Revival #66, 29.07.2018

      Revival #66, 29.07.2018





      Nachdem man das neuste Logo von Revival zu sehen bekam, sieht man erst einmal auf den Bildschirmen den heutigen General Manager dieser Show den Britten Drake Maverick. Dieser steht vor der neuen Revival Interview Wall und scheint breit für seine erste Ansprache als "Generalmanager" oder Gast-GM von Revival.



      Drake Maverick:
      Sehr verehrte Ladies und Lords, mein Name ist Drake Maverick und für heute Abend hat die bezaubernde Eve Torres mich zum General Manager von Revival ernannt. Wir befinden uns direkt vor dem größten Event des Sommers, dem Summerslam und ich dachte wieso sollten nur die Fans in Los Angeles einen wahren Kracher bekommen, wieso auch nicht die großartigen Fans hier in Long Beach? Aus diesem Grund habe ich kurz nach der letzten Episode beschlossen für heute Abend meinen Pfosten mit jemand zu teilen, welcher jeden Fan hier in der Halle und an den Bildschirmen glücklich machen wird. Meine Damen und Herren, mein Name ist Drake Maverick und dies hier ist Revival 66! Viel Spaß bei der Show.

      Nach dieser kurzen Ansprache startet man auch mit dem Opening Video zur Show.














































      Wie gewohnt startet auch die 66te Ausgabe von Revival mit einem Feuerwerk was die Stimmung bei den Fans noch weiter anfacht. Die Stimmung hier in Long Beach könnte nicht besser sein. Die Fans sind gespannt auf die heutigen Matches und gespannt was heute Abend noch passieren wird und einfluß auf den Summerslam nehmen wird. Während dessen schweifen die Kameras über das Publikum und fängt die unglaublich großartige Live Stimmung ein. Welche hoffentlich auch den Zuschauer zu Hause ansteckt und zum Genuss dieser Show beitragen wird.



      Aber nun schaltet die Kamera zum Komentatoren Team dieser Ausgabe von Revival, extra für Rev66 wurden Mauro Ranallo und Corey Graves einbestellt, welche sich heute Abend schon einmal warm sprechen können für den diesjährigen Summerslam.

      Mauro Ranallo:
      Meine Damen und Herren, herzlich Willkommen zu Revival! Mein Name ist Mauro Ranallo und das hier neben mir ist niemand geringeres als Corey Graves. Corey, Miss Eve Torres hat heute die Verantwortung für Revival an Drake Maverick abgegeben. Aber es kommt noch besser für die Fans hier daheim, Mr. Maverick hat sich für den heutigen Abend noch einen Co-GM dazu geholt. Er hat nur angedeutet das sein Kollege für heute Abend Immortal sei. Aber einmal davon abgesehen haben wir für heute Abend einiges auf den Programm.

      Corey Graves:
      Endlich bekommt diese Show einen Kommentator den sie verdient hat, mich! Endlich kommt diese Show durch mich auch auf den Kommentatoren Level an die Spitze. Aber, die Fans an den Empfangsgeräten sollten froh sein, das Mr. Maverick entschieden hat Striker und Josh für heute Abend frei zu geben. Aber absolut richtig Ranallo, wir haben heute Abend einiges auf den Programm. Wir sehen heute Abend das In-Ring Debüt des neusten Teams der Russian Federration und ihre Gegner könnten größer nicht sein ReDragon!

      Mauro Ranallo:
      Nicht nur das, sondern uns erwartet heute Abend auch das Singles Debüt von niemand geringeren als Charlotte Flair, einen Teil der neuen Women's Tag Team Champions. Ihre Gegnerin ist keine geringere als Becky Lynch. Man kann also sagen, in der Womens Division ist aktuell einiges los! Diese Division ist on fire, Corey!

      Corey Graves:
      Wenn wir schon bei Feuer sind. Cody Rhodes wird heute Abend auf the Big Red Machine treffen und das in einer Umgebung die nicht gerade zu Codys Gunsten ausfallen dürfte. Cody wird heute mit diesem Monster in den Steel Cage steigen...



      Der Titantron in der Halle geht an und es wird der Theme von Charlotte gespielt, einem Teil der neuen Women’s Tag Team Champions, sie betritt auch nicht lange nach den ersten Tönen die Stage und breitet die Arme aus. Sie wird nicht gerade positiv empfangen aber ein paar „Charlotte“ Chants gehen dann doch durch die Halle, sie geht entspannt und zufrieden den Weg zum Ring, selbstbewusst ist die gute Charlotte durchaus, kann man hier wieder gut sehen.



      Sie schreitet grazil zum Ring, schaut zu den Fans und lächelt oder belächelt diese, ein Mic nimmt sie sich von einem Mitarbeiter mit, ehe sie in den Ring steigt, dort stellt sie sich klar und deutlich in die Ringmitte und schaut noch einmal kurz durch die Reihen, ehe sie das Mic zum Mund führt und vermutlich ein paar Worte sagt.



      Nun seht was ich mitgebracht habe?! Ich habe gesagt, ich werde Tag Team Champions und ich bin es geworden! Ohne Hilfe von irgendwem nur mit genügend Intellekt, der nötigen Klasse im Ring und der Gabe, das Richtige zur richtigen Zeit zu machen, ich fand es ja schon niedlich, wie ein paar meiner Gegnerinnen vorher versuchten mich zu beeindrucken, aber mich beeindruckt hier niemand, nichts und niemand, jede hier ist berechenbar in ihren Aktionen, jede hier ist leicht auszurechnen und ich habe schon lange keine Angst mehr vor den „Bad Girls“ wie sich Damen wie Shayana oder so geben! Ich bin jemand die eben besser ist als alle anderen, warum? Weil ich das Siegen im Blut habe, der Name Flair ist nicht nur Gabe, auch eine Bürde denn man ist zum Siegen verdammt, aber ich mag fas Gefühl zu siegen, wenn ich wieder jemandem gezeigt habe, dass sie keine Chance gegen mich hat, nun bin ich also Tag Team Champions und werde dieses Gold auch würdig vertreten, wenn Shayana mit nicht im Weg rumsteht wird dies auch eine sehr eindrucksvolle Regentschaft werden, ich weiss, was man für einen gewissen Druck hat, wenn man eine der Ersten ist, die einen neuen Titel gewinnen, der Titel wird eben auch an dir gemessen, aber schon okay, ich werde diesem Gürtel hier das notwendige Prestige verschaffen. Becky meinte wohl, sie konnte Bayley gegen mich aufhetzen, nunja Bayley ist natürlich leicht zu beeinflussen wie ein kleines Kind, was die große Welt neu entdeckt, Bayley hör jetzt genau zu, diese Welt ist nicht rosarot und die Huggernation schon am Bröckeln! Werde endlich erwachsen und hol dir was du willst, vertraue niemand anderem, nur dir selber dann kannst jemand werden, jemand mit einem eigenen Namen und nicht nur ein Sidekick einer ehemals großartigen Wrestlerin! Becky du wirst nie an mich heran kommen…Nobody here is more powerful, nobody here is more talentend, nobody here else is a natural born Champion like ME! Ich habe auch noch ein paar Worte in Richtung Alexa Bliss, denke nicht, dass du dich entspannen kannst, jetzt wo ich einen Titel habe, ich bin hierher gekommen für den Women’s Titel nicht für die Tag Titels and this qoute is just for you. I want do be the Best. I don’l like being second.

      Charlotte macht eine kurze Pause, da springen die Boxen der Halle schon an und spielen die Theme der neuen Women's Tag Team Championship Trägerin Shayna Baszlerin. Die Lichter hier in der Halle verfärben sich passend zum Tron und wechseln die Farbe zum Tempo der Musik. Die Queen of Spades betritt auch unverzüglich mit ihrem Championship um die Hüften die Arena.





      Baszler bleibt in der Mitte der Stage stehen und breitet ihre beiden Arme aus und präsentiert ihren Erfolg dem Publikum hier in Long Beach und den Zuschauern dieser Show weltweit. Langsam begibt sich Baszler, welche hier vollkommen in Street Gear sprich in Zivil Auftritt zum Ring. Vollkommen unbeeindruckt von der Ansprache von ihrer wohl weniger gewollten Partnerin steigt die Queen of Spades nun mit einem kurz zuvor von einem Worker überreichten Mikrofon in das Seilgeviert. In eben jenen Ring in welchen sowohl Baszler als auch Flair sich letzte Woche die Championship geholt haben.



      Shayna Baszler:
      Charlotte, kommen wir gleich zum Punkt. Mir ist es absolut egal wer dein Daddy ist, mir ist egal ob du dich als genetisch Überlegen siehst Den egal an was du glaubst, egal wer du behauptest zu sein... Früher oder später, wirst du wie jede andere auch im Kirafura landen, ob es dir gefällt oder nicht. You will tapout... Ich weiß, wir beide hätten uns sicherlich jemand anderes gewünscht mit welchem wir diesen Titel halten, aber es ist ein Fakt, dass du mich mehr brauchst als ich dich. Ich werde dir den notwendigen Respekt noch reinprügeln, keine Sorge Honey... Bad Girl? Nein, im vergleich zu dir und all den anderen spiele ich hier keine Rolle, im vergleich zu euch Möchtegern Fighterinnen bin ich, dass was ich sage das ich es bin. Ich bin ohne jeden Zweifel die gefährlichste Frau im Roster. Aber nun kann es keiner von euch mehr verleugnen, den im Vergleich zu allen anderen habe ich das erreicht was diese erreichen wollten. Ich habe die Womens Tag TEam Championship gewonnen! In meiner Statistik gibt es keine nennenswerte Niederlage. Aber wie sieht das bei dir aus Charlotte? Wo sind deine großen Siege? Dein Match gegen Becky heute Abend? Weit davon entfernt, Lynch ist wie alle anderen hier in dieser Promotion nur das nächste Opfer von der einzigen Frau welche sich hier Queen nennen darf. Den letzt endlich werde ich dafür sorgen das jeder sich vor der Queen of Spades verbeugen wird!

      Scheinbar kaut Baszler ein Kaugummi, welches diese nun in hohen Bogen ausspuckt und dieses außerhalb des Ringes. Baszler zeigt sich hier sehr selbst sicher und scheint noch lange nicht fertig zu sein mit ihrem Part.



      Shayna Baszler:
      Aber kommen wir jetzt zu den Fakten, Charlotte mir ist scheiß egal ob du auf meiner Seite stehst oder nicht. Ich bin alleine in der Lage diese Titel zu etwas Besonderes zu machen und das nicht nur durch meinen Namen! Es spielt für mich absolut keine Rolle, wer als erstes gegen MICH! um diesen Titel antreten wird. Mir ist egal wie sie heißen mögen, Bayley, Becky, Aryanna, Love oder Beth Phoenix! Ich werde jede einer nach den anderen besiegen! Von mir aus können sich auch Moon, Rosita, Bliss oder von mir aus auch Overrated Wannabe Queen Trish Stratus! Jede wird auf meiner Liste landen! Jede von ihnen wird im Kirifuda landen und abklopfen! Belive it or not... that is just a fact of...

      Weiter kommt Baszler nicht den Charlotte meldet sich nun wieder zu Wort. Diese hat sich die Ansagen eher gelangweilt angehört, teilweise belustigt geschmunzelt, doch nun hat sie genug geschwiegen und erhebt wieder das Mic:



      Wo meine großen Siege sind? Nun eine Titelchance, direkt den Titel gewonnen! Wo sind deine großen Siege? Die mit Bedeutung? Na vorher waren sie doch garnicht vorhanden! Du hast beim Money in the Bank Match versagt, du hast keine nennenswerten Erfolge gegen Damen die hier in der Main Show agieren, du bist nur jemand, die Frauen besiegen kann, die in meinen Augen vorher bezahlt wurden sich für dich hinzulegen, für mich sieht es zumindest so aus, natürlich wirst du es abstreiten, du bist doch nicht mehr, als eine weibliche Ausgabe von Brock Lesnar mit weniger Ausstrahlung als ein verdammtes Toast Brot! Du hast null Charisma, du hast Null Präsenz, Du bist niemand mit dem man eine gute Promo außerhalb des Wrestlings abhalten kann, du bist nichts weiter als ein Tier was gerne andere zerfetzt aber was hast du bitte schön in der Battle Royal gerissen?! Nicht eine Elimination hast du gehabt, 2 hatte Bayley und eine hatte ich, besser noch du kannst mir eigentlich auf Knien danken, dass du den Titel da hältst denn I SAVE YOUR CANDY ASS! Mag es oder nicht, wäre ich nicht gewesen, dann hätte es die Hugger Bomb gegeben und du wirst vermutlich rausgewesen, also kannst du mir dankbar sein, dass du neben mir stehen kannst, ich bin die bessere von uns! Alleine kannst du diesen Titel aber nicht verteidigen? Was meinst du was passiert, wenn ich keine Lust hätte und den Titel abgebe? Weil ich mit so einem niederen Subjekt wie dir nicht zusammenarbeiten will? Du kannst den Titel direkt wieder abgeben! Aber ich will ja durchaus diesem neuen Titel das notwendige Prestige verleihen, dass er nicht scheitert wie der Mixed Titel, du kannst bellen wie du möchtest Shayana, mir ist es egal, ich habe die notwendige Größe deine Schwächen eben zu überdecken, LIKE IT OR NOT, I’M A NATURAL BORN CHAMPION….Bitch!

      Baszler lehnt sich während des Partes von Charlotte Flair gelangweilt am Ringseil an und spielt hier langweile vor, in dem diese hier und da gähnt oder hier und da auf eine imaginäre Uhr schaut. Nachdem Charlotte fertig ist und die Queen of Spades wieter machen kann mit den in ihren Augen relevanten Part lächelt diese sogar etwas.



