Revival # 68, 09.09.2018

      Revival # 68, 09.09.2018





      Revival #68 LIVE Chicago, Illinois




      United Center
      Audience: 23.000












































      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      damit kann die Show starten…

      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Es ist REVIVAL TIME! Ich kann die neue Show kaum abwarten, die auf der Card zu bestaunenden Matches haben es in sich, heute werden wir einen No.1 Contender auf die Women's Tag Team Championship finden, desweiteren erwartet uns die Schlacht zwischen Roman Reigns vs. Kane, die Authors of Pain geben ihr Debüt gegen Silent Abyss, dazu noch ein Champion vs. Champion Match, World Champion vs. Intercontinental Champion, dass kann nur ein Kampf werden der Geschichte schreiben kann, dazu noch das Aufeinandertreffen zwischen Angelina Love und Beth Phoenix und noch vieles, vieles mehr, wenn ich auf alle Matches eingehen würde, dann würden wir kräftig überziehen, also lass ich es, aber es gibt auch eine bedauerliche Änderung auf der Card, dazu wird mein Partner noch ein paar Dinge sagen. Hi Josh, was geht? .

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Richtig, denn wir haben gehört, dass es heute zu KEINER Open Challenge kommen wird, denn Maxwel Jacob Feinstein hat eine dringende Angelegenheit zu klären und kann daher kein Teil der Show sein, was genau wissen wir auch nicht, aber hoffen wir mal, dass diese Sache schnell behoben ist, ich verzichte auch auf die komplette Card, aber werde zumindest die Matches nennen, die du nicht erwähnt, 2 Mal Damen Tag Aktion haben wir heute, Aryana & Rosita gegen Alexa Bliss & Tamina, beide Teams sind nicht zwingend eingespielt, mal schauen was die 4 Damen uns zeigen. Cody Rhodes der Leader der Diamonds trifft auf einen ehemaligen Diamond Neville, auch dies Match könnte für pure Unterhaltung sorgen, aber genug der Vorworte würde ich sagen, mir wurde gerade ins Ohr geflüstert, dass Miss Torres heute die Show eröffnen wird, dann kann ich nur sagen...Lasst die Spiele beginnen....


      Die Kommentatoren haben ihre Begrüßungsworte gesprochen und von denen geht es nun direkt in den Ring zu Miss Torres die dort schon steht und bejubelt wird, es ist ja nicht immer so, dass Miss Eve Torres vor der Kamera zu sehen ist, daher sind die Fans gespannt, denn meistens gibt es dann Entscheidungen für den weiteren Verlauf der Shows und des anstehenden Paperview. Sie geniesst ein wenig die Stimmung ehe sie um Ruhe bittet und das Mic erhebt.



      Vielen Dank für die freundlichen Worte und diesen Super Empfang, aber ich bin nicht hier um in euren Jubelrufen zu baden oder unnötig Zeit zu verschwenden, nein es gibt ein paar Dinge die angesprochen werden sollten und auch müssen, alles natürlich unter dem Motto Best für Business, also fangen wir der Reihe nach an, kommen wir zunächst zu einem Anliegen, welches mich immer mehr nervt, dieses „Problem“ besteht nicht erst seit ein paar Wochen, sondern schon so lange diese Fraktion hier arbeitet, ich rede von den Diamonds und in erster Linie von den Damen, die glauben sie können machen was sie wollen, also für die Revival 69 Show, werden wir erneut ein No.1 Contender Match um den Women’s Championship haben, Ember Moon vs. Aryana und sollte wieder jemand von den Diamond Damen auf die Idee kommen sich einmischen zu wollen, so sollte Alexa Bliss jetzt genau zu hören, sollte eine ihrer Freundinnen oder jemand den sie bezahlen sich in das Match einmischen, so werde ich Ihnen den Titel sofort aberkennen, ich will endlich eine Entscheidung für Canadian Stampede und deswegen wird es spätestens zu diesem Zeitpunkt eine Gegnerin für sie geben. Ich hoffe in ihrem Interesse, dass sie sich diesmal raushalten, aber sie ist ja eine kluge Person und wissen Warnungen zu deuten und damit umzugehen. Damit hätte ich die Damen erstmal fertig, kommen wir zu den Herren der Diamonds und da ganz besonders mein „Freund“ Cody Rhodes.

      Miss Torres macht eine Pause, denn die Fans scheinen begeistert zu sein, endlich wird etwas gegen die Diamonds und das ständige Einmischen unternommen, mal schauen was nun bei Cody passiert, auch der dürfte vermutlich eine verbale Ohrfeige erhalten, wer hört schon gerne Kritik von seinem Chef? Richtig niemand, Miss Torres setzt nun zur nächsten Erklärung an.



      Also Cody, fangen wir an, ich weiß, dass sie Potential haben, hier irgendwann mal „the Man“ zu sein, ohne Frage, aber ich finde ihre Einstellung wirklich unschön, ich habe von ihnen in den letzten Wochen kein wirklich gutes Match gesehen, wenn ich überhaupt ein Match gesehen habe, dann höre ich ihre Kritik bei der Card vom Summer Slam und sie wundern sich ernsthaft, wieso SIE nicht auf der Card sind? Mal ehrlich, wo gibt es denn so etwas, dass jemand wenig bis nichts macht und dafür noch belohnt wird? Mag sein, dass dies Mal so war in der 4Live aber unter meiner Leitung gibt es so etwas nicht mehr, sie müssen schon etwas dafür tun, um den Platz zu bekommen, den sie eigentlich von ihren Möglichkeiten verdient hätten, aber ich biete ihnen folgende Idee an, um ihnen die Möglichkeit zu geben, dass sie ihre Fähigkeiten beweisen, ich biete ihnen ein Match bei Canadian Stampede an, sie gegen Jon Moxley in einem HELL IN A CELL Match. Der Preis ist einfach, der Sieger dieses Matches wird in der Zeit von nach Stampede bis hin zu Starrcade einen Single Championship Match fordern können, also entweder ein World Titel Match oder ein Intercontinental Titel Match, also was meinen Sie, ist die Karotte die ich ihnen hier vorhalte groß genug? Ach noch was, es wird zwar schwierig werden für ihre Friends and Girlfriends sich einzumischen, aber sollten sie es tun, werden sie dafür bezahlen, wie entscheide ich dann spontan. Also Cody, was meinen sie, sind sie „Man Enough“ so ein Match zu bestreiten?!

      Miss Torres hat noch garnicht lange ausgesprochen, da erklingt schon ein Theme, im ersten Moment wirkt sie etwas genervt, wer sie kennt weiß, dass sie es garnicht leiden kann unterbrochen zu werden, aber natürlich hat sie irgendwo damit gerechnet, dass auf dieses Angebot eine Reaktion erfolgt, also verschränkt sie die Arme und wartet erstmal ab, wer nun die Arena betritt.







      Wie sollte es auch anders sein, als das der American Nightmare hier zugegen ist?! Doch erscheint er allein in der Halle, ganz ohne seine wunderschöne Ehefrau, aber er ist wieder einmal in einem feinen Zwirn gekleidet. Wie es sich für einen echten Mann eben gehört. Die Reaktionen seitens der Zuschauer lässt ihn kalt, er beachtet sie nicht weiter. Der Weg führt geradewegs zum Ring, an der Treppe wird ihm ein Mic gereicht. Letztendlich positioniert er sich direkt gegenüber Miss Torres. Verächtlich blickt er sie an und schüttelt energisch den Kopf. Ehe er das Mic hebt und sprechen will.



      Cody Rhodes » “ Ich frage mich eher, ob sie Frau genug sind um in einer leitenden Position zu arbeiten. Sie schaffen es nicht, ihren Topstar - die Zukunft dieser Liga ein Match zu verschaffen. Statt dessen haben wir einen der miesesten World Champions aller Zeiten und die Diamonds werden nach wie vor benachteiligt in dieser Hinsicht. Aber auch auf weite Sicht hin, die Diamonds werden vom Vorstand manipuliert und wir werden als die Bösen dargestellt. Ich hätte da einen Guten Tipp für Sie: Putzen Sie ihre Brille oder gehen Sie wieder zum Optiker und lassen sich untersuchen. Wenn Sie kein gutes Match von mir gesehen haben wollen, kann es nur so sein das Ihre Augen eine Fehlfunktion aufweisen. Aber gut, das Sie wahrscheinlich mehr unter als an einem Schreibtisch arbeiten ist dies offensichtlich nicht so überraschend. Davon abgesehen, ein Rhodes braucht keine Hilfe...aber Freunde stehen für Freunde ein. Ihnen ist dies wohl ein Fremdwort, da Sie wohl keine Freunde haben...aber das will ich Ihnen nicht vorwerfen. Ein Rhodes liefert am laufenden Band gute Matches ab. Und bevor es mir entfällt: Wieso wird Moxley mehr oder weniger noch belohnt nach seiner heimtückischen Attacke auf meine Person. Ich habe ihm nichts getan und er attackiert mich. Da ist ziemlich unfair.“

      In dieser kurzen Ansprache feuert Cody Rhodes aus allen Rohren gegen Miss Torres und Co. Das war aber auch schon fast zu erwarten.

      Cody Rhodes » “ Die nächste Frage die ich mir stelle ist folgende: Was machen Sie mit Moxshit nachdem ich ihn in die Hölle befördert habe?! Und ja, Das Match steht...aber heulen SIE mir nicht die Ohren voll, nur weil Sie ihn Moxley verschossen sind.“

      Miss Torres hat die Worte ruhig und sachlich sich angehört, auch wenn die Anschuldigungen von Cody Rhodes sicherlich kaum kalt lassen können, nachdem der Diamond CoLeader fertig ist, erhebt sie entspannt das Mic und spricht:



      Sie glauben ernsthaft, an das was sie hier gerade gesagt haben? Ich habe keine Ahnung in welcher Welt sie leben, aber wollen wir doch mal klarstellen, was hier wirklich abgeht. Wie schon erwähnt, weiss ich um ihr Potential, aber sie haben dieses selten gezeigt, geschweige denn eine gewisse Anwesenheit vor Ort, dann denken sie, ich schenke Ihnen Shot, after Shot, after Shot? Sicherlich nicht, hier will ich auch Leistungen sehen, sie sagen der neue World Champion ist lächerlich, aber wie oft hat AJ Styles in den letzten 1,5 Jahren gefehlt? Vielleicht 2 Mal, wie oft haben sie gefehlt? Ich habe es nicht mehr gezählt irgendwann sie reden immer nur, beweisen sich aber nie, jetzt verlange ich von IHNEN ganz besonders von IHNEN, dass sie ihren Worten Taten folgen lassen, Prove it to this Fans, PROVE IT to ME! Sie können eigentlich mir sehr dankbar sein, denn halten wir ein paar Fakten fest die Ihnen vermutlich nicht bewusst sind, als sie der aktuelle Kofferträger waren, standen sie kurz davor den Koffer zu verlieren, weil sie einfach nicht so präsent waren, wie es sich für einen Mr. Money in the Bank gehört hätte, deswegen habe ich ihnen diesen Team Belt angeboten, da ich eben um ihre Qualität weiss, ich bin die letzte echte „Freundin“ die sie in der Obrigkeit haben Cody Rhodes, halten sie es da für einen gute Idee, mich zu provozieren, mich zu reizen? Überlegen sie sich die nächsten Worte gut Cody, wenn ICH es will bekommen die Diamonds und damit meine ich alle Mitglieder die nächsten Monate keinerlei Chancen mehr, dann wird dem guten Adam Cole der Titel aberkannt, dann verliert Miss Bliss den Titel, aufgrund IHRES Fehlers! Aber das ist nicht meine Art, ich gebe ihnen mit diesem Match die Möglichkeit zu zeigen, warum sie auf jede verdammte Card gehören. Mr. Moxley bekommt ebenso die Chance, weil er in seinen Matches Leistungen abliefert, weil seine Matches, seine Szene hohe Calls bei den Bestellungen haben, weil er scheint BEST FOR BUSINESS ist. Ich habe hier keine Freunde, stimmt ich habe hier Angestellte! Glauben Sie mit ihrer Einstellung finden sie irgendwo einen Job, ihnen sollte klar sein, dass es mich einen Anruf kostet und ihre Karriere ist vorbei! Get tit?


      Miss Torres hat hier mal die verbale Keule rausgeholt und Cody klargemacht, wie viel Macht sie hat, dass sie jederzeit ihm sein Leben schwermachen kann, in der Liga und auch außerhalb, aber Cody Rhodes weiss auch, dass er manche Grenzen vielleicht nicht überschreiten sollte, denn bisher hat sie noch keine der Möglichkeiten eingeleitet oder angekündigt, nur erwähnt, was sie machen KANN, wenn SIE es will. Vor allem würde der Unmut der anderen Diamond Member Cody treffen und nur diesen, wird er kaum riskieren wollen. Zu dem Thema ob sie in Jon Moxley verschossen ist ging sie aber nicht ein.

      Cody Rhodes » “ Ich habe mal eben kurz Angst.“

      Er bewegt kurzzeitig seine Hand, als habe er wirklich Angst.

      Cody Rhodes » “ Aber mal Spass beiseite, Miss Torres. Nur weil Ihnen meine Wortwahl nicht gefällt, wollen Sie Strafen aussprechen die völlig an den Haaren herbei gezogen sind. Wir sind nicht im Mittelalter oder sowas in der Art. Davon abgesehen Miss Torres, dürften Sie froh sein das ich in der 4Live bin...anderswo könnte ich durchaus schon World Champion sein, aber hier in der 4Live habe ich mehr Potenzial gesehen und hier gibt es die besseren Gegner. Eine bunte Mischung mit Kraft, Härte, Geschwindigkeit und auch Charisma. Wie dem auch sei, ein Cody Rhodes wird einen Jon Moxley die Grenzen aufweisen und ihn da wieder hinschicken wo er vor seiner heimtückischen Attacke auf meine Person verweilte. Das mache ich natürlich sehr gerne, ich lasse ihn leiden wie es zuvor noch niemals jemand mit Moxley getan hat. Nach unserem Match weiß er weder wo vorne ist, noch wo hinten ist. Geschweige denn wo Links oder Rechts ist. Und Sie dürfen sich das gerne aus nächster Nähe anschauen.“





      Die Fans springen wortwörtlich von ihren Stühlen als diese Theme erklingt. Passend dazu flackern auch die Lichter hier in der Halle auf und ab. Nun betritt der ehemalige World Heavyweight Champion, der Insane Butcher die Halle und die Fans bejubeln den ehemaligen verhassten God of Insanity. Jener marschiert gut gelaunt und hoch motiviert zum Ring. In den Reihen der Fans sind sogar einige Jon Moxley Rules Schilder zu sehen oder ähnliche Aussagen. Moxley singt seine Theme sogar etwas mit als er hier hereinkommt. Der Butcher steht nun vor dem Ring und ein Worker überreicht ihn ein Mikrofon, mit diesem steigt der ehemalige Insane One langsam und gemütlich zum Ring.



      Jon Moxley:
      Oh Cody. Erst gehst du in die Eine Richtung, und dann wendest du wieder und läufst denselben Pfad wieder entlang. Aber eine Sache zeigt mir dass du nicht so Taff bist wie du uns weiß machen willst. Du hättest bereits die letzte Revival Show die Chance gehabt, mir meine Grenzen aufzuzeigen. Und heute hier in Chicago stehst du mit dem Rücken zur Wand und musstest einen Deal annehmen den du nicht ablehnen kannst. Aber es ist eben jener Deal, welcher dich ins wahre verderben führen wird. Du willst mir Dinge antun, die mir noch keiner zuvor angetan hat? Cody, ich bezweifle stark das du weißt wo ich herkomme… Ich bezweifle Stark das du nur den Hauch von einer Idee hättest was du mir antun könntest. Meine Kreativität hingegen ist grenzenlos. Denn bei Canadian Stamped werde ich der Schlange den Kopf abschlagen, wir beide werden durch die Hölle gehen und ich werde jede Sekunde davon genießen in dem ich dir genau das gebe was du verdienst. In dem ich dir genau das gebe, was jeder Fan dir gönnt. Den schlimmsten Tag, deines Lebens! Und weder Karl oder Luke, von mir aus auch Adam Cole können dir an diesem Abend helfen. Bliss, McCool oder Love würden es nicht wagen mir in die Quere zu kommen, denn für mein Ziel bin ich bereit jeden mit durch die Hölle zu nehmen. Wenn du glaubst, nur weil du Kane im Steel Cage überlebt hast, nur weil Brock Lesnar dir und dem Big Red Freak einen Trip nach Suplex City verschafft hat. Cody in diesem Match stehst du alleine deinem Teufel gegenüber. Wenn du versuchen willst in meinen Kopf einzudringen, mit deinem Gehabe, mit deiner Meinung du seist etwas Besseres… verschwende ruhig deine Zeit und langweile mich ruhig damit weiter. Motiviere mich damit dir wirklich… wirklich weh zu tun. Den das erste Mal, in der Karriere des Butchers tue ich etwas nicht nur weil ich es genießen werde, sondern weil ich jedem damit einen gefallen tuen werde.


