Revival # 64 01.07.2018

      Revival # 64 01.07.2018





      Revival #64 LIVE Oakland, California




      Oracle Arena
      20.000 Zuschauer

      Der Trailer startet....


















































      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      damit kann die Show starten…

      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Es ist REVIVAL TIME! Meine lieben Fans heute steht viel auf dem Programm einige Matches werden heute Entscheidungen bringen, durchaus schon für den Summer Slam oder eben andere wichtige Matches, denn heute wird das letzte Team ermittelt, welche in die 6 Women Battle Royal um die Women's Tag Titels einziehen wird, die Card konnte ja mittlerweile jeder sehen, also verzichte ich auf die Nennung der beteiligten Teams, dazu wird heute Ember Moon ihre erste Bliss Aufgabe bewältigen müssen und wir werden heute den neuen No.1 Contender auf den World Titel ermitteln, dies sind nur ein paar der Matches die heute auf dem Programm stehen, auch die anderen sind wirklich gut angesetzt und man kann sicherlich erwarten, dass die Show die Fans komplett begeistern wird, also ich bin es schon jetzt und wir haben noch nicht ein Match gesehen.

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Ich stimme dir gerne zu, die Card heute hat es in sich, Davey Richards gegen Mr. Money in the Bank Matt Riddle die 2te, dazu noch Cody Rhodes gegen Tyler Breeze, auch vergessen sollten wir nicht das Tag Team Match zwischen Neville und Adam Cole gegen Eddie Edwards und Christian Cage, besonders auf das Team Neville/Cole bin ich gespannt, da gab es ja die Attacke bei Wrestlemania und daher wird dIE Abstimmung zwischen den beiden sicherlich nicht die Beste sein. Auch noch im Programm ist ein Single Match zwischen Scott Dawson gegen Samuel Shaw, das neu geborene Top Guys Team gegen die ehemaligen Tag Team Champions könnte eine Fehde werden die durchaus für Spannung sorgen kann, niemals sollte man ein Team wie Silent Abyss zu sehr reizen, dass kann nur nach hinten losgehen, aber ich würde jetzt sagen, genug der Worte, lasst die Aktion endlich beginnen.

      Renee Young steht nun im Backstagebereich und begrüßt die Fans mit einem Lächeln, natürlich wird sie wieder einen Gast haben, aber erstmal geniesst sie die Pops der Fans für einen Moment ehe sie die Einleitung beginnt:



      Hallo meine lieben Fans der 4Live, heute habe ich einen Gast welche noch nicht so lange hier unter Vertrag steht und heute ihr erstes Match in der Liga haben wird, ich rede von niemand anderem als Charlotte!

      Nun tritt die genannte Person auch ins Bild und schaut selbstbewusst zu Renee und natürlich auch in die Kamera, aber denn dreht sie sich seitlich weg, so dass sie nur noch die Reporterin anschaut die gute Renee beginnt auch schon mit dem Interview:



      RY: Hallo Charlotte, schön, dass du noch Zeit gefunden hast vor deinem Tag Team Match ein paar Fragen zu beantworten, heute kämpfst du mit Bayley gegen Becky Lynch und Kiera Hogan, was denkst wie dies Match laufen wird, es ist ja bekannt, dass Bayley, Becky und du gute Freundinnen seid?

      Charlotte zieht etwas die Augenbraue hoch, dann überlegt sie einen Moment ehe sie antwortet: Ich denke, das eine hat mit dem anderen wenig zu tun. Ja ich kenne Bayley und Becky sehr gut, aber für dieses Match ruht die Freundschaft natürlich, wobei ich erwähnen sollte, dass dies vielleicht auch zu stark betont wird, wir alle wollen hier Erfolge feiern und irgendwann endet jede Freundschaft, ich freue mich gegen Becky anzutreten, aber wenn sie mir im Weg steht, räume ich auch sie zur Seite.

      RY: Dies sind aber recht harte Worte Charlotte, ich dachte die Freundschaft zwischen Ihnen sei stärker?

      Charlotte: Also ich weiss nicht, was du so glaubst und denkst, wir kennen uns, wir respektieren uns ein stückweit, aber dass wir nun die besten Buddies sind, nun dies stimmt nicht, ich möchte in der Liga hier das Beste für mich herausholen, wie die anderen beiden und auch eine Kiera Hogan auch, ich sage nur was Sache ist, das hat nichts damit zu tun, dass ich die beiden nicht mag, wie heisst es hier so schön, Just Business!

      RY: Wie gehen sie ein Match gegen eine alte Freundin an? Wie jedes andere auch?

      Charlotte: So könnte man es sagen, oder anders ich werde es versuchen, es so zu handhaben, ich kann nicht immer versprechen, dass dies gelingt, aber ich will dies Match gewinnen, ich will ins Finale und dann schaue ich, ob ich nicht direkt einen Titel gewinnen kann, vielleicht „nur“ ein Team Titel aber für den Anfang wäre dies Super.

      RY: Was halten sie von Bayley und ihrer Karriere hier und konnten sie schon ein paar Worte mit ihr wechseln?

      Charlotte: Kann ich schlecht sagen, denn ich habe mich wenig um die Liga gekümmert, als ich nicht unter Vertrag war. Daher will ich es nicht beurteilen, einen Titel konnte sie glaube ich noch nicht holen, aber dies trifft ja auch einige Damen des Rosters zu, von daher auch nicht so schlimm, Bayley wird schon ihren Weg machen, so oder so. Es ist wie ich immer sage, Erfolg trainiert man nicht, Erfolg hat man im Blut. Letzten Endes, schaut am Ende eh jeder wo er oder sie bleibt. Klar, beim Team Training, aber auch dies ist etwas, dass dich und die Fans nichts angeht, ich denke wir sind hier auch fertig oder?

      Charlotte will sich gerade verziehen, als jemand ins Bild tritt…Bayley…



      Bayley » “ Flair bleibt Flair, huh?!

      Uns kann ja nichts passieren, denke ich mal. Du mit deiner Athletik und ich mit meiner Schnelligkeit, du und deine Kraft sowie ich und mein Charisma. Was soll da schon groß schief gehen?! Ich respektiere unsere Gegnerinnen aber bedenke, es werden KEINE Alleingänge geduldet. Denn das habe ich schon zu häufig erlebt und sollte dies abermals passieren, nun ja...wie sag ich es. Lass deine Phantasie spielen Kleines.“


      Charlotte lächelt nur schmallippig auf die Aussagen von Bayley und geht dann ihres Weges. Bayley schaut ihr noch etwas nachdenklich hinterher, dann verzieht auch sie sich aus der Szene, Renee Young gibt dann zurück zu den Kommentatoren in die Halle.

      Striker: Nun Respekt ist da, aber ich denke auch die notwendige Portion Ehrgeiz. Beide wollen etwas erreichen, zusammen können sie heute einen Schritt für sich machen, aber ob sie wirklich gemeinsam das Match durchziehen können? Nun wir werden sehen, Charlotte ist dafür bekannt, gerne ihren eigenen Plan zu haben und wenig auf die Pläne von anderen zu setzen, warten wir ab wie dies Match am Ende ausgehen wird.

      Matthews: Sie kennen sich, sie respektieren sich, sie haben zusammen trainiert, sind doch schon gute Voraussetzungen, natürlich will Charlotte hier etwas erreichen, auch Bayley will vielleicht mal Gold um die Hüfte haben, bisher war sie meistens bei den Big Ones irgendwie aussen vor, aber sie ist eben ab und an auch wenig zu sehen, daher wird sie vielleicht auch vom Office „übersehen“ heute will sie ins Finale und ich denke die Chancen stehen nicht so schlecht. Wenn die beiden ihre Egos unter Kontrolle haben





      Der Phenomenale betritt die Halle und wird wie immer von den Fans herzlich aufgenommen. Er ist halt ein Fanmagnet, der Liebling der Massen und er zahlt es den Fans Woche um Woche mit guten Ringleistungen zurück. AJ klatscht auf den Weg zum Ring mit den Fans ab und macht sich dann auf in den Ring zu steigen. Auf den Weg in den Ring nimmt er sich ein Mic vom Kommentatorenpult, im Ring lässt er sich noch ein wenig von den Fans feiern bevor er etwas zu sagen hat



      AJ Styles: Es heisst immer das sich Hartnäckigkeit auszahlt. Ok, dass mag manchmal auch stimmen aber nicht in jeden Fall. In meinem Fall hoffe ich das allerdings schon, denn es gibt niemanden hier in der Liga der auch nur im Ansatz so konsequent seine Linie verfolgt wie ich. Es gibt in jeder Liga solche Typen wie zum Beispiel Roode. Die um jeden Preis und ich meine es so wie ich es sage, um jeden Preis gewinnen wollen. Auch wenn sie damit sich damit selber betrügen und dann natürlich auch die Fans vor den Kopf stoßen. So ein Mensch ist auch Roode. Um jeden Preis und gegen jede Regel immer nur den Erfolg anstreben und sich selber dabei nicht mehr treu bleiben. Es mag für die Fans hart sein wenn sie so vorgeführt werden. Aber das ist solchen Menschen egal. Für diese Art von Mensch gibt es nur eine Richtung und die ist nach oben.

      Diese Richtung gibt es auch für mich immer nach vorne immer versuchen besser zu sein als die anderen. Mit dem einen Unterschied, dass ich mir dabei immer treu geblieben bin. Es gibt nicht den Menschen AJ Styles, der gegen seine eigenen Prinzipien verstößt. So war ich nicht so bin ich nicht und so werde ich auch niemals sein. Roode ist da anders, er geht jeden Weg um seinen Erfolg zu verteidigen. Für ihn mag das ok sein aber ich könnte mit dieser Art von Einstellung nicht leben. Der Phenomenale wird niemals die Linie eines Robert Roode schön reden können. Roode Du wirst niemals ein Champion sein, der sich noch selbst im Spiegel ertragen kann. Im Moment wirst Du über meine Aussage noch lachen aber es wird die Zeit kommen, da kommt das Erwachen und Du wirst Deine Einstellung und Deine Taten hinterfragen. War es das alles wert was Du für Deinen Erfolg getan hast. Es hat mehr als nur einen bitteren Beigeschmack. Roode hat hier in der Liga schon so ziemlich alles gewonnen was man gewinnen kann.

      Diese ganzen Erfolge kann er sich noch hundert mal vorlesen und vortragen aber es kommt die Zeit für ihn, da wird er sich fragen, warum habe ich meine Fans hintergangen, warum habe ich alles in Kauf genommen nur um den Titel nicht zu verlieren. Das alles wird irgendwann die Frage sein, die Roode beschäftigen wird. Aber da kann er sich nur selbst hinterfragen und wenn er es jetzt nicht macht und nicht morgen. Aber irgendwann wird der Zerfall für ihn kommen und dann wird er sich mit der Frage auseinandersetzen, ob es das alles wert gewesen ist.

      Das alles ist aber nicht mein Problem, damit muss er selber klar kommen. Ich jedenfalls werde mein Ziel nicht aus den Augen verlieren und wer mich kennt der weiss auch das ich mich irgendwann auch dafür belohnen werde. Es wird phenomenal enden das ist keine Drohung das ist ein Versprechen.



      Mit diesen Worten steigt Styles in der Ringecke aufs Seil und lässt sich von den Fans feiern, dann geht er unter Anfeuerungsrufen aus der Halle.

      Striker: Der mögliche neue No.1 Contender AJ Styles wirkt kampfbereit, aber er muss dafür Chris Jericho besiegen, was keine leichte Aufgabe ist. Dennoch wird Styles sicherlich Alles geben um zu gewinnen, er will den World Titel, ich denke auch er verdient den World Titel für seine lange Reise dahin, erscheint nun auch verlässlich geworden zu sein, warten wir ab, wie der Mainevent heute Abend verlaufen wird.

      Matthews: Große Worte, eines kleinen Mannes, könnte man hier sagen, er wirkt entschlossen und hat die Fans hinter sich, aber ob dies immer reicht? Roode hat sich dagegen entschieden und scheint damit für sich kein Problem zu haben, am Ende zählt eben der Erfolg, die Fans können einen sicherlich pushen, aber den Sieg muss man dennoch alleine holen, verdient hätte er eine neue Chance, aber darum geht es eben nicht immer.

      Werbung:

      Ende:

      1. Women's Tag Titel Turnier: Bayley & Charlotte vs. Becky Lynch & Kiera Hogan



      Introducing first
      The Team of Bayley & Charlotte



      And their Opponents
      The Team of Becky Lynch & Kiera Hogan




      Es beginnen Becky und Bayley das Match für das jeweilige Team. Die beiden kennen sich, sie respektieren sich und so ist es wenig verwunderlich das die Anfang Szenen von Kontern geprägt, ebenso, dass beide jeweils die Aktion die gestartet werden sollte abwehren, doch dann kommt Bayley doch mit einer Aktion durch und kann nach einem Schlag einen schönen Snap Suplex anbringen, weiter geht es mit einem Snapmare und einem Side Headlock, Becky kann sich aber bald aus der Situation befreien und Bayley mit einem Side Suplex zu Boden bringen, der Wechsel in den jeweiligen Teams erfolgt, also nun Charlotte und Kiera im Ring. Beide belauern sich, als Charlotte in den Lock Up gehen will, kann Kiera ausweichen und einen schönen Toe Kick anbringen, gefolgt von einem Double Underhook Facebuster, dass ging schnell und Charlotte wird schon wieder hochgerissen, in die Seile befördert und mit einem Hurricanrana zu Boden gebracht, ein Cover bringt nichts, Charlotte befreit sich, Kiera macht weiter mit einigen Schlägen einen Whip in die Ecke und einem Corner Splash, Charlotte kommt aus der Ecke und Kiera zeigt den Super Kick, doch der geht schief, denn Charlotte kann aus weichen und einen Swinging Neck Breaker anbringen, dann geht s weiter mit einem Body Slam, sie geht ins Seil und zeigt den Knee Drop den schon ihr Vater bekannt gemacht hat, sie zieht Kiera nach oben und zeigt einen Belly to Beyll Suplex, das folgende Cover geht bis zum Two Count, Charlotte schaut auf Kiera die langsam wieder auf die Beine kommt, dann whippt sich Charlotte ins Seil, der SPEAR soll kommen, aber Kiera springt einfach über Charlotte hinweg und der SUPER KICK diesmal gelingt er, Cover gegen Charlotte, ein Nearfall ist die Folge, Kiera wechselt nun mit Becky, gemeinsam zeigen sie einen Double Suplex, ehe Kiera aus dem Ring geht, Charlotte müsste nun auch bald wechseln, Becky macht aber weiter und lässt ihr nicht die Zeit, sie treibt die Tochter des Nature Boy in die Seile, Whip und ein Hurracanrana soll folgen, aber Charlotte kontert und zeigt einen Gut Wrench Power Bomb, nun gelingt Charlotte der Wechsel mit Bayley, die macht sofort weiter geht auf Becky los und zeigt einen Body Slam, dann setzt sie Becky mit dem Oberkörper auf, rennt ins Seil und zeigt einen tief gesprungenen Drop Kick direkt ins Gesicht von Becky, dann kündigt sie die HUGGER BOMB an, doch Becky blockiert, sie schleudert Bayley in Richtung Seil, nein das wird ein Reversal und so landet Becky im Seil, von Bayley und dem Ref ungesehen zieht Charlotte das Bein hoch, rammt es in den Rücken von Becky die strauchelt kurz und dreht sich zu Charlotte die aber ist sich keiner Schuld bewusst, doch kaum dreht sich Becky um ist Bayley da, diesmal gelingt die HUGGER BOMB und das Cover folgt, 1..2..3 den Save von Kiera konnte Charlotte mit einem Big Boot verhindern. Somit stehen die letzten beiden Teilnehmer der Battle Royal fest…es sind: Aryana, Taeler Hendrix, Shayana Blaszer , Sonya Deville. Bayley & Charlotte



      Winner after Pinfall: Bayley & Charlotte

      Striker: Bitterer Beigeschmack wie ich finde, der Sieg ist doch etwas dreckig geworden, durch die Aktion von Charlotte die hat so etwas doch nicht nötig, ich bin mir sicher Bayley hätte dies nicht gut gefunden. Wenn sie es mitbekommen hätte, aber dem war nicht so, aber letzten Endes haben wir nun die letzten Sieger, ich bin schon gespannt wer am Ende sich die neuen Women’s Tag Titels umschnallen wird.

