Revival #67, 26.08.2018

      Revival #67, 26.08.2018





      Revival #67 LIVE Minneapolis, Minnesota




      Target Center
      20.000 Zuschauer












































      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      damit kann die Show starten…

      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Es ist REVIVAL TIME! Heute kracht es bestimmt wieder gewaltig in der 4Live! Der Summer Slam ist vorbei und was haben wir für Matches gesehen, Sieger, Verlierer und Matches mit kontroversen Ausgang, dazu einen Diebstahl und natürlich die Frage wer ist der härtere Mann, Brock Lesnar oder Bobby Lashley, auch beim Summer Slam konnte diese Frage nicht beantwortet werden. Aber heute wird die Frage beantwortet, denn dieses Match wird heute abend „fortgesetzt“ keine DQ, kein Count Out nur Pin und Submission werden heute eine Rolle spielen, der Sieger des Matches bekommt eine Chance auf den World Titel, denn Roode hat sein Rematch nicht in Anspruch genommen, dies war schon beim Summe Slam klar. Nun also wird heute der Gegner ermittelt, ich könnte mir leichtere Gegner vorstellen, aber auch die anderen Matches auf der Card sind spannend. Josh, bist du schon gehypt auf Revival?.

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Ich bin immer gehypt, dass ist Normal! Ich meine, was haben wir schon für Aktion gesehen, heute wird dies Alles noch weiter geführt, heute gibt es den neuen No.1 Contender auf den World Titel, hast du eben schon erwähnt, dazu haben wir Paarungen wie Aryana vs. Ember Moon, wie die amtierenden Women's Tag Team Champions Charlotte & Shayna Baszler, wie das Rematch auf den Intercontinental Championship, all dies könnte sehr ereignisreich werden, dazu noch dass was während der Show passiert, all dies sorgt dafür, dass ich gehypt bin. Auch wenn ich neben dir sitzen muss, kleiner Spass Matt, dieser Job hier ist großartig, genauso wie die Show großartig werden wird, aber genug der Worte, fangen wir endlich an! .

      Renee Young möchte nun ein weiteres Interview führen, aber die findet so nicht statt, denn CJ Perry und Roman Reigns machen deutlich, dass sie keinerlei Interesse daran haben und schicken sie somit aus der Szene. CJ Perry spricht nun zuerst:



      Wir können den Summer Slam durchaus erfolgreich verbuchen, wir haben die Show gestohlen, wenn ihr mich fragt, was ihr eher selten macht und daher eher nicht zu den gescheiten Menschen zählt, aber dies ist hier nicht mein Anliegen, es geht mir vielmehr darum euch in Erinnerung zu rufen, wer es geschafft hat die Monster von Silent Abyss zu besiegen, niemand hat auch nur einen Cent auf unsere Leute gesetzt und wir sind „Against all Odds“ gegangen und haben verdient gewonnen, Roman und seine Partner haben gut funktioniert, allen gezeigt, dass rohe Gewalt nicht Alles ist, Corey Graves beweist Ahnung damit, dass er meinte, der Sieg kann nur über Roman Reigns gehen und dies war auch der Fall, er hat den Unterschied ausgemacht und den Sieg nach Hause gebracht, ich dachte auch, dass CJ Land nun im Kommen ist, aber leider gibt es da ein paar Probleme, HBK hat sich direkt nach dem Summer Slam wieder verabschiedet, eine dringende Verpflichtung wie er mir versicherte, das dem so ist glaube ich durchaus, immerhin hat er auch seinen Vertrag hier gekündigt, also wird es erstmal nichts mehr vom Heart Break Kid geben, ist schade aber man kann damit durchaus leben, es gibt immer junge und hungrige Leute die für die Chance einmal in der 4Live anzutreten eben Alles tun würden, es laufen auch schon ein paar Verhandlungen mit potentiellen Kandidaten, aber nicht nur hier fehlen uns Leute, auch Dawson und Wilder haben gekündigt, haben wohl bessere Angebote aus einer anderen Liga erhalten, somit auch diese beiden kein Teil mehr von CJ Land, aber auch hier habe ich 2 große Fische an der Angel, es sind nur noch Details zu klären, womit ich zu den Damen Rubriken hier komme, da haben wir noch nicht wirklich viel geschafft, eben auch weil wir keine Damen im Team haben, doch auch dies wird sich ändern früher oder später. Man darf sicher sein, CJ Land wird bestehen, dieses „Land“ bietet vielen die CHANCE des Lebens ihr müsst sie nur ergreifen und mit mir habt ihr die beste Managerin die man hier bekommen kann, denn niemand sonst hat so gute Verbindungen, aber Roman hier wollte auch noch etwas sagen, vermutlich an seinen heutigen Gegner.

      Roman nickt und gesellt sich nun mittiger ins Bild, er schaut ernst aber nicht enorm beunruhigt oder so, die Fans buhen, sie mögen CJ Perry eben einfach nicht, Roman schüttelt den Kopf und erhebt seine tiefe Stimme:



      Ich will garnicht viel sagen, kann ja nicht jeder, so ein Koma Redner sein wie AJ Styles, allerdings diese Worte sollte sich ein paar Leute genau merken, ich habe hier ein paar sogenannte Personen, mit dem ich wie nenne ich es doch gleich, „unfinished Business“ habe und ich habe vor diese zu beenden, ein für alle Mal wer die Personen sind? Nun ganz einfach, Jon Moxley, Cody Rhodes und AJ Styles, ich denke Moxley wird jeder nachvollziehen können, so wie er mich feige attackiert hat, mir ist es egal ob er sein Gedächtnis verloren hat oder einfach immer noch im Jahre 2013 hängt, früher als es ihm lieb sein wird, werde ich die Dinge auf meine Weise beenden, Cody hat mich aus den Diamonds gedrängt, nun dies wird er bereuen und wenn ich wetten würde, dann würde ich darauf wetten, dass Cody ganz genau aufpassen sollte auf den guten Adam Cole, er ist kein Mann der anderen folgt, er führt…nur mal so als Information, aber du weißt schon was du machst, naja und AJ Styles wir hatten hier ein paar Matches welcher er auf feige Art und Weise gewonnen hat, ich werde dich jagen AJ, du wirst merken wann es soweit ist und dann hole ich mir das Gold, aber nun reicht es auch, ich denke jeder wird die Worte sich einprägen und am Ende wird der BIG DOG endlich den Platz bekommen den er verdient, BELIEVE THAT!

      Reigns scheint mit seinem Statement zufrieden zu sein, er schaut CJ Perry an, die nickt und beide gehen aus der Szene, es geht zurück in die Halle.

      Striker: CJ Land scheint doch sich langsam aufzulösen, HBK weg, Dawson & Wilder weg, nur noch Roman Reigns scheint CJ die Treue zu halten, auch wenn sie hier recht kampflustig wirkt, denke ich, dass CJ vielleicht doch Zweifel daran hat, dass ihr Stable funktioniert. Ich meine, es wundert mich durchaus, dass Dawson und Wilder gingen, wo sie gerade einen Lauf hatten, bei HBK muss man immer damit rechnen, dass er vielleicht wieder geht, er hat eben schon ein entsprechendes Alter. Reigns wie immer, wortkarg und entschlossen, aber vielleicht sollte er es mal alleine versuchen, seine bisherigen Partner ließen ihn früher oder später im Stich.

      Matthews: Mal eine Frage Matt, hörst du dir überhaupt an, was die Leute so sagen oder quasselst du einfach drauf los? Ich denke, dass eine CJ Perry nicht sagt, dass sie mit Leuten in Verhandlungen ist, die vielleicht ins Stable kommen, wenn dem nicht so wäre, wieso die Leute gingen weiß wohl niemand so richtig, ist auch egal die 3 sind Vergangenheit, ich bin auf die Zukunft gespannt und Reigns wird seinen Weg machen, so oder so, er hat genug Potential, welches vielleicht endlich mal gefördert wird durch CJ.



      Es ertönt der Theme unserer Göttin der 4live Alexa Bliss an ihrer Seite ist wie gewohnt Tamina, Alexa steht auf der Stage und hält ihren Gütel hoch, dann macht sie sich mit Tamina zusammen auf den Weg in den Ring. Die meisten Fans mögen Alexa nicht wirklich aber trotzdem halten sich die Buh Rufe in Grenzen. Sie polarisiert aber auch Alexa hat ihren treuen Fans. Am Ring angekommen greift sich Alexa ein Mic und klettert in den Ring.



      Tamina bleibt ausserhalb vom Ring und "baut" sich dort auf.



      Nachdem die Musik von Alexa verklungen ist hebt sie ihr Mic und hat nach ihrer Titelverteidigung vom Summerslam bestimmt einiges zu sagen



      AB: Es tut mir leid für Ember Moon, dass ihr Match so unglücklich zu Ende gegangen ist. Sie hat sich tapfer geschlagen und ich muss sagen, dass sie wirklich ein klasse Match abgeliefert hat. Nur was diese kranke Aryana da abgezogen hat, dass war unter aller Kanone. Nur weil sie sich immer wieder ins Rampenlicht schieben will und das natürlich mal wieder auf meine Kosten, gibt es ihr noch lange nicht das Recht, sich einfach in mein Match einzumischen und mir so einen Schrecken einzujagen. Wir sind doch hier nicht in einer Horror Show wo die Monster aus dem Boden gekrochen kommen. Wenn Aryana auf so etwas steht, dann soll sie sich nach Hollywood bewegen und dort irgendwelche C Movies drehen, dann kann sie von morgens bis abends unter irgendwelchen Böden herumkriechen und Leute erschrecken. Ich kann dazu nur sagen, dass war lääächerlichhhhh. Peinlich um es auf den Punkt zu bringen. Immer und immer dieses Gequatsche von Aryana es geht ihr nicht um den Titel sondern um mir zu zeigen was es heisst Angst zu verspüren. Noch mal für Dich Aryana ich habe keine Angst im Dunkeln ich schlafe jeden Abend im Dunkeln und muss keine Nachttisch Lampe brennen haben.



      AB: Aber genug von dieser kleinen kranken durchgeknallten, wieder zu Eurer Göttin der 4live zu mir zu Mrs Charisma. Ich stehe hier mit meinem Gürtel, den mir auch Ember beim Summerslam nicht abnehmen konnte. Und bevor wieder alle gleich herumjammern, ja was wäre gewesen wenn das Match nicht durch DQ beendet worden wäre. Auch dann hätte ich das Match gegen Ember gewonnen. Sie ist einfach noch nicht soweit um ganz oben mitzuspielen. Naja das Thema ganz oben mitspielen, dass hatten wir ja auch alles schon mal. Die gute alte Trish Stratus ist ja derselben Meinung gewesen. Nur war da eben der Denkfehler, denn ich bin ganz oben, ich bin der Womens Champion und daran gibt es nichts zu rütteln. Daran sieht man mal wieder wie einige Damen hier überhaupt keinen Plan haben von dem was sie sagen. Wie lange bin ich hier jetzt Champion? Lasst mich kurz nachdenken. Richtg schon eine ganze Weile und daran wird sich auch in der Zukunft nichts ändern.



      Es gibt hier genug Frauen die einen Anspruch auf diesen Titel erheben aber dazu sagen ich nur NO WAY ....



      Ich habe mir diesen Titel hart erarbeitet und ich bin jeder ja ich betone , in jeder einzelnen Show vertreten. Und ich sehe keine, die auch nur im entferntesten einen Anspruch auf diesen Gürtel haben



      Dieser Gürtel ist bei seiner rechtmäßigen Besitzerin und da wird er auch bleiben. Keine der Damen im Backstage Bereich, sind dazu auserwählt hier in der 4live so zu herrschen wie ich es die letzten Monate uneingeschränkt getan habe. Ich bin Mrs. Charisma, die Göttin der 4live die Championesse, die unvergleichliche Alexa Bliss

      Alexa hat noch nicht ausgesprochen da erklingt der Theme von...



      Spotlights erhellen die Stage, wobei die Spotlights sich nur auf die Mitte konzentrieren, dort erscheint ein weiblicher Schatten und wir wissen alle wer dieser Schatten ist, denn der Schatten trägt offensichtlich einen Koffer. Demnach kann es nur ROSITA sein. Dieser erscheint im Kamerabild mit einem breiten Grinsen. Langsam schreitet sie zum Ring, welchen sie nach einer Umrundung betritt. Ein Mic hat sie sich in der Zwischenzeit hat reichen lassen.



      Rosita » “ Mrs. Charisma? Der Witz war jetzt echt schlecht Schätzchen. Du hast so viel Charisma wie ein Stein, der bekanntlich keinen hat. Ja, ein Fighting Champion bist, das muss ich zugeben...aber damit ist der Gag auch schon beendet. Du bist auch nur solange die Titelträgerin bis ich den Moment ausnutze auf den alle warten und ich den Koffer einlöse, der dich ins Verderben bringt. Du wirst mir nie gefährlich sein können, auch nicht dein Mannsweib mit dem du offensichtlich schläfst. Anders kann ich mir eure Verbindung nicht vorstellen. Unsere damaligen Aufeinander Treffen hast du auch nur durch miese Tricks gewinnen können, andernfalls würdest du jétzt nicht mit meinem Gold vor mir stehen. Erfreue dich solange es noch geht, der Tag wird kommen an dem du um Gnade winselst und mir den Gürtel freiwillig überreichst.“

      Eines ist sicher, Rosita und Alexa werden keine Freundinnen - niemals nicht. Die Ansichten beider sich zu unterschiedlich.



      Rosita » “ Davon abgesehen, welche Beweggründe kannst du aufweisen um dich Göttin zu nennen? Dein Aussehen? - Nein! Dein Talent? - Nein, da du keines hast!. Der einzige Grund wieso du überhaupt On the Top bist, ist die Tatsache das der verkackte Vorstand auf Standgebläse wie dich stehen...weil auch Blonde Frauen eher ankommen als Latinas wie ich.“

      Alexa bleibt nach dieser Ansage von Rosita cool, sie lächelt in ihrer unvergleichlichen Art aber Tamina scheinen die Worte ziemlich zu stinken, denn sie macht sie sich auf den Weg in den Ring und baut sich zwischen Alexa und Rosita auf und sie schaut dabei nicht wirklich freundlich aber sie macht nichts weiter.



      Alexa ergreift daraufhin wieder das Wort



      AB: Autsch, jetzt hast Du es mir aber gegeben. Die ungeliebte und verstoßene Tochter der großartigen Trish Stratus gesellt sich zu mir in den RIng. Was für eine Ehre für mich. Aber genug der Nettigkeiten. Was mich dazu berechtigt ? Ist das eine ernsthafte Frage? Ich bin hier Woche um Woche im Ring und vertrete die Diamonds hier in der Liga. Ohne die Diamonds wäre die Liga tot, ohne mich wäre die Liga tot. Ich bin die unumstrittene Nummer 1 in der Damen Division und kommst hier mit Deinem kleinen Köfferchen und willst mir ans Bein pinkeln ? Ich habe hier schon einige Erfolge in der Liga zu verbuchen und Du kommst mir dumm von der Seite ? Du bist doch nur zu mir in den Ring gekommen um einmal im Mittelpunkt zu stehen. Du hast hier noch nichts gerissen und hast sogar noch einen Koffer hinterher geworfen bekommen, damit Du überhaupt mal irgend etwas auf die Reihe bekommst. Und dann besitzt Du auch noch die Frechheit, die Göttin der 4live zu beleidigen. Und Du glaubst das so eine Aktion gut für Dich ist? Ich denke nicht das es klug gewesen ist mich hier vor allen Leuten dumm von der Seite anzumachen. Aber ich schreibe es mal Deiner Unerfahrenheit und vielleicht auch ein wenig aufgrund Deiner Einfältigkeit zu. Es sei Dir verziehen, ich kann es auch irgendwie verstehen, dass Du Deinem Vorbild auch mal nah sein willst und mich nicht immer nur vorm Fernseher sehen möchtest. Aber um auf Deinen Neid wegen meines Erfolges noch mal kurz zurückzukommen. Diesen Erfolg habe ich mir erarbeitet. Sicher Du kommst wieder mit so billigen Texten aber das ist doch nur dummes Bla Bla Bla von Dir. Sei einfach realistisch und sachlich.



      Rosita Schatz ich bitte Dich, glaubst Du wirklich, dass eine wie Du hier jemals einen Fuß auf den Boden bekommt? Schau Dich doch mal an, Du kannst nichts Du bist die Tochter von Trish Stratus. Und ? Glaubst Du das so eine Tatsache Dich auch nur zu irgend etwas berechtigt ? Ich muss gestehen, dass ich auch erst überlegen musste wie ich Dich überhaupt anspreche, nach den ganzen Namenswechsel von Dir, puhhh also das kann einen schon verwirren. Aber diese kleine kreative Ader in dir ist auch das einzige, was man bei dir positiv hervorheben kann. Für gute Leistungen im Ring eher nicht so. Nee, also das nein wirklich nicht, dass war bisher noch nicht das gelbe vom Ei. Aber lass den Kopf nicht hängen, vielleicht hast Du Glück und wir brauchen noch eine talentierte Garderoben Frau. Oder fällt mir noch etwas ein, was Du bisher geleistet hast war lass mich überlegen. Ich muss ganz kurz nachdenken...Einen kleinen Moment noch, dass ist eine ziemliche knifflige Frage, gibt mir noch ein paar Sekunden, mir fällt sicher gleich etwas ein.


      Alexa geht ein paar Schritte im Ring auf und ab bevor sie wieder ihr Mic hebt aber so wie es aussieht ist ihr wirklich nichts mehr eingefallen, was sie positiv für Rosita hervorheben kann und kommt zu folgendem Entschluss



      GAR NICHTS , aber auch überhaaaaaaaaupt nichts. Sorry Darling aber Du bist so unwichtig und Du wirst auch nie wichtig sein. Schön Du trägst diesen Koffer aber selbst um diesen Koffer sinnvoll einzusetzen bist Du zu dämlich. Gegen Dich ist ein Einzeller eine wahre Intelligenzbestie. Aber hey bevor Du dich darüber aufregst, so ein Einzeller hat bestimmt auch ein total schönes Leben. Warum verschwindest Du nicht einfach aus meinem Ring und lässt mich hier meine kleine Ansprache in Ruhe fortsetzen. Ich glaube die Leute haben für heute genug von Dir. Komm geh jetzt einfach und poliere Deinen Koffer auf Hochglanz, vielleicht ist das die Beschäftigung die Dich für die nächsten Stunden erfüllt.