      Nun wendet sich der ehemalige Insane One niemand anderen als der Besitzerin, der Ownerin der 4Live zu, und grinst leicht. Die Fans bejubeln Moxley hier jedenfalls lautstark und es scheint klar zu sein auf wessen Seite sie in diesem Match stehen werden.

      Jon Moxley:
      Eve, erstens möchte ich dir Danken das du genau erkannt hast was ich so oder so gefordert hätte. Und tatsächlich wird dieses Hell in a Cell „Best for Business“ Denn wie schon gesagt, die Welt wartet nur darauf Cody Rhodes leiden zu sehen. Wobei nach diesem Match, wird Cody Rhodes ohne jeden Zweifel weit davon entfernt sein Best for Business zu sein… Aber, so gerne ich es sehe das Leute für ihre Taten bezahlen, so sollten Leute wie Alexa Bliss oder Adam Cole nicht für seine Arroganz bezahlen. Aber früher als später bezahlt jeder seinen Preis.

      Eve hat den Auftritt von Jon Moxley abgewartet, nun nach ein paar Minuten, der Ruhe erhebt sie noch einmal das Mic: Es ehrt sie Jon, dass sie versuchen, Leid für Leute abzuwenden, die es garnicht verdient haben, aber vielleicht haben sie ein stückweit Recht, ich werde es Mr. Rhodes anders vermitteln, als ich ursprünglich vorhatte und diese Worte sollten sie sich gut merken Mr. Rhodes, ich werde sie nicht wiederholen, sondern ggfs handeln, sollten sie noch einmal Kritik gegen das Office mich oder das Board of Directors werden, dann werden den beiden die Titel aberkannt, sollten sie clever genug sein und es lassen, passiert Miss Bliss und Mr. Cole nichts in der Art und Weise, aber für SIE wird das Match selber ein kleines Handicap erhalten, sie Mr. Rhodes brauchen für einen Sieg 2 Falls, Mr. Moxley lediglich einen Fall und wie sie so schön sagten, ich kann es mir gerne aus der Nähe anschauen, werde ich das Match leiten! Ich werde in diesem Match der Referee sein, immerhin will ich gerne sehen, wie sie ohne Hilfe zurecht kommen, das wäre es auch für mich und in ihrem Interesse, sollten sie mir gegenüber jetzt kein Wort mehr verlieren, denn sie glauben garnicht wie schnell ihre sogenannten Freunde später zu Feinden werden, wenn sie so weiter agieren.

      Miss Torres ist für ihren Part nun fertig, das Match ist offiziell, sie schaut kurz zu den beiden und nickt ihnen zum Abschied zu, dann verlässt sie ohne viel Tam Tam den Ring, die Fans feiern diese Ankündigungen, und sind scheinbar sehr zufrieden, was die beiden Männer im Ring nun noch besprechen obliegt ihnen. Nachdem Miss Torres weg ist, schauen sich die beiden Männer im Ring nur an, aber ein Wort oder eine Aktion folgt nicht mehr. So geht erst Cody Rhodes unter der den Heat Rufen der Fans, danach ein Jon Moxley, der gefeiert wird, damit endet das erste Segment der heutigen Revival Show.

      Striker: Na da haben wir ein paar deutliche Ansagen in Richtung der Diamonds gehört und es könnte sein, dass diese bald nicht mehr so viel Spass haben wie bisher, dennoch finde ich, man hätte hier vielleicht doch ein Statement setzen sollen und eben für Codys Aktionen die Gürtel der anderen Leuten wegnehmen, am Ende hat sie es doch nicht durchgezogen oder eher noch nicht, wer weiss, ob Cody in der Richtung seinen Mund halten kann. Moxley gegen Rhodes in einem Hell In A Cell Match, was für eine Ankündigung.

      Matthews: Ich finde, sie übertreibt mit ihrem „habt Respekt vor mir“, wir wissen doch, dass sie ihren Job ordentlich macht, aber bei diversen Angestellten, kannst du es eben nicht allen recht machen, dass kann niemand nicht mal Gott kann dies, Cody hat nicht zurück gezuckt, zeigt also Mumm, außerdem wäre es ja wohl billig gewesen, wenn Alexa Bliss und Adam Cole so die Titel verloren hätten, nur um Unfrieden in den Diamonds zu stiften, ich denke Cody ist ein kluger Mann, er wird sie vielleicht weiter kritisieren, aber nicht mehr so, dass es jemand mitbekommt. Wir schalten noch einmal kurz in den Backstage Bereich, wie ich gerade höre, danach kommen wir zum ersten Match des heutigen Abends.

      Werbung:

      Ende:

      Renee Young steht im Backstage Bereich von der Kabine von CJ Land, sie wirkt dabei recht angespannt, aber was muss eine Backstage Interviewerin nicht Alles erdulden oder so. Auf jeden Fall klopft sie an dem Locker Room, man hört drinnen Geräusche und dann treten 3 Gestalten aus der Kabine, CJ Perry und die Authors of Pain, scheinbar neue Team Member des CJ Land, Renee schluckt etwas aber dann scheint sie das Interview zu beginnen.



      RY: Hallo CJ, hallo Rezar und Akam, es war ja doch eine ziemliche Überraschung, dass sie Samuel Shaw so vehement angegriffen haben, dies sorgte ja auch für die Ablenkung die Roman Reigns zum Sieg nutzen konnte, was haben sie CJ gegen Silent Abyss?



      CJ: Was ich gegen die habe? Leider nichts, was verboten wäre. Die sind doch schon lange in der Liga etwas, dass hier nicht hingehört, diese Typen gehören in eine geschlossene Anstalt und nicht in eine Wrestling Liga, die sind krank, stupide und stinken furchtbar, ich verstehe durchaus, wieso du die nicht interviewst, sind ja ziemliche Stinkmorcheln, Rezar und Akam hier habe ich kontaktiert, als klar wurde das Dawson und Wilder die Liga verlassen wollten, sie hatten Interesse und so haben sie das Problem Samuel Shaw gelöst. Wieso der heute antreten will, wundert mich, nach der Abreibung!

      RY: Dein Team ist auf jeden Fall recht imposant CJ mich würde es interessieren, wie du an solche Teams kommst, du scheinst ja recht gut vernetzt zu sein?

      CJ: Renee, du weisst es doch ebenso wie ich, eine Frau verrät niemals ihre Geheimnisse? Es ist aber so, dass ich eben durchaus ein paar Leute beschäftige, die sich in den kleineren Ligen umschauen, ob dort Potential ist und diese beiden hier sind ja wohl ein Team was sehr bald sich das Tag Team Gold holen wird, sie werden die Champions egal wer es dann ist zerbrechen, sie werden zeigen was Stärke und Power sind, sie werden zeigen was Dominanz ist!

      RY: Heute also das Debüt Match der Authors gegen Silent Abyss, immerhin 2fache Tag Team Champions?

      CJ: Was kümmert es die beiden, ob Stinker 1 und Stinker 2 schon einmal Champions gewesen sind, WAREN ist das Stichwort, diese beiden hier sind Gegenwart und Zukunft der Liga, sie werden vor keinem Halt machen, wenn sie erst mal diese Kranken ausschalten müssen, dann werden sie es tun, wenn sie danach The Club ausschalten müssen, auch die. Auch wenn ich mit den Diamonds keine Probleme habe, aber Business ist Business, da werde ich keine Rücksicht nehmen und Roman wird schon sehr bald sich um den World Titel kümmern, wenn er nach Abyss heute noch Kane besiegt hat.

      RY: Kane ist aber seit seinem Comeback bisher noch unbesiegt?

      CJ: NEWS FLASH! Roman ebenso! Kane kämpft ja auch nur alle Jubeljahre Mal und das letzte Tag Team Match gegen uns hat Kane gemeinsam mit Abyss und Shaw verloren, also komme mir nicht damit, er wäre noch unbesiegt, vielleicht wurde ER in diesem Match nicht gecovert, aber Niederlage bleibt Niederlage und heute kriegt er die nächste und diesmal wird ER verlieren. Nun reicht es mir aber auch, ich habe meinen Jungs noch ein paar Dinge zu sagen..Du kannst gehen..

      CJ schaut erwartungsvoll zu Renee, ihre Beschützer schauen diese nur ernst an, Renee hat den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden und verzieht sich, ehe noch etwas passiert, was keiner sehen möchte, CJ schaut ihr grinsend hinterher und geht mit ihren Leuten dann zurück in den Locker Room.

      Striker: CJ Land hat Zuwachs bekommen, was letzte Show nur eine Vermutung war, scheint in dieser eine klare Aussage zu sein, die Authors of Pain sind sicherlich ein Team, welches hier Erfolg haben kann, aber noch stehen sie sicherlich nicht an erster Stelle für einen Titelshot, dass müssen sie sich verdienen.

      Matthews: Werden sie schon machen, es ist nun mal so in diesem Geschäft, Timing is Everything, sei zur richtigen Zeit, an der richtigen Stelle oder anders, mache das Richtige zur richtigen Zeit, CJ Perry ist eine kluge und schöne Frau, die weiß schon wie sie ihre Leute an die richtige Stelle bekommt, gleich haben die beiden ihr Debüt Match, mal schauen wie sie sich schlagen werden.

      Werbung:

      Ende:

      1. Opener -Tag Team Match: Authors of Pain vs. Silent Abyss




      Introducing first
      with an combinated Weight from 620 Pounds
      accompaied by CJ Perry
      representing CJ Land
      Akam & Rezar
      The Authors of Pain



      An their Opponents
      with an combinated Weight from 580 Pounds
      Abyss & Samuel Shaw
      Silent Abyss





      Es beginnen Akam auf der einen Seite und Abyss auf der anderen Seite. Scheinbar haben die ehemaligen Tag Team Champions gelernt, bei manchen Gegnern eben mit Abyss anzufangen der doch einige Menge mehr Kraft hat als Shaw, bei diesen beiden Brocken wäre dies sicherlich auch eine dumme Idee wenn der schmalere Shaw beginnt, es geht also los, Akam direkt mit einem harten Faustschlag, den Abyss einfach mal so wegsteckt, auch wenn er kurz wankt, steckt eben doch Kraft dahinter, Abyss geht aber sofort wieder auf Akam zu, wieder heftige Faustschläge und sofort drängt er Abyss ins Seil, schlägt dort weiter auf diesen ein und schleudert den Hünen direkt per Whip auf die andere Seite, der aber mit einem Reversal und einem Shoulder Block, Akam geht dabei zu Boden, steht aber sofort wieder auf, Abyss wartet auf seinen Gegner und mit seinen Gesten zeigt diesem deutlich „Komm her“ Abyss ist kampfbereit, so bereit wie er es wohl noch nie gewesen ist. Akam also wieder mit Tritten und Schlägen, dann einem Lock Up, gefolgt von einigen harten Headbutts gegen den Schädel des Monsters, dieses wankt etwas und Akam geht nach, einige harte Schwinger in den massigen Körper seines Gegners, dann folgt wieder ein Whip, diesmal kein Reversal und der Shoulder Block von Akam, Abyss taumelt etwas nach hinten, Akam geht nach rennt auf Abyss zu und fängt sich einen Big Boot ein, der ihn erst mal zu Boden schickt, Abyss lässt sich Zeit, Akam kommt auf die Beine wird mit Schlägen eingedeckt und in die Silent Abyss Ecke geschleudert, dort bearbeitet Abyss seinen Gegner wie einen Sandsack und dann der Wechsel mit Shaw, auch der schlägt wuchtig auf den Gegner ein, schleudert diesen ins Seil, Akam kommt zurück, der Tag wird von Rezar gemacht in dem er Akam auf die Schulter klatscht, der Ref hat dies mitbekommen, aber Shaw nicht, der Akam mit einem schönen Spinebuster zu Boden bringt, dann aber von einer Running Clothesline von Rezar um gefegt wird, er dreht sich dabei einmal komplett in der Luft. Akam geht aus dem Ring, Rezar macht nun weiter mit einigen harten Tritten gegen Shaw, was der aber wie bekannt mit einem Lachen beantwortet, Rezar zieht seinen Gegner hoch ein Hemdbutt folgt und hiernach eine harte Strong Clothesline, Shaw kracht zu Boden, Rezar zieht ihn nach oben Whip in eine Ecke und der Corner Splash, recht viel Masse kracht da auf Shaw ein, der in der Ecke zu Boden sackt, Rezar geht etwas zurück, nimmt also Anlauf und dann ein Running Corner Low Drop Kick! Wow, dass ein Mann mit solcher Statur eine solche Geschwindigkeit entwickeln kann ist durchaus beachtlich, sofort ein Cover, welches zu einem Two Count führt. Die Authors of Pain wechseln, ziehen Shaw nach oben, schleudern diesen ins Seil und dein Double Flap Jack, Cover wieder nur ein Two Count, Rezar geht aus dem Ring, Akam macht weiter mit einigen harten Tritten packt sich dann Shaw auf die Schulter und will diesen mit einer Power Bomb in eine Ecke befördern, aber Shaw wehrt sich, er wird zwar hochgezogen, aber die Schläge beeindrucken Akam schon nach einer Weile und er muss ablassen, Shaw reagiert sofort zeigt einen harten Uppercut, gefolgt von einem SUPER KICK direkt ans Kinn von Akam, Cover auch hier ein Two Count, Akam versucht wieder auf die Beine zu kommen, Shaw rennt selber ins Seil und eine hammerharte Clothesline, schickt den Gegner erneut auf die Matte, der Wechsel nun mit Abyss. Shaw zieht seinen Gegner nach oben, schleudert diesen ins Seil, Abyss fängt den Gegner auf und zeigt seinen BLACK HOLE SLAM! Aus dem Nichts, seine Parade Aktion, Cover 1..2..Save durch Rezar, der das Cover hier unterbrechen kann, Shaw kommt auch in den Ring und die beiden Leute die nicht aktiv im Ring sind, geben es sich richtig, sie brawlen sich durch die Seile aus dem Ring, somit bleibt die Entscheidung wohl zwischen Abyss und Akam, dieser hat an dem Black Hole Slam noch zu knabbern wie man sehen kann, Abyss ist sofort wieder da und der Ansatz zum Choke Slam, doch dass kann Akam verhindern und selber einige Schläge anbringen, ein Toe Kick folgt, dann geht Akam ins Seil wird aber gepackt von Abyss und der CHOKE SLAM geht durch, Cover...aber nein nicht der Sieg, ein Nearfall hier für Abyss. Akam beginnt nun damit Abyss zu provozieren mit Worten, ein paar verhöhnende Gesten folgen, er zieht Abyss nach oben und zeigt eine klatschende Ohrfeige, Abyss schaut zu Akam, dann schreit er einmal laut auf und man kann die Wut erkennen die Abyss gerade gepackt hat, er drängt Akam mit Schlägen in eine Ringecke, schlägt immer wieder mit voller Kraft auf diesen ein, was verboten ist und der Ref ermahnt ihn dafür auch, Abyss scheint ihn garnicht zu hören und drischt weiter auf Akam ein, der Ref steht seitlich von Abyss und beginnt zu zählen 1..2..3..4.Abyss schubst den Ref nur zur Seite um weiter auf Akam eindreschen zu können, die Folge? Na klar eine DQ...Was Abyss aber nicht interessiert, dumm nur dass draußen Shaw durch Rezar gegen die Ringtreppe befördert wurde und dieser damit KO ist, Rezar geht in den Ring, sieht seinen Partner in den Klauen von Abyss und packt sich das Monster, er zeigt einen Full Nelson Slam, Abyss geht zu Boden, Rezar schaut zu Akam, der wirkt noch etwas erschüttert, aber ansonsten kann er sich aufrappeln, Abyss wird gepackt und es folgt der Finisher des Teams THE LAST CHAPTER geht durch und beide Gegner sind KO am Boden, einer draußen, einer im Ring. Die Authors und CJ lassen sich etwas feiern, ziehen sich dann aber auch zurück..etwas später erheben sich Abyss und Shaw auf die bekannte Art und gehen unter den Jubelrufen der Fans in den BS, wohl auf der Suche nach den Authors of Pain.



      Winner after DQ: The Authors of Pain

      Striker: Da haben wir 2 Power Teams erlebt, ich denke, dass Silent Abyss hier gute Chancen gehabt hätte, wenn Abyss seine Wut hätte kontrollieren können, aber so verlieren die ehemaligen und immerhin 2fahcen Tag Team Champions per DQ und am Ende werde sie abgefertigt von CJ Perrys neuster Errungenschaft, ich denke die Authors of Pain, werden diese Liga mächtig durcheinander wirbeln, ob es schon für die Titel reicht, sei mal dahin gestellt.