      Matthews: Ich habe nichts gesehen, der Ref auch nicht, also irrelevant was du glaubst. Ich denke, dass eben das bessere Team gewonnen hat und somit auch berechtigt im Finale ist, in der nächste Woche dann schon das Titel Match um die neuen Women’s Tag Titels, nach Erlaubnis durch Miss Torres kann ich hier auch schon erwähnen welche Regeln es in dieser Battle Royal gibt, die beiden Frauen die als letzte im Ring stehen sind neue Champions bzw. die ersten Champions.



      Die Kamera schaltet in den Backstage Bereich der Arena und sofort beginnen die Fans aus Leibeskräften zu jubeln, denn die Persönlichkeit ist nicht von ungefähr. Es ist die Überraschung der vergangenen Show gewesen. Ein Comeback eines der größten Legenden der Sport und Wrestling-Geschichte himself: Shawn Michaels und an seiner Seite ist weiterhin seine Frau Rebecca!

      Shawn Michaels: ,,Oh booooy! Ich wurde in der letzten Show von euch empfangen, wie es sich für einen Main Eventer.... nein.... einer lebenden Legende, wie ich es bin, gebührt! Doch eine Sache ist mir bitter aufgestoßen. Lasst mich das mal eben klar stellen, wie ich mich fühle. Das Wrestling ist nicht mehr das Wrestling, was es einmal war. Die Glanzstunden sind lange Zeit vorbei und ich weiß warum. HBK - SHAWN MICHAELS - weiß, warum all der Glanz verflogen ist. Nicht, weil heute weniger Glitzer und Prunk benutzt wird - im Gegenteil! Die Führungsetage, Eddie Edwards und Robert Roode seid Müll und ihr alle Fans der 4Live Company befüllt diesen Ring immer wieder aufs Neue mit eurem Abfall, weil ihr für diese Versager jubelt!"

      Und damit traf der Showstopper scheinbar in eine tiefe Wunde, denn die Fans der 4Live schlagen urplötzlich um. Aus den gemeinsamen Jubelchören wurden schlagartig tausende von Buhrufen. Einige noch immer stumm und im Bann des Shawn Michaels - oder eingefleischte HBK Fans - werden die negativen Emotionen doch langsam sichtbar.

      Shawn Michaels: ,,Was buht ihr denn darüber? Ich kann eure Aufregung gar nicht verstehen..."



      Shawn Michaels: ,,Wisst ihr wieso ich es nicht verstehen kann? Es ist so mit Christian Cage, es ist so mit Robert Roode und es ist auch so mit Losern wie "von Auric": Sie haben das Wrestling ruiniert mit ihren "Absprachen", "Zuschiebungen" und diesem Kuschelkurs, dass sich alle hinter der Kamera lieb haben müssen. Hier gibt es doch überhaupt keine realen Emotionen und keine richtigen Matches mehr in diesen 4 Ecken des Ringes. Vor ungefähr einem Jahr gab es in dieser Company einen Stone Cold Steve Austin und stand gegen Seth Rollins! Er wurde entlassen, weil er angeblich "ÜBER DIE STRÄNGE SCHLUG". Das ist der selbe Scheiß, wie ihr Shawn Michaels in der WWF das Genick brechen wolltet mit eurer "political correctness". Jeder der sich dem verschließt ist der größte SoB den ich je in meinem Leben gesehen habe!"

      Da spricht Shawn Michaels sogar einen seiner direkten Erzfeinde der alten Schule an und hat indirekt sogar nur nette Worte für ihn übrig? Das erklärt einiges darüber, wie er über die 4Live im Allgemeinen denkt.

      Shawn Michaels: ,,Und es ist mir egal, ob es hier in dieser Arena Leute gibt denen das gefällt oder nicht: Ihr dürft mir zujubeln oder mich ausbuhen – nie habe ich euch Vorschriften gemacht. Ich lass euch eure Meinung, wie ihr mir meinem Freiraum zum Handeln lässt. So wahr es, so ist es und so wird es immer sein. Hab ich euch in der Vergangenheit enttäuscht? Vielleicht! Aber jetzt ist der Moment gekommen, wo wir gemeinsam in die Zukunft blicken und die Vergangenheit ruhen lassen. Hab ich euch gefehlt? "

      Buhrufe mengen sich mehr und mehr zu den Jubelrufen hinzu. Shawn Michaels hält kurz inne und schließt seine Augen. Wartet, wartet noch ein bisschen. Wartet bis auch die letzten "Verzögerer" dieser Welt auf Gottes Erden endlich beginnen zu jubeln oder zu buhen. Endlich zeigt jeder in der Arena irgendeine Reaktion, eine Emotion und genau die unterbricht der Showstopper harsch! Er sagte nur, dass er Emotionen erlaube und darüber nicht urteilt... nicht aber, ob er sie nicht unterbrechen oder diese verspotten würde!

      Shawn Michaels: ,,SHUT UP, ihr seid nur eifersüchtigt... und das nicht nur, weil mich eure ach so zierlichen Fräuleinchen und Kinderchen lieben! Heute ist nur der Anfang von einer Laufbahn, die überragender wird, als alles was ihr euch je erträumen könntet. Aber ich war meist nie allein auf meinen Wegen, auch wenn ich der Stützpfeiler war, der die Company auf dem Rücken zum Erfolg trug. So war es mit der WWF, so war es mit der WWE, so war es mit der GWC, so war es mit der WM-R, so war es mit der IWA, so war es mit der NWA, so war es mit der GWA und so wird es mit der 4Live sein! UND WARUM? Weil ich es in meinem Blut habe! Ich habe einfach das Gespür und das Gefühl, dass ich Dinge tun kann, zu den all ihr anderen Versager nicht im Stande sind zu leisten! Bin ich doch erst dadurch berühmt geworden, die Dinge immer einen Schritt zu weit zu treiben. Wrestling und Promos am Limit, das ist einfach meine Lebenseinstellung und auch heute bin ich nur deswegen hier. Egal ob ihr buht oder jubelt. Ich gebe euch genau das, was ihr euch so sehnsüchtig erhofft! Wie oft wurde ich suspendiert von einem armseligen Undertaker Fan mit Minderwertigkeitkomplexen für Anonymus, der sich viel zu lange viel zu breit gemacht hat am Schreibtisch des Board of Directors? Wie oft kam er wieder angekrochen und brauchte mich? Wer war wohl dafür verantwortlich, dass ich wieder hier bin? Weil ich so ein guter Samariter bin ja wohl kaum. Weil er wusste, dass ich abliefern würde, was gebraucht wird und diese Company braucht einen aktiven, mitreißenden und zugleich wegweisenden Superstar! Und da gibt es eben nur diesen einen: Der Heartbreak Kid, Shawn Michaels. Das Main Event, die Ikone, der Showstopper, der Headliner, Mr. Wrestlemania und soviel mehr, auf dass ich unantastbar für euch alle bin! Genau aus dem selben Grund bin ich auch hier her gekommen!"

      Und die Fans sind einfach hin und her gerissen von dieser Ansprache des Showstoppers. Die Hintergrundinfos und Wahrheiten darin sind unverkennbar. Doch ist das noch immer ihr Showstopper? Ihr Shawn Michaels? Wollen sie denn nicht lieber den verschmusten PG Era Superstar haben, der uns in den Jahren 2008 entzückt hat? Kind, bleib Zuhause, wenn du jetzt ja schreist. Der PG Shawn war die größte Verschwendung von Potenzial. DAS hier ist oldschool, DAS hier ist real! DAS ist Shawn Michaels, wie er sein sollte und aus tiefsten Herzen ist! Shawn Michaels ist der prägendste Name der Attitude Era gewesen. Okay, er hat lange Zeit dabei gefehlt, doch er prägte eine Era. Seine Ära und auch die 4Live wird sich früher oder später seiner beugen!



      Damit verlässt Shawn Michaels den Bereich des Interviews, doch keine wenigen Schritte entfernt scharen sich bereits die ersten Fans um ihn. Schilder von der "Clique" werden hochgehalten und Shawn Michaels lässt sich selbstverständlich von seinen Fans anhimmeln. Noch ein letztes Mal dreht er sich zur Kamera zurück, als er das Bild der Clique küsst und spricht deutliche Worte.

      Shawn Michaels: ,,Shawn Michaels ist nicht alleine!"


      Striker: Klare und harte Worte von HBK, ich finde seine Sicht der Dinge zwar falsch und die Arroganz die er ausstrahlt muss auch nicht sein, aber HBK ist eben jemand der diesen Sport maßgeblich gestaltet hat, egal wo er war, egal welche Promotion ihn gerade unter Vertrag hatte, er lieferte in der Regel starke Matches und starke Promos, er wird hier sicherlich seinen Weg gehen und hier vielleicht den Erfolg haben, der ihm immer versagt war.

      Matthews: Besser hätte ich es nicht sagen können, daher pflichte ich dir in diesem Punkt nur bei.



      2. Single Match: Ember Moon vs. Dana Brooke




      Introducing first
      from Cleveland, Ohio
      Dana Brooke



      And Her Opponent
      from Dallas, Texas
      Ember Moon





      Kaum ist Ember im Ring geht Dana auch schon auf die Gegnerin los und bringt sie mit starken Schlägen direkt in die Defensive, sie treibt Ember ins Seil, Whip auf die andere Seite und ein Shoulder Block, Ember geht zu Boden, rappelt sich auf und wird erneut durch eine Clothesline zu Boden gebracht, nun geht es weiter mit einem Snap Suplex und dann einem Vertikal Suplex, danach folgen Kicks gegen die Gegnerin. Nun setzt sie einen Bow & Arrow Strech gegen die Gegnerin ein, man sieht klar, dass sie den Kraftvorteil nutzen will, dennoch bricht sie die Aktion dann ab, weil ihr auch klar ist, dass Ember hier so nicht aufgeben wird. Dana zieht die Gegnerin erneut nach oben und zeigt einen Side Back Breaker. Die Schmerzen kann man Ember durchaus ansehen, Dana zieht sie erneut nach oben, packt sie so als wenn sie einen Bear Hug durchführen will, dann aber zieht sie Ember zu sich heran und donnert ihr 3 Mal den Kopf gegen den Schädel, danach lässt sie los, Ember taumelt im Ring umher und muss eienn Double Underhook DDT einstecken, es folgt ein Cover, was nur für einen Two Count reicht. Dana macht aber weiter, sie zieht die Gegnerin nach oben, schleudert sie ins Seil und ein Snap Power Slam, auch die Aktion gelingt, Ember hat hier deutlich Probleme, Dane zieht Miss Moon erneut hoch, es folgt ein Chinbreaker und hiernach ein Russian Side Legsweep, erneut ein Cover, wieder nichts ein Two Count, Dane wird langsam sauer und schleudert Ember in eine Ecke, sie geht nach Corner Splash gegen Ember, aber die weicht aus, sie rutscht quasi durch die Beine von Dane, die taumelt zurück und fängt sich direkt einen Step Up Enzugiri gegen den Hinterkopf ein, sie geht auf die Knie, Ember ist sofort da und lässt einen Snap DDT folgen, mit dem Kopf voran kracht Dana nun auf die Matte, Ember zieht sie hoch, schleudert sie in eine Ecke, nein dass klappt nicht, Dana blockiert, Ember landet in der Ecke, erneut stürmt Dana in die Ecke, aber wieder verfehlt sie Ember, erneut weicht diese aus, Dana kracht in die Ecke, Ember wirbelt um sie herum, nimmt etwas Anlauf und zeigt einen Running Corner Handspring Back Elbow, Dana torkelt aus der Ecke, Ember springt auf das TB und kann nun den ECLIPSE durchbringen, Cover 1..2..3 der Sieg für Ember Moon, da war doch etwas mehr Arbeit hinter als man vielleicht erwartet hat, doch am Ende hat Ember das Match gewonnen und somit den ersten Teilerfolg erzielt.



      Winner after Pinfall: Ember Moon

      Striker: Wichtiger Sieg für Ember Moon hier, was wird Alexa Bliss nun jetzt als Idee in den Raum stellen, ich denke dies ist eine der Fragen, die sich Ember stellen wird und auch muss.

      Matthews: Vermutlich ist sie deswegen noch im Ring verlieben, ich denke zum Sieg muss ich nicht mehr viel sagen, die Gegenwehr von Dana war wohl doch etwas mehr als viele erwartet haben, am Ende aber kann Ember dies Match für sich entscheiden.

      Dana ist natürlich etwas enttäuscht und zieht sich zurück, während Ember auf dem TB noch etwas feiert. Ember scheint aber noch nicht fertig zu sein, so verlangt sie von einem Mitarbeiter ein Mic, welches sie auch gereicht bekommt, nachdem sie ein wenig zu Atem gekommen ist, beginnt sie zu sprechen. Die Fans feiern Sie immer noch.



      Wow! Ich bin wirklich beeindruckt, Oakland, ihr seid der pure Wahnsinn! Ehrlich für mich ist es jedes Mal eine echte Freude hier in den Ring zu steigen und für die Fans der 4Live zu performen, ich freue mich wirklich hier zu sein, ich muss sagen die Zeit hier mit euch ist wunderbar und eine so großen Support habe ich selten gesehen, also deswegen von mir hier in aller Bedeutsamkeit, THANK YOU! Aber auch wenn ich gerne bei euch bin und mich von euch anfeuern lasse, so ist dies nicht der Grund warum ich noch im Ring verweile. Erstmal möchte ich meinen Respekt an Dana Brooke aussprechen, sie hat hier wirklich einen starken Kampf geliefert und mich musste schon mein Bestes zeigen um hier gewinnen zu können, Dana wenn du dies hier hörst, wir können gerne jederzeit wieder gegeneinander antreten, zur Not auch bei NXT, nur mal als Angebot, aber auch diese Danksagung ist nicht der Grund meines Verweilens, nein ihr wisst sicherlich worum es geht, es gibt ja diesen Deal, dass Alexa Bliss mir die Matches diktieren kann, welche ich bestreiten soll, wenn ich sie gewinne, alle die sie mir aufgibt, dann werde ich den Shot auf den World Women's Titel bekommen, also die erste Etappe habe ich ja nun erreicht, damit würde ich gerne nun die 2te Etappe wissen, welche ich überwinden muss, ich weiss, dass du mit deiner Sippschaft hier bist, also kannst du auch deinen weissen Hintern hieraus schaffen und mir sagen wer denn nun der nächste Gegner ist oder eher Gegnerin, ich bin wirklich sehr gespannt. Bei allem was du machst, vergiss niemals dir diese Frage immer wieder zu beantworten, ARE YOU FEAR THE DARK?!

