Revival # 63 17.06.2018

      Revival # 63 17.06.2018





      Revival #63 LIVE Anaheim, California




      Honda Centor
      17174 Zuschauer

      Der Trailer startet....


















































      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      damit kann die Show starten…

      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Wrerstlemania ist vorbei und nun geht es geradewegs zum Summer Slam, in den Medien wurde ja nun bereits ein Video ausgestrahlt, dass ein paar Dinge erklärt und wenn wir richtig informiert sind, dann wird dies Video direkt nach dem Trailer noch einmal für alle gezeigt werden. Die heutige Card ist recht bunt gemischt und ich denke es dürfte für spannende Matches gesorgt sein. Wrestlemania hat doch einige denkwürdige Augenblicke gehabt und die Fans werden noch lange drüber sprechen, aber wir haben leider nicht die Sendezeit, dass wir auf jedes Match eingehen können, es war auf jeden Fall ein voller Erfolg. Aber Josh, was glaubst können die Fans heute erwarten?

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Nun die heutige Card zeigt ja schon mal 2 der 3 Vorrunden Matches für die Women’s Tag Titels, das letzte Match wird dann in der kommenden Show ausgetragen, da alle Teams gelost wurden haben alle auch die gleichen Probleme, dass sie sich nicht gut kennen, die Frage wird sein, wird es allen gelingen das eigen Ego zurück zu stellen für den Erfolg des Teams? Ich bezweifele dies einfach mal. Dazu haben wir noch ein Single Match zwischen Neville und Karl Anderson, der gemeinsam mit Gallows und Adam Cole diesen attackierte, natürlich will Neville hier eine Revanche, kann ich verstehen, auch eine Revanche möchte Eddie Edwards er wird auf Adam Cole treffen, dazu haben wir noch das Tag Team Match zwischen The Revival und Silent Abyss. Die Ex Champions gegen die nun von CJ Perry vertretenden Dawson & Wilder, mal schauen was so passieren wird. Aber nun genug der Vorworte, hier noch einmal das offizielle Statement von Miss Torres damit alle den gleichen Wissenstand haben.



      Wir sehen Miss Torres in ihrem Büro und lauschen gespannt den Worten dieses Videos welche sie scheinbar nun fertig gestellt hat. Sie lächelt dezent und beginnt ohne weitere Umschweife ihr Statement.


      Meine lieben Fans der 4Live, ich nutze die Möglichkeit hier bei NXT zu sprechen, da es ein paar Neuerungen gegeben hat und ich sie auf diesem Wege gerne verkünden möchte. Während der Revival Shows ist es meistens leider nicht möglich die Zeit zu finden so etwas zu verkünden, da viel vor Ort zu organisieren ist, es mögen Kleinigkeiten sein, aber die können auch Zeit kosten. Also fangen wir an, zunächst möchte ich mitteilen, dass Mr. Layfield der Owner dieser Liga sich komplett aus dem Geschäft zurück gezogen hat und seine Anteile dieser Liga wieder verkaufte, doch diesmal ging es nicht an einen weiteren Kommentator oder irgendein Backstage Interview der das nötige Kleingeld hatte um sich zu profilieren, nein dieses Mal gingen die Anteile an die einzige Person, die hier immer den Job gemacht hat und sich nicht irgendwo ins Rampenlicht stellen musste, richtig an MICH! Dies bedeutet ich bin ab sofort Ownerin dieser Liga, was aber nicht bedeutet, dass ich hier machen kann was ich will. Obwohl doch könnte ich wohl, aber dies ist nicht in meinem Sinne, ich habe es immer so gehalten, die Sachen hier komplett neutral zu bewerten, die Leute, wie die Matches, mir geht es darum die Liga auf dem Level auf dem sie ist mindestens zu halten, wenn nicht sogar sie zu verbessern in den Raitings, auch werde ich mich mit dem schon oft genannt Board of Directors zusammen schließen, denn am Ende zählt nur eines DIE LIGA und keine Egomanen oder Leute die meinen, sie hätten ein Recht auf Macht, nun ist diese Macht in den Händen wo sie am besten ist, denn ich habe die Mehrheit der Stimmen der Liga. Dies bedeutet aber nicht, dass ich dies nun irgendwie ausnutzen werde, nein ich werde meinen Job so weiter machen wie bisher, BEST FOR BUISNESS!

      Sie macht eine kurze Pause, die Fans sind durchaus angetan,davon, dass hier nun eine Person das Sagen hat, die auch immer zu gegen war und stets das Beste für die Liga im Sinn hat, nun hat sie auch die Möglichkeiten gewisse Dinge direkt zu regeln ohne sie immer abzusprechen, auch wenn sie ja erwähnte, dass Besprechungen im Hintergrund laufen, also dass sie keine Alleinherrscherin sein will, sondern nur das Wohl der Liga im Auge hat, aber noch hat sie sich nicht verabschiedet, daher wird sie wohl noch etwas zu sagen haben. Die Fans lauschen wieder gespannt.

      Dies war der erste Punkt, den ich erwähnen wollte, kommen wir nun zum 2ten Punkt. Dem Women's Tag Team Titel, ich hatte es ja bereits angedeutet, dass wir den Mixed Tag Team Titel einfrieren bzw. seine Geschichte nahezu löschen werden, da er leider nicht so das Interesse gezogen hat, wie wir es erwartet hatte, dies lag sicherlich nicht an den Champions, ich weiss nicht genau, was das Problem bei euch war, aber vielleicht war es ja auch so, dass ihr der Meinung war, dass die Männer zu viel bekommen und die Frauen sich alle nur auf einen Titel bzw. 1,5 Titel stürzen können. Jene Damen die keinen Partner haben, wären also ziemlich schlecht dran, da sie nie um den Mixed antreten können, daher haben wir uns entschlossen einen reinen Women's Tag Gürtel einzuführen teilnehmen können nahezu alle bis auf die amtierende Championesse und die Money In the Bank Siegerin, ansonsten können alle mitmachen, wir haben dies schon vor einigen Wochen rumgeschrieben an die Angestellten hier und es gab ein paar Damen die Interesse zeigten, wer auf jeden Fall dabei ist, ist Beth Phoenix, der Grund ist einfach, es wurde für das Women's Titel Match vereinbart, dass es kein weiteres Match zwischen Alexa Bliss und Beth Phoenix geben wird in den nächsten Monaten, die Verliererin dieses Matches jedoch einen sicheren Startplatz für das Turnier um die Tag Titels bekommt, sofern sie es möchte. Beth Phoenix hat Interesse und ist somit dabei, aber auch noch andere Damen haben zugesagt. Da wir ein wenig Spannung wollten, haben wir die Teams der ersten Runde die bei Revival starten wird, schon ausgelost, die Paarungen lauten.

      Angelina Love & Beth Phoenix vs. Aryana & Taeler Hendrix

      Sonja Deville & Shayana Baszzler vs. Taylor Wilde & Alica Fox

      ?? & Bayley vs. ?? & Becky Lynch

      Die beiden Personen die hinter den Fragezeichen stehen, werden noch preisgegeben, ich denke dazu wird das Team von NXT noch etwas sagen. Denn ein Fragezeichen wird hier und heute ermittelt werden, ich möchte aber dem GM hier nicht diese Ankündigung wegnehmen und verweise nur auf die nächste NXT Show. Ansonsten wünsche ich allen eine gute Show und verabschiede mich bis zu Revival. Wir sehen uns...


      Miss Torres winkt noch einmal in die Kamera, die Fans sind begeistert, einen neuen Titel, dazu schon Matches für Revival gesagt bekommen, wird der TT wieder schwarz.


      Die Tür ist einen Spalt weit geöffnet und ein melodischer Klang eines Musikstückes klingt aus dem Raum.



      Christian: ,,Ich weiß, dass Wrestling mein Leben ist, doch du bist immer an der ersten Stelle. Du warst es, du bist es, du wirst es immer sein!"

      Abgehakt ist die Stimme einer Frau zu hören, für die Christian scheinbar wahre Gefühle hegen muss. Anders ist diese Gewisse Resonanz in seiner Stimme nicht zu erklären. Ein warmer und gefühlvoller Klang schwingt und wohnt seiner Tonlage bei.



      ???: ,,Nein,..... liebe..... für die Fans, das ist deine Bestimmung!"

      Christian: ,,Wenn heute alles glatt läuft, werden die Fans mich 3 mal zu Gesicht bekommen. Beim letzten Mal, wird die Entscheidung fallen, was die Zukunft bringt."

      ???: ,,Kannst nicht...... ohne Wrestling......dein größter Wunsch war schon immer noch ein großer Run!"



      Christian: ,,Wir werden sehen. Mein größter Wunsch bist du! Meine Leidenschaft ist das Wrestling, doch mein Herz gehört dir."

      Seine Stimme klingt sanft und beruhigend. Da krieg ich glatt Gänsehaut, weil das so ungewohnt ist. Angsteinflößend ist nicht das richtige Wort, aber es passt so überhaupt nicht zur ursprünglichen Ausgangslage des Instant Classics. Was, wer, wie, wieso, warum passiert DAS hier. Warte, was passiert hier eigentlich überhaupt?!

      Christian: ,,Ich melde mich später, Denise!"



      Einige Schritte trennen ihn von einer kleinen Anrichte in einer Ecke des Raumes. Auf dem Möbelstück aus hochwertig verarbeiteten, dunklen Ebenholz ist ein schlichter, aber dennoch kunstvoll verzierter weißer Bilderrahmen platziert. Dies sorgt für einen angenehmen Kontrast, was bei flüchtiger Betrachtung sogar befriedigend auf das Gemüt wirken kann. Die Kamera zoomt näher hinein, als Christian einige Schritte darauf zu geht. Es ist das Bild von Denise - der Frau des ultimativ humoristischen Superstars der 4Live - Christian Cage. Doch was meinte er bezüglich seiner Zukunft? Plötzlich sind weitere Schritte zu vernehmen. Die Kamera dreht sich rasch herum, doch es sind nur noch schemenhafte Umrisse zu erkennen, die in dem dunkler werdenden Flur um eine Ecke verschwimmen und aus dem Blickfeld verschwunden sind! Drinnen scheint Christian Cage nichts bemerkt zu haben und atmet tief ein und wieder aus, als er das Bild wieder zurück auf die Anrichte stellt.



      Striker: Für mich hört es sich schwer danach an, als wenn Christian Cage seine Karriere hier nun beendet. Ich meine, natürlich ist er in einem Alter wo man solche Schritte in Erwägung ziehen muss, es wird sicherlich nicht leichter für einen und die Gegner werden immer besser, technisch stark und noch voller Tatendrang ich weiss, wovon ich rede.

      Matthews: Hmm, dein Rücktritt hat wirklich alle schockiert, als du es verkündet hast. DU hast wirklich den perfekten Zeitpunkt erwischt. Ach und an die etwas langsamen Leute unter den Fans, wer den Sarakusmus findet, darf ihn behalten, ich warte einfach mal ab. Er hat ja schon gesagt, er wird sich noch ein paar Mal in dieser Show zeigen.

      Werbung:

      Ende:

      Revival schaltet gerade zurück aus der Werbung und dort sehen wir auch schon 2 Damen stehen, die beiden Fans in, Anaheim California nicht gerade gerne gesehen werden. Angelina Love und Michelle McCool, sie werden schon ausgebuht, bevor sie auch nur ein Wort gesprochen haben, aber beide scheint dies nicht zu stören oder sie zeigen es einfach nicht, vielleicht sind sie es auch nur gewohnt. Michelle lacht entspannt, während Angelina einfach nur genervt scheint.




      Etwas hinter ihnen steht Tyler Breeze, der den Koffer bei Wrestlemania nicht gewinnen könnte, doch wie man ihn kennt ist er eher mit sich, als mit etwas anderem beschäftigt, er macht in einer Tour Selfies, die beiden Ladies bedenken dies mit einem Kopfschütteln, gehen aber nicht weiter darauf ein.





      Angelina beginnt diese Szene nun…..



      AL: Also ehrlich Michelle, es ist nicht zu fassen, da kommen wir nach langer Zeit mal wieder in diese Dreckstadt und schon werden wir wieder ausgebuht, ich verstehe diese Leute hier manches Mal nicht, ist denn diesen engstirnigen und geistig langsamen Leuten nicht klar, dass diese Liga ohne uns einfach nur langweilig ist? Hat denn hier keiner die Boring Mania gesehen? Dass war doch wirklich sowas von eintönig, geradezu armselig was die beiden Leute dort geboten haben, es gab sicherlich ein paar Highlights, aber das ist für eine Veranstaltung die mehrere Stunden dauert, schwach, sehr schwach möchte sagen und wieso? Weil wir endlich mal, dass getan haben was hier nahezu alle machen, „Dienst nach Vorschrift“ wir hatten wenig Matches bei Wrestlemania und waren nicht verpflichtet dort zu sein, also waren wir auch nicht dort, zumindest nicht zu sehen, natürlich haben wir Alexa und Tyler angefeuert, aber wir hatten keine Motivation vor die Kameras zu treten und genau deswegen, wurde es zu Boring Mania! Seht es ein, WE’RE THIS LEAGUE!

      MMC: Sehe ich ähnlich Angie, wäre da nicht Alexa gewesen, wäre die Liga Gefahr gelaufen, dass die Leute ihr Geld zurückwollen, denn das was wir gesehen haben, war eine absolute NO SHOW! Also in unseren Augen, ob die Leute die mitgemacht haben nun da waren oder nicht, das war ungefähr so interessant, wie die Frage ob alle Leute aus Anaheim, stinken und arbeitsfaul sind? Antwort, JA!

      Sofort hagelt es wüste Beschimpfungen und die Buhrufe werden lautet, Angelina hat bei diesen Aussagen natürlich applaudiert und kräftig genickt, was die Leute nicht gerne sehen, aber Michelle spricht dann auch weiter: „Was wollt ihr bitte schön? Die Wahrheit sollte doch wohl gesagt werden dürfen oder nicht? Ach ihr seid sowieso verblendet, also brauche ich es nicht zu erklären, mich hat eure Meinung eh noch nie interessiert, reden wir von Boring Mania, Alexa hat Wrestlemania gerettet und diesmal wird es hier niemanden geben, der behaupten kann, Alexa könnte ihre Siege nicht alleine feiern, in unnachahmlicher Manier hat sie die Statur Beth Phoenix besiegt, Statur weil sie so beweglich gewesen ist, weißt du Beth ein guter Rat von mir, du solltest überlegen mit Wrestling aufzuhören, du bist einfach nicht mehr in der Lage mit der Jugend mitzuhalten, du musst es eben nur einsehen, aber Aufmerksamkeit war ja noch nie deine Stärke, aber wieso stehen Angelina und ich nun hier, nun wir wollten mal wieder unsere Leute zusammen rufen, vielleicht auch die eine oder andere kritische Frage stellen..

      Michelle schaut einen Moment zu Tyler, der natürlich nichts mitbekommt, Angelina erhebt dafür noch einmal das Mic, eine „Waffe“ in ihren Händen, denn sie kann so recht heftige Beleidigungen rausfeuern, aber ihr Gesicht wirkt eher freundlich, als bösartig, so spricht sie nun:

      Bevor wir ich zur ersten Vorstellung des nun folgenden Diamond Members komme, noch eine Ansage in eigener Sache, es stimmt ich habe mich für das Women’s Tag Turnier gemeldet, aber als ich heute die Card gesehen habe, bzw. als sie öffentlich war, konnte ich es nicht glauben, wie soll ich die Dampframme Beth, dieses unbewegliche von steroiden zerfressende Monster bitte schön durchziehen? Ich finde es blöd, dass uns die Partnerinnen zugelost worden sind, BETH PHOENIX….Mir wird schon übel, wenn ich an diese Person denke, also reden wir erstmal von etwas Erfreulicherem. Damit wir alle nicht unnötig lange hier sind in diesem Ring, euren Gerüchen ausgesetzt sind und morgen wegen irgendwelchen Infektionen sogar noch hier bleiben müssen fangen wir lieber an, je eher wir fertig sind, desto besser für unsere Gesundheit. Also heisst sie herzlich willkommen, the 4LIVE GODNESS AND TRUE WOMEN’S CHAMPIONESSE….ALEXA BLISS!!!!

      Alexa lässt nicht lange auf sich warten und nicht lange nach dem erklingen ihrer Musik erscheint sie auch schon auf der Stage und stellt sich entsprechend in Pose. Sie ist die neue Championesse. Sie ist Lady Charisma oder kurz die Göttin der 4live.



      Nachdem sie ihren Auftritt auf der Stage ausgekostet hat schreitet sie hinab in Richtung Ring, dort lässt sie sich ein Mikrofon geben und geht dann direkt in den Ring. Sie klatscht mit ihren Mädels ab, dann hebt sie kurz die Hand und deutet dem Publikum an jetzt doch bitte ruhig zu sein. Und es wird tatsächlich ruhiger in der Halle, vereinzelt hört man noch ein paar Buhrufe aber das stört die Göttin nicht weiter, dann hebt sie langsam ihr Mic und beginnt mit ihrer kleinen Ansprache.



