Revival # 69, 23.09.2018

      Revival # 69, 23.09.2018





      Revival #69 LIVE Green Bay, Wisconsin




      Resch Center
      Audience: 12.000












































      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      damit kann die Show starten…

      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Es ist REVIVAL TIME! Wir haben heute nicht viel Zeit, denn wir haben eine volle Card in der heutigen Show, wie eigentlich immer, dennoch werde ich mal direkt auf die einzelnen Paarungen eingehen oder einen Teil davon, die anderen wird mein Kollege hier vorstellen. Roman Reigns vs. Samuel Shaw, normalerweise ein klarer Sieg für Reigns, nach den bisherigen Leistungen, aber Samuel Shaw ist immer für eine Überraschung gut. Daher bin ich zwiegespalten, sage aber dennoch, Sieg für Reigns. Dann haben wir das Triple Treat zwischen Shayna Baszler, Sasha Banks & Peyton Royce, in so einem Match kann immer ALLES passieren und jede könnte gewinnen, dennoch tippe ich mal auf Sasha, ich glaube sie kann das Match heute einfahren. Weiter sehen wir das Tag Match zwischen den Authors of Pain gegen Kane und Abyss, die Kraftvorteile würde ich immer noch auf Seiten von Kane und Abyss sehen, diese beiden sind gute Tag Wrestler hatten schon einige Titel, daher glaube ich, werden sie heute die AOP besiegen, Aryana vs. Ember um den Spott der No.1 Contenderin, schwer, beide sind unglaublich gut drauf, Aryana ist weniger ausrechenbar, Ember dafür schneller in ihren Aktionen, ich halte mich hier mal raus, weil ich beiden Damen den Sieg gönnen würde, aber genug von mir, was hast du für die Fans Josh? .

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Ich nehme mir ausnahmsweise an dir ein Beispiel und fange ebenso gleich mit der Card an, ich meine es waren zwar immer noch viele Worte die du gesprochen hast, aber zumindest so komprimiert wie du es kannst. Moxley vs. James Ellsworth, klarer Selbstgänger in meinen Augen, vielleicht ist Miss Torres doch nicht so neutral, ich meine, was soll dieser Gegner, einen Moxley wird er nicht reizen und es ist fast schon lächerlich, dass er so einen Gegner bekommt, da könntest du auch Beth Phoenix gegen stellen, die würde wenigstens noch etwas dagegen halten und hat das gleiche Gewicht wie James Ellsworth, mindestens. Dann das Handicap Match für Cody Rhodes, ich sage es wir schwer, aber ich denke Cody kann hier gewinnen, denn er wird einen Plan haben, das Match war früh bekannt, also werden die Diamonds und er sich einen Plan überlegt haben, daher gehe ich von einem Sieg von Cody aus. AJ Styles vs. Neville, braucht unser World Champion so dringend einen Sieg oder warum kriegt er Loser Neville als Gegner? Verschwendung von Talent würde ich mal sagen, Neville überzeugt mich schon lange nicht mehr. Also wenn AJ dass nicht gewinne sollte, dann verliert er sicher den World Titel bei Canadian Stampede, aber genug der Worte...Lasst die Spiele beginnen....

      Wir schalten aus einer Werbepause in die Arena, als folgende Musik aus den Boxen schallt.



      Es ist natürlich die Musik des American Nightmares Cody. In sichtlich angefressener Stimmung betritt er zusammen mit seiner Frau die Halle. Die Reaktionen seitens des Publikums sind verhalten. Wobei die negativen Reaktionen die positiven dann doch übertönen wenn gleich es nicht so viel ist. Der Weg von Cody & Brandi führt geradewegs zum Ring. Das Mic hatte man schon beim betreten der Halle in der Hand. Auf eine körperliche Konfrontation hat es Cody jetzt nicht abgesehen. Die Stimmung im Publikum lichtet sich nach und nach.



      Cody » “ Manchmal, wenn man den Mund zu voll nimmt muss man einen auf die Nuss bekommen. Ich habe den Mund zu voll genommen, dessen bin ich mir sehr wohl bewusst und werde gegen Moxley in ein Käfig gesperrt. Es ist mir aber auch Recht, so kann ich mit ihm machen, was ich will ohne das irgendwelche Vorschriften daher kommen. Es mag eher Moxley´s Welt sein, aber das macht ihn gewiss nicht unverwundbar. Ich brauche nur seine Schwachstelle finden, dann ist er mein Spielzeug. Diese Gedanken sind noch nicht ausgereift, bis zum PPV ist es aber noch viel Zeit...und so kann ich mir den einen oder anderen Plan bereit stellen. “

      Dann doch etwas mehr Applaus als der American Nightmare es gewohnt ist. Jedoch zeigt er keine wirkliche Reaktion auf die Begebenheiten aus dem Publikum. Es hat den Anschein als würde er in sich gehen. Die Kommentare seiner Diamonds Kollegen scheinen doch mehr an ihm zu nagen, als er es jemals zu geben würde. Aber wir wissen alle, das er schon sehr über´s Ziel hinaus geschossen ist. Das muss er versuchen gut zu machen, und er würde auch nicht aufgeben um dieses Ziel zu wahren, wie auch das Ziel den World Championship um die Hüften schnallen zu können.



      Cody » “ Durch mein lockeres Mundwerk, und das kennt ihr alle zur Genüge habe ich die Diamonds sehr wohl in Schwierigkeiten gebracht. Dies war gewiss nicht meine Absicht, aber ich habe auch ehrlich gesagt nur Frei Schnauze gesprochen und nicht wirklich über gesprochene Worte nachgedacht. Aber irgendwie muss ich schon sagen, das ziemlich mies wie unfair gewesen wäre, wenn meine Freunde durch meine Unachtsamkeit bestraft worden wären. Dies ist aber nicht eingetroffen und ja, zurecht ist man angefressen meiner Wenigkeit wegen. Wäre ich auch, wäre ich in einer ähnlichen Situation gewesen. Ich werde alles wieder gerade bin. Versprochen.“

      Einmal tief durch geatmet und Brandi spricht ihrem Mann Mut zu. So hat es für außen stehende den Anschein. Aber hey, Cody ist ja auch mit vollem Anlauf ins Fettnäpfchen gesprungen. Man könnte meinen, das er das Motto „Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein“ kennen sollte, aber nach den Vorkommnissen aus der vorherigen Show ist dies dann eher nicht der Fall.



      Cody » “ Heute abend muss ich gegen MJF und Big Show antreten. Dies ist in der Tat etwas, was mir nicht gefällt. Wenn ich aber den Anspruch mal World Champion zu werden aufrecht erhalten will, stellen muss. Eine Handicap Konstellation ist für jeden der in der Minderheit steht niemals einfach und für mich erst recht nicht. Aber ich werde mich jeder Herausforderung stellen die da kommen mag. Und wenn ich gegen drei Gegner antreten muss, dann ist das so...aber ich werde nicht den Schwanz einkneifen. Sowas habe ich noch niemals getan und dabei wird es auch so bleiben...für immer.“

      Er wirkte zwar immer noch relativ angriffslustig, aber bei weitem anders als er Miss Torres gegenüber stand und sie sehr stark provozierte, ja fast schon beleidigte. Die Worte der Chefin haben Spuren hinterlassen...fragt sich nur für wie lange dies so bleiben wird.



      Cody » “ Zum Schluss will ich noch sagen, das AJ Styles gern auf sich aufpassen soll. Denn wenn ich als No.1 Contender auf ihn Jagd machen werde und mir den Gürtel holen und den Namen Rhodes wieder weltweit zur No.1 mache, bleibt für ihn und euch arme Bettler nur eines zu tun: KISS THE RING!!! “



      Mit diesen Worten präsentiert er der Kamera den Ring und lässt im gleichen Moment das Mic fallen. Anschließend geleitet er seiner Frau den Weg aus den Ring, doch bevor Cody und Brandi Rhodes hier wirklich die Halle verlassen können, bevor die Szene wechselt oder die Kommentatoren des heutigen Abends reagieren können. Springt der große Titantron hier in der Halle in Greenbay an. Zu sehen ist eben jener Mann welchen Cody zuvor angesprochen hatte. Die Fans jubeln als sie den Butcher Jon Moxley erblicken, dieser steht scheinbar vor einer Käfigwand und hat eine Hand in dieser. Der sonstige Hintergrund wirkt düster und man erkennt sonst nicht viel.



      Jon Moxley:
      Hey Cody! Du willst wirklich in meinen Kopf eindringen, mich zu deiner kleinen Bitch machen? Das wolltest du damit doch sagen? Aber die Frage, welche sich sicherlich... okay beinahe jeder im Lockerroom stellt, ist Cody eigentlich vollkommen übergeschnappt? Die Antwort ist, nicht mehr als der Insane Butcher... Scheinbar ist dir alleine die Vorstellung mit mir im Hell in a Cell zu stehen noch nicht gefährlich genug... scheinbar willst du wirklich diesen Extra Trip nach Moxcity... und ich dachte mir, wo du schon einmal mehr oder weniger so darum bettelst... gebe ich dir einen kleinen Einblick... auf das was ich vorhabe mit dir anzustellen. Hell in a Cell ist nicht nur der Spielplatz des Teufels Cody... es ist quasi mein Wohnzimmer.

      Nun verschwindet der King of Insanity vom Titantron und dieser ist für einen Moment schwarz, Moxley wird hier doch jetzt nicht etwa schon einfach so seinen Part dieser Promo beenden? Nein, den langsam erkennt man auf dem Boden einen Gegenstand liegen, welcher so nicht aussehen sollte, oder besser gesagt zwei Gegenstände die in der echten Welt nicht zusammen gehören. Auf dem Boden spärlich beleuchtet liegt nun ein Steel Chair welcher umwickelt wurde von Stacheldraht, viel Stacheldraht.



      Jon Moxley:
      Weißt du Rhodie, es ist eigentlich sehr schade, das du nicht von der flachen Sitzfläche des kalten Steelchairs berührt werden wirst... Im prinzip könnte ich auch ein beliebiges Brett nehmen, es mit Stacheldraht umwickeln und damit auf dich einhämmern... immer und immer wieder... Aber so ein Brett ist mir einfach zu unhandlich und so ein Stuhl vermittelt doch den Fans welche in der Halle sitzen, in den vorderen Reihen um den Ring herum ein ganz anderes Gefühl. Da sie genau wissen, das sie auf 35 % der Schmerzen welche Cody haben wird wenn Moxley diesen gegen ihn einsetzt sitzen. Die restlichen 65 %? Nun ja 45 % der schmerzen macht wohl der Stacheldraht aus und glaube mir es ist kein sehr angenehmes Gefühl wenn die Spitzen sich einmal in dein Fleisch fressen und deine Wunden aufreizen. Aber die letzten 20 % und das sind eigentlich die wichtigsten wenn ich dich damit... sagen wir einmal bearbeite... ist das was in deinen Kopf vor sich geht... ob dies dich brechen wird oder nicht... Aber ich habe da noch einige andere Ideen.


      Wieder hält der King of Insanty inne, wieder einmal verschwindet das Bild auf dem Tron und zu sehen? Schwarz! Aber wie schon zuvor bleibt dieser Zustand nicht lange bestehen und langsam erscheint auch schon das nächste Object und hierbei handelt es sich um das zuvor angesprochene Brett. Nur sicherlich eine Nummer größer als Moxley es sich zuvor erdacht hatte in seiner Ansprache zum Steelchair. Nun sehen wir ein sehr großes Stacheldraht umwickeltes Speerholz Brett oder besser gesagt eine sehr große Platte.



      Jon Moxley:
      Ja, ich weiß wieder einmal Stacheldraht... Wie unkreativ von mir... Aber immerhin ist die Grundbasis anders... immerhin habe ich nur vor dieses schöne Objekt nur einmal einzusetzen... Es gäbe so viele Möglichkeiten wie ich dich durch dieses schöne Stück Holz werfen könnte... in der Mitte des Ringes auf zwei aufgestellten Steel Chairs liegend mit einer harten Powerbomb mitten hindurch... Oder! Noch viel besser und ich muss zu geben etwas selbst zerstörerisch... von einer Leiter herunter mit einem Piledriver durch dieses Brett.... Was es letzt endlich auch sein mag Cody... es gibt immer einen Weg und all diese Wege führen dich durch dieses Brett... und all diese Wege wirst du mit Blut und Schmerzen bezahlen. Wobei mir da noch ein schöneres Ende für dich eingefallen ist.


      Erneut schwarz auf dem großen Titantron, die Fans in der Halle sind gespannt was nun kommen wird. Und als der Tron langsam wieder heller wird, hört man von vielen Fans in der Reihe ein "OH SHIT!" das sagen jene zu recht, den hierbei handelt es sich wohl um die größte Stufe von dem was Moxley Cody antun könnte und dieser Gegenstand hat ohne das Moxley etwas dazu sagen muss Wirkung gezeigt. Ein Sarg, welcher mit lauter Stacheltdraht ausgestattet ist, innen sowie auch auf der Bodenseite des Deckels.



      Jon Moxley:
      Cody... dies wird ein Trip in die Hölle... solltest du das im übertragenen Sinne überleben... Cody I'll make you famous...


      Nun zeigt die Kamera, welche im Backstage Bereich steht und Moxley aufnimmt einen demonisch grinsenden Butcher. Dies verheißt nichts gutes für The American Nightmare Cody Rhodes.

      Striker: Cody Rhodes scheint hier doch etwas Angst bekommen zu haben, vor dem was passieren könnte, wenn er Miss Torres weiterhin verärgert. Er hat eingelenkt, vermutlich auch gezwungen durch seine Leute, die klar machten, was sie von Cody Alleingang gehalten haben. Moxley ist bereit für Cody, ich bin sehr gespannt, wer am Ende es schaffen wird, diesen Spot sich in der Zelle zu erarbeiten, leicht wird es nicht, eben weil Miss Torres auch den Referee geben wird, ich denke nicht, dass sie fair entscheiden kann, dafür hat sich Cody zuviel geleistet.

      Matthews: Cody zeigt nur, dass er ein wahrer Anführer ist, er kann Fehler eingestehen, ich denke, so etwas ist selten und zeigt, dass er eben doch ein Leader ist. Ich denke nicht, dass die Szenen der Diamonds in der letzten Show den Ausschlag gegeben haben, ich glaube eher, ihm ist danach erst bewusst geworden, was er hätte anrichten können. Nun hat er sich entschuldigt, und kann sich voll und ganz auf das Match konzentrieren. Miss Torres wird neutral sein, wenn sie es nicht ist, könnte das Board of Directions vielleicht sich einschalten, als Owner hat man neutral zu sein.

