Revival # 71, 04.11.2018

      Revival # 71, 04.11.2018





      Revival #71 LIVE Philadelphia, Pennsylvania




      Wells Fargo Center
      Audience: 21.000













































      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      damit kann die Show starten…

      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Es ist REVIVAL TIME! Canadian Stampede war wirklich eine Veranstaltung die Alles aber auch Alles gehalten hat, was versprochen wurde und eigentlich noch mehr, was haben wir für tolle Matches sehen dürfen, teilweise sehr kontroverse Finale und wir haben neue Tag Team Champions gekörnt, dazu konnte AJ Styles against all odds gegen Brock Lesnar verteidigen, wenn auch wie schon erwähnt es recht kontrovers am Ende war. Wir haben leider nur nicht genug Zeit über den abgeschlossenen Pay Per View zu sprechen, denn schon geht die Aktion heute weiter, wir haben 3 Titelmatches auf der Card, Philly dreht ab und ich denke die Fans hier haben, solche tollen Matches mehr als verdient. Der Continental Titel wird verteidigt, der Tag Team Titel der Männer und eben der World Titel dazu noch andere hochklassige Matches, ich würde sagen genug der langen Vorrede und wir sollten bald anfangen . Auf jeden Fall ist die Spannung hoch und wir können es nicht mehr erwarten oder Josh? .

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Ich stimme dir gerne zu ich bin sehr gespannt, was wir heute Alles sehen werden, wir kriegen heute die ersten No.1 Contender auf die Women's Tag Titels, dazu haben wir noch ein Match zwischen Michelle McCool und Mandy Rose, dazu 6 Men Tag Team Aktion die Terminators, werden auf Seth Rollins und 2 Partner treffen, aber wir haben schon soviel geredet, besonders der gute Matt daher sollten wir schnell anfangen, die Wrestler und Damen heute brennen schon auf ihre heutigen Matches. Ansonsten hoffe ich einfach auf eine geile Zeit hier und heute und dann einen klasse PPV , aber genug der Worte...Lasst die Spiele beginnen....

      Roman Reigns kommt unter seinem Theme, aus dem Backstagebereich heraus und betritt die Stage, ihm folgt CJ Perry, dahinter schließlich Akam und Rezar, welche die beiden vorderen Leute scheinbar abschirmen, sie gehen den Weg zum Ring, geschlossen und einigermaßen ruhig, sie steigen dann gemeinsam in den Ring und es sind CJ Perry und Roman Reigns, die ein Mic fordern, die anderen beiden scheinen kein Wort sagen zu wollen. Zunächst ergreift Roman Reigns das Wort.



      So CJ, du hast uns ja für heute eine große Ankündigung versprochen, über das neuste Member dieses Stables, also bin ich natürlich höchst interessiert daran zu erfahren, wen du nun auserkoren hast uns beizutreten, ich denke dass dieses Stable eine große Zukunft hat, wir alle hier haben unsere großen Momente sicherlich noch all vor uns, etwas dass uns von den Diamonds und anderen Zusammenschlüssen unterscheidet, also da ich nicht gerne warte und ich natürlich noch ein paar Worte an die kommenden Gegner richten will, hoffe ich deine Ankündigung ist wirklich so groß wie du es versprochen hast, wir wollen keine Leute die kein Potential haben, auch wenn wir bei Canadian Stampede verloren haben, denke hat jeder unsere Qualität gesehen, die Niederlage ist vermutlich einfach doch deiner nicht so großen In Ring Erfahrung zu zu schreiben, aber auch wenn die Freaks weiter hier sind, so sollten wir weiter gehen, die können uns nicht wirklich fordern, wir sollten neue Ziele ins Visier nehmen und weiter voran kommen, denn ich war dicht am World Titel und ich will wieder dahin, bei einem Kerl wie AJ Styles ist es eine Frage der Zeit bis er am Ende ist. Aber nun überlasse ich dir das Wort.

      CJ schmunzelt, sollte man glauben sie ist weniger erbaut davon, dass Roman hier sie für die Niederlage verantwortlich macht, so scheint sie dies nicht wirklich zu treffen, nein sie lächelt dies einfach weg, vielleicht auch, weil sie genau weiß, was für ein Potential die derzeitigen Member hier haben und einen Roman Reigns sollte man nie komplett verärgern, sie erhebt das Mic:



      Einfach herrlich wie viel diese stinkenden Leute sich auf sich einbilden. Allesamt hier haben weniger Ausstrahlung, als wir und dennoch denken sie, sie können uns beurteilen, wir sind eben die besseren Menschen und genau dies stört sie. Sie glauben, mit ihren Buhrufen können sie uns beeinflussen, aber nicht mit uns, die Starken werden immer die Schwachen beherrschen. Aber darum geht es hier und heute weniger.

      Buhrufe starten nach diesen paar Sätzen direkt, was die Member von CJ Land eher wenig bis stark zur Kenntnis nehmen, dennoch muss CJ etwas warten, damit sie nicht zu sehr schreien muss. Als es leiser wird spricht sie weiter....

      Versteht ihr mich jetzt, wieso ich meine Zeit als Kommentatorin gehasst habe? Diesen Schmutz immer hinter sich zu haben, deren Mundgeruch zu hören und dazu noch Matt Striker, den wohl lächerlichsten Mann auf diesem Erdball but...now the Mainpart. Roman, Akam und Rezar, bevor ich nun zur Vorstellung komme, wer der neuste Mann in diesem Team ist, noch ein paar Worte in eine andere Richtung. Ich denke, wir sollten unser Team etwas umbenennen von CJ Land in das Roman Empire, denn dies hat bekanntlich eine große Geschichte und hat auch eine Zeit gehabt in dem dies unbesiegbar gewesen ist, ich glaube die Zeit ist reif für ein neues Empire und mit diesen Leuten hier haben wir sicherlich gute Chancen bald in die Elite der Liga aufzusteigen, die späten Spotts in der Card zu bekommen, denn wir jeder weiß, je später der Spott desto besser der Paycheck für die entsprechenden Leute, da wollen wir hin, da werden wir hin kommen, dessen bin ich mir sicher, also was sagt ihr dazu, bezüglich des Stable Namens?

      Roman Reigns ist dies natürlich recht, er nickt grinsend, quasi wurde es jetzt mehr oder weniger „sein“ Team und nicht das Team von CJ Perry, wobei diese natürlich immer noch das Mastermind hinter diesem Team ist, sie hält die Zügel zusammen und scheint sich darum zu kümmern, dass die Einheit auch eine Einheit bleibt. Aber CJ ist noch nicht fertig, sie spricht weiter ins Mic.

      Jetzt geht es natürlich darum, wer uns nun verstärken wird, ich habe viele Kandidaten ins Auge genommen, einige waren vielversprechend, andere schieden nach einem Dialog doch recht deutlich aus, so dass wir bzw. ich am Ende nur noch 2 Leute hatte denen ich zugetraut habe, dass sie uns helfen können, von diesen 2 Leuten hat sich dann einer als nicht wirklich qualifiziert bewiesen, er wollte direkt der Boss sein, was nicht in Frage kommt, denn wir haben nur einen Leader Roman Reigns uns sonst niemanden! Also habe ich die letzte Person, die von Anfang an mein Favorit gewesen ist, aber noch ein Probleme mit den Behörden hier hatte, ein wenig unterstützt und schon haben wir das neuste Member, Roman, Akam und Rezar blickt zur Stage und seht wer der neue Mann bei uns ist.



      CJ Perry deutet zur Stage und nun erklingt der Theme des neuen Mitglieds vom Roman Empire.



      Sofort springen die Fans, diese Musik kennen Sie doch. Es dauert nur ein paar Sekunden und da ist er auch schon in der Halle… Axel Dieter Junior ist wieder in der 4Live.



      Im Ring angekommen gibt er CJ ein Küsschen auf die Wange und dann bekommt Roman die Hand, wobei Junior den Kopf neigt, aus Respekt vor Roman Reigns. Danach nimmt er sich das Mikrofon.

      ADJ: Ich bin wieder da…

      Die Reaktionen der Fans sind deutlich. Wer sich auf CJ und Roman einlässt kann nur ausgebuht werden. Doch Junior grinst darüber nur.

      ADJ: Leute ihr könnt buhen wie sehr ihr auch wollt. Es ist ein Jahr her, als ich den großen Miz gestürzt habe und mir seinen Gürtel geholt habe. Ich war im Jahr 2017 der Rookie des Jahres der hier in der 4Live debütiert hatte. In diesen paar Monaten als ich hier in der 4Live Team Ringkampf etabliert habe, wofür ich immer noch stehe, habe ich mehr erreicht, als andere in zig Jahren nicht. Natürlich habe ich auch Fehler gemacht, aber ich bin jung und da kann man Fehler machen. Einer war eben Christian Jakobi, aber über den will ich nicht mehr reden, denn mit CJ habe ich die perfekte Managerin.

      Junior deutet auf CJ und schickt ihr einen kleinen Luftkuss zu.

      ADJ: Ohne CJ wäre ich nicht hier. Das bringt mich zu WrestleMania XV. Der Lohn für mein tolles Jahr war der Sieg im Money in the Bank Match. So war das geplant, doch kurz vor dem Start des PPVs kam Miss Torres auf mich zu und sagte mir, dass es Probleme mit meinem Visum gab und ich drei Tage nach WrestleMania Amerika verlassen muss. Ich hatte die Wahl zu gewinnen und den Koffer dann abzugeben, oder auf den Sieg zu verzichten. So edel wie ich bin, habe ich auf den Sieg verzichtet und im Match nicht 100% gegeben. Das Matt Riddle gewonnen hat, habe ich ihm gegönnt, immerhin kenne ich ihn auch aus anderen Ligen. Er ist ein guter Mann und ich kann mich erinnern, dass er damals meinen Buddy Mack mit einem Kick ausgeknockt hat. Doch das soll nun genug aus der Vergangenheit sein.

      Wieder eine kleine Pause von Axel. Roman nickt nur und zeigt, er soll ruhig weiterreden.

      ADJ: Das Jahr 2018 ist bald vorbei. Für mich nicht so glorreich, aber ich habe ein Ziel und das ist das Jahr 2019, wo ich dort weitermache, wo ich 2017 aufgehört habe, bevor diese Ratte Neville und Edge aufgetaucht sind. Im Gegensatz zu vielen anderen dort hinten, stelle ich mich hier jetzt NICHT hin und sage ich will mein Re-Match was ich nie bekommen habe oder ich verlange ein Match um den Koffer, weil ich nichts dafürkonnte, dass ich gehen musste. Ich will und ich werde mir das Gold verdienen für meinen Sport, für meine Ehre und für das Roman Empire… DANKE!

      Striker: Axel Dieter Jr ist BACK! Setzt aber leider immer noch auf die falschen Freunde. Roman Reigns und CJ Perry sind nicht gerade gut für ihn, ich glaube sie werden ihn betrügen, wenn nicht die Erfolg holt die sie sehen wollen, natürlich ist er ein Mann der polarisieren kann, ob seine Aussagen wegen dem Money in the Bank Koffer nun wahr sind oder nicht, er hat damals die 4Live geschockt und sich nachhaltig in Erinnerung gebracht. Nun also im CJ Land aka Roman Empire?

      Matthews:Nun, sie hat ihm geholfen mit dem Visum, was es ihm also ermöglicht wieder hier in den Ring zu steigen, er hat mit Reigns und der AOP Partner die eben auch mal helfen und ihn unterstützen und er kann sich bei diesen Leuten entwickeln, Big in Deutschland heisst nicht Big in Amerika, da sind gewaltige Unterschiede, CJ kann ihm einen Weg zeigen, wie er sich bekannter macht als jemals ein Deutscher bekannt war.

      Werbung:

      Ende:


      1. Tag Team Match: The Terminators vs. Seth Rollins & ??





      Die Sendung kommt aus der Werbung zurück und die Kamera ist sofort im Ring, wo Kevin Owens alleine im Ring steht. Er bekommt natürlich nur Buhrufe ab, doch wie immer stört ihn das nicht wirklich.




      KO: Ich will hier nicht lange um den heißen Brei reden, aber jetzt sollte eigentlich das Match zwischen meinen Kollegen und mir… den Terminators… gegen Seth Rollins und seine Freunde folgen. Doch ich habe jetzt seit zwei Wochen nichts von Seth Rollins gehört und backstage findet man ihn auch nicht. Darum gehe ich davon aus, dass Seth Rollins nicht hier in der Halle ist. Trotzdem bestehe ich auf das Match. Darum steht der Ringrichter auch hier bereit. Also Seth. Ich denke du hast niemanden gefunden, der sich an deine Seite gesellen wollte und traust dich nicht in den Ring. Wie wäre es, wenn du in die Halle kommst und allen deinen Fans die traurige Wahrheit erzählst und sie WIE IMMER enttäuscht.

      Mit diesen Worten schaut Owens zum Entrance und es passiert…nichts. Der Anführer der Terminators kann nicht anders als lachen, doch gerade will er wieder reden da…



      Owens verstummt nun. Das Publikum jubelt und feiert das der Architekt wieder hier in die Arena kommt. Dieser erscheint auch auf der Stage und hat auch ein Mikrofon zur Hand.



      SR: Owens! Ich…

      KO: Einen Moment. Ich muss im Namen der Fans erst mal danke sagen, dass dich deine Muschi von ihr runtergelassen hat und du wirklich in die Halle kommen darfst. Wer ist denn zurzeit auf ihr drauf, wenn du hier stehst, oder hat sie einen elektrischen Freund dabei. Wir alle kennen ja die Filme von ihr aus dem Netz wo sie…

      SR: Owens! Ich denke du bist falsch informiert, dass wenn du meinst ich habe niemanden gefunden. Es gibt genug Leute die dir gerne in den Hintern treten wollen oder die wissen was Freundschaft ist. Darum sind hier meine Tag Team Partner für das Match…

      Elegant hat Rollins nicht auf die Worte von Owens reagiert, sondern auch einfach weitergeredet. Das passt Owens nicht, wie man deutlich sehen kann. Dann ertönt die Theme der Partner von Seth Rollins.



      Auf dem Titantron ist deutlich John Cena zu erkennen, was das Publikum nun in den Wahnsinn treibt, aber auch ein junger Mann, den man in der 4Live noch nie, oder nur einmal in einer Show, gesehen hatte. Beide erscheinen gut gelaunt an der Seite von Seth Rollins…



      Alle drei klatschen sich ab und sind auf dem Weg zum Ring. Owens steht dort alleine und wartet, doch dann beginnt er zu grinsen. Das Publikum sieht wie Rollins in den Ring rennt und auf Owens einschlagen will, der blockt aber ab und draußen bricht die Hölle los. Aus dem Backstagebereich kommen…



      …beide haben einen Stuhl dabei und ziehen diese sowohl Angelico als auch John Cena über. Diese gehen sofort zu Boden, während Rollins auch einen Stuhlschlag von Owens abbekommt, als er sich umdreht. Der Anführer der Terminators hebt Rollins zur Powerbomb hoch und diese geht durch. Das war es dann erst mal für den Architekten. Draußen sind die beiden Damen derweil noch mit den Männern beschäftigt. Alpha Female zieht Cena nach oben und zeigt den Queen Suplex auf die Stage. Ihre Kollegin hingegen schnappt sich Angelico und hämmert ihn gegen die Absperrung. Das macht Alpha dann mit Cena ebenso. Beide Damen treten jetzt auf die beiden Männer ein, während Owens im Ring steht, fies lacht und sich feiern lässt. Jetzt kommen etliche Offizielle und Ringrichter, wollen die Damen von den Männern trennen, was nicht so einfach scheint. Erst las Kevin die Damen ruft, hören sie auf und gehen zur Stage, wo Owens auf sie wartet. Unter etlichen Buhrufen gehen die drei Backstage, während Angelico, Rollins und Cena versorgt werden.



      Match ends with: No Contest

      Striker: Schade dass es hier zu keinem wirklichen Match gekommen ist, es ist zwar erstaunlich, wer noch Alles in die Liga gekommen ist, aber ein Match zwischen den 2 Teams hätten denke ich alle gerne gesehen, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Alpha Female ist also zurück und dazu noch Reha Ripley, die Terminators haben durchaus eine schlagkräftige Truppe.