      AB: Ich habe es Euch versprochen und hier ist für Euch alle sichtbar der Lohn für meine grandiose Leistung. Jeder ist davon ausgegangen, dass die Glamazon mich schlagen wird. Alexa holt tief Luft und es folgt ein langes Aaaaaaaaaaaaber das ist nicht passiert. Sie fängt an zu kichern aber fängt sich dann sofort wieder und schaut wieder mit ernstem Blick. Von Anfang an habe ich gesagt, dass man mich niemals unterschätzen sollte und das hat Beth sich nicht zu Herzen genommen und jetzt hat sie die Quittung dafür kassiert. Der Gürtel ist wieder dort wo er hingehört und das ist bei den Diamonds. Wie es Angie eben schon gesagt hat wir sind es die die Liga hier am laufen halten. Wir sind diejenigen die Champions machen. Wir sind das perfekte Championsmaterial. Ok die Diamonds waren zahlenmäßig nicht übermächtig vorhanden. Aber wie sagt man so schön? Lieber Qualität statt Quantität. Und ich habe es in der Damensdivision erneut gezeigt, dass ich diejenige bin die hier die Ansagen macht. Ab heute Abend wird man nur noch über die Göttin Alexa Bliss sprechen. Little Mrs. Bliss aka Lady Charisma

      [/size]Angie und Michelle applaudieren nach dem letzten Satz und deuten beide eine kleine Verbeugung an, welche Lady Charisma lächeln entgegen nimmt und dann ihrerseits erneut ihr Mikro hebt



      AB: Es ist ein super Gefühl ganz oben zu stehen und dieses Gefühl wird mir niemand wegnehmen und wer es trotzdem versucht, naja diejenige wird es bitte bereuen. Genauso wird sich jetzt die Glamazon fühlen. Sie wird frustriert zuhause sitzen und sitz eine Chipstüte nach der nächsten vornehmen. Was noch viel schlimmer ist, dass meine gute Freundin Angie mit dieser Kreatur auch noch im Tag Team antreten muss. Also Angie Du hast mein vollstes Mitgefühl aber Du bist Profi genug um auch diese Situation zu meistern. So meine lieben ich für meinen Teil habe für den Moment genug gesagt. Ladys ihr könnt jetzt weitermachen.

      Lady Charisma hat für ihre Verhältnisse gar nicht so viel gesagt wie man vielleicht erwartet hat aber es war wie immer ein Fest sie im Ring zu erleben. Angelina applaudiert Lady Charisma und dann erhebt sie ihr Mic:


      Sehr schön Alexa, genau dass ist es was wir von dir hören und sehen wollen, dein nicht bedeutender Verlust ist somit Geschichte und in ein paar Wochen wird schon niemand mehr über diese unfähige, unbewegliche und stinkende Glamazon reden, doch wir haben uns ein wenig zusammen gesetzt Cody und ich und wir finden, in letzter Zeit häufen sich die Attacken auf dich unnötiger Weise und da auch wir nicht immer sofort zur Stelle sein können, haben wir uns gedacht wir holen jemanden dazu, der nur für deinen Schutz zuständig ist, diese Person wird weder Kämpfe bestreiten, noch wird sie bei den Teambesprechungen dabei sein, nein sie ist nur da um dafür zu sorgen, dass solche Attacken wie sie Aryana gerne fährt nicht mehr passieren können, hier ist nun die Person die dich und den Gürtel schützen soll, hier ist....TAMINA!

      Alexa ist mehr als überrascht über diese Ansage, dass kann man gut sehen, aber es gefällt ihr durchaus, Michelle ist versucht einen „Yes“ Chant anzustimmen, leider funktioniert dies nicht so richtig und nur Michelle, Angelina und Alexa chanten diesen Ruf, aber nunja dies wird ihn recht egal sein. Tamina erscheint nun auf der Stage und geht ihren Weg zum Ring, dann steigt sie hinein und gibt, Angelina, Michelle und Alexa die Hand, dann stellt sie sich stumm etwas hinter Alexa..



      Nun erhebt Michelle das Mic:



      So, aber heute sind noch ein paar weitere Entscheidungen zu treffen, daher möchten wir nun einen weiteren Mann der Diamonds zu uns in den Ring bitten, ich rede von dem Mann, der neben Angelina sich um die Belange der Diamonds kümmert, naja und auch ein wenig neben mir natürlich, aber er ist der neue starke MANN in den Diamonds, der Mann der Kevin Owens vergessen macht, der Mann der sicherlich der kommende World Champion sein wird, ich möchte keine Prognose abgeben, aber ich denke dass er schon bald den World Titel um seine Hüften schnallen wird, er braucht sicherlich nur eine Chance um dies zu schaffen, er hätte den Job den AJ Styles nicht geschafft hat locker erledigt, hier ist der AMERICAN NIGHTMARE, hier ist CODY RHODES!!!!!




      Die Musik als Einleitung dienend beginnt das Publikum direkt mal einige Buhrufe verlauten zu lassen. Zumindest solange bis sich bei erscheinen von Mr. Und Mrs. Nightmare auf der Stage.



      Hand in Hand schreitet der Leader der Diamonds und seine heiße Ehefrau die Stage herunter, dem Publikum wird kein Blick gewürdigt. Nicht einmal die sonst so fanfreundliche Brandi reagiert auf die Fans. Diese quittieren das mit noch lauteren Pfiffen. Den Eintritt zum Ring erleichtert Cody seiner wunderschönen Frau, zuvor lässt er sich ein Mic geben.

      Cody Rhodes: “ Nun...wir haben alle immer den Anspruch und den Ehrgeiz alles zu geben und sich zu nehmen, was immer man begehrt. Ich zu meinem Teil habe etwas gewonnen, die Liebe meiner Frau und das Vertrauen meiner geschätzten Kollegen...ihr hier. Aber...was in meiner Sammlung fehlt ist das große Gold. Das Ziel ist es ALLE Titel in Besitz zu halten, für jeden der Diamonds. Und ich bin mir sicher, das wir dieses Ziel auch erreichen können wie auch werden. Da hilft es auch nicht, das Roode eine neue Hupfdole an seiner Seite zu wissen scheint. Diese wird ihn sicherlich noch einmal den Titel kosten, und genau dann sind wir da und schlagen zu, wenn er es am wenigstens mit rechnen kann. “

      Provokant hält er die Hand hoch mit dem Ring, welchen Brandi lasziv küsst.

      Cody Rhodes: “ Legendär sind wir alle schon jetzt, den Gott Status werden wir uns auch noch holen...früher oder später...jeden nicht für jeden von uns hier im Ring.“

      Er reicht seiner Ehefrau das Mic und tritt aus heiterem Himmel Tyler Breeze mit einem Big Boot nieder und ehe sich der Blonde erholen kann, befindet er sich schon im Ansatz zum Cross Rhodes.



      Sein Finisher, welchen Cody mit unglaublicher Härte auch ausführt. Lachend bleibt Cody neben den geschlagenen Tyler Breeze sitzen und Brandi reicht ihm wieder das Mic.

      Cody Rhodes: “ Ich kann keinen MANN im Team gebrauchen, der erstens nur über andere kommunizieren kann. Zweitens kann ich keinen MANN gebrauchen, der so selbstverliebt ist, das ihm TEAMZIELE völlig nebensächlich vorkommen. Und drittens kann ich keinen Mann gebrauchen, der einfach nicht die Luft wert ist die wir atmen. Daher Tyler – du bist raus aus den Diamonds. Kommst du uns zu Nahe...nun ja, wie sage ich es: Wirst du dir wünschen niemals aus dem Leib deiner Mutter gekrochen zu sein.“

      So steht Cody auf und schiebt Tyler mit den Füßen aus dem Ring. Er lacht und vor allem lacht er das Publikum aus, die ihrem Unmut vor allem wegen der gemeinen Attacke auf Tyler weiter kund tun. Es hagelt Pfiffe und Buhrufe von allen Rängen der Arena.

      Cody Rhodes: “Mit Tyler habe ich ein Punkt meiner Liste streichen können, welcher unbedingt erledigt werden musste...“

      Weiter im Text kommt der American Nightmare zunächst nicht. Weiter im Wort kommt er nicht. Den nun ertönnt eine Theme welche man bei Revival noch nicht gehört hat, auch noch nicht zu vor. Es ist die Theme von niemand geringeren als Adam Cole BayBay! Die Fans springen aus ihren Stühlen und jubeln lautstark. Die Diamonds blicken allesamt zum Titantron und zur Stage und warten auf das erscheinen des Panama City Playboys.



      Adam Cole erscheint nun auf der Stage neben ihn ist niemand anderes als The Club oder auch besser bekannt als Luke Gallows oder wie ihn Cole nennt DOC Gallows und Machine Gun Karl Anderson. Die Drei bleiben erst einmal auf der Stage stehen und lassen ihr erscheinen erst einmal wirken. Nun erhebt Adam Cole seine Arme und die Fans rufen laut "BayBay!"



      Nun begibt sich das Trio welches sich als Bullet Club bezeichnet auf dem Weg zum Ring. Adam Cole hat bei Wrestlemania eindeutig Eindruck hinterlassen und eindeutig seine Ziele kundgetan. Cody ist sichtlich nicht begeistert das er von diesen dreien hier unterbrochen wird, vor dem Ring bekommt Karl Anderson nun ein Mikrofon gereicht und die drei betreten nun den Ring und dort überreicht Machine Gun dem Panama City Playboy das Mikrofon. Dieser erhebt dieses sofort und startet seine Promo.



      Adam Cole:
      Out with the old one, in with the new one. And this exchange is an improvement. Und dieser Austausch hätte schon viel früher passieren sollen! Aber anstelle den nächsten Schritt zu wagen, gab man Tyler Breeze eine Chance nach der nächsten. Und jede dieser Chancen hat dieser möchtegern Wrestler vergeigt. Einige Wochen vor Wrestlemania bekam ich dann einen Anruf von Big Doc hier, welcher mir die Situation schilderte. Welcher Adam Cole BayBay! unbedingt auf seiner Seite haben wollte. DOC wusste bereits lange vor dem Rumble das Breeze für die Diamonds kein Gold nachhause holen würde. Anderson, wollte diesen Trottel schon länger los werden, DOC und Karl waren es satt den Job einfach zu machen für einen Versager wie Tyler... Ein Anruf hat genügt, ein Abend hat genügt um etwas zutun was die Zeit von Tyler Breeze überschattet. Ein Statement hat ausgereicht, um die Welt zu erinnern wer Adam Cole ist. Ich bin nicht hier um meine Zeit mit Leuten zu verbringen die mich unten halten wie A Double. Leute die nur von meinem Talent etwas sein können, ich bin alleine wegen einer Person hier. Adam Cole BayBay!

      Die Fans rufen lautstark das klassiche BayBay mit, während der Panama City Playboy welcher genau in der Mitte des Ringes steht umgeben vom Club und den Diamonds. Aber scheinbar ist der ehemalige Tag Team Champion noch nicht fertig.



      Adam Cole:
      Der Name ob nun Diamonds oder Bullet Club, das spielt für mich keine Rolle. Was für mich eine Rolle spielt ist neben Alexa Bliss Gold in diese Gruppe zu bringen. Es kann nicht sein das Leute wie Robert Roode und AJ Styles um den World Title kämpfen während ein Talent wie The American Nightmare Cody Rhodes nicht einmal auf die Mania Card gesetzt wird. Es kann nicht sein das Leute wie Neville mit seinem Flippy Bullshit und Eddie Edwards um den Continental Championship bei Wrestlemania antreten, während ich vor Jahren vom Board of Directors um diesen Titel betrogen wurde. Aber ich bin nicht hier wegen alter Geschichten. Ich bin hier weil ich das holen werde, was Breeze nicht geschafft hat, ich werde mir den Continental Championship holen. Edwards! You dirty son of a b****! Niemand spricht über dein Match gegen Neville bei Wrestlemania... jeder spricht nur vom unglaublichen Comeback von Adam Cole. It's all about ME! Eddie falls du noch Eier in der Hose hast, steigt mit mir in den Ring! Setz meinen Championship aufs Spiel und liefere mir den Kampf deines Lebens und ich kicke dir die Lichter aus! Edwards be a man... B****! WE'RE THIS LEAUGE!

      Adam Cole senkt hier sein Mikrofon. Seine neuen Kollegen sind mehr als zufrieden mit dieser Performance und begrüßen den Neuen. Es gibt noch jeweils eine leichte Umarmung von Angelina und Michelle, ein Händedruck von Cody und danach ziehen sich die Diamonds auch zurück, es ist Alles gesagt nur werden Taten folgen. In der einen oder anderen Art und Weise.

      Striker: Die Diamonds sind durch den Beitritt von Adam Cole viel stärker geworden, ich denke schon, dass er Tyler Breeze vergessen lässt, wenn er erstmal agiert. Aber ich erkenne in Cole auch etwas, dass nennt sich Ehrgeiz, ich weiss nicht so recht, ich kann mir nicht vorstellen, dass Cole nun sehr lange nur „ein“ Member sein will, er wird irgendwann die Diamonds anführen wollen, dafür ist er zu gut, als dass er sich auf Dauer einem Cody Rhodes unterordnen würde. Ist aber nur meine Meinung.

      Matthews: Schauen wir also wieder mal in die magische Kugel oder wie kann ich dies verstehen Matt? Tyler war ein Faktor der eliminiert werden musste, er brachte die Diamonds nicht weiter und konnte seine Chancen nicht nutzen, also haben sie gehandelt, für Tyler muss dies überraschend gekommen sein, wer die Szenen zwischen den Diamonds und Tyler in den letzten Wochen allerdings gesehen hat, der ahnte bereits, dass der Haussegen schief hängt.


      1. Opener Women's Tag Titel Turnier:
      Sonja Deville & Shayana Baszler vs. Taylor Wilde & Alicia Fox




      Introducing first
      The Team of Sonja DeVille & Shayana Baszler



      And her Opponents
      The Team of Taylor Wilde & Alicia Fox




      Es beginnen Sonja Deville und Taylor Wilde das Match. Beide wirken zumindest kampfbereit, sofort geht es in den Lock Up welchen Sonja für sich entscheiden kann, sie drängt Taylor in die Ringseile und kurz bevor zu löst zieht sie noch einmal das Bein bzw, Knie an und trifft damit Taylor unerwartet, sie schleudert diese auf die andere Seite und nach einen Shoulder Block rauscht Taylor zu Boden. De Ville macht weiter mit einem Snap Suplex, dann einem Vertikal Suplex, sie lässt sich zeit mit jeder ihrer Aktionen, dann zieht sie die Gegnerin wieder nach oben, zeigt einen Kniestoss gefolgt von einem Gutwrench Suplex, dann bleibt sie an der Gegnerin am Boden und verknotet ein wenig deren Knie, es folgen Schlägt auf den Hinterkopf der Gegnerin, anschließend wird Taylor hochgezogen und mit einem Whip in die Seile weiter bearbeitet, als Taylor zurück kommt folgt ein Knee Smash, Taylor taumelt durch den Ring und muss nun auch noch einen harten Trust Kick ans Kinn einstecken, tja da scheint einfach heute kaum ein Durchkommen zu sein bei Sonja, Taylor liegt benommen am Boden wird schon wieder hochgezogen und in eine Ringecke geschleudert, Corner Clothesline, dann wird Taylor aufs TB gesetzt und mit einer Super Plex auf die Matte befördert. Esfolgen nach dieser Aktion einige Mounted Punches gegen die Gegnerin.



      Sonja macht weiter, Shayana draußen will auch so langsam mal rein, aber Sonja denkt nicht dran hier zu wechseln und macht einfach weiter. Sie zieht die Gegnerin nach oben zeigt einen Snap Power Slam, gefolgt von einem weiteren Hochziehen, einem Whip und einem krachenden Spinebuster, sie feiert sich für die Aktion, der Applaus ist aber doch verhalten. Sie stellt sich nun in die gegenüberliegende Ecke von Taylor, will schon ihren Spear anbringen, powert sich hoch und da sie bei Shayna auf der Seite steht, taggt sich die einfach mal ein, was Sonja nicht so richtig mitbekommen hat, denn sie zeigt den SPEAR noch gegen Taylor, dann setzt sie zum Cover an und wird vom Ref informiert, dass es ein Tag gab und sie aus dem Ring muss, zähneknirschend geht Sonja aus dem Ring, Shayana packt sich Taylor und wirft sie gerade zu lieblos in deren eigene Ecke, sie will wohl gegen die frische Gegnerin an und keine die schon geraume Zeit kassiert hat. Taylor rappelt sich etwas auf, dann folgt der tag mit Alicia Fox, die schaut nicht gerade glücklich aber steigt in den Ring, kaum drin wird sie auch direkt mit einer Clothesline von Shayana zu Boden gedonnert, hochgezogen und mit einem Whip in eine Ecke gebracht, es folgt eine Corner Clothesline, dann einige Corner Knee Strikes und Shayna geht zurück Alicia taumelt nach vorne und steckt einen krachenden Roundhouse Kick gegen den Kopf ein, weiter geht es nun mit dem Two of a Kind (Rolling Double Gutwrench Suplex), Shayana packt sich Alicia erneut und bringt sie in den Ansatz eines Vertikal Suplex, dann donnert sie die Gegnerin zu Boden und wechselt sofort in den Kirifuda Clutch! Dies müsste das Ende sein, denn wie will Fox aus der Nummer rauskommen und der Ref bricht das Match auch sofort ab, als keine Reaktion mehr kommt bzw. Alicia Fox abklatscht, das Match ist vorbei, es war kurz und schmerzlos, Team Baszler und DeVille sind locker und leicht in die nächste Runde eingezogen.



