Inside 4Live '03 - 15.04.2018

      Inside 4Live '03 - 15.04.2018



      Sunday. April 15th 2018 - only on the 4live Network

      Womens Division Match
      Lacey Von Erich vs. Shayna Baszler



      Die Deadline für Segmente ist der 14.04.2018 um 23.00 Uhr!
      Die Segmente können per PN an Maxsky gesendet werden.


      Meine Erfolge:

      Spoiler anzeigen
      Erfolge mit Chris Hero:
      1x World Heavyweight Champion [23.10.11 - 13.01.12]
      King of the Ring 2011

      Erfolge mit Jon Moxley:
      1st Ever 5 Points of New York Winner [vs. Mr. Kennedy @ WrestleMania X]
      1x World Heavyweight Champion [26.05.13 - 24.11.13]
      1st Ever Twist of Destiny Winner [vs. Joey Ryan @ King of the Ring 2013]

      Erfolge mit Adam Cole:
      1X Tag Team Champion [13.01.12 - 20.11.12]
      [with Curt Hawkins, known as ROCKception]






      - King of the Pic Page -

      Neu



      Listen up, turn it up and rock it out
      party on, I wanna hear you scream and shout
      this is real, as real as it gets
      I came to get down to get some fucking respect



      taking it back to hardcore level
      you better be ready, put your pedal to the metal
      taking it back to hardcore level
      you better be ready, put your pedal to the metal.



      Go!

      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved



      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved



      I want domination
      I want your submission
      I see you’re not resisting
      To this temptation



      I’ve got one confession
      A love deprivation
      I’ve got a jet black heart
      It’s all fucked up and it’s falling apart



      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved



      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved



      I’ve got another confession
      I fell to temptation
      And there is no question
      There was some connection



      I’ve got to follow my heart
      No matter how far
      I’ve gotta roll the dice
      Never look back and never think twice



      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved



      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved



      Take your past and burn it up and let it go
      Carry on; I’m stronger than you’ll ever know
      That’s the deal; you get no respect
      You’re gonna get yours
      You better watch your fucking neck



      Take your past and burn it up and let it go
      Carry on; I’m stronger than you’ll ever know
      That’s the deal; you get no respect
      You’re gonna get yours
      You better watch your fucking neck



      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved



      Whoa I'll never give in
      Whoa I'll never give up
      Whoa I'll never give in
      And I just wanna be, wanna be loved




      Ein neues Intro, ein neues Logo. Die dritte Ausgabe von Inside kann also beginnen. Wo könnte man die dritte Show besser beginnen als bei der liebreizenden Exotic Goddess Mandy Leon. Diese begrüßt die Zuschauer wie immer vor dem Set der Show und scheint begeistert zu sein.



      Mandy Leon:
      "Herzlich willkommen zur dritten Ausgabe von Inside, mein Name ist "The Exotic Goddess" Mandy Leon. Die Tag Team Division war diese Revival Ausgabe on fire. Nicht nur das wir auf der Card ein unglaubliches 3-Way Tag Team Match mit den 6 Teilnehmern des Money in the Bank Matches hatten, sondern auch die Weiterführung des Tag Team Number One Contender Turnieres. Zur Erinnerung, The Club startete bei Revival 59 erfolgreich in dieses Turnier gegen The Revival, ebenso konnten ReDragon ihr Debüt Match erfolgreich für sich entscheiden gegen die Switchblade Conspiracy. Die letzte Show trafen The Club und ReDragon auf die Gegner des jeweils anderen schauen wir uns einmal an wie diese Matches ausgegangen sind und anschließend sehen wir die zweite Ausgabe von The Fish Tank with Bobby Fish & Kyle O'Reilly. So Spot ab."

      Nun wechselt das Bild von Mandy Leon vor dem Set zu den Ereignissen der zweiten Runde des Tag Team Turniers auch hier wurde eine neue Grafik angelegt. Man darf also gespannt sein was für Rubriken noch alles näher gebracht werden.



      Spoiler anzeigen




      Spoiler anzeigen




      [ align=center]Luke Gallows & Karl Anderson
      THE CLUB
      Sami Callihan & Joe Gacy
      The Switchblade Conspiracy


      [...]

      Das Maschinengewehr klettert auf das dritte Seil, LG führt eine Armbar an Sami aus, Anderson springt und trifft den Arm mit einem Double Axe Handle, danach verschwindet Luke aus den Ring. Mittlerweile ist Joe auch wieder auf dem Apron. Anderson kickt Callihan gegen das Schienbein, Sami fällt auf die Knie, kassiert danach einen Neckbreaker. Schnell rollt er sich danach wieder auf, brüllt Anderson an, spuckt in seine Hand und choppt Karl dann! Und noch ein mal!



      Callihan streckt Anderson nach den zwei Chops mit einer stiffen Lariat nieder, bewegt sich dann in seine Ecke und macht den Tag mit Joe Gacy! Joe geht mit schnellen Schritten auf Karl zu, der steht grade wieder auf, und hämmert ihn dann mit einem Scoop Slam auf die Matte! Anderson rollt sich auf, kassiert einen zweiten Scoop Slam! Gacy zieht Karl zur Ringecke, steigt auf das dritte Seil, doch dann kommt Gallows vorbei und schubst die Chainsaw vom Turnbuckle! Anderson steht schnell auf, setzt zum Pin an, Eins! Callihan stürmt in den Ring! Zwei! Sami schmeißt Anderson von seinem Partner! Das ging noch mal gut. Karl richtet sich auf, wird von Callihan gepackt, der ist nämlich auch noch im Ring! Der Ref befehlt Sami zwar das er verschwinden soll, doch das geht auf taube Ohren. Sami nimmt Karl in einen Double Underhook, da betritt Big LG den Ring, schlägt Sami in das Gesicht und bricht damit den Griff, schmeißt ihn danach aus den Ring. Bevor Gallows wieder abhaut, zeigt er zusammen mit Karl noch schnell einen Double Suplex an Gacy! Schnell setzt Karl zum Cover an: Eins! Zwei! Kick Out. Naja, egal. Karl dreht Gacy auf den Bauch, bringt den Boston Crab an! Joe versucht nach den Seilen zu Greifen, doch sie sind ein bisschen zu weit weg! Zum Glück kommt Sami zur Rettung, der rutscht in den Ring, reißt Karl von seinem Partner und nimmt ihn in einen DDT Clutch, doch dann geht auch Gallows wieder in den Ring, befreit seinen Kollegen aus dieser Lage, vollführt einen Chokeslam an Sami Callihan und rollt ihn im Anschluss aus den Ring, während sich dies abgespielt hat, hat Karl die Kettensäge aufgehoben, Gallows widmet sich Gacy zu und zusammen mit Anderson zeigt er nun den Magic Killer! Und das sollte es gewesen sein, Karl setzt zum Pin an, Gallows stürmt nach draußen um Sami davon abzuhalten den Pin abzubrechen. Eins! Zwei! Drei! The Club gewinnt!



      Winner after Pinfall: Karl Anderson & Luke Gallows, The CLUB!





      Spoiler anzeigen





      Dash Wilder & Scott Dawson
      The Revival


      Bobby Fish & Kyle O'Reilly
      ReDragon



      [...]

      Kyle ist nicht zu Frieden damit und geht in eine Ground Pound Position, lässt es Elbow Strikes regnen! Dash kann nichts dagegen tun, doch zum Glück hat er ja noch seinen Kollegen in der Ecke, der rennt in den Ring und hämmert seine Beine mit einem starken Front Dropkick gegen den Schädel seines Gegners, rettet damit seinen Partner der sich erst einmal in Richtung Seile schleppt. Dawson packt noch mal schnell Kyle, will ihn in die Seile whippen doch O'Reilly reversed den Whip, schickt stattdessen Scott über die Seile, aus den Ring. Nun geht Kyle wieder zu Dash, der hängt angeschlagen in den Seilen, wird gepackt und mit einem Snapmare in eine sitzende Position gebracht. Nun gibt es ein paar brutale Soccer Kicks!