      Ember lässt das Mic sinken und wartet ab, sie hofft natürlich, dass die Championesse sich melden wird, ob diese Hoffnung berechtigt ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

      Es dauert aber nicht lange, da ertönt das Theme der Championesse Alexa Bliss





      Die Göttin der 4live erscheint in der Halle und sie macht sich direkt auf den Weg in den Ring, sie klettert die Treppe hinauf und steigt in den Ring. Alexa hat lässig ihren Gürtel auf der Schulter liegen und applaupiert Ember zu ihrem großartigen Sieg gegen Dana Brooks.



      AB: Zuerst mal meinen Glückwunsch Ember, Du hast Deine Aufgabe erfolgreich bestanden. Dana hat sich gut geschlagen aber Du hast es geschafft und sie besiegt. Das war eine sehr gute Leistung. Es fühlt sich gut an zu gewinnen, stimmts? Naja auch wenn Du jetzt ein Match gewonnen hast, Du bist hier jetzt wie lange? Ist auch egal, jedenfalls noch nicht lange genug um zu wissen, dass ein Sieg noch überhaupt nichts bedeutet. Ich bin auch wirklich noch nicht überzeugt, ob Du überhaupt eine Chance verdient hast. Nur weil Du etwas gefordert hast was Dir überhaupt noch nicht zusteht und ich in einer schwachen Minute sogar darauf eingegangen bin.

      Alexa schüttelt den Kopf und klopft sich dabei gegen die Stirn, als wenn sie sagen will, naja jeder kann mal einen Fehler machen aber jetzt wird eben das beste daraus gemacht.



      AB: Andererseits scheint das Publikum Dich zu mögen, was mir auch irgendwie schleierhaft ist aber bitte wenn man Dich sehen will. Mir soll es egal sein, jedenfalls wirst Du mit Deiner Aufgabe bestimmt auch Deinen Spass haben. Bevor ich Dir Deine nächste Gegnerin bekannt gebe, muss ich sagen, dass Du Dich nicht schlecht verkauft hast. Nur wirst Du genauso wie alle anderen niemals an mein Charisma herankommen. So etwas bekommt man in die Wiege gelegt Ember.

      Alexa stolziert ein wenig im Ring heraum und redet dann weiter



      AB: Ich habe dem Womenstitel wieder die Aufmerksamkeit verliehen, den er verdient hat. Keine andere Diva kann diesen Titel so präsentieren wie ich außer meine Freundin Angie aber die kümmert sich um andere Dinge. Und die restlichen Damen haben einfach nicht diese Aura, die ich jedes Mal, wenn ich in der Halle erscheine ausstrahle. Klingt jetzt ein wenig hart aber so ist es nun mal. Diese Chance die ich Dir gebe ist ein Geschenk Emeber. Ich hoffe Du weisst das auch zu schätzen. Das zeigt natürlich auch das ich ein großes Herz habe, denn wirklich verdient hast Du dir diese Chance eigentlich nicht. Du bist neu hier in der Liga und hast im Gegensatz zu anderen noch nicht wirklich gezeigt, dass Du diese Chance wirklich verdienst. Vielleicht bist Du auch in ein paar Wochen der Meinung, dass Du gar keinen Bock mehr hast hier in der Liga zu zeigen, was in Dir steckt. Das sind alles Dinge die passieren können aber lassen wir das jetzt erstmal so stehen. Du bist bestimmt schon neugierig auf Deine nächste Gegnerin. Ich will Dich auch gar nicht weiter auf die Folter spannen. Dein nächstes Match wird sicher interessant und ich muss sagen, dass ich mich schon darauf freue. Es wird eine Freundin von mir sein die gegen Dich antreten wird.



      Es wird Michelle McCool.


      Die Championesse klatscht in die Hände und freut sich dabei, sie schaut zu Ember aber die bleibt ziemlich unbeeindruckt und nickt nur. Alexa streckt noch mal ihren Gürtel in die Höhe und feiert sich ein wenig im Ring.



      Dann klettert sie aus dem Ring geht die Stage hoch und verschwindet wieder im Backstagebereich. Kurz darauf geht auch Ember aus dem Ring und geht ebenfalls Backstage.

      Striker: Diese Aufgabe dürfte dann doch noch etwas schwerer werden, Michelle hat eine große Erfahrung im Ring und sie hat ebenso wie Alexa die Diamonds hinter sich und ich würde mich wundern, wenn die sich nicht einmischen, wenn es eng iwrd, aber ich kann mich auch täuschen, Alexa wirkt aber immer noch sehr selbstbewusst und keines Wegs beunruhigt, unterschätzen sollte sie Ember Moon aber nicht, denn die kann außergewöhnliche Dinge im Ring anstellen.

      Matthews: Wer sagt dir denn, dass Alexa Ember unterschätzt? Niemand, sie wird schon wissen, das Ember keine leichte Gegnerin ist, wieso sonst lässt sie Ember sich abmühen? Wenn nicht um sie zu studieren, auch wenn die Idee von Ember selber kam, so kann dies der Championesse Lady Charisma Alexa Bliss nur helfen. Michelle wird schwerer gehe ich auch von aus, aber dennoch glaube ich, dass Ember gewinnen wird, die hat einfach gerade einen kleinen Lauf und konnte sich heute weiteren Schub holen.

      Werbung:

      Ende:

      Die Show kommt gerade aus der Werbung, im Ring steht mittlerweile schon Neville, die Fans buhen durchaus etwas, immerhin haben sie die Aktionen des Engländers in der letzten Show nicht vergessen, Neville schaut in den Reihen umher, hält dabei immer sein Mic in der Hand, es dauert aber eine Weile bis er dann schliesslich doch das Wort erhebt.



      Ihr alle hier, ihr alle hier könnt mir danken, ich habe euch von diesem Comedy Freak befreit, ich weiss nicht, wie Miss Torres darauf kommen könnte, dass er heute fit ist, aber nunja ich denke der werte Eddie Edwards wird sein blaues Wunder erleben, wenn sein Partner nicht erscheint, weil er noch im Krankenhaus ist. Denn nach dem ich ihm ein wenig zusetzte und klar machte, dass seine Zeit vorbei ist, war er sehr schnell hart auf dem Boden der Tatsachen angekommen, seine Zeit ist einfach vorbei, er sollte zu seiner Frau/Freundin oder was auch immer gehen und die restlichen Lebenstage genießen, in diesem Geschäft muss man immer wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist etwas zu beenden, eine Karriere, oder seine Karriere, all dies sollte man für sich festlegen, denn es kommt immer der Punkt wo es Leute gibt, die besser, schneller, intelligenter sind und man nur noch ein Schatten seiner selbst ist. Man lebt nur noch vom Ruhm längst vergangener Tage, aber die Leistung um erneut die Liga zu prägen, die schafft man eben nicht mehr. Christian Cage ist schon lange über diesen geeigneten Zeitpunkt hinweg, er hätte nach WM aufhören sollen, ein letztes Big Match und er hat es verloren, wieso also weiter versuchen, hier mithalten zu wollen, ich bin hier der neue Standard! Meine Fähigkeiten übertreffen die von den meisten anderen hier um Welten, ich habe aber endlich etwas geschafft, was alle hier wollten, aber niemand machte, ich beendete die Karriere von Christian Cage und deswegen 4Live und Fans solltet ihr mir ewig dankbar sein, dies ist ein Comedy Quatsch Club, das ist die 4Live! Pure Wrestling! Wenn jemand die Attacken verpasst hat, nun dem zeige ich gerne noch mal das Video.

      Neville lässt sein Mic sinken und der TT in der Halle geht an.

      Und wie aufs Stichwort prescht von seitlich eine weitere Person ins Geschehen und stößt Christian Cage brutal aus dem Fokus der Kamera. Man sieht Christian Cage beinahe abheben durch die Wucht und Kraft des Stoßes. Mit dem Brustkorb voran prallt er mit den Rippen auf die Kante einer Lagerkiste, die etwas abseits stand. Alles geschieht so rasend schnell, das man es kaum begreifen kann. Die Fans kreischen und schreien auf. Buhrufe erfüllen die Arena. Christian Cage liegt gekrümmt auf dem Betonboden, die Lunge brennt, will wegrobben. Die Kamera zoomt zurück, der Angreifer tritt ins Rampenlicht. Es ist Neville! NEVILLE attackiert Christian Cage! Wie ein Berserker prügelt er mit den Fäusten auf Cage ein. Offizielle eilen herbei und trennen die Beiden voneinander. Neville tritt dennoch abermals nach. Im Hintergrund hört man den Instant Classic nur noch leise vor Schmerzen stöhnen und leise jammern.



      Neville blickt in die Kamera, während er zurück gezogen wird.

      Neville: Auf das dein "Humor" auf Ewig verstummen wird. Hab ich gern gemacht - für euch PEEPs!

      Später in der Show wurde Christian Cage vom Rettungsdienst in das hiesige Hospital gebracht und dort ärztlich versorgt.


      Neville grinst, will schon weiter reden, als er plötzlich von lauthals jubelnden und chantenden Fans unterbrochen wird. Solch ein Pop hat er schon Ewigkeiten nicht mehr auf sich gezogen und blickt sich um, doch die Jubelrufe der Fans galten nicht ihm!



      Christian: ,,DAS sind also deine wahren Gefühle für mich? "

      Endlich erblickt er Christian Cage zwischen den Fans und sein Blick ist alles andere als erfreut darüber. Ganz anders hingegen Christian. Dieser zieht verstohlen eine Augenbraue hoch, während seine PEEPs sich um ihn scharen. Ihren Führer der PEEP-Nation anhimmeln und ihn feiern, als sei er ein Heiliger, der zurückgekehrt ist auf Gottes Erden - dabei war er nicht einmal eine Show ausgefallen?! Während seiner typischen Pose, indem er inmitten seiner PEEPs Ausschau nach den Selbigen hielt, blitzte unter seiner Jacke jedoch eine Bandage hervor. Ist er am Oberkörper vielleicht noch immer nachwirkend verletzt? Er lässt es sich derzeit jedenfalls nicht anmerken!

      Christian: ,,Das habe ich vorher überhaupt nicht gewusst! Ich dachte immer, ich bin einfach nur der Typ, mit dem Gott verdammten Skill. Der Typ mit dem Talent, dem Können um einfach von Grund auf gut zu sein. Nein - Grandios sogar! Aber jetzt kenne ich deine wahren Beweggründe. Jeden Morgen, wenn du in den Spiegel blickst, musst du wohl zwangsläufig denken, dass es Leute gibt die wahrlich schneller, intelligenter und einfach besser sind - als du es je sein wirst - und das ist der Captain Charisma! Ein feiger Angriff mehr oder weniger spielt dabei keine Rolle. Besser also du rollst dich wieder zusammen, wie eine Dose Thunfisch und verstaubst in einem Keller, bis Ground Zero eintritt und wir dich irgendwann mal als nützlich erachten, wenn du bis dahin nicht bereits vergammelt bist! Spaß beiseite, ich mag Thunfisch... so erbärmlich zu sein wie du es bist, wäre eine Beleidigung für den Thunfisch!"



      Er kann sich ein Grinsen nicht verkneifen, muss sogar kurz lachen. Wicht sich mit seiner Hand dann kurz über seine Mundwinkel und blickt wieder aufrichtig und selbstbewusst in die Richtung Neville. Während er weiterhin spricht, bahnt er sich seinen Weg hinab zum Ring und seine Fans, seine PEEPs, seine Gefolgschaft, seine treuen und loyalen Anhänger lassen ihn gewähren. Wie Jesus läuft er flüssig, wie über Wasser. Wie Moses spaltet er die Fans zu einem langem Flur hinab, als seien sie Wasser. Ein Flur der Christian Cage den Weg zum Ring - hin zu Neville gewährt! Der das Aufeinandertreffen ermöglicht, was die Fans in dieser Arena sehen wollen!



      Christian: ,,In dem Moment, wo du ein einziges Mal besser warst als ich, musst du dich gefühlt haben wie der König der Löwen. RAWR, du bist endlich jemand! Wer ein König sein will, braucht jedoch gutes Timing und ich glaube, ich bin noch nicht an der ZEIT dieser Company den Rücken zu kehren. Es wird allerdings Zeit, dass du endlich die Überdosis bekommst, die die Fans von ihrem wahren Captain Monat für Monat, Woche für Woche, Show für Show fordern - und auch du wirst bald ein Fan von mir sein! Es ist an der Zeit, dass du die 3 C's injiziert bekommst. Charisma, Canada & Christian! Und du bekommst die Dosis auf eine ganz besondere Weise! Du spärst jetzt nämlich lieber dein Mündchen auf, denn die schärfste PEEP-a-ROONIE ist schon steif... ne Moment, das ist irgendwie eskaliert, obwohl es das gar nicht sollte. Da muss ich mir den Text falsch gemerkt haben."

      Gelächter in der Arena, doch vermengt mit Unmengen an Pops, während Christian Cage sich tatsächlich in die Hose greift... und einen Notizzettel hervorzieht. Ein Schelm, wer dabei etwas anderes dachte! Er überfliegt die Zeilen schnell und flüchtig, zieht die Worte mit den Finger nach und dann scheint er den Fehler gefunden zu haben. Nickt mehrmals und wirft drückt das Papier irgendeinem Fan in die Hand.

      Christian: ,,Ah, jetzt hab ichs wieder: Heiß! HEIß war das richtige Wort! Heiß darauf dein hässliches Gesicht zu treffen!"

      Und jetzt brennt die Arena förmlich. Christian Cage springt über die Absperrung und betritt den Ring. Stellt sich direkt vor Neville und schaut ihm tief in die Augen.



      Christian: ,,Bislang mag dein Leben in der 4Live unbedeutend verlaufen sein. Niemand hier interessiert sich für dich! Du warst, du bist und wirst immer ein Niemand bleiben. Aber dein Leben wurde jetzt gerade um so viele Ebenen und um so viele Weisen beschissener! Du nimmst Christian in den Mund? Gut so! Du beleidigst mich? Fein! Du beleidigst die Champions? Soll mir Recht sein! Du sagst ich soll ins Altenheim? Auch okay! Aber wenn du Hand an den Captain legst... DU.... ausgerechnet DU Hand an mich legst. Ich meine, ich kann den Shit schon verstehen. Du wolltest einmal in deinem Leben etwas glorreiches berühren und hast halt einmal den Instant Classic berühren wollen. ABER NICHT SO! Dein Name ist Neville? Benenn dich um in Neuville, denn ab sofort betrittst du Neuland für dich! Denn das hier -alles was du siehst, ist PEEP-Town! Scheiß auf die Big Ones, du willst PURE WRESTLING? Wrestling ist eine Lebenseinstellung UND diese Company ist ein Boot - ein Schiff und der Captain gibt den Kurs an. Hörst du das? HÖRST DU DIESE PEEPS JUBELN? Sie sind die Haie und du... bist nicht seetauglich!"