      Winner after Submission: Shayana Baslzer & Sonja DeVille

      Striker: Die im Vorfelde gehandelten Favoritinnen also Baslzer und DeVille haben sich als eben jene auch gezeigt und dies Match eindrucksvoll gewonnen, ihre Gegnerinnen hatten nie auch nur eine geringe Chance hier mehr für sich heraus zu holen, ich denke so ein Match ist sicherlich nicht so einfach wie man es sich denkt, denn wenn du der Favorit bist, dann wollen dich ein paar eben scheitern sehen, aber das Team Fox und Wilde hatten nichts zu holen, beeindruckend.

      Matthews: Sie waren einfach unterlegen muss man so sehen, auch wenne Baszler und DeVille sicherlich kein Team waren, ich erinnere nur mal an den Tag den Shayana machte um ins Match zu komemn, die beiden vertrauen sich nicht und dass könnte bei einem schweren Team ein Problem sein, aber es war eigentlich auch egal, denn das Team ist ja nun schon wieder passe, da es im Finale ja jede gegen jede geht!




      Es erklingt der Theme von Bobby Roode, den weiterhin amtierenden World Champion, es gibt diesmal doch deutlich mehr Buhrufe auf diesen Theme, ein paar allerdings rufen immer noch „Glorious“ Roode selber erscheint nun im Scheinwerfer Licht auf der Bühne und breitet die Arme aus.



      Er öffnet etwas sein Jacket, so dass der World Titel gut zu sehen ist und geht entschlossenen Schrittes zum Ring, er wirkt selbstbewusst, erhaben und ihm scheinen die Buhrufe derzeit nicht viel auszumachen, denn er hat schliesslich noch dass, was er wollte den World Titel.



      Ein Mic nimmt er sich bei den Kommentatoren mit, dann geht er zum Apron und steigt in den Ring. Er feiert das Betreten des Ringes durchaus und er wirkt sehr gut gelaunt. Denn die Fans scheinen für ihn nicht die Rolle zu spielen, die sie immer dachten, außerdem singen immer noch welche Glorious und so hat er sicherlich nicht alle verprellt. Leute wie Roode werden immer Fans haben, egal was sie machen, diesen Ruf hat er sich in den Jahren verdient.



      Er nimmt jetzt den World Titel ab und legt sich diesen auf die Schulter. Nun erhebt er das Mic und er scheint etwas sagen zu wollen, er wartet noc hetwas ab, bis die Buhrufe leiser werden, denn irgendwie wollen die Leute auch wissen, was er zu sagen hat, oder vielleicht entschuldigt er sich auf für sein Vergehen? Wir werden es erleben.



      I'M Sorry! Es tut mir wirklich leid, dass ihr scheinbar nicht zuhört, wenn ich etwas zu sagen habe. Ich habe nie und ich wiederhole mich gerne, NIE davon freigesprochen, manchmal auch Mittel zu nutzen die nicht wirklich fair sind, am Ende zählt nämlich nur Sieg oder Niederlage und sonst gar nichts, es mögen Leute wie Jim Ross oder andere nicht verstehen, aber ich bin zu Recht an der Spitze der Liga, hier gibt es keinen der die Größe und die Präsenz hat wie ich, niemand hier kann mir auch nur etwas das Wasser reichen, ich bin schon immer für diese Liga eingestanden, dass hier ist MEINE Liga und natürlich sehe ich mich als den Besten hier. Ich habe meine Leistungen Jahr um Jahr immer wieder verbessert, habe die besten der Welt geschlagen, den Undertaker, Chris Jericho, Bray Wyatt um nur ein paar davon zu nennen, ach natürlich auch AJ Styles, den sollte ich wohl nicht vergessen. Also frage ich mich, wieso ihr euch alle so überrascht zeigt, dass passiert ist, was passierte, es war ein Weg für mich das Gold zu behalten, es war nicht zwingend der einzige Weg den ich als Plan hatte, aber letzten Endes musste ich diesen Weg nehmen, um das Gold vor AJ Styles zu beschützen, dass hier ist MEIN GOLD, das hier zeigt, wie viel ich für die Liga getan habe, dass hier zeigt, dass ich der derzeit beste Mann hier bin, als Champion muss man eben auch Wege bestreiten, die nicht immer von allen gemocht werden, ich bin der einzige der die Liga halten kann, ich bin ein SEGEN für die Liga, ohne mich wäre sie schon ein paar mal geschlossen worden, dass ist so, schaut in die Vergangenheit wer war bis auf eine kurze Zeit immer hier?`Richtig ICH, der einzig wahre World Champion, der beste Kanadier der hier jemals gearbeitet hat, der beste Techniker der jemals feinen Fuss hier in die Liga setzt und der beste Taktiker der hier jemals gearbeitet hat, vergesst Triple H, vergesst Kurt Angle, ich bin der wahre „Kopfkiller“ ich bereite mich auf jeden Gegner akribisch vor und gewinne meistens, auch dieses so called „Big one“ habe ich gewonnen und am Ende steht nicht wie man das Gold holte oder verteidigte, am Ende steht nur Sieg oder Niederlage, aber nun fragt ihr euch sicher, wieso sich Rosita in das Match einmischte, was ich mit Rosita zu tun habe? Nun ganz einfach, ICH Bin ihr Verlobter, ICH war es der ihr sagte, sie muss sich von der Mutter lösen, wenn sie für sich selber stehen will, ICH war es der ihr die Augen öffnete, dass eure Zustimmung unbedeutend ist und bei Wrestlemania hat sie etwas für die Ewigkeit erreicht, etwas dass ihr niemand mehr abnehmen kann, sie wurde die first Ever Women's Money in the Bank Siegerin und ist die Frau an meiner Seite, so begrüßt bitte den zweiten Part des Glorious Couple, ROSITA.


      Roode senkt das Mic und deutet zur Stage – die Spotlights fixieren sich auf einen Punkt der Stage, es steigt seichter Rauch auf und Die Musik der Frau Roode´s erklingt aus den Boxen, ehe sie selbstbewewusst auf der Stage erscheint, provokant winkt sie dem Publikum zu.



      Langsam schreitet sie die Rampe hinunter, bis sie letztendlich und ohne Umschweife am Ring angekommen war. Selbstverständlich hat sie den Koffer in der Hand, ein Ringside Worker reicht ihr noch ein Mic und dann befindet sie sich auch schon im Ring, gesellt sich zu ihrem Mann.



      Rosita: “ Well...euren dummen Gesichtern kann man es mehr als deutlich erkennen, das ihr eine solche Wendung der Geschichte nicht erwartet habt. Aber, wenn ihr nur ein wenig intelligenter gewesen wärt, ja dann hätte ihr diese spezielle Verbindung zwischen mir und Bobby früher erkannt. Denn er war es, der mich nach meiner Rückkehr zur 4Live in Empfang genommen hat, als ich mit dem Team oberhalb der Stage stand. Aber nein, ihr seid so vom Ruhme und Name gewisser Individuen geblendet gewesen. Dumm bleibt halt Dumm, und ich bin so schlau gewesen und habe mir den richtigen Mann angelacht und nicht irgend so ein Weichkeks wie ihr es seid. Bobby hat mich mehr gelehrt als es andere in 20 Jahren getan haben. Und er Erfolg gibt uns recht. Er hat den World Title und ich habe die Chance mir den Damen Titel zu holen, wann immer ich will und wo immer ich will. Es ist egal wer sich als Titelträgerin schimpfen darf...wenn dier Zeit gekommen ist, werde ich mir das holen was mir schon ewig zusteht. Und dann sind Bobby und Ich das erfolgreichste Pärchen aller Zeiten...und nicht zu vergessen das dominanteste. Da sind Angelina Love und Cody Rhodes ein Witz, was sie auch ohnehin schon waren auch als der Mixed Tag Titel noch gar nicht existierte. “

      Mit diesen Worten senkt sie ihr Mic und lässt den ganzen Heat auf sich einprasseln. Es hat den Anschein als würde sie die negativen Reaktionen vom Publikum in sich aufsaugen.


      Die Stage verdunkelt sich…nur die Lichter der Handys sind noch an.



      Mit dem Einsatz von Pyrotechnik und Lichteffekten entsteht ein wunderschönes Bühnenbild. Egal wer das ist, er lässt es auf jeden Fall krachen. Roode, der noch immer im Ring steht und dessen Champion-Zeremonie eben unterbrochen wurde, erwartetn den phänomenalen AJ Styles. Ein Könner der Selbstdarstellung und Selbstinitiierung. Auf einmal gibt es Bewegung am Horizont. Eine Menge an Fackelträger kommen auf die Stage und verteilen sich am Rande auf dem Weg hin zum Ring.



      Auf einmal fangen die Menschen an zu singen. Es ist ein Chor, der die Bühne der 4Live Glanz und Gloria gibt.



      Glorious
      No, I won't give in
      I wont give in
      'till i'm victorious



      Dem Mann im ring dürfte das Gefallen und es gefällt ihm offensichtlich. Er breitet seine Arme aus, um den Zuschauern seinen Gürtel zu präsentieren. Er glaubt immer weniger an AJ Styles, es ist eher eine ihm offensichtlich zustehende und respektvolle Würdigung für seine Arbeit seitens der 4Live Verantwortlichen. Endlich hat auch Roode das Gefühl beachtet und geliebt zu werden. Nach einer kurzen Pause geht der Gesang weiter.



      And I will defend
      I will defend
      Glorious
      No, I won't give in
      I wont give in
      'till i'm victorious
      and I will defend
      I will defend
      And I'll do what I must
      No, I won't give in
      I wont give in
      Oh, so glorious
      Until the end
      Until the end



      Roode lässt sich im Ring feiern, das ist genau das was er möchte und was er auch braucht. Aufmerksamkeit. Dann verdunkelt sich die Halle wieder. Trommelwirbel ertönt aus den Boxen

      ..
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      ..
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      ..
      .
      .
      .
      .





      Die Theme von Chris Jericho ertönt aus den Boxen. Die Fans springen aus ihren Sitzen und Robert Roode schwindet das Lachen aus dem Gesicht. Das kommt jetzt doch wirklich unerwartet. Niemand hat damit gerechnet, wirklich niemand.







      Jericho kommt mit seinem Anzug zum Ring. Die Jacke leuchtet, eine Eigenkreation. Sein Blick ist nur auf den Champion fokussiert und auf sonst niemanden. In der Hand hält er bereits ein Mikrofon, welches er sicherlich gleich nutzen wird.



      Chris Jericho: YES, I’M BACK!

      Jericho ist also wieder zurück und einige von euch werden sicherlich schon wieder sagen: „schon wieder um den Titel“! Jericho ist eben genau das, er ist der Titel und der Titel ist er. Doch das dürfte ihm, wie immer, scheißegal sein.

      Chris Jericho: Was ist los mit dir Robert? Hast du schon eine volle Hose? Sieht auf jeden Fall so aus, als würdest du dich extrem über meine Rückkehr freuen? Auch egal. Roode, bist du bereit?

      Robert Roode reagiert nicht, dass ist für ihn ziemlich ungewöhnlich, vor allem da es Chris Jericho ist. Vielleicht denkt er auch, dass ihm eine Fata Morgana gegenübersteht oder was auch immer. Jericho hebt das Mic. Die andere Person nimmt er nicht wahr.

      Chris Jericho: So glamourös bist du also geworden? So einzigartig? So abgehoben. Oh Roode, du wirst immer mehr zu einer billigen, sehr billigen Y2J Kopie. Ich habe die 4Live seit längerem verfolgt und ich muss neidlos anerkennen, dass du eine wichtige Säule geworden bist und dennoch jagst du mir immer hinterher. Immer wieder bin ich dein größtes Ziel. Titelgeil, Stolz und Arrogant…genau das waren und sind meine Eigenschaften Roode, nicht deine. Du bist nichts weiter als ein wertloses, doppeltes Lottchen. Du sehnst dich nach dem Ruhm, nach dem Glanz den ich einst hatte und den ich jederzeit wiederhaben kann. Ich brauche dazu niemanden, nur mich. Die 4Live ist diesmal nicht am Ende. Es gibt dich, es gibt dieses komische etwas im Ring hier, es gibt AJ Styles und ja, ja dann gibt es meinen ziemlich besten Feind Jon Moxley auch wieder. Oh Dude, wie habe ich dich vermisst und auch du bist immer noch derselbe. Der 4Live könnte es eigentlich nicht bessergehen und dann gibt es da doch etwas was die Leute stört. Alle Namen die ich aufgezählt habe, sind gute Wrestler. Keine Frage, aber ihnen fehlt das gewisse etwas. Ihnen fehlst das was Punk hatte, was Undertaker hatte, was Hunter hatte und dass auch ich habe. Den X-Faktor, dieses gewisse etwas. Das alles fehlt euch. Und nun stehe ich hier im Ring Roode, das wolltest du doch? Seit einem Jahr höre ich von dir nichts Anderes, wie das du Undertaker und Jericho nacheifern willst. Also komm, brich deine Schweigen du Ananas und rede wie ein Mann!







      Der Theme von AJ Styles ertönt in der Halle, die Fans reagieren sofort und man hört sofort die Chants vom Publikum A J STYLES AJ STYLES AJ STYLES. AJ geniesst die Rufe aus dem Publikum. Er geht gemächlich die Stage herunter und klatscht mit einigen Fans ab. Am Ring angekommen lässt er sich ein Mikro geben und steigt dann in den Ring. Dort beginnt er mit einer kleinen Ansprache an die Fans, vorher hat er natürlich noch die im Ring stehenden Männer mit einem kurzen nicken bedacht. In Richtung Roode hat er noch ein kurzes knappes lächeln hinterhergeworfen.



      AJ Styles: Ist es nicht ein herrlicher Abend, ein kleines freundliches zusammentreffen alter Bekannter. Bobby Roode mit seinem Gürtel friedlich vereint mit seiner Liebsten. Es ist einfach nur schön hier zu sein und dieses Treffen zu feiern. Und auf der anderen Seite den großartigen Chris Jericho. Die Legende himself ist hier mit mir zusammen im Ring. Etwas schöneres kann man sich doch gar nicht wünschen. Ok kommen wir jetzt zur Wahrheit und die betrifft mich und Mr. Roode. Ihr habt alle mitbekommen wie schön sich der Champion seinen Gürtel erkämpft hat. Der große Bobby Roode, der Mann der einfach alles gewinnen kann was er will und auch diesmal steht er hier im Ring mit seinem so geliebten Titel. Alle haben gesehen wie Du gewonnen hast Roode. Das war alles andere als ehrenhaft. Und jetzt komm mir nicht wieder mit dem Spruch, dass nur das Ergebnis zählt. In meinen Augen bist Du nicht der Champion für den Du dich hier ausgibst. Du hast Deine Ehre und Deine Linie verloren Roode. Du bist nur noch getrieben von Erfolg, egal um welchen Preis. Du hast alle hinters Licht geführt, Deine Fans , die Zuschauer allgemein, jedem hast Du etwas vorgemacht aber im inneren bist Du ein durchtriebener und hinterhältiger Typ der alles dafür macht um weiter oben an der Spitze mitzumischen. Du weisst das wir beide noch nicht fertig sind und das jeder weiss, dass ich an dem Abend derjenige war, der sich den Sieg geholt hast. Ja Du hast richtig gehört. Du musstest betrügen um nicht Deinen geliebten Titel abzugeben. Ich will auch gar nicht lange um den heissen Brei herumreden. Aber es ist Fakt, dass Du hier zu Unrecht mit dem Titel stehst.

      AJ Styles macht eine kurze Pause, schaut dann in Richtung Jericho und hat ihm jetzt auch noch etwas zu sagen



      AJ Styles: Chris Jericho, ich weiss nicht warum Du gerade jetzt und hier wieder aufgetaucht bist. Nur es ist nicht Dein Zeitpunkt. Sorry Chris. Ich weiss was Du hier alles erreicht hast und dafür hast Du meinen vollsten Respekt aber jetzt ist meine Zeit und mit diesem Herren hier bin ich noch nicht fertig. Ich habe mir hier etwas aufgebaut und das Ziel den Gürtel zu gewinnen aber ich ganze Zeit im Blick gehabt und Du kannst mir glauben, dass ich eine ziemlich lange Zeit die Füße stillgehalten habe nur irgendwann ist auch bei mir das Maß voll. Das Ende des Titelkampfes war einfach nur lächerlich und eines Champions nicht würdig. Chris Du kannst Dich gerne mit Roode befassen aber erst nachdem ich mit ihm fertig bin. Ich bin hier in der Liga schon mehr als einmal vom Office am Boden gehalten worden aber diese Zeiten sind vorbei. Es ist Zeit für AJ Styles hier etwas zu verändern. Bei unserem letzten aufeinandertreffen hat Bobby Roode mit einer Farce den Titel halten können. Ich fordere diese Chance auf den Titel hier und heute Abend, denn jeder will dieses Match sehen. Und Roode ein zweites Mal wirst Du mich nicht hintergehen, dass ist keine Drohung das ist ein Versprechen.



      AJ senkt sein Mikro und schaut rüber zu Roode, der steht nur da und grinst. Roode hingegen grinst auch, er schüttelt nur den Kopf, er scheint sich etwas mit Rosita zu besprechen, wirklich so als wenn er ernsthaft überlegen würde die Herausforderung anzunehmen, dann aber schüttelt er nur den Kopf, scheint so als wenn der World Champion heute nicht antreten wird. Er sagt nur einen Satz, "You dont deserve it!" In seinen Augen hat er damit Alles aber auch wirklich Alles gesagt, er schaute dabei Jericho und auch Styles, er will sich gerade auf den Weg machen als der Theme von Miss Torres erklingt, diese erscheint auf der Stage mit einem Mic.