      1. Opener -Single Match-: Roman Reigns vs. Samuel Shaw



      Introducing first
      from Pensacola Florida
      weighing 265 Pounds
      representing CJ Land
      „The Big Dog“ Roman Reigns




      And his Opponent
      from Jacksonville Beach, Florida
      weighing 240 Pounds
      „Silent“ Samuel Shaw





      2 der 8 Leute die bei Canadian Stampede den Stable War austragen werden, stehen sich nun also gegenüber, Roman Reigns der scheinbar durch seinen Beitritt zu CJ Land wieder eine Spur härter geworden ist und Samuel Shaw, der selten etwas sagt und meistens nur durch Taten auffällt es gibt einige Leute, die meinen, dass Shaw der Schwachpunkt von Silent Abyss ist, doch dies wäre doch etwas recht unfair gegenüber Shaw. Denn auch er hat seine Leistungen stets erbracht, auch er ist ein 2 maliger World Tag Team Champion, nun geht es also los. Shaw entgegen seiner sonstigen Angewohnheit geht sofort auf Reigns los, noch bevor das Match offiziell losging, aber öfter mal die Taktik wechseln, scheint sich Shaw hier zu denken, er drischt auf Reigns ein und treibt diesen auch in die Seile, hier folgen weitere Schläge und Forearms gegen den Kopf des Gegners, ein Kniestoss in den Magen und ein Whip auf die andere Seite, Reigns kommt zurück und fängt sich einen Samoan Drop ein. Reigns geht zu Boden, Shaw bleibt dran, zeigt immer wieder Kniestösse gegen den Kopf von Reigns der am Boden liegt, bestimmt 5 Mal rammt er das Knie gegen den Schädel von Reigns, aber Samoaner oder Menschen mit samoanischen Blut gelten ja als recht zäh was Aktionen gegen den Kopf angeht. Shaw macht also weiter, er zieht Reigns nach oben, Inverted Atomic Drop und denn whippt er sich in die Seile, es folgt eine krachende Clothesline die Reigns zu Boden schickt, ein Cover geht bis 2. Shaw nimmt dies zur Kenntnis, er zieht Reigns wieder nach oben, deckt diesen nun mit einigen Schlägen ein, nicht jeden kann Reigns dabei blocken und ein schöner Uppercut bringt Reigns doch in arge Bedrängnis, er taumelt und wird von Shaw mit einem Whip erneut in die Seile geschickt, es folgt ein Spinning Spinebuster von Shaw. Ein Cover zeigt Shaw nicht, er lauert aber, er positioniert sich etwas hinter Reigns, der kommt langsam auf die Beine, schlägt sogar sauer mit den Händen auf den Ringboden, ihm gefällt nicht, wie es hier läuft, Reigns erhebt sich, da will Shaw den Full Nelson ansetzen, sollte er es schaffen die Arme zu kreuzen, also seine, dann wird Reigns seine Probleme bekommen, er schafft es sogar der gute Shaw und nun muss Reigns irgendwie sehen, dass er aus diesem Griff kommt, sonst ist die Niederlage nur eine Frage der Zeit, aber aufgeben will Reigns nicht, er schüttelt energisch den Kopf, dann sammelt er Kraft und rammt sich in eine Ecke, quasi mit Shaw als Prellbock, der muss daraufhin den Griff durchaus lösen, Reigns geht etwas zurück, dann nimmt er Anlauf und will eine Corner Clothesline zeigen, doch Shaw weicht aus und Reigns trifft nur die Ecke, sofort ist Shaw im Angriff, er deckt Reigns wieder mit den Schlägen ein, dann packt er sich Reigns auf die Schulter und zeigt doch tatsächlich einen Running Power Slam, erneut ein Cover ein Nearfall folgt. So langsam muss Reigns aber etwas machen, sonst ist es hier vorbei, doch er hat noch Reserven wie es aussieht. Shaw zieht ihn erneut nach oben, wieder packt er sich ihn auf die Schulter, dann soll ein Snake Eyes folgen, doch Reigns kann sich rechtzeitig retten und schubst Shaw in die Ecke, der dreht sich um, kann also ein Aufprall in die Ecke verhindern, kassiert aber direkt einen Belly to Belly Suplex von Reigns, Shaw geht zu Boden, lacht erhebt sich und kassiert eine Running Clothesline von Reigns, 1mal, 2mal, sogar 3 Mal zieht Reigns die Aktion durch, aber Shaw kam immer wieder lachend nach oben, erst beim dritten Mal bleibt er benommen liegen, kichert aber dennoch. Reigns schnappt sich Shaw, Whip in die Seile und ein Samoan Drop gelingt. Reigns geht aufs TB und kommt mit dem Top Rope Elbow Smash geflogen die Aktion gelingt, ein Cover führt zum 2 Count. Reigns macht nun aber Dampf, er schlägt auf Shaw weiter ein, zieht ihn nach oben und nach einen Toe Kick folgt ein Pumphandle Slam gegen Shaw, dann geht er in eine Ecke, also schräg gegenüber von Shaw und deutet seinen Superman Punch an, die Fans buhen natürlich, er schreit einmal seine Wut hinaus und als Shaw sich erhebt rennt er los, doch der kommt ihm entgegen und zeigt einen SPEAR aus dem Nichts! Cover und ein weiterer Nearfall von Shaw, da wurde Reigns aber übel ausgekontert, Shaw geht nun aufs TB, Reigns kommt langsam wieder nach oben, Reigns steht, Shaw springt ab, fängt sich aber jetzt den SUPERMAN PUNCH direkt ans Kinn ein, er fällt zu Boden, Cover Nearfall für Reigns, das war wirklich knapp, Shaw wird hochgezogen, mit Schlägen bearbeitet und dann in die Seile geschleudert, Reigns aber kontert die Aktion allerdings mit einem SPEAR und erwischt Shaw voll, 1..2..3 der Sieg für Reigns und dies sogar ausgesprochen Fair! Ohne Eingriffe, ohne irgendwelche miesen Aktionen, an diesem Sieg gibt es nichts zu kritisieren, Reigns hat seinen Job erfolgreich erledigt.




      Winner after Pinfall: Roman Reigns

      Striker: Auch, wenn ich dazu neige, Reigns und seine Mannen zu kritisieren, wie sie gewinnen, kann ich heute wirklich nichts finden, was ich hier schlecht reden könnte oder anders gesagt, es gibt nichts zu kritisieren, der Sieg war verdient und fair, wenn die Leute von CJ Land öfter so gewinnen würden, dann hätten sie auch nicht so viele Leute gegen sich aufgebracht und würden von den Fans bejubelt werden. Shaw zeigte einige harte Aktionen, am Ende reichte es nicht gegen Reigns.

      Matthews: Wer sagt dir denn, dass sie die Fans auf ihrer Seite haben wollen? Dafür ist CJ Perry nicht bekannt, dass sie auf die Unterstützung der Fans wert legt. Sie will Erfolge sehen, egal wie und die liefern die CJ Land Leute eben derzeit öfter, Shaw ist wohl eindeutig die Schwachstelle des Teams um Aryana, ich wüsste nicht einen Sieg den Shaw für das Team geholt hat, dafür aber jede Menge Niederlagen die er einfuhr. Mal schauen wie lange seine Geschwister im Geiste sich dies noch antun werden.


      Der große Titantron in der Halle springt nun an und man sieht Shayna Baszler die Queen of Spades welche im Gym gerade trainiert, mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich hierbei um ein vorher aufgezeichnetes Segment, den sehr wahrscheinlich wird Baszler schon für ihr bald anstehendes Match vorbereitet sein. Die Halterin des Tag Team Championship macht gerade noch ihre Übung fertig als sie die Kamera Crew bemerkt und ohne zu zögern mit ihrer Promo beginnt.



      Shayna Baszler:
      Die Frage welche ich mir stelle, wo in dieser Division ist die wahre Herausforderung? Wo sind die richtigen Fighterinnen wie Charlotte oder Gina Carano... von mir aus auch Beth Phoenix? Wieso bekomme ich mit Peyton Banks und Sasha Royce zwei Stereo typische Main Stream Wanna Be Fighterinnen als Gegner? Wieso bekomme ich zwei Gegnerinnen die nicht einmal gute Sparring Gegner wären? So oder so, wir von diesen beiden Barbie Puppen eine zerbrechen, so oder so werde ich die eine oder andere heute zerbrechen, während die andere glücklich sein darf, dass ich die jeweils andere zuerst zur Aufgabe gebracht habe oder von mir aus auch gepinnt... In diesem Match kann es nur eine Survivorin geben und das wird nicht Peyton sein und das wird bestimmt nicht Sasha werden. Mir ist es vollkommen gleich wie ihr euch nennt, was für lächerliche Spitznamen ihr euch gebt um gefährlich zu wirken... The Boss? Nicht in meiner Welt... nicht in meinem Ring. Ihr beide werdet feststellen das es heute Abend nur einen Boss in diesem Ring gibt... das nur eine von uns drein der Boss ist und das... bin ich. Venus Fly Trap? Wenn es hier eine tödliche Falle für euch in diesem Match gibt ist es mein Rear Naked Choke!

      Auch wenn sie heute kein Match hat trainiert, natürlich auch Charlotte Flair, man mag von ihr halten was man will, aber auch sie ist ein „Arbeitstier“ wenn es darum geht besser zu werden, besser zu sein als andere. Sie schaut zu Shayna und schmunzelt etwas, ehe sie dieser antwortet:



      Man darf nicht vergessen, dass diese Division gerade mal im Aufbau ist, die Gürtel sind neu und natürlich muss man dann erstmal mit dem Material arbeiten, welches man hat. Es ist halt „bedauerlich“ für die anderen, dass gleich zwei außergewöhnliche Damen die Gürtel sich holen konnten und dies obwohl wir vielleicht anfangs nicht den besten Start hatten, außerdem vermute ich mal, schauen eindeutig mehr Männer als Frauen unsere Shows und da will „Mann“ sicherlich auch was zum Schauen haben, wie heißt es noch? Mit Speck fängt man Mäuse oder so. Ich habe gehört, dass ich nächste Woche mit Bayley und Billie Kay mich abmühen darf. Ich hoffe mal, dass ist nur ein Gerücht, eindeutig Zeitverschwendung, die beiden Teams nehmen sich nichts, keines ist besser als das andere, somit kein Problem für uns. Ich wüsste auch nicht, welches Team uns schlagen sollte? Zu den Damen die du nanntest, Beth ist mit Angelina beschäftigt und Gina hat schon lange kein Match mehr bestritten, ich glaube hier in der Liga dürften es eh nur eine handvoll Matches gewesen sein, sie lebt nur von ihrem Ruf aus der Vergangenheit, Taten hat sie hier nicht folgen lassen.

      Nun wendet sich die Kamera wieder Shayna zu, diese scheint noch nicht ganz fertig zu sein mit ihrem Teil dieser Promo.



      Shayna Baszler:
      Charlotte du solltest Namen wie Gina Carano, Criss Cyborg oder auch Holly Holm nicht unterschätzen, nur weil sie keine Wrestling Matches hatten oder nur eine Hand voll davon. Das wichtigste ist es immer die Vergangenheit zu kennen und zu wissen zu was die Gegnerinnen in der Lage sind... Wenn ich mir meine Gegnerinnen heute so anschaue... sehe ich nichts beeindruckendes... Heute Abend werde ich beweisen warum, ich mit wirklich jeder Frau in dieser Division egal ob Tag Team oder Singles den Boden aufwischen kann... heute Abend werde ich ein weiteres Mal beweisen warum Queens always will reigns supreme!

      Mit diesen letzten Worten endet diese kleine After Workout Promo der beiden Queens of Wrestling auch schon, wir dürfen gespannt sein, was uns heute abend in diesem 3-Way Match zwischen der Queen of Spades, Sasha Banks und Peyton Royce erwarten wird. Sicherlich dürfte es für keinen der drei ein wirklich einfaches Match werden.

      Striker: Die Women's Tag Team Champions wirken sehr bereit für mögliche Gegner, auch wenn Charlotte immer etwas arrogant rüber kommt,so ist sie eben doch eine Arbeiterin die nicht alles nur den Genen überlässt, ich bin gespannt, wie das Match nachher verlaufen wird, ob es für Shayna Baszler wirklich so leicht wird, wie sie denkt.

      Matthews: Sie kennt eben den echten Fight, nicht den, wie viele Leute behaupten „gestellten“ Fight und sieht es alles etwas anders. Selbstbewusstsein ist denke ich das Wichtigste in diesem Sport nur wenn man sich glaubt, kann man außergewöhnliches erreichen. Ich denke Shayna Baszler wird gewinnen, die anderen beiden sind gut, haben aber noch nicht mit einer solchen Gegnerin im Ring gestanden.


      Werbung:

      Ende

      Revival kommt gerade aus einer Werbeunterbrechung, da sehen wir Michelle McCool bereits im Ring stehen, der Ring selber ist etwas hergerichtet worden, anscheinend ist heute ein Cool Talk Teil des Programms, diese interaktive Show im Diamonds Style, die Fans buhen schon jetzt, dafür reichen schon Gestik und Mimik von McCool aus, sie scheint gerührt zu sein, dann beginnt sie zu sprechen:





      Oh wie sehr ihr mich wieder liebt, ich meine ist durchaus verständlich, immerhin bin ich besser als jeder einzelne hier und stehe im Blickpunkt des Interesses, ich glaube durchaus, dass wir die Diamonds, eben das sind was diese Liga so besonders macht, seit unserem Auftauchen hier hat sich die Liga entwickelt, gute und bisweilen sehr gute neue Leute kamen her, wieso um sich mit den Diamonds zu messen, den jeweiligen Besten der jeweiligen Sparte, dabei ist es vollkommen egal, welche Sparte wir nehmen, the Diamonds ARE BEST! Auch wenn wir derzeit noch nicht alle Titel halten, nun jeder von uns hat die Möglichkeit einen Titel zu holen, wann er oder sie dies will, doch ich bin heute hier nicht im Ring um nur von den Diamonds zu reden, auch wenn dies interessanter ist, als Alles was mein heutiger Gast erzählen könnte, aber die Anfrage kam und die Person ist bereits sich meinen Fragen zu stellen, ich beschönige Nichts, ich neutralisiere nichts, die Fragen von mir kommen genauso, wie sie kommen müssen…Ach bevor ich es vergesse, DIAMONDS ARE FINE!


      Die Fans werden mit den Unmutsäußerungen schon wieder etwas lauter, so dass Michelle kurz abbrechen muss, aber da sie auch wissen wollen, wer denn heute kommt, lassen sie Michelle dann doch irgendwann sprechen:



      Nachdem nun auch die letzten Intelligenz Bestien verstanden haben, dass ich nicht weiter mache, bevor ihr nicht wieder leiser geworden sein können wir auch mit dem eigentlich Programm fortfahren, ich sprach gerade vom heutigen Gast, es ist mir zwar geraten worden möglichst neutral dieses folgende Interview anzugehen, aber hey seit wann kümmern sich die Diamonds um Anweisungen oder darum „nett“ zu sein, wir sind nicht nett, wir sind erfolgreich und Erfolg bekommt man nicht nur mit Freundlichkeit, man muss sich nehmen was man will, sonst greift es sich jemand anderes. Aber gut kommen wir zum heutigen Gast, sie ist noch nicht lange hier in der Liga, sie ist eher selten im Rampenlicht, dennoch wird sie durchaus beachtet von ein paar Fans, wieso? Weil sie eben wie die klassische W*****-Vorlage aussieht. Sie ist Teil eines Teams, welches wieder versuchen will anzugreifen, alleine die Folge lassen auf sich warten, hier kommt für euch, die 2te Frau die vermutlich nur als weitere Tochter von Trish Stratus bekannt bleiben wird….MANDY ROSE!

      Michelle deutet zum Entrancebereich, dann lässt sie das Mic sinken und wartet auf den heutigen Gast.



      Zum Einsetzen dieser doch serh erotischen Musik betritt Mandy Rose die ältere Stratus Tochter die Arena. Die Fans, wohl die meisten männlichen Fans werfen ihr laute Jubelrufe zu. Leicht schmunzelnd nimmt sie das zur Kenntnis.



      Lasziv schreitet sie zum Ring, welchen sie einmal umrundet aber nicht den Augenkontakt zu Michelle McCool verliert. Anschließend findet sie sich im Ring wieder und steht der Diamond Dame gegenüber. Und von Nervosität oder desgleichen ist bei Mandy nichts zu sehen. An Stelle dessen eher eine gute Portion Selbstbewusstsein.

      Mandy Rose » “ Hey Schätzchen, wenigstens sehe ich nach Etwas aus...was man bei dir eher nicht behaupten kann. “

      Boom, das war der erste verbale Angriff. Wer was anderes erwartet hatte, sollte vielleicht lieber Seifenopern schauen. Michelle wartet erstmal kurz ab, ob noch mehr kommt, dem ist aber nicht so, also erhebt sie erneut das Mic: Thats it? Dass war alles? Deine glorreiche Begrüßung besteht aus einer amateurhaften Beleidigung? Nur zur Info, bisher hat sich noch kein Mann beschwert, dass ich zuviel oder zu wenig "dran" habe, aber nur um dies klarzustellen. Okay, dann wird dies vielleicht doch eine zähere Angelegenheit als ich dachte. Aber gut, kommen wir zum Thema, viele Leute fragten sich, was genau deine Rolle bei den A Team Leuten ist, Ember, Sasha, Bayley sind irgendwie im Titelpicture, du aber bist außen vor, was stellst du da? Bist du die Secretary of Defense? Oder nur die billige Zivildienstleistende, die Trish unterstützen soll? Ich meine, bisher habe ich wenig von dir gesehen, was genau sind deine Ziele hier?

      Wenn man von den Diamond Damen etwas weiß, dann sicherlich, dass sie verbal in der Lage sind jede Person zu provozieren, zu beleidigen und zu demütigen, wenn auch mit Stil, billige Beleidigungen wie Schlampe etc...wird man von den Diamond Damen nicht hären, auch Michelle reiht sich locker in diese Kategorie ein, am Mic ist sie immer noch recht stark, im Ring wurde sie sicherlich langsamer und sie kämpft ja auch nur noch sporadisch. Aber die Entschlossenheit die "Gegnerin" zu besiegen ist immer noch klar zu erkennen.

      Mandy Rose » “ Du weisst schon, das das Verspotten von Soldatinnen bzw. Soldaten eine Strafe nach sich ziehen kann oder?! Überlege deine folgenden Worte besser genauer, sonst sehe ich mich bezwungen dir deine Knochen alle einzeln zu brechen auf jede erdenkliche Weise. Und glaube mir, ich kenne mehr als du es dir vorstellen könntest. “

      Hier wird sich absolut nichts geschenk, aber wer erwartet auch Tee & Tratsch?! Wohl niemand.