      Und da Du anscheinend ziemlich schlecht hörst, sage ich es Dir noch mal gaaaaaannz laaaaangsasaaaaam.

      V E R S C H W I N D E A U S M E I N E M R I N G


      Plötzlich wird es in der Halle dunkel und ein Theme beginnt zu spielen….der Theme von Aryana….das Video geht an bleibt allerdings schwarz nur die Music ist zuhören, in der gesamten Halle bleibt es schwarz, so langsam wird die Melodie etwas unmerklicher, wirkt etwas düsterer, weiterhin ist es „Nacht“ in der Halle, doch das Licht „Kämpft“ sich zurück und als es wieder erstrahlt sehen wir Aryana im Ring, Tamina liegt bewusstlos am Boden, Aryana schaut zu Alexa und….macht sonst nichts…




      .sie schaut nur, nein sie starrt Alexa geradezu an, kein Wort, keine Silbe, kein Buchstabe verlässt den Mund von Aryana, wie wird Alexa nun reagieren oder Rosita, dann öffnet sie doch den Mund: Next Revival Du Alexis und deine stumme Dienerin gegen mich und Thea! Nimmst du an? Aryana steht vielleicht 2 Meter von Alexa entfernt genau zwischen der Angriffslinie zwischen Rosita und Alexa und vermutlich weiss, eine Rosita, dass es keine gute Idee ist, Aryana in ihrem Wirken zu stören.

      Alexa schaut erst auf die am Boden liegende Tamina und dann in Richtung Aryana, dann hebt sie langsam ihr Mic



      AB: Natürlich darfst Du mal wieder nicht fehlen Aryana die Königin der Psychos. Was ist Dein Problem Aryana, Du kommt hier in den Ring ziehst Deine Show ab und denkst Du bist der Mittelpunkt der Welt. Ich denke nicht das ich Dich hier in den Ring gerufen habe, also was soll dieser dramatische Auftritt. Musste das sein, dass Du Tamina so heimtückisch angreifst ? Du willst doch mit mir reden, warum musst Du immer solche ätzenden Auftritte hinlegen. Und ein Rat von mir an Dich Aryana, an Deiner Stelle würde ich mal das Parfum wechseln, dieser süssliche Geruch passt nicht zu Dir.

      Alexa geht ein paar Schritte auf Aryana zu und rümpft ein wenig die Nase, dann hebt sie wieder ihr Mic.



      Respekt Aryana Du hast anscheinend ein magisches Parfum oder bilde ich mir nur ein, das an Dir nicht mehr dieser süßliche Duft klebt, wie eben als Du dich im dunkeln in den Ring geschlichen hast. Wie auch immer, ich stelle Dir jetzt eine einfache Frage Aryana; was willst Du hier ?

      Rosita » “ Hach Alexa. Du lebst wie immer in deiner eigenen Traumwelt, fernab der Realität...aber das ist gut so, man kennt dich dort. Man liebt dich dort...dort und nur dort wirst du als Göttin angesehen. Die Realität sagt etwas anderes aus. Du hast kaum bis keine Freunde und wer nennt dich hier außer du selbst Göttin?! Ja, genau niemand. Ich kann und werde dir den Gürtel abnehmen und dann bist du nichts mehr als eine Randnotiz. Jemand, der mal etwas Spotlight abbekommen hat, weil es zufällig mal zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war. Vergiss aber niemals, das ich deine härteste Widersacherin sein werde, solange du Championesse bist. Ich bin immer da, wo du es am wenigsten vermuten würdest.

      Und Rachel, ich kenne dich nicht und will es ehrlich gesagt auch nicht. Aber unter der Voraussetzung, das ich dem Match stattgebe und du mich verraten solltest. Nun ja, Liebes...sehe zu das du dich vergräbst...denn, ich werde dich finden und dann wirst du den Tag deiner Geburt, die deines Mannes und deiner Kinder bereuen. Du hast ja gesehen, wozu ich imstande bin wenn mich jemand verrät. Frag Trish oder Gina. Ich bin raus hier...“


      Unter lauter Buhrufen verlässt die MITB Siegerin die Halle schließlich, wodurch sich dann nur Alexa, Tamina und Aryana im Ring befinden.

      Aryana schaut Alexa immer noch an und sagt kein Wort. Alexa weicht diesem Blick nicht aus, nach gefühlten Minuten fängt Aryana an zu lachen, dann rollt sie sich aus dem Ring, sie schaut noch mal in Richtung von Alexa, die immer noch mit ihrem Gürtel auf der Schulter im Ring steht. Aber mehr macht sie auch nicht mehr und verlässt die Halle. Alexa schaut Tamina an und schüttelt dabei den Kopf. Die Göttin der 4live schüttelt den Kopf und macht noch eine entsprechende Geste mit ihrer Hand, welche eindeutig ist denn sie geht wie ein Scheibenwischer einmal vorm Gesicht hin und her. Alexa streckt noch mal ihren Gürtel nach oben und tatsächlich auch Alexa hat einige Fans im Publikum die ihr entsprechend applaudieren aber der Großteil buht sie halt immer noch aus. Das kümmert Alexa nicht und verlässt dann mit Tamina an ihrer Seite ebenfalls die Halle.

      Striker: Der Women's Champion, die Miss Money in the Bank und Aryana geben sich in dieser Szene hier die Ehre. Ich finde es natürlich, dass Rosita hier, einfach mal die gute Alexa provozieren will und ihr klar macht, dass sie da ist und irgendwann sich den Titel holen wird, Alexa ist mittlerweile erfahren genug, um solche Störfeuer zu überstehen und am Ende haben wir dann hier Aryana, die auch einfach mal auftaucht und Tamina scheinbar umhaut, nun was immer Aryana hier wollte, sie hat Eindruck hinterlassen.

      Matthews: Sie will verunsichern, dass ist alles, im Endeffekt also nichts Anderes, als dass was Rosita hier machte, nur eben auf andere Art und Weise, für mich wirkt es so, als wenn Aryana Alexa so weit lenken will, dass diese gegen SIE also Aryana verteidige WILL und eben niemand anderen, auch wenn Aryana sich nicht viel aus Titeln macht, scheint sie irgendwie mit Alexa verbunden zu sein, ihre Kopfspielchen sind einfach sehr geheimnisvoll.

      1. Single Match: Karen Q vs. Mandy Rose



      Introducing first
      from Philadelphia, Pennsylvania
      God's Greatest Creation,
      Mandy Rose



      And her Opponent
      from Chinatown, New York
      Karen Q




      Mandy geht auch direkt auf Angriff und deckt Karen mit harten Punches ein, sie treibt diese ins Seil, es folgen weitere Punches, dann ein fast schon sanftes Streicheln der Wange, der Karen eher verwirrt als verletzt und der Whip auf die andere Seite gefolgt von einem hohen Back Body Drop, weiter geht es mit einer Running Clothesline von dem A Team Member, Karen geht zu Boden, wird nach oben gezogen und ein Snap Suplex, weiter geht es mit einem Fist Drop, The Golden Godness zieht ihre Gegnerin nun nach oben, zeigt ein paar Schläge, einen Toe Kick und hiernach einen Swinging Neck Breaker, sie geht ins Seil und zeigt einen Elbow Drop, danach einen Snap Scoop Slam, Karen hat hier momentan wenig Chancen wie man sehen kann. Mandy gönnt ihre auch keine Pause, sie zeigt einen harten Toe Kick, dann zieht sie Karen herunter und bringt sie in eine „Spanking“ Position, dann geht es auch schon los, die Fans zählen schön mit und nach 10 Schlägen auf den Hintern, kann sich Karen wieder erheben und der tut der Hintern schon weh, ist aber eher sauer als verletzt, sie will sich Mandy energisch packen, diese windet sich aber aus dem Lock Up, zeigt einen weiteren Toe Kick und danach den Godness Fall, das Cover führt allerdings nur zu einem Two Count, weiter geht es mit einem Side Back Breaker, Mandy geht aufs TB und wartet ab, dann kommt sie mit einem Flying Cross Body, wird aber mit einem Drop Kick von Karen Q abgewehrt! Die Asiatin packt sich ihre Gegnerin und zeigt nun einen Exploder Suplex, weiter geht es mit einem Side Suplex, anschließend geht sie ins Seil und zeigt einen Rolling Senton, auch dieser Move gelingt, Karen macht weiter mit harten Tritten gegen die Gegnerin dann einem Hochziehen und einem Back Suplex, Karen macht weiter, zeigt einige Headbutts gegen die am Boden liegende Mandy, zieht diese nach oben und schleudert sie in die Seile, der Round House Kick geht aber daneben, da sich Mandy ab duckt und selber einen Jumping DDT anbringen kann, damit geht bei Karen sicherlich das Licht aus, Mandy pustet einmal durch, dann besinnt sie sich wieder auf das Match, sie schaut zu der Gegnerin, die langsam wieder auf die Beine kommt, dann rennt sie ins Seil und zeig einen schönen Sprinboard Bulldog, der Karen Q voll erwischt. Mandy zieht die Gegnerin nach oben, wieder ein sanftes Streicheln der Wange, dann wird Karen hochgezogen und mit einen Falcon Arrow zu Boden gedonnert, ein Cover führt zu einem Nearfall, knapp konnte Karen noch entkommen, aber Mandy scheint diese Wehrhaftigkeit zu gefallen, sie nickt grinsend, die 2te Tochter von Trish Stratus posiert einmal kurz, lässt sich bejubeln und dann macht sie weiter, sie zieht die Gegnerin nach oben, schleudert diese in die Ecke, mit viel Kraft so dass Karen sogar auf den Boden rutscht, dann folgt ein Running Crossbody der gut trifft nun kündigt Mandy ihren Finisher an, den Bed of Roses, doch dies gelingt nicht, Karen kann sich raus drehen, mit ein paar Kicks, Mandy von sich bringen, dann rennt sie ins Seil, kommt zurück und wird mit dem GOLDEN SNIPER aus gekontert, das Cover 1..2..3 der Sieg für Mandy Rose, die doch erstaunlich viel Arbeit hatte, dennoch am Ende steht der Sieg für Mandy Rose in ihrem Debüt Fight in der 4Live.

      Winner after Pinfall: Mandy Rose




      Striker: Klasse Opener für diese Show wie ich finde, Karen Q hat hier wirklich viel Gegenwehr geleistet und Mandy Rose mehr gefordert, als viele erwartet hätten, denke ich, aber diese junge Dame wird sicherlich ihren Weg noch gehen, für das erste Mal in der 4Live war es ein gutes Match. Mandy zeigte ihre Klasse und wie schnell sie ein Match, wenn sie will beenden kann, guter Start.

      Matthews: Sagst du mir Bescheid, wenn du aus dem Hintern von Mandy Rose heraus bist ja? Naja, auch egal, kommen wir zu den Fakten, das Match war gut und unterhaltsam, Karen machte aus ihren wenigen Chancen die ihr viele attestierten höhere Chancen, aber am Ende hat sie verloren, weil Mandy Rose eben, jederzeit eine Aktion fahren kann, die entscheidend ist, allerdings frage ich mich, ob es nicht gefährlich ist, wenn sie spätere Gegnerinnen ähnlich provoziert wie die gute Karen hier phasenweise.

      Werbung:

      Ende:


      Revival kommt gerade aus der Werbung, da sieht man Angelina Love bereits im Ring stehen, sie wirkt sehr zuversichtlich und zufrieden, mit sich und ihrer Welt, dass die Fans sie ausbuhen, nunja dies kennt sie schon und daher wirkt es auf sie nicht wirklich einschüchternd, sie erhebt nun eine ihrer schärfsten Waffen, das MIC.



      SUMMER SLAM WAS DIAMONDS TIME! Ihr könnt gerne dies anders sehen, aber mal wieder haben wir den PPV gerettet, wieder einmal haben wir gezeigt, dass man Big Money nur machen kann, wenn wir auf der Card sind und in die Show involviert werden, unsere Matches hatten allesamt mehr Raitings, als der sonstige Rest, ich meine wenn ich richtig geschaut habe, hatte das Match zwischen Alexa und Ember sogar mehr Zugriffe als der Mainevent, dass will doch etwas heißen und zwar, THE DIAMONDS ARE THIS LEAGUE! Wir haben gute Leistungen gezeigt, leider konnten Karl und Luke das Gold nicht nach Hause bringen, aber dass ist nicht so schlimm, wir haben den 2ten Titel in unseren Reihen, den Continental Titel, den Adam Cole in grandioser Art und Weise holen konnte, was Aryana bei dem Match zwischen Alexa und Ember zu suchen hatte, weiß vermutlich nur sie selber, aber auch ich habe mal wieder meine Klasse gezeigt, ich habe mich mit einer wahren Bestie gemessen, ich habe erneut bewiesen, dass man nicht breit sein muss, um erfolgreich zu sein, ich habe erneut bewiesen, dass Intellekt wichtiger ist, als rohe und animalische Kraft, genau dies hat Beth auch gemerkt und mich mit einer vollkommen unnötigen Aktion durch den Tisch befördert, aber wie man sieht stehe ich wieder, ich bin nicht umsonst, eine der erfolgreichsten Damen hier, why? I'M THAT GOOD!

      Angelina macht eine kleine Pause, geht ein paar Schritte vor, wieder zurück winkt ein paar Fans zu, die sie nicht wirklich hat und dann scheint sie wieder bereit zu sein, weitere Aussagen zu tätigen, denn sie beginnt wieder zu sprechen



      Dieser Bully reagiert hier schon viel zu lange, diese menschliche Bedrohung, dieses Ding aus einer anderen Welt, ich meine Beth hat doch gezeigt, dass nur noch wenig frauliches in ihr steckt und sie macht genau dies, was sie früher schon gemacht hat, sie versucht durch rohe Gewalt die anderen mundtot zu machen oder noch schlimmer, ganz tot, wobei ich nicht weiß, ob dies schon mal passiert ist, aber immerhin hat sie die Karriere von Velvet Sky zerstört, ihre unsauberen Aktionen haben Velvet die Karriere gekostet...Ich...

      Die Fans buhen Angelina kräftig aus, chanten sogar „We want Velvet“ was die gute Angelina schwer irritiert, doch dann spricht sie energisch weiter:

      SKY IS GONE! GET IT! Sie ist weg, kommt vermutlich nicht mehr zurück und wer hat Schuld? BETH „BULLY“ PHOENIX! So sieht es aus, auch wenn ihr die Wahrheit nicht vertragen könnt, auch wenn ihr glaubt Beth sei hier die Gute im Spiel, nein sie ist nicht gut, sie ist einfach brutal. Sie führt die Moves unsauber aus und ob sie die Gegner verletzt interessiert sie einen Dreck, wieso wird so jemand noch bezahlt, ich meine schaut sie euch an? Die ist so breit, da müsste sie schon ein eigens Land haben, nennen wir es GLAMERICA! Aber ich werde nicht weichen, ich werde nicht beiseite treten, denn ich habe eine kleine Melodie, die ich mir gerne abspiele, wenn Beth mal wieder übertreibt, ich habe sie euch mal mitgebracht, lauscht aufmerksam...

      Der TT geht an, die Fans sind schon gespannt was da nun kommt, Angelina grinst aber schon, kann also nicht wirklich etwas Nettes sein, was nun kommen wird, aber im Provozieren war Angelina schon immer stark und gehört in dieser Rubrik sicherlich zu den Top Damen im Geschäft...aber nun spielt das Video beziehungsweise das Lied.





      Seht ihr? So sieht es doch aus, dieses kleine Liedchen beschreibt sehr gut, wer und was Beth Phoenix ist und genau wie in diesem Lied kann ich nur sagen, „NOT ME“ ich denke alle die ein wenig unsere Sprache beherrschen werden es verstanden haben, was vermutlich die letzten Reihen wieder mal ausschließt, ist ja bekannt, die Hässlichen und die Dummen gehen in der Halle nach hinten, damit die Kamera sie möglichst selten einfängt, würde mich nicht wundern, wenn Beth da oben irgendwo sitzt und sich dies hier anhört, aber damit wir nun alle schön dieses Lied verstehen werde ich es für euch singen....

      Angelina singt dann sogar tatsächlich, nicht wirklich schlecht, sie scheint garnicht so schlecht im Singen zu sein, sie versucht auch immer wieder die Fans zu animieren mitzumachen, klappt aber nur bedingt, dennoch ein paar Singen mit, ist aber eher die geringe Anzahl..“Who's affraid of a Bully...“ Doch nun unterbricht jemand diese Szene...nicht verwunderlich wer dies ist.

      Es ist natürlich die Glamazon Beth Phoenix von der man jetzt den Theme in der Halle hört.





      Und kurz darauf ist sie auch auf der Stage zu sehen. Das Publikum ist begeistert und dann geht Beth auch direkt auf den Weg in den Ring, dort bekommt sie ein Mikro gereicht und wird auch direkt das Wort ergreifen.



      Beth Phoenix: Angie, Angie ,Angie, Du bist kreativ wie immer und wie toll Du singen kannst. Beth klatscht in die Hände und applaudiert Angelina sozusagen für die tolle Gesangsleistung, dann redet sie weiter Aber lassen wir das so toll hast Du jetzt auch wieder nicht gesungen. Du kommst hier in die Halle und versuchst den Leuten einzureden, dass ich gewaltbereit und tyrannisch wäre. Irgendwie habe ich das Gefühl das Du wirklich glaubst was Du da redest. Mit Deinen kleinen Videos versuchst Du jeden zu manipulieren, solange bis man Dir alles glaubt was Du erzählst. Nur die Leute hier in der Halle und vor den Bildschirmen sind nicht so dumm wie denkst meine liebe Angie. Du kannst noch so viele Lügen von mir verbreiten aber damit wirst Du das Trauma auch nicht überwinden. Ja Du hast richtig gehört, Du hast ein Trauma, weil Du nicht damit klar kommst das Du nicht mehr an der Spitze stehst und jetzt versuchst Du mit Deinen billigen Spielchen von Dir abzulenken und erfindest dazu irgendeinen Mist.