      Mr. Roode gehen sie noch nicht so schnell, ich denke dies sollten sie schon genau anhören, es betrifft sie ja durchaus, aber dazu später etwas mehr. Also meine Herren Styles und Jericho, ich denke beide haben die Chance auf ein World Titel Match verdient, Mr. Styles für ein phänomenales Match *Miss Torres schmunzelt leicht* und Mr. Jericho durch seine Verdienste für diese Liga, er hat eben ein Standing dass kaum jemand hier hat und daher kann er natürlich auch, Chancen bekommen die sich anderen Leuten nicht so erschließen, jedoch wäre es sicherlich nicht gerecht ihm direkt den Shot zu geben, wir machen es also so. In der kommenden Revival show wird es ein No. 1 Contenders Match geben, AJ Styles vs. Chris Jericho und..jetzt wird es für sie interessant Mr. Roode, sie werden dieses Match leiten, sie werden der Special Referee sein, damit sie hautnah erleben können, wer ihr Gegner für den Summer Slam werden wird, damit habe ich nun auch schon Alles gesagt und wünsche allen weiterhin eine tolle Show.

      Miss Torres lässt das Mic sinken, schaut noch einmal in die Fanreihen und dreht sich dann weg. Roode gefällt diese Ansage nicht, bei Jericho weiß man es nicht so genau, er scheint neutral zu schauen und Styles lächelt, er hat zwar hier und heute kein Rematch erhalten, aber die Chance auch ein Rematch beim Summer Slam, damit hat er sicherlich sein Ziel erreicht. Roode und Rosita ziehen sich nun zurück, Jericho folgt etwas danach, am Ende geht dann Styles der mit den Fans noch abklatscht.

      Striker: Wir haben den Mainevent für die kommende Revival Show, Styles vs. Jericho um den No. 1 Contender Spot, ich denke dies wird ein Highlight, welches man so leicht nicht vergessen wird und Roode wird den Ref Posten übernehmen, wobei ich nicht weiß, ob dies klug ist, immerhin kann er so das Match maßgeblich beeinflussen und somit sich den Gegner aussuchen, den er wohl in seinen Augen leichter schlagen kann, aber gut Miss Torres hat es so entschieden, mal schauen was am Ende dabei raus kommt.

      Matthews: Beide sind aber schwere Gegner, Matt keiner von beiden ist als leicht zu bezeichnen. Ich gehe davon aus, dass es recht neutral laufen wird, Roode kann weder Jericho noch Styles leiden, heisst er wird beide betrügen, somit wäre er dann schon wieder neutral, er kann sich zwar genau anschauen was passiert und wohl auch entscheiden wer es wird, jedoch denke ich, dass gegen keinen der beiden gerne antreten wird. Also warten wir die kommende Revival Show mal ab.


      Der TT in der Halle geht an und man sieht einen kargen Raum, nur eine weiße Wand, davor sitzt Aryana, sie hat mal wieder ihren Stock dabei und den feschen Hut den sie so trägt. Sie scheint mitbekommen zu haben, dass sie gefilmt wird, aber dies bedeutet nicht wirklich etwas, denn eine Weile starrt Aryana nur ins „Nichts“ ehe sie dann doch anfängt zu sprechen.



      Wrestlemania ist vorbei, dass Ziel welches nahezu fast jede Person hier hat ist beendet und nun geht Alles wieder von vorne los, neue Champions wurden ermittelt oder alte Champions verteidigten die Titel Alles in allem war es für mich eine sehr uninteressante Wrestlemania, denn mich interessieren Gürtel nicht, Auszeichnungen nicht, in meiner Welt sind Auszeichnungen nicht existent in meiner Welt geht es um Schmerzen, Kampf und Untergang. Ich meine, was interessiert es Silent Abyss, dass die Tag Team Titel verloren wurden, richtig garnicht! Wir stehen nicht dafür ein, dass wir die Marionetten der Office Leute sind, wir sind nicht dafür da, einen Titel der zum Scheitern verurteilt ist, weil es zu wenig Leute gibt, die darum antreten wollen zu beleben. Wir haben es 2 Mal gemacht, vielleicht auch weil Abyss und Samuel in den Momenten nichts Besseres zu tun hatten, kein klares Ziel sozusagen. Nun gibt es eben die neuen Champs, ich nenne sie jetzt einfach mal Siegfried und Roy, weil ich mir die Namen weder merken kann noch will, eben, weil unbedeutend für unsere Ziele, also geht es nun wieder los. Alle die nicht sich Gold sichern konnten oder einen Koffer, fangen wieder von vorne an, damit sie im nächsten Jahr an den Fleischtöpfen von Wrestlemania mitmischen können, um etwas Anderes geht es den Leuten hier doch nicht oder sagen wir den meisten der Leute hier. Erfolg ist aber nicht nur über Titel messbar, Erfolg kann auch sein, wenn man ein Statement abgegeben hat, welches die gesamte Liga erschüttert, ob im Ring oder verbal. In meinen Augen hat Silent Abyss Wrestlemania geprägt, doch kommen wir zu einem neuen Kapitel.

      Aryana macht eine kleine Pause, man darf gespannt sein, was sie nun ansprechen wird, vielleicht das Women’s Tag Titel Turnier, vielleicht andere Sachen, weiss man bei ihr ja nicht so genau. Sie schaut wieder „durch“ die Kamera, dann etwas seitlich an dieser vorbei, ob sie da etwas oder jemanden fikziert ist nicht so klar, aber dann spricht sie wieder.



      Das neue Women’s Tag Titel Turnier ist wohl nun gestartet und eigentlich hatte ich noch bevor ich die Nachricht bekam, dass dies stattfindet schon so gut wie abgesagt, weil ich wie gesagt nur dann etwas machen, wenn mich etwas oder jemand interessiert, aber kurz nach der Verkündung bekam ich schon die Information wer meine Partnerin sein wird und da stoppte ich dann doch, Taeler ist jemand die nicht vorgibt anders zu sein, wie es gefühlt jede 2te Dame hier macht die neu ist. Ich meine, scheinbar ist es nun der Trend, dass jede neue Dame auf seltsam macht, eben, weil es bei mir so gut funktioniert. Nur das Problem für diese Leute ist, ich verstelle mich nicht, ich bin ich, ich rede wie ich will, ich handele wie ich will und mache was ich will. All die anderen können gerne versuchen so zu reden wie ich, aber sie sind nicht echt. Genau dies fühlt ihr ja auch, deswegen bin ich weiterhin die einzig wahre „Dark Female Warrior“ dieser Liga, aber Taeler ist interessant, sie ist anders als der Rest und auch anders als ich, daher habe ich mich entschieden, dass ich für ein Match, mehr wird es vermutlich nicht sein, durchaus mit ihr arbeiten kann, was dabei rum kommt sehen wir. Ich meine, als ich dann noch die Gegnerinnen bekam, Lauren und Elisabeth, konnte ich eine ganze Weile nicht mehr aufhören zu lachen, da werden 2 Damen zusammengesteckt, die so verschieden sind wie Feuer und Wasser, aber gut wieso nicht, ich trete Lauren gerne in den Hintern und gegen Elisabeth habe ich nichts, aber da sie im Gegenteam ist, wird sie ebenso leiden wie Lauren. Denn ich werde Schmerzen bringen, ich werde Dunkelheit und Chaos in die Rosa Welt von Lauren bringen, was danach passiert, wie das Match ausgeht, nun das ist mir gleich, wichtig ist mir nur, dass ich Lauren in die Finger bekomme. ICH BIN LIEBE UND HASS; WUNDE UND HEILUNG, LEBEN UND TOD, ICH BIN ARYANA!

      Aryana schaut in die Kamera, wirft den Nacken nach hinten und schaut wieder seitlich vorbei, da bleibt ihr Blick schliesslich auch, denn es kommt noch jemand ins Bild, Sie schaut ernst aber nicht respektlos zu der Person die nun immer mehr ins Bild tritt, es ist….Taeler Hendrix.



      Taeler Hendrix:
      Namen sind wie Schall und Rauch... Letzt endlich spielt es heute Abend weder für mich noch für Aryana eine Rolle wer ihr seit. Doch meine Lieben es ist fast schon bitter sweet, das wir euch als Gegner bekommen. Schließlich ist es jedem bekannt das ihr beiden euch zueinander verhaltet wie Lex Luthor zu Superman. Ihr habt einfach die Veranlagung euch gegenseitig im übertragenen Sinne umzubringen. Aber meine Damen, bei allem Respekt uns ist es vollkommen gleich ob ihr die größten Feindinnen seit, die besten Freunde oder ein Paar. Es ist vollkommen gleich wie die Chemie zwischen euch letzt endlich sein wird. Die Chemie zwischen Aryana und mir, ist für euch das tödliche Gift welches ihr Schlucken werdet. Wir sind das Kryptonit welches euch zu Fall bringen vermag. Zwar mag es für heute Abend von keinerlei Bedeutung sein, wie eure Namen sein mögen, doch je größer man ist desto tiefer wird letzt endlich der Fall sein. Die Frage kann für Beth Phoenix der Fall noch tiefer werden nach ihrer Niederlage gegen Alexa Bliss? Nach heute Abend hat sie und der Rest der Womens Division in Zukunft nur noch eine Option... Hail Hendrix.

      Mit diesen Worten endet auch diese Promo und wir dürfen gespannt sein ob Love und Phoenix Co-Existieren können oder ob sie wie Hendrix meint die beiden fallen werden.

      Striker: Nun wie es scheint, kommen Aryana und Taeler miteinander aus, etwas dass bei den Gegnerinnen nicht der Fall ist, die beiden haben es schon richtig gesagt, es stellt sich die Frage, ob beide ihr Ego zügeln können, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen, zwischen Angelina Love und Beth gab es oft genug Stress, sie haben oft genug sich gegenseitig fertig gemacht und wir erinnern uns immer noch an die Aktion der Diamonds gegen Beth vor Wrestlemania! Warten wir das Match ab!

      Matthews: Ich sage es klipp und klar, NEIN! Sie können nicht zusammen arbeiten, dafür sind schon zu viele Dinge passiert und ich wäre an Beth stelle extrem vorsichtig, wie oft wollte Angelina ihr schon schaden, wie oft hat sie ihr geschadet und nun sollen sie ein Match gemeinsam bestreiten? Ich wüsste nicht, dass Lex Luthor und Superman jemals zusammen gearbeitet haben, bin nicht so ein Comic Nerd wie du Matt.

      Werbung:

      Ende:

      In der Halle geht der TT an, dort sieht man den Gang im Backstage Bereich und zunächst sieht man nur ein paar lange Beine, die scheinbar auf die Kamera zu gehen, dann fährt die Kamera hoch und man sieht ein Gesicht, welches zwar bekannt ist, aber hier noch nicht auftauchte noch nie um genau zu sein, die Fans blicken in das Gesicht von Charlotte Flair! Die hat noch ihre Sonnenbrille auf und beginnt nun zu sprechen.



      Dies hier also ist die 4Live, die Liga die angeblich das beste Women’s Roster hat, welches in einer Liga zu finden gilt ja? Nun, ich muss sagen derzeit bin ich kaum beeindruckt. Ich bin in den besten Ligen der Welt gewesen, alle rühmten sich damit, die besten Women’s Division zu haben und alle haben mich enttäuscht, kaum eine hatte annährend die Möglichkeiten um mich zu fordern, kaum eine konnte mir standhalten, ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, endlich eine ebenbürtige Gegnerin zu finden, mir würde schon eine reichen, wenn es mehrere geben sollte umso besser, dennoch habe ich mich entschieden dieses Mal den Schritt in die 4Live zu gehen, Angebote hatte ich durchaus genug, aber bisher war es nie der richtige Zeitpunkt, jetzt jedoch ist der richtige Zeitpunkt, für mich, aber ist die Liga auch Reif für mich? Ist die Liga gut genug für CHARLOTTE? Nun wir werden es wohl erleben nicht war, denn ich habe vor eine Weile hier zu bleiben, mal schauen was hier für Kämpfe auf mich warten, wobei nein, dass weiss ich sogar schon, ich verrate es euch, was meine ersten Kämpfe sein werden.

      Sie lässt eine Schweigesekunde folgen, damit jeder nun auch ihren Worten lauscht, ihre Aussagen zeigen zwar eine gewisse Arroganz, aber Charlotte gehört durchaus zu den Besten in ihrem Geschäft und daher ist es sicherlich ein großes Glück diese Dame diesmal unter Vertrag genommen zu haben, insgeheim sind die Fans durchaus gespannt darauf, welche Ziele Charlotte nun also verfolgen wird.



      Ich habe von dieser Women’s Tag Sache gehört und der Idee dahinter, ich finde es großartig, dass man hier so viel für die Damen macht, ich hatte in der Vergangenheit oft genug das Gefühl, dass Frauen hier nur als hübsches, oder teilweise hübsches Beiwerk gelten und die sogenannten Pausenfüller sind, wenn die Leute mal eben auf Klo müssen oder was auch immer, nein hier werden die Frauen mit dem Respekt behandelt den sie verdienen, also schon eine positive Sache, dazu die Regelung die Teams einfach so zusammen zu stellen, so dass jede Frau mit einer ihr neuen Partnerin antreten muss, heisst alle haben die gleichen Voraussetzungen, alle müssen sehen wie sie mit der Partnerin die sie bekommen zurechtkommen, wie ich hörte werde ich mit Bayley antreten, nun es gibt sicherlich schlechtere Partnerinnen hier, denn dies wird die erste Etappe sein, die ich mir vornehme, der Gewinn der Women’s Tag Titels, die erste zu sein, die diesen Gürtel gewinnt, ist eine Sache die man nicht unterschätzen sollte und der Name Flair bedeutet schon, dass ich besser bin als die meisten, ich habe Erfolg nicht gelernt, ich habe Erfolg im Blut, wie heisst es so schön, ein Name der verpflichtet! Egal was ich in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten tun werde, I…..

      Dann hört sie auf zu sprechen hält ein Trikot hoch oder eher eine Robe und dort steht, es ergänzt den letzten Satz prima.



      Hiernach nimmt Charlotte die Robe wieder runter, schaut in die Kamera mit einem erhabenen Lächeln und verlässt die Szene, die Show läuft weiter.

      Striker: Da haben wir doch die erste neue Dame hier, Charlotte Flair hat nun endlich in der 4Live unterschrieben, ich habe davon gehört, dass es einige Versuche gab diese in die Liga zu holen aber bisher hat es eben nie eine Einigung gegeben, nun hat sie zugesagt und ich denke unsere Damen Division wird dadurch noch mehr Qualität bekommen.

      Matthews: Nun ihr Name verpflichtet sozusagen, sie ist eine der besten Damen überhaupt derzeit in diesem Geschäft und die Liga kann froh sein, dass sie nun ihre Dienste gesichert hat, ich denke über kurz oder lang wird Charlotte den Women’s Titel ins Visier nehmen und versuchen diesen zu holen, aber erstmal geht sie scheinbar auf Tag Team Ebene wieso auch nicht, kein schlechter Einstieg und mit Bayley eine gute Partnerin.