      Wieder macht Scott den Safe! Er rutscht zurück in den Ring und tacklet Kyle um, hält ihn danach am Boden um Dash etwas Zeit zu verschaffen, doch Bobby hat da noch ein Wörtchen mit zu reden, betritt den Ring ebenfalls und packt sich Scott, zieht diesen von seinem Partner und zeigt einen Inverted Atomic Drop an ihn, folgt auf diese Aktion mit einem Samoan Drop! Scott rollt sich auf den Apron. Dash ist wieder auf den Beinen, sichtlich angeschlagen, greift sich Bobby und vollführt einen Spinebuster, nicht der beste Spinebuster, aber wenn man von solch brutalen Kicks getroffen wurde, ist das immer noch besser als nichts! Kyle will sich Dash packen während dieser ihn nicht sieht, doch als er ihn ergreifen will fährt Wilder seinen Ellenbogen nach hinten aus, rammt diesen in das Gesicht von O'Reilly und wehrt ihn so noch einmal ab! Dash taumelt in seine Ringecke, wechselt mit Dawson. Während dies passiert ist, hat auch Kyle den Tag gemacht, nun treffen Scott und Bobby wieder aufeinander! Die beiden rennen aufeinander zu, Bobby zeigt einen schnellen Snap Suplex, Dawson rollt sich aber direkt wieder auf, dreht sich um und geht mit Bobby in einen Lock-up. Knee Strike von Scott, bricht den Griff. Fish macht sich bereit einen Schlag von Dawson abzuwehren, doch der Punch sollte nie landen, Scott konnte Bobby austricksen und zeigt einen schnell Snap DDT während Fish die Verteidigung für den Schlag noch oben hatte. Scott packt nun die Beine seines Gegners, will einen Aufgabegriff anbringen, doch Fish zieht seine eigene Beine zurück, streckt sie wieder aus und trifft das Schienbein seines Gegners, schickt ihn mit dem Treffer auf die Knie und richtet sich auf. Fish nimmt seinen Gegner in einen Headlock, zieht ihn auf, löst den Headlock wieder. Jetzt zieht Bobby Dawson für einen Fireman's Carry auf die Schultern, Scott wehrt sich, trifft auch ein paar Elbow Strikes während er auf den Schultern seines Gegners abhängt, doch diese Versuche bringen ihm nichts! Fish schmeißt Scott nach vorne und lässt ihn auf seinen Knien landen, Double Knee Gutbuster! Fish sitzt vor Scott, winkt seinen Partner in den Ring, setzt während O'Reilly in den Ring stürmt zum Heel Hook an! Diesen Move nennt der Herr Fish Hook Deluxe Edition! Kyle kommt bei Dash an, der will grade den Ring über das zweite Seil betreten um seinen Partner zu helfen, kassiert aber einen stiffen Kick während er über den Seil hängt und sackt zusammen! Bobby hat den Griff fest angebracht und es scheint kein Entkommen für Scott zu geben: Er klopft ab!



      Winner after Submission: Bobby Fish & Kyle O'Reilly, ReDragon







      Und da haben wir sie, die zweite Ausgabe von "The Fish Tank" mit niemand geringeren als Bobby Fish und Kyle O'Reilly. Oder auch bekannt unter dem Namen ReDragon, welche nun mit 6 Punkten das Qualifikations Turnier für das Tag Team Championship Match bei Wrestlemania 15 zusammen mit The Club anführen. Die beiden sitzen nicht wie in der letzten Show auf der Tribüne sondern befinden sich wohl im Backstage Bereich der Halle. Scheinbar sind die beiden in ein Gespräch vertieft.



      Bobby Fish:
      "Das war doch zu erwarten. Große Klappe, aber letzt endlich nichts dahinter ist. Dabei haben wir nicht einmal unsere volle Leistung abgerufen. Selbst bei Revival 59 haben wir nicht unsere volle Leistung abgerufen. Jetzt bei Revival 60 gegen The Revival mussten wir uns noch weniger anstrengen. Was erwartet uns nun bei Revival 61? The Club? Ich hoffe das die ehemaligen Tag Team Champions endlich einmal eine ernsthafte Herausforderung sind. Aber es ist eine Tatsache, das wir ReDragon diese Division übernehmen werden. Wer außer Club und Silent Abyss gibt es noch in dieser Division?"

      Kyle O'Reilly:
      "Absolut richtig, Bobby. Wenn wir The Club besiegen, treffen wir bei Wrestlemania auf die amtierenden Tag Team Champions Silent Abyss... Und es ist doch sicherlich jedem Klar, dass wir diese beiden Teams besiegen werden. Ich glaube nicht einmal das The Club uns alles abverlangen wird. Aber einmal etwas anderes, was hat Silent Abyss überhaupt in ihrem aktuellen Run getan um diese Titel zu etwas besonderen zu machen? Warte, außer nicht anzutreten und diese Titel quasi un-präsent zu machen. So das es also eine Besonderheit wäre, wenn man diese bei Revival sieht. Nicht einmal beim Royal Rumble waren diese beiden anwesend. Wieso sind diese beiden überhaupt noch Champions? Wieso reagiert Eve Torres oder das Boards of Directors nicht? Sehen sie nicht das ihre Tag Team Division wegen ihren Champions an Glaubwürdigkeit verliert?"

      [ b]Bobby Fish:
      [/b]"Nun ja, ich denke deswegen hat man uns verpflichtet um diesen Titel mit unseren Namen und unseren Prestige wieder bedeutend zu machen. Es ist ganz egal, Kyle ob wir die Champions sind oder nicht. Der Punkt ist wir sind das beste Tag Team das es jemals in der 4live gab, gibt und je geben wird. Wir sind das höhste Level im Tag Team Wrestling nicht nur in Amerika oder Japan, Weltweit. Es ist leider nun einmal so, dass wir eine viel zu schwere Aufgabe für Teams wie die Switchblade Conspiracy, The Revival und bei der nächsten Show auch The Club sind. Von Abyss und Shaw will ich erst gar nicht sprechen. Das ist kein Tag Team in meinen Augen... das ist eine Beleidigung für diese Division."

      Kyle O'Reilly:
      "Eine Beleidigung für diese Division? Hast du die ganzen lächerlichen Tweets von The Revival gelesen? Ich glaube wir waren noch zu nett zu diesen beiden. Sollte das Board of Directors in Zukunft nochmals beschließen diesen beiden Jerks eine unmögliche Aufgabe zu geben und ihnen ReDragon als Gegner geben... Bobby wir sollten das nächste mal wirklich ernst machen und diese beiden nicht schonen. No Pain... No Gain! Aber wir beide wissen, so gut wie jeder andere hier in der 4live, es kann für diese beiden keinen Erfolg geben."

      Bobby Fish:
      "Absolut richtig, Kyle... es kann keinen Erfolg geben für zwei Kerle die sich nicht einmal bemühen mit den großen mitzuhalten. Oder warum haben sie zwei Mal in Folge verloren? Warum haben sie wohl im Fish Hook Deluxe abgeklopft? Weil sie diesen Sport nicht ernst nehmen, weil sie nicht mehr sind als ein schlechter Witz. Kyle wir haben nichts mehr zu beweisen... diese beiden hingegen haben noch alles zu beweisen und sie versagen damit Show für Show..."

      Kyle O'Reilly:
      "Was gibt es noch für uns zu beweisen? Nach Wrestlemania sicherlich nichts mehr, wir sind das absolute Top Team was die 4live zu bieten hat... Wir haben nichts mehr zu beweisen, wir sind nicht hier um etwas zu beweisen... we're here to shock the system!"

      Mit dem klassischen ReDragon Slogan beenden die beiden hier die zweite Ausgabe vom Fish Tank. Man darf gespannt sein ob diese beiden die letzten 3 Punkte holen werden, welche sie benötigen würden um gegen Silent Abyss für deren Tag Team Championship anzutreten.

      [Werbung]

      [Ende]

      Nun schaltet man aber wieder zurück zum Inside Set vor welchem wie immer Mandy Leon steht.



      Mandy Leon:
      "Das verspricht doch einmal spannend zu werden. Es ist noch alles offen für The Club und ReDragon welche mit jeweils 6 Punkten dieses Turnier anführen. Eine Niederlage kommt weder für Anderson und Gallows oder Fish und O'Reilly in Frage, das würde letzt endlich bedeuten das sie es nicht auf die Wrestlemania Card schaffen würden. Es ist aber anzumerken sollte es in diesem Match zu einem Drawn kommen, würde ReDragon aufgrund ihres Submission Sieges über The Revival mit 7 Punkten auf Platz 1 stehen, während The Club mit nur zwei Pinfall Siegen ebenfalls mit 7 Punkten auf Platz 2 sich befände. Auch wenn es bei Revival 61 für The Revival und für die Switchblade Conspiracy nichts mehr zu gewinnen gibt, geht es doch für diese beiden Teams um Platz 3. Aber nicht nur die Tag Team Division war diese Woche On Fire, sondern auch die Womens Division hat klar gemacht in welche Richtung es bei Wrestlemania 15 gehen soll. Die Diamonds haben sich in dieser Woche stärker denje präsentiert doch jede Reaktion erzeugt eine Gegenreaktion... diese folgt heute durch Miss Eve Torres."



      Spoiler anzeigen


      We're this Leauge! ~ Angelina Love


      Spoiler anzeigen


      Es wird in den Backstage Bereich geschaltet, dort sehen wir dann unter anderem auch die Kabine der Diamonds, die Tür öffnet sich wie von selbst und man erkennt recht gut, dass lediglich Angelina Love dort zu sehen ist, diese erkennt nun die Kamera bzw. den Mann der sie wohl trägt und winkt sie zu sich heran, als er nah genug ist zeigt sie die „Stopp“ Geste und beginnt zu sprechen.



      [...]

      ich befasse mich derzeit nicht wirklich mit der Women's Division ich habe die drittlängste Regentschaft 329 Tage um genau zu sein, aller Damen, bin die einzige Dame die nicht den Namen Trish Stratus trägt und so eine Regentschaft vorweisen kann, ich habe damals den Titel gerettet, gerettet vor dem Einfrieren, gerettet vor dem Gang in die Bedeutungslosigkeit, ich brauche niemanden mehr etwas zu beweisen, ich bin eine der besten Damen die hier jemals aktiv waren, dass mag man als arrogant bezeichnen können, ich sehe dies eben als Fakt.