      Mandy Rose » “ Daher zeig vor einer amerikanischen Soldatin mehr Respekt, bevor ich ihn dir einprügeln muss. Wie dem auch sei, ich kann mir kaum vorstellen das dir ein Mann oder auch Frau freiwillig einlässt.

      Um deine Frage aber zu beantworten: Bis auf meine Wenigkeit sind alle Ladies schon lange in diesem Business unterwegs und haben daher mehr verdient im Titelpicture zu stehen als ich. Was nicht heißen soll, das ich nicht auch gerne dabei bin...aber wir haben noch so viel Zeit...“


      Michelle wirkt nicht sonderlich beeindruckt oder verängstigt, bisher hat sie nicht viel gemacht, und Diamond Frauen sind meistens nicht so leicht zu beeindrucken. Sie erhebt also wieder das Mic:



      Hmm..schon klar die amerikanischen Soldaten, nutzen körperliche Gewalt, wenn sie verbal nicht mehr in der Lage sind zu argumentieren? Ich weiss, ein Soldat wird eher weniger für das Denken bezahlt, dennoch habe ich eigentlich immer mehr von unseren Streitkräften gehalten. Soll mich dass jetzt ängstigen? Du wolltest in den Cool Talk, also lebe mit der Art und Weise wie ich ihn abhalte. Wir mögen uns nicht, weiß jeder, versteht jeder, aber ich habe gehofft wir können einen interessanten Dialog führen. Du sagst, die anderen sind länger im Geschäft? Na und? Kleines, eines solltest du in dieser Welt begreifen, du erreichst nur etwas, wenn du selbst etwas leistest und damit meine ich nicht, anderen zu zuschauen wie sie ihre Spotts vergeigen, sehen wir doch mal wie es ist, du weißt dass Ember keine Chance gegen Alexa haben wird, das letzte Mal war ihr Good Moment, aber es reichte nicht, diesmal wird es klarer werden, ob HIAC oder nicht, ist zweitrangig! Aber wenn du mal irgendwo ins Titelpicture gehst, welche Richtung Team Gürtel oder Solo Gürtel?

      Höhnisch applaudiert sie Michelle McCool zu, und bleibt ruhig dennoch dabei wenn gleich wieder Giftspritzen verteilt werden.

      Mandy Rose » “ Ich wollte es nur erwähnt haben, falls du mich weiter versucht verbal anzugreifen. Ich hatte bisher nicht vor das wirklich auszuführen, was ich gerade aufgelistet habe. Mir ist sehr wohl bewusst, das man in diesem Business Ellenbogen zeigen muss, um Erfolge feiern zu können. Aber ich werde es gewiss nicht auf die gleiche Art und Weise machen wie meine verzogene Schwester, du verstehst was ich meine ja?! Wenn ich es wirklich darauf anlege, den einen oder anderen Titel zu gewinnen das ist es mir gleich welcher es ist. Aber ich muss zugeben das ein Einzel Titel mir gut steht...so als Golden Goddess.“

      Michelle nimmt die Antwort mal so hin, sie hat ihre Ansichten erwähnt, Mandy gekontert, also kann man „normal“ weitermachen, doch nach einer Weile erhebt sie das Mic wieder: Es gibt da noch etwas, dass mich weniger, aber im Internet die Leute interessiert, wieso bist du als Tochter von Trish Stratus Amerikanerin? Wo doch alle anderen Kanadier sind? Ich meine, es ist schon seltsam, wenn du jetzt nicht adoptiert bist sondern eine leibliche Tochter bist?



      Die Blonde konnte sich denken, das die Frage einmal aufkommen wird, wieso sie die einzige Stratus ist die Amerikanerin anstelle Kanadierin ist. Sie atmet einmal durch. Ist ja nicht schwer, aber sie musste damals schon so oft die Frage beantworten. Und irgendwann hängt es einem zum Halse raus.

      Mandy Rose » “ In der Tat bin ich nicht adoptiert. Ich bin die erst geborene von Trish Stratus. Sie lebte eine ganze Weile in Philadelphia. Und kurz bevor sie zurück nach Kanada ging, kam ich zur Welt. Auf amerikanischen Boden womit sich meine Staatsangehörigkeit erklärt. Und ich lebe in jenem Anwesen, welches einst meiner Mutter gehörte.“

      Michelle scheint damit zufrieden zu sein, aber auch keine Lust mehr zu haben weitere Fragen zu beantworten. Sie gibt Mandy deutlich zu verstehen, dass es dies nun hier so gewesen ist. Sie dreht sich weg, wirbelt herum und will Mandy einen Schlag mit dem Mic verpassen, doch die hat so etwas wohl erwartet duckt sich unter dem Schlag ab, entwaffnet mit einem Kick Michelle, zieht diese dann an sich heran und zeigt einen God old Kiss auf den Mund, Michelle ist verwirrt, aber nicht lange denn nun folgt der GOLDEN GODDNESS DDT und Michelle wird schlafen geschickt. Danach lässt sich Mandy von den Fans etwas feiern, ehe sie im BS verschwindet, Michelle kommt etwas später wieder zu sich, begibt sich ebenso aus dem Ring, die Aktion eben hat sie aber doch getroffen, kann man gut sehen.

      Striker: Nicht mit Mandy Rose meine liebe Michelle, die hat so etwas kommen sehen und konnte dann entsprechend reagieren, ich denke da hat Michelle Mandy etwas unterschätzt und die Sache zu locker genommen, die Antwort war deutlich, nun meine lieben Diamonds, nicht jede Attacke kann funktionieren.

      Matthews: Passiert, abhaken und weiter machen, so würde ich es regeln. Mandy hat eben gute Reflexe und konnte schnell agieren, ich denke der Kuss hat Michelle weit mehr irritiert als die Aktion danach, denn damit hat sie kaum gerechnet, vielleicht war es auch der Good Night Kiss, für die liebe Michelle, nun es gibt sicherlich Schlimmeres als einen Kuss von Mandy Rose zu bekommen.


      2. Triple Treat Match: Shyna Baszler vs. Peyton Royce vs. Sasha Banks



      Introducing first
      from Glendale, California
      she is one part of the Womens Tag Team Champions
      The QUEEN OF SPADES!
      SHAYNA BASZLER



      And their Opponent
      from Boston, Massachusetts
      representing the A-Team,
      The BO$$ Sasha Banks



      And their Opponent
      from Sydney, Australia
      ...representing The IICONICS,
      Peyton Royce




      Das Match beginnt und sofort gehen Banks und Royce erst mal gemeinsam auf Baszler los, denn beide wissen, dass sie eine große Gefahr ist und wie heißt es so schön. Der Feind meines Feindes ist mein Freund. So kann man es vielleicht erklären, dass sie hier gemeinsam auf Baszler einschlagen, die kann zwar einige Schläge blocken, aber eben nicht alle und so wird sie auch ins Seil gedrängt, es folgen weitere Schläge von Sasha und Peyton, dann ein Double Whip und eine Double Clothesline, sofort ziehen sie Shayna wieder hoch und donnern diese mit der Schulter voran zwischen Top Rope und Middle Rope gegen den Stahlpfosten, dass hat sicherlich wehgetan, aber schon ist die Partnerschaft vorbei, denn Peyton packt sich Sasha und zeigt einen Back Suplex. Auch wenn Sasha damit rechnen musste, so schnell konnte sie es eben nicht verhindern, es geht weiter mit einigen Kicks gegen den Kopf, dann zieht Peyton Sasha wieder nach oben und zeigt einen Snap Suplex, sie geht ins Seil und lässt einen Knee Drop folgen, dann einen Side Headlock. Shayna Baszler hat noch Probleme aber scheint langsam wieder fitter zu werden, die Doppelattacke war vielleicht auch von ihr so nicht erwartet worden. Peyton bricht den Move ab, geht nochmal zu Shayna und zeigt die Stomps gegen den gesamten Körper auch hier kommen nicht alle durch, denn auch die Queen of Spades weiß sich zu schützen. Während Peyton weiter auf Shayna eintritt, erhebt sich Sasha Banks und zeigt direkt den BACK STABBER gegen Peyton und direkt ein Cover, aber nur ein Two Count. Sasha macht weiter, sie zieht Peyton nach oben, zeigt einen Toe Kick und danach einen Swinging Neck Breaker, doch nachsetzen kann sie nicht, Shayna Baszler steht wieder und packt sie von hinten, zeigt einen Release German Suplex. Sie bleibt an Sasha dran und schlägt mit Mounted Punches auf sie ein, auch hier können längst nicht alle Schläge geblockt werden. Sie bricht die Aktion ab, zieht Sasha nach oben, packt sie um den Bauch herum und geht etwas dichter zu einem Seil, dann folgt einen Release Belly to Belly Suplex über das Seil nach draußen, Sasha Banks landet hart auf dem Hallenboden. Aber da ist schon wieder Peyton Royce die einen Dirty Roll Up zeigt, aber auch hier nur ein Two Count, die amtierende Tag Team Championesse ist sehr erbost ob der Dreistigkeit der Gegnerin und will sie direkt wieder schnappen, doch die dreht sich um Baszler herum und zeigt einen Clip in die Knie, so dass diese zu Boden geht, Peyton geht ins Siel und zeigt einen Knee Drop auf den Nacken der Gegnerin, gefährliche Aktion, so etwas kann auch schief gehen, wird Peyton aber egal sein. Sie covert erneut die Gegnerin, wieder nur ein Two Count, nun wird Peyton doch arg sauer und beschwert sich beim Ref. Bisher zeigt sie ein wirklich gutes Match, beweist Übersicht und Gradlinigkeit. Peyton winkt dann ab und zieht Shayna wieder nach oben, sie zeigt einen Toe Kick, geht ins Seil und zeigt anschließend einen Springboard DDT gegen die sich krümmende Baszler, Cover und ein Nearfall, dass war doch sehr knapp für den Women's Tag Champion Shayna Baszler, dennoch konnte sie sich befreien. Gerade als Peyton nachsetzen will ist Sasha Banks wieder da, sie packt sich Peyton, zeigt einige Punches, schleudert Peyton in eine Ecke und Corner Clothesline, gefolgt von einem Jumping DDT, Cover nun gegen Peyton, aber nur ein Two Count. Sasha geht ins Seil und zeigt den Bank Stamp (Double Knee Drop), da wird sie schon von Shayna Baszler gegriffen, kann sich aber rauswinden und einen Roundhouse Kick anbringen, die Queen of Spades wird erwischt und taumelt ins Seil, Sasha setzt nach, sie will Shayna Baszler nun mit einer Clothesline aus dem Ring befördern, doch die duckt sich weg, so dass Shasa vor dem Seil steht, dann folgt die Clothesline durch Shayna Baszler, Sasha fliegt shcon wieder aus dem Ring, aber Baszler geht diesmal nach, packt sich Sasha und donnert sie mit der Schulter voran in eine Ringtreppe, hiernach geht Shayna Baszler wieder in den Ring, schaut noch einmal auf Sasha und fängt sich einen Spinning Heel Kick ein, dadurch geht sie zu Boden. Peyton sieht sich im klaren Vorteil, sie spielt ein wenig mit den Fans, die sie natürlich ausbuhen, dann will sie sich ganz entspannt der Gegnerin widmen, Shayna Baszler wird nach oben gezogen und agiert blitzschnell der Ansatz zum Kirifuda Driver und er sitzt, so schnell konnte Peyton hier nicht mehr abwehren, das Seil ist weit weg, Sasha ist derzeit noch ausgeknockt, so bleibt Peyton nichts anderes übrig und muss tappen...Damit der Sieg für Shayna Baszler, der dann doch mühsamer gewesen ist, als sie selber vermutet hat.



      Die Siegerin verzieht sich dann nach einem kurzen Jubel auch wieder in den BS, etwas danach folgen Sasha die nicht mehr rechtzeitig rein kam, sowie eine sichtlich benommene Peyton Royce.

      Winner after Submission: Shayna Baszler

      Striker: Das war ein sehr intensives Match und wer weiß, wenn Sasha und Peyton ihre „Partnerschaft“ länger durchgezogen hätten, vielleicht hätten sie den Sieg dann unter sich aus gemacht, aber dafür wollten beide natürlich den Sieg erreichen und zwischen dem A Team und den Iconics steht es ja auch nicht so gut. Am Ende kam der Kirifuda Driver und dass war das Ende. Ein gutes Match, eine verdiente Siegerin, so kann es gerne heute weitergehen, wäre toll wenn mal nicht so viele Eingriffe von außen in den Matches wären.

      Matthews: Shayna Baszler darf man keine Zeit geben, kein bisschen, die benötigt nicht lange um wieder „kampfbereit“ zu sein, die darfst du keinen Moment in Ruhe lassen, wenn du eine Chance haben willst, hätte man eigentlich wissen müssen, am Ende hat es die Queen of Spades gut gemacht und den Sieg eingefahren, auch wenn sie mehr Arbeit hatte, als sie dachte. Am Ende zählt nur das Resultat.

      Mike Rome ist im Backstage Bereich zu sehen, er erhebt sein Mic und beginnt nach einem fröhlichen Lächeln zu sprechen: Ladies and Gentlemen…CJ Perry!



      Mike Rome geht einen Schritt zur Seite und CJ Perry kommt ins Bild, sie wirkt sehr gefasst und entschlossen, nach einem kurzen Lächeln, welches weder ehrlich noch herzlich wirkt, beginnt das Interview:



      MR: Hallo CJ, ich freue mich, dass du etwas Zeit gefunden hast, geht es dir wieder besser? Nach der Attacke durch Aryana bei der letzten Revival Show?

      CJ: Danke der Nachfrage, es geht mir bedeutend besser, ich bin zäher als mancher glauben mag und daher hat mich die Verletzung die andere vermutlich länger ausser Gefecht gesetzt hätte, mir nicht allzu sehr zugesetzt, aber die Attacke an sich war in meinen Augen vollkommen unverhältnismäßig und ich würde mir wünschen, dass Aryana für diese Aktionen, es war nicht das erste Mal wo es passierte, bestraft wird, aber passiert ist ja nichts, zumindest habe ich nichts in der Richtung gehört.

      MR: Roman Reigns wurde von Aryana in besagter Revival Show ja zu einem 8 Tornado Mixed Tag Team herausgefordert, war dies in Ihrem Interesse?

      CJ: Well…natürlich hätte ich mir gerne erspart, selber in den Ring steigen zu müssen, aber wenn der Preis für dieses Match, die „Eliminierung“ von gesamt Silent Abyss ist, dann ist es für mich okay, dass er angenommen hat, bei so einem Einsatz werde ich durchaus trainieren und wenn es nur dafür langt, dass ich eine Aryana besiegen kann, wäre uns geholfen, CJ Land könnte das schaffen, was bisher kein Offizieller oder anderer Superstar schaffte, Silent Abyss zu vertreiben und diese Liga wieder Freak Frei zumachen, ich denke danach könnten uns einige Superstars dankbar sein.

      MR: Glauben Sie denn, dass sie in ein paar Wochen eine echte Wrestlerin werden können?

      CJ: Ich glaube an viel, ich glaube an Gott, ich glaube an das Recht des Stärkeren und ich glaube auch, dass du aus dem Mund riechst Mike…Spaß beiseite, wenn ich den „Glauben“ nicht hätte, würde ich mich nicht auf diese Sache einlassen, ich werde soweit trainieren wie es geht und Aryana ist kein Übermensch, sie ist anders, sie ist ein Freak und gehört sicherlich nicht in diese Liga, aber auch sie ist verletzlich und ich werde trainieren SIE zu besiegen, es würde ihren Ruf komplett zerstören, wenn sie gegen eine „Teilzeit“ Aktive wie mich verlieren würde.

      MR: Die Authors of Pain haben in der letzten Show eine eindrucksvolle Leistung gegen Silent Abyss gezeigt, wann glauben sie, geht es für ihr Team in Richtung der World Tag Team Titel?

      CJ: Sehr bald…so viel kann ich ihnen versichern, wir werden sicherlich nicht die nächsten Monate damit verbringen Silent Abyss fertig zu machen, dieses Kapitel wird nach Canadian Stampede vorbei sein, danach schauen wir uns an, was wir machen, aber natürlich sind diese Titel unser Ziel, Rezar und Akam sind bereit für das Gold, dass erkenne ich, sie sind die Gegenwart und Zukunft der Tag Team Division und sie werden schon bald das Gold kriegen, ich bin mir sicher, die beiden brauchen nicht viele Versuche zum ersten Titel..Aber nun reicht es auch, ich denke, nein ich weiss wir sind hier fertig…!