      Du bist mit Dir unzufrieden, weil Du bei den Diamonds nicht mehr die erste Geige spielst und jetzt ist der kleinen Egomanin langweilig. Genau das ist doch Dein Problem Angie. Ich bin nicht sauer, darüber was Du hier über mich verbreitest Angie, ich bemitleide Dich, weil Du diejenige bist die Hilfe braucht. Vielleicht solltest Du dir einfach mal einen guten Therapeuten suchen, der sich mal mit Deinen Problemen beschäftigt. Es ist nur eine kleine Anregung von mir Angie, natürlich wirst Du wieder nur auf Dich selbst hören aber das konntest Du ja immer schon am besten. Finde Dich damit ab, dass Alexa diejenige ist die momentan an der Spitze steht. Nach aussen tust Du als wenn es Dich nicht stört aber im Inneren gönnst Du doch nur einer Person den Erfolg und das bist einzig und allein Du selbst.

      Angelina wirkt weder beeindruckt, noch verängstigt, ja nicht mal angefressen, sie schmunzelt erhebt dann aber wieder das Mic: Weißt du Beth, es hat erstaunlich lange gedauert bis du hier aufgetaucht bist, ich meine du bist ja nicht mehr die Schnellste, verstehe ich durchaus aber, dass ich hier nahezu mehrfach das Lied komplett singen kann, das habe ich nun nicht erwartet, aber schön du glaubst also ich wäre unzufrieden? Du irrst dich bully, ich habe hier mehr erreicht als du, meine Regentschaft war bedeutender als deine 3 zusammen, woran kann das liegen? Richtig einzig und alleine an MIR! I’M BETTER THAN YOU AND YOU KNOW IT! Genau dies macht dich so fertig, deswegen versuchst du mit deinen Machenschaften die Leute zu terrorisieren, aber ich habe einen News Flash für dich, die Zeiten wo wir uns Bullies beugten sind vorbei oder nicht?

      Angelina schaut in die Runde, es passiert aber nicht wirklich etwas, die Fans sehen es natürlich anders, so schüttelt die CoLeaderin der Diamonds den Kopf und ergänzt ihre Aussage: „Korrektur! Wir von den Wrestlerinnen hier haben keine Angst mehr, die Leute hier auf den Rängen scheinbar doch, denn die schlottern ja schon vor Angst, du hast sie bestimmt alle vor Beginn der Show abgefangen und bedroht nicht unhöflich zu werden und hast dann ihr „Brot Geld“ geklaut…Wobei, das muss schon Steakgeld gewesen sein, wenn man sich dich so anschaut oder bist du schwanger?

      Ein paar Leute kichern sogar etwas, was Angelina durchaus registriert. Dies war die nächste böse Spritze gegen Beth, Angelina ist wirklich genial darin, andere Leute bis aufs Blut zu provozieren, selbst eine Alexa Bliss ist in der Rubrik noch nicht ganz so stark, wie Angelina die es scheinbar mit der Muttermilch aufgesogen hat, diese natürliche Arroganz. Aber Angie ist noch nicht fertig oh nein, sie kramt etwas in ihrer Hose und holt ein Blatt Papier raus, dazu setzt sie sich noch eine Lesebrille auf, faltet des Blatt auf und räuspert sich: Bevor ich dies hier vorlese, eine kurze Einleitung, dies ist ein Brief , von einer Anne Dammer, einem gro0en Fan von eben dieser Person hier vor mir, zumindest war dies bis vor kurzem so, aber dies hat sich nun geändert, wieso? Nun ich werde es euch mitteilen…

      Einen winzigen Moment wartet Angelina noch ab, nochmal ein räuspern und sie liest: Liebe Angelina, bis vor einigen Zeiten habe ich dich gehasst, weil du immer so gemein bist, weil du immer so arrogant wirkst, aber ich muss zugeben, dass du mit der Einschätzung das Beth Phoenix ein Bully ist recht geben, es war vor 2 Wochen, da hatte sie einen Autogrammtermin und ich bin natürlich dahin gefahren, sie kam erstmal zu spät und dann hat sie ein paar Autogramme geben, leider mir nicht und als ich sie ansprach hat sie mich einfach weggeschubst….Bla.Bla.Bla…

      Angelina sieht wieder auf, schaut zu Beth, zu den Fans und dann sagt sie nur noch einen Satz: Wer mir nicht glaubt, sollte seinen Augen glauben…sie deutet auf den TT und es wird ein Selfie Video gezeigt

      Beth Phoenix ist bei einer Autogrammstunde zu sehen, einige Fans sind da, aber man erkennt gut, dass Beth irgendwann etwas nunja genervt wirkt, so dass sie irgendwann das Unterschreiben beendet, ein paar Fans versuchen sie zu bedrängen und Beth schubst sie zur Seite, nicht kraftvoll aber so, dass sie wegkommt


      dann hört das Video auf… und was hat dies zur Folge?? Beth wird zum ersten Mal ausgebuht, Angelina lächelt nur geheimnisvoll, mal schauen was Beth auf diese Fakten sagt, ob es wirklich Beth war, ist sicherlich nicht zu 100 Prozent zu belegen, die Person sah ihr aber verdammt ähnlich.



      Beth schaut sich das Video an und nach dem der Film abgelaufen ist kann sie sich ein müdes Grinsen nicht verkneifen, dann hebt sie wieder ihr Mikrofon



      Beth Phoenix: Wie ich vorhin schon sagte, kreativ bist Du Angie aber mehr auch nicht. Was soll der Mist ? Diese verschwommene Person in Deinem Video hättest genauso gut Du sein können. So langsam wird es wirklich lächerlich Angie aber wie Du es selbst schon gemerkt hast, wirst Du mit diesen Lügengeschichten nicht weiterkommen. Keiner nimmt Dir diese Beschuldigungen ab, nur Du selbst glaubst an Deinen erfunden Mist. Alle wissen wozu Du im Stande bist und ich meine nicht Deine Erfolge im Ring. Selbst die waren zum Teil mehr als fragwürdig. Aber das weisst Du selber am besten. Betrügen und Lügen, dass war immer schon Deine Stärke und darauf hast Du dir ein Fundament errichtet aber an Deiner Stelle würde ich aufpassen, wie leicht kann es passieren das Du dir ein brüchiges Fundament aufgebaut hast. Und da wären wir wieder beim Thema, ich glaube bei Dir schwingt auch eine gewisse Angst mit, dass Du über kurz oder lang die Fäden bei den Diamonds nicht mehr in der Hand hast. Und um davon abzulenken, versuchst Du mich mit allen Mitteln schlecht zu machen. Dazu kann ich Dir nur sagen, viel Spass Angie aber das wird nicht klappen, egal wieviele selbstgedrehte und falsch zusammengeschnittene Videos Du hier noch präsentieren wirst.

      Angelina findet es garnicht witzig, dass sie hier mal wieder die „Böse“ sein soll. Aber sie hält, das Mic wieder vor ihr Mund: „Ich? Ich soll das sein? Also mal ehrlich, schau dir doch die Fettringe da mal an, ich meine das was du als Arme bezeichnest, wie kannst du nur so dreist sein und mir hier deine Fehler vorwerfen, ich mag nicht zwingend immer mit legalen Mitteln meine Erfolge erzielen, aber uns unterscheiden ein paar Dinge, 1tens: Ich stinke nicht so wie du, 2tens: ich bin kein Bully und tyrannisiere schwächere Menschen und 3tens: YOU CAN’T BEAT ME! Zu deinen Vorwürfen wegen den Diamonds. Ich bin für die Diamonds unersetzlich, denn die Diamonds sind meine Kreation, meine Idee und wir sind erfolgreich mal mehr mal weniger, aber stets schalten die Leute ein, weil WIR in der Show sind. Wir sind die Rettung der Show, der Liga und vor allem der Women’s Division, denn ohne uns gäbe es nur Leute wie Miss Baszler, Gina Carano oder DICH! Heisst biologische Versuche! Sag mal Beth, wie war es eigentlich bei der Anhörung, man wurde mir zugetragen du musst dich bald verantworten vor dem Richter!

      Beth Phoenix: Ich weiss einfach nicht wie ein Mensch so voller Hass sein kann. Das geht einfach nicht in meinen Kopf. Es muss bei Dir einiges schief gelaufen sein Angie, sonst kann ich mir nicht erklären, warum Du Woche um Woche so drauf sein kannst. Ich für meinen Teil habe hier lange genug mit Dir im Ring verbracht. Rede Dir weiter ein, dass Du unersetzlich bist für die Diamonds, solange Du es glaubst ist die Welt für dich weiterhin in Ordnung. Im Prinzip kannst Du einem nur leid tun.

      Beth Phoenix geht zwei Schritte auf Angie zu, die geht ihrerseits einen Schritt nach hinten, denn diese Distanz ist Angie einfach zu dicht wie man ganz deutlich merkt

      Beth Phoenix: Angie Du und ich das ist noch nicht vom Tisch, es wird eine Entscheidung geben und ich kann Dir hier und jetzt versprechen, dass Du mich lieber in Ruhe gelassen hättest.

      Nach diesen Worten senkt die Glamazon ihr Mikro und beide schauen sich nur an. Keine der beiden Frauen sagt noch etwas, dann geht die Glamazon aus dem Ring. Auf dem Weg in den Backstage Bereich klatscht sie noch mit ein paar Fans ab, Angie steht noch im Ring und grinst, sie weiss was sie will, sie weiss was sie kann und man kann sicher sein, dass wir von den beiden in nächster noch öfter etwas zu hören bekommen.

      Striker: Für mich, ist Angelina Love hier eindeutig der Bully und nicht Beth Phoenix, ich weiß auch nicht wieso diese gute Dame hier, so auf eine Sache herumreitet, die nun schon eine Weile her ist? Sie sagt, dass sie Bullys hast, aber sie macht es doch genauso, gut vielleicht nicht auf die körperliche Ebene, aber hier macht sie es auf die verbale und so manche Aussage hier war doch recht hart unter der Gürtellinie, ich denke auch, dass Angelina aufpassen muss, sollte sie Beth zu viel reizen, könnte es wirklich unangenehm werden, ganz sicher sogar.

      Josh Matthews summt ein wenig den Bullysong und bemerkt, dass er nun dran wäre, also räuspert er sich und spricht: Entschuldige, aber ich finde der Bully Song geht echt ins Ohr, es mag nicht viel Text sein, es mag nicht mal starker Text sein, aber der Song hat was, wenn du mich fragst und scheinbar hat Angelina mehr Talente also nur eine gute Wrestlerin zu sein, Singen scheint auch zu ihren Stärken zu gehören, diese Stimme ist durchaus bewundernswert, sie stellt sich gegen eine Unterdrückerin! So muss es sein, dass gibt anderen die ähnliche Probleme haben Mut. Sie ist ein gutes Beispiel dafür, wie man einen Bully treffen kann!


      2. Single Match: Roman Reigns vs. Abyss



      Introducing first
      from Pensacola, Florida
      weighing 265 Pounds
      „The Big Dog“ Roman Reigns



      And his Opponent
      from Parts Unkown
      weighing 350 Pounds
      Abyss




      Die beiden Männer stehen sich nun im Ring gegenüber, der Ref gibt das Startsignal und schon geht es los, bzw. Reigns geht entschlossen in die Mitte, Abyss lässt sich hingegen etwas Zeit, Reigns beginnt nun mit harten Schlägen die Abyss scheinbar nicht wirklich interessieren, er steckt sie weg, als wären es leichte Stiche einer Mücke oder so, doch Reigns ist kein Niemand, er hat durchaus Power und wird sich durch solche Aktionen kaum aus der Ruhe bringen lassen, nachdem die Schläge so nichts bringen, versucht er es eben anders, er geht ins Seil, kommt angelaufen und ein Shoulder Block, Abyss wankt ein wenig, ansonsten passiert nichts, also die gleiche Aktion wieder, Whip ins Seil, wieder der Shoulder Block, wieder das Wanken, aber nicht ernsthaft, Reigns wird langsam sauer, er geht wieder ins Seil, die Clothesline von Abyss soll kommen, doch Reigns taucht darunter hindurch und bekommt so mehr Schwung, erneut der Shoulder Block, diesmal doch ein eindeutiges Wanken, Reigns packt sich Abyss und deckt ihn nun mit Schlägen ein, diesmal treffen sie doch eindeutig, er treibt Abyss ins seil, Whip mit dem Monster in die Seile und ein schöner Samoan Drop dabei ist es durchaus eine Leistung, dass Reigns ein Schwergewicht wie Abyss auf die Schulter hieven kann und zu Boden bringt, Reigns macht weiter mit harten Tritten gegen das Monster, dass nun langsam wieder nach oben kommen muss, Reigns schaut sich dies in Ruhe an, dann folgt ein Knee Clip in die Beine und das Monster kniet, hiernach folgt eine Running Clothesline und das Monster liegt erneut am Boden. Reigns packt sich Reigns, schleudert diesen in eine Ringecke und geht nach, der Big Splash soll kommen, er zeigt diesen auch, aber das Monster ist aus der Ecke, so kracht Reigns in die Ecke taumelt zurück, Abyss packt sich seinen Gegner und mit einem Choke Toss wirft er Reigns locker und leicht über das Seil nach draußen. So hat Abyss ein wenig Zeit sich zu fangen und wieder zu konzentrieren, Reigns landet hart auf dem Hallenboden, rappelt sich aber wieder auf und da ist auch Abyss herunter gestiegen aus dem Ring, er zeigt einen wuchtigen Schlag, dann donnert er mit einem weiteren Choke Toss Reigns in die Absperrung, dort folgen weitere harte Schläge, dann ein harter Whip gegen die Ringtreppe und die Teile krachen auseinander, nun zieht Abyss seinen Gegner nach oben, schiebt ihn wieder in den Ring, geht selber nach, er hat alle Zeit der Welt, zieht Reigns erneut nach oben, Whip in die Seile und ein schöner Spinebuster von Abyss, Reigns keucht auf, wird aber sofort erneut hochgerissen und kassiert einen harten Back Breaker von Abyss, danach folgt ein Knee Drop gegen den Kopf, Abyss zieht den Gegner erneut nach oben, eine Serie von Headbutts gegen den Kopf von Reigns, der kommt zwar aus Samoa, aber auch Abyss hat einen harten Schädel, so taumeln beide einen Moment, Abyss packt sich Reigns erneut, der aber wehrt sich plötzlich mit harten Punches und einem schönen Uppercut, Abyss wirkt erschüttert, Reigns geht ins Seil und zeigt eine harte Clothesline die das Monster fällt, das TB ist das nächste Ziel, er steigt hinauf und dann eine Flying Clothesline, das Cover führt zu einem Two Count, aber Reigns ist nun heiß, er will den Sieg, powert sich hoch, zeigt seine bekannten Gesten, für den Super Man Punch, sein Schrei, Abyss erhebt sich, Reigns rennt los, springt ab, aber wird aus gekontert ein One Arm Chokeslam von Abyss gegen den Mann aus Florida, den Big Dog der 4Live, ein Cover führt auch hier zum Two Count. Die Aktion des Monsters sind zwar weniger, haben aber eindeutig Durchschlagskraft, als der TT in der Halle angeht, dort sehen wir 2 Typen, der Marke Brecher die beiden haben Tücher vor den Gesichtern, aber dass ist es nicht was Abyss hier interessiert, eher dass, was sie machen, sie haben Samuel Shaw in der Mangel und schlagen mit roher Gewalt auf diesen ein, es folgt noch ein harter Whip gegen eine Betonwand und Shaw sinkt zu Boden, er kichert zwar noch ist aber auch mächtig angeschlagen, dann ziehen sich die beiden die Tücher von ihren Gesichtern,



      Die Authors of Pain sind in der Liga wie es aussieht. Sie schauen nur zu Abyss, der ist schwer wütend und vergisst dabei seinen Gegner im Ring, der ist wieder auf den Beinen, Abyss muss mit ansehen, wie die beiden Typen, Shaw einen Double Choke Slam verpassen, dann wird der Bildschirm in der Halle schwarz, Abyss dreht sich um SUPER MAN PUNCH von Reigns, Abyss wirkt erschüttert, fällt aber noch nicht, Reigns geht ins Seil, wieder der SUPER MAN PUNCH, nun fällt Abyss doch zu Boden, Reigns lauert nun, der Spear soll kommen, er nimmt Anlauf, aber nichts da, Big Boot von Abyss, Reigns wankt, wird gepackt und soll einen weiteren CHOKE SLAM kriegen, doch auch diese Aktion wird aus gekontert, der dritte Super Man Punch, Abyss taumelt zurück und SPEAR, SPEAR von Reigns, das Cover 1..2..3 dass ist der Sieg für Reigns, da konnte das Monster nicht mehr rechtzeitig rauskommen...Reigns bejubelt seinen Sieg, dann verzieht er sich aus dem Ring, etwas später erhebt sich Abyss via Sit Up und geht entschlossen hinterher.



      Winner after Pinfall: Roman Reigns

      Striker: Oh my God! Die AoP sind hier in der Liga, ich wusste gar nicht, dass die in Verhandlungen mit der 4Live stehen, dass sind 2 ziemliche Brocken die es jedem Team schwer machen könnten und so wie sie Shaw hier bearbeitet haben, wird der etwas brauchen um sich zu erholen, verständlich dass Abyss hier einen Moment nicht konzentriert war und das Ende ist eben entsprechend, ob die mit CJ Land zusammen arbeiten?

      Matthews: Woher nimmst du nun wieder diese Vermutung? Ich meine, wo ist dein Anhaltspunkt, weil sie Shaw attackiert, weil Shaw und Abyss mit Dawson & Wilder Probleme hatten? Also für mich sind dass nur Spekulationen, keine Indizien, für mich stellt sich dieser Verdacht nicht, mal schauen was die beiden hier ausrichten können, denn Power und Entschlossenheit haben beide, wie eben gesehen.

