Revival # 79 01.04.2019

      Revival # 79 01.04.2019







      Revival #79 LIVE Chicago, Illinois




      United Center
      Audience: 23.000

      Es startet der offizielle Show Trailer







      Now get the guns, the drugs, From my generation.
      I’ll take the fall, the saints, across the nation.




      And it’s the sex, the gods, the freaks, the frauds.
      They’re messin’ with me, Come on, come on, come on.
      Let’s get it on!




      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)




      Move to my music,
      Play that fucking music,
      Live through my music, yeah!




      Now get the guns, the drugs, from my generation.
      I’ll take the fall, the saints, across the nation.




      And it’s the sex, the gods, the freaks, the frauds.
      They’re messin’ with me, Come on, come on, come on.
      Let’s get it on!




      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)




      Move to my music,
      Play that fucking music,
      Live through my music, yeah!




      Forget the lies, the money, we’re in this together.
      And through it all, they said nothing’s forever.




      And they refuse to see the change in me,
      Why won’t they wake up? Come on, come on, come on.
      Let’s get it on!




      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)




      Move to my music,
      Play that fucking music,
      Live through my music, yeah!



      Move to the music.
      Move it to the music, yeah.
      Move to my music.
      Live through the music yeah.



      (Test, test, test, test)
      Move to the music.




      (Test, test, test, test)
      Move it to the music, yeah.



      (Test, test, test, test)
      Move to my music.




      (Test, test, test, test)
      Live through the music yeah.
      (Test, test, test, test)




      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)



      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)



      Move to my music,
      Play that fucking music,
      Live through my music, yeah!


      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Da sind wir wieder, der Royal Rumble ist vorbei und was war dies für ein Pay Per View wir haben leider nicht die Zeit auf jedes einzelne Match einzugehen, aber ich sage mal so, wer diesen Event verpasst hat ist selber schuld, denn es war einer der besten Rumble Events die ich je sehen durfte aber kommen wir zur heutigen Show, die Card ist bekannt und die Matches denke ich ebenso, wir haben ein paar richtig spannende Auseinandersetzungen heute im Programm und uns wurde mitgeteilt, dass es heute noch ein große Ankündigung geben wird, mal schauen was dies sein wird. An meiner Seite wieder Josh Matthews...

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Gute Punkte die du angesprochen hast, ist ja nicht zwingend die Normalität bei dir, dass du gute Punkte ansprichst, daher scheinst du in diesem Jahr doch endlich mal gelernt zu haben, nein mal im Ernst der Royal Rumble wie der Stardom Rumble waren bemerkenswert, legendär könnte man auch sagen, ich kann nur raten, dass jeder der diesen Event bisher noch nicht angeschaut hat, dies nachzuholen es lohnt sich! Ja die Card kann spannende Begegnungen für uns bereit halten und wer weiß, vielleicht gibt es das eine oder andere Match noch zusätzlich ist ja in den letzten Wochen auch passiert, aber genug der Vorrede und Vorworte, wir geben ab zu Stephanie McMahon…Lasst die Spiele beginnen....


      Wir starten nach den Eröffnungskommentatore von Matt Striker und Josh Matthews mit einem In-Ring Segment. Niemand geringeres als Stephanie McMahon höchst persönlich befindet sich dafür im Ring, die Fans hier in Chicago sind bestens gelaunt und jubeln lautstark.



      Stephanie McMahon:
      "Meine sehr geehrten Damen und Herren, was für ein äußerst erfolgreicher Royal Rumble Event. Und das nicht nur bezüglich der Buyrate des Events. Nein, sondern sehr erfolgreich für die Stardom Division. Sowohl Alexa Bliss als auch Zelina Vega, konnten sich durch setzen und ihre Titel verteidigen. Aber auch Shayna Baszler und Charlotte konnten ihre Titel erfolgreich verteidigen und Shayna Baszler ist somit offiziell über ein Jahr ungeschlagen. Aber viel wichtiger ist, Ember Moons Sieg im ersten Stardom Royal Rumble Match. Ember Moon hat nun die Wahl, wenn sie herausfordern will Alexa Bliss um den Future of Stardom Championship oder Zelina Vega um den World of Stardom Championship. Aber, ich denke wir alle wissen wie sich Ember letzt endlich entscheiden wird."

      Nun bricht ein "Let's go Ember!" chant bei den Fans aus. Stephanie McMahon hält kurz inne und wartet kurz, dass die Fans sich beruhigen. Damit sie ungestört mit ihren Ankündigungen fortfahren kann. Langsam führt Steph ihr Mikrofon wieder zu ihrem Mund, so das die Fans aus Respekt wieder ruhiger werden.



      Stephanie McMahon:
      "Aber kommen wir nun zu den Tag Team Championships. Die Young Bucks, sowie die Queens of Wrestling werden Ihre Titel jeweils in einem 5-Teams Scramble Match bei Wrestlemania verteidigen. Die Regeln der Scramble Matches sind simpel, das Match wird mit zwei Teams gestartet, alle fünf Minuten kommt ein neues Team hinzu. Wenn schließlich das fünfte und letzte Team ins Match gekommen ist, wird das Match automatisch nach 15 Minuten beendet werden. Das heißt es wird eine garantierte Matchtime von 30 Minuten geben. Welches Team in diesen 30 Minuten den letzten Fall erringen konnte, ist automatisch der neue Champion. Für den Fall, das keines der 5 Teams einen Fall innerhalb der Matchzeit von 30 Minuten erringt, bleiben die amtierenden Champions, sprich die Young Bucks oder die Queens of Wrestling die amtierenden Champions."

      Wenn das nicht einmal eine Matchankündigung ist für Wrestlemania. Die Young Bucks dürften einen Vorteil in dieser Matchart haben, da diese in jener ihre Titel gewinnen konnten. Aber, können jene diese auch in dieser wieder verteidigen?



      Stephanie McMahon:
      "Wenn wir schon einmal über Champions sprechen, so müssen wir auch über diejenigen sprechen. Welche durch den diesjährigen Sieg im Money in the Bank oder im Stardom of the Bank Match eine einmalige Chance haben, zu jeder Zeit an jedem Ort, Champion zu werden. Worauf ich hinaus will, auch dieses Jahr wird es wieder zwei separate Money in the Bank Ladder Matches geben. Wie im letzten Jahr erhalten die Superstars die Chance auf ihren Koffer für eine Titelchance ihrer Wahl, sowie die Fighterinnen der Stardom Divsion auf die Championship ihrer Division. Außerdem werden wir eine brandneue Division einführen! Eine Division frei von Gewichtslimits... frei von Geschlecht. Und bei Wrestlemania werden wir den Championship für diese Division vergeben. Der oder die Siegerin der Intergender Battle Royal wird zum oder zur ersten Champion dieser Division. Der oder Die Sieger/in wird der oder die erste 4LIVE Internet Champion werden!"

      Damit endet die Promo von Steph an diesem Abend. Steph kam heute mit einigen Ankündigungen zu Wort und endete wohl mit der interessantesten und derjenige welche die größte Frage aufwirft oder besser gesagt, einen Kampf der Geschlechter zu lässt der Internet Championship. Die Fans jubeln jedenfalls lautstark und Stephs Theme ertönt und diese verlässt nun unter dieser guten Stimmung den Ring.

      Striker: WOW! Was für Ankündigungen! Nach dem Royal Rumble ist vor Wrestlemania und genau deswegen wird es gleich mit einigen Krachern weitergehen, ich finde es super, dass so früh feststeht wie manche Championships verteidigt werden und ich glaube die amtierenden Team Champions werden es schwer haben diese zu halten, denn in beiden Divisionen haben wir starke Teams. Dazu noch die beiden Ladder Matches für Money/Stardom in the Bank, die Card wird richtig voll, wenn es so weiter geht. Dazu noch eine neue Division sowie ein neuer Titel der Internet Champion, ich bin gespannt wer sich dort anmelden wird.

      Matthews: Das Office der 4Live ist immer für Überraschungen gut, sie hauen unglaubliche Sachen zu Zeiten raus, wo sie gebraucht werden. Du hast zu den Scramble Matches ja schon einige Worte gesagt und ich denke ebenso, dass es schwer werden wird für die amtierenden Champions, aber schwer ist nicht unmöglich und gerade die Queens of Wrestling haben sich bisher hoch keinem Team geschlagen geben müssen. Der Internet Championship könnte Grenzen einreissen, mal schauen ob er von den Aktiven der Liga akzeptiert wird. Aber neue Wege sind nie verkehrt, Stillstand= Rückschritt. Aber dies gibt es in dieser Liga nicht, Stillstand.



      Es wird in den Backstage geschaltet und es wird die Türe zu Goldust`s Lockerroom gezeigt.



      .???: Es tut so weh, ich habe Angst. Er hat mich verletzt. Wie kann ein Mann nur so böse zu mir sein. Ich bin doch noch ein Kind. Mrs. Jules? Warum macht er nur so etwas?

      Mrs. Jules: Habe keine Angst Colin, ich bin für dich da. Wir waren alle davon geschockt. Wir haben leider keine Antwort auf deine Frage. Wir waren selber nur in einer Hülle gefangen und konnten dir deswegen nicht helfen. Jedoch wird Mr. Runnels sich heute um diese Angelegenheit kümmern. Ich habe mit ihm vorhin gesprochen. Er steht immer noch unter Schock das seinem kleinen Colin etwas angetan wurde.

      Colin: Danke Mrs. Jules! Vielen Dank! Das Wissen das Mr. Runnels mich beschützen möchte gibt mir ein warmes Gefühl um mein Herz.

      Man hört das Kind vor Freude lachen.

      Colin: Mrs Jules? Darf ich kurz mit Mr. Runnels reden?

      Mrs. Jules: Natürlich mein Kind, was für eine Frage.

      Ein Schrei kommt aus dem Raum. Der Kameramann geht aus Sicherheit einen Schritt zurück.

      Mr. Runnels: Hallo Kevin, Mrs. Jules hat mir gesagt das du mit mir reden möchtest. Was gibt es den mein kleiner Freund?

      Colin: Mr. Runnels!

      Colin kichert erfreut vor sich hin.

      Colin: Ich möchte sie um einen gefallen bitten. Der Mann den sie heute im Ring treffen. Er ist ein Freund von dem Mann der mir letztens so weh getan hat. Mir tut immer noch alles weh. Würden sie ihm den gleichen Schmerz zufügen wie er mir zugefügt wurde? Würde Goldust ihm den gleichen Schmerz zufügen wie er mir zugefügt wurde?

      Mr. Runnels: Colin, ich werde diesen Mann Schmerzen zufügen die er sein ganzes Leben lang nicht vergessen wird. Du musst mir jedoch versprechen das du in der Zeit nicht raus kommst.

      Goldust öffnet die Tür und geht wutentbrannt aus dem Raum raus. Die Kamera schwenkt aus Interesse in den Locker Room rein jedoch ist keiner in diesem Raum zu sehen.

      1. Single Match
      Goldust vs Kotto Brazil



      Kurzbericht:
      Kotto Brazil sieht nicht unbedingt viel Land gegen den Veteranen. Dieser macht den Sack recht zügig zu nach einem Shattered Dream, gefolgt von einem Curtian Call.


      Winner via Pinfall: Goldust


      Nach dem Match
      Goldust lässt sich nach dem Match jemanden in den Ring bringen damit diese Person für ihn das Mikrofon hält.


      Goldust: Es gibt Leute, die gut zahlen, die schlecht zahlen, Leute, die prompt zahlen, die nie zahlen, Leute, die schleppend zahlen, die bar zahlen, abzahlen, draufzahlen, heimzahlen - nur du Brody wirst bezahlen. Es wird für dich ein dunkles Zeitalter anbrechen. Du hast meinen kleinen Colin verletzt und das macht mich wütend. Niemand verletzt Colin einfach unbestraft. Der kleine Junge ist immer noch voller Angst. Nachts wacht er auf weil er Albträume hat! Du hast ihm seine Träume genommen. Dafür werde ich dir deine Träume zerstören. Du wirst nur noch als Brody der Kinderschänder bekannt sein.

      Goldust holt kurz tief Luft.

      Goldust: And you will remember the name of Goooooolduuuuuuuuuust

      Wutentfacht verlässt Goldust den Ring.

      Striker: Ich würde mal sagen, dass die Sache zwischen Brody King und Goldust doch intensiver wird, als wir alle vermutet haben, hier wurde scheinbar ein Kind gedemütigt und so etwas kann niemand gutheissen. So verrückt Goldust manchmal ist, so sozial aktiv ist er auch, denn er kann solche Leute nicht leiden, auch wenn wir nicht wissen, ob diese Anschuldigungen stimmen, sie stehen erstmal im Raum und dies kann Brody King garnicht gefallen.