      [...}

      Ja, feiert ruhig eure Sofa Heldin, feiert ruhig diese Person, die lediglich einen lichten Moment in dem Match gegen Alexa hatte, ich gebe zu damit hatten wir vorher nicht gerechnet, dass so etwas passieren könnte, nicht dass uns dieser Move unbekannt gewesen ist, oh nein, dass nicht aber sie hat ihn ewig nicht mehr gezeigt, so dass wir nicht davon ausgingen, in diese Situation zu kommen, vielleicht war das ein Fehler, vielleicht hat mich Beth da einmal in ihrem Leben überrascht, ansonsten sie berechenbar wie kaum eine 2te hier. Sie ist nicht das Maß aller Dinge, sie ist eine Person die zur falschen Zeit, an der falschen Position steht, dieser Gürtel gehört den Diamonds, denn wir haben die besten Damen die es geben kann in diesem Sport in unserem Stable und mit Alexa haben wir jemanden der diese Liga auf Jahre hinaus noch tragen kann.

      [...]

      Ich habe immer eine gute Strategie wenn ich eine Gegnerin vor mir habe, dass habe ich damals von Robert Roode gelernt, sei bis auf die kleinste Kleinigkeit vorbereitet und du kannst fast nur gewinnen, ich werde vorbereitet sein und dann wird es anders laufen. Du magst arbeiten wann du willst, aber ich erkenne in dir auch eine Kämpferin die sich beweisen will, du kannst dich nur beweisen, wenn du gegen die Besten bestehen kannst, also sei gewarnt, der Tag wird kommen, da wird Angelina Love dich als oberstes Ziel auf ihrer Liste haben und dann Gnade dir Gott oder wer auch immer, denn ich werde keine Gnade zeigen, genauso wenig wie nachher wenn ich Beth unser Gold wieder abnehme. Auch da werde ich nicht zögern, dass zu tun was getan werden muss..Zum Schluss sei nur noch dies gesagt, wir sind die Diamonds AND WE ARE THIS LEAGUE!

      Hiernach scheint Angelina fertig zu sein und macht dies mit einigen Gesten auch klar. Sie scheucht den Kameramann weg und dreht sich auch von der Kamera und scheint noch ein paar Übungen zu machen, so langsam verzieht sich die Kamera wieder etwas, verweilt noch auf dem netten Hintern den Angelina zeigt, weil sie ein paar Dehnungsübungen macht und dann geht es zurück in die Halle.



      4Live Womens Championship Match - Champion vs. Champion



      Spoiler anzeigen


      [...]

      Angelina ist also mit Alexa Bliss und Michelle McCool zum Ring gekommen, die beiden stehen draußen am Apron, Beth sieht dies recht gelassen, vermutlich hat sie mit so etwas gerechnet oder eingeplant, der Ref zeigt den Gürtel nach oben, dann kann das Match auch schon losgehen. Beide gehen in die Mitte, erst folgt erstmal etwas Trash Talk, Ohrfeige von Angelina für Beth, die hält sich die Wange und drischt dann auf Angelina ein, treibt sie direkt ins Seil und muss lösen, da im Seil keine Aktionen folgen dürfen. Angelina beschwert sich beim Ref über Beth, die unfair agiert hätte, der ermahnt diese kurz, als Angelina verdeckt in die Hose greift und etwas heraus holt, ein Puder Döschen, als Beth wieder auf sie zugehen will pustet Angelina Beth das Puder direkt vor den Augen des Refs ins Gesicht, sofort erklingt der Ringgong, denn es ist die DQ für Angelina, was der aber recht egal ist, denn sie zeigt nun Ansatz-los ihren LOVE ARROW gegen die geblendete Beth.

      Winner via DQ and still the Champion: Beth Phoenix



      Die wird voll erwischt und geht zu Boden. Michelle McCool slidet nun auch in den Ring und gemeinsam treten Angelina und Michelle auf Beth ein. Alexa steht draußen und lächelt. Ihr scheint es zu gefallen was hier gerade passiert. Angelina & Michelle ziehen Beth nach oben und zeigen einen Double DDT gegen die Glamazon. Da dürften auch die letzten Lichter ausgehen und Beth hat mächtige Probleme. Wieder reißen die Diamond Damen Beth hoch und donnern sie jetzt zwischen Top Rope und Middle Rope, Beth mit dem linken Arm voran gegen den Ringpfosten, die Schmerzen sind durchaus zu sehen und auch zu Hören, Beth ist hier durchaus überrascht worden und muss nun die Folgen tragen. Angelina und Michelle schieben Beth dann unter dem Seil durch nach draußen, dort folgen ein paar Tritte und sie ziehen Beth hoch, ein Double Whip mit voller Kraft gegen Beth und die kracht mit der bereits angeschlagenen Schulter so hart gegen die Treppe, dass die auseinander fliegt. Angelina schaut nur bösartig zu Beth, auch Michelles Ausdruck zeigt keine Freude.



      Sie legen nun den linken Arm zwischen die beiden aufgeplatzten Treppenteile, also direkt dazwischen, Angelina geht nun einige Schritte zurück und zeigt einen Running Drop Kick gegen das eine Treppenteil, so dass die sich wieder zusammen schieben mit dem Arm von Beth dazwischen, die Schreie der Glamazon sind nicht zu überhören. Angelina schaut wieder zu Beth, sie scheint noch nicht fertig zu sein und fordert Michelle nun auf, die gleiche Aktion zu bringen. Alexa macht weiterhin nichts, außer vielleicht Beth verbal anzugreifen, aber sie ist vollkommen guter Laune. Doch da erklingt dann der Theme von Ember Moon, die gemeinsam mit Becky Lynch und Bayley zum Ring gelaufen kommt, man darf nicht vergessen, dass nicht wirklich viel Zeit vergangen ist, dass waren nur ein paar Minuten, die es dauerte. Die Diamond Damen, Alexa eingeschlossen, legen es hier aber nicht auf eine direkte Konfrontation an und ziehen sich zurück, ehe Ember, Becky und Bayley bei ihnen sind. Ember schaut bei Beth nach, wie es der geht und Becky und Bayley sichern ab.Es kommen auch ein paar Sanitäter nun aus dem Beth, mit einer Trage, Beth ist zwar bei Bewusstsein hat aber starke Schmerzen, sie hält sich den linken Arm, erhebt sich unter dem Jubel der Fans aber aus eigenen Stücken und lehnt somit die Trage ab, doch der Arm hat etwas abbekommen, Ember und Becky stützen die Championesse etwas und geleiten sie dann in den BS, das Match hat Beth gewonnen, aber zu welchem Preis? Nun dass wird die Zukunft zeigen.



      Does the goddess fear the darkness?


      Spoiler anzeigen




      [...]

      Ich finde es eine Frechheit, dass die Diamonds hier machen können was sie wollen und niemand, wirklich niemand kümmert sich darum! Aber wie kann es sein, dass die immer wieder Attackieren dürfen, ohne dass es Folgen hat? Denn die Attacken die man gegen Beth zeigte, waren absolut unnötig und übertrieben. Natürlich ist Wrestling kein Hallenhalma oder ein körperloser Sport, dennoch muss man doch nicht einer Gegnerin so attackieren, dass sie den Arm nicht mehr spürt! Da sollte man doch endlich mal ein Zeichen setzen und die gute Miss Bliss schaut sich dies Alles an, nur mal so nebenbei Alexa, was da passierte, kann jederzeit mit dir auch passieren, warum sollte Angelina, sich zurück halten, wenn sie davon einen Nutzen hat. Ich hoffe du hast gut hingeschaut, was passiert, wenn man gegen die Einstellung von Angelina arbeitet, es wird schmerzhaft, ich fordere dich hiermit heraus Alexa, du und Angelina gegen mich und Becky Lynch in der nächste Show, zeig einmal dass du Mut hast und verstecke dich nicht hinter anderen. Also Alexa, da du ja gerne redest und dein Gesicht immer wieder in die Kamera halten musst, beweg deinen Hintern hieraus und stelle dich mir. Wenn du Frau genug bist, machst du dies auch ganz alleine ohne den Anhang.Eine Frage zum Abschluss Alexa, Are you fear the Dark?!

      [...]



      AB: Ember Du sagtest vorhin, dass ich mir das alles nur angeschaut hätte. Ja Du hast Recht, das habe ich auch. Was hätte ich denn Deiner Meinung nach tun sollen? Hmmm? Na komm sag schon, was hätte ich machen sollen? Hätte ich Angelina davon abhalten sollen? Hätte ich vielleicht machen können aber warum sollte ich ? Angelina ist eine Frau die genau weiß was sie macht. Und wenn sie der Meinung ist, dass Beth eine Bestrafung verdient hat, dann ist das halt so. Ich habe mich an Beth Phoenix nicht vergriffen also was ist Dein Problem Ember?

      [...]

      AB: Aber um auf Deine Frage einzugehen Ember, ich soll mit Angie gegen Dich und Becky antreten? Lass mich kurz nachdenken? Du stellst hier Forderungen? Ich kann Dir gerade nicht ganz folgen Ember? Warum soll ich denn meine kostbare Zeit mit einem Match mit Dir vergeuden. Verstehe mich jetzt nicht falsch Ember Du bist eine klasse Wrestlerin und Du könntest wirklich etwas aus Dir machen, wenn Du nicht andauernd mit den falschen Leuten abhängen würdest. Aber mal ernsthaft Ember, Du willst ein Match gegen mich und Angie und an Deiner Seite Deine beste Freundin Becky? Das ist soooooo süß von Dir, Du spielst hier jetzt so etwas wie die Rächerin für die in Deinen Augen Benachteiligten?



