Revival # 83 24.06.2019

      Revival # 83 24.06.2019







      Revival #83 LIVE New Orleans, Louisiana



      Smoothie King Center
      Audience: 18.000

      Es startet der offizielle Show Trailer




      Now get the guns, the drugs, From my generation.
      I’ll take the fall, the saints, across the nation.




      And it’s the sex, the gods, the freaks, the frauds.
      They’re messin’ with me, Come on, come on, come on.
      Let’s get it on!




      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)



      Move to my music,
      Play that fucking music,
      Live through my music, yeah!




      Now get the guns, the drugs, from my generation.
      I’ll take the fall, the saints, across the nation.




      And it’s the sex, the gods, the freaks, the frauds.
      They’re messin’ with me, Come on, come on, come on.
      Let’s get it on!




      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)




      Move to my music,
      Play that fucking music,
      Live through my music, yeah!




      Forget the lies, the money, we’re in this together.
      And through it all, they said nothing’s forever.



      And they refuse to see the change in me,
      Why won’t they wake up? Come on, come on, come on.
      Let’s get it on!




      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)




      Move to my music,
      Play that fucking music,
      Live through my music, yeah!




      Move to the music.
      Move it to the music, yeah.
      Move to my music.
      Live through the music yeah.



      (Test, test, test, test)
      Move to the music.




      (Test, test, test, test)
      Move it to the music, yeah.




      (Test, test, test, test)
      Move to my music.




      (Test, test, test, test)
      Live through the music yeah.
      (Test, test, test, test)




      Move to the music,
      Play that fucking music,
      Move it to the music, yeah! (Get it on)





      Move to my music,
      Play that fucking music,
      Live through my music, yeah!

      Ein Feuerwerk startet nun die Show.



      Die Kameras schweifen über das Publikum hinüber bis hin zu....




      den Kommentatoren Matt Striker und Josh Matthews



      Striker: Nach dem Pay Per View ist vor dem Pay Per View zumindest in der 4Live geht dies ja Schlag auf Schlag, wir haben eine unglaubliche Wrestlemania erlebt, die eigentlich wirklich gut war, auch wenn dieser Titelgewinn von Adam Cole das Gesamtbild in meinen Augen etwas überschattet hat, entgegen der sonstigen Regeln wurde eben dieser nach einen vorher schon spannendem Match, dieser durch Triple H hinzugefügt und konnte am Ende sogar gewinnen, man fragte sich schon, wieso jemand der vorher nichts machte und nach seinem Titelverlust beim Royal Rumble in der Versenkung verschwand so eine Möglichkeit bekam, dies war ein Schlag ins Gesicht für jeden Mann der vorher immer etwas getan hatte, in meinen Augen ist der Titelgewinn und verdient, aber es geht ja nun weiter, wir können auch nicht auf alle Matches eingehen, aber dieses Finish hat schon für ziemliche Aufregung gesorgt. Die heutige Card bietet 2 Titelmatches, ein Contendermatch und noch sonstige Aktion, außerdem ist ein Statement vom Office angekündigt, man darf gespannt sein, was heute bekannt gegeben wird. Ich will garnicht mehr lange reden , sondern eigentlich direkt zu meinem Partner abgeben, denn die Showcard ist voll, da sollten wir uns manchmal etwas am Riemen reißen. An meiner Seite wieder Josh Matthews...

      Matthews: Hi Matt, Hi Fans and All others! Mir hat Wrestlemania ohne Ausnahme gut gefallen, der Aufreger war sicherlich der Sieg von Adam Cole, aber man muss es so sehen, damit hat niemand gerechnet, der Aufschrei und die Auswirkungen waren immens, man sprach über diesen Kampf und genau darum ging es dem Office vermutlich. . Man weiß auch nicht wieso Adam Cole so lange nichts gemacht hatte, vielleicht war er verletzt und hat für das Match bei Wrestlemania trainiert, auch bin ich der Ansicht, dass er vor seinem Titelverlust einer der prägenden Leute hier gewesen ist, komplett aus der Luft gegriffen ist dies sicherlich nicht, wenn es auch überraschend war, keine Frage. Aber deswegen Wrestlemania als Gesamtwerk schlecht zu sehen, wäre zu einfach. In diesem Geschäft geht es eben immer auch um den Impact von Entscheidungen und dieser Impact war eben sehr groß. Kurz gesagt, Alles richtiggemacht. Zu der Ankündigung will ich nicht viel sagen, es wird mit Sicherheit für den nächsten Gesprächsstoff sorgen. Ich habe keine Lust mehr nur zu reden, ich will die Aktion sehen. Lasst die Spiele beginnen....

      Die Kommentatoren haben gerade ihre Einleitungssätze gesprochen und auf ein Statement der Führung des Office hingewiesen, als auch schon der Theme von Miss Torres erklingt. Sie erscheint au der Stage und geht dann schnellen Schrittes zum Ring, steigt auf den Apron und geht in den Ring hinein. Sie wirkt zufrieden über die Reaktionen die überwiegend positiv auf sie zu sein scheinen, sie wartet einen Moment ab, ehe sie anfängt zu sprechen..



      Vielen Dank für den freundlichen Empfang, Wrestlemania war der meistgesehene Pay Per View der letzten 3 Jahre und dafür möchte ich nur eines sagen….THANK YOU! Aber ich habe heute einige Dinge zu erklären und zu verkünden, so dass es notwendig ist, dass ich direkt zu den Punkten komme, die ich heute ansprechen werde. Ich denke es ist in ihrem Interesse, wenn wir diese Ankündigungen ohne viel Drumherum ansprechen. So kennt man mich hier zumindest und ich habe nicht vor dies zu ändern. Wir fangen mit dem Wonder of Stardom Championship an. Ich gehe davon aus, alle hier haben Wrestlemania gesehen oder bestellt usw., dort wurde ja Shayna Baszler neue World of Stardom Championship Trägerin und musste somit einen Titel abgeben, sie gab ihren Wonder of Stardom Titel ab, so dass nun Charlotte Flair zwar noch Champion wäre, aber nach dem wir ein wenig mit ihr gesprochen haben, gab es eine gute Lösung für alle so schätze ich zumindest. Dazu erkläre ich in einem anderen Part etwas mehr, wir bleiben bei den Wonder of Stardom Championship. Wir vom Office wollen natürlich so schnell wie möglich neue Champions haben, daher wurde beschlossen, dass die neuen Trägerinnen im Rahmen eines kleinen Turniers ausgekämpft, die Card ist ja bekannt, so dass ich nur noch denen die es vielleicht zeitlich nicht geschafft haben diese zu sichten, die Matches noch einmal verkünde. Wir haben folgende Halbfinals: Beth Phoenix & Natalya vs. The Sky Pirates, sowie The Diamonds vs. RedSky. Wie man sich denken kann, kommt das jeweilige Sieger Team weiter, und wird in der kommenden Revival 84 Show im Finale dieses Turniers die neuen Wonder of Stardom Champions ermitteln. Soviel zu den Wonder of Stardom Championship.


      Miss Torres macht eine kleine Pause, ehe sie dann doch weiterspricht, es gibt ja wohl noch andere Punkte die sie erwähnen will:



      So damit komme ich zu den Money in the Bank Matches, wie im letzten Jahr wollen wir den Männern wie auch den Fighterinnen die Möglichkeit geben, sich den jeweiligen Koffer zu holen, wir werden 6 Männern und Fighterinnen die Chance auf dieses besondere Match geben, doch im Gegensatz zum letzten Jahr wurden bereits in beiden Matches Teilnehmer gesetzt, andere müssen sich noch qualifizieren. Fangen wir mit den Fighterinenn an. Die Stardom Division hat Großes geleistet bisher und damit meine ich ALLE und nicht nur vereinzelnde Damen, auch wenn dies vermutlich anders gesehen wird. Aber kommen wir zu den Fighterinnen die ohne Qualifikationmatch teilnehmen werden, dies wären Miss Charlotte Flair und Miss Alexa Bliss. Die Erklärung warum müsste ich nicht geben, tue es aber dennoch, Miss Flair hat ihren Wonder of Stardom Titel nie verloren und deswegen bekommt sie für die Abgabe ihres Titels eben Platz im Stardom in the Bank Match. Miss Bliss hat einige eindrucksvolle Siege errungen in den letzten 2 Jahren und außerdem waren wir vom Office der Meinung, dass diese beiden Damen die schon länger Berührungspunkte haben auf jeden Fall in dies Match sollten. Die 4 freien Plätze werden im Rahmen von Qualifikationsmatches ermittelt werden. Welche Fighterinnen diese Matches bestreiten werden wir in den kommenden Wochen bekanntgeben.

      Wieder eine kleine Pause, aber bisher gab es schon viele Informationen, es fehlen aber noch die Männer und daher spricht sie nun weiter:



      Bei den Männern haben wir 3 gesetzte in diesem Match, da werden noch 3 Plätze zu vergeben sein. Gesetzt für das Money in the Bank Match sind: Robert Roode aufgrund langjähriger Verdienste in der Liga und auch weil er sein Match bei Wrestlemania gewonnen hat, dann AJ Styles er konnte Brock Lesnar besiegen und daher hat er sich den Platz erarbeitet, als dritten Mann hätten wir Marty Scurll. Der hatte ja vor einiger Zeit ein Qualifikationsmatch und dann hatten wir diese Matches verschoben, dies hat aber seinen Sieg nicht ignoriert somit auch dieser Mann bestätigt für das Match. Alle Wrestler sind gerne aufgefordert mir zu zeigen, dass sie in eins dieser Qualifikationsmatches gehören, verbal im Ring egal wie, überzeugt mich, dass ihr so eine Chance verdient. Damit haben wir denke ich alle wichtigen Dinge vorerst geklärt und nun wünsche ich viel Spass bei der REVIVAL!


      Nach diesen Worten verzieht sich Miss Torres unter lauten Pops aus der Halle. Sie genießt die Jubelrufe durchaus winkt kurz den Fans zu und verschwindet dann.

      Striker: Was für eine Eröffnung der Show, Miss Torres hat direkt mal einen Knaller rausgehauen und ein paar Leute für die MITB Matches gesetzt andere müssen sich eben erst qualifizieren, finde ich eine gute Sache und die Namen die gesetzt wurden haben es sicherlich verdient auf die eine oder andere Weise, so kann es heute weiter gehen.

      Matthews: Big Announcement hat es geheißen und genau dies ist auch passiert. Ich hatte zwar vermutet, dass dies in diese Richtung gehen könnte, aber es dann doch LIVE zu hören ist eine andere Nummer, die Entscheidungen kann man fast alle nachvollziehen, gut AJ Styles hätte vielleicht in so ein Qualifikationsmatch gesollt, aber gut sein Sieg gegen Brock Lesnar war beeindruckend, er war wirklich phänomenal, kann aber auch eine Eintagsfliege gewesen sein. Aber nun wurde genug geredet, Zeit für Aktion.

      Die Backstagekamera schaltet nun auf den Parkling Lot und sieht eine große Limousine ankommen. Scheinbar gibt es auch in dieser eine Kamera denn man sieht das Bild von Robert Roode der gerade telefoniert:



      RR: Natürlich habe ich Zeit für meine Heimat ein paar Interviews zu geben, wieso auch nicht, ich meine Amerika ist ja immerhin das Land der Betrüger, das Land dass AJ Styles bejubelt, wieso auch immer, dieser Blender ist einfach nicht ehrlich und niemand begreift ist. Ihm sind die Fans egal, mir sind die Fans egal, aber ich sage es immerhin und heuchel keine Sympathien für diese niederen Subjekte vor. Ich sage ihnen, die Zeit wo ich mich verstellen musste, war furchtbar, der Gestank diese unglaublich fetten Körper, all dies musste ich hinnehmen und konnte nicht ehrlich sagen, was ich davon hielt. Nun ist es fast so, als wenn ich erwacht wäre, niemand von den Fans ist so wie ich, niemand ist GLORIOUS.

      Scheinbar wurde von dem Telefonpartner eine weitere Frage gestellt, denn Roode scheint zu zu hören und antwortet anschließend: Ja ich wusste schon nach Wrestlemania, dass ich im Money in the Bank Match sein werde, ich wurde direkt nach meinem Sieg gegen Angle und Lashley informiert. JA mein Sieg, wer hat denn den Sieg ermöglicht? Meine geniale Aktion und Miz hat einfach nur den Job gemacht, den er machen musste. Schade, dass er wohl wieder gegangen ist, er war einer der wenigen Partner mit denen man vielleicht auch dauerhaft hätte arbeiten können. Allerdings wurden mir auch die anderen Leute genannt die bereits im Match gesetzt sind. Äußerst zweifelhaft....

      Während Roode aussteigt, hat er das Handy weiterhin am Ohr, er nimmt seine Tasche bzw. seinen Rollkoffer und geht gen Arena, wieder antwortet er auf eine Frage: Okay Marty Scurll hat sich seinen Spot verdient, weil dies damals der Preis war den er gewinnen konnte, dagegen sage ich nichts, aber wieso bekommt dieser Blender schon wieder so eine Chance? Er ist langweilig, er ist ein Heuchler, er ist nicht gut für die Liga. Er kann keine Liga tragen, wie ich es immer wieder in den letzten Jahren gemacht habe. ICH BIN DIE LIGA und dies ist die Wahrheit. Gibt es mich nicht mehr hier, wird es an Eintönigkeit und Willkür nur so hageln und dies wissen die Leute auch. Mit mir steht und fällt Alles, mit mir hat die Liga eine Leitfigur, die eben über allen anderen steht. Wobei scheinbar Regeln auch nur für manche gelten, wenn man den Triple Hs und McMahons in den Hintern kriegt, dann bekommt man wohl auch für NULL ARBEIT den World Titel geschenkt...Naja, wenn man die Liga zerstören will, soll man ruhig so weiter machen. Hören sie auf mit AJ Styles ist die Rettung, der ist alt, der ist satt, der ist....