      Shayna Baszler:
      Charlotte, du bist doch wie alle anderen auch! Du kannst Leistung nicht anerkennen, aber was erwartet man auch von jemanden mit dem Silberlöffel im Arsch. Du hast keine Ahnung was es bedeutet eine wahre Kämpferin zu sein. Aber du müsstest verstehen das es in diesem Business nicht auf den Weg ankommt sondern auf das Ergebnis und du solltest mit diesem zufriedener sein, den mit Bayley, Becky oder von mir aus auch Hendrix würdest du diesen Titel schneller verlieren als dir lieb ist. Money in the Bank? Wer sagt, dass ich vor hatte dies zu gewinnen? Ich hätte Rosita genau wie Ember Moon verletzen können, leichter könnte es Alexa nicht haben, Moon ist nicht bei 100 % egal ob diese es zu geben will oder nicht, ohne mich wäre Rosita aktuell genau das was sie und ihre Mutter ist... ein nichts. Aber Charlotte im Vergleich zu dir wurde ich durch meine Dominanz für dieses Turnier gesetzt und nicht weil ich mir gerne was in den hintern schieben lasse. Aber es hat keinen Sinn mehr darüber zu reden. Wir sind beide der Ansicht, dass du mich nicht brauchst und ich dich nicht brauche. Jedenfalls ein Punkt an welchem wir uns einig sind Ich hätte keinerlei Probleme diesen Titel alleine gegen zwei zu verteidigen. Aber scheinbar respektiert keine im Roster mehr, Talent und Frauen welche diese Division aufgebaut haben. Wir haben also einen Haufen von Respektlosen Schnallen im Roster. Aber das bedeutet für mich, in gut 10 Jahren wird man von dir, Becky oder Ember genau das sagen, was man nun über Gail Kim, Molly Holly oder Victoria sagt. Ihr alle seit doch im Endeffekt gleich, vielleicht habt ihr unterschiedliche Gimmicks aber letzt endlich seit ihr alle nur Frauen die Kämpferinnen sein wollen, im Endeffekt seit ihr alle nur schlechte Kopien von Frauen wie Gina Carano, Miesha Tate, Criss Cyborg, Ronda Rousey und Shayna Baszler. Und das BITCH, ist keine Beleidigung das ist ein Fakt! Wer von euch könnte mit mir oder Gina in den Käfig steigen und würde über... sind wir mal gütig drei Runden überstehen? Richtig! Keiner!


      Charlotte schaut nicht gerade freundlich zu Shayna, führt das Mic zum Mund und bricht dann anschließend haben, sie scheint zu überlegen, ob sie noch etwas sagen will oder nicht, sie entscheidet sich augenscheinlich für nicht, denn sie droppt das Mic und lässt sich lieber noch einmal von den Fans feiern, es sind nicht gerade viele die sie feiern, aber eine Charlotte braucht keine Fans für eine Siegesfeier, sie geht rückwärts zum Seil, steigt schließlich hindurch und auf den Hallenboden, dabei dreht sie der anderen nie den Rücken zu, weil sie ihr einfach nicht vertraut. Aber nun ertönt auch schon die Theme von Becky Lynch und es kommt wohl gleich nach einem kurzen Werbe Break zum ersten Match des heutigen Abends.

      Mauro Ranallo:
      Man darf gespannt sein, wie sich dieses Team noch entwickelt. Aber beide sehen sich ohne jeden Zweifel als das Zugpferd in diesem Team und die jeweils andere nur als Mitläuferin. Beide haben ohne jeden Zweifel ihren Standpunkt klar gemacht, aber wir dürfen gespannt sein wie sich dies entwickelt, es wird jedenfalls kein einfacher Weg werden weder für Baszler noch für Charlotte.

      Corey Graves:
      Ohne jeden Zweifel! Ich glaube nicht das Charlotte bei ihrer ersten Titelverteidigung den Championship abgeben will, wie es letztendlich mit Baszler aussieht, kann ich dir nicht sagen. Aber für mich ist Charlotte hier eindeutig die Anführerin in diesem Team. Baszler sollte dies lieber früher als später akzeptieren.





      Kurzbericht:
      Das Match startet recht schnell. Die Queen of Spades hat sich zu den Kommentatoren gesetzt und beobachtet das Match gemütlich mit den Füßen auf dem Pult. Charlotte und Becky schenken sich von beginn an nichts und tauschen einige harte Chops aus, hier und da kann einer der beiden eine Aktion durch bringen wie einen Armdrag oder einen Hiptoss. Aber keiner der beiden kann in den ersten Minuten dieses Matches wirklich eine härtere Aktion zeigen. Baszler beobachtet das ganze natürlich immer noch und scheint unbeeindruckt. Nun kann Becky die Oberhand gewinnen und triebt Charlotte in eine Ecke und hämmert diese mit einem Big Splash noch einmal fest. Nun soll der Hard Knox folgen, doch Flair kann diesen auskontern, versucht es nun mit dem Bow Down To The Queen, doch diese Aktion bringt nicht den Erfolg. Mittlerweile steht Baszler nun neben den Ring und betrachtet sich das Match aus der Nähe. Nun kann Becky ihren Submission Finisher zeigen, doch Baszler lenkt den Ringrichter ab, so das Becky nach einiger Zeit den Griff löst. Becky will sich nun Baszler zuwenden, diese legt sich nun mit Becky an und dies nutzt Charlotte für einen Einroller aus! 1...2.. und 3.

      Winner by Pinfall: Charlotte Flair

      Mauro Ranallo:
      Not this Way! Charlotte kann doch nicht zufrieden mit dieser Art von Sieg sein?!

      Corey Graves:
      Mauro, ein Sieg ist ein Sieg! Und die Queen hat dieses Match gewonnen Und am Ende des Tages kommt es nicht drauf an wie der Sieg errungen wurde, sondern es zählt nur das Ergebniss!

      -- Werbung --


      Nach der Werbung sind die Kameras auf den Ring gerichtet, dort sehen wir versammelt, CJ Land, als HBK, Roman Reigns, CJ Perry & The Top Guys, alle haben jeweils ein Mic in der Hand, schauen sich an und warten etwas ab, die Fans buhen mehr als dass sie jubeln, aber diese Leute interessiert dies nicht wirklich. Reigns nimmt sein Mic und schlendert zum Ringseil, er lehnt sich etwas drauf und beginnt zu sprechen.



      Hmm.es gibt Dinge die ändern sich nie oder? Ihr seid immer noch so leichtgläubig wie früher, ihr seid immer noch nicht in der Lage die ehrlichen Arbeiter von den Betrügern zu trennen und ihr werdet nie in der Lage sein, Klasse von Masse zu unterscheiden, in der letzten Sendung gab es ja diese Challenge von Silent Abyss oder eher deren Rednerin, also the Crazy Chick Aryana wie ich sie gerne nenne, sie wollen gegen Scott, Dash und mich in einem 3 vs. 3 antreten? Ihr wollt also eine Packung? Ihr wollt beweisen, dass ihr nichts mehr erreichen werdet? Bitte ich habe nichts dagegen, wir werden euch zeigen, was Team Arbeit bedeutet, wir werden euch beweisen, dass eure Zeiten des Erfolges vorbei sind. Ihr wollt Schmerzen? Ihr werdet schmerzen bekommen, ihr wollt in den Abgrund gestossen werden? Auch dies ist kein Problem für uns, dieses Match wird das erste Match von CJ Land auf PPV Ebene, zum ersten Mal gemeinsam als Team, wir werden die Liga erschüttern, verändern und dominieren, wir werden bald die Diamonds ablösen, denn wir gaukeln nicht vor eine Familie zu sein, wir sind ein Team nicht mehr, nicht weniger und machen eben immer, dass, was für das Geschäft am besten ist, Silent Abyss wird fallen…BELIEVE THAT!

      Reigns scheint erst mal fertig zu sein, schaut dann zu CJ Perry, die sich nun auch etwas mittiger hinstellt und zwar noch zu Reigns und den anderen schaut und dann dennoch ein paar Worte zu sagen, sie scheint sehr zufrieden zu sein, nachdem die Buhrufe sich etwas gelegt haben spricht sie…



      CJ Land wird natürlich Erfolg haben, auch wenn ihr hier dies nicht sehen wollt, wir sind Leute die bisher kaum echten Chancen bekommen haben, woran es liegt? Wer weiss dies schon so genau, vielleicht, weil man dem Office nicht hinterherrennt, vielleicht, weil man eigene Meinungen verritt, vielleicht auch weil niemand seinen Platz im Spottlight verlieren will und neue Leute eben unten hält. Es ist leider so, dass wir es nicht genau wissen, aber wir werden gegen die Obrigkeit antreten, wir gehen unseren Weg ohne Verluste und es wird nicht mehr lange dauern, da werden sich die Mitglieder des Teams hier Gürtel umschnallen, Scott und Dash hier haben einen wirklichen Lauf, diese lächerliche DQ Niederlage in der letzten Show war unwichtig, wir werden das 6 Men Tag Match gewinnen und auch das andere Match, in dem wir vertreten sind, wird der Sieg und das erste Gold unser sein. Danach wird CJ Land Angriff auf die Tag Team Titels nehmen, egal wer die Champions sind, wir werden das Gold holen, frisches Blut muss an die Spitze der Tag Team Division! Das ReDragon den Titel nur bunkern und sicherlich kein Team sind, welches dem Titel die nötige Aura gibt, haben sie doch bewiesen, 1 Auftritt nach dem Sieg bei Wrestlemania?! Zu wenig um wirklich das Prestige eines Gürtels zu steigern!



      CJ scheint erstmal fertig zu sein, aber nun könnten The Top Guys noch etwas ergänzen, wenn sie möchten, während der Abschluss dieser Szene sicherlich Shawn Michaels gebührt. Warum eigentlich nur der Abschluss dieser Szene? Während den Worten von CJ Perry spielte Shawn Michaels immer wieder in den Haaren dieser Frau. Verglich seine mit ihrer Mähne und fühlte sich dabei so unsagbar sexy, weil verdammt nochmal er hat volleres Haar als sie! Fühlt er sich nicht ohnehin als der Mittelpunkt des 4Live Universums und den Magneten, der CJ Land gefehlt hat. Er polarisiert in jedem seiner Auftritte - mag es nun positiv oder negativ geladen sein. Drängt sich dabei in den Vordergrund



      Shawn Michaels: ,,CJ Land wird vorgeworfen, dass wir die Regeln brechen. CJ Land wird vorgeworfen, dass wir als Team nicht überlebensfähig sind. CJ Land wird - Ooooooooooooooh booooooy - was interessiert es uns schon? Ja, CJ Land dehnt die Regeln und der Erfolg gibt ihnen Recht dabei! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis alles Gold dieser Company unter dem wehenden Banner von CJ Land vereint ist. Perry, Scott, Dash, Reigns und allen voran Shawn Michaels sind die Superstars, die Emotionen im und außerhalb des Ringes hervorrufen! All die anderen Superstars sind auswechselbar. Stell einen Christian Cage hin und tausche ihn mit CM Punk aus. Stell einen Robert Roode hin und tausche ihn mit einem Eddie Edwards. Seht einen Neville und stellt euch vor, es würde ein Teil von Silent Abyss dort stehen. ES FUNKTIONIERT, weil diese 08/15 Superstars den selben Mist Woche für Woche und Monat für Monat herunterleiern. Weil all diese 08/15 Trash-Stars einer billigen Hillybilly Scripted-Reality TV Show entsprungen sein könnten. Und dann blickt in diesen Ring: CJ Land ist unbestritten die mächtigste Gruppierung der 4Live Company, mit den meisten aktiven Superstars und Mitgliedern vor und hinter den Kameras! Wir sind wie Donald Trump gegen den Rest der Welt. Der Heartbreak Kid Shawn Michaels makes the 4Live great again, während unsere Gegner wie eben Silent Abyss Dispoten sind. Dispo-was?! Ihr hört genau richtig! Dispoten, wie ein minderwertiger Fußballspieler ohne Normen und Werte und ihr alle solltet es ihm gleich machen: TRETE AB und macht Platz für Persönlichkeiten, die noch nicht ausgebrannt sind - oder wir brennen euch aus wie den verdammten GROUND ZERO! GOD BLESS CJ Land!"



      Mit diesen Worten entreißt er sich seiner Kleidung und die weiblichen Fans in der 4Live kreischen sich ihre Seele aus dem Leibe. Seine Worte jedoch riefen zudem unzählige Buhrufe auf CJ Land - doch genau das wollten sie vermutlich auch bewirken. Sie wollten Impact auslösen und das Momentum ist damit eindeutig in die Richtung von CJ Land gewandert. Das Gekreische der weiblichen Fanbase über den Anblick des posierenden Shawn Michaels übertönt dies allerdings ein klein wenig. Ob gewollt oder nicht - SHAWN MICHAELS polarisiert eben einfach!

      Mauro Ranallo:
      Corey, was hälst du eigentlich von Shawn Michaels? Hilft er hier wirklich CJ Land weiter?

      Corey Graves:
      Ich hätte erwartet, dass CJ mehr klasse hätte was ihr Team betrifft... Aber hey, ich höre das Renee Young zum Interview bereit steht!

      Nun schaltet die Kamera in den Backstage Bereich dort sehen wir Renee Young, welche die Fans mit einem freundlichen Lächeln begrüßt, aber recht schnell nach den Jubelrufen auch zu sprechen beginnt.



      Ich freue mich, euch alle wieder hier zu sehen, die 4Live boomt wie schon lange nicht mehr und dies haben wir auch euch zu verdanken, ich denke man sollte dies ruhig auch mal ansprechen, denn es kommt manchmal doch etwas zu kurz, dennoch ich bin nicht hier um Loblieder auf euch zu singen, denn ich kann nicht wirklich singen, nein ich habe mal wieder Interviewpartner und diesmal sind es 2 Mann, Ladies and Gentlemen…The Club!