      Mit diesen Worten lässt CJ Perry Mike Rome stehen und geht aus der Szene, dieser gibt zurück in die Halle.

      Striker: CJ wirkt mutig, sie wirkt entschlossen und vermutlich glaubt sie wirklich dran, dass ihr Team den Sieg holen kann. Auch wenn sie sicherlich danach so schnell nicht mehr im Ring stehen wird, ich glaube CJ wird an diesem Abend alles geben was möglich ist, ob es reicht? Wir werden sehen, ihr Team ist aber durchaus sehr stark und derzeit kaum zu schlagen. Wird sie der Faktor der möglichen Niederlage sein?

      Matthews: Also ich denke, dass ihr Team CJ schützen wird, so gut sie können, wenn sie die „Königin“ absichern, so dass Aryana nicht an sie heran kann, dann ist ein Sieg logisch. Wenn sie aber ins Match wirklich involviert wird, ist es schwer, aber nicht unmöglich. Ich denke in diesem Match entscheidet die bessere Teamarbeit und die würden ich bei CJ Land höher einschätzen, als bei Silent Abyss.

      Werbung:

      Ende:


      Ember Moon kommt gerade aus der Parkling Lot und scheint ihren Weg zum Locker Room zu gehen, sie ist schon fast angekommen, als sie einen schrillen Frauenschrei hört, klar und deutlich und mit dem Markenzeichen von Aryana, Ember dreht sich um und steht Aryana schon von Angesicht zu Angesicht gegenüber, Ember schaut abwartend zu Aryana, welche zu sprechen anfängt.



      Aryana: Hallo Adrienne, ich dachte mir schon, dass ich dich hier finden könnte, dein Geruch war noch recht frisch, als ich ihn wahrnahm und deswegen wollte ich dich aufsuchen um dir etwas zu erklären oder anders um etwas zu erklären nicht zwingend nur dir, eigentlich allen die heute das Match zwischen uns beiden erwarten. Machen wir es kurz, ich trete heute Abend nicht an, ich habe kein Interesse an diesem Match, einmal habe ich ein Match gegen dich bestritten und du bist wirklich eine starke Gegnerin, aber heute will ich kein Match gegen dich, auch wenn Alexis noch immer mein Ziel ist, so werde ich erstmal ein anderes Problem aus der Welt schaffen, so dass ich dir den Spott aus eigenen Stücken überlasse.

      Ember ist mehr als verwirrt und fragt nach: Da ist doch ein Stolperstein dabei. Ich kenne niemanden, die freiwillig so eine Chance verstreichen lässt nur, weil man ein anderes Ziel zwischenzeitlich im Visier hat. Ich habe kein Problem damit gegen dich anzutreten, ich kann dich besiegen und mir den Sieg auch ehrlich erarbeiten und nicht so, dass du mir den Sieg schenkst, das wird mir immer zum Nachteil ausgelegt werden. Komm schon zeige einmal, dass du eine Frau von Ehre bist und bestreite mit mir das Match, ich will es mir verdienen.

      Aryana lacht nur und erwidert etwas: Ehre? Weisst du eigentlich was Ehre bedeutet? Oder anders gefragt, weißt du was Ehre mir bedeutet? Nichts, absolut nichts, Ehre wird überschätzt. Ich habe dir meine Ansicht geschildert, ob dir das gefällt oder nicht, interessiert mich nicht, ich habe meine eigenen Prioritäten und nur weil ihr nahezu jede Dame nach Gold strebt, muss ich dies noch lange nicht machen, Gold und Titel sind in meiner Welt von niedriger Bedeutung für mich sind andere Sachen wichtig, Schmerz, Dunkelheit, Leid all dies sind Sachen die mich inspirieren, mich anstacheln, ein Match gegen dich um eine No.1 Contender Position hingegen nicht, wäre gewisse Ereignisse nicht eingetreten, wären gewisse Dinge nicht passiert, wäre ich ja in dieses Match gegangen, aber es ist passiert, was passiert ist und hat eben meine Entscheidung gedreht. Ich werde nicht antreten, freue dich auf einen kampflosen sieg oder stelle dich doch in den Ring und rufe eine Open Challenge aus? Jede die will kann gegen dich um den Spot antreten? Nur als Idee, aber ich werde erstmal ein anderes „Problem“ lösen, ich werde jemand meine Welt zeigen, die Alexis verdammt ähnlich ist.

      Ember schüttelt nur den Kopf und zischt Aryana etwas zu: Wieso bist du dann in einer Wrestling Liga, wenn dich diese Dinge nicht interessieren, dann könntest du doch auch wo anders arbeiten, wenn dich Alles was diese Welt so mit sich bringt nicht kümmert. Du hast große Qualität im Ring und könntest viel mehr sein, als du bisher bist, viele sehen in dir nur einen Freak, ich sehe eine Kämpferin in dir, aber ich will diese Kämpferin eben im Ring haben und nicht jemand anderes. Wenn ich dich schlagen kann, bedeutet dies Einiges hier, denn bisher hat dich noch niemand in einem One vs. One besiegt Aryana. Ich will deinen Nimbus der Unbesiegbarkeit widerlegen.

      Aryana: Nimbus? Unbesiegbarkeit? Adrienne du strebst nach so nichtigen Dingen, wenn du meine Kraft anerkennst ist es schön und gut, aber ich brauche keine Anerkennung weder von dir, noch von den Fans, noch von dem Office, ich bin anders als alle anderen. Ich bin ich, ich bin mehr als eine Frau die nur danach strebt Champion zu werden, ich bin gebrochen und doch geheilt, ich bin verletzt und doch gesund, ob ich ein Freak bin oder nicht? Kann ich dir nicht sagen, aber in der Welt der Normalen ist jede Person die anders ist gleich ein Freak, ich denke die Normalen machen es sich einfach zu leicht, also um zum Ausgangspunkt zurück zu kommen, ich trete heute nicht an, setze den Spott aus oder nehme ihn halt, mir egal, ich werde dir nicht zur Verfügung stehen und darüber solltest du froh sein, denn noch bist du nicht in der Lage dazu jemanden wie mich zu besiegen…Du bist zu…normal…ICH BIN LIEBE UND HASS; KRIEG UND FRIEDEN; KRANKHEIT UND HEILUNG, ICH BIN ARYANA.

      Sie wirft wie bekannt, den Kopf in den Nacken und schreit einmal, sie schaut Ember an, lange ohne sich wirklich zu regen, ohne sich wirklich zu rühren, dann geht sie ohne weitere Worte aus der Szene und Ember schaut ihr mehr als unzufrieden nach. Tja derzeit scheint sie doch kein Match zu haben und dennoch No.1 Contenderin werden, etwas, dass viele andere Frauen annehmen würden, nur ist Ember eben nicht diese anderen Frauen. Mit nachdenklichem Gesicht verschwindet Ember dann auch im Locker Room.

      Striker: Aryana lehnt den Spot in diesem Match ab und verzichtet auf die Möglichkeit No.1 Contenderin zu werden, auch wenn sie ja eigentlich an Alexa ran will, lehnt sie die Möglichkeit ab, dies zu schaffen und wieso? Nun ich denke sie wird sich auf das Team Match gegen CJ Land vorbereiten wollen und dies scheint ihr wichtiger zu sein, als der No.1 Contender Spot. Was wird Ember wohl machen? Ich denke sie wird den Spott einsetzen, denn kampflos will sie diesen nicht haben, hat sie eben schon erwähnt.

      Matthews: Man kann sich eben auf Aryana nicht verlassen, du kannst mit der nicht planen, ich denke da sollte Miss Torres irgendwann auch mal reagieren, entweder kriegt Aryana keine solchen Chancen mehr oder aber sie bekommt Strafen, wenn sie mal wieder ein Match sausen lässt, aber Folgen muss dies Verhalten doch mal haben oder etwa nicht?`Wenn Ember den wirklich einsetzt, kann sie heute Alles verlieren, was sie schon hat. Mutig sicherlich, aber auch clever?

      3. Tag Team Match: Kane & Abyss vs. The Authors of Pain



      Introducing first
      with an combinated Weight from 570 Pounds
      representing CJ Land
      accompaied by CJ Perry
      Akam & Rezar
      The Authors of Pain



      And their Opponents
      With an combinated Weight from 675 Pounds
      Kane & Abyss





      Es treffen also 2 Teams aufeinander die unterschiedlicher nicht sein könnten, Rezar und Akam sind schon länger ein Team und Abyss und Kane arbeiten hier zum ersten Mal im 2er Tag miteinander, auch wenn die beiden schon länger in der gleichen „Gemeinschaft“ sind, weiss man natürlich nicht, wie sie nun zusammen agieren werden, auf jeden Fall ist dieses Team durchaus eine bedrohliche Kraft, wenn man sich die beiden Monster mal anschaut. Abyss beginnt in seinem Team, auf der anderen Seite bleibt Akam im Ring, also ist klar welche beiden Männer das Match starten werden, der Gong ertönt und schon geht Abyss auf Akam los, mit voller Leidenschaft schlägt er auf Akam ein, der konnte mit so einem wilden Ansturm kaum rechnen, denn Abyss ist eher als „Spät Starter“ bekannt, hier aber sieht es schon deutlich anders aus, dass seine Schläge Akam durchaus beeindrucken kann man gut erkennen, Akam wird in die Seile geschlagen, dann folgen weitere Tritte und ein Whip auf die andere Seite, gefolgt von einem Shoulder Block, der Akam zu Boden schickt. Allerdings geht er sofort wieder auf die Beine und schaut ernst zu Abyss der nun etwas abgewartet hatte und seinen Gegner erstmal durchschnaufen lässt, vielleicht nicht beste Idee. Akam geht nun in den Angriff, er whippt sich selber in die Seile, erneut ein Shoulder Block, aber Abyss bleibt einfach stehen, deutet gestenreich an „Come on“ also geht Akam wieder ins Seil, diesmal aber kommt ihm Abyss entgegen und streckt seinen Gegner mit einem Big Boot nieder. Akam rauscht zu Boden, kommt aber zumindest direkt wieder auf die Knie, er scheint wirklich überrascht zu sein, wie es hier gerade läuft. CJ Perry die mit am Ring ist, wirkt ebenso irritiert, aber sie feuert ihre Leute vehement an. Abyss packt sich Akam und schleudert diesen in eine Ringecke, er geht nach mit einem Corner Splash, aber Akam weicht aus, so dass Abyss etwas zurücktaumelt, eine harte Clothesline nun von Akam und Abyss wankt weiter, Akam whippt sich ins Seil und diesmal kommt eine wirkliche harte Clothesline, schon „From Hell“ Style durch und Abyss geht zu Boden. Akam jubelt nach dieser Aktion, aber Abyss setzt sich schon wieder auf, Akam ist verdutzt aber tritt mit seinem Stiefel mächtig ins Gesicht des Gegners, so dass der wieder zu Boden sinkt. Der Wechsel nun bei den AOP. Rezar geht in den Ring, beide AOP Member ziehen Abyss hoch, schleudern ihn in die Seile und ein Double Shoulder Block schickt das Monster auf den Boden, Akam geht dann aus dem Ring. Rezar macht weiter mit harten Tritten und zieht seinen Gegner nach oben, dann packt er sich Abyss scheinbar locker und leicht auf die Schulter und zeigt danach einen Shoulder Breaker, er geht anschließend ins Seil und ein mächtiger Elbow Drop folgt, das Cover und ein Two Count, ein Gegner wie Abyss ist so leicht nicht zu schlagen, Rezar nimmt dies zur Kenntnis, hochziehen des Gegners, harte Schläge, erneut ein Whip in die Seile und diesmal ein krachender Spinebuster, nun erneut der Wechsel bei AOP, sie haben Zeit für eine Double Team Aktion und es wird ein Double Flap Jack, Rezar geht raus, erneut ein Cover, wieder ein Two Count. Es folgen wieder Schläge gegen den Kopf, dann geht Rezar aufs TB und wartet darauf dass Abyss sich erhebt, als dies passiert kommt er mit einem Double Axe Handle Blow geflogen, aber Abyss kontert, zeigt einen One Arm Choke Slam gegen Akam und damit liegt dieser erstmal auf dem Rücken, Abyss packt sich den Gegner sofort wieder, schleudert diesen ins Seil und ein Big Boot, schickt Akam wieder zu Boden, er rappelt sich auf, geht oder eher taumelt ins Seil und wird von Abyss mit einer Clothesline nach draußen geschickt. Nun auch der Wechsel bei Team Silent Abyss, somit ist Kane im Match. Die Big Red Machine packt sich auch gleich Akam und schlägt mächtig auf diesen ein, damit treibt er seinen Gegner ins Seil, Whip und ein Big Boot des Monsters of Hell, Akam muss wieder zu Boden, Kane geht aufs TB und wartet auf seinen Gegner, dann folgt seine Flying Clothesline gegen Akam und auch die sitzt sehr gut, Cover und ein Two Count, Akam konnte sich also noch befreien. Kane macht weiter, er packt sich Akam am Hals und als würde dieser nichts wiegen wirft Kane ihn mit einem Choke Toss quer durch den Ring, dann stapft er seinem Gegner nach, packt ihn sich erneut und ein Whip in die Seile folgt, danach ein Side Walk Slam, Cover und erneut ein Two Count, Kane geht in seine Ecke und der Wechsel mit Abyss, als Double Team Aktion folgt ein Double Choke Slam, diesmal ein Near Fall auch weil Rezar das Cover rechtzeitig unterbrechen kann. Dies bringt Kane auf den Plan, der nun auf Rezar losgeht und die beiden Brocken brawlen sich aus dem Ring und bearbeiten draußen gegenseitig, beide Double Clothesline schickt beide zu Boden, so dass sie erstmal liegen, jedoch erhebt sich Kane sehr schnell wieder, er packt sich Rezar und will ihn in die Ringtreppe befördern, landet aber selber in der Treppe und der Aufprall ist hart, Kane torkelt und Rezar nun mit einem Samoan Drop auf die Matten außerhalb des Ringes, wo der Aufprall natürlich heftiger ist. Kane bleibt erstmal liegen. Im Ring bearbeitet Abyss seinen Gegner weiter, er schleudert diesen ins Seil, doch der reversalt und Reazar ist da, zeigt einen Schlag, so dass Abyss in seinem Ablauf gestört ist, der dreht sich zu Rezar um, fegt diesen vom Apron oder will es, doch der weicht aus, zeigt einen Slingshot und Abyss taumelt wieder in den Ring zurück, dort wartet Akam und zeigt eine gewaltige Sitdown Power Bomb, der Wechsel nun mit Rezar, es folgt der LAST CHAPTER gegen Abyss, das Cover 1..2..3 just mit der 3 erhebt sich Kane draußen wieder, also einen Moment zu spät. Die AOP ziehen sich dann auch zurück, sie haben den Erfolg den sie wollten eingefahren.



      Winner after Pinfall: The Authors of Pain

      Striker: Auch an diesem Sieg kann man nichts finden, was schwer gegen die Regeln war. Natürlich war die Aktion von Rezar vor dem entscheidenden Pin nicht fair, aber im Rahmen eines Tag Matches durchaus nunja gestattet, der Ref hat dies wohl nicht gesehen, der Rest war okay und der Sieg ist es auch. Man sieht durchaus, dass es leichter ist, wenn man öfter gemeinsam Matches bestreitet, bei Abyss und Kane habe ich hier und da Ungereimtheiten gesehen.

      Matthews: Ja? Ich habe diese nicht gesehen, die Wechsel klappten, sie kamen sich nicht in die Quere und am Ende hat das besser eingespielte Team eben gewonnen, so sieht es aus. Ich finde du solltest den Sieg der AOP nicht schlechter machen als er war. Ich denke, wir werden uns sicher von Silent Abyss nach dem PPV verabschieden dürfen, ich denke nicht, dass ein funktionierendes Team wie CJ Land diese Chance nicht nutzen wird, ein Übel der Liga zu entfernen. Egal ob CJ nun gelernte Wrestelrin ist oder nicht.

      Der große Titantron in der Halle springt nun an, zu sehen ist niemand anderes als der amtierende Intercontinental Champion der 4Live, Adam Cole. Die Fans jubeln kurz lautstark und der Mann welcher letzte Woche eine Sekunde davon entfernt war den World Heavyweight Champion zu besiegen, scheint gespielt aufgeregt zu sein, jedenfalls ist sein Dresscode dem eines Champions würdig.