      Doch da stoppt Roode, denn vor ihm steht jemand, er setzt seine Sonnenbrille ab, schaut ernst zu dieser Person, er sieht The Phenomenal AJ Styles der vor ihm steht und die letzten Worte die er über ihn gesagt hat sehr wohl gehört hat.





      AJ Styles: Es ist immer wieder interessant wenn man hört wie hinter seinem Rücken über einen geredet wird. Ich bin also alt und satt. Robert ich bin ein wenig enttäuscht von Dir. Ich weiss ja nicht woher Du Deine Informationen beziehst aber als alt und satt würde ich mich nicht bezeichnen. Aber es kann auch sein das Du mein letztes Match nicht gesehen hast. Ich glaube nicht das ich dort alt rübergekommen bin. Vielleicht versuchst Du es Dir auch nur einzureden um Dich in deinen Augen stark zu reden. Keine Ahnung, warum wieso weshalb. Aber eines verspreche ich Dir Robert, ich bin fitter als je zuvor und ich freue mich auf jede neue Herausforderung. Und jetzt lass ich Dich mal in Ruhe weitertelefonieren, sofern Dein Gesprächspartner nicht schon aufgelegt. Einen schönen Abend noch Robert, man sieht sich.

      Mit diesen Worten lässt Styles Robert Roode stehen und verschwindet aus dem Kamerabereich. Roode schaut hinter Styles hinterher und ärgert sich darüber das er so unachtsam gelästert hat, dann hebt er wieder sein Telefon ans Ohr "Hallo Hallo? " Ach verdammt.

      Striker: Tja da her der Reporter wohl aufgelegt, zu lange hat Roode nichts gesagt, auch wenn hier ein paar Fakten sicherlich stimmen, so finde ich es falsch, wenn er einen AJ Styles als satt bezeichnet, Styles gehört sicherlich zu den Top Playern der Liga ansonsten hätte er einen Brock Lesnar nicht besiegen können. Diese beiden werden im Money in the Bank Match aufeinander prallen, wer noch? Wir werden es erleben!


      Matthews: Roode spricht die Wahrheit, andere mögen es nicht erwähnen, aber Styles ist über den Zenit. Er muss endlich nur begreifen, dass er maximal noch jemand ist für den IC Titel aber nicht mehr für das große Gold, er ist langweilig in den Promos, redet die gleichen Floskeln wie immer und wirkt nicht wirklich motiviert. Nenne mich kritisch, aber man sollte den Zeitpunkt erkennen, wenn es für das Big Gold nicht mehr reicht und AJ Styles gehört sicherlich zu diesen Leuten, wo es nicht mehr reicht. Außerdem sollte man Marty Scurll nicht vergessen, mit Triple H in der Hinterhand würde es mich nicht wundern, wenn er den Koffer kriegt.

      1. Internet Championship Number One Contender
      Single Match
      Maxwell Jacob Friedman vs Jordynne Grace



      Jordynne Grae zeigte eine eindrucksvolle Vorstellung die ersten Minuten gehörten dieser Powerfrau, sie konnte ihren Gegner mit einigen heftigen Suplexen durch den Ring werfen, Friedman der sie vielleicht doch etwas unterschätzte kommt anfangs nicht ins Match und musste nach einem Spinebuster sich schon mit einem Leg on the Rope retten. Doch dann kam er besser ins Match und konnte durch die eine oder andere unfaire Aktion sich ins Match arbeiten erzielte mit einem School Boy Roll Up und dem Griff in die Hose der Gegnerin zu einem Nearfall, am Ende konnte sich Friedman nach einem weiteren verdeckten Eye Poke und dem South Hamptons Plunge (Hammerlock DDT) durchsetzen.



      Winner after Pinfall and No.1 Contender for the Internet Championship: MAXWELL JACOB FRIEDMAN


      Striker: Schade, ich hätte es Thick Momma Pump hier den Sieg gegönnt, ich und vermutlich alle hier in der Arena, aber leider konnte sich Friedman mit einer unfairen Aktion und seiner schnellen Reaktion den Sieg sichern und wird in der kommenden Show auf den amtierenden Internet Champion treffen Will Ospreay oder Marty Scurll.

      Matthews: Tja knapp vorbei ist auch daneben, ich gebe zu sie hat hier ein unglaublichen Fight geboten, vielleicht hatte sie auch die Kraftvorteile aber hier wurde mal wieder sichtbar, dass ein wacher Geist, einen stärkeren Körper durchaus besiegen kann. MJF hat zur richtigen Zeit, die richtige Idee und siegt verdient.

      Es wird Zeit für einen kleinen Video Einspieler. Zu sehen ist für die Fans eine bisher unbekannte, so das nur einige Key Board Warriors reagieren. Den um die unbekannte handelt es sich um den Man Eater und Womenbeater Maria Manic.



      Maria Manic:
      Mein Name ist Maria Manic, bei der nächsten Show werde ich ein Qualifikation Match um einen Platz im Money in the Bank Ladder Match haben. Meine Gegnerin... oder sollte ich lieber sagen mein Opfer, ist niemand geringeres als Lady Shani... Shani, ich weiß du bist die große Heldin in Mexiko, ich weiß du bist eine große Nummer in Mexiko... aber das besorgt mich nicht im Geringsten... Nein, mir ist egal, wie gut du bist, wie erfolgreich du bist. Es ist simpel, ich komme in den Ring, verprügele meine Gegnerin, hole mir den Sieg und verlasse den Ring danach wieder. Shani verwechsele das nicht mit Arroganz, wenn jede andere Frau, das behaupten würde, das wäre Arroganz. Und ja, ich weiß Money in the Bank wird nicht leicht werden mit ... Alexa Bliss und Charlotte Flair? Was ist das bisher für eine Ansammlung? Eine Sammlung ehemaliger Champions? Was bedeutet das? Richtig, das sowohl Alexa als auch Charlotte Verlierer sind, das man weiß wie sie zu schlagen sind. Doch Shani um nun wieder auf dich zurück zu kommen, du hast keinen Plan wie du The Womenbeater, The Man Eater Maria Manic schlagen sollst, du hast keinen Plan und keine Chance. Shani du bist gut, aber du bist nicht, genau wie Charlotte und Alexa es nicht sind... Maria Fucking Manic!

      Mit diesen Worten endet diese kurze Promo und wir sind etwas schlauer um, wenn es sich bei Maria handelt, außerdem kennen wir nun ein weiteres Match für die nächste Show.

      Striker: Große Worte eine Frau die der breiten Masse nicht so bekannt ist, ich muss gestehen so viel von ihr habe ich auch noch nicht gesehen, aber sie hat großes Potential und sicherlich auch Möglichkeiten für den Koffersieg sofern sie sich für das Match qualifizieren kann. Schauen wir mal wie Maria Manic sich hier schlagen wird.

      Matthews: Sind halt die typischen Aussagen einer Person die neu in eine Liga kommt, sie provoziert, sie zeigt sich und macht so andere Gegner auf sich aufmerksam und niemand ist so dumm und würde Alexa Bliss und Charlotte unterschätzen. Aber sie hat gleich mal für etwas Unmut gesorgt und wer weiss, vielleicht werden sich die erwähnten Fighterinnen zu ihr äußern oder sie zumindest im Auge behalten. Aber ich vermute durchaus, dass sich jemand aus der Sisterhood ebenso ins Match schleichen oder arbeiten wird, damit man im besten Fall auch den Koffer hat, dann wäre Shayna Baszler sicherlich noch schwerer zu besiegen.

      Werbung:

      Ende:

      Nach der Werbepause steht niemand geringeres im Ring, als der Mann ohne Kinn. Die Rede ist natürlich von James Ellsworth, welcher bewaffnet ist von einem Mikrofon. Die Fans reagieren zum Teil auf den Mann, welcher in der Verangenheit ein paar Chancen hatte, sich zu beweisen. Aber doch recht früh immer den kürzeren zog, nun scheint er eine weitere Chance zu haben. Den er wirkt recht zuversichtlich.



      James Ellsworth:
      Meine Damen und Herren, mein Name ist James Ellsworth und in der Vergangenheit hatte ich ein paar Chancen. Doch jedes Mal, zog ich den kürzeren. So auch bei meinem Versuch den Internet Championship zu gewinnen! Aber, jeder Mann hat eine Chance verdient und jeder Mann mit zwei Händen hat eine Fighting Chance! Dies ist auch der Grund, warum man mir heute Abend eine Chance gegeben hat, eine Chance in einem Match zu beweisen! Das ich die Chance verdient habe ein Teil des REVIVAL Rosters zu sein! Wenn ich meinen Gegner besiege und dieser ist niemand geringeres als La Sombra...


      Die Fans buhen nun lautstark, schließlich ist der nun wohl ehemalige La Sombra, kein Liebling der amerikanischen Fans hier in New Orleans. Nun aber erklingt eine vollkommen neue Theme für La Sombra, oder besser gesagt dem neuen oder alternativen La Sombra in den Boxen hier in der Halle.

      ~ El Idolo!



      La Sombra kommt ohne Maske und in Begleitung von niemand geringeres als der Modern Impresaria, Salina de la Renta. Jene wirkt amüsiert über den Fakt, dass ihr Klient der ehemalige La Sombra heute Abend auf jemand wie James treffen wird. Jener schreitet bewaffnet mit einem Mikrofon zum Ring. Die Fans erwarten schon schlimmes, das letzte Mal, hat er Konsequenzen angekündigt, für das Fehlverhalten ihm und seinen Landsleuten gegenüber.



      Andrade:
      First of all... La Sombra está muerta!... bedank dich bei Roman Reings dafür! Du hast also mucha suerte, nicht auf La Sombra zu treffen... Pero colegial! ... ich stelle mich doch lieber einmal erst vor. Mi nombre es... Manuel Alfonso Andrade Oropeza! Ich bin der Sohn des legendario José Andrade Salas! Um meine Blutlinie zu ehren y para honrar a mi familia... werde ich von nun an, als Andrade antreten! Casi lo siento... das du heute Abend, der erste sein wirst, welcher auf meinen Weg der Ehre sein wirst... Jamie, ich weiß... du hast dir Hoffnungen gemacht, deinen Gegner irgendwie zu besiegen und ein Teil des besten Rosters aller Zeiten zu werden. Doch... das wird nicht passieren! Alles was Sie dir erzählt haben... to be yourself! und du könntest alles erreichen! Ellsworthless! Um mich zu besiegen... musst du etwas sein, was du selbst nicht bist... a real man!


      Einige Fans applaudieren Andrade für seine smarte Wortwahl. Er überreicht nun Salina de la Renta sein Mikrofon, ehe er in den Ring steigt. Es dauert nicht lange bis auch ein Ringrichter in den Ring kommt und das Match gleich offiziell starten kann.

      2. Single Match
      Andrade vs James Ellsworth

      If James Ellsworth wins, he earns a REVIVAL Contract



      Kurzbericht:
      Der ehemalige La Sombra, hat keinerlei große Schwierigkeiten hier die Kontrolle zu gewinnen. Er kontrolliert seinen Gegner nach belieben und Andrade verhöhnt seinen Gegner und spielt mit diesem. So unterbricht er mehrmals seine Covers von selbstständig und hält James Ellsworth noch so länger im Match. Doch dieser kann aus dem nichts einen Sucker Punch landen und seine No Chin Music ins Ziel bringen. Doch das Cover führt nur zu einem Nearfall, ehe Andrade den Sack mit seinem Hammerlock DDT zu macht.



      Winner via Pinfall: ANDRADE


      Striker: Wie mir scheint, hat der ehemalige La Sombra den Verlust seiner Maske sehr gut weggesteckt, jetzt ist er eben Andrade und ich denke auch diese Version kann hier etwas erreichen, warum sollte er kein Mann für das Money in the Bank Match sein? Zumindest ein Qualifikationsmatch sollte man ihm zugestehen. Zu der Chance von Ellsworth, sie war klein aber durch die Arroganz von Andrade wäre er hier fast siegreich gewesen...nun er hat es nicht geschafft, vielleicht beim nächsten Mal.

      Matthews: Klein? Sie war nicht klein, sie war einfach nicht gegeben, ein Mann wie James Ellsworth besiegt jemanden wie Andrade nicht, auch nicht wenn dieser einen Arm auf dem Rücken festgemacht hätte, was die Offiziellen hier klar mitteilen, sie wollten Ellsworth hier nicht und dies ist auch gut so, wer braucht einen Ellsworth, wenn wir Leute wie Andrade haben? Richtig niemand. Zum Match...ein Glück hat dieser Sucker Punch nicht den Sieg bedeutet, Ellsworth ist zu schlecht für die 4Live.

      Die Kameras schalten un in den Backstage Bereich, zu sehen ist vor der Interview Wand der 4Live. Vor dieser berühmt berüchtigten Wand steht niemand geringeres, als die amtierende unbesiegte World of Stardom Championship Halterin, die Queen of Spades Shayna Baszler. Die Fans buhen nun lautstark was das Zeug hält. Baszler verdreht nur kurz die Augen, ehe nun aucuh Cathy Kelley gezeigt wird, welche direkt neben ihr steht.



      Cathy Kelley:
      Shayna bei Wrestlemania konntest du zu erst zusammen mit Charlotte die Stardom Tag Team Championship verteidigen, später am Abend hast du dir den World of Stardom Championship von deiner Queens Kollegin Zelina Vega geholt, was hast du dazu zu sagen?

