Revival # 77, 11.02.2019

      Revival # 77, 11.02.2019




      Revival #77 LIVE Charlotte, North Carolina




      Spectrum Center
      Audience: 21.000



      Es startet der offizielle Show Trailer













































      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Ich kann nur eins sagen die 4Live lebt stärker und intensiver als je zuvor, war es im Jahre 2018 so, dass die Qualität der Show an einigen wenigen Leuten gelegen hat, so kann man nun behaupten dass durch diverse Comebacks und Debüts die Liga an hoher Qualität gewonnen hat, ich bin der festen Ansicht, dass dieses Jahr das beste Jahr der Ligas sein wird, wenn die Wrestler und Fighterinnen weiterhin solche Leistungen abrufen, besonders im Ring haben wir derzeit eine Qualität vorzuweisen, wie schon seit langer Zeit nicht mehr. Auch die Card der heutigen Show ist wieder voller spannender Matches und Voraussetzungen für eine klasse Show sind mehr als gegeben. An meiner Seite wieder Josh Matthews...

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Erstaunlicherweise hast du dich diesmal wirklich sehr kurz gehalten und ich finde dies durchaus positiv, natürlich ist die Liga noch besser geworden, wir haben ja keine Leute zurück bekommen oder überhaupt wieder unter Vertrag die nicht wissen würden wie es geht, aber gerade auch bei den Fighterinnen ist die Qualität stark gestiegen, waren es früher 2-3 Damen die sich um einen Titel stritten so sind es derzeit weit mehr und deswegen sind die Titelerweiterungen mit dem Future of Stardom und auch den Wonder of Stardom Championships gerechtfertigt. Ich glaube die heutige Show wird die letzte wieder mal übertreffen. So nun aber genug geredet, wir wollen ja Aktion sehen und keine Zeit mit Reden vergeuden also....Lasst die Spiele beginnen....

      Die Kameras der 4Live schalten in den Ring und dort steht bereits der Rated [R] Superstar, Edge. Mit einen Mikrofon bewaffnet, steht er dort und lässt sich noch ein wenig von den Fans feiern. Dann hebt er das Mikrofon und beginnt direkt zu sprechen.

      Edge: ,,Bei der letzten Revival Show, haben ich und mein Tag Team Partner unser erstes Match bestritten nach dem Legendären Comeback... Ich muss gestehen, nach der Portion Chicken Nuggets war das gar nicht so einfach... Aber wenn sich eine solche Chance ergibt, dann nutzt man sie im Rated [R] Style!

      Und verdammt, im Rated [R] Style, haben wir Kane und Samuel Shaw besiegt... Okay eventuell war ein kleines bisschen Glück durch das Ausrasten von Kane dabei."


      Edge hebt die Hand und macht Daumen und Zeigefinger ein wenig auseinander um zu zeigen "ein bisschen". Natürlich weiß Edge, das dieses Match ohne Kanes Ausraster ganz anders hätte laufen können. Aber es ist nun einmal wie es ist, Edge und Christian haben gegen Silent Abyss gewonnen.

      Edge: ,,Silet Abyss ist ein großes Team mit gefährlichen Männern, natürlich war Abyss nicht dabei aber man sollte niemals Samuel Shaw oder Kane unterschätzen... Trotzdem ist dieser Sieg für uns wichtig gewesen, das ist ein Ausrufezeichen an die Tag Team Szene der 4Live, wir sind wieder da...

      Wir sind älter, Check! Wir sind nicht mehr ganz so gut in Form, Check!"


      Bei dem letzten Check hat Edge dann doch ein wenig über sein Bauch gestreichelt, die lacher der Fans sind ihm mit solchen Aktionen gewiss. Wieder hebt er den Arm und schaut in Richtung der Zuschauer.



      Edge: ,,Doch das Tag Team heißt ja nicht Edge, es ist Edge und Christian... Auch wenn man sich nicht zu erst nennt, so werden wir nunmal genannt... Christian und Edge das klingt einfach irgendwie falsch, solche Momente hat man einfach...

      Wenn man unseren ehemaligen Präsidenten Barack Obama auf einmal mit seinen richtigen Namen Barack Hussein nennen würde, das würde irgendwie falsch sein... Ich glaub ihr wisst was ich meine. Daher begrüßt mit mir meinen Tag Team Partner und Freund, Christian."


      Edge zeigt zur Entrance Rampe, dort ertönt auch schon die Theme von Captain Charisma, doch diesmal in einem völlig neuem Gewand.

      youtube.com/watch?v=vrtJPBp9rIk

      Nebelschwaden sprießen aus der Stage empor, als im Blitzlichtgewitter der charismatischste Superstar der 4Live das Rampenlicht betritt.



      Und als er sich umdreht, rückt er seinen Auftritt in ein gänzlich anderes Licht.



      Colonel Sanders! Christian Cage erscheint als Colonel Sanders von KFC verkleidet auf der Stage und lässt sich von seinen Fans feiern. In einem elegantem Weiß schwingt er seinen Gehstock vor sich her bei jedem seiner Schritte. Slidet gekonnt in den Ring hinein und positioniert sich neben seinem Partner Edge, der kurzzeitig völlig verblüfft darsteht.

      Christian: ,,In der letzten Wochen hatten wir beide eine Mission gehabt. Edge & Christian wollten all unsere Vergangenheit in einem Abend Revue passieren lassen. Also as ich und as und as mehr und mehr Chicken Nuggets. Dabei musste ich eines feststellen. Ich werde immer im Schatten von meinem Buddy Edge bleiben. Seinen Vorsprung werde ich nie einholen."

      Auch Christian tätschelt nun den kleinen Wohlstandsbäuchlein von Edge, welcher sichtlich gerührt die Schmeicheleinheit genießt. Fühlt sich bestärkt in seiner Checkliste! Die Komik rührt daher, dass Christian zu WWF/WWE Zeiten stets im Schatten Edges stand. Doch in der 4Live sind sie gleichberechtigt. Christian erhebt sein Mikrofon und wendet sich direkt an die Fans der 4Live.

      Christian: ,,Doch wir wurden gestört von einem Anruf des 4Live Comissioners. Ich muss mich im Vorfeld entschuldigen, denn das nun folgende Wort klingt eher wie Creep, aber ich lass mir für die nächste Show etwas Besseres einfallen. ABER nach dem Anruf haben wir getan, was wir als p[R]eep - Meister der (Preparation)Vorbereitung - tun mussten. Mit der Macht von Colonel Sanders seiner Chicken Nuggets betraten wir diesen Ring und haben unser Debut Match gewonnen!"

      Die Fans jubeln diesem Team zu, doch Christian Cage legt nach. Zupft dabei seinen falschen weißen Ziegenbart ab.

      Christian: ,,Kane und Samuel Shaw sind ohne Abyss genau das, was Abyss ohne Vornamen ist. Silent. Kane hat das Team von innen heraus zerstört. Vermutlich immer noch besser, als gegen zwei Rentner wie uns zu verlieren. Nicht desto trotz zählt am Ende nicht wie oder wodurch, sondern nur wer gesiegt hat und das waren wir. In der Geschichtsschreibung wird sich jeder nur daran erinnern: Edge & Christian haben Silent Abyss weg-gesnackt! Ihr seid damit die ersten Ehrenmitglieder auf der Speisekarte der KF-Chicken Liste."



      Sofort gackern die ersten Fans der 4Live von ihren Rängen. Christian muss schmunzeln, bei dieser Geräuschkulisse.

      Christian: ,,Was meinst du, Edge? Mit der Macht der Chicken Nuggets... sind wir jetzt Kenntucky Fried #1Contender?"

      Er greift in seine Brusttasche und holt sich eine der coolsten Sonnenbrillen seiner Sammlung hervor. Diese setzt er unmittelbar, mit Stolz gestählter Brust, auf. Erwartungsvoll und erhobenem Hauptes blickt Christian nun zu seinem Partner, ob dieser etwas darauf erwiedern möchte. Diese Szene wirkt so sureal, dass die Fans in ihrem Jubel zum Rande des Gelächters sind.



      Auch Edge grinst, er kennt den Humor von Christian natürlich wie kein zweiter aber das hier setzt dem ganzen nahezu die Krone auf. Er greift von innen in sein T-Shirt und tatsächlich zieht er da ebenfalls eine Sonnenbrille hervor und zieht diese auf.



      Edge: ,,So und jetzt bleibt nur noch eins zu sagen... One...Two...Three...Four... FIVE SECOND POSE!"

      Darauf haben die Fans gewarten fast Synchron lassen Edge und Christian die Mikrofone fallen und sie posen für die Fans, das Blitzlichtgewitter kennt keine grenzen. Nach den Szenen klatschen die beiden im Ring noch einmal ab und verlassen gut gelaunt die Halle.

      Striker: Die beiden sind einfach unterhaltsam, man kann sie lieben oder hassen, aber sie wissen durchaus wie sie die Fans auf ihre Seite bekommen, ich denke niemand stellt ihre Qualität in Frage, wie auch immer die Umstände waren, der Sieg steht in den Büchern und was können die beiden dafür, wenn Kane mit Shaw seine Probleme hatte und eben reagiert hat, wie man es erwarten konnte.

      Matthews: Warum so verständnisvoll? Sonst ist es doch so, dass du solche Aktion auf das Schärfste veruteilst, jetzt war es okay? Du solltest mal überlegen, was deine Meinung ist du änderst die ja öfter, als dass du deine Socken wechselst. Dennoch ich gebe dir Recht, Sieg ist Sieg und nichts anderes ist hier wichtig. Wer weiß? Vielleicht können die ja nach dem Rumble um die Tag Team Titels mitreden?

      Es geht in den Backstage Bereich, dort sehen wir den No.1 Contender auf den Intercontinental Championship, Roman Reigns, er scheint sich gerade etwas zu trinken holen zu wollen, in seinem Rücken kommt aber jemand hinzu und Reigns dreht sich herum, er sieht in die Augen von Bobby Lashley, der ihn kurz angrinst, dann aber wieder ernst wird, Reigns erhebt das Wort.



      RR: Sieh mal einer an, Bobby Lashley ist mal wieder in einer Show, wusste garnicht, dass du noch unter Vertrag bist, wo du doch so wenig, On Air Time bekommst und dann noch in Matches gesteckt wirst, die du eh nicht gewinnen kannst, wie konntest du nur denken, dass du mit diesem Clown Chris Jericho, ein Match gegen Roode und mich gewinnen kannst?

      BL: Roman…Du redest zu viel, du hast scheinbar den falschen Einfluss, ich habe jemandem geholfen, nicht mehr nicht weniger, dass wir verloren haben, dass liegt einzig und alleine daran, dass deine Gespielin CJ Perry sich einmischte, die mich zugegebener Maßen abgelenkt hat. Ohne Sie, hättet ihr nicht gewonnen.

      RR: WOW! Es kann sprechen, der große schwarze Mann kann reden. Ich habe immer gedacht, dass du das Paradebeispiel bist, dass wir Menschen vom Affen abstammen, schau dich an, du bist ein künstlich aufgepumpter Mann der rein garnichts hier erreicht hat, seit er sein Comeback feierte, die Liga ist zu stark für dich.

      Lashley schüttelt nur den Kopf, ehe er spricht: Beleidigungen und Provokationen, ist dass der neue Weg des Roman Reigns, du bist erbärmlich, ich meine du bist auf Hilfe von aussen angewiesen, dass du gewinnen kannst, haben wir doch alle bei Revival 76 gesehen, der Sieg kam erst, als Adam Cole unfair attackiert wurde, vorher hast du auch nichts gesehen, beweise einmal, dass du auch so etwas wie Ehre hast Roman, setze deinen Spott gegen mich ein, für ein Match in der nächsten Woche, dann kann man doch sehen, wer am Ende gewinnt. One vs. One, was sagst du?

      Reigns lacht nur abfällig: Hey Flash News! Es ist vollkommen egal, wie ich gewonnen habe, ich habe gewonnen, etwas, dass du hier schon lange nicht mehr getan hast, ich kann mich garnicht mehr an einen Sieg von dir erinnern, du vielleicht? Muss ja schon fast Anfang 2000 gewesen sein? Mit deinen Steroid Muskeln bringst du es hier zu nichts mehr. Warum sollte ich meinen Shot einsetzen, ich habe weder dir, noch den Fans irgendetwas zu beweisen. Du hast kein Match verdient!

      Lashley wartet nun ab, als Roman nichts weiter ergänzt er nur: Ich sagte ja schon, du bist ein Weichei geworden, ohne Abstimmung deiner Lady machst du garnichts oder? Du könntest ja etwas dabei verlieren, was dir so wichtig ist, dieser Weg Roman ist der Weg in die Bedeutungslosigkeit…

      Doch Reigns unterbricht…“Hm also da wo du bereits bist oder?“ Hiernach folgt eine klatschende Ohrfeige von Reigns gegen Lashley, der will sich Reigns greifen, beide stehen sich Head to Head gegenüber, als sich eine schmale Hand ins Bild bringt, dann fährt die Kamera weiter und Natalya, jawohl die Tochter von Jim "The Anvil" Neidhart, kommt ins Bild.




      Guys! Nun beruhigt euch wieder etwas. Entschuldige Roman Reigns, Bobby ist manchmal etwas überschwänglich, denn er ist der festen Ansicht, er kann dich besiegen. Da du wohl nichts ohne Miss Perry oder auch das blonde Gift entscheidest, wie wäre es damit, Lashley und ich gegen dich und CJ, rein um garnichts, einfach nur ein Mixed Tag Match, spielen doch mal mit gleichen Mitteln und nicht mit einer Minderheit gegen eine Mehrheit. Vermutlich wirst du dies noch besprechen müssen, du hast ja sonst nichts zu sagen…

      Reigns knurrt nur ein: I Accept

      Natalya schmunzelt und Lashley nickt zufrieden, damit scheint das Match zwischen den beiden Mixed Tag Teams fix zu sein, gemeinsam gehen Lashley und Natalya ihrer Wege, während Reigns noch grimmig hinter schaut….


      Striker: Lashley scheint nun jemanden gefunden zu haben, die ihn unterstützen kann, durchaus eine gute Wahl eine Natalya an seine Seite zu holen, sie kennt das Geschäft wie kaum eine andere und ist durch den legendären Dungeon der Harts gegangen, ich glaube sie kann, wenn sie sich komplett auf das Wrestling konzentriert durchaus etwas erreichen. Ein Mixed Match also zwischen Reigns und CJ gegen Lashley und Natalya, mal schauen wer da gewinnt.


      Matthews: Wait a damn second! Woher nimmst du die Information, dass CJ die Partnerin sein wird, erstens haben wir weder sie noch Reigns dazu gehört, er hat die Challenge angenommen, nicht mehr nicht weniger und wenn du dich ein wenig an die letzte Show erinnerst, hat CJ mittlerweile eine Dame als Klientin die sicherlich durchaus gut ist. Ich würde eher vermuten, dass diese Lady die Partnerin wird und nicht CJ.


      1. Singles Match
      Axel Dieter Jr. vs Samuel Shaw



      Kurzbericht:
      Shaw wirkt während des gesamten Matches, etwas neben der Spur. Es fehlt die Verbissenheit und der Wille seinen Gegner zu schaden. Shaw gelingt es zwar, seinen Gegner einiges Abzuverlangen, doch Axel scheint keine großen Schwierigkeiten zu haben, aus einem Coverversuch herauszukommen oder einen Griff zu Kontern. Dies führt letzt endlich dazu, das Axel Dieter Jr. mit einem Bridging Leg Hook Belly-to-Back Suplex sich den Sieg holen kann.

      Winner via Pinfall: Axel Dieter Jr

      Striker: Tja es zieht sich wie eine zähe Masse durch die Silent Abyss Crew. Ihnen fehlt etwas, der letzte Killerinstinkt ist weg, wie verschwunden. Somit hat Alexa Bliss nicht nur Aryana ausgeschaltet sondern auch noch die komplette Gemeinschaft. Es ist seltsam dies anzusehen, Axel Dieter Jr das neuste Diamond Member hat hier ganz ohne Hilfe der Partner gewonnen, gute Leistung, solider Sieg.

      Matthews: Als wenn man gegen einen Samuel Shaw Hilfe bräuchte! Ich will ihm nicht zu nahe treten, aber er war stets das schwache Glied der Silent Abyss Kette und deswegen haben sich die Partner von Axel Dieter hier zurück gehalten, weil sie wussten, dass er es auch so schaffen kann. Eindrucksvoll war es dennoch und wenn es so weiter geht, wird kein Silent Abyss Member mehr ernst genommen werden. Sie brauchen Führung, sie brauchen Hilfe...

      Werbung:

      Ende:





      Rebecca: ,,Wir freuen uns euch - das 4Live Universum - zum aller ersten Heartbreak Hotel dieser Art aller Zeiten begrüßen zu dürfen. Wir ermöglichten es euch Fragen aller Art an uns zu stellen, die wir wahrheitsgetreu beantworten werden. Zuvor allerdings möchte ich ein kleines Vorwort anmerken.

      Shawn Michaels ist bei den meisten Menschen als ein verbissener, ehrgeiziger und auch sehr egozentrischer Mann des Wrestlings im Gedächtnis. Nicht zuletzt wurde er als Hall of Famer der WWE und als Ikone dafür berühmt. Seine Spitznamen sind zahlreich. Der Heartbreak Kid, The Showstopper, The Main Event, Mr. Wrestlemania, Mr. Hall of Fame, The Icone.... aber prägend und wegweisend ist für ihn nur ein Name: Mein Ehemann!"


      Unerwartet kommt diese Wortwahl daher, von dem eigentlich egomanisch und rebellisch geprägtem Paar der 4Live.

      Rebecca: ,,Vor der Kamera gibt es die Guten und die Bösen, doch in der Realität ist dies meist ein unterschiedliches Kapitel. Es ist wie in einem Kinofilm. Wenn der Bösewicht nicht die Emotionen hervorrufen kann, dass er gehasst wird, ist es ein billiger bzw. zwangsläufig schlechter Film. Doch genau diese Rolle beherrscht er perfekt. Er ist der geborene Bösewicht! Was aber bei weitem nicht heißt, dass er ein schlechter Mensch zu Personen ist, die er liebt und die ihn lieben. Er würde alles für seine Familie geben. Einmal, es war der Geburtstag unserer Kleinsten, wünschte sie sich ein Einhorn. Er fuhr los und wollte ein Pony besorgen..."

      Shawn Michaels: ,,...Ohja, die Pony Story."

      Rebecca: ,,Willst du sie lieber erzählen?"

      Shawn Michaels: ,,Nein, nein! Mach nur Liebling, du kannst das gut!"

      Rebecca: ,,...aber obwohl wir in Texas leben - dem Staat des Rodeos, gab es zum passenden Termin wahrlich kein einziges Pony. Also klebte sich Shawn ein Horn auf die Stirn und wieherte wie ein prachtvolles Einhorn auf allen Vieren. Die Mähne dafür hat er ja gehabt. Hahaha!

