten Rumble Sieg auch wenn ich der 2te Kanadier wäre, der dies Kunststück geschafft hätte, denn es wissen vielleicht nicht alle, Bret „Hitman“ Hart ist bisher der einzige Mann dem dies gelungen ist, auch wenn ich mich freuen würde auch in dieser Sache in seine Fussstafpen zu treten, so bleibt meine Entscheidung, so oder so ich nehme nicht am eigentlichen Rumble Match teil. Doch die letzten Worte möchte ich an meinen „Best Buddy“ Kevin Owens richten.

      Noch ein letztes Mal pausiert Roode, führt er eine Hand wie zu einem Gebet nach oben, dann spricht der Glorious One



      RR: Du solltest Beten Owens, du solltest Beten, dass ich gewinne, denn ich weiss wie sehr du unter der Niederlage gelitten hast, ich weiss, dass du als die Nummer 1 in den Rumble gehen wirst, du brauchst nicht zu glauben, dass du es schaffen kannst, ich glaube bisher hat noch keine Nummer 1 den Royal Rumble hier in der 4Live gewinnen können, selbst wenn wäre dies schon eine Weile her, unsere Angelegenheit ist noch nicht beendet, noch lange nicht, denn ich bin immer noch nicht fertig mit dir, wir haben alle gesehen, dass du ohne deine Diamonds garnichts auf die Reihe bekommst, du bist mehr auf sie angewiesen, als sie auf dich Kevin, du bist als Leader dieses Stables der falsche Mann, du bist kein „Wir Guy“ du bist ein „ICH Guy“ du willst immer Alles entscheiden, alles regeln aber merkst nicht mal wie du langsam aber sicher deinen Thron verlierst, weisst du Kevin, ich habe ein wenig Erfahrung und ich sage dir, du hast dir bereits die Person die an deinem Thron rütteln wird ins Stable geholt und so langsam aber sicher wird diese Person dich abschieben und als Leader entfernen, ganz so wie es damals bei einer gewissen Nation of Domination bei einem gewissen Farooq passiert ist. Weil ich Kanadier bin und wir somit Lands Männer sage ich dir nur, achte auf deinen Rücken Kevin…Aber du machst sowieso was du machen willst, vielleicht solltest du dir diesen Ratschlag von mir nicht komplett ignorieren, sie auf Alles gefasst, immer und überall, das wäre mein Rat. Aber so oder so wird dein Rumble Tag eher schlecht verlaufen, meiner hingegen wird….

      GLORIOUS!!!!

      Wieder rufen die Fans und Roode diesen Satz zusammen, dann lässt er das Mic sinken und geht aus dem Ring. Er klatscht noch ein paar Fans ab verzieht sich dann in den BS Bereich.

      Steve Austin: Wir hatten früher noch richtige Catchphrases, wir wussten wie man die Fans unterhalten hat... Was zum Henker ist Glorious? Ich meine Bobby Roode ist im Ring ein würdiger Champion, ohne frage... Aber warum immer diese PG Scheiße... Ich krieg Brechreiz wenn ich so etwas sehen muss, diese Perfekt geformten Superstars, die alles perfekt geskriptet vorgesetzt kriegen, wo ist die Unterhaltung?

      Ich reg mich schon wieder auf, ich hoffe das wir jetzt ein Match sehen werden was mich einiges vergessen lassen wird. Wir haben hier 4 sehr unterhaltsame Superstars, die wirklich eine sehr gute Show hinlegen könnten. In diesen Match über einen Favoriten zu reden ist schwer finde ich, am meisten gönnen würde ich es Christian oder Neville, ich glaub einer der beiden sollte sich hier zum Sieger krönen... Die anderen beiden sind auch gut, ohne frage, aber ich hab mit Christian schon im Ring gestanden und die Leistung von Neville ist sensationell, da darf man doch als Aushilfskommentator parteiisch sein oder? Mir egal ob ich darf oder nicht, ich bin es einfach.




      Lilian Garcia: "Let me introduce to you...
      ... DIE HARD
      ... EDDIE EDDDDDDDWARDS!!!"




      Lilian Garcia: and the Opponent
      from Newcastle Upon Tyne, England
      Weighing 194 Pounds
      representing the Diamonds of the Future
      he is the Continental Champion
      In Company by CJ Perry
      Neville




      Lilian Garcia: and the Opponent
      from Kitchener, Ontario (Kanada)
      Weighing 227 Pounds
      he is Captain Charisma
      Christian




      Lilian Garcia: and the Opponent
      from Vancouver, British Columbia (Kanada)
      Weighing 195 Pounds
      Tyler Breeze




      Third Match
      Fatal Four Way Match:
      Neville vs. Eddie Edwards vs. Tyler Breeze vs. Christian Cage

      Ding Ding Ding

      Alle 4 Kontrahenten sind im Ring, jeder hat eine Ecke für sich beansprucht. Blicke wandern von einem zum anderen, so richtig will keiner den Anfang machen. Nach kurzem zögern tritt dann Christian endlich hervor, geht in eine Stellung die zeigt das er bereit ist mit einen der anderen Figuren hier in einen Lock-Up zu gehen, doch anstatt das Match auf so eine traditionelle Art zu starten, springen plötzlich Tyler Breeze und Neville den Kanadier an und hämmern mit Forearm Strikes auf den Hinterkopf und Rücken des Herren der verzweifelt versucht die Angriffe auf den Schädel zu blocken, geht während des Attacken-Hagels auf die Knie. Edwards schlichtet den Streit, rennt in die Mitte des Ringes und haut Neville mit einem Dive über Captain Charisma um! Breeze konnte seinen Blick von der Aktion nicht abwenden als wäre es ein Autounfall, lässt nach Christian auf den Kopf zu prügeln was The Instant Classic natürlich direkt nutzt um selbst eine Aktion zu zeigen – er schubst Tyler weg, springt in die Luft und trifft Prince Pretty mit einem erstklassigen Dropkick! Zeitgleich erheben die beiden sich wieder, sobald die beiden Kanadier Augenkontakt machen, dreht sich der Mann der sich selbst am meisten liebt aber direkt weg und visiert Neville an, der hängt grade in einem Grounded Dragon Sleeper, angebracht von Edwards. Das kann Tyler gut nutzen um etwas extra Schaden an den Mann den die Schwerkraft vergessen hat anzurichten: Er trifft Neville mit einem Soccerball Kick! Nach der Aktion löst Edwards den Aufgabegriff und übergibt Neville an den Gorgeous One. Tyler wartet nur darauf das Neville sich aufrichtet, bereit um ihn mit einem Superkick niederzustrecken und sobald der ehemalige PAC auf den Beinen ist führt Breeze die Aktion auch aus... doch Neville weicht aus, zischt hinter seinen Gegner und haut ihn mit einem Reverse Frankensteiner mit dem Kopf voraus auf die Matte, anschließend setzt er direkt zum Pin an, dieser wird allerdings von einem Low Dropkick von Christian abgebrochen und schleudert Neville auf den Ring Apron. Eddie scheint nicht lange stillstehen zu können und rennt auf Neville der sich grade an den Seilen hochzieht zu, haut ihn und sich selbst mit einer Clothesline auf den Hallenboden. CC sieht eine Möglichkeit den beiden gut nachzusetzen und klettert auf das dritte Seil, doch dann greift Tyler nach dem Bein von Captain Charisma, der pusht ihn aber einfach weg, Breeze fällt auf sein Hinterteil und Christian? Der fliegt mit einem Crossbody nach draußen, direkt in die Arme von Neville und Edwards! Kurz spielt Tyler mit dem Gedanken auch so eine High Risk Aktion zu zeigen, lässt es aber dann doch sein. Das könnte ja sein schönes Gesicht ruinieren, deshalb lehnt er sich zurück, chillt in der Ecke gegenüber von der von der Christian gesprungen ist. Sicherheitsabstand muss sein! Außerhalb des Squared Circles tut sich etwas – Cage ist wieder auf den Beinen und rutscht schnell zurück in den Ring. Tyler rennt auf ihn zu, versucht ihn mit einer Clothesline niederzustrecken, Christian duckt sich rechtzeitig und kann ausweichen, dreht sich für den Gegenangriff schnell wieder um, kann allerdings keine Aktion mehr ausführen da er den Enzuigiri von Breeze kassiert! Die anderen beiden die draußen lagen sind nun auch wieder auf den Beinen, Neville kann Edwards greifen bevor dieser es kann, hämmert ihn mit den Kopf auf den Apron und schickt ihn zurück in den Ring, er selbst folgt. Tyler klettert während dessen auf das dritte Seil. Christian erholt sich vom Kick den er eben kassiert hat, springt auf, packt Tylers Bein und versucht ihn vom Turnbuckle zu ziehen, dass schafft er auch fast! Breeze rutscht ab, sitzt nun auf dem dritten Seil, doch Christian hat keine Zeit mehr um noch etwas zu machen denn der Herr aus dem United Kingdom, Neville, ist da, packt ihn von hinten und hämmert ihn mit einem Suplex der Deutschen Art auf die Matte, richtet sich danach schnell auf und setzt mit einem Standing Moonsault nach! Tyler konnte sich in der Zwischenzeit wieder auf das dritte Seil stellen, fliegt los und trifft Christian zum Abschluss dieser Angriffskombination mit einem Diving Elbow!



      Neville ist direkt nach dem Einschlag von Tyler an Ort und Stelle (wo soll er auch sonst sein), greift sich den Schönling und whippt ihn in Richtung Edwards' der grade auf einen der beiden losrennen wollte, aber da Breeze nun vor ihm ist, kann er ja auch ihn angreifen und zwar mit einem Forearm Strike in das Gesicht! Tyler steckt den Angriff weg als wäre es nichts gewesen und schlägt mit einem Knife Edge Chop zurück, woo! Da Edwards damit abgelenkt ist von Tyler gechopped zu werden, kann Neville Christian ja mal schnell pinnen. Eins! Tyler bekommt dies mit, dreht sich von Eddie weg und bricht den Pin mit einem Double Axe Handle ab. Neville wirkt genervt. Cage rollt sich auf den Apron um sich kurz zu erholen. Tyler zieht Neville wieder auf die Beine, nimmt einen Schritt zurück und wird so wie es scheint einen Superkick zeigen, Neville wirft seine Arme von das eigene Gesicht um sich zu schützen und eventuell sogar den Kick abzufangen... doch Prince Pretty hat Neville ausgetrickst! Anstatt das Gesicht anzugreifen, kickt er ihn gegen das Schienbein, der König der Highflyer geht auf die Knie, Tyler packt sich den Kopf seines Gegners und hämmert ihn mit einem DDT auf die Matte. Breeze tauntet Neville, beschimpft ihn als Idioten und so weiter. Christian ist wieder startbereit, will den Ring wieder betreten, was ihm aber leider nicht gelingt, da kommen wir gleich noch zu. Edwards ist in die Seile hinter Tyler gerannt um ihn mit irgendeiner Aktion Schaden zuzufügen doch auch dies klappt nicht! Und da finden beide Zeitstränge zusammen: Tyler packt Christian, zieht ihn in einem Suplex Clutch über die Seile und hämmert ihn gegen Edwards, der noch vorher abbremst, ist aber leider immer noch in Reichweite und wird leider mit in den Angriff gezogen. Tyler ist der einzige auf den Beinen. Alle Blicke sind auf ihn gerichtet. Er schaut sich um. Entscheidet sich,sich Christian vorzuknöpfen, zieht ihn auf und setzt zum Killswitch oder in seinem Fall, zum Unprettier an! Christian kämpft dagegen an und schafft es auch sich zu befreien! Schnell setzt er selbst zu diesem Move an, wird er ihn ausführen können!? JA! Christian trifft den Killswitch! Er will zum Cover ansetzen doch dann packt Neville ihn, in der Ecke sehen wir wie Eddie sich auf das dritte Seil bewegt. Neville dreht Christian damit er vor ihm steht und zeigt dann einen Northern Lights Suplex, schnell rappelt sich Neville nach der Aktion auf, zieht Christian in die Ecke gegenüber von der in der Edwards fast auf Neville gesprungen wäre, hätte er eine Sekunde länger mit dem Suplex gebraucht. Der Engländer springt auch auf das dritte Seil – Edwards weiß ganz genau was er vorhat und muss nun schnell handeln, um dies zu verhindern – deshalb zeigt einen einen Diving Double Foot Stomp gegen Tyler, dass ist wohl der schnellste weg vom Turnbuckle.