      Shayna Baszler:
      Als erstes... ist Zelina Vega nie meine Kollegin gewesen. Sie war immer nur eine Schachfigur auf meinem Weg diesen Titel zu bekommen. Sie war über ein Jahr hinweg, meine Spielfigur, auf den Weg dahin, diesen Titel bei der größten Show des Jahres zu gewinnen. Es war ein einfaches, Zelina dort hin zu leiten, sie war wie sie es immer ist, berechenbar. Und nun, stehe ich da, wo sie nur dank mir stand... wo sie ohne mich nie hingekommen wäre und nun? Nun wird sie bei ALL IN auf ihre Mutter treffen? One Last Time? I don't give a fuck...

      Cathy Kelley:
      Okay, mit deinem Sieg im World of Stardom Championship Match, in welchem Taeler Hendrix dir ihren Platz abgetreten hat, ist mit deinem Sieg die Stardom Tag Team Championship Vakant geworden. Bedeutet dies auch die Ende der Zusammenarbeit mit Charlotte Flair? Mit welcher man am Abend zuvor erfolgreich jene Titel verteidigen konnte? Und was hat die Zusammenarbeit mit der sogenannten Sisterhood Taeler Hendrix und Priscilla Kelly zutun?

      Shayna Baszler:
      First off all... es gab nie die Queens of Wrestling! Es gab und gibt nur eine Queen of Wrestling und diese ist nun an der Spitze! Dieser kleine Stern auf meiner Schulter beweist es! Er beweist das ich dort stehe wo ich hingehöre an die Spitze! Charlotte, war nur ein netter Zeitvertreib auf meinem Weg... Charlotte war genau wie Zelina Vega nur Mittel zum Zweck und nun? Nun steht Daddys Little Girl mit genau dem da, was sie verdient? Sie steht in meinem Schatten! Sie steht nun wie jeder andere auch im Schatten von Shayna Baszler! Dabei spielt es keine Rolle, wie all die kleinen Mädchen sich nennen, was für Spitznamen sie sich geben, War Goddess, Goddess of XY... The Man... or Pirate Princesse... eines haben all die kleinen Mädchen gemeinsam... sie leben nicht in der Realität... Und die Realität ist, dass ich an der Spitze stehe! Und wenn man an der Spitze steht, gibt es immer Leute um einen herum, die vom Ruhm profitieren wollen. Genau das wollen Hendrix und Priscilla. Sie wollen von meinem Ruhm profitieren und das werden sie auch... ich habe damit kein Problem, solange sie nützlich für mich sind... so lange sie den selben Weg gehen wie ich... aber Cathy... es wird die Zeit kommen, an dem sie genau wie Charlotte, genau wie Zelina nicht mehr nützlich für mich sind... Ich werde diese beiden nicht wie Charlotte und Zelina zum Erfolg schleifen! Fakt ist... all diese kleinen Mädchen, werden von nun an... nur noch an die Spitze kommen, wenn sie in der Lage sind... die einzige und wahre Kämpferin der Stardom Division zu besiegen! Die einzige Göttin die Stardom je gesehen hat und je sehen wird! Anders als bei den anderen ist dies kein Nickname! Es ist die Realität! Welcome to reality, BITCHES!

      Shayna hält ihren neuen Titel nun ins Bild und verlässt kurz, unter Buhrufen der Fans die Szene und lässt Cathy Kelley erst einmal alleine dort stehen.

      Striker: Ich frage mich durchaus, ob es wirklich nach den Regeln ist, einfach den Spott den man sich erarbeitet hat zu verschenken, ob man als neutrales Office dann nicht vielleicht den Spott neu vergeben muss im Ring, in einem Kampf und nicht einfach so verschenken. Dies würde bedeutet es kann irgendjemand nehmen wir mal Angelina Love, sich den Spott auf den Kampf gegen Shayna Baszler erarbeiten, dann kurz vor beginn des Matches wird eben diese durch Alexa Bliss ersetzt und dann schauen alle zu? Mit so einer Aktion, hat man dafür in meinen Augen ein Tor eröffnet, Freunde holen sich Shots für kleinere Titel und überlassen diese einem anderen? Finde ich den Falschen Weg, auch wenn Shayna rein von der Leistung her sicherlich außerordentlich stark gewesen ist, aber so ein Sieg ist in meinen Augen schwach. Nun ist sie die Gejagte...Ein Gefühl, welches sie nicht kennt.

      Matthews: Ach, wenn es so mit dem Office abgesprochen war und diese damit einverstanden waren, ist es legitim, ich gehe davon aus, wäre dem nicht so gewesen, hätte man eingegriffen, man weiß doch, dass unser Office bei den Pay Per Views immer anwesend ist. Sie wird diese Rolle auch bestehen, immer noch ungeschlagen, verdientermaßen World of Stardom Champion und dennoch schwebt auch über ihr, irgendwann die Person mit dem Koffer....Ein gutes Interview des neuen Championshipträgers.


      Werbung:

      Ende:

      Während der Revival Show wird nun in den Backstagerbereich geschaltet, dort sehen wir Carly Caruso, die mit einem Lächeln zur Kamera spricht:



      Hallo Fans der 4Live, meine Name ist Carly Caruso und ich habe das Glück, dass der amtierende Intercontinental Champion Roman Reigns ein wenig Zeit gefunden hat uns ein paar Fragen zu beantworten, vielen Dank für deine Zeit Roman.

      Sie schaut zur Seite und dort sieht man Roman Reigns, er schaut ernst und ruhig, sagt aber nicht viel, er wird wohl auf die Fragen warten:



      CC: Also Roman, bei Wrestlemania konntest du deinen Titel verteidigen und La Sombra die Maske nehmen, wie hast du das Match gesehen, es war ja sehr spannend und auch knapp.?

      RR: Knapp? Nein, dies war nicht knapp, ich habe gemacht, was ich immer gesagt habe und immer sagen werden,ich bin ins Match gegangen, habe meine Gegner fertigt gemacht und am Ende verdient und ohne irgendwelche Rückfragen gewonnen. Mir war es egal, wem von beiden ich die Karriere verändere oder in Axels Fall beende, ich wusste ich konnte nur gewinnen. Derzeit sehe ich kaum einen der mich besiegen kann.

      CC: So früh nach deiner Titelverteidigung hast du schon wieder ein Intercontinental Titel Match, wie kommt es dass du ihn erneut aufs Spiel setzt?

      RR: CJ war der Meinung es wäre gut, wenn ich den Leuten zeige, dass ich eben auch bereit bin mal in der Wochenshow den Titel zu verteidigen, dann habe ich dies so an das Office weiter gegeben und nun habe ich eben direkt den nächsten Gegner, den ich nicht mal kenne und der mir auch egal ist.

      CC: Wie bereitet man sich denn auf ein Match vor, wo man den Gegner recht kurzfristig erfährt?

      RR: Vorbereiten? Ich bereite mich nicht vor, ich ziehe mein Ding durch wie immer, rausgehen, Match gewinnen, gehen. Es ist mir egal wie schnell oder stark oder klug mein Gegner meint zu sein, er wird sich der Kraft des Big Dog nicht erwehren können, dass hier und heute ist nur ein Warm Up Gegner für meine kommende Fehde.

      CC: Wer wird dein nächster Gegner?

      RR: Derzeit weiß ich es noch nicht, aber nachdem ich Axel Dieter Jr noch nicht aus der Liga entfernen konnte und er sicherlich darauf rumreiten wird, dass er nicht besiegt wurde, nunja vielleicht nehme ich mir Junior diesmal persönlich vor und sorge dafür, dass er aus eigenen Stücken verschwindet, wäre nicht das erste Mal wie man hört. Aber nun reicht es auch, denk an meiner Worte, dieser Titel wird so schnell nicht meine Hüften verlassen, The Big Dog will not going down...BELIEVE THAT!

      Roman Reigns nickt Carly zu, dann verzieht er sich aus dem Bild. Er scheint der Meinung zu sein, nun genug gesagt zu haben. Es geht zurück in die Halle.

      Striker: Der weiterhin amtierende Intercontinental Champion spricht hier klare Worte. Er sieht sich als der Mann dieser Division und derzeit keinen großen Gegner, aber er könnte heute den Titel auch verlieren, dennoch war seine Leistung beeindruckend und ohne irgendwelche Eingriffe oder so, er hat den Sieg sich alleine arbeitet.

      Matthews: Ich lege mich fest, dieser Titel wird so schnell nicht wechseln, er ist stark, er ist in topform und hat auch die nötige Portion Selbstvertrauen, der Big Dog geht seinen Weg wer in diesem steht, wird zur Seite geräumt und besiegt. Axel Dieter könnte hier vielleicht sich noch mal melden, er wurde ja nicht besiegt und ist somit weiter Teil der Liga. Big Dog vs. Axel Dieter Jr könnte ein gutes Match für All In werden.


      British Excellence die amtierenden World Tag Team Champions sind gleich dran, aber sie kommen scheinbar etwas früher als erwartet zum Ring und steigen dann auch hinein, bei beiden sind die neuen Tag Team Gürtel schön zu sehen.




      Im Ring angekommen, erheben sie jeder ein Mic, welches sie vom Pult sich geholt haben, Wade scheint die ersten Worte zu sprechen.



      WB: I'm affraid, I've got some BAD NEWS! Es ist so wie wir es immer gesagt haben, es gibt kein Team in der Liga die uns stoppen können, wir sind als 1 in das Match gegangen und haben es gewonnen, egal wer noch dazu gekommen ist. Schauen wir uns kurz die Gegner an die wir hatten, da hätten wir zunächst Bad Influence...Wie würden wir diese beschreiben Drew?

      DM: Alt und Schwach, eine Trauerspiel in welcher Form sie waren, hoffentlich sind sie wieder weg.

      WB: Weiter geht es dann mit dem Club, der immer wieder Chancen bekommt und sie immer wieder vermasselt, weil es einfach nicht passt, der Club hat schon seit geraumer Zeit nicht mehr das Level erreicht was sie einmal hatten und solche Typen wurden in den Diamonds mir und meienm Partner vorgezogen? Lächerlich, aber auch für die beiden haben wir eine simple Bezeichnung.

      DM: We have to Words for you....SIMPLY OVERRATED!

      WB: Wir könnten jetzt noch mit den anderen Teams uns beschäftigen, aber die Lust haben wir nicht, ich meine am Ende sind wir eben doch die Besten hier. Ich bin 4facher Tag Team Champion und mit immer anderen Partnern, doch dieses Mal ist mein Team so stark, dass wir so schnell nicht die Titel verlieren werden, Drew ist eine Maschine, ein Power Paket wie ich es noch nie erlebt habe und es ist egal wer noch kommen mag in den kommenden Wochen...Am Ende steht British Excellence immer über den Gegnern, damit kommen wir auch schon zu den heutigen Gegnern...Drew, was sagen wir dazu?

      DM: Nichts! Jedes Wort wäre Verschwendung, es ist egal wer heute von möglichen Gegnern zuschaut, ihr werdet sehen, was es heisst mit British Excellence in den Ring zu steigen, wir werden allen zeigen, dass unsere Zeit, eine Zeit der Dominanz ist, so schnell wird kein Team aus Amerika diesen Titel bekomemn, denn Wade und ich wissen, was Teamwork bedeutet, der Rest hier besteht aus Egomanen die man zusammen gedrückt hat, doch reichen wird es nicht, aber nun auch genug der Worte, schickt die nächsten Opfer rein.

      Wade und Drew schmeissen die Mics weg, ziehen ihren Mantel bzw. das Shirt aus und warten auf ihre Gegner.

      3. Non-World Tag Team Championship Match
      Tag Team Match

      British Excellence (c) vs Workhorse Men
      Drew McIntyre & Wade Barrett vs Anthony Henry & JD Drake




      Die Tag Team Champions zeigten hier deutlich ihre Klasse, sie gaben den Gegnern keine wirkliche Chance sich zu erholen oder ins Match zu finden, denn sie gaben direkt Vollgas und nach wenigen Momenten war dies Match auch schon wieder vorbei, das Ende kam nach der Bull Hammer & Claymore Kick Kombination. Das Cover im Anschluss war nur noch Formsache.




      Winner after Pinfall: British Excellence

      Striker: SO setzt man ein Ausrufezeichen und warnt alle zukünftigen Gegner, bei aller Arroganz haben Barrett und McInytre hier nichts dem Zufall überlassen und ihre Gegner ernstgenommen, ich denke es wird für jedes kommende Team harte Arbeit den Titel zu gewinnen, denn das Zusammenspiel der beiden ist schon jetzt recht ordentlich. Siehst du ein geeignetes Team für diese Champions?

      Matthews: Klar! Hast du Wrestlemania nicht geschaut? Ich sehe durchaus Teams die hier bestehen können und werden, da wären einmal die ehemaligen Champions die ein Rematch verdient hätten oder aber auch die Lucha Brothers die nur einen Moment zu spät waren und selber fast Champions geworden wären. Also es gibt Gegner für British Excellence. ,

      Werbung:

      Ende:

      Erneut gibt es eine Schaltung zum Backstagebereich, dort sehen wir das eingerichtet „Sit Down“ Interview, welches ja meistens von Renee Young abgehalten wird, auch dieses Mal sehen wir Renee zu nächst im Bild



      RY: Hallo Fans der 4Live es ist mal wieder Zeit für die kleine Rubrik „Time to Talk“ heute bei mir 2 Damen die ganze Generationen von Fans beeindruckt haben und es immer noch machen, es gibt Leute die bezeichnen diese beiden als „Old School“ ich hingegen war immer ein großer Fan dieser beiden Damen die das Geschäft eben mitgeprägt haben wie sonst nur Legenden wie Trish Stratus oder eine Lita. Herzlich willkommen Natalya und Beth Phoenix.