      Nun, worauf ich hinaus will ist: Ich war in unterschiedlichen Wrestling-Promotions zu Besuch und unter anderem bei WCW unter Vertrag. In meiner Zeit als aktive Performerin habe ich einen Erfahrungsschatz für dieses Business aufbauen können. Es gibt meist eine klare Trennung zwischen In-Ring und Fan-Interaktionen, doch meinem Ehemann passt dieses Konzept nicht. Er ist gerne Interaktiv. Er liebt es Emotionen hervorzurufen. Deshalb bezeichnet er sich gerne als Re-Aktionär.

      Zwischenzeitlich zahlte er einen hohen Preis dafür. Es zerrte an ihm. Er will unbedingt ein gutes Vorbild für unsere Kinder sein. Die bösen Äußerungen passten nicht in unser Erziehungskonzept. Wir verboten es ihnen sich die Kämpfe und Aussagen ihres Papas anzusehen. Er kehrte kurzzeitig dem Wrestling den Rücken. Aber diese Zeiten sind längst vorbei. Doch es hielt ihn einfach nicht Zuhause. Er lebte sein gesamtes Leben in diesem Ring. Sein Herz schlägt für das Wrestling. Wenn er auftritt, soll alles perfekt sein. Und das ist es, wenn ihr Fans jubelt oder buht. Unsere Töchter sind nun älter, reifer und aufgeklärt darüber, was Papa in diesem Ring macht und machen darf. Letztlich ist er eben in erster Linie Vater und Ehemann. Als er den Anruf von Robert Roode bekam, ob er wieder in die 4Live zurückkehren würde, sah er mich mit großen Kulleräuglein an. Er wirkte wie ein Welpe, voller Sehnsucht. Ich weiß es ist riskant. Sowohl seine Aktionen im Ring als auch seine Wortwahl. Es gab nur eine einzige Möglichkeit und diese Entscheidung traf ich für ihn. Klipp und klar: "Wenn du in den Ring steigst, dann nur in meiner Begleitung!". Beweisführung abgeschlossen: Ich bin die, die in der Beziehung die Hosen an hat. Hahahaha...!"
      (Sie kichert noch ein bisschen vor sich hin) ,,Wäre ich nicht in der 4Live, wäre es Shawn auch nicht. Also seit lieber froh, dass er mich zu willen machte auf den Boden geworfen zu werden - für euch!"

      Rebecca formt die Finger ihrer beiden zierlichen Händen zu Hälften eines süßen Herzens, hält diese vor ihre Brust und fügt sie zusammen. Ein Herzschlag. Bricht dabei das Herz auf und blickt unschuldig lachend in die Kamera. Ist sie wahrlich ein Heartbreak-Girl? Nachdem Rebecca ihre Antwort gegeben hat, fadet das Bild langsam aus und wird innerhalb weniger Sekunden schwarz. Die Fans sind von dem Einblick in die Privatssphäre des Heartbreak Kids überrascht. Doch innerhalb der letzten Sekunden, bevor das Bild ausblendet, geschieht eine weitere Überraschung innerhalb der Handlung des Abends. Sie dreht sich zu ihm herum und fällt in seine Arme. Küsst ihn und er...



      ...er hält sie fest in seinen Armen umschlossen. Zärtlichkeiten des Heartbreak Kids mit dem Heartbreak-Girl? Das Bild brennt sich in die Köpfe ein, ehe es am Titantron gänzlich erlischt. So endet das aller erste Heartbreak Hotel in der heutigen Show

      Striker: Man kann sagen was man will, HBK ist eben eine Person die polarisiert! Diese Sachen hier war doch recht provokant und ungewohnt in der 4Live, aber sicherlich nicht schlecht wenn eine Brise „Sex“ in die Shows kommt. Warten wir mal ab in welche Richtung es weiter geht.

      Matthews: Nun er ist und war stets ein Entertainer und so jemand kann eben eine Halle mit nur 2 drei Worten vielleicht sogar nur Gesten gegen sich und für sich einnehmen, das ist ein Talent was man haben muss, manche haben dies, andere weniger. Er ist denke ich durchaus eine Bereicherung für die Liga und hoffen wir mal, diesmal bleibt er länger.


      Die Kameras schalten wieder einmal in den Backstage Bereich. Zu sehen vor einer recht tristen und unscheinbaren dunklen Wand, niemand geringeres als der Mann welcher auf einen Pfad der Zerstörung ist Brody King. Dieser trifft heute Abend auf niemand geringeres als das Monster Abyss und dies in einem Hardcore Match.



      Brody King:
      "Abyss, sie nennen dich The Monster. Aber ich frage mich, was zeichnet dich aus... was zeichnet dich aus um das Monster zu sein? Ist es deine Liebe für Gewalt, Schmerzen und Chaos? Nein. Den die Wahrheit ist, du liebst diese Dinge nicht, du bist leidenschaftslos... ich weiß genau was dich zu einem Monster macht, was dich davon abhält ein Mensch zu sein. Abyss, du bist ein Monster, nicht weil du gewalttätig bist, weil du schmerzen zubereitest... Du bist ein Monster, weil du Willenlos bist, weil du nicht deine Eigenen Entscheidungen triffst. Oder du warst es... den nun scheint das ganze ehemalige Gefolge von dieser grünen Hexe zum ersten Mal frei zu sein. Abyss, du warst so lange ein Monster, dass du vergessen hast was ein Wille ist. Du warst so lange ein Monster, dass du keine Chance hast, mit deinen eigenen Willen, die Zerstörung aufzuhalten. Richtig, heute Abend werde ich meinen Pfad der Zerstörung fortsetzen. Heute Abend wird dieser größer werden mit der Zerstörung des Mythos um das Monster Abyss. Abyss, werden sie dich danach noch als das Monster betrachten? Oder werden sie dich als Schatten eines Monster sehen? Einen Schatten von dem niemand mehr Angst haben muss. Abyss mein Pfad wird egal ob Sieg oder Niederlage über dich weiter gehen. Und es ist egal, ob Sieg oder Niederlage. Deiner Zerstörung kannst du nicht entkommen. Und wenn ich mit dir Fertig bin, wenn ich deinen Mythos zerstört habe... werde ich mir das nächste Monster vornehmen. Bis es nur noch einen Mann gibt, welcher Angst verbreitet, welcher einen Pfad der Zerstörung bestreitet. Abyss.... you will fear my name... you will fear the King!"

      Mit diesen Worten beendet Brody King seine Promo. Er blickt recht emotionslos in die Kamera und wirkt unberechenbar. Nun wendet sich King von der Kamera ab und verlässt die Szene.

      Striker: Heute kriegt also Brody seinen ersten ernstzunehmenden Gegner, mit Abyss immerhin ein ehemaliger Extreme Champion und 2facher Tag Team Champion, ich denke Abyss weiss sehr wohl, was er machen kann und wird Brody hier wirklich zusetzen, auch wenn dieser derzeit ein großes Momentum hat, heute kommt der erste wirkliche Test.

      Matthews: Ich sehe seine Chancen recht gut, derzeit wirken alle Leute von Silent Abyss planlos, führungslos, einfach so, als wenn sie nicht wüssten was sie tun sollten. Aryana war ihr Herzstück, ihr Motivator, ihre Führung, diese fehlt nun und deswegen kann Brody King auch heute gewinnen, bei allen Erfolgen die Abyss hier bisher hatte, er braucht einen Kopf um wirklich seine Kraft zu entfalten und der fehlt eben derzeit.

      2. Stardom Division
      Singles Match

      Angelina Love vs Britt Baker



      Kurzbericht:
      Angelina Love tut sich recht schwer gegen Britt Baker. Welche der Veteranin kaum Gelegenheit bietet, einen ihrer Signatur Moves zu zeigen, selbst wenn es Angelina Love gelingt einen Einroller zu zeigen, kickt Britt Baker recht schnell aus. Es geht sogar soweit das diese den Rainbaker einstecken muss. Angelina kann sich nur durch ein Bein auf dem Seil vor dem 3-Count retten. Letzt endlich gelingt ANgelina ihr Botox Injection Finisher und mit Hilfe der Seile auch der Pinfall

      Winner via Pinfall: Angelina Love

      Striker: Ach Angelina...muss es denn immer so enden? Sie hat diese Betrügereien doch nicht nötig, ich bin mir bewusst, dass Angelina durchaus eine starke Fighterin ist, aber wenn sie immer diese billigen und teilweise alten Tricks anwendet, dann wundert es mich nicht, wenn sie nicht gemocht wird von den Fans. So haben wir einen Sieg gesehen, der auf sehr unfaire Weise entstanden ist.

      Matthews: Die alten Tricks sind oft die besten Tricks! Nur mal so erwähnt, was kümmert Angelina die Fans? Deren Zuwendung hatte sie noch nie, wollte sie auch nie haben, also macht sie es so, wie es für sie am Besten ist. Es gehört auch Cleverness dazu, das Bein zum Beispiel im richtigen Moment aufs Seil zu legen, ob nun bei der Rettung vor dem Fall oder beim Fall selber. Dazu noch eine gehörige Portion Ringübersicht!


      Werbung:

      Ende:



      Es spielt noch der Theme von Velvet Sky, welche gemeinsam mit Becky Lynch zum Ring gekommen ist, die Zuwendungen der Fans waren doch recht positiv und Velvet selber scheint, es doch etwas zu verwirren, aber sie geniesst es auch, nach einer Weile erhebt sie das Mic:



      Vielen Dank, Charlotte North Carolina! Ich freue mich wirklich hier vor euch zu stehen und das zu tun, was ich immer schon tun wollte. Im Ring kämpfen und mich mit den Besten messen, davon träumte ich eben schon lange, manche meinen sogar schon als Säugling im Bauch meiner Mama, aber reden wir nicht davon. Becky und ich haben, uns das Recht erkämpft um die Wonder of Stardom Championship zu kämpfen, sind wir zufrieden mit dem Sieg? Nein, eigentlich nicht, denn wir wollten uns den Spott so verdienen, mit einem „richtigen“ Sieg, aber ich denke die Queens haben erkannt, dass wir eine andere Qualität haben, als die Teams die sie bisher bekämpft haben, es ist ein Unterschied, wenn du schon einmal das Ende deines Traumes vor Augen hattest oder du noch am Anfang stehst, Becky und ich wissen genau wovon wir sprechen. Wir respektieren die Queens, haben dies auch schon vor dem Match getan und wir wissen, beim Royal Rumble wird es eine schwere Aufgabe, die beiden zu schlagen, aber niemand ist unschlagbar, niemand ist unbesiegbar und manchmal reicht nur ein winziger Moment aus und man verliert Alles was man hatte.

      Velvet macht eine kurze Pause, daher nimmt Becky nun ihr Mic nach oben:



      Wisst ihr, ich habe etwas gesehen in den Augen von Charlotte und Shayna, Überraschung, sie dachten sie haben mit uns ein ähnliches leichtes Spiel, wie mit den bisherigen Gegenteams, aber wir sind Fighterinnen, wir stehen mit Herzblut in diesem Ring und geben immer unser Bestes, wir hatten nicht viel zu verlieren, aber jede Menge zu gewinnen und wir haben gewonnen, auch wenn es per DQ war und ich euch sagen kann, das der Move von Shayna Baszler wirklich heftig ist. Ich habe in meinem Leben hier im Ring selten aufgegeben, aber schlussendlich tat ich es, auch wenn es ein illegaler Move war und eine Frau wie Shayna die sich ja rühmt eine Fighterin zu sein, müsste die Übersicht haben, dass vielleicht etwas nicht stimmt, wenn der Ref sie anzählt, aber vermutlich ist da ihre animalische Seite durchgekommen, weil sie sauer war, auf uns und damit haben wir schon etwas geschafft, was kein Team vorher schaffte, wir haben die Queens verärgert und verärgerte Personen neigen zu Fehlern, es muss nur ein Fehler sein, den die beiden beim Royal Rumble machen und der wird ausreichen, wir….

      Doch da ertönt der Theme von Charlotte Flair, diese erscheint auch direkt auf der Stage. Ein wahrer Jubel Orkan geht los. Dies ist ihre Heimat, dies ist ihre Stadt, hier wird Charlotte geliebt und vergöttert, so dass sie sogar einen Moment warten muss, ehe sie sprechen kann, man sieht ihr durchaus an, dass sie davon angetan ist, mit einem Lächeln beginnt sie dann zu sprechen. Der eine Part der Wonder of Stardom Champions bleibt erstmal auf der Stage stehen, dann erhebt ihr Mic



      WHO THE HELL YOU THINK YOU ARE? Dies hier ist meine Heimat, dies hier ist meine Stadt und ich werde mich nicht hier vor MEINEN Leuten unterstellen lassen, dass wir Fehler machen, wir machen keine Fehler, wir haben immer einen guten Plan und im Regelfall geht er auf, ja auch dieses Mal ging der Plan nahezu perfekt auf, wir haben die DQ auf uns genommen, weil wir ein Match beim Royal Rumble wollten und wir, also Shayna und ich, sind 2 von denjenigen FIghterinnen hier, die 2 Matches an einem Abend locker schaffen können, ihr habt mehr Biss als ich dachte, okay dies gebe ich zu, aber was habt ihr erreicht? Ein Match gegen uns um die Titel und die nächste Abreibung! Ihr glaubt nicht ernsthaft, dass ihr uns schlagen könnt oder? Ihr trefft nicht nur auf die härteste Fighterin des gesamten Rosters, sondern auf einen Natural Born Champion, wir haben eine Qualität die ihr niemals erreichen werdet, Shayna und ich haben hier keine Gegner, wir können uns nur gegenseitig schlagen, aber sicherlich nicht ein Team aus einer verletzungsanfälligen Alt DIVA und ja das Wort meine ich genauso, wie ich es sage und einem Firehead, findest du es war klug uns zu reizen? Ehrlich? Es war die dümmste Entscheidung deines Lebens, einmal konntet ihr auf lächerliche Art und Weise gewinnen, aber es gibt KEINE und ich wiederhole KEINE Chance, dass ihr 2-mal so viel Glück habt, wenn es ums Ganze geht, dann legen wir auch noch ein wenig mehr Qualität in das Match, dass was ihr erleben durftet war ein Vorgeschmack, nicht das volle Programm...

      Nun passiert noch etwas, bevor Velvet und Becky antworten können, beide wollten dies machen, ertönt wieder ein Theme.

      >> Loyalty is everything! <<



      Es ist die Theme von niemand geringeren als Shayna Baszler. Einige Fans jubeln lautstark, aber auch viele reagieren durch ihre Partnerschaft zu Charlotte jedenfalls nicht sonderlich negativ. Shayna erscheint mit ihrem Titel um die Hüften auf der Stage und zeigt dort erst einmal ihre typische Pose.



      langsam geht Shayna Baszler vor und betrachtet nun die beiden Damen im Ring. Sie steht nun neben Charlotte und bespricht kurz etwas mit ihr und beide gehen dann nun langsam zum Ring. Beide umkreisen erst einmal den Ring und es scheint so als könnten beide in den Ring stürmen und hier RedSky einen Beatdown verpassen. Doch dies passiert nicht im geringsten, den Shayna bekommt von einem Worker ein Mikrofon gereicht und danach steigen beide Queens in den Ring.



      Shayna Baszler:
      Oh Becky... du kannst so viel du willst darauf rumreiten, dass der Ringrichter bis Fünf gezählt hat, als du unter Schmerzen im Kirifuda Clutch um gnade gewinselt hast. Ich habe dich im Kirifuda bereits gebrochen und nun, nur dank einer kleinen Zahl steht dir und insbesondere diesem untalentierten blonden Sidekick von Angelina Love dies noch einmal bevor. Was ist das für ein Gefühl? Zu wissen, dass einen in der wohl berühmtesten Hallen der Welt, noch einmal solche Schmerzen erwarten? Noch einmal eine solche Demütigung. Was ist das für ein Gefühl, zu wissen das man im MSG erneut gebrochen wird? Fakt ist, in einem richtigen Kampf.... gibt es keine Seile. In einem richtigen Kampf, gibt es für niemanden einen Ausweg aus dem Kirifuda. Beim diesjährigen Royal Rumble, wird der Tag sein, an dem niemand es innerhalb eines Jahres geschafft hat mich zu besiegen. In über einem Jahr, habe ich kein Match verloren.... Ich wurde weder gepinnt, noch habe ich wie Becky abgeklopft und das wird sich ganz bestimmt nicht im MSG ändern. Es gibt niemanden, welcher uns besiegen könnte, dass solltet ihr zu eurem eigenen Wohl einsehen. Aber kommen wir zum größten Bullshit, welchen ich heute von Becky gehört habe... du glaubst das du in unseren Augen Verwunderung gesehen hast? Ja, wir waren tatsächlich verwundert über die Tatsache, wie schwach ihr doch eigentlich seit. RedSky, was soll dieser Name überhaupt Aussagen? Oder ist dies nur ein unheimlich unkreativer Einfall, da Becky rote Haare hat und Velvet Sky mit eben jenen Sky endet? Der Name, B-Team oder Ersatzmannschaft wären da viel zu treffender gewesen.

      Shayna will weiter reden doch wird sie von einen der beiden Mitglieder von RedSky unterbrochen. Becky hingegen will sich direkt auf die beiden Champions stürzen, wohl in ihrem jugendlichen Elan, wird aber von Velvet etwas zurück gehalten, jene erhebt nun das Mic:

      Weißt du Shayna, in welcher Welt lebst du? Okay, du hast noch nie ein Match per Pin oder Aufgabe verloren, es gibt aber immer eine erstes Mal, vielleicht passiert es beim Rumble vielleicht später, aber wir haben durchaus erkannt, dass hier keines Falls perfekt sein, hier und da sticht dann doch etwas die Arroganz von euch beiden hervor, wenn ich eine Sache gelernt habe, Arroganz ist der Weg in den Untergang, Charlotte war schon immer so, aber du Shayna, ich glaube viel mehr, dass Charlotte in dir, jemanden sieht, die die Drecksarbeit macht, ein Pittbull den Charlotte loslässt, wenn sie es möchte. Du glaubst sie ist deine Partnerin? Derzeit vielleicht, aber es kommt der Tag und ich weiß dies recht genau, da wird sie dich hintergehen, weil sie ohne dich weiter kommt als mit dir, Charlotte ist keine Frau für einen Team Titel, war sie auch nie, du scheinst ja auch andere Pläne zu haben, also ist euer Team eine Momentaufnahme, ein winziger Moment in einer langen Geschichte, ihr wollt euch mit uns anlegen, gut nur zu, warum auch nicht, wir sind bereit, nur weil ihr starke Matches gezeigt habt, bisher nahezu unantastbar seid, werden wir sicherlich nicht vor Angst schlottern und was den Team Namen angeht, es ist ein Name nicht mehr nicht weniger, wichtiger sind die Taten, als die Namen.