      Die Kamera fährt zur Seite und Gallows & Anderson betreten nun die Szene in gewöhnlichen Strassenklamotten, sie werden im Gegensatz zu Renee natürlich nicht bejubelt eher das Gegenteil, da dies aber schon bekannt ist, nehmen die beiden es recht gelassen, nun kann also gleich das Interview starten.



      RY: Erstmal möchte ich mich bedanken, dass ihr die Zeit gefunden habt, ein paar Fragen zu beantworten, in den letzten Wochen, wart ihr beiden ja etwas weniger präsent, bzw. etwas leiser und habt eher Taten als Worte folgen lassen, warum?

      KA: Wir sind der Ansicht, dass hier eh schon zu viel geredet wird, ich meine wenn man Leute wie AJ Styles, Shawn Michaels, Charlotte und diverse andere hat, die hier mit dem Reden garnicht mehr aufhören, dann sind wir eben der Ansicht, dass Worte nicht immer notwendig sind, wir handeln, nicht mehr nicht weniger, denn wir sind hier…

      LG: Um die Tag Team Division vor dem Abschaum zu reinigen, bzw. die Titel zu retten.

      RY: Die Titel zu retten? Wieso das? Die ReDragons sind doch gute Champions?

      KA: Dies werte Renee ist deine exklusive Ansicht vermutlich, wir sehen es anders, die beiden sind nicht besser oder interessanter als Silent Abyss, sie haben sich darüber lustig gemacht, dass die Champions kaum da sind und machen es selber nicht besser, ich bin der Meinung, dass jeder Champion egal ob männlich oder weiblich, egal ob Tag oder Single die Verpflichtung hat in der Show zu sein, wie auch immer, sehen aber Leute wie die ReDragons wohl nicht so.

      LG: Genau deswegen werden wir uns die Titel zurückholen, wir sind das einzige Team hier, welches die nötige Ausstrahlung hat die Titel wieder interessant zu machen, die kurze Regentschaft die wir hatten, reichte noch nicht um den Schmutz von Silent Abyss zu eliminieren, nun kommt auch noch der Dreck von diesen überbewerteten Leuten dazu! Wir mussten in der letzten Show einfach handeln!

      RY: Stimmt es eigentlich, dass du Karl dafür verantwortlich bist, dass Adam Cole in den Diamonds ist? Bzw. wieso sieht man euch so selten gemeinsam auftreten?

      KA: Verantwortlich? Ich habe einen Anruf getätigt, nachdem wir der Meinung waren, dass Tyler Breeze unseren Zielen nicht gerecht werden kann, vielleicht habe ich auch seinen Namen beiden Besprechungen erwähnt, aber letztendlich waren es ja Cody und Angelina die meinten, ich sollte ihn kontaktieren. Muss man denn immer gemeinsam sich ins Szene setzen? Wir haben doch alle unsere Ziele, eigene wie Stable Ziele dafür muss man doch nicht immer zusammen in die Kamera schauen, da wir alle wissen, was wir zu tun haben.

      RY: Heute gibt es ja noch das Match zwischen ReDragon und der Russian Federation, werdet ihr beiden dieses Match anschauen? Außerdem wie sehr ihr eure Chancen für das Titelmatch beim Summer Slam?

      Da die letzte Frage Karl Anderson alleine beantwortete scheint nun Luke Gallows zu antworten: Ich denke schon, dass wir uns das Match anschauen, aber wir haben ja unseren Match Plan oder Game Plan für den Summer Slam, ich denke nicht, dass wir noch viel Neues sehen werden, zu deiner 2ten Frage natürlich sehen wir gute Chancen, wir sind gut in Form, haben die notwendige Klasse und sind bereit für das 2te Tag Team Gold! Die Diamonds werden nach dem Summer Slam wieder einige Titel halten, dessen bin ich mir sicher! WE’RE THE CLEANER OF 4LIVE! THANK US LATER!

      Renee will noch einmal etwas fragen, aber Karl Anderson hält eine Hand auf das Mic, schüttelt den Kopf und geht gemeinsam mit Luke Gallows dann aus der Szene. Renee schaut den beiden noch etwas verwirrt hinterher und nun erscheint niemand geringeres als Zoya The Destroyer.



      Zoya The Destroyer:
      Heute Abend, schwache Amerikanische Champions im Team Kampf bekommen Chance gegen starke und unbezwingbare Helden von Russische Federation anzutreten. Es sollte sein Ehre für Fish und O'Reilly heute Abend gegen Genossen Rusev und Kozlov antreten zu dürfen, die Genossen werden ihren Sieg heute Abend nicht Mütterchen Russia widmen sondern einer der größten Athleten aus Federation Nikolai Volkoff!

      Mit dieser kurzen Nachricht lässt auch Zoya Renee Young einfach stehen die nun Zoya hinterher blickt wie diese weiter marschiert.

      Mauro Ranallo:
      Da dürfte sich The Club noch einmal richtig beliebt gemacht haben bei ReDragon. Diese beiden dürften heute Abend andere Probleme haben mit Rusev und Kozlov welche heute ihren Sieg an den verstorbenen NIkolai Volkoff widmen wollen.

      Corey Graves:
      Versteh mich nicht falsch Mauro, aber ReDRagon hatte noch nie hier in der 4live mit dieser Situation. In ihrem Match beim Summerslam sind die Champions nicht das Top Team, sondern sie sind hier der Underdog! Sie haben zwar bereits unüberlegenere Teams vom Gewicht her besiegt. Aber nun gleich zwei schwerer Teams, außerdem haben Rusev und Kozlov sich sicherlich sehr gut auf die Champions vorbereitet.



      Sehr zur Freude des Publikums erschallt Bayley´s Musik aus den Boxen und wohl sehr zum Leidwesen jener die Bayley nicht ausstehen können, Dazu dürfte wohl u.a. Die Diamonds Damen zählen oder auch Charlotte Flair und Shayna Baszler. Doch sie kommt nicht heraus, stattdessen erblickt man sie auf dem Titantron. Sie hält offensichtlich einen Notizblock in der Hand.



      Bayley » “ Da haben wir den Salat. Man sollte einer Charlotte Flair niemals trauen, ganz gleich was sie einem erzählt. Sie kann niemals ihr Ego zurück stecken und auch wenn ich ihr eine Chance gab, tat sie das was alle gewusst haben, inklusive mir. Die Enttäuschung ist eher gering, aber dennoch vorhanden. Klar wäre ich gerne Teil der ersten Womens Tag Team Champions gewesen, aber hey, es hat nicht sollen sein. Jedoch bedeutet dies nicht, das ich es nicht schaffen kann doch Champion zu werden. Ich habe viele Freundinnen, die es kaum abwarten können wenn ich sie anrufe und sage, ich brauche deren Hilfe. Und hierbei unterscheiden wir uns Blondie (ich meine dich Charlotte )...ich habe viele Freunde und du, du hast nur dich. Wenn du gleich mit dem Mannsweib das Champion Duo präsentierst, ist eure nennen wir es mal Allianz von noch kürzerer Dauer als die meinige mit Charlotte. In gewisser Hinsicht habt ihr aber auch Gemeinsamkeiten: Euer Ego und Selbstbewusstsein. Hmm, irgendwie erinnert ihr mich an Dumm & Dümmerer.“´

      Die Huggable One bricht in schallendes Gelächter aus, und das Publikum tut der brünetten Kalifornierin gleich. Und man kann sich schon denken, das diese Worte weder bei Charlotte noch bei Shayna gut ankommen. Aber wer austeilen kann, muss auch einstecken können.



      Bayley » “ Ich habe hier versucht mal eure guten Eigenschaften zu notieren und es klingt seltsam aber ich habe weder für Charlotte etwas gutes gefunden noch für Shayna. Und Shayna deine Reisen in die Vergangenheit solltest du lieber unterlassen. Dein MMA Background hat hier nichts zu sagen. Ja, ich weiss Muay Thai ist mitunter die gefährlichste Kampfsportart aber du bist nicht die einzige die das beherrscht. Ich bin mit jemanden sehr gut befreundet und diese Person hat mich viel gelehrt. Vielleicht bin ich nicht so gut wie du, aber ich kann dir sehr wohl das Leben schwer machen. Du ahnst sicher, wer mich in der Hinsicht trainiert hat oder?! Also sei vorsichtig in der Wahl deiner Wörte bezüglich deiner Aussagen. Sonst kann es schmerzhafter werden als dir lieb ist. Bye Bye du Mannsweib.“

      Damit wird die Leinwand wieder schwarz und Bayley ist verschwunden und man schaltet erneut zu Ranallo und Graves.

      Mauro Ranallo:
      Da dürfte sich Bayley nicht gerade beliebt gemacht haben bei Charlotte und Baszler. Ohne jeden Zweifel, dürfte Baszler nun wirklich heiß darauf sein Bayley in die Hände zu bekommen.

      Corey Graves:
      Bayley hat wohl vollkommen außer acht gelassen, dass dieser Versuch die beiden zu verunsichern nach hinten los schlagen kann und dieses ungleiche Dou vereinen könnte. Wobei ich mir sicher bin, das weder Charlotte noch Baszler Bayley überhaupt ernst nehmen. Immerhin benimmt diese sich mehr als ein Fan der Wrestler spielt als ein richtiger Wrestler.




      Kurzbericht:
      Dash Wilder, steht nun dem Monster Abyss gegenüber. In seiner Ringecke befindet sich niemand geringeres als CJ Perry. Diese wird hier versuchen ihren Klienten Wilder zum Sieg zuführen. Doch das dürfte gar nicht einmal so leicht werden gegen einen Brocken wie Abyss. Wilder findet am Anfang des Matches kein Mittel gegen Abyss und befindet sich viel mehr in der Defensive als in der Offensive. Dash muss einen großenteil des Matches einstecken und kann sogar aus dem Black Hole Slam auskicken. Doch das Monster zeigt kurz daraufhin einen weiteren und CJ lenkt den Referee ab so das Dawson in den Ring kommen kann und greift Abyss mit einer Steel Chain an welche er um seine Hand gewickelt hat an, doch Wilder kann diese Aktion nicht zum erfolgreichen 3-Count ausnutzen. Nun versucht CJ Perry noch einmal den Ringrichter abzulenken damit The Revival nun es mit einem Shatter The Machine versuchen kann, doch Abyss kontert und zeigt einen Double Chockslam gegen diese beiden. Nun folgt das Cover und dieses gleich gegen beide Mitglieder von The Revival und der Ringrichter zählt das Cover durch ohne sich zu wundern das beide Mitglieder von Revival nun in diesem Match sind.

      Winner by Pinfall: Abyss

      Mauro Ranallo:
      The Revival sollte sich wohl noch etwas besser auf ihr Summerslam Match vorbereiten, selbst zusammen und mit Unterstützung von CJ Perry konnte man nichts gegen Abyss heute Abend ausrichten.

      Corey Graves:
      Roman Reigns, das dürfte wohl die Lösung von den Sieg beim diesjährigen Summerslam gegen das Trio von SIlent Abyss sein. Wilder noch Dawson, dürften weder Abyss noch Kane wirklich gefährlich in diesem Match werden.

      Nun schalten die Kameras in den Backstage Bereich, wir befinden uns scheinbar vor der klassischen Promo Wand, wo beinahe jedes Backstage Segment und so weiter aufgenommen wird. Dieses mal befindet sich niemand anderes und das sehr zur Freude der Fans, Adam Cole vor dieser. Die Fans jubeln lautstark als sie den Panama City Play Boy erkennen. Jener scheint nicht all zu begeistert zu sein, immerhin befindet er sich aktuell noch in seiner Street Gear und nicht in seiner In-Ring Gear für sein Match gegen Shawn Michaels heute Abend.



      Adam Cole:
      "Eigentlich sollte ich heute Abend, auf ein Idol meiner Kindheit treffen. Und ich streite nicht ab das Shawn Michaels eines meiner größten Idole war als ich mit dem Wrestling Training angefangen habe. Das Wort "war" spielt hier eine entscheidende Rolle, ich komme heute im laufe des Tages hier an der Halle an und werde von Angelina Love darüber informiert das mein Match heute Abend gecancelt wurde. Sprich das Match welches angekündigt war, mit welchem heute Abend viele Fans in die Halle gelockt wurden. Auf meine Rückfrage mit den Road Agents bekam ich dann die Antwort, dass man beschlossen hat, dieses Match aus Zeitgründen nicht zu bringen, da man gefahr laufen würde den zeitlichen Rahmen der Show heute Abend zu überspannen und man die Live Show nicht einfach beenden wollte und die Fans an den Geräten deswegen bestrafen wolle. Aber wir alle wissen, das da mehr dahinter steckt, dies wäre höchstens eine Sache von fünf Minuten gewesen. Nur eine Sache von kurzen und schnellen fünf Minuten, in denen ich den Mann der einst mein Idol war zurück ins Altersheim mit einem Superkick schicke. Ich habe es genau in den Augen der Agents gesehen, die mir das mitteilten, dass sie wußten das ich die Legende, die Ikone vorführen würde. Was mich zum Schluss bringt das Shawn Michaels versucht hier wieder Backstage Spielchen zu spielen und sich mit Backstage Politik versucht um eine schlappe für ihn rauszuretten. Shawn, diese Worte gehen direkt an dich. Mir ist vollkommen gleich bei welcher Promotion du letzt endlich sein wirst. Aber diese Liga... 4live Pro-Wrestling ist nun mein Haus! Und ich dulde nur Leute in meinem Haus welche auch voll und ganz bei der Sache sind. Was mich auch gleich zu meinem nächsten Summerslam Gegner bringt... Die Hard Eddie Edwards."