      Der Humor begleitet seine Worte zwar noch immer, solch direkten Worte fand man bei ihm zuletzt jedoch eher selten, als sei er ausgebrannt gewesen. Als wollte er wahrlich dem Wrestling den Rücken kehren, doch jetzt züngelt in seinen Augen das Feuer. Er deutet dabei hinter Neville auf die Leinwand, um das Ganze abzurunden und seine Worte zu untermalen. Entweder hat Neville den Sieg über Christian Cage zu hart gefeiert oder er ist wirklich nicht seetauglich. Vielleicht ist es ja auch einfach nur eine unglaublich schlechte Fotomontage? EGAL! Die Fans haben ihren Spaß und Christian Cage auch. Als sich Neville jedoch wieder Cage zuwendet, fokussiert sich sein Blick auf ihn. Er - Christian Cage - ist fest entschlossen und grinst ihn nur noch hämisch und strotzend vor Selbstbewusstsein an. Der Instant Classic scheint ziemlich angepisst darüber zu sein, dass ihm jemand die Entscheidung abgenommen hat, wie die Zukunft seines Wrestlings verlaufen sollte. Er wirkt dabei so viel kämpferischer, als die letzten Wochen und Monate zusammen!

      Neville schüttelt nur dezent den Kopf, er schmunzelt sogar etwas, eher er sein Mic erhebt: Hey Newsflash Captain Charisma, niemand hier findet dich noch interessant, dass was du bekommst ist Höflichkeitsapplaus, verschwinde endlich aus dieser Liga, gib den jungen Generation das Spottlight was sie verdienen. Ich habe mehr Fähigkeiten als du je hattest!

      ,,Das ergibt nichtmal einen Sinn! Ohne mich wäre diese Liga arm dran - sowohl auf Twitter, in der Shoutbox, in den sozialen Medien und auch in den Shows! Du solltest deinen Blick mal außerhalb deiner kleinen Box, deiner eigenen erdachten Welt haben und sehen, dass ihr nicht so toll seid, wie ihr glaubt und deshalb kein Spotlight habt!"

      Neville verdreht genervt die Augen, geht nun entschlossen einen Schritt auf Cage zu und spricht erneut ein paar Worte: Lächerlich was du hier sagst, was kümmert mich Twitter oder so ein andere Sozial Media Mist? Hier geht es ums Wrestling um das was ich liebe und lebe und nicht darum, dass ich jeden daran teilhaben lasse, wie mein Morgensch……gewesen ist, was steht in deinen ach so tollen Twitter Aussagen denn? Nichts von Relevanz! Du bist ein Fossil, ein Stück alter Vergangenheit, mach es wie die Dinosaurier und sterbe einfach aus! Ach und noch ein Rat, wenn dir deine Gesundheit viel wert ist, trete heute nicht an, sonst könnte es sein, dass deine Peeps zum letzten Mal die Peep-Show gesehen haben! Ich werde auf dich und deine angeschlagene Rippengegend keine Rücksicht nehmen, also setze lieber aus und erhole dich gut, ältere Menschen benötigen ja etwas mehr Zeit zum Regenerieren!

      Und jetzt hat scheinbar auch Christian die Schnauze voll von dem Geplänkel und drängt sich direkt an Neville. Brust an Brust, Auge um Auge spricht er seine Worte sehr eindringlich! ,,Du willst Wrestling? Du meinst meine Worte haben keinen Inhalt? Hast du vielleicht für einen Augenblick vergessen mit wem du hier sprichst? Du sprichst mit dem größten Star der 4Live! Vielleicht underrated vom Office, aber besser als ein overrated Punching-Clown-Bag! Ich bin ein Fossil, richtig! Wertvoll und meine DNA ist DAS ultimative Maß aller Dinge. Du hingegen bist Müll, der Dreck unter den Fingernägeln und deswegen hast du Angst - denn du kannst daran absolut nichts ändern. Du hast Angst vor dem einzigen Modern Marvel der 4Live und deine Feigheit beweist es!"

      Neville schmunzelt nur hinterhältig, als er noch ein paar Worte spricht: Hey Fossil, wir werden ja sehen wie wertvoll deine DNA ist, denn ich werde es gründlich testen, ich zeige dir, den Peeps und jeder verdammten Person, die die 4Live interessiert, du bist nicht mehr in der Lage ein Liga zu tragen, vielleicht wird dieses Match heute Abend dein letztes Match für eine lange, lange Zeit, denn du bist niemand den man noch sehen will, nicht mehr zeitgemäß, nur noch geduldet nicht mehr geachtet. Cage ich werde deine Karriere beenden, so oder so, früher oder später werde ich es sein, der die Liga auf ein neues Level heben wird, das NEVILLE LEVEL!

      Mit diesen Worten stößt Neville mit seiner Hand gegen den Brustkorb von Christian Cage. Der Instant Classic scheint wahrlich ernsthaft verletzt zu sein. Taumelt er sofort zurück davon, hält sich die Brust und geht auf die Knie. Neville verspottet ihn, verhöhnt ihn dafür. Kann sich ein Lächeln dabei nicht verkneifen und schüttelt den Kopf. Cage noch immer auf den Knien und die Fans buhen lautstark wegen dieser feigen Aktion Neville aus. Er wendet sich ab, dreht Cage den Rücken zu und will den Ring verlassen...

      ... als ihn plötzlich eine Hand auf der Schulter ruht und ihn in der Bewegung stopt. Es ist der Modern Marvel der 4Live: Christian Cage! Er ist wieder auf den Beinen.

      ,,Hey Neville, du wolltest doch mal den Instant Classic berühren..."

      Und in genau dem Moment dreht Cage Neville zu sich zurück und es gibt die schallende Ohrfeige, die Neville direkt auf den Hosenboden schickt. Die Fans jubeln, gröhlen sich die Kehle heiser. Sogleich beginnt das Theme des Cpt. Charismas zu spielen und er rollt sich mit einem nun seinerseits hämischen Grinsen aus dem Ring. Wer zuletzt lacht, lacht am besten und diesmal war es bisweilen Christian Cage!



      Striker: Ich würde mal sagen, da wurde Neville doch deutlich in die Schranken gewiesen, Christan Cage hat nun mal eine große Fanmenge und dies eben auch in den Jahren sich erarbeitet, die Fans respektieren Cage und seine Leistungen, das muss man sich eben erarbeiten, Neville ist noch jung und wird denke ich noch lernen, dass man Respekt nicht erzwingen. Ich bin gespannt wie das Tag Match laufen wird.

      Matthews: Im Ring gehört Neville hier ohne jeden Zweifel zu den Besten, aber am Mic ist er eben noch etwas ungestüm, er sieht die Fehler nur bei sich und nie bei anderen, aber vielleicht ist dies eben seine Art. Er hat aber die Aufmerksamkeit von Cage bekommen und ich denke nur dies wollte er, im Rampenlicht stehen, wenn er die Karriere von Cage vielleicht beenden kann, dann hat er etwas erreicht. Die Zukunft wird zeigen, wie es weiter geht zwischen den beiden.

      Wir sind nun im BS Bereich und sehen zunächst Christy Hemme, die die Fans mit einem freundlichen Lächeln begrüßt und beginnt zu sprechen:



      Hallo liebe Fans der 4Live heute habe ich ein paar interessante Gesprächspartner, Leute die in den letzten Shows mehr durch Taten als durch Worte aufgefallen sind, ich rede hier von The Revival, die durchaus einen kleinen Lauf haben und nun von den Leuten doch anders wahrgenommen werden, einige behaupten dies sei ein Verdienst ihrer Managerin CJ Perry, nun sind sie heute alle 3 hier, hallo ihr 3 schön euch zu sehen.

      Ins Bild kommen nun die 3 angesprochenen Personen, Dash Wilder, Scott Dawson & CJ Perry, welche zuerst spricht bzw. schaut sie sich erstmal Christy Hemme von oben bis unten an, eine klare Musterung der Person vor sich, dann verzieht sie die Augen etwas und verdreht sie, ehe sie antwortet:




      Ich wünschte ich könnte dies auch behaupten, dass wir es schön finden hier zu sein, aber manchmal muss man eben Dinge tun, die einem nicht gefallen, gehört leider zu diesem Geschäft, damit wir die Sache hier ordentlich und schnell beenden können, würde ich sagen wir fangen an.


      CH: Nun wie du meinst CJ, ich wie in der Einleitung schon sagte, seitdem du diese beiden unter „Vertrag“ hast, scheinen sie einen Schub bekommen zu sein, es gibt Stimmen die meinen, dass du alleine dafür verantwortlich bist, was sagst du dazu?

      CJ lächelt erhaben, solche Worte hört man im Normalfall ja ganz gerne, also antwortet sie nach einem Moment des Überlegens: Tja, was soll ich dazu sagen? Ich denke ich habe meinen Teil dazu beigetragen, dass die beiden wieder Selbstvertrauen bekommen haben, dies war es was ihnen nach den Niederlagen vorher fehlte, ist auch verständlich. Aber sehen wir es doch mal so, nicht ich habe die Matches gewonnen, sondern diese beiden hier. Ich berate sie nur, ich bestreite doch nicht ihre Kämpfe.

      Christy nickt und schaut nun zu den beiden Männern, nun wird sie ihnen wohl ein paar Fragen stellen oder eine wie auch immer: Dash und Scott, mal aus eurer Sicht, was hat sich verändert, seit ihr von CJ Perry beraten werdet? Könnt ihr das beschreiben?

      Dash und Dawson schauen sich kurz an als ob sie absprechen wer Antwortet dann tritt Scott nach vorne:
      Seit wir mit CJ zusammen Arbeiten bekommen wir die Beachtung die wir als Top Guys verdient haben . Wir haben jetzt andere Taktiken die wir im unseren Matches haben .

      Scott schaut zu Dash ob er noch was sagen will Dash nickt kurz und Antwortet: Unsere Erfolge sprechen für uns wir haben an einen Abend Die War Machine und The Club besiegt was ehmalige Champs sind

      Christy scheint mit den Antworten zufrieden zu sein, also stellt sie die nächste Frage wieder an CJ: Als du dich entschlossen hast, den Job am Pult aufzugeben und Managerin zu werden hattest du ja diese Idee mit CJ Land, aber außer von dir und deinen beiden Männern hier, hat man nichts weiter gesehen von Roman Reigns, Alex Dieter Jr und auch Paige und AJ Lee, was kannstdu uns dazu sagen?

      CJ verdreht schon wieder die Augen, man sieht, richtig viel Lust hier Rede und Antwort zu stehen hat sie nicht, dennoch erwidert sie etwas: Roman hat sich im Training verletzt und fällt erst mal eine Weile aus, er ist aber noch in CJ Land, Axel, Paige und AJ haben sich entschlossen die Liga zu verlassen, wieso warum werde ich hier nicht sagen, aber sie sahen keinen Sinn mehr hier zu bleiben, es war ihre Entscheidung, aber CJ Land ist nicht Geschichte, wir bzw. ich suche noch Leute die die notwendige Qualität haben, damit sie bei uns mitmischen können, aber ich lasse mir Zeit, es sollen die richtigen Leute sein. Ein paar habe ich vielleicht ja schon im Auge? Mehr wirst du hier aber nicht erfahren.

      Christy wendet sich nun wieder an die Top Guys, stellt dann die nächste Frage: Welches ist euer Nahziel? Ich meine, werdet ihr jetzt gegen Silent Abyss fehden oder den Club oder was genau wollt ihr? Was hat CJ euch da geraten, wenn ihr dies ansprechen möchtet?

      Scott scheint nicht wirklich Interesse dran zu haben die Frage zu beantworten weshalb Dash antwortet: Wir haben unsere Ziele so viel kannst du wissen zum Club wir haben sie deutlich besiegt warum sollten wir uns weiter mit den beiden befassen . Zu den Freaks die du Silent Abyss nennst mit den hatten wir auch schon zu tun aber am Ende werden sie nicht auf dem Top Guy Level sein egal ob sie Tag Champs waren oder nicht .

      Christy scheint CJ noch nicht aus der Nummer „entlassen“ zu wollen und fragt noch einmal nach: CJ wer dich kennt, weiss eigentlich, dass du recht schnell Ersatz findest für Leute die deine Gruppe verlassen, dass scheint dich ja auszumachen, zu wissen wen du kontaktieren kannst, wenn gewisse Leute ausfallen, also noch einmal hast du Ersatz für die ausgetretenen Personen gefunden oder nicht?

      CJ lächelt unterkühlt, ehe sie antwortet: Scheinbar hat das Rotkäppchen hier die Hausaufgaben gemacht, stimmt schon, ich erkenne schnell Leute die uns helfen können und ich denke ich kann hier und jetzt ein weiteres Member neben Scott, Dash und Roman ankündigen, denn natürlich zeichnet bis uns aus, dass wir eine gute Jugend haben, aber manchmal braucht man eben noch einen Mentor, einen Mann der zeigen kann, wie man es schafft, dass jeder über einen sprichst daher habe ich mich mit jemanden in Verbindung gesetzt, der so ein Mentor sein kann, anders als ich, daher möchte ich nicht zu viel sagen, wer es ist, er dürfte jeden Moment erscheinen, ich denke er spricht für sich….

      Tatsächlich passiert etwas, denn es tritt jemand ins Bild es ist…Shawn Michaels! Der Schönling und neu erkorene Rüpel der 4Live betritt das Rampenlicht und spätestens jetzt ist jedem seine exakte Gesinnung klar. Hass weht ihm entgegen, doch er grinst in die Kamera, als sei er über jedem Buhruf erhaben. Genießt diesen Augenblick, da alle Augen auf ihn gerichtet sind und er liebt es. Sein Herz schlägt für genau solche Momente, seine Lungen füllen sich mit Luft und saugen die Emotionen der Fans in ihm auf. Er spürt ihre Verachtung - dachten sie doch alle ihr Held, ihr Idol, ist wieder zurückgekehrt. Aus seiner Sichtweise ist er das auch, nur eben mit dieser "Bad Attitude".



      Shawn Michaels: ,,Danke CJ Perry, besser hätte ich mich nicht ankündigen können! Eines sollten wir vorweg nehmen: Ich bin kein Ersatz für ein AJ Lee, Axel oder einer Paige, obwohl ich für eines dieser 3 Mädchen gerne ein Mentor gewesen wäre. Ich bin genau das, was diese Vereinigung braucht und was diese Company als Ganzes benötigt. Ein Name, ein Aushängeschild, ein Gesicht, eine Persönlichkeit - ein Mentor: Shawn Michaels! CJ brauchte mich nicht zweimal bitten, ihrer Vereinigung beizutreten! Diese Gruppierung ist wahrhaftig und steht für einander. Dash Wilder, Scott Dawson, Roman & CJ Perry sind zu lange von dieser Company unterwandert und underrated behandelt worden. Diese Leute, meine neuen Freunde, sind genau die, die sie vorgeben zu sein. Darum werden sie von manchen verachtet. Das hier ist kein Ponyhof, das hier ist ein Jagdrevier. Das sich manche deswegen verstecken und verstellen wollen mag ich gut verstehen können... doch um das ausführlicher besprechen zu können, haben wir doch auch noch die nächste Woche, richtig?"

      Sein Grinsen wird nur noch breiter und er kaut genüsslich auf seinem Kaugummi, als die Fans ihn erneut versuchen zu übertönen. Er wendet sich allerdings all seinen neuen "Freunden" aus dem CJ Land zu und nickt. Immer noch mit einem Grinsen eines Honigkuchenpferdes... strotzend vor Selbstverliebtheit, dass seine narzistische Ader schon ekelhaft für Außenstehende wirken könnte. Dann jedoch fällt sein Blick auf Christy und er ergreift verführerisch ihre Hand... streicht ihren Arm hinab und sie schmilzt dahin, doch Shawn Michaels zieht sie mitsamt Mikrofon näher zu sich.