      Becky erhebt das Mic: Warum warten bis zum Rumble, I don't wanna talk anymore, I want a Fight!

      Becky schmeisst das Mic auf den Boden, Velvet ebenso nun wirkt RedSky bereit für einen Kampf, aber nicht mit Charlotte, die lacht nur verächtlich ehe sie ihr Mic erhebt: Wir aus Charlotte sind immer für einen Kampf bereit, alleine was bringt es uns? Wir würden euch heute schlagen, beim Rumble schlagen und sogar in der Battle Royal schlagen, was habt ihr dann noch, so könnt ihr euch damit rühmen einen unbedeutenden Sieg geholt zu haben, er wird euch nicht viel bringen, als noch mehr Schmerzen als beim letzten Mal. Außerdem habe ich noch ein paar Verpflichtungen hier, wenn man schon in seiner Heimat ist, dann will natürlich jeder etwas von dir, daher habe ich heute leider keine Zeit, ich glaube zwar, dass Shayna euch auch alleine abfertigt, aber ich kenne ihren Plan für heute nicht, daher werdet ihr wohl verschont bleiben. Wen ihr also ein wenig Grips habt, geht ihr aus diesem Ring, denn dies ist UNSER RING und wartet auf die Packung beim Rumble. By the Way, Velvet es ist kein Geheimnis, dass wir beide mehr wollen als Wonder of Stardom Gold, also lass deine billigen Versuche uns hier gegeneinander aufzubringen.

      Charlotte lässt nun ihr Mic sinken, wartet ab ob ihre Partnerin noch etwas sagen will, es war eine nette Geste die Herausforderer gehen zu lassen, wenn auch etwas überheblich. Shayna nimmt sich nun ihren Wonder of Stardom Championship von der Hüfte und hebt diesen in die Höhe und hält diesen quasi angeberisch RedSky unter die Nase.



      Shayna Baszler:
      Seht euch das hier an! Das Gold! Die Wonder of Stardom Championship! Die Welt blickt auf diesen Moment, und sieht wahre Champions und zwei Frauen die nicht mehr sind, als eine einfallslose Alternative für eine neue Herausforderung! Uh Becky? You wanna fight? Wo warst du als ich eine offene Herausforderung ausgesprochen habe? Dies wäre deine Chance auf einen Kampf gewesen. Deine Chance One on One mit einer Queen of Wrestling im Ring zu stehen, ohne dieses lästige Relikt der alten Divas Ära an deiner Seite! Du und jede andere Frau auch, hatte ihre Chance! Und nun wirst du zusammen mit Velvet chancenlos gegen uns antreten. We're the Ace of Stardom! Solange Charlotte und ich hier sind, werden die Queens of Wrestling mit oder ohne Gold diese Division anführen! Und beim Royal Rumble, wird sich dies auch nicht ändern. Wenn wir euch auseinander nehmen und wenn wir mit euch fertig sind, who is next? Welche Bitches eures erbärmlichen A-Teams wollen dann scheitern? Big Mama T? Wohl kaum! Trish fears the queens of wrestling! You know why? Weil Trish, nie das Zeug dazu haben wird auf unseren Level zu sein. Dieser Bastard von einem Trish Abklatsch Mandy Fake-Army Fighter Rose? Es ist sowas von Egal, welcher eure erbärmlichen Mitstreiterinnen es sein wird, es ist vollkommen gleich in welcher Formation ihr gegen uns in den Ring steigen werdet. Das Endergebnis ist immer dasselbe. Ihr werdet gebrochen werden von den Queens of Wrestling. Ihr und euer gesamtes A-Team, seit eine Schande für jede Frau die eien Fighterin sein will! You can't beat us! Welcome to Reality!


      Shayna wirft sich nun den Titel wieder über die Schulter und ihre Theme ertönt nun in den Boxen der Halle. Die Queens of Wrestling verlassen nun den Ring und blicken RedSky hinter her, während Velvet mühe zu haben scheint Becky zurück zu halten.

      Striker: Die Herausforderer sind bereit, ich denke, dass kann man aus diesen Aussagen mitnehmen, auch wenn es sicherlich ein schweres Match wird, denn derzeit sind die beiden eben das Maß der Dinge in dieser Rubrik, dennoch im letzten Match haben wir doch Aktionen gesehen, die RedSky den Sieg bringen könnten und irgendwann endet jede Streak


      Matthews: Richtig irgendwann, aber sicherlich nicht beim Royal Rumble. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Champions die beiden unterschätzen, auch wenn man dies an den Aussagen annehmen könnte, beide werden sich akribisch vorbereiten und Alles geben um die Titel zu behalten, die Chancen von RedSky sind in meinen Augen nicht gering, sie sind gleich Null.


      Nun schaltet die Kamera wieder in den Backstagebereich, dort sehen wir The Club bei Mike Rome, welcher auch direkt die Zuschauer mit einem freundlichen Lächeln begrüßt und dann auch spricht:



      MR: Ladies and Gentlemen, ich bin Mike Rome und bei mir stehen Karl Anderson & Luke Gallows, welche heute gegen die Dudleys antreten werden, um deren Spott beim Royal Rumble zu übernehmen, Karl und Luke, seid ihr euch bewusst, worauf ihr euch eingelassen habt?

      KA: Sicherlich, sonst hätten wir die Worte nicht so gewählt, es ist doch nicht so neu, dass die Dudleys keinem Kampf aus dem Wege gehen, ein paar gut gesprochene Worte und schon haben wir bekommen was wir wollten, ein Match um den Spott beim World Tag Team Match beim Royal Rumble.

      MR: Stellen sie es sich nicht zu leicht vor, die Dudleys sind eines der Besten Teams der Geschichte?

      LG: Wir sind auch eines der besten Teams und die Dudleys sind in die Jahre gekommen, dies ist etwas, dass jedes Team, jeden Menschen irgendwann einholt, man wird älter, die Kraft lässt nach, die Geschwindigkeit schwindet, vieles gleicht man dann mit Erfahrung aus, doch dies wird den beiden heute nicht helfen. Wir haben den Spott verdient, wieso sind die eigentlich wieder hier? Waren die nicht schon längst im Veteranenheim für ehemalige Wrestling Stars?

      MR: Seit dem Debüt der Young Bucks, habt ihr beiden Probleme mit den amtierenden Champions, wenn ihr das Match heute gewinnt, habt ihr einen Plan um diese zu besiegen?

      KA: Was heisst denn bitte schön, „wenn“ wir gewinnen, es steht ausser Frage, dass wir gewinnen werden, natürlich haben wir eine Idee wie wir im Match gegen die Young Bucks agieren werden, doch wir werden es hier kaum erwähnen, warum sollten wir es den Champions auch zu leichtmachen, Luke und ich haben wieder den nötigen Drive die wir brauchen um richtig erfolgreich zu werden, wir waren schon Tag Team Champions und wollen es wieder werden und es wird uns gelingen.

      MR: Wie sieht es eigentlich jetzt mit den Diamonds aus? Ist Cody Rhodes noch ein Teil des Stables oder wie sie immer sagen, der Familie?

      Luke Gallows verdreht die Augen, ehe er spricht: Diese Frage sollten sie Angelina oder Michelle stellen, ich werde mich nicht zu Stable internen Dingen äußern, wir sind weiterhin Teil dieser Familie und mehr müssen du und die anderen nicht wissen. Zu Cody Rhodes, Adam Cole werden wir uns nicht äußern, wir sind in der Familie um die Tag Team Division wieder zu übernehmen und es wird uns gelingen, wir sind überzeugt, dass wir in diesem Jahr uns zum 2ten Mal die 4Live Tag Team Championships umschnallen werden.

      MR: Aber der Verrat von Adam Cole, wird doch wohl noch folgen haben oder etwa nicht?

      KA: Wie Luke eben schon sagte, wir werden dazu nichts sagen, fragen sie die richtigen Personen dann erhalten sie vielleicht auch eine vernünftige Antwort, ich sage nur so viel, dass wir wissen was Loyalität ist und unsere gehört den Diamonds, der Verrat von Adam, nunja gefallen hat es uns nicht, wo wir ihn ja erst in die Liga brachten, aber wie er meinte, war er ja schon immer dem Bullet Club zugetan, er wird sicherlich die Konsequenzen irgendwann zu spüren bekommen.

      MR: Eine letzte Frage, sind sie Teil der 30 Men Battle Royal, laut Ankündigung sind sie dabei, aber sie selbst haben dazu noch nichts weiter gesagt, also seid ihr dabei oder nicht?

      LG: Vielleicht, vielleicht auch nicht. Wir haben uns zwar 2 Plätze reservieren lassen, aber final entschieden haben wir dies noch nicht, unsere definitive Antwort wird nur das Office bekommen, die Zuschauer und auch du müssen dann wohl abwarten, denn wir werden dazu keine weiteren Fragen mehr beantworten und jetzt geh uns aus dem Weg, wir haben noch ein paar Dinge zu klären.

      Nach einem doch recht angriffslustigen und Intensiven Blick, zieht es Mike Rome vor, die Szene zu verlassen, die Club Member schauen ihm noch etwas nach, beginnen dann sich leiser auszutauschen, ehe die Kamera die Szene verlässt.

      Striker: Na der Club sieht hier es eindeutig zu locker, die Dudleys besiegt man nicht mal so nebenbei. Aber sie haben ihr Ziel erreicht ein Match um deren Spott, also haben sie aus ihrer Sicht Alles richtig gemacht, dennoch man sollte das Fell des Bären nicht verkaufen, solange man ihn noch nicht erschossen hat. Schade auch, dass man hier nichts zu den Diamonds selber gehört hat.

      Matthews: Sprach der große Jäger Matt Striker. Die wissen doch genau, dass dies kein Spaziergang wird, aber sie haben ihr Ziel erreicht, die second Chance auf die No.1 Contendership und sie werden sicherlich jedes Mittel einsetzen um dies zu schaffen. Die Dudleys haben große Erfahrung und werden es schwer machen, aber unbesiegbar sind sie nicht. Zu den Diamonds, es hat wohl schon einen Sinn, dass man die „Jobs“ aufgeteilt hat. Daher halten sich die beiden eben aus Statements zu Stable Interna zurück. Dies nennt man eine professionelle Einstellung.


      3. Hardcore Match
      Abyss vs Brody King



      Kurzbericht:
      Beide schenken sich absolut nichts. Es kommen im Verlauf mehre Gegenstände zum Einsatz, mehre Steel Chairs, eine Mülltonne, diverse Kendo Sticks. Aber keiner der beiden kann wirklich seinen Gegner dadurch an dem Rande einer niederlage bringen. Brody King gelingt es einen Piledriver vom zweiten Ringseil durch einem im Ring stehenden Tisch gegen Abyss zu zeigen, doch unglaublicher weiße bringt dies nur den Nearfall. Wenig später verstreut Brody King Reiszwecken, doch Abyss gewinnt die Oberhand doch er zeigt keine Aktion gegen King sondern blickt die Reiszwecken fassungslos an, dies nutzt King für einen Chockslam gegen Abyss in die Reizzwecken.

      Brody Kingmacht sich darauf bereit nach seinem Sieg seine Theme zu hören. Dies ist jedoch nicht der Fall. Statt dessen ertönt die Theme von Goldust.

      Langsam und gemächlich bewegt er sich mit einem Klemmbrett unter seinem linken Arm in Richtung Ring. Am Ring angekommen lässt er sich in seine rechte Hand ein Mikrofon geben. Nach genaueren betrachten des Rings, begibt er sich in den Ring.



      Goldust: Brody King do you know the great world of Hollywood? Nein? Dann ist das von dir gelogen. Du befindest dich mitten drinnen. Schau dich doch um. Abyss ist ein belangloser Statist. Das Publikum ist hier nur um dich zu bejubeln. Der Ring ist deine Stage und die Reiszwecken...

      Goldust bückt sich um ein paar der Reiszwecken in die Hand zu nehmen nur um sie langsam wieder auf den Ringboden rieseln zu lassen.

      Goldust: ... die Reiszwecken sind dein Stern auf dem Hollywood Boulevard.

      Goldust läuft einmal um Brody King herum und inspiziert in ganz genau.

      Goldust: Das einzige was dir fehlt ist ein Agent. Ein Agent der dir jeden einzelnen Wunsch von den Lippen lesen kann. Der dich nur anschauen muss und sofort weiß was du für Bedürfnisse hast. Lass mich dein Agent sein. Um es mit einen Zitat aus dem Film Young Guns II zu sagen: "I'll make you famous!"

      Goldust hält Brody sein Klemmbrett entgegen was offensichtlich ein Vertrag sein soll. Es steht groß und Fett "Shattered Dreams Productions" darauf. Goldust wartet auf eine Antwort von Brody. Dieser interessiert sich für das hochgestochene Geschwafel von Goldust nicht. Er nimmt das Klemmbrett von Goldust und schleudert dieses mit einem weiten Wurf aus dem Ring und dreht sich kommentarlos um und verlässt den Ring. Goldust ist sichtlich erbost über diese Aktion.

      Goldust: Brody King you idiot. Do you know what you did? Ich wollte dich zu einem Star machen, aber durch dine undankbare Geste werde ich dich brechen. Du wirst dich in Zukunft in den Gassen von Hollywood befinden und mit den Ratten dich um dein nächsten Essen streiten während ich im Hollywood Roosevelt sitze und dich mit Champagner in der Hand auslachen werde.

      Vor lauter Wut wirft Goldust seine Perücke auf den Ringboden.

      Goldust: KING! I will shatter you dreams!


      Winner via Pinfall: Brody King


      Striker: Es war durchaus der zu erwartende schwere Kampf für Brody King, am Ende aber konnte er Abyss doch besiegen, was mir nicht erklärbar ist, warum hat Abyss bei den Reisszwecken gezögert? Wieso hat er inne gehalten, so etwas nutzt ein Mann wie Brody King auf jeden Fall aus. Ich habe das Gefühl, dass die Member von Silent Abyss ohne Aryana nichts wert sind. Sie haben scheinbar keine Anleitung..sehr seltsam. Goldust wollte Brody King als Klienten verpflichten, hat aber wohl eine Absage bekommen, so spielt das Leben.

      Matthews: Brody King, kann den Rumble gewinnen, er hat Abyss ob nun gezögert oder nicht, klar besiegt, er hat einen Brocken eine zeitlang beherrscht und im richtigen Moment die richtige Aktion gezeigt. Der Sieg ist verdient, daran gibt es nichts zu kritisieren und zu Goldust, ein Brody King wird kaum dieser Person folgen wollen. Ob Goldust seine Ankündigung wahrmachen kann, werden wir dann beim Royal Rumble sehen, denn beide sind für das Match offiziell gemeldet.

      Werbung:

      Ende:

      Nach dem erfolgten Werbebreak sehen wir CJ Perry und die AOP im Ring, die beiden Brocken stehen rechts und links neben ihr, während sie in der Mitte steht, sie wartet die Heatrufe etwas ab, ehe sie das Mic erhebt:



      SHUT YOUR MOUTH, OR I’LL SEND THIS TWO GUYS TO YOU! Ich finde es immer wieder spannend, wie ihr auf mich und meine Klienten reagiert. In der letzten Show gab es ja die Auflösung des Stables, allerdings auf eine viel elegantere Art und Weise, wie man es hier kennt, niemand wurde zerstört, niemand wurde vernichtet, nein wir haben dies stilvoll gemanagt und derzeit habe ich eben insgesamt 4 Klienten, Roman Reigns den Upcoming Intercontinental Champion, Lacey Evans, sowie diese beiden Herren hier. Axel Dieter Jr. hat sich ja leider für ein anderes Team oder andere Manager entschieden und auch wenn ich es vielleicht nicht nachvollziehen kann, so hege ich keinen Groll gegen diesen jungen Mann. Er ist wie gesagt noch recht jung und will schnell an die Spitze, Fehler passieren eben, aber er sollte genau aufpassen, was er macht, denn, wenn man eine Sache weiß, dann ist es dies, die Diamonds dulden kein Misserfolg, fragt bei Neville oder Pac mal nach, oder bei anderen Leute die scheiterten, so schnell wie sie verschwunden oder zerstört waren, konnten die meist nicht schauen. Also Kid, sie vorsichtig wie du vorgehst, die Diamonds gehen über Leichen, für den Erfolg. Aber ich bin hier nicht um eine Promo in Richtung Axel Dieter Jr. zu halten, nein es geht mir um jemand anderen.


      CJ macht eine kurze, künstlerische Pause, ehe sie das Mic abermals erhebt:




      Es geht mir um diese beiden Herren hier, sie haben festgestellt, dass die meisten Teams sie fürchten, kaum ein Team stellt sich den beiden in ernsthaften Matches, sie haben zwar die Chance No.1 Contender auf die Tag Titels zu werden verpasst, aber dies bedeutet nicht, dass sie sich nun aufgeben, sie wollen endlich eine starke Fehde haben, gegen ein Team, welches bereit ist sich mit der Kraft und Entschlossenheit der beiden hier zu messen, beim Royal Rumble wollen die beiden ein Match bestreiten um aller Welt ihre Stärke zu demonstrieren, gegen ein Team welches den Mumm hat diese Herausforderung anzunehmen, ich denke gerade diese Pay-Per-Views eignen sich hervorragend dafür sich einen Namen zu machen, wer diese Veranstaltung dominiert wird unvergesslich sein, ich habe aber das Gefühl, dass kaum ein Team dieser Ansammlung von Stärker und Physis gewachsen ist, sie sind das Team der Zukunft, dies sollte jeder verstehen, der Ahnung vom Geschäft hat.

      Wieder macht CJ eine Pause, doch bevor sie das Mic abermals erheben kann und weiter spricht, erklingt ein unbekanntes Theme…

      Look, everyone! It's Tyler!

      DÜHÜPP DÜP DÜP DÜHÜÜÜÜPP DÜHÜPP DÜÜÜÜÜÜP

      Der Rhythmus der Theme geht bei den Fans aber gleich ins Blut und sie fangen an das Lied mit zu „düp’en“. Doch dann tauchen die beiden „Cops“ auf. Der eine wohl noch bekannt als Tyler Breeze mit seinem Selfiestick und dann sein Tag Team Partner. Beide posen für ein Selfie, dann gehen Sie in Richtung Ring.



      Im Ring angekommen schaut sich Tyler die beiden kräftigen Brocken an, während sein Tag Team Partner anfängt CJ anzutanzen. So ganz scheint das der AOP nicht zu passen, aber er macht weiter, berührt sie leicht an der Wange, geht dann in die Mitte und tanzt für die Fans. Als die Musik verstummt, macht das Publikum weiter mit dem „Düp’en“. Dann hebt Tyler die Hand und bittet um Ruhe. Gerade will er loslegen, als sich sein Tag Team Partner das Mikro schnappt.