      Adam Cole runzelt nun die Stirn und wirkt leicht genervt von der Tatsache das er sich immer noch mit Edwards abgeben muss. Nun legt er sich einen Finger auf die Stirn als wolle er seine Kopfschmerzen wegdrücken, dabei fängt der Rockstar der Diamonds anzulächeln.



      Adam Cole:
      "Wie oft habe ich nun eigentlich seit Wrestlemania den amtierenden Intercontinental Champion vorgeführt? Wie oft habe ich der Welt, immer und immer wieder bewiesen das Adam Cole der bessere Wrestler ist? Es gibt keinen einzigen Aspekt auf den es wirklich an kommt, in dem Eddie Edwards mir überlegen wäre. Mir ist vollkommen gleich was für eine Matchart es ist, ich könnte Eddie sogar mit einem Arm hinter dem Rücken besiegen. Ja, von mir aus könnte ich ihn auch Blind mit einem Superkick wieder dahin befördern wo er eigentlich hingehört, weit weg vom Championship! Die Tatsache, das ich weder Shawn Michaels der keine Berechtigung hat überhaupt wie Edwards nur in der nähe des Championships zu sein, noch Die Hard pinnen muss. Um endlich Champion zu werden, sollte diese beiden Wannabe Adam Coles weit von mir und den Titel! Es gibt in diesem Match nur einen Gewinner und zwei klare Verlierer und diese sind Eddie Edwards und Shawn Michaels! Ihr beide solltet glücklich sein das der beste PRO-WRESTLER dieser Generation mit euch in einen Ring steigen wird. Michaels! Mir ist letzt endlich vollkommen egal wer dich schützt, ob CJ Perry ihre Hände im Spiel hat, ob du Backstage Spielchen spielst oder dich das Board of Directors vor einer Blamage schützen will wie sie Edwards erlitten hat Edwards, Michaels Face The Facts... I am the next Intercontinental Champion! I AM THIS LEAUGE!"

      Nun blickt Adam Cole direkt in die Kamera, er wirkt sehr selbst zuversichtlich und scheint bereit zu sein für das TLC Match beim Summerslam um den Championship gegen Eddie Ewards den noch amtierenden Champion und dem Heartbreak Kid Shawn Michaels.

      Mauro Ranallo:
      Adam Cole beweist hier erneut, dass er wohl der größte Selbstbewusst sein zu haben scheint im gesamten Roster. Aber erscheint zu vergessen, das beim Summerslam noch alles passieren kann und er mit leeren Händen nach Hause gehen könnte.

      Corey Graves:
      Mauro, es kann nur einen Gewinner in diesem Match geben und dieser wird und kann nur Adam Cole sein! Alles andere wäre schlecht für die 4Live und ebenfalls schlecht für den Intercontinental Championship!




      Im Ring sehen wir nun Michelle McCool, nach einem kurzen Werbebreak steht die Blondine bereits im Ring und wird entsprechend begrüsst, natürlich mögen die Leute hier die Dame nicht sonderlich, welche dies aber mit einem leichten Lächeln abtut, dann erhebt sie schliesslich doch das Mic:



      Oh Bitte nicht zu viel eurer Liebesbekundungen, ich weiß ihr alle hier liebt die Diamonds, ihr versteht was wir machen und wieso wir bestimmte Dinge machen. Die Diamonds sind das Stable was die letzten Monate geprägt hat, da kommt sonst kein Zusammenschluss heran, weder Team Pride mit ihren ganzen Pitbulls und Schlägerinnen noch dieser Haufen der sich CJ Land nennt, ich respektiere CJ wirklich, aber mit diesen Leuten hast du bewiesen, dass du dein Gespür für Talente verloren hast, ich meine The Top Guys, Roman Reigns und diesen alten Tattergreis Shawn Michaels? Was soll dass bitte werden? Der letzte Versuch hier irgendwie anerkannt zu werden? Du musst verzweifelt gewesen sein, wenn du solche Leute holst, aber egal mir soll es gleich sein, was ihr macht, derzeit seid ihr nicht wirklich interessant für die Diamonds, aber nicht nur deswegen stehe ich hier, heute ist mal wieder etwas Zeit für den „Coolen Talk“ eine interaktive Interview Show, die nur ab und an gezeigt wird, nennen wir es mal den guten Gegenpart zu MizTV! Heute habe ich einen Gast den ich hier nicht mehr vorstellen muss, sie gehört zu der Elite der Liga, sie hat die Liga wie kaum eine 2te getragen und mehr erreicht als andere in ihren sämtlichen Anläufen hier, Ladies and Gentlemen here comes Angelina Love!!!



      Michelle streckt den Arm aus, deutet zur Stage und senkt ihr Mic anschließend, denn sie wartet nun auf ihren Gast.



      Die Fans in der Halle erkennen den Theme sehr schnell und das Buhkonzert wird noch lauter, denn Angelina Love mag hier wirklich niemand, sie ist ein Inbegriff dessen, was man hier so verabscheut, sogar eine Alexa Bliss bekommt mehr Pops als Angelina Love die hier eigentlich immer ausgebuht wurde, selten wurde sie angefeuert da sie sich eben auch sehr arrogant gibt. Sie geht ihren Weg zum Ring, wirkt unbeeindruckt, dann steigt sie auf den Apron, steigt in provokanter Pose in den Ring, danach auf das TB und geht dann in die Mitte zu Michelle McCool!



      Hallo Michelle, ich freue mich heute hier zu sein und quasi dein erster Gast, ich meine ist schon eine Ehre von jemandem wie die interviewt zu werden, denn die Kunst des sachlich guten und interessanten Interviews kann eben und nicht jede Person hier, ich meine schaue dir Christy Hemme und Renee Young an, sie sind nur Jung, naiv und haben die entsprechende Oberweite, dass man sie sehen kann, ansonsten ist da nichts an klasse, aber deswegen bin ich ja nicht hier um über die minderwertigen Interviewerinnen zu reden oder diesen Abschaum auf den Rängen hier, ich bin gespannt welche Fragen du hier heute stellen willst. Also dann fang mal an?!

      Michelle: Richtig fangen wir auch direkt an, der Gestank hier geht mir schon jetzt auf die Nerven, also sollten wir die Sache hier schnell beenden, wir alle brauchen ja etwas Luft zu atmen, was hier sicherlich nicht lange anhalten wird. Also heute triffst du ja mit einer genialen Tag Team Partnerin auf Ember Moon, was kannst du Ember hier auf diesem Wege sagen?

      AL: Was ich sagen kann? Sie sollte genau aufpassen, sie wird erleben, was es heißt Perfektion und Schönheit im Ring gegenüber zu stehen, ich habe schon in so vielen Tag Team Matches gestanden und nur wenige verloren zumindest dann nicht, wenn ich mir die Partnerin aussuchen konnte, wenn man allerdings so eine She Hulk Version in Blond als Partnerin bekommt, dann kann selbst ich nicht mehr viel retten, ich bin gut, nein ich bin außergewöhnlich, aber soviel Miss Talent kann ich nicht ausgleichen, dass war ein verlorenes Match schon vor dem Ringgong!

      Michelle grinst, natürlich war dies der erste Shoot gegen Beth Phoenix, Angelina grinst eben so süsslich und die Fans buhen, beginnen dann auch recht schnell mit „Glamazon“ Chants, diese halten eine Weile an, dann aber kann Michelle die nächste Frage stellen: Angel...vor 2 Wochen wurdest ungerechtfertigt attackiert von eben diesem She Hulk, dass du überhaupt wieder stehen kannst wird vermutlich deiner außergewöhnlichen Selbstheilungskraft zu verdanken sein, was möchtest du eventuell Beth hierzu sagen?

      AL: Was ich sagen will? Ich will hier und heute sagen, dass es mal wieder gezeigt hat, was für eine Sorte Mensch Beth ist, wobei die Bezeichnung Mensch vielleicht zu positiv ist, reden wir besser von einem Etwas, denke dies passt eher, also dieses Etwas hat gezeigt was sie kann, Zuschlagen, Gewalt anwenden, andere ohne Grund verletzen! Dies zeichnet Beth aus, dass war schon immer so, Beth ist nicht die Heldin die hier alle sehen wollen, sie ist ein Bully, ein Mobber der schlimmsten Sorte und wird gefeiert. Ich sage, es mal für die Kinder hier, Mobbing ist schlecht, ich meine nur weil jemand fett, dumm und vor Steroiden nicht mehr gerade laufen kann, sollte man diese Person nicht anfeinden, ich meine ich würde ja der gesamten Welt zeigen, dass sie keine Chance gegen mich hat, denn wollen wir doch mal eine Sache festhalten, sie hat mich NIE und damit meine ich NIE wirklich besiegt, diese lächerliche DQ Niederlage vor ein paar Monaten war so geplant, sie hätte mich nie besiegt, in einen One vs. One kann mich Beth Phoenix nicht schlagen, ich bin einfach cleverer, besser vorbereitet und habe stets die Mittel um Beth fertig zu machen, aber es wäre Zeitverschwendung, warum sollte ich den Leuten hier schon wieder zeigen wie schlecht Beth ist? Ich meine, da muss doch sowieso ein Ermittlungsverfahren laufen, wegen ihrem Ausraster vor einigen Wochen, ich denke diesen sollten alle noch einmal genau ansehen...

      Der TT in der Halle geht an und dieses „Wackelvideo“ wird wieder gezeigt...

      Wenige Minuten nach dem Tag Team Match: Angelina Love & Beth Phoenix vs. Aryana & Taeler Hendrix sieht man eine wutschnaubende Beth Phoenix durch den Backstage Bereich gehen, nein eher schon rennen, sie scheint auf der Suche zu sein, nach etwas oder jemandem, man kann durchaus das Wort hören was sie brüllt „ANGELINA!“ aber keine Antwort erfolgt, sie geht weiter durch den BS Bereich, schaut in ein paar Kabinen, wütet in denen herum, wirft ein paar Stühle etc. durch die Gegend, teilweise sind die Kabine aber leer und keine Angelina Love zu sehen, dann kommen ihr ein paar Mitarbeiter/innen über den Weg, auch die werden wohl gefragt allerdings nur so „Where is she?!“ eine Mitarbeiterin antwortet wohl dann mit einem „WHO?“.



      Dies war wohl die falsche Antwort, denn Beth Phoenix packt sich recht unsanft die Mitarbeiterin und drängt sie gegen die nächste Wand fikziert diese so, dass sie nicht weg kann „Angelina Love“ presst Beth zwischen den Lippen hervor, die Mitarbeiterin ist mehr als geschockt und kann garnichts sagen. Als dann auch schon ein paar Sicherheitsbeamte bzw. Polizisten dazu, sie ersuchen Beth erst mit Worten zu beruhigen, als dies nicht gelingt und Beth dann in Handschellen abgeführt wird endet das Video.


      Der TT geht wieder aus...Angelina spricht noch ins Mic: „Noch irgendwelche Fragen? Sie hat Gewalt ausgeübt gegen eine unschuldige Mitarbeiterin, hat Widerstand gegen die Polizei geleistet, eigentlich müsste sie noch in der Zelle schmoren und ihrer Herrin Black Mama nunja etwas Gutes tun!“

      Doch nun hält es jemand nicht mehr aus, denn es ertönt der Theme der Glamazon Beth Phoenix







      Im Ring angekommen lässt sich die Glamazon ein Mikro geben und man darf gespannt sein, was sie uns zu sagen hat



      Beth Phoenix: So kennen wir Dich Angie, so und nicht anders erlebe ich Dich hier in der Liga schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Immer wieder verdrehst Du die Tatsachen aber glaubst Du wirklich, dass man Dir diese Aussagen noch abkauft ? Ein Sprichwort sagt wer einmal lügt dem glaubt man nicht. Aber was sagen wir denn bei Dir? Wer immer lügt, der sagt am Ende die Wahrheit? Nein Angie, so läuft das vielleicht in Deinem Universum aber in der normalen Welt nicht. Seit Du hier in der Liga bist vegiftest Du sie, genauso wie Deine kleine Kumpanin Alexa, die selbsternannte Göttin der Liga. Ihr spielt Euch hier auf als wenn ihr die einzigen seid, die hier etwas leisten. Aber damit liegst Du falsch. Der ganze Haufen von Euch ist verlogen und selbstverliebt. Ihr steht hier im Ring und beweihräuchert Euch in einer Tour. Michelle schleimt Dich voll Du schleimst Dich selber voll. Ich habe es mir Backstage angehört und hätte mich fast übergeben. Irgendwann muss diese Nummer die ihr fahrt doch mal langweilig werden. Das Du diese aus dem Zusammenhang gerissenen Videos zeigen kannst, dass hast Du auch schon öfter bewiesen aber wie man sieht hast Du immer noch Spass daran. Du bezeichnest mich als Bully und als gefährlich und auf der anderen Seite sagst Du das Du keinem beweisen musst das Du besser bist als ich. Ich würde sagen, dass Du einfach nur Angst hast gegen mich anzutreten. Du hast Angst zu versagen. Du willst Dich nicht blamieren um dann nicht schlecht vor Deinen Leuten dazustehen. Es wäre doch ein gefundenes Fressen für Deine Gruppe, wenn Du gegen mich verlierst. Also versuchst Du dieser Sache direkt aus dem Weg zu gehen.



      Beth Phoenix: Ich gehe hier nicht eher aus dem Ring bevor ich von Dir eine Zusage auf ein Match bekommen. Aber keine Angst Angie ich werde keine Gewalt anwenden um meine Forderung durchzusetzen. Auch wenn Du jedem erzählst, dass ich ein Psycho bin oder wie Du es so schön sagst ein Bully. Du kannst nur mit Beleidigungen kontern, da Dir sonst nichts anderes einfällt. Also Angie ich bin hier und ich werde mich nicht aus diesem Ring bewesen bevor Du dem Match zustimmst.