      2. Women's Tag Titel Turnier: Angelina Love & Beth Phoenix vs. Aryana & Taeler Hendrix



      Introducing first
      the Team of Angelina Love & Beth Phoenix



      And theirs Opponents
      the Team of Aryana & Taeler Hendrix




      Beim Team von Angelina Love und Beth scheint nicht klar zu sein, wer beginnt, die beiden diskutieren gerade heftig, der Ref hat das Match allerdings schon frei gegeben, so dass Taeler agieren kann, denn bei dem Team von Aryana und Taeler scheint dies nicht so ein Problem zu sein, Aryana geht aus eigenen Stücken aus dem Ring. Taeler rennt auf die beiden Damen zu, Angelina geht nun doch aus dem Ring und Beth dreht sich um, wird voll mit einer Clothesline erwischt, rappelt sich allerdings wieder hoch, kassiert ein paar saftige Side Kicks gegen die Rippengegend, es folgt noch ein paar Punches und Beth wird in die Seile gedrängt, hier folgt noch ein Kniestoss in den Magen und der Whip auf die andere Seite, es folgt ein Back Body Drop, Beth, kracht auf den Rücken, aber wieder rappelt sich Beth auf und kassiert nun einen Running Drop Kick . Beth muss schon wieder zu Boden, wird weiter mit Kicks bearbeitet und anschließend nach oben gezogen, es folgt ein Snap Suplex. Angelina wirkt recht uninteressiert an dem Match, anders ist es kaum zu erklären, dass sie ihr Handy rausholt und ein wenig SMS Nachrichten verschickt. Taeler zieht Beth nach oben, zeigt einen Chinbreaker, dann dreht sie sich um die Glamazon und zeigt einen Russian Leg Sweep, schöne Aktion der rothaarigen Dame, Aryana wirkt viel interessierter an diesem Match, Taeler zieht die Gegnerin erneut noch oben ein Toe Kick folgt, danach ein Spinning Face Buster, Beth landet mit dem Kopf voran im Ringstaub, Taeler macht nun weiter mit ein paar Punches und zieht Beth erneut nach oben, sie schleudert sie in eine Ecke, doch da kontert Beth diesen Whip und es wird ein Reversal, so landet Taeler in der Ecke Beth geht sofort nach, doch rennt bei dem Splashversuch ins Leere, da Taeler bereits ausgewichen ist, Beth taumelt zurück und wird eingerollt von Taeler 1..2 NOPE



      auch wenn Taeler sich an der Hose der Gegnerin zu schaffen machte, kommt Beth raus. Angelina zeigte wieder null Interesse und hat auch nicht reagiert, hier hätte das Match vielleicht schon zu Ende sein können, aber war es eben nicht, weil Beth noch einmal raus gekommen ist. Taeler macht mit ihren Kicks weiter, damit setzt sie der Glamazon doch ziemlich zu, es folgt ein Whip, nein wieder ein Revers al von Beth und anschließend eine harte Clothesline gegen die Gegnerin, die Taeler doch recht stark erwischt, Beth macht nun weiter mit einem Snap Suplex, einem Vertikal Suplex und einem Body Slam, weiter geht es nun mit harten Kicks gegen den gesamten Körper, Beth packt sich Taeler auf die Schulter und zeigt einen Rundging Power Slam, die Ausführung ist echt gut, so dass Taeler weitere Kraft einbüßt, Beth zieht die Gegnerin nach oben, nutzt ihren Kraftvorteil und blitzschnell befindet sich Taeler in einem Bear Hug, Beth drückt mit viel Kraft zu, aber Taeler will nicht aufgeben, sie will so nicht verlieren, Aryana schaut es sich gespannt an, aber sie scheint hier nicht unterbrechen zu wollen, glaubt wohl an ihre Partnerin, Beth versucht den Griff noch zu verstärken, doch Taeler wehrt sich und am Ende beisst sie der Glamazon sogar in die Nase, die natürlich loslassen muss, dies bringt eine Ermahnung durch den Ref, Taeler grinst und rennt auf Beth zu, die aber zeigt blitzschnell einen Big Boot und Taeler rauscht zu Boden, Beth zieht die Gegnerin hoch und schleudert sie mit viel Kraft in eine Ecke, da war soviel Kraft drin, dass Taeler wieder aus der Ecke zurück kommt, Beth packt sie sich und zeigt einen Side Back Breaker,



      Cover 1..2 No! Aryana macht den Save, sie wollte wohl nur sicher gehen, vielleicht wäre Taeler auch so raus gekommen, wo war Angelina? Nun zumindest nicht bei der Sache, denn weiterhin ist sie ihr Handy vertieft, Beth ist sauer, sie verpasst Taeler eine krachende One Arm Clothesline, dann geht sie zu Angelina und befragt diese wohl, wann sie denn gedenkt zu agieren, die verdreht nur die Augen und tippt weiter, Beth nimmt ihr das Handy weg und wirft es auf den Boden und tritt drauf, was nicht so gut für ein technisches Gerät ist, Angelina sieht entgeistert zu Beth, die grinst nur, im Hintergrund hat sich Taeler nun mit Aryana abgewechselt und die steigt auch in den Ring, Angelina schaut nun wütend zu Beth, die dreht sich um und kassiert direkt von Aryana einen Running DDT und muss zu Boden. Beth muss erneut ein Cover gegen sich hinnehmen 1..2.NO Beth kommt raus, Aryana macht nun weiter mit einem Piledriver oder will es, doch Beth kann dies verhindern und mit einem Back Body Drop kontern, Aryana rappelt sich auf, Clothesline von Beth und Aryana knallt wieder zu Boden, Beth packt sich die Gegnerin und wirft sie mit einem Toss in eine Ecke, da kassiert Aryana einige Kicks und wird auf das TB gesetzt, Beth steigt hinterher und ein Super Plex. Aryana knallt auf den Rücken und zeigt ihren bekannten FLIP UP! Sie lacht und schreit ihre Wut und Entschlossenheit hinaus. Beth scheint verwundert zu sein, Taeler grinst und Angelina die schaut entgeistert zu Aryana, dann passiert etwas bei Angelina, sie steigt vom Apron und scheint die Halle verlassen zu wollen, Aryana wartete sie hat Zeit wie es aussieht, dann sieht Beth was Angelina gerade zu machen gedenkt und Aryana geht sogar aus dem Weg, damit Beth leichter aus dem Ring kommt, die rennt Angelina hinterher, die langsam nach oben stiefelt, so am Anfang des Entrance/Stage kann Beth Angelina schließlich packen, es muss nicht erwähnt werden, dass Beth nach verlassen des Ringes angezählt wurde, sie versucht Angelina klar zu machen, dass sie zurück in den Ring soll, der Ref ist bereits bei 6....Beth wird sauer und Angelina, lächelt nur schmallippig und scheint keine Lust zu haben, 7..8..Beth will gerade sich wieder zum Ring zurück, damit sie nicht ausgezählt wird, als Angelina ihr in den Rücken fällt und ihr den LOVE ARROW verpasst!



      Ansatzlos aus dem Nichts sozusagen, Beth wird davon voll erwischt. Beth geht zu Boden, 9...und sie rührt sich immer noch nicht...10!!! Das war's Beth Phoenix wurde ausgezählt, somit haben sie und ihre Partnerin verloren, aber Angelina ist dies verdammt egal wie es scheint sie schaut auf die am Boden liegende Beth herunter und grinst nur. Ihr schien es hier garnicht ums Weiterkommen zu gehen, sondern darum Beth erneut zu schaden, dass hat sie auch geschafft, Angelina verlässt unter ohrenbetäubenden Heat Stürmen die Halle, Aryana und Taeler haben gewonnen, so richtig zufrieden wirken sie nicht, aber sie sind weiter. Beide feiern etwas für sich und gehen auch in den BS, vorher erhob sich eine sichtlich angefressene und doch etwas schwankende Beth Phoenix und ging Angelina hinterher.

      Winner after Count Out: Aryana & Taeler Hendrix

      Striker: Dies hier war kein Tag Team Match, es war eher ein Handicap Match, wenn man es so sehen will, denn Angelina hat hier kein Funken dafür getan zu gewinnen, nein sie sorgt dafür, dass sie verlieren und hat Beth dann auch noch feige hinterrücks attackiert, so konnte die Glamazon nicht gewinnen, es ist schade, dass hier mal wieder das Ego über den Erfolg siegte, denn hier ging es nur um das Ego von Angelina, die einfach nicht mit Beth zusammen agieren wollte.

      Matthews: Nun Beth hat ihr Handy zerstört, klar ist da eine Angelina Love sauer, dann die Tatsache, dass Aryana und Taeler sicherlich keine Gegnerinnen sind die als normal zu bezeichnen wären. Da hatte sie wohl keine Lust drauf und Beth ist aus eigenen Stücken aus dem Ring gegangen, keiner hat sie dazu gezwungen, wenn sie Angelina hinterher rennt, ist sie selber schuld, wieso sollte sie ein Handicap Match nicht auch gewinnen können, möglich wäre es ja noch gewesen. Aber so, sind beide raus und das bessere „Team“ ist weiter, vielleicht entwickelt sich zwischen den beiden ja noch eine Art „Freundschaft“




      Der TT von Ember Moon läuft noch, aber sie steht schon im Ring. Sie wird von den Fans gefeiert,was sie durchaus recht gut zu finden scheint, so wartet sie erst mal ein wenig ab, auch wenn sie immer noch etwas verbissen wirkt oder angespannt, doch der Zuspruch der Fans hat schon so manchem Menschen die Laune etwas heben können, sie erhebt nun das Mic



      THANK YOU ANAHEIM; CALIFORNIA!!! Ich finde es großartig, wie ihr mich hier feiert und es ist mir eine Ehre für euch in den Ring zu steigen, ich war und bin begeistert, dass ich ein Teil des ersten Women's Money in the Bank Match war und ich habe wirklich Alles gegeben, dass Match das zu erwartende harte Match, was uns allen sicherlich viel abverlangt hat, ich denke das Match war in meinen Augen der Showstealer, wir waren denke ich sogar besser als die Männer, by the Way Glückwunsch Matt Riddle. Aber ich möchte nicht abschweifen, reden wir von dem Match, ich kann akzeptieren, das jemand anderes als ich gewonnen hat. Ich kann sogar akzeptieren, dass Rosita gewonnen hat, sie hat eben den richtigen Moment abgewartet, was ich allerdings nicht begreife ist, wieso Shayana Baszler mich attackiert und dann nicht nachsetzt gegen Rosita. Sie hätte noch alle Zeit der Welt gehabt, den Koffer selber zu holen oder zumindest zu verhindern, dass Rosita ihn bekommt, hat sie nicht getan, die Frage ist wieso? Vielleicht ist Shayana Baszler einfach käuflich und jemand hat da ein gutes Angebot gemacht, ich will nichts unterstellen, aber mir erklärt sie diese Sache nicht, ist aber auch nicht mein Hauptpunkt, am Ende steht der Sieg für Rosita und dass habe ich eben hinzunehmen, was ich hiermit auch mache, doch dies ist nicht der Grund meines Auftritts hier. Nein, da geht es um etwas oder jemand anderen...THE 4LIVE GODNESS!

      Sie macht eine kurze Pause, scheint sich noch Gedanken zu machen, über die richtige Wortwahl, welche sie nun an Alexa Bliss richten möchte, immerhin hatten die beiden schon Berührungspunkte, in Form von Segmenten oder auch in dem Match vor Wrestlemania, wo es keine Siegerin gab, nun erhebt sie das Mic wieder zum Mund.



      Ich vermute einfach mal, Alexa hat nach Bekanntwerden des neuen Titels für die Damen hier aufgeatmet und ich bin mir fast sicher, dass die gute Alexa mittlerweile ziemlich genau weiss, wer sich Alles dafür eingetragen hat, ich meine nach der NXT Show war es ja bereits raus, wer mitmacht und wer nicht, auf jeden Fall sind Alexa somit einige Damen erspart geblieben wie es aussieht und sie hat derzeit keine klare Contenderin, bis auf..MICH! Ich habe mich bewusst nicht für diese Sache gemeldet, weil ich gegen Alexa selber antreten möchte, immerhin habe ich bewiesen, dass ich nicht schlechter bin als Alexa, ich bin genauso gut, wer weiß, was passiert wäre, in diesem besagten Match, wenn die anderen Damen sich nicht eingemischt hätten, aber wir leben ja nicht in der Was Wäre Wenn Welt, sondern der realen Welt, daher möchte ich Alexa zu einen Titelmatch beim Summer Slam herausfordern, mir ist bewusst, das sie sich nun wieder zieren wird und reden wird, wieso ich den Shot nicht bekommen kann, aber ich bin diese Art Debatten leid, wieso machen wir es nicht einfach so, du sagst mir was ich für Matches gewinnen muss, damit du mir einen Spott auf diesen Titel gibst und gut. Aber stell dir immer die Frage, ARE YOU FEAR THE DARK?

      Ember Moon lässt das Mic sinken, die Fans chanten „YES, YES, YES“ sie würden dies Match natürlich gerne sehen, aber nunja die Godness könnte da andere Pläne haben, nur muss sie ja verteidigen und andere Damen sind derzeit wohl nicht frei, also was wird sie machen? Diese Frage stellen sich alle und auch ob die Godness überhaupt reagieren wird. Ember wartet gespannt im Ring.



      In der Halle ertönt der Theme der Championesse der Göttin der 4live, Mrs. Charisma Alexa Bliss, an ihrer Seite sehen wir Tamina die ab jetzt wohl öfters an der Seite der Championesse zu sehen sein wird





      Alexa geht ein paar Schritte die Stage hinunter, Tamina bleibt auf der Stage stehen und verschränkt dabei die Arme. Alexa hebt jetzt langsam ihr Mic und wird ein paar Worte in Richtung Amber sagen



      AB: Meine liebe Ember, ich habe natürlich gehört, wie Du hier im Ring ein paar Worte in meine Richtung gesagt hast. Und ich muss schon sagen, dass Du wirklich ein gesundes Selbstbewusstsein hast. Wirklich Ember? Du behauptest hier im Ring wirklich, dass Du genauso gut bist wie ich? Jetzt wollen wir doch mal die Kirche im Dorf lassen Ember. Ich weiss nicht was Du heute zu Dir genommen hast, dass Du so eine Behauptung in den Raum stellst. Lass mich kurz überlegen Ember, wie lange bist Du hier? Was hast Du erreicht? Ich muss kurz überlegen warte eben. Einen kurzen Moment ich muss Deine ruhmreiche Karriere kurz vor meinem geistigen Auge ablaufen lassen. Alexa geht kurz in sich und sie überlegt und überlegt aber durch ihr kopfschütteln sieht man, dass sie anscheinend zu keinem Ergebnis kommt. Sie hebt ihr Mic wieder an und spricht weiter. Also ich habe jetzt intensiv überlegt aber ich bin nicht wirklich zu irgendwelchen Erkenntnissen gekommen. Es ist mir aber auch rein gar nichts eingefallen, wo Du auch nur in der Nähe einer Erfolgsbilanz auftauchst. Was bildet ihr Euch eigentlich ein, kommt hier in den Ring und meint ihr seid die neue unumstrittene Nummer eins. Irgendwie ist das schon niedlich aber auch irgendwie traurig.



      Ember Moon der neue Star am Wrestling Himmel, schaut nach oben und seht wie hell er leuchtet. Alexa schaut nach oben und schüttelt, dann den Kopf. Also ich finde nicht das Dein Stern ziemlich hell leuchtet. Ich würde lieber aufpassen Ember, dass Dein Stern nicht verblasst bevor er überhaupt angefangen hat zu funkeln. Du siehst Dich auf einer Ebene mit der Göttin der 4live? Du bist noch meilenweit davon entfernt mit mir auf einer Ebene zu sein. Sich hier nur in den Ring zu stellen und ein paar Sprüche zu machen, dass macht einen noch nicht zu einem Star Ember. Du weisst selber, dass Du noch eine Menge lernen musst. Aber eines muss ich Dir lassen, Du hast Dir dafür die beste Lehrerin ausgesucht die man finden kann. Ich meine natürlich mich und ich werde Dir zeigen, wie hart es sein kann, die Erfolgsleiter nach oben zu klettern. Du willst zeigen das du etwas drauf hast um mir zu bweisen, dass Du dich mit mir messen kannst? Von mir aus kannst Du es mir beweisen und ich werde es mir natürlich nicht nehmen lassen dabei zu sein, wenn Du in den Ring steigst. Ich muss mich doch schließlich davon überzeugen ob Du meine Zeit überhaupt wert bist. Bis zum PPV haben wir noch ein wenig Zeit da wird mir schon noch das eine oder andere einfallen oder besser Du hast noch ein wenig Zeit Dich meiner würdig zu zeigen. Das erste Match werde ich Dir hier und jetzt mitteilen Ember. Alexa überlegt kurz bevor sie sich entscheidet. Meine Wahl ist auf Dana Brooke gefallen. Sie wird nächste Woche Deine Gegnerin sein. Wir sehen uns Ember und viel Spass nächste Woche bei Deinem Match.



      Gesagt getan und dann dreht sich Alexa um und verlässt mit Tamina die Halle. Die Göttin hat gesprochen, man wird sehen wie Ember sich in den nächsten Matches schlagen wird.

      Striker: Nun Ember wollte nun ein paar Aufgaben, die erste hat sie also bereits bekommen. Dana Brooke wird die Gegnerin in der kommenden Show sein. Ich finde es mutig von Ember, dass sie Alexa dies überlässt, es könnte ja auch nach hinten los gehen, ich denke mit ihrer Rede hat sie Alexa doch etwas überrascht und deswegen hat sie angenommen, mal schauen wie Ember dieses Aufgabe löst.

      Matthews: Sie wird es gewinnen, ich meine, nichts gegen Dana Brooke, aber ich glaube nicht, dass sie Ember gefährlich werden kann, sie ist in guter Form, sehr motiviert und durchaus in der Lage die Göttin Herself zu besiegen, ob sie es schafft ist etwas anderes, aber sie könnte, Ember ist im Ring einfach unvergleichlich und hat eben die Fans auf der Seite, so etwas sollte man nie unterschätzen. Go Ember!

      Single Match:
      Karl Anderson (/w Luke Gallows) vs. Neville



      Introducing first
      from Pipestone, Minnesota
      weighing 215 Pounds
      accompaied by Luke Gallows
      representing the Diamonds
      Karl Anderson



      And his Opponent
      from Newcastle upon Tyne,
      weighing 194 Pounds
      Neville




      Das Match startet sehr ausgeglichen, beide Teilnehmer können hier und da eine Aktion durch bringen, welche aber den Gegner nicht wirklich in Bedrängnis bringt. Als Neville eine Serie von verschiedenen Kicks zeigen kann, Back-, Spin- oder Roundhouse Kick um diese einmal beim Namen zu nennen, doch diese Serie bringt Machine Gun nicht in große Gefahr. Den dieser kann Kontern und schickt den Mann welchen die Schwerkraft vergessen hat mit einem Leg Lariat auf die Bretter. Doch der anschließende Baddest Kick in the World einem Running Big Boot führt Anderson nichts zum Sieg. Nun hebt Anderson seinen Gegner wieder hoch und befördert diesen in ein Ringeck, doch Neville kann dies nutzen und zeigt einen Spring Board Moonsault und schickt Anderson auf die Bretter. Doch auch hier reicht es nicht zum Erfolg.