      Adam Cole:
      "Meine Damen und Herren, in Chicago haben wir den Second City Screwjob erlebt! Absolut richtig, ich der amtierende Intercontinental Champion und der beste Wrestler der Welt wurde um den Sieg betrogen! Alles was der Ringrichter hätte tun müssen, den 3-Counts den entschiedenen Count zu zählen... doch anstelle dies zutun beendet er das Match wegen Überschreitung des Time Limits. Hätte AJ Styles mich am Ende mit dem Styles Clash erwischt, hätte der Ringrichter ganz bestimmt durch gezählt... der Intercontintal Champion kann und darf nicht den World Heavyweight Champion klipp und klar in der Mitte des Ringes besiegen. Aber genau das Tat ich! Ganz Chicago hat es gesehen, die ganze Welt hat es gesehen und jetzt sollte auch wirklich jedem klar sein, das Adam Cole Bay Bay wahrhaftig der beste Wrestler der Welt ist. Jetzt sollte klar sein, das der Intercontinental Championship der Championship Titel ist der am wertvollsten ist. Nicht der World Heavyweight Championship, welcher demnächst in den Händen von Paul Heyman und Brock Lesnar sein wird. AJ Styles hat nicht den Hauch einer Chance Canadian Stampede als Sieger zu verlassen. Den das ist es, was Styles nicht ist... ein Sieger. AJ ist einfach nur ein Mann, der an einem Abend Glück gehabt hat. Er konnte mich nicht besiegen, den Mann welcher immer und immer wieder bewiesen hat, dass er besser ist als der vorherige Intercontinental Champion! Ich bin der Mann, welcher den Showstopper Shawn Michaels zurück in die Rente geschickt hat. Aber anstelle mich für meine großartigen Leistungen zu belohnen, gab mir Eve Torres ein Match für den kommenden Pay Per View... und der Gegner... könnte nicht unverschämter sein... Nur weil das 4Live Managment den Kanadischen Markt weiter für sich ausbauen will, muss ich jetzt in einem Flag Match gegen einen Kanadier ran? Ja richtig ein Flag Match! Ich muss nicht einmal gepinnt werden, ich muss nicht einmal zur Aufgabe gezwungen werden um meinen Championship zu verlieren. Aber anstelle von mich vier Wochen auf meinen Gegner vorbereiten zu können, werde ich nur zwei Wochen haben, da man erst in Kanada bei Revival 70 diesen Vorstellen will... während er sich jetzt schon sich auf den besten Pro-Wrestler der Welt einstellen kann. Und genau diese Zeit wird mein Gegner brauchen um den besten Pro-Wrestler der Welt zu fordern. Wenn ich es mir recht überlege, ich bräuchte nicht einmal zwei Wochen um mich vorzubereiten. 10 Sekunden reichen für jeden kanadischen Wrestler und AJ Styles vollkommen aus. "

      Adam Cole hält kurz inne, so das die Fans nun die Zeit haben über diese Worte nach zu denken. Immerhin sind wir nicht in Kanada dort würde der Rockstar der Diamonds ohne jedenzweifel Heat ziehen. Doch das scheint Adam Cole entweder egal zu sein oder sehr bewusst erzeugt worden. An Selbstvertrauen mangelt es dem neusten Mitglied der Diamonds jedenfalls nicht, wo wir schon beim Thema sind die Frage was Angelina Love Adam Cole am Telefon gesagt hat, steht immer noch im Raum.

      Adam Cole:
      "Diamonds are fine! Wir stehen wie eine Einheit auf dem Feld da, wir sind keine Idioten wie die Fans hier aus Greenbay! Wir sind die Elite dieser Liga! Was mich zum nächsten Thema bringt! Cody Rhodes! Cody hat die Zügel in der Hand und was für eine großartige Chance hat er uns gebracht, neben den wichtigsten Championship, dem wahren World Title kann Cody sich die Chance auf den Heavyweight Championship erkämpfen. Auch wenn alles gegen Cody spricht, die Matchart ist nicht zu seinen Gunsten, immerhin ist der Platz für Aktionen gegen jemanden wie Jon Moxley limitiert, welcher wie ein Berzerker auf seine Gegner herfällt! Aber, irgendwie wird Cody das meistern... Auch wenn Eve Torres sicherlich nicht zu Gunsten für Cody entscheiden wird, wird Cody es sicherlich hinbekommen etwas bei einer Pay Per View zutun, was zuvor noch niemand getan hat... Den Butcher in der Mitte des Ringes zu schlagen. Das wird Cody nicht nur einmal, sondern gleich zweimal an diesem Abend tun! Außerdem hat Cody viel bessere aufwärm Gegner bekommen als Moxley... Cody darf heute Abend gegen Big Show und Maxwell Jacob Feinstein ran... und der Junge hat Talent. Ohne jedenzweifel würde Maxwell an der Spitze stehen, wenn Adam Cole es nicht bereits schon täte... Während Moxley einen Kinnlosen Freak als Gegner bekommt, welcher sogar von meinem guten Kumpel Mike Bennett besiegt wurde oder besser gesagt von dessen wunderbaren Frau Maria Kanallis-Bennett! Die Zeichen stehen für Cody jedenfalls auf Erfolg, das beste ist das Cody sich diesen Sieg ganz alleine holen wird! Da wird nicht für ihn Eingreifen dürfen, in jeder Form. Cody Rhodes ist unser Mann... Meine Damen und Herren, Diamonds are fine."

      Die Kamera zoomt nun auf das Gesicht des Champions. Dieser lächelt nun scheinbar sehr sicher was seine Worte betreffen, nur um kurz darauf hin etwas bösartiges in diesem zu erkennen. Jedenfalls hat Adam Cole die Fans hier in Greenbay dazu gebracht ihn lautstark aus zubuhen die Frage ist, wie hat Adam Cole das hinbekommen? Entweder das er die Fans hier quasi als Trottel bezeichnet hat, oder das er Cody als Sieger favorisiert?

      Striker: Schon der 2te Mann, der sagt, dass die Diamonds „fine“ sind, ich glaube es dennoch nicht, dafür sind zu viele Egos in den Team, kaum eine/r wird sich ruhig verhalten, wenn er oder sie vielleicht Probleme bekommt, durch Fehler eines anderen, sie haben sich nur wieder zusammen gerauft, bis zum nächsten Knall, der kann früher oder später kommen, aber dass ein erneuter Knall kommt, da bin ich sicher.

      Matthews: Was du wieder für Verschwörungen hier siehst, Wahnsinn, vermutlich glaubt du auch an Aera 51 oder? Ich sehe hier nur ein Team, was eine Meinungsverschiedenheit hatte, diese wurde ausgeräumt und nun machen sie sich gemeinsam wieder ans Werk. Es läuft doch einigermaßen für die Diamonds, sie haben einige Titel, sind immer in den Shows und sicherlich der Grund warum viele Leute einschalten. Man kann hier zu viel rein interpretieren oder es lassen, ich entscheide mich für die 2te Option.


      4. Single Match: Ember Moon vs.???

      Introducing first
      from Dallas, Texas
      representing the A Team
      Ember Moon



      Ember Moon ist gerade unter ihrem Theme zum Ring gekommen, sie wirkt zu den Fans zwar freundlich aber rundum Glücklich ist sie auch nicht, klar sie hat heute eine Matchabsage bekommen, zwar hätte den so den No.1 Contender Spot inne den sie ja holen wollte, aber „so“ will sie den Spott scheinbar nicht, also lässt sie sich ein Mic geben und beginnt zu sprechen:



      Ich bin heute hierhergekommen um euch einen Kampf gegen Aryana um den No.1 Contender Spot zu schenken und mir am Ende diesen zu holen, damit wir erneut gegen Alexa Bliss antreten können, mit wir meine ich euch und mich, denn gemeinsam werden wir diese Tyrannin Namens Alexa Bliss vertreiben, in meinen Augen ist Alexa das Beste Beispiel dafür, dass Frauen männlichen Tyrannen in Nichts nachstehen, sie sind genau so gemein, verschlagen, hinterhältig und verkaufen für ein paar Dollar ihre Freunde an irgendwelchen reichen Scheichs. Ich könnte mich nun auf die faule Haut legen und sagen, schön den Spott habe ich, also entspanne ich etwas, aber so war und werde ich nie sein. Ich will meine Erfolge mir auch verdienen und nicht geschenkt bekommen, daher stelle ich hier und jetzt den No.1 Contender auf den World Women’s Titel ins Aussicht und spreche eine Open Challenge an den gesamten Locker Room aus, wer immer meint um diesen Spott kämpfen zu wollen, soll jetzt rauskommen.

      Ember lässt das Mic sinken und wartet ab wer sich nun blicken lässt. Und natürlich meldet sich auch sofort jemand auf die Einladung von Ember Moon aber es die die amtierende Championesse die Göttin der 4live Alexa Bliss höchstpersönlich





      Alexa Bliss erscheint direkt auf der Stage und sie hat auch schon ein Mikro dabei.
      Das Publikum ist neugierig und bestimmt auch interessiert daran, was die Championesse hier zu suchen hat. Wir werden es bestimmt gleich erfahren



      AB: Entschuldige Ember das ich hier hereinplatze, Du bestimmt auch schon irritiert was ich hier verloren habe. Ich kann verstehen, dass Du jetzt bestimmt ein wenig verwundert bist. Aber hey lass mich erst noch ein paar Worte sagen, bevor ich Dir erkläre warum ich hier bin. Als erstes muss ich sage, dass Du eine sehr, sehr hartnäckige Person bist. Aber das ist keine Kritik. Ich meine das wirklich positiv. So einen Ehrgeiz bewundere ich. Du bist noch nicht sehr lange dabei und machst hier aber trotzdem schon auf große Welle. Das ist doch mal eine Ansage von unserem kleinen Newcomer. Ein paar kleine Auftritte, ein paar kleine nette Siege und schon steht man auf einer Ebene mit der Göttin der 4live. FALSCH, ganz FALSCH. Ich weiss nicht wie oft ich es schon sagen musste aber hier in der Liga bin ich und ich möchte nicht übertreiben aber doch schon eine geraume Zeit, diejenige die das Zepter in der Hand hält. Das war eine Metapher Ember nicht das Du jetzt ein Zepter in meiner Hand suchst.

      Alexa lächelt und während sie gesprochen hat ist sie mittlerweile am Ring angekommen und klettert auch hinein. Jetzt hebt sie wieder ihr Mikro und redet weiter



      AB: Also Ember ich finde es großartig von Dir, dass Du so eine taffe Frau bist und hier im Ring Deine Herausforderung ausgesprochen hast. Du bist eine Fighterin, niemand hier in der Halle oder vor den Bildschirmen wird das in Frage stellen. Du bist eine Bereicherung für die Liga Ember. Eine Frau wie Du kann hier etwas erreichen. Du kannst es weit bringen, wirklich das finde ich wirklich. Und das sage ich auch voller Überzeugung. Nur Ember als Aushängeschild für diese Liga muss ich schon sagen, dass Du da noch eine Schippe drauflegen musst.

      Alexa wippt leicht mit dem Kopf und schaut an Ember herunter, dann redet sie weiter.



      AB: Also nicht das Du optisch nichts darstellst, dass meine ich nicht. Es ist nur so, hey unter uns gesagt, bist Du von der Ausstrahlung her doch eher sagen wir, naja ich will hier jetzt niemanden Beleidigen aber da ist doch wirklich noch viel Luft nach oben. Das war wirklich keine Beleidigung Ember aber Du bist sagen mir mal, lass mich nachdenken...Naja nicht das was die Liga an der Spitze gebrauchen kann. OK , ja Du bist Du bist gut, Du hast wirklich etwas drauf aber um hier eine Strahlkraft in der Liga zu erlangen, dass meine liebe Ember, dass benötigt ein wenig mehr als nur ein paar Sätze zu sagen, ein paar Leute herauszufordern und dann vielleicht und eventuell gegen mich in den Ring steigen zu können. Gut, klar kannst Du das machen. Aber sei mal ehrlich zu Dir selbst Ember, was hast Du damit gewonnen? Eine Niederlage mehr in Deinem Lebenslauf. Das macht sich nicht so gut. An Deiner Stelle würde ich mich im Tag Team Bereich umsehen, da wärst Du super aufgehoben. Glaub mir Ember, soll ich für Dich jemand anrufen? Also ich sehe da ganz großes Potenzial für Dich. Sekunde warte, wo habe ich denn mein Handy, verdammt wo habe ich es denn?

      Alexa sucht ihr Handy aber kann es anscheinend nicht finden, sie wurschelt in ihren Jackentaschen aber jetzt scheint Ember etwas sagen zu wollen. Nein doch nicht, sie hat zwar das Mic erhoben, doch senkt es wieder, dann deutet sie Alexa Bliss an, sie sollte einfach jemanden schicken, denn sie will den Fight jetzt....Alexa hat ihr Handy dann auch gefunden und kurz darauf erklingt ein Theme...es erscheint Tamina...die auch direkt an Alexa Bliss vorbei zum Ring geht. Der amtierende Women's Champion, folgt ihr dann mit zum Ring.

      And her Opponent
      from The Pacific Island
      Tamina



      4. Single Match: -No.1 Contender- World Women's Championship: Ember Moon vs. Tamina

      Das Match beginnt und die Fans können gespannt sein. Das Match scheint viel versprechend, allerdings scheint es auch hart zu werden für die beiden Diven, die sich voll konzentrieren und dann langsam aufeinander zu gehen. Plötzlich beschleunigt Tamina Snuka dann aber und bringt Ember Moon mit einem schnellen Shoulderblock zu Boden. Tamina Snuka rennt dann gleich weiter in die Ringseile, holt dort Schwung und streckt Ember Moon mit einem erneuten Shoulderblock wieder zu Boden. Diesmal bleibt sie aber stehen, packt Ember Moon dann am Arm und verpasst ihr einen Whip In, die heranstürmende Ember Moon packt sie sich dann und verpasst ihr zuerst einen kleinen Headbutt, wirft sie dann mit einem Bodyslam zu Boden. Snuka hebt Ember Moon aber gleich wieder auf und wippt sie diesmal in die Ringecke. Dort bearbeitet sie sie mit einigen Tritten gegen die Magengegend, aber nur um sie etwas später eine Stufe höher zu setzen. Tamina geht etwas zurück und setzt zu ihrem Signature an, aber Ember Moon scheint sich gut vorbereite zu haben und so schubst sie geistesgegenwärtig einfach Tamina Snuka weg. Tamina geht zu Boden. Ember Moon springt ab und zeigt einen effektiven Sprung bei dem sie mit den Knien zuerst auf Tamina Snukas Bauch landet. Ember Moon kriecht schnell auf Tamina Snuka und so gibt es das erste Cover des Matches…1...2... Aber Tamina Snuka kommt locker noch einmal raus. Ember Moon atmet erst einmal durch, dann richtet sie sich wieder auf und macht sich bereit Tamina weiter zu bearbeiten. Draußen feuert derweil Alexa Bliss Ihren Schützling an.

      Ember richtet ihre Gegnerin langsam wieder auf und wippt sie dann in eine Ringecke. Dort setzt sie ihren Fuß an die Gurgel von Tamina Snuka und drückt so fest zu wie sie kann. Der Ringrichter unterbricht die Aktion dann, da sie an den Ringseilen stattfindet. Ember Moon zeigt abschließend noch einen Bulldog, bevor sie eine kurze Pause einlegt. Die Aktionen zu Beginn des Matches haben ihr schon ein wenig zugesetzt, aber insgesamt wirkt Ember Moon doch noch recht fit. Nach der Pause setzt sie sich auf Tamina Snuka, beginnt dann mit festen Schlägen auf sie einzuprügeln. Tamina versucht mit ihren Armen ihr Gesicht zu schützen, was Ember Moons Schlägen auch ein klein wenig Wucht nimmt. Die Schläge zeigen ihr Wirkung und so scheint Tamina Snuka nach einiger Zeit erst einmal bewusstlos zu sein. Ember Moon will aber gar nicht aufhören auf sie einzuprügeln und so versucht der Ringrichter nun ihre Aktionen zu unterbinden. Dass sie ihre Schläge nun einstellen muss hat sie eingesehen und so steigt sie von Tamina Snuka herunter, doch die scheint ihre Bewusstlosigkeit nur vorgetäuscht zu haben und so zeigt sie sofort einen Tritt gegen Ember Moon Beine, was diese zu Fall bringt. Wankend steht Tamina Snuka wieder auf und auch Ember erhebt sich gleich wieder. Moon, die momentan natürlich erholter ist, packt sich Tamina Snuka gleich wieder und bringt sie mit einem schönen Snap Suplex wieder zu Boden. Dann nimmt Ember Tamina in einen Sleeperhold und will ihr damit endgültig die Luft rauben. Der Aufgabegriff sitzt perfekt und zeigt auch schnell seine Wirkung. Tamina Snuka scheint wieder ohnmächtig zu werden. Der Ringrichter kommt sofort herbei und macht den obligatorischen Test. Alexa feuert von draußen dabei Tamina an.