      Matthews: Nunja, mit CJ Perry an ihrer Seite haben sie eine clevere Geschäftsfrau, die weiß ihre Klienten zum richtigen Zeitpunkt, an die richtige Stelle zu bringen, ich denke nicht, dass man einem Team, welches gerade mal einen nennen wir es umstrittenen Sieg geholt hat, schon einen Shot verdient hat, aber wenn sie so weitermachen? Why not. ReDragon wollen doch Herausforderungen, ich denke dies stellen die Authors auf jeden Fall da.

      Die Show ist schon einige Zeit alt und man sieht mal wieder den BS Bereich, viel mehr den Bereich um das Büro von 4Live Ownerin/Revival GM Eve Torres, diese kommt auch aus dem Büro, schliesst die Tür und geht zu einem Getränkeautomaten, sie scheint sich einen Kaffee ziehen zu wollen, macht sie dann schließlich auch, sie will gerade den Kaffee nehmen, da tippt ihr jemand dezent auf die Schulter, Miss Torres dreht sich ungehalten (weil gestört) um und sieht...



      ...ein neues altes Gesicht.



      Offenbar will sie das erste Mal seit ihrem Debut in der 4Live sprechen, Billie Kay und Peyton Royce halten sich dezent zurück ím Hintergrund auf.

      Tenille Dashwood » “ Wenn die Frage erlaubt ist, wieso müssen meine Ladies sich mit Jobberinnen herumplagen?! Als neuste Attraktion der Womens Division steht uns eine bessere Behandlung zu. Das ist nicht akzeptabel. Sie wissen, das wir den Vertrag mit der 4Live nur unter besonderen Umständen unterschrieben haben. Also...ich höre?!“


      MET: Hallo Miss Dashwood, diese besonderen Umstände beinhalten allerdings nicht, dass sie nichts tun müssen für eine Möglichkeit einen Titel zu gewinnen, mir ist nicht klar wieso, sie einen Shot für eine Promo erhalten sollten, wenn die Damen so schlecht sind, dann sollte es doch kein Problem für ihre Ladies sein, diese zu besiegen. Wenn sie sich ein wenig über die Liga erkundigt haben, dann wissen sie auch, dass man Leistung zeigen muss, und nicht Alles in den Rachen geschoben bekommt, sehen sie es so, sie brauchen nur ein 1 Match gewinnen und haben den Titelshot gegen die amtierenden Women’s Tag Team Champions, heisst 2 mögliche Siege zum Titelgewinn, ich denke dies ist doch eigentlich ein recht hoher Preis für 3 Damen die gerade mal 1 Woche hier sind.


      Genervt verdreht Tenille die Augen, dennoch hat sie mit einer solchen Reaktion gerechnet.

      Tenille Dashwood » “ Miss Torres, Sie sollten uns nicht verärgern. Denn es sich mit Australierinnen zu verscherzen ist gleichbedeutend sich in einen Tornado entgegen zu stellen. Man verliert in jedem Fall. Allein durch unser Auftreten haben wir das Niveau der 4Live erheblich verbessert. Sie dürfen gerne die erste sein, die den Iconics gratulieren darf wenn sie ALLE Titel für die Ladies gewonnen hat. Denken Sie an meine Worte, wir sind nicht zum Spass hier in der 4Live...Geschichte wird geschrieben.“

      Ohne ein weiteres Wort zu verlieren, verlassen die Iconics die Szenerie. Miss Torres schaut den 3 Damen nur kopfschüttelnd hinterher, dass man niemals die Hand beissen sollte die einen füttert, sollte sich auch bis nach Australien rumgesprochen haben, aber natürlich will man sich immer teuer verkaufen, Miss Torres geht nach diesem kleinen Dialog auch wieder in ihr Büro zurück.

      Striker: Na, die nächsten Leute die Miss Torres heute auf die Nerven gehen, keine gute Idee Ladies, der Ownerin hier zu provozieren, kann auch ganz schnell nach hinten los gehen, auch wenn dies hier sicherlich noch recht „sanft“ war, die Iconics wollten sich eben gut darstellen und dann spricht man schon mal so. Denke nicht, dass dies Folgen haben wird.

      Matthews: Warum auch? Soll sie jetzt jede Person, die ihr quer kommt sperren oder mit drastischen Maßnahmen bestrafen? Dann hat sie bald keine Leute mehr hier aktiv im Ring. Sie weiss doch genau, wie man so etwas nehmen muss, nicht unbedingt ernst, neue Leute wollen gleich Stärke zeigen und dies haben sie in der Szene hier getan, nicht mehr nicht weniger.

      Werbung:

      Ende:

      2. Tag Team Match: The Iconics vs. Boss 'N' Hug Connection




      Introducing first
      the Team of Billie Kay & Peyton Royce
      accompaied by Tenille Dashwood
      The Iconics



      And their Opponents
      the Team of Sasha Banks & Bayley
      representing the A Team
      The Boss N Hug Connection




      Es steht viel auf dem Spiel wie man hörte, das Sieger Team kriegt eine Chance auf die Women's Tag Team Championship, also dürften beide Teams entsprechend motiviert sein. Es beginnen Bayley und Billie die Partnerinnen gehen derweil beide aus dem Ring, es folgt ein wenig Trash Talk zwischen Bayley und Billie, dann eine klatschende Ohrfeige von Billie gegen Bayley, die hält sich die Wange und gibt die Ohrfeige genauso klatschend zurück, dann aber geht sie direkt in den Angriff und bringt Billie auch in die Seile, dort folgen ein paar Chops und der Whip auf die andere Seite, danach ein Armdrag und ein Armbar, damit hat Bayley das Match erst mal im Griff. Lange hält sie den Move aber nicht, denn sie zieht die Gegnerin nach oben, zeigt ein paar Schläge, dann einen schönen Forearm gegen den Kopf und es folgt wieder ein Whip in die Seile, diesmal ein Back Body Drop, Billie kracht auf den Rücken, rappelt sich auf ein Running Drop Kick schickt sie erneut zu Boden. Bayley zieht die Gegnerin hoch und zeigt einen Snap Suplex, dann geht sie aufs TB und wartet, Billie erhebt sich und wird von dem Cross Body erwischt, das Cover führt aber nur zu einem One Count, dafür ist Billie noch eindeutig zu frisch. Bayley macht weiter mit einigen Schlägen, dann einem Chinbreaker, Billie taumelt etwas, Bayley rennt ins Sei und ein Springboard Back Elbow gelingt, erneut muss Billie zu Boden. Bayley wechselt nun mit Sasha, es folgt ein Double Snap Suplex, bisher musste Billie nur einstecken, austeilen konnte sie noch nicht so richtig. Sasha macht da weiter wo Bayley aufgehört hat, ein paar Schläge, dann ein Tritt und nun ein Swinging Neck Breaker, Sasha geht ins Siel und zeigt einen Knee Drop, auch der gelingt, wieder ein Hochreißen der Gegnerin, ein Whip in eine Ecke nun, der Corner Splash geht allerdings schief, denn Billie konnte vorher ausweichen, Sasha taumelt etwas zurück und Billie nutzt die Chance und zeigt eine Clothesline, die Sasha zu Boden schickt, dann folgen Body Slam und Side Slam von Billie Kay, ein Posing, dann whippt sich Billie in die Seile und kann einen schönen Leg Drop zeigen, das Cover führt hier ebenso nur zu einem One Count, Sasha ist noch zu frisch, Billie zieht Sasha nach oben und schleudert sie nun ihrerseits in eine Ecke (die Iconics Ecke) , die Corner Clothesline gelingt, Sasha rutscht zu Boden, es folgt ein Foot Choke in der Ecke, was natürlich ermahnt wird und dann wird Billie auch angezählt 1..2..3..4 sie lässt ab und beschwert sich beim Ref, aber auch nur um ihrer Partnerin die Chance zu geben, Sasha mit dem Tag Seil zu würgen, kaum schaut der Ref wieder, ist die Aktion auch schon nicht mehr zu sehen, der Wechsel nun mit Peyton Royce. Dies zeigt einen Kneeling Jawbreaker, dann folgt ein Knee Drop gegen den Kopf der Gegnerin, anschließend macht sie weiter mit einigen Headbutts gegen den Kopf von „The Boss“ sie zieht die Gegnerin nach oben und zeigt einen Forward Russian Leg Sweep, danach ein Cover und ein Two Count, weiter nun mit einem Wechsel der Iconics und hiernach folgt der Double Suplex. Miss Tenille Dashwood hat sich bisher doch recht entspannt gezeigt und nicht aktiv eingegriffen, läuft ja auch so. Billie nun mit ein paar Tritten gegen Sasha, dann zieht sie die Gegnerin nach oben, zeigt einen Eye Poke, dreht sich um diese und ein Back Slide folgt, hat aber keinen Erfolg wieder nur bis 2. Billie zeigt nun einigen Fist Drop, zieht die Gegnerin wieder hoch und ein Chinbreaker folgt, Sasha taumelt und Billie dreht sich um die Gegnerin, ein schöner Tiger Suplex, Cover und erneut ein Two Count. Sasha braucht jetzt dringend einen Wechsel, sonst könnte dies Match ganz schnell vorbei sein. Billie macht weiter, sie zieht die Gegnerin hoch, schleudert sie abermals ins Seil und will einen Back Body Drop zeigen, aber Sasha reagiert blitzschnell, dreht sich über den Rücken der Gegnerin, sofort der Back Stabber und damit schickt sie Billie auf die Matte, aber auch Sasha ist angeschlagen, sie muss nun wechseln, versucht dies auch umzusetzen, aber der Weg ist nicht gerade kurz, Billie wechselt derweil mit Peyton und die will sich gerade Sasha greifen, als diese die letzten Zentimeter zur Partnerin springt und somit Bayley ins Rennen schicken kann, die kommt auch mit Elan in den Ring, Clothesline gegen Peyton, einmal, 2mal, sogar dreimal geht Peyton durch eine Clothesline zu Boden, dann rappelt sich Peyton hoch, eine weitere Clothesline schickt Peyton nach draußen, Bayley schaut in die Fans, dann zu der Gegnerin, sie rennt ins Seil und kommt mit einem Suicide Dive durch die Seile gesprungen und kann Peyton Royce umreißen. Nun geht das Chaos richtig los, Billie Kay will eingreifen, dies hat Sasha aber durchaus mitbekommen und die beiden Damen brawlen sich ebenso an der Stelle wo auch Bayley und Peyton sich bearbeiten , Tenille scheint nun doch mitmischen zu wollen, aber aus dem Backtage Bereich kommt unter dem Jubel der Fans, Becky Lynch heran gestürmt und die legt sich mit Tenille an, 6 Damen, 3 verschiedene Kampfherde so macht der Ref, der schon lange nicht mehr Herr der Lage ist, das einzig richtige in seinen Augen, er bricht das Match ab und es wird ein No Contest verkündet. Es folgt noch ein Staredown zwischen den Iconics und dem A Team.



      Match ends with: No Contest


      Striker: Tja, dass nenne ich mal Women's Aktion der Marke 4Live unglaublich diese Intensität und Rivalität zwischen den Damen, die müssen sich kaum vor den Herren hier verstecken, ich denke es war ein wirklich unterhaltsames Match mit einem Ende, was keins der Teams weiterbringt so sehe ich es zumindest. Wir haben immer noch keine No.1 Contender auf die Women's Tag Titels.

      Matthews: Sehe ich nicht so, wenn es hier keinen klarer Sieger gibt, dann haben doch beide weder gewonnen, noch verloren, wieso also nicht beide Teams? Sie haben nette Unterhaltung geboten, nicht mehr nicht weniger, wenn auch Team Iconics mir insgeheim etwas motivierter schien, haben sich die A Team Vertreterinnen gut verkauft, am Ende ein Ergebnis was keinem hilft, oder eben doch? Warten wir die Zukunft ab, zur Not muss Miss Torres dass entscheiden.

      Alles was wir zu sehen bekommen ist ein Gang im Backstagebereich, es schwirren mal hier und mal da der eine oder andere Worker durch´s Bild. Dann vernimmt man eine grässliche Lache. Das Bild führt uns zu den Umkleidekabinen und weil der Kameramann bzw. die Kamerafrau zu neugierig ist, kann man nicht erkennen um wessen Kabine es sich hierbei handelt. Der Blick ins innere zeigt uns das es Rosita ist. Offensichtlich spricht sie mit ihrem eigenen Spiegelbild.

      Rosita » “ Ich habe es geschafft...“

      Diese Lache, sie geht einem ins tiefste Mark.

      Rosita » “ In ihrem Kopf wimmelt es von vielen Gedanken, doch der gefährlichste Gedanke...das bin ich. Sie weiß, das ich ihr alles nehmen kann, was ihr lieb ist. Sie weiß, das ich die gefährlichste Person in ihrem Umfeld bin. Da kann sie sich auch hinter dem Mannsweib verstecken, es wird ihr nicht nützlich sein wenn ich mir das Gold hole. Der Koffer ist eine weitaus größere Macht als das halten eines Cham pionships. I AM THE GREATEST FEMALE ATHLET of alltime...“

      An Selbstbewusstsein mangelt es ihr nicht. Bei ihrer Herkunft sollte es aber auch niemanden verwundern. Eine Stratus, auch wenn Rosita den Namen abgelegt hat, wird immer mit ausreichend Selbstbewusstsein ausgestattet sein.

      Rosita » “ Weinen wird sie, wenn ich den größten Schlag ausgeführt habe. Ins Land der Träume wird sie segeln und das nicht nur weil sie heute verlieren wird mit dem Mannsweib...am meisten wird sie heulen wenn sie realisiert hat, das ich ihr das Gold abgenommen habe und es um meine Hüften schnallen kann. Sie wird in den Abgrund der Nichtsnutze stürzen und dort wieder hervor zu kommen, ist nahezu unmöglich wenn überhaupt. “

      Dann tritt ins Bild...jemand mit dem die meisten Leute, einschließlich Rosita, denn deren Überraschung, was man anhand von irritierten Augen sieht, Aryana! Nicht Roode, sondern Aryana tritt ins Bild und sie beginnt gleich zu sprechen…



      Alexis, oh Alexis, ich freue mich wahnsinnig darauf dich mal wieder im Ring zu erleben, dir einmal mehr zu zeigen, was meine Welt ist und was deine Welt ist. Dir und allen die glauben ich sei nur eine Irre zu zeigen, was man in meiner Welt alles so machen kann, wie man darin existieren kann, sich entfalten kann. Du hast ja keine Ahnung wie es ist, wenn man tun und lassen kann, was man will, weil einem Alles egal ist, was Anderen wichtig erscheint. Ihr alle hier strebt nach Titeln, nach Ruhm und Ehre, nach Erfolg und Anerkennung! Aber ich nicht, ich habe andere Interessen, ich habe andere Ziele, Ziele die niemand zu verstehen scheint, weil niemand weiter schaut als bis zum Tellerrand, am Ende einer Karriere sagt man gerne, was man Alles gewonnen hat, unwichtig, irrelevant, es wird immer wieder jemand kommen, der oder die ein Ziel schneller erreicht als alle anderen vor ihr/ihm, es wird immer wieder jemand kommen der frühere Helden/innen verdrängt, aber mich kann man nicht so einfach verdrängen, wollen wir ein paar Dinge festhalten, fast jede meiner Ansagen habe ich in den folgenden Matches erreicht, ich sage hier und jetzt deutlich Alexis, dass du untergehen wirst, deine Partnerin wird es vermutlich sein, die das Match verliert, aber am Ende kratzt es an deinem Ego Alexis, ich will dich…ich will dich im Ring…du gegen mich, ohne Titel und Tam Tam nur ein Match zwischen 2 Frauen die aus 2 unterschiedlichen Welten kommen, wer kommende Champions werden oder nicht ist für mich unwichtig, aber wenn ich mit dir fertig bin Alexis, dann sieht du die Trümmer deines Lebens, der Schmerz wird dich einholen Alexis, die Schatten werden dich verschlingen, die Nacht wird deinen Tag verspeisen…Erinnere dich an meine Worte Alexis, dass was Thea dir antun kann, ist nichts mit dem verglichen was ich dir antun kann, ich kümmert nicht dein Gold…ich will deine Seele!!!! ICH BIN KRIEG UND FRIEDEN; LIEBE UND HASS; KRANKHEIT & HEILUNG….ICH BIN ARYANA!!!“

      Nach diesen Worten schmeisst die den Kopf in den Nacken, schreit markerschütternd und verschwindet dann ebenso schnell wie sie erschienen ist aus der Szene. Rosita schaut ihr wohl noch etwas irritiert hinterher, ob sie noch etwas Alexa mitteilen will? Aber bevor Rosita noch etwas sagt kommt jemand anderes in die Szene, der Rekord World Champion und Verlobte der guten Rosita, Robert Roode, er schaut in die Kamera eher ernst als entspannt,



      dann spricht er zu Rosita.