      AB: Das ist wirklich niedlich von Dir, nur bin ich nicht bei der Heilsarmee. Soll ich jetzt gegen jede antreten die sich missverstanden oder benachteiligt fühlt? Na dann hätte ich viel zu tun, bei den ganzen Heulsusen die hier Backstage herumirren. Da würde ich jeden Tag nur noch anfragen bekommen. Bitte Alexa ich will ein Match gegen Dich, bitte ich habe doch sonst kein Ruhm und Ansehen hier in der Liga. Bitte bitte. Dazu kann ich nur sagen, NEIN Ember ich habe keine Zeit anderen ins Rampenlicht zu verhelfen. Da musst Du schon selbst ein wenig aktiv werden und Dir das Rampenlicht mit Leistung verdienen.

      [...]



      Becky Lynch: Unsere Göttin Alexa, na wie fühlt man sich so als Ex Championesse? Jetzt bist Du nicht mehr die große Championesse und kannst Dich hinter Deinem Gürtel verstecken. Jetzt weisst Du wie es sich anfühlt, wenn man etwas verliert und man hofft, dass man die Möglichkeit bekommt sich das was man verloren hat wieder zurückzuholen. Du stehst da im Ring und denkst das Du etwas besseres bist aber das bist Du nicht. Du bist genauso eine Angestellte wie wir alle. Aber trotzdem stehst Du da und tust so als wenn Du die Allmächtige wärst. Alexa Du hast nicht mal den Schneid um ein Match gegen Ember und mich zu bestreiten und betitelst Dich als eine Göttin? Nein Alexa Du bist ein kleines ängstliches Ding und das bestätigt Deine Aussage von eben.

      [...]



      AB: Was glaubt ihr eigentlich wer ihr seid? Ich habe hier schon Erfolge gefeiert, da habt ihr noch im Backstage Bereich den Fussboden geschrubbt. Ihr beide habt zusammen so viel Talent wie ich unter meinem kleinen Finger habe. Und dann besitzt ihr die Frechheit hier zu stehen und mir vorzuschreiben was ich zu tun habe? Ich denke nicht meine Damen, ihr habt es gar nicht verdient, dass ich überhaupt nur einen Gedanken an Euch verschwende. Ich habe hier in der Liga mehr erreicht, als ihr beide zusammen in Eurer noch vor Euch liegenden Zeit erreichen werdet. Und ich bin erst am Anfang von dem was ich hier in der Liga erreichen werde. Also haltet beide mal schön die Luft an, denn ihr habt hier überhaupt nichts zu bestimmen.

      [...]



      Die Göttin der 4Live hat Angst?! Ich finde es zwar unnötig, dass du für die Aussage, dass du zu feige bist dich uns zu stellen, extrem viele Worte benötigst, aber okay wieso auch nicht. Ich meine, du siehst dich doch gerne als „Best for Buisness“ richtig? Aber wie kann jemand, der feige ist, das Beste fürs Geschäft sein, ich vermute mal, dass Miss Torres hier diese Debatte etwas verfolgt und sieht, was dich ausmacht, wenn du mal gerade keinen Titel hast, nichts macht dich aus. Du bist nur eine von vielen, nicht die eine. Jetzt noch mehr als mit Titel, aber du hast ein wenig Mut, denn du kommst direkt alleine hierher, ohne deine Beschützer, ohne irgendjemanden der dir vielleicht helfen könnte und denkst wohl, dass wir niemals so hinterhältig wären dies auszunutzen, nein sind wir auch nicht, denn glaube ich, dass dein Verlust, das letzte bisschen „Frau“ in dir genommen hat, du bist weich geworden Alexa, du bist schwach geworden, ohne deinen Titel bist du nur eine hübsche Blondine die man übersieht, weil sie kaum über den Apron schauen kann, wenn sie davor steht. Die Diamonds sind scheinbar doch ein Haufen von Feiglingen wie alle behaupten und du ganz besonders. YOU FEAR THE DARK!

      [...]



      AB: Warum solltet ihr mich auch attackieren, ich habe Euch nichts getan, weshalb ihr in irgendeiner Art und Weise sauer auf mich sein solltet. Wie dem auch sei, es tut mir leid Mädels aber ich habe noch ein paar Termine auf meinem Zettel und habe keine Lust mehr weiter von Euch hier von der Seite angelabert zu werden. Nehmt es mir nicht übel aber ich muss jetzt wirklich los.

      [...]





      Offiziell ist Revival 60 zu Ende, allerdings für die Fans in der Halle geht es noch weiter, denn nachdem das Chaos um den Ring herum, welches Mordecai und Kane angerichtet haben, erklingt der Theme von Miss Torres, diese wird sogar mit Jubel empfangen, nicht immer so, aber vermutlich wird es eine gute Ankündigung geben, denn Miss Torres zeigt sich im Regefall nur, wenn gewisse Entscheidungen verkündet werden müssen, da auch Miss Torres nur ein Mensch ist, entkommt ihr sogar ein kleines Lächeln, als sie das Mic zum Mund führt.



      Eve Torres geniesst diese Zuwendungen, die längst nicht überall so positiv sind, durchaus, das sie vielleicht auch nicht „On Air“ ist, nicht ganz so gefühlskalt wie sie sich sonst so gibt, aber die Fans wollen natürlich auch hören, was die gute Eve zu sagen hat, daher werden sie etwas stiller und so erhebt sie nun das Mic



      Ich bedanke mich bei euch allen, für die Zurufe, ich muss sagen, die Show hier und die Leute hier waren einfach unglaublich, ich bin beeindruckt gewesen wie herzlich hier die Wrestler und Wrestlerinnen aufgenommen worden sind, aber ich bin hier jetzt nicht heraus gekommen, um mich feiern zu lassen, oh nein es gibt da etwas, dass ich euch hier zuerst verkünden möchte, offiziell wird es natürlich auch noch gemacht. Es geht für mich dabei um das Thema, ständige Attacken der Diamonds, ohne irgendwelche Folgen, ich habe schon öfters mit den Damen dort klare Worte gewechselt, dass es sich reduzieren sollte und die Zuschauer so etwas nicht ständig sehen wollen, dazu kommt, dass die Attacken gegen die amtierende Women's Championesse ein Maß erreicht haben, was absolut unnötig gewesen ist und derzeit steht es auch noch aus, wie lange Beth Phoenix ausfallen wird, aber dies wird nicht wieder unter den Teppich gekehrt, ich werde jetzt handeln, ich habe oft genug Warnungen oder Hinweise gegeben, sie wurden ignoriert, also werde ich Miss Angelina Love für die aggressiven Aktionen gegen Beth bis auf Weiteres von den Shows sperren also suspendieren, diese Sperre gilt längstens bis zur Finalen Revival Show vor Wrestlemania, sie könnte eher wieder aufgehoben werden, wenn Beth Phoenix vorher wieder fit werden sollte. Um es kurz zu machen, solange Beth Phoenix nicht antreten kann, wird auch Angelina Love nicht antreten, damit die Diamonds endlich mal lernen, dass jede Verfehlung irgendwann Konsequenzen hat, ich habe schon genug Chancen verteilt, jetzt werde ich, nach einer Besprechung mit dem Board of Directors handeln. Habt noch einen schönen Abend, kommt sicher nach Hause und wir sehen uns bald wieder, denn eines ist sicher, Chile hat die 4Live nicht zum letzten Mal gesehen.!!

      Diese Ankündigung oder Aussage wird durchaus mit lauten Pops aufgenommen, die Fans feiern Eve Torres mit „Miss Torres“ Chants, welche durchaus noch ein paar Momente in diesen „badet“ und dann mit einem leichten Winken im BS verschwindet...das war mal eine Ankündigung.Und mit dieser Ankündigung gehen wir zurück von der Vergangenen Revival Ausgabe zur heutigen Inside Ausgabe. Man befindet sich nicht wie zuvor auch schon bei Mandy Leon sondern bei niemand geringeren als Ian Riccaboni und Colt Cabana, diese beiden sitzen an einem Kommentatoren Pult und werden wohl das erste Inside Match zwischen Baszler und Von Erich kommentieren.



      Ian Riccaboni: "Meine Damen und Herren, mein Name ist Ian Riccaboni und das hier neben mir ist niemand anderes als Colt Cabana. Meine Damen und Herren die Diamonds waren diese Revival Ausgabe On Fire. Was für eine Attacke auf die amtierende Womens Championesse Beth Phoenix. Dies hatte jedoch folgen nicht nur für Angelina Love sondern auch Ember Moon und Becky Lynch haben nun die Diamonds auf ihrer Liste. Aber kommen wir nun zum aller ersten Inside 4Live Match. Heute treffen Shayna Baszler die Queen of Spades auf Lacey von Erich. Colt wie schätzt du die Chancen von Lacey von Erich hier ein?"

      Colt Cabana: "Chancen? Machst du Witze? Wie sollte Lacey von Erich überhaupt annähernd eine Gefahr für Baszler werden? Bisher konnte noch niemand ein wirkliches Mittel gegen die Queen of Spades finden. Es wäre ein Wunder, wenn Lacey hier gewinnen sollte. Aber hey, ich mag Lacey. Ich hoffe für sie, dass Shayna sie nicht so hart ran nimmt. Ihre Chancen gegen eine besiegte Beth Phoenix wären jedenfalls beim weiten größer aber fangen wir nun erst einmal an mit dem Match."