      Revival 67 hatte schon einige Aktion, nun geht es per TT in den BS Bereich, dort sehen wir Renee Young stehen, aber da ist noch jemand bei ihr, niemand anderes als Ember Moon steht bei ihr, die Fans lauschen gespannt dem Interview.



      RY: Ember ich möchte mich bedanken, für die Zeit die du hier ein wenig opferst, deine Gedanken zum Summer Slam?

      Ember lächelt herzlich, wischt sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht und antwortet: Fangen wir mit dem Positiven an. Das Match und die Stimmung waren großartig, die Fans waren super und ich hatte ein verdammt gutes Gefühl, ich war so dicht dran am Titel, dass konnte ich spüren, das Ende hingegen war doch recht frustrierend, dass muss ich schon sagen, ich will nicht behaupten, dass Alexa Aryana bezahlt hat, aber der Zeitpunkt war durchaus verwunderlich!

      RY: Du sprichst gerade das Ende des Matches an, was genau ist eigentlich passiert?

      EM: Tja da stellst du eine gute Frage, ich weiß es ja selber nicht, ich hatte Alexa da wo ich sie haben wollte, bin auf den TB geklettert und wollte meinen Eclipse zeigen, dann ging das Licht plötzlich aus und ich spürte wie mich jemand vom TB geworfen hat und ich bin fast sicher, dass Alexa dies nicht gewesen ist, deren Parfüm riecht man 10 Meilen gegen den Wind, dann war ich eben kurz benommen, als ich wieder zu mir kam, sah ich noch die Szenen die das Ende bedeutet haben, mehr kann ich dir und den Fans leider nicht sagen.

      RY: Was meinst du waren die Gründe von Aryana?

      Ember zuckt mit den Schultern, schüttelt kurz den Kopf, dann antwortet sie: Kann ich dir nicht sagen, ich würde aber auch gerne eine Antwort auf diese Frage haben, ich bin nur froh, dass unser Office meinem Anliegen stattgegeben hat und mir das Match gegen Aryana gegeben hat, ich will Antworten, auch wenn ich die sicherlich nicht bekommen, aber ich will ihr zeigen, dass man mir nicht meine Chancen klaut, ohne Folgen.

      RY: Wie geht es eigentlich deinem Arm, sah teilweise recht unschön beim Summer Slam aus?

      EM: Was habt ihr bloß alle immer mit dem Arm, ich finde eure Sorge schon süß, aber die Schmerzen...

      Ember kann nicht aussprechen, da ein gellender Frauenschrei durch die Arena fährt, ein paar Fans jubeln schon, denn Aryana betritt nun die Szene und sie kichert, als sie Ember und Renee dort stehen sieht, dann spricht sie:



      Adrienne....oh Adrienne....du hast gerade mein Zauberwort gesprochen, Schmerzen ziehen sie dich auch so an wie mich? Reinigen sie dich auch so gut wie mich? Liebst du Schmerzen ebenso wie ich? Nein, wenn ich mich so umschaue, dann stehst du wie die meisten hier mit den Schmerzen auf Kriegsfuß, ich aber nicht, denn ich brauche Schmerzen, sie machen mich zu dem was ich bin, sie machen uns alle zu dem was wir sind. Abschaum, Schmutz und jemand den man meidet, es sei denn man will etwas von uns, mit uns meine ich Kane, Abyss und Samuel, auch sie stehen für Schmerzen und Nacht, Dunkelheit und Intensität, du willst also mit einem verletzten Arm, gegen mich in den Ring steigen, nur um dein Ego zu befriedigen, um irgendwem zu beweisen, dass du nicht zuschaust? Adrienne du machst einen Fehler, deinen ersten und zwar gewaltigen Fehler, Matches gegen mich sind schon nicht einfach, wenn man bei kompletter Gesundheit ist, aber wenn man angeschlagen ist, dann wirst du ein Problem kriegen, ich werde mich nicht zurück nehmen, gegen jemand wie mich hast du nicht gekämpft bisher. Aber bedenke, nicht ich habe dies Match gewollt, du hast es gefordert und diesmal war ich geneigt der Ansage von der Obrigkeit zu folgen, wenn du von mir fertig gemacht werden willst, YOUR DECSION! Aber weine nicht später, wenn deine Karriere hier eine kleine Pause erfährt! Ich will gegen Alexis antreten, wieso, weshalb und warum hat dich nicht zu interessieren, wie ich hörte ist unser Match ein No.1 Contender Match, nachträglich ergänzt, mir eigentlich nicht wichtig, aber Alexis muss lernen, sie muss verstehen, sie muss begreifen, was es heißt in meiner Welt zu sein, dass was ihr beim Slam passiert ist, war ein Vorgeschmack auf die Hölle, auf Alexis eigene kleine Hölle! Wenn du mir im Weg stehst, ist es eben dein Problem...Also bis bald Adrienne...ich freue mich...Schmerzen werden diese Halle erfüllen, Schreie werden verstummen....das Licht verschwinden, die Nacht Einzug halten...ICH BIN LIEBE UND HASS; KRIEG UND FRIEDEN; KRANKHEIT UND HEILUNG, ICH BIN ARYANA!!!

      Diese greift in ihre Haare, reißt diese zurück und schreit, vor Schmerzen, vor Freude, so genau weiß man es nicht...danach verschwindet Aryana so schnell wie sie gekommen ist,



      Ember schluckt etwas, schaut ihr nach und wirkt etwas beeindruckt, doch da gesellt sich jemand zu ihr, es ist...

      Ja, wer ist sie denn? Sie ist blond, sie ist sexy...ist es vielleicht The Sexiest of Sexy, Mrs. Miz - Maryse?! Die Kamera fängt nun die Person im vollem Umfang ein. Aber nein, es ist die Golden Goddess Mandy Rose.



      Mandy Rose » “ Das Problem bei Rachel ist, man weiss nie wie sie wirklich tickt. Deswegen sollte man immer ein Auge auf sie haben, auch wenn mir ihr eingreifen ins Match unbegreiflich ist. Aber man kann den Menschen ja nicht in den Kopf schauen, jedoch würde eine solche Fähigkeit vieles leichter machen, oder eben schwerer. Ich kann von mir sagen, das ich oft an gewissen Gesichtszügen erkennen kann, ob es jemand ernst meint oder halt lügt. In meiner Zeit in der Army habe ich leider auch solche Kameraden gehabt, die beispielsweise nicht mit meinem Erfolg zurecht kamen und ich ihre Vorgesetzte wurde. Da wurde sogar mit Manipulation versucht mit die Karriere zu versauen, aber jene habe ich eiskalt auflaufen lassen und naja, solche Wissen kann auch hier helfen: Ein Tipp, wenn jemand anfängt mit den Augen zu zwinkern solltest du schon einmal aufpassen. Da passt schon was nicht, wenn eine Person sich so verhält. Aber das mal nur nebenbei, wie geht es dir?!“

      Aber bevor Ember Mandy Rose eine Antwort geben kann kommt eine weitere Dame ins Bild es ist Becky Lynch



      Becky Lynch: Hallo die Damen, hab ich etwas verpasst oder ist es nur ein kleiner Plausch unter Freunden. Ember Du warst klasse in Deinem Match gegen unsere allseits beliebte Göttin Alexa. Und jeder hat gesehen, dass Du das Match für Dich entschieden hättest. Ich kann Aryana nicht verstehen, warum mischt sie sich in Sachen ein die sie rein gar nichts angehen. Vielleicht hat sie ja ein Aufmerksamkeitsdefizit, kann ja alles sein. Deine Verletzung hat Dich in dem Match nicht wirklich behindert. Damit hast Du den Kritikern gezeigt, wo ein Wille ist ist auch Weg und nur so ist man erfolgreich. Immer an sich glauben und immer bereit sein alles zu geben und noch mehr.

      Ember wirkt nach den aufbauenden Worten von Becky und Mandy etwas zuversichtlicher und gemeinsam verlassen die 3 dann dies Szene und es geht weiter mit der Show bzw. zurück in die Halle.

      Striker: Ember gegen Aryana um die No.1 Contendership auf den Women’s Titel, durchaus eine gute Idee, auch wenn vielleicht auch andere Damen, als Aryana eine Chance verdient hätten, sie hat sich im Endeffekt durch eine unfaire Aktion ins Titel Picture geschoben, obwohl sie dafür bekannt ist, es garnicht auf den Titel abgesehen zu haben, auch ihre Worte eben verwirrten mich mehr, als dass sie aufklärten, Ember wird ihren Weg aber gehen, ich denke wenn die Verletzung zu schlimm wäre, hätte sie keine Freigabe bekommen für das heutige Match!

      Matthews: Aryana weiß wie man Mindgames spielt, das kann sie wirklich sehr gut und damit irritiert sie ihre Gegnerinnen immer wieder, egal wer gegen sie antritt, ob Angelina Love oder Alexa Bliss oder andere, sie alle scheinen irgendwie beeindruckt zu sein, Aryana macht was sie will, vielleicht sollte man ihre Allüren einfach mal kürzen, dass sie weniger Sonderrechte bekommt, ansonsten denke ich, dass Aryana heute gewinnt, sie ist fit, sie steht auf Schmerzen und hat ein Ziel vor Augen, bisher hat sie fast jedes Ziel was sie sich setzte erreicht! Auch heute wieder, da lege ich mich fest.




      Es spielt noch der gemeinsame TT von Roode und Rosita, die beiden befinden sich schon im Ring und scheinen trotz der Niederlage von Roode, nicht erschüttert zu sein, viel mehr wirken sie noch entschlossener, Roode erhebt nun sein Mic:



      Ja ihr könnt gerne lachen oder glauben, dass ich nun, da ich meinen Titel verloren habe, in der Versenkung verschwinde, aber ich bin Robert Roode, ich bin nicht irgendwer, ich bin die Living Legend der Liga und niemand hier, hat mein Charisma, bei den Männern egal wie breit, wie muskulös, wie schön oder wie redegewandt sie sind, dies hier ist die Liga von mir und im Gegensatz zu anderen Leuten, brauche ich keinen Titel um immer noch der Big Player zu sein, es gibt Wrestler die sind immer interessant, egal ob sie gerade den World Titel tragen oder eben nicht und ich gehöre dazu, ich werde meinen Weg weiter gehen und es wird eine Zeit geben, da werde ich MEIN GOLD mir wiederholen, wie ich mehrfach bewiesen habe, brauche ich nicht viele Versuche um World Champion zu werden, also kann ich garantieren, dass mein nächster World Titel Shot, wann immer ich den bekomme, ebenso erfolgreich sein wird, wieso? Simple Answer, I'M GLORIOUS!

      Robert Roode, macht eine kleine Pause, er scheint die nächsten Worte zu überlegen, ein kurzer Blick Kontakt zu Rosita, dann spricht er wieder:



      Nachdem wir dies besprochen haben, kommen wir nun zum nächsten Thema, wie man ja während des Summer Slam schon gehört hat, verzichte ich auf mein Rematch, welches mir als Ex Champion zugestanden hätte, natürlich kann man nun behaupten, dass ich mich verpokert habe, doch dem ist nicht so, ich habe nun jemand anderen im Auge, jemand der schon lange mich stört, jemand der glaubt, dass er das Aushängeschild der Liga ist, auch wenn er Monate braucht nach Kämpfen wieder auf die Beine zu kommen, hält sich dieser Jemand für THE ONE und dies ist definitiv nicht so, diese Person hatte ihre Zeit, sie hatte ihre Starken Momente, aber nun ist sie nur ein Schatten ihrer selbst, ich rede von der Person die meinte sich wieder blicken lassen zu müssen, als ich meinen World Titel bei Wrestlemania verteidigt hatte, ich rede von CHRIS JERICHO! Ich weiß ganz genau Chris, dass du jetzt zuhörst, du der sich als den Besten der Welt bezeichnet, du der glaubt er sei immer und ewig das Gesicht der Liga, du der noch nicht verstanden hat, dass ich mittlerweile dich übertroffen habe, vielleicht nicht in der Anzahl der Titelgewinne, aber ich habe schon Dinge erreicht, die dir noch nie gelungen sind und auch nie gelingen werden, that means...I'M BETTER THAN YOU!

      Die Fans buhen nun verstärkt, die „Jericho“ Chants werden gerade sehr laut, auch wenn Jericho nicht immer gut mit den Fans konnte, er wird immer einige haben die ihn anfeuern und die melden sich eben gerade recht deutlich, so dass Roode abbrechen muss, er verdreht etwas die Augen, ehe er dann energisch nachsetzt.



      Ich fordere doch heraus Chris, ich will dir, mir und allen Leuten die das Wrestling lieben beweisen, dass ich besser bin als du, ich habe unsere kleine Fehde das letzte Mal gewonnen, holte mir danach abermals Championship Gold und du? Du bist verschwunden, im Reich des Vergessens und wenn dieses Match, welches mir vorschwebt vorbei ist, wird es erneut passieren, du wirst bereuen, dass du mich den World Titel gekostet hast, du wirst bereuen dich abermals in meine Angelegenheiten eingemischt zu haben, denn DU wirst nun leiden, ich will ein bestimmtes Match gegen dich ein Canadian Ironman Match, ich vermute mal du weißt nicht mehr genau was dies bedeutet? Simpel, keine DQ, kein Count Out, nur Pin oder Submission werden die Falls bringen und dann werde ich allen beweisen, dass der Glorious One der neue BEST IN THE WORLD ist, ich werde deine Karriere ein für alle mal beenden, niemand wird mehr über dich sprechen, es sei denn du hast deinen Mumm verloren, kann natürlich auch sein, aber die Challenge steht und wenn du nur noch einen funken kanadisches Blut in dir hast, dann wirst du annehmen, denn...

      doch jetzt unterbricht jemand den Ex Champion, der wirkt genervt, auch Rosita schaut angefressen zum Entrance.







      Die Theme von Chris Jericho ertönt aus den Boxen. Alle haben Chris Jericho nach diesem Statement natürlich erwartet und es war berechenbar das er das verlockende Angebot von Roode annimmt.







      Jericho kommt mit seinem Anzug zum Ring. Die Jacke leuchtet, eine Eigenkreation. In der Hand hält er bereits ein Mikrofon, welches er sicherlich gleich nutzen wird.



      Chris Jericho: Ladies and Gentleman, the gloroíous Roode! Ohne sein Gold und miesgrämig wie Thadeus aus Spongebob.

      Die Fans buhen. Ist Jericho nun Face?

      Chris Jericho: Es muss ernüchternd sein, wenn man gegen AJ Styles ein Titelmatch verliert Roode. Dein Auftritt war jetzt nicht das Gelbe vom Ei und du hast dich mal wieder selbst besiegt. Als ich Champion war Roode, habe ich keinen Gegner unterschätzt. Nicht einmal Justin Gabriel. Und es ist auch typisch für dich, dass jeder andere Schuld ist, nur du nicht. Dabei bist du alleine an dieser Niederlage schuld. Das ist einfach nur öde und total langweilig. Vielleicht solltest du Schach oder Golf spielen, das ist glamouröser als Wrestling. Hier, in meinen >Ring, passt du auf jeden Fall nicht rein. Du bist nur ein dummer Lutscher, einer der die dummen Fans vergrault, weil sein Atem nach Kuhmist riecht. Du bist einfach nur ein trauriges Etwas. Du und deine Gefolgsleute sind nicht einmal annähernd das Gesicht dieser Liga. Mein Gesicht wurde tausend Mal mehr gekauft als deine hässliche Visage in all den Jahren, in denen ich etwas Sinnvolles aus meinem Leben gemacht habe. Ich habe mich, im Gegensatz zu dir, auf ein neues Level gehievt und du bist noch immer dieser dumme Volltrottel, der mit seinen Mistkabeln durch die kanadische Prärie läuft.

      Jericho ist der immer noch der alte. Jetzt blickt er auf Rosita.

      Chris Jericho: Und wer bist du eigentlich? So etwas Hässliches wie dich habe ich ja noch nie gesehen. Aber du passt zu Roode, Rosata? Roswitha? Ah nein, jetzt weiß ich wie du heißt: Rosette, oder?

      Die Fans lachen. Rosita findet das nicht witzig, also überhaupt nicht. Roode eher auch nicht. Traut sich aber noch keinen Schritt nach vorne.

      Chris Jericho: Du denkst noch immer das du die größere Eier als ich hast. Doch das kannst du vergessen und die Matchart ist mir prinzipiell egal, weil ich dich in allen Arten besiegen werde. Ich war schon immer besser als du und werde es immer sein. Roode, it’s on! Der Meister gegen seinen Schüler, das kanadische Wunderkind gegen den kanadischen Bauer.

      Roode erhebt jetzt doch wieder erzürnt das Mic: ENOUGH! Styles ist Vergangenheit, er wird die Liga in den Ruin führen, aber mit dir bin ich nicht fertig, ich glaube dir muss man klarmachen, was es heißt wirklich eine Legende zu sein. Es reicht Jericho, selbst du solltest wissen wo die Grenzen sind, ein wahrer Kanadier und Gentleman würde niemals so eine Frau beschimpfen, aber vermutlich bist du schon zu lange in Amerika und hast deren Verhaltensweisen übernommen, aber kommen wir zu dem Kernthema zurück, wenn letzter Check der Verkäufe offenbart gegenteiliges, ich weiß nicht, wann du geschaut hast ob vor Wochen, Monaten oder Jahren, I'M THE TOP SELLER BASTARD! Die Fans brauche ich nicht, ich bin auch so besser als sie alle zusammen, du hast also noch etwas Mumm und nimmst das Match schön, dann wird ein ganzes Land erkennen, dass du längst nicht mehr die kanadische Ikone bist, an Leute wie Bret Hart oder auch Owen Hart wirst du niemals herankommen und auch ich habe mittlerweile einen größeren Status! Mein Vorteil ist, ich bin noch aktiv dabei, du musst nach 2 PPVs wieder 3 Monate Ruhe einplanen, weil dein alter Körper es nicht mehr mitmacht, ich verspreche dir Jericho, dieses Match wirst du NIE MEHR vergessen! Ich werde dir den Namen Robert Roode in dein Gehirn brennen, dann weißt du endlich auch was es bedeutet GLORIOUS zu sein!