      ???: „DÜHÜPP DÜP DÜP DÜHÜÜÜÜPP DÜHÜPP DÜÜÜÜÜÜP“

      Sofort legen die Fans wieder los und der junge Mann beginnt wieder zu tanzen, während Tyler jetzt ein Bild von sich und dem Tänzer macht. Das Publikum hat mächtig spaß und diese Art und Weise dürfte die AOP nur komplett nerven und reizen. Doch dann, nach einer Pirouette, ist der gute Mann auch fertig und zeigt an, dass Tyler nun anfangen kann.

      Tyler: „Seht an was die Welle wieder in die 4lvie gespült hat. Tyler Breeze, der ehemalige Diamonds Member. Das wolltest du doch sagen CJ, oder? Danke, aber im Gegensatz zu den beiden King Kongs da, kann ich selber reden und mich vorstellen.“

      Das Publikum lächelt etwas. Wobei der Angriff nicht gegen CJ sondern gegen die AOP ging.

      Tyler: „Es scheint, dass du ein Problem hast damit deine jüngeren Schützlinge festzubinden, aber ich denke so ganz unrecht hast du nicht. Ich war auch in den Diamonds und habe selber gelernt, was es heißt im „Team“ zu sein. Nichts gegen das Stable, sie sind ein guter Schutz, aber ich brauche sie nicht mehr. Mein Tag Team Partner Fandango und ich…“

      Fandango: „DÜHÜPP DÜP DÜP DÜHÜÜÜÜPP DÜHÜPP DÜÜÜÜÜÜP“

      Beide lachen und klatschen sich ab, während die Fans das Lied wieder anstimmen und beginnen zu singen und die Finger in die Luft zu heben um im Rhythmus diese auf und nieder zu strecken. Fandango tanzt wieder eine kleine Runde, dann endet der Tanz mit einem Spagat und wieder zeigt er an, dass Tyler fortsetzten soll.

      Tyler: „Weißt du CJ. Ich kenne das Gefühl deines Teams. Sie fühlen sich ausgeschlossen und missverstanden, meinen sie sind hier falsch am Platz und ich muss sagen… es stimmt. Sie sind falsch am Platz. Die Zeiten von solchen Teams die mit roher Kraft und Null Hirn arbeiten sind schon lange vorbei. Gut es muss nicht jedes Team so gut aussehen wie ich… oder wir, aber zumindest mehr als nur sagen, dass sie… ähm wie heißen die beiden eigentlich?“

      Tyler schaut fragend zu Fandango. Der kommt zu ihm, stützt sich an der Schulter auf, nimmt die Brille ein Stück ab und überlegt.

      Fandango: „Sind das nicht Edge und Christian?“

      Böses Gelächter geht durch die Halle, aber Tyler schüttelt den Kopf.

      Tyler: „Edge würde vielleicht hinkommen, aber Christian? Der ist doch dünner. Er hat doch eher die Figut von CJ…“

      Fandango: „Auch der Hintern?“

      Tyler: „Keine Ahnung. Sollten wir prüfen, aber…“

      Doch Fandango geht zu CJ, nimmt ihre rechte Hand und dreht sie einmal um ihre eigenen Achse. Die Blondine konnte gar nicht reagieren. Fandango zieht sie danach zu sich nah ran und streicht ihr über die Wange, eher er sie mit einer weiteren Drehung wieder aus seiner Klammerung freigibt und danach zu Tyler geht.

      Fandango: „Verdammt heiß hier.“

      Tyler: „Komm runter. Hier Cheech und Chong werden schon eifersüchtig.“

      Fandango: „Cheech und Chong? Na endlich…“

      Wieder geht Fandango in Richtung CJ, dreht sich dann aber am Absatz um und schaut den Gorillas nun direkt ins Gesicht. Er zieht einen Block hervor und schreibt was auf, gibt ihm dann Akam und danach noch einen an Rezar. Er geht ein paar Schritte Richtung Tyler und bleibt plötzlich stehen, dreht sich um und jeder bekommt noch einen zweiten Zettel.

      Tyler: „Was war das denn?“

      Der Selfie-Man schaut fragend zu Fandango und der lächelt.

      Fandango: „Naja Cheech und Chong. Beide haben nun einen Strafzettel wegen Drogenbesitz.“

      Tyler: „und der zweite Zettel?“

      Fandango: „Die beiden überschreiten eindeutig die maximale Zugkraft Ihrer Beine… sie sind einfach überladen und damit eine Gefahr für den Straßenverkehr…“

      Das Publikum lacht und applaudiert, aber nun haben wohl die AOP genug. Sie wollen sich die beiden schon greifen, ein Pfiff aber lässt sie beide verstummen, CJ beruhigt die beiden kurz und scheint nun wieder etwas cooler zu sein, sie ist hier um einen Job zu machen und scheinbar gibt es hier Gegner, „Okay „Officer“ ich denke, es wäre gut für eure Gesundheit, wenn ihr nun euren Dienst woanders ausübt, denn sonst kann ich für die beiden hier nicht mehr bürgen, lediglich ich bin es, die euch gerade davor bewahrt, zerbrochen zu werden, ihr beiden seid ja ganz lustig, aber glaubt ihr ernsthaft, dass ihr eine reelle Chance habt in einem Match gegen diese beiden hier? Tyler, schön, dass du deine Stimme gefunden hast, wenn du die Diamonds doch kennst, solltest du vorsichtig sein, wie du über sie redest, Angelina und Co hören es nicht gerne, dass du sie nicht mehr brauchst, so etwas kann böse Folgen haben. Aber eben, weil wir uns kennen und ich dich als zumindest als einigermaßen netten Mann kennen gelernt habe, gebe ich euch die Chance gesund aus dieser Nummer herauszukommen.“

      CJ geht um die beiden herum und schaut sie sich in Ruhe an, dann ist sie wieder bei den Members von AOP angekommen, erneut macht sie eine Sprechpause, will schon nachlegen, als Fandango eine Hand auf das Mic legt und es CJ dann aus der Hand nimmt. Er reicht es Tyler und stellt sich hinter CJ, nimmt ihre Arme nach oben, Tyler hält ihm das Mikro an den Mund.

      Fandango: „DÜHÜPP DÜP DÜP DÜHÜÜÜÜPP DÜHÜPP DÜÜÜÜÜÜP“

      Fandango hat sicherlich Spaß und die Fans auch, ob das aber CJ oder der AOP gefällt ist eine andere Frage. CJ hingegen lächelt zwar für einen Moment, dreht sich dann aber aus den Fängen von Fandango heraus und stellt sich etwas Abseits. Nach dieser Reaktion nimmt sich aber Tyler nun wieder der Situation an.

      Tyler: „Weißt du CJ, genau das ist es was ich meine. Ich kann selber sprechen, ich brauch keine abgehangene Blondine wie Michelle McDonalds die für mich redet. Ich brauche keine Angelina Love die Michelle McRonald schreibt, was sie sagen soll. Vielleicht wäre es anders gelaufen, wenn man mich von der Leine gelassen hätte. Das ist doch bei dir nicht anders, oder? Was hängst du…“

      Jetzt zieht Fandango Tyler das Mikro weg und schaut CJ tief in die Augen.

      Fandango: „… was Tyler sagen will ist, warum gibst du dich mit diesen Brocken ab? Für dich wäre an unserer Seite mehr Platz, frischere Luft und würdest mehr hören, als Schönes Kätzchen…lange Beine. Du brauchst di AOP nicht, sondern ein Team was auch für dich da ist, was dich fordert und wo auch deine Intelligenz gebraucht werden kann und nicht nur deine wunderschöne Stimme.“ Sonst bietest du dich ja immer an, dieses Mal bekommst du ein Angebot von uns…

      Doch bevor CJ antworten kann schieben sie Rezar und Akam zur Seite und gehen mit einer Double Clothesline auf die beiden Kontrahenten los, die werden zwar getroffen, aber nicht extrem stark und rollen sich dann geistesgegenwärtig aus dem Ring und dem direkten Zugriff der AOP. Dann folgen noch ein paar Verhöhnungen von Breezango und sie ziehen sich zurück während die AOP ihnen grimmig nachschaut.

      Striker: Da sind dann wohl die Gegner die die Open Challenge für den Royal Rumble angenommen haben. Breezango! Aber auch wenn viele Leute glauben werden, dass sie keine Chance gegen die AOP haben werden, so sollte man die beiden nicht unterschätzen, sie sind schnell und dynamisch, wenn sie die AOP schlagen können, dann mit ihrer Geschwindigkeit.

      Matthews: Da sind nicht wenig Chancen, da sind keine Chancen, so sieht es doch aus. Neben der Kraft und Entschlossenheit der AOP ist da noch eine gewisse CJ Perry die auch noch agieren kann um ihre Schützlinge nach vorne zu bringen, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nichts tun wird. Aber wäre sicherlich ein interessanter Opener für den Royal Rumble. Wäre die erste große Prüfung für Breezango, wenn sie diese Gegner schlagen können, dann können sie vielleicht alle schlagen.

      Die Kameras schalten nun in den Backstage Bereich. Vor die berühmte Interview Wand des REVIVAL Sets. Dort steht niemand geringeres als der größte Star welchen Arená Mexico aktuell zu bieten hat, einer der neusten Talente im Roster der 4LIVE. Es ist niemand geringeres als der weiße Stier, El Toro Blanco RUSH. Einige Lucha Libré und Fans des Consejo Mundial de Lucha Libre jubeln lautstark. Aber nun startet Rush mit seiner Promo.



      Rush:
      "Miz! Eres un ridículo actor! Solo porque crees que eres una estrella en tus miserables y aburridas películas de acción te convertiría en una estrella en el mundo de la lucha libre profesional. Pero el hecho es que vivimos en una época en la que no necesitamos estrellas aspirantes. Miz, en comparación con usted, soy la estrella más grande que México tiene para ofrecer, ¿es usted la estrella más grande que Estados Unidos tiene para ofrecer? Ni siquiera cerca. Estoy aquí para el desafío! ¡Estoy aquí para la gloria y no eres digno de mí! Pero tu falta de respeto a Salina, te arrepentirás. ¡Pagarás por tu falta de respeto y por tu puta canadiense Franko también! No me importa si quieres jugar con este ridículo luchador de Ultimate o no. No me importa si tomas el reto en perro callejero o no. Reglamentaré las cosas como las gobernemos en las calles de la Ciudad de México. Mi puño aterrizará en tu cara, mi pie te pateará el culo y no hay nada que puedas hacer al respecto. ¡México viene a buscarte! Eres un hijo de puta! Pero hay un tipo de túnica de higo. ¡Quien no dijo una palabra pero se atrevió a echarme del ring! Felicidades niño! ¡También te ganaré respeto! Tu perro sucio!"

      Sicherlich haben wenige Fans, das verstanden was Rush hier von sich gegeben hat. Eines dürten die Fans aber Verstanden haben das es hier um niemand geringeren als den sogenannten A-Lister The Miz gehen dürfte. Nun taucht niemand geringeres als Salina de la Renta neben Rush auf.



      Salina de la Renta:
      Ich bin mir sicher, dass wenige wirklich verstanden haben. Was mein Klient El Blanco Toro zu sagen hatte. Und wenn wir ehrlich sind, ist meine Zeit viel zu kostbar um einfältigen Idioten dies zu übersetzen. Da jeder erwartet, das Latinos perfekt Englisch sprechen, sollte man eigentlich erwarten das ihr jedenfalls ein paar einfache Worte und Sätze versteht. Aber scheinbar ist der Großteil von euch nur zu Ignorant oder wie schon erwähnt zu Einfältig dafür. Aber kurz zusammengefasst. Miz, Gratulation du hast die Aufmerksamkeit von RUSH erhalten. Endlich hast du die Chance gegen einen wahren Star, einen wahren Kämpfer anzutreten und zu beweisen, das du nur mehr bist als ein One Hit Wonder, das du dazu Fähig bist ein Luchadoré zu sein. Und Mr. Alexander James, der weiße Bulle wird Sie ebenfalls auf die Hörner nehmen und dort zurück schicken wo Sie hingehören, in jämmerliche Bingo Hallen. Heute Abend wird RUSH beweisen warum er El Blanco Toro genannt wird, heute Abend wird RUSH sein In-Ring Debüt geben und den Fans etwas bieten, was Ihr Geld wert ist. El tiempo es dinero!


      Und mit diesen Worten verschwinden Salina de la Renta und ihr Schützling/Klient El Blanco Toro RUSH die Szene und wir dürfen gespannt sein, was heute auf den noch unbekannten Gegner von Rush zu kommen wird.

      Striker: Heute also das In Ring Debüt von El Blanco Toro Rush, auch wenn der Gegner noch nicht bekannt ist, wird es sicherlich ein großartiges Match werden, vielleicht ist Rush mit seiner Statur nicht zwingend ein Favorit auf den Rumble Sieg, da doch eher Leute wie Kane oder andere große Männer dort ein wenig im Vorteil sind, aber ich glaube er ist auf jeden Fall eine Bereicherung für die Liga.

      Matthews: Matt Striker der Wrestling Kenner, hörst du dir manchmal eigentlich selber zu? Oder redest du einfach so, wie du glaubst, es ist richtig? Du hast gemeint, dass Rush keiner der Favoriten ist im Rumble Match, aber wenn wir mal zurück blicken, wie viele Sieger gab es in der von dir genannten Statur? Genau 2 Stück, Kane und den Undertaker, alle anderen Sieger waren meistens max. Heavyweight, er mag leichter sein als andere, aber er hat auch ehr die Chancen sich zu halten, wenn er mal über das Seil geht, als eben ein Kane, wenn der drüber ist, dann ist es vorbei. Er kann ebenso gewinnen, wie alle anderen auch, wenn er eine gute Nummer bekommt. Salina hat einen Riecher für große Talente.





      Es ertönt der Theme unserer Göttin der 4live Alexa Bliss. Sie kommt mit energischem Schritt die Stage herunter und geht in Richtung Ring. Ihren Gürtel trägt sie dabei lässig über der Schulter. Im Ring angekommen fordert sich Alexa noch ein Mic an und dann wird sie wohl auch direkt mit ihrer kleinen Ansprache beginnen.




      AB: Ist es nicht niedlich wie diese kleine unbedeutende Schabe Zelina Vega sich von mal zu mal wichtiger nimmt. Sie kann nichts und sie ist nichts auch mit meinem Titel ist sie weiterhin ein unbedeutendes etwas. Natürlich denkt sie das sie ein Champion ist aber leider triftt das in keinster Weise zu. Da kann sie sich noch soviel einreden aber sie wird niemals auch nur im Ansatz aus meinem Schatten herauskriechen können. Aber damit kennt sich Zelina ja aus, denn wie wie alle wissen konnte sie ja noch nicht einmal aus dem Schatten ihrer eigenen Mutter kriechen. Nur weil sie jetzt ein einziges Mal Glück hatte, denkt sie sich, dass sie hier den Mittelpunkt von allem darstellt. Aber auch damit irrt sie sich. Ich habe es oft genug gesagt aber das kommt davon wenn man nicht zuhören kann oder will oder was auch immer. Aber wenn man kein Charisma hat dann hilft einem auch kein Titel um welches zu bekommen. Wie oft habe ich es unserer Frau mit den Tausend Namen schon nahegelegt sich einfach wieder vom Acker zu machen. Nur scheint es mir, dass die gute Zelina Schabe mich versucht zu ignorieren.

      Alexa macht eine kurze kreative Pause, sie lässt gesagtes kurz sacken und redet dann weiter



      AB: Und ich kann Euch auch sagen, warum sie mich ignoriert, weil sie auch wenn sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, sie trotzdem weiss, dass sie gegen mich keine Chance hat. Sorry Zelina aber die Wahrheit tut manchmal weh aber man muss sie manchmal auch aussprechen. Ich kann Dich verstehen Zelina, warum solltest Du auch Deinen frisch gewonnenen Titel direkt wieder gegen mich verlieren. Du hast diesen Titel nur auf Leihbasis und wenn Du Mumm hast dann wirst Du ihn gegen mich verteidigen. Natürlich wirst Du dir erstmal irgendwelchen Gegnerinnen suchen, die Du naja sagen wir mal überzeugen kannst nicht gegen Dich zu gewinnen. Mach was Du willst Zelina aber Du wirst mir nicht ewig aus dem Weg gehen können. Und wenn Du das Match gegen mich hinter Dich gebracht hast, dann kann Dich ja Dein Verlobter ein wenig trösten, denn soviel wichtiges hat er im Moment ja nicht zu tun.



      AB: Sicher man kann behaupten, was ich überhaupt will , da ich selbst auch einen Titel habe. Ganz einfach, ich bin nicht nur die Zukunft der 4live, sondern auch die Gegenwart. Es gibt keine andere Frau hier in der Liga abgesehen von Angie, die diese Liga besser vertreten kann. Ich bin das Alpha und das Beta und das Omega, ich bin diejenige die hier sagt wo es lang geht und keine Püppi mit Namen Zelina Vega. Zelina Du bist nur eine Randerscheinung und ich bin hier die Göttin der Liga. Also pass auf was Du machst und was Du sagst, denn ich bin hier und immer da wenn Du eine von Deinen billigen und langweiligen Ansagen machst. Was kommt als nächstes ? Eine Promo zu Deinem Match in welchem Du deinen Titel verteidigen willst. Zelina das interessiert keinen und es interessiert auch niemanden gegen wen Du antrittst, denn Du kämpfst nicht gegen mich. Du wirst gegen mich antreten, denn jeder will dieses Match sehen und nicht Deine handverlesenen Gegnerinnen, die sowieso nicht gegen Dich gewinnen dürfen. Es ist nur eine Frage der Zeit, da wirst Du hier im Ring stehen und gegen mich antreten. Bereite Dich seelisch auf Deinen Untergang vor Zelina, Du bist die Titanic und ich bin der Eisberg. Und wir alle wissen wie die Geschichte geendet hat, Du wirst genauso in der Versenkung verschwinden, wie die Titanic in den Tiefen der Meere schlummert. Das ist keine Drohung Zelina, das ist ein Versprechen.

      Mit diesen letzten Worten schmeisst Alexa das Mic in die Ringecke, dann reisst sie ihren Gürtel hoch und das Publikum ist sogar teilweise auf Seiten von Alexa und jubelt ihr entsprechend zu. Da dürfen wir gespannt sein, was die nächsten Wochen so mit sich bringen.

      Striker: Oh Alexa, wer im Glass Haus sitzt…dieses Sprichwort solltest du dir vielleicht mal genauer anschauen. Zelina muss nicht auf dich eingehen, sie hat ihren Gürtel und du den anderen, vielleicht wollen einige Leute dieses Match sehen, aber wer weiss vielleicht will man dich auch nicht mehr irgendwann mit einem Titel sehen. Dafür wurden schon andere ausgebuht, weil sie zu schnell, zu viel Erfolg hatten. Wenn du mich fragst, bedeutet Alexa ihr Titel rein garnichts, sie sieht immer nur den World of Stardom Titel. Da müsste schnell jemand anderes den Titel holen. Jemand die den Titel auch beachtet und will.