      Die Glamazon geht jetzt ein paar Schritte auf Angie zu und macht eine entsprechende Geste mit der sie Angie auffordert eine Antwort zu geben. Angelina ist „not amused“ dass Beth so dicht ran kommt und nimmt wieder den Abstand ein, in dem sie eben die Schritte die Beth gegangen ist zurück geht. Dann erhebt sie ihr Mic: Woa! Nicht so schnell 3 Meter Sicherheitsabstand, sonst kann ich kaum noch zu Luft kommen unter dem Gestank von dir, oder sind es die Leuet hier, so genau kann ich dies garnicht sagen, aber kommen wir zu deiner Forderung. Ich soll gegen dich erneut in den Ring steigen, um genau was zu tun? Dir wieder in den Steroid Hintern zu treten? Dir dabei zusehen wie du erneut scheiterst du bist ein Wannbe Beth, ein Niemand, du kommst nicht mehr an die Spitze nicht solange Spitzenkräfte wie Alexa und ich hier sind, du bist uns nicht gewachsen, du bist nicht mal würdig, dass wir hier im gleichen Ring stehen, ich bin die Championesse mit der längsten Regentschaft nach Trish Stratus, ich bin die Championesse die unterhaltsamer und besser war als alle vor und nach hier, wenn wir Alexa mal rausnehmen. Ich muss niemandem mehr etwas beweisen, ich besiege dich überall, aber so etwas fordert mich nicht, also heisst meine Antwort „NEIN“ du kannst gerne hier warten, Michelle und ich werden uns dann zurück ziehen, wir wollen ja nicht dass du wieder in deine Bully Eigenschaften verfällst und uns hier vielleicht sogar angreifst.“

      Angelina will gerade das Mic niederlegen als es auf einmal die Lichter in der Halle ausgehen. Durch die Menge der Fans rauscht ein Raunen. Man sieht durch die Notfallbeleuchtung zwar noch die Damen wie sie sich über diese plötzliche Veränderung wundern. Nun auf einmal wird die Halle in rot, gelbe und orangen Lichter getaucht und dazu kann nur eine Theme eingespielt werden die dazu passt.





      Hulk Hogan! Als dieser auch gleich die Entrance Rampe betritt jubeln die Fans nur noch lautstärker. The Imortal Hulk Hogan kommt mit einem Mikrofon in einer Hand bewaffnet zu Ring. Die Drei Damen im Ring wundern sich was Hogan hier von ihnen will doch der Hulkster begibt sich weiter auf den Weg zum Ring unter den Jubelrufen der Hulkamaniacs.



      Hulk Hogan:
      "First of all, it's great to be back here in Long Beach, Brother! Bevor hier fragen auf kommen, warum ich heute Abend hier bin. Mr. Maverick hat mit Rücksprache mit Eve Torres und dem Board of Directors beschlossen mich für heute Abend zum Co-Gast GM von Revival zu machen. Was bedeutet, dass ich in der Lage bin Matches festzulegen, Brother! Dies nicht nur für heute Abend, sondern auch für den Summerslam! Und wenn es ein Match gibt, was Hulk Hogan und all seine Hulkamaniacs gerne sehen würden ist Angelina Love ONE ON ONE gegen Beth Phoenix! Brother! Und Ms. Love und McCool ich will nun kein rumgejamere hören, das Board of Directors will kein gejammere hören. Das Match steht nun genau so fest und sollte Ms. Love beim Summerslam irgend einen ausweg suchen, wird dies Folgen haben. Aber eine Frage bleibt noch... what you gonna do when Hulkamania and Glamamania runs wild on you!?

      Und mit diesen Worten geht es erneut in einen kurzen Werbebreak.



      Nach der kurzen Werbepause befindet sich Hulk Hogan immer noch im Ring. Nachdem er Angelina Love zu dem Match gegen Beth Phoenix verdonnert hat, ist jener scheinbar noch nicht mit seinen Ankündigungen fertig. Er erhebt nun langsam wieder das Mikrofon und die Fans werden nun ruhiger und hören der Legende, den unsterblichen Hulk Hogan zu.



      Hulk Hogan:
      "Aber wo wir gerade noch bei schlechten Nachrichten sind. Ich habe noch eine weitere schlechte Nachricht, doch dieses Mal betrifft sie alle 4live Fans und Fans des Pro-Wrestlings. Vor einigen Wochen wurde festgestellt das Davey Richards der ehemalige World Champion der 4live Pro-Wrestling seit längerem unter einer schwereren Nackenverletzung leidet. Zusammen mit dem Medezinischen Team und den Board of Directors hat Davey Richards beschlossen seine Karriere zum Wohle seiner Gesundheit zu beenden, Brother.

      Hogan senkt das Mikrofon und einige Fans in der Halle sind schockiert über diese schlechte Neuigkeit. Hogan lässt den Fans etwas Zeit diese schlechte Nachricht zu verdauen. Aber scheinbar ist Hogan noch nicht ganz fertig mit seiner Ankündigung sondern erhebt nun einen Arm als Zeichen das dieser fortfahren will.

      Hulk Hogan:
      "Leider kann Davey Richards heute nichts persönlich hier sein um sich bei euch Fans zu verabschieden! Das sollte euch nicht traurig stimmen, den Mr. Richards bereitet sich auf sein letztes Match beim Summerslam vor! Ja, Davey Richards wird ein letztes mal für euch Fans in den Ring steigen und Davey Richards wollte das beste Match ab liefern an diesem Abend. Leider kann Chris Hero an diesem Abend nicht in LA sein um ihr Best of 9 Falls Match zu wiederholen, Brother! Aber Mr. Richards hatte für sein Abschiedsmatch jemanden im Auge, welchen er als Zukunft des Wrestlings sieht. Meine Damen und Herren, beim Summerslam kommt es zum Retierment Match Davey Richards versus...!

      Hogan deutet nun zum Titantron auf welchen nun gleich wohl die Matchpaarung, der Gegner für das letzte Match von Davey Richards bekannt gegeben wird.



      Die Fans fangen sofort an zujubeln als sie diese Match Ankündigung sehen. Nun kommt es also zu Riddle vs Richards III und das endlich einmal auf die große Bühne schafft. Da hat Richards einen wirklichen Gegner für sein letztes Match ausgewählt, der Mann welcher ihn bereits zwei Mal besiegt hat bekommt die Chance den Sack zuzumachen welcher die Karriere von Richards darstellt, die Chance auf das Triple.

      Hulk Hogan:
      "So Summerslam what you gonna do, when Davey Richards and Matt Riddle runs wild on you! Hulk Hogan und all seine Hulkamaniacs hier in Long Beach und rund um die Welt sind heiß auf dieses letzte Match. So Summerslam WHAT YOU GONNA DO!? "

      Nun ertönt noch einmal die Theme von Hulk Hogan welcher unter Jubelrufen die Halle verlässt unter anderem wegen den Cheap Pop aber auch wegen dieser großartigen Match Ankündigung.

      Mauro Ranallo:
      Mama Mia! was für eine Ankündigung von Hulk Hogan, erst Angelina Love gegen Beth Phoenix! Ein Match was wirklich jeder Fan sehen will und Beth Phoenix endlich die Chance auf Revenge haben wird. Aber das ist noch nicht alles, auch wenn es uns alle traurig stimmen sollte, hat Davey Richards ein wirklich unglaubliches Abschiedsmatch gegen niemand geringeren als Matt Riddle!

      Corey Graves:
      Wie kannst du dich überhaupt freuen? Auch wenn Hogan eine unglaubliche Paarung angesprochen hat, hat er nichts mit der Entscheidung zutun gehabt das wir Richards gegen Riddle sehen werden. Und ist eine unglaubliche unverschämtheit das Hogan Angelina Love zu einem Match gegen Beth Phoenix zwingt! Er unterstützt noch einen Bully wie Beth Phoenix! Das beweißt doch das Hogan nicht mehr als nur ein Bully ist!




      Kurzbericht:
      ReDragon steht nun zum ersten Mal dem Team bestehend aus Rusev und Vladimir Kozlov gegenüber. Während Zoya The Destroyer oder besser gesagt Alison Bree um den Ring herum läuft und ihre Schützlinge anfeuert. Das Match verläuft sehr ausgeglichen und beide Teams haben genügend Gelegenheit ihr Können zu zeigen. O’Reilly bringt im Match verlauft sogar einen Brianbuster gegen Vladimir Kozlov ins Ziel, doch Rusev verhindert das entscheidende Cover. Im weiteren Verlauf gelingt es Rusev den Accolade in der Mitte des Ringes gegen O’Reilly zu zeigen. Doch Fish kann den Safe machen nur um wenig später sich im Russian Rack sich wieder zu finden. Doch auch hier kann Kyle O’Reilly den Safe machen. Doch später versucht es Bobby Fish mit seinem Fish Hook gegen Rusev doch Kozlov verhindert schlimmeres. Wenig später soll der Chasing The Dragon folgen. Doch nun springt Zoya auf das Apron und lenkt den Ringrichter ab, das kann Rusev nutzen und O’Reilly einen Low Blow zu verpassen, während Kozlov welcher wieder auf den Beinen landet, Fish mit einem Clothsline nieder hämmert. Nun packen die beiden Russen den Kanadier hoch und zeigen eine Double Powerbomb. Das Cover folgt nun so gleich und der Ring richter zählt bis drei durch.
      Es ist kurz vor dem Match zwischen Ember Moon gegen Love/McCool, die gute Ember kommt schon mal zum Ring und nachdem sie sich etwas gefeiert hat oder mit den Fans gefeiert hat, erhebt sie das Mic, scheinbar will sie noch ein paar Worte loswerden. Einen Moment wartet sie noch ab, dann spricht sie

      Winners by Pinfall: The Russian Federation

      Mauro Ranallo:
      Die erste Niederlage für ReDragon und das vor ihrer Titelverteidigung. Auch wenn diese nur durch Eingreifen von Zoya verloren haben, Zoya kann doch nicht Ersthaft zufrieden mit diesem Sieg sein? Aber wie dem auch sei, ReDragon dürfte dieser Eingriff die Niederlage nicht leichter machen.

      Corey Graves:
      Mauro, die Geschichte wird von den Siegern geschrieben und diese sind eben nun einmal Rusev und Vladimir Kozlov! Finde dich damit ab, diese beiden waren heute Abend ReDragon überlegen und haben beim Summerslam nun die Möglichkeit dies zu wiederholen und sich die Tag Team Championship zu sichern.





      Vielen Dank für eure Zuwendungen, ich bin mir bewusst, was heute hier passieren soll, die beiden Damen die gleich kommen, werden Alles versuchen mich zu schwächen, ebenso wie es schon nach dem Match vor 2 Wochen passierte oder der Versuch unternommen wurde, aber wie man sehen kann bin ich heute wieder hier, es gehören immer 2 Dinge zu einer solchen Aktion, ein Plan und die Ausführung, der Plan war gut, okay nicht gerade innovativ oder noch nie so gesehen, aber er war gut die Umsetzung dann war etwas schlechter, deswegen stehe ich heute hier, deswegen werde ich auch noch dieses Match bestreiten, ganz ehrlich Alexa, wenn ich gegen das gesamte Roster antreten müsste um den Shot zu bekommen, dann würde ich auch dies machen, die Chancen so ein Match zu gewinnen sind natürlich verschwindend gering, dennoch dass sollte nur aufzeigen, dass ich vor nichts zurück schrecke um Alexa in die Finger zu bekommen, ich habe bewusst es Alexa überlassen, was für Aufgaben sie mir gibt, eben um auch zu sehen ob sie kreative Ansätze hat oder nicht, nach den bisherigen Matches, kann ich nur sagen, NEIN hat sie nicht. Da hat man so eine Chance der Gegnerinnen wirklich schwere Aufgaben vorzusetzen und dann kommen Matches gegen Damen aus der NXT Liga? Oder gegen eine Dame die sicherlich noch eine gewisse Klasse hat, aber eben nicht mehr ist, welche sie vor Jahren war? Mehr hast du dir nicht einfallen lassen, mehr ist nicht drin an Fantasie in deinem blonden Köpfchen? Ich sage dir etwas Alexa, du hast mich unterschätzt, du machst es immer noch und wirst dadurch scheitern, du hast aus deiner ersten Regentschaft nicht gelernt, niemand ist unbesiegbar, auch du nicht und ich werde es dir beim Summer Slam beweisen, vor all den Leuten, ich werde mir das Gold holen, denn die Leute hier haben einen Champion verdient, der auch als solche agiert und sich nicht hinter irgendwelchen Vertragswerken versteckt, versuche es zu kaschieren wie du willst, aber ich habe meine Antwort schon, YOU DEAR THE DARK!

      Die Fans beginnen nun mit einem Chant „Alexa fears the dark“ der richtig laut ist und schnell von vielen mitgesungen wird, Ember schmunzelt etwas, dann erhebt sie das Mic erneut, sie will noch etwas sagen, also werden die Chants wieder leiser bis sie verstummen



      Ich möchte garnicht mehr so viel sagen, ich meine, reden tun hier genug schon mehr als genug, aber ich rate meinen beiden Gegnerinnen heute, seid gut drauf, auch wenn ihr 2 Leute seid, ihr steht zwischen mir und dem Shot auf den Women’s Titel und dafür muss ich euch eben aus dem Weg räumen, das ist nichts persönliches ihr beiden, einfach nur Business ich bin ja auch mal gespannt ob die kleine Alexa mutig genug ist sich das Match wieder live anzuschauen, aber auch egal, ich bin bereit, die Fans sind bereit kommt einfach her und stellt euch!