      Matthews: Nun, ist ja uach so schwer mit Stühlen bewaffnet, hinterrücks sich einen Vorteil zu erarbeiten, dennoch haben es die Terminators clever angestellt und Cena sah aus wie ein Anfänger, nunja mal schauen was aus diesem Team noch wird, Rollins, Cena und Angelico? Mal schauen ob die 3 lange zusammenarbeiten können oder nicht die gewaltigen Egos, von Rollins und Cena sich bald die Köpfe einschlagen.

      Alles was wir jetzt sehen ist der Backstage Interviewer Mike Rome mit einem Mic bewaffnet im Backstagebereich.



      Mike Rome: “ Hallo, ich bin Mike Rome, und ich werde gleich ein Interview mit Mrs. Nightmare Brandi Rhodes führen. Bitte heißen Sie sie mit mir willkommen.“

      Damit tritt die wunderschöne Brandi Rhodes auch ins Bild.



      Mike Rome: “ Danke das du dich für´s Interview bereit erklärt hast.“

      Brandi Rhodes » “ Eine Schönheit wie ich muss sich ihrem Volke immer präsentieren. Von daher...kein Thema. “

      Mit genervten Augen tippelt Brandi mit den Füßen auf den Boden, und blickt dabei immer und immer wieder auf ihr Telefon. Sie gestikuliert das er sich beeilen soll.

      Mike Rome: “ Dein Mann, der American Nightmare hatte doch einiges an Trouble in der letzten Zeit, und bei Stampede auch dieses extrem harte Match hinter sich gebracht gegen den Butcher Jon Moxley.“

      Brandi Rhodes » “ Mein Mann, der zukünftige World Champion geht immer Wege, die kaum vorher sehbar sind. Oder war es vorher sehbar, das ein Handshake zwischen und Moxley erfolgen würde?! Sowas nennt sich gegenseitiger Respekt, wenn gleich er sich erst im Match erarbeitet werden musste. Wir wissen ja alle was im Vorfeld alles abgelaufen ist. “

      Mike Rome kommt gar nicht dazu die nächste Frage zu stellen, denn man sieht einen Stuhl der herum geschwungen wird und Brandi direkt einen auf den Latz knallt. Benommen geht Mrs. Nightmare direkt zu Boden. Die angreifende Person hat offenbar noch nicht genug und schleudert Brandi in einige Equipment Kisten, Stühle, Bänke...einfach in alles, was sich im Backstage Bereich vorzufinden ist. Als ob es dem immer noch nicht genug ist, verpasst die Person Brandi einige Schläge gegen den Kopf. Das Gesicht der angreifenden Person ist nicht zu sehen und der Kapuze vom Hoodie, welche tief ins Gesicht gezogen wurde. Nun stürmen einige Offizielle wie auch Sanitäter hinzu. Darauf hin flüchtet die angreifende Person bevor die Identität offenbahrt werden konnte. Mit einer verletzten Brandi, die auf einer Bare abtransportiert wird endet diese schockierende Szene.

      Striker: Was? Wer? Wieso? Dass sind die Fragen die mir direkt durch den Kopf geschossen sind, als ich diese Szenen hier sah. Ich meine, Brandi Rhodes so feige zu attackieren ist nun wirklich unschön und bin echt gespannt wer dahinter steckt, sollten wir Brandi vielleicht doch mal im Ring erleben, denn so wird sie es nicht stehen lassen und wir wissen, dass sie großes Potential hat.


      Matthews: Was? Eine Attacke, Wer? Kann ich dir nicht sagen, Wieso? Auch diese Frage kann ich nicht beantworten, aber muss man immer einen Grund für eine Attacke haben? Neid muss man sich verdienen Spott bekommt man umsonst, ich denke wir schauen die nächsten Shows an und werden wohl eine Auflösung bekommen.



      Die Theme der Queen of Spades ertönt und die Fans hier in der Halle reagieren mit gemischten Gefühlen. Baszler erscheint hier nicht in Fighting Gear sondern betritt die Halle in ihrer Street Wear. Auf den Kopf trägt die Queen of Spades eine Sonnenbrille, um ihre Hüften ist das Tag Team Gold der Womens Division.



      Die Submission Magician bewegt sich gelangweilt zum Ring, den gleich soll das No. 1 Contender Tag Team Match beginnen und scheinbar hat Baszler noch Neuigkeiten für diese beiden Teams. Baszler bekommt nun ein Mikrofon außerhalb des Ringes gereicht und steigt in aller Ruhe durch die Ringseile und begibt sich in die Mitte des Ringes. Dort wartet die Queen of Spades darauf das ihre Theme verstummt und die Fans auch endlich einmal ruhig sind.



      Shayna Baszler:
      Mir wäre jetzt alles lieber als das anstehende Match zu sehen... dieses Match ist eine absolute Verschwendung von Zeit. Jetzt einmal ehrlich, glaubt wirklich jemand das es Charlotte und mich es interessiert wenn wir als nächstes in diesen Ring auseinander nehmen werden? Ich meine, was gewinnen die Aussies oder das Team Copyright Infringement wirklich? Sie dürfen bei Revvial 72 mit den Queens of Wrestling in den Ring steigen... Dabei sollten es beide Teams mittlerweile besser wissen... Das sie so oder so, keine Chance gegen nur eine von uns haben... So gesehen, ist der Preis für heute Abend in der nächsten Show in eben jenen Ring besiegt zu werden. Aber wie schon erwähnt dieses Match ist eine absolute Verschwendung von Zeit... man sollte lieber eine Münze werfen bevor wir ansehen müssen wie beide Teams beweisen wollen das sie keine Wannabe Shayna Baszlers sind... Aber, wenn ich den Lockerroom anschaue, sehe ich ausschließlich nur Wannabe Fighterinnen... Wollt ihr wissen was ich im Womens Lockerroom in den Augen der anderen "Talente" sehe? Angst! Furcht! und vor allem Neid! Es gibt niemanden in diesem Lockerroom den ich nur ansatzweise Respektieren könnte... Alexa Bliss? Bitte... Little Miss Bliss traut sich nicht einmal genau so wie Beth Phoenix eine Herausforderung anzunehmen. Den Rest der Copyright Infringments? Was hat dieses "Team" überhaupt bisher geleistet? Mandy hat jetzt erst wirklich ein Match... wie lange steht sie schon unter Vertrag? .. Becky wie lange haben wir Becky nicht mehr gesehen? Gehört sie überhaupt noch zum Team Copywright Infringement? So oder so... nur ein schlechter Witz. Sasha und Bayley sind nicht mehr als Spielbälle für mich... das trifft auch auf die Aussies zu... wenn hätten wir dann noch in der Womens Divsion? Trash Stratus... wie soll ich eine Frau respektieren die so viele angebliche Bastarde hier hat, die Frage ist nur noch, wie lange müssen wir warten bis heraus kommt das es noch zig andere scheinbare Bastarde gibt? ... Was mich jetzt zu Rosita bringt... Aber verschwenden wir nicht unsere Zeit damit, alles was ich zu ihr zusagen hatte, habe ich bereits gesagt. Es gibt beinahe niemanden in diesem Lockerroom, welcher die Eier dazu hätte es mit mir aufzunehmen.


      Nun schnallt sich Shayna ihren Titel ab und hebt diesen in die Höhe. Direkt in die Kamera langsam erhebt die Queen of Spades nun auch das Mikrofon und spricht scheinbar nun direkt zum Womens Lockerroom.



      Shayna Baszler:
      If you have any problem with it ... Come out and say it in my face! prove me wrong!


      Baszler hebt ihren Titel immer noch in die Kamera und blickt herausfordernd in diese. Das Mikrofon hat die Submission Magician gesenkt. Nun wartet sie einige Augenblicke auf irgend eine Reaktion aus dem Womens Lockerroom, welcher hier scheinbar die Möglichkeit hat zu beweisen. Die Fans warten gespannt wie Shayna auf irgend eine Reaktion, aber nach einigen Momenten nimmt Shayna den Titel wieder runter und führt ihr Mikrofon zum Mund.

      Shayna Baszler:
      Wie ich es mir dachte...


      Baszler lässt nun das Mikrofon fallen und verlässt ohne eine Miene zu verziehen wieder den Ring. Aber anstelle die Halle zu verlassen, schnappt sich Shayna einen Stuhl und setzt sich neben das Kommentatoren Pult und leckt sich den Titel über ihre Schulter, nun schiebt die Queen of Spades lässig die Sonnenbrille herunter.

      Werbung:

      Ende:

      2. Tag Team Match: Peyton Royce & Billie Kay vs. Sasha Banks & Bayley



      Introducing first
      representing the Iconics
      Peyton Royce & Billie Kay




      And her Opponent
      representing the A Team
      Sasha Banks & Bayley




      Es beginnen Sasha und Velvet, die beiden scheinen hier zunächst für das jeweilige Team an den Start zu gehen. Sasha ist bereit und Peyton ebenso, sie gehen schnurstracks in die Mitte und dann folgt ein vielleicht nicht zwingend zu erwartender Kick von Peytonin den Magen von Paige, die war wohl auf eine Art Lock Up eingestellt, dann geht es weiter mit Schlägen gegen Sasha und die wird in die Seile getrieben, Whip auf die andere Seite und ein Arm Drag, gefolgt von einem Armbar, der aber nicht allzu lange gehalten wird, nein der Move soll Sasha nur schwächen, Peyton macht weiter mit ein paar Forearms gegen den Kopf, dann folgt ein weiterer Kick und sie geht ins Seil springt drauf und zeigt Springboard Forearms Smash der Sasha zu Boden bringt, ein Cover zeigt Peyton noch nicht, ihr ist klar, dass dies nicht reichen wird, sie mach nun weiter mit einem Vertikal Suplex, anschliessend geht sie ins Seil und ein Elbow Drop folgt. Sie zieht Sasha erneut nach oben und schleudert dies ins Seil, es folgt ein Shoulder Block der Sasha zu Boden bringt, Peyton geht aufs TB und wartet darauf das Sasha sich erhebt, dann kommt sie angeflogen mit einem Diving Body Press, aber Sasha kontert mit einem Drop Kick und trifft natürlich den Magen von Velvet. Die ist erstmal getroffen und Sasha rappelt sich auf, auch Peyton kommt wieder auf die Beine wird mit einem Hair Pull Toss durch die Gegend geworfen, nicht gerade nett und der Ref ermahnt Sasha auch, aber dies ist der doch ziemlich egal. Sasha macht nun weiter mit einem Side Kick und schickt Peytonerneut zu Boden, diese wird hoch gerissen und in eine Ecke geschleudert, es folgt ein Running High Knee in die Ringecke, Peyton torkelt nach Vorne und kassiert direkt danach einen Fallaway Slam, Cover 1..2 No Peyton kommt raus, noch ohne Hilfe von Billie, die wäre aber wohl bereit gewesen, doch es reichte ja noch so. Sasha zieht Peyton abermals nach oben, Whip in die Seile und nun ein Samon Drop krachend landet Peyton auf ihrem Rücken, was bekanntermaßen wohl so etwas wie ihre Schwachstelle ist. Ein Cover versucht Sasha nicht, aber sie zieht Peyton nun etwas in die Ringmitte und zeigt einen Figure Four Leg Lock, die Aktion sitzt und Peyton hat Schmerzen, aber aufgeben will sie auch nicht…muss sie auch nicht weil Billie blitzschnell im Ring ist und Sasha einen Kick gegen den Kopf verpasst, so dass die Aktion unterbrochen wird, die Ermahnung des Refs interessiert Billie herzlich wenig, Sasha rappelt sich wieder auf, auch Peyton kommt langsam auf die Beine, Sasha will einen Running Drop Kick zeigen, aber Peyton weicht aus, somit kracht Sasha nur auf den Rücken, blitzschnell greift sich Peyton die Beine von Sasha und zieht etwas dichter diagonal gegenüber einer Ringecke, es folgt eine Katapult, Sasha kracht ins TB taumelt zurück und SUPER KICK, Super Kick von Velvet, Cover 1..2 Save von Aryana, genau wie Billie passt auch eine Bayley auf und hier ging sie auf Nummer sich, auch hier folgt eine Ermahnung des Refs, auch diese Dame interessiert es herzlich wenig. Peyton zieht Sasha also wieder nach oben und schleudert sie nun in ihre Ecke, dann geht sie in die Ecke zeigt dort ein paar Shoulder Thrusts und wechselt mit Billie. Nun ist also Billie im Ring, die beiden zeigen aber noch eine Double Team Aktion, Whip in die Seile mit Sasha und ein DOUBLE SPEAR WOW durchaus eindrucksvoll, haben sich die beiden Damen gut abgestimmt, Cover 1..2..No Sasha kriegt die Schulter hoch, war also noch nicht das Ende vom Match und was man nun sieht ist, dass Sasha weniger angeschlagen als eher sauer ist, sie schlägt auf den Mattenboden und springt auf, als wäre nichts gewesen. Billie ist doch etwas irritiert, aber sie kann der anstürmenden Sasha ausweichen, die rammt sich somit in eine Ecke, dreht sich gerade um als Billieauch schon mit einem Running Neck Breaker durchkommt, anschliessend geht sie aufs TB und zeigt einen Top Rope Double Foot Stomp! Die Aktion sitzt und Sasha ist erstmal wieder am Boden, Billie lässt sich viel Zeit mit dem Cover, locker und lässig könnte man meinen, 1..2..SHOULDERS UP! Tja das Bein war nicht eingeharkt, das Cover auch nur halbherzig und dann kommt Sasha eben raus aus so einer Aktion. Billie ist nun sauer und zeigt jetzt ein entschlossenes Cover 1..2..KICK OUT Nichts da, Sasha befreit sich erneut, Billie zieht diese nun nach oben, zeigt einen Chinbreaker, dann geht sie ins Seil und kommt mit einer Clothesline wird aber mit einem Side Walk Slam von Sasha ausgekontert, so dass nun beide Damen im Ring liegen, Peyton feuert Billie an zu ihr zu kommen, Bayley streckt ihre Hand einfach aus, Sasha robbt langsam zu dieser hin, Billie will aber noch garncht wechseln, sie ist viel zu entschlossen, sie will Sasha noch erreichen, aber die letzten Meter oder Zentimeter springt Sasha und so ist Bayley nun im Match, die geht in den Ring und wartet auf Billie. Sehnsüchtig wie es aussieht, sie zeigt der an dass sie kampfbereit ist, Billie geht aber nun in den Angriff zeigt einige harte Schläge und schleudert Bayley in die Seile, will einen Back Body Drop zeigen, aber Bayley kontert blitzschnell mit einem Springboard DDT, BÄMM damit konnte Billie kaum rechnen, Bayley wartet auf Billie, die kommt langsam wieder nach oben und kassiert einen Spinning Side Kick von Aryana, wird nach oben gerissen und in eine Ecke geschleudert, Bayley geht nach Corner Clothesline und hier folgen dann weitere Clotheslines, immer wieder und wieder schlägt Bayley auf Billie ein und verhindert, dass diese nach vorne fällt, erst nach der dritten Clothesline, geht sie etwas zurück, Billie taumelt nach vorne uns kassiert einen Northern Lights Suplex, Cover 1..2 NO Billie kommt raus, Bayley nimmt dies gelassen auf, schaut auf Billie und zieht diese nach oben, die zeigt einen Eye Poke und danach einen Piledriver, dann feiert sie sich, doch das was nun passiert hat sie nicht erwartet, den Bayley schreit einfach nur einmal auf und zeigt einen KIP UP! Als wäre nichts gewesen, Billie ist mehr als schockiert, was ist das bitte für eine Person, Bayley fordert sie wieder auf anzugreifen, Billie ist momentan etwas irritiert, dann nimmt Bayley sogar die Hände nach hinten, nach dem Motto „Einen Schlag hast du frei“, was Billie auch nutzt, harter Schlag, der Whip auf die andere Seite und ein Spinebuster, dann wechselt sie mit Velvet, Sie ziehen Bayley nach oben, zeigen einen Double Whip und anschliessend einen Double Front Slam, Billie und Peyton feiern sich, Billie geht aus dem Ring, Peyton dreht sich um und erneut der FLIP UP von Bayley , die geradezu beseelt wirkt von solchen Aktionen die Fans rasten aus, unglaublich was Bayley hier wieder zeigt, unglaubliche Nehmer Qualitäten, aber diesmal geht Peyton in den Angriff, Toe Kick und der Round House Kick ! Diese Aktion geht durch, Cover 1..2..NO Bayley bekommt die Schulter nach oben, Peyton packt sich an den Kopf und beschwert sich beim Ref, dass musste doch die 3 sein, aber Bayley kam frei, von daher lief Alles korrekt ab, Peyton zieht Bayley nun wieder nach oben, schleudert sie ins Seil und zeigt einen Spinning Spinebuster, dann geht sie aufs TB und kommt mit einem Big Splash, der geht aber daneben, Bayley weicht aus, lauert nun auf Peyton die kommt auf die Beine kassiert einen Kick dann dreht sich Bayley um Peyton und zeigt einen Reverse DDT, nun der Wechsel wieder mit Sasha . Bayley geht aus dem Ring, Sasha zieht Peyton nach oben, Whip in eine Ecke, Corner Splash, geht daneben, Peyton weicht aus, es folgt eine Double Underhook Power Bomb, Cover 1..2..HELL NO! Sasha kommt raus, Peyton beschwert sich beim Ref, auch Billie ist sehr unzufrieden mit dessen Leistung (Was noch nett ausgedrückt ist), Peyton macht eine abwertende Geste und packt sich wieder Paige, die aber kann den Schlag abblocken, selber einen Chinbreaker zeigen und anschliessend den Double Arm DDT ; aus dem Nichts, Cover 1..2..Save von Billie, nun hat aber auch Bayley genug und die beiden Damen befördern sich gegenseitig durch das 2te Seil aus dem Ring und brawlen sich dort ein wenig. Sasha will erneut ihren Move zeigen, aber Peyton rollt sie ein, Small Package 1..2..NOPE Sasha zappelt sich raus, sie kommt wieder hoch, Falling Clothesline von Peyton, diese springt aufs TB und zeigt einen Big Splash, die Landung war allerdings anders, als geplant, denn Sasha zog die Beine an und daher sehr schmerzhaft für Peyton, Sasha steht schon wieder, Peyton rappelt sich langsam auf Sasha verpasst der Gegnerin ein paar Kicks, dann schleudert dies diese ins Seil, ein Chinbreaker folgt, danach dreht sie sich um die Gegnerin herum und zeigt den Bank Stabber, Cover 1..2..NO Peyton kriegt die Schulter hoch, nun will Sasha den BANK STATEMENT ansetzen, aber Billie konnte sich von Bayley lösen und kann den Griff, direkt unterbrechen, aber auch Bayley ist nicht lange draußen, nein sie geht Billie hinterher, dennoch wurde Peyton hier gerade von ihrer Partnerin gerettet, Sasha packt sich Peyton erneut, die aber mit einem Eye Poke gegen Sasha und es folgt der Fisherman Suplex, Cover 1..2..3 der Sieg für das Iconic Duo, damit hatten wohl die wenigsten gerechnet. Die gute Miss Baszler schaute sich das Match sehr gelangweilt an, oft genug schaute sie auch in den Fans umher, weil das Match sie wohl nicht richtig unterhalten konnte, sie nimmt die Entscheidung gelassen auf. So ärgerlich dies Ergebnis für Sasha und Bayley auch ist, sie bekommen ja auch möglicherweise einen Titelshot, sollten Baszler und Flair die Titel verteidigen. Die Heels feiern noch ein wenig im Ring, die Face ziehen sich erstmal zurück.