      Er hebt Tamina Snukas rechten Arm… lässt ihn dann los... und der Arm knallt sofort wieder nach unten. Das Ganze wiederholt er jetzt... doch diesmal hält Tamina Snuka ihn oben. Befreien kann sie sich zunächst trotzdem nicht. Ember Moon verstärkt ihn noch und so droht Tamina Snuka erneut in Ohnmacht zu fallen. Langsam senkt sich Tamina Snukas Arm wieder. Es scheint auf eine Niederlage von Tamina Snuka hinaus zu laufen. Doch was ist das? Wie aus dem nichts gibt es nun Ellbogenchecks von Tamina Snuka, die Ember Moon endlich den Griff lösen lassen. Tamina sitzt erschöpft da und schafft es nicht sich wieder aufzurappeln. Ember Moon hingegen ist sofort wieder da und packt Tamina an den Haaren und haut ihren Kopf heftig auf den Ringboden. Dann zeigt sie ein Cover. 1...2…Kickout! Tamina Snuka schafft es aus dem Cover raus zu kommen. Ember Moon beschwert sich nun beim Ringrichter, aber der kann da natürlich nichts machen. So entschließt sich Moon dann auch wieder weiterzumachen und hebt Snuka mit purer Arroganz wieder hoch. Dann wippt sie Tamina Snuka in die Ringecke und setzt dann auch schon zu einem DDT an. In letzter Sekunde kann Tamina Ember wegschubsen und verhindert so den Move. Ember Moon nimmt in der anderen Ringecke Anlauf und stürmt dann in Richtung Tamina Snuka, aber die geht einfach einen Schritt zur Seite und so rennt Ember Moon in die leere Ringecke. Als sie sich umdreht ist Snuka auch schon da und zeigt einen Bulldog, der sie aus dem nichts zurück in das Match bringt. Tamina scheint ihre zweite Luft zu bekommen und richtet Ember Moon sofort wieder auf. Sie zeigt einen wunderbaren Spinebuster und so hat sich das Blatt nun komplett gedreht. Tamina Snuka zeigt ein schnelles Cover…1...2...Kickout!

      Sie setzt aber gleich weiter mit einem Whip in und einer Lou Thesz Press, bei der sie anschließend auch noch einige Schläge auf ihre Gegnerin loslässt. Dann hebt sie Moon erneut auf und zeigt erneut einen Whip in. Ember Moon stürmt heran und duckt sich unter den Armen durch. Auf der anderen Ringseite dreht Ember Moon um und greift sich dann Snukas Kopf, die etwas verwirrt scheint und zeigt einen schnellen Backbreaker aus dem Lauf heraus. Moon packt sich dann ein Bein von Tamina Snuka und zieht es in Richtung Ringseile. Sie legt es auf das erste Seil, steigt dann ebenfalls auf das erste sein und springt auf das Knie von Tamina. Diese schreit vor Schmerz. Ember legt allerdings Tamina Snukas Knie gleich wieder auf das erste Seil und springt dann gleich wieder auf das Knie. Erneut ist ein unglaublicher Schrei von Tamina Snuka zu hören. Ember Moon hat die Schwachstelle erkannt und setzt bei dem gleichen Bein nun einen Leglock an. Der Leglock wird noch einmal nachgezogen um die Schmerzen zu erhöhen. Im Rücken zieht Alexa na den Armen von Tamina und schiebt ihr das Seil zu. Snuka greift ins Ringseil und so bleibt Ember erneut nichts anderes übrig als den Griff zu lösen. Ember Moon reicht es langsam. Sie diskutiert mit dem Ringrichter, während im Rücken Alexa einen Schlagring hervorholt. Gerade will sie diesen Tamina geben, als



      Mickie James aus dem Publikum kommt, der blonden den Schlagring abnimmt und ihr den Mick Kick verpasst. Sofort ist Tamina Snuka da und schaut zu Mickie James. Die zeigt an, sie soll sich umdrehen und als Tamina das macht, ist dort Ember Moon mit der Eclipse. Das Cover ist dann nur noch Formsache und während der Ringrichter zählt, ist Mickie auch schon wieder verschwunden.



      Winner after Pinfall: Ember Moon

      Striker: Ember festigt ihren Spott, ich denke es war einfach auch verdient. Tamina zeigte hier eine sehr gute Leistung und Alexa versuchte alles ihre Kollegin zum Sieg zu treiben, am Ende konnte Mickie James die scheinbar zurück gekehrt ist, den Schlagring verhindern, Ember holte sich den Sieg und steht nun im Titelmatch bei Canadian Stampede.

      Matthews: Du beschwerst dich doch immer über Eingriffe von außen, hier aber nicht oder was? Mickie hatte mit der Sache nichts zu tun, den Schlagring hast auch nur du mit deinen Adleraugen gesehen. Ich habe nicht gesehen, was Alexa in der Hand hatte, na schön wird eben Ember noch mal aufgezeigt bekommen, dass es für das große Women's Gold noch nicht reicht.

      Im Backstage Bereich sehen wir Angelina, sie schaut sich suchend um, dann aber scheint sie gefunden zu haben, was sie suchte, das Büro von Miss Torres, sie hat einen Stick dabei, dann klopft sie bei der Tür der 4Live Offiziellen, nach einem Moment hört sie ein „Herein“, sie fast sich noch einmal ein Herz und betritt die Tür. Miss Torres steht vor ihrem Schreibtisch und hat die Arme verschränkt.



      Miss Love? Was kann ich denn für sie tun? Ich hoffe diese Angelegenheit geht schnell, denn ich habe noch einige Sachen zu managen, also was ist ihr Begehr?

      Angelina lächelt freundlich, fast schon sanftmütig, ja die gute Angelina hat alle Farcen drauf die man haben muss, um zu bekommen was man will. Sie beginnt dann zu sprechen:




      Miss Torres, vielen Dank, dass sie sich Zeit genommen haben, ich wollte eigentlich Ihnen nur den Stick überreichen, auf dem abgebildet ist, wie Beth Phoenix hier mit Gästen umgeht. Ich weiss nicht, ob Ihnen das Video schon zu Gesicht gekommen ist?

      Miss Torres runzelt die Stirn, dann antwortet sie: Wie kommen sie denn an den Stick von der Kamera? Dies würde mich auch mal interessieren Miss Love, aber dazu später, geben sie mir mal den Stick, dann schauen wir mal. Ich weiss nur, dass wohl wieder kleine Probleme mit der Staatsgewalt vorhanden waren?

      Miss Torres nimmt den Stick und steckt diesen in ihren Laptop, dann erscheint folgendes Bild:
      Die Kamera setzt ein, als man sieht wie Beth Phoenix aus dem Innenraum der Halle in den Backstage Raum kommt, dort sucht sie sichtlich angefressen jemanden, nachdem sie in paar Schritte gegangen ist scheint sie die Person entdeckt zu haben, die sie suchte…Angelina Love und eben die besagte Tiffany. Beth beginnt schneller zu gehen, Angelina hat sie schon gesehen und bewegt sich von Beth weg, rennt also weg, Beth hinterher und dabei wirft Beth die gute Tiffany etwas zur Seite, weil die sie begrüßen wollte, die stürzt zu Boden, eine aufgebrachte Beth Phoenix rennt weiter hinter Angelina Love her, die rennt weiter zu den Sicherheitskräften, diese wollen Beth aufhalten, werden aber nur angeschrien und gehen zur Seite, somit rennt Angelina Love aus der Halle zu echten Cops, dann scheint sie etwas zu denen zu sagen und versteckt sich hinter den beiden, als Beth mit erzürntem Gesicht auftaucht versuchen die Beamten es erst verbal, aber könne Beth nur festnehmen, weil diese angelina in die Finger bekommen möchte, erneut wird Beth von der Polizei weggefahren…damit endet das Video.


      Miss Torres schaut auf den Bildschirm, ehe sie leise spricht: Woher haben sie das Video, der Kameras, welches angeblich nicht aufzufinden war Miss Love? Ich meine, es ist schon seltsam, dass dieses Video in ihren Händen landet, was haben sie damit zu tun?

      AL: Ich? Ich habe garnichts damit zu tun, ich bin hier das Opfer gewesen, nicht der Bully, ich finde nur Beth sollte vielleicht den Vertrag gekündigt bekommen, denn so jemand der nun bald vorbestraft sein wird kann doch nicht Best vor Business sein oder? Ich meine, hier schauen Kinder zu und dann so etwas, sie müssen durchgreifen bei Beth ein Exempel setzen...? Sie ist nicht gut fürs Geschäft…Die arme Tiffany hat sich schwere Prellungen zugezogen nur weil Beth Phoenix so ein Bully ist und sie einfach achtlos zur Seite geschubst hat. Ich kann ja wohl nichts dafür, wenn jemand so eskaliert, die hat einfache ihre Wut nicht im Zaum, die muss raus aus der Liga oder zumindest so lange gesperrt werden bis die Gerichtsverhandlungen gewesen sind. Ich weiss sie sind ein fairer GM, sie werden das Richtige tun.

      Miss Torres greift ihr Handy und wählt eine Nummer: Miss Phoenix kommen sie dringend in das GM Büro!

      Angelina ist vollkommen irritiert, dann fragt sie: Was soll denn das jetzt? Wieso rufen sie Beth den hierher? Ich meine, die Bilder sagen doch einfach Alles, da muss man doch niemand noch dazu bitten.

      MET: Ich will diese Geschichte von ihr auch hören, ich kenne Sie Miss Love und selten ist es so, dass sie komplett unschuldig an einer Sache sind, das weiss ich aus Erfahrung sehr gut. Aber wir klären dies heute, wenn es denn alles so stimmt, dann muss sich sehen wie ich entscheide, bei allem Geschäftssinn, sind die Szenen zwischen ihnen und Beth doch recht gerne gesehen. Ihre Versuche sich bei mir Einzuschleimen sind wirklich extrem, nunja nervig, ich werde schon eine Entscheidung treffen und werde die sicherlich nicht vor Ihnen rechtfertigen müssen. Was auch immer sie hier versuchen, entweder machen sie es besser oder lassen sie es ganz. Es ist nicht ratsam mich manipulieren zu wollen.

      Doch da klopft es auch schon, nach dem nächsten „Herein“ betritt jemand den Raum, dass ist allerdings nicht Beth Phoenix, sondern ein Mitarbeiter, der direkt Miss Torres anspricht: Entschuldigen Sie Miss Torres, aber Miss Phoenix kann gerade nicht hier erscheinen, sie wurde Opfer eines Angriffs und ist gerade dabei mit dem Krankenwagen weggefahren zu werden.“ Miss Torres schaut ernst zu dem Mitarbeitern und zischt:“ Wer?“. Dieser schluckt einmal und erwidert: „Kann man nicht sagen, hat leider einen toten Winkel gehabt, als die Attacke gefahren wurde.“ Danach empfiehlt sich der Mitarbeiter und Miss Torres schaut zu Angelina, die leicht gelächelt hat, als der Mitarbeiter die Worte gesprochen hatte, sah man nur sehr schlecht, weil die Kamera mehr auf Miss Torres und den Mitarbeiter gerichtet war. „Raus“ ist alles was Miss Torres zu Angelina sagt, die folgt der Aufforderung auch und verschwindet grinsend. Miss Torres schaut ihr immer noch nach..sehr nachdenklich.

      Striker: Angelina Love wie man sie kennt, betrügerisch, diabolisch und hinterhältig. Ich kann es nicht beweisen, aber bin mir sicher, dass sie die Attacke geplant hat, würde zu ihr passen und hoffen wir mal dass es Beth Phoenix nicht zu schwer erwischt hat, so dass wir noch hören können, was genau da passiert ist. So bleiben viele Rätsel und kaum Antworten.

      Matthews: Im Zweifel für den Angeklagten, würde ich meinen. Angelina war die gesamte Zeit hier bei Miss Torres, sie hat weder telefoniert, noch sonst was gemacht, also woher nimmst du die Anschuldigungen, dass sie etwas damit zu tun hat. Kann doch gut sein, dass die gute Beth mehr Feinde hier hat, als sie allen vor spielt? Ich warte einfach mal ab, was noch so passiert in dieser Sache. Bisher haben wir vielleicht einen mutmaßlichen Bully als Opfer.


      5. Single Match: James Ellsworth vs. Jon Moxley



      Introducing first
      from Glen Burnie, Maryland
      weighing 176 Pounds
      James Ellsworth



      And his Opponent
      from Moxcity,
      weighing 225 Pounds
      the INSANE BUTCHER!
      ... JON MOXLEY!!!"




      Nun stehen sich zum ersten Mal in der Geschichte der 4Live James Ellsworth und Jon Moxley gegenüber, ein Match welches nicht ungleicher sein könnte. Kein Fan hier in der Halle glaubt an einen Sieg des Mannes ohne Kinn. Dieser steht dem Butcher etwas eingeschüchtert gegenüber, welcher nun langsam seine Jacke auszieht während der Ringrichter das Match anläutet. Sofort startet Ellsworth mit einem Schlag, denn Angriff ist die beste Verteidigung. Doch in diesem Falle scheint dem nicht so zu sein, denn der Insane One bleibt unbeeindruckt stehen. Moxley fordert seinen Gegner auf noch einen weiteren zu bringen, dies tut James nun auch, doch auch dieser zeigt keinerlei Wirkung. Moxley fordert einen weiteren und auch jener wirkt überhaupt nicht. Moxley blickt nun etwas enttäuscht in die Menge, während James nun in die Seile rennt und Moxley mit einem Shoulder Block umrennen will. Auch jene Aktion bleibt mehr als nur Wirkungslos und wieder einmal fordert der Mann aus Moxtopia, das er diese Aktion noch einmal versucht. Gesagt getan Ellsworth rennt in die Seile, es folgt der Shoulderblock und Moxley bleibt einfach stehen während James Ellsworth einfach am ehemaligen World Heavyweight Champion abprallt und nun auf die Matte fliegt. Moxley verdreht nun die Augen und zieht jenen wieder auf die Beine. In diesem Moment zeigt einen Sucker Punch, diesen hat Moxley nicht kommen sehen und zeigt sich überrascht, von dieser gelungenen Aktion beflügelt will James wohl nun etwas wie einen Superkick zeigen, doch Moxley fängt den Fuß nun ab und zeigt nun einen Kick in die Magengrube, Moxley packt sich nun schnell den Kopf von Ellsworth und es folgt ein Headlockdriver! Das Endspiel kam hier recht früh und mit dem anschließenden Cover beendet Moxley auch dieses recht einseitige Match.

      Winner by Pinfall: Jon Moxley

      Moxley springt nach dem Cover recht schnell hoch und geht auf die Seile zu und blickt direkt in die Hard Cam, welche nun seinen Blick einfängt. Dieser wirkt kalt, fokussiert und richtet sich wohl direkt an Cody. Dieser trifft später am Abend noch auf Maxwell Jacob Feinstein und dessen Bodyguard The Big Show in einem Handicap Match. Aufeinmal springt ein man über die Ringabsperrung und direkt in den Ring. Es handelt sich hierbei um niemand geringeren als Cody Rhodes! Dieser packt sich nun Moxley an dessen Schulter zieht diesen umher und verpasst ihm erst einmal einen Tritt in die Weichteile! Dick Kick CIty! Nun soll der Move folgen mit welchem Rhodes wohl Hell in a Cell für sich entscheiden will, der Cross Rhodes!



      Striker: Muss dass jetzt sein Cody? So billig?`Ernsthaft, nach deinen Szenen vom Show Anfang hätte ich mehr Würde von dir erwartet, aber dass ist ja wohl die unterste Schublade, attackieren einen Mann der dir den Rücken zu dreht, naja vielleicht musste man mit so etwas rechnen, ich verabscheue es aber dennoch.

      Matthews: Was heisst hier billig? Legitim! Man kann machen was man will um sich einen Vorteil zu erarbeiten, ich denke ein Moxley würde diese Mittel ebenso einsetzen, wenn er etwas klüger wäre, aber nein, wenn ich mit den Diamonds anlege, dann muss ich damit rechnen, dass sie agieren werden, so wie sie es immer tun, das Moxley hier so kalt erwischt wurde zeigt mir nur ein, er hat zu oft etwas auf den Kopf bekommen und simple Dinge nicht vorher gesehen.

      Werbung:

      Ende:

      Nach der Werbung schalten die Kameras in den In-Ring Bereich. Dabei wird im TV eine Szene eingespielt, bei der jeden Fan das Herz aufgeht.



      Es ist wieder Zeit für das Highlight Reel mit Chris Jericho. Dieser steht auch bereits im Ring und hinter ihm das neue, moderne Set seiner Talkshow. Wir dürfen gespannt sein, wer sein Gast sein wird. Sicherlich kommen ein paar potentielle Wrestler allen in den Sinn, aber einer wird das Rennen machen.