      Matthews: Wir sollten hier jetzt nicht Feldreporter spielen sondern das machen, wofür wir bezahlt werden. Das Match war kurz und schmerzlos, Goldust hat mit seinem Gegner kurzen Prozess gemacht und scheint noch in verdammt guter Form zu sein, all die anderen Szenen will ich nicht kommentieren, da ich vorsichtig bin mit solchen Anschuldigungen.

      Werbung:

      Ende:

      Nach einem Werbebreak sehen wir die bekannten Diamond Member im Ring, Angelina Love, The Club und Alexa Bliss. Wie man es kennt erhebt Angelina Love zunächst das Mic:



      Nun kaum sind wir in der Halle wird die Qualität der Show doch direkt gesteigert. Man kann über uns einige Dinge behaupten, aber, wenn wir unsere Geschlossenheit zeigen, dann sind wir nun mal besser als andere Stables, ich habe schon lange nichts Sinnvolles mehr vom A Team gesehen oder gehört. Mit Velvet haben sie sich bestimmt nicht verbessert, dieses undankbare Biest, wird noch erkennen, dass sie nichts ist ohne mich. Ich habe Velvet dazu gemacht was sie heute ist, genauso wie ich Robert Roode in die Richtung lenkte. Ebenso hat eine Alexa Bliss es sicherlich mir zu verdanken, dass sie sich in Ruhe auf ihre Qualitäten konzentrieren konnte. Wie heißt es so schön I MAKE CHAMPIONS! Ohne Frage, haben Roode und Alexa keinen unerheblichen Anteil an ihrem Erfolg, aber ich war es, die beiden zeigte was möglich ist. Wenn jemand also ein Auge für Talente hat, dann bin ich es. Auch wenn wir leider keinen Titel ins Stable holen konnten, so wird dies bestimmt bald der Fall sein, dass wir weitere Titel holen. Die Diamonds sind nicht zu Ende oder am Ende, die Diamonds sind erst am Ende wenn ICH sage wir sind am Ende. Wieso also stehen wir heute hier? Wir wollen der Welt die neuen Member auf der großen Bühne zeigen, aber bevor ich dazu komme, haben sicherlich Luke, Karl und Alexa noch etwas zu sagen.

      Angelina lässt ihr Mic sinken und die Club Member erheben ihre Mics:



      KA: Ich möchte erstmal feststellen, dass es gut ist, dass du Angelina dich wieder mehr um unser Stable kümmerst, du hast eben eine andere Qualität als Michelle McCool sie war nie ein echtes Diamonds Member und hat ihre Hauptaufgabe schleifen lassen, dafür war sie viel im Ring und nicht zwingend erfolgreich. Daher war deine Aktion sicherlich richtig und vielleicht zum richtigen Zeitpunkt wir befinden uns auf der Road to WrestleMania und wir, also Luke und ich wollen verdammt sein, wenn wir nicht ein Teil dieser Road werden. Wir haben es leider nicht geschafft, die Titel zu holen, aber wir sind sogenannte „Beißer“ wenn wir etwas haben wollen, lassen wir nicht so lange locker, bis wir es bekommen, deswegen können die Young Bucks gerne feiern wie sie wollen, wir werden weiter dranbleiben und irgendwann, wird der Titel um unsere Hüften liegen, denn wir sind nun mal das beste TEAM. Kein Zusammenschluss 2er Egomanen wie Drew McInytre und Wade Barrett oder Edge und Christian und sicherlich keine Clowns wie Breezango. Wobei dies vielleicht eine Beleidigung für den Beruf als Clown ist, vielleicht sollte man Transgender People sagen, denn ob sie nun Männer oder Frauen sind, sie sind nichts Halbes und nichts Ganzes, sie sind einfach…erbärmlich. Also Bucks, sonnt euch noch im Glanz des Titels, wir werden sie uns wieder zurückholen.

      LG: Richtig, der Rumble war gestern, WrestleMania ist jetzt. Neuer Pay per View neue Chancen, wir geben nicht auf, wir werden niemals aufgeben, denn nur, wenn man immer dranbleibt kann man auch erreichen was man für sich wünscht. Alle anderen wichtigen Dinge hat Karl hier bereits gesagt, daher finde ich es sinnlos diese einfach nur mit anderen Worten zu wiederholen. Der Club ist bereit und war niemals stärker. Die Diamonds sind bereit und, alle Kritiker, Zukunftsseher oder was auch immer, werden sich noch wundern. Wir sind kein Stable, wir sind eine FAMILIE!

      Nun lassen die beiden ihre Mics sinken, Alexa kann nun etwas sagen.





      AB: Genauso ist es, wir sind eine Familie und das macht den kleinen aber feinen Unterschied. Wir halten zusammen und stehen füreinander ein. Angie hat mir den Fokus gegeben um hier in der Liga meinen Weg zu gehen. Einen ziemlich erfolgreichen Weg würde ich sagen. Es gibt natürlich ohne Ende Frauen die hier meinen sie wären das non plus Ultra und die absolute Granate. Das ist schön für Euch aber ich bin die amtierende Future of Stardom in der 4live. Ich habe einige gehört die der Meinung sind das ich diesen Titel nicht würdige und es mich nicht mit Stolz erfüllt diesen Titel zu tragen. Das ist völliger Bullshit. Ich würdige diesen Titel genauso wie ich meine vorherigen Titel gewürdigt habe. Es erfüllt mich mit Stolz hier im Ring zu stehen und dabei diesen Titel zu tragen. Ich habe schon einige Matches hier in der Liga bestritten und es steht wohl außer Frage das ich diesen Titel von allen am meisten verdient habe.

      Es gibt hier Frauen wie Ember Moon oder Shayna Baszler um nur mal zwei zu nennen, die anscheinend der Meinung sind, dass sie hier etwas Besonderes sind. Dazu kann ich nur sagen, dass sie es nicht sind. Natürlich habe ich diverse Aussagen einer Shayna Baszler gehört, die sich ungeschlagen schimpft und der Meinung ist hier in der Liga eine große Nummer zu sein. Sorry meine Liebe das bist Du nicht. Es ist mir völlig egal wie lange Du ungeschlagen bist aber ich kann mich erinnern, dass Du letztes Jahr sogar das MITB Match freiwillig abgegeben hast. Seltsam ist es schon wenn man die Gelegenheit hat zu gewinnen und sich dann den Koffer doch nicht holt aber lassen wir die alten Kamellen. Sprechen wir lieber von der Gegenwart. Und in der Gegenwart bin ich den Gürtel der Future of Stardom und keine andere. Ember Moon Du hast zwar den Rumble gewonnen aber trotzdem bist Du kein Champion. Du bist kein Championship Material Du bist noch nicht so weit und Du wirst wenn es nach mir ginge auch niemals soweit sein in dieser Liga einen Titel zu gewinnen. Ich könnte noch zig andere Damen hier aufzählen, die sich alle für so einzigartig halten, es aber nur mal nicht sind. Meine Erfolge unterstreichen meine Aussagen also muss ich hier und heute auch gar keine weiteren Argumente mehr bringen. Und heute Abend stehe ich auch nicht im Mittelpunkt, darum übergebe ich jetzt auch das Wort an meine Freundin Angelina.


      Angelina lächelt erhaben, dann erhebt sie das Mic: Kommen wir nun zu dem Grund wieso wir heute alle hier stehen, man kennt es von uns, wenn wir jemanden neu in unseren elitären Kreis unsere Familie aufnehmen, machen wir dies auf der großen Bühne, ihr habt sie alle beim Royal Rumble gesehen und ich denke mit diesen neuen Familienmitgliedern werden wir sehr bald, wieder die alte Hierarchie haben, ich habe vielleicht viel anderen überlassen und man merkt es wieder einmal, es wird nicht gut, wenn man es nicht selber erledigt, also hier kommen die neusten Mitglieder er Diamonds: Axel Dieter Jr., meine zukünftige Tag Team Partnerin Taya Valkyrie und der Mann der große Teile des Rumbles geprägt hat, Jurn Simmons!!

      Angelina deutet mit der Hand zur Stage und zuerst kommen Junior und Taya in die Halle. Juniors Theme läuft dabei und er hält die Hand von Taya, wie bei einer Königin fest. Beide gehen zum Ring und dort nimmt sich die Dame erst das Mikrofon.



      TV: Ich denke Angelina hat schon vieles gesagt. Es wird Zeit für eine neue Ära und diese Ära wird von mir begonnen. Zeit die alten Hasen nach und nach wegzukippen und neue Gesichter oder eben die wahren Kämpfer zu vereinen. Als mich Junior anrief und mich fragte, ob ich nicht Lust habe in die 4Live zu kommen, brauchte ich nicht lange überlegen. Wir sind die neue Macht der 4Live… die ALTE und die NEUE Macht. Gewöhnt euch dran.

      Dann reicht sie Junior das Mikrofon.



      ADJ: Ich hab nicht vor lange zu reden. Es ist mir eine Ehre endlich in den Diamonds zu sein. Es war schon vorher der Plan gewesen, nachdem es mit Christian so den Bach runterging. Jeder der mich auf den Fehler von damals reduziert kann das machen, doch nützen wird es nichts. Wir sind die Zukunft, das wurde gerade mehrfach gesagt und doch wird es sich bestätigen. Die Zeiten der ständigen Wechsel wird vorbei sein. Es ist klar, dass wenn etwas nicht mehr funktioniert, dann muss es ausgetauscht werden. Die letzten Namen waren einfache Störfaktoren. Sie waren nicht in der Lage sich anzupassen und wenn sie es versucht haben, dann passten sie einfach nicht. Dieser Kreis hier wird funktionieren, dass sollte jedem hier klar sein.

      Doch dann ertönt eine komplett neue Musik.



      Zwar dürfte jeder Fan wissen, dass es nur Jurn Simmons sein kann, aber trotzdem schauen sie zum Entrance. Nach einer kurzen Zeit kommt der Mann in die Halle, sein Umhang und sein Schulterpolster bei ihm. Langsam und gemütlich kommt der majestätisch in die Halle und schreitet wie ein König zum Ring, wobei er sich viel Zeit lässt. Im Ring lässt er sich feiern, die Zeit dürfte mittlerweile auf über fünf Minuten gegangen sein, bis er im Ring steht und das Publikum ansieht.

      Jurn Simmons: Was soll ich sagen? Money in the Bank wird mein erstes Ziel sein. Ich will den Koffer in die Diamonds holen. Egal wer sich mir in den Weg stellt, der wird vernichtet. Ich bin der König der Catcher Jurn Simmons. Ihr werdet es noch sehen…

      Mit diesen Worten verstummt er aber auch schon wieder und gibt das Mikrofon Angelina, diese nimmt es und spricht noch ein paar Worte: Ich denke, wir haben genug unserer Zeit für euch verschwendet, nun werden wir diese Halle verlassen und damit wird die Klasse schon wieder sinken, wir waren nie Tot, werden nie Tot sein solange ich die Führung habe. Ich habe hier Alles gesehen, ich habe hier Alles erlebt und deswegen bin ich die richtige Person, die dieses Stable anführen wird, auch wenn wir keinen Anführer benötigen. Die Diamonds werden wieder an die Spitze kommen, merkt euch meine Worte..DIAMONDS ARE FINE !

      Sie lässt das Mic sinken, dann schaut sie zu ihren Leuten und gemeinsam ziehen die Diamonds ab, achten nicht auf die Fans, sie plaudern beim zurück gehen ein wenig und verschwinden schließlich hinter dem Vorhang.

      Striker: Nun also in einer neuen Besetzung, ob die Diamonds wieder an alte Erfolge anknüpfen können, werden wir sehen, sie benehmen sich wie immer, sie agieren wie immer und werden „belohnt“ wie immer. Worte sind nun reichlich gesprochen worden, warten wir ab ob die Taten auch folgen können.

      Matthews: Nun die neuen Gesichter sind bis auf Axel Dieter Jr hier ja noch etwas unbekannt, dass muss aber nicht schlecht sein, sie können hier ihre eigene Geschichte schreiben. Angelina ist eine gute Leaderin, sie hat Erfahrung und wie schon selber erwähnt, hat sie so manchen Mann oder auch Fighterin zu Titeln geführt, schauen wir was die Zukunft bringt. Diamonds are fine.