      Die Kamera fährt nun etwas zurück und dort sitzen sie dann auch schon Natalya und Beth, beide wirken recht ruhig, teilweise angespannt, aber immerhin haben sie heute noch ein Match, daher vielleicht sogar verständlich bzw. beachtlich, wenn sie nach so vielen Jahren im Ring noch etwas Lampenfieber haben.



      RY: Wir machen es denke ich wieder so, dass ich die Frage getrennt an jeweils an eine von euch beiden stelle, so vermeiden wir Wiederholungen usw. Ich hoffe dies ist in eurem Sinne, also fangen wir an, Natalya wie kamen sie auf die Idee das Team mit Beth wieder aufzunehmen, wenn meine Quellen richtig liegen, dann war es ihre Idee ein Team zu bilden?

      N: Stimmt, ich hatte die Idee, aber diese hatte ich schon vorher, also bevor dieses Turnier um die Wonder of Stardom Championships ausgerufen wurde. Ich kenne Beth schon eine Weile und konnte mich immer auf sie verlassen, sie ebenso auf mich und wenn man es mal nüchtern betrachtet, ist es nicht immer leicht an die Single Spots zu kommen, Beth kam gerade zurück und auch ich melde mich jetzt erst hauptaktiv für den Ring, vorher war ich ja noch so etwas wie eine Managerin für Bobby Lashley, aber der benötigt so etwas nicht, daher wollte ich meine Karriere hier endlich mal beginne. Ich war lange Zeit weg und nun will ich endlich zeigen, was es heißt im legendären Dungeon trainiert zu haben. Die Figtherinnen werden sich umschauen, was ich erreichen kann.

      RY: Beth, vermutlich haben alle gedacht, dass du nach deinem Comeback dich direkt ins Titelgeschehen für die Single Championships einmischen wirst oder dich gegebenenfalls für das Stardom in the Bank melden würdest, aber nun Tag Team Bereich, warum?

      BP: Als mich Natti gefragt hat ob ich Lust habe mit ihr zusammen hier den Tag Team Bereich ein wenig durcheinander zu wirbeln habe ich sofort ja gesagt. Auch ich kann mich auf voll und ganz auf sie verlassen und wir beide können glaube ich im Bereich Tag Team etwas erreichen und vielleicht haben wir sogar eine Chance auf den Titel. Wer weiß nichts ist unmöglich und warum soll man nicht auch einfach mal ein wenig träumen. Das mit dem Single Titel steht für mich nicht mehr so im Fokus wie damals, von daher hab ich nicht zwingend das Bedürfnis dort noch mal einen Angriff zu starten, jedenfalls nicht in naher Zukunft aber was die Zukunft bringt das weiß man ja nie.

      RY: Natalya bisher waren deine Erfolge hier ja eher nicht so stark vorhanden, du warst ja immer wieder mal unter Vertrag, was macht dich zuversichtlich, dass es diesmal besser für dich läuft?

      N: Sagen wir mal so, es waren immer etwas unschöne Umstände, mal war ich nicht mit den Entscheidungen im Office einverstanden und habe mich geweigert gewisse Dinge zu machen, weil sie einfach nicht gepasst hatten für mich, oder mein Tag Team mit dem ich durchstarten wollte hatte plötzlich keine Lust mehr und ich hatte dann nur nen Manager Vertrag verschiedene Gründe, nun kann ich mich voll auf mich konzentrieren und hoffe auf mehr Erfolg.

      RY: Glamazon, viele denken wenn sie zuerst an dich denken, an deine teilweise legendären Fehden mit Angelina Love, was hältst du von ihr? Ich meine, ihr habt euch so oft gegenüber gestanden und immer wieder schien es so, als wenn sie dich doch wieder erwischt hat, ausgetrickst hat, wie muss man gegen eine Angelina Love vorgehen, die ja eventuell im Finale auf dich und Natalya warten könnte?

      BP: Ich würde sagen, dass es im Einzel und Tag Team Bereich schon gravierende Unterschiede gibt. Jetzt im Tag Team ist es anders als damals die Einzelkämpfe. Aber Natti und ich wir kennen uns schon lange und wir verstehen uns super. Und das merkt man auch beim Training, es klappt sehr gut wir sind sozusagen eine Einheit und hoffen, dass uns das auch im Match nach vorne bringt. Wir wollen beide erfolgreich sein aber dazu müssen wir auch schon an gewisse Grenzen gehen, denn auch die Konkurrenz schläft nicht. Es ist nicht damit getan sich auf seine Stärken zu konzentrieren sondern auch die Stärken der Gegner abzuchecken und sie sich zum Vorteil zu machen.

      RY: Eine letzte Frage an dich Natalya, wen würdest du dir im Finale wünschen, RedSky oder die Diamonds Ladies?

      N: Ich habe keine Präferenz Renee, ich denke ein Match gegen RedSky wäre sicherlich spannend und man kann davon ausgehen, dass sie ehrlich fighten werden, bei den Diamonds muss man immer auch eventuelle Partner im Auge behalten, beides wäre reizvoll, aber ich bin mir sicher, dass wir, sofern wir gewinnen sollten auch eines dieser beiden Teams besiegen können, Pin Up Strong hat die Erfahrung, die Kraft und ja sogar die Freundschaft auf ihrer Seite, denn im Tag Team Wrestling geht es um Vertrauen, wenn dass stark genug ist, dann kann man jedes Team besiegen.

      RY: Würdest du noch einmal gerne gegen Angelina Love in einem Singles Match antreten oder einer One vs. One Konstellation? Oder investierst du jetzt deine volle Kraft ins Tag Team Wrestling? Angelina hat sich ja eigentlich aus den One vs. One Duellen zurück gezogen und ist mehr im Team Wrestling zu finden?

      BP: Es würden bestimmt einige gerne noch mal ein Match Beth Phoenix gegen Angelina Love sehen wollen aber ich glaube nicht das so ein Match noch mal zustande kommt. Ich für meinen Teil will meine gesamte Engerie in den Tag Team Bereich investieren und genauso geht es Natti auch. Das man vielleicht auch mal ein Einzelmatch bestreitet kann natürlich immer mal passieren aber das sollte nicht die Regel werden. Auf der anderen Seite soll man niemals nie sagen aber zum jetzigen Zeitpunkt reicht es mir aus, wenn ich Angie im Tag Team in die Finger bekomme. Alles andere wird man in der Zukunft dann sehen was noch passieren wird.

      Nach Beth Antwort lächelt Renee freundlich, verabschiedet die beiden Damen und die gehen auch entschlossenen Schrittes aus der Szene, damit geht es in der Show weiter.

      Striker: Natalya und Beth scheinen recht zuversichtlich zu sein, dass sie am Ende der heutigen Show ins Finale kommen, sie sind sicherlich gegenüber ihren Gegnerinnen etwas favorisierter, dennoch ein Selbstläufer wird dieses Match sicherlich nicht werden, zu locker sollten Sie diese Aufgabe nicht nehmen.

      Matthews: Ach was, man sollte nun auch nicht jedes Gegnerteam als gefährlich bezeichnen, ich bin ehrlich ich kenne die beiden Gegnerinnen nicht, also kann ich schwer einschätzen, ob sie Pin Up Strong gefährlich werden können oder nicht, also enthalte ich mich einer Einschätzung und warte mal das Match ab.

      Es erklingt der Theme von Ember Moon....



      Diese erscheint auch unter lauten Jubelrufen auf der Stage und geht zum Ring, hier und da klatscht sie ein paar Fans ab, wirkt recht zufrieden, dann aber begibt sie sich schnell in den Ring, springt auf ein Turnbuckle und reißt ihren Titel hoch, sie feiert sich ein wenig damit und die „Ember“ Chants erfüllen den Saal.



      Anschließend steigt sie vom Turnbuckle und macht sich den Gürtel wieder um die Hüfte, dann erhebt sie ein Mic:



      Vielen Dank! Ihr seid wirklich unglaublich! Ich finde es super, dass ihr mich alle so unterstützt habt und dass ich endlich meine Gegnerin mit Namen Alexa Bliss besiegen konnte, es mag schon sein dass Alexa der Meinung ist, dass ich unfair gewonnen habe und wenn ich die Bilder jetzt im TV gesehen habe, könnte man dies vielleicht glauben, aber im Match selber habe ich nichts von der Ablenkung mitbekommen, ich habe einfach meine Chance genutzt und Alexa überrascht, aber seien wir mal ehrlich, sie hat den Titel auch unfair gewonnen und nun zumindest durch die Ablenkung von Charlotte unglücklich verloren, aber so ist das Leben. Man bekommt nicht immer Alles was man will oder verdient, dennoch werde ich nun diesen Gürtel mit Freuden tragen und bin auch bereit diesen aufs Spiel zu setzen, nicht nur bei den Pay Per Views, sondern auch hier bei Revival, wer immer der Meinung ist, dass er ein Titelmatch gegen mich will, soll ruhig heraus kommen, ich habe kein Problem damit diese Herausforderung anzunehmen, allerdings wurde mit durch das Office mitgeteilt, dass in dieser Show hier und heute leider kein Matchspot mehr frei ist, so dass ich eben eine OPEN CHALLENGE für die kommende Revival Show aussprechen will. Es ist mir wirklich egal wer kommt, ich will ein Fighting Champion sein und Alexas Schreckensherrschaft vergessen machen... Also Ladies, zeigt mal ob ihr Mumm habt und bereit für ein Match sein, die erste Person die hier zum Ring kommt und sich mir stellt, mir und den Fans hier, die soll den Shot für Revival 84 erhalten also? Geben wir den Fans doch was sie wollen, AKTION und ich stelle an euch alle diese Frage....Are you fear the Dark?

      Ember senkt das Mic, die Fans feiern sie weiterhin, sie lächelt und da ertönt eine bisher vollkommen unbekannte Theme, es handelt sich hierbei aber nicht um die Theme die nur für eine Person bestimmt ist, nein sondern viel mehr um die neue Theme von Promociones Dorado.



      Niemand geringeres als die Modern Empresaria, Salina de la Renta. Jene marschiert zum Ring, die Fans buhen sie hier und da aus. Dies kümmert die Leaderin von Promociones Dorado nicht im geringsten. Sicherlich ist sie nicht happy, über die Niederlagen bei Wrestlemania, aber dies ist ein neues Kapitel, dies ist ein neues Ziel. Nun steigt Salina de la Renta in den Ring und fordert einen Worker harsch dazu auf, ihr die Seile auseinander zu halten. So das jene durch steigen kann. Es dauert keine Sekunde ehe man ihr auch gleich ein Mikrofon reicht.



      Salina de la Renta:
      Oh how cute... eine offene Herausforderung... Betrachte deine offene Herausforderung als angenommen. OH Ember, hast du nur den Hauch einer Ahnung, was du damit angestoßen hast? Aber vorweg, wie lange hast du nun gebraucht um Alexa Bliss zu besiegen? Und nun, da du es endlich geschafft hast, sprichst du die Herausforderung aus? Ember, du weißt, wo du deinen Titel verteidigen wirst? Du weißt, dass du nicht die heroína der people sein wirst? Viel eher die gringo putá! México! Ember, für die nächste REVIVAL gehen wir über die Grenze und deine Bilanz um diesen Titel, außerhalb der Staaten, ist jämmerlich. Ember in Mexico City, wird meine neuste Klientin dir den Titel abnehmen und deine Regenschaft unbedeutend machen, genau so unbedeutend wie dein Sieg über Alexa Bliss. Aber Ember... lass mir gesagt sein, dieses Match, dafür habe ich schon gesorgt, findet unter den Bedigungen von Promociones Dorado statt. Der Grund ist einfach, das Managment hat erkannt, das Promociones Dorado genau weiß, was die Fans in México sehen wollen. Aber Ember, lass dir eines gesagt sein, die Luchadora auf jene du treffen wirst, fürchtet deine Dunkelheit nicht... Für sie gilt, dasselbe Kredo wie für Pentagon Jr. Ciero Miedo! Aber für dich Ember, wird in México das Kredo gelten Mucho Miedo!

      Salina de la Renta senkt mit einem süffisanten lächeln ihr Mikrofon und lässt Ember erst einmal im kalten Wasser, wer ihre Gegnerin in México City nun sein wird. Und ins besondere, steht die Frage ebenfalls in Raum, unter welchen Bedingungen wird Ember ihren Titel verteidigen?

      EM: Weißt du Salina, es ist mir ziemlich egal wen du von deinen Klientinnen schickst, sie alle sind Kämpfer, ich bin ebenso eine Kämpferin und werde sicherlich nicht vor Ehrfurcht knien, ich freue mich, dass so schnell jemand gekommen ist, gab ja wohl schon Zeiten wo Champions lange warten mussten. Ich bin bereit gegen wen auch immer zu verteidigen, wenn ich gewinnen schön, wenn ich verliere..passiert, aber ich will einen geilen Fight darum geht es mir in erster Linie, sollte ich verlieren, kann deine Klientin sicher sein, dass ich sie jagen werde, ich bin mir recht sicher, dass Mexikaner Landsmänner und Frauen sind die Ehre besitzen, also lasse am besten aus diesem Match eventuell andere Leute aus deiner Promotion raus ja? Ich will einen Fight wo die Bessere am Ende gewinnt. Also bis zu Revival 84...

      Ember scheint fertig zu sein und wenn Salina nicht noch etwas sagen möchte wird sie sich auch zurück ziehen, sie klatscht ein paar Fans ab, dann würde sie an Salina vorbei gehen und im Backstage verschwinden, sollte Salina noch etwas erwidern wollen, würde sie sich dies natürlich noch anhören und dann gehen.