      Am Mic nehmen sich beide Männer wenig, sie können mit Worten umgehen, die anderen beleidigen und immer noch „gut“ aus der Nummer rauskommen, Roode ist in den Jahren halt auch gewachsen und ein Aushängeschild der Liga, aus seiner Sicht, wohl das letzte Aushängeschild. Es folgt ein wenig Trash Talk zwischen Roode und Jericho, da Mics sind nicht wirklich in der Nähe um etwas zu verstehen, scheinbar kassiert auch Rosita die eine oder andere verbale Provokation, die verliert irgendwann die Nerven und verpasst Chris Jericho eine Ohrfeige. Jericho hält sich die Hand, schmunzelt schaut dann wieder etwas ernster und stürzt sich auf Rosita oder will es, aber Roode springt dazwischen, damit hat Jericho eindeutig gerechnet und so entsteht ein Brawl dieser beiden 4Live Legenden, beide teilen aus, beide kassieren, ein richtiger Sieger ist hier nicht zu ermitteln, Torres reagiert recht schnell und schickt einige Sicherheitskräfte raus, die die beiden Parteien, auch trennen, so dass beide in den Backstage gebracht werden, einmal kann Jericho sich noch rauswinden und Roode eine klatschende Ohrfeige verpassen, dann aber haben ihn auch die Leute im Griff mit diesem Chaos, gehen diese Szenen zu Ende.

      Striker: Nun diese beiden Alphatiere sind einfach schwer zu bändigen, beide haben hier große Erfolge erzielt, beide sind in der Gunst der Zuschauer nicht mehr ganz an der Spitze aber ein Match zwischen Robert Roode gegen Chris Jericho unter diesen Bedingungen, das kann nur sehr, sehr intensiv werden und ein Highlight von CANADIAN STAMPEDE

      Matthews: So überragend fand ich dieses Verbalduell nun nicht, gut es war emotional und die Rivalität zwischen den beiden ist wieder einmal stark zu Geltung gekommen, dennoch habe ich schon bessere Dialoge der beiden gesehen, aber das Ergebnis dieser Debatte kann sich sehen lassen, Canadian Iron Match, die Regeln wurden erläutert, ich denke egal, dies könnte auch ein guter Mainevent sein.

      3. Single Match: Aryana vs. Ember Moon



      Introducing first
      from Parts Unknown
      Aryana



      And her Opponent
      from Dallas, Texas
      Ember Moon




      Die beiden Damen sind im Ring angekommen, ein wenig unsicher wirkt Ember noch, aber nach ein paar Chants der Fans, wirkt sie doch recht zuversichtlich. Aryana wirkt unheimlich wie immer, das Match beginnt und sofort geht Ember dann doch in den Angriff, sie kann die ersten Treffer setzen und Aryana durch den Ring treiben, immer wieder treffen die Schläge und Tritte, Aryana wird auch getroffen, aber wirkt nicht sonderlich besorgt deswegen, es folgt ein weiterer Kick und Aryana taumelt ins Seil, der Whip auf die andere Seite und ein Arm Drag, Ember bleibt an dem Arm dran, zeigt einen Armhold, aber schon bald bricht sie diese Aktion ab, da Aryana eher kichert als etwas anderes macht. Ember zieht die Gegnerin wieder nach oben und zeigt anschließend einen Snap Suplex, weiter geht es mit ein paar Kicks, einen Head Smash, dann geht Ember ins Seil und ein Elbow Drop gelingt, Aryana wird erneut nach oben gezogen, kassiert eine Serie von Schlag und Tritt Kombos, an deren Ende ein Round House Kick steht, Aryana ist getroffen und hängt etwas erschöpft in den Seilen, erneut ein Whip auf die andere Seite und ein Spinebuster gelingt, ein Cover führt zu einem Two Count, also muss Ember noch weiter machen, sie zieht Aryana nach oben zeigt einen Belly to Belly Suplex und geht aufs TB, sie wartet bis Aryana sich erhebt und trifft den Missle Drop Kick, dann jubelt sie und posiert etwas, Aryana hingegen zeigt einen Flip Up, mit einem Urschrei steht sie wieder, als wäre nie etwas passiert und Ember ist mehr als verwirrt, Aryana schaut zu der Gegnerin und fordert sie gerade zu auf, weiter zu machen, sie will noch mehr einstecken, Ember geht wieder in den Angriff, sie zeigt einen Running Shoulder Block, Aryana taumelt wieder ins Seil, federt zurück und ein wunderschöner Sling Blade von Ember, wieder ein Cover, aber erneut ein Two Count. Aryana liegt aber nun benommen im Ring, Ember will den Sieg nun eintüten und geht wieder auf die Gegnerin zu, zieht diese nach oben, ein Whip in die Ecke und ein Running Hand Spring Clothesline in die Ecke, Aryana wird erwischt und taumelt wieder nach vorne, Ember wartet schon auf sie und zeigt einen Double Arm Face Slam, mit dem Kopf voran geht Aryana in den Ring, wieder jubelt Ember, aber wieder folgt nun ein Schrei von Aryana und noch bevor Ember etwas verhindern kann, erneut der Flip Up und Aryana steht! Doch jetzt geht sie in den Angriff und zeigt harte Schläge gegen Ember, die war nicht darauf gefasst, dass Aryana so wenig von der Aktion beeindruckt war. Ember wird ins Seil geschleudert und Aryana zeigt einen Flap Jack, dabei wirft sie Ember recht hoch und lässt diese einfach klatschend auf dem Ring aufkommen, Aryana macht nun weiter mit einem Side Slam, wieder folgen ein paar Kicks, dann ein paar Headbutts gegen den Kopf, die Frau aus Dallas, Texas wird nach oben gezogen und in die Seile geschickt, es folgt ein Side Walk Slam, Aryana puscht sich nun weiter, sie schreit abermals und powert sich hoch, sie zieht die Gegnerin hoch, schleudert diese mit Kraft in eine Ecke, Ember rutscht etwas in der Ecke runter, Aryana nimmt Anlauf und rammt ihr Knie gegen den Kopf von Ember, die davon benommen ist. Die unheimliche Aryana dreht nun Ember auf den Bauch steigt aufs TB und springt mit beiden Beinen in den Rüclen der Gegnerin, immer wieder zeigt sie diese harte Aktion in der Ringecke und wird auch ermahnt.



      Aryana zieht dies etwas aus der Ecke raus, packt sie sich erneut und ein Face Slam, dann folgt ein Standing Moonsault, von der Anführerin der Silent Abyss Crew, das Cover führt zu einem Two Count. Aryana macht nun weiter mit einem Armbar gegen den verletzten Arm von Ember, oder eher den angeschlagenen Arm, die Schmerzen sind zu erkennen, aber Ember will nicht aufgeben, sie will zum Seil und Aryana will dies verhindern, zieht den Armbar weiter durch, hart und dennoch fair, sie nutzt nur die Vorteile die sie vielleicht hat, unfaire Aktionen fährt Aryana nicht. Doch Embers Willen ist enorm, sie kann schließlich wieder in die Seile greifen und Aryana löst diesen Move dann auch ohne Probleme. Ember kommt im Seil nach oben, hält sich den Arm und Aryana ist schon wieder an ihr dran, es folgen Schläge, einige harte Headbutts, Schädel an Schädel sozusagen, hiernach ein Roll Over DDT von Aryana, erneut ein Cover, erneut nur ein Two Count, Ember gibt noch nicht auf, Aryana kündigt aber nun ihren Finisher an, den GATES OF HELL, ein wirklich harter Submission Move, aber sie kann ihn nicht ansetzen, vorher wehrt sich Ember noch mal und kann selber treffen und Aryana mit einem Step Up Enzugiri zu Boden schicken, der Konter kommt aus dem Nichts, wenn man dies so sagen darf, Aryana wird nun in die Ecke geschleudert, erneut eine Running Handspring Clothesine, die trifft und Aryana aus der Ecke, Ember nimmt sie auf die Schulter und wird aus gekontert mit ihrem Call from the Grave (Rolling Cutter), Cover und ein Nearfall, im letzten Moment kann Ember noch einmal die Schulter nach oben kriegen, was Aryana durchaus überrascht, sie schaut wirklich entgeistert, einen Moment, damit hatte sie wohl nicht gerechnet, diese Gegnerin erweist sich als sehr zäh, aber aus dem überraschten Gesicht wird bald ein grinsendes Gesicht, was wohl soviel heißen soll, als dass dies Aryana irgendwie gefällt. Sie zieht die Gegnerin nach oben, schleudert diese in die Seile, geht nach und ein Running Corner Splash, geht daneben, denn Ember war aus der Ecke, Aryana torkelt zurück und fängt sich einen Tornado DDT ein, Cover von Ember und auch hier nun ein Nearfall, auch Aryana ist noch nicht am Ende ihrer Kraft. Ember macht weiter mit dem Mute der Verzweiflung sie zieht Aryana nach oben, treibt sie ins Seil, zeigt einige schöne Spin Kicks und ein abschließender Roundhouse Kick, ans Kinn von Aryana, die aber fällt nicht zu Boden, sondern durch den Schwung über das Seil, dass heißt Ember kann nicht covern, sondern muss die Gegnerin wieder in den Ring holen sie pustet durch und geht nach draußen, da bricht aber die Hölle los, denn aus den Fans bisher gut versteckt kommen Alexa, Angelina, Tamina und Michelle und treten gleichzeitig auf die beiden Frauen ein, Aryana wird mit 2 Leuten Alexa und Tamina gegen die Ringtreppe gedonnert, Ember kassiert einen LOVE ARROW von Angelina, ist ebenso out of Order wie Aryana, da kommt auch schon der Kavallerie Mandy, Becky und Bayley rennen nach draußen, um ihrer Partnerin zu helfen, doch die Diamonds sind durch die Fans ebenso schnell wieder weg, wie sie gekommen sind. Allerdings konnten sie Schlimmeres verhindern, das Match wurde nach der Attacke natürlich abgeleutet. Beide Damen sind fertig für den Moment, eine Siegerin gibt es in diesem Match aber nicht. Es wird als No Contest gewertet. Aryana ist immer noch KO während Ember schon wieder steht und ihre Wut hinaus schreit.



      Match ends with: No Contest

      Striker: Kommt schon Diamonds, dass war nun extrem unnötig, wieso müsst ihr dieses spannende Match so zerstören, es war ein hin und her und ich konnte nie sagen, wer gewinnen wird, Aryana mag selten kämpfen, aber sie ist verdammt zäh und auch Ember hat ein gutes Match abgeliefert, der angeschlagene Arm scheint kein Problem zu sein und dann so etwas, eigentlich müsste dies mal Konsequenzen für die Diamonds haben, ist nicht das erste Mal, dass sie ein Match zerstören. Ich würde als Strafe beiden Damen die Chance auf den Titel geben, also Triple Treat Match!

      Matthews: Ach und was würdest du tun? Alle sperren? Na dann gute Nacht Damen Division, wenn man die kompletten Diamonds sperrt, also Alexa, Angelina, Michelle und Tamina, dann hast du kaum noch Damen hier, vielleicht mehr als vor einigen Monaten, aber dass würde sicherlich nicht helfen, man mag ihre Aktionen nicht gutheißen, aber wenn die Statistik stimmt, sind immer dann die Momente wo Diamond Member kämpfen oder zu sehen sind, rechte hohe Bestellerzahlen, die Leute wollen die Diamonds sehen und wenn sie die nur scheitern sehen wollen, dennoch wollen sie diese sehen. Warum sie dies taten? Nun derzeit hat Alexa immer noch keine Contenderin für Canadian Stampede, vielleicht will sie dies noch etwas hinaus zögern. Deine Idee ist gut, aber mal schauen wie Miss Torres dies löst.

      Werbung

      Ende:

      Die Kameras schalten in den Backstage Bereich, dort sehen wir Alisa Atout, diese wird mit lauten Pops begrüßt, scheinbar ein weiteres neues Gesicht bei Revival. Sie lächelt freundlich und spricht:



      Hallo verehrte Fans, ich stehe hier um gleich ein Interview zu führen und zwar mit dem dem CoLeader der Diamonds oder einem der CoLeader, Cody Rhodes, es ist vereinbart, dass ich anklopfe und er hinaus zu mir kommt, da ich nicht in die Kabine gehen darf, nun denn ich bin sehr gespannt.


      Alicia geht zur Tür und klopft 3 Mal an, die Gespräche im Inneren verstummen, man hörte durchaus die eine oder andere Stimme heraus, auch wenn man nicht verstehen konnte, was gesagt wurde, es dauert eine Weile, dann tritt jemand hinaus, aber dies ist nicht Cody Rhodes, sondern Michelle McCool. Alicia wirkt etwas irritiert, aber Michelle spricht auch direkt ohne Aufforderung:



      Michelle: Bevor du fragst, Cody hat keine Lust dir ein Interview zu geben, er hat keine Zeit für so eine Zeitverschwendung, da hier eh nur Dilettanten arbeiten, dies sind seine Worte, nicht meine, auch wenn ich ihm da nur zustimmen kann, also stelle deine großartigen Fragen, ich denke ich kann sie auch recht gut beantworten, Cody hat mittlerweile, dass Standing, dass nur die begabten Reporter/innen ihn befragen dürfen, zu oft hat er sich eben schon wegen euch aufgeregt. Also lass uns anfangen.

      War natürlich eine ziemliche harte Anschuldigung, aber was soll Alicia machen? Sie macht eben, das Beste draus und stelle eben Michelle die Fragen, immerhin ist sie ja die offizielle Managerin der Diamonds, somit gehört so etwas auch zu ihrem Job.

      AT: Na schön, spreche ich eben mit dir Michelle, aus eurer Sicht wie ist der PPV Summer Slam verlaufen? Wart ihr zufrieden?

      Michelle: Was heißt zufrieden, wir haben in unseren Matches sicherlich die besten Leute gehabt und alle haben das jeweilige Match getragen, es mag nicht jedes Match siegreich ausgegangen sein, dennoch waren die Diamonds das Thema des PPV bestimmt nicht dieses Kloppermatch zwischen Brock und Lashley, das war brutal sicherlich, aber Wrestling ist eben nur nur draufhauen, aber jeder so wie er will, solange er uns damit nicht belästigt.

      AT: Miss Torres setzte ja noch beim Summer Slam ein No.1 Contender Match zwischen Lesnar und Lashley an, was glauben sie wer gewinnt?

      Michelle: Es ist erst mal eine Frechheit, dass es nur ein 1 vs 1 No. 1 Contender Match gibt, eigentlich müsste jemand wie Cody Rhodes auch in dieses Match gebookt werden, er ist der Mann der die Liga trägt und dies ohne Gürtel, er hat mehr Klasse in dem kleinen Zeh als Jon Moxley Zähne im Mund hat, so sieht es aus und daher haben wir nicht ganz verstanden warum diese beiden „Prügler“ die alleine vermutlich nicht sprechen können, alleine in das Match gehen, aber gut Miss Torres wird schon sehen was das Ergebnis daraus ist, richtig ein World Titel Match, welches keinen interessiert.

      AT: Sie sprechen Jon Moxley an, der ja Cody Rhodes attackierte, was....

      Michelle unterbricht JB unwirsch mit einer Handbewegung: Sei ruhig, stelle diese Frage nicht, Cody ist unfair attackiert worden, es gab nie einen Grund wieso Moxley sich überhaupt da blicken liess, er will natürlich den Ruhm von Cody abbekommen und sich so wieder ins Rampenlicht stellen nach Monaten oder Wochen, in denen Moxley hier nicht stattgefunden hat, wer weiss vielleicht hat er ja wieder Miss Torres den Hintern geküsst, dass er überhaupt ein Ticket für den PPV bekommen hat. Jon Moxley ist ein Tier, er lebt davon die Karrieren anderer großartiger Leute zu zerstören, wenn du also jetzt fragen willst, ob Cody gegen Moxley antreten würde, dann kann ich nur sagen....

      Sie verstummt kurz, versucht den richtigen Moment abzuwarten, JB schaut abwartend, dann ergänzt Michelle: Schaut euch Revival 68 an, denn Cody Rhodes ist zu Gast beim 2ten Cool Talk, denn ICH darf ihn interviewen, so sieht es aus, meine Klasse hat eben nicht jede Person hier, daher denke ich, dass wir hier fertig sind oder? Egal wenn nicht, ich bin durch...

      Michelle scheint in dieser Szene zufrieden zu sein, will gerade wieder in die Kabine zurück als die Kamera einen Schwenker vorbei an JB macht und zu sehen ist niemand geringeres als der neue Intercontinental Champion Adam Cole "BAYBAY!" Die Fans in der Halle beginnen natürlich zu jubeln. Cole hält kurz inne als er die Reaktionen im Backstage mitbekommt und schüttelt den Kopf.



      Cole zieht einen Koffer hinter sich her und scheint gerade vor kurzem in der Halle angekommen sein. Nun bemerkt er Alicia Atout welcher noch mit dem Mikrofon da steht und Michelle McCool welche sich gerade von diesem abwenden will. Cole ist scheinbar nicht so gut gelaunt, wie man es von ihm meinen könnte.

      Adam Cole:
      Kann mir bitte jemand erklären... wieso Edwards überhaupt noch dazu berechtigt ist ein Rematch zu bekommen? Habe ich nicht immer und immer wieder bewiesen. Das er nicht auf meinem Level steht, dass er es nicht verdient hat mit dem besten Wrestler aller Zeiten in einem Ring zu stehen. Fakt ist... Eddie Edwards wird heute erneut, gegen Adam Cole scheitern. Die Definition von Wahnsinn ist es, immer und immer wieder dasselbe zutun und ein anderes Ergebnis zu erwarten. Was mich zu meiner zweiten Frage führt... warum stellt man mich mit einem scheinbar Verrückten in den Ring? Habe ich nicht gerade ein hartes Match bestritten? Wo ist der Respekt mir als Champion gegenüber?

      ??? » “ Daran musst du dich gewöhnen...“

      Nun tritt auch die Person zu der Stimme ins Bild, es ist wie sollte es anders sein: Cody Rhodes samt Brandi Rhodes.