      Edwards sprintet so schnell in die andere Ecke das selbst Usain Bolt neidisch werden könnte, Christian schleppt sich angeschlagen aus dem Weg, Neville hüpft über den anstürmenden Eddie, rollt sich ab, dreht sich schnell um und greift nach Die Hards Arm um diesen zu whippen. Breeze ist auch wieder auf den Beinen und scheint auf den richtigen Moment zu warten um von dieser Neville/Edwards Situation zu profitieren, doch Eddie kann das ganze reversalen und whippt nun Neville zurück in die Ecke aus der er grade kam, dort wartet Captain Charisma bereits! Sobald Neville ihm nahe kommt, zischt er über das zweite Ringseil und trifft mit seinem Pendulum Overhead Kick! Anschließend klettert er auf das dritte Seil. Edwards will Neville zu Boden bringen damit Christians Flugangriff auch wirklich trifft, doch als er nach dem taumelnden Neville greifen will kassiert er einen Superkick von Tyler, direkt gegen den Hinterkopf. Edwards geht zu Boden! Jetzt steht Breeze nichts mehr im Weg und er kann Neville angreifen, Christian merkt das und springt mit einem Diving Crossbody los, Neville kommt in diesem Moment wieder zu sinnen doch kann nicht mehr rechtzeitig reagieren, er und Tyler wurden beide vom Capt'n umgehauen! Christian hüpft wieder auf die Beine, packt sich Tyler, zieht ihn auf die Beine und setzt zum Killswitch an, doch diesmal kann Tyler kontern und in diesen Move gegen Christian selbst anwenden! Eine ähnliche Situation hatten wir bereits früher im Match, nur eben anders rum. Breeze kann den Sieg schon schmecken, er ist so nah, er liegt direkt vor ihm! Ein Cover an Christian und bam! Das wars! Er starrt in die Fanmengen und grade als er zum Pin ansetzen will, wird er plötlich von Neville eingerollt! Den hat Prince Pretty scheinbar vergesen! Natürlich schlau vom Engländer, die beiden machen zu lassen und sich nicht einzumischen, doch wird das Element der Überraschung reichen um das Match zu beenden!? Wir werden sehen, der Ref beginnt nämlich zu zählen: Eins! Weder Eddie noch Christian reagieren. Zwei! Reicht das wirklich!? Und Drei! Neville siegt via Pinfall an Tyler Breeze! Der Champ gewinnt!

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Pinfall...The Continental Champion...Neville



      Neville rollt sich schnell aus dem Ring, er schnappt sich seinen Titel und lässt sich feiern. Es ist zwar nicht so schön wie er gewonnen hat, aber das wichtigste ist das er dieses Match gewonnen hat. Ein großer Champion kann auch mal nicht ganz so schön gewinnen, hauptsache er hat gewonnen.

      Steve Austin: Auch wenn er durch einen Einroller gewonnen hat, was wirklich zu den Diamonds passt, er hat gewonnen. Ich denke das in zwei Wochen keiner danach fragt wie er gewonnen hat, sondern nur das er gewonnen hat. Daher der Zweck heiligt die Mittel und glückwunsch an Neville, ich denke das dieser weg nicht der Optimale für ihn ist, aber ich hoffe das er schon bald wieder den richtigen weg einschlägt und allen in den Hintern tritt, die ihn nur auf die Diamonds reduzieren, außer mir natürlich.

      Jetzt kommen wir aber zu einer Dame die auch noch relativ neu in der 4Live ist, Ember Moon, eine dieser Damen denen die Zukunft gehört. Ich glaube das die 4Live ebenfalls im Bereich der Diven im Jahr 2017 vieles richtig gemacht hat, ich hoffe das sie damit 2018 genau damit weiter machen. Dann ist auch für die Diven der 4Live das Jahr 2018 rosig, schauen wir was es zu sagen gibt.


      Ember Moon steht für ein Interview bereit, welches auch direkt losgeht



      Rep: Hallo Ember dein Debüt gegen Angelina Love, ging ja etwas in die Hose aufgrund widriger Umstände, dennoch hast du eine gute Leistung gezeigt, war das Einmischen von aussen der Grund für die Niederlage?

      EM: Nun erst mal danke ich für das Lob meiner Leistung, aber was bringt jemandem eine gute Leistung, wenn am Ende die Niederlage steht. Aber ich muss sagen, dass ich die Niederlage selber zu verantworten habe, ich habe mich einfach ablenken lassen und bei Angelina Love darf keine Sekunde sie aus den Augen lassen, denn sie hat immer einen Notfallplan wenn es eng wird, ich wusste zwar, dass sie schnell improvisieren kann, aber in dem Moment konnte ich nicht mehr reagieren, es war ein gutes Match mit einem unschönen Ende, aber das bringt mich jetzt nicht nieder, ich wusste, dass es hier schwer wird. Also, gebe ich einfach weiter mein Bestes.

      Rep: War das Match so schwer wie sie erwartet haben?

      EM: Ja durchaus, Angelina ist wirklich im Ring jemand, denn man nie unterschätzen darf, sie ist eine der erfahrenen Damen hier und ich wüsste nicht, wann sie das letzte Mal eine klare Niederlage einstecken musste, ich glaube das war als sie den Titel Beth Phoenix verlor, aber eine Pin oder Submission Niederlage, hatte sie schon lange nicht mehr, davor muss ich Respekt haben, es ist nicht leicht so lange, an der Spitze zu stehen und sich immer wieder weiter zu entwickeln, dennoch finde ich es schade, dass sie solche Mittel nötig hat, sie nimmt immer noch den einfachen Weg. Ein neues Match gegen Angelina würde anders laufen.

      Rep: Heute treffen sie ja noch gemeinsam mit Beth Phoenix und Toni Storm auf Alexa Bliss, Angelina Love und Michelle McCool, was erwarten sie von diesem Match und konnten sie mit ihren Partnerinnen gut trainieren?

      EM: Man kann nie zu wenig trainieren, ich denke wir haben eine gute Chemie, so würde ich es sagen, dennoch sind die anderen 3 natürlich im Vorteil, weil sie sich kennen, aber es ist nicht immer nur wichtig, wie oft man mit jemanden trainiert, im Match entscheiden in meinen Augen nur Nuancen über Sieg oder Niederlage und ich werde nicht noch einmal verlieren, 2 Mal gelingt nicht der gleiche Trick.

      Rep: Was halten Sie von ihren Partnerinnen und wieso haben sie in das Match zwischen Michelle und Toni eingegriffen?

      EM: Muss ich wirklich noch etwas über Beth Phoenix sagen? Sie geht ihren Weg, sehr entschlossen und egal wie groß der Widerstand ist, sie geht ihn weiter, das nenne ich durchaus Selbstbewusst, es ist für mich durchaus eine Ehre mit ihr im Ring zu stehen, ob als Partner oder Gegnerin ist mir eigentlich egal, ich denke es würden gute Matches werden. Ich nenne mein Mitwirken kein Eingreifen, ich habe lediglich für zahlenmässige Ausgeglichenheit gesorgt und wollte verhindern, dass Toni Storm, das Gleich passiert wie mir, ich mag solche Unfairen Attacken einfach nicht, das war schon Alles.

      Nun tritt jemand ins Bild, Ember schaut seitlich zu dieser Person, es ist…



      Die Glamazon Beth Phoenix kommt seitlich ins Bild



      Beth Phoenix: Ember, schön Dich zu sehen. Ich freue mich schon darauf, mit Dir zusammen nachher gegen unsere allseits beliebten Diamonds Member anzutreten. Es wird Zeit das die Damen mal einen Dämpfer bekommen. Ich fühle mich richtig gut und kann es kaum erwarten, dass es bald losgeht. Diese dauernden Aktionen der Diamonds sind wirklich langsam lächerlich und nicht mehr zu ertragen. Ich muss Dir ein Kompliment machen Ember, Deine Einstellung passt und ich muss sagen, dass ich mich freue mit Dir ein Match zu bestreiten. Wir werden den Diamonds zeigen aus welchem Holz wir geschnitzt sind. Und das wir uns hier nichts gefallen lassen. Das müssen wir auch nicht, wir haben uns lange genug so viele Sachen gefallen lassen. Aber wenn wir so zusammenhalten, wie wir es jetzt machen, dann haben wir alle Chancen hier eine Wende herbei zuführen. Und keine der Damen weder Angie noch Alexa werden ein Keil zwischen uns treiben. Wir lassen uns nicht unterkriegen und wir werden auch niemals aufgeben. Genauso wie es mir hier in der 4live ergangen ist so werden sie es auch immer wieder bei den neuen Damen versuchen und genauso ist es auch passiert. Sie haben sie Toni Storm gegriffen und haben versucht sie fertigzumachen aber wir haben zusammengehalten und es dieses Mal nicht zugeslassen. Und das werden wir auch weiterhin, nämlich zusammenhalten. Es war in der Vergangenheit nicht immer alles mit Erfolg gekrönt aber ich bin immer noch hier und ich werde auch in Zukunft nicht aufgeben und es wird die Zeit kommen, da wird die Ausdauer belohnt.

      Ember nickt der Glamazon zu, sie scheint derselbe Ansicht zu sein wie die Glamazon.

      Kaum hat die Glamazon ausgesprochen, hört man ein höhnisches Klatschen, die Kamera fährt herum und erkennt Angelina Love und Alexa Bliss, Angelina posiert erstmal ein wenig in bekannter Art und Weise und spricht dann:



      AL: Oh wow, Alexa wir haben gerade das Wort zum Sonntag gehört, die Mamazon spricht ihrem kleinen Adoptivkind, Mut zu und bestärkt sie in ihrem Weg. Es ist wirklich lächerlich, dass du Ember dieser Frau auch nur etwas zuhörst, ich meine es ist kein Geheimnis, dass Beth als Jägerin sicherlich einer der Besten Damen in diesem Geschäft ist, aber als Championesse war sie noch nie jemand die in Erinnerung bleibt. Weisst du Ember, ich sehe durchaus Potential in dir, du bist schnell, beweglich und hast eine ziemliche schnelle Auffassungsgabe, theoretisch hättest du sogar Potential für die Diamonds, auch wenn du dafür natürlich zu lieb bist und derzeit eh niemand mehr in unser elitäres Stable kann, dennoch Ember du solltest anfangen nachzudenken, für wen steigst du in den Ring? Für die Fans? Dont be Ridiculous! Fürs Geld? Wohl auch nicht, kann mir nicht vorstellen, dass du viel Geld bekommst, oder so viel wie wir. Also wohl eher für den Erfolg, aber den kriegst du hier nicht, in dem du lieb und nett bist und Personen wie der dort verbal den Hintern puderst, wobei, vielleicht ist es ja auch schon bald soweit, dass du es körperlich machen musste, immerhin ist Beth nicht mehr die Jüngste, ihre besten Zeiten sind lange vorbei und jede Person braucht irgendwann einen Zivi. Aber kommen wir zu den wichtigen Themen, UNS! Wir sind die Besten der Besten, wir haben wiederholt dafür gesorgt, dass die Liga noch läuft und wir sind Championessen, etwas dass du noch nicht geschafft hast und Beth nunja, man kann es sicherlich gut nachlesen, wie toll ihre Regentschaft war. Denn was dein Vorbild leider wieder mal nicht erwähnt hat, dass ich ihre Nemesis bin, sie kann mich nicht besiegen, du kannst es auch nicht und selbst diese Donut Queen, wird euch nicht retten, Alexa, Michelle und ich sind ein Team, kein Haufen von Egoisten wie ihr, Verrate mir doch mal, wie du glaubst Brillianz, Eleganz und Perfektion besiegen zu können?