      Ember senkt ihr Mic, aber nicht Angelina und Michelle kommen, sondern der Theme von Alexa erklingt…



      Natürlich ist die Göttin der 4live in der Halle und selbstverständlich lässt es sich Alexa nicht nehmen sich dieses Match persönlich anzusehen. Zusammen mit Tamina erscheint die Championesse auf der Stage und zeigt in ihrer bekannten Art, dass sie die einzig wahre Championesse hier in der Liga ist



      Alexa geht demonstrativ die Stage hinunter, Tamina ist wie ein Schatten hinter ihr und bereit jederzeit einzugreifen, sofern es notwendig sein sollte. Alexa lässt sich von einem Offiziellen ein Mic reichen und betritt den Ring. Sie lächelt Ember während sie leicht den Kopf schüttelt.



      AB:
      Ember Moon, der neue Star am 4live Himmel. Die Frau mit großem Willen und Ehrgeiz. Meine liebe Ember es freut mich zu hören, dass die von mir ausgesuchten Gegner viel zu einfach für Dich zu besiegen waren. Du hattest bei Deinen Siegen Glück und behauptest hier tatsächlich, dass es Dir zu leicht gewesen ist ? Jeder hier weiss das Du alles erzählen würdest nur um einen Shot gegen mich zu bekommen. Bringen wir es auf den Punkt Ember, JEDE Frau im Backstage Bereich würde alles dafür tun um ein Match gegen mich zu bekommen. Ich bin diejenige, die es gilt zu schlagen, mir ist es bewusst das ich viele Neider habe. Erfolg bringt immer auch Neid mit sich, dass liegt in der Natur der Dinge. Ich bin es gewohnt die Zielscheibe zu sein.



      Nur dürft ihr eines nicht vergessen, ich habe hier nichts geschenkt bekommen. Ich habe mir alles was ich hier in der Liga erreicht habe hart erarbeitet. Und das genau ist der Punkt. Das will keine von den Mädels Backstage hören, wer hat denn hier schon groß etwas geleistet in den letzten Wochen oder sagen wir Monaten oder sollte ich schon sagen Jahren? Angie war die einzige die diesem Gürtel Glanz verliehen hat. Und seit geraumer Zeit bin ich diejenige. Und daran wird sich auch beim Summer Slam nichts ändern.



      Jetzt kommst Du angeschlendert, genauso wie die ganzen anderen selbsternannten Queens und was weiss ich nicht noch alles. Ihr leidet alle an einer sehr verzerrten Selbstwahrnehmung. Ihr habt alle nicht auch nur ein Hauch von dem was ich habe. Ich bin Lady Charisma, die Göttin der 4live und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Ember Du hast ein großes Selbstbewusstsein aber Du hast nicht meine Klasse. Du bist nicht im entferntesten auf meine Ebene. Genauso wenig wie der Rest der Mädels im Backstage Bereich. Keine dieser Mädels hat meine Ausstrahlung, keine von diesen jammernden Diven hat mehr Strahlkraft als die Göttin der 4live aber eines das könnt ihr alle immer und immer wieder. Ihr fordert immer nur eine Sache. Nämlich diesen Titel aber der gehört mir und ich halte diesen Titel zu Recht. Und daran wird sich auch so schnell nichts ändern.



      Eines solltest Du nicht vergessen Ember, Du hast es mir zu verdanken, dass Du überhaupt so eine Möglichkeit bekommen hast. Hätte ich es Dir nicht ermöglicht überhaupt solche Matches hier zu bestreiten, dann würdest Du immer noch um die goldene Himbeere kämpfen und nicht die Chance auf einen Titel beim Slummer Slam haben. Also halt mal ganz geschmeidig die Füße still. Ich ermögliche Dir etwas, was Du ohne meine Hilfe nicht mal in einer doppelt so langen Zeit auf die Reihe bekommen hättest. Es gibt einige andere die würden sich die Finger nach diesem Match lecken und Du kannst es Dir heute Abend ermöglichen. Also zeige ein wenig Demut und lass diese arroganten Äußerungen, denn ich sehe Dich nicht in einer Position solche großen Töne zu spucken. Mehr habe ich nicht zu sagen, ich werde es mir jetzt am Kommentatoren Pult gemütlich machen und mir Dein großartiges Match ansehen. Alles gute Ember und viel Glück, Du wirst es brauchen.

      Ember nickt entschlossen, dann gibt sie das Mic wieder an einen Mitarbeiter zurück und wartet auf ihrer Gegnerinnen.



      Kurzbericht:
      Ember Moon kann zwar gut in dieses Match starten, doch wenig später können McCool und Love hier gut punkten in dem sie wechseln und Moon in der Ringecke festhalten. Doch die beiden Damen können einfach keine wirkliche Aktion zeigen die mehr Schaden anrichten könnte. Immer findet Moon einen Ausweg aber trotzdem auch keinen Weg selbst hier wirklich langfristig in die Offensive zu kommen. Die Tricks von McCool und Love werden mit laufe des Matches immer schmutziger und die beiden reizen die Geduld des Ringrichters immer bis zum letzten Moment aus. Nun lenkt McCool den Ringrichter ab, während sich Love einen Kendo Stick besorgt hat und nun diesen Einsetzen will gegen Moon. Doch da stürmt nun Phoenix in den Ring und will sich Love schnappen diese flüchtet schnell und verschwindet durch das Publikum und Phoenix hinter her, nun sieht sich McCool alleine Ember Moon gegenüber. McCool will nun den Sack zu machen und versucht den Ansatz zu ihrem Finisher doch Ember Moon zeigt wie aus dem nichts einen Stunner und rollt Michelle zum Sieg ein.

      Mauro Ranallo:
      Das dürfte Alexa Bliss nicht gefallen haben. McCool und Love haben es nicht geschafft hier ihrer Gegnerin wirklich schaden zuzufügen und Beth Phoenix hat schlimmeres verhindert. Little Ms Bliss darf sich auf ein hartes Match gefasst machen beim Summerslam!

      Corey Graves:
      Man sollte Ember Moon und Beth Phoenix von der Card streichen! Es kann nicht sein, dass sie hier zusammen arbeiten und die Regeln brechen. Das war ein Handicap Match zwischen Moon und den beiden Diamonds Mitgliederinnen, da hat Beth Phoenix nichts zu suchen gehabt! Die Glamazone stand nicht einmal in diesem Match und kostet McCool und Love einen Sieg! Beth Phoenix ist in meinen Augen ein Bully!

      Die letzte Ausgabe vor dem Summerslam ist bereits voll im Gange. Die Fans sind guter Stimmung und machen ihrer guten Laune auch weiterhin kund. Ein Rauschen, ein Knistern vernimmt man aus den Boxen und auf der Videoleinwand erscheint ein eher ungewöhnliches Bild. Es sind drei schwarze Schatten zu erkennen, und diese sind eindeutig weiblicher Natur. Könnte man meinen oder?!



      Das Getuschel unter den Zuschauern ist nun im vollen Gange. Die Kamera zoomt an die Person Links im Bild heran.

      ??? » “ Charlotte Flair. Durchaus eine gute Athletin, besitzt schon etwas Charisma aber ihr fehlt etwas sehr wichtiges. Ohne dies, kommt man in diesem Business nicht weiter. Der Respekt unter Kolleginnen. Sie ist nur eine scheinheilige Kuh, ein widerliches Miststück. Und mal ganz ehrlich, habt ihr sie mal genauer betrachtet...also so ohne Make-Up und allem?! Ich kann euch sagen, da ist nichts schönes bei. Der Anblick dieser Frau verfolgt mich heute noch in meinen Alpträumen, die da nicht so häufig auftreten. ZUM GLÜCK. Nun ist sie noch nicht so lange in der 4Live und kann sich Champion betiteln. Doch „ihre“ Partnerin...nun ja. Da kann man gerne seine eigene Meinung zu sagen bzw. zu haben.“

      Die per Computer verzerrten Stimmen lassen keinen Aufschluss zu, welche Personen sich hinter den Silhouetten verbirgt. Nun richtet sich der Fokus der Kamera auf die Person rechts, wieder zoomt die Kamera nah heran.

      ??? » “ Wen haben wir da noch...Shayna Baszler, bei dieser Person fragt man sich immerzu: Ist sie eine Frau oder ist er ein Mann?! Also ich kann dies wahrlich nicht beurteilen, selbst wenn ich wollen würde...es geht einfach nicht. Zudem ist da nichts, was dieses Individuum in irgendeiner Weise gefährlich wirken lässt, selbst mit einem MMA Background. Aber wer von uns hat nicht auf irgendeine Art und Weise Kampfsport ausgeübt. Also ist dies auch wieder nichtig gemacht worden, bevor es überhaupt einen wichtigen Aspekt in diesem Business macht. Man muss so einiges können, um voran zu kommen und eine zufällige Titelregentschaft kann vielleicht den einen oder anderen Kritiker verstummen lassen, aber man muss immer daran denken sich weiter zu entwickeln. In Sachen Shayna Baszler´s Zukunft sehe ich mehr schwarz als sonst etwas. “

      Ein leises Kichern konnte man vernehmen, ehe die Kamera auf die in der Mitte positionierten Person sich richtet.

      ??? » “ Es sind viele Athletinnen hier, die es durchaus wert sich die gleiche Luft zu atmen, wie meine Wenigkeit. Ganz in vorderster Reihe sind meine Ladys hier Links und Rechts und schon dann wird die Schlange sehr kurz wenn wir mal ehrlich sind. Die Aktuelle Championesse Alexa Schiss ist nur eine Übergangschampionesse und selbst wenn dieses frechen Früchtchen Rosita es erfolgreich schaffen kann ihren Koffer einzulösen, werde ich es handhaben wie bei jeder anderen die zum Zeitpunkt meiner Ankunft den Titel tragen wird,...BOW DOWN OR DIE. Ich mach mit jeder kurzen Prozess, die sich meiner in den Weg stellt. Ich bin das Nonplus Ultra dieses Business, des der 4Live Womens Division. Seid gewarnt...“

      Damit wird das Bild wieder schwarz, sollte man meinen. Bis ein einzelnes Wort noch erscheint: „SOON!“. Damit endet dieser Übertragung an dieser Stelle.





      Ein Song, so lang schon bekannt und nach wie vor beliebt wie eh und jeh. Wir wissen, das es hierbei sich um Trish Stratus' Time to Rock 'n' Roll Song handelt. Die Rekordchampionesse der 4Live hat mit ihrer Rückkehr Mitte Juni alle überrascht inklusive ihrer eigenen Tochter. Sie sieht beim Einzug in der Halle gut aus und vor allem ist sie gut gelaunt. Ihr Weg führt wie so oft an den Fans vorbei, die sie herzlich begrüßt mit Umarmungen oder coolen Handshakes, dies geht auch Ringside weiter. Ein Worker ringside reicht ihr ein Mic, welches sie natürlich annimmt und sich in den Ring begibt. Die Kanadierin genießt sichtlich das Spotlight und die Jubelrufe der Fans. Ihr Ruf ist lauter als ein Donnerhall. Es verstrichen einige Minuten ehe sie zum ersten Mal was sagen kann.

      Trish Stratus » “ It´s great to be back in 4Live. Die letzten Wochen vor meiner Rückkehr waren hart, es juckte mich überall bis in die Fingerspitzen und als es soweit war, konnte ich die ganze Welt überraschen wie schockieren. Doch eine Trish Stratus weiß immer, was man sehen möchte und dazu gehören Überraschungen.

      Ihr wisst, das ich vor einigen Tagen via Twitter habe verlauten lassen, das ich etwas weiß, was ihr nicht wisst?! Soll ich es euch verraten? Huh?“


      Ein ganz lautes „YES“ konnte man vernehmen, dies selber verleitete die Queen of Queens dazu zu lächeln, wenn gleich sie so oder so gute Laune hatte.

      Trish Stratus » “ Das war ja mehr als eindeutig. Nun ja, ihr erinnert euch dan das Outfit, welches ich bei meiner Rückkehr getragen habe?! Dies ist mein neues Ringoutfit. Und JA, ihr habt richtig gehört. Nach gut zwei Jahren Abstinenz zum Squadred Circle kehre ich zur In-Ring Action zurück. Es wird Zeit mir die Nummer 13 zu holen und die Geschichte der besten Championesse aller Zeiten weiter auszubauen. “

      Glücklich liegt sich das Publikum in den Armen. Sie hat wieder alle überrascht. Trish Stratus ist bereit wieder in Ärsche zu treten und sie brennt am wahrscheinlichsten darauf, dies bei ihrer eigenen Tochter zu tun. Aber das kommt in absehbarer Zeit wohl noch nicht. Und man weiß ja auch nicht, wie viel Rost sie angesetzt hat, denn stand sie ja zwei Jahre lang nicht mehr im Ring.

      Trish Stratus » “ Es freut mich sehr, das ihr das mit so großer Auffassungsgabe nehmt, das ich es noch einmal versuchen will. Das es nicht einfach wird, ist mir bewusst und ebenso ist es mir bewusst, das ich mich hocharbeiten muss wie jede andere im Lockerroom. Damit habe ich keine Probleme, ich bin bereit wie nie...“

      Es ist offensichtlich, das die Queen of Queens noch nicht fertig ist mit der Ansprache, und so lässt sie das Publikum gewähren sich zu freuen, das es wieder den Chick Kick oder den Stratusfaction zu sehen gibt.

      Trish Stratus » “ Könnt ihr euch bitte etwas beruhigen?! Ich bin noch nicht fertig. Danke!“

      Schnell wird es halbwegs ruhig, das man wieder sein eigenes Wort verstehen kann.