      Heute wirst du Alexa fertig machen Darling, heute wirst du ihr zeigen, was passiert, wenn du dich entscheidest einzcashen, ich meine immerhin bist du die erste Miss Money in the Bank und dies wird dir niemand mehr nehmen können nicht mal deine Mutter, oder diese dreckige Stadt. Wobei ich vermute, dass Alexa nicht viel kämpfen wird, nein sie wird lediglich anschauen was ihr beiden macht. Also würde ich dir raten, versuche möglichst wenig im Ring zu sein, ein Champion nutzt solche Matches gerne um den Gegnerin zu studieren. Ich meine, es hat auch Vorteile, wenn man mal kein Champion ist, man muss wenigstens nicht immer präsent sein, ich finde die Locations haben extrem nachgelassen, ich habe damals ja immer noch mal versucht bessere Orte zu finden, als ich noch etwas Gewalt in Backstagebereich hatte, aber nunja, kaum ist AJ Champ gehen wir doch tatsächlich in die dreckigsten Städte die Amerika hat.

      Roode stoppt kurz riecht etwas herum und meint dann:

      War Aryana hier?riecht hier so nach Friedhof oder Irrenanstalt?

      Sie schien wieder glücklich in der Gegenwart ihres Mannes zu sein...könnte man meinen, wie Rosita ihn anschaut.

      Rosita » “ Selbst wenn Alexis meine Matches sich angeschaut hat, so weiß sie niemals was ich als nächstes vorhabe. Ich bin unberechenbarer als sie es sich jemals vorstellen könnte, vor allem kennt sie nicht meine ganze Aggressivität. Es wird für sie ein Tanz mit dem Teufel wenn ich den Koffer einlöse und ihr alles entreiße. Und in einem Siffkaff wie diesem müssen wir nur solange verweilen bis unsere Arbeit erledigt ist. Dann können wir direkt abreisen. Ich parke nicht umsonst immer so das ich nur auf´s Gaspedal drücken muss. Du verstehst?!

      Wie dem auch sei, ja Aryana war hier und ich mag sie immer noch nicht. Aber mag sie überhaupt jemand?! Ach egal...gehen wir nachher essen?“


      Robert Roode nickt nur, auf die Frage hin, bezüglich des Essen gehens, ob jemand Aryana mag oder nicht, darauf geht er nicht ein, in keiner Weise. Ist aber vermutlich auch nicht notwendig, nach diesen Szenen gehen die beiden etwas dichter auf einander zu, die Kamera wird aus der Kabine geschickt und was dann passiert wird der Fantasie überlassen.

      Striker: Roode und Rosita scheinen wirklich gut zusammen zu passen,hätte ich so garnicht erwartet und sie hat sich ja auch entwickelt, wenn auch in die falsche Richtung wie viele glauben, Roode könnte sie auch irgendwann fallen lassen, wenn er Lust dazu hat, aber sie ist selbstbewusst und Alexa Bliss hat ein sogenanntes „Bulls Eye“ on her Chest! 2 Damen die ganz begierig darauf sind, sie in die Finger zu bekommen.

      Matthews: Nun, ist dies etwas Neues, wenn man den Women's Championship hat? Ich denke doch nicht, Alexa wird da schon wissen, was sie machen muss. Rosita gefällt mir als Jägerin aber sehr gut, muss ich anerkennen und die Spaltung von der Mutter war richtig, nur so kann sie den eigenen Weg gehen, ohne immer die Vergleiche mit der Mutter zu erdulden, die Art muss nicht jedem gefallen, aber es war überfällig.

      3. Single Match: Roman Reigns vs. Kane



      Introducing first
      from Pensacola, Florida
      weighing 265 Pounds
      accompaied by CJ Perry
      representing CJ Land
      „The Big Dog“ Roman Reigns



      And his Opponent
      from Hell
      weighing 325 Pounds
      „The Big Red Machine“ Kane




      Die beiden Big Men ihrer Teams stehen nun im Ring, wobei nach dem Zuwachs durch die Authors of Pain, CJ Land fast ja nur noch aus „Big Men“ besteht, auch Silent Abyss scheint eher aus kräftigen Leuten, aber nunja Power ist immer wichtig. Kane hat hier schon seine Stärken bewiesen, über Jahre, nein Jahrzehnte hinweg hat das Monster bewiesen, was es leisten kann, wenn es losgelassen wird, Roman Reigns hingegen hatte hier immer einen schweren Stand, nun scheint er die Leute gefunden zu haben, auf die er sich verlassen kann und bei denen er seine volle Kraft entwickeln kann. Als die beiden Männer in die Ringmitte gehen, sieht man zumindest keine Angst in den Augen, des großen Samoaners, dann geht es auch los, Reigns hat die ersten Momente für sich, ist ja doch bekannt, das Kane eher jemand ist der langsam in ein Match startet, aber wenn er loslegt dann hat jeder Gegner in Problem, die Schläge von Reigns scheinen ihn auch zu treffen, er wird in die Seile geschlagen, dann ein Whip auf die andere Seite und ein Shoulder Block, Kane bleibt allerdings stehen, wenn auch etwas wankend, Reigns geht wieder in die Seile, erneut dieser mächtige Shoulder Block, Kane wankt etwas mehr, fällt aber wieder nicht, also geht Reigns abermals in die Seile, er will die Aktion wieder zeigen, doch Kane ist ihm einen Schritt entgegen gegangen, womit Reigns nicht rechnete und fängt Reigns ab, zeigt einen Power Slam, ansatzlos, kraftvoll durchgezogen. Reigns rappelt sich wieder auf, ist aber doch etwas erschüttert, die nächste Uppercuts von Kane folgen, dann schleudert dieser seinen Gegner in die Seile, Reigns muss einen verdammt hohen Back Body Drop nehmen, kracht auf den Rücken, kommt auf die Beine und kassiert einen Big Boot, sofort ist der Mann aus Florida wieder unten. CJ Perry die im ersten Match ihrer Leute sich recht gut raus gehalten hat, schaut von unten gespannt zu, sie feuert Reigns verbal an, mal schauen ob es etwas bringt. Kane schnappt sich Reigns direkt wieder und zeigt eine Strong One Arm Clothesline, einmal die volle Kraft in den Arm gebracht und Reigns liegt recht benommen am Boden, Kane macht aber weiter, er zieht Reigns nach oben, Whip in eine Ecke und der Corner Splash, nein dass wird nichts, Reigns ist aus der Ecke und er verpasst Kane ein paar heftige Schläge, treibt diesen in eine Ecke, doch Kane wehrt sich, ein harter Elbow gegen den Kopf von Reigns der zurück taumelt, Kane rennt auf ihn zu und wird aus gekontert, es folgt ein gewaltiger Samoan Drop gegen die Big Red Machine, Reigns erhebt sich schnauft einmal kurz durch, als im Hintergrund Kane sich sofort wieder aufsetzt, die Fans schreien auf und feiern Kane, Reigns der auch noch kniet, schaut eher irritiert zu Kane, dann schlägt er zu und Kane geht mit dem Oberkörper wieder zu Boden, es folgen weitere Tritte von Reigns, dann zieht er Kane nach oben, packt sich das Monster und zeigt eine krachende Power Bomb, dann geht er etwas zurück und schreit seine Wut heraus, er deutet seinen Super Man Punch an, Kane erhebt sich, langsam Reigns rennt los, wird aber abgefangen, sofort ist Reigns im Ansatz zum CHOKE SLAM, harter Toe Kick von Reigns, fast schon ein Cheap Shot, dann kommt er der Super Man Punch, aber Kane wankt nur, er geht nicht zu Boden, also folgt ein 2ter Super Man Punch, Kane wankt nun doch bedenklich, wieder nimmt Reigns Anlauf, doch der dritte Super Man Punch geht nicht durch, Kane fängt Reigns ab, CHOKESLAM! Aus dem Nichts, die Aktion von Kane, ein Cover aber CJ Perry kommt bei 2 auf den Apron und der Ref unterbricht den Count, was Kane sichtlich die Laune verdirbt, er schaut sauer zum Ref der ist noch mit CJ Perry beschäftigt, Kane will nun selbst dafür sorgen dass CJ Perry verschwindet, geht auf diese zu, aber die zückt etwas Pfefferspray oder so und sprüht dies Kane in die Augen, der Ref hat es genau mitbekommen und läutet das Match ab. Klar, eine DQ für Roman Reigns, aber das kümmert Reigns wenig, denn sofort zeigt er seinen SPEAR gegen Kane. CJ Perry fordert ihn auf weiter zu machen, Kane richtig fertig zu machen, was Reigns auch gerne macht, als ein Schrei durch die Halle geht, kurz danach geht das Licht aus und im Ring steht Aryana, sie hat sich CJ geschnappt und zeigt ihren Reverse DDT, sofort jubeln die Fans, Reigns findet dies gar nicht lustig, geht auf Aryana zu, die aber zeigt keinerlei Angst, hinter Reigns erhebt sich Kane, was Reigns noch gar nicht mitbekommen hat, Kane schnappt sich Reigns und CHOKE SLAM, der 2te sozusagen, ein wenig „Übersicht“ hat Reigns noch, er rollt sich aus dem Ring und zieht CJ Perry mit sich, dann ziehen die Heels ab. Kane und Aryana schauen den beiden noch lange hinterher. Kane lässt noch einmal die Macht des Feuers sich entfesseln, dann sind auch Aryana und Kane verschwunden.



      Winner after DQ: Kane

      Striker: Oh man, da haben sich die Ladies aber ziemlich in die Haare bekommen, CJ Perry wurde hier für ihre miese Aktion endlich mal bestraft und Aryana zeigte durchaus, dass ihr die eigenen Leute nicht egal sind, was ihr immer wieder vorgeworfen wird, da sie diese nicht ständig begleitet, Reigns zeigte aber wieder eine starke Leistung und scheint derzeit kaum zu stoppen zu sein, zwar gab es diesmal eine DQ Niederlage, aber seine Kraft konnte er erneut unter Beweis stellen.

      Matthews: Wieso wird CJ Perry überhaupt attackiert? Sie ist keine Aktive? Ich meine, was kann da Alles passieren? Soll ich noch mal an Velvet Sky erinnern, deren aktive Karriere Aryana vermutlich beendet hat durch ihre überzogene Aktion? Hier könnte es auch sein, dass CJ mehr abbekommen hat, als notwendig war, ich hoffe dies zieht noch Strafen nach sich, Manager sollten tabu sein.

      Der Titantron in der Halle geht an und man sieht eine Art Selfie Video zu sehen im ersten Moment ist Charlotte Flair, ein Part der 4Live Women’s Tag Team Champions, nach einem kurzen Lächeln beginnt Charlotte zu sprechen.



      Uns wurde gesagt, wir sollten dazu Stellung nehmen, gegen welches der beiden Teams die heute ein No.1 Contenders Match auf unseren Titel haben, wir lieber im Ring hätten, nun wie soll ich es sagen, mir persönlich ist es etwas egal, beide Teams haben nicht die notwendige Qualität um Shayna Baszler und mich zu besiegen, es gehört mehr dazu, als einfach in ein Match zu platzen und mich zu attackieren, dass ich jemanden ernst nehme. Ich meine, dass was das neue Women’s Triangel der 4Live gemacht hat, war die Billigste aller Varianten, glaubt ihr deswegen will ich unbedingt gegen euch antreten? Sicherlich nicht, mir ist es wirklich egal wer es sein wird, denn es ändert rein garnichts am Ausgang des Matches, auch nach dem Titelmatch werden die Titel noch bei meiner Partnerin und mir sein. Ich oder eher wir mögen zwar nicht in der Halle sein, aber ich erkenne durchaus, dass ihr euch wundert wieso ich so gut über Shayna spreche, sagen wir doch mal wie es ist. Freundinnen sind wir nicht, werden wir auch nicht werden, wie ich es einschätze, aber wir beide wollen Erfolg und genau deswegen werden wir zumindest professionell mit der Sache hier umgehen, während der Matches werde ich meine Partnerin unterstützen so gut ich kann und genauso wird, so denke ich, Shayna agieren. Immerhin ist es für sie genau wie für mich der erste 4Live Titelrun und den will man so lange wie möglich auskosten, ich ein Natural Born Champion und Shayna the REAL BADDEST WOMAN ON THE PLANET! Ich weiss, eigentlich hat jemand anderes diesen Beinnamen, aber mal ehrlich, wer ein Match oder nur ein Training mit Shayna erlebt hat, weiss wie die Sachen richtigliegen. Also A Team und Iconics! Gebt euer Bestes, aber macht euch keine Illusionen über den Gewinn der Titel.

      Charlotte geht nun aus dem Bild, doch jemand anderes stellt sich dazu, Shayna Baszler. Diese wirkt gerade sehr angriffslustig und man sollte ihr wohl nun lieber nicht über den Weg laufen.



      Shayna Baszler:
      Ob es eine Rolle spielt, wie sie sich nennen... Iconics, A-Team... oder wie auch immer... diese Namen sind absolut lächerlich und erbärmlich. Es gibt nur einen Namen, welche eure Teams perfekt beschreiben könnte warm-up opponents. Mir ist also vollkommen gleich wer letztendlich das Pech haben wird mit Charlotte und mir in den Ring steigen zu dürfen. Das Endergebnis, wird so oder so gleich sein. Egal wer von euch es sein wird, eine von euch wird Aufgeben. Eine von euch wird entweder durch meine Hand oder durch Charlotte abklopfen. Solltet ihr Hoffnungen oder Träume haben, diese Championship Belts euer eigenen zu nennen in naher oder ferner Zukunft... solltet ihr diese vergessen... Den eure Träume oder Hoffnungen sind mir ehrlich scheiß egal... Ob ihr diese Titel braucht um Geld für eure Familie zu verdienen... kümmert mich nicht im geringsten. Wenn ihr uns als Stepping Stone verwenden wollt, um euch einen Namen zu machen... seit ihr wirklich dümmer als ich es von euch erwarte. Den wenn wir einmal ehrlich sind, es gibt für euch nicht den Hauch der Chance in naher oder ferner Zukunft diese Championship euer eigenen zu nennen. Ob ihr es wahr haben wollt oder nicht... ob ihr es realisiert oder verdrängen wollt aber wir leben in der Ära der Queens of Wrestling. Queens Reigns Supreme.

      Mit diesen Worten endet auch schon das Statement der Champions und der TT wird schwarz. Somit geht es direkt zu den Kommentatoren, die zu den Aussagen sicherlich noch ihre Ansichten mitteilen werden.


      Striker: Die Champions scheinen sich besser zu verstehen, ich finde zwar, dass der Frieden hier trügerisch scheint und bei der ersten ernsten Problematik, dieses Gebilde wieder zusammen bricht, aber derzeit wirken sie so, als könnten sie zusammen Arbeit. Aber Charlotte ist ein absolutes Alpha Female und auch Shayna Baszler will an erster Stelle stehen, ich denke es ist nur eine Frage der Zeit bis beide gegeneinander arbeiten werden.

      Matthews: Alpha Female? War dass nicht ein Indy Wrestelrin aus Deutschland? Darfst du den Namen überhaupt in den Mund nehmen oder drakonische Strafen? Nein, jetzt mal im Ernst. Beide sind Profis, beide wollen Erfolg, den sie so nur zusammen erreichen können, beide sind stark im Ring, die Zusammenarbeit wird wachsen, davon gehe ich aus, ich denke so schnell wird die beiden kein Gegner Team besiegen, nur wenn sie gegeneinander arbeiten.


      Werbung:

      Ende:

      Wir sehen den Backstage Bereich und dort alleine und nicht von ihren Freundinnen umringt, Ember Moon, sie lächelt in die Kamera und scheint ein paar Worte an die Fans richten zu wollen. Sie wirkt gut gelaunt, muss man schon sagen.