      Winner after Pinfall: The Iconic Duo

      Striker: Nun wir haben die Sieger und es war ein gutes Tag Team Match, klar hat das Iconic Duo hier und da etwas betrogen, dennoch ist der Sieg nicht unverdient, wer weiss was passiert wäre, wenn Billie Kay das Bank Statement nicht so schnell unterbrochen hätte. Aber nun wird das A Team vermutlich Fan der Champions sein, damit auch sie einen Shot bekommen.

      Matthews: Gutes Tag Team Wrestling, unterhaltsames Match und ein Ende was sehr gut geführt worden ist, Peyton Royce hat einen kleinen unaufmerksamen Moment von Sasha ausnutzen können und sich den Sieg holen können, also auch wenn die Champions sehr selbstbewusst sind, komplett unterschätzen sollte man die beiden nicht, zumal da immer noch eine Tenille Dashwood in der Hinterhand ist, die auch eingreifen könnte.

      Im Backstage Bereich sehen wir gerade Renee Young und Charlotte Flair, die zweitgenannte hat sich auf dem Monitor im Backstage Bereich, das Match zwischen den Teams vom A Team und den Iconics angeschaut und weiss nun, wer das erste Team ist gegen welche sie den Titel verteidigen müssen, Peyton Royce und Billie Kay sind die Gegnerinnen, Charlotte schaut noch einmal spöttisch die finale Entscheidung an, dann steht wohl ein Interview an.



      RY: Charlotte so eben haben wir gesehen, gegen wen ihr zuerst antreten werdet es ist das Iconic Duo, wir haben Miss Baszler bereits dazu gehört, wie sieht deine Meinung aus? Sind die beiden ernstzunehmende Gegnerinnen für euch beiden?

      CF: Nein

      Da von Charlotte nichts weiter kommt, fragt Renee noch einmal nach: Könntest du dies vielleicht näher ausführen?

      CF: Was soll ich denn noch näher ausführen, Shayna hat doch schon Alles gesagt, was gesagt werden musste? Ich meine, beide Teams sind uns nicht gewachsen, sie mögen ein wenig Talent haben, aber dies befindet sich augenscheinlich nicht im Ring, vielleicht haben diese beiden andere Talente die sie einsetzen um überhaupt ins Titelgeschehen eingreifen zu können, aber im Ring haben sie nicht das Talent uns zu bezwingen. Klasse hat man oder eben nicht, so etwas kann man nicht „trainieren“.

      RY: Shayna Baszler sieht ebenso wie du, keine große Gefahr in den beiden Teams, sollte man nicht vorsichtig sein mit Hochmut? Eventuell kann es sonst zu großen Probleme kommen, zumal ihr beiden ja auch nicht die besten Freundinnen seid?

      CF: Müssen wir doch auch nicht? Wer hat behauptet, dass alle Tag Team große Freunde sind? Ich denke niemand, es reicht wenn wir uns auf das Wesentliche konzentrieren, heißt die Matches, wenn wir da gut zusammen arbeiten, ist es mir egal was Shayna Baszler sonst von mir hält und ihr ist egal was ich von ihr halte. Wir sind Profi genug unsere unterschiedlichen Auffassungen von Matches oder diesem Sport zu ignorieren und unseren Weg dennoch gemeinsam zu gehen. Sehen wir doch mal wie es ist, irgendwann kommt der Punkt da wir die beste Freundin diene stärkste Gegnerin, auch wir beiden werden uns vielleicht irgendwann mal gegenüber stehen, da sollte man keine zu enge Bindung untereinander haben. Ich sagte es schon einmal, ich sage es wieder. Am Ende zählt nur das Ergebnis und dies wird in beiden Matches das Gleiche sein, Sieg für die Queens of Wrestling...Quality always wins.

      Mit diesen Worten geht Charlotte aus der Szene, scheint keinerlei Lust mehr zu haben hier Fragen zu beantworten, es wurde ja schon Alles gesagt, aus ihrer Sicht zumindest und dies ist für Charlotte die Sicht die wichtig ist. Somit geht es zurück in die Halle.

      Striker: Die Champions sind siegessicher, aber vielleicht sollten sie die Teams nicht unterschätzen. Die Klasse von Charlotte und Shayna Baszler ist bekannt, aber manchmal passieren auch Dinge die nicht zu erwarten sind. Wie heisst es so schön, du hast keine Chance, nutze sie. Zumal ich dem Iconic Duo durchaus Chancen zugestehe.

      Matthews: Es wird nicht reichen für einen Titelgewinn, da bin ich mir sicher, die Einzelqualität der Champions ist schon immens, beide können aus dem Nichts heraus ein Match entscheiden, beide sind wahre Kämpferinnen, da muss schon viel passieren, dass diese beiden das Gold verlieren. Sie können sich denke ich nur selber schlagen.

      3. Single Match: Mandy Rose vs. Michelle McCool



      Introducing first
      from Plakta, Florida
      representing the Diamonds
      Michelle McCool



      And her Opponent
      from Philadelphia, Pennsylvania
      ...God's Greatest Creation,
      ...representing the A-Team,
      ... This is Mandy Rose




      Beide Gegnerinnen stehen sich also nun um Match gegenüber, es folgen ein paar unschöne Worte zwischen den beiden Frauen, dann geht es aber auch direkt los, Mandy Rose kann direkt ein paar schöne Punches anbringen und Michelle McCool in die Seile treiben, hier folgt ein Kick und ein Whip auf die andere Seite, gefolgt von einem Back Body Drop gegen Paige, die kracht zu Boden, rappelt sich auf und kassiert einen Drop Kick, was sie wieder zu Boden bringt. Mandy Rose reißt Michelle McCool wieder nach oben und zeigt einen Snap Suplex, dann geht sie aufs TB und wartet ab, als Michelle McCool sich aufrappelt kommt Mandy Rose mit dem Flying Cross Body, ein Coverversuch, aber schon bei 1 kommt Michelle McCool raus, war noch etwas zu früh. Mandy Rose macht nun weiter mit einem Elbow gegen den Kopf und dreht sich um Michelle McCool gefolgt von einem Release German Suplex, Michelle McCool kracht auf den Rücken und Mandy Rose geht sofort wieder aufs TB, sie kommt mit dem Diving Knee Drop geflogen und kann auch diesen ins Ziel bringen, erneut ein Cover, diesmal kommt es zu einem Two Count, weiter geht es nun mit einem Side Headlock und einem leichten Durchatmen von Mandy Rose, aber lange hält sie die Aktion nicht, sie schleudert Michelle McCool in eine Ecke, geht nach, rennt aber in die Ecke ohne Michelle McCool da die sich weg bewegte, Mandy Rose ist etwas erschüttert und torkelt zurück Spinning Heel Kick nun von Michelle . Mandy Rose geht benommen zu Boden, Michelle McCool krabbelt katzenartig über zu Mandy Rose hin, packt sich deren Kopf und nun folgen 3 Headbutts gegen den Schädel, durchaus eine harte Aktion, Michelle McCool erhebt sich anschliessend und zeigt einen Body Slam, richtet Mandy Rose mit dem Oberkörper auf, whippt sich ins Seil und kann einen Low Running Dropkick ins Ziel bringen. Nun geht Michelle McCool aufs Tb und kommt mit einem Leg Drop geflogen, ein Cover aber nur ein Two Count, weiter geht es nun mit ein paar Kicks und Schlägen, Michelle McCool richtet ihre Gegnerin auf und zeigt nun einen Swinging Neck Breaker, erneut geht sie auf TB jetzt kommt sie mit einem Elbow Smash gelfogen und trifft, aber auch hier nur ein Two Count, Mandy Rose hat noch Reserven, Michelle McCool whippt sie ins Seil, will einen Back Body Drop zeigen wird aber von Mandy Rose mit einem Sling Blade ausgekontert, Cover aber nein reicht nicht, ein Nearfall diesmal. Aber Mandy Rose spürt dass sie nun den Sieg schaffen könnte, sie geht aufs TB dann springt sie ab, landet aber im Nichts, wieder rollte sich Michelle McCool einfach nur aus dem Weg. Michelle McCool rappelt sich auf, reisst Mandy Rose nach oben und zeigt einen schönen DDT, weiter geht es nun mit einem Sleeper Hold, der aber nicht die Entscheidung bringt, denn Mandy Rose kann sich rechtzeitig hochpowern und aus der Aktion entkommen, Mandy Rose whippt sich nach diversen Elbows ins Seil, aber der Konter von Michelle McCoolmit einem Power Slam, erneut folgt ein Near Fall, beide Damen geben hier wirklich Alles. Michelle McCool macht nun weiter mit einem Side Back Breaker, geht ins Seil und ein Fist Drop folgt, wieder reisst Michelle McCool ihre Gegnerin nach oben und zeigt nun einen Fisherman Suplex, Mr. Perfect hätte den auch nicht besser hinbekommen, aber erneut nur ein Nearfall, Mandy Rose hat noch Reserven. So muss Michelle McCool also weiter machen, dies wird auch durch Kicks und Schläge deutlich, zum Abschluss dieser harten Aktion folgt ein Whip in die Seile und anschliessend ein Samoan Drop, ein Cover folgt erstmal nicht, Michelle McCool pustet einmal durch, dann geht es schon weiter. einmal durch, dann geht es schon weiter. Michelle McCool zeigt einen Face Slam, geht aufs TB, aber Mandy Rose hat hier nur geschauspielert, erhebt sich rasch stösst Michelle McCool vom TB und die kracht nach unten, kommt unschön mit dem Rücken auf. Mandy Rose aber gönnt sich keine Pause, sie rennt auf die Seite zu, wo Michelle McCool liegt, dann springt sie über das Top Rope und landet den Splash sehr gut, WOW was für eine Aktion, aber auch Mandy Rose ist durch die Aktion recht erschöpft, so dass sie nicht sofort die Gegnerin in den Ring rollen kann. Sie rappelt sich aber wieder auf und schiebt unter dem Jubel der Fans Michelle wieder in den Ring. Sie geht selber hinterher, als es laut wird. Angelina Love und Alexa Bliss kommen vom Backstagebereich in die Halle gerannt, sie wollen in den Ring, doch der Ref hält sie auf, übersieht aber so Tamina, die sich anschleicht und Mandy Rose mit einem Super Kick direkt ans Kinn erwischt, dann ist Tamina auch schon aus dem Ring, Michelle robbt nur noch zu Mandy und legt einen Arm auf diese, Cover 1..2..3 der Sieg für Michelle, unter lauten Buhrufen in der Halle, aber die Diamonds bleiben am Ring, Alexa und Angelina lassen sich nun nicht mehr aufhalten und treten weiter auf Mandy ein, dann richten sie diese auf und Michelle will die ANGEL WINGS zeigen, doch erneut wird es laut, aus den Fans kommt die Verlobte von Mandy Rose, Michelle Waterson sie slidet in den Ring und verpasst Alexa und Angelina eine Double Clothesline, diese rollen sich auch direkt aus dem Ring. Tamina kann sich etwas besser zur Wehr setzen und treibt Michelle ins Seil, die hängt im Seil und duckt sich aber unter der kommenden Clothesline weg, schickt Tamina ebenso aus dem Ring, Michelle will nun angreifen wird aber von diversen Kicks erwischt, in die Seile getrieben und mit einem schönen Round House Kick ans Kinn, geht sie rücklings über da Seil nach draußen, bleibt dort ziemlich benommen liegen. Die anderen Diamond Damen bzw. Tamina packt sich Michelle und trägt sie in den BS Bereich, während Michelle von den Fans gefeiert wird.




      Winner after Pinfall: Michelle McCool

      Striker: Ich finde es bedauerlich, dass die Diamonds sich wieder einmischen müssen, vielleicht hätte man dies erwarten sollen und von Seiten des A Teams einen Save bringen, aber die Verlobte von Mandy hat hier ja noch das Schlimmste verhindert, ich denke an diesen Kick wird sich Michelle noch lange erinnern.

      Matthews: Tja, so etwas passiert eben, die Diamonds sind eben immer bereit füreinander einzustehen und passen auf die Matches der eigenen Leute auf, wenn die anderen A Team Damen nicht so aufmerksam sind, haben sie eben Pech. Die Diamonds sind eine echte Familie, das A Team ein Team von Individualisten und die können nun mal ein gutes Team nicht besiegen.