      Shawn Michaels: ,,Schwingt euch empor, begibt euch in eine aufrechte Position, schnallt euch an und bleibt fest im Sattel sitzen. Labt euch an den Geschehnissen die geschehen werden. Der Heartbreak Kid Shawn Michaels wird euch mitreißen auf die Spitze der höchsten Berge. Jeder der uns folgen will, sollte sich einer Sache bewusst werden: Ihr müsst das Tal durchqueren, dass da CJ LAND ist und bewacht wird von Shawn Michaels! Wandelten auch einige von euch laut eigener Aussage bereits durch Höllenqualen, verschrieben sich den Abyss oder sind mit den Schatten im Bunde, lasst mich euch eines versichern: Ich fürchte kein Böses, denn ich habe bereits Siege über den Tod im Grabe errungen und vorallem habe ich den Glauben - an mich selbst. ICH habe mehr Ausdauer, ich habe mehr Talent, ich habe die ewig währende Flamme tief in meiner Brust, die da die Leidenschaft zum Wrestling darstellt. Ich habe... ETERNAL LIFE!"

      Bei den letzten Worten blickte er Christy tief in die Augen, sprach sie deutlich und eindringlich. Küsste ihre Hand dabei. Sie ist ihm verfallen, ihre Knie sind weich. Michaels hingegen hat dafür gerade so gar keine Zeit, genießt es aber im Mittelpunkt zu stehen. DORT GEHÖRT ER JA AUCH VERDAMMT NOCH EINMAL HIN! Shawn schiebt Christy zärtlich beiseite, denn er hat nichts mehr zu sagen. HBK ist hier fertig für heute. Keine Spur von Zweifel, er ist die Arroganz in Person. Ein Wunder, dass er keine Spur aus Schleim hinterlässt, so sehr wie sein Ego bereits tropfen und triefen muss. Er klopft Scott auf die Brust mit der Rückhand, als würde er sagen wollen "Lass uns gehen". Mit dieser Geste setzt sich Shawn Michaels in Bewegung und blickt nicht zurück.



      Nur wenige Augenblicke später verlassen auch Scott, CJ Perry und Dash die Szenerie. Noch immer unter lautstarken Buhrufen der Fans.

      Striker: Ich kann kaum glauben, was sich da sehe und höre, niemals wäre ich auf die Idee gekommen, dass CJ Perry einen Shawn Michaels überzeugen kann, ihrem Bündnis beizutreten, will ich wissen, wie sie ihn überzeugen konnte? Nein eigentlich nicht, er scheint hier also nun der Leader der Gemeinschaft zu werden, Wilder und Dawson können sicherlich viel von ihm lernen und mit CJ Perry haben sie jemand dabei, die eben allen „Papierkram“ von den Leuten fernhält, ich denke, dass diese Verpflichtung ein guter Schachzug war, bin aber auch der Ansicht, dass Shawn Michaels sie alle fallen lässt, wenn er ihnen irgendwann überdrüssig ist.

      Matthews: Sie wird ihm schon gesagt haben, was sie erreichen will, sie wird ihm geschmeichelt haben und sein Ego gestreichelt haben, außerdem hat er so auch Back Up wenn die Matches mal unübersichtlich werden, für beide ist es ein Win/Win Situation. CJ Land könnte hier doch noch mehr beeinflussen, als man glauben wollte, immerhin haben sie jetzt einen Mann der polarisiert wie kaum ein 2ter, abgesehen von einem Chris Jericho, einem Robert Roode oder einem Christian Cage.

      3. Single Match (/w Manager) : Scott Dawson (/w Dash Wilder & CJ Perry) vs. Samuel Shaw (/ Abyss)



      Introducing first
      from Kill Devils Hills, North Carolina
      accompaied by Dash Wilder & CJ Perry
      weighing 223 Pounds
      representing the CJ Land
      Scott Dawson



      And His Opponent
      from Jacksonville Beach, Florida
      accompaied by Abyss
      weighing 240 Pounds
      Samuel Shaw



      Es steht also nun an dieses Match, Dawson geht auch direkt in den Angriff und verpasst Shaw ein paar heftige Schläge, was dieser aber doch recht gut wegsteckt und eher lacht als angeschlagen wirkt, dennoch wird Shaw in die Seile getrieben, es folgen weitere Forearms und ein Whip in die Seile, gefolgt von einem Shoulder Block, allerdings taumelt Shaw nur er fällt aber nicht, also geht Dawson wieder ins Seil, wieder ein Shoulder Block, das gleich Ergebnis, also geht Dawson ein drittes Mal ins Seil, doch diesmal reagiert Shaw und zeigt einen Big Boot, der Dawson zu Boden schickt. Dieser rollt sich direkt mal raus aus dem Ring. Er scheint sich etwas sammeln zu müssen, Shaw wartet einfach mal ab, Dawson geht nach einer kurzen Besprechung mit Wilder und CJ Perry wieder hinein, wird auch sofort von Shaw mit harten Schlägen bearbeitet, dann folgt ein Whip in die Seile und ein Back Body Drop, weiter geht es mit einem Snap Suplex und einem Side Suplex, Shaw zieht seinen Kontrahenten direkt wieder nach oben, zeigt einen Toe Kick und hiernach einen Brainbuster, harte Aktion die aber nur einen Two Count nach sich zieht, Shaw beschwert sich nicht lange, er zieht seinen Gegner wieder hoch, packt ihn sich auf die Schulter und zeigt einen Running Power Slam, Dawson muss schon wieder hart auf die Matte. Shaw zieht Dawson etwas mehr in den Ring, dann geht er auf das TB Wilder will irgendwie eingreifen, wird aber von Abyss gestellt und die beiden brawlen sich in den BS Bereich, so dass Wilder hier nicht die Rettung für Dawson ist, Shaw springt ab und landet mit dem Top Rope Leg Drop, sehr gut, Cover und ein Near Fall! Dawson kam gerade noch raus, CJ am Apron ist sehr angespannt, dann greift sie in ihre Tasche und zückt ein Handy, sie scheint etwas einzutippen, mehr passiert erstmal nicht, Shaw ist aber nun drauf und dran die Sache hier zu beenden, als der Theme von HBK erklingt und Shaw abgelenkt wird, er schaut zum Entrance, das Video spielt zwar, aber da ist niemand kein HBK nichts passiert , auf der anderen Seite erhebt isch sich jemand in den Fanblöcken und geht zum Ring, zieht sich sein Kapuzenpuli aus und geht in den Ring, es ist ROMAN REIGNS! Dieser zögert nicht lange, er schreit einmal, Shaw dreht sich um und SPEAR; SPEAR von Reigns gegen Shaw, dann zieht er Dawson auf Shaw, ist auch wieder aus dem Ring, CJ steigt vom Apron , der Ref sieht das Cover 1..2..3. der Sieg für Scott Dawson, der von seinen Freunden bejubelt wird, die 3 feiern gemeinsam ehe sie sich zurück ziehen, im Ring verbleibt ein recht wütender Shaw, die Sache dürfte noch nicht beendet sein, ganz sicher nicht.



      Winner after Pinfall: Scott Dawson

      Striker: Echt jetzt? Dies ist die neue Strategie? Man geht mit 4 Mann gegen eine Person und freut sich auf einen unfairen Sieg? Ich meine, dass hier hat doch nichts bewiesen, nur dass CJ Land ein Dreck auf Regeln gibt und sie die zahlenmässige Überlegenheit ausgenutzt haben, die gute Nachricht ist, Roman Reigns scheint die Verletzung überwunden zu haben, die Schlechte...Silent Abyss wird damit sicherlich nicht sich abfinden, da wird noch etwas kommen.

      Matthews: Ich weiss nicht was du hast, haben sie doch clever angestellt? Erst haben sie Abyss vom Ring entfernt, dann haben sie HBK als Lockvogel eingesetzt um Shaw zu beschäftigen, der Joker Reigns hat dann gestochen und somit konnte CJ Land den nächsten Sieg verbuchen, es ist eine gut durchdachte Taktik gewesen und ich bin mir sicher, der SMS die CJ schickte ging an Reigns, dass er eingreifen soll, nicht an HBK.

      Die Kameras schalten nun in den Backstage Bereich, in diesem sitzt niemand geringeres als Adam Cole in einem schweren roten Ledersessel. In seinen Händen hält er ein schweres Buch und auf seiner Nase sitzt eine Lesebrille, die Frage ist nun ob das Mitglied der Diamonds diese wirklich braucht oder ob diese nur das Bild abrunden soll. Adam Cole blättert noch in dem alten Schmöker herum und schlägt diesen zu und lächelt in die Kamera.



      Adam Cole:
      Storytime with Adam Cole BayBay. Heute werde ich mit euch über die Geschichte vom untalentierten, langweiligen Wolf und dem unheimlich attraktiven. charismatischen, talentiertesten Wrestler aller Zeiten und den ungekrönten König der Intercontinental Division erzählen. Es war einmal ein Wolf namens Eddie, dieser vollkommen talentfreie, charismalose und ansonsten auch absolut langweilige Wolf, hatte es irgendwie geschafft den Gnom der von der Schwerkraft vergessen wurde zu besiegen. Er konnte dort siegen wo er hingehört, wie jedes lausige, verzauste und blöde Tier in einem Käfig. Dieser Käfig stand auf der größten Bühne welche man sich vorstellen konnte, die Fans welche es besser nicht wussten, da sie keinen Helden, keinen richtigen Superstar kannten bejubelten den floh-verseuchten Wolf und den Gnom. Sie feierten diesen absolut langweiligen Kampf dieser beiden, als wäre es die Wiedergeburt von Jesus Christus. Doch dann kam ein Mann, welcher die Augen der Fans öffnete. Endlich erkannten sie, dass sie die Minderwertigkeit des Wolfes, seine schwäche und seine vollkommene Inkompetenz. Endlich sahen sie einen Mann welcher seine Ankunft mit einer glorreichen Party voller Geschenke für den Wolf und den Gnom feierte. Ein Mann welcher seine Superkicks verteilte und den Gnom und den Wolf in die Bedeutungslosigkeit kickte. Der Wolf versuchte darauf hin es mit diesem Mann, dem strahlenden Helden zu messen doch traute sich nicht All-In zu gehen. Wie zu erwarten scheitere Eddie an dem schier unbesiegbaren und unglaublich talentierten Rückkehrer. Und damit endet diese Geschichte bis jetzt.

      Adam Cole legt nun das Buch beiseite und nimmt sich die Brille ab. Langsam steht Adam Cole nun auf und zieht sich sein Hemd aus, darunter sehen wir wie zu erwarten ein Bullet Club T-Shirt. Die Fans jubeln als sie das Logo des Bullet Clubs sehen und das Mitglied der Diamonds blickt in die Kamera.



      Adam Cole:
      Aber unsere Geschichte ist noch nicht zu ende, Edwards. Hättest du die Eier gehabt und letzte Show deinen Titel aufs Spiel gesetzt, nein meinen Championship aufs Spiel zu setzen, wäre dieser Titel nun da wo er hingehört. Aber durch deine Feigheit, muss ich mich weiter mit dir befassen, es ist nicht meine Schuld das du heute Abend wieder einmal verlieren wirst. Wieder einmal gedemütigt wirst, heute Abend wird für mich keinen Unterschied machen im vergleich zur letzten Show. Es ist vollkommen egal wenn du noch in deiner Ecke hast, es ist auch vollkommen gleich wer nun mein Partner ist. Du kannst einfach nicht gegen mich Gewinnen, Die Hard. Auch wenn ich heute Abend mit Neville zusammen arbeiten muss, einen Mann welcher sicherlich nicht gut auf mich zusprechen ist... er war zur falschen Zeit am falschen Ort. Sein Beatdown bei Wrestlemania hatte rein gar nichts mit seiner Vergangenheit mit meinem Team zutun. Mir ist vollkommen egal ob Neville und ich keine Freunde sind, wir müssen keine Freunde sein um Eddie Ewards und Christian Cage zu besiegen. Aber nach heute Abend, wird Neville verstehen, dass er nicht in meiner Liga spielt, dass er nie in der Lage sein wird Eddie Edwards zu besiegen, sowie ich es immer und immer wieder tue. Ich habe in diesem Match nichts mehr zu beweisen! Ich bin an der Spitze! Ich bin der ungekrönte Champion! Das weiß jeder, jeder weiß das ich der wahre Champion bin. Mir ist vollkommen egal ob man es nun wahr haben will oder nicht. Es gibt nur einen einzig wahren Showstopper! Einen einzigen Showstealer. I am the next ICON! I AM THIS DIVISION!

      Adam Cole blickt nun in die Kamera und er fängt nun langsam an, selbst gefällig zu lächeln. Man darf gespannt sein ob er und Neville wirklich zusammen arbeiten können. Ob seine Siegesserie gegen Eddie Edwards weiter gehen wird, oder ob der American Wolve und amtierende Intercontinental Champion Eddie Edwards diese Serie durchbrechen?

      Striker: Sein Sieg hat sein Selbstvertrauen natürlich gestärkt, ohne Frage, dennoch sollte er die Sache nicht so leicht nehmen, ich meine, das Vertrauen zwischen ihm und Neville kann nicht vorhanden sein, etwas dass im Team Wrestling aber nun mal sehr wichtig ist, daher sollte er dies nicht unterschätzen, aber vielleicht konzentriert sich Neville auch in erster Linie auf Cage und nicht auf Cole, Cage scheint ja das Ziel von Neville zu sein.

      Matthews: Er ist eben sehr gut, hat dazu noch gute Leute hinter sich und kann in Ruhe seine Ideen umsetzen, er muss nicht auf seinen Rücken aufpassen, dies machen andere Leute für ihn, die Diamonds haben mit Cole einen guten Fang gemacht und er ist viel eher in der Lage den Continental Titel in die Diamonds zu holen, Tyler Breeze hatte nie wirklich die Möglichkeiten um dies zu schaffen, da fehlte ihm die Erfahrung, die Technik einfach Alles. Zum Match heute Abend, ich denke das Team, welches die internen Probleme am Besten lösen kann wird gewinnen. Denn auch Edwards und Cage sind keine Freunde.

      4. Single Match: Cody Rhodes vs. Tyler Breeze





      Introducing first
      from Charlotte, North Carolina
      weighing 216 Pounds
      representing the Diamonds
      „The American Nightmare“ Cody Rhodes & Brandi Rhodes!



      And his Opponent
      from Dayton Beach, Florida
      weighing 212 Pounds
      Tyler Breeze




      Das Match zwischen Cody dem Anführer der Diamonds und Tyler Breeze dem ehemaligen Mitglied der Diamonds startet recht ausgeglichen und weder der American Nightmare noch der selbst ernannte Prince Pretty können hier zu Beginn einen Vorteil erringen. Cody versucht im weiteren Verlauf während Brandi den Ringrichter abzulenken, es mit einem Low Blow gegen Breeze, doch dieser riecht den Braten und kontert mit einem Kick in Cody und Brandis Familienplanung. Der Ringrichter oder Brandi haben nichts davon mitbekommen und Breeze setzt sofort zum Cover an, doch Cody kann auskicken. Von nun an, hat Breeze die Zügel in der Hand und bringt seinen ehemaligen Leader mit einem Superkick zu einem weiteren Nearfall. Kurz darauf kann Cody einen Silver Spoon DDT ins Ziel bringen, dieser reicht aber nur zum 2 Count. Cody lässt nicht locker und bringt nun einen Cross Rhodes ins Ziel, doch anstelle das Cover zu zeigen bringt Cody nun den American Nightmare. Tyler hat keine Chance als in der Mitte des Ringes abzuklopfen.