      2. Singles Match
      Colt Cabana vs Mike Bennett (with Maria Kanalis-Bennett)



      Kurzbericht:
      Mike Bennett kann das Match recht schnell für sich entscheiden. Zwar wird Colt Cabana, hier und da Bennett gefährlich. Doch der Eingriff von Maria macht es für Colt unmöglich, sich hier den Sieg zu holen. In einen unachtsamen Moment macht Mike den Sack mit einem Box Office Smash zu.

      Winner via Pinfall: Mike Bennett

      Mike Bennett nimmt JoJo nach ihrer Ansage, ihr Mikrofon ab und hält nun vor seinem Match gegen Colt Cabana eine Promo.



      Mike Bennett:
      I will keep it clean and simple...In meinem Revival Debüt, habe ich niemand anderen als Colt... Cabana als Gegner... Wirklich? Colt Cabana? Ich habe hier einen Vertrag unterschrieben weil ich gegen die Besten der Besten antreten wollte. Und was bekomme ich? Einen Comedy Wrestler! Einen schlechten Witz von einem richtigen Wrestler! Selbst bei meinem 4Live Inside Debüt im letzten Jahr, bekomme ich einen Witz wie James Ellsworth als Gegner. Anstelle mir ernsthafte Gegner zu geben, Gegner die mich fordern wie zum Beispiel Robert Roode... bekomme ich den schlechtesten im gesamten Roster? Was hat Colt, hier je erreicht? Was habe ich davon, wenn ich eine weitere Witzfigur besiege? Was habe ich davon, wenn ich einen C-Player besiege, wenn ich auf dem A-Level bin? Was habe ich von einem Sieg, in einer zweit klassigen Stadt wie Chicago? Wenn ich nicht einmal einen zweit klassigen Gegner bekomme?

      Mike Bennett senkt nun sein Mikrofon und wird von den Fans, gnadenlos ausgebuht.

      Striker: So macht er sich keine Freunde, Colt Cabana ist sicherlich kein „Comedy“ Wrestler, seine Aussagen machen diesen zu schlecht und ich denke, so ein Match ist nicht einfach, ich weiß nicht was Bennett glaubt wer er ist, dass er gleich gegen einen Robert Roode antreten will, vielleicht zu sehr von sich überzeugt?

      Matthews: Wer sagt dir denn, dass Mike Bennett Freunde sucht? Ich glaube dies wird er weniger suchen, eher den Erfolg und außerdem ich würde dies jetzt nicht so überbewerten, er ist ja nun durchaus ein Mann mit außergewöhnlichen Möglichkeiten und er will sicherlich schnell an die Spitze und da kann er nur eher hinkommen, wenn er gegen Leute wie Roode antreten würde, diese fordern ihn deutlich mehr wie Colt Cabana, er ist nicht zu überzeugt, er ist einfach ehrlich und macht dem Office klar, dass er Herausforderungen möchte.

      3. Stardom Division
      Tag Team Match

      Tessa Blanchard & Su Yung vs IIconics




      Kurzbericht:
      Das ungleiche Dou bestehend aus Tessa und Su Yung, dominieren ihre Gegnerinnen, doch beide sind sich nicht einig wer hier den Sieg holen darf. So das die IIconics sich wieder ins Match zurück kämpfen können, doch nicht lange bis Tessa wieder das Ruder ansich reizt und Peyton kurz vor dem entscheidenen Pinfall hat, da ist Tenielle Dashwood und unterbricht das Cover.

      Winner via DQ: Tessa Blanchard & Su Yung

      Vorbei & aus...Tessa Blanchard & Su Yung gewinnen gegen die IIConics, zwar nur durch DQ aber immerhin. Völlig rasend vor Wut, weil Tenille Dashwood entscheidend ins Match eingegriffen hat schnappt sich Tessa ein Mic und liefert sich zunächst einen Staredown mit der Australierin.

      Tessa Blanchard » “ Du scheiß Buschkänguruh. Kannst du es nicht ertragen das ich besser bin, das ich schöner bin...das ich dir in jeder Hinsicht überlegen bin?! Huh? Huh? Huh?“

      Mit angezogener Augenbraue und einem breiten Grinsen blickt sich Tenille um, während sie von Billie und Peyton flankiert wird.

      Tenille Dashwood » “ Du unterstellst mir Neid? DU willst besser sein? Hah, das ich nicht lache...Ja, du entstammst einer großen Familie aber damit ist der Gag auch schon wieder vorbei. Ich bin besser als du, selbst mit einem Arm auf den Rücken oder was weiss ich nicht...“

      Tessa Blanchard » “ Das können wir gerne regeln, wer von uns beiden überlegen ist. Next Week, Du und eine deiner lesbischen Hupfdolen...gegen Mich und eine Partnerin meiner Wahl.“

      Während Billie und Peyton sehr entsetzt drein schauen, grinst Tenille nur vor sich hin, ehe sie wieder das Mic hebt.

      Tenille Dashwood » “ You want it, you get it.“

      Tenille wirft das Mic in Richtung Tessa und verlässt mitsamt der IIconics die Halle...

      Striker: Ein Sieg für Tessa und Su Yung, aber der eigentliche Schlagabtausch ist erst danach passiert, dass Tessa sich nicht wirklich gut mit Tenille versteht ist bekannt und nun wurde es sehr deutlich, aber so haben wir bereits ein Match Tessa mit einer Partnerin gegen Tenille mit einer der Iconics könnte ein tolles Match werden.

      Matthews: Das Match an sich war recht ordentlich, aber die Chemie stimmte von Anfang an nicht, Su Yung und Tessa haben eben auch keine Gemeinsamkeiten, wir werden sehen, wie das Match in der nächsten Woche wird und wen Tessa als Partnerin aus dem Hut zaubern wird.


      Es geht abermals in den Backstagebereich, dort sehen wir Carly Caruso, welche 2 Gesprächspartner bei sich hat, Wade Barrett und Drew McInytre, beide wirken recht entspannt, haben sie heute ja ihr Debütmatch als Tag Team.



      CC: Hi there Folks! Bei mir sind WarDrew die heute ihr Debüt als Tag Team feiern werden, ich denke es wird ein flüssigeres Interview, wenn ich die Fragen jeweils getrennt an einen von euch stelle, so vermeiden wir auch Wiederholungen, seid ihr einverstanden?

      Die beiden nicken kurz, vermutlich wollen sie auch eher früher als später diese lästige Passage hinter sich bringen:




      CC: Okay fangen wir an, Wade, Drew zeigte sein Comeback beim Royal Rumble und zeigte eine gute Leistung, warum haben sie nicht am Rumble Match teilgenommen?

      Wade schaut kurz dann verdreht er die Augen: Einfach, ich hatte einfach keine Lust mich mit den Leuten zu befassen, wir wissen doch alle, dass Amerikaner im Betrügen die Meister sind, da fast nur Amerikaner im Ring waren und ich nicht davon ausging, dass die Leistung relevant sein wird habe mich mir das geschenkt, Drew hat es ja auch so gut hinbekommen, auch wenn der Ausgang etwas bitter war. Macht nichts, heute werden wir unser Debüt als Tag Team geben und wenn man etwas über mich weiß, dann ist es dies…ich bin eine der besten und erfolgreichsten Tag Team Wrestler hier in der Liga, dass bedeutet die Young Bucks werden sich von den Titeln verabschieden können.

      CC: Wir haben ja gehört, dass es ein Scramble Match um die Tag Team Titels geben wird, Drew werden sie und Wade an diesem Match teilnehmen? Bzw. was glauben sie ist der große Vorteil für sie, wenn ihr Team das heutige Match gegen die Lucha Brothers und den Club gewinnt?

      Mit einer zuckenden Augenbraue blickt der Schotte herab auf die kleine Interviewerin.

      Drew McInyre » “ Die Frage meine Liebe ist, ob du einer Einladung zum Essen mit mir folgen wirst. Wie dem auch sei...wer soll uns schon gefährlich werden?! Niemand, absolut niemand kennt die Härte die Wade und Ich verbreiten... “

      Carly scheint etwas zu erröten, flüstert ein "Nur wenn ihr gewinnt", dann besinnt sie sich ihrer Aufgabe immerhin will sie hier ein Interview gut führen und nicht flirten: Wade, wen halten Sie für die gefährlicheren Gegner? The Club oder die Lucha Brothers?

      WB: Warte mal kurz, schön wenn du mit Drew essen gehst, aber was ist mit mir? kriege ich keinen Anreiz? vielleicht hast ja ne nette Freundin, dann könnte man einen netten Abend verbringen. Aber zum Thema Keinen von beiden Teams, wir wollen das Match gewinnen, welches Team wir dafür besiegen müssen ist uns einerlei. Wir gehen ins Match, werden es beherrschen und dominieren und am Ende siegreich verlassen. Aber dies ist ja eh nur der Warm Up, wir werden Teil des Scramble Matches sein, da wird es wichtig zu siegen und einen guten Plan zu haben. Aber wir beiden haben genug Ideen solche Matches für uns zu entscheiden und wir sind eben besser als die anderen, warum? Europäer kennen Team Work, Amerikaner können das Wort nicht mal schreiben vermute ich.

      CC: Drew, im Scramble Match, was denkst du ist einfacher, früh ins Match zu gehen oder am Ende reinzukommen?

      Drew McInyre » “ Egal wo, egal wann...wir werden sie alle schlagen. Wade und meine Wenigkeit sind erfahren genug um zu wissen, wie wir unsere Kräfte einteilen müssen sollten wir relativ früh ins Match einsteigen. “

      CC: Okay, dann danke ich für eure Antworten und good Luck.

      WB: Good Luck? I`'m affraid, I've got some Bad News....WE DOSEN'T NEED LUCK!

      Nach dieser Aussage scheinen WADREW fertig zu sein und gehen aus dem Bild. Arrogant und selbstbewusst wie immer, doch nun geht es weiter in der Show.

      Striker: Da haben wir schon 2 der drei Teams gehört die heute ja ein Triple Treat haben werden, natürlich sind wir alle gespannt, was diese einmalige Möglichkeit bei Wrestlemania sein könnte, aber da werden wir wohl das Match und eventuell noch die kommende Show abwarten müssen, bis dies verkündet wird. Wade und Drew wirken siegessicher, ob sie am Ende siegreich sind, werden wir bald sehen.

      Matthews: Sie haben die notwendige Power und Entschlossenheit um dieses Match gewinnen zu können, aber auch die Lucha Brothers und der Club sollte hier nicht unterschätzt werden, es wird ein Scramble Match geben, ich vermute diese einmalige Möglichkeit wird damit zusammen hängen, aber was genau diese Möglichkeit ist, wissen wir alle nicht. Warten wir mal ab, was passiert.


      Werbung:

      Ende:






      Es ertönt der Theme von AJ Styles und er kommt direkt die Stage herunter, dann lässt er sich ein Mic reichen und steigt in den Ring. AJ wirkt sauer als die Musik erlischt hebt er auch direkt sein Mic und legt los



      AJ Styles: Ihr könnt Euch vorstellen, wie es in mir aussieht. Es war ein großartiger Abend beim Rumble aber es sollte nicht sein. Und ihr alle habt auch gesehen unter welchen Umständen ich aus dem Rumble Match ausgeschieden bin. Kein geringerer als Brock Lesnar musste sich einmischen. Eine ganz miese Nummer wurde mal wieder abgezogen und das auch noch mit Erfolg. Ich kann es nicht verstehen wie solche Aktionen immer und immer durchgezogen werden können. Gib es denn nur noch Psychos und Idioten die meinen sie müssten sich in alles einmischen. Was geht in den Köpfen solcher Leute vor, die selber keine sichtbaren Erfolge erzielen und es sich zum Ziel machen andere zu sabotieren. So weit ist es schon gekommen, dass ein Brock Lesnar solche Methoden anwenden muss um sich wieder zurück ins Rampenlicht zu katapultieren.

      Bis vor kurzem hätte ich noch gesagt, dass so eine Aktion ein Brock Lesnar nicht nötig hat. Anscheinend habe ich mit der Annahme ziemlich falsch gelegen, denn beim Rumble hat sich Lesnar von einer Seite gezeigt die ich von ihm nicht erwartet hätte. Was soll das Lesnar, hast Du solche Aktionen nötig? Ok Du hast mir die Chance genommen, mir beim Rumble den Titel zu erkämpfen. Und jetzt ? Glaubst Du wirklich das Du das ungestraft getan hast? Glaubst Du ein AJ Styles lässt sich von dieser Aktion beeindrucken ? Es war ein großer Fehler von Dir mich im Rumble Match zu attackieren. Was zum Teufel hast Du dir dabei gedacht?