      Ich habe so eben von der Ansage von Miss Torres erfahren, dass wir in der kommenden Show noch einmal ein No.1 Contender Match haben werden, die Damen der Diamonds sind vom Ring verbannt und ich kann mich voll und ganz auf das Match fokussieren, denn ich habe beim Summer Slam die Chance gehabt mir das Gold zu sichern und ich war dicht dran, wir alle wissen nicht, was passiert wäre wenn Aryana nicht aufgetaucht wäre, gut ich gehe davon aus, dass ich meinen Eclipse gezeigt hätte und ich neuer Women's Champion geworden wäre, aber hätte, wäre, wenn es zählen alleine die Fakten und die besagen, dass Alexa Bliss weiterhin 4Live Women's Champion ist. Aber ich weiß jetzt, dass ich sie besiegen kann, viel hat nicht gefehlt und dieses Mal wird mich niemand abbringen mir mein Gold zu holen, mir die erneute Chance zu holen, was Aryana macht oder nicht kümmert mich wenig, denn sie steht zwischen Mir und dem neuen Spot auf den Titel, diesmal werde ich ihn mir nicht nehmen lassen, die Zeit ist reif für einen neuen Champion, die Zeit ist reif für MICH.

      Ember macht eine kleine Pause, die Fans sind auf ihrer Seite, sie wirkt zwar aggressiv aber nicht unfreundlich oder so, eher entschlossen, nach Momenten der Ruhe spricht sie weiter.



      Ich wurde immer wieder gefragt, wieso ich zum A Team gegangen bin, da ich ja eher meistens jemand war, die ihre Dinge alleine geregelt hat, nun dies hatte einige Gründe, ich hatte einfach keine Lust mehr, immer damit rechnen zu müssen, wenn man gegen Damen der Diamonds kämpft, dass auch die anderen dazu kommen und irgendwann ist die Übermacht eben zu groß, Trish hat außerdem jede Menge Erfahrung die sie mir vermitteln kann und ich denke auch, dass ich noch viel lernen kann, wie man vielleicht noch besser mit euch interagiert, denn immerhin seid ihr es, für die ich all dies tue. Klar, auch ich will Erfolg für mich, aber es ist der Größte für mich, in einer ausverkauften Halle anzutreten und mit euch zu feiern, ihr helft ungemein in kritischen Phasen eines Matches, ihr könnten jeden dazu bringen noch mal aus sich rauszuholen, also werde ich die Women's Championship gewinnen, bei Canadian Stampede und keine Aryana, Angelina Love oder sonst wer, wird mir dies vermiesen...Alexa kann planen was sie möchte, ich werde mir diese Chance sichern. Ach Alexa, you should listen carefully now...

      Ember klopft gegen die Kamera, geht etwas dichter an diese heran und lächelt, dann wird sie kurz wieder ernster und wieder lächelt sie, ehe sie ein paar finale Worte spricht.



      Du kannst laufen, weinen und dich beschweren, ich werde mir das Gold holen, ich habe dich am Rande der Niederlage gehabt, ohne Aryana wärst du nun ehemalige Women's Champion, aber was nicht ist wird noch werden, ich habe weiter trainiert und mein Arm ist wieder recht gut verheilt, dass bedeutet du triffst bei Canadian Stampede auf eine fitte Ember Moon, du hast schon gegen eine verletzte Ember Moon fast verloren, diesmal wird dich niemand retten, diesmal wirst du fallen und der Titel bekommt endlich die Person als Champion, die auch für den Titel einsteht, ich garantiere Open Challenges in jeder Revival Show, wenn ich siege, denn ICH bin jemand die den Titel auch verteidigt und nicht nur spazieren trägt von einem PaperView zum nächsten! Geniesse die letzten Tage mit dem Titel Alexa, bald ist Alles vorbei und you will fear the Dark!

      Nach diesen Worten scheint Ember fertig zu sein und geht auch direkt aus der Szene, die Kamera folgt ihr noch einen Moment, hält sogar etwas auf den Hintern der Dame drauf, ehe es zurück in die Halle geht.

      Striker: Ember Moon ist bereit für den Kampf in der nächsten Woche gegen Aryana, ich bin mal gespannt, wie das Match ausgehen wird, denn Aryana ist unberechenbar, wenn man glaubt, man kann sie einschätzen, macht sie wieder genau etwas Anderes, wirklich keine leichte Gegnerin und wenn sie auch das Match gewinnen will, dann wird es für Ember nicht leicht, dennoch machbar ist es sicherlich. Ember wird ihren Weg hier gehen.

      Matthews: Durchhalte Parolen sind dies gewesen, nicht mehr nicht weniger. Natürlich muss sie sich entschlossen zeigen, natürlich muss sie zeigen, dass sie den Spott haben will, ansonsten hat sie schon jetzt verloren, aber Aryana will an Alexa Bliss ran, die hat derzeit den Titel und wird diesen bei Canadian Stampede verteidigen, wenn Aryana also ein Match gegen Alexa will, MUSS sie gewinnen, für beide Damen ist dies keine leichte Aufgabe.

      Werbung:

      Ende:

      Die Kameras schalten nun wieder einmal in den Backstage Bereich. Dort zu sehen ist der Mann welcher bei der letzten Show erfolgreich seinen Intercontinental Championship verteidigt hat, Adam Cole. Dieser sieht nicht sonderlich begeistert aus und scheinbar ist dieser hier nicht alleine. Aber die Person mit welcher er dieses Gespräch führt wird noch nicht vom Frame der Kamera eingefangen.



      Adam Cole:
      Ich könnte diesen wunderbaren Championship Belt verlieren, ohne dass ich etwas dagegen tun kann. Ich glaub es nicht, das Cody hier zu viele Knöpfe gedrückt hat… Wie kann man nur so töricht sein und sich mit der Ownerin anlegen? Ich weiß, wir sind die Diamonds und wir sind diese Liga… aber sind wir das Tatsächlich? Die Zeit der Diamonds wurde in den letzten Monaten und Wochen verschwendet in dem man versucht hat Leute wie Tyler Breeze oder Kevin Owens nach oben zu bringen… und nun sollen wir Cody an die Spitze führen? Ich bin dazu gestoßen weil ich in dieser Gruppe potential gesehen habe, einer der härtesten Tag Teams die ich je gesehen habe Karl Anderson und Luke Gallows! Angelina Love eine der Pionierinnen der Womens Division und die Frau welche ohne jeden Zweifel als einzige verdient hat den Womens Championship zutragen Alexa Bliss… und Cody Rhodes… Aber langsam Zweifel ich daran, das Cody im Interesse der Diamonds handelt… langsam Zweifel ich daran, das Cody alleine dazu Fähig wäre ein Big One zu gewinnen. Ich nutzte meine Chance beim diesjährigen Summerslam, ich habe nur einen Versuch gebraucht und ich musste einiges einstecken und es hat sich für mich und uns gelohnt. Ich habe wieder Ehre zu uns gebracht, ich habe diesen Championship Belt wieder Bedeutung verliehen.


      Adam Cole blickt die ganze Zeit auf den Intercontinental Championship welchen er in seinen Händen hält und welcher erst am Ende des letzten Satzes zu sehen ist, da die Kamera nun nach hingefahren ist und nun eine weitere Person zu sehen ist. Es Michelle McCool mit der Adam Cole redet, auch Karl und Luke stehen nicht weit vom Intercontinental Champion entfernt.



      Michelle: Ich wünschte ich könnte berechtigte Rechtfertigungsgründe für Cody erwähnen, dem ist leider nicht so, ich meine zwar, ist er noch recht jung, dennoch sollte man soviel Verstand haben, aufzupassen, wem man etwas sagt, wir haben es eh schon schwerer als andere hier, daher ist seine Aktion heute wirklich schlecht für uns, ich meine wir können doch jetzt nicht immer in seiner Nähe sein, um zu verhindern, dass er etwas tut, dass andere leiden lässt. Vielleicht sollten wir ihn als Leader absetzen, er handelt nur in seinem Interesse, nicht im Interesse des Stables. Also ich stimme dir zu Adam, wir brauchen vielleicht einen anderen Anführer oder Angelina macht es eben alleine? Schade eigentlich, dass Angie heute nicht hier sein kann, mich würde ihre Meinung durchaus interessieren.



      Karl Anderson: Weisst du Michelle, ich werde mir kaum von einer Frau sagen lassen, was ich zu tun habe, muss man mir auch nicht sagen, von daher wäre es schon richtig, wenn wir jemanden hätten der zu den Männern etwas sagen kann, wieso nehmen wir nicht Adam hier als neuen Leader oder Coleader oder wie man es hier nennt, wir sind alle erfahren im Geschäft uns muss doch sowieso niemand an die Hand nehmen, wir machen unsere Fehden auch alleine und sprechen nicht alles ab, oder anders gesagt, brauchen die Diamonds einen „so called“ Leader.

      Luke Gallows: Sehe ich wie Karl, wir sind alle erwachsen und wissen Entscheidungen zu treffen, brauchen wir einen Mann, der nicht clever genug ist, die falschen Worte, zum falschen Zeitpunkt zu sprechen? Wir können noch einigermaßen zufrieden sein, dass es erst mal noch nicht passiert ist, wir müssen Cody klar machen, wo seine Grenzen sind und zur Not muss er eben weg aus den Diamonds, es kostet mich ein paar Anrufe und ich habe jemanden der uns mit den Weg geht, also wenn wir aber einen Leader wollen, wäre ich für Adam, er geht seinen Weg, er braucht nicht immer Hilfe und weiß wie man Leute anführt, dann würde es laufen wie bisher, einer der für die Männer „zuständig“ ist und eine der für die Frauen agiert?

      Gallows endet nun, vielleicht will Adam Cole noch etwas sagen, oder jemand anderes kommt ins Bild...Es ist die Göttin der 4live Alexa Bliss die natürlich auch etwas zu dieser Thematik zu sagen hat



      AB: Diese Aktion von Cody geht gar nicht, sorry aber wir stehen füreinander ein und bei Cody macht es den Anschein als wenn es ihm völlig egal ist, wenn wir die Konsequenzen seines Handels tragen müssen. So etwas geht in meinen Augen überhaupt nicht. Keiner von uns würde sich da draussen in den Ring stellen und solche Äußerungen raushauen. Nur weil Cody seine unbedachten Äußerungen macht, sollen wir unsereTitel abgeben, so weit kommt es noch. Wir haben diese Titel nicht umsonst, da steckt harte Arbeit hinter und durch ein paar dumme Sätze, für die wir nicht mal etwas können, sollen wir wenn es ganz dumm läuft bestfraft werden? Ich sehe es wie genauso wie Karl und Luke, dass es Adam eindeutig souveräner lösen würde. So etwas in Richtung Mrs. Torres rauszuhauen, ist nicht unser Stil und unserer einfach nicht würdig. Tut mir leid wenn ich das hier so sagen muss.

      Nun wendet sich der amtierende Intercontinental Champion welcher sich derweil seinen Championship Belt über die rechte Schulter gelegt hat sich noch einmal zu Wort. Man kann kurz für einen Moment ein leicht süffisantes Grinsen erkennen welches doch recht schnell wieder recht sachlich zu werden scheint.



      Adam Cole:
      "Ich glaube wir sollten Cody noch einmal eine Chance geben. Immerhin hat er nun die Möglichkeit den World Heavyweight Championship in unsere Reihen zu bringen. Zwar hat er eine wahre Herkules Aufgabe vor sich, aber dennoch ist es Möglich das Cody jemanden schlagen könnte, der ein Meister seines Faches ist wenn es darum geht Chaos und Schmerzen zu verbreiten. Es wäre wirklich möglich das Cody uns alle an diesem Abend zeigt was er kann, immerhin ist er ein Rhodes und dieser Name hat immer noch Bedeutung in diesem Business. Also es ist möglich das Cody dieses Hell in a Cell ... ähm zu seinen Gunsten überleben könnte... auch wenn Miss Torres ihn sicherlich keinen gefallen tun wird. Ich würde Cody zutrauen das er auch in der Lage wäre AJ Styles zu besiegen, aber die Frage ist auch... kann AJ Styles Brock Lesnar überleben? Ich glaube kaum. Kann Cody Brock Lesnar besiegen? Wir kennen das Ergebnis... Brock hat Cody und Kane an einem Abend zerstört... hat Cody etwas unternommen um seinen Ruf wieder herzustellen? Nein... Genau das ist das Problem, seine scheinbare Machtlosigkeit schadet auch jeden einzelnen von uns... und letzt endlich müssen wir seine Fehler ausbügeln und uns den Arsch aufreizen... Was hat Cody getan als Alexa sich ihren Womens Championship zurück geholt hat? Wo war Cody, als ich zusammen mit Karl und Luke hier der Welt gezeigt haben warum wir diese Liga sind.... wo war Cody als ich gegen Shawn Michaels und Eddie Edwards in einem TLC Match gestanden habe? Meine Frage dreht sich jetzt nicht über seinen Aufenthaltsort sondern viel mehr, was hat Cody für uns getan das Alexa und ich den Erfolg haben welchen wir uns erarbeitet haben? Wo hat er an diesem Tagen, versucht die Diamonds weiter zu bringen? Ich weiß, im großen sieht es schlecht für Cody aus... ABER! jetzt hat er eine Chance etwas zutun wovon wir alle profitieren. Nun hat er die Chance sich selbst und uns weiter an die Spitze zu bringen. Nun hat er diese Chance uns und der Welt zu beweisen warum er die Stelle von Big Kev übernommen hat. Aber, diesen Erfolg muss er sich alleine erkämpfen... Ich werde meinen Championship nicht für seine Selbstverliebtheit riskieren, ich werde meinen Job hier nicht deswegen aufs Spiel setzten... Ich werde unseren verbleib in dieser Liga deswegen nicht gefährden... Sollte Cody dies wirklich schaffen werde ich ihm blind weiter folgen... Ansonsten... sehe ich keinen Grund mehr, wieso wir Cody die Zügel weiter in die Hand legen sollten.


      Es herrscht einen Moment Ruhe, als das Handy von Michelle klingelt, diese schaut auf die Nummer und nickt, dann betätigt sie einen Schalter und so hören alle, wer angerufen hat, natürlich die einzig wahre Angelina Love: Entschuldigt Leute, wenn ich heute in diesem Moment nicht vor Ort sein kann, aber nachdem was Michelle mir so geschildert hat, hat Cody eindeutig einen ziemlichen Bock geschossen, wir haben schon Member aus den Reihen eliminiert, die hatten viel weniger angestellt als Cody, es ist schon erstaunlich einmal bin ich nicht da und er dreht am Rad, aber egal jetzt, wir sollten nur irgendwie aufpassen, dass er eben bis zum Canadian Stampede keine dumme Äußerung mehr tätigt, aber ich denke ihr werdet schon das Richtige tun, Adam sofern Cody heute noch so einen Bock schießt, überlasse ich dir die Entscheidung was ihr zu tun gedenkt. Michelle schalte mich wieder auf Leise und reich das Handy mal an Adam weiter.

      Gesagt, getan, Michelle schaltet auf leise und reicht Adam ihr Handy, scheinbar wird Angelina ihm nun ein paar Sachen sagen, welche Sache auch immer. Sie scheinen Adam zumindest nicht zu missfallen, eher das Gegenteil. Dann ist das Gespräch irgendwann vorbei und Cole reicht Michelle ihr Handy zurück. Man sieht noch wie Adam Cole leicht bösartig lächelt und mit diesem Bild endet auch schon diese Promo.

      Striker: Tja, da scheinen die „Freunde“ von Cody nicht so erbaut zu sein, von dem was ihr Partner da so vom Stapel gelassen hat, ich kann nur sagen, Cody sollte vorsichtig sein, wie schnell werden diese Freunde zu Feinden, man sieht es doch schon jetzt, sie scheinen eher auf sich zu schauen, nicht auf die „Familie“ die sie ja angeblich sind.

      Matthews: Nun sehe es nicht schwärzer, als es in Wirklichkeit ist. Klar sind die Damen und Herren verstimmt, aber Cody hat vielleicht einfach nur, einen Moment nicht nachgedacht oder aber es war ihm wirklich egal, dennoch wäre es nicht verhältnismäßig gewesen, wenn Miss Torres wirklich die Titel aberkannt hätte, vermutlich wusste Cody, dass sie nur bluffte und hat genau richtig gepokert.



      4. Tag Team Match: Aryana & Rosita vs. Alexa Bliss & Tamina




      Introducing first
      the Team of Alexa Bliss & Tamina




      And their Opponent
      from Queens, New York,
      ...the Rebel Chick,
      ... This is Roooosita!!!"