      Chris Jericho: Nach meiner kleinen aber feinen Urlaubsreise bin ich wieder zurück im Geschäft. Frisch und gut erholt begrüße ich alle die Schwachmaten an den Bildschirmen zu meiner ersten Ausgabe des allzeit berühmten und gigantischen Highlight Reels, präsentiert von dem größten Wrestler aller Zeiten: mir! Und mein heutiger Gast ist niemand geringeres als der ehemalige….ehemalige World Heavyweight Champion….ehemalige….Robert Roode!

      Es erklingt auch der Theme von Robert Roode, dieser erscheint alleine ohne Rosita auf der Stage, geht seinen Weg zum Ring und wird ausgebuht, kennt er mittlerweile schon und scheint ihn nicht wirklich zu interessieren, dann geht er seitlich am Ring vorbei, holt sich ein Mic beim Pult ab und steigt zu Jericho in den Ring, er lässt den Mann dabei nicht einen Moment aus den Augen, denn man kennt Jericho den kleinsten Fehler nutzt er eben aus, nun geht er zu Jericho erhebt das Mic und spricht:



      Was heißt hier eigentlich „ehemaliger“ Robert Roode? Ich bin und werde immer Robert Roode sein, vermutlich sollte dass ein Gag sein, denn nur du verstehst, aber okay soll mir egal sein. Ich werde dir schon zeigen, dass deine Zeit im Ring abgelaufen ist, ich meine es ist doch kein Geheimnis mehr, dass dein Körper nicht mehr so mitmacht wie du es gerne möchtest, nach unserem letzten Match habe ich dich Monate nicht mehr gesehen, ein kleines Wunder ist ja durchaus, dass man dich überhaupt noch gesehen hat, aber auch egal bei unserem Canadian Iron Match werde ich der Welt zeigen, was du noch bist..gut zum Verkauf von Fanartikeln, dein Problem ist, deine Fans werden mit dir auch älter und bald trefft ihr euch alle in einem Seniorenheim und freut euch den Rest eures kläglichen Lebens. Ich werde deine Geschichte hier auslöschen, ich werde alles was du an Rekorden hier geholt hast überbieten, du wirst ein Nichts werden Jericho, denn ich bin dein ARMAGEDON!

      Nun macht Roode erst mal eine Pause, so aggressiv kennt man den Mann aus Kanada eher selten, so emotionsgeladen, denn die Fehde zwischen ihm und Jericho läuft ja eigentlich seit Roode den Kreis der Maineventer aufgestiegen ist, beides sind klare Alphatiere, welche nicht zurück stecken werden.



      Chris Jericho: Sehr schön Roode, du bist nicht nur dumm und abartig hässlich. Nein, du hast keinen Anstand. Das ist meine fuckin‘ Show du dummer Idiot. Das ist meine verdammte Show und nur ich darf diese Show eröffnen. Du bist nur ein dummer Gast der seine Fresse halten muss und erst dann antworten soll, wenn der große Chris Jericho ihn etwas fragt. Ich habe diese in meine Show nur eingeladen um dich vor der ganzen Wrestling Welt zu blamieren. Und du hast schon Recht mit deiner Annahme das du mal warst. Du bist ein ehemaliger. Du bist ein Niemand. AJ Styles war nur der Anfang, jetzt kommen wir beide und wenn ich mit dir fertig bin. Dann erinnert sich keiner mehr an dich, du kanadischer Waschlappen.

      Das Highlight Reel könnte schon in wenigen Sekunden explodieren. Es könnte gleich eskalieren.

      Chris Jericho: Vielleicht werde ich langsamer und mein Körper verschleißt nach jedem Match immer mehr. Vielleicht werden auch die Pausen immer länger Roode. Das mag alles sein, jedoch bin ich eine Legende, ich bin ein grauer Riese der an seiner Intelligenz gewachsen ist. Du, du dagegen bist einfach nur dumm. Ich bin reifer, ich habe mehr Verstand und ich kann meinen Verstand nutzen. Und jetzt kommt die Frage des Gastgebers, die der Gast beantworten darf: Wie willst du mich besiegen?

      Roode schmunzelt nur bösartig, ehe er damit beginnt, Jerichos Thesen zu widerlegen bzw. seine Frage zu beantworten: Wow, ich weiss nicht Chris, ich finde du hast nachgelassen, früher waren deine Beleidigungen viel leidenschaftlicher und viel innovativer, aber dass heute ist ja mal garnichts, nicht nur, dass du dich in 2 Sätzen 2 Mal wiederholst ist bemerkenswert, sondern die Tatsache, dass du ernsthaft noch glaubst, dass du hier jemand bist, den die Liga braucht. Du bist ein Nichts Jericho, nur, weil du dich immer wieder in meine Kreise einmischt wollen dich die Leute überhaupt noch sehen, du bist ein Schatten deiner selbst, du bist nicht mehr der Jericho, der für mich eine echte Herausforderung gewesen wäre, aber um auf deine Frage zu kommen, wie ich dich besiegen will? Einfach, ich werde so lange auf deinen Körper einschlagen bis du freiwillig aufgibst, das ist ein Versprechen, der entscheidende Fall den du gegen mich erleiden wirst, wird ein Submission Fall sein, denn du bist längst nicht mehr so hart wie du früher gewesen bist. Ich bin in der Form meines Lebens, Titel sind dabei für den Moment unwichtig, denn ich könnte jederzeit wieder World Champion werden, doch dein Zenit ist überschritten, deine Zeit abgelaufen und ich werde die Person sein, die dir endlich klarmacht, dass du aus diesem Geschäft zu verschwinden hast. I PROMISE!


      Nach seinem Versprechen übernimmt der Chef wieder das Wort.

      Chris Jericho: Komisch Roode, deine Aussagen sind echt verwirrend. Du sagst eben selbst, dass du auf der Höhe deines Schaffens bist. Das du die Form deines Lebens hast. Also bist du im Moment besser als jemals zuvor und verlierst dabei dein entscheidendes Match um den World Title. Deine Aussage finde ich sehr interessant und wie kommst du dann darauf, dass ausgerechnet du mich besiegst, wenn du auf der Höhe deines Schaffens bist und dennoch Matches verlierst? Roode, vielleicht solltest du zuerst nachdenken bevor du sprichst. Früher warst auch du etwas innovativer Roode, etwas leidenschaftlicher und besser.



      Die Miene von Jericho verfinstert sich.

      Chris Jericho: Du kannst mich nicht besiegen. Ich stehe noch immer auf einer Stufe mit Gott. Und danach kommt weit niemand. Nur Gott kann mich besiegen, aber nicht du. Ich werde so heiß sein, dich zu besiegen, dass die Leute denken ich alleine wäre der Grund für die globale Erderwärmung. Ich habe viele Kämpfe bestritten hier in der 4Live, ein paar mit weniger guten Gegnern und viele mit den Besten dieser Liga. Und ich habe sie alle der Reihe nach besiegt und du, du wirst nur eine weitere Medaille in meinem Wohnzimmer sein. Du hängst genau neben Leuten wie The Rock, The Undertaker, Justin Gabriel, Dean Ambrose, Randy Orton, CM Punk, Triple H, Shawn Michaels, Kane, Kevin Owens, Raven, Bray Wyatt, Steve Austin, Sting, Jeff Jarrett, AJ Styles, Suicide, Taz, Kurt Angle, The Big Show und Austin Aries. Du siehst Roode, meine Liste in ewig lang und du bist nur einer von vielen. Das muss zermürbend sein Roode. Seit Wochen versuchst du mich zu kopieren und doch reicht du mir nicht einmal an den Bauch. Du lutschst noch immer meine Eier. Und in Toronto wird es beginnen und in Toronto wird es enden. Toronto bedeutet dein Karriereende.

      Roode schmunzelt müde, ehe er dann doch noch etwas entgegnet: Wenn du Gott bist, dann bin ich der Anti Christ und wir alle wissen doch, dass dieser immer einen Plan hat oder? Ich habe einen Plan gegen dich, rausgehen, diene alten Knochen Mürbe machen und dich zum Abschluss zum Tappen zu bringen, etwas dass du hier recht selten getan hast, wie ich weiß, aufgeben ist nicht so dein Ding und diesmal wird dir nichts anderes übrig bleiben, wir beiden werden den eigentlich Mainevent des Abends bestreiten Jericho, wer interessiert sich in Kanada bitte schön für AJ Styles vs. Brock Lesnar, wir werden die Fans in 2 Lager spalten, die einen sind die Leute die den alten Zeiten nachjagen, also so wie du, die anderen sind mit der Zeit gegangen, haben sich weiter entwickelt und dich überflügelt, du hast da eine eindrucksvolle Liste, stimmt schon, aber viele sah man danach kaum nach, was natürlich an den Niederlagen gegen dich liegt oder? Jericho, wenn eine Karriere endet, dann wird es deine sein, in all den Monaten habe ich genau 2 Matches verloren, passiert eben auch mal, aber ich bin besser als jeder andere hier, ich bin das einzig echte Aushängeschild, dass die Liga noch hat, alle anderen sind weg und mit dir wird das letzte Aushängeschild gehen, du wirst deine Rückkehr bereuen, wie du noch nie etwas bereut hast in deinem Leben, denn im Gegensatz zu dir, bin ich im Training, ich bin in shape wie es so schön heißt und ein Teilzeit Wrestler wie du, wird die Living Legend Robert Roode nicht besiegen, ich werde dich durch die gesamte Halle treten, ich werde mit dir den Boden sauber machen und ich werde endlich dein Ende einläuten, denn wenn ich in deine Augen sehe, erkenne ich etwas, Müdigkeit, du bist Müde in diesem Geschäft, du hast das letzte bisschen Energie verloren, was dich immer ausmachte, Your Time is OVER...GRANDPA...cause, I'm Robert Roode and I'm GLORIOUS!

      Roode schaut Jericho an, ging während seiner Antwort einen Schritt nach dem anderen auf Jericho zu, nun schauen sich die beiden an, als Jericho auch schon das Mic droppt und die ersten Attacken gegen Roode setzt, wilde Schläge treffen den ehemaligen World Champion, der sich nach der ersten Überraschung aber wehren kann, so dass beide sich nichts schenken, es dauert auch nicht lange ehe die Sicherheitsleute heran eilen, welche die beiden Leute trennen und dann doch in den BS bringen können, auch wenn sich beide jeweils einmal losreißen können und den Brawl weiterführen, so geht es dann auch in den BS.

      Striker: Die beiden hassen sich wirklich, ich meine, dies kann man sicherlich von einigen Leuten hier sagen, aber zwischen Roode und Jericho knistert es schon seit ewigen Zeiten, sie haben nie geschafft ihre Fehde wirklich zu beenden, auch wenn Roode das letzte Match der beiden gewann ist ein Jericho immer noch nicht besiegt. Man muss diesem Mann einfach Respekt zollen, er hat seine Leistungen immer wieder gezeigt, vielleicht braucht er nun mehr pausen als früher, aber wenn es drauf ankam war Jericho immer in starker Verfassung.

      Matthews: Keine Chance Matt, Roode wird klar machen, wer die neue Nummer 1 der Liga und in Kanada ist. Roode wird zeigen, wieso er nun der Faktor der Liga ist. Er hat schon Recht, manche Leute brauchen keinen Titel um dennoch das Aushängeschild zu sein, sie machen es einfach durch ihre Präsenz klar. Die beiden werden sich Alles geben und am Ende wird Roode als Sieger feststehen, Jerichos Zeit ist eben irgendwann mal vorbei. Bei Canadian Stampede wird diese Sache enden. So oder so.


      6. –Single Match-: AJ Styles vs. Neville



      Introducing first
      from Gainesville, Florida
      weighing 218 Pounds
      The 4Live World Heavyweight Champion
      „The Phenomenal“ AJ Styles



      And his Opponent
      from Newcastle Upon Tyne, England
      weighing 194 Pounds
      Neville




      Neville hat gerade die Stage betreten, da wird er auch schon attackiert, die Authors of Pain und Roman Reigns gehen gemeinsam auf Neville los. Mit vielen Schlägen schlagen sie den Briten nieder, es folgt das LAST CHAPTER gegen Neville, dann packen sie sich Neville auf die Schulter und gehen zu einem der Tisch, die etwas abseits der Stage aufgestellt wurden. Sie schleifen Neville dahin, dann folgt auch noch die Triple Power Bomb durch den Tisch, all dies unter den Buhrufen der Fans. Danach lassen sie Neville liegen und gehen schnurstracks in Richtung Ring, wo der World Champion immer noch steht und etwas irritiert ist. Sie umstellen den Ring von 3 Seiten, kopieren also erneut etwas den Shield, Reigns hat sich 2 Mics von Pult weggeholt, steigt in den Ring und danach Rezar und Akam, aber nur Reigns hat ein Mic, welches er nun auch erhebt.



      News Flash Champion! Neville has left the company! Du wirst dich sicherlich fragen, was wir nun hier in diesem Ring wollen, warum wir uns in dieses Match einmischen bevor es ein Match wurde, nun wir sind die neuen Hounds of Justice oder besser gesagt die Straw Dogs, wir machen was wir wollen, wann wir wollen und kümmern uns nicht um die Anweisung von anderen, doch dich Champion wollten wir nunja uns ein wenig aufsparen, du weißt es, die Leute hier wissen ist, wenn wir wollten würdest du direkt bei Neville liegen und dein Titel wäre vakant, weil der Champion nicht verteidigen kann, aber so arbeiten wir nicht, wir bzw. ICH habe eine Challenge für dich, du gegen mich um deinen schönen Gürtel in der nächsten Revival Show! Ich habe es satt zuschauen zu müssen, wie immer wieder dieselben Leute die wichtigen Spots bekommen, ich habe es satt, immer nur abwarten zu müssen, ich handele jetzt selber, wenn ich etwas möchte und wir beiden sind noch lange nicht am Ende unserer Geschichte AJ. Ich erinnere mich noch immer an deinen zweifelhaften Sieg, den du zu Unrecht bekommen hast, vermutlich haben alle damals in der Halle gesehen, dass meine Beine im Seil waren, nur die Blindschleiche von Ref hat dies nicht getan, das hat mich lange genervt, nur leider bekam ich nicht so die Möglichkeiten dich öfter in die Finger zu bekommen, nun aber habe ich mir diese Möglichkeit nicht nehmen lassen, du bist doch der Champion der Fans nicht wahr? Du bist ein Fighting Champion, ein Mann mit Ehre und Gewissen? Well, dann beweise es mir, dass du wirklich besser bist als ich. Bevor du jetzt mit der Ausrede kommen willst, dass du bereits bei Canadian Stampede ein Titelmatch hast und du nicht auch noch bei Revival deinen Belt setzen willst, dann sei dir sicher, dass es Brock Lesnar egal sein wird, gegen wen er um den Titel antritt. Er hat den No.1 Contender Spot auf den World Titel, der Champion ist dabei zweitrangig, also Champ was sagst du?

      Reigns nimmt das 2te Mic und wirft es AJ zu, damit dieser auch antworten kann. Rezar und Akam stelln sich rechts und links von Reigns vor AJ, aber die gerade Linie läuft zwischen Champ und Reigns, dieser verschränkt die Arme vor der Brust und wartet ab.



      AJ Styles lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und hebt langsam sein Mic



      AJ Styles: Ich weiss nicht was Du Dir denkst mit so einer Aktion wirst Du dir hier keine Freunde machen aber wie mir scheint wird es Dich nicht weiter stören. Mit solchen Aktionen kann man sich schneller ins Aus schießen als es Dir lieb ist. Keine Ahnung was Du für eine Vorstellung von Deiner Zukunft hast. Eines kann ich Dir aber sagen Reigns, wenn Du weiter solche Aktionen fährst, dann endet Deine Karriere schneller als Du es Dir vorstellen kannst. Glaubst Du wirklich, dass sich das Office so ein Verhalten bieten lassen wird? Sicher Du denkst Du kommst hier in den Ring und kannst Deine harte Nummer hier durchziehen aber so einfach ist die Sache nicht. Was ist Dein Plan, dass Du mich als nächstes abfertigen wirst ? Du weisst ganz genau, dass ich im Ring immer alles gebe auch wenn Du hier mit Deinen Wachhunden angeschleppt kommst. Das ist mir egal, denn ich habe immer an mich geglaubt, selbst wenn es für mich nicht gut ausgesehen hat. Aufgeben kommt in meinem Wortschatz nicht vor. Weisst Du was Dein Problem ist Reigns? Du überschätzt Dich und das ist noch keinem gut bekommen. Deine beiden Begleiter machen Dich für den Moment stark aber was wird die Zukunft für Dich bringen ? Aber das ist hier und jetzt alles nicht wichtig. Du bist hier und machst Dich wichtig, Du markierst den starken Mann aber nur weil Du dich sicher fühlst. Ich gebe Dir einen kleinen Rat Reigns, man darf sich niemals zu sicher fühlen.