      Angelina stellt sich jetzt „Head to Head“ vor Ember, fixziert nur diese Person, was wird Alexa machen.



      AB: Na Beth, fühlst Du dich gut ? Fühlst Du dich wieder unantastbar? Du hast einen Fehler gemacht Glamazon. Und ich verrate Dir auch welchen, denn Du sollst nicht dumm sterben. Du hast Dir die falschen Freunde gesucht. Hier und jetzt denkst Du das Du alles richtig gemacht hast. Nur entspricht das leider nicht der Wahrheit meine Große. Du hast Dir Verbündete ausgesucht aber das hättest Du auch lassen können, denn wenn mir mal ehrlich sind werden die Dir nicht wirklich weiterhelfen können. Du wirst mit dem sinkenden Schiff untergehen und das ganze ohne Rettungsweste. Du tust mir irgendwie schon ein wenig leid. Immer und immer wieder versuchst Du dich an jemanden anzuwanzen und dann geht es mal wieder fürchterlich in die Hose. Genauso wird es heute Abend wieder passieren. Du bist einfach nicht in der Lage Dir einen Vorteil zu verschaffen. Es ist immer die gleiche Leier. Du kommst in den Ring Beth und Du gehst als Verliererin wieder heraus. Aber was soll ich sagen, so langsam müsstest Du dich an diese Situation schon gewöhnt haben. Arme Glamazon, Du bist schon so lange dabei und hast immer noch nichts aus Deinen Fehlern gelernt.

      Alexa schaut sehr mitleidig in Richtung Glamazon und dann reibt sie sich demonstrativ das Auge, damit es ihren Gefühlen noch einen stärkeren Ausdruck verleiht, allerdings ist es natürlich wieder nur geschauspielert von der guten Alexa. So kennt man sie und so hassen die einen sie und die anderen lieben sie dafür. Nach diesen Worten und einigen bösen Blicken von Angie und Alexa, ziehen die beiden sich auch schon wieder zurück und lassen Ember und die Glamazon stehen. Mit diesen Bildern wird dann auch wieder zurück in die Halle geschaltet.

      Steve Austin: Ein paar der besten Diven in der 4Live in einer Szene, das ist natürlich genau das was die Fans wollen, ich denke das Alexa Bliss eine verdiente Championesse ist, aber hier waren viele gute Diven in Action, ich bin wirklich gespannt wie sich die Diven Division im Jahr 2018 weiter entwickeln wird.

      Da wir gerade bei Diven sind, kommen wir zu der Frau die eigentlich hier sitzen würde, wo ich gerade sitze. CJ Perry, sie wird gleich in den Ring kommen und ihre Rolle als Managerin von den Diamonds einnehmen, dabei wird Kevin Owens der Gast sein, der heute noch ein wichtiges Match vor sich hat. Wenn es nach mir geht, würde ich die Diamonds einen nach dem anderen aus der Halle treten und nie wieder reinlassen. Es braucht zwar immer so ein dominantes Stable wie damals die nWo, die D-X oder die Four Horseman... Allerdings sind mir die Diamonds zu mächtig und ich hoffe es kommt bald endlich eine Gegenmacht!


      Die Show kommt aus der Werbung und im Ring steht CJ Perry, sie wird mal wieder von Buh Rufen, begleitet, was sie natürlich eher amüsiert verfolgt. Nun erhebt sie ihr Mic, die „We want Lana“ Chants ignorierend....



      Bevor ich überhaupt beginne, nur mal eine kurze kritische Anmerkung ans Office, ich weiss sie haben alle viel zu tun, aber ich würde den Show Planer echt in der Tonne versenken, wieso werden die Städte in denen wir zu Besuch sind immer dreckiger, wieso sehe ich hier nur Bauerntrampel und Gesichtsunfälle in den Reihen der Fans? Kann man nicht mal ein Gesichtskontrolle einführen? Ich glaube, dann wäre es für Alle viel, viel angenehmer, nunja immerhin für die Frauen, denn ich stehe hier im Ring weit weg von euch und kann riechen, dass einige sich bestimmt schon sein Wochen nicht mehr gewaschen haben, wohl kein Geld mehr für Wasser oder? Also ehrlich, so langsam finde ich es schäbig was man UNS den Angestellten teilweise antut, ich meine früher waren wir in richtigen Städten wie New York, oder Chicago, aber hier Provo Utah? Als ich hörte, dass wir hierher fliegen, es wundert mich schon,dass diese Stadt einen Flughafen hat, schaute ich extra bei Google nach, was ich unter Provo, Utah finde und was soll ich sagen? NICHTS VON BEDEUTUNG! Aber gut, ich reise ja zum Glück bald wieder ab, aber ihr müsst hier weiter leben, eigentlich könnte ihr mir leid tun, aber nur eigentlich, denn was interessiert mich das Leid von niederen Subjekten wie euch, dass man euch Amerikaner nennt ist schon Ehre genug, in meinen Augen seid ihr ein eigens Land, ein Dritte Welt Land! Vielleicht sollte man euch mit folgenden Worten bezeichnen, BASTARDE!!!

      Sofort schlägt ein ohrenbetäubender Heat Sturm auf, so dass CJ erst mal warten muss, es würde niemand hören, wenn sie jetzt spricht, aber auch dieser „Sturm“ ebbt irgendwann ab, sie spricht also weiter, mal wieder machte sich CJ sehr beliebt bei den Fans, dafür hat sie ein Talent.



      Doch bin ich heute ja nicht hier in diesem Ring um euch zu sagen, wie lächerlich ihr seid. Ich meine, wenn ihr ehrlich seid, dann wisst ihr dies selber sehr gut und daher werde ich nichts weiter zu euch sagen, aber auch wenn es heisst dass Christy Hemme letzte Woche, dass bessere Interview hatte, so muss ich sagen, dass ist eine subjektive Meinung, dieser kleine Rotschopf ist dafür bekannt, gerne viel zu viel von sich zu zeigen, etwas dass niemand hier sehen will, sind wir doch ehrlich, die lebt doch immer noch von den Verkaufzahlen, des bekannten Magazin dessen Covergirl sie vor Uhrzeiten mal gewesen ist! Diese Frau ist Alles nur keine Reporterin, ein Flittchen vielleicht, ein billiges Flittchen sogar mit Sicherheit, aber ich schweife ab es tut mir leid. Dennoch war mein Interview von der Qualität her natürlich nicht zu schlagen und mit dem heutigen Gast, werde ich Christy Hemme in die Bedeutungslosigkeit pusten, denn diesen Gast kann niemand toppen, diesen Gast bekommt längst nicht jede Reporterin hier in den Ring....

      CJ schaut wissend in die Zuschauer, die wollen natürlich nun erfahren, wer hier heute Rede und Antwort stehen wird, sie spielt mit den Zuschauen, wie immer eigentlich, dann führt sie das Mic wieder zum Mund.



      Es ist mit eine Ehre den Gast nun anzukündigen, er ist einer der wenigen wirklichen Stars hier, er ist einer der seit der Neuumstrukturierung dieser Liga immer vor Ort, ein Mann der Show auf seinen Schultern getragen hat, ein Mann der die Liga mit Hilfe seiner Leute wieder aufgeweckt hat, ein Mann der für mich und viele andere, der einzig verdiente World Champion wäre, ein Mann der in seinem Land als Held verehrt wird, ein Mann der in einer Kategorie von Leuten wie Bret Hart oder auch Chris Jericho angesehen werden kann, ein Mann der aus dem schönen Kanada kommt und ich rede hier nicht von Robert Roode, den würde ich nicht einladen, selbst wenn der mir Geld bieten würde, nein ich rede von dem Mann der heute ein wichtiges Match hat, heute kann er seine Ausgangspostion im Royal Rumble verbessern, heute kann er dem Schicksal von der Schippe springen, Ladies and Gentlemen, hier ist der einzig wahre Leader der Diamonds, der beste World Champion den, diese Liga je hatte, hier ist KEVIN OWENS!!!!!



      Sie deutet zur Stage, die Heat Stürme hören erst-mal nicht auf, als...





      Und wieder wird Kevin Owens mit gemischten Reaktionen empfangen. Kevin kommt ganz gelassen zur Halle und läuft langsam aber zügig die Rampe herunter. Im Ring angekommen bedankt er sich bei CJ mit einer Umarmung. Natürlich kennen sich beide ganz gut, CJ war mal ein Teil der Diamonds. Nun bekommt Kevin Owens das Wort, doch bevor das passiert werden einige Jubelrufe lauter. Er wirkt etwas verwirrt, doch bleibt er Profi. Seine Musik geht aus und sein Mikro geht in Richtung seiner Lippen.



      Kevin Owens: Wow, danke CJ! Es ist schön das du mich so ankündigst und immer noch zu mir stehst. Danke! Nun ich wurde nicht mit einem World Championship beim Royal Rumble belohnt, bekomme aber die Chance meinen Nummer 1 Spot beim Rumble verlieren zu können. Der Sieger darf beim Royal Rumble Match als Nummer 30 in den Ring kommen. Somit würde ich meine Chance um fast 100 Prozent steigern! Alles was ich tun muss ist Dean Ambrose.... Jon Moxley.. wie auch immer der sich schon wieder nennt... besiegen. Da es The Shield ja auch bereits nicht mehr gibt, wird das ein sehr einfacher Sieg! Ins geheime.... ich werde den Royal Rumble gewinnen. Niemand ist mir verdächtig nahe, niemand kann mich da noch raus hauen. Während ich der fitteste von allen bin, habe ich dann die einfachste Chance zu gewinnen. Ihr werdet es schon sehen. Dann fahre ich zu WrestleMania und hole mir meinen World Championship zurück zu mir!

      Es folgen wieder mehr Jubelrufe und es ertönt sogar Applaus. Aber ja es stimmt was Kevin Owens sagt. Denn der Verlierer des heutigen Matches wird den No. 1 Spot bekommen und der Sieger den No. 30! Jedoch ist eingreifen natürlich untersagt, aber wird man sich auch drauf verlassen können? Kevin ist noch nicht fertig.



      Kevin Owens: Egal wer beim Royal Rumble der World Heavyweight Champion sein wird... ist es Roode ... oder ist es Corbin... Mir ist das Scheißegal! Denn egal wer von beiden dort Champion ist, wird auf mich treffen! Dann kommt das Baby wieder zurück zu mir und ich übernehme wieder die Herrschaft der 4Live. Ich habe mit meinem Run diese 4Live besser getragen als die beiden zusammen! Corbin hatte bisher immer nur Glück gehabt, doch seine Zeit ist nun endgültig vorbei. Roode ist mittlerweile zu alt für diesen Kram! Es ist Zeit das Zepter abzugeben und einen neuen König zu krönen. Dieser bin nun mal ich. Ich verspreche euch, das wird die Road to KOMania! Eine KOMania die sich gewaschen hat.

      Wieder gibt es Jubel, doch wird er nun unterbrochen., denn CJ will nun wohl einige Fragen stellen.