      Werbung:

      Ende:




      Die Show kommt aus der Werbung, die Fans sehen noch die Szenen des Titantron Videos von Angelina Love, sie selber steht aber bereits im Ring, entgegen zu Canadian Stampede wird sie hier wieder ausgebuht, aber dass kennt sie schon, damit ist sie vertraut, sie lässt die Fans erstmal sich austoben, dann tippelt sie etwas mit dem Fuss, deutet auf ihr Handgelenk nachdem Motto „Ich habe doch keine Zeit“ aber dass hindert die Fans nicht dran weiter zu buhen, doch irgendwann wird es leiser, sie klatscht spöttisch Applaus, dann erhebt sie das Mic.



      Oh Happy Day! Wahnsinn ihr seid ja doch lernfähig, glaubt ruhig ich bin nicht gerne hier im Ring, eurem Gestank ausgesetzt, oder dem Gestank dieser Stadt. Canadian Stampede war durchaus eine gute Erfahrung, es hat mal wieder gezeigt, dass Kanadier eben die klügeren Menschen sind, sie haben allen gezeigt, was richtig ist. Mich anzufeuern, ich bin seit Jahren die einzige Konstante in der Women's Division, alle anderen kommen und gehen wie sie wollen. Aber ICH bin immer hier, ICH habe den Women's Titel wieder aktiviert, ICH habe die Zeit getragen, als es darum ging ihn wieder einzuführen und ICH bin das Beste was der Women's Division passieren konnte. Leute wie Shayna Baszler, Charlotte oder auch Alexa Bliss wären heute garnicht hier, wenn ICH nicht gewesen. Also könnt ihr mir alle die Füsse küssen, dass ich so großartig war, dass ich den Weg für jene die noch kommen oder irgendwann die Division übernehmen werden, geebnet habe. Ihr mögt mich nicht, aber verschließt euch nicht den Fakten und die besagten, I'M THE BEST! AND EVERYONE KNOWS IT! Doch ich bin heute nicht hier um mich zu bejubeln, auch ein Grund aber nicht der Hauptgrund, ich bin heute hier, weil ich in meinen Match um einen Sieg betrogen wurde, weil sich irgendjemand einmischen musste, die dort nichts zu suchen hatte. Aber diese Person glaubt vermutlich, ich hätte sie nicht erkannt, ich brauche nicht viel um Leute zu erkennen, manchmal erkenne ich es schon am Geruch! Diese Person glaubt, sie kommt damit durch, oh nein, ich bin Angelina Love und lasse so etwas nicht mit mir machen. In dieser Sache kann sogar Bully Beth warten, sofern sie nicht noch aufhört, ich habe Gerüchte gehört, dass Beth eine Pause einlegen will...Arme Knastbitch, arme Beth, alle mal eine Runde Mitleid! Du bist unwichtig, du bist es nicht mal mehr wert, dass ich weiter das Wort an dich richte, du bist Abschaum, laberst immer nur, dass ich mit Eingriffen meine Siege hole, aber du selbst bist nicht besser, nur zu blöd um dann zu gewinnen. Thats mean I'M still better than you.

      Angelina macht eine kurze Pause, es beginenn schon jetzt wieder leise „You Suck“ Rufe, während Angelina scheinbar sich die nächste Worte durch den Kopf gehen lässt, dann deutet sie in den Backstage Bereich, spricht energisch ins Mic:



      Nun werde ich die Person herausrufen, die diese Attacke gefahren hat, eine Person der ich so etwas nicht zugetraut hätte. Ich meine, man kann über diese Person viel sagen, aber eigentlich ist sie nicht dafür bekannt, sich zu verstecken sondern steht zu ihren Entscheidungen und Aktionen, in diesem Fall war es aber nicht so, warum frage ich mich? Weil sie hoffte dadurch verstecken zu können, dass SIE sich in Sachen einmischte die sie nichts angingen, vielleicht auch weil sie dachte, sie wäre clever und ich kriege es nicht raus, aber ich bin Angelina Love, ich bin die Women's Division die DU schon 2 Mal fast vernichtet hast, ich bin die Person, die den Titel mehrere Male gerettet hat, du hingegen bist jemand, die nur noch den vergangenen Zeiten nachtrauert, weißt du jeder muss irgendwann einsehen, dass es nicht mehr reicht, nur du willst dies nicht einsehen, ich bin eine der wenigen Leute hier, gegen die DU noch nicht gewonnen hast, besser noch, du hast bisher nur gegen mich verloren, wenn wir von Single Matches ausgehen, ich bin deine Nemesis und vermutlich die beste Gegnerin die du jemals hattest und jemals haben wirst, komm raus du Natter und sage der ganzen Welt, dass du neidisch bist auf mich, TRISH STRATUS! Get your ass in the Ring!

      Die Fans sind erstaunt, dass dieser Name fiel, es wurden heute in den Werbepausen durchaus noch mal die Szenen der Attacke gezeigt, aber eine Trish war nicht zu erkennen, eigentlich war es nicht wirklich zu erkennen, wer es gewesen ist, die einzige Sache die wohl recht sicher war, weiblich...ansonsten nichts weiter. Wann immer, diese beiden heißblütigen Kanadierinnen aufeinander trafen – es gab nur böses Blut. Und das hat sich offensichtlich bis heute nicht geändert. Wenn gleich der provokante Angriff seitens Angelina Love ist.



      Beim einsetzen dieser Musik schlägt die bisher eher verhaltene bis negative Stimmung direkt ins Positive um. Die Fans lieben die Queen of Queens, die sich auch nicht lange bitten lässt und sich ihrem Volk präsentiert, jedoch völlig alleine und somit ohne Begleitung vom A-Team.



      Auf dem Weg zum Ring bekommen einige Fans die Ehre die Hand der Rekordchampionesse der 4Live berühren zu dürfen. Das löst weiteren Jubel aus und die kanadische Athletin genießt es sichtlich. Vor dem Ring lässt sie sich ein Mic geben. Jenes führt sie zum Mund mit einem doch eher nachdenklich wirkenden Gesichtsausdruck.



      Trish Stratus » “ Neidisch? Ich soll auf dich neidisch sein Lauren? Ach komm..aber gut, ja ich bin neidisch auf dich weil du so eine penetrante Art an dir hast, die einen regelmässig auf die Palme bringen kann. Aber Spass beiseite. Ich habe keinerlei Gründe auf eine Person wie du es bist, neidisch zu sein. Und weisst du auch wieso...?! Ich halte so viele Rekorde hier in der 4Live und ich sehe nicht einmal in den Geschichtsbüchern Angelina Love stehen, außer wenn du mal zufälligerweise Championesse gewesen bist. Die zwei längsten Regentschaften von über 570 Tagen und über 460 Tagen...die hält ja genau, NICHT Angelina Love. Davon abgesehen, was habe ich mit deinem Scheiß Match zu tun gehabt. Ich war nicht einmal ansatzweise in der Nähe der Arena. Ich war als Botschafterin der 4Live unterwegs und dafür gibt es mehr als genügend Zeugen. Deine Ansprachen sind noch immer vom gleichen Inhalt her, und somit langweilig. Wie oft willst mir dies noch vorwerfen, das ich dies getan habe und du ach so gnädig warst und standhaft (dumm) geblieben bist. Erbärmlich, einfach nur Erbärmlich.“

      Sie schüttelt den Kopf und das Publikum lacht. Dies dürfte Miss Love wohl weniger gefallen haben.

      Trish Stratus » “ Was hast du noch gesagt?! Ich trauere den alten Zeiten nach und was machst du? Du erzählst Dinge, die nun wirklich niemanden wirklich interessieren und ebenso in der Vergangenheit liegen. Du hast vielleicht Single Matches gewonnen aber wann hast du den Titel geholt?! Tut mir leid, ich vergaß...zu meiner Zeit als Championesse NIEMALS. Und nun legen wir die Vergangenheit mal ad acta...ich habe so gehört, das die Nervenheilanstalt noch eine Attraktion braucht. Ich war mal so freundlich und habe dich angemeldet. “

      Damit reicht Trish Angelina einen Großen Umschlag. Sofern Trish erwartet haben sollte, dass Angelina den Umschlag annimmt, so hat sie sich schwer getäuscht, diese schaut auf den Umschlag, dann ignoriert sie diesen recht schnell und erhebt stattdessen wieder das Mic:

      Na klar, jetzt reitest du wieder auf den beiden Regentschaften herum, die an Lächerlichkeit nicht zu überbieten waren, die erste Regentschaft hattest du weil sonst niemand hier war, die um dein Gold kämpfen konnte, damals war das Office noch etwas schläfrig oder schlichtweg am Womens Wrestling nicht interessiert, somit hat du damals einen wertlosen Titel gehortet über Monate! Darauf bist du stolz ja? Auf etwas, dass du nicht verteidigen musst, dass du niemals verlieren kannst? Große Leistung und deiner würdig. BULLSHIT Trish! Die 2te Regentschaft, war dass nicht jene wo du sogar Gegnerinnen einfliegen lassen musstest? Also quasi immer nur Leute die Pro Auftritt bezahlt wurden? Wow, stemmt schon ne Leistung den Titel gegen Leute zu verteidigen die am nächsten Tag vermutlich weg gewesen wären. Zu der Aussage ich war nicht Championesse als du dort warst, ich durfte wegen dem Office den Titel nicht gewinnen, uns anderen Damen wurde damals gesagt, man möge dich immer gewinnen lassen und wenn jemand nur etwas Herzblut für diesen Sport aufbringt, macht dies keiner. Also Trish, sehen wir es wie es ist, die Liga kann OHNE dich leben aber nicht OHNE MICH! So sieht es aus und niemand mehr will dein Gesicht sehen, du bist noch für ein paar W*******vorlagen gut und ansonsten nichts und weil dich dies stört, hast du mein Match kaputt gemacht. Gib es wenigstens zu, dass du die Person warst, sei einmal im Leben ehrlich zu dir.

      Das sie den Umschlag nicht entgegen nimmt, war zu erwarten. Und irgendwie war es Trish auch ziemlich egal. Angelina kann und wird sie niemals wirklich ernst nehmen, geschweige denn Respekt vor ihr haben.

      Trish Stratus » “ Während man mich die Queen of Queens oder Canada´s greatest Export nennt, bist du NUR die Queen Diva bist. Das hat schon so seinen Grund oder meinst du nicht?! Eine Queen of Queens wird man nur, wenn man Leistungen hervor gebracht hat, die einem noch heute in Erinnerung bleiben. Und Canada´s Greatest Export ist somit auch nicht weit her geholt. Wenn man Queen Diva genannt wird, nun ja...wie sag ich es, das du es auch verstehst. Diva ist ein mieser Begriff, es werden niemals gute Dinge sein die über jemanden gesagt wird, wenn jene Person Diva genannt wird. Und das du die Diva bist, setzt einem die Krone auf und schon wird aus Diva > Queen Diva. DU verstehst?! “

      Sie grinste feist, wie man es von Trish eben kannte.

      Trish Stratus » “ Die Zukunft dieser Liga liegt weder in meiner Hand noch ist sie in deiner. Die Zukunft der Womens Division sieht man eher in Mandy Rose, Bayley & co. Sie sind so viel besser als du und natürlich besser als ich. Noch halte ich alle Rekorde dieser Liga und wir wissen beide, Rekorde sind da um gebrochen zu werden. Und wie schon gesagt...ich war nicht in der Arena zugegen bei Canadian Stampede. Ich kann dir es auch gerne in den Schädel hämmern, bist du es verstanden hast. “

      Angelina steht mittlerweile gelangweilt im Ring, vielleicht stören sie auch die Gerüche der Fans etwas, denn sie verzieht das Gesicht, dennoch erhebt sie abermals das Mic: Ich kann nur sagen, Bla. Bla..Fucking Bla...Wir können hier noch Stunden reden und aus deinem Mund kommen sowieso nur lügen, dass ist es was du besser konntest als alle anderen manipulieren und deine Vorteile entsprechend einsetzen, aber wir können diese Sache auch einfach im Ring klären, wie wäre es mit einem Singles Match bei Revival 74 in Tokyo und ich werde allen beweisen, dass DU mich in einem Singles Match niemals schlagen wirst. Wieso so spät wirst du wissen wollen oder? Einfach, durch den Sturz durch den Tisch habe ich meine Rippen geprellt und darf vorher kein Match bestreiten, aber ab dem Zeitpunkt geht es wieder, wenn die Behandlung weiter so gut verläuft, also was meinst du Trish, regeln wir dass wie echte Kanadierinnen im Ring oder bist du eher auf Verbale Kriegsführung eingestellt?

      Angelina reicht ihr die Hand, zwecks besiegeln des Matches, natürlich dürfte Trish sehr misstrauisch sein, was Angelina nun vorhat, aber es obliegt ihr die Hand anzunehmen oder nicht. Angelina lächelt sie neutral an...was wird passieren?

      Trish Stratus » “ Wenn du unbedingt eine aufs Maul haben willst, dann bitte. Eines sei dir aber gesagt, sind deine Diamond Ladies näher als 2m am Ring dabei, wird es übel enden...FÜR EUCH ALLE! “

      Die Hand nimmt sie nicht entgegen, denn wer traut Angelina Love schon außer sie sich selbst. Die Queen of Queens lässt das Mic fallen und verlässt elegant den Ring und feiert ein wenig mit den Fans ehe sie hinterm Vorhang verschwunden ist.

      Striker: 2 Damen die lange die Geschichte der Liga geprägt haben prallen hier aufeinander und ich denke, beide haben immer noch genug Feuer in sich um noch einmal an die Spitze zu kommen, dennoch hat hier Trish doch die besseren Argumente gehabt, fernab von Beleidigungen usw. Aber wir können uns auf ein Match dieser beiden Damen Legenden freuen. Ich bin sehr gespannt.

      Matthews: Beide haben am Mic wie im Ring eine große Qualität, sicherlich hat Angelina viel die Liga getan, Trish ebenso auch wenn deren Zeit schon länger vorbei ist, ich hatte ja gedacht, dass Trish sich nun aktiv zurück gezogen hat und dennoch scheint sie es nicht lassen zu können. Mal schauen was dies Match geben wird, ist ja noch eine Weile hin, hoffen wir mal der Heilungsprozess verläuft bei Angelina optimal.

      Wir sehen einen dunklen Raum, wenig Licht ist zu erkennen, doch etwa erhellt den Raum durchaus, hier hören erst mal nur ein paar Schritte, sehen aber noch nichts, doch dann tritt Aryana in das Licht des Raumes schaut in die Kamera und beginnt zu sprechen...



      Alexis...kleine blonde Alexis, ich denke du wirst dir nun Gedanken machen, du hast deine Gegnerin beim PPV besiegt und dann hast du etwas getan, was ich nicht als deine klügste Entscheidung bezeichnen würde du hast mich attackiert, feige von hinten, feige mit dem Gürtel den du dein eigen nennst, aber Alexis du solltest bei allen Spielen die wir Spielen nicht damit anfangen und mich zu verärgern, dies wäre keine so gute Idee denn ich mag es nicht, wenn man nicht genug Mumm hat seinen Standpunkt von Angesicht zu Angesicht zu klären, du glaubst du hast irgendetwas erreicht? Hast du nicht, denn wir sind noch hier, ich weiß nicht was du gehofft hast, vermutlich dass die anderen gewinnen und wir nicht mehr in der Liga sind, nun deine Hoffnung wurde zerschlagen, Silent Abyss hat diese Herausforderung überstanden und nun, nun kümmere ich mich voll und ganz um dich mein Goldlöckchen, du wirst sehen, fühlen und spüren, dass du nun gegen eine Person antrittst die es gewohnt ist am Boden zu sein. Dein DDT auf den Boden war unangenehm, aber schon kurz danach wurden meine Schmerzen in Wut umgewandelt, die Wut die uns am Ende den Sieg brachte, die Wut die uns in der Liga gehalten hat. Die Wut auf DICH und jetzt komme ich und nehme dir was dir am Wichtigsten ist. Ich nehme dir deinen Gürtel und deine Freunde, schaue besser dich mehrmals um, deinen Fluch werden auch andere in deiner Nähe spüren, deinen Fluch werden auch sie tragen bis du alleine bist Alexis, Alleine gegen die Nacht, gegen die Schmerzen...Ohja, dass wird eine schöne Zeit werden Alexis, denn ich weiß, dass du Angst hast vor mir und den Schatten....Freue dich noch ein wenig, aber ich werde zu dir kommen, ich werde mir holen was ich will...deine Zuversicht wird schwinden, dein Selbstvertrauen wird sterben und wenn wir beide durch sind, dann bist du nur noch ein Schatten deiner selbst. Göttin hin oder her, ich werde diesen Zustand prüfen....Eine schöne Vorstellung ehrlich....