      Salina de la Renta:
      Oh Ember. bevor du die Halle frei machst für die anderen Gringos. Wenn wir die Grenze überqueren, bin ich dein Boss! Richtig die nächsten zwei Shows werden präsentiert und produziert von Promocioness Dorado! Die nächsten Shows, werden Lucha Libré at his best! Während Ember auf eine wahre Luchadora treffen wird, so werden wir Lars Sullivan in einem Qualification Match für das Money In The Bank Match sehen, sein Gegner wird niemand anderes sein als Ultimo Tigre! Während meine Klienten, Pentagon Jr und Rey Fenix auf Angelico und Jack Evans treffen, in einem Lucha Rules Tag Team Match, für all die Gringos die nicht wissen was Lucha Rules bedeutet, kurz um, Tags müssen nicht zwangsläufig erfolgen. Aber wenn wir schon einmal bei Tags sind, im Main Event werden wir ein unglaubliches 6 on 6 Man Tag Team Match sehen, auf der einen Seite haben wir den Bullet Club, der World Heavyweight Champion Adam Cole, Hangman Adam Page, The Villian Marty Scurll, die ehemaligen World Tag Team Champions die Young Bucks und Switchblade Jay White! Diese werden auf Mexikos beste Luchadores treffen! Promocioness Dorados Own, El Idolo Andradé! Bandido, Daga, Dragon Lee, Flamita und Rey Horus! Und bei REV86, werden wir das noch einmal Toppen. Wer mag schon nicht, eine junge heiße Frau on Top?


      Mit dieser Ankündigung erklingt noch einmal die Theme von Promocioness Dorado! Was für eine Ankündigung von Salina de la Renta, aber nun schalten wir zu den Kommentatoren der Show.

      Striker: Wow! Was für Aussagen hier, Salina wird in den kommenden 2 Shows hier das Zepter schwingen, ist schon logisch immerhin werden wir in Mexcio sein und da hat sie einfach die größte Ahnung, was diese Menschen sehen wollen, Ember macht genau dies was bereits vorher angekündigt wurde, sie verteidigt den Titel wann immer sie es möchte und nicht nur bei den Pay Per Views, schauen wir mal wie lange sie den Titel halten kann.

      Matthews: Große Sache Salina gewinnt immer mehr Einfluss auf die Shows, ich weiss nicht, ob Miss Torres da nicht irgendwann stinkig wird, wenn ihr immer wieder jemand vorgesetzt wird, wobei ich davon ausgehe, dass dies geklärt wurde und Miss Torres hat sicherlich genug zu tun und ist mal erfreut nicht auch noch die Show Hosten zu müssen. Die Matches klingen Nice und werden uns und alle anderen Fans sicher gut unterhalten.

      Die Kameras schalten nun in den Backstage Bereich. Dort zu sehen ist das neuste Mitglied des Bullet Clubs, das neuste Mitglied des 4Live Pro-Wrestling Rosters. Es handelt sich hierbei um den 26 jährigen Neuseeländer Jay White. Dieser wird natürlich erst einmal von den Fans hier in der Halle ausgebuht. Dies scheint Jay White, nicht im geringsten zu interessieren, den er startet ohne groß zu zögern seine Promo.



      Jay White:
      Meine Damen und Herren... was für eine Nacht für den Bullet Club. Hangman Page und Marty Scurll haben das Battle Royal nicht gewonnen... die Young Bucks haben ihre Tag Team Titel verloren... Es gibt einen Grund, warum ich meine Kollegen herausgeworfen habe, aus dem Battle Royal... sie waren nicht Tough Enogh... sie haben nicht bewiesen das sie würdig sind den Bullet Club als Champions zu repräsentieren. Wenn, jemand den Bullet Club als Champion vertreten kann, dann bin ich das! Breath with the Switchblade! Oh hey... Seth! Wie geht es deinem gebrochenen Stolz? Wir haben dich ordentlich zu gerichtet, Tama und Tanga haben dich ordentlich vermöbelt... es war viel zu einfach, dich auszuschalten. Es war beinahe schon traurig, zu sehen wie erbärmlich der große Seth Rollins in wahrheit ist. Und nun? Ziehst du den Schwanz ein? Weil der böse Bullet Club dir das Leben ruiniert hat? Versteckst du dich, nun da wir deinen Stolz gebrochen haben? Seth du nennst dich den XY Slayer... aber in Wahrheit bist du nur eine eklige fette Zecke! Was wir getan haben, ist dich herauszudrehen und im Feuer zu verbrennen! Dein ganzes Ego... ist eine einzige Lüge... Aber kommen wir zum Punkt, ich habe vielleicht nicht den Internet Championship gewonnen, aber das ist nur eine Frage der Zeit... immerhin liegt das Schicksal dieser Promotion in den Händen des Bullet Clubs! Immerhin, konnte Big Trips, dieses American Nightmare Problem beseitigen und Adam Cole hat den World Titel in unsere Reihen gebracht. Wer hätte den Abend besser beenden können? Richtig! Niemand anders als ein Mitglied des Bullet Clubs verdient es einen Pay Per View Abend mit Erfolg zu beenden. Meine Damen und Herren, es ist eine neue Zeitrechnung in der 4Live! Es ist nun das Zeitalter des Bullet Clubs... Es ist eine neue Ära im Bullet Club... Willkommen in der Switchblade...

      Jay White unterbricht nun seine Promo, den niemand geringeres als der Mann, die Legende, Chris Jericho kommt ins Bild. Die Fans jubeln nun lautstark los und Chris Jericho beobachtet Jay White erst einmal bevor er mit seinem Part dieser Promo auffährt. Noch kurz wartet er, dass die Fans leiser werden.



      Chris Jericho:
      Oh Really? Eine neue Zeitrechnung, Junior... Ihr haltet euch sicherlich für ziemlich Taff... okay. Es mag sein das Triple H, Cody Rhodes besiegt hat... nein Stephanie McMahon hat Cody besiegt... Ohne Steph hätte Triple H es sicherlich nicht geschafft... Es mag sein das Adam Cole nun World Champion ist... aber wie lange war Adam im Match? Richtig das waren nicht einmal 3 bis 4 Minuten? Wie lange haben sich Jon Moxley und Matt Riddle vorher bekriegt? Richtig mehr als eine halbe Stunde. Es scheint mir so, als wären die Erfolge des Bullet Clubs, keine wirklich großen Leistungen. Es scheint mir so, als wären eure aktuellen Erfolge viel mehr auf billige Tricks ausgelegt. Von daher, Junior... ist dies kein neues Zeitalter... und besonders keine neue Ära im Assclown Club... Es ist einfach nur ein erbärmliches ringen nach Aufmerksamkeit. Also Tom Hiddleston, tue mir einen gefallen und Shut The Hell UP!

      Jay White:
      OH funny... really funny... Aber was willst du Jericho? Du... ausgerechnet du willst dich beklagen! Nein! Du hast kein Recht dazu! Immerhin bist du der größte Begraber von Talenten den es je in dieser Liga gab! Immerhin bist du das größte Cry Baby der Vergangenheit! Fakt ist, für deine Machenschaften und Intrigen verdienst du dir keinen Platz in der Hall of Fame... eher die Hall of Shame! Es ist eine wahre Beleidigung deinen Namen dort zu sehen. Du warst es, welcher verhindert hat, das diese Promotion vor einem halben Jahrzehnt sich nicht weiter entwickeln konnte. Jericho, wenn Rollins eine Zecke ist, welche beseitigt werden musste. So warst du der Krebs welche die 4Live in den Abgrund führte! Und warum konntest du dies? Ah ja richtig, weil du der beste Buddy von Mr. Van... was immer auch sein bescheuerter Name war... bist. Aber Chris... MVA ist nicht mehr hier, MVA hat hier keine Bedeutung mehr, eben sowenig wie all seine alten Buddys. Triple H hat nun das sagen! Triple H ist an der Spitze dieser Promotion und du... du bist kein Freund von ihm! Also überlege dir gut, ob du dich mit Mir anlegen willst oder nicht!

      Chris Jericho:
      Well Junior... ich lasse dir einmal... aber nur einmal deine Frechheiten durch gehen. Aber in ein paar Punkten hast du absolut recht. Um genau zu sagen sind es zwei Punkte Kid! Punkt Nummer eins... ja Typen wie Seth Rollins sind Zecken die herausgedreht werden müssen und verbrannt werden sollten! Da stehe ich absolut auf deiner Seite, Typen wie Seth machen mich krank... nur große sprüche Klopfen... aber am Ende sind sie nicht Manns genug um ihre Worte in Taten umzuwandeln, sie sind wie Ratten die das für sie scheinende zu zinkende Schiff verlassen! Punkt Nummer zwei, ja ich will mich mit dir Anlegen Jay... Ich will mit dir in den Ring steigen. Ich will sehen was dieser sogenannte Switchblade Jay White drauf hat. Junior, du hast keine andere Wahl... du wirst mit dem Greatest of All Time in den Ring steigen.... Jay... ich habe mit Eve Torres gesprochen und bei ALL IN heißt es Painmaker gegen Switchblade! See you in Vegas... BayBay...


      Der selbst ernannte Painmaker lächelt nun selbst sicher. Und blickt Jay White direkt in die Augen. Dieser blickt, sehr ernst zurück, keiner der beiden zuckt, keiner der beiden rührt sich. Aber eines ist klar, wir scheinen das erste One on One Match für ALL IN zu haben.



      Striker: Da haben wir schon das erste Match für All In! Einen echten Knaller Chris Jericho gegen Jay White, ich glaube dies Match alleine ist schon die Eintrittskarte wert und wir fangen erst an, in den nächsten Wochen kommen noch einige große Matches auf die Card und ich bin mir sicher, dass dieser Pay Per View wird wieder einmal alle beeindrucken.

      Matthews: Jung gegen Alt könnte man vielleicht sagen, aber ich denke Qualität und Extraklasse kennt kein Alter, beide sind auf ihre Weise stark, ich freue mich schon jetzt auf das Match. Mehr muss man denke ich erst mal auch nicht sagen, aber die Show ist jetzt schon sehr interessant, vielleicht werden heute noch weitere Matches festgelegt.


      4. Stardom Tag Team Championship Tournament
      Semi Final Tag Team Match

      Beth Phoenix & Natalya vs Karissa Rivera & Renee Michelle



      Team Pin Up Strong nahm dieses Match sehr ernst und so ließen sie die beiden Gegnerinnen garnicht ins Match kommen, sie zeigten unter anderem einem Double Back Body Drop sowie einen Double DDT, welcher einen Two Count zur Folge hatte, auch wenn Rivera und Michelle dann doch etwas ins Match fanden und die eine oder andere Aktion durchbringen konnten, setzten sich die Favoritinnen sich nach einem Top Rope Glam Slam durch.



      Winner after Pinfall und somit im Finale des Wonder of Stardom Turniers: Pin Up Strong

      Striker: Damit haben wir schon mal ein Team im Finale, Pin Up Strong konnte sich den Sieg holen. Die Zusammenarbeit zwischen Beth und Natalya hat hier gut funktioniert und dies war der Schlüssel zum Sieg, nun können sich die beiden entspannt anschauen wer die Gegner werden, die Diamonds Ladies oder RedSky.

      Matthews: Sie hatten die einfacheren Gegner, wollen wir schon mal festhalten. Dennoch denke ich nicht, dass es für einen Sieg im Finale reichen wird, zumindest nicht wenn die Diamonds Ladies heute gewinnen, sie werden einen Plan haben für dieses Team, denn auch die Diamonds haben sich bestimmt dieses Match angeschaut. Aber Glückwunsch zum Sieg.

      Werbung:

      Ende:

      Der Titantron schaltet sich ein und wir sehen Angelina Love und Taya die in die Kamera schauen, beide recht entschlossen und dennoch mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Sie werden sich vermutlich zu dem Wonder of Stardom Tag Turnier äußern:



      AL: Wir haben leider nicht geschafft, unseren letzten Fall zu halten, aber dass macht nichts, denn nun haben wir erneut die Chance uns das GOLD zu holen, was in die Diamonds gehört, wir sind nun mal das beste TEAM und genau deswegen werden wir auch am Ende gewinnen, es ist mir egal ob Team Old School der Finalgegner sein wird oder die anderen beiden, die ich nun wahrlich nicht kenne, sie stehen zwischen unserem Gold und deswegen müssen sie aus dem Weg geräumt werden so einfach ist es und ich habe keine Zweifel, dass es diesmal klappen wird.

      TV: Wie Angelina eben schon sagte, das beste Team Work haben wir beide, in den Diamonds lebt man als Team, man arbeitet als Team und gewinnt als Team. Bei Wrestlemania war es schon sehr knapp, wenn jetzt das vermutlich stärkste Team das jemals in dieser Division war gesprengt ist, nun dann kann der Titel nur über uns gehen. Wir sind einfach wieder dran, Gold zu tragen denn wir sind nun mal das beste Team.

      AL: Reden wir kurz über unsere heutigen Gegnerinnen, Velvet und Becky...ach ihr beiden seid schon niedlich, glaubt immer noch, dass ihr etwas erreichen könnt. Weißt du Becky, es ist so, dass Velvet schon ihr Bestes zeigt, mehr kann sie nicht und es reicht nicht um erfolgreich zu sein, du solltest dir überlegen ob du nicht lieber im Singles Bereich arbeiten willst, denn selbst du kannst ihre Schwäche nicht ständig auffangen, du hast einfach die falsche Partnerin, das falsche Team...Vertrau mir, niemand kennt Velvet besser als ich...sie wird niemals Championship Material sein.