      Trish Stratus » “ Den heutigen Tag sollt ihr nicht vergessen, und ihn nur mit meiner Rückkehr in den Ring verbinden. Nein, er soll auch in Erinnerung bleiben mit dem was ich jetzt noch verkünden will. Die Frauen bekommen heutzutage mehr Aufmerksamkeit als zu meinen besten Zeiten, das will genutzt werden. Ich habe das für euch:“

      Sie deutet auf die Leinwand und alles schaut gespannt hin.



      Es ist grenzenloser Jubel der ausbricht. Heute erleben wir nicht nur die Rückkehr von Trish Stratus in den Ring, Nein...ihr altes Team: DAS A-TEAM wird ebenso seine Rückkehr an diesem Abend erleben.

      Trish Stratus » “ Ja genau. Das A-Team wird wieder mitmischen, aber anders als damals werden alle Mitglieder aktiv sein und nicht nur ich. Jedoch wird von der ursprünglichen Formation nur noch ich dabei sein. Ken Shamrock wie auch Rampage Jackson konnte ich für eine Rückkehr nicht begeistern und Gina, die Süße arbeitet mit Paul Heyman im Team Pride zusammen. Daher ist diese Konstellation hinfällig. ABER wie ich bin, weiß ich immer wen man am besten nehmen kann. Als erstes Mitglied des A-Team´s 2.0 bitte ich heraus:“



      Wie sollte es anders sein?! Die Rede ist von BAYLEY. Die Kalifornierin lässt sich auch nicht lange bitte und erscheint in der Arena zu den Tänzen der Tubemen.



      Auch Bayley lässt es sich nicht nehmen die Fans zu begrüßen, die laut Bayley´s Namen oder den von Trish chanten. Im Ring umarmen sich beide Freundinnen herzlichst. Doch Bayley selber nimmt kein Mic entgegen und positioniert sich direkt neben der Queen of Queens.

      Trish Stratus » “ Mit Bayley hat wahrscheinlich jeder gerechnet oder?! Freundinnen bleiben Freundinnen und Bayley ist etwas ganz besonderes. Und ganz besonders ist auch das nächste Mitglied meiner Truppe. Sie ist athletisch wie kaum eine die ich jemals im Ring habe kämpfen sehen können. Diese Athletik ist fast schon unbeschreibbar und ich find kaum Worte die ihr Können richtig wieder spiegeln können. Bitte einen Applaus für:“



      Eine mehr oder weniger kleine Überraschung. Es ist Ember Moon die nun zum A-Team gehören wird. Eine klasse Wahl wie das Publikum anhand der Reaktionen zu erkennen lässt.



      Die Texanerin genießt den Jubel der Fans und springt elegant in den Ring als sie jenen erreichte. Auch hier eine Umarmung mit der Queen of Queens und natürlich mit der Dr. of Huganomics herself.

      Trish Stratus » “ Ember ist klasse und sie ist eine wahre GODDESS. Hast du mich verstanden Miss Wannabe Goddess Alexa Schiss?! Sie kann und wird dein Untergang sein Alexa. Ember bringt alles mit, was dir fehlt um in der Welt der Großen mitzuspielen.

      Weiter im Text...Mit mir kommt Erfahrung, mit Bayley die emotionale Stärke wie auch körperliche, mit Ember die Athletik und Schnelligkeit. Was fehlt noch. Hmm...was ist ist es nur. ACH JA, es ist das FEUER.“




      Gutes Stichwort. Mit Feuer bringt doch jeder Becky Lynch in Verbindung.



      Eine sehr gute Wahl für Teamkameradinnen hat Trish Stratus da getroffen. Auch Becky Lynch wird lauthals bejubelt und sprintet in den Ring und trifft dabei eine Hände der Fans zum Abklatschen. Jetzt ist das Team ja vollzählig, wenn man von der Anzahl der Ursprungsbesetzung sich in Erinnerung ruft.

      Trish Stratus » “ Und Becky bringt Leidenschaft und Feuer mit. Eine bessere Zusammenstellung für ein Team kann es nicht geben. Ich bin mir sicher, das ihr meiner Meinung seid. Das A-Team wird mindestens genauso erfolgreich wie im ersten Anlauf und wir werden uns schon noch das Gold holen...“

      Lange sollte die Freude nicht anhalten, als ein ungebetenes Theme eingespielt wird, und jenes ruft laute Buhrufe hervor. Die Rede ist von Rosita´s Theme. Jetzt kommt es hier wieder zu einem Aufeinandertreffen zwischen Mutter und Tochter. Die Kanadierinnen sind so heißblütig, das es hier schon fast knallen muss. Das A-Team will sich beschützend vor die Rekordchampionesse stellen, doch diese gestikuliert nur, das sie jetzt den Ring verlassen sollen, diesem wird auch Folge geleistet, jedoch verweilt man Ringside. Rosita grinst hämisch bei der Ankunft in der Arena.



      In der einen Hand ihren MITB Koffer und in der andere ein Miuc bleibt sie mittig der Stage stehen und schaut zu ihrer Mutter in den Ring. Die Spannung ist fast schon zu greifen nahe.

      Rosita » “ Wir sollten lieber über mich reden. Ich habe Ember Moon besiegen können. Ich habe ebenso Becky Lynch besiegen können und nicht zu vergessen habe ich deine Bayley besiegen können. Im Grunde genommen hast du dir nur Verliererinnen ins Boot geholt und damit willst du oder eine deiner Gespielinnen etwas erreichen. Das kann nur schief gehen und willst du auch wissen wieso? Ihr steht alle ganz unten an der Nahrungskette und müsst euch hochkämpfen sofern ihr dazu in der Lage seid.

      Es gibt da aber jemanden, der Gold an seiner Seite hat und sich selbst Gold holen kann. Wann immer es der richtige Zeitpunkt bringen mag und wir kennen alle diese Person. Jene Person sehe ich jeden Morgen im Spiegel und ich fühle mich gut dabei. Vor allem dann, wenn mir der Gedanke kommt das ich die Championesse der 4Live schneller entthronen kann, als jede von euch es könnte in nächster Zeit.“


      Die Queen of Queens kann nur müde lächeln.

      Trish Stratus » “ Süß dein Vortrag. Hast du den vor den Spiegeln im Spiegelkabinett geübt?! Oder hast du ihn Bobby vorgetragen? Er hat ihn wahrscheinlich für gut befunden, was mich aber nicht wundert...der sein Horizont reicht nur soweit wie du vor ihm auf die Knie gehst – wenn du verstehst was ich meine.“

      Alles lacht. Alles? Nein, bis auf Rosita selber. Diese schaut finster und wütend zugleich drein. Aber ihr fehlen offensichtlich die Worte um etwas dazu zu sagen.

      Trish Stratus » “ Och, armes Rositaleinchen. Macht es dich etwa sprachlos wenn jemand es wagt, die Wahrheit auszuprechen?! Ja, du hast etwas was ich in meiner Karriere habe nie erreicht, aber damit ist der Gag auch schon vorbei. Wir können es ja einfach machen. Du kommst in den Ring und zeigst mir, wie gut du im Ring bist. Wenn du mich klar besiegen kannst, überlass ich dir alles.“

      Für einen Moment sah es wirklich so aus, als würde Rosita in den Ring gehen. Doch, dachte sie mehr nach als das sie sich zu einer unüberlegten Tat hat hinreißen lassen. Das Publikum erwartet wie Trish eine Reaktion, sei es verbal oder körperlicher Natur. Dann erhebt Rosita wieder das Mic.

      Rosita » “ Long Beach...ihr wollt einen Fight zwischen Mutter und Tochter um die endgültige Vorherrschaft der Zukunft der Womens Division?! Hah, wisst ihr was....dazu wird es nicht kommen. Ihr verdient nichts, genauso wie die Schlampe da im Ring, der ich es höchstens gönne vom LKW überfahren zu werden.“

      Sie geht lachend die Rampe hinauf und Trish Stratus geht aufgeregt im Ring hin und her. Das Mic findet sich anschließend am Mund der Queen of Queens wieder.

      Trish Stratus » “Wow, wow, wow, wow - Wow.

      Ich habe es mir gedacht, das du wieder einmal kneifst. Aber gut, jedem das seine. Wenn Trish Stratus heraus kommt, hat sie immer einen Plan. Die Expendabelles mit dir als Mitglied war Plan A. Und wie wir alle gesehen und ich gespürt habe, funktionierte Plan A mal so gar nicht, wie ich schmerzlich erfahren muss. Wie so oft im Leben muss es immer einen Plan für einen Plan geben und nun ja. Ich hatte immer einen Plan B. Und Plan B ist etwas, was niemand – ja, nicht einmal du hast erahnen können. Und Plan B funktioniert immer, solltest du wissen!“


      Rosita » “ Ich gebe einen Scheiß auf deinen Plan B, der ist genauso langweilig wie du selbst oder deine lesbischen Kameradinnen.

      Aber um es genau zu wissen. Plan B ist doch nicht das, was ich denke das es ist oder?!“


      Trish Stratus » “Doch! Plan B ist DEINE EIGENE SCHWESTER!“



      Ein lautes Raunen geht durchs Publikum, ehe es verstummt als sich die Identität von Rosita´s Schwester auf der Leinwand enthüllt. Es ist MANDY ROSE. Erschrocken blickt sich Rosita um und da ist sie auch schon, die ältere Schwester Rosita´s.



      Ehe sich Rosita versehen kann, wird sie mit einem Running Bycycle Knee Strike zu Boden befördert. Mandy Rose schleudert ihre Schwester gegen die Absperrungen, ehe sie sie in den Ring befördert wo sich nach wie vor Mama Trish befindet. Als Rosita klar wird, das sie hier deutlich unterlegen ist, versucht sie sich heraus zu winden und will flüchten. Doch bei der Flucht wird sie von einem Superkick Mandy´s in Reich der Träume geleitet. KO liegt Rosita am Boden und das A-Team feiert sich selbst und mit dem Publikum. Nachdem man den Ring verlassen hat, kümmern sich Sanitäter um Rosita, die relativ schnell wieder bei Verstand war. Auf der Stage dreht sich Trish Stratus abermals zum Publikum um und von dort aus liefert sie sich einen Staredown mit ihrer jüngeren Tochter. Anschließend verschwindet man Backstage, in welchen bereich Rosita auch nach kurzer Zeit geht.

      Mauro Ranallo:
      Oh mein Gott! Wer hätte damit gerechnet?! Aber was für eine Vereinigung! Diese vier Damen könnten das Gesicht der Womens Divsion verändern!

      Corey Graves:
      Einerseits bin ich froh, die Golden Godness endlich leibhaftig zu sehen, anderer Seits bin ich mir sicher sie wird genau wie Rosita von Trish unten gehalten werden!

      Wir sehen den Parking Lot Bereich der Arena, dort steht eine Limousine der Fahrer hat die Tür bereits geöffnet , dort erkennt man den World Champion Robert Roode, wie es den Anschein gibt er hier gerade ein Interview während der Autofahrt, er hat seine Sonnenbrille auf und lauscht scheinbar den Fragen der Person am anderen Ende des Telefons



      RR: Wie ich dazu stehe, dass ich noch einmal gegen AJ Styles antreten muss? Es ist für mich nun nichts Neues mehr, ich habe AJ Styles 2 Mal besiegt, 2 Mal ohne irgendwelche Fragen, warum sollte ich also nicht auch ein drittes Mal siegen und AJ endlich beweisen, dass er mich nicht besiegen kann. Er ist zu weich, er ist zu nett um wirklich ein großer Champion zu sein. Dieses Hero Gerede von Styles kann einem schon ziemlich den Magen verderben, er ist ein Redner, ein Mann der immer nur mit den Fans irgendwelche Spiele spielt, ich bin und war immer ehrlich und werde nun ausgebuht! Interessiert mich nicht, denn ich bin eben der beste MANN hier und sonst niemand, ich wüsste niemanden der mich besiegen kann. Vielleicht übertreffe ich diesmal sogar meinen eigenen Rekord was die Tage der Regentschaft angeht.

      Roode hat nun einige Antworten gegeben, die Person auf der anderen Leitung scheint aber nun eine weitere Frage zu stellen, Roode hört gelangweilt zu, ehe er dann energisch antwortet: Wen ich hier als mir ebenbürtig ansehe? Ist das dein Ernst? NIEMAND! Wer soll mir schon ebenbürtig sein, es mag Leute geben die im Ring nicht komplett schlecht sind, aber es für den Main Champion auch wichtig, dass das Gesampaket stimmt! Ich will dir gerne sagen, was ich damit meine. Du musst nicht nur im Ring genial sein, oder im meinem Fall GLORIOUS, du musst in der Lage sein den Titel auch außerhalb der Show zu promoten, ich weiss garnicht mehr in wie vielen Shows ich gewesen bin um diesen Titel, den nächsten PPV und was weiss ich noch Alles zu pushen, das muss man wollen und eben auch Herzblut reinstecken, Styles ist ein Wrestler, der würde dies nicht wollen , nicht bringen können, er würde das Prestige des Titel wieder senken, welches ich erst aufbauen konnte, nachdem Owens, Punk und Corbin endlich verschwunden waren. Der Titel gehört mir und dies wird noch eine Weile so bleiben, denn ich sehe keinen sonst hier ist wie ich., denn I’M GLORIOUS!