      Matthews: Du meinst vermutlich ihre Absage, gegen Charlotte oder? Well, wenn kümmert es, immerhin hat sie die Antwort gegeben, etwas das Zelina nicht getan hat bisher. Aber man wird es wohl so sehen müssen, dass Zelina die Ausführungen von Alexa egal sind, ich glaube man muss auch nicht auf jede Spitze die mögliche Gegnerinnen bringen eingehen, Zelina hat sicherlich eine gute Idee den Titel lange zu halten, zumal sie mit ihrem Verlobten auch jemanden hat, der weiss wie es geht, Champion zu sein.

      Die Kameras schalten in den Backstage Bereich, dort zu sehen. niemand geringeres als der God of Insanity Jon Moxley. Die Fans reagieren gemischt auf dessen Erscheinung, der Butcher scheint nicht in der besten Laune zu sein, über seiner Schulter der World Heavyweight Championship oder besser gesagt handelt es sich scheinbar um eine Kopie des World Titels.



      Jon Moxley:
      Der Royal Rumble. Ein Match, so viele Möglichkeiten. Oh es ist schon beinahe verlockend, wie viele Leute glauben sie würden der nächste World Heavyweight Champion… Wenn es nur einen Mann gibt, der nicht der nächste World Heavyweight Champion ist, sondern der einzig wahre World Heavyweight Champion. Und dieser meine Damen und Herren, ist Jon Moxley. Heute Abend treffe ich zusammen mit Bobby und Marty auf das Trio der Möchtegern Champions, Allan Jones, Cody und dem Bro. Ihr drei, würdet gerne mit einem Sieg heute Abend weiter auf den Royal Rumbe zu gehen. Doch, keiner von euch wird heute Abend diese Halle als Sieger verlassen, keiner von euch wird auf das absolute A Level kommen, um World Heavyweight Champion zu sein. Ich hab im letzten Jahr, alles besiegt was die 4LIVE mir in den Weg gestellt hat, ich habe diese Liga im letzten Jahr dominiert wie beinnah kein zweiter und ich habe Cody in die Hölle geschickt, aber für den Fake Champion, ist der Weg durch die Hölle der kurze Weg. Was ist der lange Weg Sky-Boy? Jahrzehnte warten? Jahrzehnte nur dritt klassig zu sein? Styles! Fakt ist, du spielst nicht in meiner Liga! Du spielst nicht einmal in der Liga von Leuten wie Robert Roode, wie The Rock, wie Alex Shelley, wie The Undertaker… Du bist weit davon entfernt in der Liga der wahren Champions zu sein. Du bist weit davon entfernt ein Meilenstein, eine Säule dieser Promotion zu sein. Aber die größte und wichtigste Säule in der Geschichte des Wrestlings, in der Geschichte der Promotion ist ohne jeden Zweifel The God of Insanity. Wer hat in den ersten vier Monaten den Gipfel dieser Promotion erklommen? Wer hat sich dort gehalten und bewiesen das er das Ace der 4LIVE ist? Richtig Jon Moxley! Und nun, stehe ich wieder an der Spitze, dort wo ich die ganze Zeit schon stande und ich werde niemanden neben mir dulben. Keinen Bobby Roode, keinen Cody Rhodes... keinen Roman Reigns, keinen Kane... und so weiter und so weiter... und insbesondere dulde ich keine Heuchler und Ignoranten wie A.... J... Styles. Meine Damen und Herren, mein Name ist Jon Moxley und ich bin der einzig wahre World Heavyweight Champion und im MSG werde ich der Welt zeigen, das ich an der Spitze stehe, das niemand auf meinem Level ist. In New York, werde ich genau das tun, was ich in New York immer getan habe... New York als die absolute Nummer 1 zu verlassen. Habe ich je gelogen? Nein, den dies liegt nicht in der Natur des Butchers! The Butcher never lies! I am the World Heavyweight Champion! I am the Ace of Pro-Wrestling. I am more than just a man! I AM A GOD!

      Sehr selbst sicher, endet diese Promo auch nun schon wieder und wir dürfen gespannt sein auf den Ausgang des Main Events, gespannt sein auf den Ausgang des Royal Rumbles.

      Striker: Erneut erleben wir heute einen der Favoriten auf den Sieg, und Teilnehmer des heutigen Main Events, Moxley ist ein Mann der alle Tricks kennt, ein Mann der weiter geht als alle anderen, ein Mann der größere Hürden überwinden kann, ein Mann der bereit ist sich das Gold wieder umzuschnallen. Der Butcher will neue Beute, wird er sie bekommen?

      Matthews: Wird morgen die Sonne wieder aufgehen? Diese Frage ist genauso lächerlich, wie deine eben am Ende, natürlich wird der Butcher neue Beute machen, wie er schon sagte, er ist kein Mensch, er ist ein Gott! Er wird seinen Worten Taten folgen lassen und für mich gehört er auf jeden Fall zu den Top 3 der Anwärter auf einen Rumble Sieg bzw. den World Championship.


      4. Single Match
      Rush (with Salina de la Renta) vs Dragon Lee



      Kurzbericht:
      Die Fans machen während des Matches gut Stimmung. Die beiden im Ring geben den Fans auch ledglichen Grund dazu. Es folgen einige unglaubliche Spots von Dragon Lee, aber auch unglaubliche Konter Aktionen von El Toro. Das Match ist recht schnell und keiner der beiden gönnt sich oder seinen Gegner eine wirkliche Pause. Letzt endlich gelingt es Rush Dragon Lee mit seinem Rush Driver auf die Matte zu schicken und sich nach einer Senton den Sieg zu holen.

      Winner via Pinfall: Rush


      Striker: Gutes Debüt für Rush und dann auch noch siegreich. Er hat durchaus gezeigt, was er drauf hat, aber auch Dragon Lee hat hier überzeugt, am Ende konnte Rush aber den Sieg klar machen und dies ganze ohne Hilfe von aussen. Ich finde es immer besser, wenn Leute ihre Siege alleine holen.

      Matthews: Dem kann ich nicht viel hinzufügen ohne deine Worte zu wiederholen. Es war ein technisch hochwertiges Match, Rush konnte einen Sieg verbuchen und wird sicherlich genau beobachtet worden sein von potentiellen Gegnern.

      Revival 77 läuft schon etwas, da geht es mal wieder per Titantron in die Backstage Bereich, wir sehen wie die Tür des Büros von Miss Torres aufgeht, sie dieses verlässt, die Tür schließt und sich ein Getränk aus dem Automaten zieht, Kaffee…Schwarz. Natürlich bleibt dies nicht unbemerkt und schon eilt Renee Young hinzu und fragt: Miss Torres, hätten sie ein wenig Zeit für ein paar Antworten? Es dauert auch nicht lange?

      Miss Torres schaut zu Renee Young und seufzt einfach leise, dann aber nickt sie, wohl ein Zeichen, dass sie für ein paar Antworten Zeit hat, was sie auch verbal verkündet: Nun, es sollte aber wirklich schnell gehen, ich habe noch einige wichtige Telefonate zu führen, aber dann legen sie mal los.



      RY: Miss Torres, es gibt viele Spekulationen, dass sie ein Problem mit AJ Styles haben, was sagen sie dazu?

      MET: Ich war noch nie jemand, die sich an Spekulationen beteiligt hat, man muss nicht immer alles ausdiskutieren oder beantworten, ich habe kein Problem mit AJ Styles, dazu werde ich auch nichts weitersagen, also schenken sie sich lieber weiteres nachfragen. Die Antwort wird die gleiche bleiben und nicht weiter ergänzt.

      RY: Miss McMahon ist zum Office gehörig oder nicht? Können sie dazu etwas sagen?

      MET: Miss McMahon vertritt die Meinung des Board of Directors, diese haben eben ein Mitspracherecht und da sich Miss McMahon in erster Linie um die Pay per Views kümmert, kann man sie durchaus als dem Office zugehörig bezeichnen, wenn dem nicht so wäre, hätte ich sicherlich hier und da interveniert, davon können sie ausgehen.

      RY: Kommen wir zum Royal Rumble, es wurde ja bereits angekündigt, dass diesmal unsere Fighterinnen den Mainevent bekommen, wie finden sie diese Entscheidung?

      MET: Es war genau die richtige Entscheidung, die Stardom Division hat sich in den letzten Monaten oder gut 2 Jahren sehr gut weiterentwickelt, Frauen Wrestling wird nicht mehr als Witz bezeichnet oder als „Pinkelpause“ genutzt, sie haben durchaus verdient den Mainevent zu bestreiten, denn unsere Fighterinnen geben immer ihr Bestes, somit ist diese Anerkennung nur gerechtfertigt.

      RY: Jetzt zum Männer Rumble, gibt es schon Absagen für die Battle Royal?

      MET: Nun bisher weiß ich, dass Edge und Christian nicht planen an der Battle Royal teilzunehmen, ist ja ihre Entscheidung dazu werde ich nichts sagen, ich persönlich halte zwar die Royal Rumble Pay per Views für die spannendsten des Jahres, aber so sieht es jeder anders. Aber ich finde schon, dass man Edge und Christian irgendwie in den Rumble involvieren sollte, ich habe auch schon eine Idee.

      RY: Die da wäre?

      MET: Wenn es verkündungswürdig ist, werde ich dies machen, vorher sage ich nichts weiter dazu, dazu würde ich eher mal mit den beiden Herren sprechen, ob sie sich diese Rolle vorstellen können. Nun muss ich aber auch los, die Zeit ist heute etwas knapp.

      Sie will gerade weitere abschließende Worte sprechen, als ihr jemand auf die Schulter tippt, es ist der Ringgeneral Walter.



      Walter: Miss Torres. Nett sie wiederzusehen und dann auch noch so freundlich und nett wie immer. Nun ich habe gehört, dass die 4Live wieder den Rumble plant und frage mich… wo ist meine Einladung? Immerhin ist der Rumble etwas für Männer und nicht für Milchbubis wie hier neunzig Prozent in der 4Live rumlaufen? Also?

      ??? » “ Männer, ja?! Was hast du dann hier zu suchen Boy?!“

      Jene Worte waren nicht gerade als Kompliment für den Österreicher zu sehen, und als Kompliment waren sie auch nicht von jenem Mann gemeint der nun als Drew McInytre ins Bild tritt.



      Drew McIntyre » “ Oder seit wann können Österreicher etwas?! Vor allem dann, wenn sie mal im Fussball tätig waren...erbärmlich Walter, dich noch als Mann zu bezeichnen. Wie dem auch sei...Miss Torres, Sie sollten sich abermals auf dieses Männchen einlassen. Da ist mehr heiße Luft als sonst etwas vorhanden. “


      Miss Torres schaut Walter lange und ernsthaft an ehe sie antwortet: Wie sie vielleicht wissen, ist es noch nicht so lange her, dass sie unterschrieben haben, nachdem sie sich so ein Fehlverhalten geleistet haben, ist es lediglich meine Güte zu verdanken, dass ich ihnen eine 2te Chance gebe. Die Planungen für den Rumble laufen aber schon eine Weile, daher sind die Plätze natürlich zu einem großen Teil bereits gefüllt. Aber ich habe sie durchaus auf der Rechnung, dass sie nachrücken sofern jemand nicht antreten kann. Aber bitte behalten Sie ihre Emotionen diesmal besser unter Kontrolle, eine 3te Chance gebe ich ihnen nicht mehr. .

      Aber auch ein gewisser Drew Mcintyre tauchte so eben auf, richte ein paar Worte an Miss Torres, sie wird auch diese kaum unkommentiert lassen:


      Mr. McIntyre ich danke für ihren Rat, aber ich entscheide noch selber wer eine Chance bekommt und wer nicht, aber ich werde natürlich ihre geäußerten Bedenken im Kopf behalten. Für sie gilt das gleiche wie für den anderen Herrn, bei Ausfällen kann es gut sein, dass sie als einer der Star mit dem größten Entwicklungspotential einrücken.

      Hat Miss Torres Walter damit indirekt einen Hinweis gegeben, jemand aus dem Match zu „eliminieren“ bevor das Match startet? Nein, dass wird sicherlich nicht der Gedankengang gewesen sein, aber wenn man böse ist, könnte man dies vielleicht unterstellen. Walter nickt nur in Richtung Miss Torres stellt sich dann aber dem Schotten gegenüber.

      Walter: Welch Ironie, das sein Rockträger mir etwas von Männlichkeit erzählen will. Was bist du denn für einer? Anders gefragt was könnt ihr Schotten denn überhaupt? Du redest von Fußball? Im Glashaus solltest du nicht mit Steinen werfen, aber warum finden wir das nicht einfach heraus Big Guy. Heute? In der nächsten Show? Vielleicht musst da deine Mami ja noch fragen, ob du mit den großen Jungs spielen darfst.

      Der Schotte, heute mal in feinem Zwirn gekleidet verschränkt die Arme vor der Brust, und wirkte sichtlich amüsiert ob der Worte des Österreichers.

      Drew McInyre » “ Der Schottenrock, mein Lieber wie du dich sehr darüber amüsierst ist ein tradionelles Kleidunsstück welches du niemals veralbern solltest. Und ebenso wenig solltest du es wagen meine Familie in den Schmutz zu ziehen. Andernfalls könnte es dir sehr bald alles sehr leid tun dich mit der falschen Person angelegt zu haben. Aber euch Österreicher kennt man ja nicht anders...nur scheiße reden aber nichts produktives bei herum kommen lassen. Und btw. Herr Hahn...wenn hier einer nach seiner Mutter fragen sollte, dann wohl eher du. Denn, wenn meine Erinnerung mich nicht täuscht bin ich der Ältere von uns beiden...und daher auch der Klügere, weshalb ich nun meiner Wege gehen werden. Hier Miss Torres, meine Karte. Wenn sie mal einen vernünftigen Mann im Rumble gebrauchen können.“

      So reicht er Miss Torres seine Karte und verschwindet hinter der nächsten Ecke.

      Striker: Nun Miss Torres scheint hier 2 neue Verpflichtungen getroffen zu haben, eine Person die hier schon einmal für Unruhe gesorgt hat und dann noch Drew McIntyre, beides sehr kräftige Typen und vielleicht auch Rumble Teilnehmer? Wundert mich schon, das Drew hier die Herausforderung ablehnte, mal schauen wie dies weiter geht und ob Walter in dem Rumble mitmischt oder eben nicht.

      Matthews: Er muss doch nicht jede Herausforderung annehmen? Ist er deswegen ein Feigling? Well dann sage es ihm doch mal ins Gesicht und warte die Reaktion ab, du wirst dich wundern. Nein mal im Ernst jetzt, die beiden könnten große Rollen spielen und selbst wenn Walter wegen gewisser Vorfälle aus der Vergangenheit vielleicht besonders beobachtet wird, so wird er wissen wie er die Sache regelt. Immerhin hat Miss Torres ihm eine 2te Chance gewährt. Zeigt auch deren Größe.

      Es ist mitten in der Show. Wie immer war die Show schon stark mit Segmenten und Matches gefüllt, als eine Theme ertönt die schon seit vielen Jahren nicht mehr gehört wurde.



      Sofort springen die Fans auf. Die älteren Fans kennen diese Theme natürlich noch und beginnen auch gleich mit ein paar Buhrufen, doch kann es wirklich sein? Ja kann es, denn plötzlich steht Sable wieder in der Halle der 4Live und geht stolz in Richtung Ring.



      Dort angekommen will die Dame etwas sagen, doch die Fans geben ihr erst mal keine Chance.



      Doch irgendwann reicht es ihr und sie beginnt einfach zu sprechen.



      Sable: Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell die Menschen vergessen und wie undankbar sie dann auch noch sind. Darf ich euch dran erinnern, dass es MEINE Person war, die diese Liga schon mehrfach vor dem Untergang bewahrt hat und das es ebenso auch MEINE Person war, die für die heutige Elite gesorgt hat? Es war kein Paul Heyman, es war kein Eric Bischoff und es ist auch keine Stephanie McMahon. ICH habe diese Liga dahin gebracht, so wie ich es immer gemacht habe, egal wo ich war. Miss Torres ist auch nur da, weil ich den Platz für sie geräumt habe, da ich mich um meinen Mann… oder soll ich besser sagen Ex-Mann gekümmert habe.

      Ein leises Ohh gepaart aus Sarkasmus und Ironie fliegt durch die Halle. Die damalige Chefin der 4Live kann darüber nur grinsen.

      Sable: Genau wie ihr hat sowohl mein Ex als auch das Office mich vergessen. Ich bin das gewohnt, aber ich weise euch alle darauf hin, dass ALLEs was ich mit meinen Händen geschaffen habe zu Gold wurde. Angefangen bei der WFD, wo Leute wie Edge… Triple H… Kurt Angle oder auch Bobby Roode überhaupt gelernt haben was es bedeutet im Ring zu stehen. Von anderen Helden wie The Rock oder Chyna will ich nicht reden. Dann habe ich mich zur 4Live begeben, habe diese Liga zu meinem Werk gemacht, wieder folgten mir eure Helden und sind auch hier durch MEINE Hand zu dem geworden was sie sind. Ja ich weiß, die People haben als Managerinnen ihren Teil auch dazu beigetragen, aber auch die wären heute nicht so bekannt, wenn ich sie nicht aus der Gosse in die WFD und auch in die 4Live geholt hätte. Alle von denen folgten nur meinem Ruf und was ist der Dank? Es gibt keinen. Von den heutigen Stars habe ich auch nichts erwartet, aber von euch hier schon deutlich mehr.

      Darüber können die Fans teilweise nur lachen, manche scheinen aber auch dem Wort von Sable zu glauben.

      Sable: Ich will damit deutlich machen, dass ich aus Anfängern Helden gemacht habe und genau diese Zeit ist nun wieder gekommen. Diese Liga verstaubt an vielen ehemaligen Helden. Doch wo frage ich euch ist der Nachwuchs? Wo sind die Stars von morgen? Axel Dieter? Naja mit Abstrichen vielleicht. Cody? Lächerlich! Stattdessen holt diese Liga viele Stars aus dem MMA Bereich, weil sie nicht das Auge für die Jugend haben. Doch das ist heute vorbei. Ich habe mich hingesetzt, mir viele Shows aus diversen Ligen angesehen und eine Liga… genau kein Stable sondern eine Liga zusammengestellt, die frisch, hungrig und jung sind. Diese werden die Zukunft der 4Live sein. Ich kann euch nur versprechen, dass in den nächsten Wochen sich etwas ändern wird. Also schön gedulden.

      Mit diesen Worten ertönt erneut die Musik von Sable. Bevor diese aber auch den Ring steigt, geht es Backstage weiter.

      Striker: Some Good News! Sable is Back! Lange haben wir sie nicht mehr gesehen, die ehemalige General Managerin von Injected, die Führerin des Extreme Kingdom, damals sehr erfolgreich. Sable hat ein Händchen für Championship Material, sie kann Talent erkennen und es formen, wie durchaus bei den genannten Leuten auch erwähnt. Ich bin gespannt, wer alles in dieser „Liga“ sein wird.