      Neville will mit seinem Red Arrow das Match beenden, doch Gallows springt auf das Apron und lenkt Neville ab, der Ringrichter will Gallows natürlich sofort wieder außerhalb des Ringes sehen. Was Neville sowie der Ringrichter vorher nicht bemerkt haben, dass Gallows zuvor seinem Partner einen Schlagring zugesteckt hat, dieser kommt nun auf die Beine und Neville der dies noch nicht mitbekommen hat springt ab, nur um im Flug den Brassring abzubekommen. Anderson lässt diesen schnell verschwinden, hebt Neville nun noch einmal auf die Beine und zeigt seinen Finisher den Gun Stun! Das Cover ist nur noch reine Formsache 1...2... und Kickout! Anderson kann es nicht fassen, Gallows ist auch etwas sprachlos. Nun packt sich Anderson noch einmal den Britten und will einen Piledriver zeigen um die Sache zu beenden, doch dieser zeigt einen Einroller! Aus welchem Anderson auskicken kann. Nun hat Anderson und Gallows genug, den DOC kommt nun in den Ring und zusammen bearbeiten sie nun Neville! Der Ringrichter läutet natürlich sofort das Match ab. Was nicht verhindert, dass Neville noch den MAGIC KILLER einstecken muss....



      Winner after DQ: Neville

      Striker: Schade, dass so ein ordentliches Match, am Ende so enden musste. Aber vermutlich musste man damit rechnen, als die Paarung bekannt wurde, dass irgendwann eben Gallows eingreift, nur verhindern konnte man es nicht, weil er sich vorher rausgehalten hat, so hat sein erstes Vergehen direkt die DQ gebracht und am Ende gab es auch noch ein wenig Abreibung, Neville wird geladen sein, ob die Sache zwischen Neville und den Diamonds nun durch ist?

      Matthews: Schwer zu sagen, ich weiss nicht, was Neville für Pläne hat, wenn er wieder ins Continental Rennen will, dann wird er sich mit einem Adam Cole eben auch ein Member der Diamonds befassen müssen, wenn nicht dann eher nicht. Aber schauen wir mal, was in der Zukunft passiert.


      In einem der Flure des Backstage Bereiches befindet sich der derzeit wohl humorvollste Charakter der 4Live. Er scheint sich die Auszeit genommen zu haben, die Pause für alle Fans weltweit, für ein kleines Stelldichein. Live vor die Kamera getreten und mit einem Mikro in der Hand, scheint er einige klare und unmissverständliche Worte der Welt mitteilen wollen. All seinen PEEPs mit auf dem Weg geben - ihren Pfad erleuchten! Wir präsentieren ihnen den Instant Classic, den Cpt. Charisma, CHRISTIAN CAGE!

      Christian: ,,Es tut mir leid!"

      Die Worte von Christian wirken bedrückt - das kann sich allerdings eigentlich niemand so wirklich vorstellen - als er diese Worte sprach. In seinen Augen funkelt jedoch eine ganz andere Stimmung. Ein Aufblitzen des typischen vom Cpt. Charisma gepflegten Sarkasmus. Will er hier wohl nur alle hinters Licht führen und täuschen?

      Christian: ,,Ich habe Gerüchte gehört, dass Christian Cage kurz vor Wrestlemania erkannte, dass er diese Leistung nicht dauerhaft halten könnte. Dem Instant Classic kam zu Ohren, dass er sich wie ein Klassiker verhalten sollte und in Würde altern - natürlich außerhalb des Rampenlichtes. Das ich das Money in the Bank Match unterschätzt habe. Das ist nicht wahr."

      Christian Cage blickt verwirrt drein und schüttelt seinen Kopf. Erhebt fragend seine Hände, als würde er dabei mit seinen Achseln zucken. Deutet dann jedoch an sich herab und winkt ab, als würde er sagen wollen: "Nah, alles Quatsch! Seht mich an, ich bin der Instant Classic, niemand kann und niemand wird je so gut sein wie ich!"

      Christian: ,,Der Grund, warum ich in letzter Zeit weniger aktiv gewesen erschien, war der, dass ich eine größere Herausforderung als dieses Money in the Bank Match hatte. Meine Schwiegermama kam mit Anhang und dann war da dieses Familienessen... ich sag es mal so: Ich habe den Pay Per View überlebt und alle waren glücklich! DAS war mein WRESTLEMANIA Moment und euer Wrestlemania Moment ist immer dann, wenn der Instant Classic sich zeigt und ihr euch an mir laben könnt!"

      Eine zufällig vorbeilaufende Persönlichkeit greift seitlich ins Kamerabild und deutet einen Titel oder eine andere Form der Belohnung vor Christian Cages Hüfte, welches er natürlich sofort ausnutzt und kurzzeitig posiert.



      Langsam fügen sich die Geschehnisse zusammen. Dies ist bereits der zweite Auftritt am heutigen Abend vom Instant Classic und er scheint private Themen in der Vordergrund seiner Handlungen zu rücken. Wohl verpackt in wohl portionierten Sarkasmus darüber, wie wichtig Wrestlemania ohne seine Präsenz gewesen wäre. Vielleicht ist es auch alles nur ein Zufall und die pure Ironie, dass wir diese Vergleiche ziehen? Eventuell steckt allerdings doch mehr dahinter und Christian Cage will uns alle vorbereiten auf das, was noch kommt - sein dritter Auftritt?

      Christian: ,,Warum auch immer Richards den Weg für diesen Emporkömmling geebnet hat, bleibt für uns alle wohl ein ewiges Riddle. Ihr versteht, was ich meine? Aber gut, das ist eben passiert und wir sollten da nicht weiter dran "riddeln", äh rütteln!"



      Wenigstens hat der ewige selbsternannte Komiker der 4Live sein Lachen und ganz speziellen Humor nicht verloren.

      Christian: ,,Immerhin hat der Ausgang des Matches nicht nur mich irritiert. Die Niederlage von Christian Cage traf seine PEEPs wie ein Auto, nein ein Transporter, ein Truck - NEIN - Zug, der mit voller Fahrt in den Körper eines Lebenwesens kracht."



      Christian: ,,Echt jetzt? Denkt ihr wahrhaftig so schlimm von mir, dass ihr dachtet, dass ich euch sowas zeigen würde? Ich bin der Cpt. Charisma und nicht Pirat Uncharismatisch!"

      Er lässt den Fans ein wenig Zeit, um sich wieder zu sammeln und den Spruch sacken zu lassen.

      Christian: ,,Egal, weiter im Kontext. Sogar das Office und das Board of Directors sind durch diese Niederlage, die die Wrestling-Welt wie eine Erschütterung explosionsartig traf, bis ins Mark scheinbar gelähmt. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass bis heute hin keine einzige Card, keine Matchansetzung - NICHTS - öffentlich bekannt gegeben wurde. Kein Wunder, mit einer Rückenmarksverletzung ist halt nicht zu spaßen, außer dein Name ist Christian! Dann ist alles irgendwie ganz witzig. Aber ich kann auch ganz anders! Einige behaupten, dass ich meinen Humor auf dem Weg an die Spitze verlieren werde oder bereits verloren habe, aber ich sage euch..."



      Das Augenrollen des Moderators reichte aus, um den Instant Classic in seiner Rede zu unterbrechen. Wenn er hoffte, dass Christian das nicht sah, nun... Als ob Christian Cage das nicht gesehen hätte! Er ist einer der talentiertesten Superstars der 4Live und behält scheinbar immer den Überblick. Auf jeden Fall hatte er dieses Augenrollen im Blickfeld gehabt.



      Christian: ,,Hast du gerade deine Augen wegen mir gerollt? Warum rollst du die Augen wohl sonst? Wenn du noch einmal deine Augen wegen mir rollst, dann werde ich Gandalf sein, der dein Gesicht wie das eines Balrogs SCHMILZT - während ICH in einem Glanz - einer EXPLOSION des Ruhmes AUFERstehen...."



      Christian Cage hält inne. Scheint sich zu beruhigen und wieder seine Fassung zurückzuerlangen, die er kurzzeitig verloren zu haben schien. Er schluckt und räuspert sich. Lächelt und klopft seinem Gegenüber vor die Brust, als würde er sagen wollen: "Ist doch nichts passiert, Buddy!"

      Christian: ,,War nicht böse gemeint. Nichts gegen dich, ehrlich! Ich hab nur bereits den ganzen Tag das dumpfe Gefühl, dass ich beobachtet und verfolgt werde. Kennt ihr diese Szene aus der Herr der Ringe, wo jeden Augenblick Goll...."

      Und wie aufs Stichwort prescht von seitlich eine weitere Person ins Geschehen und stößt Christian Cage brutal aus dem Fokus der Kamera. Man sieht Christian Cage beinahe abheben durch die Wucht und Kraft des Stoßes. Mit dem Brustkorb voran prallt er mit den Rippen auf die Kante einer Lagerkiste, die etwas abseits stand. Alles geschieht so rasend schnell, das man es kaum begreifen kann. Die Fans kreischen und schreien auf. Buhrufe erfüllen die Arena. Christian Cage liegt gekrümmt auf dem Betonboden, die Lunge brennt, will wegrobben. Die Kamera zoomt zurück, der Angreifer tritt ins Rampenlicht. Es ist Neville! NEVILLE attackiert Christian Cage! Wie ein Berserker prügelt er mit den Fäusten auf Cage ein. Offizielle eilen herbei und trennen die Beiden voneinander. Neville tritt dennoch abermals nach. Im Hintergrund hört man den Instant Classic nur noch leise vor Schmerzen stöhnen und leise jammern.



      Neville blickt in die Kamera, während er zurück gezogen wird.

      Neville: Auf das dein "Humor" auf Ewig verstummen wird. Hab ich gern gemacht - für euch PEEPs!




      Striker: Am Anfang konnte man davon ausgehen, dass er eben nicht gehen, da steckt immer noch dieser Glanz in seinen Augen, wenn er über das Wrestling redet, am Ende dann eine Attacke einer Person, die ich so nicht erwartet hätte, Neville schlägt hinterrücks auf Cage ein, ich weiss nicht was den jungen Briten dazu getrieben hat.

      Matthews: Well, vielleicht hört er doch auf, vielleicht kann er garnicht mehr antreten, die Attacke sah übel aus, könnte somit die letzte Szene sein die wir hier von Christian Cage, Captain Charisma gesehen haben, vielleicht auch besser so. Wie heisst es so schön, ein alter Hund lernt keine neuen Tricks mehr. Nevilles Gründen sind mir auch nicht klar, aber er wird welche gehabt haben oder eben einfach nur weil er es konnte. Warten wir die nächsten Wochen mal ab.

      Die Post Wrestlemania Revival Show ist im vollen Gange und man schaltet nun in den Ring in welchen niemand anderes als das Mastermind of Pro-Wrestling Paul Heyman und die Fans hier in Anaheim jubeln lautstark. Den Heyman erhebt nun sein Mikrofon und wartet einen Augenblick bis die Fans verstummen und er ihre ungeteilte Aufmerksamkeit besitzt.



      Paul Heyman:
      Ladies and Gentlemen... my name is Paul Heyman and I am the Advocate of Team Pride.

      Heyman macht eine kurze Kunstpause damit die Fans die Klassische Berühmte Heyman Eröffnung seiner Promos noch einmal genießen können. Man ist gespannt was Heyman zu sagen hat, schließlich ist er Alleine hier heraus gekommen, keine Shayna Baszler, keine Gina Carano, kein Brock Lesnar oder auch kein Matt Riddle welche ihn begleitet haben.

      Paul Heyman:
      Es wäre untertrieben zu sagen, Wrestlemania wäre ein Erfolg für Team Pride gewesen. Bei Wrestlemania haben wir all unsere Ziele erreicht. Shayna Baszler hat dafür gesorgt das man sie nicht vergessen wird und hat Rosita verholfen das zu bekommen was sie wirklich verdient hat. Aber wo Kontroversen entstehen, entwickeln sich auch ungeahnte Möglichkeiten und diese sehen wir heute Abend im Forme von Shayna Baszler und Sonya Deville welche zusammen im Womens Tag Team Turnier antreten und meine Damen und Herren hier kommt ein weiterer Spoiler, Shayna Baszler wird das neue Womens Tag Team Gold zu Team Pride bringen. Aber wenn wir schon von Erfolg sprechen, wollen wir nicht vergessen das Mr. Matt Riddle wie zu erwarten den Money in the Bank Koffer gewonnen hat, ich sage es nur ungerne aber... I TOLD YOU SO! Paul Heyman macht keine Prognosen! Das sollte mittlerweile jeder verstanden haben. Aber wo wir schon einmal beim Money in the Bank Briefcase sind, Mr. Robert Roode das führt uns zum World Heavyweight Championship. Wie bekannt sein dürfte, kann Matt Riddle diesen Koffer 24/7 einsetzen und unserer Ziel wird zu 100 % der World Heavyweight Championship sein. Das bedeutet Mr. Roode sie sollten sich ein sehr gutes Back-Up besorgen den das Back-Up von Matt Riddle ist... BROCK LESNAR!

      Genau mit diesen beiden letzten Worten Brock Lesnar ertönt auch schon dessen Theme in den Boxen der Halle und die Fans springen quasi auf ihre Stühle. Der Ultimative Asskicker of the Century betritt nun die Halle. Während dessen senkt Paul Heyman sein Mikrofon den schließlich hat er das erscheinen des Beast, nein des Beast Slayer Slayers eingeplant.





      Der Mann welcher wie zu erwarten Drew McIntyre nach Suplex City geschickt hat betritt nun die Arena. Auf einmal wird die Atmosphäre in der Halle eine andere. Als der aktuell gefährlichste Mann dieser Promotion die Halle betritt, die Fans sind begeistert von Brock Lesnars Fähigkeiten und dieser ist mehr als nur Legit, langsam zum klang der Theme bewegt sich das Alpha Beast zum Ring. Brock Lesnar steht nun vor dem Ring und springt aus dem Stand einfach einmal auf den Apron und betritt den Ring. In der Mitte des Ringes stellt dieser sich neben Paul Heyman und seine Theme verstummt.



      Paul Heyman:
      Ladies and gentlemen, he is the biggest ass-kicker of our generation. The unstoppable beast in any form of sport entertainment! The biggest box-office attraction we'll ever seen, in this Ring or an Octagon! He is the master of the Brocktagon! He does not only send his opponents to the hospital, but makes them think about their career after their visit to Suplex City Bitch. The man who is more feared than anything else! The man who can easily take what he wants, when he wants! Ladies and gentlemen, he is the merciless, most dangerous, most diabolical, most bloodthirsty, indomitable ultimate fighter BROCK LESNAR!

      Nach dieser sehr ausführlichen Beschreibung seines Klienten Brock Lesnar hält Heyman noch einmal inne und die Fans hier in der Arena jubeln lautstark. Der Conquer steht zufrieden neben Heyman verliert dabei aber in keinen Moment an seiner gefährlichen Ausstrahlung. Aber nun erhebt Heyman wieder das Mikrofon und die Fans verstummen wie auf ein Kommando wieder.

      Paul Heyman:
      Gott sei dank für Mr. Roode interessiert sich mein Klient Brock Lesnar aktuell nicht für den Heavyweight Championship, Gott sei dank für Mr. Edwards sieht Brock Lesnar den Inter-Continental Championship als Beleidigung seiner Person an. Glücklicherweiße für ReDragon ist Brock Lesnar kein Team Player! Aber anders als es viele vermurten ist Brock Lesnar ein Mann welcher anderen gerne Chancen bietet. So suchen wir den nächsten Gegner für Brock Lesnar, der nächste sogenannte Fighter welcher es mit dem Beast aufnehmen will. Meine Damen und Herren dies ist eine Offene Herausforderung für ein Match gegen BROCK LESNAR beim diesjährigen Summerslam im Stable Center in L.A.!


      Nachdem Paul Heyman seine Ansage beendet hat, senkt er das Mic einen Moment passiert nichts…als ein Theme erklingt….




      Die Fans rasten aus, sie sind aus dem Häuschen den mit diesem Mann haben sie nicht gerechnet, tatsächlich erscheint Bobby Lashley auch auf der Stage und schaut nur zu Lesnar und Heyman in den Ring. Lashley war lange nicht mehr in der Liga und es gab auch kein Gerücht, welches darauf hinwies, dass Verhandlungen mit ihm geführt wurden, aber scheinbar hat das Office hier einen großen Fang gemacht und dieser Gegner dürfte durchaus nicht leicht zu bezwingen sein. Ein Mic hat Lashley nicht dabei, er lässt ihr scheinbar einfach nur seine Präsenz für sich sprechen, auch ein Lashley kann alleine durch seine Optik eine Menge aussagen. Während Heyman etwas schockiert wirkt, scheint Lesnar dies eher positiv aufzunehmen, denn er grinst diabolisch.



      Mit diesem Staredownn zwischen den beiden Muskelbergen geht die Szene auch zu Ende und es wird nach einem kurzen Statement der Kommentatoren in die Werbung geschaltet.

      Striker: Na da haben wir doch schon mal ein Match auf dass man sich freuen kann, Brock Lesnar vs. Bobby Lashley, obwohl Lashley nicht ein Wort sagte, ist denke ich sein Showing hier eindeutig. Er will ein Stück der Bestie und Lesnar scheint zumindest nicht gelangweilt zu sein. Er wirkt bereit sich Lashley zu stellen, hoffen wir mal, dass wir dazu noch ein paar mehr Aussagen bekommen.

      Matthews: Ich denke nicht, dass man immer viel reden muss. Lashley sagte nichts und doch Alles, so geht Wrestling eben auch? Aber sicherlich werden wir noch etwas hören, denn wir haben kein klares Statement von Heyman bzw. Lesnar, ob die Challenge angenommen wird oder ist es überhaupt eine Challenge? Lashley erschien nach der Open Challenge, mehr ist vorerst nicht passiert.