      KO, ich verstehe zwar, dass es endlich ein paar kluge Köpfe hier gibt, die erkannt haben, dass du so etwas wie die Rettung der Liga bist, aber es gibt leider immer noch zu viele die nicht denken können. In der letzten Show haben wir dich ja recht sauer erlebt, im Internet stellten sich die Fans die Frage, wer es denn gewesen ist, also der Anrufer, denn egal wer es war, die Person scheint dich wieder einigermassen beruhigt zu haben? Also wer war es? Wenn du es beantworten möchtest? Die 2te Frage du sagtest zwar das dir egal ist, wer gewinnt also Roode oder Corbin, wen hättest du denn lieber als Gegner? Vielleicht anders gefragt, wer wäre der einfachere Gegner in deinen Augen?

      Owens schaut kurz zur Seite und wirkt verlegen. Auch ein Grinsen sieht man ihm an. Dann hebt er wieder sein Mikro.



      Kevin Owens: Ach weißt du CJ, es ist kein großes Geheimnis. Es ist wahr, das ich beim letzten Mal richtig die Fassung verloren hatte und ich wäre beinahe soweit gewesen noch schlimmere Dinge anzustellen. Aber Sie hat gemerkt das was nicht stimmt, auch hat Sie die Sendung mit verfolgt.. daher konnte Sie es auch schnell einwirken und schlimmeres verhindern. Ich bin echt verdammt Stolz und froh sie getroffen zu haben und Sie als meine Freundin zu betrachten. Ich weiß auch das Sie gerade wieder zuschaut und ich möchte an dieser Stelle sagen das ich unendlich Glücklich bin dich zu haben. Danke das du in mein Leben getreten bist und du immer für mich da bist. Ja vielleicht wisst ihr es, wer Sie ist. Es ist Velvet! Es gab hier und da gewisse Gerüchte und ja diese stimmen. Sie tritt mir ständig in den Arsch um nicht völlig die Fassung zu verlieren, da dies in letzter Zeit so passiert ist und ich keine gute Zeit habe im und am Ring. Doch sie war da und sprach mir immer zu. Sie glaubt fest an mich, so wie du CJ und das bedeutet mir viel. Auch weiß ich es kommen wieder bessere Tage. Bald werde ich wieder World Champion und werde es allen zeigen! Zu deiner anderen Frage.. klar wäre mir Roode meine Wahl. Warum? Wir sind noch nicht fertig! Wir sind verdammt nochmal, noch lange nicht fertig. Mit Corbin werde ich mich nicht befassen, warum auch? Corbin ist nicht in meiner Liga und nur weil er mal eine kurze Glanzzeit hatte, heißt es nicht das ich mich mit sowas abgeben muss. Sollte er bei WrestleMania noch Champion sein, so muss ich es notgedrungen. Doch Roode weiß selbst, das wir beide noch eine offene Rechnung haben und wir uns definitiv bei WrestleMania wieder treffen.

      CJ wirkt heute sogar ausgesprochen freundlich, gut mit Owens hatte sie auch noch nie Probleme, sie scheint ihm sein Glück sogar zu gönnen, dann spricht sie wieder ins Mic: Es freut mich zu hören,d ass ihr beiden scheinbar noch gut miteinander klar kommt, ich denke es ist keine leichte Situation, wo sie nicht mehr in den Diamonds ist und erst mal an ihre Gesundheit denken muss, wie ist es eigentlich, wenn sie wieder fit wird, geht sie dann wieder in die Diamonds zurück? Ich meine, in der letzten Zeit vor ihres Weggangs, wirkte es so, als wenn nicht alle gut mit ihr können, Cody zum Beispiel oder auch Alexa Bliss scheint nun keine Freundin zu sein? Roode teilte ja bereits mit, dass er auch nicht ins Royal Rumble Match geht, wenn er verlieren sollte, denkst du er ist zu selbstsicher so etwas direkt auszuschliessen? Ein Titel kann sehr schnell wieder weg sein und wenn meine Quellen stimmen, sind im Office längst nicht alle überzeugt von ihm. Denkst du Roode ist echt? Also sehen wir den echten Roode hier in den Shows?

      Kevin Owens: Weißt du CJ, nichts an Roode ist echt. Jeder kennt ihn und das ist nur eines seiner Tricks. Sollte der alte Mann gewinnen, würde er alles dafür tun um auch am Rumble Match teilzunehmen. Warum? Weil er weiß, das ich da drin bin und mir den No. 1 Spot holen werde. Das würde ihm gar nicht passen. Doch verloren ist verloren! Sein Gold wird bald meins sein und ob nun bereits beim Rumble oder bei WrestleMania, das macht keinen großen Unterschied. Jeder weiß das ich nicht nur Rede, sondern auch Taten folgen lasse. Ihr werdet es schon sehen. CJ, danke für die Unterhaltung! Ich muss noch nach hinten und ein paar Dinge erledigen!

      Kevin bedankt sich nochmal bei CJ, es gibt eine Umarmung und anschließend wird die Musik von ihm eingespielt. Anschließend macht sich Owens unter gemischter Reaktion auf dem Weg zum Backstage.

      Die Kameras schalten nach draußen wo Steve Austin auf seinen Arm guckt, als ob er auf seine Uhr guckt.

      Steve Austin: Mein Gott, es gibt diese Momente wo man denkt sie gehen nie vorbei... Ich wollte CJ Perry nicht unterbrechen, sonst hätte es gerade Stunner geregnet... Man muss zugeben das CJ Perry wirklich weiß was sie tut, auch Kevin Owens gehört ohne Frage zur Elite des aktuellen Rosters... Beide einzeln sind super, doch sobald ich die Diamonds erwähnen muss, krieg ich einen Brechreiz.

      Wir kommen jetzt gleich zum 6-Man Diven Match, ein wirklich geniales Match was Eve Torres da angesetzt hat... Es gibt zwei ziemlich ausgeglichene Teams, ich denke es wird ein ausgeglichenes Match bis zum letzten Moment... Ich kann mir gut vorstellen dass das Match erst nach vielen Minuten entschieden wird, ich denke das sich das Team mit der Championesse Alexa Bliss durchsetzen wird. Sie ist ein wichtiger Charakter in der Diven Division und für mich das beste was hier rumläuft.

      Nach einer kleinen Werbung, geht es direkt los mit der Action.


      ~Werbung~

      There will be 30 Man...

      There will be 1 Winner...

      Who will be in the Main Event of Wrestlemania?

      FIND IT OUT!

      Royal Rumble 2018!


      ~Werbung Ende


      Fourth Match
      6 Women's Tag Match:
      Alexa Bliss, Angelina Love & Michelle McCool vs. Beth Phoenix, Ember Moon & Toni Storm

      Ding Ding Ding

      Die Werbung geht zu ende, das Match beginnt mit Michelle und Toni im Ring, diese beiden trafen bei der letzten Revival Ausgabe in einem Singles Match aufeinander welches McCool schließlich gewinnen konnte. Die beiden nähern sich, gehen in einen Lock Up. Sobald sich die Hände treffen geht McCool direkt über in einen Headlock. Toni rammt ihren Ellenbogen in die Rippengegend ihre Gegnerin und bricht somit den Griff. Storm will nun sofort zu einem Griff ansetzen, kassiert allerdings vorher einen European Uppercut von Michelle, taumelt in die Ecke in der ihre Tag Partner befinden – Toni streckt ihre Hand aus, Beth klatscht ein und bekommt somit die aktive Dame im Match! Beth steigt in den Ring, da stürmt McCool auch direkt auf die Glamazon zu und versucht sie mit einer Clothesline umzuhauen, allerdings schafft es Phoenix kurz davor mit einem Inverted Atomic Drop die Aktion von Michelle zu stoppen. Direkt im Anschluss dazu greift sich Beth ihre Gegnerin, geht in einen Headlock, dreht sich zusammen mit Michelle weg aus der Ringecke und zeigt dann einen Suplex in die Ringmitte! Beth stampft Michelle auf den Magen woraufhin sie sich aufsetzt, Phoenix rennt in die Ringseile, federt zurück und trifft mit einer Running Hip Attack! Die Glamazon zieht McCool auf, Michelle stampft ihr auf den Fuß, kann sich vor was auch immer hätte passieren können retten und setzt mit einem Roundhouse Kick nach, Beth taumelt ein bisschen nach hinten, fällt aber nicht auf die Matte. Natürlich kommt Beth schnell wieder zu sich, will dann zurückschlagen und geht auf McCool zu, will sie greifen, muss dann aber einen Belly-to-belly Suplex kassieren. Nach gezeigter Aktion verschwindet Michelle schnell in ihre Ringecke, wechselt mit Alexa. Beth richtet sich wieder auf, doch bevor sie wieder auf den Beinen ist, stehen schon Alexa UND Michelle vor ihr, beide packen die Glamazon und zeigen dann gemeinsam einen Double Forward Russian Legsweep! Danach verschwindet McCool, nach dem sie noch einmal rüber zu Fräulein Storm schaut, aus dem Ring, da der Ref ihr sonst noch Probleme machen könnte. Miss Bliss versucht es mit einem Pin:

      Ember hüpft in den Ring, rollt Bliss von Beth und geht dann auch wieder, Phoenix zieht sich an den Ringseilen hoch. Alexa packt Beth an den Harren, hilft ihr beim aufstehen. Nett. Was nun folgt ist nicht so nett, Bliss hämmert ihr Knie in die Magengegend von Beth, die muss sich krümmen, Bliss setzt dann schnell mit einem Sunset Flip nach, die Aktion geht in einen Pin über, also macht der Ref und zählt: Eins! Kick Out! Beth schmeißt Bliss von sich, verschwindet schnell in ihre Ecke und wechselt mit Ember! Die schaltet direkt in den höchsten Gang, rennt auf Bliss zu, die hat absolut keine Zeit um zu reagieren und kassiert einen Running Forearm Smash! Schnell packt sich Moon den Arm ihre Gegnerin und whippt sie in die Ringecke wo Love und McCool warten! Ember lässt Bliss keine Ruhe und setzt mit einem Handspring Elbow nach! Ember dreht sich um, brüllt irgendetwas in die andere Ringecke, woraufhin sich Beth in den Ring begibt. Moon wird nun aber allerdings von Angelina gegriffen und in der Ecke gewürgt, der Ref verliert die Kontrolle! Ember verlegt ihr ganzes Gewicht nach hinten und schafft es so Love vom Apron zu werfen, macht weiter und schmeißt auch McCool mit einem Schlag vom Apron. Toni Storm hüpft vom Apron und rennt schnell zur anderen Seite des Ringes, Beth packt Bliss und stemmt sie mit einem Military Press in die Luft! Love hilft McCool auf, in dem Moment taucht auch Toni auf und lässt ein paar Schläge auf Angelina einhageln. Und dann? Dann wirft Beth Bliss aus den Ring, direkt in die Arme von McCool und Love, Toni hat sich noch retten können! Der Ref packt Beth, befehlt ihr den Ring zu verlassen, was sie natürlich auch tut. Storm greift Bliss, rollt sie zurück in den Ring und verschwindet dann auch wieder in ihre Ecke um bereit für den Wechsel zu sein. Ember versucht Bliss zu pinnen, die musste ja ordentlich einstecken, doch bevor der Ref Nummero Zwei zählen kann, wird Moon von außerhalb des Ringes gegriffen und von Bliss hinunter gezogen. Dies war Angelinas Werk, die kletter wieder auf den Apron, wechselt mit Bliss. McCool ist nun auch wieder in ihre Ecke. Love packt sich Ember, zieht sie auf, packt ihre Haare und schmettert sie auf die Matte! Angelina lässt nicht los von Ember und hämmert ihren Kopf immer wieder auf die Ringmatte! Irgendwann geht es dann über in ein paar Grounded Punches und die muss Ember alle einstecken!