      Matthews: Ach, einfach nur eine Momentaufnahme! Vielleicht langweilt sie sich zu Hause derzeit, vielleicht ist sie nicht ausgelastet, Sable ist jemand die braucht Aufmerksamkeit und wenn sie diese nicht bekommt, wird sie biestig, ihr Gespür in allen Ehren, aber wollen wir doch mal ehrlich sein, die Zeiten haben sich geändert, wer weiss, ob ihr Gespür noch für diese Zeit erfolgreich ist.

      Carly Caruso steht nun im Backstagebereich, bei ihr Robert Roode und nun wird wohl ein Interview folgen, die Fans buhen Roode zwar aus, warten aber auch gespannt auf dies Interview:



      Hallo an alle Zuschauer, bei mir wie man gut sehen kann, Robert Roode, heute trifft er gemeinsam mit Jon Moxley und Marty Scurll, auf AJ Styles, Cody Rhodes und Matt Riddle, was halten sie von der Matchansetzung?




      Ich bin nicht im Office und daher füge ich mich eben der Ansagen der Obrigkeit, mir soll es recht sein, wenn ich AJ Styles noch einmal in die Finger bekomme, dann finde ich dies sehr schön, AJ ist der größte Blender der Liga und seine Ausrede, dass er den Gürtel einer Person vom Office gab, da ist die Frage offen, gehört Miss McMahon zum Office? Eigentlich ist sie vom Board of Directors die dafür sorgen soll, dass Miss Torres keine Alleinherrschaft durchziehen, auch ist sie maßgeblich für die Pay-Per-Views zuständig, aber direktes Office? Nun dass weiss ich nicht so richtig, aber man sollte den Gürtel wenn man so heuchlerisch ist, dass man ihn abgibt, der Chefin geben und die Chefin ist Miss Torres, Ende aus. Er wird dafür sicherlich noch zur Verantwortung gezogen werden, Miss Torres vergisst nie.

      CC: Ihre Partner? Was sagen sie von denen?

      RR: Ich würde beide nicht als meine Partner ansehen, wir alle wollen den Rumble und somit den Titel gewinnen, ich halte beide für gute Wrestler, auf ihre Art und Weise sind sie durchaus beeindruckend, ich hätte sicherlich schlechtere „Partner“ bekommen können, am Ende steht sowieso jeder für sich. Ich habe nur den Vorteil, dass ich in meinem Team der Einzige bin, der einen Rumble schon einmal gewonnen hat, ich weiss also worauf es ankommt.

      CC: Wen zählen Sie zu den Favoriten auf den Rumble Sieg?

      Roode schmunzelt kurz und sagt dann: “ MICH“ erscheint da auch nichts weiter ergänzen zu wollen, so dass Carly nachfragen muss: Könnten Sie dies etwas genauer ausführen?

      RR: Was soll ich denn noch großartig sagen? Es werden 30 Mann in das Match gehen, 29 werden den Ring über das Top Rope verlassen und ich habe nicht vor, einer von denen zu sein, die über das Seil nach draußen gehen, ich weiss wie ich mich verhalten muss, ich weiss wie man einen Rumble gewinnt und ich weiss auch, dass ich wieder an das große Gold will, ich bin der Rekord World Heavyweight Champion und dies wird man nicht einfach so, AJ Styles ist nicht der Richtige an der Spitze, zu weich, zu naiv, zu heuchlerisch, diese Liga brauchten einen starken Mann an der Spitze, einen Mann der clever ist, einen Mann der technisch brillant ist, einen Mann der GLORIOUS ist! Das kann nur ich sein.

      CC: Wenn sie eine Nummer bestimmen könnten oder ihre Nummer vielmehr, welche würden sie wählen?

      Der Glorious One scheint einen Moment zu überlegen: Nun…ich würde denke ich eine Zahl zwischen 21 bis 30 nehmen, die sind die besten Zahlen und man hat eben noch etwas im Ring zu tun, wenn man mit der 30 kommt und etwas Pech hat, dann hat sich vielleicht schon ein Lager gebildet die alle anderen eliminieren, so kann man selber noch etwas gestalten, aber, wenn ich dir eine Zahl nennen soll, dann nehme ich die 23!

      CC: Wieso gerade diese Nummer?

      Roode lächelt erhaben, dann schüttelt er den Kopf, ehe er sanft spricht: Kleine Carly, das kannst du nicht wissen, da du damals noch nicht hier gewesen bist, die 23 war die Nummer mit der ich den Rumble im Jahre 2013 gewonnen habe, wieso also nicht wieder die gleiche Nummer, hat mir damals Glück gebracht. Aber nun reicht es auch. Ich werde nur noch so viel sagen, ich bin bereit für das Match heute Abend und den Royal Rumble und ich plane beide Matches zu gewinnen.

      Hiernach geht Roode einfach aus dem Bild und lässt die Reporterin stehen, diese gibt zurück in die Halle.

      Striker: Roode mit der gewohnten Selbstsicherheit oder auch Arroganz, er sieht durchaus gute Chancen für sich im Royal Rumble zu bestehen, er hat sicherlich die Möglichkeiten und ist vielleicht auch einer der Favoriten auf den Sieg, dennoch Alles steht und fällt mit der Entry Nummer, ist die recht niedrig, wird es ein schwerer Weg.


      Matthews: Schwer sicherlich, aber dieses Risiko haben alle Teilnehmer, wenn man eine gewisse Erfahrung besitzt und weiss, wie man so ein Match gewinnt, dann ist man schon im Vorteil, er ist einer der wenigen Leute im diesjährigen Royal Rumble der es eben schon einmal gewonnen hat und mit einer guten Taktik kannst du auch mit einer niedrigen Nummer gewinnen. Roode als einen Favoriten zu sehen, würde ich zustimmen.


      Werbung:

      Ende:

      Die Kameras schalten nun in den Backstage Bereich. Es geht zur Interview Wand des REVIVAL Set's davor steht niemand geringeres als die Poison Princess Taeler Hendrix. Die Fans buhen diese lautstark aus, schließlich hat jene mit ihrem Tombstone dafür gesorgt das Ember Moon nicht den Future of Stardom Championship bei Starrcade gewinnen konnte. Taeler reagiert nicht wirklich auf die Buhrufe der Fans, sondern startet mit ihrer Promo.



      Taeler Hendrix:
      Ember Moon. Es ist wahrlich bitter süß, dass Alexa dich wieder einmal geschlagen hat und nun hast du erneut eine Chance gegen Alexa zu scheitern. Aber das ist heute Abend nicht von belangen. Nein, heute Abend erhälst nicht du die Chance auf Rache, was du mir und meinem Schützling Priscilla Kelly, bei Starrcade angetan hast. Wer wird dir heute Abend helfen? Wer wird dir zur Seite stehen? Wer wird dich in deinem heutigen Kampf gegen die Sirens of Temptation unterstützen? Ember, du magst vielleicht in der Lage sein, unser Spiel eine Zeit lang zu überstehen. Aber wer wird dir Helfen? Becky? Velvet? Sasha? Bayley? Wohl kaum Trish Stratus. Diese interessiert sich nicht für ihre Untergebenen. Diese interessiert sich nur für ihr eigenes Image. Und Trish weiß genau, wenn sie sich uns in den Weg stellen würde, wäre ihr Name nur noch schall und Rauch. Ihr Name wäre nur ein weiterer auf unserer Opferliste. Ember du fragst deine Gegnerinnen, ob sie die dunkelheit fürchten würden? Aber, Ember was ist mit dir? Bist du furchtlos in der Dunkelheit? Bist du dir in klaren, was in der Dunkelheit lauert? Ember, you know nothing! Das Biest in der Dunkelheit, es wartet auf den Augenbilick, in dem es zu schnappen kann. Auf den Augenblick in dem es dich in die Dunkelheit ziehen kann und dich verschlingen wird. Ember, wir wissen wie der heutige Abend für dich enden wird. Er wird genau wie Starrcade für dich enden, du wirst uns einen guten Kampf liefern. Doch am Ende werden Priscilla und Ich über dir stehen. Am Ende habe ich nur eine Frage... Are you afraid of the Temptation? Ember the truth is, you can't handle the Truth!

      Nun scheint Hendrix mit ihrer Promo fertig zu sein, die Fans von Ember Moon buhen diese lautstark aus und diese lächelt nur süfisant in die Kamera. Diese schwenkt nun nach rechts und zu sehen ist der Schützling von Hendrix, die Gegnerin von Ember Moon am heutigen Abend. Priscilla Kelly, diese riecht an einer schwarzen Rose.



      Priscilla Kelly:
      Oh Ember... Oh Ember. Bei Starrcade hast du einen kleinen Vorgeschmack davon erhalten, was es bedeutet sich mit den Sirenen anzulegen. Der Tombstone hat dir alles genommen, was du dir für diesen Abend erhofft hattest. Bei Starrcade haben wir nur deine Hoffnungen zerstört, deine Hoffnungen endlich einmal an der Spitze zu stehen. Warum wolltest du dort oben stehen? Warum wolltest du dies, Ember? Wolltest du auf all die anderen Fighterinnen herab blicken, und uns sagen, das du doch so viel besser bist als wir? Natürlich, würdest du dies nie sagen, nie öffentlich. Aber, im gegensatz zu dir, tragen wir keine Maske die unser wahres Ich-Verschleiert. Doch, auch durch deine Maske bist du nicht bereit über Leichen für deinen Erfolg zu gehen. Trotz deiner Maske, gehst du nicht den Weg um an der Spitze zu stehen. Ember, bei Starrcade haben wir deine Hoffnung zerstört, heute Abend werde ich dir deinen Willen nehmen. Ember, sieh es ein... Du bist alleine, du bist verloren und du befindest dich in den Klauen der Sirens. Ember you can't handle the truth... You're afraid of the Temptation!



      Nun lässt Priscila die Rose fallen und wir sehen wie diese auf den Boden aufkommt und dort langsam zerbricht. Nun schwenkt die Kamera noch einmal nach Oben und zeigt die Sirens of Temptation, welche sehr selbst sicher in die Kamera blicken.

      Striker: Dieses Duo ist verdammt gefährlich und wenn Ember nicht aufpasst, wird sie abermals um einen Sieg gebracht werden, dennoch sehe ich durchaus Chancen für Ember ein Match zu gewinnen gegen eine der beiden, Ember ist wie Miss McMahon sagte der Runner Up der letzten Battle Royal gewesen und wird sicherlich gut vorbereitet sein.

      Matthews: Tja, manchmal ist es eben unschön ehrlich zu agieren, die unfairen Tricks sind die leichteren, aber Ember wollte ja den Weg des ehrbaren Kriegers gehen, sie die auch gerne als Shenom bezeichnet wird, könnte hier schon die ersten Gegner bekommen die nicht so schnell aufgeben werden. Die Sirens of Temptation sind nicht zu unterschätzen.


      Der Theme von Ember Moon beginnt zu spielen...der Titantron springt an...



      Gleich steht es an, das Match zwischen Ember Moon und Priscilla Kelly, Ember kommt gemeinsam mit Mandy Rose zum Ring wie es aussieht, beide ziehen direkt zum Ring, die Pops der Fans sind entsprechend laut, nur Charlotte bekam heute größere Pops als Ember und Mandy gerade (zumindest bis zu diesem Part der Show). Mandy bleibt am Apron stehen, während sich Ember vorher noch ein Mic holt und ein paar Worte an diese richtet:



      Verdammt ist das GEIL wieder hier im Ring zu stehen und gleich gegen eine sehr ernstzunehmende Gegnerin anzutreten, aber mit eurer Unterstützung, kann ich ALLES schaffen, dass weiß ich ganz genau, aber seid sicher, dass ich nach dem Credo lebe, ihr für uns und wir für euch! Ich werde mich nicht von euch abwenden, denn diese Stimmung, diese geniale Atmosphäre ist die mich und andere immer wieder zu Höchstleistungen treibt, Priscilla Kelly ist eine starke Gegnerin, aber ich bin immer bereit für ein gutes Match, die Zeit der Erholung aus der letzten Woche, war schön und gut, aber ich muss sagen, nach dem 2ten Tag habe ich dass hier alles schon vermisst, ich kann halt nicht ohne dieses Feeling, manche würde es als Heucheln bezeichnen, ich spreche allerdings nur die Wahrheit aus.

      Sie macht eine kleine Pause, ehe sie weiter spricht, Ember scheint noch etwas nach den richtigen Worten zu suchen, dann spricht sie weiter:



      Ich habe die Aussagen von Taeler und meiner Gegnerin durchaus mitbekommen, wisst ihr, es ist einfach schade, dass ihr es nötig gehabt habt mit 3 Leuten gegen eine Person vorzugehen, ich weiß nicht, was daran ein so große Leistung ist, ich weiß nicht, was man sich darauf einbilden kann, ich kann eine Niederlage akzeptieren,w wenn sie denn auf fairen Wege passiert, wenn sich niemand einmischt und die Gegnerin ab diesem Abend die Bessere war. Aber diese Art ist mir zu wider, es verärgert mich dann doch etwas, wenn man sich für solche Szenen noch rühmt, ihr fragt ob ich Angst habe in der Dunkelheit? Nun, finden wir es doch heraus? Ist viel interessanter, als wenn ich darauf eine Antwort gebe. Dieses Match wird spannend und herausfordernd gut, dass ich mich vorbereiten kann und nur für den Fall, dass Taeler meint sich einmischen zu wollen, habe ich jemanden mitgebracht, die genau dies unterbinden wird. Damit dies Match eben auf Augenhöhe erfolgt und nicht, in einer Handicap Konstellation.

      Wieder macht sie eine Pause, erst lächelt sie, dann wird sie etwas ernster, ja schon fast aggressiv:



      Ich bin also in einem Fatal Four Way Match, gegen Alexa Bliss, Zelina Vega und eine noch heute zu ermittelnde Person, die Match Idee und die Preise sind durchaus sehr interessant und ich bin immer bereit neue Dinge auszuprobieren, es ist aber egal ob ich nun ein Single Match habe, ein Mehr Fighterinnen Match oder den Royal Rumble, wenn ich in ein Match gehe, will ich immer gewinnen, es mag nicht immer funktionieren, aber dass hindert mich nicht daran weiterzumachen, Alexa ich sage es dir nun erneut, I'LL BEAT YOU! Du wirst nicht ständig zwischen mir und meinem ersten Titelgewinn hier stehen, wenn es 20 Versuche kostet, dann ist es eben so, aber ich bin mir sicher, dass es so viele nicht werden, irgendwann hast du auch alle Tricks verbraten und ich werde dir dann das Gold abnehmen, das Gold welches ich mir so sehr wünsche, welches ich mit Ehre und Stolz trage und welches sich bereit bin, jederzeit am jeden Ort zu verteidigen, aber nun genug der Rede, sonst schläft Josh Matthews vermutlich wieder ein, lasst uns die Kräfte messen, Priscilla...

      Ember packt nun das Mic weg, macht sich noch etwas warm und wartet nun auf die Gegnerin.

      Striker: Ember Moon ist bereit, mehr als bereit, wenn man dies so sagen kann. Sie wirkt entschlossen heute eine Rechnung zu begleichen, die bei Starrcade durch die Sirens of Temptation aufgemacht worden ist. Sie wirkt auf jeden Fall sehr fokussiert.

      Matthews: Nun ob Mandy sie vor irgendwelchen Eingriffen retten kann? Wir werden sehen, mit den diesen Gegnerinnen muss sie höllisch aufpassen. Die beiden sind sehr gut aufeinander abgestimmt, ich denke dies werden wir auch sehen, Mandy Stratus hin oder her. Sie werden sicherlich einen Weg finden Ember zu schaden.


      5. Stardom Divsion Match
      Ember Moon vs Priscilla Kelly (with Taeler Hendrix)



      Kurzbericht:

      Mandy Rose steht am Apron, als der Theme von Lacey Evans erklingt, diese erscheint auf der Stage und scheint Mandy zu provozieren. Es dauert nicht lange und diese will sich Lacey schnappen und rennt den Entrance hoch, dabei denkt sie gerade nicht daran, dass sie ja eigentlich Ember den Rücken freihalten soll. Lacey rennt hinter den Vorhang, die Kamera bleibt aber dran, so sieht man auch noch, dass Diamanté Mandy hinterrücks einen Stuhl auf den Schädel donnert, es folgen noch ein paar Flüche und Diamanté verzieht sich wieder, während Lacey Evans grinsend davon schreitet. Nun kommen auch die ersten Hilfskräfte aber von all dem bekommt Ember wenig mit, denn sie muss sich hier auf das Match konzentrieren.

      Ember Moon hat die Fans von anfang an auf ihrer Seite. Doch auch wenn die Fans ihr Aufschwung verschaffen, so hilft dies nicht gegen die fiesen Tricks der Sirens. Ember gelingt es nicht wirklich einen Pinfall anzusetzen. Da Taeler Hendrix geschickt hier Ember ablenkt und diese herausfordert sich mit ihr anzulegen. Dies kann Priscilla Kelly natürlich nutzen um Ember Moon zu schwächen und zu mehren Near Falls zu bringen. Ember gelingt es Kelly mit einem Dropkick und einem Moonsault auf die Matte zu bringen. Doch Taeler Hendrix lenkt den Ref. mit ihren weiblichen reizen entscheidend ab. Dies passiert im weiteren verlauf mehrmals so das Ember genug hat und einfach einmal mit einem Suicide Dive Taeler Hendrix ausschaltet. Wenig später folgt der Eclipse gegen Priscilla Kelly und der Sieg ist im Kasten.

      Winner via Pinfall: Ember Moon


      Striker: Trotz dieser Übermacht konnte Ember das Match für sich entscheiden, sie hat derzeit einen Lauf, auch durch den Zuspruch der Fans ist sie so entschlossen geworden, ich freue mich für sie und dies Match heute war bestimmte eine gute Werbung für die Stardom Division der Liga. In dieser Form ist Ember auch ein Sieg im Fatal Four Way Match zuzutrauen.

      Matthews: Ich will die Zusammenarbeit zwischen den Sirens of Temptation hervorheben, sie haben eine lange Zeit damit, dass Match bzw. das Ergebnis verändern können oder offen halten können, am Ende aber setzte sich doch Ember durch hoffen wir mal das Mandy Stratus nichts weiter geschehen ist, die Attacke sah heftig aus. Da wurde Mandy durch eine dritte Partei aus dem Spiel genommen, hoffentlich ohne bleibende Schäden.

      Die Kameras schalten wieder in den Backstage Bereich, wo man eine gut gelaunte Renee Young erblicken kann. Mit einem Mic bewaffnet steht sie da.



      Renee Young » “ Meine Damen, Meine Herren...ich stehe hier und darf sie herzlich zu einem Interview begrüßen. Mein heutiger Gast ist niemand geringeres als The Real Deal Tenille Dashwood. Willkommen...“

      Damit tritt die Australierin auch ins Bild. Gewohnt lässig.