      Winner after Submission: Cody Rhodes

      Striker: Tyler Breeze hat sich hier besser verkauft, als vermutlich viele einschließlich Cody Rhodes erwartet haben. Dennoch ist am Ende die Niederlage gegen Cody Rhodes, der eben doch ein stück stärker gewesen ist, ich denke damit ist die Sache zwischen Cody bzw. den Diamonds und Breeze durch, es war ein faires Match, bis auf die Aktion von Breeze, die nun nicht hätte sein müssen.

      Matthews: Okay, sehen wir mal es realistisch in diesem Leben wird Tyler Breeze einen Cody Rhodes niemals besiegen, er musste betrügen um überhaupt eine Chance zu haben und es reichte dennoch nicht, ich denke Breeze war und ist überbewertet und dass die Diamonds ihn aus dem Stable geworfen haben, wundert mich nicht, lediglich dass es so lange dauerte bis sie es taten.

      Es wird in den Backstagebereich geschaltet und man sieht Becky Lynch. Sie ist sauer und hat etwas zu sagen



      Heute Abend hat es wieder eine Aktion gegen mich gegeben und sie war entscheidend für den Matchverlauf. Es war nicht das erste Mal und bestimmt auch nicht das letzte Mal, dass eine entscheidende Aktion dafür gesorgt hat das ich das Match verliere. Charlotte braucht gar nicht so zu tun als wenn dieses Match fair verlaufen wäre. Das war es eindeutig nicht. Und an Dich Bayley. Es war ein gutes Match aber hat auf eine Art und Weise geendet, die diesem Match unwürdig gewesen ist. Ich weiß auch das Bayley solche Matches nicht auf so eine Art und Weise gewinnen will. Charlotte Du stehst auf meine Liste ganz oben. Solche Aktion wie in unserem Match lasse ich so nicht stehen. Zu oft habe ich den Mund gehalten aber es ist jetzt an der Zeit, dass sich etwas ändert. Und dafür werde ich sorgen, ich habe mir diese ganzen Aktionen gegen mich viel zu lange angesehen. Damit ist jetzt Schluss !!!!!!

      Becky verschwindet aus dem Kamerabereich und es wird wieder direkt in die Halle geschaltet.

      Striker: Ich kann den Unmut von Becky vollkommen verstehen, es mag nur eine Kleinigkeit gewesen sein, aber sie war entscheidend, ich finde auch nicht, dass Charlotte dies nötig hat, sie hat eine große Qualität und muss sich solcher Tricks doch wirklich nicht bedienen, ob da eine Fehde Becky vs. Charlotte auf uns wartet? Warten wir es einfach ab.

      Matthews: Jammern bringt nur nichts, es ist eben passiert und vielleicht muss becky einfach etwas konzentrierter an solche Matches gehen, ich meine die Aktion selber, war nicht wirklich schädigend, es wurde lediglich der Ablauf etwas gestört und sie hat selber nicht aufgepasst, wieso dreht sie Bayley auch den Rücken zu, selber Schuld kann ich da nur sagen. Don't Hate the Player, Hate the Game!

      5. Tag Team Match: Adam Cole & Neville vs. Eddie Edwards & Christian Cage



      Introducing first
      the Team of Adam Cole & Neville




      And their Opponents
      the Team of Eddie Edwards & Christian Cage




      Adam Cole und Neville scheinen beide nicht sonderlich erfreut darüber zu sein, dass sie heute Teamen müssen. Auf der anderen Seite scheinen sich Edwards und Cage bestens zu verstehen und der Instant Classic scherzt sogar etwas mit dem American Wolve. Doch lange hält diese Sequenz nicht an, den Neville und Edwards beginnen das Match. Beide schenken sich wirklich nichts, der Mann welcher von der Schwerkraft vergessen wurde will wohl seine Niederlage bei Mania gegen Edwards wieder wett machen, Adam Cole feuert nun Nevill lautstark an. Im weiteren Verlauf dieser Begegnung der Beiden kann Edwards beinahe eine Boston Knee Party ins Ziel bringen, doch Adam Cole kann sich schnell ein Taggen und heißt den American Wolve mit einem Superkick willkommen und hämmert diesen auf die Bretter. Doch das Cover wird von Cage unterbrochen, jener kann sich im weiteren Verlauf ein tagen und wenig später versucht dieser einen Killswitch gegen Cole ins Ziel zu bringen. Doch Neville ist zur Stelle und zeigt einen Headkick gegen Capitan Charisma, Cole will dies zum Einroller nutzen, doch Eddie Ewards macht den Safe. Später heißt es wieder Neville gegen Eddie und dieser will das Match zu machen mit dem Red Arrow, doch kurz bevor der Britte abspringt tagt sich Cole ein, Neville springt ab und landet punkt genau. Cage will das Cover verhindern und geht auf Neville los. Dieser prügelt sich nun mit Cage nach außerhalb des Ringes und durch die Reihen der Fans während die beiden immer mehr und mehr in den Backstage Bereich kommen. Während dessen steigt Adam Cole langsam in den Ring und posiert über den amtierenden Champion und verhöhnt diesen, Adam Cole geht nun in eine Ringecke und stampft nun langsam mit einem Bein auf die Matte. Will er hier etwa? Ja Adam Cole will hier eine Sweet Shin Music ins Ziel bringen, Eddie kommt wieder auf die Beine und kurz bevor Adam eigentlich mit dieser Aktion kommen sollte hält jener inne und zeigt dem Champion seine Mittelfinger und kommt dann mit einem verdammt harten Superkick! Die Fans buhen lautstark und Adam Cole setzt nun das Cover an und dieses führt zum Sieg.

      Adam Cole schnappt sich nun den Intercontinental Champiionship von Eddie Edwards und poisert als nächster Champion über diesen und Blickt verachtend auf diesen herab. Doch nun auf einmal sliddet ein Mann in den Ring, welchen Adam Cole kurz zuvor mit einer Aktion verhöhnt hatte, es ist Shawn Michaels welcher hinter Cole steht und wartet das dieser sich um dreht und er folgt der Superkick von Michaels gegen Adam Cole.



      Die Fans jubeln lautstark bei diesem Superkick und Eddie Edwards wird nun wieder vom Showstopper auf die Beine geholfen nur damit dieser ebenfalls wie Adam Cole mit einem Superkick niedergestreckt wird. Danach posiert HBK mit dem Championship Title über den beiden niedergestreckten.

      Winner after Pinfall: Adam Cole & Neville

      Striker: Man hat hier gut gesehen, dass Neville und Cole durchaus zusammen funktionieren können, gut Cole taggte sich ein, als Neville seinen Red Arrow ins Ziel brachte, dennoch waren sie nun nicht komplette Feinde, es sah so aus, als wenn sich Neville nur auf Cage konzentriert hat und nicht darauf, was sein Partner hier so macht, es war als Tag Match gestartet und endete im Single Match. Am Ende dann der Auftritt von HBK der beide Männer zu Boden schickte. Der Showstopper scheint sich ins Rennen um den Gürtel einmischen zu wollen.

      Matthews: Wieso auch nicht, ein HBK ist so erfahren, der weiss schon was er macht und was er durchziehen kann, er hat gesehen, dass beide Mänenr angeschlagen waren, hat erst Cole und dann Edwards verarztet, ob es CJ wirklich freut sich mit den Diamonds in direkter Form anzulegen darf man bezweifeln, aber wenn sie ihr Stable nach oben bringen will, müssen eben solche Gegner oder Gruppierungen auch besiegt werden. Adam Cole mit dem 2ten Sieg im 2ten Match gegen Eddie Edwards, durchaus eine bemerkenswerte Serie.Doch nun kommt mit HBK jemand dazu der ganz eigene Pläne hat.




      Es spielen noch die letzten Töne des Themes von Angelina Love, diese steht aber bereits im Ring und wird entsprechend ausgebuht. Einen Ton, ein Wort hat sie bisher noch nicht gesagt. Aber dies muss sie auch nicht um von den Fans ausgebuht zu werden, es reichen hier und da schon ein paar Gesten, aber bei allem Hass den die Fans haben, werden sie dann irgendwann doch leiser, insgeheim wird man wohl doch wissen wollen was sie zu sagen hat. Sie erhebt nun ihr Mic:




      Ich finde es immer wieder spaßig, muss ich sagen, ihr werdet es wohl nie lernen, dass ich nicht im mindestens daran interessiert bin, euch zu gefallen, nur, weil ich Sachen mache, die gemacht werden müssen, bin ich nahezu jedes Mal die böse Person hier, the pure Evil sozusagen aber dem ist nicht so. Ich bin hier nicht die weibliche Darth Vader oder weibliche Person Tex Hex, ich bin einfach jemand die mehr daran interessiert ist, sich und die Freunde nach oben zu bringen bzw. oben zu halten, deswegen wird es mich auch niemals interessieren, was ihr zu sagen habt. Ihr seid ungefähr so wichtig, wie Beth Phoenix eine Frau ist! Also überhaupt nicht wichtig, aber dies versteht ihr nie, werdet es nie, Voraussetzung dafür ist natürlich ein funktionierendes Gehirn und scheinbar, gerade hier in Oakland sind wohl Gehirnschäden bei der Geburt Normalität oder?

      Die gesamte Halle kocht gerade, sie alle brüllen wieder ihre Chants „You Suck“ und auch „We want Velvet“ oder andere Rufe die bei Angelina eben öfters mal kommen, aber sie grinst nur, sie ist überhaupt nicht schlecht gelaunt und wartet wieder mal ab, auch hier werden die Fans eben dann doch ruhiger und sie erhebt wieder das Mic.





      Oh mal wieder etwas ausgekramt, was lange nicht mehr erfolgte hm? Ihr wollt Velvet? Nun ich weiss nicht wo sie steckt, die letzte Information die ich habe, ist die gleiche die ihr habt. Sie ging um für eine In Ring Rückkehr zu trainieren und seitdem fehlt die gute Velvet leider, ich vermisse sie wirklich sehr, immerhin ist sie meine beste Freundin, aber das Leben geht weiter, so ist es doch bei euch auch? Ich habe keine Zeit dafür, mich mit Leuten zu befassen, die in einer Sinnkrise stecken! Aber genug von Velvet, ich denke sowieso, dass wir die nie wiedersehen werden, aber ich habe noch ein kleines Highlight, ein Szene die niemand von euch gesehen haben dürfte, ich habe mich so amüsiert wie selten in meinem Leben, ich meine das hatte schon etwas von Slap Stick ehrlich Leute, schade ist, dass es niemand sehen konnte, weil dies nicht gezeigt wurde, aber dafür habt ihr ja mich, was bin ich heute wieder nett zu euch, schaut bitte auf den Titantron!

      Angelina senkt ihr Mic und schaut zum TT, der wird auch aktiviert und etwas wackliges Handy Video wird gezeigt:

      Wenige Minuten nach dem Tag Team Match: Angelina Love & Beth Phoenix vs. Aryana & Taeler Hendrix sieht man eine wutschnaubende Beth Phoenix durch den Backstage Bereich gehen, nein eher schon rennen, sie scheint auf der Suche zu sein, nach etwas oder jemandem, man kann durchaus das Wort hören was sie brüllt „ANGELINA!“ aber keine Antwort erfolgt, sie geht weiter durch den BS Bereich, schaut in ein paar Kabinen, wütet in denen herum, wirft ein paar Stühle etc. durch die Gegend, teilweise sind die Kabine aber leer und keine Angelina Love zu sehen, dann kommen ihr ein paar Mitarbeiter/innen über den Weg, auch die werden wohl gefragt allerdings nur so „Where is she?!“ eine Mitarbeiterin antwortet wohl dann mit einem „WHO?“.



      Dies war wohl die falsche Antwort, denn Beth Phoenix packt sich recht unsanft die Mitarbeiterin und drängt sie gegen die nächste Wand fikziert diese so, dass sie nicht weg kann „Angelina Love“ presst Beth zwischen den Lippen hervor, die Mitarbeiterin ist mehr als geschockt und kann garnichts sagen. Als dann auch schon ein paar Sicherheitsbeamte bzw. Polizisten dazu, sie ersuchen Beth erst mit Worten zu beruhigen, als dies nicht gelingt und Beth dann in Handschellen abgeführt wird endet das Video.



      Angelina lacht schon wieder, sie muss sich sogar etwas Tränen aus den Augen wischen, so sehr musste sie lachen, sie kriegt sich einige Momente lang überhaupt nicht ein. Immer wieder muss sie abbrechen, weil sie die Szene in dem eine wutschnaubende Beth Phoenix in den Polizei Wagen gesetzt wird immer wieder abspielen lässt. Aber irgendwann beruhigt sich auch Angelina wieder und sie atmet einmal tief ein, anschließend winkt sie in die Kamera.



      Beth I’M here! Ich meine, ich weiss garnicht was sie hatte, so etwas passiert eben mal, eine kleine Unstimmigkeit und schon hat man mal verloren, ist doch kein Weltuntergang, ich hätte eh nichts retten können, meine gesamte Klasse hätte nicht gereicht um die Fehlfarbe Beth Phoenix auszugleichen, also habe ich direkt wenig Motivation gehabt aktiv mitzuwirken und dann zerstört sie noch mein IPhone! Nein das war garnicht nett Beth, so etwas gehört sich nicht, daher hatte ich noch weniger Lust an dem Match mitzuwirken und bin gegangen, ich kann nichts dafür das Beth mir hinter her ist, ich kann absolut nichts dafür, dass Beth scheinbar zu blöd zum Zählen ist und der Love Arrow am Ende war die Rache für mein zerstörtes Eigentum, so etwas macht man oder frau oder eben Beth nicht ungestraft mit dem Eigentum von Angelina Love. Für mich ist die Sache damit auch erledigt, aber dass die Berserkerin oder besser noch GLAMAZILLA so abdreht, nunja dass hatte ich nicht erwartet, ich meine habt ihre diese Wut gesehen, diese enorme Energie, ich habe im ersten Moment gedacht, jetzt noch grüne Farbe und dann haben wir She Hulk! Ich habe keine Ahnung ob Beth wieder rausgekommen ist oder noch hier ist. Ich meine vielleicht hat sie doch neue Freundinnen gefunden, eine Ginger oder Big Momma? Da könnte es ja gut passiert sein, dass sie das gemacht hat, worin sie nach Gerüchten ja wirklich gut ist, jemandem es dort zu geben wo er oder hier vermutlich eher Sie es braucht? Wobei, wie gesagt nur Gerüchte, keine Fakten, naja bevor ich also zu weit abschweife und mich vom Kernthema verfehle, Beth Phoenix, war und wird niemals eine echte Championesse sein, sie ist nicht verlässlich, sie hat ihre Emotionen nicht unter Kontrolle und droht schwächeren, was bedeutet, dass sie nur eines ist ein BULLY! Daher sagen wir von den Diamonds Dont be a Bully!