      Mit Brock Lesnar hast Du vollkommen recht, es wird ihm völlig egal sein, gegen wen er um den Titel kämpfen kann und Du hast ebenfalls recht damit wenn Du behauptest, dass ich ein Fighter bin und genauso weisst Du auch das AJ Styles ist noch nie einer Herausforderung aus dem Weg gegangen ist und damit werde ich auch in Zukunft nicht anfangen.

      AJ Styles wirft das Mic zur Seite, dann zieht er sein Shirt aus und wirft es in die Fanreihen. Die Fans können sich auf ein Leckerbissen von Match freuen, was ihnen heute Abend geboten wird. Reigns grinst, er scheint bereit für einen Fight zu sein, er will gerade das Mic weglegen als er stoppt...kurz überlegt und dann doch das Mic erhebt: Who said now? Nobody Champ...I said Next Revival!“ Die Fans buhen, haben sie doch mit einem Match jetzt gerechnet, aber Reigns scheint dies egal zu sein, er spricht weiter: Woah..Nicht meine Schuld, aber laut Anweisung der Show Leitung ist es verboten, wenn ein Mann 2 Matches in einer Show hat, tja und ich hatte bereits ein Match am heutigen Abend. Aber deine Zustimmung nehme ich an, du gegen mich für den World Championship, Next Revival!. Nun schaut Reigns zu seinen Leuten, „Lets Go“ die 3 ziehen sich zurück und hinterlassen einen angespannten AJ Styles, allerdings scheinen ihn die Rufe der Fans wieder zu beruhigen, es steht also, der World Titel wird vor Canadian Stampede noch einmal verteidigt, mit Roman Reigns hat AJ einen sehr gefährlichen Mann vor sich. Aber er ist ein Fighter, der gute AJ Styles..

      Striker: Come on Reigns, du Feigling. Du hättest den Shot hier und heute haben können und dennoch kneifst du, ich finde du bist kein Hund, eher ein Hündchen, wer A sagt muss auch B sagen, ich glaube Reigns wusste dass er nicht gewinnen wird heute, so aufgestachelt wie AJ heute war. Er wird den Titel nicht gewinnen, dafür reicht es noch nicht.

      Matthews: Wir werden es ja sehen, bei Next Revival, wer am Ende der Show World Champion ist. Ich denke nicht, dass Reigns Angst hatte, er hält sich nur an die Regeln der Show und wenn er heute schon ein Match hatte, darf er eben kein 2tes absolvieren, vermutlich um Verletztungen vorzubeugen, außerdem hat er schon in seinem Statement gesagt, Next Show. Ich weiss nicht, was die Fans erwartet haben, oder AJ Styles, aber ein smarter Move von Reigns durchaus. So bringt man sich ins Rampenlicht. Was hat Reigns zu verlieren? Rein garnichts.


      Werbung:

      Ende:





      JoJo:
      The following contest is a 2 on 1 handicap match.
      first to come to the ring
      Maxwell Jacob Feinsten and THE BIG SHOW!


      Nachdem die beiden bei der letzten Revival Show nicht anwesend waren, erscheinen diese beiden nun hier in Greenbay. MJF oder auch Maxwell Jacob Feinstein betritt nun die Bühne, an seiner Seite steht niemand geringeres als der World Largest Athlete The Big Show. Dieser verzieht keine Miene und hält in der rechten Hand den Money in the Bank Briefcase von Matt Riddle. Jenen welchen er und MJF sich von diesem beim Summerslam geholt haben. Die Fans buhen die beiden lautstark aus und MJF scheint es zu genießen und läuft langsam los und strahl voller Zuversicht, während die Fans ihn hier und da beschimpfen. Langsam kommen sie nun am Ring an und Big Show schiebt den Koffer in den Ring und steigt dann auf das Apron und zieht sich einfach am Obersten Ringseil hoch. Maxwell hingegen nimmt den Weg über die Ringtreppe und geht diese gemütlich hoch, nun läuft es am Apron entlang und Big Show hebt ihm die Seile hoch, so das er einfach durch steigen kann. Maxwell bekommt von Big Show nun ein Mikrofon gereicht, welches Show zuvor von einem Worker gereicht bekommen hat und Maxwell geht sofort zu einem der Ringseile und scheint nun mit dem Publikum zu sprechen.



      Maxwell Jacob Feinstein:
      Ladies and Gentlemen just in case you ride the short bus or you live under a rock... My name ist Maxwell Jacob Feinstein and I am better than you and you know it! Heute Abend sollte Cody eigentlich auf mich und Big Show treffen aber... Ich sehe es absolut nicht ein, vor einer schäbigen Crowd wie hier in Greenbay anzutreten. Ja, ich weiß ihr habt alle bezahlt um Maxwell Jacob Feinstein Live in Action zu sehen und ich weiß ihr seit nun enttäuscht... Aber das interessiert mich einen dreck! Aber! Ich habe für Cody natürlich Ersatz besorgt... immerhin wollen wir Miss Eve Torres nicht verägern in ihrem Feldzug gegen Cody Rhodes. Natürlich kommt dieser Ersatz nicht an MJF ran, aber hey so hat Cody jedenfalls so etwas wie Hoffnung wäre da nicht the worlds largest Athlet THE BIG SHOW! Aber wo wir schon einmal bei Big sind, das führt mich zu dem von mir ausgesuchten Ersatz. Meine Damen und Herren BIG DAMO!






      JoJo:
      Ladies and Gentlemen from Belfast, Northern Ireland.
      With a weight of 322 pounds,
      the Beast from Belfast!
      BIG DAMO!




      JoJo:
      "Let me introduce to you...
      ... representing The Diamonds...
      ...accompanied by The beautiful Brandi Rhodes...
      ...from Marietta, Georgia...
      The AMERICAN NIGHTMARE!!!
      ...COOOOOOODY RHOOOOOOODES!!!"


      Cody steht hier einer tatsächlich noch schweren Herausforderung gegenüber als bereits zuvor erwartet. Dies vor allem auch auf den nun noch größeren Gewichtsvorteil seiner Gegner. Maxwell Jacob Feinstein hat es sich nun in einem Liegestuhl bequem gemacht und irgendwo her hat MJF auch noch einen Cocktail, natürlich mit Schirmchen, neben ihm steht eine gut aussehende Blondine welche den Cocktail für ihn hält wenn er gerade nicht daran nippt. Das Match kann also los gehen, Cody muss natürlich in dieses Match starten während Big Damo und Big Show beide noch zu bereden scheinen wer von Ihnen beiden zuerst Hand an Cody anlegen darf. Man könnte schon Angesicht dieser Masse an Herausforderung Mitleid mit Cody haben, hätte er heute zuvor nicht schon den Butcher hinterrücks angegriffen. Das Team der beiden Big Guys hat sich nun entschieden und Big Damo wird den Anfang machen, zu Beginn des Matches kann The American Nightmare noch mit seiner Schnelligkeit punkten und Damo mit Tritten gegen dessen Schenkel erst einmal auf Abstand halten, doch Damo entscheidet sich recht schnell die Sache zu beenden in dem er Cody mit einer harten Clothsline niederstreckt. Von diesem Zeitpunkt an, ist dies ein sehr einseitiges Match, in welchem Cody nicht wirklich Land sieht oder eine gute Chance hat zurück zu kommen. Das Biest aus Belfast bearbeitet Cody mit einigen harten Aktionen und versucht nun den Sack zuzumachen und dies mit dem Ansatz zu einer harten Powerbomb, doch Cody kann sich retten und zeigt mit Hilfe einer Head Scissors einen einroller! Dieser bringt ihn nicht nur zurück in das Match sondern auch nahe an den Sieg, doch es bleibt nur bei einem Nearfall und Maxwell springt auf und schreit Damo lautstark an. Dieser ist einen Moment abgelenkt und Cody kommt nun in die Lage einen schnellen Cross Rhodes zu zeigen und wieder ein Cover, doch nun steigt The Big Show in den Ring und verhindert den 3 Count. Show packt sich Cody nun und zeigt einen harten Chockslam in die Mitte des Ringes. Der Ringrichter will Show nun ausdem Ring weißen doch dieser stößt den Ringrichter einfach weg und dieser geht erst einmal zu Boden. Nun packt sich Show Damo und beide packen sich nun Cody und zeigen zusammen gegen diesen nun die Double Powerbomb. Nun schiebt Maxwell einen Tisch in den Ring und Damo baut diesen dort auf! Die drei wollen hier Cody durch den Tisch befördern, das sollte Miss Eve Torres sicherlich gefallen bis auf einmal eine Theme in den Boxen der Halle ertönt, die Cody bereits kennen lernen durfte, es handelt sich hierbei um die Theme des Alpha Biests BROCK LESNAR!





      Brock Lesnar wird hier bejubelnd entfangen und ist natürlich in Bekleitung von niemand geringeren als Paul Heyman. Die beiden bleiben erst einmal auf der Stage stehen und Heyman zückt etwas hervor was er besser beherrscht als kaum ein zweiter hier in der 4Live oder im Pro-Wrestling. Ein Mikrofon und die Fans jubeln lautstark, während die drei im Ring sich wundern was Paul Heyman von ihnen will. Cody hat sich derweil aus dem Ring gerollt und wird von Brandi hier bereut.



      Paul Heyman:
      Ladies and Gentleman my name is Paul Heyman and I am the Advocate of the NEXT WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION BROCK LESNAR! Die Frage warum wir heute hier sind, wir sind hier um einen Punkt klar zu machen! Wobei nicht nur einen sondern gleich zwei. Aber kommen wir erst einmal zum Offensichtlichen Punkt. Brock Lesnar wird heute Abend euch drei einen explosiv Trip nach Suplex City spendieren und damit noch einmal dem amtierenden Champion AJ Styles beweisen das dieser Chancenlos bei Canadian Stampede sein wird! Während Styles mit Hunden spielt, spielt Brock Lesnar mit Gianten, Bestien und... meine Damen und Herren, welche Eltern haben ihren Wannabe Modelsohn hier in den Ring gelassen? Oh entschuldigung das ist ja Mr. 1 % Wannabe Life Style Maxwell Jacob Feinstein! Meine Herren mir bleibt nur noch einenes zu sagen, Cody geht bei Canadian Stampede im wahrsten Sinne in die Hölle, aber sie drei wandern heute Abend direkt nach Suplex City... und wie mein Klient es gerne nennt Suplex City Bitch!

      Mit diesen Worten marschiert Lesnar nun zum Ring. Was für eine Schlacht das wohl werden wird, MJF hingegen hat kein Interesse sich mit Lesnar hier zu messen und steigt schnell aus dem Ring. Während Lesnar nun langsam die Ringtreppe hervor steigt. Langsam läuft nun auch Paul Heyman die Rampe herunter. Brock steigt nun durch die Seile hindurch in den Ring und sofort stürmt Big Damo auf Lesnar und deckt diesen mit harten Schlägen ein doch recht schnell kann Lesnar kontern und befördert Damo mit einem harten Forearm auf die Ringmatte. Nun startet auch der Giant in diese Schlacht und findet sich recht schnell in einem German Suplex!



      Die Fans rufen lautstark „ONE!“ nun kommt Damo wieder auf die Beine nur um einen Over Head Belly To Belly Suplex einstecken zu müssen und das nicht nur auf die Ringmatte sondern durch den auftgestellsten Tisch, der ursprünglich für Cody bestimmt war! Die Fans jubeln lautstark hier und da „HOLY SHIT!“ Chants aber kurz danach ein lautstarkes „TWO!“ von den Fans. Show kommt auch recht schnell auf die Beine nur um einen harten Kniestoß in die Magengegend von Lesnar abzubekommen und nun einen weiteren German verpasst zu bekommen! „THREE!“ ertönnt es durch die Reihen der Fans, nun blickt Lesnar zu MJF welcher immer noch außerhalb des Ringes ist. Maxwell rennt schnell zur Rampe und will über diese die Halle verlassen. Es ist klar, er will nichts damit zutun haben, natürlich hat MJF sich vorher noch den Koffer von Matt Riddle geschnappt und blickt nun mit einem süffisanten Lachen zu Lesnar, welcher nun von hinten von Big Damo wieder angegriffen wird, erstaunlich wie schnell die Bestie aus Belfast wieder auf die Beine gekommen ist, aber recht schnell kann Lesnar die Oberhand gewinnen und befördert Damo nun mit einem dritten German auf die Matte „FOUR!“ Das gefällt MJF natürlich gar nicht und er regt sich sichtlich auf der Stage darüber auf und brüllt irgendwas zu Heyman und Lesnar, nun taucht jemand hinter Maxwell auf, den dieser wohl jetzt in diesem Moment nicht gerne sehen will. MATT RIDDLE der King of Bros ist zurück!



      Die Fans springen von ihren Stühlen, Maxwell dreht sich nun um und sieht Riddle, welcher lässig auf diesen zugeht. Maxwell will die Stage herunter springen, doch Matt kann sich schnell Feinstein packen und befördert diesen nun die Rampe herunter immer näher in die Richtung des Ringes. Dabei lässt MJF den Koffer fallen, welchen Mattt Riddle natürlich sofort an nimmt und somit sein Eigentum wieder hat, während Feinstein sich nun die Rampe herunter retten will verfolgt vom King of Bros. Währenddessen im Ring, fängt sich Big Show einen weiteren German ein und die Fans sind nun bei „FIVE!“. Nun kommt Riddle zu Heyman welcher den Briefcase entgegen nimmt, so das Matt sich wieder voll und ganz Maxwell zu wenden kann. Er befördert diesen schnell in den Ring, wo MJF auf die Beine kommt und nun direkt vor Brock Lesnar steht. Irgendwie versucht sich MJF aus dieser Situation zu reden, langsam steigt der King of Bros nun in den Ring und stellt sich hinter MJF. Langsam läuft MJF nun rückwärts von Brock Lesnar weg nur um gegen Matt Riddle zu stoßen. Jener hat sich kurz zuvor von seinem Shirt entledigt und packt MJF am Rücken dreht diesen um packt ihn nun, dreht diesen Kopf über und es folgt ein schneller und harter Tombstone Brodriver in die Mitte des Ringes!



      Die Fans feiern den King of Bros für diese Aktion doch scheinbar ist er noch nicht fertig sondern wirft MJF nun aus dem Ring und steigt hinter her und packt sich diesen und schleift diesen die Rampe herauf. Währenddessen im Ring richten Big Show und Big Damo im Ring wieder auf und wollen gemeinsam auf Lesnar losgehen doch dieser schaltet schnell zeigt einige schläge und nun befinden sich sowohl Damo als auch Show sich im Ansatz zum F5! Double F5 von Lesnar gegen Big Damo und Big Show! Was für eine Kraft Lesnar hier zeigt um beide gleichzeitig hochzuheben!



      Lesnar zieht ihn wirklich durch den Double F5 gegen diese beiden Super Heavyweights und beim Aufprall kracht der Ring unter diesem Gewicht zusammen! Brock Lesnar hat mit diesem F5 nicht nur diese beiden Monster ausgeschaltet, sondern auch gleich einmal den Ring! Lesnar steht nun kurz über seinen beiden heutigen Opfern und verlässt dann den Ring unter jubel und „HOLY SHIT!“ chants der Fans.



      Striker: Also das..mir fehlen die Worte, ich kann es garnicht beschreiben, was mir gerade durch den Kopf geht..ich denke, ich muss auch nicht viel dazu sagen, die Bilder sprechen für sich, Chaos ohne Ende, ein zerstörter Ring und eine Körperkraft die seinesgleichen sucht. AJ Styles muss sich wirklich einen guten Plan einfallen lassen, wie er dieses Monster aufhalten will. Wenn dies nicht mal 2 wahre Riesen können.

      Matthews: Du und Gedanken in deinem Kopf, bist ja nicht gerade bekannt dafür, ich gebe dir aber Recht. Hoffentlich ist Lesnar gut versichert, so ein kaputter Ring kann schon ein paar Dollar kosten. Nein mal im Ernst, es ist nicht in Worte zu fassen und egal welchen Plan AJ Styles hat, er kann ihn vergessen, ich lege mich fest, wir haben ab Canadian Stampede einen neuen World Champion.


      Mit diesen Bildern, also dem zerstörtem Ring und den vollkommen konstanierten Kommentatoren, geht die Show

      OFF AIR








      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012