      Renee Young » “ Nun, ist ja nicht mehr lange hin bis die zweite Auflage des Rumble Matches der Ladies stattfindet. Ich gehe davon aus, das du dir vorgenommen hast zu gewinnen. Liege ich Recht in der Annahme?“

      Tenille Dashwood » “ Was für eine selten dämliche wie überflüssige Frage?! Wozu sollte man denn am Rumble teilnehmen wollen, wenn man nicht die Absicht hegt selbigen auch gewinnen zu wollen?! Mein Gott,...ist dir deine Haarfarbe schon in den Hirnbereich eingetreten oder was?!“

      Daraufhin wirkte Renee doch sehr eingeschüchtert. Sie schluckte doch sehr deutlich, was Tenille ein Lächeln ins Gesicht zauberte – ein Lächeln was aber so schnell wieder verschwunden ist, wie es gekommen war. Renee Young und Tenille Dashwood blicken in eine Richtung, welche von der Kamera noch nicht eingefangen wird. Das aber ändert sich und so zeigt sich Tessa Blanchard.



      Nun stehen sich Tenille Dashwood und Tessa Blanchard fast Nase an Nase gegenüber. Renee weiss gerade nicht, was sie tun soll...also hebt sie ihr Mic zu Tessa, in der Hoffnung, das diese etwas sagen will.

      Tessa Blanchard » “ Du und gewinnen? Schätzchen, dazu musst du ja Talent aufweisen können und ich kenne dich. DU HAST KEIN TALENT, da hilft dir dein vermeintliches gutes Aussehen auch nicht darüber hinweg. Tzz,...du hast nur Glück gehabt bei Starrcade...dieser eine Glücksmoment. Ansonsten wäre ich Future of Stardom Champion und nicht diese daher gelaufene blonde Hupfdole. Aber hey, mit ihr kann ich besser leben als mit einem Känguruh. “

      The Real Deal grinst nur nur und für den Moment hat es den Anschein als wollte sie noch etwas sagen aber sie schlägt Tessa mit eine Rechten Nieder. Daraufhin sucht Renee Young das weite, derweil entfachte sich eine wilde Schlägerei zwischen Tenille und Tessa. Gegenstände wie Stühle usw. flogen durch die Gegend. Erst jetzt kommen Offizielle hinzu, doch sind sie machtlos in Bezug dessen die beiden Streithähne zu trennen. Das Eintreffen von den Young Bucks und den IIconics kann man diese Situation lösen. Die heißblütigen Frauen werden in verschieden Richtungen gebracht, damit diese ganze Situation nicht erneut angefacht wird. Und dennoch solange sich Tenille und Tessa im Blickfeld hatten, flogen die wildesten Flüche umher...da wird noch was kommen, so viel steht fest.

      Striker: Tenille und Tessa 2 Teilnehmerinnen der Star Dome Battle Royal, 2 Teilnehmerinnen mit durchaus vorhandenen Siegchancen, mal schauen was die beiden so noch erreichen werden. Tenille war derzeit etwas ruhiger, aber nun scheint sie wieder voll da zu sein. Tessa ist hungrig auf Erfolge, die Fähigkeiten dafür hat sie, vielleicht haben wir hier eine der zukünftigen Future of Stardom Champions gesehen.

      Matthews: Vielleicht wäre ein Match zwischen den beiden durchaus ganz gut, da kann man schon einmal diese gewisse Aggression etwas runter kriegen, ich meine, wenn man überlegt, dass hier einige aktive Wrestlerinnen und Fighterinnen gebraucht wurden diese beiden Damen zu trennen, dann schreit es förmlich für mich nach einem Match zwischen den beiden und zwar vor dem Royal Rumble.

      6. Stardom Divsion Match
      Winner gets the final Spot at the Stardom 4-Way Championship Match
      Tessa Blanchard vs Ruby Riott (with Sarah Logan & Liv Morgan) vs Toni Storm vs Jordynne Grace






      Kurzbericht:
      Sarah Logan und Liv Morgen sorgen für ordentlich viel Ablenkung im Match, dies nutzt Ruby Riott natürlich geschickt aus um ihre Gegnerinnen zu schwächen. Doch letzt endlich gelingt es Toni Storm mit einem Sprung vom Ringeck Liv Morgan und Sarah Logan auszuschalten. Ruby Riott steigt natürlich aus dem Ring um ihre "Schwestern" zu retten. Toni und Ruby liefern sich nun einen harten Fight außerhalb des Ringes. Im Ring gelingt es Tessa Grace den Hammerlock DDT zu verpassen, doch es kommt nur zum Nearfall. Als Tessa eine weitere Aktion ansetzen will gegen Grace wird Tessa von den IIconics aus den Ring gezogen. Tessa will sich Billie Kay und Peyton Royce schnappen, doch diese können schnell flüchten. Als sich Tessa wieder den Ring zu wendet, wird sie von Tenille Dashwood angegriffen. Liv Morgan und Sarah Logan sind wieder fit und haben derweil Ruby Riott geholfen, Toni Storm auszuschalten. Nun sieht sich Jordynne Grace dieser übermacht entgegen. Doch der Riott Squad kann seinen Vorteil nicht ausspielen da Grace hier zuerst Liv Morgan mit einem Spinebuster ausschaltet, Sarah Logan muss dannach einen Michinoku einstecken, während Ruby letzt endlich den Fall From Grace fressen muss. Welcher hier Jordynne Grace zum Sieg verhilft.

      Winner via Pinfall: Jordynne Grace


      Striker: Schade eigentlich, dass Tenille sich am Ende nicht hat blicken lassen, ich hätte es eigentlich erwartet, aber vermutlich wir die Australierin den besten Zeitpunkt für sich nutzen wollen, dass hier war ein tolles Match und eine Siegerin die jeder auf der Rechnung hatte. Diese Intensität von Grave ist beeindruckend.

      Matthews: Mich erinnert Grace ein wenig an Rhino, also das Man Beast, natürlich optisch schöner und mit so einer Entschlossenheit kann sie auch beim Royal Rumble überraschen, warum sollte ihr es nicht gelingen in dem Fatal Four Way Match einen wichtigen Pin zu erzielen? Ich sehe so, in dem Fatal Four Way Match der Damen, gibt es keine klaren Favoritinnen. Vielleicht haben sogar Alexa und Zelina es schwerer, weil sie etwas zu verlieren haben. Tenille agiert nur dann, wenn Tenille dies will, heute wollte sie es eben nicht, fertig aus.

      Werbung:

      Ende:

      Nach einer kurzen Werbepause wird zurück in die Halle geschaltet und die Kamera fährt durch die Halle die voll besetzt ist und warten eigentlich auf das nächste Match als auf dem Titan Tron wie schon bei der letzten Show ertönt ein Schrei und auf dem Titan Tron ein Raum erscheint der komplett von ein Zaun umgeben ist scheinbar den es ist im hinteren Teil zu dunkel um etwas zu erkennen es erinnert stark an das erste Video von Lars Sullivan der vergangene sich mit Seth Rollins anlegte und diesen als Feigling abstempelte da er nicht am Royal Rumble Match teilnehmen wird anders als halt der Freak der sich angekündigt hat nun sind wieder nur seine Umrisse zu sehen von diesen Mann der scheinbar unmenschliche Kräfte besitzt .

      Sullivan: Ich kam her und sah andere Männer die alle ein Ziel haben an der Spitze zu stehen und Royal Rumble zu gewinnen Monster wie Abyss und Kane Champions wie Cole und Kings wie Brody . Doch sie alle werden ihre Träume begraben müssen wenn Lars Sullivan den Ring betritt und die 4Live zerstören wird .

      Lars Sullivan ist bei weiten kein Mann der vielen Worte aber die Art wie er sie sagt machen ihn so bedrohlich . Doch kann Sullivan den wirklich 29 andere Männer besiegen können ? Den Körperbau hat er auf jeden Fall.

      Sullivan: Und wenn ich alle Zerstört habe werde ich Seth Rollins jagen und ihn Sachen antun wozu nur ein Freak fähig ist .

      Nun nimmt er einen Betonblock der die ganze Zeit vor ihm lag und wirft ihn gegen die scheinbar verschlossene Tür von seinem Gefängnis doch diese springt auf Sullivan geht in die Richtung bleibt kurz nochmal stehen.

      Sullivan: Der Freak ist frei .

      Damit endet dieses Video.


      Striker: Also er macht einen schon neugierig der gute Lars Sullivan, derzeit noch nicht im Ring aktiv, aber Frei wie er gerade sagte und jetzt dürfte es hart werden für die anderen Wrestler. Auch wenn er bisher nicht für den Royal Rumble bestätigt ist, kann es gut sein, dass er einer von denen ist, die bisher noch nicht verkündet wurden.

      Matthews: Er redet nicht viel, muss er auch nicht, schau ihn dir an und du weisst, dass er durchaus die Chancen hätte im Rumble weit zu kommen, ob es bei all den Leuten für einen Sieg bereits reicht, wird man abwarten müssen, aber jemand den man beachten sollte, ist er auf jeden Fall.



      Ein Großteil seines Einzuges ist bereits vorbei, als ihn die Kameras einfangen. Die tosende Negativität in den Gemütern der Fans entlädt sich als hasserfüllte Buhrufe, während Shawn Michaels sich lässig in den Ring schwingt und in der Mitte dessen für all diese Fans des 4Live Universums posiert. In seinen Augen für diese Narren, minderwertiger Abschaum dieses Businesses.



      Sie haben ihn nicht verdient. Niemand hat ihn hier verdient. Rebecca steht einige Schritte abseits. Shawn spuckt respektlos auf den Ringboden, während er ein Mikrofon vom Zeitnehmer gereicht bekommt. Schritt für Schritt nähert er sich dabei dem Ringrand.



      Bis er schließlich verachtend auf das Kommentatorenpult blickt und mit dem Kopf schüttelt.

      Shawn Michaels: ,,Zuerst einmal: Wer behauptet, dass Shawn Michaels einen Dreck wert ist und meinen Worten nicht gewillt zuhören kann, ist eindeutig ein unterbelichteter, niveauloser kleiner Pimpf. So wie das gesamte 4Live Universum es darstellt. Doch was soll man anderes erwarten von einer Company, wo ein einziger Manager seit gefühlt 2013 hinter 6 unterschiedlichen Superstars und 1-2 Diven steht? Das sind die Transgender-Beauftragten, die diese moderne Zeit benötigt! Sie handeln gleich, sie benehmen sich gleich. Alles in dieser Company läuft getreu einem eingefahrenem Schema-F ab. Allen voran die Kommentatoren. Ihr mögt vermutlich die Historie des Heartbreak Kids nicht, weil ihr lächerlichen Randerscheinungen selbst keine habt! Und diese Company es nicht auf die Reihe bekommt Shawn Michaels Name auf die Match-Card zu drucken. Also hört auf euer langweiliges Leben auf mich zu projezieren - denn ich polarisiere von ganz allein!"

      Gnadenloser Hass schlägt Shawn Michaels entgegen. Mit einem Augenzwinkern lächelt er nur verschmitzt in die Kamera. Er hört diese Narren überhaupt nicht. Er atmet tief durch und sieht sich selbst bereits dort, wo er hingehört. An die Spitze. Oh nein, er ist bereits die Spitze des höchsten Gipfels. Zu verblendet sind nur all jene die buhen, sich nicht eingestehen können, dass die Ikone mit seinen Statements wegweisend sein wird in naher Zukunft!



      Eine Kameraumblendung in den Parking-Lot der 4Live Arena. Ein imposanter, geländegängiger SUV ziert das Rampenlicht auf dem Titanthrone. Eine Explosion erschüttert die Arena, die Karrosserie zerberstet unter dem gewaltigen Druck, Flammen züngeln aus den Überresten empor. Mit einem Knall schockiert es die Fans, doch so soll das Statement des Heartbreak Kids nicht enden. Wendet sich von dem Kommentatorenpult ab. Blickt in die Fanreihen. Blickt zur Stage. Läuft selbstsicher im Ring umher, wie eine Raubkatze. Indes ertönt bereits abermals Shawn Michaels Stimme.



      Shawn Michaels: ,,Da du, Rocky, ja soooo gerne deine Filme mit Special Effects aufwertest: Das war einer der besonderen Effekte, die auftreten können UND WERDEN, wenn du dich gegen Shawn Michaels stellst. Mr. Hollywood, dein Black Horse ist bereits Geschichte und du bist ein Nichts gegen mich. In dem Moment, als du mit mir in einen Ring gestiegen bist war es bereits erneut besiegelt. Du standst, stehst und wirst immer mit herunter gelassenen Hosen vor mir rumweinen, während Shawn Michaels Wort für Wort seine Vorherstellung als Ikone ausbauen wird. Mir wird vielleicht vorgehalten, dass mein gewaltiges Ego nicht in eine 4Live Arena passen würde, doch deines passt ebenso wenig ein die SUVs die du fährst. Sieh es positiv. Jetzt so ohne Dach und ohne Türen passt auch dein Ego in die Karre. Also hör endlich auf zu Reden und Reden und Reden und tritt gegen mich in den Ring. Ich bin der Showstopper while you'll always be a Show-flopper! In the near Future this audience will call me THE one and only Hollywood-stoppah aka - also known as - "The-Rock-dropper"."

      Die Suck-It Geste ist im Vergleich zur Explosion und der heran nahenden Feuerwehr harmlos. Doch sie triggert die Fans. Sie chanten für ihren Peoples Champion. Diese Idioten, wissen doch überhaupt nicht, wie gut sie es haben, dass Shawn Michaels seine Freizeit überhaupt für sie opfert! Doch sie werden es lernen. Sie sind eben langsamer im Lernprozess. Sie sind eben nur Fans des 4Live Universums. Shawn säufzt innerlich, als er jedoch mit einer nie dagewesenen Entschlossenheit in die Kamera blickt. Diese Entschlossenheit hatte noch nie zuvor ein Superstar des 4Live Rosters in seinen Augen. Selbst die Fans verstummen kurzzeitig. Nur um mehr Luft zu holen, um ihn noch gnadenloser auszubuhen.

      Shawn Michaels: ,,Ich werde tun und lassen, sagen und veranstalten was immer ich für richtig erachte! Und in der nächsten Show werde ich heraustreten, mich in den Ringstellen und The Rock erneut fordern. Und das alles wenn ich will auch NACKT und unzensiert! Get ready ladys and gentlemen because Mr. Wrestlemania-Revenge has arrived!"



      Striker: Michaels ist bereit für einen Fight, konnte man sehr gut heraushören und ich bin gespannt, wann er das erste Mal aktiv in den Ring steigt, spätestens ja wohl beim Royal Rumble Match, aber eventuell vorher wäre ein Comeback nicht verkehrt, an ihm scheint es ja nicht zu liegen, er will ein Match und bisher hat er es noch nicht auf die Card geschafft? Woran mag es liegen?

      Matthews: Einfach daran, dass man sich nicht wie ein Kleinkind verhalten sollte, dass mosert weil es noch nicht zum Spielen rausdurfte. Bei aller Qualität die ein Shawn Michaels hat, muss auch er eben abwarten, aber Geduld war noch nie die grösste Stärke von HBK. Er sollte vielleicht einfach mal abwarten und ruhig bleiben. Mit Kritik am Office hat er sehr schnell, Probleme die unnötig sind. Denn weder Miss Torres noch Miss McMahon gelten als besonders „nett“. Wer ihnen quer kommt, der bereut es früher oder später.


      » “ Na, hoffentlich werde ich nicht wieder unterbrochen, auch wenn ich damit rechne...“

      Diese Stimme kennen wir doch, und ja...es ist der American Nightmare Cody.



      Cody » “ Es ist wie es ist. Die Chance auf einen Sieg beim Rumble ist aus meiner Sicht doch sehr gering, aber gewiss nicht unmöglich. Es gab schon mal den einen oder anderen, welcher von Startplatz 1 ins Rennen ging und den Iron man absolvierte und am Ende sich den Weg zu Wrestlemania bahnte. Ob ich es schaffe? Ich weiss es nicht. Kann ich es schaffen? Das auf jeden Fall. Wird es jeder ist sein eigenen Glückes Schmied oder wird es eventuelle Teamarbeit geben? Das wird die Situation geben, darauf kann und werde ich keine Antwort geben.“

      Zuversicht ist etwas anderes, aber dennoch scheint er nicht völlig verzweifelt zu sein. Aber nun gut, beim Rumble muss er halt 29 Gegner besiegen um den Weg nach Wrestlemania frei zu haben ohne weitere Hindernisse.



      Cody » “ Klar, man sollte schon mit Optimismus ins Match zu geben. “

      Brandi Rhodes » “ DU SOLLTEST MIT DEM ABSOLUTEN WILLEN AUF DEN SIEG INS RENNEN GEHEN. Es ist scheißegal, auf welcher Position man ins Rennen gehen muss. Ich weiss, was ich tue beim Rumble...und zwar in Ärsche treten.“

      Auf einmal verfinstert sich Brandi´s Miene...wieso?! Der Grund offenbart sich in der World of Stardom Championesse Zelina Vega.



      Zelina Vega » “ Der Witz war gut...du musst doch aufpassen, das du auf dem Weg zum Ring nicht auf´s Maul fliegst.“

      Die Frau von Cody will direkt auf Zelina losgehen, doch Cody hält sie auf. Und als die Championesse sich umdreht und gehen will steht sie direkt Lacey Evans gegen über. Diese ballt ihre rechte Hand zu einer Faust und hält sie Zelina direkt vor´s Gesicht.



      Doch Zelina gähnt nur müde und geht lachend davon...und nach und nach verschwinden alle anderen ebenso.

      Striker: Cody scheint mehr als bereit zu sein für den Royal Rumble, es ist ein langer Weg für ihn zum Gold, aber er kann es schaffen, wenn er sich eine gute Taktik einfallen lassen kann, wie er denn die anderen 29 überstehen will, die alle selber gewinnen wollen. Auch Brandi zeigt sich bereit für einen Kampf, was der World of Stardom Champion Zelina Vega anders sieht. Am Ende sahen wir noch eine kampbereite Lady.

      Matthews: Tja, große Worte von Cody, ich bin gespannt ob da auch Taten folgen können. Jeder Plan ist nur so gut wie der Ausführende und ich weiss immer noch nicht, was nun mit Cody und den Diamonds ist? Freunde? Feinde? Ich meine dazu gibt es Null Aussagen, die Chancen für Cody auf das Gold sind sehr, sehr gering, ich würde sie bei max. 2 % sehen.

      Werbung:

      Ende:

      Die Kameras gehen erneut Backstage und man sieht Seth Rollins der bereit ist zum Interview.



      Reporter: Seth Rollins, danke dass sie sich Zeit für mich genommen haben. In der letzten Woche wurden Sie von dem selbsternannten Freak Lars Sullivan herausgefordert, doch sie sagten nichts dazu. Warum?