      Toni kommt ihr irgendwann zur Rettung, kickt Love von Ember und geht dann wieder, Ember kriecht angeschlagen in ihre Ecke, Angelina packt ihr Bein, zieht sie zurück, doch Moon versucht es weiterhin! Es scheint nicht klappen zu wollen, weshalb sich Moon auf den Rücken dreht, packt beide ihrer Beine auf die Schultern von Love und bringt sie mit einer Headscissor Takedown zu Boden, danach begibt sie sich via Hechtsprung in ihre Ecke und wechselt mit Storm! Toni betritt den Ring packt Love die sich grade wieder erhebt und wirft sie mit einem Scoop Slam zurück auf die Matte, setzt dann mit einem Elbow Drop nach, den kann Angelina allerdings ausweichen in dem sie sich einfach zur Seite rollt, danach steht sie auf. Toni rennt auf sie zu, will nach setzen, kassiert dann aber einen Back Elbow auf den Love mit Spear folgt! Schnell steht sie auf, rennt auf den naheliegendsten Turnbuckle zu, klettert hinauf und zeigt einen Diving Crossbody, Treffer! Auch Bliss steigt auf eine Ringecke und zeigt ihren Twisted Bliss, der verfehlt aber da Toni sich aus der Affäre zieht, was in diesem Fall bedeutet das sie sich einfach aus dem Weg rollt! In dem Moment mischt auch Ember Moon sich ein, sie springt mit einem Springboard Crossbody auf Love und haut diese auch um! McCool und Beth betreten Zeitgleich den Ring, Michelle wirft Ember aus dem Ring bevor sie von der Glamazon gepackt und auch nach draußen befordert wird. Bliss rollt sich aus dem Ring, Beth hilft Toni dabei auf die Beine zu kommen und verschwindet dann wieder. Angelina packt Toni von hinten, Storm kann sich aus den Klauen ihrer Gegnerin befreien, zischt hinter sie und greift Love nun so, wie sie eben Toni gepackt hat. Mit einem Backsuplex hämmert Storm ihre Gegnerin auf die Matte und setzt danach zum Pin an: Eins! Zwei! Michelle betritt den Ring um den Pin abzubrechen, Angelina schafft es allerdings auch ohne Hilfe auszukicken. Toni ist als erste auf den Beinen zieht Angelina auf, diese kann dann aber direkt mit einem Jawbreaker angreifen! Storm steckt die Attacke gut weg, taumelt nur ein wenig zurück, kehrt der Queen Diva den Rücken zu und wird dann dank eines Roll-Ups gepinnt! Eins! Ember betritt den Ring auf der einen Seite, Bliss auf der anderen. Ember schafft es zu erst an die Stelle an der der Pin stattfindet und bricht diesen ab, wird aber von Alexa angegriffen und mit einem Armdrag auf die Matte geschmissen. Nach dem Moon auf die Matte geknallt ist, rollt sie sich direkt wieder aus dem Ring. Alexa, die Dame die die Championship der Damen trägt, befiehlt Love die Gegnerin in ihre Ringecke zu whippen. Love verdreht die Augen, tut dann aber letztendlich doch das, was Bliss ihr gesagt hat. Toni knallt in die Ringecke zu Michelle, diese hält Storm fest, Love rennt auf die zu und zeigt einen Shoulder Tackle. McCool lässt los, Storm sackt in der Ecke zusammen. Bliss taggt sich selbst ein, wechselt mit Love den Platz und fängt an auf Storm einzutreten! Irgendwann zieht Alexa ihre Gegnerin an den Harren auf, die kann sich aber aus den Klauen der Göttin der 4live befreien, schmeißt sie mit einem Snapmare in eine sitzende Position zu Boden, kickt ihr gegen den Rücken, setzt sie wieder auf nach dem Bliss umfällt und fängt dann an ihr Hinterteil drei-vier mal in das Gesicht ihrer Gegnerin zu hämmern! (Ich hab extra nachgeschaut, Toni Storm benutzt diesen Move wirklich ok) Irgendwann liegt Bliss dann angeschlagen am Boden, Storm wechselt mit der Glamazon, Zeit für eine kurze Erholung. Als Beth in den Ring steigt steht auch Alexa wieder auf, sie wirkt wütend, brüllt ihre Partner an und fragt, warum sie nicht geholfen haben. Als sie sich umdreht um Rache zu nehmen, steht plötzlich Beth vor ihr! Bliss schreckt zurück, wechselt mit McCool. Auf die Glamazon hat sie wohl keine Lust. Na gut, muss Michelle wohl ran. Mit schnellen Schritten nähert sie sich Beth, die haut sie mit einer Clothesline aus dem Gang. Als Beth ihre Gegnerin wieder auf die Beine zieht, pickt diese ihr in die Augen und kann sich befreien, wechselt auch wieder mit Angelina. Scheinbar will keiner was mit Beth zu tun haben. Aber die scheint kein Problem damit zu haben, wechselnde Gegner zu haben. Phoenix nimmt die Sache, in dem Fall Love, in die eigene Hand, packt sie sobald sie den Ring betritt und whippt sie in die Ringecke zu ihren Kameradinnen. Beth rennt hinterher, trifft noch mal mit einem Shoulder Tackle und wechselt dann schnell mit Ember, diese klettert auf das 3. Seil, Beth schubst Love aus der Ecke, rennt in die Ecke zu Bliss und McCool, haut diese vom Apron, in der Zeit springt Ember von der Ringecke und zeigt einen Diving Corkscrew Stunner, den Move den sie Eclipse nennt! Toni stürmt in den Ring um zusammen mit Beth sicher zu stellen das keine der anderen Damen sich einmischen kann, Ember beginnt nach dem sie ihren Finisher erfolgreich vorführen konnte den Pin: Eins! Zwei! Uuuund... Drei!

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here are you´re Winners via Pinfall...Ember Moon, Toni Storm and Beth Phoenix

      Mit den feiernden Diven schalten die Kameras wieder zur Texas Rattle Snake, die nach wie vor am Kommentatorenpult sitzt.

      Steve Austin: Die Diven rund um Ember Moon, Toni Storm und Beth Phoenix haben dieses Match für sich entschieden, ich bin positiv davon überrascht. Ich denke das die drei schon bald Chancen auf den Titel haben könnten, aber die Diven Division ist sowieso sehr ausgeglichen. Auch wenn ich Alexa für eine sensationelle Championesse halte, denke ich das genug andere Diven schon bald den Thron besteigen wollen. Vielleicht sogar Diven die heute bei Alexa im Team waren.

      Wir kommen jetzt aber zu dem zweitbesten Superstar in meinen Augen in der 4Live, nach meiner Person... Er selber nennt sich Phenomenal One... Ich denke das er etwas zu sagen hat, auch im Bezug auf sein Match mit Cody Rhodes heute. Allerdings kann ich mir auch schon vorstellen, das er Pläne für seine Road to Wrestlemania äußern könnte. Er ist ein Ausnahmetalent, vielleicht einer dieser Superstars wo man sagt, er hat es!




      Es ertönt der Theme von AJ Styles und er kommt direkt die Stage herunter, dann lässt er sich ein Mic reichen und steigt in den Ring.





      AJ Styles: Heute Abend habe ich ein Match gegen Cody Rhodes, wie alle wissen ein Member der Diamonds und ihr sagt jetzt bestimmt, na da wird es AJ Styles wieder mit dem gesamten Stable zu tun haben. Und ich sage, ja mag sein aber das interessiert mich nicht. Ich habe ein Match und dieses Match werde ich versuchen zu gewinnen, so wie ich es in jedem Match versuche und immer mein Bestes gebe. Es ist doch bekannt, dass die Diamonds ihre Leute nicht aus den Augen lassen. Und gerade Cody wird sich absichern wollen, denn er weiß das er gegen mich 150 Prozent geben muss. Cody ist kein schlechter Kerl aber sein Umgang ist mehr als fragwürdig. Er hat sich mit Leuten eingelassen, die nur eine Sache im Kopf haben und das ist gewinnen egal wie. Ich will auch meine Matches gewinnen aber ich setze auf mein Können und auf ein faires gutes Match. Ok, dass sehen hier einige natürlich auch anders und erschummeln sich ihre Siege wie es ihnen gefällt aber darauf werde ich keine Gedanken verschwenden.



      Sicher werde ich auf der Hut sein und meine Augen überall haben. Nur ist es nicht immer möglich, sich auf jede Art von Eingriffen vorzubereiten. Aber ich bin auch nicht von gestern und schon ein paar Tage in diesem Geschäft unterwegs. Ich bin immer noch hungrig und ich weiß was ich in der Lage bin im Ring zu leisten. Und ihr könnt mir glauben, dass ich nicht locker lassen werde und irgendwann werde ich meine Chance nutzen und dann werde ich hier im Ring stehen und den Beweis antreten, dass AJ Styles nicht nur Reden kann, sondern auch Taten folgen lässt. Aber jetzt fokussiere ich mich nur auf mein Match gegen Cody und dann sehen wir weiter.

      Die Jungs hier in der Liga sind gut, dass habe ich nie bestritten aber sie sind nicht phenomenal. Ich gehe keiner Konfrontation aus dem Weg und es wird die Zeit kommen in der ich mir den Lohn dafür holen werde. Es gibt hier wie schon gesagt einige gute Jungs aber ich werde meinen Weg gehen und dieser Weg wird mich ganz nach oben führen auch wenn es einigen nicht schmecken wird, dass ich hier einen gewissen Anspruch stelle. Aber das ist nicht mein Problem. Die Diamonds sollen ihr Ding machen, dass interessiert mich nicht aber wenn sie zwischen mir und dem Heavy Weight Titel stehen sollten, dann ist das halt so aber ich werde trotzdem weiterhin an meinem Ziel festhalten, egal wen ich dafür besiegen muss.




      Nach diesen Worten senkt AJ sein Mic und man hört aus dem Publikum die AJ Rufe. The Phenomenal schaut ohne das Gesicht zu verziehen in Richtung Stage, dann wirft er das Mic zur Seite und geht auf direktem Weg aus dem Ring und in den Backstage Bereich.

      Steve Austin: Er ist ein großer Superstar, ich denke das er das heute noch beweisen kann. Im Match mit Cody Rhodes wird er das aber auch müssen, ich bin gespannt wie seine Road to Wrestlemania verlaufen wird. Den Royal Rumble werde ich gewinnen, daher muss sich AJ für sich andere Pläne stellen. Aber damit wird er leben können, er wird sicher trotzdem einen guten Spot beim Rumble kriegen, ganz sicher.

      Jetzt kommen wir zu einen Mann der für Wrestlemania auch sicher für die Card gebucht wird, und zwar Baron Corbin. Ein Mann den ich persönlich sehr gut finde, er ist jemand der nicht so Main Stream ist, daher ist er jemand der frischen Wind in die 4Live bringt und das tut der 4Live auch gut. Ich würde ihm gönnen, das er schon bald wieder einen Titel in seinen Händen halten wird, schauen wir was er zu sagen hat.


      Wir sehen im Backstage Baron Corbin herum laufen. Die Halle sieht diese Bilder und buhen direkt los. Während Baron läuft wird er von Rene Young gestoppt. Sie hat einige Fragen an ihm.



      Rene Young: Hallo Baron! In 2 Wochen findet der Royal Rumble statt und du bekommst dein World Heavyweight Championship Rematch! Wie ist es denn, wenn man nur immer die zweite Geige spielt und Kevin Owens mit dazwischen wirkt?

      Baron ist nicht sonderlich Glücklich mit dieser Frage, doch er bleibt cool.



      Baron Corbin: Rene, du hast echt keine Ahnung! Anstatt mal sinnvolle Fragen zu stellen und immer die Wahrheit verdrehst... ist kein Wunder warum dich hier niemand ernst nimmt. Die Frage ist doch, wie sehr werde ich Roode verletzen? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sich Kevin Owens im Match blicken lassen wird? Mir ist das alles scheiß egal! Denn beim Royal Rumble werde ich neuer World Champion werden. Roode ist nur der sogenannte "Übergangschampion". Ein Platzhalter! Ein Champion? Er ist kein Champion. Bei Fourteen hatte er lediglich nur Glück gehabt und konnte Kevin Owens besiegen. Mich hat er nicht besiegt, und das wird er auch nicht.