      Aryana beginnt zu kichern, zu lachen, zu zucken ja gerade zu, ein wahnsinniges Lachen erfüllt den Raum und scheint durch die Wände zu fliegen, es dauert eine Weile ehe sich Aryana beruhigt hat, dann aber wird sie wieder ernster und schaut wieder in die Kamera.

      Allen....mein kleines Vögelchen Allen...Du glaubst, dass dein Gegner heute schon eine Herausforderung ist? Nun, dann sollte die kommende für dich ja kein Problem darstellen, wir haben den PPV abgewartet, wir haben die Wochen danach abgewartet und was kam aus deiner Richtung? Richtig nichts, absolut nichts...du solltest nicht den Fehler machen uns zu ignorieren, uns zu verspotten oder gar uns zu umgehen, wir werden dich immer finden Allen, die Dunkelheit ist überall, die Nacht ist stark und du solltest aufpassen. Es wird dich niemand schützen Allen, alle wollen etwas von dir dem World Champion..Kane auch und Kane hat ältere Rechte. Aber es scheint hier ein Irrtum passiert zu sein, es ist kein Versprechen von dir gewesen, wir haben das schriftlich festhalten lassen, warum auch immer die Obrigkeit meinte dies ignorieren zu müssen, Vertrag ist Vertrag Allen auch für dich sollte so etwas gelten. Wir wünschen dir heute alle viel Erfolg für dein Match am heutigen Abend, dass du verteidigst, ich denke du gehst davon aus, es wieder zu schaffen, aber danach Allen, danach beginnt ein neues Spiel. Das Spiel der Schatten und dies beherrsche ich wirklich sehr gut....Ich sage dir was passieren Allen, im Laufe dieser Show hier, werden wir dich irgendwann konfrontieren, die Frage wird sein, bekommt Kane sein Titelmatch in der kommenden Revival Show und in deinem Interesse, im Interesse deiner Familie, Freunde und deiner Gesundheit, sollte die Antwort „JA“ lauten ansonsten...ansonsten...tja du solltest dir besser nicht überlegen was ansonsten passiert....Allen..Kämpfe nicht gegen die Schatten an, sie verschlingen dich sonst....



      Aryana legt nun den Kopf in den Nacken und schreit mehrmals ihre Wut hinaus, sie macht dies eine Weile, ehe es wieder komplett schwarz wird in dem Raum, das Licht erlischt, dann kommt es zurück und niemand mehr ist zu sehen oder zu hören....mit diesen seltsamen Szenen geht es wieder zurück in die Halle.

      Striker: Also wenn Aryana spricht kriege ich immer ein wenig Gänsehaut, sie ist schon recht seltsam und nur selten versteht man wirklich was sie aussagen will, aber hinter diesen Aussagen steckt viel Wahrheit, Aryana ist anders als alle anderen, sie ist schwer auszurechnen und kann mit Änderungen umgehen. AJ Styles und Alexa Bliss sind gewarnt, es wird sicherlich ziemlich dunkel werden für die beiden, wenn sie nicht aufpassen.

      Matthews: Reden kann sie, kämpfen durchaus ebenso, aber irgendwie gefällt mir irhe Art nicht so. Sie ist unzuverlässig, keine Frau auf die eine Liga bauen kann, sie kommt wann sie will, geht wann sie will und macht was sie will, solche Leute sind vielleicht unterhaltsam, aber eben für eine Promotion auf lange Sicht untragbar.

      4. 4Live Intercontinental Championship Match: Adam Cole (C) vs. Tommy Dreamer




      Introducing first
      from Yonkers, New York
      weighing 265 Pounds
      Tommy Dreamer



      and his Opponent
      from Panama City, Florida
      weighing 210 Pounds
      representing the Diamonds
      the 4Live Intercontinental Champion
      Adam Cole




      Adam Cole steht nun Tommy Dreamer gegenüber, die Halle steht eindeutig hinter der ECW Ikone, und lassen dies auch mit lauten und anhaltenden ECW-Chants hören. Adam Cole scheint nicht sonderlich davon begeistert zu sein, die beiden starten das Match mit einem Lock Up, welchen Dreamer recht schnell in einem Headlock umwandeln kann, Cole schickt hier Dreamer in die Seile und rennt hinter her und zeigt einen Forearm gegen Dreamer in den Seilen. Nun kommt ein Whip in von Cole gegen Dreamer in eines der Ringecken. In diesem zeigt Cole nun einen Clothsline und hämmert Dreamer erst einmal fest. Nun steigt Adam auf das zweite Ringseil und es sollen nun die klassichen 10 Punches kommen. Die Fans zählen zum Teil mit 1... 2... 3... 4... 5... Nun kommt Adam Cole mit einer Geste welche Dreamer verhöhnen soll, doch diesen Moment kann Dreamer ausnutzen und packt sich den Champion und zeigt eine Powerbomb in die Mitte des Ringes. Es folgt ein sofortiges Cover von Tommy Dreamer gegen Cole, doch dieser kickt bei 1 bereits aus. Dreamer packt sich nun Adam und will den Sack wohl mit dem Dreamer DDT zu machen. Doch der Best in the World kann hier Tommy wegstoßen und diesen mit einem Superkick ausschalten. Cover von Cole gegen Dreamer, dieser kickt bei 1 aus, was Adam Cole dazu veranlasst harte Schläge gegen den Kopf von Dreamer zu zeigen. Der Ringrichter ermahnt Cole das dieser keine geschloßenen Fäuste verwenden soll. Adam lässt von Dreamer ab und wartet das dieser wieder auf die Beine kommt. Tommy tut dies kurz darauf, Adam nimmt anlauf und rennt direkt in einen Spinebuster der ECW Legende. Die Fans chanten weiter ECW, während Dreamer wieder festen stand hat, er packt sich nun Adam Cole und es soll der Dreamer Driver folgen! Doch Adam kann dies verhindern, Superkick! Dreamer taumelt in die Seile. Während Adam schnell auf ein Ringeck steigt, wartet das Dreamer richtig steht und erspringt nun herunter und es folgt der Panama Sunrise. Cover 1.. 2... und 3.

      Winner via Pinfall and still 4Live Intercontinental Champion : Adam Cole

      Dieser packt sich nun den Gürtel auf die Schulter und verlangt ein Mic...

      Adam Cole hat seinen Titel erfolgreich gegen Tommy Dreamer hier in Philly verteidigt. Die Fans hielten das ganze Match über zur ECW Legende Tommy Dreamer und ließen dies auch durch permanente ECW Chants hören. Adam Cole ist davon nicht gerade begeistert, der Rockstar der Diamonds bekommt nun von Cody ein Mikrofon gereicht welcher nun mit ihm zusammen im Ring steht. Zugleich überreicht er Adam noch dessen Intercontinental Champion.



      Adam Cole:
      E-C-Dub! Ist das alles was ihr drauf habt. Ihr feuert lieber einen Wannabe Adam Cole an welcher in den späten 90ern das letzte Mal Erfolg hatte und das in einer kleinen Bingo Hall? Es wäre egal gewesen, welcher eurer erbärmlichen E-C-W Freaks ich heute als Gegner bekommen hätte, das Endergebnis wäre dasselbe. Aber anstelle mir richtige Gegner zu geben, bekomme ich Leute wie Eddie Edwards, Shawn Michaels, El Generico und nun Tommy Dreamer... Was kommt als nächstes? AJ Styles? Oder kommen nun die ganzen Gescheiterten Diamant Members? Neville? Tyler Breeze oder wie wäre es mit unseren kanadischen Freund... Kevin Owens? Fakt ist, ich bin nicht nur einer der Besten Wrestler im Roster, ich bin der Beste in diesem Roster und auf der Welt! Und aufgrund meiner Zugehörigkeit zu den Diamonds hält man mich unten, verhindert man meinen Sieg über den Witz eines World Champions, gibt man mir kleine Fische... Aber nun ist es an Cody und mir zurück zu schießen.


      Adam senkt nun sein Mikrofon und die Fans hier in Philly buhen ihn nun lautstark aus, wahrscheinlich wegen des ersten Parts wo er sich über ECW Lustig gemacht hat. Nun überreicht Adam Cole hier das Mikrofon Cody und die Menge jubelt nun zum Teil. Scheinbar hat Cody durch sein hartes Hell in a Cell Match mit den Butcher hier etwas Respekt von der Crowd in Philly gewonnen.



      Cody » “ Wie Sie sehen können Miss Torres, ich verweile noch unter den Lebenden. Sie und das Management dachten sicherlich, das wenn Sie Adam Cole oder gar mich unten halten, und ihre eigenen Vorlieben nach Vorne werfen können bringt es Ihnen etwas? Tja, erstens kommt es anders und zweites als man denkt, huh?! Mit Miss McMahon wird eine Kraft hier tätig sein, die es versteht WAHRE TALENTE zu bringen, sie in die richtigen Matches zu stecken. Miss Torres, wenn der härteste Hund der Liga meine Person respektieren kann, wieso können SIE das nicht. Diese Frage dürfen Sie mir gerne auch unter vier Augen sagen...aber ich hätte sie wirklich gerne beantwortet. Das Match gegen Moxley war wirklich, und das kann ich ohne zu übertreiben sagen, das härteste was ich jemals bestritten habe.“

      Nun überreicht Cody wieder Adam das Mikrofon, die Fans geben Cody hier und da Beifall. Als Adam nun das Mikrofon wieder zum Mund führen will, buhen die Philly Fans ihn gnadenlos aus. Cole senkt genervt das Mikrofon und spricht mit Cody und deutet auf die Menge und sieht sich in der Sache Disrespekt bestätigt. Der American Nightmare zuckt mit den Schultern. Die Fans werden nun etwas ruhiger so das Cole weiter machen kann.

      Adam Cole:
      Der Punkt ist der, Cody und ich werden in unnötige Matches gesteckt. Welche uns in unserer Karriere nicht weiter führt. Im Falle von Cody hätte der Butcher seine Karriere bei Canadian Stampede beenden können. Aber, dieser Event hat uns die Augen geöffnet. Die Diamonds sind nicht mehr das was sie waren, anstelle sich weiter zu entwickeln hat sich diese Gruppe nicht weiter bewegt. Zugegeben mit Cody und mir hat man das Beste was man bekommen kann... aber was ist wenn die andere Hälfte beinahe mir meinen Championship gekostet hätte? Ohja das haben Anderson und Big Luke getan. Beinahe würde nun El Generico als amtierender Intercontinental Champion und bester Wrestler der Welt hier stehen... Es wird also Zeit, dass die Diamonds sich weiter entwickeln, dass wir wieder böser werden, unberechenbarer... es wird Zeit für einen Mann, welchen Cody und ich vertrauen können. Meine Damen und Herren, hier das neuste Mitglied der Diamonds!


      Adam deutet nun auf den Titantron, das Licht geht nun aus und die Menge wird etwas unruhig. Wer wird das neuste Mitglied der Diamonds werden? Wenn vertrauen Adam und Cody so sehr, dass sie diesen zu den Diamonds holen? Diese Frage stellt sich neben dem, auch welche Rolle dieses Mitglied ausfüllen wird. Nun ertönt die Theme in den Boxen der Halle und die Fans hier in Philly springen förmlich von ihren Stühlen.

      *WOOP, WOOP!*





      Es ist der Villian Marty Scurll! Er wird das neuste Mitglied der Diamonds sein, er wird neben Adam Cole, Cody Rhodes und dem Club, diese Liga wie die Diamonds es sehen beherrschen. Der Engländer erscheint natürlich in voller Montur auf der Stage. Die Fans rufen, beziehungsweise lassen die ganze Zeit *Woop, Woop*'s von sich hören. Der Villian maschiert zum klang seiner Theme zum Ring. Über seiner Schulter das Trendmark des Bösewichts der Regenschirm. Nun steigt Marty in den Ring und stellt sich zwischen Adam Cole und Cody Rhodes. Er erhebt nun seinen Regneschirm und deutet in die Menge, dabei nimmt Marty aber nicht die Pest-Maske vom Gesicht. Nun als Marty den Regenschirm wieder über die Schulter gelegt hat und langsam die Maske abnimmt gehen die Lichter in der Halle aus. Als die Lichter in der Halle wieder angehen, stehen die Young Bucks im Ring. Die Fans jubeln nun lautstark. Das erscheinen des Villians dürfte wohl alleine schon für Schlagzeigen sorgen, aber nun sind auch die Amtierenden Tag Team Champions mit im Ring. Nun geht Marty Scurll einen Schritt vor und deutet mit den Regenschirm auf die Bucks. Auf einmal holt Marty mit den Regenschirm aus und Hämmert diesen gegen den Kopf des American Nightmares! HOLY SHIT! Chants bei den Fans, Adam Cole ist schockiert während sich nun Marty seine Jacke aufknüpft und ein entschiedenes T-Shirt darunter hervor kommt.



      Marty zeigt hier der Welt, seine wahren Farben! Es sind nicht die glänzenden Farben der Diamonds, sondern das Schwarz und Weiß des Bullet Clubs! Nun chanten die Fans durchgehend "WOOP, WOOP" in der einen Hälfte und die andere Hälfte "TOO SWEET!" Adam Cole steht wie angewurzelt neben der ganzen Szene und bemerkt nun scheinbar das er hier in der Unterzahl ist, nun kommen die Bucks das erste Mal zum Einsatz und zeigen hier einen Double Superkick gegen den amtierenden Intercontinental Champion! Nun spannt Marty Scurll auch endlich seinen Regenschirm auf und wir sehen auf diesen ebenfalls das Bullet Club Logo. Nun legt Marty den Schirm über die Ausgeschalteten Diamonds Mitglieder während die Theme des Bullet Clubs ertönt und die drei BC Member sich selbst feiern.



      Striker: The Villian turns against the Diamonds! Verarscht würde ich hier mal sagen wollen, die Diamonds sind hier schwer aufs Glatteis geführt worden. Clevere Idee vom Bullet Club. Mal schauen, wie dies weiter geht, ohne Folgen wird dies sicherlich nicht bleiben.

      Matthews: Dirty Tricks! Aber was erwartet man von einem Villain? Aber manchmal muss man die Gegner eben mit den eigenen Waffen schlagen, damit konnten die Diamonds kaum rechnen, aber weder Cody noch Adam werden dies so stehen lassen. Ich bin mir sicher, da kommt noch etwas nach. Wenn nicht in dieser Show, dann in der Show drauf.

      Werbung:

      Ende:


      Nach einer Werbepause steht niemand geringeres als Jon Moxley im Ring. Die Fans hier in Philly begrüßen hier den Butcher mit jubel Rufen und dieser steht in Street Wear hier im Ring. Für ihn ist heute Abend kein Match angekündigt worden, deswegen hat er sich wohl beschlossen jedenfalls mit einer Promo heute den Fans eine Prise Butcher zu geben. Als Moxley das Mikrofon in seiner linken Hand langsam erhebt werden die Fans langsam ruhiger.