      SR: Zu was? Zu diesen zwei Sätzen? Wir reden hier von jemanden, der sich noch keine Sekunde in der 4Live gezeigt hat. Wer kennt ihn schon? Niemand kennt ihn und niemand will ihn kennen. Wenn er meint er wäre hier willkommen, so irrt er sich. Ich habe nur kein Interesse daran, dass ich meine Zeit weiterhin mit ihm verbringen soll. Also warum soll ich ihm dann eine Antwort geben?

      Reporter: Immerhin gilt er als Freak und…

      SR: Es gibt nur einen Freak und das bin ich. Ich bin Seth – Freakin – Rollins, der Architekt der 4Live. Ich baue alles so wie ich es will und was ich baue ist stabil. Da braucht kein Lars Sullivan kommen und meinen er wäre jetzt an der Reihe. Sollte er sich mir in den Weg stellen wollen, dann reden wir nochmal über ihn, aber sonst verschwende ich keine Zeit mehr an ihm. Wer weiß, ob er jemals hier erscheinen wird. Vielleicht darf er aus Dummsdorf nicht ausreisen oder wo der Typ auch immer wohnt.



      AA: Probleme Rollins? Nicht so leicht sich von so einem Freak abwürgen zu lassen, oder? Falls du da Hilfe brauchen solltest, dann ruf mich an. Du weißt ja wo du mich findest. Es ist halt schwer für jemanden wie dich zu erkennen, dass er den Biss verloren hat.

      Gerade will Aries gehen, da hält ihn Rollins am Arm fest und es gibt einen Staredown zwischen den Beiden.

      SR: Du gegen mich… in der nächsten Show. Dann werden wir sehen, wer hier den Biss verloren hat.

      Double A nimmt seine Brille an und schaut Rollins tief in die Augen. Damit endet das Segment der Beiden.

      Striker: Die Revival 78 Show wird aber richtig voll so langsam, wir heute einige Matches bereits in der Entwicklung gesehen und hier kommt noch eines dazu Seth Rollins vs. Austin Aries. Ich denke, ein Leckerbissen für jeden Wrestling Freund, was die beiden abliefern können, nun das haben sie oft genug gezeigt. Ich bin gespannt ob Seth Rollins diesmal einen Titel gewinnen kann. Aber dies Match könnte der Showstealer werden.

      Matthews: Qualität setzt sich meistens durch Matt. Gut am Mic mag dies nicht so stimmen, sieht man ja bei dir, aber die beiden werden sicherlich ihre Erfolge haben, wenn sie beide dran bleiben und nicht nach einem guten Monat direkt wieder verschwinden, Rollins ist auch so ein Kandidat, dass man sich nicht auf ihn verlassen kann. Er war es in der Vergangenheit zumindest, warum sollte es diesmal anders werden?

      7. Tag Team Match
      Dudley Boyz vs The Club



      Kurzbericht:
      Beide Teams schenken sich nichts, beide Teams brawlen im Verlauf des Matches hauptsächlich. Der Ringrichter hat Mühe Ordnung in diesem Match zu halten. Beide Teams können mit ihren Tag Team Finisher Punkten, die Dudleys mit dem 3D gegen Anderson und The Club mit einem Magic Killer gegen D-Von. Aber keiner der Aktionen führt zum entscheidenden 3-Count.

      Auf einmal gehen die Lichter in der Halle aus und die Theme von niemand geringeren als Salina de la Renta erklingt in den Boxen der Halle und jene erscheint auch unmittelbar auf der Stage. Bewaffnet ist die Latina mit einem Mikrofon in der Hand. Spöttisch betrachtet Ms de la Renta die beiden Teams im Ring, welche sichtlich erschöpft vom Kampf sind.



      Salina de la Renta:
      It's very funny. Wenn zwei Teams um einen Spot im Tag Team Titel Match beim Royal Rumble kämpfen. Während ich einfach nur ein paar kurze Anrufe machen musste um mein Team ein World Tag Team Titel Match zu besorgen. Aber keine Sorgen, Gentlemen. Den es wäre zu gemein, wenn man diese Chance für die Dudleys und für The Club einfach weg werfen würde. Da das Stardom Championship schon ein 4-Way ist, habe ich dafür gesorgt, dass das World Tag Team Match nun auch ein 4-Way Match wird. Die Young Bucks werden ihre Titel nun aufspiel setzen müssen, gegen die Dudleys, gegen The Club und gegen meine neusten Klienten und so leid es mir für euch vier im Ring tut. Das beste Tag Team des Universums... Zero Mero! Meine Damen und Herren, Pentagon Jr und Fenix! Die Lucha Bros.

      Nun gehen die Lichter in der Halle wieder aus, nur um wenige Sekunden später wieder anzugehen. Dieses Mal befindet sich kein geringeres Team als die Lucha Bros auf der Stage. Die Fans rasten förmlich aus und Pentagon muss nur eine Geste machen und die Fans rufen alle im Chor "ZERO MERO!"



      Die Dudleys und The Club wirken etwas verwirrt, bzw wirken Karl und Luke etwas nervös, nun haben sich ihre Chancen auf das Gold beim Pay Per View noch einmal dramatisch verringert während dessen Bubba und D-Von sich scheinbar auf diese Herausforderung freuen und die Lucha Bros auffordern in den Ring zu kommen. Diesen Moment nutzten Karl und Luke aus um D-Von aus dem Ring zu werfen und ihren Magic Killer gegen Bubba zu zeigen.

      Winner via Pinfall: The Club

      Striker: Also der Rumble wird ja ein PPV der Fatal Four Way Matches, schon 2 Matches dieser Art und mit Sicherheit wird nicht leicht werden für die Young Bucks die Titel zu behalten, sie sind von einem Team ausgegangen, nun sind es gleich 3 und alle haben eine hohe Qualität und nach der ersten Verwirrung bzw. Verwunderung konnten Gallows & Anderson die Ablenkung der Duldeys nutzen, clever doch beim PPV wird es wieder ganz anders.Die Lucha Bros werden noch mehr Dynamik ins Match bringen, das erste Mal sind sie in der 4Live aber sie könnten sie für alle Zeiten verändern.

      Matthews: Eine kluge Managerin ist schon eine Menge wird, sie kann dir Shots verschaffen und so andere ohne Managerin aus dem Rennen nehmen, ich denke dass Pentagon Jr und Fenix den Überraschungsmoment haben und wer weiß, was die beiden bringen. Den Club kennen wir und auch die Qualität der Dudleys, aber dieses Team ist neu im Spiel und kann ALLES auf den Kopf stellen. Diese Frau ist einfach genial.

      Werbung:

      Ende:

      Es geht Backstage und dort steht eine junge Dame, die ihr Dasein schon kurz angedeutet hat. Danach aber wieder von der Bildfläche verschwand… Der Terminator Rhea Ripley.



      Reporter: Miss Ripley, sie haben hier ein furioses Debüt abgelegt und dann wurde es still um sie. Was ist los?

      Rhea: Was soll los sein? Das Stable war schuld und schwach. Keiner der hochgelobten männlichen Terminatoren hatten das Zeug dazu. Ich habe mich auf Kevin Owens verlassen und war verlassen. Diese Idee war ganz nett, doch die Umsetzung nur mies. Trotzdem danke ich Kevin, dass er mir diese Tür hier geöffnet hat und ist es ein Wunder, dass das Office dann zu mir kam und mich gebeten hat, wieder hier in die Liga zu kommen? War es nicht. Das komplette Office fragte mich an und sieht in mir die Chosen One. Ich soll und werde hier die Fighter Division ordentlich aufrütteln. Ich bin die Fighterin die diese Liga noch NIE gehabt hat und…



      Kaitlyn: Du bist WAS? Du bist ein junges Küken was erst mal fliegen lernen muss und ich kenne da eine Person die dir das beibringen wird.

      Rhea: Achja? Wer denn? Du? Bist du nicht diese weibliche Kopie von The Rock? Vor ein paar Jahren warst du doch hier und hast versucht dich aufzuspielen, oder? Wie kommt es, dass du wieder hier bist? Hast du von mir gehört, oder…

      Kaitlyn: …oder es gibt auch andere Leute im Office die dich hier gar nicht haben wollten und mich deswegen gerufen haben. Wenn du meinst du bist ein Terminator, dann bin ich dein Destroyer. Damit das klar wird… du gegen mich in der nächsten Show.

      Mit bösen Blicken und einem Staredown schauen sich die beiden Fighterinnen an, eher die Kamera ausfadet.

      Striker: 2 Neue Gesichter und direkt ein Match für Rev 78 so wie es für mich aussieht. Rhea Ripley und Kaitlyn 2 Damen die es durchaus drauf haben und die Stardom Division durchaus durcheinander wirbeln können, viele halten Rhea ja für die Zukunft des Wrestling, nun können wir uns selbst ein Urteil bilden. Ich bin gespannt.

      Matthews: Hoffentlich kein One Month Wonder oder so? Wir haben durchaus Damen hier erlebt die zeigten großes Potential, begannen verheißungsvoll und dann? Dann waren sie einfach wieder weg, wer weiß wieso, aber sie waren nicht mehr zu sehen, das Match wird bestimmt gebookt werden, wer es gewinnt? Tja schwer zu sagen.

      Werbung:

      Ende:

      Plötzlich erhellt sich der Titantron und man kann The Rock sehen. Nach den Aktionen von HBK sieht man, dass er verdammt sauer ist.



      Rock: Michaels… du hast einen großen Fehler gemacht. Du hast es gewagt The Rock zu beleidigen. Du hast es gew3agt die Fans vom Great One zu beleidigen und du hast es gewagt die Ehre des Most Electrifying Man in Sports Entertainment zu beleidigen, indem du sein Shirt genommen hast und es befleckt hast. Damit aber nicht genug Mr. WrestleMania Revenge… du hast es auch gewagt die gesamte 4Live zu beleidigen. Alleine durch deine Anwesenheit bist du schon zu weit gegangen und das wird The Rock dir ausprügeln. Du kannst immer wieder den Brahma Bull anpieksen, aber niemals… NIEMALS die Fans der 4Live. Deswegen sagt The Rock dir nun eins. Du gegen den Brahma Bull in der nächsten Show. Eins gegen eins… Great One gegen Mr. WrestleMania Revenge. Glaube dem Great One H-B-K. Er wird dir in deinen Candy Ass treten. If you smelllllllll….. what the Rock… is cooking!

      Mit diesen Worten blendet der Titantron auch wieder aus und es geht weiter in der Show.

      Striker: HBK vs. The Rock, ein Match welches wir hier schon ein paar Mal hatten, aber auch ein Matches welches niemals langweilig wird. Beide sind immer sehr intensiv in ihren Begegnungen und The Rock ist eben einer der erfolgreichsten Wrestler überhaupt, ich will garnicht extra erwähnen wieviele Titel er hier schon erringen konnte. Mit HBK bekommt er einen Gegner der das innerhalb von 3 Sekunden drehen kann.

      Matthews: Der schlaue Spruch des Abends oder wie? Ist doch bei allen so, dass jeder Wrestler ein Match innerhalb der 3 Sekunden entscheiden kann, wenn der Finale Move oder Finisher eines Wrestlers durchgeht, kann das Match komplett gedreht werden und der Mann der gerade im Match am Verlieren war dreht es einfach. Aber durchaus ein Match mit Spannungsfaktor.

      8. 6-Man Tag Team Match
      AJ Styles, Cody Rhodes & Matt Riddle vs Robert Roode, Jon Moxley & Marty Scurll





      Kurzbericht:
      Keiner der beiden Teams funktioniert wirklich zu 100 %. Was dazu führt, das sich die Heels gegenseitig anschreien während Styles und Cody sich hier und da in die Haare bekommen. Einzig alleine Matt Riddle bleibt cool und setzt sich sogar während dessen seine Kappe wieder auf. Als der Ringrichter abgelenkt ist, versucht The Villian Marty Scurll seinen Regenschirm gegen Matt Riddle einzusetzen, muss aber letzt endlich einen Bro 2 Sleep einstecken. Nun stürmen Moxley und Roode in den Ring, was dazu führt das auch Cody und AJ sich in den Ring begeben und es zu einem Schlagabtausch der fünf folgt. AJ versucht hier Roode mit einem Forearm auszuschalten, trifft aber versehentlich Cody. Cody bedankt sich später noch mit einem Cross Rhodes bei AJ, aber auch die Heels teilen gegeneinander aus, so gelingt es Roode einen DDT gegen Moxley zu zeigen, während Moxley seinen Headlock Driver gegen Scurll durch bringt. Irgendwann kommt es zur Situation, das Marty Scurll genug hat und alle mit seinem Regenschirm ausschaltet, nur Riddle bleibt stehen und schreit Marty an und verpasst diesem einen harten Headkick, so das Marty um kippt. Der Ringrichter hat kurz zuvor das Match endgültig abgeläutet gehabt.

      No Contest

      Striker: Chaos und Anarchie! So könnte man dies hier bezeichnen, jeder gegen jeden und gegen alle. Hier gab es keine Bündnisse, auch wenn ich vermutet hatte, dass die Herren Riddle, Rhodes und Styles hier besser zusammen arbeiten können, am Ende war es kein Tag Team Match eher ein 6 Men Brawl. Dennoch ein intensiver Moment zum Abschluss der Show. Ich möchte mich schon einmal von den Zuschauern verabschieden und danke Josh für die gute Zusammenarbeit. Ob wir heute wieder so ein gruseliges Ending haben? Was meinst du Josh?

      Matthews: Dies sind eben alles Männer gewesen, die selber im Rumble gewinnen wollen, auch wenn der Bro nicht mal zwingend den Rumble gewinnen MUSS, er könnte sich mit dem Koffer noch immer zu Wrestlemania ziehen und spätestens dann sollte er den Koffer auch setzen, denn er gewann ihn ja im letzten Jahr bei Wrestlemania, sollte der Bro nicht vergessen. Aber wird er sicherlich auch nicht getan haben. Das Chaos hier war eigentlich zu erwarten, alle sind ziemliche Alpha Tiere und nur bedingt teamfähig. Vielleicht haben wir in diesem Match, den Royal Rumble Sieger sowie den baldigen World Heavyweight Champion gesehen. Zu deiner Schlussfrage? Ich bin kein Hellseher, ich bin kein Medium also kann ich dir diese nicht beantworten. Ich möchte mich noch....

      Als plötzlich die Mics von Matthews und Striker abgeschaltet werden, die Halle wird in ein dunkles Licht getaucht und....

      Es wird Zeit, für einen weiteren düsteren Einspieler. Dieses Mal startet jener nicht in irgend einem verlassenen oder zuerst düster scheinenden Szenario. Nein, viel mehr sieht man erst einmal einige vertrocknete Rosen. Jene verlieren erst einmal im Zeitraffer immer mehr Blätter, die durch die Trockenheit vom Stiel abfallen, da offenbar irgendwo ein Luftzug zum Strauß Rosen gekommen ist, oder sonstiges.



      Nun fällt eben jener Strauß zu Boden, wir sehen das der Strauß vor einem Grabstein herunter gefallen ist, auf diesem Grabstein, welchen die Kamera nun einfängt können wir zuerst weder eine Jahreszahl, noch einen Namen erkennen. Den jener ist überwuchert von Efeu und Moos, nun zoomt die Kamera erst einmal zurück, zu sehen ist eben jener vertrocknete Rosenstrauß und das Grab, welches sich auf einem alten, verlassenen Friedhof befindet, der von Bäumen umzingelt ist. Nun wird das Bild für den Bruchteil einer Sekunde schwarz und wir sehen nun das jemand vor diesem Grab steht. Langsam begibt die Kamera sich näher zu dieser Person, immer wieder für den Bruchteil von Sekunden wird das Bild schwarz, bis wir nun vor dieser Person stehen.



      Dabei handelt es sich um niemand anderen als Su Yung! Zu letzt haben wir Su im Tokyo Dome gesehen, wie sie versucht hatte den Future of Stardom Championship in ihre Finger zu bekommen. Su, scheint nicht gerade glücklich zu sein, aber das wirkte sie im Tokyo Dome auch nicht. Nun blickt sie auf den Grabstein und immer wieder für den Bruchteil von Sekunden wird das Bild schwarz und immer mehr Moos und Efeu verschwindet vom Grabstein, so das mal beim genauen Hinsehen und ohne diese immer wieder auftauchenden Bildausfälle etwas erkennen könnte. Nun macht Su eine Handbewegung und die Kamera schwenkt um und zeigt nun was hinter Su passiert. Dort tauchen wie aus dem nichts, deren Undead Bridemaids auf und nähern sich der Szene.



      Die Bildausfälle hören nicht auf und kommen nun immer schneller und schneller so das man die Bridemaids kaum noch erkennen kann. Oder geschweige den wirklich viel von diesem Ort sieht. Jetzt zum ersten Mal zu vernehmen ist, der Klang eines alten Pianos welches eine düstere Melodie spielt während die Bridemaids auf die Stelle mit Su Yung zu laufen. Nun sieht man wieder Su Yung, diese hält sich ihre Hände an den Kopf und scheint Stimmen zu hören, angespannt und mit irren Augen lauscht sie diesen, langsam fängt Su Yung an diabolisch zu lächeln. Nun stehen all ihre Bridemaids neben ihr und blicken nun herab.



      Die Bridemaids scheinen einige ebenso vertrocknete Rosensträuße dabei zu haben, wie man zu beginn gesehen hat und lassen diese nun Fallen. Das Bild wird immer mehr und mehr verdeckt von den ganzen Sträußen welche herab fallen und es wird immer dunkler und dunkler. Die Hintergrundsmusik wird immer düsterer und ebenfalls auch etwas hektischer, nun sieht man wieder Su Yung vor dem Grab stehen. Alleine, keine Bridemaids mehr und nun greift sich Su an die Kehle und spuckt etwas auf das Grab. Das Bild wird wieder schwarz, nun befinden die Bridemaids und Su Yung sich vor einem Sarg, der mitten auf einer freien Wiese steht. Im Hintergrund der Friedhof umwuchert von all den Bäumen. Nun macht Su eine weitere Handbewegung und der Sarg geht in Flammen auf.



      Nun sehen wir zum ersten mal die Szenerie im hellen. Immer mehr farbe kommt ins Bild, doch zu sehen ist hinter den Flammen nicht sonderlich viel. Zu sehen ist hinter den Flammen nur die Gruppe von Su Yungs Bridemaids und Su Yung welche nun diabolisch zu lachen scheint. Der Sarg brennt lichter loh und nun hört man eine Stimme welche nur zwei Worte sagt, welche die letzten Shows immer wieder gesagt wurden...

      Reborn Again.

      Und mit diesen beiden Wochen, die zuerst bei der Grabes Öffnung gesagt wurden, welche in der letzten Show vor Mil Muertes Ankommens Ankündigung gesagt wurden, endet dieser düstere Einspieler und diese Ausgabe von Revival auch schon.







      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - current)

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Robert Roode“ ()