      AJ Styles lässt kurz das Mic sinken und schüttelt dabei den Kopf. Er kann es anscheinend immer noch nicht begreifen, was für ein Sinn hinter dieser Aktion von Lesnar gesteckt hat. AJ hebt langsam das Mic und redet dann weiter.



      AJ Styles: Es macht überhaupt keinen Sinn, dass Du mich dort angegriffen hast. Sofern ich den Titel gewonnen hätte schon aber bevor ich überhaupt die Möglichkeit dazu hatte, nein das ergibt für mich keinen Sinn. Als Champion ok aber so ? Was für einen Vorteil solltest Du von dieser Aktion haben? Als Champion hätte ich es nachvollziehen können aber nicht so. Aber ich bin hier und vielleicht bekomme ich eine Antwort auf diese Aktion. Also wie sieht es aus ? Ich bin hier und warte auf eine Antwort

      AJ schaut in Richtung Entrance und wartet auf eine Reaktion, wird sich Lesnar zeigen? Nun ertönt die Theme von Brock Lesnar und die Fans springen von ihren Stühlen, doch erscheint Brock Lesnar nicht auf der Stage, sondern vielmehr ist es der Advocate von Brock Lesnar Paul Heyman.



      Paul Heyman:
      "Ladies and Gentlemen, my name is Paul Heyman and I am the Advocate of the BEAST incarnate BROOOCK LESSNNAAAR!"

      Die Fans sprechen die typischen Heyman Pharsen lautstark mit. Heyman wartet kurz und klemmt sein Mikrofon nun unter die Achsel und applaudiert spötisch AJ Styles, danach nimmt er sich das Mikrofon wieder und startet seine eigentliche Promo.

      Paul Heyman:
      "Ich habe lang nicht mehr so gelacht. Ich muss zu geben, das waren die besten 5 Minuten von absoluten Blödsinn und Verschwendung von Zeit, die ich je gesehen habe. Mr. Styles, all diese Fragen, all die weinerlichen Fragen wie zum Beispiel, warum hat Brock Lesnar mich... bähbähbäh... Fakt ist, niemand toleriert einen Mann, der an der Spitze stehen will und nicht mehr als ein Cry Baby ist. Aber, auf all diese unnötigen Fragen, habe ich persönlich schon eine Antwort gegeben. Brock Lesnar hat absolut keine Toleranz gegenüber eines Versagers wie A-J Styles. Absolut keinen Respekt für einen Mann, welcher sich anmaßt zu glauben er hätte das Royal Rumble Match gewonnen... Fakt ist, dies wäre so oder so nicht der Fall gewesen, fakt ist ein AJ Styles ist nicht annähernd auf dem Level eines Bret Harts. Welchen Brock Lesnar übrigens auch nicht toleriert. Aber das ist eine andere Geschichte. Also ist diese selbst überschätzende Annahme vollkommen Falsch, sowie die Annahme, das Brock Lesnar sich selbst ins Rampenlicht rücken würde dadurch. Nein, Brock Lesnar bringt AJ Styles wieder ins Rampenlicht. Meine Damen und Herren, wir befinden usn auf der Abschiedstour von AJ Styles. Den wir alle wissen, was Brock Lesnar in der Vergangenheit mit seinen Gegnern angestellt hat. Suplex repeat... Suplex repeat ... Suplex... F5! repeat... und so weiter und so weiter. Mr. Styles, Brock Lesnar stand so kurz davor, Ihnen den Arm ein für alle Male auszureisen. Doch zu ihrem Glück, will Brock Lesnar unbedingt seine Gage für das Ende von AJ Styles bei Wrestlemania. Die Gage die einem Champion, wie Brock Lesnar angemessen ist, die Gage für einen Job, der erledigt werden muss. Den Preis, den AJ Styles für seine überschätze und respektlose Art verdient hat. Mr. Styles, Brock Lesnar hat mehre Gründe, keine Toleranz, Respektlosigkeit und wie schon erwähnt, die Gage. Mr. Styles, ich bin mir sicher, nach Wrestlemania wenn das Beast ihre Karriere beendet hat, werden sie das große Picture sehen und verstehen, dass Ihr Ende... nicht die Schuld von Brock Lesnar ist... sondern die Schuld, einzig und alleine von AJ Styles.."

      Damit senkt Paul Heyman wieder das Mikrofon. Die Fans buhen ihn zum Teil aus, oder besser gesagt buhen sie damit Brock Lesnar aus. Heyman grinst nun schäm-isch und ist gespannt wie Styles auf diese Aussagen reagieren wird.

      AJ Styles geht ein paar Schritte im Ring auf und ab, er schaut ins Publikum von dort hört AJ wie er direkt Rückenwind bekommt, denn das Publikum beginnt mit Anfeuerungsrufen für AJ Styles. AJ grinst und hebt dann langsam sein Mic.



      AJ Styles: Hört hört, der große Paul Heyman hat gesprochen. Aber irgendwie scheinst Du nicht mehr richtig hören zu können. Sonst hättest Du mich nicht falsch interpretiert. Ich habe gesagt, dass mir Lesnar die Chance genommen hat mir den Titel zu erkämpfen. Ich habe nicht gesagt, dass ich den Rumble gewonnen hätte, wenn er nicht eingegriffen hätte. Als kleiner Ratschlag Heyman, wasch Dir die Ohren und höre besser zu, wenn Du schon versuchst mich hier zu dissen. Dazu muss ich sagen, dass es mir ziemlich egal ist was Du hier verbreitest. Wir alle wissen, dass Du großer Redner bist und das Du natürlich auch Deinen Klient hier start reden musst. Erzähl von mir aus was Du willst. Ich bin nie einer Herausforderung aus dem Weg gegangen. In dieser Liga habe ich immer alles gegeben und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Es gab immer wieder Gegner die der Meinung waren, dass sie mich fertigmachen werden. Und ich bin immer noch hier. Ich habe mir den Champion Titel geholt und ich habe keinen Fehler gemacht in dem ich den Gürtel niedergelegt habe.

      AJ macht eine kurze Pause, dann schaut er wieder in Richtung Heyman und hebt erneut sein Mic

      Ich habe nie an mir gezweifelt, es war einfach an der Zeit das ich mir selber wieder beweisen wollte, dass es für mich möglich den Titel wieder zurückzuholen und das nicht mit einer Entscheidung die meine Fans zweifeln lässt. Es ist nie leicht gewesen und das wird es in Zukunft auch nicht sein. Aber so habe ich es mir in den Kopf gesetzt und das werde ich auch so durchziehen. Egal wie mein Gegner heisst und auch wenn nicht um den Titel gehen sollte.

      Erneut macht AJ eine kurze Pause bevor er wieder das Wort erhebt

      Moxley hat sich den Titel geholt und hält sich für den einzig wahren Champion. Er weiß vielleicht wirklich nicht, dass er in seiner eigenen Welt lebt aber aus seinen Äußerungen hört man deutlich heraus, dass er weit entfernt von der Realität ist. Momentan hat der Gürtel das ist richig aber trotzdem hat er den Bezug zur Realität schon lange verloren. Sonst würde er nicht solche Äußerungen von sich geben, von wegen das er von niemandem besiegt werden kann und ein Gott oder was auch immer er erzählt hat ist er schon mal überhaupt nicht. Und genauso weiß er das ich mir diese Phrasen von ihm nicht lange anhören werde. Moxley kann und wird mir auch nicht aus dem Weg gehen, dafür ist sein Ego einfach zu groß.

      Aber jetzt und hier steht ein Mann namens Paul Heyman und verkündet mir das sein Klient BROCKKK LESSNAAAR


      AJ betont absichtlich jeden einzelnen Buchstaben so wie es auch gerne Paul Heyman macht und redet dann weiter

      mich im Ring fertigmachen will. Mich zerstören will. Heyman weißt Du wie oft ich das schon gehört habe ? Ich kann es schon gar nicht mehr zählen. Und ich richtig, ich stehe immer noch hier und meine Karriere ist nicht beendet worden. Wenn es so sein soll, dann heißt es wohl Brock Lesnar gegen AJ Styles. The Phenomenal ist bereit Mr. Heyman, das kannst Du so direkt an Deinen Klienten weitergeben



      AJ Styles senkt langsam sein Mic und schaut rüber zu Paul Heyman der immer noch auf der Stage steht und breit grinst. Heyman blickt gelangweilt zu AJ Styles, scheinbar hat Heyman nur mit einem Ohr zu gehört, nun steckt Paul sein Handy weg, welches er während des Styles Part wohl rausgeholt hat.



      Paul Heyman:
      Oh, did you say something? Damit meine ich nicht etwas, sondern etwas relevantes. Etwas was nicht danach klingt als wäre AJ Styles das größte Cry Baby der 4Live. Das einzig interessante an den folgenden langweiligen Momenten waren die Worte BROCK LESNAR und zerstören. Und genau das wird im MSG passieren, Brock Lesnar wird tun was Brock Lesnar tut. Es ist also vollkommen egal, was ein AJ Styles zu sagen hat, es ist so oder so zu spät. Es ist so oder so viel zu spät, um das kommende abzuwenden. Mr. Styles je früher Sie es einsehen, desto mehr Zeit erspart es uns allen. Ich bin mir sicher, jeder Fan hier in der Halle, würde nun viel lieber eines der letzten AJ Styles Matches sehen, und das wird nun genau hier in Chicago passieren. Mr. Styles ich habe für Sie heute Abend ein Match organisiert und dies wird nicht im später am Abend sein, sondern es wird genau jetzt sein!

      Damit senkt Paul Heyman nun sein Mikrofon und Styles blickt zu jenem. In diesem Moment stürmt jemand von hinten in den Ring und greift AJ sofort an und verpasst diesem einen German Suplex. Nun fängt die Kamera den Mann ein und es handelt es sich hierbei um niemand anderen als Shelton Benjamin.



      4. Singles Match
      Shelton Benjamin vs AJ Styles

      Kurzbericht:
      AJ Styles ist sichtlich überrumpelt von der Sneak Attack und findet nicht ins Match. Shelton fährt recht viel auf, Suplexes, seinen Finsher doch AJ rettet sich durch Near Falls. Ab nun findet Styles ins Match und kann mit einem Phenominal Forearm punkten, nur um den Sack mit einem Calf Crusher zu zu machen.

      Striker: AJ hat hier ein vollkommen überraschendes Match für sich entscheiden können, wenn Heyman ihn erwischen wollte, dann hat es diesmal nicht funktioniert, auch wenn Shelton Benjamin einen guten Job machte, verlor er das Match gegen AJ und ich glaube, AJ ist jetzt nur noch entschlossener, er ist eben doch phenomenal

      Matthews: Naja, falscher Mann würde ich sagen, Benjamin konnte hier nicht dass erledigen, wofür Heyman ihn wohl geholt hat, er hat Styles nicht besiegt, also hat er versagt. Aber gutes Personal ist eben schwer zu finden, aber man sieht doch deutlich wie shcnell ein Heyman Leute aus dem Hut zaubern kann, die für ihn agieren. AJ hat sich durch seine Erfahrung durchgesetzt, aber es reicht mit so einer Leistung nicht gegen Brock Lesnar.


      Winner by Submission: AJ Styles

      Es wird in den Backstagebereich geschaltet. Wir sehen Bobby Lashley der zwar lächelt aber auch ein wenig angefressen wirkt. Nun beginnt er zu sprechen.



      Was soll ich sagen? Ich habe derzeit einfach etwas „Pech“ dass die Ergebnisse nicht so sind, wie ich sie gerne hätte. In nicht einem Match war ich klar schlechter als meine Gegner, aber immer wieder gab es Ablenkungen oder Einmischungen von außen und dann habe ich eben Matches verloren, mir ist bewusst, dass ich sicherlich mehr Siege einfahren muss, um hier einen Shot auf einen Titel zu bekommen, aber ich keine Lust, den Weg zu nutzen den 85 % des Rosters nutzen, Betrug und Manipulation. So etwas war und wird niemals mein Stil sein, ich werde weiterhin das machen für was ich stehe, Entschlossenheit, Stärke und Energie. Ich habe im Rumble Match ein gutes Showing gehabt und hatte das Match im Griff, dass ich diesen Egomanen Miz rausschmeißen konnte war durchaus sehr schön, aber natürlich konnte er dies nicht auf sich sitzen lassen. Ein Miz verliert ja nie, ein Miz muss immer sich einmischen in Dinge die ihn nichts angehen und was hat er nun davon? Einen verdammt sauren Bobby Lashley der ihn sich greifen wird, du kannst dich hinter Maryse verstecken so lange du willst, oder aber du bist ein Mann und stellst dich mir. Kannst du mich auch schlagen, wenn du nicht hinterhältig agierst? Kannst du auch siegreich sein, wenn du nicht irgendwelche Buddies hast die dich schützen? Kannst du nicht, da bin ich mir sicher daher fordere ich dich heraus Miz, du gegen mich bei WrestleMania und damit Maryse mal mehr macht, als ihren Hintern ins Spotlight zu schieben, nebenbei gesagt, kann es ein, dass sie zugelegt hat? Aber ist nicht mein „Problem“ sondern deins, ich glaube Maryse hat zu viel Kaviar gegessen, irgendwann setzt es dann auch mal an. Aber ich schweife ab, entweder du gegen mich oder wir machen ein Mixed Match, du und Maryse gegen Natalya und mich? Hast du den Mumm?