      Jon Moxley:
      It's great to be here in PHILLY BABY! Und das nicht nur wegen der tollen Leute in dieser Stadt, nicht wegen den Philly Cheese Steak welches ich vor der Show gegessen habe... Nein, sondern weil sich hier und heute Abend entscheiden wird, wer mein Gegner am 30.12. im Tokyo Dome sein wird. Wer wird als Champion zu Starrcade kommen? AJ Styles? Der Mann welcher mich vor Wrestlemania besiegt hat, zwar hat Mick Foley da keine unwichtige Rolle gespielt, aber das Ergebnis bleibt dasselbe, AJ Styles hat Jon Moxley in diesem Ring besiegt. Well, auf der anderen Seite hätten wir die Mutter aller Bestien... den Mayor of Suplex City... Brock Lesnar. Viele glauben wohl, ich würde AJ bevorzugen, den Aj würde mir nicht Suplex, auf Suplex, auf Suplex verpassen. AJ, würde mir nicht meinen Arm brechen und mich somit für Wochen, Monate ausschalten. Aber Nein! Mich reizt Lesnar als Herausforderung, mich reizt es in diesen Ring zu steigen mit schier unaufhaltsamen Monstern. Aber die Wahrheit ist die... Ich drücke AJ Styles die Daumen! Und ich weiß, dies wird nicht die einfache Herausforderung, den AJ hat das Biest einmal bezwungen, zwar mag das Endergebnis nicht so ganz zu frieden stellend sein. Aber AJ hat das geschafft was weder Drew McIntyre, Bobby Lashley, Big Show, Big Damo und Kane nicht geschafft haben. Brock Lesnar mehr oder weniger zu besiegen. Auch wenn der Ringrichter hier einen großen Fehler zu Gunsten von Styles begangen hat...

      Die Fans hier in Philly jubeln lautstark, insbesondere als Moxley ihr Philly Cheese Steak erwähnt hat. Moxley drückt also tatsächlich AJ Styles die Daumen. Scheinbar will der Butcher seine Niederlage von ihrer Letzten Begegnung wieder ausgleichen.

      Jon Moxley:
      Das wären also die beiden Optionen... eine schier unbezwingbare Option und die Option auf eines der besten Matches, welches die 4LIVE in einem Main Event der letzten Pay Per View des Jahres haben könnte... Warte... da war doch noch etwas beim Pay Per View... ich habe den Rest der Show ehrlich gesagt nicht wirklich angeschaut sondern mich auf mein Match gegen Cody Rhodes vorbereitet... aber mir ist zugetragen worden, dass dieser große Rote Freak Kane ein Title Match von AJ Styles will... Wegen eines Versprechens von vor weiß Gott wie lange es her ist... Kane, Baby Boy... ich verspreche dir eins... solltest du bei Starrcade Champion sein, wird diese Regentschaft für dich genau so glorreich enden wie deine beiden ersten... Ich verspreche dir das ich dich und den Rest der Wannabe Psycho's auseinander nehmen werde. Ungleich des Empires bin ich jemand, mit den man es sich nicht verscherzen sollte. Da fällt mir ein, es gibt immer noch eine vierte Option... Matt Riddle. Dieser Abend ist doch viel interessanter als ich dachte. Riddle stand zwei Mal so knapp davor seinen Money in the Bank Briefcase einzucashen und zwei Mal wurde er daran gehindert... doch dieses Mal vom eigenen Team... spielen wir einmal das Szenario durch, hätte ich einen Money in the Bank Briefcase, hätte jemand ein Titelmatch, welcher mich zuvor daran gehindert hätte den Koffer zu verwenden um selbst Champion zu werden... Ich würde entweder verhindern das dieser Champion wird... oder ich würde ihn nach dem Match vorführen und den Koffer eincashen. Ja, das klingt sehr plausibel. Wenn ich es so betrachte sind es sehr viele verschiedene Möglichkeiten für ein World Titel Match bei Starrcade... doch nur ein Mann ist in allen Möglichen Matchen mit dabei... und dieser ist Jon Moxley... mir ist egal wer heute Abend diese Halle als Champion verlassen wird, mir ist egal wer die Halle bei REV72 als Champion verlassen wird... Mir ist egal wer als Champion nach Japan reisen wird... Eine Sache ist mir nicht egal! Den Jon Moxley wird mit dem World Champion wieder zurück in die Staaten fliegen und sich als Champion bei der Geburtstags Show der 4LIVE präsentieren... Belive that!


      Mit diesen Worten lässt Jon Moxley sein Mikrofon fallen. Seine Theme wird auch eingespielt und die Fans jubeln wieder lautstark los. Moxley verlässt nun recht zügig den Ring und maschiert rasch aus der Halle während die Fans weiterhin jubeln, oder für den Insane One chanten.

      Striker: Klare Worte vom Butcher, er will noch mal mit Styles in den Ring steigen, auch wenn er gegen Lesnar es auch reizvoll finden würde, ich weiß nicht welcher dieser beiden Männer heute gewinnt, aber ich hoffe ehrlich, dass das Finish diesmal klarer wird als beim PPV es der Fall gewesen ist, böse Zungen behaupten Styles hätte verloren, die offiziellen Fakten lauten eben Styles hat Lesnar besiegt. Heute Abend also das Rematch dieser beiden Männer. Der Butcher kann in Ruhe abwarten was passiert.

      Matthews: Blödsinn Matt, Moxley will den leichteren Gegner haben, wenn man diese beiden Männer vergleicht ist Styles vielleicht auch die einfachere Aufgabe. Einige behaupten Styles hatte Glück, andere wiederum behaupten, Styles war clever ich enthalte mich einer Meinung und sage, Lesnar wird dass beenden was er bei Canadian Stampede anfing, Suplex City wird Styles diesmal nicht mehr rauslassen.

      Die Kameras schalten nun in den Backstage Bereich, genauer gesagt in das Büro von niemand geringeren als der Vorsitzenden des Board of Directors in Person. Die Million Dollar Princess Stephanie McMahon. Die Fans wissen nicht so ganz wie sie auf jene reagieren sollen, aber entscheiden sich für ihre Pro-Diamond Haltung in der Vergangenheit dazu, diese auszubuhen. Dies scheint Stephanie McMahon nicht im geringsten zu interessieren.



      Stephanie McMahon:
      Meine Damen und Herren, es kann nicht sein das die neuste Fraktion in der 4LIVE glaubt sie könnte tun und lassen was sie will... Wir das Board of Directors und auch Eve Torres können nicht zulassen das der Bullet Club weiter handelt wie es ihm beliebt. In dem sie 4LIVE Superstars vorführen, die in der Vergangenheit diese Liga aufgebaut haben und Massen von Fans begeistert haben. Deshalb wird es bei der nächsten Revival Show zu folgenden Matchen kommen. Die Young Bucks werden die 4LIVE Tag Team Titel gegen The Club aufs Spiel setzen müssen, sollten die Young Bucks ausgezählt werden, oder aus irgend einen Grund Disqualifiziert werden, werden die Titel zu Anderson und Gallows wechseln. Der Villian Marty Scurll sein Revival Debüt gegen niemand geringeren als den Mann geben wird, welchen er heute Abend KO geschlagen hat den American Nightmare Cody Rhodes.

      Was für eine Ansage an den Bullet Club, zwei Matches für die nächste Show und sicherlich dürfte dies dem Bullet Club nicht gefallen.

      Striker: Die Antwort ist gekommen, knallhart und reaktionsschnell. So kennt man das 4Live Office und diese beiden Matches haben es in sich, schauen wir doch mal, ob sie jetzt immer noch soviel Spass hier haben, aber ein Bullet Club hat immer einen Plan, aber mich würde interessieren, warum die McMahons so sehr auf Seiten der Diamonds stehen.

      Matthews: Sie erkennen eben Qualität, so einfach ist die Sache. Die Diamonds haben Qualität und die sollte man entsprechend fördern, auch sehe ich keine Bevorzugung durch das Office, beide Teams haben die gleichen Chance, auch Cody gegen Marty Scurll muss erstmal gewrestelt werden. Sie sind nun vorgewarnt und mal schauen, wie sie sich darauf vorbereiten werden.

      4LIVE Word Tag Team Championship Match
      The Young Bucks (c) vs The Usos



      B...B... BULLET CLUB



      JoJo:
      "Let me introduce to you first
      they are the reign World Tag Team Champions
      they are representing the BULLET CLUB
      MATT & NICK JACKSON!
      THEEEEE YOOOOOOUUUNNNGGG BUUUCKKKSS!!!"




      JoJo:
      "Let me introduce to you......
      from San Francisco, California,
      The Team of Jimmy and Jey Uso,
      THE USOS!!!"


      Die Usos stehen nun erneut den Young Bucks gegenüber. Die Champions präsentieren den Herausforderern die Tag Team Belts, welche sich die Usos beinahe gesichert hätten. Aber eine Sekunde vor dem 3-Count endete das Scramble Match um die Titel. Nun folgt etwas Trash Talk in der Mitte des Ringes zwischen diesen beiden Teams. Die Fans freuen sich schon auf eine Superkick Party, den beide Teams nutzen den Superkick als Signature Move und dies nicht gerade selten. Nun folgt die typische Suck IT Pose der Young Bucks und die Usos wollen sofort auf die Bucks losgehen, doch der Ringrichter kann dazwischen gehen und eine vorzeitige Rangelei verhindern. Nun folgt es zur Too Sweet Geste zwischen Matt und Nick Jackson und Matt wird das Match beginnen für die Champions, während dessen startet Jimmy das Match für die Usos. Die beiden starten das Match recht schnell mit einem Lock Up, doch recht zügig kann Jimmy sich den Arm von Matt packen und dreht diesen nun auf den Rücken um, und steht nun hinter den Indy Taker, dieser versucht nun irgendwie den Kopf des Usos zu packen. Doch Jimmy macht es ihm nicht leicht, nun folgt die Drehung und Jimmy will hier tatsächlich mit dem Trendmark Move von Kazuchika Okada kommen, der Rain Maker! Doch Matt kann sich schnell darunter hinweg ducken packt sich nun Jimmy und zieht diesen rasch zu sich um und es folgt ein Whip in die Seile. Jimmy federt sich zurück und Superkick? Nein, Jimmy kann das Bein von Matt packen, Matt versucht es nun mit einem Enzugi… Nein Jimmy duckt sich darunter hinweg und setzt einen Angle Lock an! Doch Matt dreht sich schnell daraus und Jimmy fliegt in die Ringecke wo Nick Jackson steht. Als er kurz vor den Seilen ist, springt Nick an den Seilen hoch und verpasst auf dem Apron einen Enzugiri! Nun taumelt Jimmy etwas und nun zeigt Matt hier den Gun Stun! Den Trendmark Move von Machine Gun Karl Anderson. Nun folgt die Suckt It Geste zu Jey Uso, welcher sich leicht davon provozieren lässt und in den Ring will. Der Ringrichter verhindert dies natürlich, während dessen geht Nick ohne ein zu Tagen in den Ring und klatscht einmal in die Hände so das der Ringrichter glaubt Nick wäre nun legal im Ring. Die Young Bucks packen sich nun Jimmy Uso und es folgt ein Double Superkick der Bucks gegen Jimmy. Dieser kippt um und Matt verlässt den Ring. Nick packt sich noch einmal Jimmy, scheinbar sind die Bucks noch nicht fertig den nun zeigt Nick hier den Gallows Pole gegen Jimmy. Die Bucks parodieren hier eindeutig The Club, nun folgt wieder ein Tag der Young Bucks und Nick nimmt Jimmy auf die Schulter während Matt in die Seile rennt und es folgt der Magic Killer. Die Fans jubeln und die Young Bucks zeigen ihre Suck It Geste direkt in die Hardcam. Nun soll das Cover folgen doch Jimmy kann auskicken, Matt zuckt mit den Schultern, packt sich noch einmal Jimmy hoch auf die Beine und will mit diesen nun ins Ringeck der Bucks gehen. Doch Jimmy kann Matt wegstoßen und es folgt der Hot Tag mit seinem Bruder Jey. Dieser verpasst erst einmal Matt einen Superkick, und dann den in den Ring gesprungenen Nick. Nun hebt Jey sich Matt hoch und will einen Northern Lights zeigen, doch Nick ist wieder da und verhindert dies mit einem Superkick! Matt reagiert schnell und packt sich Jey zum Tombstone, während dessen springt Nick über das Seil und ist bereit für den Springboard Somersault! Doch bevor Nick abspringen kann sind Karl Anderson und Luke Gallows da und packen sich Nick und siehen diesen erst einmal runter. Der Ringrichter läutet sofort die Glocke während The Club hier versucht Nick Jackson zu fassen. Doch sein Bruder schaltet schnell nimmt anlauf und es folgt durch die Seile ein Suicide Dive gegen The Club. Schnell kommen Matt und Nick auf die Beine schnappen sich schnell ihre Titel und verschwinden auf die Stage. Die Usos haben mitbekommen was passiert ist und sind überhaupt nicht davon begeistert.



      Winner after DQ and still 4Live Tag Team Champions: The Young Bucks

      Striker: War doch so klar, dass sich der Club hier einmischt, damit sie nächste Revival Show um die Titel antreten können, leider hat man dies nicht verhindert und so wurden die Usos um einen Titelgewinn betrogen, was ihnen sichtlich nicht passt, ich denke da wird dem Club noch Ungemach drohen, Samoaner sind nicht dafür bekannt Dinge zu vergessen.

      Matthews: Leider haben sie die Young Bucks nicht zu fassen bekommen, was etwas schade ist, ansonsten nunja, es gehört eben zum Spiel sich immer wieder ins Blickfeld zu rücken. Der Club wird nun ein weiteres Titelmatch bekommen, wobei sie dafür mehr tun mussten als die Usos, die haben 2 Titelmatches von insgesamt 3 Matches, für Newcomer denke ich eindeutig zuviele Chancen die haben doch noch keine Verlässlichkeit bewiesen nichts.

      Die Kameras schalten in den Backstagebereich, dort sehen wir AJ Styles und er hat ein paar Worte in Richtung seiner Fans zu sagen



      AJ Styles: Es ist wieder mal ein Abend großer Ereignisse. Ihr wisst das ich mich noch nie vor einer Herausforderung gedrückt habe oder versucht habe mich rauszureden. Auch heute wird es wieder ein harter Fight gegen das Biest Brock Lesnar. Aber ich bin ein Fighter und ich habe nicht vor heute Abend gegen Lesnar zu verlieren. Ich habe mich vorbereitet wie immer auf meine Matches und mein Fokus liegt auf Sieg. Als Champion ist man immer der Gejagte aber das hat mir noch nie etwas ausgemacht. Es ist meine Pflicht als Champion mit gutem Beispiel voranzugehen. Brock Lesnar hat schon einige Gegner zu Fall gebracht. Ich werde es ihm heute Abend alles andere als leicht machen. Er ist eine Maschine die auf Zerstörung programmiert ist. Aber ich werde ihm ein Virus einpflanzen um die Maschine zu Fall zu bringen. Lesnar denkt es wird einfach für ihn werden, mich heute Abend kaltzustellen aber ich werde nicht leichfertig in dieses Match gehen. Er wird alles geben müssen um mich heute Abend um den Titel zu bringen.



      AJ Styles: Ich habe den Titel nicht gewonnen um ihn gleich wieder zu verlieren. Ihr wisst alle wie groß mein Ehrgeiz ist und umso vermeintlich stärker meine Gegner sind um so besser werde ich sein. Nein Lesnar heute ist nicht Dein Abend. Es wird auch nicht Dein Titel werden. AJ Styles wird über sein Limit gehen und mit dem Titel den Ring wieder verlassen. Auch wenn ich jede Woche meinen Titel verteidigen muss. Ich werde immer wieder rausgehen und mein bestes Wrestling zeigen. Alle werden sich wünschen, dass sie sich nicht auf einen Tanz mit AJ Styles einglassen haben. THIS IS MY HOUSE ... Woche um Woche immer und immer wieder. Alles das was ich mir hier in der 4live hart erabeitet habe werde ich noch härter verteidigen. Ich bin ein Fighting Champion und das wird keiner ändern können. Weder ein Lesnar, noch ein Roode oder ein Moxley. Alle haben sich versucht mit mir zu messen und sie werden sich die Zähne an mir ausbeißen. Auf gehts Brock Lesnar , today is PHENOMENAL DAYYYYYYYYY

      Mit diesen Worten von AJ Styles wird auch direkt wieder in die Halle geschaltet

      Striker: Der World Champion ist mehr als bereit für diese Aufgabe, die er nun schon zum 2ten Mal bewältigen muss. War das Ende des Mainevents von Canadian Stampede noch recht kontrovers, so hoffe ich diesmal auf eine klare Entscheidung in die eine oder andere Richtung, aber ich denke Styles ist so im Momentum gerade, dass er einfach nicht zu besiegen ist. Er könnte noch eine lange Zeit Champion sein.