      Cody Rhodes » “ Großartige Athleten wie du oder meine Wenigkeit werden dauernd mit großer Respektlosigkeit behandelt. Man wird uns immer Steine in den Weg werfen um uns zu stoppen. Wenn gleich dies nur der jämmerliche Versuch ist, die Diamonds zu stoppen wenn sie sich etablieren. Du kannst und du wirst den Titel in neue Regionen heben als der kränkelnde Wolf es hätte jemals machen können. Dein Match beim Summerslam war großartig, aber ich habe auch nichts Anderes erwartet. Den Respekt wirst du nie von den Ungläubigen bekommen, was du ja auch anhand dessen gesehen hast, was Moxley getan hat. Aber auch er wird dafür bluten...“

      Michelle erhebt nun noch einmal die Stimme: Ah, da sind ja die Nachzügler, schön dass ihr beiden da seid, dann können wir ja ein paar Dingen intern klären, aber ich habe noch eine Info für dich Adam, Eddie wollte gerne ein No DQ Match haben, da er seinen „Fehler“ wieder ausbügeln will, aber ich denke dies kann dir nur recht sein, damit er keine Ausreden mehr hat, wenn erneut verliert.

      Cole reagiert gemischt, Freude sieht anders aus, Panik aber auch, so dass seine Reaktion auf diese Neuerung verhalten ausfällt, vermutlich ist es ihm garnicht so unrecht, ggfs. könnten die Diamonds sich ja einmischen, und dies ohne irgendwelche Folgen. Michelle bittet nun die 3 Leute in die Kabine und dann schließt sich die Tür, Alicia gibt zurück in die Halle.

      Striker: Ich freue mich, ein weiteres neues Gesicht im Team von Revival zu sehen, Alicia hatte sicherlich gleich einen recht schwierigen Job, es ist bekannt, dass Interviews mit den Diamonds, dabei ist eigentlich das Member egal, nicht leicht sind, aber man wächst ja bekanntlich mit den Aufgaben, ansonsten haben wir hier nicht wirklich etwas herausbekommen, nur, dass Adam Cole das Rematch anzweifelt und dass wir in der nächsten Ausgabe einen Cool Talk haben. Ein wenig mehr Freundlichkeit Seitens der Diamonds wäre aber netter gewesen.

      Matthews: Finger weg Matt, du könntest deren Vater sein, Spass beiseite. Ich finde wir haben durchaus ein paar Dinge erfahren, Michelle hat Fragen zu Moxley garnicht aufkommen lassen, aber ich bin mir sicher, die Diamonds brennen auf Revanche, weder Cody noch sonst wer dieser Stable Member lässt so etwas, was Moxley beim Summer Slam machte auf sich sitzen, da wird es nachkommen, ob es von Moxley clever ist sich mit einem gesamten Stable anzulegen? Nunja, er wird schon wissen was er macht.






      Als die Fans erkennen wer nun kommt buhen sie Lautstark los. MJF oder auch Maxwell Jacob Feinstein betritt nun die Bühne, an seiner Seite steht niemand geringeres als der World Largest Athlete The Big Show. Dieser verzieht keine Miene und hält in der rechten Hand den Money in the Bank Briefcase von Matt Riddle. Jenen welchen er und MJF sich von diesem beim Summerslam geholt haben. Die Fans buhen die beiden lautstark aus und MJF scheint es zu genießen und läuft langsam los und strahl voller Zuversicht, während die Fans ihn hier und da beschimpfen. Langsam kommen sie nun am Ring an und Big Show schiebt den Koffer in den Ring und steigt dann auf das Apron und zieht sich einfach am Obersten Ringseil hoch. Maxwell hingegen nimmt den Weg über die Ringtreppe und geht diese gemütlich hoch, nun läuft es am Apron entlang und Big Show hebt ihm die Seile hoch, so das er einfach durch steigen kann. Maxwell bekommt von Big Show nun ein Mikrofon gereicht, welches Show zuvor von einem Worker gereicht bekommen hat und Maxwell geht sofort zu einem der Ringseile und scheint nun mit dem Publikum zu sprechen.



      Maxwell Jacob Feinstein:
      Ladies and Gentlemen... Falls ihr schwer von Begriff seit oder unter einem Stein lebt, dumm, blond oder nehmen wir einmal an in eurem Fall... Arm.... Mein Name ist Maxwell Jacob Feinstein! Ich bin ein ehemaliger All-State Middle Linebacker, Ich bin ebenfalls ein ehemaliger All-State Amateur Wrestler. Nicht zu vergessen, ein Lady-Killer. Aber das sind alles nur Fakten... Last mich euch nun erklären warum ihr euer Geld heute Abend auf M-J-F setzen solltet und nicht auf den Teilnehmer der kommenden Open Challange... Ihr müsst verstehen, dass ich nicht wie all diese Wrestler hier aus Minnesota... welche sich für euch Umbringen nur für eure Unterhaltung, für euer Vergnügung... für euren Respekt... I don't give a shit, what you fat marks think... und wisst ihr warum? Ich erkläre es euch... den im Vergleich zu all diesen Wrestlern aus Minnesota, habe ich eine Zukunft! Im vergleich zu ihnen bin ich ein richtiger Athlete! Ganz egal ob ihr mich liebt oder hasst... diese Show hier... wird bald zur MJF-Show.


      Die Fans hier in Minneapolis, Minnesota sind natürlich nicht begeistert von dieser Vorstellung von MJF hier. Vor allem nicht die Einheimischen Fans aus Minnesota. Aber wir dürfen gespannt sein, wer die Offene Herausforderung annehmen wird. Sicherlich wollen viele Wrestler aus Minnesota ihre Chance nutzen sich vor einem Millionen Publikum einen Namen zu machen. Aber scheinbar ist MJF noch lange nicht fertig. Den nun deutet er zum ersten Mal auf Big Show, welcher zusammen mit ihm den Money in the Bank Koffer, Matt Riddle abgenommen hat.



      Maxwell Jacob Feinstein:
      Aber sicherlich fragen sich viele sogenannte Fans... Warum hat MJF, sich beim Summerslam in Los Angles den Money in the Bank Briefcase von Matt Riddle geholt? Das meine Damen und Herren, ist eine sehr... sehr... sehr dumme Frage. Eine Frage wie sie nur fetten, dummen und einfältigen Smarks einfallen kann oder Fans aus Minnesota. Aber, ich will nicht so sein und kann verstehen das ihr nicht auf die Antwort kommt! Obwohl ich euch die Antwort darauf schon längst gegeben habe, aber da ihr eine Aufmerksamkeit Spanne wie die Langlebigkeit einer Eintagsfliege habt. Erkläre ich es euch noch einmal ganz langsam, so das wirklich jeder von euch mich verstehen kann. Im.... vergleich.... zu.... Wrestlern.... wie.... Matt..... Riddle.... habe.... ich.... eine... Zukunft! Got it? No? I don't give a fuck... If you understand or not! Wie lange will Matt Riddle mit seinem Stil noch Wrestlern? Zwei... Drei Jahre? Wie lange wird Riddles Karriere andauern wenn er sich mit M-J-F anlegt? Right, sie wird sehr... sehr bald vorbei sein. Nachdem Summerslam, haben mir alle meine Freunde gesagt... Maxwell, Matt Riddle is gonna kill you... wenn du ihm nicht seinen Money in the Bank Briefcase zurück gibst. Aber, was konnte Matt Riddle bisher gegen mich ausrichten? Richtig, nichts. Den was viele nicht verstehen in diesem Business musst du nicht der Stärkste sein, sondern der Smarteste... Das hat Roode bis zum Summerslam bewiesen, aber es gibt da noch einen wichtigen Faktor. Der mich besser macht als alle sogenannten Superstars... Dieser Faktor bedeutet Geld. You see, money rules the world. I can buy everything I want! Und wenn wir ehrlich sind... alles und jeder hat einen Preis. Genau das ist auch der Grund, warum Big Show hier an meiner Seite steht. Loyalty is not priceless! But Maxwell Jacob Feinstein's bank account is unlimited. I can buy every one! Hell, I could buy a guy like Brock Lesnar! Aber, ich brauche nicht jemanden wie... Brock Lesnar oder von mir aus auch Bobby Lashley... Ich brauche jemanden welcher groß ist, welcher unaufhaltsam ist, welcher eine Hürde für jeden darstellt außer für MJF. Ich brauche jemanden der smart genug ist um zu wissen wo und wann er sein muss, um selbst einen fetten Pay Day zu haben. Und meine Damen und Herren, auf der Seite von Maxwell Jacob Feinstein ist jeder Pay Day ein Big Money Pay Day! Und genau all diese Eigenschaften hat Big Show! My Name is Maxwell Jacob Feinstein! And I am better than you and you know IT!


      Nun senkt MJF sein Mikrofon und feiert sich selbst und die Menge hier in der Halle buht ihn natürlich gnadenlos aus. MJF und Big Show kümmern sich natürlich nicht um die Meinung der Fans und nun wird ihre kurze selbst Feier unterbrochen von einer Theme welche die Fans hier in der Halle zum jubeln bringt.



      4.Open Challenge: Maxwell Jacob Feinstein vs.???



      JoJo:
      Ladies and Gentlemen
      He accepts the MJF Open Challenge!
      from Minneapolis, Minnesota
      weighting 212 pounds
      Minnesotas OWN
      X-PAAAAAAC!





      Nun steht Maxwell Jacob Feinstein, zum ersten Mal im Ring als aktiver Wrestler des 4Live Kaders. Sein Gegner niemand geringeres als X-Pac. Welcher hier als Hometown Hero natürlich von den Fans gefeiert wird. Natürlich auch wegen seiner Bekanntheit und Erfolge von früher. Nun kann das Match losgehen. Es startet wie bei so vielen Matches wie gewohnt mit einem Lock Up, welchen X-Pac für sich entscheiden kann. Doch MJF stößt diesen in die Seile und kann diesen letzt endlich mit einer Clothsline nieder hämmern kann. Im weiteren Verlauf des Matches kann X-Pac nicht wirklich ins Match kommen, den niemand geringeres als der ehemalige Giant oder nun besser bekannt als The Big Show verhindert sehr viele Aktionen welche X-Pac starten will während Maxwell den Ringrichter ablenkt. Was im weiteren Verlauf dazu führt das X-Pac versucht Big Show mit einem Moonsault vom Top Rope nach draußen ausschalten kann und nun mit einem X-Factor gegen Maxwell Jacob Feinstein zum Sieg kommen wird, doch ungesehen vom Ringrichter kann MJF mit einem Low Blow sich retten und bringt hier nun einen harten Hammer Lock DDT: Das Cover folgt schnell 1… 2.. und 3.

      Winner by Pinfall: Maxwell Jacob Feinstein



      Doch lange kann Maxwell nicht feiern. Den auf einmal springt jemand in den Ring, welcher die Fans zum Jubeln bringt. Es ist niemand geringeres, niemand anderes als Matt Riddle. Dieser scheint verdammt angepisst zu sein und wartet darauf das MJF vom Turnbuckel herunter kommt damit er diesen bezahlen lassen kann. Maxwell bemerkt dies natürlich nicht und feiert seinen Sieg über X-Pac hier und steigt vom Ringeck herunter dreht sich um und Matt Riddle rennt los und streckt MJF mit einem Running Forearm nieder. Maxwell landet hart in der Ringecke. Riddle packt sich MJF nun und will einen Belly To Belly Suplex zeigen, dieser gelingt auch und Feinstein landet in der Mitte des Ringes. Nun greift sich Riddle dessen Bein und zeigt den Angle Lock. MJF hat sichtlich schmerzen und versucht aus diesem Griff heraus zu kommen, bevor sein Knöchel gebrochen wird. Doch da ist wieder Big Show, dieser ist nach dem Angriff von X-Pac wieder auf die Beine kommen und verpasst Riddle, welcher diesen gar nicht mehr auf dem Schirm hatte den KO Punch!



      Matt Riddle liegt nun ausgeknockt in der Mitte des Ringes. Langsam kommt MJF wieder auf die Beine und blickt nun zusammen mit Big Show herab auf Riddle und bekommt vom Giganten nun den Money in the Bank Koffer überreicht.

      Striker: X Pac hat hier großen Mut bewiesen und die Challenge angenommen, geschafft hat er es nicht, MJF hat hier den Sieg doch recht leicht und locker erringen können dennoch wird Riddle ihn immer verfolgen, doch der muss sich einen Plan einfallen lassen, wie er das große Hindernis mit Namen Big Show überwinden kann, denn nur dann kann er wirklich an MJF rankommen, mich wundert es zwar etwas, dass Miss Torres nicht schon längst gesagt hat, dass der Koffer zurück gegeben werden muss, aber sie wird sich schon etwas dabei denken.

      Matthews: Vielleicht wollte Riddle das Dinge alleine regeln, vielleicht wollte sie shcauen, ob dieser es auch kann, ich denke wenn es ihr zu lange dauert, kann sie den guten Maxwell Jacob Feinstein den Koffer abnehmen, ohne große Probleme, Männer wie Riddle wollen Probleme aber selber lösen, daher wird sie abwarten. Die Frage ist nur, was passiert, wenn MJF den Koffer einsetzt, kann er ja nicht, er hat den Koffer nicht gewonnen, aber warten wir mal ab, was die Zukunft bringt. Big Show ist eine gewaltige Schutzmauer, die man erstmal überwinden muss.

      Nun befinden wir uns im Backstage Bereich der Halle, die Fans in der Halle jubeln lautstark als sie erkennen wer dort in den Gängen sitzt. Es ist niemand geringeres als Jon Moxley. Der Ehemalige World Heavyweight Champion sitzt mit Lederjacke und aufgezogener Kaputze auf einer Bank die irgendwo in einem Gang in der Halle zu stehen scheint. Der Insane Butcher blickt kurz in die Kamera, wendet seinen Blick dann ab und startet seine erste Promo seit Wrestlemania.



      Jon Moxley:
      Es ist wirklich, schon zu lange her... das ich den Kopf von jemanden auf die Ringmatte gehämmert habe... es ist wahrlich zu lange her, dass ich jemanden mit dem END GAME vertraut gemacht habe. Aber... nach Mick Foley bei Wrestlemania machte nun auch Cody Rhodes Kopf Bekanntschaft mit der Ringmatte. Sicherlich eine Erfahrung die er an diesem Abend nicht machen wollte, sonst hätte er immerhin ein Match gehabt... Aber, kommen wir nun zur Frage welche ich in den letzten Tagen immer und immer wieder höre, lese oder in den Gesichtern der Menschen sehe. Warum? Ich muss zu geben, dass mag eine gute Frage sein. Für Cody wird die Antwort wohl sein, dass ich neidisch auf seinen Erfolg bin... Neid? Auf was sollte ich neidisch sein? Von Brock Lesnar im Steel Cage vernichtet worden zu sein? Nicht bei Wrestlemania oder beim Summerslam auf der Card zu stehen... eine Gruppe anzuführen, die nun durch andere wieder auf die Erfolgsspur kommt. Nein, ich habe Cody's Schädel nicht auf die Ringmatte gehämmert weil ich neidisch bin... Ich habe seinen Kopf auch nicht auf die Ringmatte gehämmert weil mich sein Gerede gelangweilt hat und ich jeden einen Gefallen tun wollte. Ja, das mag zwar ein sehr netter Nebeneffekt gewesen sein aber nicht der Grund. Es war auch nicht die Idee dahinter einen großen Pop bei den Fans zu erzeugen, in dem ich einen der unliebsamsten Superstars ausschalte bei meinem Comeback... Ich will nicht sagen, dass es mir nicht gefallen hätte. Es hat mir wirklich sehr gefallen und ich bin lange noch nicht fertig.


      Nun hält Jon Moxley kurz inne und blickt nun langsam wieder in den Frame der Kamera.



      Jon Moxley:
      Oh ja Cody, ich bin noch nicht fertig... Ich habe nicht einmal wirklich begonnen. Das schöne ist, alleine den Kopf der Schlange abzuhacken löst das Problem nicht, den wie der Hydra wird den Diamonds ein neuer Kopf nachwachsen. Cody du bist nur der zweite Kopf! Siehst du nun das große und ganze? Verstehst du nun, dass es vollkommen egal ist ob du Cody Rhodes bist oder nicht... Ich werde der Bestie solange die Köpfe abschlagen, bis ihr keiner mehr nach wächst. Ich werde das Geschwür der 4Live heraus schneiden! Ich werde die Geiselnahme der Diamonds beenden und die 4LIVE von dieser Pest retten. Cody... es gibt nur eine Option für dich... FIGHT ME! CODY FIGHT ME! Es gibt nur diese eine Option für dich, entweder du bringst den Kampf zu mir oder ich bringe diesen Kampf zu dir. So oder so, wird das Ergebnis früher oder später dasselbe sein. Cody, I'm the plague you deserve. I am the plague that will pull over the diamonds!
      the plague will come! The plague will be the butcher!

      Nun steht der Insane One langsam auf. Sein Ziel dürfte klar sein, die Frage bleibt aber offen, warum? Anyway die Fans wundern sich scheinbar nicht wirklich und Jubeln lautstark und mit diesen positiven Fan Reaktionen endet jene Promo.

      Striker: Der Butcher wie man ihn kennt, er war lange weg, nun ist er wieder da, zum Leidwesen von Cody Rhodes, dennoch scheint er bei diesem Gegner die Fans hinter sich zu haben, Cody Rhodes hat schon lange nicht mehr große Taten vollbracht aber alle anderen schlecht gemacht, dass irgendwann mal ein Mann kommt, der dies nicht mit sich machen lässt war zu erwarten, scheint also nach einer Fehde zwischen Cody und dem Butcher auszusehen, sofern Cody dieses Risiko eingehen will, aber ablehnen kann er sicherlich nicht, wenn er weiterhin der Chef der Diamonds sein will, muss er auch für seine Taten einstehen.

      Matthews: Nichts gegen Jon Moxley, wir kennen seine Stärken und seine Schlachten, aber die waren meistens One vs. One, wenn ich mich richtig erinnere, nun steht er gegen ein Stable und mindestens gegen 4 Mann, ich denke die Frauen sollte man rauslassen aus dieser Fehde, eigentlich ist es ein sogenanntes „Numbers Game“ die Diamonds haben genug Back Up und Cody eben auch, ich glaube nicht, dass sie zuschauen wie Moxley ihren Chef fertig macht und ins Krankenhaus bringt, ganz bestimmt nicht.