      Bobby Lashley will gerade die Szene beenden, da blickt er an der Kamera vorbei und sieht jemanden, sein Blick wird ernster, als die Zuschauer nun auch jemanden sehen, es ist niemand anderes als The Miz und seine Frau Maryse.



      The Miz: Komm doch endlich zum Punkt. Fakt ist DU hast es gewagt mich rauszuwerfen und niemand wagt es sich einzumischen, wenn ich im Match bin. Es war geplant, dass ich diesen Rumble gewinne und ENDLICH diesen Titel bekomme, der mir schon IMMER verwehrt wurde von der 4Live. Alles war perfekt geplant, doch du Lashley meintest aus der Reihe tanzen zu müssen. Dafür hast du die Quittung bekommen. Doch warum du mir nun die Schuld geben willst, dass dich Roode und Reigns aus dem Ring geworfen haben, dass verstehe ich nicht. Neid? Weil du hier nichts reißen kannst? Egal. Mir ist egal, dass du über mich lästern willst Lashley, aber NIEMAND greift meine Frau an und auch nicht ihre Top Figur. NIEMAND! Du willst spielen? Fein dann spielen wir. In der nächsten Show stellst du mir einen Gegner und ich dir einen Gegner. Gewinnst du, bekommst du das Match. Verlierst du… dann wirst du dich entschuldigen, dass du es gewagt hast meine Frau anzugreifen. Deal?

      Lashley sagt nur noch ein Wort: "DEAL!"

      Er schaut noch einmal ernst zu Miz, dann leicht verächtlich zu Maryse, anschliessend verlässt er die Szene.

      Striker: Lashely vs. The Miz, durchaus ein Match mit Wrestlemania Potential, schade ist, dass sie erst jetzt aufeinander treffen, ich denke wenn Lashley vorher eine Fehde gehabt hätte, wäre er größer geworden, als er es bisher ist. Nun also Miz vs. Lashley warum nicht, könnte spannend werden.

      Matthews: Warte mal kurz, bisher haben wir nicht mal ein Match, hier wurde nur geklärt, dass Miz einen Partner für Lashley aussucht und Lashley für Miz und nur wenn Lashley sein Match gewinnt, gibt es überhaupt das Match, zuviele Wenns für mich, um es direkt als Match zu sehen. Lashley is almighty OVERRATED!

      Es erklingt der Theme von Roman Reigns,



      dieser erscheint unter einigen Buhrufen auf der Stage. Nachdem er kurz in der Halle umher geschaut hat, geht er dann auch den Entrance runter zum Ring, er steigt auf den Apron und schaut noch einmal in die Fans, die sehr laut mit „Roman sucks“ den neuen Intercontinental Champion begrüßen, anschließend steigt er in den Ring.



      Die Heatrufe wollen eine Weile nicht aufhören, daher schaut Reigns noch mal in die Fans inzwischen aber doch etwas genervt, er wartet einige Momente ab, dann erhebt er das Mic, nachdem er seinen Titel über den Schulter gelegt hat.



      Seid ihr endlich mal fertig? FINE! Nun der Royal Rumble ist Geschichte und man konnte gut sehen, dass ich meinen Ansagen Taten folgen lassen konnte, ich habe Adam Cole besiegt, klar und deutlich und man hat gesehen, dass die Gegner scheinbar vorher einfach sehr schlecht waren, wenn Cole sie besiegen konnte, denn kaum hatte er den ersten richtigen Gegner, hat er verloren, und ich glaube niemand kann behaupten, dass dies unfair gewesen sei. Er hat mich unterschätzt, was mich schon an seiner Klasse zweifeln lässt, wie kann man MICH unterschätzen, gut ich mache nicht 20 Flick Flacks oder 25 Saltos im Match und ich posiere auch nicht alle 5 Minuten für die Kamera, ich gehe in den Ring, nehme meinen Gegner auseinander und gewinne. Das ist meine Einstellung, warum für die Galerie arbeiten, wenn ich nicht schon direkt mit einigen Aktionen meinen Gegner die Grenzen aufzeigen kann. Ich denke, dies war das kürzeste Intercontinental Match aller Zeiten in der Liga und damit bin ich schon mal in der Geschichte der Liga verankert und dann kam der Royal Rumble. Auch hier zeigte ich meine Power, auch hier habe ich lange das Match dominiert und wenn wir mal ehrlich sind, dann müsste ich heute 2 Titel hier über meiner Schulter haben, denn ich verlor gegen einen Mann der bereits ausgeschieden war! Ich denke nahezu alle Leute in der Arena haben es gesehen, nur die beiden Streifenhörnchen nicht, die mussten sich ja mal wieder um AJ Styles kümmern der sich wieder einmal in den Vordergrund stellen musste, deswegen war die Eliminierung denen wohl entgangen, aber ein wenig wundert es mich schon, dass die Offiziellen da nichts machten, denn die haben es sicherlich gesehen, aber dies ist erst mal zweitrangig für mich, ich habe den IC Titel gewinnen können und nun werde ich zeigen, wie man diesen eindrucksvoll verteidigt, es kann kommen wer will, mir ist egal, wer der erste Mann sein wird, der gegen mich zu Boden geht, ich habe mir niemanden ausgesucht, also wer immer meint, er kann sich mit mir messen, ohne dabei die Rippen gebrochen zu bekommen, soll sich melden, ich bin bereit und glaubt mir, diesen Titel werde ich so schnell nicht verlieren...BELIEVE THAT!

      Reigns lässt das Mic sinken und wartet mal ab, wer nun den Mut hat rauszukommen und es donnert auch sofort eine Theme durch die Boxen.



      Sofort kommen die gleichen Reaktionen wie für Roman Reigns wieder zu Tage, denn es ist niemand anderes als Axel Dieter Junior. Die beiden haben sicherlich auch noch eine Rechnung offen, nach dem Rumble. Erst mal aber kommt der Deutsche in die Halle und schaut verächtlich in das Publikum, geht seinen Weg zum Ring und dort nimmt er sich das Mikrofon.



      ADJ: „Schön zu sehen Roman, dass du meinen Titel warm hältst. Falls es dir entgangen sein sollte, aber nachdem ich damals The Miz diesen Titel abgenommen habe, war die Welt in Aufruhr. Doch kaum war er wieder weg, wurde er langweilig. Ich habe den Fans hier bewiesen, dass ich jeden hier besiegen kann und nimm es nicht persönlich Roman, aber der nächste Gegner wirst du sein, damit sich endlich der Kreis schließen kann und ich meinen Gürtel wieder bekomme.“

      Manche Fans sehen das anders, aber auch andere stimmen Junior zu. Die beiden Heels schauen sich kurz an, dann redet Junior weiter.

      ADJ: „Dabei will ich dir dein Match gegen Adam Cole nicht schlecht machen. Ich halte viel von dir Roman. Ich denke du bist ein guter Mann, wenn auch ein guter Mann hinter mir. Vielleicht ist das auch der Grund, warum ich bei den Diamonds bin und du bei CJ. Nichts gegen CJ. Ich mag sie und sie… sie mochte mich auch und das sehr intensiv…“

      Ein leichtes Raunen geht durch das Publikum. Junior lächelt etwas.

      ADJ: „…Doch das gehört nicht hier hin. Weißt du Roman, ich habe mich für die Diamonds entschieden, weil ich es nicht sehen konnte, dich als Anführer zu sehen und zu akzeptieren. Du bist gut keine Frage, aber nicht so gut wie ich. Es wäre so, als wenn der Chef dem Sekretär folgen würde. Das wäre vielleicht am Anfang gut gegangen, aber nach ein paar Wochen wäre es nicht gelaufen. Bei den Diamonds schätzt man meine Ideen und meine Kontakte. Nicht umsonst habe ich das Carat Turnier 2019 besucht und immerhin Jurn Simmons als neuen Mann hier in die 4Live geholt, so wie auch noch jemand anderes und ich meine nicht Walter. Doch kommen wir zum Rumble. Wenn hier einer den Titel verdient hätte, dann wäre ich das. Ich war am längsten in diesem verdammten Ring und habe durchgehalten. Du hattest Glück, dass ich dich nicht wirklich angreifen wollte, aus Respekt doch du hast diesen Respekt schamlos zerstört und mich rausgeworfen. Eigentlich müsstest du dich schämen dafür. Ich…“

      Doch nun unterbricht Roman Reigns den Deutschen.

      „Hat dein Plappermaul eigentlich auch eine Stummtaste? Man merkt wirklich, dass du bei den Diamonds bist, du redest und redest und hörst gar nicht wieder auf. Da scheint Angie schon auf dich abgefärbt zu haben, eine Frau wie CJ würde sich niemals mit einem Jüngling wie dir einlassen, also es mag ja sein, dass in deinem Kopf es zu solcher „Zusammenarbeit“ kam, aber mit Sicherheit nicht in der Realität. Kommen wir zum Rumble, du hast dich lange gehalten, richtig aber wieso? Erstens habe ich mich erstmal nicht um dich gekümmert und zweitens hast du dich erst hinter Walter, dann hinter Simmons und am Ende hinter Gallows und Anderson versteckt, sie haben dich die meiste Zeit geschützt, deswegen warst du solange im Match. Als ich mich um dich kümmern wollte, habe ich dich eliminiert, so einfach ist es. Ich rede nicht Jr. Ich handle, wenn du also ein Titelmatch willst, bitte mir ist es recht, jemand wie du. Der das Eigentum der Liga in den Müll geworfen hat, der damit die Obrigkeit auf dreiste Art und Weise beleidigt sollte froh sein überhaupt hier wieder zu arbeiten. Du bist noch nicht reif ein Champion zu sein, dafür musst du noch viel lernen. Ich bringe dir gerne die erste Lektion bei, manche Hunde die bellen beißen durchaus. BELIEVE THAT“

      Reigns geht bei den letzten Worten dichter an Axel Dieter Jr. heran und schaut auf diesen herab. Er hat scheinbar sogar angenommen, Reigns scheint kein Champion des Wortes oder des Volkes zu sein, eher ein Champion der Tat. Doch Junior grinst nur.

      ADJ: „Weißt du was ich lustig finde Reigns. Du bist es doch, der die Fans zum Einschlafen bringt. Erst mal redest du mindestens genauso viel wie ich und dann nur Grütze. Walter? Was habe ich mit Walter zu tun? Er ist nicht in den Diamonds. Er hat sich gegen die Diamonds und mich entschieden. Ich brauche keinen um dir den Titel abzunehmen. Du wirst den Fehler machen, dass du mich unterschätzt. Das wird dein Untergang sein…“

      Junior steht nun ganz nah am Gesicht von Reigns. Beide liefern sich ein Blickduell, doch plötzlich holt Junior aus und verpasst Reigns eine dicke Backpfeife. Sekunden später, nein Millisekunden später liegt Axel aber auch direkt nach einem mächtigen SPEAR im Ringstaub, Reigns hat nicht mal gezuckt einfach gehandelt, dann zeigt er seinen Gürtel, legt ihn sich über die Schulter und verzieht sich. Aus dem Backstagebereich kommen ein paar Diamonds gelaufen, es folgt ein Stardown zwischen Angelina und Reigns, dann geht Reigns weiter. Während sich die Diamonds um Axel kümmern. Mit diesen Szenen wird auch direkt zu den Kommentatoren geschaltet.

      Striker: Oh man, da hat sich Axel Dieter Jr aber mal mit dem ganz falschen Mann angelegt, ich halte es für eine dumme Idee Reigns hier zu provozieren, er hat bekommen was zu befürchten war, aber nun erstmal muss Reigns sich mit Walter befassen denn dieser hat heute ja noch das Proving Ground Match für ein Intercontinental Championship Match.