      Jeremy Boarsh:
      "Weight in tonight at 135 pounds,
      fighting out of Glendale, California
      THE QUEEEEEN OF SPAAADEESS
      SHAAAYYNAAA BAAASZLEEER!
      "


      Womens Division Match
      Lacey Von Erich vs. Shayna Baszler



      Baszler steht nun Lacey Von Erich gegenüber. Diese sieht so aus, als würde sie nun lieber überall anders sein als hier im Ring mit Shayna Baszler. Baszler lässt erst einmal die Knöchel knacken, was Von Erich nur noch mehr verängstigt. Nun will Shayna ins Match gehen und Lacey versucht Baszler zu entkommen, dies gelingt ihr in den ersten Momenten des Matches noch relativ gut. Doch nun bekommt die ehemalige MMA Fighterin ihre Gegnerin in die Finger. Baszler bekommt diese am Arm gepackt und zieht diese sehr unsanft zu sich und hämmert diese mit einer Clothsline nieder. Lange kann Lacey nicht am Boden liegen bleiben, nach dieser harten Clothsline zieht Shayna die Blondine wieder auf die Beine und packt diese nun hoch und zeigt einen Vertical Suplex. Baszler zeigt nun das erste Cover in diesem Match. 1... 2... Kickout! Wieso kickt Lacey hier aus? Wäre sie einfach liegen geblieben wäre das Match vorbei und Baszler würde sich nicht weiter an Von Erich austoben. Baszler zeigt jedoch ein sehr zufriedenes grinsen, scheinbar ist diese froh, dass dieses Match noch nicht vorbei ist. Baszler zeigt nun einige Tritte gegen die am Boden liegenden 3rd Generation Wrestlerin, nun zieht Baszler sie wieder auf die Beine. Lacey kann aber nicht lange stehen bleiben und geht auf die Knie. Nun rennt die Queen of Spades in die Seile und zeigt beim zurück kommen einen Knall harten Knee Strike!



      Ian Riccaboni: "Mein Gott, was für ein harter Knee Strike von Baszler gegen Von Erich."

      Colt Cabana: "Das Tat beim zu sehen schon weh... Ich will jetzt nicht mit Lacey tauschen."

      Lacey hält sich nun vor Schmerzen schreiend an die Brust genau an der Stelle wo Baszler sie getroffen hat. Die Money in the Bank Teilnehmerin packt sich nun Lacey und whipt diese gegen ein Ringeck. Lacey Von Erich prallt erst einmal hart mit dem Rücken auf die Ringpads, nun rennt Baszler in die Seile und springt kurz vor Lacey ab und zeigt einen harten Knee Strike gegen Lacey in der Ring ecke und trifft diese direkt am Kopf. Normal würde Lacey um fallen, doch Baszler hält diese fest und packt diese nun und zeigt einen Belly To Belly Suplex. Baszler packt sich noch einmal ihre Gegnerin welche am Boden liegt. Sie packt sie nun von hinten an und zeigt einen weiteren Suplex, dieses Mal ist es ein schneller und harter German Suplex gegen Lacey Von Erich. Baszler dominiert ihre Gegnerin nach Belieben, scheinbar hat die Queen of Spades einen weiteren Suplex geplant. Shayna hebt ihre Gegnerin hoch und will einen weiteren German zeigen. Doch wie aus dem nichts kann Lacey Von Erich Shayna einrollen. Das erste Cover von Lacey Von Erich an Shayna Baszler in diesem Match 1… 2… und Kickout! Die Fans können es nicht glauben, Lacey stand so kurz vor einem Sieg. Baszler hingegen ist jetzt richtig angepisst. Diese richtet sich nun langsam wieder auf, während Lacey wohl keine Kraft mehr zu haben scheint. Lacey kriecht nun zum Ringseil doch Baszler kann verhindern das sie das Seil ergreift in dem sie mit ihrem Fuß auf den Fingern steht. Viele Fans der Queen of Spades wissen was nun kommen wird, Baszler zeigt nun einen harten Stomp gegen den Arm und kugelt so den linken Arm von Lacey von Erich aus. Diese schreit vor Schmerzen und Baszler lächelt leicht diabolisch. Diese packt sich nun ihre Gegnerin und setzt zu einem Suplex an. Als Lacey in der Luft ist lässt sie diese mit den Rücken zu sich nach unten saußen und während des Falls packt Baszler zu einem Sleeper Hold an und zeigt somit ihren Kirifuda Driver! Schon nach Sekunden tappt Lacey Von Erich ab!



      Winner via Submission: Shayna Baszler!

      Ian Riccaboni: "Was für ein Finisher?! Wer kann so etwas erwarten? Colt du als Athlet so etwas erwartet? Du befindest dich im Suplex und dann wie aus dem nichts auf dem Weg nach unten ein Sleeper Hold?"

      Colt Cabana: "Ian hätte ich diesen Kirifuda abbekommen, ich glaube nachdem was Lacey einstecken musste hätte ich auch abgeklopft. Baszler ist wie ein Biest über Lacey hinweg gefegt. Aber dieser Stomp gegen den Elbogen von Lacey... autsch... aber kommen wir wieder zurück zur Show und zwar wird Gedo zum ersten mal eine Promo halten, ich bin gespannt drauf."

      Heute ist wie wir alle wissen der 15. April, ein Tag auf den sich eine Gruppe von Hardcore Fans immer ganz besonders gefreut haben, denn eine weitere Episode von Inside 4Live steht an! Dieses Format ist jetzt vielleicht nicht die größte Serie am Wrestling Horizont, hat aber in dieser kurzen Zeit einige Leute dazu gebracht jedes mal einzuschalten und dieses Programm festen Bestandteil ihres Lebens gemacht. Nicht nur sieht man hier mehr von den Stars die man ja eh schon gerne in der Hauptshow der Promotion, Revival, sieht, sondern bekommen diejenige die die Shows aus welchen Gründen auch immer nicht komplett schauen wollen, einige Highlights vorgestellt. Informiert wird man hier also gut, vor allem die Berichterstattung zum Tag Team Turnier wird gelobt. Jetzt werden die Zuschauer aber erst einmal eine Woche zurück in die Vergangenheit geschleudert, denn das folgende Segment wurde direkt nach einem Match exklusiv für Inside 4Live aufgezeichnet! Sollte man es nicht selbst herausfinden können das dies Post-Match aufgenommen wurde, wofür es ja relativ viele Hinweise gibt, war die Crew so nett und hat noch einmal das Datum so wie den Ort an dem die 60. Revival Ausgabe stattfand eingeblendet. Über dieser Einblende keucht und hustet ein Mann, krümmt sich, scheint nicht in der besten Verfassung zu sein. Seine Atmung ist schwer, ist noch in seinem In-Ring Gear, was auch einfach nur schwarze Boxershorts sein könnten. Gedo, der zum Zeitpunkt dieser Aufnahme erst vor wenigen Momenten von Minoru Suzuki absolut zerstört wurde, befindet sich Backstage, irgendwo in einem abgelegenen Örtchen, alle Arbeiter der 4Live sind eh damit beschäftigt die Show zu filmen, zu wrestlen und so weiter. Der Japaner richtet sich auf, scheint aber schmerzen zu haben und muss sich wieder krümmen. Da er jetzt wohl lieber ärztliche Hilfe bekommen wollen würde, zögert er das ganze nicht weiter heraus und beginnt seinen Kommentar zu dem was in dem Match passiert ist zu sagen, also hört zu, ihr Leser!

      Gedo: Nun... hehe, was soll ich sagen? Lief nicht so gut, aber ich bin ja bereits mit schlechter Gesundheit in den Kampf gegangen... hust. War noch vor der Show beim Doc, der meinte das ich im Bett bleiben soll, wer denkt er denn wer ich bin? Wenn ich 'ne Herausforderung ausspreche, steige ich auch in den Ring. Hab den Typen also zur Scheite geschubst und bin gegangen... hab' vergessen meine Medikamente mit zu nehmen und deshalb hatte Suzuki auch den Vorteil. Ich musste ständig husten und meine Nase hat gekitzelt, konnte mich überhaupt nicht konzentrieren. Ihr könnt die Tapes ja noch mal checken, es ist genau so wie ich sage! Ich konnte nicht glauben das der Arzt mich für einen Waschlappen gehalten hat und wurde so wütend, dass hat meine Gedanken vor dem Match auch beeinflusst! Da lief so einiges Schief, die Leute um mich herum haben mir also das Match gekostet! Irgendein Waschlappen hustet und rotzt, wäscht sich nicht die Hände und ich muss dann dank irgendjemanden da draußen leiden!? Verdammte Scheisse, die Welt will wirklich nicht das Gedo gewinnt was? War wahrscheinlich 'n Plot von Suzuki... ach was, dafür fehlen dem die Hirnzellen. Aber diesen Heyman könnte er ja dafür beauftragt haben...

      Gedo „hustet“, schaut sich nervös um. Hoffentlich hört hier niemand seine Verschwörungstheorien!

      Gedo: Egal, soll er den Sieg haben und stolz drauf sein, gegen jemanden der kaum Atmen kann gewinnen ist ja auch echt beeindruckend. Ich bin ja kein schlechter Verlierer, also Glückwunsch, Herr Suzuki! Sich an 'ner Niederlage aufhängen ist nicht meine Art, also wird’s Zeit hier Schluss zu machen, in meinem nächsten Match sollte es mir wieder besser gehen und dann werde ich definitiv gewinnen, ist halt scheisse gelaufen dieses mal. Also wer auch immer als nächstes mit mir in den Ring steigt: Mach dich bereit für Gedo der 100 Prozent geben kann, denn mit diesem Gedo ist nicht zu spaßen! Und jetzt geh verpiss dich, Kameramann!