      5. 4Live Intercontinental Championship Match -Single Match-: Adam Cole (C) vs. Eddie Edwards




      Introducing first
      from Panama City, Florida
      weighing 210 Pounds
      representing the Diamonds
      the 4Live Intercontinental Champion
      Adam Cole



      And his Opponent
      from Boston, Massachusetts
      weighing 214 Pounds
      „Die Hard“ Eddie Edwards




      Hier haben wir es also, das Rematch zwischen Adam Cole dem neuen amtierenden 4LIVE Intercontinental Champion und dem ehemaligen Champion Eddie Edwards. Das Match startet recht ausgeglichen und beide Teilnehmer schenken sich von Beginn an nichts, immerhin handelt es sich hier um ein Championship Rematch, also Eddie Edwards vorerst letzte Chance in näherer Zeit wieder Champion zu werden. Adam Cole hingegen wirkt sehr zuversichtlich was dieses Match angeht, aber immer wenn einer der beiden den anderen auskontern kann jener zwar eine gute Reihenfolge von Moves zeigen, doch letztendlich kommt der entscheidende Fall nicht durch und das Spiel geht wieder von vorne los. Das ganze dauert so lange bis Eddie Edwards einen Superkick aus kontern kann und selbst jetzt mit einer Boston Knee Party kurz vor einem Sieg steht. Doch Adam Cole kann auskicken und kontert Letzt endlich den Versuch von Edwards aus hier einen Brain Buster ins Ziel zu bringen, nur um Letzt endlich selbst einen einzustecken und dies mit dem Kopf voran auf das Knie von Adam Cole. Doch scheinbar ist Adam Cole noch nicht fertig und er will unbedingt einen Superkick zeigen um sich hier durchzusetzen. Adam Cole setzt zum Superkick an aber nein! Eddie Ewards kann den Fuß abfangen und zeigt hier einen Angle Lock! Adam hingegen kann sich sehr schnell heraus drehen, nun soll ein weiterer Superkick folgen doch Eddie kann sich darunter hinweg ducken nur um einen harten Kick gegen den Hinterkopf verpasst zu bekommen. Eddie Edwards kippt um und nun packt sich Adam Cole seinen Gegner und zeigt nun den Figure Four Leglock. Eddie sieht nun keine andere Option mehr als abzuklopfen!

      Winner by Submission and still the 4Live Intercontinental Champion : Adam Cole



      Striker: WoW, dass nenne ich mal kurz und schmerzlos, Eddie Edwards war komplett chancenlos, ich habe keine Ahnung was mit Eddie los ist, aber er schien nicht wirklich bei der Sache zu sein, vielleicht etwas im familiären Bereich, es ist bekannt, dass er ein Familienmensch ist und wenn da etwas nicht gut läuft, wirkt sich dies eben auch mal auf die Arbeit aus.

      Matthews: Well, Adam Cole ist eben einfach der stärkere Mann, dass hat nicht nur dieses Match bewiesen, sondern vermutlich jedes Match welches die beiden bestritten haben und JEDES hat Eddie verloren, was sagst uns dass, Eddie Edwards ist Adam Cole nicht gewachsen und jeder der Ambitionen auf den Titel hat, sollte sich dieses Match ansehen, klar und deutlich, ohne Hilfe von außen. Adam Cole ist in Shape! Wer soll diesen Mann stoppen? Derzeit sehe ich niemanden, aber bis zu Canadian Stampede sind ja noch ein paar Wochen.

      Es gibt eine erneute Schaltung in den Backstagebereich, erneut sieht man Renee Young die eine andern Interviewpartner oder eher Partnerin nun gefunden hat, einen Teil der Women’s Tag Team Champions, Charlotte Flair, das Interview startet auch ohne große Umschweife



      RY: Charlotte schön, dass du etwas Zeit gefunden hast, heute steht ja noch euer Match gegen Bayley und Becky Lynch an, es gab in der Zwischenzeit ja immer wieder Probleme zwischen dir und Shayana Baszler, glaubst du, dass euer Team Zukunft hat?

      Charlotte verdreht etwas die Augen, ehe sie antwortet: Was heisst denn hier bitte schön Zukunft, mich interessiert nicht die Zukunft, sondern die Gegenwart, die heisst das Shayana und ich Tag Team Champions sind, fertig, ende aus. Ich sehe es so, wenn man Profi ist, muss man eben auch mal mit Leuten agieren, die man nicht mag oder die einen nicht mögen, passiert in diesem Geschäft eben. Wichtig ist doch nur, dass es im Match funktioniert, man muss ja nicht gleich zusammen kuscheln, nur, weil man ein Team ist?

      RY: Aber sind du und Shayana ein Team?

      Charlotte verengt die Augen etwas, schaut spöttisch zu Renee und erwidert schließlich etwas: Ein Team? Derzeit eher nicht, muss ich wohl so zugeben, aber wir sind halt verschieden, ich ein Natural Born Champion und dann eben dieser weibliche Pitbull, die ganz andere Ansichten, Wünsche oder Einstellungen hat. Aber wir werden denke ich, das Beste aus der Sache machen, denn jede für sich wird auch Erfolg haben wollen und dies geht eben nur miteinander, nicht gegeneinander. Aber ich mache auch keinen Hehl daraus, dieser Titel hier ist sehr schön, aber ich strebe etwas Anderes an oder einen anderen.

      RY: Du sprichst vermutlich vom Women’s Championship?

      Charlotte klatscht spöttisch Applaus, dann spricht sie wieder: Hey Honey großartig, die Kandidatin hat einen Wellness Gutschein im Werte von 100 Dollar gewonnen, für die Beantwortung der Frage! Nein mal im Ernst, es ist nun mal so, für vermutlich jede Frau die in die Wrestling Welt geht, man will einen großen Single Titel gewinnen, das ist für jede ein Ansporn, auch ich strebe danach, aber erstmal werde ich mit dafür sorgen, dass dieser neue Titel hier auch lebt und nicht so einschläft wie der Mixed Tag Championship.

      RY: Die Fans sehen in der Abstimmung, Bayley und Becky im leichten Vorteil, was entgegnen sie den Fans hierzu?

      Charlotte sagt garnichts weiter dazu, für sie scheint das Interview hier nun doch etwas lästig zu werden, aber einen Satz antwortet sie dann doch noch: Wie schön, dass Fans im Allgemeinen keine Ahnung haben, sonst müsste ich mir Gedanken machen, ich bin eine geborene Siegerin, in meinen Adern fließt das Blut von großen Champions, alles andere ist unwichtig.

      Für Charlotte scheint diese Nummer durch zu sein, denn sie verzieht sich ohne ein weiteres Wort und ohne Renee auch nur einen Hauch zu beachten, damit geht es zurück in die Halle.

      Striker: Da haben wir den einen Part der Women's Tag Team Champions, Charlotte wirkt sehr zuversichtlich und sie scheint hier auch etwas auf Shayna Baszler zu zu gehen, wenn sie erfolgreich sein wollen, müssen beide eben mit diesem Umstand jetzt arbeiten, sicherlich werden sie keine Freundinnen, dafür sind die Egos einfach zu verschieden, aber wenn sie es schaffen ihre Probleme von den Matches fern zu halten, könnten sie beide lange reagieren.

      Matthews: Da liegt, aber genau das Problem, ich kann mir nicht vorstellen, dass die beiden auf Dauer ihre Probleme ausschalten können, beide wollen Erfolg, beide sind Kämpferinnen wie man sie selten sieht, nur die Art und Weise ist unterschiedlich, im Team Wrestling aber ist Vertrauen sehr wichtig, eigentlich der wichtigste Faktor, Vertrauen sehe ich bei den beiden in den nächsten „Jahren“ nicht.

      Werbung:

      Ende:



      Die neue Musik des A-Teams vernimmt man aus den Boxen. Das Publikum jubelt was das Zeug hält und dann fährt auch der typische Van vor. Aussteigen tun alle Mitglieder, Trish Stratus vom Beifahrersitz und Ember Moon vom Fahrersitz und der Rest der Truppe entsteigt dem hinteren Teil des Vans. Gemeinsam schreitet man die Stage herunter...Trish in Front und flankiert vom Rest des Teams.




      In Teameigenen Shirts geht es direkt zum Ring, einer der Ringsideworker reicht der Queen of Queens ein Mic, die anderen nahmen keines entgegen. Offenbar hat nur die Rekord Kanadierin hier ein Statement zu geben. Nach einigen Minuten wird es auch ruhiger, so das man sein eigenes Wort auch verstehen kann.



      Trish Stratus » “ Wenn alles beim ersten Mal funktioniert, wäre es auf Dauer gewesen ziemlich langweilig. Mein erster Titelgewinn damals hat auch gedauert, aber als die Zeit reif war habe ich eiskalt zugeschlagen und das noch weitere Elf Mal. Natürlich ist es extrem ärgerlich, das Ember es nicht geschafft hat. Aber wie bei mir damals werden ihr Steine in den Weg gelegt...Ember war drauf und dran Alexa Schiss zu enthronen, sie aus ihren Tagträumen zu reißen, es hat nicht sollen sein.

      Die Zeit gibt uns Recht, das...“




      An dieser Stelle muss die Kanadierin ihre Ansprache abbrechen, denn es wird eine neue nicht ganz so unbekannte Musik eingespielt. Goldene Spotlights erhellen die Stage und zum Vorschein kommt THE BO$$ SASHA BANKS. Die Rekordchampionesse ist sichtlich not amused über diese Unterbrechung.



      Gang getreu ihrem Motto jedem zu zeigen, was man hat schreitet sie voran bis zum Ring. Auf dem Apron präsentiert sie ihren goldenen Boss Ring der Kamera. Die Queen of Queens schaut weiterhin sehr finster drein. Im Ring selber stehen sich Sasha Banks und Trish Stratus direkt gehenüber, ja schon Nase an Nase.



      Mit einem Mal fangen beide an zu Grinsen und schauen lachend in die Kamera, was folgt war eine herzliche Umarmung. Dann nimmt Trish Stratus wieder ihr Mic auf.

      Trish Stratus » “ Darf ich vorstellen? We got the hottest Free Agent on the Market. Ladies and Gentlemen...The BO$$ Sasha Banks. Ihr seht ziemlich überrascht aus, huh?! Nun ja, langsam solltet ihr mich aber kennen. Ich plane immer fünf Züge weiter als der Gegner bzw. die möglichen Gegner. Eigentlich wollte ich Sasha schon vor dem Summerslam präsentieren aber ihr alter Arbeitgeber hat ihren Vertrag nicht aufgelöst wie eigentlich ausgemacht. Aber nun ja, sie ist hier und wir, das A-Team wird eine dominante Macht. Größer und dominanter als es jedes andere Team hier jemals gewesen ist. Wer von uns auf welchen Titel Jagd machen wird, müssen wir noch klären aber ich gehe davon aus, das Bayley und Sasha als Boss 'N' Hug Connection sich die Womens Tag Team Titel holen wollen.“

      Die Huggable One und The Boss schauen sich an und klatschen sich mit einem High Five ab, was wohl eine Zusage zu Trish´s Aussage zu sehen ist.

      Trish Stratus » “ Vor allem diese untalentierten Damen der Diamonds sind mir ein Dorn im Auge...sie ziehen alles runter wofür ich und die Ladys damals gekämpft haben. In der heutigen Zeit wo die Ladies mehr und mehr Aufmerksamkeit bekommen im Ring ist es unabdinglich, das es Wrestlerinnen sind, die im Ring stehen und nicht irgendwelche Botox Diven. Wir sehen uns...“

      Gerade als die sechs Ladies den Ring verlassen wollen, wird eine Musik aus den Boxen eingespielt, eine Musik die wir lange nicht mehr gehört haben. Zuletzt war es in der N4L.



      Sind sie es wirklich?! Sind Billie Kay und Peyton Royce wieder da?! Aufgeregt schaut das Publikum samt Kommentatoren und dem A-Team zur Entrance Stage. Es sind doch auch recht viele Positive Reaktionen zu vernehmen als sich Billie & Peyton dem Publikum präsentieren.



      Die IIconics verweilen auf der Stage, beide haben ein Mic in der Hand.

      Billie Kay » “ Falls ihr es noch nicht wusstet, aber das ist Peyton Royce.“

      Peyton Royce » “ Und das hier ist Billie Kay und wir haben euch etwas mitzuteilen:

      WE ARE BACK.“


      Ein kleinerer Jubelsturm entbricht, der nach einigen Moment sein Ende findet, so kann Peyton erneut das Mic heben.

      Peyton Royce » “ Ist lange her oder Oma, als wir uns das letzte Mal gesehen haben?! Da hast du unsere Ehre beschmutzt als du dir von Layla und Toni Storm hast helfen lassen. Nur weil du dich nicht in der Lage gesehen hast gegen uns zwei anzukommen. Das hat noch ein Nachspiel, wenn deine lächerlichen Kameradinnen nicht da sind, werden wir drei da sein. Und ja, ich sagte drei. Wir, die IIconIcs haben heute unsere Anführerin dabei...sie ist das Nonplusultra eine Australischen Frau. Sie ist mit so viel Charisma und Talent gesegnet, das nur sie allein als Göttin bezeichnet werden soll. Bitte heißt mit mir Willkommen...“

      Peyton und Billie droppen ihr Mic zu Boden und deuten dann zum Eingang.



      Es hallt laut „AND STILL IT´S ALL ABOUT ME“ und dann tritt die Leaderin der Iiconics ins Bild. Es ist niemand geringeres als TENILLE DASHWOOD. Sofort verstummt das Publikum und auch Trish ist wahrlich nicht begeistert aber überrascht.



      Mit einem Staredown zwischen Trish Stratus und Tenille Dashwood endet diese Übertragung hier.

      Striker: Hier ist aber was los in der 4Live das A Team hat ein weiteres gutes Member verpflichten können, Sasha Banks wird das Stable nun verstärken, somit ist noch eine Planstelle beim A Team frei, man darf gespannt sein, wer es sein wird, auch eine Frau oder vielleicht ein Kerl der das Team unterstützt, so könnte man auch bei den Männern mitmischen und nicht „nur“ auf die Women's Titel gehen, aber ein Tag Team zwischen Bayley und Sasha Banks hätte Gesicht, könnte ein tolles Match werden gegen Charlotte und Shayna Baszler. Aber auch noch ein anderes Team ist da, die Iconics und sie haben Verstärkung dabei, man darf gespannt sein, was dieses Trio hier anrichten wird.

      Matthews: Tja, Fragen über Fragen und keine Antworten, so könnte man es auch bezeichnen, denn bei den ganzen Damen hier, verliere ich irgendwann den Überblick, Tenille, Peyton und Bille sind 3 gefährliche Damen, die man nicht unterschätzen sollte, schauen wir mal was passiert. Aber das A Team hat natürlich nicht nur Freunde hier, sollten die Diamond Damen und diese Damen sich zusammen tun, wird es auch für das A Team keine leichte Nummer, hätte doch was? So ein 6 Womens Survivor Series Classic Match? Hätte ich nichts dagegen.

      6. Women's Tag Team Match -Non Titel- : Charlotte Flair & Shayna Baszler vs. Bayley & Becky Lynch



      Introducing first
      the 4Live Women's Tag Team Champions
      Charlotte Flair & Shayna Baszler



      And their Opponents
      representing the A Team
      the Team of Bayley & Becky Lynch



      Es folgt im Team der Tag Team Champions eine kurze Diskussion, wer beginnt, keine will eigentlich weichen, da sieht man schon die Animositäten der beiden Damen untereinander, während Bayley beim A Team anfängt, streiten die Damen auf der anderen Seite immer noch, bis es Bayley zu blöd wird und Charlotte attackiert, daher muss Shayna aus dem Ring. Charlotte kassiert auch erst mal ein paar Kicks und einen Whip auf die andere Seite gefolgt von einem Arm Drag, weiter geht es nun mit einem weiteren Arm Drag, als Charlotte sich wütend aufrappelte und erneut in diese Aktion lief, Bayley bleibt erst mal an dem Arm und zeigt einen Armbar, sicherlich nicht entscheidend für den Sieg, aber sie kann etwas Luft schnappen, sie bricht die Aktion auch wieder ab und zieht Charlotte nach oben, zeigt einen Swinging Neck Breaker. Sie zieht Charlotte nach oben, schleudert diese in eine Ecke, geht nach, Corner Splash, dann folgen ein paar Turnbuckle Headsmash, immer wieder rammt sie den Kopf von Charlotte gegen das TB und die Fans zählen wunderschön mit, 10 Mal landet Charlottes Kopf im TB und Bayley geht etwas zurück, Charlotte taumelt nach vorne und kassiert einen Exploder Suplex, das Cover geht allerdings gerade mal bis 2, muss also noch weiter gehen. Bayley zieht Charlotte nach oben, zeigt ein paar klatschende Chops gegen die Brust und einen weiteren Whip in die Seile, diesmal soll ein Back Body Drop kommen, aber Charlotte kontert, sie rollt sich einfach über Bayleys rücken, whippt sich schnell ins Seil und ein Big Boot gegen Bayleys Kopf, dass ging schnell und nun ist Charlotte am Drücker. Sie zieht Bayley nach oben und macht weiter mit einem Body Slam, einem Side Slam und einem Side Suplex, alle Aktionen wurden recht schnell durchgeführt und schon wieder muss die Huggerin No.1 nach oben, es folgt ein Snap Suplex von Charlotte, diese geht dann ins Seil und zeigt einen Knee Drop gegen den Kopf von Bayley.