      Nun mischt sich Rene wieder ein.



      Rene Young: Interessant. Kevin Owens wird ja im Royal Rumble Match teilnehmen, er bekam ja kein Rematch auf die World Championship. Was ist wenn er das Royal Rumble Match gewinnt und entweder du oder Robert Roode auf ihn trifft, bei WrestleMania?

      Baron Corbin: Was habe ich eben gesagt? Du hörst nicht zu. ICH! Ich werde neuer World Heavyweight Champion und werde zu WrestleMania fahren und mir ist das absolut egal wer das Rumble Match gewinnt. Fakt ist, ich werde auch bei WrestleMania erfolgreich sein. Einen KOMania wird es so nicht geben, nicht nochmal! Weißt du Rene, während du hier sinnlose Vergleiche, Behauptungen und Fragen stellst, tust du jeden hier in der Halle die Zeit verschwenden. Besonders meine! Ich habe bereits alles gesagt was gesagt werden musste. Roode weiß bescheid, Owens weiß bescheid.. die ganze verdammte Welt weiß bescheid! Es sind nur noch zwei Wochen und dann hört die glorreiche Zeit des Robert Roode wieder auf und The Lone Wolf, Baron Corbin, wird neuer 4Live World Heavyweigt Champion!

      Gerade will sie wieder was sagen...



      Baron Corbin: Lass es einfach! Verschwinde! Du gehst mir auf den Sack. Du sprichst hier mit einem Champion, die Zukunft der 4Live! Du bist es einfach nicht wert. Die Fans sind mir egal, alle anderen ebenso. Mir ist nur eins wichtig, das ich beim Royal Rumble gewinne. Denn das ist einzig das wichtigste was zählt. Alles andere ist nur heiße Luft! Keiner ist in meinem Level, keiner hat das gleiche Niveau wie ich. Und deswegen beweise ich das ich erneut World Champion werden kann! Weißt du was mich bisschen traurig macht? Man wollte mir heute kein Match geben, damit ich mich möglicherweise nicht verletze und mein Match nicht wahrnehmen kann. Du siehst, in unserem Office sitzen nur Muschis! Keiner hat Eier! Ich würde ohne zu zögern da raus gehen und ein Match bestreiten, egal gegen wem! Den jenigen würde ich platt machen und siegen. Eine klare deutliche Botschaft an Roode und die anderen Affen hier in der 4Live richten. Doch... sie wollen nicht, tja Pech gehabt!

      Mit den Worten verschwindet Corbin einfach wieder.

      Steve Austin: Ich höre da eine Menge mimimi und mämämä raus, ich dachte eigentlich Baron Corbin ist ein harter Kerl der mit jeder Situation zurecht kommt... Was ich ihm empfehlen kann, wenn du mit dem Office nicht zufrieden bist, verpasse Ihnen den Ass-Kick den sie verdienen.

      Jetzt kommen wir zum fünften Match des heutigen Abends, dort geht es nicht nur um Sieg oder Niederlage... Dort geht es direkt um den Royal Rumble, der Sieger dieses Matches wird beim Royal Rumble als Nummer 30 in den Ring kommen, das ist eine große Wahrscheinlich ein Favorit in diesen Match zu sein! Wir haben mit Kevin Owens und Jon Moxley durchaus zwei Superstars hier, die auch die Möglichkeit haben den Rumble als Nummer 30 zu gewinnen. Achja der verlierer wird die Nummer 1 sein, aber auch das sollte kein Hindernis sein, ein Royal Rumble Match zu gewinnen... Es ist ein sehr spannendes Match, ich bin auf die Leistung von Jon Moxley gespannt, ich denke er ist ein verrückter Bastard und wird vermutlich gute Chancen in diesen Match haben, ich freu mich sehr auf dieses Match.


      Doch gerade als Lilian Garcia sprechen wollte, ist eine andere Stimme zu hören.

      ???: Stop...

      Die Kameras schalten zur Stage und Matt Striker kommt auf die Rampe, er schaut wütend auf Steve Austin und geht die Rampe runter.

      Matt Striker: Das ist mein Job Austin, ob du willst oder nicht, ich werde ihn ausführen.

      Steve Austin grinst, und schiebt Matt Striker den Stuhl hin, der irritiert schaut. Doch er setzt sich mit Abstand zu Steve Austin hin, dann kann Lilian Garcia los legen.

      Lilian Garcia: Introducing first
      From Marieville, Quebec, Canada
      Weighting 240 Pounds
      Kevin Owens!






      Lilian Garcia: "Let me introduce to you...
      from Moxcity, the INSANE BUTCHER!
      ... JON MOXLEY!!!"




      Fifth Match
      Single Match: (No. 1 or No. 30)
      Jon Moxley vs. Kevin Owens

      Ding Ding Ding

      Es ist so weit, Kevin Owens und Jon Moxley stehen sich im Ring gegenüber. Kevin Owens wird heute Abend wohl alles dran setzen nicht mit der Nummer 1 in das Royal Rumble Match zu gehen. Jon Moxley hingegen könnte zwar ebenfalls auf der 1 starten bei einer Niederlage Aber dafür in Falle eines Sieges als Nr. 30 ins Match starten. Owens wirkt sehr angespannt und voll fokussiert auf den wiedergekehrten Jon Moxley. Der Ringrichter dieser Partie lässt das Match anläuten, beide Match Teilnehmer umkreisen sich langsam. Owens will in die Offensive gehen und will das Match mit einen Lock Up starten. Moxley hingegen verlässt den Ring und schüttelt den Kopf man kann eindeutig verstehen wie er sagt. „No… not that time Kev.“ Moxley um kreist den Ring während Owens diesen nicht aus den Augen lässt. Moxley geht jetzt zu Lilian Garcia wo auch seine Jacke gelagert wurde. Moxley packt sich diese während er Ausgezählt wird. Der Insane One kramt in seinen Jackentaschen herum als würde er etwas suchen. Langsam sieht er einen Gegenstand hervor und hebt diesen für jeden sichtbar hoch, die Kamera fängt nun das folgende Bild ein, welches auch auf dem großen Titantron erscheint.



      Jon Moxley hat eine Gabel aus seiner Jackentasche gezogen, mit dieser deutet er auf den Kanadier und grinst höhnisch. Moxley geht langsam am Kommentatorenpult vorbei und bleibt kurz stehen. Der Butcher dreht sich nun um und blickt jetzt zu CJ Perry, er zückt die Gabel und geht langsam auf diese zu, er wird doch nicht etwa? Moxley stürmt nun los springt aufs Pult, niemand ist da um ihn aufzuhatlen. Und nun will er auf sein Opfer springen und er spricht auf Matt Striker?! Moxley hämmert mit der Gabel auf Strikes Kopf ein und sticht immer wieder auf Strikers Kopf ein, nun zieht Moxley diesen über das Pult. Moxley packt sich alles was auf dem Pult liegt und hebt sein Opfer nun hoch und setzt zu einer Powerbomb an. Der Ringrichter läutet das Match ab. Moxley hebt den Kommentator nun hoch und schmeißt ihn durch das Pult.

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Countout...Kevin Owens

      Moxley steht nun über seine Opfer und breitet die Arme aus und lacht lautstark. Nun kommen einige Sanitäter die sich um Striker kümmern wollen, auch einige Sicherheitskräfte oder junge Worker kommen aus dem Backstage Bereich und versuchen zu verhindern das Moxley hier weiteren Schaden anrichtet. Moxley interessiert sich nicht die Bohne für diese und verlässt locker und gelassen die Szene und geht über die Rampe wieder in den Backstagebereich.

      Nur langsam kommt Matt Striker wieder auf die Beine, er wollte unbedingt seinen Kommentatorenplatz wieder haben, das wird er vermutlich jetzt bereuen, Austin sitzt entspannt auf seinen Sitz und geht jetzt zu ihm und hilft ihm auf, das sieht alles noch nicht so sicher aus. Gehalten von Steve Austin will Matt Striker zurück auf seinen Stuhl gehen, doch Austin bleibt einfach stehen, Striker dreht sich zu ihm um. In dem Moment kassiert er auch schon den Kick und den Stone Cold Stunner, dann winkt Austin grinsend die Sanitäter ran, die Matt Striker abführen. Jetzt setzt sich Austin wieder auf seinen Stuhl, er kann seine Füße nicht mehr auf das Pult legen, aber was solls, er hat gute laune wegen der Aktion die gerade passiert ist, sowohl von Mox als auch von ihm selber.

      Steve Austin: Haha das war ein Spaß... Auch wenn Jon Moxley dieses Match verloren hat, für mich ist er der klare Sieger. Egal ob er die Nummer 1 im Rumble ist, ich glaube nicht das ihm ein Sieg in diesen Match so wichtig ist. Was aber wichtig ist, Matt Striker hat gelernt das er nie wieder meinen weg kreuzt, sonst war das heute nichts, dann lernt er mich richtig kennen.

      Jetzt kommen wir zu einen Rückblick auf das Tag Team Titel Match, in dem sich Silent Abyss ihre Tag Team Titel zurück geholt hat, was es damit auf sich hat, sehen wir nur kurze Momente später... Aber eins kann ich euch versprechen, dran bleiben lohnt sich, Oh Hell Yeah.!


      Nein der Riese der Champions kommt auf die Beine, draussen hat Abyss Anderson eine Weile in einem Bearhug gehalten und so einige Kraft geraubt, jetzt lässt er die Aktion los und wandelt diese in den BLACK HOLE SLAM um, all dies auf dem Hallenboden bzw. den Matten dort. Ein Count kann gerade nicht gezählt werden, da Abyss Anderson wieder hochriss und gegen die Absperrung donnerte, nun baut er draussen, die Hallenmatten ab. Shaw sieht dies und rennt auf die Ecke zu wo Abyss und Anderson draussen stehen, Abyss bringt Anderson in den Ansatz eines Piledrivers, darauf wird durch Shaws Unterstützung auch noch der SPIKE PILEDRIVER auf den Betonboden der Arena! Anderson muss absolut fertig sein, der 10 Count beginnt 1..2..3..4..5..6..7..8..9..10! Damit ist Anderson ausgeschieden und Gallows muss das Match nun alleine holen, wenn sie die Titel behalten wollen. Aber der hat das Ausscheiden seines Partners noch garnicht mitbekommen,er knabbert selber noch an der Aktion von Shaw vor wenigen Momente, nun gegen Silent Abyss gemeinsam in den Ring, Gallows ist gerade wieder auf den Beinen, als der Big Boot von Abyss ihn direkt wieder umhaut, es folgt ein Whip in die Seile und ein Knee Smash, von Abyss, Gallows taumelt und Shaw ist da und haut Gallows mit einer harten Clothesline um, die beiden Vertreter von Silent Abyss überlegen nun, was sie machen, sie bauen einen Tisch auf, nachdem sie den hervor holten, noch einen Tisch auf, befördern Gallows nun den Tisch, also den oberen der beiden. Abyss geht in eine Ringecke, Shaw klettert auf das TB und dann auf den Rücken von Abyss, dann springt er ab zu einem Big Splash! Die Aktion gelingt und Gallows wie auch Shaw gehen durch 2 Tische!! Angezählt werden nun beide Männer, Gallows wie Shaw 1..2..3..4..5..6..7..8.9.Shaw zeigt wieder seinen FLIP UP! Aber Gallows rührt sich nicht..10! Damit ist auch Luke Gallows KO gegangen und wir haben neue Tag Team Champion! Silent Abyss hat sich das Gold zurück geholt. Beide reissen ihre Arme nach oben, zu mehr sind sie heute wohl nicht in der Lage!