      And her Tag Team Partner
      from Parts Unkown
      Aryana




      Es beginnen Tamina und Rosita das Match, Aryana steigt schulterzuckend aus dem Ring, Alexa scheint es ganz recht zu sein, nicht anfangen zu müssen. Tamina hat bisher noch nicht gekämpft in der 4Live von daher ist es sicherlich nicht leicht, diese auszurechnen, Rosita aber sieht kampflustig aus und ist bereit für den Beginn, aber mit der Schnelligkeit von Tamina, die sofort als der Gong erklungen ist, angreift hat sie wohl nicht gerechnet, eine schnelle Clothesline von Tamina gegen Rosita, die geht sofort wieder nach oben, kassiert aber die nächste Clothesline und sogar noch eine dritte schnelle Clothesline, auch Lariat genannt. Danach ist Rosita doch etwas verwirrt und wird hochgerissen von Tamina, diese packt sich Rosita und schleudert sie mit einem Running Power Slam zu Boden, da steckt doch viel Kraft in der Person, hätte man so vielleicht nicht erwartet. Tamina zieht die Gegnerin sofort wieder hoch und zeigt einen harten Whip in eine Ecke, da steckte viel Dampf dahinter, so dass Rosita wieder aus der Ecke kommt und nach vorne torkelt, sie fängt sich einen Spinning Wheel Kick von Tamina ein, die zieht sie dann zu ihrer Ecke und wechselt mit Alexa die vehement darauf bedacht war nun in den Ring zu kommen. Tamina hält Rosita fest und Alexa verpasst ihr eine schallende Ohrfeige, gefolgt von einem Forearm und hiernach einem Swinging Neck Breaker, Alexa ist in ihrem Element und lässt sich feiern, alleine es feiert niemand mit, aber Alexa steht scheinbar auf „Solo Parties“ sie macht gegen Rosita nun weiter mit einem Body Slam, dann whippt sie sich ins Seil und ein Running Neck Snap folgt, weiter geht es mit einem Eye Poke und danach einem Chinbreaker, sie dreht sich um Rosita und zeigt einen German Suplex, allerdings in der „release“ Form, aber zu ihrem Erstaunen kann Rosita diese Aktion irgendwie stehen, also schlägt sie quasi nur einen Salto und kriegt keinen Schaden, Alexa ist viel zu überrascht um gleich nachzusetzen und fängt sich daher einen Belly to Belly Suplex ein. Rosita will direkt nach setzen, aber Alexa flüchtet unter ihren Armen durch, klatscht mit Tamina ab und geht aus dem Ring. Tamina steigt also nun in den Ring und Rosita ist bereit, Tamina wieder mit einem Ansturm, schon fast wie ein Spear, aber Rosita zeigt nur einen Bock Sprung über die heran rauschende Tamina und danach einen Step Up Enzugiri direkt an den Hinterkopf von der Tochter des legendären Jimmy Snuka , Tamina geht nun zu Boden. Rosita ist jetzt gerade in Höchstform und zieht die Gegnerin sofort wieder hoch, Whip in die Seile und ein Latinacanrana gelingt, technisch sehr hochwertig durchgezogen, Rosita packt sich die Gegnerin, geht in die Nähe ihrer Ecke und zeigt dann einen Exploder Suplex direkt in die Ecke, dann folgt der Wechsel mit Aryana, die bisher eher ruhig als interessiert dem Match beiwohnte. Aryana schaut auf Tamina, schüttelt nur den Kopf, sie packt sich diese und wirft sie mit einem Hair Pull Toss mehr in deren Ecke, fordert diese gerade zu auf, zu wechseln, Tamina will dies auch tun, aber Alexa geht vom Apron, nein sie springt sogar vom Apron und scheint keine Lust zu haben in den Ring zu steigen, Tamina schaut etwas irritierter zu Alexa herunter, wird aber dann von Aryana sofort attackiert, harte Schläge in gegen den Rücken folgen und hiernach ein Reverse DDT, blitzschnell und sofort durchgezogen. Aryana macht weiter mit einem Face Slam, richtet Tamina mit dem Oberkörper auf, whippt sich ins Seil und ein Running Low Drop Kick direkt ins Gesicht gesprungen sozusagen. Tamina hat nun doch deutliche Probleme, aber Alexa scheint immer noch nicht gewillt zu sein, auf den Apron zu steigen. Aryana geht nun in ihre Ecke und der Wechsel mit Rosita, die ein wenig Luft holen konnte, Aryana hingegen geht aus dem Ring, dann rennt sie mit unglaublicher Geschwindigkeit in Richtung der anderen Seite, klar sie will Alexa in die Finger bekommen, die aber sieht natürlich die „Gefahr“ kommen und nimmt die kleinen kurzen Beine in die Hand und ist schell über die Absperrung und bei den Fans, Aryana ist dies egal, sie rennt auf die Absperrung zu, zeigt kurz vorher einen Hand Stand Salto über die Absperrung und landet sicher auf den Beinen. Alexa rennt los, Aryana hinter her, scheinbar werden beide kein wirklicher Part dieses Matches mehr sein, Rosita kann es etwas egal sein, sie hat das Match hier gerade im Griff, sie zeigt eine Kombination aus Schlägen und Kicks, ein Roundhouse Kick rundet diese Aktion ab und trifft Tamina am Kinn, wohl so dosiert, dass die nicht sofort fällt, denn sie wankt nur, bzw. geht auf die Knie aber nicht zu Boden. Sie geht ins Seil und zeigt den CRADLE OF LIVE (Running Curp Stomp), das Cover 1..2..3 der Sieg für Rosita und Aryana, wobei die 2te Dame dies nicht mitbekommt, die scheint noch auf der Jagd nach Alexa zu sein. Rosita feiert noch etwas ihren Sieg. Roode der zum Ende hin, auf der Stage erschien klatscht Beifall, immerhin hat seine Verlobte hier einen wichtigen Sieg errungen, verdient und fair.



      Winner after Pinfall: Rosita & Aryana

      Striker: Ich glaube, Alexa hat sich eine Feindin fürs Leben geholt. Aryana scheint ja nur noch von ihr besessen zu sein, ich meine, sie hat das Match ignoriert und ist Alexa hinterher gerannt und hast du diese Geschwindigkeit gesehen? Ich hätte gar nicht erwartet, dass die so flink über die Absperrung rüber ist, aber nun ja beurteilen wir das Match, dieses hat Rosita klar gewonnen und ich denke, dies kann ihr nur Selbstvertrauen für die kommenden Wochen geben, auch wenn Alexa kaum am Match sich beteiligt hat, ein Sieg gegen den Women's ist immer noch ein Sieg gegen den Women's Champion.

      Matthews: Die muss gedopt gewesen sein, ich meine sonst geht die so langsam, dass man neben ihr sich rasieren könnte und damit meine ich einen Mann mit Vollbart, aber hier? Nunja scheinbar war der richtige Anreiz da, Alexa Bliss. Zum Match selber gibt es nicht viel zu sagen, Tamina hat hier scheinbar eine „Belohnung“ für ihre Dienste erhalten, denn sie wurde klar im Stich gelassen, so was passiert nur, wenn man jemanden eine Warnung ala „Du bist nichts ohne Mich“ hinterlassen will. Am Ende der Sieg für Rosita souverän.


      Wir sehen einen zwar mittlerweile umgezogenen Roman Reigns, der aber ein ziemlich bösartiges Grinsen auf den Lippen hat, neben ihm steht Renee Young, scheinbar soll es noch ein Interview geben, nach den Attacken von Aryana gegen CJ Perry hat man dies auch irgendwie erwartet.



      RY: Roman wenn die Frage gestattet ist, wie geht es CJ Perry nach dem körperlichen Angriff durch Aryana?

      RR: Wie soll es ihr schon gehen, sie hat vielleicht eine leichte Gehirnerschütterung sich eingefangen, muss gerade noch gecheckt werden, aber ich denke, die Aktion von Aryana war maßlos überzogen, CJ ist keine Aktive, so etwas sollte man nicht machen und ich will auch Rache für diese Aktion, mir ist es egal wem aus ihrem Team sie mir vorsetzen will, ich werde sie alle nacheinander fertig machen und ins Vergessen schicken, so etwas macht niemand mit CJ Perry und kommt damit durch.

      RY: Du willst alleine das komplette Team von Silent Abyss aus der Liga befördern? Ich meine, Abyss, Shaw und Kane sind nicht irgendwer, die sind recht stark und vertragen mehr als andere? Was macht dich so sicher, dass du diese 3 besiegen könntest?

      RR: Sie mögen Kraft haben, die habe ich aber auch, sie mögen einstecken können, auch dass kann ich recht gut, ihnen fehlt aber die Schnelligkeit, die Gnadenlosigkeit einen Gegner fertig zu machen auch wenn er am Boden liegt, wieso diese 3 überhaupt solche Erfolge feiern konnten, wundert mich sowieso, wenn also alle 3 am Boden oder in der Hölle sind, dann werde ich mir Aryana schnappen und ihr zeigen, was passiert wenn ein Ungleichgewicht herrscht, zwischen Kraft und Stamina.

      RY: Moment Roman, du willst ein Match gegen Aryana bestreiten? Ist dass nicht etwas übertrieben?

      RR: War die Aktion von Aryana gegen, ich wiederhole mich da gerne, eine nicht Aktive auch! Also wieso nicht gleiches Recht für alle? Wieso sollen diese Bastarde immer nur irgendwelche Vorteile bekommen, weil sie genauso krank und verrückt sind wie die meisten Fans der Liga oder wieso? Ich würde Aryana zeigen, was passiert, wenn man sich mit jemandem anlegt, dem man nicht gewachsen ist! Ich....

      Doch da ertönt ein Schrei aus dem Hintergrund, ein Krach ist zu hören und Aryana steht ebenso dort im Backstage Bereich wie Kane, der aus aggressiven Augen zu Reigns starrt. Reigns schaut gespannt zu den beiden Leuten und wartet erst mal ab, Aryana erhebt die Stimme.



      Joe, oh Joe, ich habe dein verbales Weinen bis in meine Welt hören können, da dachten Kane und ich uns, dass wir doch mal vorbei schauen und dir etwas anbieten, wir haben deinen größenwahnsinnigen Plan gehört und machen dir einen Vorschlag, ein Match bei Canadian Stampede, Catherine, deine beiden Big Buddies und du gegen Kane, Abyss, Samuel und mich , bevor du hier gleich unterbrichst, man kann Wrestling lernen, man kann lernen sich zu verteidigen, ein Match zu überleben, du hättest noch genug Zeit mit Catherine zu trainieren und dann wäre sie keine „Non Aktive“ Person und könnte ein Match bestreiten, wenn wir verlieren sollten, dann werden meine Gemeinschaft und ich die Liga verlassen, denn um ehrlich zu sein, wenn wir es nicht schaffen sollten euch zu besiegen, dann hätten wir auch kein Recht dazu, hier noch anwesend zu sein und damit ihr nicht verhindern könnt, dass Catherine auch das Match bestreitet, würde ich ein Tornado Tag Match vorschlagen, also Joe, was meinst du seid ihr Stark genug Silent Abyss mit einem Match aus der Liga zu treiben, etwas dass bisher noch niemand geschafft hat? Beweise einmal im Leben, dass du ein Mann der Tat bist und nicht nur des Wortes, beweise ob du stark genug bist für den Abgrund! Begebe dich in unsere Welt, die Welt von Schmerzen und Nacht, die Welt von Dunkelheit und brennender Leidenschaft! Beweise dich!

      Reigns schaut zu den beiden, dann tritt er einen Schritt vor, an Aryana heran und sagt nur ein Wort: „Deal“ hiernach geht Reigns aus der Szene weg, Aryana und Kane schauen ihm hinterher und gehen dann auch ihres Weges, damit hätte man indirekt die Neuauflage des Matches von Summer Slam, allerdings diesmal mit den Ladies, den Anführerinnen der jeweiligen Teams im Match.

      Striker: Oh man, Silent Abyss könnte nach Canadian Stampede kein Teil der Liga mehr sein. Auch wenn vermutlich es so ist, dass CJ Perry wohl die Schwachstelle des Teams von Reigns ist, kann man auch so ein Match verlieren, Akam, Rezar und Reigns sind starke Männer und da wird es bestimmt nicht leicht so ein Match zu gewinnen. Zumal das letzte Aufeinandertreffen auch schon an CJ Land ging.

      Matthews: Was glaubt diese Irre eigentlich wer sie ist? Ich meine, sie kann doch nicht ernsthaft CJ Perry zu einem Match herausfordern, sie wollte nie in den Ring die gute CJ, sie hat ihre Qualitäten woanders, aber so kann sie nicht mehr aus der Nummer raus, ich weiß zwar, dass Reigns uns Co ihre Dame schützen werden so gut sie können, aber Aryana ist sie nicht gewachsen, wer ist schon Aryana gewachsen? Habe selten Damen gesehen, die Aryana leicht fertig gemacht hätten. Aber gut, Schwachstelle Samuel Shaw ist ja auch im Match, dann kann man sich wohl von Silent Abyss verabschieden.

      5. Single Match: Angelina Love vs. Beth Phoenix




      Introducing first
      vom Buffalo, New York
      „The Glamazon“ Beth Phoenix



      And her Opponent
      from Toronto, Kanada
      representing the Diamonds
      Angelina Love

      Doch es passiert garnichts, zwar spielt der Theme von Angelina, doch sie zeigt sich nicht auf der Stage, auch als JoJo das 2te Mal Angelina ankündigt passiert nichts, doch es passiert etwas, der TT in der Halle geht an, dort sehen wir Angelina in einer komplett anderen Halle, wie es aussieht, dort steht sie auf einer Bühne und winkt Beth zu.



      Hi Bully, hier bin ich! Hallo kannst du mich sehen? Entschuldige, dass ich heute leider nicht zeigen kann, was für eine Verschwendung an Geldern du bist, aber ich habe heute ein Konzert, nach der letzten Show kamen so viele Anfragen für ein kleines Konzert, dass ich leider nicht absagen konnte, ich hatte dies Miss Torres auch mitgeteilt, aber nunja sie hat eben viel zu tun und hat es vermutlich einfach vergessen, also da ich nicht geklont bin, da ich nicht beamen kann, werde ich kaum an 2 Orten zu gleichen zeit auftauchen können, und du verstehst es doch wenn ich die Fans hier nicht warten lassen kann, immerhin wollen sie das Konzert hören, welches ich nur für dich geschrieben habe. Einen alt bekannten Song, der bei YouTube Tube unglaubliche „Likes“ gezogen hat und eben anderen Menschen die gemoppt werden, die selber einen Bully ausgesetzt sind Mut machte. Ich scheine eben doch ein gutes Vorbild zu sein, wie man einen Bully fertig macht! Denn wir alle wissen, was du bist, eine Tyrannin, eine Unterdrückerin, eine Heuchlerin, du sagst immer die Leute sind dir wichtig, aber Fakt ist doch, dass sie dir ebenso egal sind wie mir. Ich bin im Gegensatz zu dir immer ehrlich gewesen, ich brauche die Fans nicht, ich bin eben BESSER als sie...Aber diese Leute hier, die lieben mich, wieso? Ich bin schön, clever und einfach ein verdammt guter Mensch.

      Angelina muss etwas abbrechen, da die Fans zu sehr buhen, also die Fans in der Halle, Angelina tippt etwas genervt mit den Füssen auf dem Boden, dann erhebt sie wieder das Mic.



      Hmm auch deine gekauften Fans, werden die Wahrheit nicht ewig verbergen können Beth. Du bist ein schlimmer Mensch, im Gegensatz zu allen anderen Damen im Locker Room der 4Live bist du sogar straffällig geworden, du bist glaube ich die Einzige, die jemals eine Nacht in der Zelle verbringen musste und wieso? Weil es dieser eine Moment war, in dem du deine wahre Natur raus gelassen hast, eine unschuldige Mitarbeiterin hat immer noch Alpträume und kann ihren Job derzeit nicht ausführen, sie hat Angst, Angst vor weiterer Gewalt, Angst vor DIR! So wie ich hörte, hast du nicht mal es für nötig befunden, dich bei der Dame zu entschuldigen, Böse Beth, ganz böse Beth..und ich bin hier sonst die Person die alle hassen, wenn jemand zu verachten ist, dann bist DU es und nicht ich. Denn ich bin ehrlich, ich kämpfe gegen Unterdrücker und mache anderen Menschen Mut, Beth gibt deine Schauspielerei auf, zeige endlich was für ein Mensch du wirklich bist, zeige endlich deine wahre Gestalt SHE HULK. Aber erst mal nun der Song, der den Menschen Mut machte, einmal für dich und einmal für die gesamten Fans hier auf dieser Bühne.



      Die Melodie spielt und Angelina beginnt zu singen...



      Als Angelina mit diesem Song fertig ist, kommt ein ohrenbetäubender Applaus von den Rängen der Arena, in der sie das Konzert gibt, am Ende haben sogar alle mitgesungen wie es sich anhörte und auch ein paar Fans singen hier in der Halle mit, es ist nun mal so, dass der Bully Song doch eine gewisse Ohrwurm Fähigkeit hat, es dauert lange bis Angelina noch ein paar Worte sprechen kann. Aber auch dies passiert noch...