      Matthews: Ach was, Axel steckt dies weg! Er ist doch kein Weichei, er hat aber auch etwas Bekommen was er haben wollte, eine Reaktion des Champions, er hat ihn verärgert und somit dafür gesorgt, das Reigns sich dafür rächen wird wollen und somit hat er die Aufmerksamkeit des Champions, clevere Aktion. Dies war keine voreilige Aktion, taktisch clever umgesetzt.

      5. 3-Way Tag Team Match
      The winner receives a unique opportunity
      WaDrew vs Lucha Bros vs The Club




      Kurzbericht:
      Das Team bestehend aus Wade Barrett und Drew McIntyre kann sich in einem hart umkämpften Fight den Sieg holen, nachdem sie The Clubs Karl Anderson pinnen konnten. Welcher zuvor von den Lucha Bros ausgeschaltet wurde.

      Winner via Pinfall: Wade Barrett & Drew McIntyre.


      Striker: WarDrew haben also ihren Sieg geholt und nun hoffen wir mal, dass der gute Wade auch eine Begleitung für das Abendessen bekommt nicht wahr? Nein mal im Ernst, es war ein Match voller Spannung und das neue Team konnte sein Debüt Match gewinnen nun gibt es nur noch eine Frage, was ist die einmalige Möglichkeit bei Wrestlemania?!

      Matthews: Die beiden Europäer sind besser als gedacht, ich meine uns war die Klasse der beiden bekannt jeder für sich jetzt, aber zusammen wirken sie noch besser. Sie sind nicht nur selbstbewusst, sondern lassen auch Taten folgen, warten wir mal ab, diese „Belohnung“ wird sich bestimmt noch zeigen? Aber Glückwunsch zum Sieg.


      Wir sehen nun am Titantron Renee Young in einer kleinen Interview Ecke sitzen. Sie scheint hier nun ihre Interviews abzuhalten und muss nicht mehr durch die Backstageräume wandern. Sie lächelt den Zuschauern zu, dann beginnt sie zu sprechen:



      Hallo liebe Fans der 4Live wie ihr sehen könnt habe ich nun meine eigene kleine Interview Ecke und darf hier meine Gesprächspartner begrüßen, die erste Person die dieses Setting also einweiht, ist die erste Stardom Rumble Sieger Ember Moon!

      Renee deutet zur Seite und da kommt dann auch schon Ember Moon des Weges, sie gibt Renee die Hand und setzt sich dann auf den freien Stuhl. Renee beginnt dann auch das Interview: Ember erst mal meinen herzlichen Glückwunsch zu deinem großen Sieg, wie hast du dich nach dem Match gefühlt und wie fühlst du dich jetzt?



      EM: Nach dem Match habe ich 2 Dinge gefühlt, einmal eine ziemliche Müdigkeit, ich hatte an dem Abend 2 Matches und auch wenn ich gerne für die Fans performe und mein Bestes gebe, es war doch schon so, dass meine Kondition wirklich am Limit war. Nur die Anfeuerung der Fans hat mir über die schweren Momente im Stardom Rumble hinweg geholfen. Jetzt mit ein wenig Abstand kann ich sagen, dass es der größte Moment in meiner Karriere gewesen ist. Endlich habe ich einen großen Erfolg erringen können, was mir niemand mehr nehmen kann. Ich denke, den Sieg habe ich mir verdient.

      RY: Der Pay Per View fing ja nicht gerade gut für dich an, erneut hat dich Alexa Bliss ausgetrickst und eigentlich deine Aktion als Cover genutzt. Wie geht man mit solchen Enttäuschungen um?

      EM: ich kann dir nicht sagen, was gegen solche Szenen hilft, es war schon frustrierend, dass sie wieder mit einem billigen Trick es geschafft hat, dennoch hat es mich auch angestachelt es im Stardom Rumble ihr heimzuzahlen und dies ist mir ja auch gelungen, auch wenn Alexa mal wieder die 30 hat und somit die beste Nummer, dieses Mal kam sie nicht mit ihren billigen Taktiken weiter, auch wenn sie clever ist und jede Schwäche gnadenlos ausnutzt, wird es Zeit dass Alexa endlich mal von diesem hohen Ross runter gestoßen wird.

      RY: Ich nehme an, damit ist deine Entscheidung klar, gegen wen du bei Wrestlemania antreten willst? Hast du lange überlegen müssen?

      EM: Well...ich habe durchaus mir etwas Zeit gelassen, immerhin ist der World of Stardom Championship höher angesiedelt als der Future of Stardom, dennoch habe ich mich für diesen entschieden aus mehreren Dingen, ich wollte diesen Gürtel schon holen, als ich hörte dass es so einen Gürtel gibt und ich war 2 Mal dicht davor diesen zu gewinnen und immer wieder hat sie sich wie ein Wiesel raus gewunden, diesmal kann sie es nicht, ich werde zu Wrestlemania fahren und ihr den Titel, den sie in meinen Augen auch kein Stück würdigt, abnehmen. Ich meine, so wie sie agiert, könnte man denken sie hat keinen Titel, sie redet immer nur von Zelina Vega und dem World of Stardom, die Geschichte mit Alexa wird bei Wrestlemania beendet werden, dieses Mal werde ich gewinnen, nach 2 Siegen folgt nun der dritte!

      RY: 2 Siege? Kannst du dies genauer erklären?

      EM: Klar, 2 Siege einmal den Sieg des Royal Rumbles, dem Eliminieren von Alexa und der Tatsache, dass sie gescheitert ist mir meinen Sieg noch vermiesen zu wollen. Für mich sind dies 2 Siege an einem Abend und ich kann nur noch eines sagen. Alexa after Wrestlemania YOU WILL FEAR THE DARK!

      Mit einem entschlossenen Blick schaut Ember in die Kamera, dann schaut sie zu Renee und gibt ihr die Hand zum Abschied, letztendlich verlässt sie diese Szene und die Show geht weiter.

      Striker: Richtig so Ember, Alexa Bliss ist endlich fällig, du wirst sie besiegen, ich denke mit dem Sieg beim Rumble hast du ihre Arroganz ein wenig erschüttert du bist bereit für den Titel Ember, so oft dicht dran und knapp vorbei gerutscht diesmal sollte es anders laufen ich wünsche dir Alles Gute für das Match. Sie hat die einzig logische Wahl getroffen.

      Matthews: Ja? Findest du wirklich? Ich sehe es etwas anders, sie hatte die große Chance um dem World of Stardom Championship anzutreten, den höheren Titel und dennoch entscheidest sie sich für den niedrigeren Titel, nur, weil sie Alexa endlich besiegen will und was passiert, wenn sie dies Match wieder verliert? Dann ist sie noch lächerlicher als jetzt schon. Bei allen Möglichkeiten die sie hat, muss sie auch mal Titel gewinnen, der Erfolg im Stardom Rumble war durchaus beachtlich, dennoch ist er wenig wert, wenn sie jetzt nicht nachlegt. Ich sagte es einmal, ich sage es wieder. Ember can’t Big Ones.


      Werbung:

      Ende:

      Wieder einmal kommt die Show aus der Werbung zurück, im Ring stehen wir CJ Perry, alleine und so ein wenig in der Kulisse für ihren CJ Talk, eine Show in der Show, die nur ab und an erfolgt. Sie wirkt zumindest sehr zufrieden, auch wenn die Zurufe der Fans nicht gerade freundlich sind. Sie erhebt das Mic:




      So ihr armseligen Menschen, an eurer Stelle würde ich weniger unfreundlich sein, denn ihr werdet kaum eine Frau sehen, die mehr Charisma, mehr Intellekt und mehr Grazie hat als ich. Ich meine, schaut mich an, ich habe es geschafft in dieser rauen Welt meinen Platz zu finden, warum? Weil ich klüger bin als die meisten und besonders als ihr. Chicago berüchtigt für Verbrechen, Dreck und Dummheit. Eine Stadt, voller Versager, ihr solltet vor sein, dass eine Frau wie ich überhaupt einen Fuß in diese Stadt setzt, also solltet ihr besser ruhig sein und hören was ich sage. Ich…

      Doch sie muss abbrechen mit den Beleidigungen gegen die Stadt und die Fans wird es natürlich noch lauter und noch mehr Heatbekundungen klingen durch die Halle. „CJ’s Candyland“ wird immer wieder skandiert. Man merkt durchaus, dass sie davon weniger erbaut ist, nach einer Weile giftet sie ins Mic:



      Jeder von euch würde dafür töten, wenn er mal in mein Candyland dürfte, da dies natürlich nie passieren wird und auch hier niemals passiert ist, lassen wir doch dieses Kindergarten oder Gossenniveau und kommen zum dem Grund meines Auftritts hier. Aber was soll ich von Leuten aus Chicago schon anderes erwarten, Proleten und Analphabeten. Stimmt es eigentlich, dass Chicago die meisten Analphabeten hat? Naja egal eigentlich kommen wir zum Kernpunkt…

      Wieder gehen die Buhruf hoch, wieder ist sie kaum zu verstehen, daher bricht sie ab, wartet, tippelt etwas mit dem Fuß auf dem Ringboden und spricht als es leiser wird. Zumindest insoweit, dass man ihre Aussagen verstehen kann.



      Schön, können wir dann endlich mal zur Sache kommen? Ich stehe hier nicht zum Spaß, sondern weil man mal wieder eine Interview Show mit Niveau sehen will, deswegen wurde ich aufgefordert, den CJ Talk ein weiteres Mal anzubieten und natürlich gab es für mich im Moment nur eine Person die würdig wäre, hier Gast zu sein, der erste CJ Talk, im Jahre 2019 und mein heutiger Gast ist der erste World of Stardom Champion und somit ein Teil der Geschichte dieser Liga, also etwas, dass IHR niemals erreichen werdet, nun begrüßt bitte mit einem großen Applaus…ZELINA VEGA!!!!!



      Ein gellenden Pfeifkonzert entlädt sich als die Championesse sehr selbstsicher die Halle betritt.



      Die Championesse stolziert eitel wie eh und je zum Ring und beachtet die Fans nicht wirklich, wenn überhaupt. Das bringt sie nur weiter gegen sich auf. Vor dem Ring lässt sie sich ein Mic geben welches sie zum Mund führt, als sie sich im Ring befindet.

      Zelina Vega » “ I´m fuckin' told ya. Allen Kritikern habe ich es gezeigt - wieder einmal. Und ich wette 100 Dollar darauf, das wieder welche angekrochen kommen und versuchen mir meinen Status absprechen wollen. Ich kan es kaum noch abwarten - aber sowas von NICHT. Ich führe die Stardom Division an und werde dafür auch über Leichen gehen um diesen Status zu wahren. Aber kommt das nur mir so vor oder stinkt es hier erbärmlich?! Also anstelle von Windy City müsste es Shitty City heißen.“

      CJ nickt mitleidig und spricht: Ich kann dich verstehen, sehe es ja genauso, was müssen wir nicht Alles erdulden für die paar Dollars die wir bekommen, aber damit wir die Sache aufgrund der Umstände nicht all zu sehr in die Länge ziehen fangen wir am besten an. Für neue Fans, sei gesagt, dass ich hier Fragen stelle die ihr mir vorher geschickt habt, also Zelina ich entschuldige mich vorab für manche dumme Frage, aber sie sind nicht auf meinem Mist gewachsen. Die erste Frage kommt von Nancy aus Chicago, sie stellt die folgende Frage: Wie fühlt man sich, wenn man immer nur auf die Mutter beschränkt wird?

      Zelina Vega » “ Ich habe keine Mutter mehr, diese ist am 03.Dezember 2017 gestorben!“

      CJ: Nun, dass finde ich bei dir sehr interessant, wo andere einen Monolog halten, machst du dies mit einem Satz. Ist mal eine Abwechslung zu den „Politikern“ hier die immer nur reden, reden und reden, aber kommen wir zur nächsten Frage, Devon aus Chicago möchte wissen: Bist du erleichtert, dass du weder gegen Shayna Baszler noch gegen Charlotte antreten musst?

      Zelina Vega » “ Wer tritt schon gerne gegen Freundinnen an, huh?! Wie dem auch sei - ich hätte aber auch jene Herausforderung angenommen, hätten Shayna noch Charlotte den Rumble gewonnen. Es wäre schwer geworden, aber gewiss nicht unmöglich. “

      CJ: Hier haben wir eine interessante Frage, von Kevin aus Chicago: Da Ember Moon sich ja für Alexa Bliss entschieden hat, gegen wen wirst du dein Gold verteidigen? Bzw. Bist du Champion genug, um deinen Titel gegen mehrere Fighterinnen aufs Spiel zu setzen?