      Man sieht nun das Roode scheinbar angekommen ist, er nimmt seinen Gürtel und legt sich diesen um die Hüften, dazu sein Gepäck, könnte ja sein, dass er heute doch noch ein Match hat oder so, das Interview scheint aber noch nicht beendet zu sein, so geht er den Weg entlang und lauscht den weiteren Fragen oder Aussagen des Gesprächspartners, dann aber sieht er jemanden, der noch außerhalb der Kamera ist, er lässt sein Gepäck stehen, schaut ernst zu dem gegenüber und sagt noch etwas ins Telefon



      Auch dein erwähnter Jon Moxley ist niemand der das notwendige Charisma hat. Er ist nur eine verrückter Kerl der gerne Schmerzen austeilt und andere Kollegen ins Krankenhaus befördert, so einer ist Alles nur kein Vorbild! Nun, dies muss jetzt auch reichen für ihre Leser, mehr Zeit kann ich leider nicht erübrigen. Es ist mir auch verdammt egal, dass mehr Minuten ausgemacht haben, was kann ich dafür, wenn sie nicht vorbereitet sind und erst ihre Fragen suchen müssen? Richtig nichts, also dann behelligen sie mich nicht wieder, ich möchte allerdings das gesamte Interview noch einmal lesen bevor es in den Druck geht, meine Email kennen sie ja, World Champion, Ende.

      Die Kamera fährt nun etwas zurück in die Richtung in die Roode schaut und dort steht AJ Styles und der scheint auch noch einige Worte vom Gespräch mitbekommen zu haben



      AJ Styles: Es ist schon hart wenn man so beschäftigt ist als Champion und alle wissen wollen, ob man immer noch so gut ist wie man es mal war. Aber da Du alles noch mal in Korrektur liest werden sich bestimmt keine Fehler in Deine Interviews einschleichen. Ich kann mir vorstellen, dass es Dir auch schon in den Fingern kribbelt und Du das Match kaum noch abwarten kannst. Ich weiss wie es in Dir brodelt und es Dich nervt, dass Du Deine Zeit mir mir vergeuden musst. Aber Du weisst genauso gut wie ich, dass ich mir hier einiges aufgebaut habe und ich mir diese harte Arbeit mit etwas Gold aufwerten lassen möchte. Du weisst auch wie sehr ich auf diese Momente hingearbeitet habe. Es ist mir egal was war, für mich zählt nur der Moment und diesen werde ich auskosten, wenn es soweit ist. Du weisst das, ich weiss das und auch alle in der Halle wissen es. Roode gegen Styles, es wird nur ein Wort dafür geben. Phenomenal

      Und mit diesem Wort verschwindet AJ aus dem Blickfeld der Kamera und lässt Roode mit seinen Gedanken alleine


      Gerade hat AJ Styles die Szenerie verlassen, da taucht auch schon der nächste Widersacher von Roode auf: Chris Jericho. Die Stimmung in der Halle explodiert, beide haben eine enorm hohe Fanbase, auch wenn sie es mit denen eigentlich nicht immer gut meinen. Doch jetzt haben sie nur sich beide im Blickpunkt.



      Chris Jericho: Da ist er wieder der Champion. Da ist er wieder. Ich habe deine ganze Sequenz mitbekommen. Jedes einzelne Wort. Du bist nirgends sicher vor mir, nirgends. Ich verfolge dich auf Schritt und Tritt und deine Möchtegern-Sicherheitsleute bekommen nichts mit. Wenn ich will, klettere ich unter dein Auto und warte bis auf die Sekunde genau, wann du ungestört und alleine bist. Genau wie du es jetzt bist. Jetzt bist du alleine, nur du und dein Gold. Und ich! Nur wir Roode, schweigen kannst du jetzt auch nicht mehr.

      Jericho und Roode stehen sich Face to Face gegenüber, so nah kommen sich eigentlich nur Pärchen bei einer Hochzeit. Wir können aber sicherlich ausschließen das einer den anderen küsst. Nicht diese zwei. Jericho spricht genau das an, was er schon immer wollte. Roode alleine gegenüberstehen. Doch dieser sagt noch immer nichts. Wann bricht er sein Schweigen.

      Chris Jericho: Du willst genauso sein wie ich es damals war. So verdammt großartig und einzigartig. Doch eine Kopie ist nie so gut wie das Original. Du verfluchst diejenigen die wissen was Wrestling ist, die Wissen wie man einen Kampf bestreitet und ihn beendet. Du kannst Moxley als Verrückten beschimpfen, das habe ich auch gemacht. Doch er weiß wie man Kämpfe beendet. Er kämpft nicht nur des Sieges Willen, er kämpft mit einem großen Herz, genauso wie ich. Mein Ziel ist es auch die Leute auszuknocken und sie in Rente zu schicken. Das habe ich damals mit Punk geschafft. Ich hatte auch andere Ofer in die Verzweiflung getrieben und als nächstes stehst du auf meiner Liste.



      Chris Jericho: Ich spüre deine Angst, ich sehe deine Schweißtropfen. Ich rieche es an deinem Atem, er wird immer schwerer. Du hast ein großes Problem bei Summerslam. Nicht nur AJ, sondern auch ich. Und jetzt Roode, ist es Zeit schlafen zu gehen!

      Jericho holt und verpasst Roode einen schweren Faustschlag an den Kopf, besser gesagt an die Schläfe. Roode muss auf die Knie. Damit hat er nicht gerechnet. Jericho reagiert geistesgegenwärtig und schnappt sich das Gold. Doch anstatt er wegrennt, holt er zu einem weiteren Schlag aus.



      Jericho setzt sich auf den am Boden liegenden Roode. Dieser liegt bewegungslos mit dem Kopf nach unten. Schwerer Treffer und der Champ liegt ausgeknockt am Boden.

      Chris Jericho: Das singe ich immer meinem Sohn: LaLeLu, nur der Mann im Mond schaut’ zu, wenn die kleinen Babys schlafen. Drum schlaf auch du. La le lu, vor dem Bettchen steh'n zwei Schuh. Und die sind genauso müde, gehn jetzt zur Ruh.

      Jericho nimmt sich den Titel und hebt ihn in die Luft. Er lacht sein Gold an. Dann legt er ihn auf den Rücken von Roode und spricht zum Chmapion.

      Chris Jericho: Schlaf gut Roode! Wir sehen uns beim Summerslam.

      Mauro Ranallo:
      Für Roode dürfte es schwer werden, dieses Titel zu verteidigen. Er steht vor einer beinahe schier unmöglichen Aufgabe.

      Corey Graves:
      Wieso verpflichtet man Jericho überhaupt? Er kann bei diesem Match nicht unparteisch bleiben! Das Board of Directors, Eve Torres wollen nicht mehr das Roode der Champion ist, auch wenn ich seinen Weg bei Mania nicht gut heiße. Er ist unser Champion und verdient etwas mehr respekt!




      Cody Rhodes befindet sich nun mit Kane in einem Ring und nicht nur das sondern auch in einem Käfig. Kane bekommt Cody im Verlauf zwar selten in die Hände da dieser flinker ist und versucht Kanes Beine zu bearbeiten. Doch wirklich weiter hilft das Cody nicht und irgendwann bekommt ihn Kane in die Hände und bringt den Ansatz zum Chockslam doch Cody kann sich retten und bringt einen Disaster Kick ins Ziel. Welcher aber recht wirkungslos zu sein scheint. Aber ab diesen Zeitpunkt scheint das Match ausgeglichener zu werden. Kane gelingt es nun mehrmals Cody in die Finger zu bekommen, Aktionen durchzubringen wie einen Powerslam, Backbreaker oder dem Chockslam. Doch entweder Cody findet einen weg zu kontern oder kickt bei Zwei aus. Cody kann dieses Match auch an einer Stelle zu seinem Gunsten drehen und bringt seinen Cross Rhodes durch, doch das Cover gelingt ihm nicht und es wurde nur ein Near Fall, der zweite Versuch nach dem nächsten Cross Rhodes bringt ihn auch nur zu einem Near Fall. Nun der dritte versuch und dieses Mal entscheidet sich Cody dafür den Ring zu verlassen und klettert so schnell es ihm noch möglich ist die Käfigwand hoch. Doch wie aus dem Nichts steht Kane wieder und kann sich Cody welcher sich an der Wand befindet packen und zeigt eine vernichtende Powerbomb. Das Match ist nun schon etwas am Laufen, weder Kane noch Cody können wie zuvor schon zu sehen war, hier keinen Pinfall oder Submission erzielen, noch gelingt es ihnen aus dem Käfig zu kommen. Auch wenn man erwartet hätte das Kane hier eindeutig einen Vorteil haben würde, konnte Cody diesen Kraftvorteil mit seiner schnelligkeit wieder ausgleichen. Beide tauschen nun in der Mitte des Ringes Schläge aus und die Fans reagieren bei jedem mit einem "UHHH!" Doch nun erklingt eine Theme in den Boxen der Halle, welche noch einmal alles verändern sollte.





      Mauro Ranallo:
      Mamamia! BROCK LESNAR! The Beast is here!?

      Corey Graves:
      Egal was Brock Lesnar vor hat, Cody und Kane sollten am besten versuchen Kontakt mit Lesnar zu vermeiden, dies könnte ein Trip nach Suplex City für diese beiden bedeuten.

      Die Fans hingegen rasten aus, den sie wissen jetzt wird irgend jemand einen Trip nach Suplex City buchen, nur die Frage ist wer und vor allem warum kommt Brock Lesnar hier heraus? Cody und Kane haben ihre Aufmerksamkeit nun auf dem Beast Incarnate gelegt und bekämpfen sich nicht mehr. Lesnar steht nun vor der Eingangstüre welche mit einer schweren Eisenkette verschloßen wurde. Cody scheint sich sogar etwas sicher zu fühlen. Kane hingegen bleibt einfach nur dort stehen wo dieser zuvor stand. Cody geht nun zur Türe und liefert sich mit Lesnar etwas Trashtalk, dieser hingegen packt sich einfach die Türe und reißt diese aus den Angeln! Cody ist nun erschrocken und geht ein paar Schritte zurück, während Lesnar nun in den Käfig steigt, Cody stößt nun gegen Kane. DIeser packt sich Cody und befördert ihn in richtung von Lesnar, dieser packt sich Cody und zeigt einen German Suplex.



      Die Fans jubeln, während Paul Heyman seinem Klienten applaudiert, nun geht Lesnar zu Kane und es kommt zu einem kurzen Staredown, bis die bieden beginnen Schläge auszutauschen. Die Fans bejublen diesen Austausch dieser beiden Heavyweights. Nach kurzem gewinnt Brock Lesnar die Oberhand und verpasst nun auch Kane einen German Suplex und schickt diesen auf die Matte. Nun steht The Beast in der Mitte des Ringes, während Paul Heyman außerhalb des Ringes auf Cody deutet welcher langsam wieder auf die Beine kommt. Brock Lesnar packt sich diesen wieder und zeigt einen weiteren schnellen German! Die Fans rufen lautstark THREE! während Lesnar sich wieder Kane zuwendet und diesen wieder auf die Beine hilft, doch nicht aus Großzügigkeit sondern weil Brock nun den F5 zeigen wird!



      Mauro Ranallo:
      F5! F5! F5!

      Nun liegen beide Teilnehmer des Main Events auf der Matte und Brock Lesnar verlässt nun langsam den Ring, während seine Theme erneut eingespielt wird. Die Kommentatoren, die FAns hier in der Halle und vor allem die Offiziellen fragen sich warum hat Brock Lesnar hier für diese beiden ein Ticket nach Suplex CIty gelöst. Kaum ist Brock auf der Stage schon kommt Cody wieder auf die Beine. Dies bekommt Paul Heyman mit und hält Lesnar auf und deutet auf den Käfig und bittet Lesnar scheinbar um einen weiteren F5 oder noch einen Trip nach Suplex City. Als Lesnar wieder zum Käfig geht jubeln die Fans lautstark, den sie wollen sehen wie Lesnar Cody hier weiter bearbeitet und eventuell noch Kane in die Mangel nimmt. Langsam steigt der dreifache World Champion wieder in den Ring, während Cody und Kane nur langsam wieder auf die Beine kommen. Brock steigt nun wieder in den Käfig und packt sich gleich einmal Cody und hämmert diesen mit einem Knee Strike nieder, nun kommt Kane dran, welcher wieder auf den Beinen ist und gleich wieder mit einem weitern German auf der Matte landen wird.



      Die Fans jubeln, doch Lesnar ist noch nicht fertig er lässt nicht locker und hebt Kane im Griff noch einmal hoch und zeigt einen weiteren schnellen und harten German Suplex, doch das ist scheinbar nicht genug. Brock will nun einen weiteren zeigen doch dieses mal landet Kane nicht auf der Matte sondern direkt gegen die Steel Cage Wall. Kane scheint nun endlich außer gefecht zu sein. Doch Heyman hebt seine rechte Hand hoch und zeigt eine Five! Brock lächelt nun diabolisch und zeigt nun einen weiteren F5! gegen Kane. Jetzt scheint es sehr unwahrscheinlich zu sein, das Kane hier irgendwie wieder kommt. Doch ganz anders Cody, dieser zieht sich nun wieder auf die Beine mit hilfe der Seile. Brock geht langsam auf diesen zu und zeigt einen weiteren harten German, doch das scheint nicht genug zu sein, denn Lesnar zeigt einen weiteren German! Kommt nun ein dritter? Nein Lesnar packt zwar erneut Cody doch zeigt eine Running Powerbomb gegen eine Käfigwand und dieser lässt die Zellenwand herausspringen.





      Nun erscheint der Gegner von Brock Lesnar auf der Stage Bobby Lashley. Die Fans jublen den sie wollen eine Auseinandersetzung dieser beiden Heavyweights schon vor dem Summerslam sehen. Doch Lashley bleibt nur auf der Stage stehen und Brock Lesnar befindet sich immer noch im Ring und blickt Eiskalt und Emotionslos zurück zu seinem Gegner. Mit diesem Staredown endet die letzte Show vor dem Summerslam.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Maxsky“ ()