      4. Tag Team Match: The Revival vs. Silent Abyss



      Introducing first
      with an combinated Weight from 580 Pounds
      Abyss & Samuel Shaw




      And their Opponents
      with an combinated Weight from 446 Pounds
      Dash Wilder & Scott Dawson
      accompaied by CJ Perry
      The Revival





      Das Match geht ausgeglichen los, doch als Abyss in den Ring kommt, wendet sich das Blatt für Silent Abyss und das Monster kann sowohl Dawson und Wilder beinahe nach belieben dominieren. Als das Monster einen Black Hole Slam durch bringen will, kommt Dash seinem Partner zur Hilfe und kann diesen vor schlimmeren bewahren, nun kann Revival das Match wenden und scheitern aber letzt endlich an der Masse von Abyss und ihnen gelingt ihr Shattert Machine nicht. Nun verlagert sich das Match nach draußen und die beiden Teams Brawlen nun wild umher und gehen sogar ins Publikum und brawlen dort weiter. Der Ringrichter zählt die weiteren Verlauf des Brawls die Teams an und keiner der beiden Teams kommt zum 10 Count.

      Match ends with : Double Count Out

      Striker: Nun, das Chaos am Ende war einfach zu viel und dieses Match hat weniger Fragen beantwortet als neue gestellt, man kann festhalten, dass The Revival nachdem sie CJ Perry unter Vertrag genommen hat nicht mehr verloren haben, erste der Sieg im bedeutungslosen Match gegen die Switchblades, danach der Sieg in der Sonder Inside Show und nun das Draw gegen 2 ehemalige Tag Team Champions so langsam entwickeln sie einen kleinen Lauf würde ich meinen? Wie siehst du es?

      Matthews: Ich weiß nicht, ob dies nur an CJ Perry liegt, aber sie scheint ihnen genug Selbstvertrauen zu geben, dass eben das letzte bisschen Kraft aus sicher herausholen, daher sicherlich nicht schlecht für Dawson und Wilder so kann man sich auch einen Ruf aufbauen, von den ehemaligen Losern zu einem Teams welches vielleicht bald mal um das Gold antreten kann. Aber ein wenig Zeit werden sie bestimmt noch brauchen.


      Man sieht einen Fahrzeug des hiesigen Rettungsdienstes vorfahren. Mehrere Notärzte stürmen herbei und transportieren einen Superstar auf einer Trage ab. Die Kamera kann gerade noch rechtzeitig, bevor sich die Türen des Fahrzeuges schlossen, einen Blick auf den Mann werfen. Es ist Christian Cage! Der Angriff von Neville schien wirklich brutaler gewesen sein, als es den Anschein hatte. Damit dürfte es sich wohl erübrigt haben, wie die Zukunft von Christian Cage aussehen wird.

      Die Fans sitzen bangend auf den Sitzen und Zuhause vor den Fernsehgeräten. Die Gesichter aufgelöst, als würden Wellen von Fassungslosigkeit in ein Ozean von Tränen münden! Mit knetenden Händen versuchen Sie das angekratzte Nervenkostüm nähen zu wollen. Es gibt derzeit noch keinen offiziellen Bericht, ob der Instant Classic - ihr Cpt. Charisma - stabil ist und ob er überhaupt jemals wieder in den Ring zurückkehren wird. Alles ist so theathralisch! Das hätte wohl kaum jemand von einem Christian Cage Auftritt vor kurzem behaupten können.

      Striker: Ne ich denke, das wird es für Cage gewesen sein, sieht überhaupt nicht gut aus. Schon mal gute Besserung Captain!

      Matthews: So wird sich ein Kanadier und erst recht kein Cage von der Bühne verabschieden, dass KANN es noch nicht gewesen sein, auch wenn es schwer danach aussieht.



      Es ist wieder soweit, als zum gezeigten Logo noch die passende Musik eingespielt wird.



      Der Ring wird vorbereitet, und es sieht eher nach MizTV aus als das es nach In-Ring Action aussieht. Die Reaktionen der Fans sind verhalten, ein Teil mag The Miz und der andere kann ihn bis auf den Tod nicht ausstehen. Das ändert sich auch nicht, als der Most-Must See Superstar mit seiner wunderschönen Gattin die Arena betritt.



      Das IT Couple lässt sich Zeit, und hat natürlich genügend Zeit für´s posieren.



      Das dem Publikum das nicht gefällt sollte jedem klar sein. Aber weder Miz noch Maryse stören diese gellende Pfiffe. Sie sind wie sie nun einmal sind – DAS IT COUPLE, und das kann tun und lassen was bzw. wie es will.

      Lilian Garcia: "Ladies and Gentlemen, please welcome at this time: The Miz and Maryse – THE IT COUPLE!"

      Langsam aber bedächtigt schreiten die Beiden Arm im Arm voran. Es folgen viele gemischte Reaktionen, aber seitens von Miz & Maryse sind keine Antworten darauf zu erwarten. Es dauert auch nicht lange bis beide sich im Ring befinden und zwei einzelne Spotlights den Ringt erhellen und genau da, wo sich das IT Couple aufhält. Jedoch hält nur The Miz das Mic in der Hand.



      The Miz » “ Ihr könnt euren Augen trauen. The Miz ist da und The Miz ist nicht alleine, er hat seine unglaublich heiße Frau dabei. Aber darum geht es hier nicht. Es wird kein Match geben...einzig allein um ein Interview soll es hier gehen. Doch zunächst muss ich einige Worte an euch richten, bevor ich richtig loslege.

      Ich bin nicht hier um etwaige Matches zu bestreiten, nein man bat The Miz als Talkshow Host zu fungieren, damit man endlich qualifizierte Interviewer zur Verfügung hat. Und da konnte es nur einen logischen Schluss geben und diese Person steht jetzt vor euch. Ich werde auch aber auch nicht jede Show da sein, schließlich habe ich auch etwas besseres zu tun als mich euch zu widmen, den Wrestling Fans, diese Ausdünstungen, die ich immer vernehmen muss...die sind so ekelhaft, das ich immer nach einer Show stundenlang unter der Dusche stehen muss bis ich endlich den Geruch losgeworden bin.“


      Dies kommt beim Publikum mal so gar nicht gut an, aber wenn Miz eines wirklich sehr gut beherrscht, dann ist es das Provozieren und lästern. Er grinst, seine Frau lächelt und die Buhruf sind so laut, das man so sein eigenes Wort nicht mehr verstehen mag. Dies ist auch beabsichtigt und Miz rümpft provokant die Nase, während Maryse ihn etwas mit Parfüm einnebelt, damit ihm es besser zu gehen vermag.



      The Miz » “ Eure Burufe treffen mich nicht im geringsten. Sie prallen an mir ab...aber das soll weder meine noch eure Sorge sein. Einzig allein was von Wichtigkeit ist, das ich bei MizTV einen Gast begrüßen darf, dessen Werdegang durchaus beeindruckend ist. Oft muss man nur einen ganz besonderen Schritt wagen um sich einen eigenen Namen zu machen. Dieser eine Schritt ist richtungsweisend und der Erfolg gibt ihr Recht.

      Ja, ich sprach von einer weiblichen Person. Ende des Jahres 2017 tat sie etwas, was bis dahin niemand von ihr erwartet hatte. Sie trat aus dem Schatten einer sonst so großen Person hervor um sich einen eigen(ständigen) Namen zu machen. Auch wenn ich mich sonst gern so lobe, so muss ich sagen das sie das tat was ich von jedem Heel erwarte. Durchsetzungsfähigkeit, Starkes Selbstbewusstsein..aber was sage ich?! Das wisst ihr selber, was ich meine.

      In diesem Sinne kann es nur eine Person sein von der ich rede. Ladys and Gentlemen, bitte heißen Sie mit mir Willkommen: die allererste Money in the Bank Gewinner, The Rebel Chick Rosita.“


      Damit deutet Miz auf den Eingangsbereich.



      Wild umher irrende Spotlights, und eine altbekannte Musik. Union Underground´s Across the Nation schallt es aus den Boxen. Das Publikum tut weiterhin seinen Unmut kund mit zahlreichen Buhrufen wie Pfiffen und das erst recht als Rosita samt Koffer auf der Stage erscheint.



      Langsam geht sie gen Ring, dem Publikum würdigt sie nicht einen Blick. Aber warum auch?! Schließlich ist sie höher gestellt als das Publikum und wann gibt sich die Oberschicht schon mit dem niederen Volk ab?! Zumindest denkt sie das und das sieht man deutlich an ihrem selbstbewussten Auftreten. Ihr sagen zwar einige Nach das sie nicht gut ist, wie sie denkt, das sie ist...aber sie hört schon lange nicht mehr auf das, was andere sagen. Oder besser gesagt, sie hört abgesehen von sich selber nur auf eine Person und das ist ihr Mann. Im Ring selber nach sie auf einen Stuhl Platz. Der Koffer nahm auf ihre Schoß Platz und in einer Hand hält sie ein Mic, ehe Miz wieder das Wort ergreift.

      The Miz » “ Willkommen Rosita. Wie man sieht, bekommt dir der Erfolg gut.“

      Rosita » “ Danke, und ja – ist schön etwas zu gewinnen was vor mir noch niemand geschafft hat. Dieser Eintrag ins Geschichtsbuch ist auf ewig mein. Niemals jemand wird es mir nehmen...und das habe ich im Prinzip ganz allein geschafft.“

      Sie reißt den Koffer hoch um den Publikum ihren Erfolg unter die Nase zu reiben. Auch The Miz wagt einen Blick auf den Koffer, aber das war auch schnell wieder vorbei. Er ist schließlich hier um ein ordentliches Interview zu führen.

      The Miz » “ Wir wollen doch mal bei der Wahrheit bleiben. Zumindest eine Person hat dir geholfen, wenn ich mich an die Szene von vorhin zurück erinnere bzw. an die Szene vom PPV. Da wurde deine Verbindung zum aktuellen World Champion Roode offenbahrt´. Eine Sache die ihr bis heute vor der Öffentlichkeit habt geheim halten können. Ich muss zugeben, das hat mich schon irgendwie beeindruckt, das ihr es so lange geschafft habt eure Beziehung vor der Öffentlichkeit versteckt zu halten. “

      Rosita » “ Wer kann, der kann oder?! Wie dem auch sei, Robert und ich planen alles pingelig genau. Wo wir hingehen, einfach alles. Wir gehen auch mal dahin, wo man eher Promis nicht erwarten würde. Ist ein guter Tipp auch für dich und deine Familie. Keine lästigen Fans oder sowas in der Art. Da kann man gerne mal die Seele baumeln lassen. Und ja, Robert hat mich viel gelehrt, viel mehr als so manche Personen die ich mein ganzes Leben schon kenne. “

      Genervt verdreht sie die Augen, und wir wissen alle wen Rosita damit gemeint hat und offensichtlich hat sich Rosita´s Ansicht über gewisse Personen nach wie vor nicht geändert. Die Crowd geht unnachahmlich gegen die erste MITB Siegerin mit Buhrufen und Pfiffen vor. Manche versuchen sogar ihre Trinkbecher in die Richtung des Ringes zu werfen.

      The Miz » “ Du hast ja mit dem Koffer nun alle Chancen der Welt. Zu jeder Zeit, an jedem Ort hast du die Chance auf den Titel. Bestehen diesbezüglich Pläne oder gar Vorkehrungen wann oder wo du den Koffer einlösen willst. Ich mein, du willst ja nicht nur die erste MITB Siegerin sein, sondern auch die erste die den Koffer erfolgreich einlöst.“

      Rosita » “ Es gibt weder etwaige Planungen noch sonstiges für einen Cash-In. Natürlich will ich ihn erfolgreich einlösen. Aber wer will das als Money in the Bank Gewinner nicht?! Der Moment, wo es geschieht muss geeingnet sein...und ich find diese Macht unglaublich geil. Ich bin im Kopfe der Championesse drin. Sie weiss, das ich jederzeit da sein kann um ihr den Titel zu entreißen. Das wird sie irgendwann zu Fehler verleiten und GENAU DANN bin ich da oder doch nicht?! Wie dem auch sei – bei allem Respekt, Maryse, aber ich bin das beste was Kanada jemals hervor gebracht. Der größte, der schönste Export Kanada´s aller Zeiten... “

      HA - HA - HA - HA

      I DON´T CARE WHAT Y´ALL SAY

      WHOA ! ! !


      Mit einem Mal reißt die Stimmung im Publikum um. Sowohl Miz als auch Maryse und Rosita können es nicht fassen. Alles startt auf den Eingangsbereich, wo neben den Worten nun DIE wohl bekannteste Musik in der 4Live aus den Boxen schallt.



      Und da ist sie auch: TRISH STRATUS ist wieder da. Nach über sechs monatiger Abwesenheit kehrt sie mit dem heutigen Tag zu der Liga zurück wo sie ihre meisten und größten Erfolge in ihrer Karriere hat feiern können. Sie zeigt direkt nach der Ankunft in der Arena gen Ring.



      Das Publikum schreit laute „Welcome Back“ Chants raus. Die Rekordchampionesse genießt es wieder im Rampenlicht zu stehen und zeigt so noch keine Anstalten sich in den Ring zu begeben, in welchem nur noch Rosita verweilt. Miz und Maryse haben diesen verlassen, verweilen aber noch Ringside. Es dauert eine ganze Weile bis Trish sich wirklich regt, sie heizt die Stimmung des Publikums weiter an. Nach gefühlten Minuten geht es in Richtung Ring. Dort brüllt eine wütende Rosita ihren Frust heraus. Am Ring selber angekommen, slidet sie in jene und posiert ein letztes Mal für´s Publikum. Dann geht es auf Konfrontationskurs. Nase an Nase stehen sich Mutter und Tochter gegenüber, ehe Trish nach einen Mic verlangt.

      Trish Stratus » “ Na hast du mich vermisst, du kleines dreckiges Miststück?“

      Sie droppt sogleich wieder das Mic zu Boden und verpasst ihrer Tochter eine schallende Ohrfeige. Das ganze artet in einen wilden Catfight zwischen Mutter und Tochter aus. Offizielle versuchen zwar die Beiden Frauen zu trennen. Aber wie das bei heißblütigen Frauen nun einmal so ist, man kann sie nicht stoppen egal wie sehr man sich bemüht. Es hat den Anschein als würde Trish trotz monatelanger Abstinenz zum Ring das Oberwasser gegen ihre Tochter gewinnen. Zumindest solange bis sich Angelina Love dazu gesellt und einen Handicap Beatdown auslöst. Doch zuvor blicken sich Rosita und Angelina an und ein gemeinsames Nicken verdeutlicht, das man für den Moment zusammen arbeiten wird. Die Queen of Queens kann sich gegen zwei nicht wehren, und so schlagen zwei Kanadierinnen auf eine Ein. Bis es im Publikum ein lautes Raunen gibt und siehe da. Ember Moon stürmt über die Zuschauer zum Ring und kann den ersten Beatdown gegen Trish abbrechen. Auch wenn Ember jetzt Angelina Love und Rosita allein gegenüber steht, hat sie keine Scheu und packt zahlreiche Tritte aus um die Angreiferinnen von Trish Stratus fern zu halten. Langsam bekommt auch Trish wieder die Kraft sich aufzurichten und nun wäre es ein ausgeglichener Kampf würde sich nicht auch noch Michelle McCool einmischen. Man stößt Ember Moon davon und schlägt erst einmal auf die eh schon wankende Trish Stratus ein, ehe man sich auch noch auf Ember konzentriert. Drei gegen Zwei kann und wird niemals gut ausgehen.

      Die, die von vielen schon erwartet wurde als Save für Trish Stratus sprintet nun zum Ring. Die Rede ist von Bayley. So schnell Bayley´s Musik eingespielt wurde, so schnell war sie auch schon aus. Als erstes schnappt Bayley sich Rosita und hämmert sie auf den Ringpfosten.



      Die Money in the Bank Gewinnerin bricht für den Moment zusammen. Gemeinsam versuchen Ember Moon und Bayley die Diamond Ladys aufzuhalten, was aber nur bedingt klappt, da Ember angeschlagen ist und Trish erschöpft und geschlagen außerhalb des Ringes liegt. So kommt es wieder zu einer Handicap Konstellation in der sich Ember und Bayley mehr schlecht als Recht wehren können, denn Rosita hat sich auch wieder gefangen und nietet beide Faces mit einem Tritt in die Kniekehle um. Es ist eine richtige Massenprügelei unter Frauen. Erschrocken blicken die Heels sich um, als eine Musik aus den Box gespielt wird die vor allem bei Rosita für Sorgenfalten sorgt.



      Keine geringere als Team Pride Mitglied Gina 'Angel Dust' Carano kommt nun zum Ring.



      Sie hat es auch nicht eilig zum Ring zu kommen, was man an ihrer Gangart gut erkennen kann. Ihre bloße Anwesenheit reicht aus um für eine Schockwirkung zu sorgen. Und so verziehen sich Rosita mit ihrem Koffer und Diamond Damen aus dem Ring als Gina an jenem angekommen ist. Die Heels wagen nicht einmal noch in den Ring zu gehen, zu sehr möchte man eine körperliche Konfrontation mit der MMA Kämpferin und Freundin Trish Stratus vermeiden. Alle drei helfen Trish Stratus auf, so dass diese ihre Rückkehr zur 4Live noch genießen kann. Derweil haben sich die Heels backstage verzogen. Langsam und in Begleitung von nennen wir es guten Freundinnen geht es für Trish Stratus die Rampe hinauf. Hier und da werden in Fan Hände geklatscht ehe sie oberhalb der Stage dem Publikum winkt und man zu viert in den Backstagebereich verschwindet.