      Die Dame aus Queen City, schnappt sich erneut die Gegnerin und zeigt jetzt einen Swinging Neck Breaker, posiert sie erst mal, kriegt aber nur bedingt Applaus. Shayna in der Ecke wirkt schon etwas gelangweilt, sie möchte auch mal ins Match, aber derzeit sieht es nicht nach einem Wechsel zwischen den Champions aus. Charlotte macht nun weiter, sie zieht Bayley wieder nach oben, zeigt ein paar Chops und die klassischen „WOOO“ gehen durch die Halle, Charlotte treibt die Gegnerin ins Seil, will erneut einen Big Boot zeigen, doch Bayley taucht unter der Aktion hindurch, springt aufs Seil und zeigt einen Springboard Back Elbow gegen Charlotte die wankt im Ring umher, Bayley ist sofort da und rollt sie mit einem School Boy ein, das Cover geht erneut bis 2, Charlotte wirkt eher sauer, als erschöpft, Bayley mit weiteren Schlägen, dann folgen Elbows gegen den Kopf im Seil, der Whip in eine Ecke, Charlotte kracht hinein, Bayley nimmt Anlauf und wird aus gekontert, Charlotte geht einfach einen Schritt nach vorne und fängt Bayley ab und donnert diese dann mit einer Art Katapult mit dem Kopf voran ins TB, diese Aktion hat gesessen und Charlotte feiert sich, sie stolziert ein wenig im Ring umher und wird ausgetaggt, denn Shayna hat nun keine Lust mehr zu warten und taggt sich einfach ins Match, Charlotte muss nach draußen und nun kommt die 2te Hälfte der Champions ins Match. Die schaut zu der angeschlagenen Bayley und wirkt nicht interessiert, sie packt sich diese und wirft sie mit einem harten Whip in die A Team Ecke, als wollte sie diese auffordern zu wechseln, denn scheinbar will Miss Baszler eine frische Gegnerin und keine die angeschlagen ist, dies macht sie auch mit Gesten deutlich, Bayley taggt Becky die auch unbedingt in das Match will ein und so stehen sich die beiden frischen Damen nun im Ring gegenüber. Shayna geht auch direkt auf Becky los und kann einige Punches ins Ziel bringen, sie treibt diese ins Seil, weitere Punches, und Forarms im Seil folgen, was eine Ermahnung seitens des Ref einbringt, interessiert die gute Miss Baszler aber nur peripher, also gar nicht. Sie schickt Becky auf die andere Seite und zeigt dann einen Overhead Belly to Belly Suplex, Becky segelt durch den Ring, versucht im Seil wieder auf die Beine zu kommen und wird mit einer Clothesline aus dem Ring gefegt, Shayna geht aber nicht nach, sie fordert Becky lediglich auf reinzukommen. Becky muss sich etwas sammeln, ist aber eine stolze Irin und geht auch wieder in den Ring zurück. Shayna will direkt wieder zupacken, aber Becky dreht sich jetzt um die Gegnerin, ist also hinter ihr und will einen Back Suplex zeigen, doch dies gelingt nicht, denn Shayna windet sich raus und steht nun hinter Becky, es folgt ein German Suplex von der amtierenden Tag Team Champion Dame, ein Cover zeigt Shayna nicht, sie macht weiter mit ein paar Tritten gegen die Gelenke der Gegnerin, dann zieht sie die Gegnerin nach oben, zeigt einen Chinbreaker, aber wohl nur leicht dosiert, denn Becky geht nur auf die Knie, nicht zu Boden, Shayna geht ins Seil und zeigt ein Running High Knee, rammt also ihr Knie gegen den Kopf von Becky,



      diese wird voll erwischt und nun ein Cover von Shayna, es folgt ein Two Count, das Match geht also noch weiter, Shayna zieht Becky nach oben, zeigt ein paar Headbutts gegen den Kopf und schleudert Becky in eine Ecke, sie rennt hinterher und der Corner Splash geht daneben, da Becky ausweichen konnte, Shayna taumelt etwas zurück und Becky ist da, zeigt einen Exploder Suplex erneut in die Ecke, wieder taumelt Shayna aus der Ecke raus und fängt sich einen schönen DDT ein. Becky macht nun weiter mit einem Side Slam und einem Side Suplex, auch sie hat einige Suplex Variationen drauf. Becky geht aufs TB, zeigt einen Flying Elbow Drop und dieser gelingt ebenso, sie richtet Shayna auf und zeigt nun einen Face Slam, mit dem Gesicht voran geht Shayna zu Boden, es folgt der Wechsel mit Bayley, die beiden A Team Damen zeigen nun einen Double DDT gegen die Baszler und das Cover von Bayley, wieder nur ein Two Count, Charlotte wäre wohl bereit gewesen, hier zu retten, sah aber doch, dass die Partnerin aus der Nummer rauskommt und blieb in ihrer Ecke. War vielleicht auch einfach etwas „Glück“. Bayley macht weiter, sie zieht die Gegnerin nach oben, Whip in die Seile und ein Bayleycarana, ein Cover folgt nicht, sie geht aufs TB und kommt mit einem Flying Elbow Smash geflogen, der Randy Savage stolz machen würde, das Cover



      führt zu einem weiteren Two Count, denn Charlotte macht hier dann doch noch den Save, diesmal wäre es vielleicht enger geworden, Becky stinkt diese Aktion natürlich, so dass sie sich mit Charlotte anlegt und diese beiden Damen brawlen sich eben nun um den Ring herum, im Ring weiterhin Bayley und Shayna. Bayley will das Match nun beenden, denn sicherlich geht sie davon aus, dass ein Sieg gegen die Champions dem A Team sicherlich irgendwie das Recht einbringt, diese um die Titel heraus zu fordern. Shayna muss nun doch ziemlich einstecken, dennoch war Charlotte da, als es knapp wurde, so gehört es sich im Team Wrestling, Bayley kündigt nun ihren Finisher die HUGGER BOMB an, der Ansatz ist da, aber die Durchführung gelingt nicht, Shayna dreht sich irgendwie aus der Nummer raus und plötzlich steht sie hinter der Ansatz zum Rear Naked Choke



      bringt Shayna diesen Move durch, wird dies wohl gewesen sein, Charlotte und Becky sind draußen immer noch miteinander beschäftigt, also hier wird keine Störung folgen, doch auf andere Weise denn blitzschnell sind Tenille und die Iconics da, sie schlagen Shayna mit einem Stuhl den sie mitgebracht haben gegen den Rücken, was natürlich die DQ mit sich bringt, Bayley bleibt garnicth die Zeit sich zu beschweren oder zu reagieren, denn auch sie wird attackiert, von 2 Damen die maskiert sind, diese treten nun auf Bayley ein, Tenille und die Iconics gehen nun auf Charlotte los, gemeinsam treten sie auf die andere Champion Dame ein, während Becky sich gegen die 2 maskierten Damen wehren muss, schafft sie aber bedingt und landet in der Absperrung, Tenille und Co bleiben an Charlotte dran, schieben diese im Ring, dann richten die Iconics Charlotte auf und Tenille kann ihren Spottlight Kick zeigen, der auch sein Ziel findet, dann will sie sich den Stuhl greifen, denn sie fallen gelassen hat, nur um festzustellen, dass dieser weg ist und eine gewisse Shayna Baszler in den Händen hat, sofort flüchten Tenille & die Iconics aus dem Ring, Shayna schaut nur ziemlich angefressen hinterher, während Charlotte noch mit den Nachwirkungen der Aktionen zu kämpfen hat. Die Maskierten, sind nun im Ring, nachdem Becky ausgeschaltet wurde und zeigen gegen Bayley den Ansatz für einen Double DDT, aber auch hier naht Rettung, A Team Member, Ember Moon und Mandy Rose kommen zum Save und vertreiben die Maskierten aus dem Ring, die scheinbar keinen körperlichen Konflikt eingehen wollen, das Match ist am Ende im Chaos versunken, doch die Entscheidung steht, ein DQ Sieg für die Champions...



      Winner after DQ: Charlotte Flair & Shayna Baszler

      Striker: Das nächste Match, was hier per Eingriff entschieden wurde, ich finde es etwas schade, denn dies Match war durchaus sehr intensiv und man darf natürlich die Frage nicht vergessen, was wäre wenn Shayna den Move zu Ende gebracht hätte? Nunja werden wir nie erfahren, da Tenille und die Iconics da sich einmischten, was mich wundert, ich dachte die haben eher Probleme mit dem A Team? Die Zusammenarbeit zwischen den Champions war besser, aber nicht wirklich gut, gegen ein eingespieltes Team wird es so denke ich nicht reichen, 2 klasse Single Wrestlerinnen sind noch kein gutes Team.

      Matthews: Was sie damit bezwecken wollten? Simple Rechnung Matt, erst mal schaden sie dem A Team, weil sie eine DQ verursachen, dann haben sie die Champions schon direkt vor den Augen und wenn sie diese attackieren, wird vermutlich ein Titelshot dabei heraus springen, denn welche Champions lassen sich so etwas gefallen, mit einer Aktion direkt zu einem Titelkampf, dass ist zumindest, so denke ich die Rechnung von Tenille und den Iconics, ob diese aufgeht, sehen wir dann. Aber wer waren die anderen beiden Damen, die auf das A Team losgingen? Schade, dass wir dies nicht mehr heute erfahren werden.

      Wieder geht es in den Backstage Bereich, dort sehen wir einen neuen Mann, Mike Rome, er richtet zur Begrüßung ein paar Worte an die Fans:



      Ladies and Gentlemen, my Name is Mike Rome and this is REVIVAL! Ich freue mich, sie alle hier begrüßen zu dürfen, heute ist mein erster Tag in diesem Job, Jeremy Borasch hat beschlossen, ein wenig mehr sich um den Nachwuchs zu kümmern, daher bin ich eben heute hier, mein erster Interview Gast, hat es auch gleich in sich, es ist der neue 4Live World Heavyweight Champion AJ Styles!

      Die Kamera fährt etwas seitlich und dort wird eben jener genannte Herr gezeigt, AJ schmunzelt und Mike beginnt gleich das Interview: Hallo AJ, die erste Revival Show mit dem neu gewonnen Championship Belt, wie fühlt man sich, wenn man den Preis für die harte Arbeit endlich bekommen hat? Was waren deine ersten Gedanken, als du den Titel in die Höhe strecken konntest?




      AJ Styles: Ein großartiges Gefühl natürlich, na so langer Zeit endlich das zu bekommen, wofür man so lange und hart gearbeitet hat. Es war ein hartes Match und ein hartes Stück Arbeit aber ich habe auch nichts anderes erwartet, denn Robert Roode ist einer der besten im Ring und er weiss ganz genau was er im Ring macht. Ich habe ihn in keine Sekunde des Matches auf die Schulter genommen, dass wäre auch ein fataler Fehler. Wir wissen alle was für grandiose Matches er in der Vergangenheit abgeliefert hat und auch gegen mich hat er wieder sein gesamtes Können gezeigt. Aber dieses Mal hatte ich das glücklichere Ende auf meine Seite.

      MR: Wir hörten ja während des Summer Slam, dass heute der neue No.1 Contender ermittelt wird, da Robert Roode auf ein Rematch verzichtet hat, wer denkst du wäre der schwere Gegner, Brock Lesnar oder Bobby Lashley bzw. anders gefragt, gegen den der beiden würdest du am liebsten antreten, wenn du es entscheiden könntest?


      AJ Styles: Ganz ehrlich, es ist mir egal. Beide sind sehr starke Gegner. Ich nehme jede Herausforderung an, dass habe ich auch ohne den Titel so gehalten und das wird sich auch jetzt mit dem Titel nicht ändern. Ich bin mir bewusst, dass jetzt wo ich den Titel habe, sowieso jeder ein Match gegen mich haben möchte. Aber damit habe ich kein Problem, wer seine Chance verdient hat bekommt auch seine Chance, mehr kann ich dazu nicht sagen.

      MR: Dann fragen wir mal anders, gegen welche Leute hier, würden sie gerne ein Match bestreiten? Nicht zwingend um den Titel ,sondern überhaupt, ich denke viele Wrestler haben so called Dream Matches, die sie in ihrem Leben einmal machen möchten oder auch wieder machen möchten, wer wären diese Leute? Ich weiß, dass viele Fans zum Beispiel Matches zwischen AJ Styles gegen Jon Moxley sehen würden, also noch einmal. Oder ein Match zwischen Ihnen Neville, weil dies technisch sicherlich, eines der stärksten Matches werden könnte?

      AJ Styles: Es gibt bestimmt einige interessante Gegner, die ich mir vorstellen könnte aber darüber habe ich mir im Moment keine Gedanken gemacht. Das wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Es werden bestimmt einige auf mich zukommen um einen Titelshot zu bekommen. Ich werde wie ich schon gesagt habe keiner Herausforderung aus dem Weg gehen und das Gold entsprechend würdigend vertreten. Auch wenn ich zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen keinen Herausforderer nennen kann. Es wird nicht lange dauern bis die ersten Anfragen eintreffen und dann werden wir schauen wer eine Chance auf den Titel bekommt.

      Striker: Der neue Champion gibt sich entspannt, er wirkt bereit für die nächste Herausforderung. Viel mehr die erste Herausforderung, wenn man es so sehen will, immerhin geht es nun für ihn zur ersten Titelverteidigung bei Canadian Stampede. Er wirkt absolut souverän und sicher, ich denke wirklich, dass ihm egal ist, wer sein Gegner wird. Ansonsten gefällt mir sein Stil durchaus, mal schauen was AJ Styles in seiner ersten World Titel Regentschaft hier so abliefern kann.

      Matthews: Tja, sehe ich wieder komplett anders, für mich war dies nichts weiter als ein Alibi Interview, er hat die Fragen oft schwammig beantwortet, sich gewunden wie ein Aal, dass nennst du souverän, ich nenne dies einfach maximal normal. Er hat hier ein Interview gegeben in dem er niemanden angreifen wollte und diese seichte Art und Weise lässt mir mein Frühstück wieder hochkommen, mal ehrlich was findest du an dem? Im Ring ist er wirklich grandios, aber am Mic sind nur die politischen Debatten im Fernsehen langweiliger, hey da schaue ich lieber eine alte Folge von Greys Anatomie, als AJ Styles zu zu hören.

      7. No.1 Contender World Heavyweight Championship -Single Match-: Brock Lesnar vs. Bobby Lashley



      Introducing first
      from Minneapolis, Minnesota
      weighing 286 Pounds
      accompaied by Paul Heyman
      „The Beast“ Brock Lesnar



      And his Opponent
      from Denver, Colorado
      weighing 260 Pounds
      Bobby Lashley



      Lashley und Lesnar stehen sich nun ein zweites Mal gegenüber. Doch dieses Mal geht es nicht nur darum wer der beiden der bessere ist, sondern auch um eine Titel Chance gegen AJ Styles bei der nächsten Pay Per View Canadian Stamped. Beide starten auch recht zügig und liefern sich einen harten Schlagabtausch. Keiner der beiden schenkt den anderen hier wirklich etwas. Paul Heyman feuert seinen Klienten lautstark an und Lesnar kann diesen „Ansporn“ nutzen, oder besser gesagt Brock bringt nun einen harten Forearm durch und bringt Lashley somit in Bedrängnis, das ist der Auftakt zur Reise nach Suplex City für Lashley. Belly To Back, German, German und noch ein weiterer German Suplex! Das muss Lashley alles einstecken und nun will Lesnar den Sack zumachen mit seinem F5! Lesnar nimmt Lashley auf die Schultern und will den Finisher nun kann sich Lashley aber von der Schulter abstoßen, rennt schnell in die Seile und zeigt einen Knall harten SPEAR! Doch Lesnar kann aus diesem Auskicken, von nun an übernimmt Lashley die Kontrolle über das Match und bringt Lesnar mit einigen harten Aktionen wie Powerslam, Powerbomb oder einigen Suplexen in Bedrängnis. Doch als Lashley versucht mit einem F-5 den Sack zu zumachen, kann Lesnar wie Lashley entkommen und hämmert diesen mit einem harten Forearm nieder und entscheidet sich für einen Kimura. Lashley weigert sich abzuklopfen und Lesnar lässt nicht locker. Nach einiger Zeit entscheidet der Ringrichter das Match abzuläuten.




      Winner by Ref Stopage: Brock Lesnar


      Striker: Wir haben den neuen No.1 Contender, Brock Lesnar wird es sein mit dem sich AJ Styles messen wird. Ein mehr als unangenehmer Mann und jemand der bisher hier nicht zu stoppen war, die Frage ist kann AJ ihn stoppen? Die Qualitäten von AJ Styles sind bekannt, aber reichen die um Lesnar zu bezwingen und mit dem Gürtel nach Hause zu gehen? Nun diese Frage werden wir heute nicht beantworten können, aber es war ein packendes, eine spannendes Match zum Abschluß der Show und ich denke Lesnar war der verdiente Sieger. Ich wünsche auf jeden Fall, allen Fans eine gute Nacht und bleiben sie uns gewogen.

      Matthews: Einspruch! So ganz klar, würde ich dies nun nicht sehen, Lashley hat nicht abgeklopft, nicht aufgegeben, nichts, er wollte noch versuchen rauszukommen, sah nicht danach aus, als dass er es schaffen könnte, aber hier ist nun die Entscheidung des Refs es gewesen, das Match zu beenden, weiß nicht, ob dies nun so eine klare Entscheidung war, zumidnest eine die vielleicht für Lashley nicht komplett alle Chancen vernichtet hat, Lesnars Sieg war aber verdient, erkenne ich an. Du stelltest eben die Frage, ob die Fähigkeiten von AJ Styles reichen, Brock Lesnar zu bezwingen? Einfache Antwort: NO CHANCE IN HELL! AJ ist ein toller Wrestler, aber er ist kein Beast Bezwinger, wenn selbst Lashley dies nicht geschafft hat, was will, entschuldige diese Ausdrucksweise, ein halbes Hemd wie AJ Styles ausrichten? Ich habe die Show auch genossen und freue mich auf Fortsetzungen..Bis dahin sage ich Ihnen, Good Fight, Good Night.



      Mit einem Lesnar der die Arme hochreisst, geht die Show OFF AIR !!!

      OFF: Da ist das Ding! So ich hoffe, ihr habt Spass am Lesen, und euch gefallen die Szenen der Show. Ich denke, es ist ein guter Start und es wird eine interessante Phase bis zum nächsten PPV.
      Ich bedanke mich bei Max, dass er mich beim Writen unterstützt hat und auch sonst allen, die geholfen haben, dass die Show fertig wurde.







      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012