      Tja Beth, scheinbar sind die Fans diesmal sogar klug, sie singen mit, sie machen sich selber Mut , für ihr reales Leben, für die Arbeit, für all dass was für sie wichtig erscheint. Aber du, du bist nicht mehr wichtig, ich denke sie haben langsam begriffen, dass ICH die einzige Dame hier bin, die sie niemals angelogen hat, im Gegensatz zu jemand anderem den wir beide kennen, du noch besser als ich, richtig ich spreche von dir BULLY! Doch nun habe ich ein besonderes „Geschenk“ für dich, ich habe eine Frau ausfindig gemacht, die mit dir in der Zelle gesessen hat meine Liebe, oh ja, ich habe eine Zeugin, deiner ausschweifenden Nacht, wie man so hört, ich habe sie einfach mal gebeten mich zu besuchen und dann singen wir ein Duett, nur für dich...ich denke du wirst dich an sie erinnern, war sie doch deine erste lesbische Erfahrung, Tiffany...




      Es kommt tatsächlich eine Afroamerikanerin nun ins Bild, niemand bekanntes so richtig, aber sie lächelt Angelina zu und auch Beth, die mittlerweile vielleicht schon wieder am Kochen ist. Innerlich versteht sich, aber was soll sie machen bisher kann sie wenig dagegen tun. Es beginnt abermals eine Melodie zu spielen..erneut singt Angelina, die gute Tiffany steigt dann mit ein, beide zusammen hören sich wirklich recht gut an.



      Das Lied ist irgendwann zu Ende, die Fans in der Halle von Angelina skandieren immer wieder „Repeat“ scheinbar soll sie das Lied wieder holen, Angelina und Tiffany scheinen dies eigentlich nicht zu wollen, doch dann auf „Nachdruck“ der Fans scheinen sie es noch einmal singen zu wollen, als es Beth reicht. Sie lässt sich ein Mic geben und zeigt eine entsprechende Reaktion



      Beth Phoenix: Na klar, Angie zieht mal wieder eine Show für uns ab. Ich gratuliere Dir Angie, Du hast wieder die gesamte Aufmerksamkeit mit Deinen lächerlichen kleinen Spielchen bekommen. Ich habe Dir schon mal gesagt, dass Du mich mit Deinen kläglichen Gesangsversuchen nicht beeindrucken kannst. Genauso wenig mit Deinen Storys die Du über mich erzählst. Jeder weiss doch wie gerne Du dir Geschichten ausdenkst und Deine Knastgeschichte ist genauso lächerlich wie Deine Gesangseinlage. Es ist wirklich beachtlich was Du dir alles für Geschichten aus den Fingern saugst um mich bei den Leuten schlecht zu machen. Und das alles nur um einem Match mit mir aus dem Weg zu gehen. Respekt Angie, ich muss sagen in Sachen Lügengeschichten machst Du sogar Münchhausen noch etwas vor.

      Die Glamazon senkt ihr Mic und nimmt eine kurze Denkpose im Ring ein, dann geht sie ein paar Schritte in Richtung Seil, dort bleibt sie stehen und auf einmal geht alles ziemlich schnell, denn Beth wirft das Mic zur Seite und slidet aus dem Ring und läuft jetzt in Richtung Stage und direkt in den Backstagebereich, anscheinend hat Beth etwas in dem Video gesehen, was sie zu der Erkenntnis kommen lässt, dass sich Angie doch irgendwo Backstage aufhält.

      Striker: Beth auf der Suche nach Angelina? Ich meine, dieses „Konzert“ hier war durchaus etwas nunja hinterhältig, Angelina macht hier genau dies, was sie Beth vorwirft, sie moppt sie und nicht Beth umgekehrt, aber die gute Beth scheint hier durch nichts aus der Ruhe zu kriegen zu sein, auch wenn sie hier wohl erkannt hat, dass Angelina doch in der Halle ist. Ich dachte eben auch, dieses Eckchen kennst du doch von der Halle hier?

      Matthews: Lächerlich, die Aktion von Beth. Ich meine, wenn sie im Knast eine kleine lesbische Affäre hatte, ist doch nicht schlimm oder? Soll sie doch dazu stehen, dass sie Frauen nicht abgeneigt ist, wäre dass so dramatisch? Ich denke nicht, man muss eben auch mal zu seinen Neigungen stehen und die Zeiten in den gleichgeschlechtliche Liebe in diesem Geschäft nicht geduldet war, sind lange vorbei. Wer weiss, vielleicht steht Beth eben auf „Black Skin“


      Die Theme von niemand geringeren, als dem amtierenden Nummer Eins Herausforderer auf den World Heavyweight Championship dröhnt nun durch die Boxen hier in der Halle. Die Fans springen von ihren Stühlen und jubeln laut stark los. Nun erscheint der Conquerer auch schon auf der Stage, wie zu erwarten nicht alleine sondern in begleitung von niemand geringeren als The Advocate, The Messiah of Extreme Paul Heyman.



      Beide marschieren auch ohne großes tun zum Ring. Brock Lesnar emotionslos wie immer, eiskalt wirkt der Mann mit seinem Wohnsitz in Kanada. Paul Heyman hingegen wirkt sehr zuversichtlich was seine Rolle betrifft oder besser gesagt was das heutige Vorhaben betrifft. Heyman könnte nicht glücklicher sein, den immerhin managt er den zukünftigen World Heavyweight Champion Brock Lesnar. Beide stehen nun vor dem Ring und Heyman bekommt ein Mikrofon gereicht, nun langsam steigen in diesen.



      Paul Heyman:
      "Ladies and gentlemen, my name is Paul Heyman and I am the advocate of the future Undisputed World Heavyweight champion the Beast Incarnate, the Conqueror, BROCK LESNAR!"


      Damit wäre die typische Eröffnung beendet und das Ziel von Brock Lesnar ist deutlich klar. Und dies scheint keine Prognose zu sein, sondern ein Spoiler. Die Fans hängen an den Lippen und sind gespannt was der Rabbi der Extreme Revolution sagen wird. Lesnar steht emotionslos neben Heyman, also eigentlich wie immer.

      Paul Heyman:
      "Bei der letzten Revival Show, hat dieser Mann hier neben mir den Destroyer Bobby Lashley nicht nur besiegt sondern regelrecht vernichtet. Brock Lesnar hat Lashley ausgeschaltet, dieser war nicht mehr in der Lage überhaupt noch etwas zutun und wurde direkt nachdem Match ins nächst gelegene Krankenhaus transportiert. Brock Lesnar vernichtet alles und jeden, welchen man ihm in den Weg stellt, Brock Lesnar ist und daran besteht kein Zweifel, the biggest box office attraction in any kind of sports entertainment! Genau dies ist der Grund warum Brock beim kommenden Pay Per View Canadian Stampede um den World Heavyweight Championship antreten wird. Dieser Abend, wird nicht nur als der Sieg von Brock Lesnar bekannt werden, sondern auch für eine lange... lange Zeit das letzte Mal das man das Wort Herausforderer und Brock Lesnar in einem Satz sagen wird. Was mich nun zu AJ Styles führt, den dieser Abend wird auch das letzte mal sein, an welchen man AJ Styles als World Heavyweight Champion ankündigen wird. Und das meine Damen und Herren, ist keine Prognose dies ist ein Spoiler. Und bei der Revival Show nach Canadian Stamped, werde ich in den Ring kommen und sagen "I TOLD YOU SO!" ich habe gesagt Brock Lesnar wird Drew McIntyre zerstören und er tat dies, ich sagte Brock Lesnar wird Bobby Lashley vernichten und er tat es nicht nur einmal, sondern gleich zweimal. AJ Styles Titel Regentschaft so leid es mir tut, wird an diesem Abend enden! Dies mag zwar vielen nicht gefallen, aber genau dies wird das Ergebnis sein, nach diesem Match wird AJ Styles sich unverzüglich ins Toronto Central Hospital begeben. Den Brock Lesnar wird Styles einen exklusiv Trip nach Suplex City spendieren und dann wird der Kimura folgen."

      Paul Heyman senkt nun sein Mikrofon und die Fans in der Halle buhen nun zum Teil lautstark, den immerhin ist AJ Styles bei recht vielen Fans beliebt. Brock Lesnar lächelt nun etwas leicht als er die Reaktionen mitbekommt und scheint sich schon auf sein Vorhaben zu freuen. Kurz nachdem Paul Heyman ausgesprochen hat ertönt in der Halle der Theme von The Phenomenal AJ Styles



      Er erscheint auf der Stage und begibt sich auch auf direktem Weg in den Ring, dort lässt er sich ein Mikro geben und hat entsprechend auch ein paar Worte in Richtung Heyman und Lesnar zu sagen







      AJ Styles: Herzlichen Dank für diesen Empfang, es ist noch nicht lange her, da konnte ich mir den größten Wunsch erfüllen. Ich habe so lange auf diesen Moment gewartet und jetzt steh ich hier im Ring mit dem Titel vor Euch. Und natürlich war mir auch klar, dass ich die Gegner nicht lange auf sich warten lassen. Der erste steht natürlich auch gleich bereit und sieht sich wie selbstverständlich als der einzig wahre Champion. Wie oft hat man das schon gehört. Sehr oft und es wird auch immer wieder die gleichen abgedroschenden Phrasen in den Ring geworfen.

      Hier steht jetzt Brock Lesnar mit seinem Sprachrohr Paul Heyman. Interessant wie schnell die Leute einen auf dem Zettel haben, wenn man sich den Titel erarbeiten konnte. Und mit erarbeiten mein ich das auch genauso wie ich es eben gesagt habe. Mr. Heyman ich habe mir meinen Titel erarbeitet und das über eine gewisse Leistung über ein gesamtes Jahr. Und nicht wie andere mit nur einem oder zwei Siegen, die dann aber direkt mal einen Anspruch auf ein Titelmatch stellen. Es ist eigentlich schon ein wenig dreist hier in den Ring zu kommen und direkt etwas zu fordern, wofür man überhaupt nichts getan hat.

      Naja wenn das Office der Meinung ist, dass es hier nicht nach Leistung geht sondern danach, wie sehr man hier im Ring verbal verkaufen kann. Bitte von mir aus, wenn das die Philosophie ist die hier gelebt werden soll, dann soll es halt so sein. Mir ist es egal wer hier heraus kommt und meint er hätte es verdient. Die Fans und alle die zusehen wissen genau was ich in der 4live geleistet habe um hier heute Abend zu stehen. Und Mr. Heyman davon sind sie und Brock Lesnar noch meilenweit entfernt.


      AJ senkt sein Mikro und wartet auf eine Antwort vom Sprachrohr Paul Heyman. Heyman scheint nicht sonderlich beeindruckt zu sein von der Promo von AJ Styles. Lesnar blickt ebenfalls unbeeindruckt zu Styles,

      Paul Heyman:
      First off all... ich glaube nicht das es notwendig ist, das offensichtliche noch einmal zu erwähnen. Ich glaube nicht das der Zuschauer ob hier in der Halle oder vor den Bildschirmen, vergessen haben das Brock Lesnar hier im Ring steht. Ich glaube nicht, das die Präsenz von Brock Lesnar dem größten Ass Kicker dieser Generation so einfach vergessen. Ich weiß nicht, ob sie Mr. Styles so wenig von den Fans halten oder eine zu große Meinung von sich selbst haben. Wenn wir einmal ehrlich sind, ist die Frage hätten sie ohne Chris Jericho überhaupt den Championship gewonnen? Think about it. Ich bin nicht der einzige im Lockerroom welcher sich diese Frage stellt, was zur Frage führt, hat AJ Styles sich diesen Titel wirklich verdient? Das Office sprich Miss Eve Tores und das Board of Directors haben erkannt das man mit Brock Lesnar im Main Event das erreichen wird, worauf es ankommt im Leben. Money. Kurz um, Brock Lesnar im Main Event bringt der 4Live Aufmerksamkeit durch die Medien, diese Aufmerksamkeit generiert eine höhere Buyrate als ein drittes aufeinander Treffen zwischen AJ Styles und Robert Roode es könnte. Und Brock Lesnar hat sich diesen Status, diese Aufmerksamkeit erarbeitet und genießt nun die Früchte seiner Arbeit, Brock Lesnar hat der Welt mehrfach bewiesen das er 100 % Legit ist. Brock Lesnar hat nichts mehr zu beweisen, Brock Lesnar geht in dieses Match nicht als Underdog oder als der Herausforderer in dieses Match. Brock Lesnar markiert die größte Herausforderung die ein Champion bei seiner ersten Titelverteidigung haben könnte. Bei Canadian Stampede Mr. Styles, steht nicht Brock Lesnar auf den Prüfstand, nein. Den wir alle wissen ganz genau, was Brock Lesnar in Toronto tun wird. Brock Lesnar weiß es, die Fans wissen es, ich weiß es und vor allem AJ Styles sollte es wissen. Das wird nicht nur ein einfaches Championship Match werden. Das wird das Ende sein. Und davon Mr. Styles sind sie nicht meilenweit entfernt, das Mr. Styles ist keine Prognosse, keine Drohung... Brock Lesnar wird der nächste World Heavyweight Champion und das... ist die Realität."


      Paul Heyman senkt nun sein Mikrofon und grinst leicht diabolisch, während Brock Lesnar sich nun zum ersten Mal rührt. Styles bleibt tapfer stehen und lässt sich davon nicht beeindrucken als Brock sich auf ihn zu bewegt. Das Biest bleibt kurz vor dem Champion stehen und blickt zu diesen und sagt noch etwas zu diesem und blickt auf den World Titel, man kann natürlich nicht hören was Lesnar zu AJ Styles sagt. Es dürfte aber jedenfalls nicht unbedingt etwas nettes gewesen sein. Nun verlässt Brock Lesnar zusammen mit Paul Heyman den Ring während die Theme von Brock Lesnar dem nächsten World Heavyweight Champion ertönt.

      AJ steht noch im Ring und schaut den beiden nach wie sie die Halle verlassen aber AJ hat noch ein Wort an seine Fans zu richten



      AJ Styles: Es ist immer dasselbe, sie kommen hier heraus und betonen das sie die besten sind und jeden den sie vor die Nase bekommen zerstören und vernichten. Nur leider wird dabei eines immer vergessen. Reden ist silber Schweigen ist Gold. Ich werde nicht viele Worte machen und lieber mit meinen Leistungen im Ring überzeugen. Hier hatten wir wieder ein Beispiel, wie es sich die meisten in der 4live vorstellen. Sie machen ein Match, dass gewinnen sie und dann sind sie ihrer Ansicht nach direkt im Titelrennen. Es wird eines immer wieder vergessen. Es bedeutet viel Arbeit sich etwas zu erarbeiten. Nach einem Match große Behauptungen in die Welt setzen, dass ist keine schwere Sache. Aber sich über einen längeren Zeitraum immer wieder zu beweisen, dass ist etwas wozu nicht jeder in der Lage ist. Ich stehe hier und kann mit Stolz behaupten, dass ich es mir nie einfach gemacht in der gesamten Zeit meiner Karriere in der 4live. Ich bin nie einer Konfrontation aus dem Weg gegangen und habe ich mich dann am Ende mit dem Titel belohnt. Und diesen Titel werde ich weiterhin mit Stolz präsentieren und da kann hier kommen wer will. Ich werde es jedem Gegner schwer machen. Jeder der sich mit mir anlegt muss darauf gefasst sein dass ich immer alles im Ring geben werde. Ich verspreche Euch eine phenomenale Zeit in der 4live.

      Mit diesen Wort klettert AJ aus dem Ring und klatscht auf dem Weg nach draussen noch mit einigen Fans ab. Diese unterstützen AJ mit lauten Anfeuerungsrufen.



      Oben auf der Stage angekommen reisst er noch mal seinen Gürtel nach oben und verlässt dann die Halle.

      Striker: Heyman hat es einfach drauf, er weiß wie er seinen Klienten in das beste Licht rückt. Mit Worten konnte Paul Heyman schon immer umgehen und bewiesen hat er es hier erneut. AJ hat sich hier aber nicht beeindrucken lassen und direkt gekontert, ich denke es könnte ein paar nette Duelle zwischen Paul Heyman und AJ Styles geben in den kommenden Wochen, Lesnar ist gefährlich, dass ist bekannt, aber auch ein AJ Styles hat bisher hier immer seinen Weg gefunden, egal wie stark der Gegner war.

      Matthews: BORING; BORING! Wieso kann AJ Styles nicht mal etwas Neues erzählen, ich mag da vielleicht etwas parteiisch sein, aber ich finde, er sagt immer nur dasselbe? Oder kommt dies nur mir so vor, im Ring ist AJ sicherlich einer der Besten hier, derzeit wohl auch der Beste, aber am Mic ist er manchmal einfach etwas zu nunja weichgespült, ich glaube es brodelt in AJ Styles und er sollte dies mal rauslassen, so wirkt eben nur wie der klassische Good Guy von nebenan und Good Guys gewinnen nicht gegen das Biest.