      Doch nun hat jemand genug, denn…der Theme der Glamazon ertönt in der Halle





      Die Glamazon bleibt kurz auf der Stage stehen und genießt den Applaus der Fans, dann macht sie sich auf den Weg in den Ring. Bevor sie in den Ring steigt lässt sie sich ein Mic reichen. Sie geht ein paar Schritte im Ring auf und ab und mustert Angie dabei sehr genau. Die steht nur da und lächelt sie an, sie weiss genau wie sie Beth provozieren kann aber sie scheint alles unter Kontrolle zu haben. Die Glamazon hebt jetzt ihr Mic und wird ein paar Worte sagen wollen



      Beth Phoenix: Ich weiss das Du Dir gewünscht hast, dass ich die Nacht in einer Zelle verbringe Angie aber da muss ich Dich leider enttäuschen. Ich bin hier und nicht in einer Zelle. Du hast es wieder mal geschafft mir ein Match zu versauen. Du bist es eigentlich gar nicht wert, dass ich hier herausgekommen bin. Aber ich konnte einfach nicht anders als hier heraus zu kommen. Wieder mal hast Du es sauber hinbekommen, dass ich ein Match in den Sand gesetzt habe. Du wurdest mir als Tag Team Partnerin zugewiesen und eigentlich war es klar, dass ich mit Dir so ein Match nicht bestreiten kann. Aber ich habe gedacht, dass Du wenigstens ein wenig Ehre in Dir hast und das Match normal zu Ende bringst. Und wieder mal habe ich mich geirrt. Du bist einfach nur egoistisch und selbstsüchtig. Dein Ego steht vor Deinem Willen etwas zu gewinnen. In meinen Augen bist Du eine kleine armseelige Schlange, die mir unter allen Umständen Schaden zufügen will. Wir hätten das Match locker gewinnen können aber nein Mrs. Ichliebenurmich hatte da anscheinend andere Pläne. Du hast es immer noch nicht verkraftet das Du damals gegen mich verloren hast. Das ist ein Punkt mit dem Dein Ego einfach nicht klar kommt. Und deswegen kannst Du immer noch nicht über Deinen Schatten springen und ein Match zusammen mit mir bestreiten. Und so eine nennt sich Profi ? Du bist kein Profi Angie, Du bist eine Schlange, die einzig und allein Spass daran hat mir die Tour zu vermasseln. Du willst nicht das ich hier in der Liga etwas erreiche. Und warum? Ich glaube ich weiss warum, weil Du Angst hast, dass Du hier keine Rolle mehr spielst und darum versuchst Du dich durch solche Aktionen in den Vordergrund zu spielen um wenigstens noch ein wenig im Gespräch zu bleiben. Alexa hat den Titel und Du spielst nicht mehr die erste Geige und das stinkt Dir? Und jetzt versuchst Du wenigstens Dich ein wenig damit zu trösten, mir meine Chancen zu vermasseln. So ist es doch Angie, dann gibt es doch wenigstens zu. Aber selbst dazu kannst Du Dich nicht überwinden, denn dein viel zu grosses Ego steht Dir dabei im Weg. Sag mir doch mal wie es ist jetzt nicht mehr die unangefochtende Nr. 1 in der Damen Division zu sein. Alexa ist die Nr. 1 und die aktuelle Championesse und damit hast Du doch ein Problem, na los Angie, sei ein einziges Mal ehrlich zu Dir und zu allen hier.

      Die Glamazon senkt ihr Mic und wartet auf eine Antwort von Angie , was sie aber auch nicht lange machen muss, Angelina erhebt wieder ihr Mic.



      Du bist ja geradezu witzig Beth, nur stimmt nichts von deinen Aussagen, du hast mich nicht besiegt, du bist erfolgreich weggelaufen, mehr aber auch nicht. Ja ich weiss du wirst wieder damit kommen, dass dies eben auch ein Sieg war, aber in klaren Siegen führe ich eindeutig gegen dich. Denn ich konnte dich bereits 1 vs. 1 besiegen, fair and square, 1.2.3. genau im Ring etwas, dass du bisher nie erreicht hast gegen mich. Ich bin die bessere von uns beiden, dass zeige ich dir so lange bis du es endlich begriffen hast, du kannst mir garnichts, ich hatte keine Lust mit einer Person wie dir, die nur mit Gewalt irgendwelche Ziele in ihrem erreicht hat ein Match zu bestreiten, ich hatte keine Lust, deine nicht vorhandene Qualität ins Finale zu befördern, wenn man mit dir kämpft, kann man direkt ein Handicap Match bestreiten, dies hat genau so viel Erfolgschance wie ein Tag Team Match mit dir gemeinsam, du bist einfach schlecht und scheinst es nicht verstehen zu wollen, ICH werde immer über dir stehen, ICH werde immer die bessere von uns sein, ICH werde immer die sein von uns beiden, die mit einer Regentschaft mehr Tage Championesse war wie du mit 3 oder 4 Regentschaften. Ich habe es einfach satt, dass du mir oder anderen mit mehr Talent das Spottlight klaust! Du bist es nicht würdig hier zu arbeiten, ja eigentlich nicht mal zu leben! Aber um kurz auf deine Aussage zurück zu kommen, ich bin nicht neidisch auf Alexa, sie macht einen guten Job, sie ist talentiert und hat den nötigen Ehrgeiz, warum sollte ich ihr den Erfolg nicht gönnen, sie ist ein Teil der Diamonds und daher akzeptiere und respektiere ich sie. Ich brauchen niemanden mehr etwas zu beweisen, ich bin eine der eindrucksvollsten Championessen gewesen, die hier jemals regiert haben, ich bin eine der besten Wrestlerin und am Mic kann mir sowieso niemand bis auf Alexa das Wasser reichen, mal ehrlich Beth, wenn du redest kann man fast sehen, dass du schön deine auswendig gelernten Passagen runterleiherst, ich mache dies nicht, ich mache meine Promos frei, warum because I’M THAT GOOD! Aber eigentlich ist mir die Zeit hier gerade etwas zu langweilig, ich rede hier und du schaust mich an und man kann gut sehen, dass du nichts verstehst, vermutlich ist dein Gehirn nicht so schnell mir zu folgen, aber es heisst ja Schläge erhöhen das Denkvermögen?!

      Angelina grinst Beth an, wird sie die Glamazon nun attackieren? Wäre vermutlich eine dumme Entscheidung dies zu tun, nein sie wendet sich ab, scheint den Ring verlassen zu wollen, Beth schaut ihr nach, als sich Angelina umdreht und Beth eine schallende Ohrfeige verpasst, wieso, warum, weshalb ist nicht so klar, aber sie macht es eben..Die >Folgen sind nicht so schön für Angelina.



      Nach dieser Aktion packt sich die Glamazon direkt Angie, mit einer harten Aktion rammt sie Angie auf den Ringboden. Angie die von dieser Aktion völlig überrascht wurde, liegt jetzt regungslos auf dem Boden.



      Die Glamazon packt sich das Mic welches Angie bei der Aktion verloren hat und kniet sich zu ihr hinunter



      Beth Phoenix: Du bezeichnest mich als Furie als Bully? Als einen She Hulk? Du hast mich noch nie vorher wirklich sauer erlebt Angie. Und jetzt hast Du es endgültig geschafft. Alles was Du mir angetan hast, wird wieder auf Dich zurückprallen und das nur noch tausend Mal intensiver. Das hier ist nur der Anfang Angie, der Anfang für Dich vom Ende. Mehr habe ich Dir nicht zu sagen.

      Nach diesen letzten Worten steht die Glamazon wieder auf, dass Mic lässt sie auf Angies niederfallen, dann verlässt sie den Ring und verschwindet in Richtung Backstagebereich. Kurz nachdem Beth weg ist kommen ein paar Damen und Herren der Diamonds und helfen Angelina auf, die aber ist zwar auch angeschlagen aber irgendwie auch ziemlich sauer, sie schubst Michelle etwas von sich und will alleine stehen, dann schaut sie wütend zum BS Bereich, man kann den Unmut von Angelina fast spüren, aber sie geht gestützt von Michelle und auch Karl Anderson, zurück in den BS, dies hier hat vermutlich gerade erst begonnen.

      Striker: Ich würde sagen, die Aktion ging nach hinten los, vermutlich hat Angelina nicht damit gerechnet, dass Beth so abdrehen wird bei einer Ohrfeige, daher kam die Attacke für sie wohl auch überraschend, dennoch hat man hier gut sehen und gehört, dass Angelina eben hier niemanden leiden kann, ausser Alexa vielleicht und sich immer als die Beste sieht. Angelina vs. Beth Phoenix, also es gibt schlechtere Paarungen, denn dies hier ist sicherlich nicht vorbei.

      Matthews: Surley Not! Eine Angelina Love wird so etwas nicht unkommentiert lassen, ich meine vielleicht hat sie es wirklich unterschätzt, es war eine Ohrfeige, kein harter Move, da ist Beth ein wenig durchgedreht und war wohl noch von der letzten Show sauer, durchaus verständlich, aber dies hier könnte wirklich episch werden, beide haben eine starke Feindschaft zueinander und nun steckt kein Gürtel dazwischen, nun geht es nur um das Prestige der beiden, ich werde es mit Interesse verfolgen.

      6. Single Match: Davey Richards vs. Matt Riddle



      Introducing first
      from Othello, Washington
      weighing 202 Pounds
      Davey Richards



      And his Opponent
      from Las Vegas, Nevada
      weighing 216 Pounds
      representing Team Pride
      „Mr. Money in the Bank 2018“ Matt Riddle




      Und wieder einmal stehen sich das Lone Wolf Davey Richards und Matt Riddle der King of Bros und amtierender Mr. Money in the Bank gegenüber. Die Fans sind bestens gelaunt und freuen sich auf diese spannende zweite Begegnung dieser absoluten Meister ihres Fachs. Beide stehen sich nun im Ring gegenüber und es kommt zum Staredown zwischen Richards und Riddle. Nun streckt Matt Riddle seine Hand aus und Richards nimmt diese an, die Fans applaudieren und das Match kann los gehen. Lock Up der beiden, Richards kann zum Headlock ansetzen, doch Riddle dreht sich schnell heraus und setzt selbst zu einem Headlock an. Der einsame Wolf kann das Mitglied von Team Pride in die Seile schicken. Dieser nimmt den Schwung mit und will Richards mit einer Clothsline überraschen doch Richards kann sich darunter hinweg ducken. Doch das scheint der King of Bros erwartet und dreht sich blitzschnell um und packt Richards zum German Suplex. Dieser hat den Braten gerochen und landet dabei wieder auf seinen Füßen. Riddle dreht sich um, Davey will mit einem Headkick punkten doch Riddle welcher blitzschnell reagiert packt sich das Bein und setzt zu einem Angle Lock in der Mitte des Ringes an. Doch lange bleibt es nicht bei dieser Situation, den der ehemalige World Champion kann sich heraus drehen und befördert den ehemaligen MMA Fighter wieder in die Seile. Riddle hält sich dieses Mal in den Seilen fest, Richards hat das erwartet und nimmt Anlauf. Doch Riddle befördert Richards über seine Schulter über das oberste Ringseil. Richards kann sich am Seil halten und landet deswegen mit dem beiden Beinen auf dem Aporn. Riddle ist nun etwas weiter in der Mitte des Ringes. Richards nutzt die Situation und verwendet die Seile aus Sprungbrett und kommt mit einem Springboard Roundhouse angeflogen. Doch Riddle hat hier auch einen Konter geplant und lässt sich auf den Rücken fallen, als Davey auf den Füßen landet spring der King of Bros in derselben Bewegung wieder auf die Beine und zeigt nun einen verdammt harten Headkick! Doch Richards kontert wie zuvor Riddle und jener befindet sich nun in der Mitte des Ringes im Angle Lock. Doch bevor sich Riddle wie Richards heraus drehen kann, lässt dieser sich fallen und verhindert das der King of Bros sich heraus drehen kann. Doch vollkommend aussichtslos scheint die Situation nicht für den ehemaligen Ultimate Fighter zu sein. Dieser kann sich mit Richards um drehen und sich vorbeugen und liefert sich nun mit Davey am Boden einen Schlagabtausch. Keiner der beiden scheint da wirklich klein beigeben zu wollen und kaum hat man sich versehen liefern sie sich einen Abtausch aus Schlägen und Chops wieder stehend in der Ringmitte. Jetzt kommt es zum äußerst klassischen Kräftemessen und fordern sich immer wieder dazu auf, noch härter zu zuschlagen, die Fans gehen richtig mit und jubeln bei jedem Schlag und Whooen lautstark bei jedem harten Chop. Man sieht das die Brust von Riddle und Richards schon knallrot ist, nun zeigt Richards eine Ohrfeige gegen den King of Bros und dieser antwortet nun angepisst mit einem verdammt sicken Headkick! Dieser sitzt, doch das war es noch nicht für Riddle, er packt sich Richards noch einmal und zeigt seinen Tombstone Brodriver und zeigt darauf hin gleich das Cover. 1.. 2… und 3!



      Winner after Pinfall: Matt Riddle

      Striker: Ein unglaubliches Match dieser beiden Männer unser Mr. Money in the Bank konnte auch das 2te Match gegen Davey Richards gewinnen und zeigte einmal mehr sein Potential, ich denke er könnte durchaus ein guter Mann für den World Titel sein mit dem Koffer hat er ja die Chance sich auf diesen zu stürzen oder den Continental Titel, er ist aber derzeit gut in Form und ich weiss nicht, ob er so leicht zu stoppen sein wird und die Frage wird immer wieder sein, wann setzt er den Koffer ein.

      Matthews: Die wird dir niemand außer Riddle beantworten können und er wird es sicherlich nicht sagen, er wird den passenden Moment für sich finden und dann schauen wir, was er mit dem Koffer mahcen kann, so ein Koffer ist wenn man es nicht zu blöd anstellt ein garantierter Titel, es gelingt vielleicht nicht immer, aber der Sieg für einen Kofferträger ist eindeutig in der 4Live höher, als ein Sieg des Royal Rumble Siegers gegen den Champion, nur mal als Nebeninfo.