      Matthews: Er könnte auch irgendwann an einem Herzinfarkt sterben, auch eine Mutmassung die man nicht genau widerlegen kann. Ich denke, dass Styles Glück hatte bei Canadian Stampede, Lesnar wird nicht den gleichen Fehler wieder machen, er wird diesmal den Gürtel holen, so ein Biest besiegt man nicht 2 mal hintereinander, ganz sicher nicht. Er ist mutig ohne Frage, ehrenhaft vielleicht, aber er ist übermütig, er muss garnicht so oft um den Titel kämpfen, macht es aber wohl auch aus eigenen Stücken.

      6. Single Match: Tenille Dashwood vs. ??



      Introducing first
      from Melbourne, Australia
      ...The Leader of The IICONICS,
      accompanied by Peyton Royce & Billie Kay,
      Tenille Dashwood




      Peyton Royce und Billie Kay stehen gespannt im Ring neben Tenille und warten auf die Gegnerin, es dauert ein wenig, ehe ein Theme erklingt, welche jeden Fans ausflippen lässt. Der Theme von Trish Stratus und es dauert nicht lange bis JoJo diese auch ankündigt..

      And her Opponent
      from Toronto, Kanada
      the Leader of the A Team
      Trish Stratus




      Trish stürzt sich direkt auf Tenille noch ein paar Momente vor dem Ringgong und kann direkt ein paar schöne Schläge anbringen, sie drängt ihre Gegnerin in die Seile und kann hier weitere Forearms gegen den Kopf anbringen, da es im Seil passiert nicht erlaubt, daher ermahnt sie der Ref, Trish schleudert Tenille direkt auf die andere Seite und zeigt einen sehr hohen Back Body Drop, weiter geht es mit einer harten Clothesline gegen die gerade auf die Beine kommende Gegnerin, die natürlich liegen bleibt, nach diesen Aktionen, Trish macht nun weiter mit einem Body Slam und einem Side Slam, sofort ein Cover aber nur ein One Count, so fertig ist Tenille nun doch noch nicht, also muss Trish weiter machen, sie zieht Tenille wieder nach oben, zeigt ein paar klatschende Chops gegen die Brust der Gegnerin, schleudert sie erneut in die Seile und ein schöner Big Boot schickt Tenille abermals zu Boden, Tenille bleibt benommen liegen, Trish zieht sie wieder nach oben und zeigt jetzt einen schönen Vertikal Suplex , Trish geht aufs TB und kommt nun mit einem Elbow Smash vom Top Rope, doch der geht daneben, denn Tenille wich aus, sie zieht Trish sofort nach oben zeigt einen Toe Kick und anschliessend eine Face Slam direkt auf die Matte, weiter geht es nun mit diversen Kicks, dann zieht sie Trish erneut nach oben, schleudert diese in eine Ringecke, geht nach Corner Clothesline und ein wunderschöner Swining Neck Breaker von Tenille. Diese Dame hat durchaus noch Feuer in sich und geht aufs TB sie kommt mit dem Top Rope Leg Drop diese gelingt, das Cover führt zu einem Two Count, Tenille mach nun weiter mit einem Inverted Atomic Drop, dann dreht sie sich hinter Trish und zeigt ein Double Underhook Face Slam mit dem Kopf voran kracht Trish auf die Matte 1..2 No Trish kriegt die Schulter nach oben und wirkt recht angefressen, mit so viel Gegenwehr hat sie wohl doch nicht gerechnet und muss nun sehen wie sie wieder ins Match findet, Tenille zieht Trish erneut hoch zeigt einen Toe Kick, geht ins Seil und springt drauf, sie will einen Springboard Body Press zeigen, technisch gelingt dies auch, aber Trish fängt sie ab und donnert sie mit einem harten Snap Power Slam auf die Matte, aus dem Nichts wieder so eine Aktion, Tenille konnte damit kaum rechnen, Trish wartet nun sie lauert und Tenille kommt langsam wieder auf die Beine, Trish will nun einen Piledriver zeigen, doch dies blockiert Tenille und kontert mit einem Back Body Drop, Tenille geht ins Seil will eine Clothesline zeigen aber da duckt sich Trish ab, zeigt stattdessen eine Falling Clothesline, Cover 1..2..NO Tenille kommt raus, damit hat sie Trish zwar etwas überrascht, aber diese macht eben weiter, sie zieht die Gegnerin nach oben, schleudert diese in eine Ecke und Corner Clothesline, dann setzt sie Tenille auf das TB und es kommt was kommen muss, die STRATUSPHERE sehr gut umgesetzt, Cover 1..2..NO wieder nicht erneut kann sich Tenille rauswinden. Trish setzt nun weiter nach, zieht die Leaderin der Iconics nach oben, dreht sich hinter diese und ein Running Bulldog. Trish geht anschließend aufs TB und wartet ab, bis Tenille steht, dann springt sie ab aber Tenille kontert direkt mit dem SPOTLIGHT! Aus dem Nichts, was für eine Aktion, Cover 1..2..DAMN NO! Trish kann sich noch einmal befreien, etwas mit dem niemand hier gerechnet hat, die Fans sind außer sich. Peyton und Bille können es nicht glauben, Tenille auch nicht die rauft sich die Haare, sie zieht Trish nach oben, schleudert diese ins Seil und ein harter Spinebuster. Nun geht Tenille aufs TB, sie springt zu einem Top Rope Splash ab, landet aber im Nichts, der Trish im letzten Moment sich aus der Landezone rollt. Nun liegen beide Frauen benommen im Ring, Peyton und Billie steigen auf den Apron, der Ref hält sie auf, aber dann wird es laut, denn Ember Moon und Mandy Rose kommen aus dem Backstagebereich und liefern sich einen Brawl mit den Iconics, der Ref hat schon lange ein wenig den Überblick verloren, hinter dem Rücken des Refs, schleicht sich Angelina in den Ring, Trish kommt gerade auf die Beine und LOW ARROW direkt ins Gesicht von Trish Stratus, so schnell wie Angelina hier war ist sie auch wieder weg, wie gesagt der Ref war durch den Brawl draußen etwas abgelenkt, Tenille hat es sehr wohl mitbekommen und schmunzelt etwas, dann packt sie sich Trish und zeigt erneut den SPOTLIGHT, nun das Cover 1..2..3 der Sieg für Tenille Dashwood, auch durch Angelina Love ermöglicht die hier sich einmischte, als das Chaos ausgebrochen ist. Die Iconics ziehen sich zurück, sie feiern ihren Sieg während sich Ember und Mandy um Trish kümmern, diese ist zwar noch reichlich benommen, aber man sieht auch ihre Entschlossenheit. Da haben sich die Iconics und auch Angelina keine Freundin gemacht.




      Winner after Pinfall: Tenille Dashwood

      Striker: Na die Diamonds scheinen wieder in Einmischlaune zu sein, die Damen mischen heute ordentlich mit, schade dass ein wirklich gutes Match so entschieden wurde, ich denke mit dieser Aktion hat sich Angelina keinen Gefallen getan, Trish wird dies so nicht stehen lassen, sie wird auf Rache aus sein und ob Angelina mit einer wütenden Trish Stratus fertig wird, werden wir dann sehen. Aber die Iconics haben durchaus einen guten Abend, das Tag Team Match gewonnen, das Single Match gewonnen, besser kann es nicht laufen. Nur das Wie stört mich ein wenig und auch die meisten der Fans.

      Matthews: Ach Matt, am Ende zählen die Resultate also Sieg oder Niederlage, den Iconics ist es egal wie sie gewinnen, wenn sie gewinnen haben sie Alles richtig gemacht. Aber ich denke, dass dieses Einmischen von Angelina eben durch die Provokationen kam, die Trish in dem Segment der beiden brachte, dies war die Rache von Angelina Love, nun geht es wohl auf eine Fehde zwischen Trish Stratus und Angelina Love hinaus, würde ich meinen.

      Wir schalten in den Backstage Bereich, nach der erfolgreichen Titelverteidigung der Young Bucks. Welche dank des Clubs ihre Titel durch DQ gegen die Usos behalten konnten. Der Villian Marty Scurll steht Backstage mit eben jene Bucks und es dürfte klar sein, dass dieses Trio hier erst einmal nur eine kleine Formation des Bullet Clubs ist. Man befindet sich offenbar mitten in einem Gespräch.



      Marty Scurll:
      Bucks! Heute Abend haben wir erfolgreich die erste Schlacht im großen Krieg gegen die Diamonds gewonnen. Es läuft aktuell alles nach seinem Plan. Er hat absolut recht gehabt, Adam und Cody waren so einfach hinters Licht zu führen. Wahrscheinlich war die Vorstellung den Villian bei den Diamond als neues Club Mitglied zu haben, zu verlockend. Erstaunlich das alle auf die Nostalgie Schiene herein fallen, erst Anderson und Gallows... Habt ihr ihre Gesichter gesehen, als sie gemerkt haben das alles nur ein Akt ist? Priceless!

      Matt Jackson:
      Absolut, ich werde diesen Superkick nicht so schnell vergessen. Insbesondere aber auch nicht den gegen Adam Cole heute Abend. Der beste in der Welt? Adam hat Glück das Kenny nicht hier ist. Ihm würde die Aussage wirklich nicht gefallen, aber hey immerhin hatte Er absolut recht. Der Club, Cody, Adam und sogar Stephanie haben genau so gehandelt wie er es vorausgesagt hat. Beinahe schon unheimlich.

      Nick Jackson:
      Ja, aber nur beinahe... immerhin wissen wir was er geplant hat und sind wir einmal ehrlich das ist ein wahres Meisterwerk. Wir werden diesen Witz eines Clubs Step by Step zeigen, warum sie nie so gut sind wie das Original. Wenn sie es bei Stampede noch nicht verstanden haben sollten, das wir nun hier die Fäden im Hintergrund ziehen, werden sie es spätestens bei Starrcade endgültig verstehen. Ich meine, was wollen sie schon großartig tun?

      Die drei scheinen gespielt angestrengt zu überlegen und scheinen keine wirklich bedrohliche Antwort zu finden. Aber immerhin haben die drei heute Abend schon 50 % der Diamonds ausgeschaltet. Um Gallows und Anderson machen sich die drei wohl keine Sorgen. Immerhin haben die beiden bereits genau so gehandelt wie diese dies wollten.



      Marty Scurll:
      Mir fällt absolut nichts ein. Aktuell mögen sie uns noch 4 zu 3 überlegen zu sein und Kenny wird erst in Japan zu uns stoßen können. Aber er hat uns bereits versichert das sich dies bald ändern wird. Aber großartig ist, das Machine Gun und BIG Luke sich neue Feinde geschaffen haben mit den beiden Usos. Besser hätte der Abend nicht laufen können, die Titel bleiben beim Bullet Club und die Usos sind erst einmal raus aus dem Rennen.

      Matt Jackson:
      Ja, in der Tat. Jetzt müssen Luke und Karl wirklich zwei mal über ihren Rücken schauen, auch wenn ihre Superkicks scheiße sind. Dürften sie für die DC's locker ausreichen. Ich meine, sie spielen doch nur die harten Kerle doch innerlich sind sie alle nur noch soft. Bliss, Love und McCool sollten froh sein, dass Er ihnen keine Bedeutung zu schreibt für den weiteren Verlauf. Aber in Japan heißt es dann 5 zu 4 für uns, ich frage mich ehrlich wenn die Diamonds an ihre Seite holen wollen um diese Unterlegenheit auszugleichen? Neville? Tyler Breeze? Kevin Owens? Alles keine wirklich schlechten Optionen aber alle dürften kein Interesse daran haben wieder mit Angelina und Co. zusammen zu arbeiten.

      Nick Jackson:
      Absolut, die Diamonds haben mehr Feinde als sie Freunde haben. Eve's Abneigung gegen Cody, absolut nicht vom Vorteil für die DC's. Hey, ich frage mich, wie lange er Stephanie noch Zeit gibt bis sich diese auch gegen die Diamonds stellt. Ich glaube kaum, das Steph interesse daran haben wird Zeit und Geld in eine Gruppe zu stecken, wo schon lange die Luft raus ist, aktuell sind nur Adam und Alexa die tragenden Säulen. Aber er zieht bereits alle Strippen das eine Säule davon bald einbricht. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir den letzten Nagel in den Sarg der Diamonds schlagen werden. Es wäre erstaunlich, wenn der Diamond Club etwas unterwartendes und beeindruckendes auffahren würde.

      Nun halten die drei erneut kurz inne und scheinen noch einmal zu überlegen, was dies eventuell sein könnte. Nun wenden sich die drei der Kamera zu und zucken kurz mit der Schulter bevor sie laut anfangen zu lachen. Die Drei scheinen dem Plan von ihm Blind zu vertrauen und scheinen ihre nächsten Züge schon geplant zu haben. Die Frage ob die Diamonds dagegen halten können, stellt sich für den Bullet Club nicht, diese sind schon gedanklich beim End Spiel.



      Striker: Noch können die 3 feiern, aber die Diamonds werden zurück schlagen, auch wenn es mir gefällt, dass diese mal mit den eigenen Waffen besiegt werden, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass dies wirklich das letzte Wort ist. Ich denke der „Dialog“ hat noch nicht mal angefangen. Wir sollten die weiteren Entwicklungen einfach abwarten.

      Matthews: Also wie ich unser Office kenne wird noch etwas nachkommen, ich weiss, ich wiederhole mich gerade, aber es wird so nicht stehen bleiben, denn scheinbar haben die Diamonds einen guten Draht zu Miss McMahon und so etwas ist nie verkehrt. Aber auch Miss Torres wird dies so nicht stehen lassen wollen, diese Fehde hat großes Potential.


      Werbung:

      Ende:











      Eine bekanntes Theme ertönt in der Halle, es ist the one and only Alexa Bliss. Die Göttin der 4live macht sich auf den Weg zum Ring. Sie hat erneut jedem gezeigt, dass sie die unangefochtene Nummer in der Womens Division ist. Und sie hat auch ihre Fans die ihr zujubeln. Am Ring angekommen greift sie sich ein Mic vom Kommentatorenpult und klettert in den Ring.



      AB: Auch heute Abend stehe ich hier nach Canadian Stampede als Champion vor Euch. Ich will gar nicht wissen, wieviele sich gedacht haben, dass ich meinen Titel in meinem Match gegen Ember verlieren werde. Sorry Leute aber da habt ihr falsch gedacht. Ich habe Euch schon vor der Veranstaltung gesagt, dass ich hier die unumstrittene Nummer eins bin. Und daran gibt es auch keinerlei Zweifel. Ihr wisst es , ich weiss es und auch meine Gegnerinnen wissen das.

      Alexa geht ein paar Schritte im Ring auf und ab, dann hebt sie ihre rechte Hand



      AB: Aber natürlich gibt es auch die eine oder andere, die sich für die Offenbarung persönlich hält. Ember hat auch gedacht, dass sie etwas besonderes ist. Aber auch damit hat sie falsch gelegen. Ich habe ihr diese Chance ermöglich, damit sie überhaupt im Rampenlicht stehen darf. Also wäre ein wenig Dankbarkeit nicht unangebracht aber natürlich kommt von der Seite aus überhaupt nichts. Nun ja ich habe auch nichts anderes erwartet. Ich habe schon einigen die Möglichkeit gegeben sich hier in der 4live zu zeigen und durch mich sind einige überhaupt erst in den Spotlight gekommen. Mein Charisma und meine Ausstrahlung haben dafür gesorgt, dass dieser Gürtel überhaupt wieder ganz oben steht und auch seinen Glanz wieder zurückbekommen hat. Aber das will natürlich niemand sehen von meinen geschätzten Mitstreiterinnen. Ich habe mir über die letzten Monate ein Standing aufgebaut, was man mir erstmal nachmachen muss.