      6. Single Match: Cody Rhodes vs. Neville



      Introducing first
      from Marietta, Georgia
      weighing 216 Pounds
      accompaied by Brandi Rhodes
      representing the Diamonds
      Cody Rhodes



      And his Opponent
      from Newcastle Upon Tyne, England
      weighing 194 Pounds
      Neville




      Es kann also losgehen, 2 Männer die einmal auf der gleichen Seite standen gegeneinander. Cody war ja unter anderem der Mann, der Neville aus den Diamonds schmiss, nun kriegt Neville nach langer Zeit mal die Chance es Cody heimzuzahlen, sofort soll es in den Lock Up gehen, aber dass macht Neville nicht mit, er zeigt vorher einen Toe Kick und danach einige Schläge gegen den Kopf von Cody, treibt diesen mit Kicks in die Seile, auch hier folgen ein paar Kicks, dann ein paar Punches, das Knie in den Magen und der Whip auf die andere Seite, gefolgt von einem schönen Drop Kick, Cody taumelt nach hinten, hängt im Seil und kassiert eine schnelle Clothesline, dadurch fliegt Cody nach draußen auf den Hallenboden. Neville sieht sich die Sache an, nimmt Anlauf und zeigt einen wunderschönen Springboard Corkscrew Body Press nach draußen auf den gerade auf die Beine kommenden Cody. Dass gibt direkt Szenenapplaus von den Fans. Neville macht dort weiter und schlägt auf das Gesicht seines Gegners ein, bricht die Aktion dann ab, zieht Cody hoch, ein Headsmash auf den Apron, dann schiebt er Cody in den Ring zurück, klettert aufs TB und als Cody sich erhebt folgt ein schöner Missle Drop Kick bisher zeigt Neville gute und unglaublich stark getimte Aktionen, Cody konnte bisher wenig gegen ihn ausrichten. Neville macht weiter, er zieht Cody nach oben, Snap Suplex, es geht weiter mit einigen Punsches, dann geht er ins Seil und ein Knee Drop gegen den Kopf von Cody, wieder macht Neville Dampf, er rennt ins Seil, es folgt ein Springboard Splash, auch den landet er punktgenau, ein Cover und ein Two Count, da kam Cody noch ganz entspannt alleine raus. Neville nimmt es zur Kenntnis, zieht Cody nach oben, eine Reihe von Side Kicks, dann dreht er sich um Cody und lässt einen German Suplex folgen, wieder ein Cover, erneut ein Two Count, so langsam muss Cody ins Match kommen, sonst ist es ganz schnell vorbei für den Leader der Diamonds. Neville zieht seinen Gegner erneut nach oben, zeigt einen Headbutt, dreht sich um Cody herum und ein unglaublicher Roundhouse Kick gegen das Kinn des Gegners, der gerade herum wirbelte, Cody geht zu Boden. Neville steigt aufs TB er will das Match jetzt schon beenden, der Red Arrow soll kommen, Neville springt ab und landet im Nichts, da sich Cody aus dem Weg rollte und nun wohl etwas Zeit hat sich zu sammeln, wurde auch wichtig, dass er ins Match findet. Cody rappelt sich auf und zieht Neville nach oben, es folgen einige Punches, davon ein paar wohl auch mit der geschlossenen Faust, was den Ref da zubringt Cody zu ermahnen, interessiert den Mann der Diamonds aber nicht wirklich, es folgt ein Body Slam, ein Side Slam und ein Snap Suplex, ganz schnell gezogen, er geht ins Seil und ein Elbow Drop folgt, danach geht es weiter mit einem Vertikal Suplex, dabei lässt er Neville lange oben, dann donnert er ihn nach unten. Cody macht weiter mit einem Knee Drop, dann zieht er Neville nach oben, zeigt einen Eye Poke, dreht sich um Neville und ein Back Suplex folgt. Nun setzt er sich auf das 2te Seil beim TB und wartet drauf, das Neville sich erhebt, als dies passiert ein schöner Bulldog von Cody, Cover und ein Two Count, so schnell ist es dass nicht gewesen. Cody macht weiter mit einem Forearm gegen den Magen des Gegners, dann zieht er einen Straight Jacket DDT durch, mit dem Kopf voran kracht Neville auf die Matte, Cover und der 2te Two Count für Cody Rhodes. Nun ist er ungehalten, beschwert sich beim Ref vehement, was diesem dadurch entgeht ist die Tatsache, dass Brandi ein Polster aus einer Ecke löst, die Fans buhen natürlich, aber als der Ref wieder schaut, ist Brandi total unschuldig und schaut sich das Match an. Cody macht weiter, er zieht Neville nach oben, der DARK MATTER soll kommen, aber nein Neville windet sich raus, kann ein paar Kicks anbringen und einen Jawbreaker, dann rennt er ins Seil, es soll eine Hurricanrana geben, aber die kann Cody mit dem Alabama Slam kontern, Cover und ein Nearfall für Cody, verdammt dies war wirklich eng, aber Neville kam noch einmal raus, Cody ist stinksauer, dann aber konzentriert er sich wieder auf Neville, er zieht diesen nach oben, schleudert diesen ins Seil und will einen Spinebuster zeigen, aber irgendwie kann Neville die Sache mit einem Super Kick kontern, damit konnte Cody kaum rechnen, Cover von Neville und nun hier der Nearfall, Cody kam im letzten Moment noch raus, Neville hat durchaus mitbekommen was Codys Ehefrau gemacht hat, er nimmt Cody hoch oder zieht ihn nach oben, dann will er ihn direkt in die Ecke schleudern, die „präpariert“ ist doch der Reversal von Cody im letzten Moment, so kracht Neville in die Ecke, taumelt nach vorne und jetzt geht der DARK MATTER durch, Cover 1..2..3 der Sieg für Cody Rhodes und man muss es sagen, nahezu alleine hat er diesen Erfolg geschafft, Brandi jubelt mit ihrem Mann im Ring, als auf der Bühne sich Jon Moxley blicken lässt, aber mehr als schauen tun die beiden dann auch nicht. Moxley verschwindet einfach wieder im BS, etwas später folgen das Ehepaar Rhodes und danach Neville.




      Winner after Pinfall: Cody Rhodes

      Striker: Cody hat diesen Sieg durchaus verdient erzielt, zwar war das Lösen des Polsters alles andere als fair, aber wenn man seine letzten Siege bedenkt, war dieser schon nahezu fair und mehr oder weniger auch alleine erreicht, ohne Hilfe von außen, aber schauen wir mal was passiert, wenn Cody auf Moxley trifft, beim PPV dürfte es schwer für die Diamonds werden, irgendwie einzugreifen, aber vorher könnten sie versuchen Moxley zu schaden. Er hat den Diamonds den Kampf angesagt und bisher mussten alle Leute aufgeben, da es einfach zu viele Gegner waren.

      Matthews: Also, streng genommen, hat nicht Cody das Polster gelöst sondern Brandi, in den Moment wo es passierte, war doch Cody beschäftigt und somit hat er es vielleicht gar nicht mitbekommen oder veranlasst, Brandi hat es von sich aus getan und Neville wurde dafür bestraft, dass er diesen Vorteil einsetzen wollte, an diesem Sieg gibt es nichts, aber auch gar nichts zu meckern, in meinen Augen. Moxley wird auch feststellen, dass die Diamonds so schnell nicht zu vertreiben sind, aber er ist in der Lage einen Cody Rhodes zu schlagen, aber nur an seinem besten Tag.


      Werbung:

      Ende:



      7. Mainevent -Champion vs. Champion-: Adam Cole vs. AJ Styles

      Introducing first
      from Panama City, Florida
      weighing 210 Pounds
      representing the Diamonds
      the 4Live Intercontinental Champion
      Adam Cole



      And his Opponent
      from Gainesville, Georgia
      weighing 218 Pounds
      the 4Live World Heavyweight Champion
      „The Phenomenal“ AJ Styles





      Der Phenominal One, der amtierende World Heavyweight Champion steht nun dem Panama City Playboy, dem amtierenden Intercontinental Champion gegenüber. Die Fans haben sich in zwei Lager aufgeteilt. Die eine Hälfte scheint auf der Seite von Styles zu stehen, die andere steht hinter Adam Cole. Die Halle kocht jetzt schon bevor dieses Match erst richtig losging. Nun läutet der Ringrichter den Gong an und die Fans klatschen nun gleichmäßig und freuen sich auf das Match. Adam Cole streckt die Hand zum Handshake aus, ein Zeichen des Respekts. AJ zögert kurz und blickt in die Menge, teilweise chanten nun einige Fans „YES!“ aber auch viele Fans „NO!“. AJ Styles geht dennoch darauf ein, doch kurz bevor AJ die Hand von Cole nehmen kann. Nimmt jener diese Weg und reißt seine beiden Arme in die Höhe und in der Halle ist jetzt ein lautes „ADAM COLE BAYBAY“ zu hören. Nun startet Styles mit einem Forearm in dieses Match, welcher Adam erst einmal überrascht. Er taumelt erst einmal etwas zurück, Styles will zu einem weiteren Schlag ausholen, doch Adam kann diesen Abblocken und zeigt nun seinerseits einen Schlag gegen den World Champion. Beide zeigen nun abwechselnd Schläge gegeneinander und die Fans jubeln bei dem einen und bei den anderen. Cole kann dies beenden und zeigt nun einen Knee Strike gegen die Magengrube des Prince of Phenomenal, Styles sackt dadurch etwas zusammen und dies nutzt Adam nun aus um in die Seile zu rennen und den World Champion mit einem harten schnellen Corona Kick auf die Matte zu schicken. Styles liegt nun auf der Matte und Adam packt sich jenen schnell wieder hoch und packt diesen nun in den Ansatz zum Brainbuster! Doch Stlyes kontert mit einem Suplex! Jener springt nun wieder auf die Beine, während sich Adam Cole langsam wieder aufrichtet, Styles zeigt nun zwei Schläge, gefolgt von einem harten Kick gegen den rechten Oberschenkel des Playboys, weiter geht es mit einem Back Elbow und nun folgt eine harte Lariat und der Phenomenal Blitz ist somit perfekt und der Intercontinental Champion liegt wieder auf der Matte. Styles zeigt nun schnell ein Cover 1… Tw… Kickout! Die Fans jubeln lautstark als Adam Cole auskickt und AJ Styles packt sich diesen und richtet ihn wieder auf die Beine, es kommen nun einige harte Forearms, dann rennt AJ in die Seile und Cole kann sich darunter hinweg ducken, als jener wieder kommt und schickt Styles nun über die Ringseile. Dieser kann sich abfangen und springt nun schnell auf das Ringseil und kommt mit seinem Phenomenal Forearm angesprungen!



      Adam Cole wird von dieser Aktion voll getroffen und kippt natürlich um und liegt nun auf der Ringmatte, doch damit scheint AJ den Sack nicht zu machen zu wollen. Er packt sich nun seinen Gegner den amtierenden Intercontinental Champion und will nun den Styles Clash zeigen, doch Adam kann geistesgegenwärtig reagieren und nutzt all seine Kraft um diese Aktion mit einer Backbodydrop Variation zu verhindern. Styles liegt nun auf der Matte, richtet sich aber recht schnell wieder auf. Adam Cole rennt hingegen in die Seile und schickt nun Styles wieder auf die Matte mit einem harten Enzuigiri. Die Fans jubeln lautstark als Styles von dieser Aktion getroffen wird, während die Styles Fans natürlich buhen. Adam Cole muss kurz einmal verschnaufen, immerhin hat dieser Konter recht viel Energie verbraucht, was aber lieder auch Styles nutzen kann um wieder auf die Beine zu kommen. Nun stehen die beiden sich wieder in der Mitte des Ringes gegenüber und blicken in die Menge welche lautstark jubelt „This is Awesome“ *clap, clap, clap, clap, clap* und so weiter, nun gehen beide wieder in diese Partie mit einem Lock Up jenen kann styles für sich entscheiden, doch Adam Cole kann sich recht schnell heraus drehen und stößt Styles von sich weg, dieser nutzt den Stoß aber aus, kann sich nach hinten fallen lassen und zeigt hier einen wunderbaren Pelé Kick gegen den Panama City Playboy. Adam Cole taumelt nun in die Seile federt aus diesen zurück und Styles steht nun vor ihm und schickt ihn wieder in die Seile mit einem harten Forearm, wieder dasselbe Spiel doch kurz bevor Styles den Forearm zeigen kann, kommt Adam hier wie aus dem nichts mit einem unerwarteten Superkick! Die Fans jubeln lautstark, als Styles umkippt. Diese Aktion hat er nicht kommen sehen. Adam ist noch etwas gezeichnet vom Pelé von vorhin, aber nun scheinen beide mit Überraschung Kicks wieder auf einer Ebene zu stehen. Styles kommt dennoch wieder auf die Beine und wird aber dieses Mal von Cole in die Seile geschickt. Aber AJ will nun eine weitere Lariat zeigen, doch Adam kann sich darunter hinweg ducken, packt AJ am Arm und dreht diesen rasch um, ein harter Tritt in die Magengrubbe folgt, nun der Ansatz zum Brainbuster! Nun lässt Cole AJ auf seinem Knie landen! COLE-ATERAL!



      Nun liegen wieder beide Männer auf der Matte, langsam setzt Adam hier das Cover an und der Ringrichter zählt nun durch 1… 2… dr… KICKOUT! Die Menge kann es nicht fassen, Adam Cole ebenso wenig. Die Fans in der Halle freuen sich darüber, dass dieses Match noch nicht vorbei ist und Adam ist geschockt das es noch nicht vorbei ist. Adam hat nun genug und beugt sich nun über Styles und zeigt gegen diesen harte Schläge gegen den Kopf. Der Ringrichter geht natürlich sofort dazwischen und ermahnt den Intercontinental Champion das diese Schläge nicht erlaubt sind. Das kümmert Cole jedenfalls nicht im geringsten, den er richtet AJ nun wieder auf und zeigt einen harten Forearm, eine Aktion welche heute schon effektiv eingesetzt wurde, Adam schickt AJ Styles nun in eines der vierringecken und will jenen dort erst einmal mit einem Big Splash fest nageln, doch Styles kann im letzten Moment ausweichen und lässt Adam ins Leere fliegen und nun derselbe versuch. Styles will hier einen Big Splash zeigen und hat im Gegensatz zu Adam Cole Erfolg. Nun will er scheinbar einen Superplex zeigen den er hievt Adam auf das oberste Ringseil und steigt ebenfalls hoch, doch nun folgt ein Konter von Adam den er zeigt einen Suckerpunch welcher Styles überrascht und reagiert blitzschnell und zeigt einen blitzschnellen Super Flip Piledriver! Der Panama’s Sunrise trifft ins Schwarze und könnte dieses Match entschieden haben. Doch nun liegen beide Männer erst einmal auf der Ringmatte und regen sich nicht sonderlich. Langsam robbt sich Adam Cole zu Styles und setzt das Cover an… der Ringrichter zählt nun 1… 2…. Und Das Match wird vor dem 3 Count vom Ringrichter abgeläutet! Die Fans und Adam Cole sind ratlos was sollte nun diese Aktion. Nun hört man die Ansage von JoJo welche gleich alles erklären wird. Die Zeit für das Match war abgelaufen, somit brach der Ref dies ab, dies teilt JoJo dann den Fans auch mit, die damit natürlich unzufrieden sind und etwas buhen. Weder Cole, noch AJ Styles kann dieses Ergebnis gefallen.

      Match ends with „No Contest“

      Striker: Da war die Zeit leider schon abgelaufen, nun es passiert sehr selten, dass ein Match auf diese Weise endet, aber es gibt Zeiten für die Matches und wenn diese überschritten werden, dann werden sie eben abgebrochen, ich bin mir leider nicht bewusst, wie viel Matchzeit für diesen Mainevent zur Verfügung stand, aber wohl nicht genug, aber was soll's wir haben einen würdigen Mainevent gesehen und vielleicht ist es gut, wenn es hier keinen Sieger und keinen Verlierer gegeben hat.

      Matthews: Komm schon Matt, ich meine, was war denn das Problem bis 3 zu zählen, Cole hätte gewonnen, eindeutig, da wäre ein Styles nicht mehr raus gekommen, da lege ich mich fest, aber so ein Ende kann doch niemandem gefallen, den Fans nicht, Cole nicht und auch Styles nicht, aber gut wenn die Regeln nun mal so sind, aber ist doch auch etwas, zum ersten Mal in der 4Live History ein Time Limit Draw bzw. No Contest, damit können beide denke ich weiter arbeiten.

      Die Revival Show endet mit einem etwas frustierten Adam Cole








      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012