      Gedo steht auf, schubst den Kameramann zur Seite als wäre er sein Arzt und humpelt aus einer Tür. Das Bild fadet aus und damit kommt Gedos völlig nachvollziehbarer Ausre- äh Erklärung zu seiner Niederlage zu einem Ende.

      [Werbung]

      [Ende]

      Nach der Werbung wird nun ein Interview mit niemand geringeren als Paul Heyman gezeigt, oder besser gesagt Ausschnitte von diesem. Das volle Interview wird wohl in forme einer Dokumentation ausgestrahlt werden. Aber wie dem auch sei, man befindet sich schon mitten im Interview.


      Paul Heyman: "
      Ihr wollt wirklich über dieses schlechte Parodie Segment von Eric Bischoff und Jazzy Gabert sprechen? Wenn diese Show eine Rubrik für die dümmsten Minuten gäbe, wäre es dieses Segment. Dafür wollt ihr ernsthaft Sendezeit opfern. Ich muss zwar sagen, dass die Kostümierung gut war... aber das war schon alles. An diesem Segment sieht man doch nur das Eric Bischoff noch in den 90ern geistlich festhängt. Er scheint nicht zu realisieren was in den 90ern Quoten gebracht hat, bringt heute zwangläufig nichts mehr ein. Da Dies schon zu oft gesehen wurde von den Fans. Es ist traurig das Mr. Bischoff nicht in der Lage ist dieses Geschäft ernst zunehmen, das Mr. Bischoff glaubt er wüsste immer noch was die Fans im Sports Entertainment sehen wollen. Und ich bin mir sicher, mit jedem anderen Manager hätte Jazzy Gabbert mehr erfolg, da diese mit jedem anderen nicht wie ein schlechter Witz da stehen würde. Wie will Eric Bischoff in der 4live relevant bleiben wenn er nicht das bringt was so wichtig ist für die Shareholder der 4live... Quoten. Genau das ist auch der Grund, warum die Shareholder so oft ECW Shows gefordert haben. Dies war auch der Grund warum es damals den ECW4Live Heavyweight Championship gab. Das Problem von Eric Bischoff ist, er lebt in seiner eigenen Welt und für ihn ist jeder der Feind. Egal, wie wenig sinn es macht sich mit diesen zu messen. Es ist faktisch das Eric Bischoff dadurch früher oder später gegen eine Wand fahren wird und sein Project Sparks wird glorreich scheitern. Aber im Vergleich zu Eric blicke ich nun in die Zukunft und die Zukunft ist eben nun einmal eine Veränderung in der Präsentation des 4live Produkts. Der Anfang ist faktisch die Einführung von Team Pride. Das Konzept ist simpel Männer und Frauen welche legit taff sind. Und ohne jeden Zweifel sind das Shayna Baszler, Gina Caranoa, Matt Riddle und Minoru Suzuki."


      Nun nachdem Paul Heyman die offenbare Frage zu dem Parodie Segment auf sich und Shayna Baszler beantwortet hat erscheint nun ein Twitter Beitrag von den beiden Top Guys wie sie sich nennen also known as The Revival. Man hört Heyman kurz lachen und nun spricht er darüber aus dem Off und wird uns erklären was eventuell auf The Revival zu kommen wird.



      Paul Heyman: "
      Es ist ein Fakt, das Scott Dawson und Dash Wilder nicht aus eigener Kraft es schaffen auf die Wrestlemania Card zu kommen. Die zwei Niederlagen eine gegen The Club und eine gegen ReDragon sind da aussagekräftig genug. An Anfang meiner Kariere habe ich die Hände geschüttelt mit den größten Wrestlern aller Zeiten, Ric Flair... Dusty Rhodes und Bruno Sammartino. Damals hätte man für das Respektlose verhalten der beiden harte Konsequenzen gezogen. Da The Revival scheinbar auf der Old School Schiene fährt, was ihre In-Ring Arbeit betrifft ist eine Old School Bestrafung angebracht. Gina Carano hat sich zwar als erstes bereit erklärt die beiden auseinander zu nehmen. Aber das wäre eine zu große Blamage für Dawson und Wilder, Shayna Baszler und Matt Riddle sind bei Wrestlemania schon gut beschäftigt. Minoru Suzuki kann an diesem Tag nicht an der Show teilnehmen. Also auf wenn könnte Revival also treffen? Scott und Dash, ich hoffe ihr hört gut zu. Nächste Woche bei Revival 61, wird diese Person anwesend sein. Ich weiß genau es wird diesen zwei noch leid tun diese Grenze überschritten zu haben und keinen Respekt in diesem Geschäft zu haben."

      Nach diesem beiden ausschnitten schaltet man auch wieder nach langer Zeit zurück. Nun befindet man sich wieder beim Set von Inside mit der reizenden Mandy Leon. Natürlich bleibt immer noch die Frage wen Paul Heyman aus der Trickkiste zaubern wird.



      Mandy Leon:
      "Was für eine Show hatten wir doch bis jetzt. Aber eine sehr gute aus... ähm Erklärung von Gedo warum dieser eine Niederlage einstecken musste gegen Minoru Suzuki der Special Attraktion von Team Pride. Wenn wir schon bei Team Pride sind, wir dürfen gespannt sein wie sich bei der nächsten Show die Geschichte zwischen Paul Heyman und The Revival entwickeln wird. Aber blicken wir doch einmal zurück was die letzte Show in der Heavyweight Divison los war."



      Spoiler anzeigen


      Kiss the RING! ~ Cody Rhodes


      Spoiler anzeigen




      [...]

      Cody Rhodes: Es gibt gewisse Individuen, die meinen sie können ein Gefolge anführen...aber nur bis zu jenem Punkt wo man anfängt seine eigenen Ziele zu verfolgen. Kevin Owens war so einer, im Angesicht seiner Kameraden und Kameradinnen hat er immer und immer wieder die Versprechen gemacht, die Diamonds ins gelobte Land zu führen. Letztendlich hat er ausschließlich seine eigenen Ziele verfolgt und irgendwann kann man dies nicht mehr mit ansehen, weshalb Kevin Owens nicht mehr zu den Diamonds gehört. Die neue Spitze der Diamonds besteht aus meiner Wenigkeit UND meine geschätzte Partnerin und zweite Hälfte der Mixed Tag Team Champs Angelina Love.

      [...]

      Zusammen ergänzen Angi und Ich uns auf geschäftlicher Basis bestens und eine Doppelspitze in einem Team ist eigentlich auch viel besser, denn wenn einer mal nicht erreichbar ist, so ist noch immer einer vorhanden auf den man zurück greifen kann. Jede Familie hat mal etwas Zwist oder desgleichen und der Zwist mit Owens ist ad acta gelegt und wir können uns ganz neu orientieren.

      Der American Nightmare ist sichtlich zufrieden, wenn gleich es das Publikum eher nicht so sieht, aber seit dem Eintritt zu den Diamonds sind nur noch hart gesottene Fans auf der Seite des Dusty Rhodes´ Sohnes.



      Cody Rhodes: Mir ist zu Ohren gekommen, das Wannabe Superstars wie ein Aleister Black oder Micky Maus...oh Entschuldigung: Mizzi Maus...ach verdammt, ich mein natürlich The Miz über mich herziehen mussten. An und für sich ist es nicht meine Art auf so einen geistigen Dünnschiss zu antworten, aber zumindest einmal muss es sein. Bei Aleister Black frage ich mich, wie sehr der Käse in seinen Ohren das Denkvermögen beeinflusst hat. Was denkt er denn, wer er ist? Nur weil er aus dem tiefsten Käse Flachland kommt und sich für den Star schlechthin hält kann er sich an der Elite verbal vergehen?! So nicht kleiner Bubbele. Das, was ich bisher erreicht habe, solltest du mal erreichen können. Aber weisst du was? Solange ich auf zwei Beine gehen kann, wirst du niemals einen Status erreichen, der dem meinigen auch nur ansatzweise gleich kommen würde. Da helfen dir deine Kicks auch nicht. Du bist vielleicht eine harte Gangweise gewohnt, aber du bist nicht die Rhodes Gangweise bewusst. Da waren deine bisherigen Matches, wo auch immer die waren, ein Kinderspiel gegen. DU kannst, wenn du dich weiterhin meinst mit mir anlegen zu müssen, Schmerzen kennen lernen, von denen du bist heute nichts gewusst hast. Und ich kann dir sagen, du wirst den Tag deiner Geburt bereuen.

      [...]

      Sind wir mal ehrlich?! Was kann Miz denn außer seine Klappe extrem weit aufreißen? Ja, genau...nichts. Da ist es mehr heiße Luft als sonst was. Er mag auch schon mal den einen oder anderen Singles Titel gewonnen haben aber dann war er auch sehr schnell wieder weg ohne dem Titel das zu gönnen, was er verdient hat. Glanz und Ruhm zu Teil werden lassen. Wenn es wirklich hart auf hart kommt, kneift er den Schwanz ein und versteckt sich hinter anderen, nur weil er sich zu fein fühlt mal selbst anzupacken.