      Alexa macht eine kleine Pause, dann redet sie weiter



      AB: Aber keine der anderen Diven zeigt auch nur Ansatzweise einen gewissen Respekt mir gegenüber. Ich frage mich wie man so engstirnig und dumm sein kann. Jeder muss doch erkennen das ich hier im Ring nur die Fakten wiedergebe, die ich in meinen Matches untermauere. Und das hier auf meiner Schulter unterstreicht noch einmal das ich mit jeder meiner Aussagen auch Recht habe. Ember hatte eine Chance zu zeigen, dass sie mehr ist als nur eine Mitläuferin aber daraus ist nichts geworden. Ich habe ihr gezeigt, wo ihre Grenzen sind. Auf diese ganzen Neider die einfach nicht das Zeug haben um hier an der Spitze zu stehen muss ich eigentlich nicht näher drauf eingehen, denn wenn ich mir ansehe was einem da geboten wird...... Das ist heiße Luft und nicht mehr und nicht weniger.

      AB: Rosita mit ihrem Koffer, den sie sich sooooo hart erkämpft hat. Boah wenn ich diese Visage schon sehe wird mir schlecht. Das kleine hässliche Entlein, was hier in der Liga überhaupt kein Fuß auf den Boden bekommt und sich krampfhaft an ihrem erschlichenen Koffer festhält. LÄCHERLICH....

      Alexa macht eine abwertende Handbewegung und redet dann direkt weiter.

      AB: So ein dumme Nuß wie Rosita hat hier in der 4live meiner Meinung nach überhaupt nichts verloren.

      Jetzt verstellt Alexa ihre Stimme und äfft Rosita ein wenig nach...



      Meine Mama hat hier wirklich viel gewonnen und darum werde ich hier auch viel gewinnen. Ich hab einen Koffer, damit steht mir die Welt offen und ich kann alles erreichen und das nicht nur weil meine Mama mich hier in die Liga geschleppt hat und ich eigentlich überhaupt kein Talent habe um irgend etwas aus eigener Kraft und Energie zu schaffen. Uhh, ich bin besser als meine Mama und ich bin besser als Alexa Bliss uhhhhh ..

      Alexa reibt sich demonstrativ die Augen und hebt wieder ihr Mic



      AB: So eine geqirllte Scheisse will kein Mensch sehen und außerdem laaaaaaaaaangweilt es jeden und mich am meisten. Mein Gott wie armselig muss man sein um so eine Nummer über etliche Wochen durchzuziehen. Ich könnte kotzen, wenn ich nur diesen Namen schon höre ROSITA , das hört sich an wie eine Kuh auf der Weide aber genauso einen Gesichtsausdruck vermittelt uns die gute Frau, wenn sie sich denn mal blicken lässt. So mehr möchte ich auf diese Person auch gar nicht mehr eingehen. Es gibt da aber eine Person zu der ich gerne noch ein paar Worte sagen möchte

      Aryana unsere Psycho Tante mit besonderem Hang zum Wahnsinn aber das wisst ihr alle ja auch selber. Diese Person ist mehr als durchgeknallt, die gehört einfach direkt weggeschlossen und den Schlüssel am besten gleich ebenfalls entsorgen. Diese Person ist einfach das allerletzte. Ich weiss bis heute nicht warum diese Person hier überhaupt einen Vertrag besitzt. Aryana hat mich mehr als einmal angegriffen und jetzt habe ich es ihr endlich mal heimgezahlt und gleiches mit gleichem vergolten. Ich muss sagen, ich habe es genossen. Und nein ich bereue keine Minute davon. Sie hatte es mehr als verdient und ich weiss das die meisten hier in der Halle das gleiche denken.

      Und tatsächlich gibt es auch einige die das mit Beifall bekunden und so Alexa zustimmen



      AB: Seht ihr die Frau ist so scheisse, dass musste einfach mal sein. Immer wieder versucht sie ihre Psycho Spiele aber es war an der Zeit, dass sie auch mal etwas zum nachdenken bekomme, obwohl ich mir gar nicht so sicher bin ob das bei dieser Frau überhaupt noch funktioniert. Egal das ist jetzt nicht wichtig. Wichtig ist aber das ich diese Person nicht mehr ertrage und ich Aryana am liebsten vor der Tür sehe und mit einem aufgelöstem Vertrag. Warum ich das so sehe? Weil diese Person für die Liga nicht tragbar ist. Und darum muss sie auch weg. Ich werde einfach einen Antrag stellen, dass sie mal auf Unzurechnungsfähig untersucht wird. Es kann nicht sein, dass so eine Frau hier meine Karriere ruiniert in dem sie mich dauerhaft attackiert und angreift.

      Ich bin die einzig wahre Womens Championesse hier in der Liga und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern



      Alexa reisst den Arm mit dem Gürtel nach oben und lässt sich von ihren Fans feiern auch wenn es dazwischen natürlich auch die Alexa Hater gibt aber das ist unserer Göttin völlig egal, sie weiss was sie kann und das hat sie heute Abend mal wieder in Perfektion gezeigt.

      Striker: Alexa Bliss wie man sie kennt, hasst und manche auch lieben, sie ist ein starker Champion und hat in kurzer Zeit sehr viel erreicht, 2 Regentschaften im gefühlten 2ten Jahr ihrer Zugehörigkeit ist durchaus eine Leistung, sie ist selbstbewusst, sie ist aber auch angefressen, Worte wie „Scheisse“ höre ich sonst eher nicht von ihr. Die Aryana Sache scheint ihr mehr zu schaffen zu machen, als sie zugeben will. Ich glaube ja, Aryana hat hier schon einen kleinen Sieg errungen, sie hat Alexa zum Nachdenken gebracht.

      Matthews: Ich sehe Entschlossenheit, ich sehe Widerstand, ich sehe eine wahre Göttin im Ring. Sie hat so viele Herausforderungen gemeistert, hat ihre Titel auch alleine verteidigt, Aryana wird sie nicht besiegen können, nicht wenn es ein Wrestling Match ist und kein „Catch me if you can“ Spiel, dann wird Aryana an ihre Grenzen stoßen, Alexa wirkt gerade zu bereit für einen Fight mit Aryana, ich würde dies Match auch gerne sehen, vielleicht sogar um Aryanas Vertrag hier, wäre doch mal etwas mit Einsatz, Titel vs. Vertrag? Klingt nett oder?


      Trailer:

      Der Titantron wird schwarz und man sieht erst einmal nichts, nun sieht man in einem Wald einen Weg aufwelchem wir nun zu laufen scheinen. Nun sehen wir einige Bambus Schwerter neben den Weg liegen und vor uns eine Abzweigung. Nun hat man die Wahl, welchen der drei Möglichkeiten man wählen will und nun spricht eine Stimme auf dem Off.

      ???:
      Der Weg eines Kriegers, führt zu vielen Erkenntnissen. Manchmal ist es unklar welchen Pfad man einschlagen muss... manchmal sind die Augen verschlossen und man muss den Weg fühlen. Doch ist der richtige Weg, stets der gerechte? Ist der falsche Weg, stets der ungerechte? Es führen viele Wege auf dem Weg des Kriegers zum Erfolg. Doch nur ein Weg führt zur Vollendung! Dieser Weg führt die Krieger nun hierher... Kitsune wird kommen.




      Nun wird die obenen zu sehende Grafik eingespielt, erst erscheint die Fuchsmaske, danach die vier jeweiligen Japanischen Wörter. Nun schaltet man zu den beiden Kommentatoren des heutigen Abends, welche sicherlich ratlos sein dürften was diese Promo betrifft.

      Trailer Ende:

      7. 4Live World Heavyweight Championship Match : AJ Styles (C) vs. Brock Lesnar



      Introducing first
      from Gainesville, Georiga
      weighing 218 Pounds
      the 4Live World Heavyweight Champion
      „The Phenomenal“ AJ Styles



      And his Opponent
      from Minneapolis, Minnesota
      weighing 286 Pounds
      accompaied by Paul Heyman
      „The Biest Brock Lesnar




      Bevor das Match allerdings los geht, sehen wir Paul Heyman wie er ein Mic verlangt, welches er auch bekommt, dann beginnt er zu sprechen...




      Paul Heyman:
      Ladies and Gentlemen, my name is Paul Heyman and I am the Advocate of the REAL Heavyweight Champion of the World... BRRRROOOOOCK LEEESSSNAAAARRR!!! Dieses Match heute Abend ist eine Beleidigung an jeden wahren Fighter. Brock Lesnar hat eindeutig AJ Styles bei Canadian Stampede nicht nur besiegt, sondern vernichtet. Nur weil der Ringrichter unfähig und Blind, Taub war um nicht mit zukommen wie AJ Styles aufgegeben hat. Mr. Styles ist nicht würdig der Heavyweight Champion of the World zu sein, geschweige den im Main Event einer Pay Per View oder von Revival zu stehen. Ich hätte die Fehlentscheidung des Ringrichters einfach rückgängig machen können, in dem ich den Ringrichter verklage, in dem ich die 4LIVE verklage, in dem ich Eve Torres verklage und insbesondere in dem ich AJ Styles verklage. Die Fehlentscheidung wäre widerrufen worden und Brock Lesnar wäre jetzt der amtierende Champion. Aber zu meinem Pech, hält Brock Lesnar alle Anwälte für Scumbags. Aber zum Pech von AJ Styles hält Brock Lesnar eben jenen für einen Schwächling!


      Brock Lesnar steht erneut AJ Styles gegenüber. Dieser ist immer noch angeschlagen, Brock verzieht im Ring keine Miene während der Ringrichter nun den World Titel hochhebt und das Match nun gleich beginnt. Brock legt sofort los und befördert diesen ins Ringeck. Dort folgen erst einmal einige harte Shoulder Blocks welche sichtlich schaden anrichten. Die Fans leiden sichtlich mit Styles mit, welcher hier zu beginn sehr stark einstecken muss. Nun packt sich Lesnar Styles und hämmert diesen mit einem Wurf in die Mitte des Ringes. Styles landet irgendwie auf den Füßen, nur um vom Beast kurz darauf hingepackt zu werden und einen German Suplex einzustecken. Der Trip nach Suplex City hätte somit begonnen und dieser Trip scheint kein kurzer zu werden, den Lesnar packt sich den Champion erneut und zeigt nun einen schnellen Snap Suplex auf die Ringmatte. Styles bleibt kurz liegen bevor er sich regt und kommt langsam wieder auf die Beine, sicherlich hätten viele andere sich jetzt Tod gestellt um weitere Suplexe zu vermeiden. Doch nicht so mit Styles, sein Kampfgeist scheint noch nicht gebrochen, aber wie das nach dem folgenden German Suplex aussehen wird ist unklar. Heyman ist sichtlich zufrieden mit der Performance seines Klienten, die Menge an Styles Fans feuern ihren Helden lautstark an. Lesnar hingegen ist im Beast Mode und packt sich Styles nun und zieht ihn hoch nur um ihn mit einem Over Head Belly To Belly auf die Matte zu schicken. Styles liegt schon beinahe ausgeknockt auf der Ringmatte und es scheint keinen Ausweg für den Phenominal One aus diesen Trip zu geben. Lesnar hält kurz inne und blickt nun zum World Heavyweight Championship welcher am Time Keepers Table liegt, nun wendet er sich wieder AJ zu und zieht diesen rasch an einem Arm wieder auf die Beine und es folgt nun ein weiterer Suplex, dieses mal ist es ein Fisherman's Suplex und Styles landet hart richtet sich aber schnell wieder auf. Lesnar sieht das rennt auf ihn zu und haut ihm das Knie ins Gesicht und wirft sich dann direkt auf ihn drauf und wieder gibt es harte Schläge gegen den Kopf des Phenominal Ones. Lesnar steht nun auf und zieht Styles mit sich hoch. Er dreht ihn um und German Suplex. Lesnar richtet sich lächelnd auf geht nach, packt AJ Styles am Boden zieht ihn hoch und German Suplex. der Champion richtet sich an den Seilen nun wieder hoch dann ist Lesnar schon wieder da. Er zerrt ihn von hinten von den Seilen weg und wieder kommt der Suplex durch. Nun wirkt Lesnar locker. Er sieht auch das sein Gegner, der Phenominal One benommen ist von den ganzen Landungen. Lesnar steht nun auf und er will hier die nächste Aktion zeigen. Styles richtet sich auf da packt ihn Lesnar und holt ihn auf die Schultern. Der F5 soll folgen, doch AJ kann herunter rutschen und rollt sich erst einmal aus dem Ring. Brock Lesnar schüttelt mit dem Kopf und steigt Styles hinterher und packt sich AJ nun und befördert diesen nun gegen die Ringabsperrung. Brock packt sich Styles wieder und nimmt diesen nun auf seine Schulter und zeigt nun einen F5 auf das Kommentatoren Pult!



      Dieses zerbricht unter dem Aufprall und die Fans chanten nun lautstark Holy Shit! Lesnar ist immer noch im Zerstörungsmodus und packt sich Styles erneut und schiebt diesen wieder in den Ring. Der Ringrichter ist nun bei sieben angekommen. Brock will nun wieder in den Ringsteigen doch irgend etwas hält ihm unter dem Apron fest und verhindert das dieser in den Ring kommt. Der Ringrichter zählt weiter und bekommt nicht mit das Lesnar festgehalten wird.. nun sind wir bei Neun und es wird Brock zu blöd und er versucht nun unter den Ring zu schauen. Während der Ringrichter nun bei der Zehn ist!

      Brock Lesnar hingegen ist sichtlich angepisst und greift nun unter dem Ring. Nun zieht er keine Person hervor sondern einen Koffer. Es ist der Money in the Bank Briefcase von Matt Riddle! Dieser erscheint nun auf dem Apron und nimmt anlauf und verpasst Brock einen verdammt harten Kick gegen dessen Kopf. Brock taumelt zurück und Matt nimmt erneut anlauf und Spring vom APron auf Lesnar mit einer Art von Superman Punch und befördert Brock nun gegen die Ringabsperrung, nun packt sich Matt Riddle den World Titel und streckt damit Brock Lesnar nieder! Brock liegt nun ausgeknockt außerhalb des Ringes, Matt steigt in den Ring und legt den World Titel zu Styles, packt sich seinen Koffer und hebt diesen in die Höhe. Styles kommt langsam zu sich. Die Lichter in der Halle gehen aus, als sie wieder an sind ist niemand geringeres als Kane im Ring. Er packt sich Matt Riddle und zeigt einen Chockslam gegen den King of Bros! Nun blickt Kane zu Styles und dieser richtet sich langsam mit seinem World Title wieder auf und nickt zögerlich.




      Winner via Count Out and still 4Live World Heavyweight Champion : AJ Styles


      Striker: Was für ein furioses Match, AJ Styles konnte abermals Brock Lesnar besiegen, aber leider genauso kontrovers wie schon beim PPV, bzw. anders kontrovers, Matt Riddle hat sich eingemischt und Lesnar das Match versaut und ihn dann attackiert, als er scheinbar den Koffer einlösen wollte kam Kane Styles zu Hilfe und hat dies verhindert, aber das „Nicken“ scheint die Antwort auf die Frage von Aryana zu sein. Er hat angenommen...Was für ein Ehrenmann. Bis zum nächsten Mal, wir allen sind gespannt, ob wir dort weitere Antworten auf heutige Fragen bekommen.

      Matthews: Ehrenmann? Was blieb ihm anderes übrig? Wenn er sich nicht selber verraten will, dann muss er dies annehmen, genau dies war Aryana und Co auch bewusst, Styles ist einfach zu leicht zu kriegen, man muss nur ein wenig an die Ehre appellieren und er setzt den Gürtel aufs Spiel, ich weiß nicht ob er den Rekord für die meisten Verteidigungen in der kürzesten Zeit holen will, aber er ist etwas übermütig irgendwann ist es dann mal vorbei. Aber mit diesen Szenen endet die heutige Show leider, good Fight, good Night.







      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Robert Roode“ ()