      Bevor Zelina überhaupt auf die Frage antworten kann, werden die Lichter in der Halle ausgeschaltet. Natürlich breitet sich eine Art von Unruhe in den Reihen der Fans aus. Dies ist nicht unbedingt eine negative Unruhe, nein immerhin wird das Interview somit beendet. Nun ist ein Satz in den Boxen der Halle zu hören, welcher nur zur einer Person gehören kann, dazu nun auch das passende Entrance Video.

      You can't handle the Truth!



      Nun erscheint Taeler Hendrix auf der Stage, Taeler ist aber nicht alleine. Nein sie wird von niemand geringeres als Priscilla Kelly begleitet. Normal, sind diese beiden bei den Fans nicht sonderlich beliebt, aber immerhin hindert Ihr erscheinen dieses Interview Segment an einer absolut eintönigen Fortsetzung. Aber recht schnell sind diese beiden nun auch schon im Ring und unverzüglich erhebt Taeler ein Mikrofon überreicht.



      Taeler Hendrix:
      Was kommt als nächstes? Chantal aus Chicago? Alex aus Chicago? CJ... weißt du, wie man dieses kleine Format nennen sollte CJ Bullshit. Wer hier interessiert sich überhaupt für deine selbst ausgedachten Fragen? Aber genau so langweilig, deine Fragen sind... so langweiliger und einfallsloser sind die Antworten. Zelina Sugar, hast du in der letzten Zeit, dir einmal Gedanken gemacht, ob Charlotte und Shayna dich überhaupt auch als Freundin betrachten? Ist dir nicht aufgefallen, das die beiden sich sehr sicher sind, dich jeder Zeit um den World of Stardom Championship besiegen zu können? Ist dir nicht aufgefallen, das die beiden als Team agieren, wären Sie dich alleine herum geistern lassen. Charlotte und Shayna sind eine Einheit, aber zusammen mit dir ist es letzt endlich nur ein Trio, in welchem deine Anwesenheit weder respektiert, noch wertgeschätzt wird. Letzt endlich wirst du nur toleriert, solange du deine Rolle, erfüllst. Zelina, du bist für Shayna und Charlotte nicht mehr als nur ein Platzhalter, welcher für eine von Ihnen den Platz freihalten soll, solange Sie die Stardom Tag Team Championship halten. Zu deinem Glück, sind diese beiden ein vernichtendes Team. Und das hat dich lange auf deinem kleinen Thron gehalten, aber wie du sicherlich bemerkt haben sollst, dieser Thron ist wacklig. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann dein Thron unter dir zusammen berechen wird. Entweder werden dich Shayna oder Charlotte verschlingen, oder jemand anderes wird es zun. Zelina, das ist keine Drohung... das ist die Wahrheit.

      Taeler lässt nun das Mikrofon senken, hier und da bekommt Hendrix einige Pops von den lokalen Fans. Nun überreicht sie ihr Mikrofon ihrem Schützling Priscilla Kelly. Diese erhebt das Mikrofon langsam und scheint sich schon zu freuen, hier die Zwietracht welche Taeler zuvor angefangen hat zu zähen weiter an zu pflanzen.



      Priscilla Kelly:
      Let's think about it. Wem hat Zelina es zu Verdanken, das Sie diesen Stern tragen darf? Ihrer eigenen Willenskraft? Ihren eigenen Talent? Nein das ist absolut nicht der Fall. Wer hat bei Wrestlemania im letzten Jahr dafür gesorgt, dass Ember Moon sich nicht den Koffer holen kann? Wer hat dafür gesorgt das Zelina hier ungestört sich den Koffer holen kann? Richtig, das war weder das eigene Talent... das war weder die Willenskraft, nicht aufzugeben... Nein, es war Shayna Baszler. Es scheint mir so, als wäre Zelina ohne Shayna nichts anderes als ein erbärmlicher Bastard von der ebenso erbärmlichen Trish Stratus. Oh, uns ist egal ob Big Slut Trish für dich gestorben ist oder nicht. Familie kannst du dir nicht aussuchen und zu deinem Pech, ist deine dein eigenes Verderben. Deine ist dein Fluch, der ewig auf dir Lasten wird... Der Tag an dem du in diese Liga kamst, der Tag an dem du als Trishs Tochter vorgestellt wurdest, war der Anfang vom Ende. Niemand wird dich als Zelina Vega sehen, du wirst immer nur Zelina Vega die Tochter von Trish Stratus sein. Es wird nie heißen, Trish Stratus die Mutter von Zelina Vega. Namen sind wie Schall und Rauch, nur deiner ist nicht von bedeutung... Rosita, Thea oder Zelina... am Ende des Tages bist und bleibst du eine Stratus. Darling... you can't handle the truth.

      Damit senkt Priscilla das Mikrofon und bekommt Pops von den Fans. Sicherlich dürfte Zelina die Wortwahl überhaupt nicht gefallen, doch das scheint den beiden Sirens vollkommen egal zu sein. Wenig amüsiert hörte Zelina zu, gab noch eine gähnende Geste von sich ehe sie erneut das Mic hob aber wohl weniger um CJ zu antworten.

      Zelina Vega » “ Wie sagt man so schön, Mitleid bekommt man geschenkt und den Neid verdient man sich. Und nichts anderes als Neid kann ich aus eueren Worte entnehmen. Ihr seid es leid nur als Futter zu dienen, welche euch erhaben sind. Und offensichtlich kennt ihr es nicht, wenn Langzeit Pläne aufgehen...denn nichts anderes war es, mit meinem MITB Gewinn und den darauf folgenden Titelgewinn. Alles führt dazu, das der Neid euch im inneren auffrisst und ihr es nicht ertragen könnt das ICH an der Spitze stehe. Als Team seid ihr schon absoluter Müll und als einzelne Athletinnen möchte man gar nicht von reden....

      Was dich angeht, Priscilla: Hast du etwas mit den Ohren? Ich habe keine Mutter mehr, aber ok...bei den kurzen Gehirnwindungen welche in dem Ding über deinem Hals arbeiten wirst du auch dies gleich wieder vergessen haben. Davon abgesehen, wenn hier etwas nicht von Bedeutung ist meine Liebe, dann ist es eure Existenz in der 4Live. Mehr seid ihr nur eine Randnotiz und nicht mal eine gut aussehende.

      Ach, ich schweife ab. Ich will mal zum Kern meiner Aussage kommen. Ich bin erfolgreich, weil Ich Ich bin und nicht den Erfolg anderen zu verdanken habe. Ich kann es einfach. Taeler, Priscilla – eine Frage habe ich an Euch doch, auch wenn es komisch ist. Welche eurer Ziele habt ihr schon erreicht? Oder war es immer euer Ziel den Unmut der anderen auf Euch zu ziehen? Wenn dem so ist, dann Herzlichen Glückwunsch: Ihr habt gewonnen. Wenn dem nicht so ist, dann könnt ihr einem sowas von NICHT LEID tun.“


      Gerade als Zelina wieder einige Worte äußern wollte, vernimmt man eine neue aber nicht gänzlich unbekannte Musik.



      Es ist die Musik von Lady Lacey Evans. Dies bringt die ganze Halle gegen sich auf, aber wann hat das Lacey schon jemals gestört?! Wohl nie oder doch?! Wie dem auch sei...sie stolziert elegant die Ramp herunter und Zelina verdreht genervt die Augen und schnaupte vor Wut.



      Ladylike betritt sie den Ring nachdem ein Ringside Worker die Seile runtergedrückt hatte. Das Mic, hatte sie von Anfang an dabei und sah ganz anders aus als jene der anderen. Eben einfach mehr nach einer Lady. Sie gesellt sich zu CJ.

      Lacey Evans » “ Was für eine Ansammlung von bösen, klassenlosen Frauen abgesehen von zwei Frauen, und ihr wisst alle wen ich damit meine. Den Spot als Herausforderin auf den World of Stardom Championship sollte nur einer gewährt werden. Einer Frau mit Klasse, einer Frau die so viel Stil besitzt das andere davon neidisch werden können. Ihr Name lautet Lacey Evans.“

      Provokativ verbeugt sie sich und wartet anschließend ab, es dauert einige Momente, CJ will gerade ihr Mic wieder erhebt, als abermals ein Theme erklingt, es ist der Theme von Natalya Neidhart, welche auf der Stage erscheint, sie lächelt kurz dann erhebt sie das Mic, nachdem sie zum Ring gegangen ist.



      Na ihr Süssen, während ihr euch so schön unterhalten habt und euch gegenseitig gesagt habt, wie sehr ihr euch mögt etc. habe ich mich um andere Dinge gekümmert, nachdem ich mitbekommen habe wer sich hier alles gemeldet hat, wusste ich, dass ich ein Teil davon sein will, ich will allen beweisen, dass ich mehr bin als nur ein berühmter Name. Ich war also bei Miss Torres und sie hat folgende Entscheidung getroffen, in der nächsten Revival Show gibt es ein Fatal Four Way Match zwischen Priscilla Kelly, Taeler Hendrix, Lacey Evans und mir, die Gewinnerin dieses Match wird ein Proving Ground Match gegen den amtierenden World of Stardom Champion erhalten. Ich denke damit ist uns allen geholfen, und wir beenden hier dieses Kaffeekränzchen und schaffen Fakten. See you soon!

      Nach diesen Worten scheint Natalya fertig zu sein, sie droppt das Mic und verlässt anschliessend wieder die Szene. CJ und Zelina sind einfach nur sauer, wobei CJ eher beleidigt ist, sie geht ohne ein weiteres Wort. So löst sich die Szene dann auch auf, die Damen die gekommen sind verziehen sich alle wieder zurück und wir haben ein Match für die kommende Revival Show.

      Striker: Thats the Stardom Division! Hier wird nicht geredet, hier wird gehandelt. Ich denke, wir alle können uns auf das Fatal Four Way Match freuen, denn 4 der stärksten FIghterinnen werden sich hier messen, wer von ihnen am Ende gewinnt warten wir einfach mal ab. Zelina wird sich bestimmt das Match genau anschauen, denn dort könnte ja eventuell die kommende Gegnerin dabei sein. Vielleicht wird es Zeit für einen neuen World of Stardom Champion?

      Matthews: Was soll ich dazu sagen? Interessant? Sicherlich, spannend? Vermutlich, aber ich würde gerne eine andere Sache aufführen wir haben hier ein Team dabei, welches zusammen arbeiten wird und sich bestimmt vorher abspricht, wer von beiden gewinnen „darf“ so haben sie einen Vorteil, da sie zu zweit immer gegen ein agieren können, wenn sie es gut planen. Also ich gehe davon aus, dass die Siegerin dieses Matches entweder Taeler Hendrix wird oder Priscilla Kelly, Natalya und Miss Evans sind nur Füllfiguren.


      6. Proving Ground Match
      Roman Reigns (c) vs WALTER



      Kurzbericht:
      Der neue Intercontinental Champion Roman Reigns und WALTER schenken sich hier nichts. Im Gegenteil, beide bringen sich beinahe an den Rande einer Niederlage. WALTER kann Roman fast zum abklopfen bringen in einen seiner vernichtenden Sleeper Holds, Roman gelingt beinahe ein 3-Count nach einem Superman Punch gefolgt von einem unglaublichen Spear. Beide sind recht angeschlagen, da kommt Axel Dieter Jr. in die Halle und legt sich mit Roman an, dies will WALTER nutzen und den Sack zu machen. Doch Roman kontert, schaltet WALTER mit einem Superman Punch aus und will nun seinen Spear zeigen, doch da ist Axel Dieter, dieser wird erst einmal auch ausgeschaltet mit einem Superman Punch. Nun soll der Spear gegen WALTER folgen, doch dieser sichert sich mit einem Big Boot. WALTER will wieder einen Sleeper ansetzen, doch Roman kontert und will den Spear zum Sieg ziegen, doch da ist Axel Dieter Jr. welcher nun Roman Reigns selbst mit einem Spear seiner seits angreift.

      Winner via DQ: Roman Reigns

      Striker: Nun Axel hat seinem ehemaligen Freund eine große Chance gekostet, durch sein Eingreifen hat Walter die Chance auf ein Intercontinental Championship Match erstmal verpasst und ich bin mir fast sicher, dass Walter sich dafür rächen wird, immerhin mag niemand wenn eine Chance vermasselt wurde. Axel sollte sehr vorsichtig agieren, wenn er nicht unter die Räder kommen will. Denn für den Champion war es gerade sehr gefährlich.