      Winner after KO, The Last Team Standing and NEW 4Live Tag Team Champions: Silent Abyss


      Man sieht noch einmal die letzten Momente des Tag Team Championship Matches der 14ten Geburtstagsshow der 4live. Die Szenen flimmern über einen alten Fernseher und wird nun von einem sogenannten Schneegestöber unterbrochen. Das Rauschen ist jetzt noch zu hören. Die Kamera fährt nun weiter weg und man sieht immer mehr von der Umgebung. Man scheint in einem alten heruntergekommenen Haus zu sein. Nun wird es langsam etwas heller und man sieht einen stämmigen Mann der Kamera Fokus liegt nun ganz auf diesen. Er scheint sich gerade das Match angeschaut zu haben und ist sichtlich gelangweilt und überhaupt nicht beeindruckt von der Leistung die er dort gesehen hat.



      Joe Gacy: "Silent Abyss, ich bin überhaupt nicht von euch beeindruckt. Ihr wollt Big und Bad sein? Ihr glaubt ihr während Hardcore? Oh Fuckers... Ihr beiden ihr habt keinerlei Ahnung was auf euch zukommen wird. Ihr habt keine Ahnung... Aber wie unhöflich von mir mich nicht vorzustellen. Schließlich werde ich die Scheiße aus euch und all den anderen Teams heraus Prügeln die glauben sie seine die härtesten Hunde hier in der 4live. Mein Name ist Chainsaw Joe Gacy! Falls ihr euch fragt, muss ich diesen Dirty Ugly Fuck kennen? Oh nein, aber ihr werdet mich kennen lernen. Aber ich komme nicht allein, nein ich habe einen Mann an meiner Seite, welcher schon alleine euch das Leben zur Hölle machen würde. Einen Mann, der euren Schmerz auf ein neues Level heben wird."

      Joe Gacy hält nun inne und die Kamera macht einen schwenk zur Seite und zeigt niemand anderen als einen Mann der eine lange Zeit nicht mehr in der 4live zu sehen war. Die Rede ist von niemand anderen als den "New Horror" Sami Callihan. Die Callihan Death Machine steht neben Gacy und scheint ebenfalls nicht von der Leistung von Silent Abyss beeindruckt gewesen zu sein. gewesen zu sein. Ebenfalls steht auch seine Managerin Ivellise unbeeindruckt im Raum, während der New Horror noch einmal die Szene welche zum Sieg führte anblickte.



      Sami: Abyss, du nennst dich selbst ein Monster und kannst im Ring noch nicht einmal alleine Aufrecht gehen? Gacy und ich werden der Tag Team Szene echte Monster zeigen. Die meisten der Leute hier in der Arena erinnern sich sicherlich noch an meinen letzten Run in dieser Liga und den Pfad der Zerstörung den ich hinterlassen hatte. Nun wie soll ich sagen, ich bin zurück und ich und mein Kumpel Chainsaw hier werden diesen wieder von neuem bestreiten. Allerdings haben wir auch noch etwas weibliche Unterstützung an unserer Seite welche ihr allerdings eher seltener wenn überhaupt im Ring sehen werdet.



      Während er sprach deutete er auf Joe Gacy und anschließend auf seine Managerin, wobei er dieses Mal noch eher einen harmloseren Ton anschlug. Trotz allem erkannte man an seinen Augen bereits, dass er alles was er bis zu diesem Zeitpunkt gesagt hatte ernst meinte und so blickte er nun wieder zu seinem Tag Partner

      Sami: Das ist doch ein Witz oder? Die ganze Tag Szene hier kann es nicht einmal im Ansatz mit uns aufnehmen und die nennen diese Idioten wirklich Champions?

      Fragend und mit einer hochgezogenen Augenbraue blickte er weiterhin zu ihm. Gacy lacht kurz und greift sich einmal in seinen wuscheligen Bart und grinst leicht diabolisch in die Kamera. Langsam greift er sich nun an seine Mütze und zieht diese aus und wirft diese in eine Ecke und wuschelt sich wild durchs Haar.

      Joe Gacy: " "Sami es ist vollkommend irrelevant wie man diese beiden Wixxer bezeichnet. Es ist vollkommend gleich wer die Tag Team Titel aktuell trägt. Eines ist jedenfalls gewiss, wie Sami bereits sagte wir werden einen Pfad der Zerstörung durch die 4live ziehen das sind nicht nur leere Worte, das sind Tatsachen. Also gebt uns diese sogenannten Tag Team Champions, oder gebt uns diesen Club welcher sich für Diamanten bückt. Oder gebt uns diese Spacken von Dawson und Wilder… No Flips, just Fist?! Wir leben nach einem andere Motto, No Bullshit, Just PAIN! Gebt uns irgend ein Tag Team wir werden euch zeigen welchen Pfad die Tag Team Division nun einschlagen wird und glaubt mir ich werde jede Sekunde davon genießen."

      Joe Gacy blickt nun direkt in die Kamera und packt sich nun einen Steel Chair der neben ihm stand und wirft diesen nun mit voller Kraft gegen die Wand und verlässt nun unkommentiert die Szene. Man hört noch wie Chainsaw die Türe aufschlägt nun kommt wieder die Death Machine ins Bild. Welche anscheinend heute wirklich nicht mit Worten umgehen kann.

      Weswegen er nun seine Managerin ein wenig zu Wort kommen lässt.



      Ivelise:
      Ich schätze was unser großer und Sami hier sagen wollten sit, dass wir hier in dieser Liga kein einziges der Tag Teams als wirklich große Herausforderung ansehen, selbst wenn einige der Leute hier zweifel daran haben sollten so wird keiner mehr übrig bleiben wenn diese beiden Motherfucker ihren ersten Kampf bestritten haben. Denn anschließend werdet ihr ihre Gegner vom Boden aufkratzen können"

      kurz machte sie eine Pause während sie zu Sami blickte welcher seinerseits einen Stuhl in die Ecke kickte und sich neben seine Managerin stellte.



      Sami:
      Also gebt uns irgendwen mir ist es scheiß egal ob es die möchte gern Tag Champions, dieser Jungsclub or Whatever ist. Das einzige was zählt ist das ich endlich in den Ring gelassen werde. Von mir aus könnt ihr auch gerne ein Handycap Match ansetzen.

      Und nach diesen Worten schaltete sich noch einmal seine Managerin ein.



      Ivelise
      Egal was ihr tut ihr werdet keine Chance gegen die beiden haben den daran besteht kein Zweifel, sie werden nicht zu unrecht die Tag Team Champions werden selbst wenn es noch ein wenig dauern sollte so werden sie keine ruhe geben bis diese beiden das Gold tragen werden und dieses auch verteidigen egal wer sich ihnen in den Weg stellen wird. Den die beiden funktionieren wie eine perfekt geölte Todes Maschine auf ihrem Weg der Zerstörung.

      Und mit diesen Worten verlassen auch die beiden noch übrig gebliebenen der Raum.

      Steve Austin: Oh Hell Yeah! Neue Gesichter, genau das was die 4Live braucht. Wir haben unter anderen mit Sami Callihan einen absoluten Superstar der Indy Szene... Ich denke wirklich das er eine Bereicherung für die 4Live sein kann, er muss nur die Eier dazu haben sein Ding durchzuziehen.

      Die 4Live hat sich im letzten Jahr wieder zu einer Adresse für bekannte aber auch neue Gesichter entwickelt, nachdem es 2016 gar nicht gut um die 4Live stand... Ein neues oder ein altes Gesicht sehen wir jetzt, ich selber weiß auch nicht wer es ist, aber damn ich freu mich über alles was die 4Live weiter bringt.


      Nachdem die Texanische Klapperschlange zu Ende gesprochen hat, geht der Titantron an und nur ein Kerzenlicht erhelt den Raum. Allerdings sieht man trotzdem keine Person, man sieht nur die Beine einer Person die immer wieder an der Kamera vorbei geht, dann ist eine schallende Stimme zu hören, die man nicht wirklich erkennen kann.

      ???: Es schallt von den Dächern dieser Welt... Eure Gebete dringen in die Ohren des Herren ein... Sie rufen nach mir!

      Wieder geht die Person an der Kamera vorbei, es sind Wrestling Boots zu erkennen, die Farbe kann man nur schwer einschätzen.

      ???: Die wichtigste Zeit in einer Wrestling Liga wie der 4Live beginnt, beim Royal Rumble werde ich zurück sein, ich höre auf euch... wie immer höre ich auf euch.

      Nach wie vor hat man keine Ahnung wer der unbekannte Teilnehmer des Royal Rumbles ist, aber dieser Rumble füllt sich mehr und mehr, was natürlich sehr gut für die Großveranstaltung ist.

      ???: [COLOR=red}Ich höre damit erneut auf eure Rufe...Save us...Save us...Save us...[/COLOR]

      Die Kamera wird hoch gehoben, fängt aber nach wie vor nur Dunkelheit ein, doch dann wird in die Kamera geschrien.

      ???: SAVE US!

      Nach diesen Worten geht die Kamera aus und man ist genau so schlau wie vorher, auf jedenfall hat sich jemand neues für den Royal Rumble angekündigt.

      Steve Austin: Ich hab ein Deja vu, irgendwie hab ich dieses Save Us noch im Kopf... Aber das ist ein anderes Thema, das Feld für den Royal Rumble füllt sich... Ich denke das diese Großveranstaltung wie jedes Jahr ein Highlight wird, die Road to Wrestlemania kann beginnen.

      Zwei Männer die man bei der Road to Wrestlemania auf jedenfall im Blick haben sollte sind die beiden Superstars, die wir jetzt gleich im Main Event des heutigen Abends sehen. Cody Rhodes und AJ Styles, zwei sehr gute Athleten die hier wirklich die Hütte abbrennen können... Ich hoffe das sich die Diamonds aus dem Match raushalten werden, dann wird es ein guter Main Event.

      Trotzdem denke ich das AJ Styles in diesen Match die Nase etwas vorne hat, and thats the Bottomline, because Stone Cold said so.


      Die gesamte Stage wird in in einem dunkelleuchtenden blau angepasst, während auf dem Minitron in weißer altenglischer Schrift, ganz groß "AJ" eingeblendet wird. Jeder weißt sogleich, dass es sich um keinen geringeren als AJ Styles handelt. Ein Paar Leute heben Schilder wie "Styles 4Live" hoch, während andere wiederum bevorzugen "AJ Sucks", denn die Meinungen um diesen Mann sind sehr gemischt. Mit dem Gesicht unter der Kapuze seiner schwarzen Weste versteckt, betritt der Phenomenal die Stage. Doch in den Moment, wo das Feuerwerk hochgeht, reißt er die Kapuze von seinem Haupt und breitet seine Arme aus.



      Darauffolgend hebt er beide Hände über seinen Kopf und fügt diese nebeneinander, wodurch die Handschuhe sein Logo formen. Danach heißt es auf in Richtung Ring, dabei bleibt AJ ganz entspannt und blickt ab und zu in die Zuschauermenge. Im Ring angekommen präsentiert er nochmals das "P1" auf seinen Handschuhen, ehe er dann die Weste abgibt und sich kampfbereit stellt.



      Jene Worte veranlassen die Beleuchtung in der Arena den Dienst zu verweigern. Downstait´s Kingdom setzt ein und die Fans wissen sofort, das The American Nightmare Cody Rhodes Einzug halten wird. Rauchsäulen erschweren den EInblick auf die Stage als die Beleuchtung wieder angeht. Dann zeigen sich auch endlich der AMERICAN NIGHTMARE.



      Langsam aber gemeinsam schreitet der Sohn des legendären Dusty Rhodes die Rampe herunter ohne die buhenden Fans noch irgendwie eines Blickes zu würdigen. In den Ring gehangelt, steigt er auf einen Turnbuckle. Dort posiert er ein letztes Mal.