      [...]



      [...]

      Nein, Brandi ist kein Mitglied der Diamonds. Sie kümmert sich nur um meine Belange und alles andere ist ihr sowieso unwichtig und völlig egal. Wenn ich bitten dürfte, Babe...

      So hält Cody ihr seine rechte Hand samt des Ringes hin und sie küsst galant den Ring.





      The End of the Road? Roode vs. Moxley I


      Spoiler anzeigen


      Die Kameras schalten nun in den Backstage Bereich in der Movistar Arena. Die Menge buht lautstark als sie den Insane Butcher der 4live sehen. Dieser scheint neben jemanden zu stehen, welcher bisher noch nicht im Kamera Fokus liegt. Der God of Destruction scheint recht genervt zu sein von dieser Person oder der Tatsache das er sein Match bei Revival 59 durch die Ablenkung von Mick Foleys Alter Ego Dude Love verloren hat.



      Jon Moxley:
      "Du musst gar nicht so selbst gefällig grinsen. Du würdest garantiert nicht grinsen hätte Mick Foley mich bei Revival 59 nicht um meinen Sieg gebracht. Wäre Foley nicht mit seinen Alter Ego Dude Love erschienen wäre deine Road to Wrestlemania... der Pfad zur Hölle. Weißt du man sagt manchmal muss man durch die Hölle um den Himmel wirklich zu sehen... doch gibt es auch jene die den Himmel nie sehen werden. Weißt du warum? Weil sie zwischen mir und meinem World Championship stehen. Styles stand vor seiner Niederlage, das kann niemand bestreiten. Er war am Ende... Er war vernichtet und er ist nicht auf dem Level von Jon Moxley. Wir wissen alle, was bei Wrestlemania passiert wäre, ich hätte die Halle mit dem World Heavyweight Championship verlassen."

      Nun da der King of Insanity den ersten Part dieses Segments beendet hat, schwenkt die Kamera nach rechts. Nun ist gleich für die Fans in der Halle die Person zu sehen, mit welcher der Butcher gerade spricht. Es handelt sich dabei um niemand geringen als den amtierenden World Heavyweight Champion Robert Roode. Die Fans in der Halle rufen nun alle "Glorious!" und Roode lächelt als dieser jenen Ruf der Fans hört. Doch dann konzentriert er sich auf die Person die ihm gegenüber steht. Das Lächeln gefriert recht schnell, er rückt seinen Gürtel noch auf seiner Schulter etwas zurecht und erwidert anschließend etwas zu den Worten die Moxley sprach:



      Moxley weißt du was mir als Erstes auf deine Aussage einfällt? Da gibt es ein schönes Sprichwort, Hätte der Hund nicht geschi……hätte er den Hasen gehabt. Was ich damit ausdrücken will, es ist vollkommen unwichtig wie du verloren hast, du hast verloren, Ende aus. Hätte ein Mann wie du nicht vielleicht damit rechnen können, dass eine Legende wie Mick Foley bissig reagiert, wenn man seine Tochter verletzt bzw. deine Handlanger sie verletzen? Ich glaube du hast bisher nicht ein Wort der Entschuldigung ausgesprochen in seine Richtung, aber auch das ist egal. Ich finde nur, dass zu sehr in der Vergangenheit lebst, was interessiert die Leute hier was im Jahre 2013 gewesen ist, Newsflash Moxley wir haben das Jahr 2018 und es kümmert keinen mehr, wen du damals Alles erledigt hast. Ich habe mich mit deinen Matches noch nie befasst, warum? Weil du unwichtig bist, für mich zumindest. Ich habe mich hier von Alleine hochgearbeitet, ich musste nicht zum Office rennen und immer nur verlangen, verlangen, verlangen? Du bist im Ring wirklich unglaublich, dass gebe ich zu, aber den Menschen macht mehr aus, als nur die Fähigkeiten im Ring, als Mensch gehst du immer den leichten Weg. Du bist vielleicht Insane aber ich bin…..


      Roode holt Luft und erneut schallt das "GLORIOUS" durch die Arena, der World Champion hat nun ein paar Worte gesagt, relativ neutral hat er sich geäußert, relativ entspannt hat er die Antwort gegeben. Respekt scheint rein für den Wrestler Moxley auch vorhanden zu sein, allerdings geht Roode hier keinen Schritt zurück. Die Frage die sich stellt ist, was will Moxley eigentlich von Roode, da weder der 4Live World Champion noch Moxley heute ein Match haben. Moxley verzieht nicht einmal eine Miene als Roode seine Catchphrase hinausschreit.



      Jon Moxley:
      "Roodie Boy, ich bin der Letzte der sich von deinem Glorious Geschwafel beeindrucken lässt. Es mag vielleicht eine nette kleine Chantpharse sein... aber wir beide wissen sehr gut, dass dies nur eine riesige Fassade ist. Roode du bist ein Heuchler und das weißt du genau. Du genießt jede Sekunde in dem die Fans auf dein falsches Spiel herein fallen. Ich bin mir sehr sicher, wenn dich AJ Styles bei Wrestlemania in die Ecke treiben wird, dass du ihm ein Messer in den Rücken rammen wirst. Okay jetzt nicht im bildlichen Sinne, du verstehst schon... Weißt du woher ich weiß das du ein falsches Spiel spielst? Du und ich, würden alles tun damit wir am Ende des Abends weiterhin World Heavyweight Champion sind. Jeder Weg ist uns dafür recht... du weißt ganz genau Rob das ich die Wahrheit sage. Der Butcher lügt nie... aber würde ein Sportsmann wie du es bist... nein wie du es vorgibt zu sein, nicht unglücklich damit sein... das sein Herausforderer nur mit Hilfe von außen gewinnen konnte? Ich weiß, ich hätte AJ Styles besiegt klipp und klar in der Mitte des Ringes.. One... Two... Three. Es ist ein Fakt, dass ich in den Main Event von Wrestlemania 15 gehöre und nicht AJ Styles... und ganz bestimmt nicht Unglorious Bobby Roode. Ich weiß du fürchtest mich Bobby... du weißt genau das du nicht in der Lage bist Jon Moxley klar zu besiegen. Den genau wie AJ scheiterst du an den richtigen Big Money Matchen. Und genau so ein Big Money Match bestreitet man gegen den God of Destruction Jon Moxley. Rob du hast alles zu beweisen, es wird Zeit das du aufhörst mit den kleinen Jungs wie Baron Corbin, Kevin Owens und nun AJ Styles zu spielen und dich der richtigen Herausforderung als World Heavyweight Champion stellst... time to Man-Up."

      Der Butcher grinst den amtierenden World Heavyweight Champion höhnisch an. Moxley scheint sich sehr selbst sicher zu sein, was seine Aussagen bezüglich Roode und der Ähnlichkeit zwischen den beiden betrifft. Auch der Fakt das der Butcher nie lügt, dürfte bekannt sein aber irrt der Butcher sich auch nie? Das ist eine Frage die es heraus zu finden gilt. Aber wird Roode überhaupt die Chance haben das zutun was Moxley ihm unterstellt das er dies tun würde? Roode wirkt recht ruhig, die Worte können, ihm nicht gefallen haben, er scheint einen Moment zu überlegen, ob er sich diesem Thema noch weiter aussetzen will oder einfach weitergeht, er muss einem Moxley garnichts beweisen. Aber sicherlich haben ein paar Worte an seinem Ego gekratzt, welches bekanntermaßen nicht so klein ist.

      Also antwortet der World Champion: Moxley, was kümmert es mich, was du glaubst über mich zu wissen? Du bist jemand der am Rande der Big Spotts stehst, immer schon gestanden hast und vermutlich nicht mehr die Chance bekommst den Titel ernsthaft dir zu verdienen, du hast den Kampf verdient? Womit? Du bist kurz vor dem Rumble erwacht, hast vorher was auch immer getan und im Rumble eben verloren? AJ Styles mag keine großen Namen mehr erledigt haben als er reinkam, dass sehen wir beide ähnlich, als AJ kam war Strowman raus und Kane beschäftigt und wenn ich den Rumble genau gesehen habe, umging AJ auch Kane so gut er konnte, sein einzig echter Gegner war wohl Cody, der ja aber zu blöd war die Sache mit Owens eben geschickter zu klären. Dass ich jedes Mittel nutze um siegreich zu sein, habe ich nie abgestritten Moxley, ich habe es nur nicht nötig gewisse Dinge einzusetzen, ich bin die verdammte letzte lebende Legende dieser Liga im übertragenen Sinne versteht sich, ich bin der Mann der mit Leuten wie dem Undertaker, Chris Jericho oder auch CM Punk in einem Atemzug genannt werde. Ich bin das Paradebeispiel was man mit Konstanz, genügend Fähigkeiten und der Gabe zum perfekten Zeitpunkt die perfekte Entscheidung zu treffen. Das macht mich größer als dich, aber ich bin ein Mann mit Ehre, wenn wir schon nicht bei WM gegeneinander antreten, wieso nicht next Revival du gegen mich, um mein Gold und ich bin mir sicher, dieser Abend wird siegreich und

      "GLORIOUS" grölt es wieder aus der Halle. Roode hat hier und jetzt einen Shot angeboten, vermutlich ist mehr passiert, als es Moxley erwartet hat, dennoch scheinen die Fans dies Match sogar sehen zu wollen. Roode ist sicher gewinnen zu können und mit dem Gürtel nach Wrestlemania zu fahren. Moxley grinst nun höhnisch, leckt sich kurz über die Oberlippe und fährt mit seiner rechten Hand durch seine Haare. Nun tut der Butcher etwas, was Roode sicherlich nicht so gefallen dürfte Moxley klopft nun mit eben jener rechten Hand auf den World Heavyweight Championship.