      Matthews: Hm? Was will Walter machen? Will er sich durch die Diamonds arbeiten? Er ist einer gegen viele da wird er sich verdammt gut überlegen ober sich nun einmischen wird. Klar war es etwas unschön für Walter, dass er hier durch jemanden anderen eine Chance vertan hat. Aber wie heisst es so schön? Payback is a Bit**!“


      In der Halle schaltet sich der Titantron an, dort sehen wir Velvet Sky, sie wirkt etwas unzufrieden, aber auch ein kleines Lächeln ist da in ihrem Gesicht, dann beginnt sie zu sprechen



      VS: Ich denke, man muss nicht drum herumreden, Becky und ich haben das Match gegen Charlotte und Shayna Baszler verloren, dies ist nun mal das Ergebnis welches am Ende festgestanden hat. Klar könnte man sich jetzt darüber beschweren, dass wir durch die Ablenkung von Angelina verloren haben, aber es bringt wenig sich darüber zu beschweren, es ändert ja nichts dennoch gibt es auch positive Aspekte des Royal Rumbles zu erwähnen, ich denke Becky und ich waren von allen Gegnerinnen welche die beiden hatten, jene die wirklich ALLES abverlangt haben, die wirklich dicht dran waren die Champions zu besiegen, so etwas gibt Mut. Sie haben uns abermals unterschätzt und wären fast dafür bestraft worden, denkt bloß nicht, dass wir jetzt nachlassen werden, oh nein, wir haben jetzt gesehen, dass ihr schlagbar seid, ihr seid nicht unbesiegbar, diesmal war es verdammt eng und ich glaube, nein ich WEIß, dass ein weiteres Titelmatch Queens of Wrestling vs. RedSky mit dem Sieg für Becky und mich enden würde. Nun aber gibt es ja das Scramble Match um die Wonder of Stardom Championship, okay soll mir recht sein, ich und Becky wollten hier und jetzt uns schon einmal für das Match melden, dazu denke ich werden sich noch andere Teams gesellen, ich hoffe, nein ich wünsche sogar, dass sich Angelina und ihre neue kleine Partnerin sich dafür ebenso melden, endlich könnte ich Angelina in die Finger bekommen, also Champions, seid ihr bereit für WrestleMania? Wir straucheln vielleicht, aber wir fallen nicht, ist es nicht so Becky?`

      Velvet schaut jetzt seitlich an der Kamera vorbei zu ihrer Partnerin, diese wird wohl auch noch ein paar Worte sagen wollen.



      BL: Genau Velvet. Wir haben noch lange nicht genug. Im Gegenteil. Wir haben Blut geleckt und wir wollen und wir werden uns bei der nächsten Chance das Gold holen. Charlotte…du meinst weil du eine Flair bist, die wir ihr Vater mit dreckigen Tricks arbeitet, dass du unfehlbar bist? Vergiss es. Ihr ward so knapp an der Niederlage. Wir geben zu, an diesem Abend hat es nicht gereicht, doch das war nur ein Match. Ihr beiden habt den Titel lange genug gehalten. Wir gestehen euch zu, dass ihr den Titel mehr Glanz verliehen habt, als es damals Love und Rhodes gemacht haben. Das war auch der Grund, warum wir diese Titel nun haben, doch jetzt ist es genug. Wir sehen die nächste Herausforderung und diese nehmen wir an. Jeder Schritt bringt und näher zum Ziel. Es ist immer schwer nach oben zu kommen und Charlotte… irgendwann wird man leichtsinnig. Das werdet ihr beide. Ihr denkt, niemand kann euch mehr besiegen. Doch jetzt kommen wir. RedSky wird das Gold holen. Velvet hat alles gesagt, was es zu sagen gab. Der Rumble ist Geschichte, doch der wichtigste Event kommt noch, in Form von WrestleMania. Wir werden auf euch warten und wir haben die Fans im Rücken, an den Seiten und vor uns. Zusammen werden wir euch das Gold abnehmen und die Geschichte in die richtigen Bahnen bringen.

      Mit diesen Worten nicken sich die beiden Damen nochmal zu und verschwinden dann.

      Striker: Damit haben wir auch schon das erste Team welches sich für den Stardom Scramble meldet, wenig überraschend sind es RedSky die wirklich knapp verloren haben. Es war vielleicht das bis dahin spannendste Match zwischen den Queens und den Contenderinnen, nun haben sie Blut geleckt und wollen das „Wild“ erlegen, die Möglichkeiten haben beide durchaus, aber es kommen ja noch 3 andere Teams dazu, also abwarten.

      Matthews: Was haben eigentlich immer alle mit knapp verloren oder knapp vorbei? Verloren ist verloren, vorbei ist vorbei? Das Ergebnis ist maßgeblich nicht wie dieses zustande gekommen ist. Hey Becky Wake Up Call! Charlotte Flair hat hier schon mehr erreicht als du in deiner gesamten Karriere hier. Ich glaube nicht, dass diese beiden die Titel holen sie werden verkrampfen, wenn es wichtig wird und bei noch 3 ausstehenden Teams wäre ich vorsichtig hier irgendwelche Titelambitionen von Redsky zu positiv zu sehen.

      Werbung:

      Ende:

      Nach einer kurzen Werbepause schalten wir direkt in den Ring. Dort steht niemand geringeres als der diesjährige Runner Up, des Royal Rumble Matches. Der Gewinner des Money in the Bank Matches 2018, der King of Bros, der BROck Lesnar Bezwinger, Matt "F'N" Riddle!" Die Fans chanten durch gehend im Chor "BRO!" Matt scheint dies sehr zu gefallen und er lächelt freudig.



      Matt Riddle:
      Brooooo! Ich bin hier, weil ich über den Royal Rumble sprechen will. Ich bin hier, weil ich klar stellen will. Das ich nicht still halten werde. Vor gut einem Jahr, kam ich in die 4Live und Bro... was für ein Jahr war dies. WrestleMania im letzten Jahr habe ich den Money in the Bank Koffer gewonnen, ich hatte legendäre Matches mit einen der größten Pure Wrestler der 4Live Geschichte Davey Richards und habe diesen in seinem letzten Match besiegt und nun? Nun, beim Royal Rumble habe ich das getan, was Matt Riddle immer tut, die Show gestohlen, den Fans etwas für Ihr Geld gegeben. Aber es gibt immer wieder Leute wie ein Brock Lesnar der einem im Weg steht... doch Big Brock habe ich hinter mir gelassen und nun... Mox Bro... Gratulation du bist der Champion, du hast dir den Sieg erschlichen, du hast dir den Titel Unfair gesichert. Wir beide Wissen Bro, das du mir in einem Fairen Kampf... Mann gegen Mann Mano a mano nicht das Wasser reichen kannst. Wir beide wissen, das der wahre World Champion jetzt gerade im Ring steht... wir beide wissen, Matt Riddle wird der nächste World Champion sein, das ist auch der Grund, warum du dich versuchen wirst um dieses Match herum zu schleichen... und ich bin mir sehr sicher, Bro... das wirst du sehr gut können. Aber sparen wir uns das Theater. Bro... ich habe da einen kleinen Koffer... in diesem ist ein Vertrag der mir zu jeder Zeit, an jedem Ort ein Titel Match verspricht. 100 % Fix! Und Bro, Wrestlemania du der Butcher gegen den BROOOO of Bros Matt Riddle. Mann gegen Mann! I cashed in my MONEY IN THE BANK CONTRACT for a TITLE MATCH AT WRESTLEMANIA! Und Bro... viel Spaß auf deinen Pfad zu BROMANIA! See you in....

      Weiter kommt Matt Riddle nicht, den er wird von hinten niedergeschlagen. Von niemand geringeren als den Worldwide Desparado Sami Callihan. Dieser hat seinen Baseball dabei und schlägt den King of Bros unter buhrufen der Crowd in die Magengegend. Aber Sami Callihan ist nicht alleine, nein niemand geringeres als Joe Gacy, feiert hier ebenfalls sein Comeback und packt sich Matt Riddle und verpasst diesem eine Powerbomb in eine der Ringecken. In dieser Ringecke bearbeiten Sami und Gacy nun den King of Bros. Die Fans buhen lautstark und niemand geringeres als Jon Moxley. Dieser schaut sich das Schauspiel an und die Switchblade Conspiracy prügelt weiter auf Matt Riddle ein, nun packen die beiden den Bro wieder auf die Beine und ziehen ihn durch die Seile. Dort packt sich Sami Matt und zeigt den Piledriver auf den Aporn!



      Holy Shit! Chants bei den Fans, diese sind schockiert und nun fangen die Fans an lautstark zu buhen. Sami und Joe Gacy verlassen nun den Ring und gesellen sich zu Moxley auf der Stage und blicken noch einmal zurück. Nun streckt Moxley seinen Titel in die Höhe und auch Sami Callihan und Joe Gacy heben ihre Arme in die Höhe.

      Striker: Der Bro ist natürlich ziemlich sauer, was wäre dies für ein Erfolg gewesen, Royal Rumble Sieger, World Champion und zeitgleich Money in the Bank Sieger, dass wäre ein Novum gewesen in der Geschichte dieser Liga so ist er durch einen bereits ausgeschiedenen Mann eliminiert worden und dieser gewann am Ende noch. Wie mies ein Jon Moxley geworden ist zeigen die letzten Szenen, hinterhältige Attacke durch Sami Callihan und Joe Garcy, aber wie man Riddle kennt, stachelt ihn so etwas nur auf.

      Matthews: Riddle hat seine Entsheidung verkündet und damit vermutlich nicht noch mehr „Bros“ kommen haben Moxley und seine Partner entschieden hier einzugreifen! Fair sicherlich nicht, aber wenn man nicht wachsam ist, kann so etwas passieren, also ist Riddle selber Schuld, man sollte den Butcher eben nicht provozieren, wenn man keinen Back Up hat. Damit hätten wir dann wohl den WM Mainevent, Jon Moxley vs. Matt Riddle, sofern der Champion annehmen sollte, aber dieser hat noch nie eine Challenge abgelehnt und dass Riddle kein leichter Gegner ist haben viele bereits erleben müssen, inklusive eines Brock Lesnar.

      7. Sacrifice To The Church Match
      If Michaels should lose, his soul will be sacrificed to the Church of Harlow.
      Shawn Michaels vs Mil Muertes (with Catrina)



      Kurzbericht:
      Michaels startet das Match sofort mit einer Sweet Chin Music gegen Mil Muertes. Dieser bleibt einfach stehen, als wäre nichts gewesen. Michaels versucht es nun mit einem Running Forearm, doch auch dieser wirkt nicht. Michaels verpasst Mil nun eine Ohrfeige. Doch Mil fängt die Hand ab, holt mit der freien Hand aus und verpasst Michaels einen unglaublich harten Punch so das dieser umkippt. Mil sieht Michaels unsanft wieder auf die Beine und verpasst diesem nun einen Tombstone zum Sieg.

      Winner via Pinfall: Mil Muertes

      Mil stellt sich nun über Shawn Michaels und blickt nun auf diesen hinab. Er packt sich Michaels und verpasst ihm noch einen Chockslam. Doch das ist noch lange nicht alles, nun hebt Mil Michaels erneut auf die Beine und es folgt ein zweiter Chockslam, welcher unglaublich hoch ist und Michaels unheimlich hart auf die Matte schickt. Nun steht Mil erneut über Michaels und erhebt seine Arme. Die Lichter in der Halle gehen aus und man hört nun geräusche eines unwetters. Nun hört man schreie und noch einmal ein krachen. Nun geht das Licht in der Halle, erneut an und zu sehen ist nur noch der Ring und die Ring Gear des Heart Break Kids welche dort verlassen herum liegt.

      Striker: Also ich weiß nicht was ich sagen soll? Was genau ist hier passiert? Meine verehrten Fans sie sehen mich schwer verwirrt und schockiert, wo ist Shawn Michaels? Was genau ist passiert? Ich bin vollkommen irritiert, ich weiss wirklich nicht wie man solche Szenen beschreiben soll….aber die Show ist nunmehr auch zu Ende mit diesen verstörenden Szenen verabschiede ich mich und freue mich auf Revival 80

      Matthews: Ich bin mir auch nicht im Klaren darüber was passiert ist Matt, gesehen hat man im Grunde nicht viel, aber die Geräusche und Schreie waren ja eindeutig. Ich fühlte mich kurz wie ein Kind, welches unerlaubter Weise einen Gruselstreifen geschaut hat und nun hinter jedem Geräusch etwas Schreckliches vermutet. Vielleicht ganz gut so, dass die Show nun vorbei ist, denn ich wüsste auch nicht was ich noch sagen soll. Ich wünsche allen eine schöne Woche bis zum nächsten Mal, Good Fight, Good Night.








      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - 12.08.2018) 213 Tage

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012







      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Robert Roode“ ()