      Main Event
      Single Match:
      AJ Styles vs. Cody Rhodes

      Ding Ding Ding

      Die beiden Superstars stehen sich gegenüber und es verspricht ein echtes Traummatch zu werden, man kann nur hoffen das es die Erwartungen auch nur zu 50% erreicht, dann wird es ein würdiger Revival Main Event. Noch bevor es los geht gibt es erste "This is Awesome" Chants, auch die Fans sind heiß auf dieses Match. Dann geht es los und beide Superstars gehen Offensiv an dieses Match ran, sowohl Cody als auch AJ greifen mit Schlägen an und es entwickelt sich ein Wilder Schlagabtausch, der erst durch ein Handkantenschlag von AJ Styles an den Hals seines Gegners unterbrochen wird. Damit muss Cody erst einmal zu Luft kommen, dann setzt AJ Styles direkt den Styles Clash an, doch Cody kann kontern und schmeißt AJ Styles über sich, der auf den Beinen aufkommt und direkt den Pele Kick zeigt und damit den Hinterkopf von Cody Rhodes erwischt, der fällt nach vorne um wie ein nasser Sack. Aber AJ Styles will hier noch nicht das Cover zeigen, er weiß natürlich das Cody ein Ausnahme Superstar ist und das Cover viel zu früh kommen würde, aber er will dieses Match nicht sehr lang halten, deshalb steigt er durch das zweite Seil auf den Apron. Er zieht sich unter dem Jubel der Fans den Ellbogenschoner runter, der Phenomenal Forearm soll kommen, das wäre vermutlich die Entscheidung in diesen Match. Dann kommt Cody langsam auf die Beine und AJ Styles springt auf das dritte Ringseil und setzt den Phenomenal Forearm, doch Cody reagiert sensationell und fängt AJ mit einen Double Knee Facebreaker ab, diese Aktion hat durch die Geschwindigkeit von AJ Styles natürlich extrem viel Wirkung, direkt das Cover von Cody.

      One...Two...Kick Out

      Cody ist noch zu erschöpft um sich wirklich zu Ärgern das er dieses Match noch nicht gewonnen hat, aber er kommt langsam auf die Beine, ein toller Konter wofür er sogar von den Fans etwas Applaus gekriegt hat, ungewöhnlich für einen Diamonds Superstar. Dann schaut auch Cody etwas überrascht in die Fanreihen, Jubel ist er schon lange nicht mehr gewohnt. Aber das scheint ihn auch egal zu sein, er setzt gegen AJ Styles nach und setzt einen Sleeperhold an, damit kann er AJ jetzt erst einmal die letzte Luft rauben. Doch noch bevor AJ überhaupt reagieren kann, dreht sich Cody weg und ändert den Move in einen Armbar, damit kann er natürlich den Phenomenal One weiter schwächen. Dann kämpft dieser sich doch auf die Beine und kann sich mit Ellbogenschlägen befreien, dann zeigt er eine Clothesline unter der Cody allerdings abtaucht, den umdrehenden AJ Styles fängt er mit einen Enzuigiri ab und weiter behält Cody hier die Kontrolle über dieses Match. Das ist vielleicht ein Matchverlauf den nicht alle in der Halle erwartet haben, aber Cody Rhodes verdient sich hier den Respekt der Fans und auch den von AJ Styles. Trotzdem greift er weiter seinen Gegner an und springt mit einen Knee Drop auf den Hals von AJ Styles, jetzt kommt langsam die Phase wo er sich überlegen findet, das ist gefährlich. Dann kommt AJ wieder auf die Beine, doch Cody macht es genau richtig und erwischt den langsam aufstehenden AJ Styles mit einen Shinning Wizard genau im Gesicht und kann ihn erneut auf die Matte befördern, das ist schon fast Dominant was Cody Rhodes in diesen Match zeigt. Vielleicht ist er sogar selber überrascht von diesen Matchverlauf, immerhin gehörte AJ Styles in den letzten Monaten immer zum besten was die 4Live zu bieten hatte. Dann hebt Cody Rhodes seinen Gegner auf, er setzt den Cross Rhodes an, lässt sich allerdings dabei etwas zu lange feiern, so das AJ Styles seinen Gegner von sich schubsen kann, mit einen Forearm kann er dann Cody Rhodes auf die Matte befördern, somit schafft er es jetzt erst einmal wieder zu Luft zu kommen. Allerdings setzt AJ direkt nach, er hebt Cody auf die Beine und zeigt einen Falcon Arrow gegen das Diamonds Mitglied, dann steigt er auf das dritte Ringseil, die Fans jubeln das kann natürlich ein guter Move werden. Dann zeigt er die Shooting Styles Press, die man schon lange nicht mehr gesehen hat, die sitzt in Perfektion, direkt das Cover hinterher.

      One...Two...Kick out!

      Das war definitiv knapp, AJ Styles ist etwas überrascht das Cody hier noch einmal auskicken konnte. Aber jetzt hat der Phenomenal One auf jedenfall die Oberhand gewonnen, da könnte das Match auch nur noch eine Frage der Zeit sein, immerhin ist AJ Styles jetzt der aktivere in diesen Match und ging als Favorit in dieses Match, er greift jetzt nach seinen Ellbogenschoner und sieht das dieser schon runter gezogen ist, die Fans feiern direkt sie wissen was das bedeutet. Wieder steigt AJ Styles auf den Apron und diesmal soll der Phenomenal Forearm treffen, das wäre die Entscheidung in diesen Match. AJ Styles schaut genau auf Cody Rhodes, dann springt er aber AJ Styles kann abtauchen, aber auch AJ Styles reagiert sensationell und kann sich abrollen. Er kommt schnell wieder auf die Beine und dreht sich um zu Cody, dieser verpasst Styles einen harten Kick und dann kommt der Cross Rhodes und diesmal kann AJ Styles sich nicht befreien, das muss es sein... Direkt das Cover hinterher.

      One...Two...Thr KICK OUT

      Die Fans in der Halle rasten aus, Cody schreckt mit weit aufgerissenen Augen von seinen Gegner zurück, er war sich sicher das dies die Entscheidung in dem Match ist, immerhin ist der Cross Rhodes meistens die Entscheidung. Aber nicht gegen den Phenomenal One, der ein Kämpferherz vor dem Herren hat. Langsam kommt Cody wieder auf die Beine, jetzt wirkt sein Blick nicht mehr selbstsicher sondern einfach nur noch Aggressiv, er hatte im Kopf dieses Match schon abgeschlossen, aber jetzt muss er weiter Gas geben. Er hebt AJ Styles an den Haaren auf, dann schreit er ihn an "bleib endlich liegen" mit einen Knee Lift trifft Cody jetzt seinen Gegner, der ziemlich ausgeknockt zu Boden geht, die meisten Superstars wären an dieser Stelle schon lang besiegt, aber auch jetzt versucht AJ Styles mithilfe der Seile wieder auf die Beine zu kommen. Doch so richtig klappt es nicht, da er wieder zusammen sackt, dieses Match kann er eigentlich nicht mehr gewinnen, er hockt jetzt in der Ringecke und kommt nur langsam auf die Beine, da kommt Cody angerannt und will einen Running Shoulder Block gegen Styles zeigen, doch dieser springt einfach nach oben und legt sich auf die Seile, somit knallt Cody Rhodes mit den Schultern voraus gegen die Ringecke. AJ Styles macht es jetzt genau richtig, er lässt sich einfach fallen, und rollt dabei Cody Rhodes ein.

      One...Two... KICK OUT!

      Auch Cody möchte in diesen Match nicht aufgeben, auch wenn dieser Aufprall hart war, er hält sich auch die Schulter, diese Aktion war natürlich Schmerzhaft. Nur langsam kommen beide Superstars auf die Beine, wobei Cody Rhodes den etwas fitteren Eindruck macht, auch wenn seine Schulter jetzt deutlich angeschlagen ist. Dann gibt es ein Schlagduell der beiden Superstars. Dann will Cody eine Clothesline zeigen, doch AJ Styles kann abtauchen und zeigt erneut den Pelé Kick gegen Cody und diesmal trifft er Perfekt in das Gesicht des sich umdrehenden Cody Rhodes... Beide liegen jetzt am Boden, sie sind beide Komplett fertig mit der Welt, doch AJ Styles dreht sich in Richtung der Seile und unter diesen durch, nur langsam kommt er mit Hilfe der Seile auf die Beine, erneut soll der Phenomenal Forearm kommen, kann Cody ein drittes mal ausweichen? Wieder wartet AJ Styles den richtigen Moment ab, dann springt er los und diesmal trifft der Phenomenal Forearm. Doch noch bevor AJ Styles das Cover zeigen kann, wird es laut in der Halle. Auf der Entrance Rampe erscheinen Luke Gallows und Karl Anderson, die stürmen in den Ring und direkt schlagen beide auf AJ Styles ein.

      Ding Ding Ding

      Lilian Garcia: Here is you´re Winner via Disqualification...The Phenomenal One...AJ Styles

      Doch wirklich feiern lassen kann sich Styles nicht, da The Club weiter auf Styles einschlägt. Auch Cody Rhodes kommt langsam wieder auf die Beine, er sieht seine Kollegen und er scheint kurz zu zögern, dieses Match hat eigentlich ein anderes Ende verdient. Dann aber entscheidet er sich für sein Stable und tritt mit den beiden auf den am Boden liegenden AJ Styles ein... Dann hört man ein Mikrofon und außerhalb des Ringes sieht man wie Steve Austin sein Headset ablegt und sich in den Ring rollt. Er schaut auf Karl Anderson, der sich umdreht Kick und der Stone Cold Stunner folgt, noch bevor Anderson zu Boden geht, greift sich Austin das Mitglied der Diamonds und schmeißt ihn über das dritte Ringseil nach draußen. Dann dreht sich auch Luke Gallows um, auch dieser kassiert den Kick, die Mittelfinger folgen und dann der Stone Cold Stunner. Auch Gallows schmeißt Austin über das dritte Ringseil nach draußen. Gerade als sich Austin um Rhodes kümmern möchte, ist dieser auch schon da und schlägt auf die Texas Rattlesnake ein, mit einen Knee Lift kann er ihn kontrollieren. Dann zeigt er ein Whip In, allerdings federt Austin aus den Seilen und zeigt den Lou Thez Press und schlägt auf Cody Rhodes ein. Dann hebt er diesen auf und schmeißt ihn über das dritte Ringseil nach draußen, dort schaut er noch auf die drei Superstars die nur langsam wieder zu sich kommen. Es gibt noch ein Paar Worte von Steve Austin an die Mitglieder der Diamonds, doch plötzlich ist AJ Styles wieder da und schmeißt Steve Austin über das dritte Ringseil nach draußen, dieser kommt da verdutzt wieder auf die Beine, doch AJ Styles zeigt auf das Wrestlemania Logo. Ein grinsen ist bei Steve Austin zu sehen, natürlich hätte er das wahrscheinlich genau so gemacht, ein Zeichen setzen. Mit einen Staredown zwischen AJ Styles und Steve Austin und den Diamonds die wütend drein schauen geht Revival Off-Air!
      Credits:

      Intro: Primo
      Opening: XYard
      Eve Torres & Jon Moxley Seg: Primo & Mox
      Opener: XYard
      Neville Segment: Neville, Michelle McCool & Tyler Breeze
      Second Match: XYard
      Aryana Segment: Aryana
      Bobby Roode Segment: Primo
      Third Match: Gedo
      Diven Segment: Ember Moon, Alexa Bliss & Beth Phoenix
      CJ Perry & Kevin Owens Segment: Borschi & Primo
      Fourth Match: Gedo
      AJ Styles Segment: AJ Styles
      Baron Corbin Segment: Borschi
      Fifth Match: Mox
      Callihan Segment: Callihan
      ??? Segment: ???
      Main Event: XYard
      Zusammensetzung: XYard
      Kommentatoren / Kommentator: XYard