      Jon Moxley:
      "Bobby, nach Revival 61 wird dieses schöne Teil hier... wieder auf meiner Schulter liegen wo es hingehört und glaub mir Owens und Corbin waren deine leichteste Herausforderung. Last Living Legend? An wenn erinnert mich das bloß? Richtig Alex Shelley... jemand der immer noch ein größerer Name ist als du es bist. Eine schande, das du diesen Namen nicht in deiner Aufzählung nennst... immerhin scheint dir als Legende die Geschichte so sehr am Herzen zu liegen. Sei es drum es ist ein Fakt, das ich mit diesem Titel zu Wrestlemania fahren werde und es ist eben so ein Fakt... das ich dort AJ Styles besiegen werde ohne ihn mit schmutzigen Tricks zu besiegen. Aber zum Ende noch zwei Dinge... ich danke dir für deine unendliche Großzügigkeit mir das zu geben was mir zu steht und noch etwas zum nachdenken. Der größte Trick des Teufels ist, das er den Menschen glauben macht er existiere überhaupt gar nicht. I know who you are Bobby."

      Moxley macht nun einige Schritte zurück und grinst Roode nun Diabolisch an. Damit dürfte wohl klar sein das er Roode bei Revival 61 nichts schenken wird, der amtierende World Heavyweight Champion wird an diesem Abend einen Butcher als Gegner haben der über sich hinaus wachsen wird. Aber was hat der Insane One mit seinem letzten Satz gemeint. Sieht er sich selbst als der Teufel? Jene Frage bleibt wohl erst einmal ungeklärt den Moxley verlässt die Szene nun und man sieht nur noch einen Bobby Roode im Gang stehen mit den 10 Pounds of Gold über seinen Schultern. Jener blickt dem Butcher hoch fokussiert hinterher.





      Nun kommen wir von den Ereignissen aus der Heavyweight Division zurück zu Mandy Leon diese lächelt freundlich und wird wohl gleich den Vorausblick auf die nächste Show ankündigen.



      Mandy Leon:
      "Wer hätte so eine Promo vom Grandson of a Plumber nach den letzten Shows erwartet? In jeden Fall präsentiert sich hier Cody von einer etwas kommunikativeren Seite. Das ist jedenfalls schon einmal mehr als wir seitdem Comeback von Tommy End von diesem gehört haben. Man darf gespannt sein, was dies für Folgen haben wird für die Ereignisse in der nächsten Woche. Aber die Frage ist natürlich auch, da Jon Moxley Noelle Foley noch einmal eingeschüchtert hat, wie es zwischen Jon Moxley und Mick Foley weiter gehen wird. Oder ob dieses Moxley nun in Ruhe lassen wird. Moxley hat endlich seine Chance auf den World Heavyweight Championship und könnte bei Revival 61 seine Jagd erfolgreich beenden. Aber kommen wir nun zum Abschluss und blicken einmal auf die Ereignisse der nächsten Show. Bis dahin mein Name ist Mandy Leon und wir sehen uns wieder bei der nächsten Ausgabe von Inside."



      Spoiler anzeigen




      Colt Cabana:
      "Weder Mojo noch Gedo konnten ihr Match in der letzten Woche für sich entscheiden. Nun haben sie eine Chance das wieder gut zu machen. Wobei dies das Solo Debüt von Mojo Rawley bei Revival sein wird. Da dieser mit seinem Partner Christian Cage sich den Sieg im 3-Way Tag Team Match bei Revival 60 nicht holen konnte. An bei wurde weder Mojo noch Cage gepinnt, also theoretisch hat Mojo noch keine direkte Niederlage eingesteckt. Gedo hingegen, hatte nie eine Chance gegen Minoru Suzuki zu bestehen... was für ein harter Hund Gedo doch ist, mit einer schweren Erkältung es mit Suzuki aufzunehmen. Ich habe nichts als Bewunderung für diesen Mann."
      Tag Team No. 1 Contender Turnier:



      Many Leon:
      "Auch wenn ein Sieg in diesem Turnier für beide Teams nun unmöglich ist, geht es in diesem Match um Platz drei. Beide Teams unterlagen The Club und ReDragon in den ersten beiden Matchen. Beide Teams werden sich wohl nichts schenken und hart um diese letzten Punkte kämpfen. Nur um nicht mit nur Null punkten am ende da zu stehen. Außerdem glaube ich, das Dawson und Wilder ihren Namen Two Top Guys damit gerecht werden wollen. Oder einen Schritt in diese Richtung machen. Aber ihre Gegner sind zwei wirklich harte Hunde... so oder so wird dieses Match für keiner dieser Teams einfach werden."

      Tag Team No.1 Contender Turnier:



      Colt Cabana:
      "Das Highlight des Turnieres, die alles entschneiende Schlacht. Dieses Match wird größer werden als die Schlacht um Helms Klamm! Okay Spaß beiseite Tolkin hatte es echt drauf Fantasy Romane zu schreiben. Sei es drum, eines ist sicher dieses Match ist das wichtigste Match im gesamten Turnier. Beide Teams konnten wie Mandy es schon erwähnt hat ihre ersten beiden Gegner schlagen und haben somit 6 Punkte von möglichen 6 Punkten bis dahin geholt. The Club dürfte darauf brennen eine Chance zu bekommen ihre Tag Team Titel, andererseits auch wenn Bobby Fish und Kyle O'Reilly behaupten sie sind nicht hier um etwas zu beweisen. Mit einem Sieg über The Club können sie beweisen das sie mit Recht eines der besten Tag Teams in der 4live sind."

      Mixed Tag Team Match Special Referee -Winner gets a Shot of the Mixed Tag Team Championship:
      Bobby Gunns & ??
      Special Guest Refree:


      Mandy Leon:
      "Man weiß nicht so richtig, warum dieses Match nun auf der Card ist... sicherlich hat Tommy End durch seine guten Leistungen beim Royal Rumble eine Chance verdient... aber ist Bobby Gunns überhaupt ein Teil dieser Promotion und wer ist seine Partnerin? Und wer ist so bescheuert und lässt zu das dieses Match einen Ringrichter hat, der den Count des eigenen Teams entweder gar nicht zählen oder sehr langsam zählen wird?"



      Colt Cabana:
      "Matt Riddle und Davey Richards konnten die letzte Revival Show im Team einen wichtigen Sieg einfahren auf der Road to Wrestlemania. Matt Riddle wollte unbedingt ein Match gegen Davey Richards für sein Solo Debüt. Der American Wolve nahm diese Herausforderung gerne an. Mitsicherheit erwartet uns hier ein sehr sportlich faires und ansprechendes Match. Riddle ein ehemaliger UFC Fighter und ein äußerst talentierter Wrestler trifft auf einen der härtesten Hunde im Geschäft. Niemand kann behaupten Davey Richards wäre ein niemand, der Mann hat genau so viel Talent im Ring, wenn nicht sogar mehr als Matt Riddle. Auf jeden Fall, wird Richards hier mit Erfahrung punkten können. Ein sehr spannendes Match."



      Mandy Leon:
      "Oh je... das ist keine einfache Aufgabe für Becky. Kurz vor Wrestlemania muss Becky wirklich gegen Aryana ran? Nun ja dieses Match dürfte jedenfalls keiner der beiden Teilnehmerinnen auf die leichte Schulter nehmen, auch in an betracht das vier weitere Damen sich dieses Match genau anschauen werden. Es gilt so kurz vor Wrestlemania keine Schwachstellen zu zeigen um im Money in the Bank Match möglichst gut die geplante Taktik verfolgen zu können."


      4Live World Championship Match:



      Colt Cabana:
      "Kommen wir wohl zum wohl wichtigsten Match des Abends, nicht nur wichtig für Bobby Roode und Jon Moxley. Nein auch für den diesjährigen Royal Rumble Gewinner AJ Styles. Dieses Match könnte das Main Event von Wrestlemania noch einmal vollkommen durch einander werfen. Sollte der Butcher gewinnen wird er nicht nur zum zweiten mal World Champion nein, er hätte auch das erste One on One gegen Robert Roode erfolgreich für sich entschieden. Für beide Männer steht hier viel auf dem Spiel, beide werden sich hier absolut nichts schenken. Zu recht wird dieses Match von Pay Per View Qualität der Main Event der nächsten Revival Show sein."




      Meine Erfolge:

      Spoiler anzeigen
      Erfolge mit Chris Hero:
      1x World Heavyweight Champion [23.10.11 - 13.01.12]
      King of the Ring 2011

      Erfolge mit Jon Moxley:
      1st Ever 5 Points of New York Winner [vs. Mr. Kennedy @ WrestleMania X]
      1x World Heavyweight Champion [26.05.13 - 24.11.13]
      1st Ever Twist of Destiny Winner [vs. Joey Ryan @ King of the Ring 2013]

      Erfolge mit Adam Cole:
      1X Tag Team Champion [13.01.12 - 20.11.12]
      [with Curt Hawkins, known as ROCKception]






      - King of the Pic Page -