      Striker. Klasse! Trish is BACK! Ich denke damit ist der Abend schon gerettet, egal was noch kommen mag, der Abend gilt schon jetzt als legendär, man sah das Combeack der First Lady der 4Live und auch wenn Rosita, Angelina, Michelle hier dafür sorgen wollten, dass Trish direkt wieder verschwindet, so haben sie die Rechnung ohne die Freunde von Trish gemacht, Bayley und für viele sicherlich überraschend Ember Moon?! Sie half sogar als Erste! Aber ich bin mir sicher der Krieg hat hier erst begonnen.

      Werbung:

      Ende:


      In der Arena ist es still geworden für einen Augenblick. Was ist schon ein einziger Augenblick im Leben eines Menschen? Es ist der Augenblick der zählt! Jeder einzige Augenblick der vergeudet wurde, ist ein Augenblick zuviel und schon zu lange hat niemand in diesen Reihen der 4Live es geschafft, die Fans in ihren Bann zu ziehen. Hat Ihnen erlaubt, sich zu verhalten, wie sie es wollten. Ob Sie nun buhen oder jubeln wollten - sei es ihnen doch frei gestellt. Das alles, soll sich mit dem heutigen Tage ändern. Das alles, soll ab sofort an der Vergessenheit angehören. Von nun an, sollen die Eintrittskarten es wieder wert gewesen sein, gekauft worden zu sein! Diese Aufgabe hat sich ein Mann zu Herzen genommen. Dieser Mann war schon seit Ewigkeiten kein aktiver Teil mehr irgendeiner Wrestling-Company - doch das ändert sich genau.... JETZT!

      Das Licht erlischt. Schlagartig ist die Arena in absoluter Finsternis verdunkelt. Leichter Nebel beginnt über die Stage zu wabern. Vereinzelte Blitzlichter durchbrechen die Dunkelheit und erhellen immer wieder zwischenzeitlich die Arena. Ein Aufbegehren, diese Neugierde. Plötzlich beginnen am Boden eingelassene rote Neonleuchten leicht zu glimmen und einen Laufweg zum Ring Preis zu geben. Eine gewaltige Explosion blendet die Augen der Fans. Blaue Scheinwerfer kreisen über den Köpfen der Fans, Herzluftballons in roten Farben steigen in den Himmel empor. Von überall her fliegen sie empor. Von der Stage, von unter dem Ring, aus den Reihen der Fans steigen die Luftballons empor. Die Kenner ahnen es bereits, denn SO und GENAU DAMIT hat er bislang sein Comeback, seine Debute IMMER angekündigt. ES IST DER...



      Sogleich erscheint er auch schon auf der Stage, doch irgendetwas scheint ihm absolut nicht zu gefallen. Er bricht ab, will hier scheinbar nicht mehr zum Ring erscheinen. Er hebt seinen Zeigefinger und mahnt damit die Fans. Schüttelt den Kopf und zückt ein Mikrofon. Führt es langsam zu seinem Mund.



      Shawn Michaels: Was soll das? WAS SOLL DAS?! DAS ist etwa eure Begrüßung für DIE EINZIG WAHRE Ikone der Wrestling-Welt? OH NEIN! Das üben wir noch einmal. Ich bin älter geworden und höre vielleicht schlechter, sehe vielleicht schlechter, aber ich bin nicht blöder geworden, als ich es damals schon war. Ich werde jetzt noch einmal hinter dieser Tür verschwinden - naja, okay Vorhang - und wenn meine Musik ertönt, will ich sie nicht hören. ICH WILL EUCH HÖREN! WILL FÜHLEN und SPÜREN, dass ich noch LEBE und das WRESTLING nicht tot ist! DAS Wrestling lebt, das die SHOW atmet und dass MEIN HERZ IN DIE 4LIVE gehört! Wenn ich auf diese Stage trete und den langen Flur entlang hinab laufe zum Ring, will ich, dass ihr euch nach vorne werft! Gebt der Security Arbeit. SPRINGT über die Absperrung - seit eurem HEADLINER, EUREM MAIN EVENT wieder so nah ihr nur sein wollt! Wir machen das jetzt ATTITUDE Style!

      Und mit diesen Worten wendet sich Shawn Michaels ab und verschwindet wieder in den Backstage Bereich. Es dauert eine gefühlte Ewigkeit, obwohl es nur einige Sekunden waren, die er seinen Fans den Rücken kehrte. Sie wollen einfach nicht mehr warten, sie begehren auf. Wollen ihre Ikone sehen! Und kurz darauf ertönt sein Theme erneut!

      *Oh, oh Shawn!*

      Und die Fans geben sich, wie Shawn es von ihnen gefordert hatte. Sie beginnen zu kreischen, zu schreien, zu klatschen und einen ohrenbetäubenden Lärm des Applauses ihm entgegen zu bringen und da erscheint er auf der Stage. Feiert, jubelt in seinen gewohnten Posen - UND AN SEINER SEITE ist seine geliebte Ehefrau Rebecca!!!



      Die Fans drängen an die Absperrungen heran. Reißen das Security-Personal beinahe nieder, bei dem Versuch die Absperrung zu überqueren. Nur mit Müh und Not, kann das Personal die anstürmenden Massen im Zaum halten. Doch es werden immer mehr. Der Andrang immer größer. Shawn Michaels klatscht mit seinen Fans zu beiden Seiten ab, spricht immer wieder mit seinen Fans. Der Chor, die Standing Ovations seiner Begrüßung ebben nicht ab! Er überquert den langen Flur bis hin zum Ring und gibt seinen Fans das Zeichen, woraufhin sie durchbrechen.



      Es gibt kein Halten mehr! Die Fans brechen durch, stürmen an den Ring heran! Im Ring positioniert sich der Heartbreak Kid mitten im Ring. Er ist nicht gekleidet, wie zum voraussichtlichen Ende seiner Karriere. Er hat dieses typische Heartbreak Kid Outfit angelegt und er blickt nun liebevoll - beinahe verführerisch zu seiner Frau hinüber. Kaut dabei mit offenem Mund immer wieder auf seinem Kaugummi herum. Zieht sie zu sich heran.



      Und sie lächelt ihn ebenso liebevoll an. Ein inniger Kuss zwischen den beiden Liebenden folgt, als Shawn Michaels sie harsch an den Haaren packt und beinahe abfällig zu Boden wirft. Zu seinen Füßen rekelt sie sich ihm entgegen und sofort entfacht sich ein Blitzlichtgewitter, welches seines Gleichen noch nie zuvor gesehen hat!



      Sie beide genießen es förmlich im Rampenlicht zu stehen. Halten diese Pose mit einem Feuer innerer Entschlossenheit schier endlos lange, bis sich Shawn endlich lösen kann und sich ein Mikro überreichen lässt.



      Shawn Michaels: Im Jahr 1998 erzählten mir die Ärzte, dass ich nie wieder in den Ring steigen werde. Ich habe allen bewiesen, dass sie falsch lagen und habe die Aufmerksamkeit ALLER auf mich gezogen! 2010 zog ich einen Schlussstrich unter der WWE und niemand konnte es verstehen. Doch ich konnte eure Trauer in euren Augen sehen und ich habe sie ebenso gespürt wie ihr. Oh man, wenn ich nicht damals schon mein Lächeln verloren hätte, dann hätte ich es definitiv dort zum ersten Mal in meinem Leben abgelegt! Doch dann kam ich im Jahr 2014 und auch im Jahr 2016 zurück ins Rampenlicht - in der WM-R! Wurde als Rentner abgestempelt, der doch lieber wieder zurück in den Sarg des Undertakers kriechen sollte und abermals bewies ich allen, dass sie falsch lagen. Wurde World Heavyweight Champion, brachte das Stable mit the Rock empor und letztlich the Rock zu fall. Wurde General Manager und beendete die Regentschaft der WM-R als Company als Ganzes! Was will ich euch damit sagen? 5-STAR Matches zu bestreiten, die Emotionen zum Überkochen zu bringen, auf dass die wir die Arenadecke sprengen könnten und dabei ab und an mal meinen Rücken zu brechen.... das ist mein Lebensstil! ICH BIN einfach der Showstopper, doch ich habe nie gesagt, dass ich das sein will oder kontrollieren könnte - ES PASSIERT EINFACH MIT MIR!



      Shawn Michaels: Was oder wen gibt es denn noch in den Reihen dieser Company? Etwa diesen Möchtegern-Comedy-Charakter Christian Cage? Der ist doch genauso wie 3/4 der so genannten "washed-up" Kreationen von Superstars, die direkt aus dem Playdoo Knetkasten einer 6 jährigen entsprungen sein könnten. Der Großteil ist doch ohnehin nicht mehr wirklich "aktiv" in dieser Company unterwegs. Wo ist beispielsweise Kane? Der ach so gefürchtete Brock Lesnar? WO SIND ALL EURE NAMEN aus euer ACH SO GLORREICHEN HALL OF FAME?! Seit über 3 Jahren gibt es scheinbar keine "würdigen Anwärter" auf einen Platz darin. Seit über 9 Jahren gibt es keine wirklichen Persönlichkeiten mehr, die dazu gekommen sind! Auch DAS wird sich ab dem heutigen Tag ändern... zumindest, werden wir daran arbeiten!

      Mit einem Augenzwinkern stellt er sich auf das oberste Ringseil, die Fans stehen derweil bereits dicht gedrängt um und beinahe bereits auch im Ring. Er breitet seine Arme aus. Führt seine Hand mit dem Mikro noch ein letztes Mal zum Mund.

      Shawn Michaels: Ab diesem Tage an, dürft ihr euch wieder laben an meinem von Gott gegebenem Talent. Das Talent eures Headliners, des Showstoppers, des Main Events, der Ikone, eurem Heartbreak Kid - SHAWN MICHAELS!



      Er lässt das Mikrofon fallen, breitet seine Arme wie die Flügel eines Engels aus und lässt sich fallen! Lässt sich fallen in die offenen Arme seiner Fans, die begierig nach ihm greifen, während Rebecca ihm liebevoll zulächelt!

      Striker: Shawn Michaels ist endlich wieder in der Liga und er scheint verdammt gut drauf zu sein, ich denke, da wird sich in der Zukunft Einiges ändern, er steht eben für Dinge die niemand sonst tun kann, er ist der Mann der eben das Unmögliche möglich macht und nun hat er eine lange Pause gehabt, scheinbar gut trainiert und unternimmt einen Versuch hier noch mal etwas zu erreichen, ich glaube seien letzte Anwesenheit hier, dürfte eine Weile her sein.

      Matthews: Ein HBK in Topform ist immer eine Gefahr für alle Wrestler, er kann sicherlich viel erreichen, er kann die Leute sicherlich ziemlich fordern, ich bin gespannt, was er als Erstes machen wird ins World Titelgeschehen wird er sicherlich noch nicht rein kommen, aber vielleicht beim Continental Titel oder so? Ich bin sehr gespannt, freuen wir uns auf HBK.

      Unerwartet und so richtig scheint niemand darüber Bescheid zu wissen, erhellt sich der Titanthrone. Auch die Kommentatoren waren darüber scheinbar nicht informiert gewesen, obwohl sie eigentlich den gesamten Ablauf der Show kennen müssten. Ein technischer Defekt? Eine Panne die sich ein Mitarbeiter der Ton- und Bildabteilung geleistet hat? NEIN!



      Die Stimme von Christian Cage ertönt. Auch dank Neville "verhindert" scheint dieser Typ sich zu Wort melden zu müssen - und seine Worte scheinen sehr klar definiert zu sein. Er will "ONE MORE MATCH!" - der Instant Classic will noch "EINMAL nach GANZ OBEN" - weil er es "VERDIENT dort zu sein"! Das dürfte Neville wohl überhaupt nicht in den Kragen passen... Besonders nicht das abschließende Bild, welches sich in die Köpfe der Fans förmlich einbrennen will. Ein Standbild, welches lang wie eine noch unerfüllte dennoch baldige Prophezeiung verweilt!



      Striker: Ich denke diese Antwort wird alle freuen, Captain Charisma has not left the building. Er macht weiter, anders sind diese Szenen, dieses Video kaum zu deuten, ich freue mich riesig. Denn ich finde er hebt sich in seiner Art eben ab vom Rest des Rosters, ich sehe Szenen mit Christian Cage immer wieder gerne, ich denke Humor ist etwas, das in diesem Sport viel zu kurz kommt.

      Matthews: Wie ich schon sagte, SO geht ein Cage nicht, dass konnte ich mir auch nicht vorstellen. Aber vielleicht hat Neville mit der Attacke das alte Feuer geweckt, vielleicht hat er der Liga damit sogar geholfen und Cage von seinem Rücktritt erstmal abgelenkt, vielleicht sollte man ihm sogar dafür danken. Aber warten wir mal ab, fest steht nur, er macht weiter!

      5. Mainevent: Single Match: Adam Cole vs. Eddie Edwards


      Introducing first
      from Panama City, Florida
      weighing 210 Pounds
      representing the Diamonds
      Adam Cole



      And his Opponent
      from Boston, Massachusetts
      weighing 214 Pounds
      the 4Live Continental Champion
      „Die Hard“ Eddie Edwards




      Eddie Ewards ist immer noch vom Beatdown angeschlagen welchen er bei Wrestlemania einstecken musste. Adam Cole hingegen ist mehr als nur Fit. Kaum wird das Match angeläutet greift Cole den amtierenden Champion an und gibt diesen nicht einmal die Gelegenheit ins Match zu finden. Adam Cole geht hier äußerst aggressiv vor und reizt die Count des Ringrichters wenn er Aktionen in den Seilen gegen Eddie Edwards zeigt bis zum letzten Moment aus. Cole will nun einen Brainbuster zeigen, doch dieser gelingtn icht und nun findet Edwards endlich ins Match und dieser zeigt einige Aktionen welche die Fans beeindrucken und lauter werden lässt. Nun kann Adam Cole den Ringrichter bei einer Aktion scheinbar aus-versehen wegstoßen und kann das nutzt der Panama City Playboy aus und zeigt einen Low Bow gegen Edwards. Die Fans buhen darauf hin lautstark und Adam Cole bringt nun den Move durch welchen er bei Wrestlemania fast schon über verwendet hat, den Superkick. Cole zeigt nun das Cover und Edwards kann auskicken. Cole kann es nicht fassen, das neuste Mitglied der Diamonds will nun eine weitere Aktion zeigen doch Die Hard Eddie Edwards kann kontern und schickt seinen Gegner erst mit einem Tiger Driver auf die Bretter und will nun den Sack zu machen, die Boston Knee Party welche ihm bei Wrestlemania zum Sieg verholfen hat, soll es hier auch tun. Doch Cole kann sich darunter hinweg ducken, er packt sich Edwards und rollt diesen ein und greif an dessen Hose und legt die Beine auf die Seile um das Cover zu verstärken. Der Ringrichter zählt dieses Cover nun durch 1... 2.. und 3!

      Winner after Pinfall: Adam Cole

      Striker: Er hat es nicht nötig und dennoch macht er es immer wieder, billige Tricks um sich einen Sieg zu sichern, die Qualität die ein Adam Cole hat wird durch solche Aktionen durchaus etwas geschmälert, er hätte hier auch fair gewinnen können und zeigt durchaus einige gelungene Aktionen auch wenn Eddie noch angeschlagen war, er wäre nicht zum Kampf erschienen, wenn er nicht fit gewesen wäre, so mindert es den Sieg im Fighting Comeback von Adam Cole gewaltig. Aber die Show war klasse und mir haben die Matches durchaus gefallen, einige interessante Entscheidungen wurden getroffen, die ersten Weichen gestellt, ich denke es wird ein eindrucksvolle nächste Revival Show, also bis dann.

      Matthews: Es gibt so ein schönes Sprichwort, dass da heißt, „der Zweck heiligt die Mittel,“ Adam Cole wollte gewinnen und er hat es eben auf diese Art getan, es macht ihn dadurch nicht schwächer, dass ist Blödsinn in meinen Augen, er nutzt eben jedes Mittel, dass muss uns oder den Fans auch nicht allen gefallen, aber er macht eben Alles um zu gewinnen. Fakt ist: er hat den amtierenden Continental Champion besiegt, Ende der Durchsage. Ich sehe es auch so, Eddie war vielleicht nicht bei 100 % aber fit genug, um dies Match zu bestreiten. Es war eine gute Show und ich bin schon auf die nächste gespannt, bis dahin sagt ihnen Josh Matthews, Good Fight, Good Night!

      Die Show geht mit einem jubelnden Adam Cole OFF AIR!

      OFF: So da haben wir die Show nun endlich online gestellt, ich entschuldige mich noch einmal für die Verzögerung und hoffe ihr habt Spass an der Show, ich bedanke mich bei Maxsky, der ein cooles neues Intro gebastelt hat und mir bei den Matches 3-5 sehr geholfen hat, in dem er sie übernommen hat, wenn ich ehrlich bin, überlege ich, ob diese Matchlänge in der Wochenshow nicht reicht, weil die meisten user, vermutlich eh nie das komplette Match lesen (wäre ich nicht GM, wäre ich wohl auch nicht anders) daher mein Dank.

      PS: Ich denke, dass ich heute mal auf das Rate Formular verzichte, es wird eh selten genutzt und wenn jemand die Show raten möchte, kann er es ja so machen, wie er oder sie es möchte, stellen wir es euch einfach mal frei, wie ihr die Show bewertet. Also Danke an alle Helfer..








      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012