      TV: Becky....du hast Talent zugegeben, mehr aber auch nicht. Du bist zu ungestüm, zu sorglos. Deine Partnerin ist aber eben jemand die immer Probleme mit ihrem Rücken haben wird, er mag derzeit halten aber ein kaputter Rücken kann niemals richtig heilen, dass weiß ich, dass weißt bestimmt auch du oder? Ein wenig kennt man ja den eigenen Körper und ist ein wichtiger Körperteil wie der Rücken erst mal angeschlagen, dann.....muss ich es wirklich aussprechen? Ich denke nicht, denn du weißt die Antwort...

      Mehr haben die beiden scheinbar nicht zu sagen, als sie sich wegdrehen und gehen wollen, aber da haben sie die Rechnung ohne RedSky gemacht denn die stürzen sich sofort auf Angelina und Taya und es entsteht ein Brawl, in dem beide Teams jedoch recht schnell getrennt werden können, ohne dass jemand schwer verletzt wird. Mit diesen Chaos Bildern geht es weiter in der Show.

      Striker: Ein kleiner Vorgeschmack von dem, was in dem später kommenden Tag Team Match uns erwarten könnte, RedSky will scheinbar nicht reden, sondern kämpfen finde ich eine gute Einstellung. Angelina und Taya wirken recht zuversichtlich, ob sie am Ende gewinnen warten wir mal ab. Becky und Velvet sind auch in guter Form.

      Matthews: Maybe! Vielleicht sind sie in guter Form, vielleicht reicht aber eine gute Form nicht, Angelina hat immer einen Plan, in Reserve, wenn Plan A nicht greift, dann vielleicht Plan B, C oder D? irgendeiner wird schon klappen, jetzt wo das dominanteste Fighterinnen Team nicht mehr gemeinsam agiert haben alle ihre Chance.

      Es erklingt der Theme von Charlotte.....



      Diese erscheint auf der Stage und geht dann mit unterschiedlichen Reaktionen begleitet zum Ring, sie scheint heute nicht auf einen Fight eingestellt zu sein, denn sie trägt normale Klamotten.



      Sie hat nicht lange gebraucht um in den Ring zu kommen, denn sie ignoriert Hände zwecks abklatschen etc. Nein sie hat gar keine Zeit für die Fans, dann steigt sie in den Ring und schaut sich erstmal um, dann nach einem Moment in dem sie die nun doch etwas stärkeren Buhrufe gehört hat, erhebt sie das Mic:


      CF: Kommen wir zu Wrestlemania, was dort passierte war durchaus eine Frechheit, ich meine damit nicht, dass Shayna Baszler irgendwie den Spot ihrer neuen Freundin bekommen hat, mir war garnicht klar, dass dies so einfach geht? Selbst wenn die ursprüngliche Dame verzichtet kann doch nicht einfach irgendwer nachrücken? Dachte ich immer, aber scheinbar ist diese Regel aufgehoben, gut zu wissen. Bin ich sauer auf Shayna? Nunja sicherlich war die Art und Weise wie es gelaufen ist nicht gerade schön, aber auf der anderen Seite bin ich auch dankbar, mit ihrem Titelgewinn hat sie auch mich von den Wonder of Stardom Champiobship befreit. So kann ich mich nun dem eigentlichen Ziel widmen einen Single Championship, Teamarbeit ist schön und gut, aber letzten Endes wird man eben nur im Single Bereich zur Legende weniger im Tag Team Bereich, außerdem bat man mir einen guten Deal an, ich wurde direkt ins Stardom in the Bank Match gebookt und ich habe es gerne genommen, nun werde ich mir dass holen was mir zusteht. Den Koffer und dann können sich Shayna und Ember immer wieder mal umdrehen, wann ich den Koffer einsetze, denn ein Flair setzt so eine Trumpfkarte immer zum richtigen Zeitpunkt ein, desweiteren hörte ich, dass dieser kleine blonder Giftzwerg, die bei Wrestlemania so lächerlich verloren hat, ebenso schon bestätigt wurde. Ich will nicht wissen auf wieviele Schössen Alexa Bliss getanzt hat, um diese Chance zu erhalten, aber auch dies gefällt mir durchaus, dann kriege ich sie endlich in die Finger und sie kann sich nicht wieder verweigern. Alexa Bliss ist ein Schandfleck der Stardom Division, sie schummelt sich von Match zu Match, umgeht starke Gegnerinnen und bleibt immer so an den Money Spots der Liga, doch diesmal wird sie nicht bekommen was sie will, nein ich bin ein Natural Born Champion und ich werde den Koffer kriegen...


      Als Charlotte auch schon unterbrochen wird....von keiner geringerin als Alexa Bliss.





      Natürlich kann sie die Aussagen von Charlotte so nicht stehen lassen, dafür kennen wir Alexa das sie sowas nicht unkommentiert stehen lässt. Sie kennt die Stage herunter lässt sich ein Mic geben und steigt dann direkt in den Ring



      AB: Die große Charlotte Flair ist heute Abend hier in den Ring gekommen um allen noch mal zu erklären, warum sie direkt ins Stardom in the Bank Match gebookt wurde. Natürlich hätte sie das nicht erklären müssen, denn wie wir alle wissen ist Charlotte eine herausragende Wrestlerin aber das hat sie wohl vom Papa geerbt. Aber was sie natürlich nicht aktzeptieren kann ist , dass noch jemand direkt gebookt ist und das bin ich. Sorry Charlotte aber ich muss Dich enttäuschen ich überzeuge hier seit Jahren durch Leistung und durch Titelgewinne. Ich habe es nicht nötig mich hier auf irgendwen zu setzen oder was auch immer Du dir da auch immer ausdenkst.



      AB: Es gibt da so einen schönen Satz, der lautet was ich nicht selber tu trau auch keinem anderen zu. Denk mal darüber nach Charlotte. Aber wir wollen hier heute Abend keine Gemeinheiten austauschen. Du sagtest das Du Dich freust endlich mal auf mich zu treffen. Das kann ich Dir nicht so ganz glauben, denn Du bist keine Frau die hier im Ring steht und nur darauf aus ist mit bestimmten Gegnerinnen im Ring zu kämpfen. Du willst Erfolge und damit auch Titel oder Titelchancen. Also mach hier nicht auf die große Rittersdame in dem so tust als wenn es Dir wichtig wäre gegen wen Du kämpfst Du siehst nur das eine und das ist der Erfolg und nichts anderes aber das muss wohl in der Familie liegen.



      AB: Mir persönlich gefällt es natürlich, dass Du ebenfalls gesetzt bist, denn wie Du Dich erinnern wirst hast Du mir mein Match versaut. Durch Deine Einmischung bin ich um meinen Titel betrogen worden. Und jetzt kann diese kleine untalentiere Person namens Ember Moon mit einem Titel angeben, den sie unter normalen Umständen gar nicht gewonnen hätte. Dafür möchte ich mich natürlich noch mal herzlichst bedanken Charlotte.



      AB: Wie kommt es das Du so scharf darauf bist Dir vorsätzlich Feinde zu schaffen hast Du nicht genug an Deinen eigenen Fronten zu kämpfen oder beginnt Dir der anfängliche Erfolg hier in der Liga jetzt schon zu Kopf zu steigen. Na sag schon was hast Du für ein Problem, dass eigentliche Problem ist doch wohl eher Deine ehemalige Tag Team Partnerin, denn das Du jetzt gerne an ihrer Stelle wärst ist ja nun wirklich kein Geheimnis ?

      Charlotte geht direkt ein paar Schritte Alexa entgegen, grinst geheimnisvoll und spricht erneut:



      CF: Vielleicht hast du es nicht nötig, mit deiner Optik gewisse Dinge zu beeinflussen, aber es schadet auch nicht oder? Aber hey, wenn man es eben nicht drauf hat oder nicht in der Lage ist Matches selber sich zu arbeiten, dann ja dann nimmt man eben Variante, Armes kleines Mädchen, ein paar Tränen vergiessen und schon schmelz jeder Kerl was? Mein Vater hat mir immerhin etwas mitgegeben, hattest du überhaupt einen Vater? Halt, stopp antworte gar nicht, interessiert hier niemanden. Ich bin wirklich froh, dass du dabei bist, du kannst dich dann wenigstens nicht verstecken du bist bisher nahezu jedem Fight gegen mich aus dem Weg gegangen, also genauso, wie Zelina dir, ihr hast du Angst vorgeworfen, dann wäre ja die Schlussverfolgerung, dass du Angst vor mir hast, weil du dich auch meistens geweigert hast, wieso? DU weißt dies ganz genau, I'M BETTER THAN YOU. Seit meinem Debüt, habe ich nicht ein Match verloren, wenn wir die DQ Niederlage vor ein paar Monaten gegen Red Sky mal ignorieren...Ich bin also verdammt gut und wie ich schon immer sagte ein Natural Born Champion. Ich werde diesen Koffer mir holen und dann schaue ich, gegen wen ich diesen einsetzen werde, ob gegen Shayna oder Ember oder wer auch immer dann die relevanten Titel hält. Shayna ist aber hier nicht das Thema, sie wird ihre Quittung noch erhalten, denn NIEMAND betrügt Charlotte Flair und übersteht dies ohne Weiteres. Aber erst mal bist du und die restlichen Fighterinnen dran, meine Klasse, meine Qualität, mein Können zu erleben und zu verlieren. Ich bin eine wahre Queen im Ring, keine möchtegern Goddness oder was auch immer, I'M BORN TO WIN BIG ONES!

      Nun bleibt Charlotte erst mal ruhig, sie schaut auf die doch klar kleinere Alexa Bliss und lächelt, ob die beiden hier und jetzt schon mal einen kleinen Brawl starten? Wir werden es bald erfahren.

      Es sieht nicht so aus als ob Alexa auf Charlotte losgehen will, denn sie hebt erneut ihr Mic



      AB: Süss Charlotte, netter Versuch mich aus der Fassung zu bringen aber das wird Dir nicht gelingen. Ich weiss wie gerne Du deine Mitmenschen provozierst und vor Dir steht eine Meisterin im provozieren und Darling ich kann Dir versichern, dass selbst Du von mir noch etwas lernen kannst. Aber um auf Deine Anmerkung zurückzukommen, ich kann nicht verstehen, warum Du nicht nachvollziehen kannst, warum ich noch kein Match gegen Dich hatte. Ich kann es Dir sagen, ganz einfach weil Du nie einen Titel hattest der mich interessiert hätte. Da wir das jetzt geklärt haben, muss ich meine Zeit auch nicht länger mit Dir vergeuden. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg aber träum nicht zu sehr davon, denn es gibt genug die zwischen Dir und dem Erfolg stehen. Denk an meine Worte meine liebe Charlotte.

      Alexa schmeisst ihr Mic auf den Boden und verlässt dann direkt den Ring. Das Publikum ist wie immer gespalten aber das kennt Alexa ja so langsam. Als Alexa auf der Stage angekommen ist schaut sie noch mal zum Ring und wirft Charlotte eine Kusshand zu. Die widerum lässt das völlig kalt und kurze Zeit nach dem Alexa die Halle verlassen hat begibt sich auch Charlotte in Richtung Backstagebereich.

      Striker: Auch, wenn noch nicht alle Fighterinnen bekannt sind, die in Stardom in the Bank Match stehen werden, denke ich durchaus, dass diese beiden zu den Favoritinnen gehören was den Koffersieg anbelangt. Beide haben große Qualitäten, beide wollen noch viel erreichen und beide haben die nötige Cleverness um es am Ende zu schaffen, ich mag nicht die Art und Weise wie gerade eine Alexa Bliss ihre Siege holt, aber am Ende sprechen die Erfolge von ihr eine deutliche Sprache.

      Matthews: Richtig, eben die Sprache des Siegens! Ihr war und wird es immer egal sein, was andere sagen, wenn am Ende des Tages der Sieg steht, ist es ihr genauso wie Charlotte herzlich egal, wie dieser zustande gekommen ist. Ich glaube ebenso, dass man beide zu den potenziellen Siegerinnen zählen kann, aber es kommen eben noch ein paar Damen dazu, da kann es wieder gut gemischt werden.


      5. Stardom Tag Team Championship Tournament
      Semi Final Tag Team Match

      Angelina Love & Taya Valkyrie vs Velvet & Becky



      Dieses Duell war schwer umkämpft, beide Teams wollten unbedingt den Sieg und gaben einfach Alles dafür, RedSky konnte mit dem Stunner von Velvet an Taya einen Nearfall erzielen, dies auch nur, weil Angelina rechtzeitig den Save machen konnte. Auch ein DIS ARM HER wurde rechtzeitig unterbrochen diesmal von Taya, aber auch die Diamonds hatten 2 knappe Entscheidungen, einmal konnte Velvet nach einem gewaltigen Big Boot von Taya gerade noch die Schulter hochreißen, aber auch Becky kam nach einem LOVE ARROW noch einmal aus dem Cover hinaus. Am Ende entschied eine unübersichtliche Situation das Match, der Ref ging nach einem Zusammenprall zu Boden, dies nutzten die Diamonds für die Entscheidung, Becky wurde mit voller Wucht in die Ringtreppe gedonnert, Velvet kassierte den CURB STOMP auf einen Stuhl der in den Ring gebracht wurde und das Cover ging durch, nachdem der Ref wieder zählen konnte.



      Winner after Pinfall und somit im Halbfinale des Wonder of Stardom Turniers: The Diamonds

      Striker: Natürlich wieder unfair, natürlich wieder mit miesen Tricks, ich hatte gehofft, dass Velvet aufgrund ihres Wissens um die Tricks von Angelina könnte hier der entscheidende Faktor sein, aber auch sie war machtlos. Die Diamonds ziehen ins Finale ein und RedSky wurde wieder mal betrogen, hoffen wir mal, dass Becky sich bei der Aktion nicht mehr getan hat.