      In der Halle geht der TT an, dort sieht man einen Reporter und das Glorious Couple, Roode & Rosita, doch bevor der Reporter auch nur eine Frage stellen konnte, macht Roode klar, dass dieser sich verziehen soll dafür benötigt er nur die entsprechende Gestik, eine Wort sagt er zunächst nicht, dann aber spricht er doch:



      RR: So nachdem wir diesen Anfänger hier aus dem Weg haben, könne wir unser Statement doch etwas besser verkünden, ich meine eigentlich müsste ich nicht mal viel sagen, ich habe heute den Job als Special Referee und auch wenn ich nicht verstehen kann, wieso es überhaupt einer dieser beiden sein muss, der gegen mich um MEINEN World Titel antritt, werde ich der Ansage des Office natürlich Folge leisten und den Job gut erledigt, nein ich werde ihn perfekt erledigen, letzten Endes ist es mir etwas egal, wer am Ende als Sieger feststeht, denn ich bin besser als die beiden. Fangen wir mit AJ Styles an, du hast bewiesen, dass du es nicht bringst AJ du kannst die Big Ones nicht gewinnen, du bist kein Mann für diesen Titel hier, im Ring magst du zu den besseren Leuten gehören, aber dir fehlt sonst Alles was man braucht um das Schild der Liga zu sein, die Säule der Liga. Du musst immer präsent sein, du darfst die keine Auszeiten nehmen, gerade als World Champ bist du das Flaggschiff und dass muss immer fahren und darf nicht anhalten. Ich bin die Living Legend der 4Live ich habe jeden hier mindestens einmal besiegt, es gibt keinen Mann der mich bisher eine gute Bilanz gegen mich hat...BEVOR ihr jetzt mit Moxley kommt, ich sehe diese DQ Niederlage, die ich nicht verschuldet habe nicht als zwingend schwerwiegend, ich kann auch einen Jon Moxley schlagen, aber dieser Kranke Kerl, dieses Etwas von einem Menschen, hat sicherlich nicht die Ausstrahlung um den World Titel zu verdienen. Er ist vielleicht anders, als die anderen und hier wird ja gerne, Alles was anders ist genommen, dennoch ist Moxley noch lange nicht auf meiner Ebene und auch wenn er scheinbar immer noch der Meinung ist, dass er hier etwas Besonderes ist, so wird er bald erfahren, dass sein Stern nicht höher gehen wird, vielleicht hat er irgendwann sogar mal Glück und gewinnt die World Championship, aber so einer wird kaum lange Champion sein können, ihr wollt jemanden der andere ins Krankenhaus und zur Not vielleicht sogar ins Leichenschauhaus als World Champion? So jemand KANN nicht der Mann der Liga sein, womit ich nun zu Chris Jericho komme. Ich will nicht deine Kopie sein, ich will und bin besser. Ich bin es auf den sich die Liga aufbaut, bin ich nicht mir hier, wird die Liga schließen bisher gibt es niemanden, der die Liga so auf gestützt hat, so oft getragen hat der in meine Fußstapfen treffen kann. Ich bin nicht umsonst der Beste, ich bin nicht umsonst, the greatest Canadian who ever fight here. I'M GLORIOUS!!!! AND NOW I HAVE THE RIGHT WOMAN ON MY SIDE! The Glorious Lady, the future World Women's Championesse..my Heart, my Passion, my Wife..:ROSITA!!!

      Roode schaut mit einem sanften Lächeln zur Seite, ist wohl das Zeichen dafür, dass nun Rosita ihre Meinung sagen kann, sicherlich wird es in Richtung der Championesse gehen oder auch in Richtung der Mutter, man wird es erleben...

      Rosita » “ Ein Moxley ist auch nur ein Mensch mit Schwächen, und diese Schwächen wirst du mein Schatz schnell ausfindig machen und sie wie immer gnadenlos ausnutzen. Wie dem auch sei, es fühlt sich so gut an, etwas zu haben was noch keine Frau vor mir hier in der 4Live erreicht hat und ganz gewiss nicht diese miese Schlampe, die sich meine Erzeugerin schimpft. Sie ist nur ein Schatten ihrer selbst und versucht sich immer wieder ins Rampenlicht zu stellen, weil sie die Befürchtung hat das ihr Licht sonst zu schnell erlischen wird. Genau so schnell wie das Licht der Championesse, welcher ich jeder Zeit, an jedem Ort den Titel abnehmen kann und auch werde. Wann? Das obliegt mir, nicht einmal mein Mann weiss es. Ja, es bestehen schon diverse Pläne aber ich will mich nicht lächerlich machen, indem ich etwas ankündige was ich nicht einhalten kann. Aber seht her, damit der Koffer meiner würdig ist...nun ja, habe ich ihn verbessert bzw. ihn verschönert.“

      Sie hält den Koffer hoch und man sieht einen mit Platin veredelten Koffer, der zusätzlich mit Diamanten versehen wurde.

      Rosita » “ So ist der Koffer einer Rosita würdig. Und eine Rosita bekommt nur das beste vom Besten, wie man auch mit meinem Mann, eurem World Champion bestens erkennen kann bzw. es sollte. Aber ihr Schmalspurhengste seht ja nicht mal den Keksrand, selbst wenn man ihn euch vor Auge führt. Die Zeiten sind glorious und auch die kommende Womens Championesse wird dem Titel wieder ein Spotlight verleihen, welcher ihm gerecht wird. Nicht so wie jetzt...“

      Weil der Kameramann Rosita´s Meinung nach nicht direkt auf sie zeigt, tritt sie ihm ans Schienbein, das er etwas die Kamera herumschwenken muss vor Schmerzen und dabei fängt er einen Stiefel ein.



      Jedem sollte klar sein, das dieses Paar Stiefel nur einer Person gehört und zwar der Rekordchampionesse Trish Stratus. Diese stand mit einem Mal da und verschränkte die Arme vor der Brust und lächelte müde ob der Worte ihrer Tochter.

      Trish Stratus » “ Ich habe von Anfang an gewusst, das Roode ein mieser Wichser ist. Kein guter Umgang für dich, aber hey...was stört es mich?! Ihr wohnt ja zusammen und nicht bei mir...und bevor ich es vergesse...meine Türen sind für dich verschlossen und du hast niemanden, der dir bei steht wenn Roode dich mies behandelt. JA, DU HAST NIEMANDEN MEHR außer ihm. Denk darüber nach...“

      Dann verlässt die Queen of Queens schon wieder den Schauplatz und verschwindet mit Bayley & Ember die an einer anderen Ecke warteten in den Umkleiden.

      Striker: Roode und Rosita scheinen vor Selbstvertrauen zu strotzen, die beiden sind ein Herz und eine Seele und wer hätte gedacht, dass Roode der Verlobte von Rosita ist, ich wäre nie drauf gekommen, aber nun arbeiten sie Hand in Hand. Auch wenn ich die Wut von Trish verstehen kann, es nur schwer vorstellbar, dass die Mutter ihr eigenes Kind fallen lässt, wenn es Probleme haben sollte.

      Matthews: Aber die Aktionen die Rosita gemacht hat, waren auch recht krass, sie hat die eigene Mutter ins Krankenhaus befördert, sie hat ihr beinah vielleicht sogar das Leben genommen, daher kann ich die Wut verstehen, ich denke schon, dass Rosita mehr tun muss um wieder einen Fuß in die Tür zu bekommen bei der Mutter, aber dies sollte uns nicht beschäftigen sondern die Leistungen der Leute hier, Roode und Rosita agieren gut zusammen, sie könnten hier Einiges bewegen.

      7. Single Match -Special Referee- No.1 Contender 4Live World Heavyweight Champion:
      Chris Jericho vs. AJ Styles: SR: Robert Roode



      Introducing first
      from Winnepeg, Manitoba, Canada
      weighing 227 Pounds
      Chris Jericho


      And his Opponent
      from Gainesville, Georgia
      weighing 218 Pounds
      „Phenomenal“ AJ Styles



      And now...the Special Guest Refree
      from Toronto, Canada
      the 4Live World Heavyweight Champion
      Robert Roode




      Der Ref, also Robert Roode, gibt das Match frei, dann geht er erst mal aus dem Weg. Die beiden Männer schauen zu Roode, dann schauen sie sich an, es folgt ein wenig Crash Talk zwischen den beiden, Jericho zeigt dann eine klatschende Ohrfeige gegen Styles, der hält sich die Wange und zeigt auch eine klatschende Ohrfeige und wird direkt vom Ref ermahnt, warum weiß Roode vermutlich nur selber. Styles aber interessiert dies nicht, er packt Jericho und es kommt zum Lock Up der beiden Männer, doch bevor Styles sich einen Vorteil erkämpfen kann, zeigt Jericho einen Toe Kick und direkt danach einen Whip in die Seile, gefolgt von einem Drop Kick, Styles geht zu Boden und rappelt sich sofort wieder auf. Jericho ist bei ihm und zeigt einen Running Back Elbow gegen den Kopf, Styles torkelt ins Seil und wird hier von Jericho bearbeitet, der Ref schreitet zur Tat und ermahnt auch Jericho, der dies ebenso wenig ernst nimmt wie schon Styles. Es folgt abermals ein Whip, Styles muss auf die andere Seite kommt zurück und fängt sich einen Back Body Drop ein, wieder versucht sich Styles zu erheben, kassiert aber direkt einen Chop Block von Jericho und sinkt wieder zu Boden. Jericho macht sich nun dran, das eben erwischte Bein zu bearbeiten, es folgen einige Stomps auf das Bein, gefolgt von einem Leg DDT, Jericho zieht Styles erneut nach oben, nun folgt ein Knee Breaker, wieder muss Styles eine Aktion auf das angeschlagene Bein einstecken, Jericho ist ein guter Taktiker, hat er eine Schwäche erkannt, arbeitet er eben diese Schwäche weiter aus, er packt sich das Bein und hämmert es erneut auf die Matte, dann zeigt er einen Single Leg Boston Crab, wen wundert es, wieder gegen das Bein was er die ganze Zeit in der Mache hat. Roode kniet sich zu Styles runter und fragt nach, ob diese Aufgeben will, aber dies kommt für Styles nicht in Frage, er schüttelt vehement den Kopf, Roode könnte jetzt zwar ab läuten, macht dies aber nicht, er wartet weiter ab. Styles versucht zum Seil zu kommen, was nicht ganz einfach ist, aber es gelingt ihm schluß endlich und so müsste Jericho lösen, macht er aber nicht sofort und Roode ermahnt erst, dann zählt er Jericho an, bei 4 bricht Jericho die Aktion ab. Der Schaden ist aber angerichtet, er lässt sich Styles auf die Beine kämpfen, dann zeigt er wider einen harten Kick gegen das Bein und Styles liegt schon wieder auf dem Boden, Jericho rennt ins Seil und zeigt nun den Lionsault, doch der geht schief, weil Styles sich wegrollte, Jericho hat Schmerzen, Styles richtet sich auf, packt sich Jericho und zeigt direkt einen Snap Suplex. Man merkt schon, dass Styles das Bein erst mal etwas „Aufwecken“ muss, Probleme hat er hier noch, aber er macht weiter. Er zieht Jericho hoch und zeigt einen Belly to Back Suplex, es geht weiter mit einem Body Slam, dann setzt er Jericho mit dem Oberkörper auf, rennt ins Seil und ein Running Low Drop Kick direkt ins gesiecht von Jericho. Styles gibt nun Gas, er wisse er muss schnell machen und Jericho ermüden, wenn er den Sieg erringen will, der Phenomenal One zieht seinen Gegner nach oben und zeigt den Backbreaker into Gutbuster, dann steigt er aufs TB, wartet dass Jericho sich erhebt und trifft mit dem Missle Drop Kick, Cover 1..2 Roode scheint gerade einen Staubkorn im Ring zu sehen und entfernt es, dies scheint ihm wichtiger zu sein als durchzuzählen, was Styles verdutzt aufschauen lässt. Jericho kommt raus, Styles macht aber nun weiter, zieht den Gegner erneut hoch und zeigt jetzt einen Double Arm DDT, dann steigt er abermals aufs TB und zeigt den 450 ° Splash, Punktlandung, wieder ein Cover 1..2..Roodes Handy klingelt und er geht ran, zählt also wieder nicht durch, Styles wirkt langsam etwas angefressen, er fegt Roode das Handy aus der Hand und macht den auf seinen Job aufmerksam, dann dreht er sich um und frisst einen LOW BLOW von Jericho, gesehen hat Roode diese Aktion durchaus, aber er gibt nicht das Zeichen für eine DQ, Jericho setzt gegen den sich krümmenden Styles sofort mit dem Step Up Enzugiri nach, Styles sinkt zu Boden, Jericho geht erneut ins Seil und wieder der Lionsault, diesmal gelingt er allerdings, Cover von Jericho 1..2..Roode bricht erneut ab, er hat Schmutz auf seiner Hose gefunden und macht die erst mal gründlich sauber, somit wird klar, dass Roode auch für Jericho scheinbar nicht wirklich „normal“ zählt, Jericho schaut sauer zu Roode macht aber weiter, er zieht Styles nach oben, es folgt ein harter Whip in die Ecke, Corner Clothesline, er packt sich Styles und zeigt den Running One Hand Bulldog, schöne Aktion! Jericho geht aufs TB und zeigt einen Moonsault, auch die Aktion gelingt, erneut ein Cover 1..2..Roode bricht wieder ab, diesmal einfach so, Jericho schaut sauer und Roode zeigt ihm nur den Stinkefinger, Jericho ist erbost, stellt sich Roode gegenüber, der scheint ihn gerade zu aufzufordern ihn zu attackieren, was Jericho aber nicht macht, Styles kommt wieder zu Leben und zeigt den School Boy Roll Up! 1..2..wieder zählt Roode nicht durch, erneut einfach so, er scheint es leid zu sein, irgendwelche „Ausreden“ zu erfinden, so strampelt sich Jericho natürlich frei aus der Aktion, Styles steht nun direkt vor Roode, Jericho lauert im Hintergrund er nimmt Anlauf, bzw. zeigt einen Super Kick, Styles aber hat dies geahnt, die Aktion trifft nicht ihn, sondern Roode, der so durch die Wucht in die nächstgelegene Ecke fällt und sogar noch aus dem Ring purzelt, ob Jericho dies nun leid tut oder nicht, ist eine andere Sache, er grinst sogar kurz dreht sich zu Styles und PELE KICK! Aus dem Nichts ist Styles wieder im Rennen, dann macht er sich befreit, er springt auf den Apron, dann folgt er der PHENOMENAL FOREARM! Roode ist aber immer noch Outr of Order, liegt benommen auf dem Hallenboden, ein Ref kommt aus dem BS gelaufen, Cover von Styles 1..2..3 da ist der Sieg für AJ Styles! Er konnte sich erneut den Spott als No.1 Contender erarbeiten in einem durchaus spannenden Match. Styles lässt sich feiern, für seinen Sieg, Roode kommt wieder zu sich, er packt sich seinen Belt und zieht diesen Styles über, quasi gegen den Kopf, dann wirft er den Belt auf den Ringboden und zeigt erneut seinen GLORIOUS DDT



      auf den harten Gürtel, dann steht er triumphierend über Styles, doch er hat Jericho vergessen CODEBREAKER!



      Jericho zeigt seinen Parademove und geht nun von dannen im Ring liegen nun 2 Männer die ein weiteres Mal aufeinander treffen werden, AJ Styles und Robert Roode.

      Winner after Pinfall and the new 4Live World Champion No.1 Contender: AJ Styles

      Striker: Na da haben wir doch einen tollen No, 1 Contender, AJ Styles hat sich dieses Recht erneut verdient und ich denke, diesmal könnte es anders laufen, denn er wird nun damit rechnen, dass Roode eine krumme Nummer versuchen könnte, damit kann er sicherlich besser arbeiten, als wenn er damit nicht rechnet, es war ein toller Fight, auch wenn der eigentliche Ref seinen Job nicht wirklich gut machte, also ehrlich wie er sie beide immer wieder provozierte, war nun nicht notwendig. Aber ich freue mich schon auf die nächste Show!

      Matthews: Ohne Frage, der Sieg ist verdient, aber ich sehe so, der Ref also Roode war neutral, er beide hintergangen, nicht nur einen von beiden, am Ende wurde er halt unglücklich von Jericho erwischt und dies hat ihn erst mal ausgeschaltet, dann konnte Styles sich den Sieg holen, die Aktion von Roode danach und der Codebreaker von Jericho waren dann überflüssig und machen dies gute Match etwas unschöner, aber wir haben eine Entscheidung und nun kann es richtig losgehen zwischen Styles und Roode abermals. Wir sehen uns, Good Fight Good Night.



      Die Show geht mit den beiden benommenen Männer im Ring OFF AIR.







      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012