      Matthews: Sieg ist Sieg und du kannst da mosern, motzen und jammern wie du willst, es steht nun mal so in der History. Ich weiß allerdings auch nicht was du willst Matt, hast du mitbekommen das der Ref irgendetwas unterbunden hätte? Sie haben gut geschaltet als sie die Möglichkeit sahen und am Ende waren sie eben sehr effizient. Darum geht es, Sieg oder Niederlage, in Schönheit sterben ist nicht das Lebensmotto der Diamonds.

      Per Titantron wird nun Axel Dieter Jr zugeschaltet, er scheint nicht in der Arena zu sein, oder zumindest nicht im Innenroom der Arena, eher irgendwo davor, er schaut in die Kamera und spricht:



      Nun, was soll ich zu euch Amerikanern schon sagen hm? Ich habe den Titel leider nicht gewinnen können, aber bin immer noch hier. Meine Karriere ist nicht vorbei und ich finde auch, dass mein Einsatz von allen der Höchste war. Ich hätte meine Karriere beenden müssen über immer, die Person die verloren hat, hat lediglich eine Maske verloren. Ich muss gestehen, es ist mir egal, wie wichtig diese Masken den Mexikanern sind, er hätte zumindest nicht dass verloren, was ihm am meisten bedeute. Die Möglichkeit diesen Sport nachzugehen, zu dem man entweder geboren wurde oder eben berufen, nicht jeder hat die klasse bei den Besten mitzuspielen, aber ich habe dies nun oft genug überwiesen. Ich bin mit Roman Reigns noch nicht fertig, mir ist bewusst, dass er heute Abend schon ein Match hat gegen wen auch immer und ich hoffe auch, dass er dieses Match gewinnt, denn ich will es sein, der ihm den Titel nimmt und ich werde es auch sein. Der Intercontinental Championship ist der Titel der mir am meisten zusagt, auch wenn ich vor einiger Zeit einen großen Fehler machte, auch durch falsche Beratung, weiß ich mittlerweile, was es bedeutet diesen wichtigen Titel tragen zu dürfen, ich werde nicht ruhen ehe ich endlich diesen Titel mein eigen nennen kann. Ich bin der kommende Intercontinental Champion, ich habe es verdient, ich bin die Zukunft dieser Liga und bald schon die klare Gegenwart. Reigns hat nie den Respekt für diesen Titel gezeigt, den dieser verdient, der ist doch gedanklich schon beim World Titel? Schon witzig oder? Der Mann den er beim Rumble um den IC Titel besiegte, der Mann wird neue World Champion..Es ist seltsam wie das Leben so spielt, aber nun habe ich auch erstmal genug gesagt, ich bin noch da und ich werde nicht aufgeben, Deutsche kennen das Wort aufgeben nicht und es wird sowieso Zeit, dass ein wenig mehr Europa in der 4Live vorhanden ist, wieso? Europäer sind nun mal besser, ehrlicher und vor allem unbeugsamer als diese ganzen amerikanischen Betrüger und Speichellecker wie sie hier rum laufen. Also Roman, viel Glück heute Abend und habe immer deinen Rücken im Auge, man weiß nie was so passieren kann, wenn man alleine durch die Arenen läuft…

      Axel Dieter Jr lächelt noch einmal hinterhältig, dann zeigt er dem Kameramann die „Cut“ Geste und verzieht sich aus der Szene. Die Show geht weiter.

      Striker: Also Reigns gegen Axel Dieter Jr? Ich denke diese Paarung um den Titel im One vs. One ist überfällig. Ich finde sogar, dass dies Match vorher schon richtiger gewesen wäre, als Andrade noch dazu zu holen, aber gut das Pay Per View Match war großartig und von daher gut gebookt. Ich denke ohne Axel Dieter Jr wäre es hier etwas langweiliger geworden und man sollte nie vergessen, er hat die Diamonds im Rücken…eine Gefahr die man nie unterschätzen sollte.

      Matthews: Gute Worte und damit klar gezeigt, dass es noch lange nicht vorbei ist. Er will an Reigns ran und wird es wieder versuchen, er hat ja schon zugegeben, dass er einen Fehler damals gemacht hat, nun sollte man auf diesen alten Kamellen nicht mehr rumreiten und endlich mal den Jungen von vorne beginnen lassen, ob er schon reif für den Titel ist, kann ich nicht sagen, aber eine Titelmöglichkeit in einem One vs. One wäre schon eine gute Sache, Reigns ist stark, aber nicht unbesiegbar. Vielleicht kann er ja seinen 2ten IC Championship gewinnen?



      -:{> TIME TO PLAY THE GAME! <}:-



      Triple H kommt unter gemischten Reaktionen der Fans zum Ring. Wie gewohnt erscheint The Game in seinem Anzug, im Hintergrund natürlich seine Theme, Triple H wirkt sehr gut gelaunt auf seinem Weg zum Ring und steigt auch recht schnell in diesem.



      Triple H:
      Meine Damen und Herren, wir befinden uns nun auf der Road To ALL IN! Aber blicken wir erst einmal zurück, zurück auf Wrestlemania! Dies war ein sehr erfolgreicher Abend für uns alle! Einer der besten Pay Per Views der letzten drei Jahre, der Event selbst war in kürzester Zeit ausverkauft und hat keinen Fan enttäuscht. Und insbesondere ein sehr erfolgreicher Abend für den Bullet Club, zwar konnten wir die Tag Team Championship nicht behalten oder den Internet Championship gewinnen, aber wir haben das Cody Rhodes Problem beseitigt und als wäre das nicht schon glorreich genug, konnte Adam Cole den World Heavyweight Championship gewinnen. Mit meinem Pfosten im Aufsichtsrat und der Kontrolle über den World Championship, hat nun der Bullet Club uneingeschränkten Einfluss über die 4LIVE. Der Bullet Club ist was das beste ist für die 4Live, was das Beste ist für das Buissness und deshalb wird Adam Cole der amtierende World Heavyweight Champion seinen Titel zum ersten Mal bei REVIVAL 85 in Mexico verteidigen. Sein Gegner wird niemand geringeres sein als...

      Triple H, will nun gleich verkünden wer der Gegner von Adam Cole sein wird. Doch, bevor The Game diesen bekannt geben kann, ertönt die Theme von niemand geringeren als dem amtierenden World Heavyweight Champion Adam Cole. Die Fans in der Arena springen auf und jubeln lautstark los, während der World Heavyweight Champion auf der Stage erscheint.

      -::[ ADAM COLE - BAY BAY ]::-



      Mit einem überheblichen grinsen auf dem Gesicht, begibt sich der neue World Heavyweight Champion auf den Weg zum Ring. Unterwegs präsentiert er den Fans und der Welt, seinen World Championship, welchen er im Main Event von Wrestlemania gewinnen konnte. Hier und da sieht man diverse Plakate auf denen so etwas steht wie Adam Cole screws Matt Riddle, oder Adam Cole stole the Show. Dies interessiert Adam Cole nicht, viel mehr belustigt ihn das nur und er steigt nun langsam in den Ring, wo er sich in der Mitte des Ringes auf stellt und ihm das zuvor gereichte Mikrofon zu seinem Mund führt.



      Adam Cole:
      Was für eine Wrestlemania! Vor einem Jahr, feierte ich mein Comeback und stahl die Show, vor einem Jahr demontierte ich mit einer Leichtigkeit Eddie Edwards und Neville und brachte den Intercontinental Championship wieder auf ein Top Level... Dieses Jahr bei Wrestlemania... stahl ich wieder die Show! Aber nicht nur die Show, sondern auch den World Heavyweight Championship! Meine Damen und Herren, Ich bin ohne jeden Zweifel Mr. Wrestlemania! The Showstopper, The Triple Crown Champion ADAM COLE BAY BAY! Kurz um, der beste Pro-Wrestler in der Welt! Und in gut 4 Wochen, werde ich den wichtigsten, den wertvollsten World Heavyweight Championship in der Geschichte des Pro-Wrestlings verteidigen! Es ist ganz egal, wer mir gegenüber steht! Ich werde Ihn besiegen, genau wie ich es getan habe mit Matt Riddle und Jon Moxley bei Wrestlemania! Beide haben sich eine wahre Schlacht geliefert... vielleicht haben die beiden das beste Match ihrer Karriere bestritten. Doch! Keiner von beiden konnte das tun, was ich getan habe! Keiner von ihnen konnte das Match für sich entscheiden! Jon Moxley der unbesiegbare, der unberechenbare Butcher und Matt Riddle der unaufhaltsame und ebenfalls unbesiegte. Ich habe also an einem Abend die zwei sogenannten Top Dogs besiegt, ich habe an einem Abend, innerhalb weniger Minuten mehr erreicht, als viele andere in ihrer gesamten Karriere. Aber kommen wir nun zum Punkt... auf wenn werde ich für meine erste Titelverteidigung treff...

      Seinen Satz kann Adam Cole nicht beenden, den er wird wie schon zuvor Triple H, von einer Theme unterbrochen. Welche nun durch die Boxen der Halle klingt. Die Fans hier in der Halle springen sofort von den Stühlen und es wird ein Adam Cole gezeigt welcher leicht schockiert wirkt.

      Booyaka 619





      Rey Mysterio erscheint auf der Stage und die Fans jubeln lautstark, Triple H steigt derweil aus dem Ring, während Rey Mysterio in den Ring stürmt. Es folgt sofort ein Schlagabtausch mit dem World Heavyweight Champion. Rey kann Adam Cole in die Seile schicken in die perfekte 619 Position, Rey rennt los und Triple H kann Adam Cole aus dem Ring ziehen. Die Fans buhen lautstark und Rey zeigt sich enttäuscht. Adam Cole blickt schockiert in den Ring wo sein World Titel liegt, jenen nimmt sich Rey Mysterio nun und hebt diesen kurz in die Höhe, und die Fans jubeln lautstark. Adam Cole fordert lautstark seinen Titel zurück und Rey lässt diesen in dem Ring fallen und bietet Adam Cole an, jenen zu holen. Adam steigt langsam wieder in den Ring, Rey nimmt Anlauf und Adam flüchtet schnell wieder und mit einem Staredown endet dieses Segment.

      Striker: Deutlicher kann man es nicht ausdrücken, als es Triple H gerade gesagt hat, er hat sich klar positioniert und dies in seiner Funktion im Office, ich persönlich finde es schlecht, wenn man parteiische Offizielle hat, denn alle anderen müssten gar nicht mehr antreten, weil nur die Günstlinge des Office die großen Sachen abholen, es werden immer wieder die gleichen Fehler gemacht, Macht zu haben ist nicht für alle gut, man sieht ja was passieren kann. Ich hoffe ernsthaft, dass sich Miss Torres jetzt da mal einmischen wird, die Liga ist nicht nur für den Bullet Club da…Bei aller Qualität im Ring die Männer wie Adam Cole haben, so die Titel zu bekommen ist lächerlich. Cole rühmt sich für ein Match in, dass er gekommen ist, als beide Gegner bereits angeschlagen waren, es war keine große Leistung dann zu gewinnen. Für mich ist Adam Cole kein wahrer Champion, einfach nur der erste Mann der Triple H und Co den Hintern küsst, anders ist es nicht zu beschreiben. Zu seinem ersten Match um den Titel kann ich nur sagen, ich hoffe mit jeder Faser meines Körpers, dass Rey Mysterio gewinnt, Adam Cole ist für mich KEIN Champion.

      Matthews: Komm mal runter, ich finde man sollte es neutraler sehen, das Office hat eben auch den Druck, dass die Leute die in der Liga oben stehen, auch gut für die Liga sind, wen ein Champion nämlich Mist baut bekommt das Office direkt Stress, wir sollten uns ein wenig zurücknehmen und hier den Bullet Club als Office Puppies zu bezeichnen, es hatte einen Beigeschmack, ein genialen Beigeschmack, wer hätte denn mit Adam Cole gerechnet, niemand! Genau darum geht es doch, die 4Live ist nicht einschätzbar und so kann man sicher sein, dass beim nächsten Mal wieder viele Fans einschalten. Zu deiner Aussage am Ende, ist nur vollkommen wurscht, was du findest oder nicht, offiziell hat er nun den World Titel….Ob es den Fans, den Strikers oder sonst wem passt ist Cole egal. Rey Mysterio ist sicherlich gut, aber es wird für Cole nicht reichen, da lege ich mich fest.


      Werbung:

      Ende:

      Wir sehen gerade Chad Gable im Backstagebereich umher wandern, scheinbar sucht er jemanden, als er diese Person entdeckt hat, geht er mit einem freundlichen Lächeln auf diese Person zu, klopft dieser dabei auf die Schulter und es dreht sich jemand sehr der sehr kräftig ist um, es ist Bobby Lashley!



      CG: Hallo Bobby, genau dich habe ich gesucht, denn ich bin der Meinung, dass wir beiden gut als Tag Team harmonieren könnten? Du hast die Kraft und ich habe die Technik, ich weiß, kaum jemand kennt mich hier, aber im Tag Team Bereich bin ich bisher am Erfolgreichsten gewesen, daher wäre doch ein Bündnis eine gute Sache oder?

      Lashley schaut zu Chad, überlegt etwas, ehe er aber antworten kann, spricht Chad weiter: Mir ist klar, dass du dir in der Sache nicht sicher bist, weil du wenigen Leuten vertrauen kannst, aber mir kannst du vertrauen, ich liebe dieses Land, ich liebe dieses Geschäft und ich liebe die Fans! Ich meine ebenso wie du und da könnte eine Partnerschaft für beide gut sein, wir halten uns bei all diesen Betrügern gegenseitig den Rücken frei? Was meinst du?

      Lashley schaut erstmal ausdruckslos, dann nachdenkend, erneut holt er Luft und wieder kommt ihm Gable zuvor: Halt bevor du etwas sagst, du hast Barrett und McIntyre gehört, sie respektieren dieses Land nicht, sie respektieren dieses Geschäft nicht und wir können doch nicht zulassen, dass 2 „Ausländer“ den wichtigsten Tag Team Titel der Wrestling Geschichte ihr eigen nennen können? Da müssen wir aufstehen und kämpfen, dafür stehe ich, dafür stehst du, dafür steht AMERIKA! Also was sagst du?

      Lashley scheint langsam doch etwas von der Sache angetan zu sein, er möchte nun Gable antworten, der erneut loslegen will, als Lashley ihm den Mund zuhält und spricht: „Ruhig, ganz ruhig, nun spreche ich. Ich gebe zu anfangs war mir die Vorstellung mit dir zu teamen eher nicht vorhanden, aber du hast ein paar gute Punkte angesprochen, ich kenne dich und deine Möglichkeiten Chad und daher sage ich, wieso nicht? Wir könnten ja mal testen wie gut wir zusammen arbeiten, sollte die Chemie stimmen habe ich kein Problem damit es mit den englischen Bastarden aufzunehmen, vielleicht wäre ein Debüt Match als Tag Team in der kommenden Show nicht schlecht, am besten klärst du dies mit Miss Torres und informierst mich dann, du scheinst ja voller Elan zu sein. Dann mal los.

      Gable nickt und bedankt sich bei Lashley, dann umarmt er ihn kurz freundschaftlich, was Lashley nicht wirklich so gefällt und er schiebt ihn direkt zurück, dann rennt Gable los in Richtung Office von Miss Torres, mit diesen Bildern endet die Szene und man sieht nur noch einen kopfschüttelnden Lashley, ehe es mit der Show weiter geht.

      Striker: Ein Team mit Zukunft? Ich meine, wieso nicht? Warum sollten Lashley und Gable nicht etwas erreichen können zusammen? Sie haben sicherlich die Möglichkeiten um siegreich zu sein, ich denke mal sollte diesem Team eine Möglichkeit geben mitzumischen, auch wenn Lashley immer etwas Pech hatte in den letzten Matches, es wird nicht ewig so weiter gehen. Gables Leistung in der Battle Royal war mittelmässig, aber im Team Wrestling gilt Chad Gable als durchaus talentiert.

      Matthews: Für mich wirkt es eher so, als wenn ein Fan sein Idol anbetet? Gable wirkt hier hyperaktiv und Lashley gilt nicht zwingend als ein Mann mit viel Geduld, alleine wie oft Gable Lashley unterbrochen hat und weiter quasselte, ich denke dies Team hat keine Zukunft und ein Team welches Barrett und McInytre besiegen kann sind sie auch nicht…zumindest noch nicht.


      6. Internet Championship
      Singles Match

      Will Ospreay (c) vs Marty Scurll



      Dies Match war sehr unterhaltsam beide Kontrahenten zeigten unglaubliche Moves auch so manches High Risk Manöver. Es gab auch jeweils einen Nearfall, einmal konnte Ospreay nach dem Essex Destroyer nicht den Sieg holen. Scurll holte sich den Titel fast mit einem Crossface, jedoch kam Ospreay noch rechtzeitig ins Seil, das Ende kam nach dem Ospreay den Birds of Prey verhindern konnte und selber mit dem Stormbreaker durchkam. Das Cover war nur noch Formsache.



      Winner after Pinfall and still 4Live Internet Champion: Will Ospreay

      Striker: Ein großartiges Match, was beide hier gezeigt haben, Scurll war dicht an einem Sieg, am Ende konnte jedoch der amtierende Champion verteidigen und Scurll konzentriert sich vermutlich nun auf das Money in the Bank Match.

      Matthews: Durchaus gute Leistungen hier imRing, dass war Werbung für die 4Live. Wie man sehen konnte ist Ospreay der verdiente Träger dieses Championships und er wird ja den Titel auch schon in der kommenden Show wieder aufs Spiel setzen und zwar gegen Maxwell Jacob Friedman.

      Es wird ein weißer Raum auf dem Titantron gezeigt.



      Nun sieht man Dr. Steve der zwei Stühle in diesen Raum stellt. Es scheint das alles seinen perfekten Platz hat. Über ein Funkgerät spricht er zu den Schwestern.

      Dr. Steve: Ihr könnt ihn herbringen. Es ist alles vorbereitet.

      Durch einen schrillen Ton wird allen klar das die schwere Tür elektronisch geöffnet wird. Durch eine klimpern, das immer lauter wird, kann man feststellen das Dustin Rhodes dem Raum immer näher kommt. Er hat Hand- und Fußschellen, die mit einer Kette verbunden sind, an seinem Körper tragen. Er wirkt stark angeschlagen. Mit einem schweren schnaufen lässt er sich auf den Stuhl fallen.

      Dr. Steve: Hallo Dustin, wie geht es dir heute?

      Dr. Steve lächelt Dustin entgegen.

      Dustin: Jedes Mal, wenn ich in einen Spiegel schaue, möchte ich schreien, weinen, kotzen, meinen Kopf gegen die Wand schlagen. Ich bin ein gebrochener Mann Doktor. Ich schäme mich. Wie soll es mir da schon gehen? Sie kennen die Antwort schon. Sie hat sich in den letzten zwei Wochen nicht geändert.

      Dr. Steve: Dustin.... ich verstehe deinen Unmut. Jedoch, sehe doch die positiven Dinge. Deine Stimmen im Kopf sind wie über Nacht verschwunden. Sie sind nicht mehr da.... und nein Dustin, das hat nichts mit deinen Tabletten hier zu tun. Das sind lediglich Vitamin C und D Tabletten. Wir wollen ja nicht das du uns hier komplett eingehst. Wenn es bei dir so weiter geht, kannst du bald an der Gartentherapie teilnehmen. Dann brauchst du auch nicht mehr auf die Tabletten zurückgreifen.

      Es macht den Anschein das Dustin dem Doktor nicht zuhört. Dr. Steve nimmt einen Schluck von seinem Kaffee.

      Dr. Steve: Ach ja, ein Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Nicht wahr Dustin? Haha. Spaß bei Seite, ich würde dich gerne noch etwas anderes Fragen. Wie stehst du zu dir. Wie stehst du zu Dustin? Wie geht es Dustin nachdem er gegen die Stimmen gewonnen hat?

      Dustin hebt seinen Kopf, seine untere Lippe fängt zu wimmern an.

      Dustin: Hören sie Doc, Dustin Rhodes ist nichts anderes wie eine riesen großes Huhn. Er hat seinen Kopf so lange in den Sand gesteckt bis die anderen Stimmen ihn komplett in Ruhe gelassen haben. Doch dieser Typ hat eines Tages den ganzen Mut gehabt, den er aufbringen konnte und er stellte sich der Herausforderung. Doch er hat versagt. Wissen sie, ich habe immer davon geträumt der beste zu sein aber es gibt ein Problem dabei. ich werde es nicht mit ihrer Hilfe schaffen. Ich brauche Brody.

      Dr. Steve wirkt sauer. Er nimmt seinen Kaffee in die Hand und schleudert ihn gegen die Wand. Darauf drückt er einen Knopf an seinem Gurt der den Pflegern signalisiert das Dustin zum abholen bereit ist.

      Dr. Steve: STOP! HÖR AUF DIESEN NAMEN ZU ERWÄHNEN. ER SCHADET DIR MEHR WIE DU MEINST. ICH BIN HIER UM DIR ZU HELFEN NICHT ER! ER SYMBOLISIERT DAS BÖSE, DEN TEUFEL, DEINE PATRONE FÜR DEINE PISTOLE. ER WILL NUR DAS DU SIE NUTZT, DIE PISTOLE GEGEN DIE SCHLÄFE LEGST UND DANN ABDRÜCKST.

      Die Pfleger kommen in den Raum und halten Dustin fest das er sich nicht bewegen kann. Einer der Pfleger hebt seinen Kopf und drückt ihm die Nase zu. Aus Affekt öffnet Dustin den Mund um Luft zu schnappen. In dem Moment flößt einer der Pfleger Dustin, einer der ominösen, Vitamintabletten ein. Dr Steve signalisiert das die Visite für diesen Morgen vorbei ist. Die Pfleger schleifen Dustin aus den Raum heraus. Man hört Dustin nur noch schreien.

      Dustin: SCHAU MICH AN! SCHAUT MICH AN! DU HAST MICH VERLETZT DOKTOR UND ICH HABE NICHT GEDACHT DASS DU MICH VERLETZTEN WÜRDEST. BRODY ICH BRAUCHE DEINE HILFE!!!! BROOOOODYYY!!!

      Die Türe zum Raum schließt sich und die Stimme von Dustin ist nun auch verstummt. Das einzige was man noch hört ist ein diabolisches Lachen von Dr. Steve. Damit endet auch die Übertragung auf dem Titantron.


      Striker: Dustin hat wirklich große seelische Probleme und dieser Dr. Steve hilft ihm auch kein Stück, scheinbar gibt es niemanden der Dustin wirklich helfen will, mit so einem Druck wird es natürlich schwer hier voran zu kommen, eigentlich kann einem dieser Mann leid tun, er kämpft nicht nur gegen Brody King, sondern auch gegen seine inneren Dämonen.

      Matthews: Vielleicht behalten die Leute ihn besser hier, er ist eine Gefahr für die Allgemeinheit, wenn er so weiter austickt, gut der Doc war auch nicht gerade eine Paradebeispiel, dennoch Dustin oder Goldust sollte sich mehr auf seine Gesundheit konzentrieren, aber er scheint besessen zu sein von Brody King. Ich vermute mal, so schnell sehen wir Goldust nicht mehr in Ring Aktion….

      7. Intercontinental Championship Match
      Single Match
      Roman Reigns (c) with CJ Perry vs Joey Janela with Penelope Ford




      Janela konnte den Champion anfangs mit seiner Schnelligkeit doch sehr zusetzen, Reigns kam am Anfang nicht ins Match uns musste Aktion auf Aktion einstecken, unter anderem auch einen schönen Shining Wizard in der Ecke, danach folgte ein Running Bulldog und ein Two Count, weiter ging es dann mit einem Super Kick gegen das Kinn von Reigns und er Nearfall war da. Auch die Damen bekamen sich in die Haare und lieferten sich einen Chick Fight vom Feinsten, am Ende gelang Reigns im 4ten Anlauf der SPEAR und dies sorgte für den Sieg und die Titelverteidigung von Reigns. Der feierte seinen Sieg im Ring, wurde anschließend aber von Axel Dieter Jr mit einem Stuhl attackiert, es folgten einige Chairshots gegen den Kopf sowie ein Double Arm DDT auf den Stuhl, denn posierte Axel Dieter Jr über Reigns, die Buhrufe waren recht laut und die gesamte Halle schien Axel Dieter Jr zu hassen.



      Winner after Pinfall and Still 4Live Intercontinental Champion: Roman Reigns

      Striker: Wenn Reigns nicht schon vorher sauer auf Axel Dieter war, so ist er es jetzt bestimmt, damit meldet Junior klare Ansprüche für ein Titelmatch und Reigns ist dafür bekannt, dass er solche Aktionen nicht so stehen lässt sondern sich den Schuldigen dann greifen will, also scheint der Weg für das lang erwartete Single Match zwischen diesen beiden geebnet zu sein. Eine großartige Show, ein großartiges Publikum und nicht vergessen die nächsten beiden Shows sind in Mexiko unter Leitung von Promocioness Dorado. Bis dann…see you soon.

      Matthews: Fehler Junior! Dies war ein gewaltiger Fehler, verärgerte niemals den Big Dog, er wird dich jagen, dir jeden Knochen brechen und dich für immer zeichnen, aber du wirst ja sehen was du von dieser Aktion hast, die Diamonds sollten sehr aufmerksam sein, denn Reigns wird auf Rache brennen und wird auf jede Chance lauern die sich ihm bietet, ein ansonsten ordentliches Match wurde so ein wenig gestört. Ich freue mich schon auf die Shows unter Leitung von Salina. Good Fight, Good Night.







      Statistiken:

      1 x Non Wrestler of the Year 2009 (Sable)
      1 x G-Mod of Month Februar 2010
      1 x Match of the Year 2010, Royal Rumble Match
      1 x Most Shocking Moment of the Year 2010 (Bret Hart gewinnt RR)
      1 x 2ter Platz Match of the Year 2012, Royal Rumble Match
      Fehde des Monats Juni 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Juli 2011 vs. John Morrison
      Fehde des Monats Februar 2012 vs. The Rock
      Fehde des Monats Juni 2012 Team Roode vs. Team Rock


      Hardcore Champion with Umaga (30.01.2009 – 13.12.2009) 317 Tage
      Hardcore Champion with Vader (13.12.009 – 13.01.2010) 41 Tage
      ECW World Champion with Vader (28.02.2010 – 06.04.2010) 37 Tage
      4Live Tag Team Champion Robert Roode & Kurt Angle (26.04.2010 – 21.09.2010) 148 Tage
      United X Champion with Robert Roode (01.11.2010 – 10.07.2011) 251 Tage REKORD CHAMPION
      Intercontinental Champion with Robert Roode (10.07.2011-16.10.2011) 98 Tage
      4Live Champion with Robert Roode (28.11.2011 - 15.01.2012) 48 Tage
      4Live Extreme Champion with Robert Roode (23.09.2012 - 24.02.2013) 154 Tage
      4Live World Heavyweight Champion (17.01.2016 - 12.03.2017) 426 Tage Rekord Champion
      4Live World Heavyweight Champion (13.01.2018 - 12.08.2018) 213 Tage

      Superstar des Monats November/Dezember 2010

      Superstar des Monats Dezember 2011
      Superstar des Monats November 2012
      Superstar des Monats Dezember 2012